Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.709 Artikeln · 3,16 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Musik
6.
Sonstiges
7.
Finanzen
8.
Produktivität
9.
Produktivität
10.
Musik

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Finanzen
9.
Spiele
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Spiele
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Spiele
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Soziale Netze
8.
Sonstiges
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Liebesgeschichten
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Familie & Kinder
6.
Familie & Kinder
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Liebesgeschichten

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Drama
6.
Liebesgeschichten
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Familie & Kinder
9.
Liebesgeschichten
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
The Weeknd
6.
Max Giesinger
7.
James Arthur
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis

Alben

1.
Kollegah
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
The Rolling Stones
5.
Die Fantastischen Vier
6.
Helene Fischer
7.
John Sinclair
8.
KC Rebell
9.
Shindy
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Timothy Stahl
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Andreas Gruber
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
8.
Simon Beckett
9.
Samuel Bjørk
10.
E L James
Stand: 07:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

374 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

13. August 2015

Apple aktualisiert Boot Camp mit Windows-10-Unterstützung, Macs bis ins Jahr 2011 bleiben außen vor

Apple hat ein Update auf Boot Camp 6 veröffentlicht, mit dem nun auch das kürzlich veröffentlichte Windows 10 in der 64-Bit-Version offiziell unterstützt wird. Nutzer können das Boot-Camp-Update direkt innerhalb ihrer Windows-Installation vornehmen, die Aktualisierung ist jedoch noch nicht für alle Nutzer verfügbar und wird derzeit ausgerollt. In einem Support-Artikel erklärt Apple, wie in Boot Camp eine Neuinstallation von bzw. ein...

Apple aktualisiert Boot Camp mit Windows-10-Unterstützung, Macs bis ins Jahr 2011 bleiben außen vor
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wenige Switcher: Rund 80 Prozent der iOS- und Android-Kunden bleiben ihren Betriebssystemen treu

Vor allem in Industriestaaten haben Smartphones mittlerweile einen so hohen Verbreitungsgrad erreicht, dass es für Hersteller kaum noch Wachstumschancen durch Neukunden gibt. Mehr denn je hat damit der Wettkampf um bestehende Kunden begonnen. Vor allem das iPhone 6 und 6 Plus soll zuletzt viele Android-Switcher ins iOS-Lager geholt haben, Apple will ab Herbst...

Wenige Switcher: Rund 80 Prozent der iOS- und Android-Kunden bleiben ihren Betriebssystemen treu
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 8.4.1, behebt über 40 Probleme

Über 40 grössere und kleinere Probleme / Fehler hat Apple heute mit iOS 8.4.1 beseitig. Unter anderem jene Probleme im Zusammenhang mit Apple Music und der iCloud-Musikmediathek. Die komplette Liste der Änderungen gibts im Support-Artikel HT1222
  • Probleme mit der Aktivierung der iCloud-Musikmediathek wurden behoben.
  • Ein Problem beim Anzeigen von hinzugefügter Musik wurde behoben, wenn Apple Music nur für die Anzeige von Offline-Musik eingestellt war.
  • Eine Methode zum Hinzufügen von Titeln zu einer neuen Playlist wird bereitgestellt, wenn keine Playlists zur Auswahl stehen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem auf verschiedenen Geräten unterschiedliche Coverbilder für ein Album angezeigt wurden.
  • Verschiedene Probleme wurden behoben, die auftraten, wenn Künstler bei „Connect“ posteten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Tippen auf „Favorit” beim Hören von Beats 1 nicht so funktionierte wie erwartet.
iOS 8.4.1 kann über iTunes oder direkt auf dem Gerät in den Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung geladen werden. Original article: Apple veröffentlicht iOS 8.4.1, behebt über 40 Probleme
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Umfrage] Bekommt das nächste iPhone einen neuen Namen?

Wie wird das nächste iPhone Modell heißen? Bleibt es beim Zusatz "S"? Das iPhone der Modellreihe 6 war das erste iPhone, dass in 2 Größen erhältlich war, nämlich in 4,7 und 5,5 Zoll. Bekanntlich veröffentlicht Apple alle 2 Jahre eine komplett neue iPhone Reihe, dazwischen werden die Modelle mit einigen Verbesserungen mit dem Namenszusatz "S" auf den Markt gebracht. Dabei hat das "S" fast immer eine Bedeutung:

Das iPhone 3G wurde im Juni 2009 durch das 3GS abgelöst. Das S...

[Umfrage] Bekommt das nächste iPhone einen neuen Namen?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gene Munster: AppleTV 4 am 09. September

Dem ein oder anderen von euch wird Gene Munster ein Begriff sein. Von Zeit zu Zeit meldet sich der Analyst zu Wort und gibt Einschätzungen rund um Apple ab. Wenn wir uns richtig erinnern, dann prophezeit Munster seit 2011 einen eigenen Apple Fernseher. Immer und immer wieder „kündigte“ er dieses Gerät an. In letzter Zeit ist er jedoch ein wenig ruhiger geworden. Vorgestellt wurde dieser bisher nicht. Vielmehr konzentriert sich Munster nun auf eine neue AppleTV Generation.

appletv_612px

AppleTV 4 angeblich am 09. September

Analyst Gene Munster hat sich mit einer Investoreneinschätzung zu Wort gemeldet. Demnach sei eine neue AppleTV Generation „überfällig“. Apple werde am 09. September AppleTV 4 mit leistungsstärkerem Prozessor, Siri-Support, neuer Touch-Fernbedienung und App Store vorstellen.

„We believe Apple’s eventual content offering will include the majority of the network channels plus major cable offerings like ESPN, AMC, TNT, and TBS,“ he wrote.

Auch zu einem möglichen Video-Streaming-Service äußert sich der Analyst. Hier sieht er eine Chance von 50:50, dass Apple diesen Dienst ebenso im kommenden Monat vorstellen wird. Munster erwartet, dass Apple bei diesem Service unter anderem mit ESPN, AMC, TNT und TBS zusammenarbeitet. Kuration sieht er als Schlüssel-Funktion, so Appleinsider.

Während wir die Vorstellung von AppleTV 4 für September als wahrscheinlich betrachten, rechnen wir nicht mit der Ankündigung eines Video-Streaming-Dienstes. Hier folgen wir dem Insider John Paczkowski, der davon ausgeht, dass Apple den Streaming-Dienst gesondert und zu einem späteren Zeitpunkt vorstellt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom hat T-Online für 300 Millionen Euro verkauft

Gerüchte gab es schon lange: Jetzt hat die Telekom ihr Portal T-Online verkauft.

Digitalvermarkter Ströer übernimmt den Dienst für 300 Millionen Euro. Ströer wird dazu eine Kapitelerhöhung vornehmen. Vor allem interessant für Ströer: Man hat sich mit T-Online auch die Internet-Werbevermarktungstochter Interactive Media einverleibt.

Telekom

Ob sich die inhaltliche Ausrichtung von T-Online ändert, darf bezweifelt werden. Vermutlich werden User, auch diejenigen, die T-Online nur als Mailprovider nutzen, nichts vom neuen Eigentümer merken.

Die T-Online-Mailadressen gelten weiter. Ihr könnt Euch auch weiter über T-Online in Euren Mailaccount einloggen. Oder Ihr wählt den Weg über das Email-Center der Telekom auf deren Website.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.4.1: Apple veröffentlicht neue Betriebssystemversion

Apple Logo

Apple hat nun eine grosse Bugfix-Version seines iOS Betriebssystems veröffentlicht. iOS 8.4.1 kümmert sich vor allem um Probleme mit Apples neuem Apple Music Streaming-Dienst.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Goat Simulator kostenlos herunterladen

Im App Store gibt es zahlreiche Simulationen. Ihr könnt in verschiedene Rollen schlüpfen und so zum Farmer, Trucker-Fahrer, Brücken-Konstrukteur, Pilot, Rennfahrer etc. werden. Solltet ihr schon immer mal den Wunsch verspürt haben, euch in eine Ziege zu verwandeln, so steht euch diese Möglichkeit selbstverständlich auch zur Verfügung. Mit Goat Simulator steht euch im App Store das passende Tool dafür bereit.

goat_simulator

Goat Simulator derzeit kostenlos

Habt ihr schonmal über die Anschaffung von Goat Simulator nachgedacht? Hat euch der Anschaffungspreis von 4,99 Euro für die Vollversion bisher abgehalten, so haben wir gute Nachrichten für euch. Über einen kleinen Umweg könnt ihr den Ziegensimulator kostenlos laden.

Die Kollegen von IGN haben eine neue Aktion gestartet, mit der ihr Goat Simulator abstauben könnt. Nachdem es zunächst technische Probleme mit dem Promo-Code, kann dieser nun wieder problemlos bezogen. IGN Aktionsseite aufrufen, Promo-Code mitnehmen, im App Store einlösen und Goat Simulator kostenlos laden.

Die Entwickler beschreiben ihre App unter anderem wie folgt

Im Goat Simulator geht es darum, so viel wie möglich Zerstörung anzurichten, wie eine Ziege nur irgendmöglich anrichten kann. Es wurde mit einem Oldschool-Skater-Spiel verglichen.

Nur statt eines Skaters, bist du eine Ziege, und anstatt Tricks zu zeigen, versuchst du, alles kaputtzumachen. Wenn es um Ziegen geht, dann ist nicht einmal der Himmel die Grenze, da du wahrscheinlich einfach durch und somit das Spiel crashen kannst.

Haftungsausschluss: Der Goat Simulator ist ein vollkommen bescheuertes Spiel und ehrlichgesagt solltest du dein Geld wahrscheinlich für etwas Sinnvolleres ausgeben, wie beispielsweise einem Hula-Hoop-Reifen, einen Schutthaufen oder du könntest gemeinsam mit deinen Freunden einfach eine richtige Ziege kaufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.4.1 für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht

Apple hat iOS 8.4.1 für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. Die Software bietet Verbesserungen für Apple Music an und die iCloud-Musikbibliothek an. Besitzer eines aktuellen iDevice bekommen von Apple heute ein Update auf iOS 8.4.1 zur Verfügung gestellt. Der Download kann über das Gerät selbst angestoßen werden. Der Versionsnummer kann man bereits entnehmen, dass (...). Weiterlesen!

The post iOS 8.4.1 für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50% off VirusBarrier

VirusBarrier is vital because malware and viruses can cost your business or organization precious time and money. As attacks grow more common, it’s more important than ever to make sure your company’s valuable information is protected.” Purchase for $54 (normally $107.99) at MacUpdate Promo *Purchase Supports Mac App Deals OFFER EXPIRES August 20th
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Boot Camp aktualisiert, um Windows 10 zu unterstützen

Apples Boot Camp wurde heute ktualisiert, um nun auch Windows 10 zu unterstützen.

Boot Camp ist ein Programm von Apple, das es erlaubt, eine Windows-Kopie neben OS X laufen zu lassen. Bisher wurden nur Versionen bis Windows 8.1 unterstützt. Die neue Version bringt den Support für das frisch veröffentlichte Windows 10.

Windows 10 Logo

Für Geräte ab Mitte 2012

Dabei ist es sowohl möglich, eine ältere Version upzugraden oder aber das System komplett neu zu installieren. Die neue Version von Boot Camp läuft auf Geräten ab Mitte 2012. Mehr Details erhaltet Ihr in Apples Support-Dokument zum Thema.

Alternative Parallels

Und denkt dran: Man kann mit Boot Camp nicht beide Installationen parallel nutzen, sondern nur beim Neustart entscheiden, was geladen werden soll. Daher ist Parallels als Visualisierungsmethode deutlich geschickter, da lassen sich OS X und Win gleichzeitig nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Updates: iOS 8.4.1 und OS X 10.10.5 beheben Fehler und schließen Lücken

OS X Yosemite

Apple hat Updates für seine beiden Hauptbetriebssysteme online gestellt. Gepatcht wird unter anderem ein gefährlicher Root-Exploit – und Apple Music soll auf iPhone und iPad runder laufen. Für OS X 10.8 und 10.9 gibt's ein Security-Update.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rollercoaster Tycoon 3 im Test: Das Achterbahn-Aufbauspiel weckt Erinnerungen

Das man das noch erleben darf: Mit Rollercoaster Tycoon 3 steht ein Aufbauspiel der klassischen Sorte zum Download bereit, das auf jegliche In-App-Käufe verzichtet.

Rollercoaster Tycoon 3 1 Rollercoaster Tycoon 3 2 Rollercoaster Tycoon 3 3 Rollercoaster Tycoon 3 4

Zwar muss die Installation von Rollercoaster Tycoon 3 (App Store-Link) einmalig mit 4,99 Euro bezahlt werden, dafür allerdings lässt es sich völlig ohne Einschränkungen, Wartezeiten, Werbung und kostenpflichtigen Währungen spielen – ein seltener Zustand im heutigen App Store. Das Spiel nimmt knapp 590 MB in Anspruch, erfordert mindestens ein iPhone 5s, iPad Air oder iPad mini 2 und lässt sich in deutscher Sprache spielen. Auch eine iPhone 6-Optimierung wurde seitens der Entwickler von Frontier Developments bereits integriert, deutlich mehr Spaß macht das Spiel allerdings auf dem großen iPad-Display.

Die Macher von Rollercoaster Tycoon 3 sprechen bei ihrem neuesten Titel davon „die ganze Kreativität, Tiefe und Raffinesse des PC-Klassikers – mit einer für Mobilgeräte angepassten Benutzeroberfläche und ohne In-App-Käufe“ auf unsere iDevices gebracht zu haben. Bevor es allerdings los gehen kann mit einem eigenen Vergnügungspark, sollte man sich zunächst das Tutorial genauer ansehen. Leider haben die Entwickler darauf verzichtet, eine In-Game-Anleitung einzubinden und nur insgesamt vier kleine Hilfevideos zu verschiedenen Themen bei YouTube verlinkt.

Gespielt werden kann in insgesamt 18 verschiedenen Park-Szenarios, die alle unterschiedliche geografische Gegebenheiten und Ausstattungsmerkmale aufweisen. Zu Beginn stehen aber noch nicht alle Parks zur Verfügung, einige werden nach und nach freigeschaltet. Rollercoaster Tycoon 3 kann entweder in einem Karriere- oder in einem Sandbox-Modus gespielt werden und verfügt über eine Auswahl von Themen für die einzelnen Parks: Standard, Grusel, Western, Abenteuer oder Sci-Fi.

Rollercoaster Tycoon 3: Die Mischung aus Action und Ruhe macht den Unterschied

Gleich bei der ersten Betrachtung von Rollercoaster Tycoon 3 fällt auf: Die Grafiken in scharfem 3D sind hervorragend gelungen, das Gameplay aber auch für Tutorial-Gucker zunächst gewöhnungsbedürftig. Schaltflächen und Buttons sind um den ganzen Screen verteilt, mit denen sich neue Attraktionen bauen lassen, diese verwaltet und auch verschiedene Ansichten (Besucher ein- und ausblenden etc.) gewählt werden können.

Für jede Attraktion wird eine bestimmte Platzgröße benötigt, zudem heißt es, nach dem Bau eine gute Balance zwischen Fahrpreis und Betriebskosten zu finden. Denn schließlich will man ja am Ende des Tages auch noch schwarze Zahlen auf dem Tycoon-Konto besitzen. Darüber hinaus zeigt eine einblendbare Leiste am oberen Bildschirmrand an, in welchen Bereichen man erfolgreich war, und ob die Besucher des Parks zufrieden sind. Generell sollte immer eine gut aufgeteilte Mischung aus ruhigen und actionlastigen Fahrgeschäften, Kinderbelustigung und Gastronomie-Läden vorhanden sein, um für gute Laune bei den Besuchern zu sorgen. Eine regelmäßige Wartung der Gerätschaften ist ebenfalls nötig, um Ausfälle zu verhindern.

Kreischende Zuschauer machen Parkbesitzer glücklich

Wie man sieht, hat man als Vergnügungspark-Besitzer einiges zu tun – immer mehr gibt es zu bauen, um Besucher anzulocken, zudem ist auch die eigentliche Unterhaltung des Parks kein Zuckerschlecken. Wer hier nicht absolut auf Zack ist und Multitasking beherrscht, hat schnell einen verkommenen Geisterpark ohne Besucher und mit maroden Fahrgeschäften. Und ja, auch Wettergegebenheiten spielen eine Rolle: Wer will schon bei Dauerregen oder Gewitter eine Achterbahn befahren?

Einige Zeit benötigt aber wohl jeder Spieler, bis die kleinen Tücken und Kniffe von Rollercoaster Tycoon 3 erörtert worden sind. Belohnen kann man sich dann zudem mit frei kontrollierbaren Kameras, mit denen jedes Fahrgeschäft selbst besucht werden kann, außerdem gibt es Optionen zum Ein- und Auszoomen sowie Drehen des gesamten Geländes, um sich einen Überblick zu verschaffen. Spaß macht dieses lustige Aufbauspiel aber auf jeden Fall – vor allem dann, wenn die Fahrgäste einer halsbrecherischen Attraktion vor Vergnügen nur so kreischen.

Der Artikel Rollercoaster Tycoon 3 im Test: Das Achterbahn-Aufbauspiel weckt Erinnerungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Screenshot zeigt dubiosen iPhone 6S Benchmark-Test mit 1GB Ram

Wenn wir an das iPhone 6S denken, so denken wir an verschiedene Neuerungen. Wir rechnen damit, dass Apple dem Gerät unter anderem einen A9-Chip, Force Touch, eine 12MP Kamera, einen leistungsfähigeren LTE-Chip und 2GB Ram spendieren wird. Die Antwort erfahren wir vermutlich am 09. September im Rahmen eines Special Events.

iphone6s_geek_fake

iPhone 6S Benchmark ein Fake?

Der schweizer Instagram Nutzer Fabian Wanner (via CultofMac), der sich unter anderem als Entwickler bei Apple ausgibt, hat in seinem Account einen Geekbench 3 Screenshot gepostet, der ein iPhone 6S (iPhone8,2) mit iOS 9, A9-Chip (2,0GHz) und 1GB Ram zeigt.

Während der A9-Chip und die 2GHz „normal“ klingen, scheinen die 1GB Arbeitsspeicher ein bisschen wenig zu sein. Immer wieder haben sich verschiedene Insider in den letzten Wochen zu Wort gemeldet und von 2GB gesprochen. So gab der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo an, dass Apple beim iPhone 6S auf 2GB LPDDR4 Ram setzt.

Wir können uns nur schwer vorstellen, dass ein Apple Entwickler im Vorfeld der iPhone 6S Keynote einen Screenshot mit den Benchmark-Ergebnissen im eigenen Instagram-Konto online stellt. Auf der anderen Seite…Nichts ist unmöglich. Beim iPhone 6, iPhone 5S und iPhone 5 setzt Apple bereits auf 1GB Ram.

Was meint ihr? Handelt es sich um ein Fake oder um echte Benchmarks zum iPhone 6S?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Update: iOS 8.4.1 patched TaiG Jailbreak

Apple Update: iOS 8.4.1 patched TaiG Jailbreak auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Apple veröffentlicht iOS 8.4.1 beendet somit auf unbestimmte Zeit die Möglichkeit zu einem Jailbreak von iPhone und iPad. iOS 8.4.1 steht als Over The Air Download bzw. Update bereit – […]

Der Beitrag Apple Update: iOS 8.4.1 patched TaiG Jailbreak erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TravelMate: Neue App der FlatMate-Macher zum Aufteilen von Urlaubskosten

Wer mit mehreren Personen gemeinsam Urlaub macht, kommt schnell in Verlegenheit: Wer hat was bezahlt, und wer bekommt noch Geld zurück? TravelMate will helfen.

TravelMate

Seit heute kann TravelMate (App Store-Link), die zweite iOS-App des jungen Start-Ups MateApps zum Preis von 1,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Bereits seit einiger Zeit gibt es die Anwendung FlatMate (App Store-Link), mit der sich Kosten von Wohngemeinschaften einfacher aufteilen lassen. TravelMate ist etwa 19 MB groß und erfordert zur Installation iOS 8.0 oder neuer. Neben einer iPhone 6-Anpassung gibt es selbstverständlich auch eine deutsche Lokalisierung.

„Mit TravelMate behältst du ab jetzt in Gruppenreisen den Überblick über die Kosten“, lassen die Entwickler in der App Store-Beschreibung verlauten. Bevor man allerdings einen gemeinsamen Urlaub starten und die Kosten aufteilen kann, ist die Registrierung mit Namen, E-Mail-Adresse und Passwort notwendig, um später von beteiligten Reisemitgliedern gefunden werden zu können.

Im Anschluss daran heißt es, die erste Reise in das System von TravelMate einzupflegen und die Teilnehmer zu integrieren. Sind diese noch nicht bei TravelMate registriert, können sie eingeladen oder als Offline-Mitglied, das vom Admin verwaltet wird, zur Reise hinzugefügt werden.

Auswertungen, Packliste und Budget-Übersicht inklusive

TravelMate unterstützt dabei nicht nur viele verschiedene Währungen, sondern erlaubt es aus, einzelne Personen von Ausgaben auszuschließen und Anteile manuell anzupassen. Wenn beispielsweise zwei Personen vom Urlaubsbudget Theaterkarten gekauft haben, aber zwei weitere Mitreisende davon nicht profitieren, kann dieser Umstand entsprechend aufgerechnet werden.

Besonders praktisch sind außerdem die Übersichten zur Auswertung – wer schuldet wem wie viel Geld? – eine gemeinsame Packliste und auch eine genaue Darstellung des Gesamt- und verbleibenden Budgets. Legt man etwa 500,00 Euro für eine siebentägige Reise an, wird nicht nur das Restbudget ermittelt, sondern auch das verbleibende Tagesbudget für den Resturlaub. So bleibt jeder informiert und weiß, wie viel Geld noch im Topf ist.

Der Artikel TravelMate: Neue App der FlatMate-Macher zum Aufteilen von Urlaubskosten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Halloween Fonts – Kostenlose gruselige Schriften für die kommerzielle Nutzung

***** 40 KOSTENLOSE HALLOWEEN-SCHRIFTEN – NEUE VERSION! *****

Brauchen Sie neue, gruselige Schriften? Jagen Sie Ihren Mitmenschen mit dieser Kollektion kreativer Schriften, die jedes Halloween-Projekt zu einem vollen Erfolg machen werden, einen Schreck ein! Die Kollektion mit Lizenz für die kommerzielle Nutzung enthält jetzt 40 originale Schriften im OpenType-Format (wir haben gerade 10 neue in Version 3 hinzugefügt!) und kann sowohl für PERSÖNLICHE als auch GESCHÄFTLICHE PROJEKTE eingesetzt werden. Internationale Zeichen werden zwar NICHT standardmäßig in allen, aber in vielen Schriften unterstützt.

Diese Schriften unterscheiden sich von anderen Schriftensammlungen, die Sie möglicherweise in letzter Zeit gekauft oder kostenlos heruntergeladen haben (Premium Fonts, Free Fonts, 1000 OpenType Fonts). Als ideale Ergänzung für die Bibliotheken von Schriftensammlern können sie für Grafikdesign, Webdesign, Partyplakate und -einladungen, Banner, Werbematerial, Werbeanzeigen, die Entwicklung von Anwendungen und bei vielen anderen Projekten eingesetzt werden.

Laden Sie die Sammlung jetzt herunter und erhalten Sie künftig zu Halloween weitere gruselige Gratis-Schriften!

• 40 kostenlose Schriften und jedes Jahr zu Halloween weitere Gratis-Schriften
• Alle kostenlosen Schriften im OpenType-Format
• Lizenz für kommerzielle Nutzung
• Plattformübergreifende Kompatibilität
• In sämtlichen Anwendungen installierbar und verwendbar, die Schriften unterstützen
• Unheimlich, Furchteinflößend, Degradiert, Gequält, Untot, Bluttriefend und andere gruselige Schriften
• Ideal für Einladungen, Partyplakate, Banner, Websites, Werbeanzeigen, Broschüren, Halloweenkarten, Klassenzimmer und vieles mehr
• BONUS: Inklusive einer benutzerdefinierten Schriftvorschau-App, die vor dem Speichern und der Installation anzeigt, wie die jeweilige Schrift aussieht!

HINWEIS: Die Schriften werden bei Installation der App nicht automatisch installiert. Sie müssen Halloween Fonts von Ihrem Anwendungsordner aus öffnen und dann im Hauptfenster auf die Schaltfläche „Dateien kopieren“ klicken, um den Ordner mit den Schriften an einem Speicherort auf Ihrem Computer zu speichern.

Halloween Fonts – Kostenlose gruselige Schriften für die kommerzielle Nutzung (AppStore Link) Halloween Fonts – Kostenlose gruselige Schriften für die kommerzielle Nutzung
Hersteller: 128bit Technologies LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patchday bei Apple: iOS 8.4.1, iTunes 12.2.2 und OS X 10.10.5

Wer seine Apple-Produkte aktuell halten will, hat heute Großkampftag: Gleich drei Updates stehen zur Verfügung. Zum Download bereit stehen iTunes 12.2.2, iOS 8.4.1 und OS X Yosemite 10.10.5.

iOS 8.4.1

Für iPhone, iPad und iPod touch steht iOS 8.4.1 zur Verfügung. Das Update hat die Build-Nummer 12H321 und ist per Over-The-Air-Update zu haben. Es ist dort 57 MB groß. Laut Changelog bei Apple gibt es vor allem Verbesserungen bei Apple Music. Demnach wurde ein Fehler behoben, bei dem die iCloud Mediathek nicht aktiviert werden konnte. Weiterhin wurden hinzugefügte Songs versteckt, wenn eingestellt war, dass nur offline verfügbare Musik angezeigt werden soll. Ebenfalls wurde ein Fehler behoben, der verschiedene Covers für dasselbe Album anzeigte. Für Künstler wurden Fehler behoben, die beim Posten auf Connect auftraten. Schließlich bleiben die Herzen nun erhalten, wenn man Beats 1 hört.

OS X Yosemite 10.10.5

Das zweite Update des Tages betrifft OS X Yosemite. Dessen fünftes Bugfix wurde veröffentlicht, das nach zwei Entwickler-Betas kommt. Das Update ist über den Mac App Store zu haben und 815 MB groß. Es behebt diverse Kompatibilitätsprobleme mit E-Mail-Servern bei Apple Mail. Außerdem kann die Fotos-App nun Videos von GoPro-Kameras importieren. Auch QuickTime wurde verbessert – die Wiedergabe von Windows Media-Files wird nicht mehr verhindert. Nicht dokumentiert aber dennoch behoben ist die Sicherheitslücke, mit der man sich per Script ohne Passworteingabe root-Rechte verschaffen konnte.

iTunes 12.2.2

Das dritte Update betrifft iTunes und aktualisiert die Media-Suite aus dem Hause Apple auf Version 12.2.2. Nachgereicht wurde die Möglichkeit, sich einen Sendeplan von Beats 1 anzusehen. Des Weiteren kann man sich nun eine Liste von Künstlern anschauen, denen man auf Apple Music folgt. In Apple Music konnte es zudem zu einer falschen Sortierung der Künstler kommen. Außerdem können Künstler nun auch in iTunes auf Connect posten – sowohl Text, als auch Fotos, Musik und Videos.

Wie üblich werden auch sonstige nicht näher benannte Fehler behoben. Apple empfiehlt jeweils das Update auf die neuen Versionen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.2.2 veröffentlicht

Apple hat iTunes 12.2.2 veröffentlicht, mit Verbesserungen zu Apple Music und dort vor allem beim Connect-Feature und einer Übersicht dessen, was bei Beats 1 gerade läuft. Alternative Lösungen, die einem zeigen, was im Radio bei Beats 1 gerade und in den kommenden Stunden läuft, bietet Apple ab sofort über iTunes 12.2.2 an. Der Anbieter stellt (...). Weiterlesen!

The post iTunes 12.2.2 veröffentlicht appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.10.5, iOS 8.4.1 und iTunes 12.2.2 erschienen

Apple hat soeben drei Updates mit kleineren neuen Funktionen , Fehlerbereinigungen und Stabilitätsverbesserungen veröffentlicht: Für den Mac stehen ab sofort iTunes 12.2.2 sowie OS X 10.10.5 zur Verfügung, für iPhone, iPad und iPod touch kann das Update auf iOS 8.4.1 geladen werden. OS X 10.10.5 Das fünfte größere Update für Yosemite behebt Fehler in Mail.app, die bei bestimmten Mail-Servern...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Updates: OS X 10.10.5 und iTunes 12.2.2 bringen Fehlerbehebungen und Verbesserungen

itunesNicht nur für iOS-Nutzer steht ein Update bereit, der Mac App Store bietet mit OS X 10.10.5 eine Aktualisierung für das aktuelle Mac-Betriebssystem und zudem eine neue iTunes-Version an. OS X 10.10.5 bringt dem Beschreibungstext zufolge Verbesserungen bei der Nutzung von Mail und behebt Probleme beim Import ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Fallout Shelter, zehn neue Games und viele Rabatte

Hier ist der heutige App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

hier die günstigsten iOS-Spiele
hier die günstigsten iOS-Apps
hier die günstigsten Mac-Apps

App-News

Erstes Content-Update für den großen iOS-Erfolg Fallout Shelter. Unter anderem gibt es einen neuen Roboter-Butler:

Fallout Shelter Fallout Shelter
(320)
Gratis (universal, 195 MB)

Fallout Shelter Screen

Die Office-Apps von Microsoft werden in Kürze ein Update erhalten und verzichten dann auf den Support für iOS 7. Die kommende Version setzt dann mindestens auf iOS 8.0. Einen genauen Starttermin nennt Microsoft noch nicht, wir melden uns dann:

Microsoft Word Microsoft Word
(4)
Gratis (universal, 325 MB)
Microsoft Excel Microsoft Excel
(3)
Gratis (universal, 307 MB)
Microsoft PowerPoint Microsoft PowerPoint
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 287 MB)

Der nächste Rekord für Angry Birds 2, diesmal vermeldet Rovio, dass die App bereits 30 Millionen Mal runtergeladen wurde:

Angry Birds 2 Angry Birds 2
(5355)
Gratis (universal, 82 MB)

Der Videodienst Periscope meldet ebenfalls einen Rekord, er freut sich über inzwischen 10 Millionen User:

Periscope Periscope
(1)
Gratis (iPhone, 13 MB)

Die Kurzvideo-App Vine soll Musik bald nativ unterstützen, wann die Funktion genau startet, ist noch nicht bekannt:

Vine Vine
(5)
Gratis (iPhone, 36 MB)

iTopnews-App des Tages

Die App für Musiker wurde von Grund auf neu gestaltet – warum das gelohnt hat, steht hier bei uns ausführlich:

Setlists Setlists
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 62 MB)

Neue Apps

Mit Space Taxi bringt Ravensburger ein neues Puzzle in den Store, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen unterhaltsam, aber nicht zu schwer ist:

Space Taxi! Space Taxi!
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 75 MB)

Ein grafisch wunderbares Point-and-Click-Game. Ohne wirkliches Story-Ziel konzipiert ist Barmark etwas fürs Auge und die neugierige Entdeckerseele.

Barmark Barmark
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 260 MB)

Zum Start reduziert kommt mit Harbinger der neue Ableger der Battlestation-Serie. Das SciFi-Game entführt Euch in ferne Galaxien, in denen Ihr als Stratege die Menschheit gegen fremde Alien-Mächte ins Feld führen und so verteidigen müsst.

Battlestation: Harbinger
(2)
3,99 € (universal, 58 MB)

March of Empires ist das neueste iOS-Game von Gameloft, ein nur zum Start kostenloser Download. In diesem mittelalterlichen Strategiespiel befehligt Ihr große Armeen und erobert mit Ihnen fremdes Land.

March of Empires March of Empires
(2)
Gratis (universal, 287 MB)

Ein kunstvolles, atmosphärisches iPad-Game. Mit Ruhe und Geschick müsst Ihr einen mystisch anmutenden Vogelschwarm durch hindernisreiche Level lotsen.

Gathering Sky Gathering Sky
Keine Bewertungen
2,99 € (iPad, 284 MB)

Klassischer wird es in Lightning Duru, einem 2D-Shooter mit Retro-Grafik. Viel mehr muss dazu auch nicht gesagt werden: Zwei Schiffe, verschiedene Schwerigkeitsstufen, viel Spaß – auch wenn wenig Zeit da ist.

Lightning Duru Lightning Duru
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 104 MB)

Als Zauberei-Novize lernt Ihr in diesem teils in Comic-artiger Ästhethik gehaltenem Game die Kunst der Magie. Hürden, Gefahren und Rätsel inklusive, natürlich.

Mobius of Magic Mobius of Magic
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 109 MB)

Das zweite SciFi-Strategiespiel dieser Liste, diesmal nur für iPad. Im umfangreichen und komplexen Sentinel Command müsst Ihr die Kontrolle über wertvolle Neoplatin-Minen erhalten.

Sentinel Command Sentinel Command
Keine Bewertungen
6,99 € (universal, 130 MB)

Ricochet Theory: Seltsamer Name, hinter dem sich aber eines der ansprechendsten Physik-Puzzler seit langem versteckt. Ihr müsst bewegliche Wände so platzieren, dass ein startender Ball sie alle nacheinander berührt.

Ricochet Theory Ricochet Theory
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 31 MB)

Ein weiterer Puzzler, der jedoch noch mehr in Richtung Denkspiel tendiert und aufgrund seiner entzückenden Grafik auch etwas mehr für Kinder geeignet ist. Kleine Roboter müssen auf richtigen Positionen stehen, um Sternbilder zu erkunden.

Sputnik Eyes Sputnik Eyes
(2)
1,99 € (universal, 47 MB)

Schon seit gestern im Store, doch nichtsdestotrotz ein absolutes Highlight. Nummer drei der Achterbahn-Simulator-Franchise liefert auch auf dem iPhone gewohnt viel Spaß, und nicht nur für Kinder, ab.

RollerCoaster Tycoon® 3 RollerCoaster Tycoon® 3
(12)
4,99 € (universal, 562 MB)

Updates

Eine der besten ToDo-Apps erhält Bugfixes und diverse kleinere Verbesserung:

Die schöne Wecker-App wurde um Zitate, die Euch das Aufstehen erleichtern, erweitert:

Rise Alarm Clock Rise Alarm Clock
(3)
1,99 € (universal, 32 MB)

Das Aufbau-Spiel erhält neue Gebäude und Quests:

Die Simpsons™: Springfield
(163)
Gratis (universal, 71 MB)

Die Musik-App wurde im Audio-Bereich optimiert:

Der Messenger verbessert die Bezahlung und vereinfacht das Anmelden:

LINE LINE
(1)
Gratis (iPhone, 75 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gratis-Angebot von Spotify soll stark eingeschränkt werden

Das werbefinanzierte Gratis-Angebot von Spotify steht vor einem großen Umbruch, wie Digital Music News berichtet. Die Webseite habe von mehreren Quellen erfahren, dass manche Inhalte bald nur noch für zahlende Premium-Abonnenten zugänglich sein werden. Wie genau das Angebot nach der Umstrukturierung aussehen soll, ist noch nicht vollkommen klar. Gewisse Alben sollen jedoch...

