Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.689 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Finanzen
9.
Musik
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Reisen
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Sonstiges
10.
Reisen

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Wirtschaft
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Dienstprogramme
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Spiele
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Drama
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Familie & Kinder
6.
Comedy
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Mark Forster
2.
Rag'n'Bone Man
3.
Clean Bandit
4.
Shawn Mendes
5.
Robbie Williams
6.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
7.
Max Giesinger
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
James Arthur

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
Andreas Gabalier
6.
KC Rebell
7.
Shindy
8.
Genetikk
9.
Various Artists
10.
Udo Lindenberg

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Simon Beckett
5.
Marc Elsberg
6.
Timur Vermes
7.
Matthew Costello & Neil Richards
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Nadine Buranaseda
10.
Judy Astley
Stand: 19:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

96 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

9. August 2015

Neugestaltung der Apple-Webseite: Separater Online-Store verschwindet

Apple hat überraschend seine Webseite aktualisiert und dabei einen über viele Jahre etablierten Menüpunkt entfernt: Den Online-Store. Aber keine Sorge – Apple-Produkte können auch weiterhin direkt über die Webseite des Unternehmens gekauft werden. Statt über einen separaten Store-Bereich wird nach der Neugestaltung jedoch direkt über die jeweiligen Produktseiten eingekauft. Neben dem Symbol für die Suche befindet sich in der Menüleiste dazu nun ein Warenkorb,...

Neugestaltung der Apple-Webseite: Separater Online-Store verschwindet
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iReview 32/2015

Android auf dem iPhone 6

Diese Woche haben zwei Jungs aus Holland vor dem Apple Store in Amsterdam die Apple Fanboys und Girls ausgetrickst. Sie haben sich für die Youtube-Sendung Dit Is Normaal die Mühe gemacht und Android auf ein iPhone 6 gespielt. Wie auch immer das genau möglich sein soll... Nun hat man dem Publikum da also Android auf dem iPhone 6 vorgestellt und behauptet, es sei das neue iOS 9. Natürlich sind die im Video gezeigten Personen auf den Trick hereingefallen und loben Apple für das neue Design und die Funktionalitäten. Eine kleine Genugtuung gibt es dann aber dennoch, auch ein Samsung-Fanboy erkennt Android nicht und der Moderator benutzen am Ende dann doch auch lieber ein iPhone...

Ansonsten gibt es Gerüchte darüber, dass das neue iPhone 6s bereits am 9. September 2015 vorgestellt werden könnte. Was sonst noch in dieser Woche erwähnenswert war, steht im ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 32/2015. Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Großauftrag: IBM könnte jährlich bis zu 200.000 Macs bei Apple ordern

Vor etwa einem Jahr haben Apple und IBM eine weitreichende Partnerschaft für Projekte im Unternehmensbereich angekündigt. Diese könnte sich für die Mac-Verkäufe als sehr lukrativ erweisen. Wie aus einem internen Memo von IBM, das auf YouTube veröffentlicht wurde, hervorgeht, könnte der Konzern jährlich zwischen 150.000 und 200.000 Macs bei Apple ordern und damit einen Großteil seiner Mitarbeiter...

Großauftrag: IBM könnte jährlich bis zu 200.000 Macs bei Apple ordern
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlos: Jeden Monat Gratis Surfen mit der Flat Internet Free von simyo

Eine kostenlose mobile Internetflatrate mit 100 MB Highspeed-Volumen hört sich doch verlockend an. Perfekt für mobile Recherchen und den E-Mail Abruf auf dem Tablet oder genau richtig für das Zweit-Smartphone. Für diesen Zweck bietet simyo das kostenlose und werbefinanzierte Angebot der Flat Internet Free an.

simyo290315

Internetflatrate mit Partnerangeboten

Werbefinanziert ist bestimmt für viele ein Signalwort und lässt böse Werbe-Popups vermuten. Dies ist jedoch bei simyos Lösung absolut nicht der Fall. Der Mobilfunkdiscounter bietet eine sehr angenehme Umsetzung der Finanzierung. In Kooperation mit Gettings, stellt simyo monatlich im Benutzerkonto, Partnerangebote zur Verfügung. Diese müssen nicht wahrgenommen werden, lediglich der Aufruf der Angebote der Werbepartner wird vorausgesetzt.

Im Gegenzug erhalten die Nutzer für jeden Monat 100 MB Highspeed-Volumen, welches im LTE Netz von E-Plus (max. 42 MBit/s) genutzt werden kann. Ist das Kontingent verbraucht, schaltet die Verbindungsgeschwindigkeit auf ein GPRS-Niveau (max. 56 kbit/s) herunter. Somit entstehen keine Kosten bei einer Überschreitung des Kontingents.

Damit ihr den Tarif nutzen könnt, benötigt ihr eine SIM-Karte von simyo. Diese wird einmalig mit 4,90 Euro (statt 9,90 Euro) berechnet. Erfreulicherweise gibt es für die Aktivierung 5 Euro Startguthaben, welches ihr beispielsweise für Telefonate oder dem SMS Versand verwenden könnt. Eine Gesprächsminute bzw. SMS wird mit 9 Cent abgerechnet. Natürlich müsst ihr die Karte nicht für Telefonate oder Kurznachrichten verwenden. Wer nicht telefoniert oder simst, zahlt weiterhin nichts für den Tarif. Noch besser hört sich das mögliche Bonusguthaben von 25 Euro an. Dieses erhaltet ihr bei der Mitnahme einer Rufnummer.

Die richtige SIM-Karte

sim-formate_simyo

Bei dem Bestellvorgang könnt ihr den benötigten SIM-Karten Typ auszuwählen. Die Wahl besteht zwischen einer Nano SIM-Karte und einer Kombi SIM-Karte. Ein iPhone der 5er- und 6er-Reihe (5, 5s, 5c, 6, 6 Plus), iPad mini und das iPad Air nimmt eine Nano-SIM-Karte auf. Für alle anderen Geräte ist die Kombi-SIM-Karte zuständig. Diese kann je nach Bedarf in alle anderen gängigen Smartphones und Tablets verwendet werden, da diese eine Standard SIM-, als auch einer Micro-SIM Karte beinhaltet. Das benötigte Format wird einfach aus der Halterung ausgebrochen und in das Gerät eingesetzt.

Jeden Monat Gratis surfen

Simyo hält Wort mit dem Angebot der Flat Internet Free und bietet eine kostenlose Lösung für den gelegentlichen Surf-Ausflug oder den regelmäßigen Abruf der E-Mails an. Perfekt wenn man auch mal unterwegs mit dem großen Tablet-Display auf Internetreisen geht oder für das Zweit-Handy einen Tarif mit Datenflatrate benötigt.

Die Werbung, die ihr im Gegenzug besuchen müsst, ist unaufdringlich. Keine aufdringlichen Einblendungen oder Nachrichten stören die Nutzung, das Angebot wird lediglich im Benutzerkonto selbstständig ausgewählt. Simyo bietet mit der kostenlose Flatrate ein tolles Angebot und bei der Mitnahme einer Rufnummer winkt zusätzlich noch Bonusguthaben.