Gratis-Angebot von Spotify soll stark eingeschränkt werden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.2.2 als Download: Update bringt Verbesserungen für Apple Music und Beats 1

iTunes 12.2.2 ist da. Nachdem Apple soeben iOS 8.4.1 und OS X 10.10.5 freigegeben hat, folgt noch ein weiteres Update. Ab sofort könnt ihr iTunes 12.2.2 herunterladen. Das Update bringt verschiedene Verbesserungen rund um Apple Music und Beats 1.

itunes122_logo

iTunes 12.2.2 bringt Verbesserungen für Apple Music und Beats 1

Vor rund sechs Wochen hat Apple seinen Musik-Streaming-Dienst Apple Music an den Start gebracht. Allerdings hatten sich ein paar Fehler eingeschlichen, die Apple nach und nach beseitigt. iOS 8.4.1 kümmert sich auf den iOS-Geräten um Apple Music und Beats 1 und iTunes 12.2.2 kümmert sich um die Probleme auf dem Mac und PC.

Das iTunes 12.2.2 Update enthält folgende Verbesserungen

  • Klicken sie auf den Banner von Beats 1 und Sie sehen, was im Moment läuft oder sie erhalten eine komplette Übersicht der kommenden Sendungen – somit verpassen Sie keine Show
  • Sie können nun eine Liste der Künstler sehen, denen sie auf Apple Music folgen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem iTunes seine Position verloren hat, sobald Sie in Apple Music auf eine vorherige Seite zurücknavigieren
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Künstler in „Meine Musik“ möglicherweise falsch sortiert wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem Wiedergabelisten in Aktionsmenüs nicht mit den Wiedergabelisten in ihrer Mediathek übereinstimmten
  • Künstler können nun ihre Ideen, Eindrücke, Fotos, Musik und Videos in Connect freigeben, direkt aus iTunes

Zudem verbessert das iTunes 12.2.2 Update die allgemeine Stabilität und Leistung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update: iTunes 12.2.2 verbessert Apple Music

Lasst euren Mac am besten gleich offen: Nach OS X 10.10.5 und iOS 8.4.1 (apfelpage berichtete) hat Apple nun auch eine neue iTunes-Version herausgegeben. iTunes 12.2.2 macht sich insbesondere an Apple Music zu Schaffen. Apple sorgt nun für die Anzeige eines Beats1-Kalenders mit verpassten und kommenden Shows. Außerdem erhaltet ihr bei Bedarf eine Übersicht über alle Künstler, denen ihr auf Connect folgt.

Bildschirmfoto 2015-08-13 um 19.41.17

Die Neuerungen fasst Apple so zusammen:

• Klicken Sie auf den Banner von Beats 1 und Sie sehen, was im Moment läuft oder Sie erhalten eine komplette Übersicht der kommenden Sendungen – somit verpassen Sie keine Show

• Sie können nun eine Liste der Künstler sehen, denen Sie auf Apple Music folgen

• Ein Problem wurde behoben. bei dem iTunes seine Position verloren hat, sobald Sie in Apple Music auf eine vorherige Seite zurücknavigieren

• Ein Problem wurde behoben, bei dem die Künstler in „Meine Musik" möglicherweise falsch sortiert wurden

• Behebt ein Problem, bei dem Wiedergabelisten in Aktionsmenüs nicht mit den Wiedergabelisten in Ihrer Mediathek übereinstimmten

• Künstler können nun ihre Ideen, Eindrücke, Fotos, Musik und Videos in Connect freigeben, direkt aus iTunes

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 8.4.1 & Mac OS X 10.10.5

Zu später Stunde hat Apple noch zwei Updates für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht. Wir haben alle Infos für euch.

iOS 8 4 1

Eigentlich war ich ja schon abfahrbereit in Richtung Cranger Kirmes nach Herne, aber Apple hat entschieden, dass ich einen Bus später nehmen werden. Vor wenigen Minuten wurden nämlich gleich zwei Updates veröffentlicht, die ihr auf iPhone, iPad und auch Mac installieren könnt.

Machen wir den Anfang mit iOS 8.4.1, dem möglicherweise letzten Update vor dem Wechsel auf iOS 9. Apple kümmert sich hier vor allem um das vor eineinhalb Monaten eingeführte Apple Music. Folgende Punkte werden mit dem knapp 60 MB großen Update bearbeitet:

  • Probleme mit der Aktivierung der iCloud-Musikmediathek wurden behoben.
  • Ein Problem beim Anzeigen von hinzugefügter Musik wurde behoben, wenn Apple Music nur für die Anzeige von Offline-Musik eingestellt war.
  • Eine Methode zum Hinzufügen von Titeln zu einer neuen Playlist wird bereitgestellt, wenn keine Playlists zur Auswahl stehen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem auf verschiedenen Geräten unterschiedliche Coverbilder für ein Album angezeigt wurden.
  • Verschiedene Probleme wurden behoben, die auftraten, wenn Künstler bei „Connect“ posteten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Tippen auf „Favorit” beim Hören von Beats 1 nicht so funktionierte wie erwartet.

Auf dem Mac steht ab sofort OS X 10.10.5 zum Download bereit. Apple kümmert sich hier um einen Fehler, der die Installation von Malware möglich machte, verbessert die Mail-App und behebt Probleme mit Fotos und QuickTime. Zusammen mit dem OS X Update wird zudem iTunes 12.2.2 ausgeliefert, das auch für Windows erhältlich ist.

Jetzt geht es aber los. Wir sehen uns später in Crange! Allen anderen ebenfalls noch einen schönen Abend.

Der Artikel Apple veröffentlicht iOS 8.4.1 & Mac OS X 10.10.5 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.2.2 mit Bugfixes für Apple Music erschienen

Neben Updates für iOS und OS X wurde eben auch noch eine neue Version von iTunes nachgeschoben. 12.2.2 kümmert sich, ebenso wie die Updates für die beiden Betriebssysteme, um Verbesserungen in Apple Music.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iTunes 12.2.2

Neben OS X Yosemite 10.5.5 und iOS 8.4.1 hat Apple auch noch das Update auf iTunes in Version 12.2.2 veröffentlicht, welches sich ebenso wie das iOS-Update vor allem um Probleme im Zusammenhang mit Apple Music kümmert, sowie diverse Verbesserungen rund um den neuen Streaming-Dienst mitbringt. Apple schreibt dazu in den Releasenotes:

  • Klicken Sie auf den Banner von Beats 1 und sehen Sie, was im Moment läuft oder Sie erhalten eine komplette Übersicht der kommenden Sendungen - somit verpassen Sie keine Show.
  • Sie können nun eine Liste der Künstler sehen, denen Sie auf Apple Music folgen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem iTunes seine Position verloren hat, sobald Sie in Apple Music auf eine vorherige Seite zurücknavigieren
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Künstler in "Meine Musik" möglicherweise falsch sortiert wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem Wiedergabelisten in Aktionsmenüs nicht mit den Wiedergabelisten in Ihrer Mediathek übereinstimmten
  • Künstler können nun ihre Ideen, Eindrücke, Fotos, Musik und Videos in Connect freigeben, direkt aus iTunes

Zudem verbessert das Update die generelle Stabilität und Leistung von iTunes. Die Aktualisierung kann wie gewohnt über den Update-Bereich des Mac AppStore geladen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BILDPlus mit Bundesliga zum Saisonstart für nur 2,35 Euro im Monat

Pünktlich zum Start der neuen Saison versorgt uns die Bild wieder mit einem tollen Angebot.

BILDPlus Bundesliga

Ich möchte es an dieser Stelle noch einmal betonen: Für mich ist die BILD keine Nachrichten-Plattform, sondern viel mehr eine Unterhaltungs-Webseite. Eines aber hat der Springer-Verlag in den letzten Jahren geschafft: Ich muss samstags nicht mehr auf die Sportschau warten. Stattdessen schaue ich mir die Zusammenfassungen der Partien der 1. und 2. Bundesliga rund 40 Minuten nach Abpfiff direkt online oder per App an – und hier kann man wirklich keine mangelnde Qualität kritisieren. Möglich gemacht wird das durch das Premium-Abo BILDplus, das ihr aktuell zum Sparpreis bekommt.

  • BILDplus inklusive Bundesliga für 2,35 Euro (zum Angebot)

Wer die wirklich guten Highlight-Videos aus der Bundesliga ebenfalls kurz nach Abpfiff ansehen möchte, kann jetzt vergünstigt zum BILDplus-Abo greifen. Zwar liegt das heute gestartete Angebot knapp über dem Jubiläums-Bestpreis von 2 Euro, mit einem dauerhaften Preis von 2,35 Euro fährt man aber immer noch günstiger als zum normalen Preis von 4,99 Euro pro Monat. Der rabattierte Preis gilt für 12 Monate, also die komplette Saison.

Enthalten sind außerdem folgende Inklusiv-Leistungen:

  • Nutzen Sie alle Apps (iPhone & iPad)
  • Lesen Sie alle BILDplus-Artikel im Web und in den Apps
  • Sehen Sie die Highlight-Videos der Bundesliga

Laut Angaben auf der Angebots-Webseite gilt der günstige Preis nur für kurze Zeit. Wir können uns vorstellen, dass ihr auf jeden Fall bis Sonntag zuschlagen könnt, immerhin wird dort am Abend ja noch Fußball gespielt. Die Mindestlaufzeit von BILDplus beträgt einen Monat, danach kann mit einer Frist von sieben Tagen zum Ende der Laufzeit per Mausklick gekündigt werden.

Hier noch einmal alle Apps, in denen ihr euch mit eurem Account anmelden könnt:

Und abschließend lasse ich es mir nicht nehmen: Feuer frei für eure Kommentare. 

Der Artikel BILDPlus mit Bundesliga zum Saisonstart für nur 2,35 Euro im Monat erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht OS X 10.10.5 und iTunes 12.2.2

Apple hat heute mit OS X 10.10.5 das fünfte große Update für das aktuelle Mac-Betriebssystem OS X Yosemite zum Download bereitgestellt. OS X 10.10.5 verbessert nach Herstellerangaben die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs. Auch iTunes 12.2.2 ist erschienen.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Quip

Quip ist ein modernes Textverarbeitungstool mit dem du auf jedem beliebigen Gerät – dem iPad, iPhone und dem Desktop-Rechner – wunderschöne Dokumente erstellen kannst. Es kombiniert Dokumente und Nachrichten in einem einzigen, chat-artigen „Thread“ von Updates, was die Zusammenarbeit vereinfacht.

Mach dir Notizen, organisiere To-Do-Listen und arbeite innerhalb deines Unternehmens mit anderen zusammen. Teile Ordner um deine privaten oder geschäftlichen Projekte zu organisieren. All das funktioniert auch offline problemlos und synchronisiert sich beim nächsten Zugriff auf das Internet automatisch.

Quip (AppStore Link) Quip
Hersteller: Quip, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Sicherheits- und Safari-Updates für OS X 10.8.5 und OS X 10.9.5

Apple hat das Sicherheitsupdate 2015-006 sowie neue Safari-Versionen für OS X 10.8.5 und OS X 10.9.5 veröffentlicht.

Sicherheits- und Safari-Updates für OS X Mountain Lion und OS X Mavericks.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaxy Note 5: Samsungs neues Phablet nicht in Deutschland

Samsung Galaxy Note 5

Fans des Samsung Note werden lange Gesichter machen: Der Hersteller bringt das Phablet mit dem Stift zunächst nur in Asien und Nordamerika auf den Markt. Für Deutschland hat Samsung keine Pläne.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Download bereit: iOS 8.4.1 soll Apple Music reparieren

ios-8-iconApple hat iOS 8.4.1 veröffentlicht. Das Update bringt dem Beschreibungstext zufolge Verbesserungen und Fehlerbehebungen bei Apple Music. Konkret soll die Aktualisierung in folgenden Punkten Abhilfe schaffen: Probleme beim Aktivieren der iCloud-Mediathek Probleme beim Anzeigen hinzugefügter Musik Verbesserungen beim Erstellen von Wiedergabelisten Probleme bei der Anzeige ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.10.5 ist da: Update schließt DYLD Sicherheitslücke + weitere Bugfixes

OS X 10.10.5 ist da. Apple hat vor wenigen Minuten nicht nur die finale Version von iOS 8.4.1 für iPhone, iPad und iPod touch bereit gestellt, sondern noch ein weiteres Update auf den eigenen Servern platziert. Ab sofort steht OS X 10.10.5 als Download bereit.

osx_yosemite

OS X 10.10.5: Download

Das OS X Yosemite 10.10.5 Update verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac:

  • Verbessert die Kompatibilität mit bestimmten E-Mail-Servern bei der Nutzung von Mail
  • Behebt ein Problem in „Fotos“, durch das Videos von GoPro-Kameras nicht importiert wurden
  • Behebt ein Problem, durch das der QuickTime Player Windows Media-Dateien nicht wiedergeben konnte

Darüberhinaus schließt Apple eine als DYLD_PRINT_TO_FILE bekannte Sicherheitslücke, die sich ins System geschlichen hatte. Diese ermöglicht es, Schadsoftware einzuschleusen und so Admin-Rechte zu erlangen. Nach neuen Funktionen braucht ihr nicht zu suchen. Apple kümmerst sich in erster Linie um Verbesserungen unter der Haube.

Das OS X 10.10.5 Yosemite Update steht in gewohnter Manier über den Mac App Store zur Verfügung. bei diesem Update dürfte es sich um eins der letzten OS X Yosemite updates handeln. Apple arbeitet bereits an OS X 10.11 El Capitan (derzeit sind wir bei Beta 6 angekommen) und somit am nächsten großen OS X Update. Dieses wird im Herbst freigegeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gesetz gegen Router-Zwang beschlossen

Anfang des Jahres wurde es bereits leise angekündigt, nun hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf verabschiedet, der den Router-Zwang aufheben soll. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat die Verabschiedung eines neuen Gesetzes zur Auswahl und zum Anschluss von Telekommunikationsendgeräten angekündigt. Wird das Gesetz durch den Bundesrat bestätigt, bedeutet das für den Kunden zukünftig freie Routerwahl. Es handelt sich (...). Weiterlesen!

The post Gesetz gegen Router-Zwang beschlossen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fast 50% günstiger | Sandisk Connect Wireless Flash-Laufwerk 64GB für 45€

Fast 50% günstiger | Sandisk Connect Wireless Flash-Laufwerk 64GB für 45€
Diese Angebot ist besonders für Smartphone und Tablet Nutzer mit geringem Speicher interessant, denn das kleine Gerät erinnter eher an einen gewöhnlichen USB-Stick, als an eine WLAN-Festplatte. Technisch gesehen ist das Gerät ein MicroSD-Kartenleser mit integriertem WLAN-Modul und Akku.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Short-News: Apple veröffentlicht OS X 10.10.5 und iOS 8.4.1

Apples-OS-X-Yosemite

Vor wenigen Minuten hat Apple das OS X-Update 10.10.5 veröffentlicht. Folgende Verbesserungen wurden vorgenommen:

  • Verbessert die Kompatibilität mit bestimmten E-Mail-Servern bei der Nutzung von Mail
  • Behebt ein Problem in “Fotos”, durch das Videos von GoPro-Kameras nicht importiert wurden
  • Behebt ein Problem, durch das der Quick Time Player Windows Media-Dateien nicht wiedergeben konnte

Es wird natürlich jedem Yosemite-Nutzer dieses Update empfohlen!

Auch iOS hat mit der Version 8.4.1 ein Update erfahren, das sich vorrangig auf die Behebung von Fehlern bei Apple Music konzentriert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: iOS 8.4.1 steht zum Download bereit

Apple hat heute das iOS 8.4.1 veröffentlicht. Das Betriebssystemupdate bietet Fehlerkorrekturen für den Ende Juni gestarteten Musikstreaming-Dienst Apple Music und schließt eine Vielzahl an Sicherheitslücken.

Folgende Bug-Fixes hebt der Hersteller hervor:









Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Aufkleber für das MacBook

iGadget-Tipp: Aufkleber für das MacBook ab 1.85 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Preiswerte Individualisierung für alle MacBooks.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Samsung präsentiert neue Smartphones und kündigt neue Smartwatch an

samsungMit dem Galaxy S6 edge+ und dem Galaxy Note 5 (Link derzeit noch down) hat Samsung zwei neue Smartphones vorgestellt, zudem hat der Hersteller einen Nachfolger für die hauseigene Smartwatch angekündigt. Das S6 edge+ kommt mit 5,7“ großem, seitlich abgerundetem Bildschirm. Samsung bewirbt das Telefon insbesondere mit seinen Kamerafunktionen, das Gerät ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.4.1, OS X 10.10.5 und iTunes 12.2.2 soeben veröffentlicht

Zwei Betas reichten: Apple soeben iOS 8.4.1 für alle Nutzer freigegeben.

Neuerungen dürft Ihr aber nicht erwarten. Das letzte Update vor iOS 9 behebt in erster Linie Fehler bei Apple Music und verbessert die Performance des gesamten Betriebssystems.

Fotos_ios8_suche

Wie gewohnt lässt sich die neue Version über die Software-Aktualisierung laden.

Auch OS X 10.10.5 ist da

Auch neu ist das ebenfalls gerade veröffentlichte Update auf OS X 10.10.5. Hier verbessert Apple die Server-Kompatibilität, merzt Bugs bei Photos und QuickTime aus – und sichert das System gegen Malware.

iTunes 12.2.2 ebenfalls ausgegeben

Mit iTunes 12.2.2 gibt es eine weitere Aktualisierung: Ihr könnt nun die Beats-1-Sendeliste sowie eine weitere Liste mit Künstlern, denen Ihr in Connect folgt, anzeigen lassen. Dazu gibt es weitere Optimierungen im Bereichg von Apple Music behoben. Künstler haben nun die Möglichkeit, direkt aus iTunes heraus Fotos, Videos und Musik in Connect einzustellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone und iPad wie einen USB-Stift nutzen – mit dieser Premium-App geht das einfach

Wireless Drive Pro IconMit der gerade kostenlosen App Wireless Drive PRO – Transfer & Share Files over WiFi kannst Du Dein iPhone oder iPad wie einen USB-Stift zur Speicherung von Dateien von Deinem Rechner nutzen. Voraussetzung ist nur, dass sich iOS-Gerät und Computer im gleichen WLan-Netzwerk eingeloggt haben.

Die App funktioniert ganz einfach: man öffnet auf dem Rechner eine IP-Adresse (die von der App vorgegeben wird) und scannt den da erscheinenden QR-Code mit dem Mobilgerät. Schon sind die Geräte verbunden und man kann beliebige Dateien austauschen. Dazu tippt man auf der auf dem Computer angezeigten Seite auf „Upload Files“ und wählt die zu übertragende Datei aus.

Der auf dem Mobilgerät befindliche Ordner Sample kann umbenannt werden, weitere Ordner können durch Zippen auf das Ordner-Symbol unten in der Mitte angelegt werden. Das geht auch innerhalb bestehender Ordner. Somit ist eine Dateiverwaltung möglich.

Die App funktioniert einfach und kommt ohne Werbung. Eine klare Download- und Nutzungsempfehlung.

Wireless Drive PRO – Transfer & Share Files over WiFi läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 5.0 oder neuer. Die App braucht 9 MB und ist in englischer Sprache. Normalpreis: 2,99 Euro.

Mit Wireless Drive Pro kannst Du Dein iPhone oder iPad wie einen USB-Stick nutzen. Die App funktioniert ganz einfach und zuverlässig.

Mit Wireless Drive Pro kannst Du Dein iPhone oder iPad wie einen USB-Stick nutzen. Die App funktioniert ganz einfach und zuverlässig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 8.4.1 und OS X 10.10.5

Vor wenigen Minuten hat Apple damit begonnen, iOS 8.4.1 OTA und auch über iTunes zu verteilen. Der Inhalt des Updates ist noch nicht bekannt, der kleine Versionssprung deutet aber nur auf kleinere Fehlerbehebungen hin. Zusätzlich wurde OS X 10.10.5 freigegeben, welches sich ebenfalls um Bugfixes und kleine Korrekturen in Apple Music kümmern soll.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.4.1 ist da: Download für iPhone, iPad und iPod touch

iOS 8.4.1 ist. Apple hat soeben die finale Version als Download für iPhone, iPad und iPod touch bereit gestellt. Ende Juni hatte der Hersteller iOS 8.4 freigegeben und gleichzeitig den Startschuss für Apple Music gegeben. In dieser Version hatten sich jedoch ein paar kleinere Fehler eingeschlichen, die Apple noch vor der Freigabe von iOS 9 (vermutlich Mitte September) beseitigen wollte. So wurden im Juli zwei Betas zu iOS 8.4.1 freigegeben. Nun steht iOS 8.4.1 für Jedermann als Download bereit.

ios8

iOS 8.4.1 ist da

Vor wenigen Minuten hat Apple iOS 8.4.1 für iPhone, iPad und iPod touch als Download bereit gestellt. Das Update könnt ihr über den Mac oder PC laden. Einfach iOS-Gerät per Kabel anschließen und über iTunes nach Updates suchen. Deutlich komfortabler geht es over-the-air direkt am iOS-Gerät (Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung). Die Build lautet 12H321.

Neue Funktionen solltet ihr in iOS 8.4.1 nicht erwarten. Apple hat verschiedene Fehler beseitigt und die Leistung von iOS verbessert. In den Release-Notes heißt es

Diese Version enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen bei Apple Music.

Etwas detaillierter heißt es

  • Probleme mit der Aktivierung der iCloud-Musikmediathek wurden behoben.
  • Ein Problem beim Anzeigen von hinzugefügter Musik wurde behoben, wenn Apple Music nur für die Anzeige von Offline-Musik eingestellt war.
  • Eine Methode zum Hinzufügen von Titeln zu einer neuen Playlist wird bereitgestellt, wenn keine Playlisten zur Auswahl stehen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem auf verschiedenen Geräte unterschiedliche Coverbilder für ein Album angezeigt wurden.
  • Verschiedene Probleme wurden behoben, die auftraten, wenn Künstler bei „Connect“ posteten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Tippen auf „Favorit“ beim Hören von Beats 1 nicht so funktionierte wie erwartet.

iOS 8.4.1. war in unserem Fall over-the-air am iPhone 6 Plus 57,4 MB groß.

Update 20:02 Uhr: Apple hat mit iOS 8.4.1 diverse Sichehreitslücken geschlossen, die vom evad3rs und TaiG Jailbreak Team für den Jailbreak genutzt wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple gibt iOS 8.4.1 und OS X 10.10.5 für alle Nutzer frei

Nach nur zwei Betas hat Apple soeben die kleine Aktualisierung auf iOS 8.4.1 für alle Nutzer freigegeben. Über erwähnenswerte Neuerungen gab es auch im Anschluss an die zweite Vorschau nichts zu berichten. Das wohl letzte Update vor dem Sprung auf iOS 9 kümmert sich daher wohl vorwiegend um Fehlerbehebungen bei Apple Music und verbessert die Performance des Betriebssystems.

Laut Apple soll insbesondere die Verbindung zur iCloud-Musikmediathek in Angriff genommen werden. Auch diverse Anzeigefehler in Playlisten sollen nun der Geschichte angehören. Die komplette Liste der Fehlerbehebungen findet ihr unten.

iOS841

Die Version behebt unter anderem:

• Probleme mit der Aktivierung der iCloudMusikmediathek wurden behoben.

• Ein Problem beim Anzeigen von hinzugefügter Musik wurde behoben, wenn Apple Music nur für die Anzeige von Offline-Musik eingestellt war

• Eine Methode zum Hinzufügen von Titeln zu einer neuen Playlist wird bereitgestellt, wenn keine Playlisten zur Auswahl stehen.

• Ein Problem wurde behoben, bei dem auf verschiedenen Geräten unterschiedliche Coverbilder für ein Album angezeigt wurden.

• Verschiedene Probleme wurden behoben, die auftraten, wenn Künstler bei „Connect“ posteten.

• Ein Problem wurde behoben, bei dem das Tippen auf „Favorit“ beim Hören von Beats 1 nicht so funktionierte wie erwartet.

OS X 10.10.5 verbessert Sicherheit

Unbedingt laden solltet ihr indes das ebenso freigestellte Update auf OS X 10.10.5. Hier behebt Apple einen Fehler, der es Malware zunächst möglich machte, den Mac zu infizieren, verbessert zudem die Server-Kompatibilität der Mail App und Probleme im Fotos- und Quick-Time-Programm. Die Aktualisierung steht im Mac App Store unter dem Reiter „Updates“ bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 8.4.1 und OS X 10.10.5

Nach ein paar Wochen Betaphase hat Apple am heutigen Abend vor wenigen Minuten die finale Version von iOS 8.4.1 veröffentlicht. Wie bereits an der Versionsnummer zu erkennen ist, stecken in der neuen Version keine neuen Funktion, sondern lediglich Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen. Diese dürften sich in erster Linie um das mit iOS 8.4 eingeführte Apple Music kümmern, welches nach wie vor mit einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen hat. Das Update kann ab sofort OTA oder über ein an iTunes angeschlossenes iPhone oder iPad geladen werden.

Dazu dürfen sich auch Mac-User über ein Update freuen. Als eine der letzten Aktualisiserungen für OS X Yosemite steht seit wenigen Minuten das Update auf Version 10.10.5 zum Download bereit. Auch hier handelt es sich um ein reines Wartungsupdate mit Verbesserungen unter der Haube, unter anderem in den Bereichen Fehlerkorrekturen und Sicherheits- und Performanceverbesserungen. Unter anderem behebt Apple die seit einigen Tagen durch das Netz getriebene DYLD_PRINT_TO_FILE Sicherheitslücke. Zudem kann die Fotos-App nun auch wieder Videos von GoPro-Kameras importieren. Die Aktualisierung kann wie gewohnt über den Update-Bereich des Mac AppStore geladen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Partner sollen iPads für Firmen interessanter machen

"Flight Plan"

Der iPad-Hersteller arbeitet einem Bericht zufolge mit über 40 Technikfirmen zusammen, um das Tablet besser für den Einsatz in Unternehmen zu rüsten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst sieht Intel-Modem im "iPhone 6s"

Intel

Intel habe die Hälfte von Apples Baseband-Aufträgen erhalten, glaubt ein Analyst. Ein LTE-Modem des Chip-Herstellers stecke bereits im nächsten iPhone.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reservierung: Telekom iPhone 6S Seite zur Vorbestellung jetzt online!

Reservierung: Telekom iPhone 6S Seite zur Vorbestellung jetzt online! auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

JETZT ONLINE: Telekom iPhone 6S Reservierungsservice zum Vorbestellen des iPhone 6S nun endlich auch Online verfügbar. Nachdem die Hotline und einzelne Telekom Shops bereits die erste Welle an „iPhone 6S […]

Der Beitrag Reservierung: Telekom iPhone 6S Seite zur Vorbestellung jetzt online! erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung stellt Galaxy S6 Edge+ und Galaxy Note 5 vor

Samsung hat soeben zwei neue Smartphones vorgestellt: das Galaxy S6 Edge+ und Note 5.

Update: Wir haben diese News um 18.54 Uhr noch einmal mit weiteren jetzt bekannten Spezifikationen ergänzt.

Die Südkoreaner wollten Apples Event im September offenbar zuvorkommen. Im New Yorker Lincoln Center wurde beide Geräte präsentiert. Sie verfügen jeweils über ein 5,7″ 2K Display (Auflösung 2560×1440, das sind 518ppi), basierend auf der AMOLED-Technologie. Dabei ist das S6 Edge+ allerdings nur etwas kleiner als das iPhone 6 Plus, hat aber einen größeren Bildschirm.

4 GB Arbeitsspeicher verbaut

In beiden Geräten sind 4 GB RAM und ein hauseigener Samsung-Prozessor, ein 64Bit Octa-Core (8-Core Prozessor), verbaut. Für Daten stehen entweder 32 oder 64 GB zur Verfügung, eine größere Speicherkapazität (zB 128 GB wie beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus) ist ebenso wenig vorgesehen wie eine Speichererweiterung, ein Slot für microSD-Karten fehlt.

S6 Edge Plus

Die Kamera liefert 15,9 MP (Front 5 MP), Video gibt es in 4K. Ein optischer Bildstabilisator ist – genau wie beim iPhone 6 Plus – verbaut und soll verwackelten Fotos und Videos vorbeugen. Der Akku (3000mAh) kann kabellos geladen werden. Dazu wurde auch ein neuer Standard eingeführt, der das in schnellerer Zeit erledigt.

Bis zu 40 Prozent schneller laden

Das Gerät ist kabellos komplett in zwei Stunden aufgeladen, mit Kabel innerhalb von 90 Minuten. Damit soll das kabellose Laden bis zu 40 Prozent schneller vonstatten gehen als beim S6 Edge (2600mAh).

Note 5 nicht in Deutschland

Das Note 5 wird es vorerst nicht hierzulande geben. Es erscheint nur in den USA und Teilen Asiens. Das S6 Edge+ wird ab 8. September in Deutschland verkauft. Kostenpunkt: ab 799 Euro.

Samsung Pay startet

Samsung Pay, der mobile Bezahldienst der Südkoreaner, wird außerdem demnächst in Südkorea und den USA starten. Weitere Länder folgen. Wann es in Deutschland soweit ist, verriet Samsung auf dem Event in New York allerdings nicht. Der Dienst unterscheidet sich nicht wesentlich von Apple Pay, das bisher auch noch nicht in Deutschland angekommen ist.

Apple antwortet voraussichtlich am 9. September – mit iPhone 6S und iPhone 6 Plus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPod touch: Verkauft er sich gut?

iPod_touch_34L_5Up_AllColors_NowPlaying_PRINT-580x478

Der neue iPod touch ist schon seit ein paar Wochen verfügbar und wir haben bei einigen Elektroketten nachgefragt, ob der neue iPod touch überhaupt schon auf Lager ist und wie hoch die Nachfrage nach diesem Produkt ist. Laut Aussagen einiger Mitarbeiter sei die Nachfrage gering bis überhaupt nicht vorhanden. Weiters hat man in einigen Shops noch nicht einmal die neuesten Geräte vorliegen und verkauft immer noch die alte Generation. Diese Behauptung kann nur für Österreich aufgestellt werden, da wir keine weiteren Infos über Deutschland oder andere Länder haben.

Kundeninteresse sehr gering
Wir haben auch einige Umfragen zu diesem Thema unter die Lupe genommen und kamen auch hier zum Schluss, dass Apple zwar ein gutes Update des iPod touch auf den Markt gebracht hat, aber nur sehr wenige Kunden sich aktiv für den neuen iPod interessieren. Die bedeutet schlussendlich wohl, dass der iPod zum alten Eisen gehört und die Kunden lieber ein iPhone oder ein iPad kaufen als einen MP3-Player mit Zusatzfunktionen.

Wie seht ihr das Thema?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Erinnerung beim Einstieg ins Auto

erinnerungOrtsabhängige Erinnerungen sind bereits seit längerem auf dem iPhone verfügbar. Regelmäßige Nutzer der Apple-eigenen Anwendung „Erinnerungen“ kennen die mit iOS 7 eingeführte Funktion, die zum Beispiel an den zur Neige gehenden Klopapier-Vorrat erinnert, wenn man sich in der Nähe eines vorher festgelegten Supermarktes aufhält. Unter ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Pay: Smartphone-Bezahldienst startet in Korea und den USA

Samsung Pay

Das auf dem Mobile World Congress angekündigte Bezahlsystem startet am 21. August in Südkorea. Danach kommt Samsung Pay zuerst in die USA, später auch nach Europa. Deutschland ist noch nicht auf der Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ricochet Theory: neues Physik-Puzzle des „Salt & Pepper“-Entwicklers

Appdore, bereits für Salt & Pepper: A Physics Game (AppStore) bekannt, hat heute sein neues Physik-Puzzle Ricochet Theory (AppStore) veröffentlicht. Für 1,99€ könnt ihr die Universal-App laden.

In 80 Level müsst ihr mit einer Kugel weiße Plattformen treffen, damit sich diese auflösen. Erst wenn alle weißen Plattformen getroffen wurden – selbstredend mit nur einem Schuss – ist ein Level gemeistert. Hier sind Augenmaß und die physikalische Regel „Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel“ entscheidend.
Ricochet Theory iPhoneRicochet Theory iPad
Damit der Ball aber weiße Plattformen erreicht, könnt ihr die weißen und schwarzen Plattformen zum Teil per simpler Wischer verdrehen. Die schwarzen Plattformen verschwinden dabei bei einem Treffer nicht, können also theoretisch mehrfach verwendet werden.

Das Spielprinzip ist nicht neu, in Ricochet Theory (AppStore) aber optisch schön aufbereitet. Die Steuerung war manchmal etwas fummelig, aber das ist Meckern auf hohem Niveau…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ricochet Theory: Kniffliges Puzzle-Spiel um Einfalls- und Ausfallswinkel

Wer in der Schule im Physik-Unterricht gut aufgepasst hat, wird sich auch in Ricochet Theory sicher schnell zurecht finden.

Ricochet Theory 1 Ricochet Theory 2 Ricochet Theory 3 Ricochet Theory 4

Ricochet Theory (App Store-Link) ist ein just im deutschen App Store veröffentlichtes Puzzle-Spiel, das sich zum Preis von 1,99 Euro herunterladen lässt. Das etwa 33 MB große Game erfordert iOS 6.0 oder neuer und lässt sich in englischer Sprache spielen. Die Entwickler von Appdore haben bereits eine Anpassung an das iPhone 6 umgesetzt.

Das Ziel von Ricochet Theory ist im Grunde genommen ganz einfach: In jedem der über 80 Level des Spiels heißt es, mit einer Kugel alle weißen Plattformen zu berühren. Dies geschieht mit Hilfe von beweglichen Elementen und einer Kanone, die die Kugel abschießt. Wichtig dabei zu wissen ist die altbekannte Regel aus dem Physik-Unterricht: Einfallswinkel ist gleich Ausfallswinkel.