Hier geht es zur Simyo Flat Internet Free

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Kampf gegen die App-Gap: Microsoft veröffentlicht Tool zur Portierung von iOS-Programmen

Trotz stetiger Verbesserungen stellt die App-Gap auch heute noch ein Problem unter Windows Phone dar – für die Microsoft-Plattform gibt es weniger mobile Anwendungen, sie erscheinen häufig erst nach den iOS- oder Android-Versionen und weisen zudem oft eine schlechtere Qualität auf. Bereits vor einigen Monaten hat Microsoft weitere Pläne angekündigt, dem entgegenzuwirken und Entwicklern unter die Arme zu greifen.

Windows Bridge ist Open-Source
Neben dem...

Im Kampf gegen die App-Gap: Microsoft veröffentlicht Tool zur Portierung von iOS-Programmen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Daten sparen auf dem iPhone und iPad: So schont ihr euer Datenvolumen und euren Geldbeutel

Vor allem bei günstigen Mobilfunktarifen geizen die Provider mit dem inkludierten Datenvolumen. 200 MB und weniger sind auch heutzutage leider noch Standard. Danach setzt die Drosselung ein und die Datenpakete plätschern nur noch kleckerweise aufs iPhone. Die Situation lässt sich auch 1:1 auf den Urlaub im Nicht-EU-Ausland übertragen. Wenn überhaupt, dann bieten die Provider nur winzige Datenvolumina an, zu Preisen um 1 Euro pro Megabyte. Wer Mobilfunkdaten und damit bares Geld sparen will, kann sich allerdings einiger Tricks bedienen um seinen Verbrauch zu reduzieren.

Alternative Browser

Opera Coast komprimiert Websites, bevor sie auf eurem iPhone landen

Opera Coast komprimiert Websites, bevor sie auf eurem iPhone landen

Es gibt Browser-Apps, welche erhebliche Datenmengen einsparen können. Die wohl bekanntesten sind Opera Mini und Opera Coast. Beide Alternativ-Browser arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Bevor eine Website auf dem iPhone landet, wird sie auf einen speziellen Server umgeleitet, der Texte, Bilder und Videos komprimiert. Anschließend wird eine abgespeckte Version der Internetseite aufs Apple-Smartphone geschickt. Die Kompression ist bei Bilden und Videos in Form von Qualitätsverlust sichtbar, jedoch in der Regel nicht störend. Unsere eigene Website wurde in einem Test von 934 kB (Safari) auf 33 kB (Opera Mini) geschrumpft. Dies entspricht einer Kompressionsrate von 96%!

Bereits komprimierte Videos der mobilen Website von Tagesschau.de schrumpfte Opera Mini in unserem Test um weitere 19%, Opera Coast sogar um 59%. Beide Apps sind universal und somit auch fürs iPad verfügbar. Für welchen der beiden Browser ihr euch entscheidet ist letztlich Geschmacksache. Beide sind gratis. Vergesst aber nicht, dass alle Daten über einen fremden Server laufen. Ein gewisses Grundvertrauen gegenüber der norwegischen Firma Opera müsst ihr also mitbringen, oder aber sensible Infos weiterhin in Safari eingeben.

Hinweis: In Opera Coast muss das Kompressionsverhalten in den Einstellungen manuell aktiviert werden. Der sogenannte „Turbomodus“ spart aber nicht nur Daten, sondern lädt Websites auch deutlich schneller, vor allem wenn nur eine langsame EDGE-Verbindung zur Verfügung steht, oder die Datendrosselung eures Providers bereits aktiv ist.

Safari-Einstellungen

Wer Safari nicht missen möchte, kann zumindest in einem eingeschränkten Rahmen Daten einsparen, indem er die Funktionen „Suchmaschinenvorschläge“, „Spotlight-Vorschläge“ und „Toptreffer vorab laden“ deaktiviert. Die entsprechenden Schalter befinden sich unter Einstellungen / Safari.

WLAN-Assist

Die Option WLAN-Assist gibt es erst ab iOS 9

Die Option WLAN-Assist gibt es erst ab iOS 9

Die Option „WLAN-Assist findet ihr erst ab iOS 9 unter Einstellungen / Mobiles Netz. Der standardmäßig aktivierte Schalter dient dazu WLAN-Aussetzer zu überbrücken, zum Beispiel wenn die Verbindungsqualität schwankt, oder ihr beispielsweise euer Zuhause und das dortige Drahtlosnetzwerk verlasst, das iOS-Gerät dies aber noch nicht registriert hat. Fällt das WLAN kurzfristig aus, springt also eurer mobiler Datentarif ein. Wer seinen Datenverbrauch reduzieren möchte, sollte „WLAN-Assist“ also deaktivieren.

Streaming-Dienste

Die offizielle Youtube-App streamt standardmäßig in HD

Die offizielle Youtube-App streamt standardmäßig in HD

Viel effektiver als die Safari-Optimierung ist das Meiden sämtlicher Audio- und Video-Streams. Vor allem Youtube und Co. können innerhalb weniger Minuten euer gesamtes monatliches Datenvolumen aufbrauchen. Dies ist zwar ärgerlich, verursacht aber nicht unmittelbar Mehrkosten. Gefährlich wird es erst, wenn ihr einen Tarif mit Datenautomatik nutzt. Ist dies der Fall, wird bei eurem Mobilfunkanbieter automatisch ein neues Datenpaket gebucht, sobald das vorherige aufgebraucht ist. Das kann teuer werden!

Tipp 1: Die offizielle Youtube-App lädt Videos standardmäßig in HD-Qualität, selbst dann wenn dem Endgerät nur eine mobile Datenverbindung zur Verfügung steht. Um diese maßlose Verschwendung zu beenden, öffnet ihr die Youtube-App, klickt links oben auf die drei parallelen Balken und anschließend auf das Zahnrad-Symbol. Im sich nun öffnenden Einstellungen-Menü aktiviert ihr den Schalter „HD-Stream nur im WLAN“. Die mobile Website von Youtube reduziert dagegen von selbst die Datenrate, wenn eine 3G- oder LTE-Verbindung erkannt wird.

Tipp 2: Wer einen Mobilfunktarif der Telekom nutzt und viel Musik streamt, sollte sich die Spotify-Option einmal ansehen. Die beliebte Musik-Flat ist zwar mit einem Preis von 9,95 Euro nicht günstiger als bei Spotify selbst, doch dafür wird das via Audiostream verbrauchte Datenvolumen nicht auf euren Mobilfunktarif angerechnet. Hier kann man also selbst den qualitativ hochwertigen 320-kbit/s-Audiostream anhören (verbraucht normalerweise stolze 2,3 MB/Minute), ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.
Vodafone und O2 kooperieren zwar ebenfalls mit Musik-Flat-Anbietern, jedoch schlägt sich dort der Vorteil allein in einem günstigeren Abo-Preis nieder. Das Datenvolumen wird leider voll angerechnet.