Entwickler von Ricochet Theory verzichten auf Hilfen und In-App-Käufe

Aber selbst mit diesem Wissen im Hinterkopf benötigt man oft mehrere Versuche, um die Elemente so zu arrangieren, dass die Kugel perfekt abprallt und damit die entsprechenden weißen Plattformen berührt. Laut Aussagen der Entwickler gibt es in jedem Level gleich mehrere Möglichkeiten, zu einer Lösung zu gelangen.

Eine Hilfe-Option ist in Ricochet Theory allerdings nicht vorhanden – man ist also bei der Bewältigung der Level auf sich allein gestellt. Immerhin haben die Entwickler für ambitionierte Spieler eine Game Center-Anbindung zum Vergleichen von Highscores in Ricochet Theory integriert – und dank fehlender Zeitlimits und In-App-Käufe lässt es sich ganz entspannt an den immer schwerer werdenden Welten knobeln.

Der Artikel Ricochet Theory: Kniffliges Puzzle-Spiel um Einfalls- und Ausfallswinkel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 13.8.15

Produktivität

SmartZipper Viewer (AppStore Link) SmartZipper Viewer
Hersteller: wu zhiqiang
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
JotSpot (AppStore Link) JotSpot
Hersteller: Daniel Anton
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
MWeb Lite - Pro Markdown writing App (AppStore Link) MWeb Lite - Pro Markdown writing App
Hersteller: ou lvhai
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Dienstprogramme

Ear Force Audio Hub X (AppStore Link) Ear Force Audio Hub X
Hersteller: Voyetra Turtle Beach Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Entwickler-Tools

SQLPro for Postgres lite (AppStore Link) SQLPro for Postgres lite
Hersteller: Hankinsoft Development Inc
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Nachschlagewerke

Tutor for OS X Yosemite (AppStore Link) Tutor for OS X Yosemite
Hersteller: Noteboom Productions, Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Lexikon 2K Schwedisch-Wörterbücher (AppStore Link) Lexikon 2K Schwedisch-Wörterbücher
Hersteller: Paragon Technologie GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

Video

ATK Player Lite (AppStore Link) ATK Player Lite
Hersteller: Khoa Tran Anh
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
iQPlayer (AppStore Link) iQPlayer
Hersteller: Chun Bi Hsu
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Video Edit ( Trim , Merge , Split ) Lossless Lite (AppStore Link) Video Edit ( Trim , Merge , Split ) Lossless Lite
Hersteller: PENG GUIPING
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Spiele

Jack Vs Ninjas (AppStore Link) Jack Vs Ninjas
Hersteller: Wales Interactive Limited
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Stand O'Food® 3 (AppStore Link) Stand O'Food® 3
Hersteller: G5 Entertainment AB
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download
Alice's Patchwork Free (AppStore Link) Alice's Patchwork Free
Hersteller: 8FLOOR LTD
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung stellt Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge+ vor

Vor wenigen Tagen hat Samsung für den heutigen Tag ein Event in New York angekündigt. Schnell war für die Gerüchteküche klar, dass die Südkoreaner das neue Galaxy Note 5 sowie das Galaxy S6 edge+ vorstellen werden. Da wir hier bei Macerkopf.de nicht nur über Apple Produkte berichten, sondern auch gerne über den Tellerrand blicken, möchten wir euch die Eckdaten zu den beiden neuen Smartphones vorstellen.

Galaxy Note 5

Samsung bleibt seiner Linie für große Smartphone-Displays treu und so setzt das Unternehmen beim Galaxy Note 5 auf ein 5,7 Zoll Quad HD Super AMOLED Display mit 2560 x 1440 Pixel (518ppi), einen Octa Core (2,1GHz Quad + 1.5GHz Quad) 64-Bit Prozessor, 4GB Ram, eine 16MP Kamera, eine 5MP Frontkamera, WiFi 802.11ac, LTE, Bluetooth 4.2, NFC, 3.000mAh Akku und Android 5.1. Das Gerät ist 153,2mm x 76,1mm x 7,6mm groß und wiegt 171g. Dieses Gerät soll zunächst nur in den USA und Asien zur Verfügung stehen. Ein Europa-Start ist ungewiss.

Galaxy S6 edge+

galaxy_s6_edge_plus

Ein paar Unterschiede zum Galaxy Note 5 hält das Galaxa S6 edge+ bereit. Bei dem zuletzt genannten Gerät handelt es sich um einen großen Bruder des aktuellen Galaxy S6 edge. Das Gerät setzt auf einen 5.7 Zoll Quad HD Super AMOLED Dual-Edge Screen mit 2560 x 1440 Pixel (518ppi). Das Gerät ist 154,4mm x 75,8mm x 6,9mm groß und wiegt 153g.

Das edge-Design umschreibt Samsung wie folgt

Das auf beiden Seiten gewölbte Display des Samsung Galaxy S6 edge+ bietet viele praktische Funktionen: Über die „OnCircle“-Funktion können Nutzer anderen Besitzern eines Galaxy S6 edge oder edge+ jetzt auch selbst erstellte Bilder oder Emoticons unmittelbar vom Seitenbildschirm aus via Internet zukommen lassen. Per Schnellzugriff rufen Nutzer mit nur einem Wisch Apps auf oder werden über eingehende Nachrichten und Anrufe ihrer VIP-Kontakte informiert.

Zum Aufladen äußert sich der Hersteller ebenso

Das Samsung Galaxy S6 edge+ ist mit einem Akku mit einer Kapazität von 3.000 mAh ausgestattet und kann mit fast allen erhältlichen WPC- oder PMA-zertifizierten Ladestationen kabellos geladen werden.2 Damit Nutzer schnell wieder über ihr Smartphone verfügen können, hat Samsung die Ladezeit im Vergleich zum Galaxy S6 edge um 27 Prozent von 180 auf nur noch 120 Minuten verkürzt. Wer sein Gerät dringender benötigt, greift zum Kabel und nutzt die Schnellladefunktion, die mit nur zehn Minuten Aufladen eine Nutzung über mehrere Stunden ermöglicht.

Das Samsung Galaxy S6 edge+ wird ab dem 4. September 2015 in Deutschland mit 32 GB internem Speicher zu 799 Euro (UVP) in den Farben „Black-Sapphire“ und „Gold-Platinum“ erhältlich sein.

Samsung Pay

Schon bald werden Nutzer mit dem Samsung Galaxy S6 edge+ per Samsung Pay an Supermarktkassen bezahlen können. Nutzerdaten werden dabei durch Samsung KNOX, Fingerabdruckidentifizierung und digitale Verschlüsselung geschützt. Die Bezahllösung, die sowohl via Magnetic Secured Transmission (MST) als auch per NFC funktioniert, wird zuerst in Korea (20. August) und den USA (28. September) eingeführt. In Deutschland wird Samsung Pay, das mit den meisten in Geschäften vorhandenen Kartenlesegeräten kompatibel ist, voraussichtlich im Laufe des Jahres 2016 starten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaxy S6 Edge+: Samsungs Spitzen-Smartphone mit 5,7-Zoll-Display

Samsung Galaxy S6 Edge Plus

Samsung legt nur wenige Monate nach dem Verkaufsstart des Galaxy S6 Edge mit einem größeren Modell nach: Das S6 Edge+ hat ein 5,7-Zoll-Display mit gebogenem Rand. Überraschend: Das Note 5 kommt zunächst nicht nach Deutschland.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

D1-Verbrauchsmanager Trackly – Space Taxi von Ravensburger

rvMit der Datenverbrauchsanzeige Trackly betritt der iOS-Entwickler Florian Chrometz eine schon gut bestückte App Store-Kategorie. Um sich vorzustellen wird seine App deshalb noch bis zum 20. Auguts zum Gratis-Download angeboten. Die Datenverbrauchsanzeige versteht sich bislang ausschließlich auf iPhone-Einheiten die im Telekom-Netz funken und ist kompatibel mit ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple wird Teil des NFC Forums

Apple will sich an der Weiterentwicklung von Near Field Communication (NFC) beteiligen. Das Unternehmen sei dem NFC Forum als Sponsor beigetreten sein, womit Apple jetzt einen Platz im Board of Directors bekleidet.

Wie NFC World berichtet, ist Apple dem NFC Forum beigetreten und zwar gleich im Board of Directors. Das NFC Forum treibt die Entwicklung der Near Field Communication voran und entwickelt Standards und Spezifikationen, die die Kompatibilität zwischen verschiedenen Geräten sicherstellen.

Apple selbst nutzt NFC erst seit kurzem, genauer gesagt seit dem iPhone 6 mit Apple Pay. Auch die Apple Watch unterstützt Apple Pay und nutzt damit NFC. Neben Apple finden sich auch andere Hersteller von Chips und Endgeräten im Board of Directors des NFC Forums wieder, etwa Broadcom, Google, Intel, Nokia, Qualcomm, Samsung, Sony und Kreditkartenfirmen wie VISA und MasterCard.

Near Field Communication ist weder eine neue Technologie, noch ist sie auf das Bezahlen beschränkt. In Form von RFID-Chips wird die Technologie schon seit längerem für die Verwaltung von Lagerbeständen genutzt. Auch im neuen Personalausweis in Deutschland kommt NFC zum einfacheren Auslesen zum Einsatz.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Problem: Störung bei Mobilcom im Telekom Netz

Seid Ihr Kunde von Mobilcom Debitel und habt aktuell ein Problem mit WhatsApp?

Dann seid Ihr nicht allein: Mobilcom-Kunden, die im Telekom-Netz unterwegs sind, müssen derzeit Störungen in Kauf nehmen. Laut Informationen von mobiflip ist WhatsApp für diese User nur eingeschränkt nutzbar. Foto, Videos und Anhänge lassen sich demnach aktuell nicht versenden.

WhatsApp

Betroffen sind  die Tarife „Flat light 100″ und „Flat light netzintern“. Auch wenn Ihr bei Mobilcom die „Handy DayFlat“ gebucht habt, können die Störungen auftreten. Offenbar liegt der Fehler auf Seiten des Netzbetreibers, der daran arbeitet, dass die Probleme möglichst schnell wieder behoben sind.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(630)
Gratis (iPhone, 44 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"iPhone 6s": Reservierungsservice der Telekom jetzt auch online

Apple iPhone 6

An der nächsten iPhone-Generation Interessierte können jetzt auch ohne Hotline-Telefonat eine "Vorbestellung" bei dem Mobilfunkanbieter vornehmen. Dieser verspricht eine "bevorzugte Belieferung".

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die kostenlose mobile Kosmetiktasche – per App sehen, wie Makeovers bei Dir wirken

YouCam MakeUp IconIch habe mich gestern Abend mal virtuell geschminkt. Eher ungewöhnlich für einen Mann, der nicht als Travestiekünstler tätig ist. Die Ergebnisse waren garnicht mal so schlecht, auch wenn das für mich dann doch eher ungewöhnlich war. Dieses „Schminken“ musste ich machen, weil ich sehen wollte, ob die kostenlose App YouCam Makeup – Kosmetiktasche eine Vorstellung wert ist.

Und tatsächlich hat mich die App überzeugt. Mit der guten Gesichtserkennung platziert die App Lippenstift, Lidstriche und Augenbrauen dort, wo sie hingehören. Zudem kann ich meine Haut glätten, Zähne aufhellen, eine Brille anprobieren, Accessoires testen und verschiedene vordefinierte Make-up Trends an mir ausprobieren.

Wer mag, kann auch seine Haarfarbe ändern. Diese Funktion hat mich nicht voll überzeugt, weil hier eigentlich nur ein Filter über Haar und Stirn gelegt wird. Wer einen höheren Haaransatz hat, sieht nach Nutzung dieser Funktion aus, als habe er eine Kappe im gewünschten Farbton aufgesetzt bekommen. Auch andere Frisuren kann man mit der App ausprobieren. Wenn die aufgesetzte Frisur nicht ganz passt, kann man sie mit dem Finger etwas nachjustieren. So ganz natürlich wirken diese Frisuren allerdings nicht – sie bieten aber immerhin die Möglichkeit, mal ganz gefahrlos eine andere Frisur „anzuprobieren“, ohne dass man dann mit dem vielleicht doch nicht so erwünschten Endergebnis wochenlang herumlaufen muss.

Es gibt zur App auch eine Community, die Beauty Circle heißt. Hier kannst Du neue Trends entdecken, anderen Beauty-Circle Mitgliedern folgen und Deine Selfies hochladen und beschreiben, welche Produkte Du verwendet hast. Hier ist auch die Finanzierung der Apps zu finden, denn über Beauty Circle werden auch Kosmetikprodukte beworben und verkauft.

Man kann die App auch gut dazu nutzen, Selfies zu bearbeiten oder witzige Selfies zu erstellen. Die bearbeiteten Bilder werden gespeichert und können dann vielfältig weiterverwendet werden.

Der Herausgeber Cyberlink (eigentlich bekannt für seine Cams und Mediaplayer) bietet mit der Schwester-App YouCam Perfect – Selfie Kamera mit Rahmen, Filter & Effekte noch eine weitere kostenlose App an, die aber mehr auf das Bearbeiten von Selfies angelegt ist. Hier kann man auch kleine Clips von sich drehen und Selfies und Usies bearbeiten.

Insgesamt bringt das Ausprobieren mit der App Spaß und ich konnte weder Werbung noch In-App-Käufe in der App entdecken. Die Technik funktioniert gut, die Gesichtserkennung macht ohne langwieriges Nachjustieren die gewünschten Änderungen passgenau. In der runtergeladenen Version sind noch nicht alle Looks enthalten, weitere kann man sich kostenlos runterladen. Die Vielfalt der Vorlagen und Sets ist beeindruckend. Über die Bezeichnungen der Sets bekommen die Nutzerinnen Ideen, wozu welcher Style am Besten passen könnte. Gut nutzen kann man die App zum Beispiel zur Vorbereitung auf die Hochzeit oder Parties. Sie ist aber auch für ein neues Profilbild gut geeignet

YouCam Makeup – Kosmetiktasche läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 75,3 MB Speicherplatz, ist in deutscher Sprache und wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Probiere verschiedene Styles auf Deinem Selfie aus, nutze die Community, um Dich mit anderen auszutauschen - die App YouCam Make Up bietet viele Möglichkeiten.

Probiere verschiedene Styles auf Deinem Selfie aus, nutze die Community, um Dich mit anderen auszutauschen – die App YouCam Makeup bietet viele Möglichkeiten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

equinux tizi Schlingel – das Lightning-Vorhängeschloss

Ein Lightningkabel zum Nachladen des iPhones dabei zu haben, ist nicht immer leicht. Die Variationen an Lightningkabel ist mittlerweile breit gefächert und eines davon hebt sich ganz klar aus der Masse ab.

equinux tizi schlingel apfelpage

Der tizi Schlingel von equinux* ist ein Lightning-Vorhängeschloss – zumindest sieht er so aus und funktioniert auch so. Clou an der Sache ist, dass der USB- und Lightningstecker ineinander gesteckt werden und der Schlingel somit an einem Rucksack, einer Tasche oder auch an der Hose befestigt werden kann.

81CE35TZhoL._SL1438_

Der USB-Stecker ist beidseitig verwendbar – was neu und überaus praktisch ist. Der Lightningchip trägt das MFI-Zertifikat „Made for iPhone, iPad, iPod“ und ist an einem 10cm langen Ladekabel angebracht. Das Lightningkabel kann zum Laden aber auch zum Synchronisieren von iPhone, iPad und iPod genutzt werden. Der „Schlingel“ ist im Alltag schnell griffbereit, schnell verstaut und für einen Preis von ca. 24€ zu haben.

Das Produkt kann bei Interesse hier bestellt werden*.

*Affiliate-Link

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stealth-Adventure Space Marshals: Drittes Kapitel per Update nachgereicht

Nachdem Space Marshals Anfang dieses Jahres im App Store aufgeschlagen ist, waren auch wir begeistert von Grafik und Gameplay.

Space Marshals Kapitel 3 1 Space Marshals Kapitel 3 2 Space Marshals Kapitel 3 3 Space Marshals Kapitel 3 4

Space Marshals (App Store-Link) ist eine Mischung aus Top-Down-Shooter, Abenteuer und Stealth-Spiel – ein SciFi-Wildwest-Game im Weltall, wie es immer wieder gerne von den Entwicklern von Pixelbite betont wird. Die Universal-App kann aktuell zum Preis von 4,99 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden und benötigt zur Installation zudem iOS 7.0 oder neuer sowie 321 MB an freiem Speicherplatz. Neben einer deutschen Lokalisierung hat das Pixelbite-Team auch bereits eine Optimierung für das iPhone 6 vorgenommen.

Schon bei der Veröffentlichung von Space Marshals wurde kommuniziert, dass das Premium-Adventure aus mehreren Kapiteln bestehen würde, die nach und nach in das Spiel integriert werden. Während es ein zweites Kapitel mit weiteren Waffen und neuen Gegnern bereits im März dieses Jahres gab, warteten Fans des Spiels bislang noch auf eine zusätzliche Erweiterung.

Neue Alarm-Option im dritten Kapitel von Space Marshals

Im Forum des englischsprachigen Portals TouchArcade haben die Macher von Pixelbite zuvor erste Einblicke in das dritte und letzte Kapitel von Space Marshals gegeben. Laut Aussage von TouchArcade soll dieser Zusatz „einen noch größeren Fokus auf ein Stealth-Gameplay legen, und zudem mit einer neuen Alarm-Funktion daher kommen“. Letztere macht selbstverständlich die Gegner aufmerksam, kann aber auch dazu genutzt werden, um Verwirrung zu stiften und sich selbst in Sicherheit zu bringen. Seit heute kann nun das dritte Kapitel nach einem Update auf Version 1.2.3 des Spiels absolviert werden.

Wer schon jetzt eine kleine Träne verdrücken muss, weil damit auch das Ende von Space Marshals eingeläutet worden ist: Das Pixelbite-Team ist daran interessiert, ein Sequel zu veröffentlichen, da schon der erste Teil bei Fans sehr gut ankam. Man darf also gespannt sein, was die Zukunft bringt.

Der Artikel Stealth-Adventure Space Marshals: Drittes Kapitel per Update nachgereicht erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Solarladegeräte: Die Sonne als Zusatzakku

solar-ladegeraet-headerMit dem SunnyBAG PowerTAB sucht auf Kickstarter eine kompakte Kombi aus Solarmodul und Zusatzakku Finanzierer. Ein nettes Konzept, vorausgesetzt das Produkt leistet am Ende auch, was die Beschreibung auf Kickstarter verspricht. Gerade mal etwas größer als ein halbes A4-Blatt soll das PowerTAB dennoch ausreichend Solarstrom produzieren, um ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung kündigt SSD-Laufwerk mit 15 TB Kapazität an

Die Speicherhersteller haben in den letzten Jahren große Fortschritte bei SSD-Laufwerken in puncto Leistung, Langlebigkeit und Preis-/Leistungsverhältnis erzielt. Doch nach wie vor können SSDs bei der Speicherkapazität nicht mit herkömmlichen Festplatten mithalten. Dies wird sich in absehbarer Zeit ändern.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Internes Memo durchgesickert: Apple drückt Design-Stempel künftig auch Drittherstellern auf - wieso das gut sein könnte

Anfang letztes Monat hieß es, Apple plane sein einheitliches Design in seinen Apple Stores auch auf Zubehör von Drittanbietern auszuweiten - nun ist es soweit beziehungweise die Richtlinien kommen nun zum Tragen. Das heißt: Wer sein Zubehör in den Apple Stores verkaufen möchte, muss diese Richtlinien umsetzen. Wer sich weigert, dessen Produkte werden nicht länger im Apple Store angeboten. Klingt heftig, könnte aber vielen Drittherstellern in die Karten spielen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Boot Camp unterstützt nun auch Windows 10 auf dem Mac

Seit ziemlich genau zwei Wochen ist Windows 10 inzwischen verfügbar, nun hat auch Apple in Sachen Kompatibilität nachgezogen und lässt seine Dual-Boot-Lösung Boot Camp mit Microsofts neuestem Betriebssystem zusammen spielen. Zur Verfügung stehen dabei unter Boot Camp 6 allerdings ausschließlich Treiber für die 64-Bit-Version von Windows 10. Im zugehörigen überarbeiteten Support-Dokument klärt Apple auf, mit welchen Mac-Modellen Windows 10 verwendet werden kann. Geräte, die vor dem Jahr 2012 produziert wurden, fallen dabei leider raus. Unter anderem bringt Boot Camp 6 in Windows 10 Treiber für Thunderbolt, USB 3, USB-C, SD- und SDXC-Karten, sowie Apples Mäuse, Tastaturen und SuperDrives mit. Boot Camp 6 kann ab sofort über den Boot-Camp-Assistenten von OS X Yosemite geladen werden. Der Download-Link über das oben genannte Support-Dokument dürfte in Kürze folgen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad soll zu einem besseren Arbeitsgerät werden

Einem neuen Bericht des Wall Street Journals zu urteilen, arbeitet Apple mit mehr als 40 Technologie-Unternehmen zusammen um das iPad zu einem besseren Arbeitsgerät zu machen. Die Initiative zielt darauf ab, die lahmenden Verkaufszahlen des iPad wieder auf Trab zu bringen. Dazu plant das Unternehmen, Arbeitsweisen und Methoden grundlegend neu zu definieren. Zu den unterstützenden […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S Lux: Firma bietet Vorbestellung für 180.000 Euro

Ein iPhone 6S für 180.000 Euro? Frecherweise lässt sich so ein Gerät bereits vorbestellen.

Noch steht nicht offiziell fest, ob im September ein iPhone 6S und ein iPhone 6S Plus erscheinen. Doch die Luxus-Firma Brikk geht schon einen Schritt weiter. Perfektion hat ihren Preis, behauptet das Unternehmen und bietet „Lux iPhone 6S“ bereits zur Vorbestellung an. Auslieferung: „Oktober“.

Brikk iPhone 6S diamond

Los geht’s ab rund 7000 Euro. Wer 180.000 Euro für ein iPhone 6S investieren möchte (und wer möchte das nicht!), der kann sich das Modell iPhone 6S Diamonds Omni zulegen. Wie der Name schon verrät: Es ist mit Diamanten verziert.

Versandkosten kommen noch hinzu

Und wem dieses Angebot nicht dreist genug erscheint, der sollte noch wissen: Kauft Ihr eine der teuren Editionen des Brikk iPhone 6S, müsst Ihr on top noch 185 Euro Versandkosten hinzurechnen. Aber meine Güte, dann sind es halt am Ende 180.200 Euro, na und?!

Brikk iPhone 6S drei Farben

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erweiterung „The Widow’s Den“ für aktuell reduziertes Puzzle „Furdemption“ jetzt verfügbar

Erweiterung „The Widow’s Den“ für aktuell reduziertes Puzzle „Furdemption“ jetzt verfügbar

Das Puzzle Furdemption (AppStore) ist aktuell nicht nur für 99 Cent im Angebot (statt 2,99€), sondern hat wie angekündigt vor wenigen Momenten auch seine erste Erweiterung erhalten. Unter dem Motto „The Widow’s Den“ gibt es in der neuen Version 1.1.0 nicht nur 40 neue Level – damit steigt die Gesamtlevelanzahl auf 140 – sondern auch einige neue Gegenstände und Gefahren (z.B. giftspuckende Spinnen) die für mehr Herausforderungen sorgen. Außerdem wurden Game Center Leaderboards, neue Sounds und Sprachen ergänzt.

Wer bisher noch nichts von Furdemption (AppStore) gehört hat, der sollte einen Blick auf diesen Artikel werfen. Im Spiel müsst ihr ein königliches Kaninchen durch gefährliche Level lotsen. Macht echt Spaß!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sammelklage: MacKeeper stimmt einer Vergleichszahlung in Höhe von 2 Millionen Dollar zu

Im letzten Jahr wurde in den USA gegen die Security-Software MacKeeper, vor dessen Installation in unserer Community gewarnt wird, eine Sammelklage eingereicht. Entwickler ZeoBIT wurde beschuldigt, die Software auf trügerische Weise beworben und falsche Behauptungen über die Funktionen des Programms aufgestellt zu haben. ZeoBIT, das MacKeeper bereits 2013 an das Kölner IT-Investment-Unternehmen Kromtech Alliance verkauft hat, hat nun einer Vergleichszahlung in Höhe von zwei Millionen...

Sammelklage: MacKeeper stimmt einer Vergleichszahlung in Höhe von 2 Millionen Dollar zu
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

NFC: Apple übernimmt aktive Rolle bei der Weiterentwicklung der Funktechnik

Apple Pay

Als "Sponsor Member" hat Apple nun einen Sitz im Verwaltungsrat des NFC Forum und kann zukünftige Produktentwicklungen beeinflussen. Der iPhone-Hersteller setzt die Nahfunktechnik erst seit vergangenem Herbst ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50% off Emulsion

Emulsion is a new photo catalog app. Emulsion can adjust exposure, colors, and almost everything else. You can also add gradients to your images to darken skies, or even add dust and scratches for a cool retro look. Emulsion can apply adjustments, effects, and metadata changes to one or hundreds of images at once. Transform your overloaded digital photo dump into the organized library of your dreams with help from Emulsion.” Purchase for $24.99 (normally $50) right here at Mac App Deals Exclusives. OFFER EXPIRES October 11th
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s: Angebliche Geekbench 3-Benchmarks enthüllen weitere Details zum Arbeitsspeicher

Gerade kurz vor der Vorstellung des neuen iPhone 6s, wie es derzeit in den Medien bezeichnet wird, kocht die Gerüchteküche ordentlich hoch. Viele verbreiten angebliche Insider-Informationen, von denen manche unter Umständen korrekt sind und manche nur für Aufmerksamkeit sorgen sollen. In welche Kategorie der Entwickler Fabian Wanner passt, ist bislang unklar. Einerseits sind die Werte stimmig, andererseits stellt sich die Frage, wie er beispielsweise an ein Testgerät kam.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Internes Apple-Memo: Vorschriften für Drittanbieter beim Packungsdesign

Im letzten Monat wurde bekannt, dass Produktverpackungen im Apple Store nach einem einheitlichen Schema angefertigt sein müssen - wohlgemerkt auch die Verpackungen von Drittanbietern und nicht nur Apple-eigene Verpackungen. Dem Bericht nach machte Apple klare Vorgaben, welche Kriterien die Verpackungen zu erfüllen haben, um auf die begehrten Ausstellungsflächen der Apple Stores zu gelange. Jetz...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: 40 Unternehmen sollen das Tablet verbessern

Das Wall Street Journal lässt wieder einmal die Hoffnungen für einen Release des iPad Pro aufkommen. Dem aktuellen Bericht zufolge arbeitet Apple im Rahmen des „Mobility Partner Program“ (MPP) zusammen mit mehr als 40 Technik-Unternehmen daran, das iPad als Arbeitsgerät zu optimieren.

iPad-Pro-concept

Apple möchte, dass die Geräte so einfach und intuitiv wie möglich bedient werden können. Neben der Partnerschaft von IBM, die erst kürzlich wieder intensiviert wurde, arbeitet Apple mit weiteren Unternehmen zusammen, um das iPad zu verbessern. Dabei wurde nun das neue MPP gestartet. Mit der Hilfe des neuen Programms sollen Unternehmen und Partner die Möglichkeit erhalten, das iPad besser in Unternehmensabläufe zu integrieren. Fokussiert werden dabei auch unter anderem die Unternehmens-internen Apps. Apple wirft einen Blick auf die Anwendungen und prüft, ob man noch Verbesserungen anstellen könnte. Insgesamt lohnt es sich auch die Verzahnung einiger Apps miteinander näher zu prüfen. Das wirkt sich ebenfalls für ein besseres Arbeiten mit dem Tablet aus und erweitert zudem den Erfahrungshorizont.

Bisher ist noch nicht bekannt, welche Unternehmen konkret am MPP teilnehmen. Apple und auch die Firmen hüllen sich in Schweigen. Mit Sicherheit werden jedoch auch die „Ottonormal-Anwender“ von den neuen Kooperationen und Entwicklungen profitieren. Es steht schließlich ein neues iPad vor der Tür.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad soll zur „Arbeitsmaschine“ werden: Apple arbeitet mit 40 Unternehmen zusammen

Das iPad erfreut sich nicht nur bei Privatanwendern großer Beliebtheit, auch in Unternehmen ist das iPad weiter verbreitet als alle anderen Tablets zusammen. Nichtsdestotrotz stagnieren die iPad-Verkaufszahlen und sind rückläufig. Apple muss erkennen, dass der Upgrade-Zyklus eher dem eines Computers und nicht dem eines Smartphones ähnelt. Wie nun bekannt wird, arbeitet Apple intensiver denn je daran, dass das iPad im Unternehmensbereich stärker zur Geltung kommt und neue Aufgaben übernehmen kann.

ipad_air2_test3

iPad soll zur Arbeitsmaschine werden

Neben der Kooperation mit IBM arbeitet Apple mit 40 Technologie-Unternehmen zusammen, um das iPad zu einem besseren Werkzeug in Unternehmen zu machen, so berichtet es das Wall Street Journal. Die neue Initiative hört auf den Namen Mobility Partner Program (MPP) und dient schlussendlich dazu, die iPad-Verkäufe wieder anzutreiben.

The initiative is a bet that Apple, which has never been a big player in the $2 trillion annual spending on workplace technology, can grab a bigger slice of the market by reshaping the nature of work in mobile-friendly settings—where Apple has an edge.

Als Apples Partner werden verschiedene kleinere Unternehmen wie z.B. Xero, Revel Systems und ServiceMax genannt. Einige Unternehmen nahmen beispielsweise im März an einer internen Apple Konferenz tein während andere Partner Apples Business-Specialists geschult haben.

Unter anderem analysiert Apple Apps seiner Geschäftspartner und gibt Tipps, wie diese verbessert und angepasst werden können, so dass das iPad neue und weitere Aufgaben übernehmen kann. Zudem erschließt Apple auf diesem Wege neue Partnerschaften mit Unternehmen, die bisher keinen Kontakt zum iPad-Hersteller hatten.

MPP ist als „geheim“ eingestuft. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht klar, welche Unternehmen alles mit Apple zusammenarbeiten. Die beteiligten Unternehmen wissen selbst nicht, welche anderen Partner beteiligt sind. Apples Partner werden auch geben, den Begriff MPP nicht öffentlich zu nennen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: Intel groß im Geschäft beim neuen LTE-Chip

Intel wird beim nächsten iPhone 6S und iPhone 6S Plus einer der wichtigsten Zulieferer sein.

Intel wird für etwa die Hälfte aller Kommunikations-Chips sorgen. Laut einer Analyse der Investmentbank Northland Capital Markets geht es dabei um den Intel LTE-Chip XMM 7360. Damit wäre Intel groß im Geschäft.

Intel Chip Prozessor

Der Kontrakt mit Apple wird Intel demnach bis zu 1,2 Milliarden Dollar bringen. Diese Zusammenarbeit dürfte Qualcomm nicht gefallen. Die Firma hatte zuletzt als Hauptlieferant für die Mobilfunk-Chips gesorgt. Intels neuer LTE-Chip gilt als energieeffizient und unterstützt eine maximale Geschwindigkeit von 450 MegaBit pro Sekunde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8 Video-Tipp: Kalender mit anderen Personen via iCloud teilen – so geht's

Das iPhone eignet sich hervorragend als Terminkalender. Wenn Sie sich öfter mit anderen Personen, beispielsweise einem Familienmitglied oder einem Kollegen abstimmen müssen, kann es sinnvoll sein, einen geteilten Kalender einzurichten. Die Synchronisation des Kalenders mit allen eingeladenen Personen findet über die iCloud statt. Wie Sie einen Kalender teilen, zeigen wir Ihnen in unserem iOS 8-Video-Tipp.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 13. August (5 News)

Kein Spiele-Donnerstag ohne unseren News-Ticker. Wie jeden Tag werden wir diesen mehrmals am heutigen Mittwoch aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Technik, Gadgets & Gerüchte15:59h | Universal

    Kreativ…

    Noodlecake Games hat zu seinem Release von Shooting Stars! (AppStore) vor wenigen Wochen auch eine illegale Raubkopie gestreut. In der ist der 3. Boss-Gegner nicht besiegbar, es erscheint ein Hinweis, doch bitte die legale Version zu kaufen…
    Shooting Stars! iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Update15:52h | Universal

    Update für „Cartoon Survivor“

    Der Runner Cartoon Survivor – Jurassic Adventure Runner (AppStore) von Spunge Games hat ein Update auf Version 1.2 erhalten. Neu sind unter anderem 2 neue Steuerungsoptionen, ein neues User Interface und einige weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.
    Cartoon Survivor - Jurassic Adventure Runner iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Technik, Gadgets & Gerüchte13:01h | Universal

    30 Millionen Downloads für „Angry Birds 2”

    Innerhalb von nur zwei Wochen hat Rovios Angry Birds 2 (AppStore) die stolze Anzahl von 30 Millionen Downloads erreicht. 10 Millionen davon kommen alleine aus China.
    Angry Birds 2 iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Preview07:34h | Universal

    Vorschau 4. Episode „Tales from the Borderlands“

    Telltale Games hat erste Screenshots der 4. Episode „Escape Plan Bravo“ von Tales from the Borderlands (AppStore) veröffentlicht. Verfügbar wird sie in der nächsten Woche sein…
    Tales from the Borderlands iPhone iPadTales from the Borderlands iPhone iPadTales from the Borderlands iPhone iPadTales from the Borderlands iPhone iPadTales from the Borderlands iPhone iPadTales from the Borderlands iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Technik, Gadgets & Gerüchte07:32h | Universal

    Lohnt sich…

    Der Card-Battler Hearthstone: Heroes of Warcraft (AppStore) lohnt sich für Blizzard Entertainment, bringt er doch rund 20 Millionen Dollar pro Monat ein. Ein besonders großer Teil des Kuchens machen die mobilen Versionen des Gratis-Downloads aus. (Quelle)
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BundleHunt Supercharge Your Mac Bundle

BundleHunt is now offering a new bundle for $39.99. The following Mac apps are included: Flux
Pagico
DeltaWalker Pro
Emulsion
Hydra Pro
MotionComposer
PulpMotion
DiscLabel
SpotDox Pro – 3 Year Subscription Purchase for $39.99 (normally $554) at BundleHunt *Purchase Supports Mac App Deals OFFER EXPIRES August 23rd
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store: Neuer Glas-Würfel in Chicago?

Apple Store: Neuer Glas-Würfel in Chicago? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Apple will anscheinend seinen „Main-Store“ in Chicago, Illinois umziehen. Der neue Chicagoer Store soll angeblich dem New Yorker Glas-Würfel-Design nachempfunden werden. Der Würfel-Aufbau wird Insidern zufolge nicht den  kompletten Store […]

Der Beitrag Apple Store: Neuer Glas-Würfel in Chicago? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom verkauft T-Online.de

500Die Telekom hat die Online-Plattform t-online.de an den Werbevermarkter Ströer veräußert. Im Gegenzug erhält die Telekom Geschäftsanteile von Ströer im Wert von 300 Millionen Euro. Ströer wurde mit klassischer Außenwerbung auf Plakatwänden und Litfaßsäulen groß, greift seit geraumer Zeit aber mehr und mehr nach Anteilen im Bereich ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Avoid.“ neu von Noodlecake Games: etwas makabre Flucht vor Sägeblättern

Avoid. (AppStore) heißt die heutige Neuerscheinung von Noodlecake Games, die ihr seit wenigen Stunden kostenlos aus dem AppStore laden könnt. Die Universal-App ist ein Arcade-Game und macht ihrem Namen alle Ehre.

Mit einem kleinen Männchen müsst ihr auf einem räumlich stark begrenzten Spielfeld vier rotierenden Sägeblättern ausweichen, indem ihr es mit dem Finger wischend über den Bildschirm bewegt. Die Sägen wandern zufallsbasiert über das Display und sorgen dafür, dass es manches mal ziemlich eng zugeht.
Avoid. iPhoneAvoid. iPad
Berührt ihr ein Sägeblatt, verliert ihr eines eurer 3 Leben – und das Männchen blutüberströmt ein Bein oder auch den Kopf. Sind alle Leben futsch, beginnt eine neue Runde. Euer Highscore entspricht dabei der Zeit, die ihr durchhaltet. Keinen Einfluss auf den Score haben hingegen die zufällig erscheinenden Münzen, die ihr einsammeln solltet. Mit ihnen (können auch via Werbevideo verdient werden) könnt ihr viele weitere Charaktere freischalten in diesem fordernden und etwas makabren Arcade-Game…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wire: In Berlin entwickelter Messenger jetzt auf Deutsch und mit Gruppenanrufen

Ein Großteil unserer Nutzer wird wohl auf WhatsApp und Threema zur täglichen Kommunikation setzen. Aber die Konkurrenz schläft nicht: Wire hat ein größeres Update spendiert bekommen.

Wire

Wire (App Store-Link) steht bereits seit Anfang Dezember des letzten Jahres im deutschen App Store zum kostenlosen Download bereit und benötigt neben etwa 29 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 8.0 oder neuer zur Installation. Ebenfalls vorhanden ist eine deutsche Sprachversion und eine Optimierung für das iPhone 6.

Auch wenn sich Wire wohl wie viele Konkurrenten nicht dauerhaft gegen die Platzhirsche WhatsApp und Threema durchsetzen können wird, sind die Schweizer Macher mit Entwicklungszentrum in der bundesdeutschen Hauptstadt darauf bedacht, ihre eigene App stetig zu verbessern und mit neuen Funktionen zu versehen.

Wire setzt zur Registrierung lediglich den Namen und die E-Mail voraus. Nach kurzer Bestätigung per Mail ist Wire sofort einsatzbereit und präsentiert sich dabei in einem sehr frischen und aufgeräumten Layout. Andere Freunde können über eine Suche ausfindig gemacht werden, entweder über die Eingabe des vollständigen Namens oder über die E-Mail. Ein Abgleich mit dem Adressbuch kann auch erfolgen, wobei zur Identifizierung nicht die Handynummer zum Einsatz kommt.

Mit Wire können Einzel- und Gruppenchats gestartet werden, zudem ist das Versenden von Fotos, SoundCloud Musik und YouTube-Videos möglich, auch eine Telefonie-Funktion haben die Entwickler integriert. Die iOS-Version ist dabei für aktuelle Geräte optimiert, auch die Mac-Version passt sich optisch an Yosemite an. Die Android-Version steht ebenfalls kostenfrei zum Download bereit. Die Macher von Wire betonen, dass alle Interaktionen mit Wire mit den europäischen Datenschutzgesetzen und Vorschriften konform sind. Natürlich werden alle Chats über einen internen Cloud-Service stets zwischen den verschiedenen Versionen abgeglichen. Weitere Infos zur App gibt es auf der entsprechenden Website.

Gruppenanrufe in Stereo-Qualität in Wire v1.16

In der neuesten Version von Wire, v1.16 vom heutigen 12. August 2015, wurden einige weitere Neuerungen auf den Weg gebracht, die für viele Nutzer interessant sein könnten. Ab sofort besteht die Möglichkeit, neben der deutschen Lokalisierung auch eine Stereo-Gruppenanruf-Funktion zu nutzen, die ganz einfach über einen Anrufbutton in einem Gruppenchat gestartet werden kann.

Ebenfalls verfügbar ist seit einiger Zeit eine Browser-Version des Messengers. So kann Wire plattformübergreifend genutzt werden und ist voll kompatibel mit WebRTC – so sind auch Telefongespräche ohne extra Software, Installation oder Plugin-Download möglich. Zu den weiteren Features der App zählt eine Integration von Giphy, einer Plattform für animierte gifs, die Möglichkeit, Zeichenbotschaften zu malen und zu versenden, sowie eine optionale Mobilfunknummer-Verknüpfung, um so von Wire-Usern schneller gefunden werden zu können. Schade eigentlich, dass ein Messenger wie Wire dank der großen Konkurrenz von WhatsApp und Co. wohl auch in Zukunft keinerlei Chancen auf dem hart umkämpften Markt haben wird.

Wäre die App ein Kandidat für eure Kommunikation, oder nutzt ihr weiterhin die Platzhirsche WhatsApp und/oder Threema? Wir sind auf eure Meinungen in den Kommentaren gespannt.

Der Artikel Wire: In Berlin entwickelter Messenger jetzt auf Deutsch und mit Gruppenanrufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Wann kommt sie endlich nach Österreich?

Apple Watch

Wir haben uns die Finger wund geschrieben und viele Kontakte gepflegt, um ein mögliches Release-Datum der Apple Watch in Österreich in Erfahrung zu bringen – leider sind wir immer wieder angestanden. Nun haben wir aber einen kleinen Lichtblick erhalten und von einem Mitarbeiter einer großen Elektrokette zugespielt bekommen, dass die Apple Watch auf die Weihnachtszeit nach Österreich kommen wird. Zwar soll die Uhr nur in der “Sport-Version” angeboten werden, aber man versucht die Uhr genau bis zu diesem Zeitpunkt nach Österreich zu bekommen. Dies klingt fast so, als würde man die Apple Watch genau für diesen Zweck “importieren”.

Von Apple keine Reaktion
Wir haben natürlich auch direkt bei der Pressestelle von Apple nachgefragt und wir wurden auf die österreichische Webseite der Apple Watch verwiesen, wo immer noch “2015″ angezeigt wird. Wenn man nun die Informationen zusammenfügt, wäre es durchaus möglich, dass Apple zur Weihnachtszeit zumindest die Sport-Edition den verschiedenen Retail-Sellern zur Verfügung stellt. Es könnte aber auch so sein, dass man die Uhr nur über den Online-Store erwerben kann und sich die großen Elektroketten jetzt schon etwas einfallen lassen, um die Uhren auch ins Angebot aufnehmen zu können. Solche Taktiken kennen wir ja schon aus der frühen iPhone-Zeit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Patente: Automatisches Foto-Sharing und Offline-Backup für iCloud

Das US-Patentamt hat zwei von Apple angemeldete Patente veröffentlicht. In den Dokumenten werden noch nicht umgesetzte iOS-Funktionen zum automatischen Teilen von Fotos und zur Offline-Sicherung von iCloud-Backups beschrieben. Unter dem Titel "Systems and Methods for Sending Digital Images" beschreibt Apple einen Ansatz, um mithilfe von Gesichtserkennung automatisch Fotos mit Kontakten zu teile...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple plant neuen Glaswürfel-Store in Chicago

Der Apple Store in New York an der Fifth Avenue gehört mit Sicherheit zu einem der bekanntesten Stores weltweit. Der Eingangsbereich, komplett aus Glas ist allerdings nicht der eigentliche Store, sondern lediglich der Eingangsbereich, durch den man dann in den Store eine Etage tiefer gelangt. Das soll aktuellen Berichten zufolge allerdings nicht der einzige Retail Store in dem patentierten Glas-Design bleiben.

Chicago Michigan Avenue Retail Store

An der Michigan Avenue in Chicago (Bild) plant Apple den nächsten Retail Store. Der 12 Jahre alte Store in Chicago muss sowieso dringend renoviert werden – doch stattdessen soll ein Neuer her, der ebenso imposant werden soll wie in New York. Die Lage könnte nicht besser sein. Direkt am Chicago River vor einem 35-stöckigen Hochaus wird dann aller Voraussicht nach ein Glasbau auf sich aufmerksam machen, wobei auch hier das eigentliche Geschehen eine Etage tiefer stattfindet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Dschungel Helden 2

Nach dem Film die Gladiatoren von Rom folgt in der aktuellen Film Woche hier im Pokipsie Blog wieder ein Kinderfilm-Tipp. 

Die Dschungel Helden 2

«Die Dschungel Helden 2» ist wie es die Zahl im Titel schon verrät, der Nachfolger vom ersten Dschungel Helden Film aus dem Hause Universal Pictures. Der Gladiatoren Film war ab 6 Jahren empfohlen, der Dschungel Helden Film schon ab 0 Jahre, somit auch für die etwas jüngeren Familienmitglieder.

Tiger-Pinguin Maurice und seine Freunde sind mit Piratentochter Suzy auf der Suche nach dem verschollenen Schatz ihres Vaters. Auf der Insel des sagenumwobenen Gelben Drachens begeben sie sich in ein neues Abenteuer.

Die einzelnen Spielfiguren sind niedliche, kleine Charaktere mit angenehm synchronisierten Stimmen.

Kaufen

Schweiz:
Die Dschungel Helden 2 – direkt Kauf Link
Deutschland:
Die Dschungelhelden 2 – direkt Kauf Link
Österreich:
Die Dschungelhelden 2 – direkt Kauf Link
iTunes Movie Store
Die Dschungel Helden – direkt Kauf Link – bei iTunes gibt es leider aktuell nur den ersten Teil zu kaufen.

Allergiker Info: Links können Spuren von Affiliate enthalten.

The post Die Dschungel Helden 2 appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ruft kürzlich gekaufte Apple TV zurück

Wer vor Kurzem ein Apple TV gekauft hat, könnte Post von Apple bekommen, denn das Unternehmen wendet sich direkt an die Kunden und will einen Austausch des Geräts in die Wege leiten. Das Problem sei, dass neuere Apple TV mit einer defekten Komponente ausgeliefert wurden.

Eine offizielle Ankündigung gibt es hierfür nicht. Lediglich sind einige Fälle bekannt, in denen Apple per E-Mail ankündigt, dass kürzlich gekaufte Apple TV einen Defekt aufweisen. Apple will in diesem Fall ein neues Gerät auf den Weg schicken mit einem Versandaufkleber für das alte, das der Kunde dann zurücksendet. Außerdem verspricht Apple eine iTunes-Gutscheinkarte für den Ärger, den der Austausch verursacht hat.

Es handelt sich nicht um die erste Rückrufaktion von Apple. Allerdings ist es ansonsten üblich, dass das Unternehmen auf der Support-Webseite eine Notiz hinterlegt, welche Geräte betroffen sind und wie sich das Problem äußert. Da dies nicht der Fall ist, ist davon auszugehen, dass nur eine ziemlich begrenzte Stückzahl betroffen ist.

Auf der anderen Seite schreit der Kontakt des Apple-Supports förmlich danach, dass Phishing-Mails daraus werden, weshalb man zunächst vorsichtig sein sollte, wenn eine derartige Mail im Postfach landet. Checkt zuerst, ob es überhaupt sein kann und schaut dann am besten auf den Mail-Header, ob die E-Mail echt ist.

[via]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Setlists für iOS komplett neu gestaltet

Eine tolle Musik-App: Mit Setlists habt Ihr auf der Bühne Songs, Lyrics und Akkorde im Blick.

Unsere App des Tages, frisch aktualisiert und in Version 2.0 komplett neu gestaltet, ist für alle Bühnenmenschen geeignet: In Setlists, jetzt in Version 2.0, könnt Ihr einen Song-Katalog Eurer live zu spielenden Lieder anlegen und für jeden Auftritt zu einer neuen Setlist zusammenstellen.

Texte, Akkorde, Notizen

Songs können dabei aus Songtexten, zugehörigen Akkordbezeichnungen und kleinen Extra-Notizen bestehen.

setlistsios_1-groß

Live können Euch dann die (optional mit Akkorden versehenen) Lyrics angezeigt werden, bei keiner freien Hand auf automatisch gescrollt. Im Split-Screen-Modus auf iPads ist dabei immer zeitgleich die ganze Setlist zu sehen, sodass Ihr weder Zeilen noch die nächsten Songs vergesst.

setlistsios_2-groß

Mit einem im Pro-Paket (In-App einmalig zu kaufen) enthaltenen Sharing-Feature könnt Ihr anderen Usern der App in Sessions die Songs zukommen lassen, iCloud und Dropbox syncen sie für Euch auf alle Geräte.

setlistsios_3_groß

Als kleines Gimmick gibt es außerdem auch eine Apple Watch-App, die Euch als schneller Glance den nächsten Songs der Setlist am Handgelenk anzeigt. Zusammen ergibt das ein extrem nützliches Musiker-Paket, welches vor dem Pro-Upgrade In-App weitgehend kostenlos ausprobiert werden kann. (ab iOS 8.0, ab iPhone 4S, englisch)

Setlists Setlists
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 62 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google App: Update mit „Ok-Google“-Always-On-Funktion

Google App: Update mit „Ok-Google“-Always-On-Funktion auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Google hat seiner Google App für iOS ein Update spendiert und mit ihm hält ein sinnvolles Feature Einzug: die Always-on-Funktion der Sprachaufforderung „Ok, Google…“. Auch wenn ich davon ausgehe, dass […]

Der Beitrag Google App: Update mit „Ok-Google“-Always-On-Funktion erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht um einheitliche Verpackungen: Apple verteilt Richtlinien

jaErste Gerüchte über den Einzug neuer Zubehör-Verpackungen in Apples Filialgeschäfte kursieren bereits seit mehreren Wochen – teilweise sollen ausgewählte Accessoires gar ganz auf eine zusätzliche Schutzverpackung verzichten. Einheitslook: Woanders an der Tagesordnung Spannend dabei: Nicht nur Apples Produkte sollen in den umgestalteten Boxen verkauft werden, nach derzeitigem ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wettbewerb – Wiko Highway Pure 4G Gewinnspiel

Aktuell gibts wiedermal sehr viel hier im Pokipsie Blog zu gewinnen. Für die schnellen unter euch, gibt es noch eine von drei Disney DVDs zu gewinnen, zusätzlich gibt es für alle Spieler unter euch drei XBox One Spiele welche ihr gewinnen könnt.

Aber kommen wir zum Haupt-Akteur des heutigen Posts. In der letzten Woche habe ich euch das Wiko Highway Pure 4G zum einen im GadgetPlaza Blog aber auch in meinem YouTube Channel vorgestellt.

Wiko Highway Pure 4G Gewinnspiel

Das dünne, wirklich extrem dünne Android Smartphone ist mit seinen 5.1 mm ein richtiger Hingucker. Was passiert wenn man eine tollen Verarbeitungsqualität ein geiles Preis-/Leistungsverhältnis und viel Design in eine Schüssel schmeisst, kräftig umrührt und das ganze in eine Form gibt? Genau ein Highway Pure 4G von Wiko. Genau dieses Android Phone aus Frankreich könnt ihr euch sichern.

Wettbewerb

a Rafflecopter giveaway

Wie das ganze Funktionärt werdet ihr euch jetzt sicherlich fragen. Wie schon bei unseren Letzten Wettbewerben haben wir für euch auch dieses Mal wieder einen Rafflecopter aufgestellt.

Was ihr dazu tun müsst? Bis zum 10. Oktober 2015 um 21:00 Uhr einen oder mehrere der Punkte abarbeiten. Klar sollte sein umso mehr Punkte die ihr erfüllt umso mehr Lose habt ihr im Topf.

Wiko Highway Pure 4G im ausführlichen Test für GadgetPlaza.ch

Wiko Highway Pure 4G im ausführlichen Test für GadgetPlaza.ch

Testberichte und Podcast Folge

Wenn ihr euch vor der Teilnahme oder nach dem Mitmachen noch etwas einlesen möchtet, oder das Review bis jetzt einfach verpasst habt, dass könnt ihr hier nachholen:

Wiko Highway Pure 4G – im Video auf dem Pokipsie Network Channel vorgestellt.

Wiko Highway Pure 4G – im ausführlichen Testbericht auf dem Gadgetplaza Blog.

Wiko Highway Pure 4G – Ihr hört lieber zu? Das könnt ihr gerne in unserer Gadet Folge im #GeekTalk Podcast tun.

Hier noch der Link zu der Bilder Galerie hier im Blog. Damit bekommt ihr sicherlich gleich nochmals mehr Lust auf den Gewinn.

Disclaimer: Dies ist ein Sponsored Post – enthält aber genau wie ihr von mir gewohnt sind immer meine Ehrliche Meinung zum Gadget.

The post Wettbewerb – Wiko Highway Pure 4G Gewinnspiel appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die 5 besten Passwortmanager für OS X und iOS

Wenn Sie sich heutzutage alle Benutzernamen und Passwörter merken möchten, die Sie tagtäglich benötigen, müssen Sie entweder ein Genie sein oder ein Elefant. Schließlich sollten Sie bei jedem einzelnen Dienst ein neues Passwort anlegen, dass mehrere Zeichen lang ist, Sonderzeichen verwendet und keinem tatsächlichen Wort ähnelt. Die Lösung für dieses Problem sind Passwort-Manager. Wir haben die fünf besten Programme herausgesucht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Internes Memo zu Apples Design-Vorgaben für Dritt-Verpackungen

Internes Memo zu Apples Design-Vorgaben für Dritt-Verpackungen

Die Neugestaltung der Produktverpackungen von Dritt-Herstellern nach Apple-Vorgaben soll einem internen Memo zufolge für einen einheitlicheren Anblick in den Ladengeschäften des Konzerns sorgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ab sofort Mitglied im NFC Forum

NFC, kurz für Near Field Communication, ist ein Funk-Übertragungsstandard, der vor allem für die Bezahlung kleinerer Beträge mit mobilen Geräten verwendet wird. Auch Apple setzt seit einiger Zeit auf NFC.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPhone

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPhone ab 34.99 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Bei mir hat's funktioniert. Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 50 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

3GB Telekom LTE Datenflat nur 10,99 Euro pro Monat

Die Flatrate-Experten von Sparhandy habe eine neue Aktion aufgelegt, bei der es ausschließlich rund um reine Datentarife geht. In unseren Augen ist bei der neu eingerichteten Aktionsseite für jeden etwas dabei, ganz gleich, ob ihr einen Tarif mit 500MB Highspeed-Volumen oder 15GB Highspeed-Volumen benötigt. Je nach Angebot wird der Tarif im Netz der Deutschen Telekom, Vodafone oder o2 umgesetzt. Das Highlight der neuen Aktion ist in unseren Augen eine Datenflat mit 3GB LTE Highspeed-Volumen im Netz der Telekom.

sparhandy130815

Datenflats für Jedermann

Solltet ihr derzeit auf der Suche nach einem reinen Datentarif sein, so werdet ihr bei der aktuellen Sparhandy-Aktion fündig. Sucht ihr noch eine SIM-Karte, die ihr beispielsweise in einem iPad, mobilen Internet-Hotspot oder in einem sonstigen Tablet nutzt, guckt auf der Sparhandy-Aktionsseite vorbei. Das Highlight in unseren Augen ist die 3GB LTE Highspeed-Volumen Internet-Flat im Netz der Telekom für 10.99 Euro monatlich.

Hier die Übersicht aller Datenflats

  • 1GB Datenvolumen mit bis zu 7,2MBit/s im Telekom-Netz: 7,99 Euro pro Monat
  • 3GB Datenvolumen mit bis zu 50MBit/s im Telekom-Netz: 10,99 Euro pro Monat
  • 6GB Datenvolumen mit bis zu 50MBit/s im Telekom-Netz: 19,99 Euro pro Monat
  • 500MB Datenvolumen mit bis zu 7,2MBit/s im Vodafone-Netz: 5,99 Euro pro Monat
  • 1GB Datenvolumen mit bis zu 7,2MBit/s im Vodafone-Netz: 7,99 Euro pro Monat
  • 3GB Datenvolumen mit bis zu 50MBit/s im Vodafone-Netz: 10,99 Euro pro Monat
  • 6GB Datenvolumen mit bis zu 225MBit/s im Vodafone-Netz: 19,99 Euro pro Monat
  • 15GB Datenvolumen mit bis zu 225MBit/s im Vodafone-Netz: 34,99 Euro pro Monat
  • 1GB Datenvolumen mit bis zu 7,2MBit/s im o2-Netz: 7,99 Euro pro Monat
  • 5GB Datenvolumen mit bis zu 7,2MBit/s im o2-Netz: 18,99 Euro pro Monat

Das Angebot ist nur wenige Tage und nur solange der Vorrat reich gültig.

Hier geht es zu den Datentarifen bei Sparhandy

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blocky Raider: Neues Spiele-Futter für Crossy Road-Fans

Eine tolle Neuerscheinung des Tages ist heute unter anderem Blocky Raider. Wir stellen euch das kostenlose Spiel vor.

Blocky Raiders

Ihr habt Crossy Road gespielt und geliebt? Und spielt es vielleicht immer noch? Dann müsst ihr euch unbedingt das neue und kostenlose Blocky Raider (App Store-Link) ansehen, das auf genau das gleiche Spielprinzip setzt. Ich möchte nicht das Wort Kopie in den Mund nehmen, allerdings sind die Ähnlichkeiten unverkennbar. Dennoch haben Full Fat, die Entwickler hinter Blocky Raider, einen guten Job gemacht und ein schönes Spiel auf die Beine gestellt.

Im Gegensatz zu Crossy Road seid ihr in einem Tempel unterwegs und müsst dort unglaublich vielen Gefahren entkommen. Gespielt wird mit einer Pixel-Figur, die ihr mit einem Klick eine Reihe nach vorne bewegen und mit einem Swipe nach rechts oder links in die entsprechende Richtung hüpfen lassen könnt.

Ein Ziel gibt es in Blocky Raider nicht. Ihr müsst einfach möglichst weit durch den Tempel hüpfen und solltet dabei ein paar Münzen einsammeln. Die Gefahren sind sehr vielfältig. Züge auf Schienen queren den Weg, es gibt rollende Felsbrocken, Sägeblätter, Wassergräben, morsche Brücken, Fallen, Lava und vieles, vieles mehr.

Blocky Raider

Die Grafiken sind wirklich sehr schön anzusehen, der passende Sound wird ebenfalls mitgeliefert. Das Gameplay ist schnell süchtig-machend, da man immer und immer wieder eine bessere Bestleistung aufstellen möchte. Neue Charaktere könnt ihr im Laufe des Spiels freischalten, etwas schneller geht es per In-App-Kauf. Zwingend notwendig sind die neuen Charaktere allerdings keineswegs, da sie sich nur in der Optik unterscheiden. Wie auch schon in Crossy Road gibt es hier aberwitzige Figuren, zum Beispiel eine Telefonzelle, einen Roboter, eine Krabbe und vieles mehr.

Auch wenn das Gameplay von Crossy Road abgekupfert wurde, haben die Entwickler eine neue Umgebung, weitere Fallen, schöne Grafiken und neue Charaktere integriert, die das kostenlose Blocky Raider einzigartig machen. Wer also Endless-Runner und das Spiel Crossy Road mag, muss auch den 64,5 MB großen Gratis-Download von Blocky Raider tätigen.

Blocky Raider im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel Blocky Raider: Neues Spiele-Futter für Crossy Road-Fans erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sternschnuppen über der Arktis

Na, wer von Euch hat sich auch letzte Nacht den Liegestuhl in den Garten gestellt und gen Himmel geschaut? Über der Arktis gab es wetterbedingt leider enttäuschend wenig vom diesjährigen Perseiden Sternschnuppensturm zu sehen. Dennoch ist uns dieser Zufallsshot einer herabregnenden Sternschnuppe direkt über dem Arktis Versandlager in Rosendahl-Osterwick gelungen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Updates für StarMoney 2, Amphetamine und Soriko Radio

wachDrei frische Aktualisierungen für euren Mac: Die Star Finanz GmbH betreibt Bestandspflege und liefert ein kleines Wartungsupdate für die erst im Juli gelaunchte Banking-Anwendung StarMoney 2 aus. Das Update kümmert sich in erster Linie um Korrekturen (für Saldoanzeige, die Abfrage von Depotbeständen und Splittbuchungen) bringt aber auch ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crowdfunding-Finale für PowerTab: SunnyBAG bietet 6.000 mAh-starken Akkupack - wie bei Tesla Model S

Das Grazer Unternehmen SunnyBAG hat in der Größe von knapp DIN A5 Solarpaneele mit einem 6.000 mAh-starkem Akkupack entwickelt - ähnlich wie er im Tesla S verbaut ist und somit ein Elektroauto antreibt. Am 17. Juli wurde die Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter.com gestartet, bereits jetzt hat sie fast das Sechsfache des ursprünglich geplanten Finanzierungsziels von 10.000 Euro eingespielt. Am 16. August endet das Crowdfunding.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hamster Universe: neues Clicker-Game mit einem Hamster im Weltraum

Wer Clicker-Games mag, findet mit Hamster Universe (AppStore) seit wenigen Stunden einen neuen Genre-Ableger im AppStore. Auch in dieser im Download kostenlosen Universal-App geht es primär darum, stupide sowie möglichst schnell und langatmig aufs Display zu tappen.

Mit jedem Tap erzeugt ein kleiner Hamster im Weltall in seinem Laufrad etwas Energie, die virtuelle Währung des Spieles. Mit dieser Energie könnt ihr eurem kleinen Hamster dann verschiedene Outfits verpassen, dank der er pro Tap noch mehr Energie generiert. Und ihr könnt verschiedene Boosts kaufen, die ohne euer Zutun Energie gewinnen.
Hamster Universe iPhoneHamster Universe iPad
Die Preise für die verschiedenen Dinge im Shop steigen natürlich, zumal sie auch noch alle hochgelevelt werden können. Verschiedene Belohnungen und Achievements sollen für Langzeitmotivation sorgen. Optisch ein süß gemachtes Clicker-Game. Andere Genre-Vertreter erschienen uns aber motivierender…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MyPostcard: Postkarten mit Euren Fotos zum halben Preis

Aktuell ist Urlaubszeit und deshalb auch Postkarten-Zeit. Dazu gibt es einen tollen Deal.

Bei Groupon gibt es aktuell personalisierte Postkarten zum halben Preis. Der Preisvorteil lohnt sich:

5, 10 oder 20 Postkarten zum halben Preis

Die Karten lassen sich mit der MyPostcard App versenden und komplett selbst gestalten. Wieso irgendwelche in Massen produzierten Karten kaufen, wenn Ihr welche mit Euren eigenen Fotos zusammenstellen könnt?

Mit eigenen Fotos versehen

Sucht Euch ein paar selbst geschossene Fotos aus, die Ihr versenden wollt. Dann schreibt Ihr einen eigenen Text und gebt an, an wen die Postkarte gesendet werden soll.

MyPostcard Screen

Diese wird rasch gedruckt und versendet. Bei der Aktion kostet eine Karte inklusive Versand nur einen Euro, was günstiger ist als eine Karte plus Briefmarke selbst kaufen zu müssen. Wir selbst verwenden die App schon seit längerem und sind immer zufrieden.

MyPostcard - Postkarten App MyPostcard - Postkarten App
(14)
Gratis (iPhone, 26 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tagman 2016 für Windows: Abelssofts Musik-Tool besorgt CD-Cover, ergänzt ID3-Tags und benennt MP3-Dateien um!

Musik wird in zunehmendem Maße digital auf der Festplatte archiviert. Sammler ärgern sich sehr darüber, wenn die Kollektion nicht "in Ordnung" ist. Der Tagman 2016 für Windows analysiert die Kollektion und ergänzt fehlende CD-Cover und ID3-Tags. In der neuen Version kann das Tool nun auch die Dateien vollautomatisch umbenennen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hinweise auf ein iPhone 6c in 2015 verdichten sich

In unserem Diskussionsthread wurde die fortlaufende Namensgebung der neuen iPhone Generation angezweifelt bzw. hinterfragt. In der dort anhängigen noch bis zum 16. August 2015 laufenden Umfrage zeichnete sich jedoch ziemlich schnell eine Tendenz zur bisherigen Nummerierung ab. Demnach wäre die nächste Generation das 6s bzw. das 6s Plus. Einem Bericht von...

Hinweise auf ein iPhone 6c in 2015 verdichten sich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frame.io – Cloud Kollaboration und Revision für Final Cut Pro X

Lade deine Final Cut Pro X Medien auf die Cloud-basierte Kollaborationsplattform Frame.io und teile deine gerenderten Projekte or einzelne Clips mit deinem Team, überall auf der Welt.

So funktioniert es:
Exportiere direkt über das Frame.io Bereitstellungsziel im Untermenü „Bereitstellen“ in Final Cut Pro X oder Drag and Drop einfach Dateien auf das App Icon.

Anwendungsbeispiele:
• schnelles und einfaches Teilen einer FCPX Timeline zur Besprechung von laufenden Arbeiten
• Upload von digitalen Dailies mit synchronisiertem Ton
• Teile deine Timeline oder einzelne Clips mit deinem Team für weiteres Color Grading oder VFX.

Funktionen:
• Benutze Marker um nur ausgewählte Clips hoch zu laden
• Verwende Aufgaben Marker um framegenaue Kommentare zu erstellen
• Schließe Clips aus die in deinem Projekt deaktiviert sind
• Um nur einen Teil eines Projektes bereitzustellen und um unnötige Renderzeit zu vermeiden, treffe eine Bereichsauswahl und lade nur die nötigen Clips hoch.
• Die Frame.io App bettet deine FCPX Clip Notizen und Schlüsselwörter in jeden Clip ein. Benutze Spotlight, um danach zu suchen.
• Erstelle Automationen mit Watch Folder

System Mindestanforderungen:
OS X 10.9 mit Final Cut Pro X 10.1.4

Frame.io - Cloud Kollaboration und Revision für Final Cut Pro X (AppStore Link) Frame.io - Cloud Kollaboration und Revision für Final Cut Pro X
Hersteller: Frame.io, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

QuarkXPress 2015 für Studenten, Lehrer und Dozenten kurzzeitig für zehn Euro erhältlich

Quark hat den Preis für die Education-Version der neuen DTP-Software QuarkXPress 2015 im Rahmen einer Sonderaktion drastisch gesenkt. Studenten, Lehrer, Dozenten und Ausbildungseinrichtungen können das Programm kurzzeitig für 9,99 statt 149 Euro erwerben – ein entsprechender Nachweis ist erforderlich.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fitnessarmband Polar Loop 2 zeigt Push-Mitteilungen vom iPhone

polar-loop-headerPolar hat das Fitness-Armband Polar Loop umfassend überarbeitet. In Version 2 bietet der Fitnesstracker nicht nur zusätzliche Farben, sondern auch attraktive Features wie Vibrationsalarm und die Anzeige von Push-Benachrichtigungen vom iPhone. Optisch erinnert der neue Loop zunächst stark an seinen Vorgänger, allerdings ist das Armband ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Space Taxi!: Ravensburgers neues Weltraum-Abenteuer im Test

Mit Space Taxi! hat Ravensburger heute ein neues Spiel veröffentlicht. In unserem Test verraten wir, was euch erwartet.

Space Taxi

Ravensburger ist im App Store durch die vielen digitalen Umsetzungen von Brettspielen bekannt. Mit Space Taxi! (App Store-Link) hat man jetzt ein Spiel veröffentlicht, das nicht auf einem Brettspiel basiert, sondern neue Ideen bietet. Das neue Space Taxi! ist ein 2,99 Euro teurer Premium-Download ohne Wartezeiten, In-App-Käufe und Werbung. Ihr benötigt ein iPhone oder iPad mit iOS 7 oder neuer sowie 78,1 MB freien Speicherplatz.

Das neue Space Taxi! hat glücklicherweise rein gar nichts mit dem gleichnamigen Song von Stefan Raab zu tun. Mit einem Taxi-Fahrer gilt es kleine Aliens zu transportieren, mit denen ihr durch den Weltraum hüpfen müsst, um sie letztendlich in eine Rakete zu setzen. Der Protagonist des Spiels rennt dabei automatisch um die Planeten herum und kann mit einem Klick zum nächsten springen. Macht euch keine Sorgen, wenn ihr nicht immer rechtzeitig den Absprung findet: Durch die Anziehungskraft der Planeten werdet ihr immer wieder festen Boden unter den Füßen bekommen.

Space Taxi! bietet einfache One-Touch-Steuerung

Genau mit dieser Technik müsst ihr euch fortbewegen und möglichst viele Aliens ins All schießen. Da es sich hier um ein Endlos-Spiel handelt, dürft ihr solange spielen, bis eure Leben aufgebraucht sind. Diese gehen dann verloren, wenn ihr euch zum Beispiel mit einer galaktischen Raupe anlegt. Neben dem einfachen Hüpfen von Planet zu Planet, müsst ihr auch in ein Taxi steigen, mit dem ihr kurzzeitig eine Vielzahl an Sterne oder Herzen sammeln könnt.

Space Taxi 2

Mit kleinen Power-Ups wird das Gameplay versüßt. So gibt es zum Beispiel einen Münz-Magneten, auch könnt ihr im Shop weitere Extras und Power-Ups mit den gesammelten Sternen freischalten. Insgesamt stehen hier drei weitere Taxis bereit, zudem könnt ihr mit zehn verschiedenen Charakteren spielen, die sich jedoch nur im Outfit unterscheiden.

Einfaches und sich stets wiederholendes Gameplay

Space Taxi! ist streng genommen ein Kinderspiel. Das macht sich auch beim Schwierigkeitsgrad bemerkbar. Für geübte Spieler ist ein leichtes über die Planeten zu hüpfen und das Taxi durch den Weltraum zu steuern. Doch für ein reines Kinder-Spiel finde ich die Komplexität zu hoch. Es gibt Münzen, mit denen einige Extras freigeschaltet werden können und einen Shop zu Anfang jeden Levels. Aufgrund dieser Tatsache sehe ich Space Taxi! auch eher als Spiel an, das sich an Spiele-Einsteiger aller Altersklassen richtet.