Offline-Modus

Manche Mediatheken (z. B. Watchever) und fast alle Musik-Flatrate-Dienste bieten inzwischen einen sogenannten Offline-Modus an. Damit die speicherhungrigen Multimedia-Daten auch ohne Internetverbindung genutzt werden können, und so euer Datenvolumen nicht belasten, müssen sie im Vorfeld via WLAN auf euer iPhone bzw. iPad herunter geladen werden. Wer ein Endgerät mit 16 GB oder weniger besitzt, stößt hier aber schnell an seine Grenzen.

Auch Youtube-Videos lassen sich mit der richtigen App offline speichern.

Was ist mit Siri?

Obwohl Siri eure Spracheingaben zunächst als Audio-Daten zu Apple schicken muss, bevor ihr eine Rückinfo erhaltet, ist die smarte Assistentin in Sachen Datenverbrauch erstaunlich genügsam. Eine Wetterabfrage schlägt gerade mal mit rund 10 Kilobyte zu Buche. Wer Siri also in einem normalen Rahmen nutzt, muss sich keine Gedanken machen.

Facebook

Facebooks Autoplay-Funktion ist gut versteckt

Facebooks Autoplay-Funktion ist gut versteckt

Wer die offizielle Facebook-App nutzt, wird vermutlich bereits auf die Autoplay-Funktion für Videos gestolpert sein. Besonders perfide daran ist, dass sie standardmäßig auch dann aktiviert ist, wenn dem iOS-Gerät kein WLAN zur Verfügung steht. Da Videos besonders datenhungrig sind, empfehlen wir die Deaktivierung dieser Funktion.
Den entsprechenden Schalter hat das Zuckerberg-Imperium (mal wieder) gut versteckt. Öffnet die Facebook-App und klickt auf die drei waagerechten Balken im unteren rechten Displaybereich. Scrollt nun nach unten und klickt auf „Kontoeinstellungen“. Klickt im nächsten Menü auf „Videos und Fotos“. Im nachfolgenden Untermenü klickt ihr auf „Autoplay“. Im Autoplay-Menü findet ihr schließlich die Funktion „Smart Autoplay“. Hier könnt ihr die Funktion entweder ganz deaktivieren, oder die Autoplay-Funktion auf WLAN-Netze beschränken.

Automatische iTunes-Downloads und App-Updates

Automatische App-Updates und iTunes-Downloads sind bequem und daher bei vielen Nutzern beliebt. Sie können jedoch im Nu das monatliche Datenkontingent auffressen, wenn ein einziger Schalter falsch gesetzt wurde. Öffnet in iOS die „Einstellungen“ und klickt anschließend auf „iTunes & App Store“. Scrollt nach unten zu den „Automatischen Downloads“. Hier könnt ihr festlegen welche Datenarten (Musik, Apps, Bücher, App-Updates) euer iOS-Gerät ohne euer Eingreifen herunterladen darf. Hier könnt ihr bedenkenlos alle Schalter aktivieren. Vergesst aber auf keinen Fall den zwei Zeilen tiefer liegenden Schalter „Mobile Daten verwenden“ zu deaktivieren.

Podcasts

Wer nicht aufpasst lädt Podcasts über seinen mobilen Datentarif

Wer nicht aufpasst lädt Podcasts über seinen mobilen Datentarif

Vor allem Video-Podcasts erreichen nicht selten eine Größe, welche das monatlich zur Verfügung stehende Datenvolumen übersteigt. Wenn ihr Podcasts abonniert habt, solltet ihr daher unbedingt die Einstellungen eurer Podcast-App überprüfen.
Wer Apples hauseigenes Podcasts nutzt, muss besonders aufpassen, denn hier besteht die Möglichkeit dass die beliebten Audio- und Video-Produktionen auch via 3G oder LTE heruntergeladen werden, selbst wenn die App geschlossen ist. Kontrolliert daher unter Einstellungen / Podcasts ob der Schalter „Nur über WLAN laden“ aktiviert ist. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, deaktiviert zusätzlich den Schalter „Mobile Daten verwenden“, denn ein versehentlicher Klick auf einen noch nicht herunter geladenen Podcast startet sofort den Audio- bzw. Video-Stream.

Messenger-Dienste

Instant Messenger knabbern kaum an eurem Datenvolumen, so lange sich eure Aktivitäten auf reinen Text beschränkt. Kommen aber Bilder oder gar Videos hinzu, schnellt der Verbrauch in die Höhe. Auf Multimediadaten muss man nicht gänzlich verzichten. Es genügt die Qualität der übermittelten Fotos und Videos etwas einzuschränken. Die meisten Messenger bieten entsprechende Optionen in ihren Einstellungen. Bei Threema werdet ihr zum Beispiel unter Einstellungen / Medien fündig. Whatsapp kennt dagegen keine Qualitätsoptionen. Hier kann man nur unter Einstellungen / Chat-Einstellungen / Medien Auto-Download den Abruf von Audio-, Foto- und Videodaten auf das WLAN-Netz beschränken.

Endkontrolle

Ihr könnt übrigens für jede einzelne App festlegen, ob sie mobile Daten verwenden darf, oder nur via WLAN mit dem Internet kommunizieren kann. Geht hierzu in die iOS-Einstellungen und klickt auf „Mobiles Netz“. Scrollt nach unten, bis alle eure Apps aufgelistet werden. Schalter für Schaltet habt ihr nun die volle Kontrolle.

Schlusswort

Jedes eingesparte Megabyte bedeutet übrigens nicht nur dass euer Datentarif geschont wird. Ihr werdet auch feststellen, dass die Akkulaufzeit ganz erheblich davon abhängt, wie häufig und wie intensiv ihr das mobile Internet nutzt. Das Mobilfunkmodul zählt nämlich zu den größten Stromverbrauchern in eurem iPhone.

Weitere hilfreiche Tipps findet ihr in unserer Rubrik Tipps & Tricks.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Richtig gute Vintage-Bildeffekte mit Formulas für iPhone und iPad – jetzt gratis

Formulas IconApps, die klassische Effekte für Bilder bieten, gibt es einige im Appstore. Aber die heute kostenlose App Formulas – Fotolabor-Effekte und maßgefertigte Rahmen sticht aus der Menge mit ihrer hohen Qualität heraus. Ich zitiere aus dem App Store:

„Dutzende kundenspezifischer vielschichtiger Fotoeffekte, anders als alles andere im App Store Erhältliche, reichen von Grundfarben und Tönungen bis hin zur Nachahmung alter Filme, Veredelungen mit Textur und malerischen und künstlerischen Stilen.

Diese Effekte, die mit der wissenschaftlichen Präzision einiger der talentiertesten Künstler der mobilen Fotografie-Community entwickelt wurden, verdienen wahrlich die „Formel“-Auszeichnung. Alles ist sorgfältig aus Komponenten aufgebaut, die fachgerecht durch den berühmten Fotografen Dirk Wuestenhagen erstellt wurden und die im traditionellen Sinne aus voll entwickelten Effekten wie Texturen, Filtern, Farbverläufen, Anpassungen und vielem mehr bestehen. Jede Formel durchläuft einen lebhaften Testprozess, um die Kompatibilität mit einer großen Bandbreite an Motiven, Subjekten und Bearbeitungsarten von Landschaften und Stadtbildern bis hin zur Straßenfotografie und Portraits zu gewährleisten.

Durch eine Berührung analysiert das Auto-Anpassungs-Werkzeug die Tonstufen eines Bildes und nimmt entsprechende Anpassungen vor, um ohne jeglichen Aufwand professionelle Ergebnisse zu erzielen.“

Eine weitere Besonderheit: Mit der App Stackables (iPhone und iPod Touch / iPad / 1,99 Euro) kannst Du Deine eigenen Filter (Formeln) erstellen und in Formulas verwenden.

Gut: die App erlaubt hohe Auflösungen bis zu 16 Megapixel ab den Geräten iPhone 5 und iPad 3. Zudem werden die Dateiformate JPEG, verlustfreie PNG und TIFF unterstützt.

Am 15. Juli erschien die Version 2.0 der App und brachte folgende Neuerungen:

  • Unlimitierte, voll veränderbare Bearbeitungssitzungen mit Zugriff auf den gesamten Bearbeitungsverlauf. Verwalte Deinen Arbeitsablauf mit größter Flexibilität und Kontrolle: Sitzungen zum Modifizieren, Hinzufügen, Löschen, Verstecken und neu Ausrichten. Erhältlich exklusiv für Stackables-Nutzer.
  • Greife auf Deine komplette Stackables-Formelsammlung direkt aus der Formulas-App zu. Dazu muss man die letzte Version von Stackables (v3.3) installiert haben und benutzen, um dieses Feature zu nutzen.
  • 4 neue Formeln.
  • 6 neue Rahmen mit Textur.
  • 8 neue, einfarbige Rahmen.

Auf Instagram gibt es für Formulas einen eigenen Kanal mit vielen Bildern, die zeigen, was man mit der App machen kann.

Insgesamt ein spannendes Angebot für alle, die mit ihrem iPhone oder iPad mehr machen möchten, als nur zu knipsen.

Formulas – Fotolabor-Effekte und maßgefertigte Rahmen läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 243 MB Speicherplatz und kostet normal 1,99 Euro. Bitte schnell runterladen, es kann sein, dass die Aktion nur noch wenige Stunden läuft.

Bei Formulas merkt man, wie viel Mühe man sich mit der Komposition der Filter gegeben hat - so entstehen Bilder, die wirklich klassisch aussehen.

Bei Formulas merkt man, wie viel Mühe man sich mit der Komposition der Filter gegeben hat – so entstehen Bilder, die wirklich klassisch aussehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OmniFocus-Tipps: Wie man die Synchronisierung beschleunigt

OF_SyncFamily@2x

OmniFocus ist eine Aufgabenverwaltung für David Allens „Getting-Things-Done"-Methodik (GTD). Das für Mac OS X und iOS erhältliche Programm lässt kaum Wünsche offen. Einziger Schwachpunkt war bisher der mitunter etwas langsame Datenabgleich zwischen eingebundenen Geräten. Diesen Makel will OmniGroup nun mit der neuen Push-Funktion beseitigen. Wir zeigen, wie man die Synchronisierung weiter optimieren kann:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

«Die letzte ihrer Art»: TPC dreht iPhone-only Dokumentation über die Rennbahn in Zürich Oerlikon

Was Apple mit seiner Foto-Kampagne kann, können wir auch. Dies sagte TPC Innovation und setzte sich zum Ziel einen Dok-Film mit dem iPhone zu produzieren. Wenn man unten eingebetteten Film anschaut, geht das iPhone 6 Plus rasch in Vergessenheit. Das Ziel, einen Film mit glasklaren Bildern, bunten Farben und einer überzeugenden Dynamik zu produzieren gelang. Übrigens, nebst dem iPhone 6 Plus wurde folgendes Zubehör eingesetzt: Manfrotto Dreibeinstativ, Manfrotto Einbeinstativ, Genus-Rin, irrig Pro, Shoulder-Pod, Sennheiser HF-System G3, Boom mit R¢de RTG–1 Richtrohr. Eingesetzte Software für Aufnahme, Schnitt und Nachbearbeitung: MoviePro App (für Video und Audioaufnahme auf dem iPhone), Adobe Premiere Pro, Adobe After Effects, Adobe Audition, iExplorer (zum Offloaden von Files von fremden iPhones).
«Die hohe Mobilität, das leichte Gepäck und die Herausforderung, ohne optisches Zoom mit vielen Totalen arbeiten zu müssen, haben dieses Projekt wahrlich einzigartig gemacht», erklärt Roman Lehmann. Es gibt ganz klar einige Nachteile bei der Produktion, wie beispielsweise fehlerhafte Bilder bei kleinsten Vibrationen – sich aber voll und ganz auf die Geschichte konzentrieren zu können, erwies sich im Nachhinein als sehr wertvoll.
Original article: «Die letzte ihrer Art»: TPC dreht iPhone-only Dokumentation über die Rennbahn in Zürich Oerlikon
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: Apple verbessert Anteil im US-Smartphone-Markt

Laut den neuesten Zahlen vom US-amerikanischen Smartphone-Markt konnte Apple seinen Anteil im vergangenen Quartal um 1,5 Prozent steigern. Diese Verbesserung betrifft dabei nicht nur die iPhones, sondern auch die Verbreitung des Smartphone-Betriebssystems iOS in dem Heimatmarkt USA.

iPhone 6s

Wie aus der Aufstellung der Marktforscher von comScore hervorgeht, konnte Apple im Vergleich zum letzten Quartal seinen Anteil im März bis Juni 2015 um 1,5 Prozent steigern. Damit rangiert Apple nun mit 44,1 Prozent an der Spitze der Smartphone-Hersteller in den USA. Danach folgt Samsung mit 28,1 Prozent. Auf dem dritten Rang wird der Hersteller LG mit einem Anteil in Höhe von 8,3 Prozent gelistet. Von den Top 5 Hersteller konnte sich lediglich Apple verbessern und den eigenen Anteil ausbauen. Die übrigen Marken mussten jedoch nur mit recht geringen Rückschlägen rechnen.

Aufgrund der stärkeren Verbreitung der Android-Smartphones verwundert es nicht, dass auch Googles Android auf dem ersten Platz rangiert, was die Aufstellung der am meisten genutzten Smartphone-Betriebssysteme betrifft. Auf dem ersten Platz mit Android mit 51,6 Prozent gelistet, wobei auch hier ein Rückgang im Vergleich zum letzten Quartal festzustellen ist. Mit einem Anteil von 44,1 Prozent ist Apples iOS Android dicht auf den Fersen. Weit abgeschlagen folgen noch Microsofts Windows Phone mit 2,9 Prozent sowie Blackberry und Symbian mit 1,2 Prozent bzw. 0,1 Prozent.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das neue MacBook in spacegrau nur heute günstiger

Interessiert Ihr Euch für das neue 12″ MacBook? Nur heute ist es günstiger.