Wer sich mit dem Taxi-Fahrer in das Weltraum-Abenteuer stürzen möchte, muss einmalig 2,99 Euro bezahlen. Weitere Investitionen müssen in dieser App nicht getätigt werden, auch ist der Eltern-Bereich mit einer Wischgeste geschützt. Die Grafiken sind nett anzusehen, das Gameplay ist zu Anfang spaßig, danach hat sich zumindest bei mit kein Langzeitfaktor eingestellt. Ich bin mir aber sicher, dass die etwas jüngere Zielgruppe viel Spaß an Space Taxi! finden wird. Space Taxi! ist ein solides und gutes Spiel, allerdings kein Highlight.

Space Taxi 1

Der Artikel Space Taxi!: Ravensburgers neues Weltraum-Abenteuer im Test erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zoo Krefeld

Iaaaaa – Tööörööö – Uhuuuu

Wir sind gerade fleißig dabei, den Werbeauftritt der neuen Zoo Gastronomie zu gestalten.
Logo, Internetauftritt, Speisekarte und weitere Printmedien: Alle werden von uns überarbeitet und neu aufgesetzt.

Wir freuen uns riesig, denn in der Zoo Gastronomie ist es nicht nur schön, sondern auch lecker. Schaut doch mal vorbei!

Der Beitrag Zoo Krefeld erschien zuerst auf 47Design Werbeagentur Krefeld.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple tritt NFC-Forum bei – Aon Mujtaba im Verwaltungsrat

Spezielle Gruppen und Foren in der Technik-Welt bieten Unternehmen die Möglichkeit, bei zukünftigen Entwicklungen Entscheidungen mit zu fällen und so einen einheitlichen Standard zu generieren. Neben der Bluetooth Special Interest Group ist Apple nun auch Mitglied im NFC-Forum, wie selbiges nun bekannt gab:

„We are delighted to welcome Apple to our board of directors as an NFC Forum sponsor member.“

apple_pay_iphone_6

Dies scheint ein logischer Schritt aus Cupertino zu sein, da seit dem iPhone 6 & 6 Plus erstmals die Near Field Communication-Technik verbaut wird. Jedoch kommen bis dato nur Nutzer von Apple Pay in den Genuss dieser Funktion. Zubehör lässt sich aktuell noch nicht damit verbinden.

Apple Director of Wireless Systems Engineering Aon Mujtaba sitzt zudem als Mitglied im Verwaltungsrat des Forums und kann so als festes Mitglied des „Board of Directors“ Einfluss auf zukünftige Entscheidungen nehmen. Diese Möglichkeit wird Apple sicherlich nutzen, um NFC noch besser an die iOS-Geräte anzupassen und dadurch attraktiver für die Nutzer zu machen. Derzeit bietet der Funkstandard auf Geräten mit anderen Betriebssystemen etwas mehr Funktionalität, als es beim iPhone oder der Apple Watch der Fall ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Split-Screen-Funktion unter iOS 9: Dieses Apple-Gerät könnte neben dem iPad mini 4 ebenfalls enorm davon profitieren

Möglicherweise wird Apple beim iPad mini 4 eine Split-Screen-Funktion einführen. Auf diese Weise könnten iPad-Besitzer zwei Apps gleichzeitig nutzen. Die Funktion würde wohl hauptsächlich für professionelle iPad-Anwender ein großer Vorteil sein. Außerdem lädt der Hinweis auf die Split-Screen-Funktion zum Spekulieren ein: Schließlich würde sich die Funktion auch für ein anderes Gerät von Apple hervorragend eignen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 13. August (8 News)

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.

+++ 13:29 Uhr – Angry Birds 2: Bisher 30 Millionen Downloads +++

Neue Zahlen aus Finnland: Angry Birds 2 wurde bisher 30 Millionen Mal aus dem App Store geladen. Weitere Details findet ihr in diesem Blog-Eintrag.

+++ 11:21 Uhr – Film: Das Medaillon nur 3,99 Euro +++

Der Film „Das Medaillon“ gibt es nur heute bei iTunes für 3,99 Euro (iTunes-Link) statt 9,99 Euro. Bei IMDb gibt es eine 5,1 von 10 Sterne Wertung.

+++ 11:07 Uhr – Apple: Firmware-Update für iPod nano +++

Wer einen iPod nano der siebten Generation besitzt, kann eine neue Firmware aufspielen. Details zur Aktualisierung gibt es nicht, auch Apple Music wird weiterhin nicht unterstützt.

+++ 10:09 Uhr – iPhone 6s: Telekom nimmt Reservierungen entgegen +++

Auf einer neu eingerichteten Sonderseite nimmt die Telekom ab sofort Reservierungen für kommende Top-Smartphones entgegen. Gedacht ist der Service für Kunden, die eine Vertragsverlängerung oder einen Neuvertrag anstreben. Für uns steht im Mittelpunkt: Das für September erwartete iPhone 6s.

+++ 6:57 Uhr – Boot Camp: Ab sofort mit Windows 10 kompatibel +++

Apples Boot Camp ist ab sofort auch mit Windows 10 kompatibel. Alle wichtigen Informationen gibt es in diesem Support-Dokument.

+++ 6:55 Uhr – Shooting Stars: Eigene Raubkopie der Entwickler +++

Die Entwickler von Noodlecake Studios haben im letzten Monat das tolle Spiel Shooting Stars auf den Markt gebracht. Im Kampf gegen Raubkopien hat man eine eigene Raubkopie ins Netz gestellt: Dort ist der dritte Boss unbesiegbar und weist darauf hin, das Spiel doch bitte zu bezahlen.

+++ 6:54 Uhr – iOS 9: Flugnummern werden automatisch erkannt +++

Das kommende iOS 9 kann Flugnummern automatisch erkennen und zeigt auf Knopfdruck die entsprechenden Fluginformationen als Vorschau an. Wie genau das aussieht, zeigt diese Animation.

+++ 6:52 Uhr – Twitter: Zeichenlimit bei Direktnachrichten offiziell entfernt +++

Wie Twitter bekannt gegeben hat, gehört das Zeichenlimit für Direktnachrichten ab sofort offiziell der Vergangenheit an. Tweets selbst sind weiterhin auf 140 Zeichen beschränkt.

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 13. August (8 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Boot Camp 6 jetzt mit Unterstützung für Windows 10

Apple hat ein Update für Boot Camp veröffentlicht – zumindest wird dies unter Windows als Update angeboten. Neu ist die Unterstützung für Windows 10 mit den diversen Treibern.

Wie aus einem neuen Support-Dokument bei Apple hervorgeht, unterstützen „neuere“ Macs ab sofort Windows 10 via Boot Camp. Apple hat für das neuste Microsoft-Betriebssystem Treiber für MacBook Pro ab Mitte 2012, MacBook Air ab Mitte 2012, das Retina-MacBook, iMac ab Ende 2012, Mac Mini ab Ende 2012 und den Mac Pro Ende 2013 bereitgestellt.

Mit an Bord ist die Unterstützung für diverse Hardware-Gegebenheiten, die Macs in den letzten Jahren bekommen haben, etwa USB 3.0, USB-C, Thunderbolt, die SD-Karten-Slots, externe SuperDrives und die Eingabegeräte wie Trackpad oder Magic Mouse. Der Mac muss allerdings für die Installation von Windows 10 via Boot Camp mit OS X 10.10 Yosemite ausgestattet sein.

Für eine frische Installation wird ein Installationsmedium benötigt, das von Microsoft bezogen werden kann in Form einer ISO-Datei oder eines USB-Sticks. Eine weitere Möglichkeit, Windows 10 zu bekommen, ist das Upgrade von Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1, wobei das Upgrade von Windows 7 oder 8.1 derzeit noch gratis ist. Wer das tun möchte, sollte vorher aber alle Boot Camp Treiber aktualisieren, um die Kompatibilität zu gewährleisten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Boot Camp: Update bringt Windows 10 Support

Apple bietet euch mit Boot Camp die Möglichkeit, Windows nativ auf dem Mac in einer eigenen Partition zu installieren. In der Nacht zu heute hat Apple Boot Camp ein Update spendiert, so dass auch das jüngste Microsoft Betriebssystem Windows 10 unterstützt wird.

bootcamp300x300

Boot Camp unterstützt jetzt Windows 10

In einem neu veröffentlichten Support-Dokument nennt Apple alle wichtigen Infos zum Zusammenspiel von Windows 10 auf dem Mac mit Boot Camp. So beschreibt Apple unter anderem die Durchführung einer Neuinstallation von Windows 10, ein Upgrade auf Windows 10 und die Mac-Funktionen, die unter Windows 10 zur Verfügung stehen. Schlussendlich geht Apple noch auf die kompatiblen Macs ein.

Diese Macs sind kompatibel

  • MacBook Pro (Mitte 2012 oder neuer)
  • Retina MacBook Pro (Mitte 2012 oder neuer)
  • MacBook Air (Mitte 2012 oder neuer)
  • iMac (Ende 2012 oder neuer)
  • Retina iMac Ende 2014 oder neuer)
  • Mac mini (Ende 2012 oder neuer)
  • Mac mini Server (Ende 2012 oder neuer)
  • Mac Pro (Ende 2013 oder neuer)

Boot Camp 6 beinhaltet den Support folgender Mac-Funktionen in Windows 10

  • USB 3
  • USB-C
  • Thunderbolt
  • SD oder SDXC Kartenslot
  • USB Apple SuperDrive
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Mini 4 erlaubt vermutlich Multitasking im Splitscreen Modus

Im September wird Apple sehr wahrscheinlich einige neue Geräte vorstellen. Unter anderem die neue iPhone Generation und vielleicht auch ein neues iPad Mini. Höchstwahrscheinlich wird es auch ein neues Apple TV geben. Nach einem bisher eher dürftigen Upgrade des iPad Mini 3 im letzten Jahr, könnten Fans des kleinen Tablet-Computers dieses Mal etwas mehr in Freudentaumel ausbrechen:

Mit IOS 9 hält nämlich echtes Multitasking mit Splitscreen Darstellung Einzug in die...

iPad Mini 4 erlaubt vermutlich Multitasking im Splitscreen Modus
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ball Jump: das nächste Highscore-Game von Ketchapp

Ball Jump (AppStore) heißt die heutige Neuerscheinung von Ketchapp und ist wie immer ein Highscore-Spiel, das ihr kostenlos aus dem AppStore laden könnt (inklusive Werbeeinblendungen).
Ball Jump iPhoneBall Jump iPad
Mit einem automatisch vorwärts rollenden Ball müsst ihr über sich ständig in Form und Aufbau verändernde Plattformen in 5 unterschiedlichen Plattformen springen, ihrem ihr schlicht und ergreifend aufs Display tappt. Knallt ihr gegen ein Hindernis oder fallt in die Tiefe, ist der Lauf beendet. Dann ergibt die zurückgelegte Strecke euren Highscore – mehr gibt es zu Ball Jump (AppStore) eigentlich nicht zu sagen…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel erhält Großauftrag für das iPhone 6s - Bericht

Einem Bericht zufolge konnte sich Intel für die kommende iPhone-Generation einen Großauftrag sichern. Zwar stammt der Prozessor natürlich weiterhin nicht von Intel, wohl aber eine andere essenzielle Komponente. Den Angaben zufolge soll Intel für die Hälfte aller Kommunikations-Chips aufkommen. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich dabei um Intels LTE-Chip der Serie XMM 7360. Für Intel...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Der Save-Battery-Mode – was kann er wirklich?

Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

iOS 9 ist nun langsam aber sicher ausgereift, die Beta-Versionen beinhalten nur noch kleine Änderungen und die Golden Master wird auch bald erwartet. Aus diesem Grund schauen wir uns die neueste Version von iOS 9 nun etwas genauer an und blicken auch auf ein sehr wichtiges Feature – den Save-Battery-Mode – der unter iOS 9 integriert wurde. Dieser Modus ermöglicht es das komplette System so zu optimieren, dass so wenig wie nur möglich Akku verbraucht wird. Besonders in Situationen, wo der Akku so oder so schon fast leer ist, kann dies nochmals ein paar Stunden helfen, das Gerät am Leben zu erhalten.

Was wird überhaupt gemacht?
Bei Aktivierung des angesprochenen Modus wird das Gerät etwas langsamer, der Bildschirm dunkler und alle unnötigen Update und Download-Funktionen werden gestoppt. Auch Animationen werden nicht mehr angezeigt und einfach nicht mehr dargestellt. Somit versucht Apple die Rechenleistung des Systems so niedrig wie nur möglich zu halten und auch die Verbindungen des Gerätes so gut es geht zu unterbinden. Als bestes Indiz für einen aktiven Modus ist das gelbe Akku-Symbol, welches aktiviert wird, wenn der Modus eingeschaltet ist. Bei unseren Tests konnte wir ca. 1 bis 2 Stunden bei einem niedrigen Akku-Stand im Gegensatz zum normalen Modus herausholen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Spiele-Apps in der Übersicht (KW 33)

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern die besten Neuerscheinungen wie gewohnt für Euch heraus.

Mit Direkt-Links geht’s gleich rein in die kompakte Übersicht mit den besten neuen Spiele-Apps (KW 33). Unsere Empfehlungs-Liste:

Ein grafisch wunderbares Point-and-Click-Game. Ohne wirkliches Story-Ziel konzipiert ist Barmark etwas fürs Auge und die neugierige Entdeckerseele.

Barmark Barmark
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 260 MB)

barmarkios_1_groß

Zum Start reduziert kommt mit Harbinger der neue Ableger der Battlestation-Serie. Das SciFi-Game entführt Euch in ferne Galaxien, in denen Ihr als Stratege die Menschheit gegen fremde Alien-Mächte ins Feld führen und so verteidigen müsst.

Battlestation: Harbinger
(2)
3,99 € (universal, 58 MB)

March of Empires ist das neueste iOS-Game von Gameloft, ein nur zum Start kostenloser Download. In diesem mittelalterlichen Strategiespiel befehligt Ihr große Armeen und erobert mit Ihnen fremdes Land.

March of Empires March of Empires
(2)
Gratis (universal, 287 MB)

Ein kunstvolles, atmosphärisches iPad-Game. Mit Ruhe und Geschick müsst Ihr einen mystisch anmutenden Vogelschwarm durch hindernisreiche Level lotsen.

Gathering Sky Gathering Sky
Keine Bewertungen
2,99 € (iPad, 284 MB)

Klassischer wird es in Lightning Duru, einem 2D-Shooter mit Retro-Grafik. Viel mehr muss dazu auch nicht gesagt werden: Zwei Schiffe, verschiedene Schwerigkeitsstufen, viel Spaß – auch wenn wenig Zeit da ist.

Lightning Duru Lightning Duru
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 104 MB)

Als Zauberei-Novize lernt Ihr in diesem teils in Comic-artiger Ästhethik gehaltenem Game die Kunst der Magie. Hürden, Gefahren und Rätsel inklusive, natürlich.

Mobius of Magic Mobius of Magic
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 109 MB)

Das zweite SciFi-Strategiespiel dieser Liste, diesmal nur für iPad. Im umfangreichen und komplexen Sentinel Command müsst Ihr die Kontrolle über wertvolle Neoplatin-Minen erhalten.

Sentinel Command Sentinel Command
Keine Bewertungen
6,99 € (universal, 130 MB)

Ricochet Theory: Seltsamer Name, hinter dem sich aber eines der ansprechendsten Physik-Puzzler seit langem versteckt. Ihr müsst bewegliche Wände so platzieren, dass ein startender Ball sie alle nacheinander berührt.

Ricochet Theory Ricochet Theory
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 31 MB)

Ein weiterer Puzzler, der jedoch noch mehr in Richtung Denkspiel tendiert und aufgrund seiner entzückenden Grafik auch etwas mehr für Kinder geeignet ist. Kleine Roboter müssen auf richtigen Positionen stehen, um Sternbilder zu erkunden.

Sputnik Eyes Sputnik Eyes
(2)
1,99 € (universal, 47 MB)

Schon seit gestern im Store, doch nichtsdestotrotz ein absolutes Highlight. Nummer drei der Achterbahn-Simulator-Franchise liefert auch auf dem iPhone gewohnt viel Spaß, und nicht nur für Kinder, ab.

RollerCoaster Tycoon® 3 RollerCoaster Tycoon® 3
(12)
4,99 € (universal, 562 MB)


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 13.8.15

Produktivität

PDF Printer (AppStore Link) PDF Printer
Hersteller: Darsoft Inc.
Freigabe: 17+
Preis: 2,99 € Download
Reading on the move prompter: Professional teleprompter for your public speeches (AppStore Link) Reading on the move prompter: Professional teleprompter for your public speeches
Hersteller: Alvaro Garcia Ojea
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download

Foto & Video

Instaflash (AppStore Link) Instaflash
Hersteller: Anlei Technology Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
SaveGram - Save, Repost, Share and Shoutout Photos and Videos on Instagram Pro (AppStore Link) SaveGram - Save, Repost, Share and Shoutout Photos and Videos on Instagram Pro
Hersteller: xing zhao
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Instalikes for Video - Get More Likes on Instagram Videos with Cool Stickers (AppStore Link) Instalikes for Video - Get More Likes on Instagram Videos with Cool Stickers
Hersteller: MEILING YU
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Rotate Video 360° - Any Angle (AppStore Link) Rotate Video 360° - Any Angle
Hersteller: Jacky Wu
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download

Gesundheit & Fitness

Mindful Me: For Mindfulness, Meditation, Yoga and more. (AppStore Link) Mindful Me: For Mindfulness, Meditation, Yoga and more.
Hersteller: Zenoki Ltd
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Alcoholics Anonymous Meetings & Locations (US + World Wide) (AppStore Link) Alcoholics Anonymous Meetings & Locations (US + World Wide)
Hersteller: Alpha Labs, LLC
Freigabe: 12+
Preis: 0,99 € Download

Bildung

UK Theory Test (AppStore Link) UK Theory Test
Hersteller: Leandro Palmieri
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Reisen

English - Bavarian (AppStore Link) English - Bavarian
Hersteller: Admovi GmbH
Freigabe: 9+
Preis: 1,99 € Download
Universal Orlando Magic Guide (AppStore Link) Universal Orlando Magic Guide
Hersteller: VersaEdge Software, LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Путеводитель по городу Сиена в реальном времени (AppStore Link) Путеводитель по городу Сиена в реальном времени
Hersteller: Alessandra Albanese
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Guide-Audio Siena FRA (AppStore Link) Guide-Audio Siena FRA
Hersteller: Alessandra Albanese
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Guide Audio Pisa FRA (AppStore Link) Guide Audio Pisa FRA
Hersteller: Alessandra Albanese
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Audio-Guide Arezzo FRA (AppStore Link) Audio-Guide Arezzo FRA
Hersteller: Alessandra Albanese
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Call&Travel (AppStore Link) Call&Travel
Hersteller: Balt Assistance ltd.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Lifestyle

Idearium (AppStore Link) Idearium
Hersteller: Oksana Soluk
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Photo Blur PRO - create custom wallpapers (AppStore Link) Photo Blur PRO - create custom wallpapers
Hersteller: Joao Victor Vital
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Quickgets Geo - compass, altimeter, GPS and speedometer app and widgets (AppStore Link) Quickgets Geo - compass, altimeter, GPS and speedometer app and widgets
Hersteller: Alvaro Maroto Conde
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Musik

MusicalMe Images Pro Version (AppStore Link) MusicalMe Images Pro Version
Hersteller: uSOUNDit Partners LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
MusicalMe Kids Pro (AppStore Link) MusicalMe Kids Pro
Hersteller: uSOUNDit Partners LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Setlists (AppStore Link) Setlists
Hersteller: Bombing Brain Interactive
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Unterhaltung

Blackout App (AppStore Link) Blackout App
Hersteller: George Youngblood
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

Wirtschaft

VeryPDF Photo to PDF (AppStore Link) VeryPDF Photo to PDF
Hersteller: LingWen Global Software Co., Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Sport

Bet Predictor (AppStore Link) Bet Predictor
Hersteller: KON P. EFTHYMIOU
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

Spiele

Mr Head (AppStore Link) Mr Head
Hersteller: saeid gholizade
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
PipeRoll 3D HD (AppStore Link) PipeRoll 3D HD
Hersteller: Navigation-Info Kft.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
At Last not Last (AppStore Link) At Last not Last
Hersteller: QB CODE UAB
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Cubic Prism (AppStore Link) Cubic Prism
Hersteller: Mikhail Domrachev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
IQ Test for Mensa (AppStore Link) IQ Test for Mensa
Hersteller: Santiago Romani Castroman
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Take Land (AppStore Link) Take Land
Hersteller: Changil Choi
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Flags Fun Game HD (AppStore Link) Flags Fun Game HD
Hersteller: OBAID INC Limited
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Super Lines (AppStore Link) Super Lines
Hersteller: Oscar Tsang
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
nulis (AppStore Link) nulis
Hersteller: QB CODE UAB
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Stand O'Food® 3 HD (Full) (AppStore Link) Stand O'Food® 3 HD (Full)
Hersteller: G5 Entertainment AB
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download
Beach Havoc (AppStore Link) Beach Havoc
Hersteller: Hamilton Holt Incorporated
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
KoKing (AppStore Link) KoKing
Hersteller: yongxu jin
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Shock-X. HD - Space shooter wars paper (AppStore Link) Shock-X. HD - Space shooter wars paper
Hersteller: Karim Angama
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Inspector Gadget M.A.D. Grab (AppStore Link) Inspector Gadget M.A.D. Grab
Hersteller: DHX Media (Toronto) Ltd.
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Truck Go (AppStore Link) Truck Go
Hersteller: ZHICHAO XU
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
iQ Blocks (AppStore Link) iQ Blocks
Hersteller: Jacek Karaskiewicz
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Sim Aquarium 3D (AppStore Link) Sim Aquarium 3D
Hersteller: Ladislav Vojnic
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Runtastic Pro für Telekom-Mobilfunkkunden kostenlos

Die Deutsche Telekom und der österreichische Softwarehersteller Runtastic haben eine Kooperation gestartet. Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom können sich die Pro-Version der ab iOS 7.0 lauffähigen Fitness-App Runtastic Pro kostenlos herunterladen.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Defektes Bauteil: Apple ruft kleine Anzahl an Apple TV 3 zurück

Apple hat eine kleine Rückrufaktion des Apple TV 3 gestartet, wie MacRumors berichtet. Das Unternehmen hat Anfang der Woche gewisse Kunden, die kürzlich ein Apple TV gekauft haben, per E-Mail kontaktiert. In der Nachricht heißt es, dass die betroffenen Modelle mit einem nicht näher beschriebenen, defekten Bauteil ausgestattet sind und ausgetauscht werden. Kunden erhalten per Versand ein Austauschmodell, das alte...

Defektes Bauteil: Apple ruft kleine Anzahl an Apple TV 3 zurück
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Neues Betriebssystem, neuer Ständer?

sonntagsdockWenn Apple im Herbst das iOS-Update auf Version 9 ausgibt, darf sich auch die Apple Wacht über eine Aktualisierung freuen. Mit watchOS 2 wird Cupertino seinem Handgelenks-Kompagnon die erste Software-Aktualisierung mit auf den Weg geben und die Uhr dann nicht nur mit neuen Zifferblättern versehen, sondern auch den sogenannten ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Google-App hört auch im Browser zu

iOS: Google-App hört auch im Browser zu

Mit dem Update 7 soll es möglich werden, Googles Sprachsuche auch beim Aufrufen von Websites zu nutzen – beispielsweise, um Fragen zum Inhalt zu stellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sputnik Eyes: Der nächste wunderschöne Puzzle-Hit für iOS

Mit dem App Store kann Hirnschmalz in Wallung gebracht werden. Sputnik Eyes ist nicht nur optisch ein Kracher.

Sputnik Eyes 3 Sputnik Eyes 1 Sputnik Eyes 4 Sputnik Eyes 2

Puzzle-Fans sollten umgehend alles stehen und liegen lassen, um ohne Umwege in den App Store zu hechten und den Download-Knopf zu drücken. Sputnik Eyes (App Store-Link) ist mit Sicherheit die Puzzle-Neuerscheinung der Woche. Die Universal-App überzeugt nicht nur mit Qualität, sondern auch jeder Menge Charme und Spaß. Zum Start kostet das knapp 50 MB große Puzzle-Spiel nur 1,99 Euro und verzichtet auf Werbeeinblendungen sowie die ungeliebten In-App-Käufe.

Außerordentlich gelungen ist die Aufmachung des Spiels. In Sputnik Eyes taucht man direkt in eine andere Welt ein und muss sich nicht mit komplexen Menüs herumschlagen. Stattdessen ist die Sprachauswahl und das erste Tutorial direkt in den Spielfluss integriert worden, bevor man die Rakete zündet, sich in den Weltraum verabschiedet und die mehr als 60 Level in Angriff nimmt.

Sputnik Eyes bietet ein neuartiges Spielprinzip, das mich ein wenig an die Schiebe-Puzzles von damals erinnert. Auf einer kleinen Karte mit Wegen müssen farbige Roboter zum passenden Endpunkt geschubst werden. Ein Level gilt dabei nur dann als erfolgreich absolviert, wenn alle Roboter die richtige Position erreicht haben. Um sie zu bewegen, reicht ein einfacher Fingertipp aus.

Sputnik Eyes ist ein wunderschönes Puzzle

Ganz so leicht ist es in Sputnik Eyes aber auch nicht. An jeder Ecke des Spielfelds kann nämlich immer nur ein Roboter gleichzeitig stehen. Zudem gibt es Linien, die nur in eine bestimmte Richtung oder nur von Robotern in der passenden Farbe passiert werden können. Wild durch die Gegend drücken sollte man dabei auch nicht: Nur wer schnell genug ist und eine maximale Anzahl an Zügen einhält, bekommt in einem Level alle drei Abzeichen. Zumeist sind dafür mehrere Anläufe notwendig, aber genau das ist die Herausforderung von Sputnik Eyes.

Während die Level zu Beginn noch sehr einfach sind und problemlos überwunden werden können, entwickelt sich Sputnik Eyes mit der Zeit zu einer echten Herausforderung. In den letzten Leveln muss man sich sogar um fünf Roboter gleichzeitig kümmern, da ist es gar nicht so einfach den Überblick zu wahren.

Neben der wirklich wunderschönen Aufmachung gefällt mir insbesondere ein Detail sehr gut: In Sputnik Eyes muss man sich keine Gedanken machen. Es gibt keine Facebook-Hinweise, keine Münzen, keine Wartezeiten und keine nervigen Hindernisse. Daher wünsche ich dem deutschen Entwickler wirklich, dass er mit genügend Downloads belohnt wird, um dieses tolle Puzzle in Zukunft fortsetzen zu können. Spiele wie Sputnik Eyes haben den App Store zu dem gemacht, was er heute ist.

(YouTube-Link)

Der Artikel Sputnik Eyes: Der nächste wunderschöne Puzzle-Hit für iOS erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Old-School-Shooter „Neon Shadow“ erhält werbefinanzierte Gratis-Version

Old-School-Shooter „Neon Shadow“ erhält werbefinanzierte Gratis-Version

Ende 2013 hat Crescent Moon Games mit Neon Shadow (AppStore) einen gelungenen SciFi-Shooter der alten Schule im AppStore veröffentlicht, dessen Download sich auch heute aus unserer Sicht zweifelsohne noch lohnt. Wer aber nicht den Kaufpreis von zwar nur 0,99€ ausgeben möchte, kann seit wenigen Stunden in den kostenlosen Genuss dieses gelungenen Ballerspieles kommen…
Neon Shadow Zero iPhone iPad
Nein, nicht durch eine weitere Preissenkung, von denen wir heute so viele haben. Sondern dank der neu veröffentlichten Version Neon Shadow Zero (AppStore). Der Gratis-Download ist werbefinanziert, ihr müsst also mit gelegentlichen Werbeunterbrechungen im Spiel leben. Wenn ihr uns fragt, ist das aber eine zu verkraftende Einschränkung, wenn man dafür den Kaufpreis sparen kann.
Neon Shadow Zero iPhone iPad
Das Neon Shadow (AppStore) ein gelungener Shooter mit Old-School-Charme ist, hatten wir bereits Ende 2013 in diesem Artikel berichtet. Seitdem hat sich aber noch etwas getan, denn dank eines Updates im letzten Dezember bietet das Spiel noch mehr Multiplayer-Maps & -Modi. Und wer kein Geld dafür ausgeben möchte, kann dank Neon Shadow Zero (AppStore) nun alles für lau spielen…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: Force Touch soll deutlich schnellere Bedienung ermöglichen

iphone-6-iphone-6-plusFür den kommenden Monat erwartet man die neueste iPhone-Generation von Apple, welche aller Voraussicht nach wieder zwei Devices umfassen wird. Konkret sind hier das iPhone 6S und das iPhone 6S Plus genannt. Was die Neuerungen betrifft, steht seit geraumer Zeit vor allem ein Feature in der Gerüchteküche im Vordergrund und das ist Force Touch. Diese […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S reservieren: Telekom schaltet Sonderseite

iPhone 6S reservieren. Telekom schaltet Sonderseite. Rund ein Jahr, nachdem die Deutsche Telekom ihren Reservierungs-Service für das iPhone 6 gestartet hat, geht nun der Reservierungs-Service für das iPhone 6S an den Start. Auch wenn die Deutsche Telekom mit keiner Silbe erwähnt, um welches Smartphone es sich handelt, kann man an drei Fingern abzählen, dass es sich um die nächste iPhone-Generation handelt. Bereits in den letzten Jahres setzte die Telekom auf diese Option auch in den kommenden Jahren wir der iPhone-Verkaufsstart sicherlich von diesem Service begleitet werden.

telekom_iphone6s_reservieren

iPhone 6S bei der Telekom reservieren

Die Telekom bietet euch die Möglichkeit, ein Ticket für den Reservierungs-Service zu sichern. Es heißt „Sobald Smartphone-Hersteller Neuheiten vorstellen, laden wir Sie aktiv per SMS oder E-Mail ein, Ihr Ticket einzulösen. Sie profitieren damit automatisch von einer bevorzugten Belieferung.“ Ganz klar, es geht um Apple und ums iPhone 6S.

Apple wird das iPhone 6S sowie das iPhone 6S Plus vermutlich am 09. September vorstellen. Wenige Tage später wird der iPhone 6S Verkaufsstart über die Bühne gehen. Telekom Kunden oder die, die es zum iPhone 6S Verkaufsstart werden möchten, haben nun die Möglichkeit, den Reservierungsservice für das iPhone 6S in Anspruch zu nehmen.

Auf der neu eingerichteten Webseite reservierungsservice.telekom.de beantwortet die Telekom viele Fragen zu ihrem Service. So heißt es beispielsweise auf die Frage „Welchen Vorteil habe ich als Kunde mit dem Reservierungs-Service?“

Durch Ihre Registrierung beim Reservierungs-Service haben Sie sich für eine bevorzugte Belieferung von anstehenden Smartphone Neuheiten vorgemerkt. Je früher Sie sich vormerken und Ihre Reservierung einlösen, desto früher können Sie mit einer Belieferung rechnen und müssen sich in keiner Schlange anstellen. Sie erhalten Ihr Gerät bequem nach Hause geliefert.

Den Reservierungs-Service könnt übrigens online, telefonisch bei der Hotline oder im T-Punkt in Anspruch nehmen. Eine Verpflichtung geht ihr mit dem Reservierungsservice nicht ein. Dieser Service ist für Kunden unverbindlich. Ihr könnt jederzeit von der Reservierung zurücktreten.

Hier findet ihr den Reservierungs-Service der Telekom

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 und OS X El Capitan erlauben Flug-Tracking (Video)

Mit iOS 9 und OS X El Capitan ist es möglich, über Apple Maps Flugrouten und Flugstatus nachzuverfolgen.

In der neuesten Beta zu iOS und OS X ist dieses Feature bereits vorhanden, wurde aber nie offiziell angekündigt. Noch funktioniert es nicht perfekt.

iOS 9 OS X Flug Tracking

Flughafen-Info, Zeiten, Status

Mit einem Klick auf eine Flugnummer öffnet sich die Karten-App und zeigt die voraussichtliche Route an. Dazu kommen noch diverse Details zu den Flughäfen, Zeiten und dem Flugstatus, wie AppleInsider berichtet.


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google-App mit "Ok Google" in Webseiten und besserer Zwischenablage

Google hat die gleichnamige iOS-App in Version 7.0 veröffentlicht (zur App: ). Größte Neuerung ist die dauerhafte Sprachsteuerung mittels des Sprachbefehls "Ok Google" - auch bei geöffneten Webseiten . Anschließend kann man wie bei Siri beliebige Fragen an das System formulieren. Antworten erfolgen per Sprachausgabe. Berücksichtigt werden dabei auch Standort und Zeit. So können Nutzer beispiels...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (13.8.)