Gravis hat das MacBook mit 256 GB SSD in spacegrau kurze Zeit im Preis gesenkt. Der Preisvorteil lohnt sich:

das neue 12″ MacBook 100 Euro günstiger

MacBook 12 spacegrau

Als Unterwegs-Gerät eignet sich das Gerät bestens: Es wiegt nur 900 Gramm und ist nur 13,1 Millimeter dünn. Ausgeliefert wird es mit 8 GB Arbeitsspeicher. Die Akku-Laufzeit beträgt bis zu neun Stunden (danke, Walter und Mic T.).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lara Croft Go im Video: Puzzle-Abenteuer als Premium-Spiel startet am 27. August

Eines der besten mobile Spiele der Gamescom war für mich Lara Croft Go.

Lara-Craft-Go

Auf der Gamescom haben wir uns einige Spiele angesehen. Eines hat mich besonders begeistert: Lara Croft Go von Square Enix. Nach Hitman Go liefert das Entwickler-Studio aus Montreal einen weiteren Go-Titel. Diesmal stürzt ihr euch mit Lara Croft in ein Abenteuer, bestehend aus vielen Rätseln, und bekommt dabei einen optischen Leckerbissen geboten.

Wie auch schon in den anderen Go-Spielen könnt ihr Lara durch einfache Wischgesten in die entsprechende Richtung bewegen. Mit der Archäologin müsst ihr die knapp 60 Level erkunden, an Abhängen entlang klettern, fiese Kreaturen bekämpfen und die gestellten Puzzles lösen.

So gilt es zum Start beispielsweise ein paar Schalter umzulegen, damit sich der Weg zum Licht eröffnet. Zudem warten immer wieder fiese Spinnen oder hinterlistige Schlagen auf euch, die ihr gezielt bekämpfen müsst. Die Level sind zudem mit Speicherpunkten versehen, damit ihr nicht immer von vorne starten müsst. Die zu Anfang gebotenen Level sind relativ simpel, später soll der Schwierigkeitsgrad aber knackig ansteigen.

Optisch ist Lara Croft Go ein Leckerbissen. Die Retina-optimierten Grafiken sehen grandios aus. Ihr solltet im unten stehenden Video auch auf den Hintergrund achten, der mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde. Lara Croft Go verzichtet gezielt auf Texte, alles ist selbsterklärend.

Lara Croft Go ist ein Premium-Spiel

Wie auch schon die Vorgänger wird auch Lara Croft Go zum Kauf angeboten. Der genaue Preis steht noch nicht fest, was hingegen fix ist, ist das Datum der Veröffentlichung. Am 27. August startet Lara Croft Go im App Store durch. Wir werden euch dann mit einem ausführlichen Test versorgen. Bis dahin könnt ihr euch das Video im Anschluss ansehen.

Lara Croft Go im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel Lara Croft Go im Video: Puzzle-Abenteuer als Premium-Spiel startet am 27. August erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Smartphonemarkt: iOS legt zu, Android schwächelt

Auf dem heimischen Smartphone-Markt behauptet sich Apple nach wie vor souverän und konnte Hauptkonkurrent Samsung auch im zweiten Quartal ein weiteres Stück abhängen. Dies zeigt eine Statistik der Marktforschungsagentur comScore, die am Freitag veröffentlicht wurde und die Daten der Monate April bis Juni zusammenfasst.

13842-8946-150807-comScore-l

Das iPhone hält demzufolge einen Marktanteil von 44,1 Prozent, ein Zuwachs von 1,5 Prozentpunkten gegenüber Ende März. Samsung, LG, Motorola und HTC heißen die Verlierer. Alle vier Mitkonkurrenten hatten leichte Einbußen zu verzeichnen. Bei Samsung nahmen sie verhaltene 0,2 Prozentpunkte ein. Damit belegt der südkoreanische Hersteller derzeit 28,1 Prozent des Marktes in den USA. LG und Motorola folgen mit 8,3 Prozent beziehungsweise 4,9 Prozent Marktanteilen. HTC fiel auf 3,4 Prozent zurück.

Betriebssysteme

Android bleibt aber weiter das beliebteste Betriebssystem in den Staaten: 51,6 Prozent aller Smartphones basieren auf Googles speziell prepariertem Linux-Derivat. Im zweiten Quartal waren es noch 52,4 Prozent. Nur noch 7,5 Prozentpunkte stehen nun zwischen Apples iOS von Googles Marktführer.

Weit abgeschlagen, auch daran änderte sich nichts Wesentliches, rangieren Microsoft, BlackBerry und Symbian mit 2,9 Prozent, 1,2 Prozent und 0,1 Prozent.

Apple dank iPhone 6 auf dem Höhenflug

Es lässt sich kaum anders sagen und erklären: Das iPhone 6 hat Apple einen gewaltigen Aufwind beschert, während Samsung eher kreativlos hinterherzuhinken scheint und mit der Bestandserhaltung kämpft. So verzeichnete Apple Verkaufszahlen von 47,5 Millionen iPhones im zweiten Quartal. Der Konzern konnte daraus Einnahmen in Höhe von 49,6 Milliarden Dollar generieren. So ziemlich alle Seiten rechnen damit, dass sich diese Erfolgsgeschichte im Herbst fortsetzen wird, wenn das neue iPhone, möglicherweise unter dem Namen iPhone 6s, auf den Markt kommt.

Ein Eventuell-Termin steht dafür auch schon „fest“, und zwar der 9. September. Zur Grundausstattung des 6s wird ein aufgepeppter A9-Chip mit zwei Gigabyte Ram und das neue Force Touch-Display erwartet. Auch die Kamerahardware soll sich verbessern. Lang wird es nicht mehr dauern, nur noch einen Monat. Dann werden wir sehen, wie exakt die Analysten, Insider und Wahrsager die Ausstattung voraussagen konnten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jimmy Iovine bestätigt – Hunderte Mitarbeiter stellen die Musik für Apple Music zusammen

Zur Zusammenstellung vom digitalen Sortiment, das Apple Music zu bieten hat, sind laut einem Interview von Jimmy Iovine mehrere hundert Mitarbeiter für Apple tätig. Diese sorgen dafür, dass die für den Nutzer zur Verfügung gestellte und empfohlene Musik möglichst gut zu deren gewünschten Vorlieben passt.

Beats Iovine und Dre

Wie aus dem besagten Interview mit Evening Standard hervorgeht, betont Jimmy Iovine vor allem auch, dass Apple einen sehr großen Wert auf die Auswahl der Musik treffen und die beste User Experience bieten würde. Dabei möchte Apple nicht vorrangig auf eine algorithmische Zusammenstellung vertrauen, die oftmals nur „sterile Ergebnisse“ für den Kunden präsentiert, so Iovine. Vielmehr soll mithilfe der Mitarbeiter eine deutlich bessere Lösung für die Anwender angeboten werden.

Mit individueller Vorauswahl bei den Kunden punkten

Laut dem Mitbegründer von Beats Electronics stellt genau dies ein großes Problem bei den Konkurrenten dar. Eine solche Vorauswahl der zur Verfügung gestellten Inhalte würde sich Jimmy Iovine auch sehr gerne bei den Streaming-Anbietern aus dem TV-Bereich wünschen. Hier ist Iovine wohl nicht zu 100 Prozent mit den Vorschlägen zufrieden, die in erster Linie auf einem eigens entwickelten Algorithmus basieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute ein gratis Wimmelbuch für Kinder: Wie war das Leben auf einer mittelalterlichen Burg?

Wimmelburg HD IconDas heute kostenlose Animationsspiel Wimmelburg (iPhone und iPod Touch / iPad) von Ravensburger ist ein tolles Spiel für Kinder ab zwei Jahren, in dem es darum geht, das Leben auf einer Burg zu entdecken. Die App wurde 2012 als bestes Kinderspiel mit dem deutschen Entwicklerpreis ausgezeichnet.

Die App bietet besonders viele niedliche Animationen, es gibt überall etwas anzutippen. Allein 50 verschiedene Charaktere sind in der Burg verteilt, daher auch der Name Wimmelburg. Und bei vier Figuren öffnet sich sogar ein kleines Minispiel, so kann man eine einfache Melodie nachspielen oder muss nach der Figur suchen, die sich geschwind an verschiedenen Stellen der Burg versteckt. Vielleicht möchte das Kind aber auch dabei helfen, JamJams Hunger zu stillen?

Die Burg wird bevölkert von vielen Figuren, die aus Märchen bekannt sind – so haben die Eltern die Möglichkeit, die beliebten Märchen zu erzählen oder vorzulesen. So ist die Wimmelburg also auch eine App, mit der sich Eltern und Kinder gemeinsam beschäftigen können.

Kinder können mit der App viel Neues entdecken und es bieten sich viele Gelegenheiten, den Kindern mehr über das Leben auf einer Burg im Mittelalter beizubringen. Vielleicht kombiniert man die App auch mal mit einem Besuch einer richtigen Burg oder Burgruine? Davon gibt es in Deutschland ja sehr viele – und jede erzählt ihre eigene spannende Geschichte.

Wimmelburg läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 7.0, belegt 251 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis beträgt 1,99 Euro

Wimmelburg HD läuft auf allen iPad ab iOS 7.0, belegt 251 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis beträgt 2,99 Euro

Wimmelburg HD Screenshots

Das interaktive Buch Wimmelburg bietet für Kinder eine Reise in eine lustig animierte Burg mit rund 50 verschiedenen Figuren. Da gibt es Vieles zu entdecken – auch vier Minispiele sind versteckt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rabatte: iPhone 6 reduziert, GoPro Hero4 Session und mehr

Zum Sonntag wollen wir euch auf ein paar Rabattaktionen aufmerksam machen.

iPhone 6 Ausverkauf.

Im nächsten Monat kommt das iPhone 6s auf den Markt – da müssen die Lager vorher noch geleert werden. Also reduzieren einige Anbieter den Preis des aktuellen Modells, um die Altlasten loszuwerden. Davon profitieren können all diejenigen, die es ohnehin nicht auf die neuste Version abgesehen haben.

Bildschirmfoto 2015-08-09 um 17.46.46

Sale bei O2. Direkt bei O2 ist das iPhone 6 und iPhone 6 Plus günstiger mit Vertrag zu haben. Wir rechnen mal durch: Beim Kauf eines der beiden Smartphones könnt ihr 300 Euro bzw 420 Euro beim großen Modell sparen – vorausgesetzt ihr schließt den Vertrag online und vor dem 17. August ab.

iPhone 6: Kombiniert das iPhone mit den o2 Blue All-In Flatrates. Dann erhaltet ihr 120 Euro Online Rabatt (12x 10 Euro) und 180 Euro Aktionsrabatt (24x 7,50 Euro). Die Gesamtersparnis beim iPhone 6 liegt somit bei 300 Euro.

iPhone 6 Plus: Hier bekommt ihr 120 Euro Online-Rabatt (12x 10 Euro) und sogar 300 Euro Aktionsrabatt (24x 12,50 Euro). Die Gesamtersparnis beim iPhone 6 Plus liegt bei 420 Euro. Immer im Vergleich zu den herkömmlichen Konditionen.

Wie viel ihr monatlich zahlt, hängt vom gewählten Tarif ab. Schaut euch die Flats dort ganz in Ruhe an – das Angebot gilt bis zu, 17. August.

iPhone 6

Rabatte bei Gravis. Solltet ihr das iPhone 6 oder iPhone 6 Plus ohne Vertrag kaufen wollen, dann schaut mal bei Gravis rein. Hier gibt es bis zu 80 Euro Nachlass. Denkt aber dran: Ab September wird das iPhone 6 ohnehin 100 Euro günstiger angeboten.

GoPro Hero4 Session vergünstigt.

GoPro-Hero4-Session

Die GoPro Hero4 Session ist die neuste Variation der Action-Kameras. Der Hersteller verkauft die Geräte, die sich dank WLAN-Modul mit dem iPhone steuern lassen, zu einem Preis von 429,99 €. Mit den Kameras sind Aufnahmen mit einer maximalen Auflösung von 1440p bei 30 Bildern pro Sekunde oder 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde möglich. Im Rahmen des Cybersales könnt ihr die GoPro Hero4 Session für 379 Euro kaufen. (Danke Maximilian)

Allnet-Flat für 7,80 €

Als letztes haben wir noch einen Spar-Tarif für euch – die gibt es zur Sommerzeit ja recht häufig. Bei Crash-Tarife.de, einem Ableger von Mobilcom Debitel, bekommt ihr eine Allnet-Flat im Netz von E-Plus/O2 für 7,80 € im Monat. Darin enthalten sind:

+ 500 MB Datenvolumen (42,2 MBit/s bis 31.12.2015, danach 7,2 Mbit/s)
+ Telefon-Flat in alle Netze
+ Festnetz-Flat
+ 9ct pro SMS

Wichtig nur, dass ihr nach 2 Jahren kündigt, weil sich der Preis danach erhöht. Aber das wird ja ohnehin bei jedem Vertrag empfohlen. Hier geht es zur Webseite.

enthält Affiliate-Links

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad-Veröffentlichung auch am 9. September

iPad-Air-Pro-could-target-Surface-Pro-4

Die Gerüchte rund um das kommende iPhone-Event werden immer konkreter. So wurde nun bekannt, dass auch das iPad Pro ein mögliches Produkt sein könnte, das auf dem Event am 9. September vorgestellt werden soll. Dies wäre sehr untypisch für Apple, da der Konzern die iPads normalerweise immer im Oktober vorgestellt und hier ein eigene Keynote veranstaltet hat. Es könnte aber auch gut sein, dass Apple auf die zweite Keynote im Herbst verzichtet, um die Keynote im Frühjahr wieder etwas mehr zu stärken, wo es hauptsächlich um die Apple Watch geht.