Auch am heutigen Donnerstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered
(1)
9,99 € 4,99 € (universal, 1885 MB)
Alien Tribe 2 Alien Tribe 2
(22)
4,99 € 1,99 € (universal, 159 MB)
Warrior Chess HD Warrior Chess HD
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 43 MB)
Doodle Devil™ HD Doodle Devil™ HD
(2)
1,99 € 0,99 € (iPad, 73 MB)
Phase 10 Phase 10
(464)
1,99 € 0,99 € (universal, 48 MB)
Skip-Bo™ Skip-Bo™
(302)
1,99 € 0,99 € (universal, 87 MB)
Furdemption Furdemption
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Terraria Terraria
(176)
4,99 € 1,99 € (universal, 89 MB)

terraria Screen1

Geometry Wars 3: Dimensions Evolved
(14)
4,99 € 1,99 € (universal, 81 MB)
Monument Valley Monument Valley
(62)
3,99 € 1,99 € (universal, 262 MB)
The Executive The Executive
(2)
4,99 € 1,99 € (universal, 412 MB)
Bloons TD 5 Bloons TD 5
(4)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 87 MB)
Bloons TD 5 HD Bloons TD 5 HD
(3)
4,99 € 1,99 € (iPad, 182 MB)
Warrior Chess Warrior Chess
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 35 MB)
Xenowerk Xenowerk
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 92 MB)
Time Surfer Time Surfer
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 33 MB)
Join It - Puzzle Join It - Puzzle
Keine Bewertungen
3,99 € Gratis (universal, 71 MB)
AG Drive AG Drive
(14)
3,99 € 1,99 € (universal, 293 MB)
Heroki Heroki
(6)
7,99 € 1,99 € (universal, 258 MB)
KOI KOI
(1)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 67 MB)
Toy Defense 4: Sci-Fi – Strategie
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 170 MB)
Landwirtschafts-Simulator 14 Landwirtschafts-Simulator 14
(101)
2,99 € 0,99 € (universal, 50 MB)
Help Volty Help Volty
(6)
0,99 € Gratis (iPad, 166 MB)
Stickman Tennis Stickman Tennis
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 62 MB)
Silversword Silversword
(3)
3,99 € 2,99 € (universal, 142 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple ruft vereinzelt Apple-TV-Geräte zurück

Für die aktuelle Apple-TV-Generation wurde offenbar eine Rückrufaktion gestartet. Nach Informationen von MacRumors hat Apple damit begonnen, einige Besitzer der Set-top-Box zu kontaktieren und über ein fehlerhaftes Bauteil zu informieren.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reisefuhrer-Audio Siena DEU

Sehr geehrte Damen und Herren, unser Real Time Audio-Guide für Siena ist ein neues interaktives Tool (Apps) für I phone , I pod , I pad.
Der Audio-Guide ist logistisch aufgebaut und Sie besuchen die Orte und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, Denkmäler, interessante Orte mit Hintergrundmusik auf spielerische Weise.
Sie werden einen geplanten Weg gehen, der in 12 kurze Strecken aufgeteilt ist, während des Spaziergangs haben Sie Möglichkeit Ihren Weg abzukürzen oder eine beliebige Pause zur Erholung oder für einen Einkauf einzulegen.
Ihr Audio-Guide wird Sie auf Schritt und Tritt begleiten: 1 Stunde und 30 Minuten reichlich Informationen und Details über wichtigte Monumente und Sehenswürdigkeiten der Stadt mit umfangreichen und qualitativ hochwertigen Bildern. 
Wege und Punkte sind auf der interaktiven Karte dargestellt und mit Bildern und Informationen beschrieben, 
Sie haben Ihre Position immer auf der Karte vor Augen und mit Hilfe des GPS auf die Karte abgestimmt.
Wenn Sie eine Pause vornehmen, dann betätigen Sie den Knopf „Pause“ und starten Sie erneuet mit „Play“. 
Oder Sie kehren zurück zum vorigen Ausgangspunkt und hören die Kapitel von Anfang an.
Um synchron mit dem Audio-Guide zu bleiben, gehen Sie in normalem Tempo. Beim Hören des Audio-Guide mit Verwendung von Kopfhörern bleiben Sie wachsam für Gefahren im Verkehr und z. B. Diebstahl und behalten die nähere Umgebung im Blick.

Reisefuhrer-Audio Siena DEU (AppStore Link) Reisefuhrer-Audio Siena DEU
Hersteller: Alessandra Albanese
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Office: Microsoft schließt Sicherheitslücken

Mac Office 2011

Mit einem am Mittwoch erschienenen Update behebt der Hersteller Speicherfehler, die zur Code-Ausführung genutzt werden könnten. Es wird für Mac Office 2011 und 2016 angeboten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neustart · aptgetupdateDE Fußball-Bundesliga Tippspiel 2015/16

Kommendes Wochenende rollt der Ball in der ersten Fußball-Bundesliga wieder, was nichts anderes bedeutet, als dass unser Tippspiel in die nächste Runde geht.

Fussball Tippspiel Bundesliga 2015 16

An den Spielregeln hat sich nichts verändert. Bestehende Accounts aus der letzten Bundesligasaison bleiben bestehen und können weitergenutzt werden. Neuanmeldungen sind selbstverständlich auch erwünscht :)

-> http://www.kicktipp.de/aptgetupdate

Gleichzeitig gibt es natürlich die Auswertung der letzten Bundesliga-Saison 2014/15.

1. DSR (irgendwie immer ganz gut dabei)
2. rotd
3. stobbe

Herzlichen Glückwunsch an euch drei und auf eine neue spannende Saison.


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.8.)

Am heutigen Donnerstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Cinch - for Chromecast Cinch - for Chromecast
(2)
4,99 € 3,99 € (universal, 3.8 MB)
Sky Guide – Sternenkarte Sky Guide – Sternenkarte
(112)
1,99 € 0,99 € (universal, 98 MB)
iA Writer Pro iA Writer Pro
(8)
9,99 € 4,99 € (universal, 15 MB)

SkyGuideiPadPK5

Notability Notability
(3)
5,99 € 2,99 € (universal, 64 MB)
Akinator the Genie Akinator the Genie
(120)
1,99 € 0,99 € (universal, 80 MB)
Plex Plex
(69)
4,99 € Gratis (universal, 45 MB)
CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ... CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ...
(18)
35,99 € 30,99 € (universal, 39 MB)
Drafts 4 - Quickly Capture Notes, Share Anywhere! Drafts 4 - Quickly Capture Notes, Share Anywhere!
(2)
9,99 € 6,99 € (universal, 11 MB)

Kinder

Spielplatz 1 - Spielplatz 1 - 'Best of' Edition.
Keine Bewertungen
3,99 € 1,99 € (universal, 68 MB)
SON of the SUN and WIZARD LIZARD SON of the SUN and WIZARD LIZARD
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPad, 580 MB)
Fiete - Was passt nicht? Logik und Denksport für Kinder. Fiete - Was passt nicht? Logik und Denksport für Kinder.
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 118 MB)
Milli: Kleine Schnecke, große Welt
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 237 MB)

Foto/Video

Calista - Best way to Design your Photo Calista - Best way to Design your Photo
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 80 MB)
Draw in 3d Draw in 3d
(2)
1,99 € Gratis (iPad, 30 MB)
Trimaginator ▲ - Create stunning Art with your Photos! Trimaginator ▲ - Create stunning Art with your Photos!
(1)
3,99 € 2,99 € (universal, 20 MB)
Waterlogue Waterlogue
(24)
2,99 € 0,99 € (universal, 42 MB)
MyBrushes Pro – Draw, Paint, Sketch on Infinite canvas MyBrushes Pro – Draw, Paint, Sketch on Infinite canvas
(2)
4,99 € 2,99 € (iPad, 30 MB)

Musik

djay 2 für iPhone djay 2 für iPhone
(16)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 52 MB)
djay 2 djay 2
(25)
9,99 € 4,99 € (iPad, 101 MB)
KORG iM1 KORG iM1
Keine Bewertungen
29,99 € 19,99 € (iPad, 85 MB)
KORG iPolysix KORG iPolysix
(10)
29,99 € 19,99 € (iPad, 30 MB)
KORG Gadget KORG Gadget
(25)
39,99 € 29,99 € (iPad, 358 MB)
KORG Module KORG Module
(9)
39,99 € 29,99 € (iPad, 1218 MB)
KORG iKaossilator KORG iKaossilator
(27)
19,99 € 9,99 € (universal, 30 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.8.)

Mac-User versorgen wir an diesem Donnerstag mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Day One Mac Screen

Produktivität

Intensify Intensify
(21)
14,99 € 13,99 € (24 MB)
Day One – Tagebuch Day One – Tagebuch
(28)
9,99 € 4,99 € (14 MB)
iSkysoft Video Editor iSkysoft Video Editor
Keine Bewertungen
19,99 € 0,99 € (86 MB)
IMAGEmini Lite IMAGEmini Lite
(5)
0,99 € Gratis (1.9 MB)

Spiele

Tropico 5 Tropico 5
(1)
39,99 € 9,99 € (2642 MB)
F1 2012™ F1 2012™
(84)
19,99 € 6,99 € (8169 MB)
Civilization: Beyond Earth
(5)
49,99 € 19,99 € (3021 MB)
Paranormal Agency Paranormal Agency
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (89 MB)
Evoland Evoland
(6)
9,99 € 4,99 € (73 MB)
Victoria 2 Heart of Darkness Victoria 2 Heart of Darkness
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (389 MB)
King Arthur II Dead Legions King Arthur II Dead Legions
(1)
9,99 € 3,99 € (6277 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(7)
14,99 € 4,99 € (2121 MB)
FlatOut 2 FlatOut 2
(4)
6,99 € 3,99 € (2677 MB)
Europa Universalis 2 Europa Universalis 2
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (338 MB)
Victoria 2 Victoria 2
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (349 MB)
Victoria 2 A House Divided Victoria 2 A House Divided
Keine Bewertungen
14,99 € 3,99 € (349 MB)
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
(18)
9,99 € 3,99 € (7109 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(6)
14,99 € 3,99 € (6476 MB)
Europa Universalis III Chronicles Europa Universalis III Chronicles
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (405 MB)
Deponia: The Complete Journey
(1)
44,99 € 19,99 € (6743 MB)
Anna Anna's Quest
Keine Bewertungen
17,99 € 16,99 € (1016 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewinnspiel: wir verlosen 1x 50€ und 5x 15€ iTunes-Guthaben (Erinnerung)

Update vom 13. August 2015 um 11:44h:
Eine kleine Erinnerung an unser aktuelles Gewinnspiel – denn iTunes Guthaben kann man doch nie genug haben, oder…? Artikel vom 6. August 2015 um 7:30h:
Wir finden, es ist mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel. Oder was meint ihr? Eben. Wir verlosen einige iTunes-Guthabenkarten im Gesamtwert von 125€, mit denen ihr nach Herzenslust Apps, Spiele und Co bei iTunes kaufen könnt. Der Hauptgewinn ist eine iTunes-Guthabenkarte im Wert von 50€. Und als „Trostpreise“ winken 5 iTunes-Guthabenkarten im Wert von je 15€. Wer einen der Preise gewinnen möchte, muss sich lediglich kostenlos und unverbindlich für unseren Newsletter eintragen. Unter allen registrierten Abonnenten am 31. August 2015 um 18.00h verlosen wir dann die oben genannten Preise. Über folgendes Formular meldet ihr euch kostenlos & unverbindlich an, um am Gewinnspiel teilzunehmen:
Ich möchte abonnieren:

Mit der Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen.
Achtung: nicht vergessen, den Link in der Bestätigungsmail für die Anmeldung anzuklicken! Die Gewinner werden umgehend nach Ende des Gewinnspieles gezogen und erhalten dann den Gewinn zeitnah zugestellt. Die Daten werden weder an Dritte weitergegeben noch über das Gewinnspiel und die Versendung des Newsletters hinaus verwendet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! Übrigens: sollte euch unser Newsletter irgendwann nicht mehr gefallen, könnt ihr ihn natürlich jederzeit problemlos wieder abbestellen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Purify: iOS 9 Werbeblocker geht in die offene Beta-Phase

Purify ist einer der ersten iOS 9 Werbeblocker, der sich vor einiger Zeit bereits vorgestellt hat und nun die offene Beta Phase erreichte. Mit dem finalen Release von iOS 9 wird es nahezu eine Flut von Werbeblockern geben, Apple lässt diese schließlich mit dem neuen System-Update zu.

Purify

Purify dürfte zum Start eine recht große Nutzerschar anziehen. Schließlich sorgt das Tool den Machern zufolge dafür, dass mobile Websites beispielsweise auf dem iPhone und iPad doppelt so schnell laden, da Werbecontent nicht mehr mit geladen wird. Der iOS 9 Werbeblocker beinhaltet jedoch auch die Möglichkeit favorisierte Websites weiterhin zu unterstützen indem diese auf eine Whitelist gesetzt werden. Websites die auf der Whitelist eingetragen sind, werden vom Werbeblocking verschont. Der Einsatz von Werbeblockern bringt nicht nur den Vorteil, dass die Internetseiten wieder schneller laden, sondern schont den Machern zufolge auch wichtiges Datenvolumen. Wer Purify testen möchte, der kann sich ab sofort als Beta-Tester bewerben. Zu beachten gilt, dass die Test-Accounts begrenzt sind. Vorausgesetzt wird, dass auf dem iOS Gerät mindestens iOS 9 Beta 5 (Public Beta 3) installiert ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.10 Yosemite Video-Tipp: Über iCloud Daten synchronisieren – so geht's

Google und Microsoft haben noch kein vollständiges Äquivalent zu Apples iCloud entwickelt. Dabei ist die iCloud eines der nützlichsten Produkte, das Apple in den vergangenen Jahren auf den Markt gebracht hat. Das Unternehmen aus Cupertino hat früh erkannt, dass eine automatische Synchronisierung der Daten eines Nutzers zwischen seinen verschiedenen Geräten von sehr vielen Anwendern gewünscht wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doppelt sicher: Dropbox unterstützt U2F-Sticks

headerDropbox bietet mit der Unterstützung von U2F-Sicherheitsschlüsseln eine zusätzliche und verlässliche Option zum Schutz der persönlichen Daten. Die Authentifizierung erfolgt dabei über einen speziellen USB-Stick, der über ein Verschlüsselungssystem verfügt und zusätzlich zur Kennworteingabe mit dem Rechner verbunden werden muss. Universal 2nd Factor (U2F) ist ein von Google ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter-App entfernt 140-Zeichen-Limit von Direktnachrichten

Das Kurznachrichtennetzwerk Twitter macht den ersten Schritt zu einer Messenger-Lösung. Nach der Ankündigung im Juni fällt nun das 140-Zeichen-Limit für private Direktnachrichten. Die neue App-Version 6.34.1 des offiziellen Twitter-Clients (App Store: ) wird in den kommenden Wochen für alle Nutzer das Limit auf 10.000 Zeichen erhöhen . Zu Beginn fällt das Limit in dieser Woche zunächst in Austr...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6C – was können wir uns erwarten?

iPhone-5C-640x540

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple wahrscheinlich ein neues iPhone 6C auf den Markt bringen wird und die passenden Kennnummern schon in den Systemen gefunden worden sind. Erstaunlicherweise hat Apple aber zwei verschiedene Versionsnummern des iPhone 6C im System angelegt und nun kommen Vermutungen auf, wonach Apple nicht ein iPhone 6C sondern gleich zwei Modelle präsentieren könnte. Derzeit wird vermutet, dass Apple vielleicht ein großes 4,7-Zoll-Gerät und ein kleines 4-Zoll-Gerät ins Sortiment aufnehmen könnte, um alle Wünsche der Kunden abzudecken.

Es wäre sicherlich sinnvoll
Generell wird der Markt rund um die 4-Zoll-Geräte immer noch sehr gut angenommen und es ist zu erwarten, dass Apple diesen Markt nicht stilllegen will. Experten gehen deshalb davon aus, dass Apple genau aus diesem Grund gleich zwei neue Geräte auf den Markt bringt, um sich hier richtig zu positionieren. Sollten die System-ID’s wirklich stimmen, können wir in diesem Jahr also mit 4 neuen Geräten rechnen. Vielleicht denkt Apple noch bei der Preisgestaltung etwas nacht und lässt das 4-Zoll-Modell etwas günstiger werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Konzept: Das iPhone 7 als Klapphandy (Fotos)

Lange Zeit waren sie sehr beliebt, dann aber komplett verschwunden – Klapphandys.

Der bekannte Designer Martin Hajek hat sich jetzt die Mühe gemacht, ein Design für ein zusammenklappbares iPhone 7 zu entwerfen. Zusammengeklappt sieht es aus wie ein etwas dickeres iPhone.

Auf jeder Hälfte ein Bildschirm

Ausgeklappt gibt es jedoch auf beiden Hälften je einen Bildschirm. Der untere zeigt die Tastatur, der obere die weiteren Bildschirm-Inhalte. Egal ob in Gold, Silber oder Grau – die Idee sieht sehr interessant aus.

LG als Vorreiter

PS: Wusstet Ihr, dass tatsächlich wieder moderne Klapp-Handys entwickelt und verkauft wurden? LG hat erst vor wenigen Wochen ein Android-Klapphandy vorgestellt.

iPhone Klapphandy Hajek Bild 2

iPhone Klapphandy Hajek Bild

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Boot-Camp-Software unterstützt jetzt Windows 10

Apple hat die Boot-Camp-Software in der Version 6.0 veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das seit Ende Juli erhältliche Microsoft-Betriebssystem Windows 10.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Video: iOS 9 erkennt Flugnummern und gibt Fluginfos

fliegerInteressantes Fundstück. Sowohl in der Nachrichten- als auch in der E-Mail-Applikation erkennt Apples Herbst-Update auf iOS 9 Flugnummern der großen Airline-Anbieter. Entsprechende Texte werden vom iPhone-Betriebssystem in einen Link verwandelt und gestattet euch den Abruf zusätzlicher Informationen. So bietet das iPhone nach dem Tap auf ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Office für iOS: Microsoft beendet Support für iOS 7

Office auf iOS

Mit der nächsten Aktualisierung können nur noch iOS-8-Nutzer neue Versionen des Büropakets auf iPhone und iPad nutzen. Ein in der Nacht zum Donnerstag bereitgestelltes Update funktioniert auf den Geräten noch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples iPhone-Event möglicherweise am 9. September

Der BuzzFeed-Autor John Paczkowski, der schon früher mit seinen Vorhersagen für Apple-Event-Termine richtig gelegen hat, sagt als Termin für die Herbst-Keynote – bei der Apple sehr wahrscheinlich die nächste iPhone-Generation vorstellen wird – Mittwoch den 9. September 2015 voraus. Apple selber hat den Termin nicht kommentiert.

Paczkowski geht davon aus, das an dem...

Apples iPhone-Event möglicherweise am 9. September
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Boot Camp 6 kostenlos verfügbar: Windows 10 auf dem Mac installieren und Vorzüge beider Betriebssysteme genießen

Möchte man beispielsweise Games zocken, die für OS X noch nicht verfügbar sind, kommt man fast nicht umher, einen Windows-Rechner zu verwenden. Doch: Anstatt sich einen weiteren Rechner zu kaufen, kann man genau so gut auf die kostenlose Lösung Boot Camp ausweichen - sofern die notwendige Leistung für das Spiel ausreicht. In Version 6 installiert der Assistent Windows 10 und somit Microsofts neuestes Betriebssystem nativ, also nicht emuliert, auf Ihrem Mac. Wir zeigen Ihnen, was es leistet und welche Macs kompatibel sind.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Block vs Block

„Block vs Block“ können Sie gegen den Computer oder einen menschlichen Gegner (nur ) spielen.

– 16 verschiedene Formen

– 4 verschiedene Sonderfaktoren

– VS-Modus

Sehr attraktive Grafik, sehr einfach zu steuern, sehr starke Computer-Spieler. Worauf warten Sie noch? 

Block vs Block (AppStore Link) Block vs Block
Hersteller: Oscar Tsang
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 120GB SSD, 3TB ext. Festplatte, WISO für Vermieter für Mac 2015 und mehr

Wir nutzen den heutigen Donnerstag, um einen Blick auf die aktuellen Amazon Blitzangebote zu werfen. Passend zum heißen Wetter hat der Online-Händler ein paar heiße Angebote aufgelegt. Solltet ihr derzeit nach dem passenden Schnäppchen in der Kategorie Elektronik & Technik suchen, so werdet ihr sicherlich fündig. Allerdings bedient sich Amazon am gesamten Produkt-Portfolio und reduziert auch Produkte aus dem Bereich Freizeit, Sport, Garten, Kinder, Heimwerken etc.

amazon130815

Den ganzen Tag über könnt ihr euch Deals, Blitzangebote und Schnäppchen sichern. Los ging es bereits pünktlich um 08:00 Uhr. Seitdem gehen in regelmäßigen Abständen neue Blitzangebote an den Start. Die letzten Angebote starten um 19:00 Uhr. Blitzangebote sind maximal vier Stunden bzw. solange der Vorrat reicht, gültig.

Amazon Blitzangebote

09:00 Uhr

10:30 Uhr

11:30 Uhr

12:30 Uhr

13:00 Uhr

14:30 Uhr

16:30 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Space Taxi!“ neu von Ravensburger Digital: endloser Planeten-Gehüpfe als Weltraum-Taxifahrer

Ravensburger Digital, eigentlich für virtuelle Versionen der eigenen Brettspiele bekannt, hat heute mit Space Taxi! -17682- einen kleinen Planeten-Hopper im AppStore veröffentlicht. Der Download der Universal-App kostet 2,99€ und ist rund 75 Megabyte groß, beinhaltet keine Werbung oder In-App-Angebote.
Space Taxi! iPhone iPad
Aufgabe eines Taxifahrers ist es natürlich, Fahrgäste von A nach B zu fahren. So ähnlich ist es auch hier, aber doch etwas anders. Mit einem Weltraum-Taxifahrer hüpft ihr von Planet zu Planet eine Galaxie entlang. Ohne euer Eingreifen läuft unentwegt um einen Planeten, per simpler Taps im richtigen Moment geht es mit einem großen Satz zum nächsten Planeten.
Space Taxi! iPhone iPad
Trefft ihr unterwegs auf einen Alien-Fahrgast, nehmt ihr ihn Huckepack und müsst ihn bis zu einer wartenden Rakete am Ende eines Spielabschnittes tragen. Dabei müsst ihr dann besonders (sonst natürlich auch) auf die vielen kleinen und großen Gefahren auf den Planeten achten und diesen aus dem Weg gehen, denn sonst verliert ihr nicht nur euren Fahrgast, sondern auch noch eines eurer anfänglich 3 Leben.
Space Taxi! iPhone iPad
Leben könnt ihr zusammen mit Sternen und gelegentlichen PowerUps aber in schöner Regelmäßigkeit zwischen den Planeten und in kleinen Raketen-Flugeinlagen einsammeln. Mit den Sternen könnt ihr im Weltraumshop am Anfang eines Levelabschnittes verschiedene Dinge wie PowerUps, Kostüme und mehr freischalten, bevor die Reise weitergeht.
Space Taxi! iPhone iPad
Habt ihr alle Leben verspielt, ist ein Durchgang in diesem theoretisch endlosen Weltraum-Gehüpfe vorbei. Die Anzahl der geretteten Fahrgäste und eingesammelten Sterne ergeben dann euren Score.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Update für iPod nano

Apple hat ein Update für die aktuelle iPod-nano-Generation veröffentlicht – die Software für den kompakten Mediaplayer liegt nun in der Version 1.0.4 vor. Zu den Änderungen äußerte sich der Hersteller nicht. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um ein reines Wartungsupdate mit Fehlerkorrekturen.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firmware-Update für iPod nano

iPod nano in verschiedenen Farben

Apple reicht ein Bugfix-Update für den bereits seit fast drei Jahren auf dem Markt befindlichen Musikspieler nach. Apple Music wird nach wie vor nicht unterstützt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schließt Kooperation mit mehr als 40 Unternehmen

Aus involvierten Kreisen wird über ein neues von Apple initiiertes Mobility Partner Program (MPP) berichtet. Demnach kooperiert Apple mit mehr als 40 IT-Unternehmen, um branchenspezifische iPad-Lösungen anbieten zu können. Es handelt sich dem Bericht nach meist um kleinere App-Entwickler. Der Fokus könnte daher auf Buchhaltung, Warenwirtschaft und Verkaufsdemonstrationen liegen. Zur Optimierun...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼
USB IDE SATA Anschluss-Kabel

Gadget-Tipp: USB IDE SATA Anschluss-Kabel ab 2.68 € inkl. Versand (aus China)

Mal schnell eine Festplatte anschließen, ohne sie erst in einen Rechner oder Gehäuse einzubauen?

Voilà!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Twitter öffnet die Schatzkiste

twitterDer Kurznachrichtendienst Twitter informiert über zwei Neuerungen, die sowohl gelegentliche Besucher als auch regelmäßige Nutzer des 140-Zeichen-Dienstes betreffen. Zum einen soll die Zeichen-Limitierung zukünftig nicht mehr bei Direktnachrichten greifen. Verständigen sich zwei Twitter-Nutzer privat miteinander, können zukünftig beliebig viele Zeichnen, Smileys und Sätze ausgetauscht werden. Öffentliche Twitter-Konversationen ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GitHub Desktop ersetzt GitHub for Windows/Mac

GitHub Desktop ersetzt GitHub for Windows/Mac

Wohl um den Nutzern der alten Clients eine einheitliche Oberfläche und einen vereinfachten Workflow bieten zu können, bringt das Unternehmen GitHub Desktop zur Projektmitarbeit unter Windows und Mac OS X ins Spiel.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon verschenkt Sonic the Hedgehog und Goat Simulator für Fire TV

500Und noch eine Spieletipp für die Fire-TV-Nutzer unter euch. Die Set-Top-Box von Amazon hat Apple TV zumindest mit Blick auf das verfügbare Angebot inzwischen ja um Längen überholt und bietet unter anderem auch die Möglichkeit zur Nutzung von Apps und Spielen. Amazon verschenkt heute ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 mit 64 GB günstiger: 599 Euro statt 799 Euro

Ihr sucht noch ein iPhone 6? Bei eBay ist es gerade mit großem Rabatt erhältlich.

Der hochbewertete Händler AsGoodAsNew (rund 99 Prozent positive Bewertungen) verkauft das iPhone 6 mit 64 GB zum reduzierten Preis. Im Vergleich zum Kauf bei Apple spart Ihr 200 Euro:

iPhone 6 hier für 599 Euro statt 799 Euro

iPhone 6 Ansicht

Ihr solltet noch wissen: Das iPhone in spacegrau wird „wie neu“ und versandkostenfrei verkauft. Solltet Ihr nach dem Kauf nicht zufrieden sein, könnt Ihr das Gerät 30 Tage kostenlos zurückgeben und Ihr erhaltet Euer Geld zurück. Ihr geht also kein Risiko ein.

Gute Bewertungen des Händlers

Die Bewertungen sprechen für den Händler, bei dem wir vor ein paar Monaten bereits auch einmal erfolgreich zugeschlagen haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 und OS X El Capitan: Fluginformationen können abgerufen werden

Während Apple die größeren Neuerungen zu iOS 9 und OS X 10.11 im Rahmen der WWDC 2015 Keynote genannt hat, werden nach und nach viele kleine Veränderungen und neue Funktionen publik. Ein Features, welches erst zwei Monate nach Start der Betaphase bekannt wird, ist das, dass ihr sowohl über iOS 9 als auch über OS X El Capitan Fluginformationen abrufen könnt.

Fluginfos1

Fluginformationen in iOS 9 und OS X El Capitan anrufen

Diejenigen, die bereits die Beta der kommenden Apple Betriebssysteme einsetzen, können einen ersten Blick auf den Abruf der Fluginformationen werfen. Euch stehen derzeit mehrere Möglichkeiten bereit, um an die Infos zu gelangen. So könnt ihr beispielsweise die Mail-App oder die Notizen-App nutzen, um euch Fluginformationen zu einem Flug XYZ anzeigen zu lassen.

Ihr benötigt die Fluggesellschaft und die zugehörige Flugnummer. Wir haben das Ganze gerade ausprobiert und eine neue Notiz geöffnet. Dort haben wir „Air Berlin #6494“ eingegeben. Dieser Flugcode wird anschließend zu einem Link verwandelt, den ihr anklicken könnt. Daraufhin wird euch die Option angezeigt, dass ihr Fluginformationen abrufen könnt.

Fluginfos2

Im nächsten Schritt seht ihr einen geteilten Bildschirm auf den iOS-Geräten. Im oberen Bereich wird euch eine Karte angezeigt, auf der ihr die Flugroute sowie die aktuelle Position des Flugzeugs seht. Darunter stehen Fluginfos wie der Status, Abflugzeit, erwartete Ankunftszeit und Co. Ist das Flugzeug schon abgeflogen? Ist er der Flieger schon gelandet oder steht der Status auf verzögert?

In unseren Augen stellt dies in jedem Fall eine kleine Bereicherung von iOS 9 und OS X El Capitan dar. So können Fluginfos zukünftig übers System und das Apple eigene Kartenmterial abgerufen werden. (via Appleinsider)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FlipPhone: Das iPhone als Klapphandy – Konzept

FlipPhone: Das iPhone als Klapphandy – Konzept auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

In Deutschland haben Smartphones nicht nur klassische Handys mehr und mehr vom Markt gedrängt, sondern auch Klapphandys sind hierzulande weitestgehend ausgestorben. Anders sieht es in Asien aus, wo die sich […]

Der Beitrag FlipPhone: Das iPhone als Klapphandy – Konzept erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom: iPhone 6S – Reservierung jetzt auch Online möglich

Bereits Anfang der Woche ist die Telekom in den „Vorverkauf“ der kommenden iPhone-Generation gestartet. Um sich eines der Geräte zu reservieren (und beim Verkaufsstart bevorzugt bestellen zu können) musste man im Telekomshop zwinkernd darauf hinweisen, ein Smartphone der neusten Generation vorbestellen zu wollen. Das Bewerben der Aktion oder Hinweise durch die Mitarbeiter waren von der Telekom ausdrücklich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reisefuhrer Audio Rome DEU

Sehr geehrte Damen und Herren, unser Real Time Audio-Guide für Rome ist ein neues interaktives Tool (Apps) für iPhone, iPod, iPad. 
Der Audio-Guide ist logistisch aufgebaut und Sie besuchen die Orte und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, Denkmäler, interessante Orte mit Hintergrundmusik auf spielerische Weise. 
Sie werden einen geplanten Weg gehen, der in 20 kurze Strecken aufgeteilt ist, während des Spaziergangs haben Sie Möglichkeit Ihren Weg abzukürzen oder eine beliebige Pause zur Erholung oder für einen Einkauf einzulegen. 
Ihr Audio-Guide wird Sie auf Schritt und Tritt begleiten: 4 Stunde und 30 Minuten reichlich Informationen und Details über wichtigte Monumente und Sehenswürdigkeiten der Stadt mit umfangreichen und qualitativ hochwertigen Bildern. 
Wege und Punkte sind auf der interaktiven Karte dargestellt und mit Bildern und Informationen beschrieben, Sie haben Ihre Position immer auf der Karte vor Augen und mit Hilfe des GPS auf die Karte abgestimmt. 
Wenn Sie eine Pause vornehmen, dann betätigen Sie den Knopf „Pause“ und starten Sie erneuet mit „Play“. 
Oder Sie kehren zurück zum vorigen Ausgangspunkt und hören die Kapitel von Anfang an. 
Um synchron mit dem Audio-Guide zu bleiben, gehen Sie in normalem Tempo. Beim Hören des Audio-Guide mit Verwendung von Kopfhörern bleiben Sie wachsam für Gefahren im Verkehr und z. B. Diebstahl und behalten die nähere Umgebung im Blick. 
Die Verwendung des Audio-Guide ist persönlich nicht kommerziell. 
Hersteller dieser Audio-Guides sind nicht haftbar für alle möglichen Fälle.

Reisefuhrer Audio Rome DEU (AppStore Link) Reisefuhrer Audio Rome DEU
Hersteller: Alessandra Albanese
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG kündigt eigenen Hi-Fi Music Dienst an

Hi-Fi-Music-Service-on-LG-SmartWorld-768x1024

Noch ein Mitbewerber? LG hat heute morgen seinen eigenen Hi-Fi Musik-Dienst vorgestellt. Allerdings kommen nur ausgewählte LG Smartphones in den Genuss und es handelt sich nicht um Streaming.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Windows-10-Support für Macs: Update für Boot Camp

Windows 10

Mit Boot Camp 6 können diverse Macs offiziell Microsofts jüngstes Betriebssystem nutzen. Das Update kommt derzeit allerdings noch nicht bei allen Nutzern an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bereit für iOS 9: Apple verkauft generalüberholte iPad Air 2 zu niedrigen Preisen

Im Apple Online Store können ab sofort bis zu 120 Euro beim Kauf eines iPad Air 2 gespart werden.

iPad Air 2

Im September wird Apple iOS 9 veröffentlichen und zahlreiche neue Funktionen anbieten. Einige davon, wie etwa der neue Split-Screen-Modus, werden nur auf dem neuen iPad Air der zweiten Generation zur Verfügung stehen. Wer ohnehin mit dem Kauf eines neuen iPads liebäugelte und nicht bis Anfang November auf die neue Generation warten möchte, kann ab sofort im Apple Refurbished Store zuschlagen. Dort bietet Apple seit kurzer Zeit auch das iPad Air der zweiten Generation an. Im Vergleich zum Original-Preis lassen sich dort bis zu 120 Euro sparen.

Die verfügbaren Produkte im Apple Refurbished Store werden täglich aktualisiert. Momentan bekommt ihr die folgenden iPads zum Sparpreis:

Aktuell sind alle angebotenen iPads günstiger als im Internet-Preisvergleich. Bedenken sollte man hier, dass man mit Apple einen absolut vertrauenswürdigen Händler mit einem perfekten Support und einer schnellen Lieferung bekommt. Verzichten muss man bei den generalüberholten Produkten nur auf die Originalverpackung, ansonsten gibt es im Vergleich zu Neuware keinen Unterschied. Selbstverständlich gibt es auf alle iPads aus dem Apple Refurbished Store die bekannte einjährige Garantie.

Der Artikel Bereit für iOS 9: Apple verkauft generalüberholte iPad Air 2 zu niedrigen Preisen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 und OS X El Capitan mit Flug-Tracking

Flugzeuge per App zu beobachten, sich Flugrouten anzusehen oder kurz nachzuschlagen , wann Flugzeuge starten und landen, ist ganz offensichtlich für viele Nutzer sehr spannend. Die diversen Flug-Tracker auf dem Markt erfreuen sich großer Beliebtheit. Unter den Apps für iOS rangiert beispielsweise Flightradar24 kontinuierlich weit vorne (zur App: ). Auch via Webseite gibt es zahlreiche Anbieter,...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

E-Book-Tipps: Kostenlose Urlaubslektüre und Humorvolles zum Bundesligastart

fussball-buchEs ist ja immer noch Urlaubszeit, da schieben wir mal eine kleine Auswahl aktuell kostenlos erhältlicher E-Books dazwischen. Wenn auf der Liste unten nichts für euch dabei ist, könnt ihr auch einen Blick auf die noch bis zum Wochenende laufende Aktion Kindle-Lesesommer werfen. Da gibt’s zwar nichts kostenlos, ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interaktiver Thriller „Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered“ 50 Prozent reduziert

Aspyr Media bietet aktuell Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered (AppStore) günstiger im AppStore an. Statt 9,99€ zahlt ihr aktuell nur 4,99€ – macht eine Ersparnis von 50%.

Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered (AppStore) ist die überarbeitete iOS-Version des 2005 für PC und damalige Konsolen erschienenen Adventures, das damals für positive Schlagzeilen sorgte. Das Adventure ist quasi ein interaktiver Film. Gebannt beobachtet ihr die Geschichte um einen Ritualmord in New York auf dem Bildschirm, um dann immer wieder aktiv ins Geschehen einzugreifen. Dabei wird eure Hilfe für verschiedene Interaktionen, beim Lösen kleiner Rätsel oder auch durch blitzschnelle Reaktionen bei Quick-Time-Events benötigt.