Im Moment sind die Gerüchte aber noch nicht bestätigt. Es könnte gut sein, dass sich Apple erst in den letzten Tagen vor der Keynote dafür entscheidet, ob das iPad Pro wirklich der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Solche schnellen Entscheidungen sind wir von Apple gewohnt und es wäre nicht erstaunlich, dass Apple ein Produkt kurz vor der Keynote nicht mehr auf den Markt bringt, da man noch Zweifel an der Umsetzung oder an der Machbarkeit hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SKEYE Mini Drohne kurze Zeit mit 33 Prozent Rabatt (Video)

Seid Ihr auf der Suche nach einer kleinen Drohne mit Kamera? Dann könnt Ihr kräftig sparen.

Die SKEYE Mini Drohne (hier ansehen) gibt es aktuell deutlich günstiger. Ihr spart 33 Prozent! An Bord ist eine HD-Kamera, die Fotos und Videos schießen kann.

Unterstützung für PC und Mac

Die Ergebnisse lassen sich auf eine Micro-SD-Karte speichern und so auf Euren Mac oder PC übertragen. Der verbaute Akku sorgt dafür, dass die Drohne bis zu acht Minuten in der Luft bleibt. Danach muss sie wieder geladen werden.

Skeye Drohne

Dank kleiner verbauter LEDs ist diese Drohne auch bei Dunkelheit sichtbar und einsatzbereit. Gesteuert wird mit dem mitgelieferten Controller. Damit könnt Ihr sogar kleine Kunststücke wie Umdrehungen ausführen.

Mit 30 Euro Rabatt

Normalerweise kostet die Drohne 99 Dollar (90 Euro). Aktuell ist sie aber auf 64,99 Dollar (60 Euro) reduziert – internationaler Versand inklusive.

hier geht es zum Deal


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TobyRich Vegas & Tokyo: Modellflug mit iPhone und iPad

tobyrichbildNachdem das kleine Unternehmen TobyRich seit nunmehr zwei Jahren sein kleines, iPhone gesteuertes Modellflugzeug „Smartplane“ vertreibt, haben die Bremer nun zwei neue Modelle in der Entwicklung. Während das erste Flugzeug noch relativ spartanisch aufgebaut ist und lediglich über ein Seitenruder verfügt, sodass die Flughöhe noch über ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geek-Week Podcast #201 – Neue Apple Hardware, Privacy Badger des EFF, Open Stack, Android Security

Geek-Week_Logo_2013
Unsere Themen in dieser Woche:

  • Gerüchteküche: Angeblich stellt Apple am 9. September neue iPhones, iPads und einen aktualisierten Apple TV vor
  • Sicherer Surfen: Die Electronic Frontier Foundation in San Francisco möchte das Surfen besser schützen
  • Open Stack – wie die Open Source Cloud Plattform die Welt erobert
  • Android Fingerabdruck – weshalb hier iOS die Nase vorn hat

Hier gibt es den Geek-Week-Podcast im praktischen und kostenlosen Abo

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 9.8.15

Produktivität

Revisions for Dropbox (AppStore Link) Revisions for Dropbox
Hersteller: Bayesbits Oy
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Dienstprogramme

Amphetamine (AppStore Link) Amphetamine
Hersteller: William Gustafson
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
iFontCloud字庫管理工具 (AppStore Link) iFontCloud字庫管理工具
Hersteller: YouRu Lin
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Kaomoji (AppStore Link) Kaomoji
Hersteller: Joseph Hill
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Musik

Dombra Tuner (AppStore Link) Dombra Tuner
Hersteller: Max Schlee
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Video

Text On Gif - Gif Maker , Gif Creator and Animator ,add text on gif, custom caption on your animated gif easily (AppStore Link) Text On Gif - Gif Maker , Gif Creator and Animator ,add text on gif, custom caption on your animated gif easily
Hersteller: Abdul Rahim Khurram
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Wirtschaft

CurrencyCalc - Foreign Exchange Conversion,Money Calculator (AppStore Link) CurrencyCalc - Foreign Exchange Conversion,Money Calculator
Hersteller: SUN ZHI FENG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Spiele

Poohlik (AppStore Link) Poohlik
Hersteller: Andrey Sirota
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
aargh Dinosaurs! (AppStore Link) aargh Dinosaurs!
Hersteller: K CHRISTY
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Americans VS Aliens (AppStore Link) Americans VS Aliens
Hersteller: K CHRISTY
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU: Keine Beweise für Absprachen zwischen Apple und Plattenlabels

Die Europäische Kommission hatte Apple unterstellt, Geheimabsprachen mit diversen Plattenlabels getroffen zu haben. Damit sollten kostenlose Konkurrenzanbieter vom Markt gedrängt werden, so die Vermutung des Gremiums.

apple-music4

Re/code beruft sich in seinem Bericht auf anonyme Quellen, die Einblicke in das Verfahren hatten. Die Akten würden aber nicht geschlossen, sondern die Wettbewerbshüter wollen Apple weiter im Auge behalten.

Erste Nachforschungen hatten im April begonnen. Apple soll damals Druck auf die Musikbranche ausgeübt haben, damit diese nicht mehr mit kostenlosen und werbefinanzierten Streaming-Anbietern kooperierten.

Zweites Verfahren anhängig

Obwohl das erste Verfahren nun zu einem vorläufigen Ergebnis gekommen ist, ermittelt die EU auch noch in einem zweiten Fall gegen den iPhone-Hersteller. Dabei werden die Bedingungen des App Store in Bezug auf die Musikbranche untersucht und ob diese sich nicht nachteilig auf Anbieter wie Spotify auswirken, welcher im Zuge des Verfahrens auch befragt wurde.

Ermittlungen auch in den USA

Ein ähnliches Verfahren wie in der Europäischen Union läuft derzeit auch in den USA. Zuständig ist hier das Justizministerium und die Handelsaufsicht. Streitpunkt ist die 30-prozentige Gewinnbeteiligung, die Apple für App-Verkäufe und Abonnements seinen Geschäftspartnern abverlangt. Illegal könnte auch das Link-Verbot im App Store sein, womit Apple vermeiden möchte, dass die Endkunden leicht auf die Hersteller-Stores zugreifen können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW32.15)

In dieser Woche fällt die Auswahl seitens Apple eher mau aus. Wir haben unsere Empfehlungen dazu gepackt.