Im AppStore kommt Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered (AppStore) auf gute 4 Sterne. Mehr Informationen zu diesem interaktiven Thriller erfahrt ihr in unserer Spiele-Vorstellung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ruft anscheinend AppleTV 3 zurück

apple tv

Eine kleine Menge an AppleTV-Kunden, die in den letzten Wochen und Monaten ein AppleTV erworben haben, könnten von Apple in den nächsten Tagen Post bekommen. Wie einige Kunden berichten, hat Apple eine kleine Rückrufaktion gestartet, um die fehlerhaften Geräte aus dem Verkehr zu ziehen. Apple hat dies aber diesmal nicht direkt über die Webseite gemacht, sondern schreibt die Kunden direkt an und bietet sogar bei erfolgreicher Zurücksendung einen kleinen Gutschein an, um die Unannehmlichkeiten zu vergüten.

Warum ruft Apple die Geräte zurück?
Der Grund für die Rückrufaktion ist noch nicht bekannt und wird von Apple auch nicht kommentiert. Man spricht lediglich von einem nicht bestimmten Fehler, den die Geräte aufweisen und man möchte hier auf Nummer sicher gehen. Ob die Rückrufaktion irgendwas mit dem neuen AppleTV der vierten Generation zutun hat, oder ob man einen schwerwiegenden Fehler entdeckt hat, kann noch keiner sagen. Kunden sind auf jeden Fall angehalten, den Rat von Apple zu befolgen und das defekte Gerät einzuschicken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Rückruf für einzelne Apple-TV-Geräte

Apple TV

Apple hat in den USA einige Kunden angeschrieben, die die Multimediabox kürzlich gekauft haben. Sie erhalten Ersatzgeräte, weil es Probleme mit einer "fehlerhaften Komponente" geben soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV 3. Generation: Apple kontaktiert Käufer wegen fehlerhaftem Teil - iTunes Karte als Wiedergutmachung obendrauf

Wir warten zur Zeit auf die vierte Generation des Apple TV mit besserer Hardware, überarbeiteter Steuerung und eventuell sogar mit einem eigenen App Store. Doch derweil kämpft aber Apple noch mit einem anderen Problem in der dritten Apple TV-Generation und tritt direkt mit den Käufern in Verbindung. Bei einer sehr geringen Produktanzahl soll es zu einem Produktionsfehler gekommen sein, den Apple nun beheben möchte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s Sonderseite: Telekom schaltet Reservierungs-Service frei

Die Telekom hat ganz frisch eine neue Sonderseite eingerichtet, auf der sich interessierte iPhone 6s Käufer vormerken lassen können. Geschäfts- aber auch Privatkunden können von dem Service Gebrauch machen. Die Telekom verspricht den Nutzern eine bevorzugte Belieferung nach dem offiziellen Release des neuen Apple iPhone 6s.

Telekom iPhone 6s

Die Sonderwebsite der Telekom ist unter reservierungsservice.telekom.de erreichbar. Zu beachten gilt, dass der Service jedoch nur für Kunden gedacht ist, die eine Vertragsverlängerung oder einen Neuvertrag anstreben. Prinzipiell kann sich jedoch jeder erst einmal registrieren, da der Service unverbindlich ist. Darüber informiert die Telekom auch offiziell in einem gesonderten FAQ. Einen genauen Liefertermin nennt die Telekom ebenfalls nicht, da das auch kaum möglich ist. Mit der Reservierung sichert man sich lediglich eine bevorzugte Behandlung und mehr Komfort bei der Abwicklung.

Wer es kaum erwarten kann, das iPhone 6s in der Hand zu halten, der macht beim „Sign In“ nicht viel falsch. Ob wirklich durch den Reservierungs-Service ein Vorteil gesichert wird, bleibt abzuwarten. Probieren geht jedoch auch in diesem Fall über studieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: Telekom startet Premium-Ticket offiziell

Die Vorab-Reservierung für das iPhone 6S ist bei der Telekom offiziell gestartet.

Update: Hinter diesem Link findet sich jetzt die offizielle Seite zum Vorabreservierungs-Service. Die Telekom hat sie heute freigeschaltet.

So berichtete iTopnews am 10. August:

Die Telekom bietet in diesem Jahr wieder einen Vorab-Reservierungs-Service für das iPhone an. Premieren-Ticket reloaded. Gleiches Spiel wie im vergangenen Jahr (siehe Screenshot aus 2014): Die Telekom nennt das neue iPhone 6S natürlich nicht beim Namen. Und macht die Aktion – bisher jedenfalls – nicht öffentlich.

Telekom Reservierungsseite

Dennoch wurde unserem Leser Marius (danke!) die Existenz des Premieren-Tickets, das eine zügige Auslieferung und Bevorzugung zum iPhone-6S-Start garantieren soll, bestätigt. Marius schreibt uns:

„…und bei den Menschen am Telefon ruhig hartnäckig sein, erst der 3. Mitarbeiter war in der Lage, das Ticket zu reservieren. Ich habe es probiert und war auch erfolgreich. Die ersten beiden sagten mir, das sei nicht möglich. Dann habe ich gesagt, die möchten mich bitte weiter verbinden und dann hat es geklappt.“ 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reservierungs-Service: Telekom startet Sonderseite

telekom-reservierungDrei Tage nach der internen Mitarbeiter-Schulung zum Start der diesjährigen iPhone-Vorregistrierungen – ifun.de berichtete – hat die Telekom nun auch eine Sonderseite ins Netz gestellt, mit deren Hilfe sich potentielle iPhone 6s-Kunden beim Bonner Netzbetreiber vormerken lassen können. Der Reservierungs-Service, der sich auch über die Telekom-Hotline beanspruchen lässt, ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook Breaking News soll Twitter den Rang ablaufen

Facebook Icon

Twitter ist bisher die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht auch wichtige Informationen in Sekunden zu verbreiten. Facebook „Breaking News“-Projekt soll Twitter allerdings gehörig den Rang ablaufen.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s wird 0,4 mm dicker!

Brandheiße Infos von unserem chinesischen Zulieferer unserer iPhone Hüllen. Das neue iPhone 6s wird doch dicker als erwartet werden. Bisher ging die Gerüchteküche von einem 0,2 Millimeter dickeren iPhone 6s aus was zur Folge hätte, dass viele iPhone 6 Hüllen auch mit dem iPhone 6s kompatibel wären. Jetzt rechnen die Chinesen offenbar mit einem iPhone […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Das ist Apples Strategie für die Entwicklung und Verbesserung des Tablets

Wir erwarten nun schon seit einiger Zeit ein iPad Pro mit größerem Display und mehr Leistung, aber bisher wurden wir leider enttäuscht. Doch jetzt kommt vom The Wall Street Journal eine Meldung, die uns wieder aufhorchen lässt und kurz vor dem nächsten Apple Event etwas Hoffnung macht. Laut dem Artikel arbeitet Apple derzeit mit über 40 Technikunternehmen zusammen, um das iPad als Arbeitsgerät zu verbessern.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Großes Update: Googles Such-Applikation in Version 7.0

googleGoogle hat seine offizielle Such-Applikation auf Version 7.0 angehoben und integriert die Sprachsuche nun etwas tiefer als bislang in die Kombination aus Browser, Google Now-Kompagnon und Such-Anwendung. Während die deutsche App Store-Beschreibung ausschließlich auf die detaillierteren lokalen Suchergebnisse eingeht und darauf aufmerksam macht, dass sich beliebige ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Boot Camp 6 für Windows 10 erschienen

Zum Monatswechsel hatte Microsoft das vielerwartete Windows 10 veröffentlicht. Es soll das letzte große Update von Windows sein und anschließend durch regelmäßige Updates erneuert werden. Zwei Wochen später hat Apple nun mit der Verteilung optimierter Boot-Camp-Treiber begonnen . Boot Camp 6 enthält ausschließlich Treiber für die 64-Bit-Versionen von Windows 10. Darüber hinaus ist es nicht für ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1. Bundesliga: Diese drei Vereine verwöhnen Fans mit tollen Apps

Welcher Verein bietet seinen Fans die beste App für iPhone und iPad? Wir stellen unsere drei Favoriten aus der 1. Bundesliga vor.

Bundesliga Top 3 Apps

1. Platz – FC Bayern München: Der deutsche Rekordmeister hat mal wieder vorgelegt. Mit einem im Juli veröffentlichten, riesigen Update der hauseigenen Universal-App haben die Bayern einen großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz herausgeholt. Bei der Bayern-App merkt man sofort nach dem ersten Start, dass sich jemand Gedanken über die App gemacht hat, denn Design, Übersicht und Funktionen können als schlichtweg perfekt bezeichnet werden. Auf der Startseite behält man stets die wichtigsten Nachrichten und Ergebnisse im Blick, zudem gibt es gleich zwei Menüs. Während auf der linken Seite der App eine herkömmliche Navigation zu finden ist, versteckt sich auf der rechten Seite unter anderem das Matchcenter. Hier gibt es nicht nur einen Live-Ticker, sondern auch Aufstellungen, Live-Tabelle und einen umfangreichen Statistik-Bereich, bei dem sich selbst so manche Fußball-App eine Scheibe abschneiden kann. Das gilt übrigens auch für andere Vereine, die bislang nur eine einfache App bieten. (App Store-Link)

2. Platz – FC Schalke 04: Unsere Nachbarn aus dem Revier haben ebenfalls exzellente Arbeit geliefert, beschränken sich mit der App aber nur auf das iPhone. Im Mittelpunkt der App steht das Matchcenter, über das man aktuelle Infos zu den nächsten drei Spielen stets bequem erreicht. Zudem ohne große Umwege im Blickfeld: Aktuelle Nachrichten sowie Beiträge von Verein und Spielern aus den Sozialen Netzwerken. Klasse gemacht ist auch die Spielerkabine, denn hier gibt es neben Profilen und Statistiken zu jedem Spieler auch eine Übersicht über die aktuellen Trainingszeiten. Und auch Schalke denkt mit: Es gibt einen integrierten WLAN-Login für das Stadion und einen kleinen Schalter, mit dem man Push-Meldungen für das nächste Spiel deaktivieren kann, sollte man es im Fernsehen verfolgen oder im Stadion sein. Wenn jetzt noch eine Optimierung für das iPad folgt, ist Schalke mit den Bayern auf Augenhöhe. (App Store-Link)

3. Platz – Hamburger SV: Zumindest im App Store machen die Hamburger vieles richtig. Die Startseite ist ähnlich aufgebaut wie im Pott, auch an der Elbe gibt es neben einer Übersicht über die aktuellen Spiele alle Infos und sozialen Beiträge direkt auf der Startseite. Über ein einfaches Menü sind alle Inhalte und Informationen schnell abrufbar, auch beim HSV gibt es viele Statistiken, Daten und Fakten. Und selbstverständlich darf auch die aus dem Stadion bekannte Bundesliga-Uhr des Dinos nicht fehlen – während des Ladevorgangs darf man mitverfolgen, wie lange der Hamburger SV schon der 1. Bundesliga zugehört. Die regelmäßig aktualisierte Universal-App ist auch für das iPad optimiert, lässt aktuell aber eine Unterstützung für die großen Displays von iPhone 6 und iPhone 6 Plus vermissen. Schon jetzt können wir sagen: Wenn der Hamburger SV in der kommenden Saison so spielt, wie er sich im App Store präsentiert, geht es wieder bergauf. (App Store-Link)

Der Artikel 1. Bundesliga: Diese drei Vereine verwöhnen Fans mit tollen Apps erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

America Retina

Wir präsentieren Ihnen Anthologie von Fotos, die einst Vereinigten Staaten von Amerika das am weitesten fortgeschrittene Land und schockiert den Rest der Welt!
Das zwanzigste Jahrhundert wurde vollständig unter ihre Leistungen, Gesetze, Raum und industrielle Revolution und den höheren Mächten statt.
Menschen, die nicht seine Geschichte kennt, hat keine Zukunft.

America Retina (AppStore Link) America Retina
Hersteller: Vladislav Popov
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: iPhone KfZ-Halterung und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

ab 9 Uhr

Transcend StoreJet 3 TB externe Festplatte (hier)

ab 10 Uhr

AmazonBasics Mauspad (hier)
Poweradd 8000 mAh Akku (hier)
Belkin Power Pack 4000 mAh (hier)

ab 12 Uhr

3 x Com-Pad Powerbank 3000 mAh (hier)
amzdeal KfZ-Halterung fürs iPhone (Foto/hier)

amzdeal kfz halterung

ab 13 Uhr

Speedlink Token Bluetooth-Speaker (hier)

ab 14 Uhr

Intocircuit Mini 3000 mAh PowerBank (hier)
AmazonBasics Bluetooth-Lautsprecher (hier)

ab 15 Uhr

Sony Bügelkopfhörer (hier)

ab 16 Uhr

Hama 4-Port USB-Hub (hier)
Medion 128 GB USB-Stick (hier)

ab 17 Uhr

Anker Bluetooth-Lautsprecher (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleTV: Apple ruft vereinzelte Geräte zurück

Im April 2013 rief Apple aufgrund von WiFi-Problemen einige seiner ausgelieferten AppleTV Geräte zurück. Je nach Seriennummer hatten die Geräte Probleme ein Netzwerk zu finden oder sich mit diesem zu verbinden. Wie es scheint, wurden noch ein paar weitere problembehaftete AppleTV Geräte ausgeliefert, so dass sich Apple dazu entschieden hat, Käufer zu kontaktieren und die Geräte zu tauschen.

appletv

AppleTV: vereinzelte Geräte werden zurück gerufen

Wie die Kollegen von Macrumors berichten, begann Apple am gestrigen Tag damit Kunden zu kontaktieren, die kürzlich die dritte AppleTV Generation gekauft haben. In dem Schreiben wurden diese darauf aufmerksam gemacht, dass in ihren Geräten ein defektes Bauteil verbaut wurde. Gleichzeitig bot Apple den Austausch an.

Anders als beim „normalen“ Austauschprogramm macht Apple nicht öffentlich auf ein Problem rund um AppleTV aufmerksam. Dies deutet in unseren Augen daraufhin, dass tatsächlich nur vereinzelte Geräte betroffen sind, die kürzlich gekauft wurde. In diesem Fall geht Apple aktiv auf die Käufer zu und bietet den Austausch an. Das von den Kollegen beschriebene defekte AppleTV Gerät wurde erst vor einer Woche gekauft. Die anderen defekten Geräten dürften ebenso erst kürzlich in den Handel gelangt sein.

In dem Schreiben an Kunden heißt es unter anderem

Hi Mitchel,

I understand the concern, Apple typically does not reach out to customers proactively this way.

I just need you to confirm that you have this device and to make sure I have the right shipping address (i see that below). I will then send you a new apple tv, we will email FedEx labels to send back the old one then once we get the old one, we will send you an iTunes gift card for the troubles.

Kunden, die von Apple eine E-Mail erhalten, müssen nicht zwangsläufig Probleme bei ihrem AppleTv verspüren. Bei der Austausch-Aktion handelt es sich augenscheinlich um eine präventive Maßnahme. Es heißt, dass jeder der ein „defektes“ AppleTV Gerät gekauft hat, von Apple kontaktiert wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: Bauteil-Fehler, Apple ersetzt einige Geräte

Apple tauscht bei einigen wenigen Usern das Apple TV der 3. Generation aus.

Um welches Problem es sich handelt, ist aktuell unklar. Allerdings ist sicher, dass es nur um eine ganz kleine Zahl an Usern handeln kann. Apple legt die Umtausch-Aktion nicht als Rückruf-Aktion an.

apple tv ansicht tv

Betroffen sein soll ein Bauteil aus der Produktion in den vergangenen Wochen. Selbst wenn dieses defekte Bauteil keine Probleme bereitet, wird das Apple TV ausgetauscht, berichtet MacRumors. Apple meldet sich dann aber selbstständig bei Euch, Ihr müsst Euer Apple TV 3 nicht auf den Fehler hin kontrollieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie man mit iOS 9 Flugdaten abrufen kann

Wer häufig fliegt, wird sich über diese iOS 9- und El Capitan-Neuerungen sicher freuen: Beide Betriebssysteme zeigen nun Flugdaten basierend auf der Flugnummer in Echtzeit an. Die Funktion könnt ihr mit ein paar Tricks selbst ausprobieren.

Schreibt dazu einfach eine Flugnummer in ein Textfeld herein, geht aus dem Feld heraus und wartet bis das System die Daten erkennt. Die Nummer wird dann als Link in eurer Notiz oder Nachricht angezeigt. Ein Klick darauf bringt ein Menü zum Vorschein über das ihr den Status des Fluges ablesen könnt.

Viele Information enthält die nett gestaltete Übersicht zwar nicht, sie reicht aber allemal, um zu schauen, ob es Verspätungen gibt. Neben einer nutzbaren Karte informiert Apple über den Status des Fluges (Gelandet, Früh, Spät, im Flug) und auch über die Abflug- und Ankunftszeiten. Zudem wird die Strecke des Fliegers angezeigt, die man der Flugnummer ja nicht entnehmen kann.

In unserem kurzen Test hat nicht jede Flugnummer funktioniert. Die Flüge in die USA gehen aber mit Sicherheit. Ob Apple das Angebot auch für andere Flüge anbietet, wird sich zeigen. Nützlich ist die Funktion allemal.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Software-Update für den iPod nano 7G

Vor rund einem Monat aktualisierte Apple drei iPod-Baureihen, nämlich iPod touch, iPod shuffle und iPod nano. Nur der iPod touch erhielt jedoch ein neues Innenleben, für iPod shuffle und iPod nano bot Apple lediglich neue Farben an. Aus diesem Grund wird der aktuelle iPod nano noch immer der siebten Modellgeneration zugerechnet, die im September 2012 auf den Markt kam. In der Nacht gab Apple ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Circlestances: kostenloses Arcade-Game von deutschem Indie-Entwickler erfordert gute Reaktionen

Wir unterstützen gerne Indie-Entwickler aus Deutschland. Vor allem dann, wenn ihre Spiele auch noch Spaß machen. So wie Circlestances (AppStore) des neu gegründeten Indie-Studios funfungames.de aus unserer Hamburger Nachbarschaft. Das schnelle Reaktionen erfordernde Arcade-Game kann seit wenigen Stunden kostenlos aus dem AppStore geladen werden.

Das Spielprinzip von Circlestances (AppStore) ist eigentlich sehr einfach. Zwei Bälle fliegen wild durcheinander über den Bildschirm. Immer dann, wenn sie sich überschneiden, könnt ihr aufs Display tappen und bekommt dafür Punkte für euren Score. Je größer die Überschneidung, desto mehr Punkte gibt es.
Circlestances iPhoneCirclestances iPad
Mit jedem erfolgreichen Tap fliegen die Bälle in eine neue, zufällige Richtung. Und das Spiel wird schneller Ihr könnt aber auch mit zunehmenden Tempo mehr Punkte machen. Deshalb sind nicht nur schnelle Reaktionen gefragt, sondern auch etwas Taktik. Nutzt ihr eine schlechte Chance und sammelt ein paar Punkte oder wartet ihr auf eine bessere Gelegenheit für mehr Punkte. Tappt ihr hingegen, wenn sich die Kreise nicht überlagern (z.B. weil ihr zu langsam ward), ist eine Runde beendet.

Das ist vor allem im Standard-Modus des Spieles entscheidend. Denn hier habt ihr nur 30 Sekunden, um einen möglichst großen Highscore zu erreichen. Außerdem bietet der Titel noch 3 weitere Modi (Endlos, Zeit und Hardcore), die über im Spiel gesammelte Credits freigeschaltet werden können. Die Credits bekommt ihr für jede erfolgreich gespielte Runde oder über das Anschauen von Werbevideos. Wer schneller an den kompletten Umfang kommen und dabei auch noch einen Indie-Entwickler aus deutschen Landen unterstützen möchte, kann zudem per IAP für einmalig 1,99€ alle Modi und Farb-Themes freischalten und die Werbung deaktivieren.
Circlestances iPhoneCirclestances iPad
Uns gefällt Circlestances (AppStore) gut. Kurzweiliges Arcade-Game mit simpler One-Touch-Steuerung, das schnelle Reaktionen, die richtige Strategie und etwas Glück (denn ihr könnt die Flugrichtungen der Bälle nicht beeinflussen) erfordert. Spaßiger Zeitvertreib für kleine Pausen als Gratis-Download…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Music Maker Jam: Musik-Mixer und Aufnahme-Tool wird derzeit von Apple beworben

Ihr seid Musik-Fans und wollt selbst ein wenig kreativ werden? Dann hilft euch der Music Maker Jam auf die Sprünge.

Music Maker Jam 1 Music Maker Jam 2 Music Maker Jam 3 Music Maker Jam 4

Um den Music Maker Jam (App Store-Link) nutzen zu können, sind keine großartigen Vorkenntnisse erforderlich: Das Tool richtet sich primär an User, die ein wenig jammen und eigene Melodien kreieren, aber sich nicht mit einem komplizierten Mixer auseinandersetzen wollen. Auch Apple scheint das Prinzip von Music Maker Jam, das aus der Schmiede von MAGIX Audio stammt, zu befürworten – aktuell wird die kostenlose Universal-App daher auch in der Rubrik „Die besten neuen Apps“ gelistet.

Die Anwendung lässt sich in deutscher Sprache nutzen und nimmt auf euren iPhones oder iPads etwa 307 MB an freiem Speicherplatz ein. Installiert werden kann der Music Maker Jam auf allen Geräten, die mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen. Seitens der Entwickler wurde zudem bereits eine Anpassung an das iPhone 6 vorgenommen.

Der Music Maker Jam kann grundsätzlich völlig kostenlos genutzt werden. Für ambitionierte Kreative, die neben den vorhandenen und zusätzlich frei wählbaren zwei Gratis-Styles noch weitere Musik-Genres in ihr Repertoire aufnehmen wollen, werden weitere Style-Pakete zu jeweils 2,99 Euro angeboten. In einem hauseigenen Shop finden sich allerhand Möglichkeiten, mit verschiedensten Paketen eigene Songs zu erstellen, so unter anderem in Genres wie Chillout, Blues, 60s Soul, Jazz, Dubstep, Acoustic, Techno, Ambient, House und HipHop.

Update für Music Maker Jam bringt Voice Recordings aufs iPhone

Mit der just veröffentlichten Version 2.0.8 können erstmals auch Audio-Aufnahmen in die eigenen Songs integriert werden. Vocals lassen sich aufzeichnen und dann in die Produktionen einbinden, allerdings zunächst nur auf dem iPhone – die iPad-Funktion wird später nachgereicht werden. Darüber hinaus hält jedes Style-Pack eine Vielzahl an passender Loops bereit, die vom User zusätzlich angeordnet, mit Effekten versehen und in ihrer Tonart sowie Abspielgeschwindigkeit verändert werden können. Die Möglichkeiten sind dabei mehr oder weniger unendlich.

Damit auch Musik-Begeisterte ohne Vorkenntnisse sofort loslegen können, hält der Music Maker Jam einen Harmonie-Editor und eine Arrangierfunktion bereit, um es Anfängern zu erleichtern, ansprechende Songs zu produzieren. Durch das Schütteln des Geräts kann ein Song zudem remixed werden – so ergeben sich ganz neue Möglichkeiten. Die aufgenommenen Tracks lassen sich im Anschluss mit Freunden teilen.

Auch wenn viele Styles von Music Mixer Jam kostenpflichtig sind – zum Ausprobieren lohnt sich die App allemal. Zudem gibt es neben den vier vorinstallierten Styles „Digital Pop“, „House Noir“, „Radio Rock“ und „Smooth HipHop“ ja auch noch die beiden frei wählbaren Gratis-Downloads aus dem großen Sortiment der App, mit denen sich die eigenen Vorlieben integrieren lassen.

Der Artikel Music Maker Jam: Musik-Mixer und Aufnahme-Tool wird derzeit von Apple beworben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Palette Gear: Hardware-Controller für Photoshop und Lightroom

Professional-Kit von Palette Gear (Wood Edition)

Im November 2014 begann der kanadische Hersteller Palette ein Kickstarter-Projekt mit Hardware-Controllern für Lightrooom. Seit Juli ist das Produkt fertig. Im kommenden November soll die zweite Lieferung rausgehen. Wir haben es uns angesehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter mit mehr als 140 Zeichen - aber nur für Direktnachrichten

Twitter

In der Kürze liegt die Würze: Twitter-Nutzer müssen sich für ihre Beiträge mit 140 Zeichen begnügen. Das Limit fällt nun. Allerdings nur für die private Kommunikation mit anderen Usern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: Rückruf, aber nur wenige Geräte betroffen

Einige Besitzer des Apple TV der dritten Generation erhielten von Apple ein Schreiben, wonach das Gerät ausgetauscht werden müsse. Es handelt sich offensichtlich nicht um ein großflächig auftretendes Problem, da Apple nur bestimmte Kunden kontaktierte. In der Erklärung heißt es, ein bestimmtes Bauteil sei fehlerhaft, weswegen man sich zum Rückruf entschlossen habe. Da bislang nur von wenigen Nu...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 mit 64 GB Speicher: Heute für 599 statt 799 Euro (Update)

Falls es für euch nicht immer komplette Neuware sein soll, gibt es heute bei eBay ein tolles Angebot für ein iPhone 6 mit 64 GB Speicher.

iOS 8 iPhone 6

Update am 13. August: Auch wenn das iPhone 6s in spätestens zwei Monaten auf den Markt kommt, kann heute wieder günstig beim bewährten iPhone 6 zugeschlagen werden.

Der Online-Shop asgoodasnew ist euch vielleicht schon ein Begriff. Die Experten für gebrauchte und generalüberprüfte Waren verkaufen immer mal wieder günstige iPhones bei eBay. Heute gibt es ein echtes Spitzenmodell: Das iPhone 6 mit 64 GB Speicherplatz in Spacegrau. Der Neupreis bei Apple beträgt 799 Euro, auch der Preisvergleich fällt deutlich höher aus.

  • iPhone 6 mit 64 GB Speicher für 599 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 699 Euro

Bei dem Preis muss man natürlich Kompromisse eingehen: „Der technische Zustand des Artikels ist makellos. Das iPhone kann lediglich feine Gebrauchsspuren am Gehäuse und ganz vereinzelt am Display aufweisen. Der angebotene Artikel wird in einer hochwertigen asgoodasnew Verpackung ausgeliefert“, heißt es in der Beschreibung.

Warum dieses Angebot dennoch deutlich attraktiver ist als ein privater Kauf eines gebrauchten iPhones? asgoodasnew bietet 30 Tage Geld-zurück-Garantie, eine Gewährleistung über zwölf Monate und eine Bezahlung via PayPal inklusive Käuferschutz. Zudem, das würde aber auch bei einem privat verkauften iPhone 6 der Fall sein, gilt bis mindestens September Apples einjährige Garantie, die sich je nach dem ursprünglichen Kaufdatum des Geräts noch weiter nach hinten verschieben kann.

Für asgoodasnew sprechen zudem 99,5 Prozent positive Bewertungen bei insgesamt 72.000 Rezensionen. In meiner Familie haben wir vor einigen Wochen ein iPhone 5c gekauft, das nicht nur sehr günstig, sondern auch tadellos war. Daher kann ich die Angebote des Händlers empfehlen. Und falls doch mal etwas sein sollte, schickt man das iPhone einfach zurück und bekommt sein Geld wieder.

Der Artikel iPhone 6 mit 64 GB Speicher: Heute für 599 statt 799 Euro (Update) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

eXtra Voice Recorder: aufnehmen, bearbeiten, Notizen machen und mit der Dropbox synchronisieren (Perfekt für Vorlesungen und Meetings)

eXtra Voice Recorder ist eine Kombination aus hochwertigem Audio-Recorder, multi-funktionalem Ton bearbeitungs programm und handlichem Dateimanager für Audio-Dateien. Mit dem eXtra Voice Recorder sind Ihre Aufnahmen stets organisiert und immer abrufbar, wenn Sie sie brauchen. Zudem können Sie zu jeder Aufnahme Notizen und Fotos hinzufügen, wichtige Stellen für zum schnelleren Wiederfinden mit Lesezeichen markieren, Aufnahmen fortsetzen und für einen universellen Zugriff direkt in die Cloud speichern. Überdies verfügt die App über eine Vielzahl von praktischen Funktionen zum sofortigen Teilen von Dateien. So wird das Teilen Ihrer Aufnahmen zu einer Sache von wenigen Taps.

-= Die Version für Mac ist erhältlich unter http://xwavesoft.com =-

eXtra Voice Recorder verfügt über die folgenden Funktionen:
• Mehr-Ebenen-Dateimanager zum Verwalten Ihrer Aufnahmen
• Fortsetzen von angefangenen Aufnahmen
• Kommentarfunktion für Aufnahmen
• Lesezeichen zum Markieren von wichtigen Stellen in Aufnahmen
• Hinzufügen von Fotos zu den Aufnahmen
• Synchronisierung von Fotos mit Audio
• Bearbeiten von Aufnahmen mit Teil-, Trimm- oder Löschfunktion
• Synchronisieren von Aufnahmen zwischen iPhone, iPad und Mac
• Synchronisieren mit Dropbox
• Aufnahmen teilen per WLAN, AirDrop, Nachrichten, E-Mail oder iTunes-File-Sharing
• Notizen in Meta-Tags von Aufnahmen speichern, die für andere Apps verfügbar sind
• Justierbare Aufnahmequalität
• Audio-Bereinigung in justierbarer Geschwindigkeit
• Integrierte Aufnahmensuche über Titel oder Kommentare
• Aktivität im Hintergrundmodus zum Aufnehmen bei gesperrtem Gerät
• Import von Aufnahmen aus anderen Apps
• Uploaden von Aufnahmen zu Google Drive, Evernote und anderen Apps
• Direkt in hochwertige m4a-Dateien (AAC) aufnehmen
• Konfiguriert für iPhone, iPod touch und iPad
• Auch erhältlich für Mac

eXtra Voice Recorder: aufnehmen, bearbeiten, Notizen machen und mit der Dropbox synchronisieren (Perfekt für Vorlesungen und Meetings) (AppStore Link) eXtra Voice Recorder: aufnehmen, bearbeiten, Notizen machen und mit der Dropbox synchronisieren (Perfekt für Vorlesungen und Meetings)
Hersteller: Denys Yevenko
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Software-Update für iPod nano der siebten Generation

Apple hat in der vergangenen Nacht ein seltenes Software-Update für den iPod nano der siebten Generation veröffentlicht. Da Apple keine näheren Angaben zum Inhalt der Aktualisierung gemacht hat, kann davon ausgegangen werden, dass Version 1.0.4 der iPod nano Software keine neuen Funktionen, sondern lediglich Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen mitbringt. Wie zu erwarten, aktiviert das Update auch nicht das Abspielen von Titeln, die über Apple Music geladen wurden. Zum Installieren der Aktualisierung muss der iPod, den Apple im Juli in neuen Farben auf den Markt gebracht hat, mit iTunes verbunden werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will das iPad im Businessbereich festigen

iPad-Air-Pro-could-target-Surface-Pro-4

Anscheinend sind die Absätze der “normalen” iPad-Kunden nicht gerade gut und Apple muss sich etwas anderes einfallen lassen, dass man an Kunden kommt. Nun hat man sich mit 40 großen Firmen zusammengeschlossen, um das iPad etwas besser in Unternehmen nutzen zu können. Wahrscheinlich hat Apple diese Kontakte über IBM knüpfen können und versucht sich nun im Businessbereich etwas besser zu etablieren. Vielleicht wird auch in diesem Bereich mehr mit dem iPad erledigt als man es als privater Nutzer überhaupt machen kann.

iPad Pro und Stylus
Zu diesem Statement von Apple passen sehr gut die Gerüchte rund um das kommende iPad Pro und den damit verbundenen Stylus. Hier könnte man sehr gut im Businessbereich punkten und mit einem sehr guten Stift auch im Grafikbereich tätig werden. Natürlich wäre solch ein großes Tablet nicht nur für die Industrie ein großer Anreiz, aber man kann es sicherlich in beiden Sparten sehr gut verkaufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sputnik Eyes: wunderschönes Puzzle in den Weiten des Alls

Der Hamburger Indie-Entwickler Shelly Alon, bekannt für das Puzzle Partyrs (AppStore), hat heute sein neues Spiel Sputnik Eyes (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die IAP-freie Universal-App ist ebenfalls ein Puzzle und kostet 1,99€.

Sputnik Eyes (AppStore) lädt euch auf eine Reise durchs Universum ein. In 60 Level müsst ihr kleine Robotergefährten farblich passend umsiedeln. Jeder Roboter muss für einen Levelerfolg auf seiner richtig-farbigen Position stehen. Doch die lassen sich nur über bestimmte Wege erreichen…
Sputnik Eyes iPhoneSputnik Eyes iPad
Und genau dabei kommen sich die Roboter auch noch gegenseitig in die Quere. Die verschiedenen Eckpunkte können nur von je einem Roboter besetzt werden, die Wege zwischen den Stationen sind teilweise nur in eine Richtung, teilweise nur von farblich passenden Robotern passierbar. So wird es schnell richtig knifflig, um alle Robos zu ihren Zielorten zu bringen. Je schneller ihr dabei seid und je weniger Züge ihr benötigt, desto besser. Dann warten zwei weitere Medaillen als Belohnung auf euch.

Das Gameplay ist durchaus knifflig, die optische Präsentation wunderschön, zudem ist die Universal-App deutschsprachig und IAP- sowie werbefrei. Kurzum: Sputnik Eyes (AppStore) ist ein gelungenes Puzzle!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Boot Camp unterstützt nun Windows 10

Ein kleines Update aus Cupertino: Apples Boot Camp, das die Installation von Windows auf dem Mac ermöglicht, unterstützt nun auch Windows 10. Das Update dazu lässt Apple derzeit auf die Geräte spielen.

In einem parallel dazu veröffentlichten Support-Dokument listet das Unternehmen zudem alle Macs auf, die offiziell die neuste Version des Betriebssystems unterstützen können. Die Kompatibilität geht runter bis hin zu den 2012er-Modellen des MacBook Pro, MacBook Air und Mac minis. Zudem kann die Version 6 von Boot Camp auch mit USB 3, USB C, Thunderbolt sowie integrierten SD-Kartenlesern umgehen.

Das Update steht als Software-Aktualisierung bereit oder wird bei einer neuen Installation gleich mitgeliefert. Für alle, denen Boot Camp noch kein Begriff ist, stellt Apple hier eine Installationsanleitung bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Office 2011 für Mac und Office für iOS aktualisiert

Microsoft hat für alle Office-Programme neue Updates veröffentlicht. Damit wird unter anderem eine schwerwiegende Sicherheitslücke geschlossen . Demnach war es Angreifern möglich, durch Manipulation von Office-Dokumenten den Arbeitsspeicher zu überschreiben und damit schädliche Programmanweisungen einzuschleusen. Entsprechend wird das Update 14.5.4 von Microsoft Office 2011 für Mac allen Nutzer...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Akinator the Genie für nur 99 Cent: Wer bist du wirklich?

Nach vielen Jahren kann man „Akinator the Genie“ erstmals vergünstigt aus dem App Store laden.

Akinator

Ihr kennt den Akinator (App Store-Link) noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit, sich dem Genie anzunehmen. Die App für iPhone und iPad, die jetzt schon seit Dezember 2011 zum Download bereit liegt, wird jetzt erstmals in der App Store-Laufbahn günstiger angeboten. Statt 1,99 Euro zahlt ihr mit 99 Cent nur noch die Hälfte. Der Akinator ist im Download 83,9 MB groß.

Wer den Typen mit dem Turban noch nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst. Es handelt sich nämlich um ein allwissendes Personen-Lexikon, das durch Ja-Nein-Fragen und ein immer weiter wachsendes Archiv quasi alle Personen erkennt, die man sich vorstellen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob man an eine berühmte Persönlichkeit, ein Familienmitglied oder eine fiktive Figur kennt – der Akinator kennt sie alle.

Im Vergleich zu den alten Versionen ist der Akinator mittlerweile auch optisch nett anzusehen, auch wenn es in der deutschen Übersetzung immer noch ein paar Schwächen gibt. Davon sollte man sich an dieser Stelle aber nicht ablenken lassen, denn letztlich kommt es ja auf das Ergebnis an. Wer möchte kann auch per In-App-Kauf Münzen erwerben, mit denen ihr den Akinator neu einkleiden könnt – Spielerei.

Der Akinator kennt sie alle

Ihr seid der Meinung der Akinator ist nicht allwissend? Dann startet jetzt den reduzierten Download und denkt ganz stark an eine Person, die der Akinator nach kürzester Zeit erkannt hat. Damit der Akinator seine Wunderlampe verwenden kann, müsst ihr stets mit dem Internet verbunden sein. Wer möchte kann mit dem Akinator auch auf Englisch, Französisch oder Spanisch spielen.

Der Artikel Akinator the Genie für nur 99 Cent: Wer bist du wirklich? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The man with the Iron Fists 2

Wie ihr sicherlich schon anhand des Titels bemerkt habt «The man with the Iron Fists 2» ist es ein zweiter Teil. Thaddeus (RZA) ist zurück auf der Leinwand und erzählt die Geschichte des Kung-Fu-Kämpfers.

The man with the Iron Fists 2

Für mich ein bisschen befremdlich – das liegt wahrscheinlich aber vor allem daran, dass Rap nicht gerade meine bevorzugte Musikrichtung ist – ist der Mix von der Zeit in der der Film spielte und der Rap Musik von RZA. Hier sehe ich auch nicht wirklich einen Zusammenhang. Logisch er spielt in dem Film die, oder eine der Hauptrollen, aber dennoch. Aber für Fans des Sprechgesangs und/oder RZA’s ist das natürlich sehr passend.

Die Kampfszenen sind relativ blutig gestaltet, aber nicht unbedingt immer ganz real aussehend. Das ist etwas schade, aber sonnst ist der Film eine gute Unterhaltung.

Als ein Fremder – Thaddeus (RZA) – schwer verletzt in der Nähe einer chinesischen Mine gefunden wird, gewähren ihm Bergarbeiter Li Kung und seine Frau Ah Ni Unterschlupf. Während Thaddeus‘ Wunden heilen, erfährt er von einem Konflikt, der die Dorfbewohner gegen den Meister der bösen Mächte Ho mit seinem kaltblütigen Beetle-Clan und den berüchtigten Lord Pi aufbringt. An der Seite des kampferprobten Schmiedes Thaddeus entwickelt sich der einst brave Kung zu einem tödlichen Krieger, der sich hasserfüllt gegen die Unterdrückung auflehnt …

Kaufen

Schweiz:
The man with the Iron Fists 2 – direkt Kauf Link DVD
The man with the Iron Fists 2 – direkt Kauf Link Blu-Ray
Deutschland:
The Man with the Iron Fists 2 – direkt Kauf Link DVD
The Man with the Iron Fists 2 – direkt Kauf Link Blu-Ray
Österreich:
The Man with the Iron Fists 2 – direkt Kauf Link DVD
The Man with the Iron Fists 2 – direkt Kauf Link Blu-Ray
iTunes Movie Store:
The Man with the Iron Fists 2 – direkt Kauf Link

Allergiker Info: Links können Spuren von Affiliate enthalten.

The post The man with the Iron Fists 2 appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WalkCar: Elektrisches Skateboard in MacBook-Optik Video

WalkCar: Elektrisches Skateboard in MacBook-Optik Video auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Heute wollen wir euch Mal ein interessantes Gadget vorstellen, bei dem zumindest in puncto Design garantiert auch Apple als Vorbild diente. Denn ein japanischer Ingenieur hat ein praktisches Transportmittel entwickelt, […]

Der Beitrag WalkCar: Elektrisches Skateboard in MacBook-Optik Video erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nymi: Biometrisches Bezahlarmband mit Herzschlag als ID

Nymi-Armband

Das kanadische Startup Nymi hat einen Wearable-Prototyp entwickelt, mit dem man an NFC-Terminals bezahlen kann und sich dabei biometrisch über den Herzschlag authentifiziert. Zusammen mit Partnern wie Mastercard will man das jetzt testen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Boot Camp mit offizieller Unterstützung für Windows 10

bootcamp-500Apple hat Boot Camp aktualisiert, die hauseigene Basis für die Windows-Installation auf einem Mac. Das Update bringt nun offizielle Unterstützung für Windows 10. Ein gemeinsam mit der Softwareaktualisierung überarbeitetes Support-Dokument beschreibt nun im Detail, auf welchen Mac-Modellen eine Windows-10-Installation offiziell unterstützt wird und welche Funktionen sich damit nutzen ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ruft einige Apple TV zurück

Eine unbekannte Anzahl an Apple-TV-Neukäufer wird derzeit von Apple über ein Austauschprogramm zur Settop-Box informiert. Anscheinend ist eine Komponente fehleranfällig.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vielfältigkeit: Apple unterstützt Code2040 Organisation

Apple bietet 12 Praktikumsplätze für Afro- und Latino-Amerikaner in der Firmenzentrale von Cupertino an. Die Stellen wurden am Mittwoch früh bekannt gegeben. Zusammen mit der gemeinnützigen Organisation Code2040 dürfen die Praktikanten über ein spezielles Programm zur Erhöhung des Beschäftigtenanteils von benachteiligten ethnischen Minderheiten in der Zentrale arbeiten.

apple minderheiten

Seit 2013 bietet Code2040 dieses Programm an, nun hat auch Apple seine Unterstützung zugesagt. In Cupertino werden die Praktikanten in verschiedenen Tätigkeiten geschult. Ziel ist es, ihnen bessere Einstiegschancen bei Technik-Unternehmen zu ermöglichen.

„Es handelt sich um extrem talentierte Studenten“, sagte Karla Monterroso, die Vizepresidentin des Studentenprogramms von Code2040 gegenüber BuzzFeed News. „Ihnen zu helfen bedeutet die Diversität zu institutionalisieren“, fügte sie hinzu.

Apple übernimmt 12 von 82 Studenten

Apple tritt dabei als „Platin-Sponsor“ des Fellowship-Programms auf. Begehrt dürften Praktikantenplätze in Apples Zentrale ohnehin sein. Umso mehr werden sich die 12 Studenten freuen, denen diese Ehre nun zuteil wird.

Aktuell hat Code2040 insgesamt 80 Studenten im Programm. Zehn davon und zwei zusätzliche Studenten außerhalb des Programms wird Apple für drei Monate übernehmen und bezahlen. Sie sollen in der Auslieferung von Hard- und Software eingesetzt werden.

Integration fängt früh an

Laut Monterroso müssen die Unternehmen im Silicon Valley frühzeitig damit anfangen, die Minderheiten zu integrieren, wenn diese Integration gelingen soll. „Innovation liegt bei Apple in den Genen, insofern macht es Sinn, dass die Firma sich an unserem Programm beteiligt“, so erklärt sie ihre Sicht auf die Minderheitenfrage in der Tech-Branche.

Auch Apple hat sich zu den Praktikumsplätzen geäußert. Personalchefin Denise Young Smith sagte: „Wir sind gespannt auf die Zusammenarbeit mit Code2040 und unser gemeinsames Ziel, mehr Arbeitsmöglichkeiten für Latinos und Afroamerikaner zu schaffen. Jeder junge Mensch sollte eine Chance haben, seinen Traumjob zu finden.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

RollerCoaster Tycoon 3: PC-Klassiker neu & IAP-frei für iPhone & iPad

Vor gut einem Jahr hat Atari beim Versuch, die legendäre „Rollercoaster Tycoon“-Reihe für iOS zu veröffentlichen, mit RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ (AppStore) ziemlich enttäuscht. Denn der Gratis-Download war ein mit IAPs und anderen F2P-Krankheiten vollgestopftes Spiel, das wenig Spaß gemacht hat und auch im AppStore bei den Usern absolut nicht ankam.
RollerCoaster Tycoon 3 iPhone iPad
Einen komplett anderen Weg geht nun Frontier Development. Denn das am gestrigen Abend überraschend im AppStore erschienene RollerCoaster Tycoon® 3 (AppStore) ist ein Premium-Download, wie er im Buche steht. 4,99€ kostet die Universal-App, ist dafür komplett frei von IAP-Angeboten – löblich und der aus unserer Sicht richtige Weg, einen PC-Simulations-Klassiker in die morderne Zeit des Mobile Gaming zu portieren.
RollerCoaster Tycoon 3 iPhone iPad
Habt ihr die rund 600 Megabyte große Universal-App auf euer iPhone oder iPad geladen, kann der Aufbauspaß auch schon losgehen. Alte Hasen (und alle anderen wahrscheinlich auch) wissen, dass es in der auf dem PC sehr erfolgreichen Reihe um den Aufbau eines eigenen Freizeitparks geht. Und damit der möglichst viele zahlende Besucher herbeilockt, solltet ihr mit Attraktionen nicht geizen.
RollerCoaster Tycoon 3 iPhone iPad
Ihr erbaut spektakuläre Achterbahnen, eine größer und schneller als die andere. Ob eure Entwürfe gelungen sind, könnt ihr in einer Probefahrt mit der Coaster-Kamera testen. Aber auch Karussells, Fressbuden und Co sollten nicht zu kurz kommen, lassen sie schließlich eure Kasse klingeln und ermöglichen so den raschen Bau weiterer Zuschauermagneten und Einnahmequellen, aufgeteilt auf 5 verschiedene Themen (Standard, Grusel, Western, Abenteuer und Sci-Fi). Neben dem freien Sandbox-Modus könnt ihr zudem die 18 Szenarios des originalen PC-Spiels spielen.
RollerCoaster Tycoon 3 iPhone iPad
So loben wir das, so mögen wir iOS-Portierungen klassischer PC-Spiele: IAP-frei, deutschsprachig, schöne 3D-Optik. Auf den ersten Blick macht RollerCoaster Tycoon® 3 (AppStore) alles richtig!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ruft einzelne Apple TV der dritten Generation zurück

Einem Bericht der Kollegen von MacRumors zufolge hat Apple damit begonnen, einzelne Besitzer eines Apple TV der dritten Generation zu kontaktieren, um ihnen einen Austausch ihres Geräts anzubieten. Grund soll ein defektes, nicht näher spezifiziertes Bauteil sein. Da Apple jedoch auf eine öffentliche Rückrufaktion verzichtet ist davon auszugehen, dass nur eine sehr geringe Anzahl von ausgelieferten Geräten von dem Problem betroffen ist. Das aktuelle Apple TV ist bereits seit über drei Jahren unverändert auf dem Markt. Für den Herbst wird eine runderneuerte Version samt AppStore, Siri-Integration und touchbasierter Fernbedienung erwartet.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

StilGut Magic Wand Powerbank 7.800 mAh: Empfehlenswerter mobiler Akku im schicken Design

Nicht immer müssen es überteuerte High-Tech-Akkus sein, wenn man unterwegs iPhone oder iPad wieder mit Saft befüllen will. Preis-Leistungs-technisch ist die StilGut Magic Wand Powerbank mit 7.800 mAh eine echte Empfehlung.

StilGut Magic Wand Powerbank 1 StilGut Magic Wand Powerbank 3 StilGut Magic Wand Powerbank 2 StilGut Magic Wand Powerbank 4

Kollege Freddy hat schon vor einiger Zeit einen ersten Blick auf die mobilen Akkus von StilGut geworfen, einem Unternehmen, das sich seit geraumer Zeit nicht nur auf Hüllen und Taschen für mobile Geräte konzentriert, sondern sein Portfolio kontinuierlich um weitere Zubehörprodukte erweitert. Ich hatte nun die Gelegenheit, die StilGut Magic Wand Powerbank mit 7.800 mAh genauer unter die Lupe zu nehmen und möchte meine Erfahrungen mit euch teilen.

Erhältlich ist die StilGut Magic Wand Powerbank in insgesamt drei verschiedenen Ausführungen und zwei Farben: Neben einer silbernen und goldenen Variante kann zwischen den Kapazitäten von 5.200, 7.800 und 13.000 mAh ausgewählt werden. Mein silbernes Exemplar aus der goldenen Mitte lässt sich gegenwärtig bei Amazon zum Preis von 24,99 Euro samt optionalem Prime-Versand bestellen, alternativ gibt es den Akku zum gleichen Preis auch direkt im StilGut-Webshop.

  • StilGut Magic Wand Powerbank 7.800 mAh für 24,99 Euro (Amazon-Link)

Der Hersteller StilGut weist unter anderem auf der eigenen Website darauf hin, dass die eigenen mobilen Akkus einen Wirkungsgrad von etwa 70% aufweisen. „Allein die Wärmeabgabe ist bei Powerbanks sehr groß, wodurch viel Energie verloren geht“, bestätigt uns auch StilGut-Mitarbeiterin Vivien Gottschalk. „Das ist aber nicht nur bei unseren Akkus so, sondern auch bei allen Akkus anderer Hersteller.“

StilGut Magic Wand Powerbank verfügt über integrierte LED-Taschenlampe

Nichts desto trotz war ich gespannt, wie sich der verhältnismäßig kleine – mit Maßen von 9,1 x 5,8 x 2,1 cm nur etwa so groß wie eine Zigarettenschachtel – mobile Akku im Alltag schlägt. Mit dem Produkt selbst, das über einen hochwertig wirkenden Aluminium-Korpus verfügt, wird auch ein weißes MicroUSB-Kabel mitgeliefert, das zum Aufladen des Akkus selbst sowie für die Befüllung von Geräten mit MicroUSB-Anschluss dient.

Ein besonders praktisches Gimmick haben sich die Produktentwickler von StilGut für ihren 7.800 mAh-Akku zudem einfallen lassen: Hält man den An-/Aus-Button länger gedrückt, schaltet sich automatisch eine kleine hellweiße LED an der Seite ein, die als hilfreiche Taschenlampe dienen kann, beispielsweise, um in Dunkelheit das Schlüsselloch am Auto oder an der Haustür zu finden. MagLite-Qualität hat das kleine Lämpchen zwar nicht, allerdings kann es sich in einigen Fällen sicher als nützlich erweisen.

An selbiger Seite der StilGut Magic Wand Powerbank sind auch vier blaue LEDs angebracht, die Aufschluss über den aktuellen Akkustatus geben. Eine intelligente Ladetechnik, die sich automatisch abschaltet und der Akkugesundheit zugute kommt, sorgt für schonende Befüllung des Smartphones oder Tablets.

iPhone 6 kann etwa dreimal aufgeladen werden

Mit einer Leistung von maximal 2A bei 5V konnte ich sogar mein iPad Air 2 anschließen, um es aufladen zu lassen, hier zeigte ein angeschlossenes Messgerät eine Ausgangsleistung von maximal 1,68A an. Das iPhone 6, das ebenfalls zum Aufladen genutzt wurde, kam auf mehr als drei Ladevorgänge – allerdings nicht von 0% auf 100% – und eine Gesamtbefüllung von 277% bei stetigen 1,0-1,1A. In einigen Fällen wurde das iPhone sogar noch während des Aufladens genutzt, so dass man realistisch von etwa 300% ausgehen könnte. Dieser Wert entspricht einer dreimaligen vollen Aufladung des Geräts, was für einen 7.800 mAh-Akku eine durchaus akzeptable Ausbeute ist.

Insgesamt gesehen ist die StilGut Magic Wand Powerbank daher auf jeden Fall eine Empfehlung für Nutzer, die zwar einen stilvoll designten und leistungsähigen, aber keinen überteuerten mobilen Akku für unterwegs suchen. Dank der geringen Maße kann das Gerät ohne weiteres in jeder Handtasche oder Rucksack Platz finden. Wer mehr Leistung benötigt, sollte sich das 13.000 mAh-Pendant von StilGut ansehen, das allerdings auch mit 39,99 Euro bezahlt werden muss sowie größeren Ausmaßen daher kommt. Für kleinere Ansprüche haben wir zudem noch die 5.200 mAh-Variante verlinkt.

  • StilGut Magic Wand Powerbank 13.000 mAh für 39,99 Euro (Amazon-Link)
  • StilGut Magic Wand Powerbank 5.200 mAh für 19,99 Euro (Amazon-Link)

Der Artikel StilGut Magic Wand Powerbank 7.800 mAh: Empfehlenswerter mobiler Akku im schicken Design erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iPhone & iPad Spiele: „RollerCoaster Tycoon 3”, „Monsters Ate My Metropolis“, „Sputnik Eyes“, „March of Empires“ uvm.

Wie immer sind in den vergangenen Stunden wieder viele neue iPhone und iPad Spiele im AppStore erschienen. Damit ihr wisst, was es an Neuerscheinungen gibt, fassen wir diese in gewohnter Manier – aber unter neuem Namen (statt „Heute erschienen“) – erst einmal am Donnerstagmorgen für euch zusammen, bevor wir uns in den kommenden Stunden und Tagen ausgewählten Spielen genauer widmen…

-i18488-Euren eigenen Freizeitpark könnt ihr in der iOS-Version des PC-Klassikers RollerCoaster Tycoon® 3 (AppStore) von Frontier Development eröffnen. Die IAP-freie Universal-App kostet 4,99€.-gki18488-

-i18382-Adult Swim Games und PikPok haben heute ihr neues Spiel Monsters Ate My Metropolis (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Der Gratis-Download ist ein verrückter Card-Battler.-gki18382-

-i18478-Gameloft präsentiert mit March of Empires (AppStore) ein neues F2P-Strategiespiel. Mehr Infos zum kostenlosen Download folgen in Kürze.-v10153- -gki18478-

-i18434-Noodlecake Games hat Avoid. (AppStore) veröffentlicht. Der Gratis-Download ist eine eine Hommage an den 80er-Klassiker „Avoid the Noid“.-v10152- -gki18434-

-i18470-Der Hamburger Indie-Entwickler Shelly Alon, bekannt für das Puzzle Partyrs (AppStore), hat heute sein neues Spiel Sputnik Eyes (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die IAP-freie Universal-App ist ebenfalls ein Puzzle und kostet 1,99€.-v10150- -gki18470-

-i18462-Und noch einmal Hamburg, diesmal das neu gegründete Indie-Studio funfungames.de mit seinem Debut-Titel Circlestances (AppStore). Der werbefinanzierte Gratis-Download ist ein Arcade-Game und erfordert schnelle Reaktionen, die richtige Taktik und etwas Glück.-v10151- -gki18462-

-i18483-Sentinel Command (AppStore) von GamerNationX ist ein SciFi-Strategiespiel und kostet 6,99€. Das Spiel ist dem iPad vorbehalten.-v10164- -gki18483-

-i18497-Ein Abenteuer mit einem Vogelschwarm in luftiger Höhe könnt ihr in Gathering Sky (AppStore) auf euren iPads erleben. Der Download kostet 2,99€.-v10160- -gki18497-

-i18475-Bulkypix schickt The Ascension (AppStore) ins Rennen. In dem im Download kostenlosen Arcade-Game müsst ihr mit einem Ball über sich drehende Plattformen in die Höhe springen.-v10156- -gki18475-

-i18472-Wie jede Woche präsentiert Ketchapp ein neues Highscore-Spiel. Ball Jump (AppStore) ist es diese Woche, der Download ist gewohnt kostenlos.-gki18472-

-i18481-Ein kleiner Endless-Runner im Klötzchenlook und Erinnerungen an Crossy Road (AppStore) ist Blocky Raider (AppStore) von Full Fat. Gratis-Download.-v10158- -gki18481-

-i18499-Kein neues Final-Fantasy-Game, dafür aber mit Farms & Castles (AppStore) ein neues Match-3-Puzzle bietet Square Enix. Auch diese Universal-App könnt ihr kostenlos laden.-gki18499-

-i18476-Ab in den Wilden Westen geht es in I Shot the Sheriff (AppStore) von Appsolute Games. Wie immer bei diesem Publisher ein Gratis-Download und Highscore-Game.-gki18476-

-i18482-Mit einem Würfel durch eine endlose Röhre rasen könnt ihr in Kube Rush (AppStore) von Mass Cration. Die Universal-App kann ebenfalls kostenlos geladen werden.-gki18482-

-i18493-Mit Mobius of Magic (AppStore) erwartet euch ein klassisches Old-School-RPG-Adventure mit Strategie-Elementen. Das Ganze gibt es als Universal-App für 4,99€.-v10161- -gki18493-

-i18491-Echtzeit-Strategie in den Weiten des Alls bietet Battlestation: Harbinger (AppStore) von Bugbyte. Die Universal-App kostet 3,99€.-v10157- -gki18491-

-i18486-Für Android bereits länger verfügbar, jetzt auch für iOS: das skurrile Adventure Barmark (AppStore) von Stormhatt Studios für 2,99€.-v10154- -gki18486-

-i18480-Ein stylisches Physik-Puzzle für 1,99€ ist Ricochet Theory (AppStore). Die Universal-App stammt von Appdore, die breits Salt & Pepper: A Physics Game (AppStore) herausgebracht haben.-v10163- -gki18480-

-i18474-Ein optisch ansprechendes Jump & Run ist Panic Run (AppStore) von ATP Creative. Ob auch das Gameplay des Gratis-Downloads überzeugen kann, erfahrt ihr in Kürze.10162- -gki18474-

-i18484-Cola-Flaschen per richtigem Timing befüllen könnt ihr in Ready Cola! (AppStore). Der Gratis-Download stammt von Pine Entertainment.-gki18484-

-i18498-Rasant soll es in Drift City Mobile (AppStore) von Polyfun zugehen. Hoffentlich ist der Gratis-Download nicht wieder ein weiteres Rennspiel, bei dem ihr nur ein paar Buttons im richtigem Moment tappen müsst…-v10159- -gki18498-

Außerdem sind erschienen (wenn kein Preis angegeben ist, handelt es sich um einen Gratis-Download): der 0,99€ teure Arcade-Shooter Arena Monster Alien Shooting Chaos (AppStore), das Puzzle FIVE5 – Number Puzzle Adventure (AppStore), The Lost Treasure Island 3D – Escape Adventure Puzzle Game (AppStore) für 0,99€, das Clicker-Game Hamster Universe (AppStore), das Arcade-Game Wha Gwaan (AppStore), das Action-Adventure Coward hero (AppStore), An Endless Runner And A Word Game Had A Baby… (AppStore) (der Name sagt alles), das 3,99€ teure Rollenspiel RPG Tears Revolude (AppStore) und das Casual-Game Star Pelt (AppStore).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

5 Euro geschenkt: Verrückter „Goat Simulator“ erstmals kostenlos (Update)

Das sind doch mal gute Nachrichten. Das Spiel Goat Simulator wird erstmals kostenlos angeboten.

Goat Simulator

Update am 13. August: Nach den anfänglichen technischen Problemen werden die Gutscheincodes jetzt problemlos generiert. Viel Spaß mit den Ziegen!

Das Ziegen-Spiel „Goat Simulator“ (App Store-Link) war und ist weiterhin auf dem PC ein absoluter Hit. Die iOS-Version wurde im September letzten Jahres veröffentlicht und für 4,99 Euro verkauft. Neben einigen Preiskationen kann das iPhone- und iPad-Spiel jetzt kostenlos geladen werden – und zwar per Gutscheincode auf dieser Webseite.

Auch die Entwickler vom Goat Simulator sind sich ihres total verrückten Spiels bewusst. In der App-Beschreibung heißt es daher: “Der Goat Simulator ist ein vollkommen bescheuertes Spiel und ehrlich gesagt solltest du dein Geld wahrscheinlich für etwas Sinnvolleres ausgeben, wie beispielsweise einen Hula-Hoop-Reifen, einen Schutthaufen – oder du könntest gemeinsam mit deinen Freunden einfach eine richtige Ziege kaufen.“ Okay, die virtuelle Ziege haben wir vorgezogen.

Über einen virtuellen Joystick und mehrere Aktions-Buttons am unteren rechten Bildschirmrand, beispielsweise zum Anrempeln, Zunge ausfahren und Springen, bewegt man sich frei in der als kleines Örtchen definierten Umgebung. In einem leeren Schwimmbad kann man eine Rutsche herunterrutschen oder auf einem Trampolin herumspringen, sich vor einen Lkw werfen und einen Autounfall provozieren, die Zapfsäulen der Tankstelle verwüsten oder auch mitten durch eine Menschenmenge preschen, die gerade eine Demo veranstaltet.

Goat Simulator 2

Für besonders gelungene Aktionen, am besten noch kurz aufeinander folgend, gibt es so einiges an Punkten einzusammeln, die dann mit anderen Alpha-Ziegen im Game Center verglichen werden können. Nach und nach schaltet man außerdem weitere Erscheinungsbilder der Ziege frei und kann so als Killer-Pinguin oder riesige Giraffe noch mehr Unheil stiften.

Der Goat Simulator ist unglaublich verrückt, aber auch verdammt gut gemacht. Wer schon immer einmal eine Ziege durch den Alltag steuern wollte, sollte sich den Gratis-Download nicht entgehen lassen. Folgt einfach der kurzen Anleitung.

Goat Simulator kostenlos laden

  1. Webseite von IGN aufrufen
  2. „Get Free Game“ klicken
  3. Promocode automatisch im App Store einlösen
  4. Goat Simulator wird kostenlos geladen


(YouTube-Link)

Der Artikel 5 Euro geschenkt: Verrückter „Goat Simulator“ erstmals kostenlos (Update) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Yxplayer

Yxplayer ist mächtig Video Player. Sie können beobachten fast jedem Format Video! 

Features:
– Unterstützt mpeg, mov, mp4, flv, wmv / asf, mkv, webm, mjpeg und RMVB
– Video: Mpeg1/2/4, H264, DivX / Xvid, RM / RMVB und WMV7/8/9
– Audio: MP3, AAC / AAC +, FLAC, APE, OGG, ALAC, WMA und PCM
– Netzwerk: mms, rtsp, M3U8, http
– Unterstützt smi, srt, SSA/ASS Untertitel

Yxplayer (AppStore Link) Yxplayer
Hersteller: yongxu jin
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wegen Fehler: Apple ersetzt einige gekaufte Apple TVs selbstständig

Ein Rückruf ganz anderer Art: Apple hat bemerkt, dass einige Modelle des Apple TVs, die in letzter Zeit verkauft worden sind, nicht näher spezifizierte Mängel aufweisen. Doch eine große Rückrufaktion auf der Webseite oder ein Austauschprogramm scheint nicht nötig zu sein. Dieses Mal läuft es ganz anders.

Betroffene Nutzer erhalten von Apple ohne Aufforderung ein Schreiben per Mail, dass sie ein neues Modell bekommen und dafür lediglich ihre Lieferadresse bestätigen müssen. Wer das alte Gerät einschickt, bekommt zusätzlich noch eine iTunes-Karte als Dank ausgehändigt.

I understand the concern, Apple typically does not reach out to customers proactively this way.

I just need you to confirm that you have this device and to make sure I have the right shipping address (i see that below). I will then send you a new apple tv, we will email FedEx labels to send back the old one then once we get the old one, we will send you an iTunes gift card for the troubles.

MacRumors merkt an, dass gar nicht alle Kunden, die per Mail angeschrieben werden, in der Tat Probleme hätten, den Austausch aber trotzdem akzeptieren können. Offensichtlich jedoch ist die Zahl der Betroffenen sehr klein. Welcher Fehler genau vorliegen soll, ist unbekannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Defektes Apple TV: Apple ruft offenbar einzelne Geräte zurück

apple-tv-500Apple kontaktiert derzeit gezielt Kunden, die in letzter Zeit ein Apple TV der weiterhin aktuellen dritten Generation gekauft haben. Offenbar wurden die Geräte teilweise mit einem defekten Bauteil ausgeliefert und nun ausgetauscht. Die ungewohnte Art und Weise dieses Rückrufs lässt darauf schließen, dass es sich ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktion: 10 Prozent auf alle Geräte im Interdiscount

Am Donnerstag, 13. August, gibt es wieder 10% Rabatt auf alle Geräte bei Interdiscount.

Mehr Details anzeigen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPod nano Armband

iGadget-Tipp: iPod nano Armband "Luna Tik" ab 5.65 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Extrem schick und qualitativ sehr hochwertig!

In vielen Farben erhältlich.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

50% off Leap

Leap is a combination Spotlight, Bridge, Finder, and more. The Finder on OS X is slow, cumbersome and limited. The finder search interface is very cumbersome. Leap shows you all your files and more importantly – where they are on your computer.” Purchase for $12.99 (normally $25.99) at MacUpdate Promo *Purchase Supports Mac App Deals OFFER EXPIRES August 19th
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

40% off Washing Machine

Washing Machine makes it easy to get rid of the junk that’s making your Mac slow: duplicate files, and old programs you never use. Plus, it enables you to automatically organize things so both you and your Mac operate more efficiently.” Purchase for $17.99 (normally $29.99) at MacUpdate Promo *Purchase Supports Mac App Deals OFFER EXPIRES August 20th
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Update für iPod nano 7. Generation

In der letzten Nacht hat Apple ein Update für den iPod nano der 7. Generation veröffentlicht.

Version 1.0.4 bringt Stand jetzt keine neuen Funktionen für den iPod nano, der im Juli in zwei neuen Farben erschienen ist. Das Update lässt sich aufspielen, indem der iPod via Lightning-Kabel mit dem Mac verbunden wird.

iPod nano neue Farben

Weiter ohne Apple Music

Wer gehofft hatte, dass Apple den iPod nano mit dieser Aktualisierung Apple-Music-kompatibel macht, wird leider enttäuscht. Es bleibt dabei: Der iPod nano spielt nicht mit Apple Music zusammen – nur das iPhone bzw. iPad und der neue iPod touch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacAppware Premium Fonts 70% off today

MacAppware Premium Fonts
MacAppware Premium Fonts ... Tired of the same old looking fonts? Need to change up the text style in a presentation, print project or a graphic design project? Download brand new premium font designs that just came off our development floor. This collection now includes 161 original font families, with a total of 2,018 fonts in all. Each font is in OpenType font format and can be used for any personal and business project. International character support is standard for every premium font.

EACH FONT FAMILY INCLUDES:

Regular, Bold, Italic, Bold Italic, Condensed, Condensed Bold, Condensed Italic, Expanded, Expanded Bold, Expanded Italic, Wide, Wide Bold, Wide Italic.

Each premium font in this collection just came off our design floor so you will not find them anywhere else. This collection is completely different from our 1000 OpenType Fonts collection and Ultimate Font Collection.

    NEW! Added 177 new fonts for a total of 2,018 total fonts NEW! Added 14 new font families for a total of 161 unique font families All premium fonts in OpenType font format 10 computer, commercial use license Cross-platform compatible Install and use in all applications that support fonts Cursive, creative, classic and other beautifully crafted styles Perfect for presentations, logos, business cards, websites, advertisements, brochures, holidays, weddings, and more


More information

You have less than 6 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GardenLab

EINE APP UM SPIELERISCH ZU LERNEN
Lerne wie die Natur funktioniert und bestücke deinen Garten mit Farben! Pflanze, gieße und bringe die Blumen zum Wachsen. Mische die Farben und schaffe neue Samen. Du hast unbegrenzte Möglichkeiten! Mit GardenLab wirst du lernen, deinen Garten zu pflegen und du wirst Spaß am Experimentieren mit Farben und Formen haben.
Dein Garten wartet auf dich … er ist voller Überraschungen!

WERTINHALTE INTEGRIERT IN DEM SPIEL
GardenLab ist eine lustige App, die dazu gedacht ist, zu lernen. Bei der Entwicklung haben wir einige der wichtigsten Inhalte der staatlich anerkannten Lerncurricula ausgewählt und haben sie in der Spieldynamik integriert. Diese Inhalte zu entdecken und richtig zu benutzen ist notwendig, um im Spiel weiter zu kommen. Deshalb hat das Kind beim Spielen nicht nur Spaß, es experimentiert und sammelt auch wertvolle Kenntnisse:

– wie die Naturzyklen funktionieren: die Nacht und der Tag, die Entstehung, das Wachstum und die Vermehrung der Pflanzen
– wie einige Naturphänomene funktionieren: Der Regen, der Wind…
– wie die Farbentheorie funktioniert: primäre und sekundäre Farben
– Grundkenntnisse aus der Mathematik: Addieren und Subtrahieren
– Werte wie: Respekt für und Pflege der Umwelt

EIN ATTRAKTIVES UND INTUITIVES DESIGN
Beim Design der App haben wir ein angenehmes, entspanntes und visuell attraktives Szenario für die Kinder geschaffen. Ein Raum voll mit kleinen Details, wo die Interaktion sehr einfach und intuitiv ist.

LUSTIG UND UNAUFDRINGLICH
Und … das Allerwichtigste: GardenLab spielen macht total Spaß! Denn spielerisch lernt man mehr und besser.

Ohne Käufe innerhalb der App
Ohne Werbung innerhalb der App

GardenLab (AppStore Link) GardenLab
Hersteller: Jordi Antonijuan Artigas
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download