Score Hero icon Matter 2 Microsoft Translator Lapture 4

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Score! Hero: Am Freitag hatten wir das Spiel schon getestet und haben mit 9/10 Punkten abgeschlossen. In dem Fußball-Spiel müsst ihr per Wischgeste den Ball passen und schießen. Ihr spielt mehrere Saisons und tretet sogar in der Nationalmannschaft an. Das Spiel ist kostenlos, optionale In-App-Käufe sind verfügbar, aber nicht zwingend notwendig. Das Spiel macht schnell süchtig. (Universal, kostenlos)

Gratis-App der Woche – Matter: Mitte der Woche hatten wir es schon vermutet. Die Foto-App ist noch bis nächsten Donnerstag kostenlos zu haben und verwandelt Fotos in Kunstwerke. Ihr könnt verschiedene 3D-Objekte im Bild platzieren und so eher selten gesehen Effekte erstellen. Mit etwas Übung kann man hier schöne Ergebnisse erzielen. (Universal, kostenlos)

appgefahrens iPhone-Tipp der Woche – Microsoft Translator: Die neue iPhone-App Microsoft Translator ist ein Online-Übersetzer mit 50 Sprachen. Die jeweils ausgewählten Sprachen sind am unteren Bildschirmrand zu finden und können mit einem einfachen Fingertipp geändert werden. Genau hier fehlt wohl auch die einzige Funktion, die wir uns aktuell noch für den Microsoft Translator wünschen würden: Es gibt keine Möglichkeit, die Ausgangs- und Zielsprache mit nur einem Fingertipp zu tauschen. (iPhone, kostenlos)

appgefahrens iPad-Tipp der Woche – Lapture: Im Grunde genommen ist Lapture nichts weiter als ein kleines Audio-Recording-Tool, mit dem man schnell und einfach kleine Sounds oder Gespräche über das eingebaute Mikrofon des iDevices aufnehmen kann. Ästhetisch jedoch unterscheidet sich Lapture um einiges von anderen Anbietern auf dem Markt: Die Anwendung kommt in einem sehr modernen Flat-Design daher und verwendet standardmäßig zwei harmonierende Farben: Dunkelblau und Türkis. (Universal, 1,99 Euro)

Der Artikel Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW32.15) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Spider Rite of the Shrouded Moon im Video

Der Platformer-Puzzler Spider: Rite of the Shrouded Moon ist unsere heutige App des Tages.

Das Game ist der Nachfolger des Erfolgsspiels Spider: Das Geheimnis von Bryce Manor, das wir Euch ebenfalls nur empfehlen können. Der neue Teil, an dem die Entwickler zwei Jahre gearbeitet haben, ist universal und mischt verschiedene Genres perfekt zusammen.

Netze spannen, Fliegen fangen, Punkte sammeln

Ihr spielt als eine kleine Spinne in einem alten Haus. Dort beginnt Ihr damit, Netze zu weben. Springt Ihr zwischen verschiedenen Punkten herum, werden Fäden gespannt, die sich dann von selbst zu einem Netz verbinden. Herumfliegende Schmetterlinge, Ungeziefer oder Fliegen verfangen sich dann darin und bringen Lebenspunkte.

Spider Rite of the Shrouded Moon Screen

Die Entwickler verwenden das echte Wetter und die echte Zeit als Basis für das Wetter und die Tageszeit im Spiel. Im Laufe der Story erkundet Ihr immer mehr des alten Hauses und lernt seine Geheimnisse kennen.

Eines der Highlights 2015

Davon gibt es einige – und die sind teilweise gut verborgen. Ihr müsst mehr als nur ein Rätsel lösen, wenn Ihr weiter voran kommen wollt. 30 großartige Level gibt es, die darauf warten, von Euch entdeckt zu werden. Abwechslungsreich, witzig, grafisch exzellent: Das Spiel ist eines der Highlights 2015 und gehört unserer Meinung nach auf jedes iPhone und iPad. (ab iPhone 4S, ab iOS 7, deutsch)

Spider: Rite of the Shrouded Moon
(5)
4,99 € (universal, 588 MB)

Der ebenfalls empfehlenswerte Vorgänger:

Spider: Das Geheimnis von Bryce Manor
(795)
1,99 € (iPhone, 115 MB)


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPort Time Capsule (802.11n) HDD ersetzen

AirPort Time Capsule 802.11nAuch wenn Apple in seiner Aiport Time Capsule vermeintlich langlebige Festplatten verbaut, ist es unvermeidlich, dass die verbaute Festplatte irgendwann das Zeitliche segnet. Vielleicht möchte man einfach nur eine größere Festplatte einbauen. In meinem Fall hat es nur ein paar Minuten gedauert, bis die defekte 1TB Festplatte durch ein 2TB fassendes Modell getauscht war.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstes Video zeigt Force Touch fürs iPhone 6S

Bildschirmfoto 2015-08-09 um 16.14.03

Diese Tage schwirrt ein Video im Netz herum, welches das spekulative Force Touch Feature fürs kommende iPhone 6S demonstriert. Maximilian Kiener zeigt in einem kleinen Video seine Vorstellung von Force Touch am iPhone.

Wichtig ist vorab, dass es sich hierbei lediglich um ein Konzept-Video handelt, welches erstmals das für viele ersehnte Feature in ansehnliche Bewegtbilder setzt. Auch wenn es beim ersten Ansehen wie ein Leak eines iPhone 6S aussieht, hat sich Kiener hierbei lediglich einiger Tricks bedient, um ein Konzeptvideo auf die Beine zu stellen.

Im Video wird demonstriert, was der Force Touch fürs iPhone an Vorteile mit sich bringen würde: Beispielsweise könnte man vom Controlcenter aus direkt mit einem festeren Druck auf das Bluetooth Toggle in die Bluetooth Einstellungen springen. Wir hoffen, dass Apple bei der Umsetzung von Force Touch viele derartiger Bedienungshilfen schafft und den nächsten Schritt in Sachen Smartphone Bedienung einleitet.

Force Touch ist ein fester Druck aufs Display, welcher inhaltsbezogene Menüs oder Optionen aufruft. Apple hat die Funktion bereits in der Apple Watch und den neuen MacBooks eingebaut.

Welche Features könnt ihr euch mithilfe von Force Touch ausdenken?

Bild: Screenshot aus Video

The post Erstes Video zeigt Force Touch fürs iPhone 6S appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 mit 16 GB, 64 GB oder 128 GB günstiger kaufen

In einer neuen Aktion könnt Ihr das iPhone 6 für kurze Zeit günstiger kaufen.

Die Sonderpreise gibt es bei Gravis für alle Speichergrößen, also 16 GB, 64 GB und 128 GB. Euer Preisvorteil liegt bei bis zu 79 Euro, je nach Gerät.

iPhone 6 hier mit Rabatt kaufen

iPhone 6 Ansicht

Dabei bietet Gravis das iPhone 6 in allen drei Farben an: Space-grau, Silber oder Gold. Geliefert wird per Standardversand (4,99 Euro extra). Holt Ihr das bestellte Gerät selbst in einer Filiale ab, entstehen neben dem Gerätepreis keine weiteren Kosten.

Wie lange die Aktion gilt, ist nicht bekannt. Bei Interesse solltet Ihr also nicht allzu lange überlegen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sorgt die Apple Watch für große Verluste am Uhrenmarkt?

Apple Watch Edition

Hat Apple den Anfang einer „Revolution“ erneut geschafft? Einige Analysten und Marktforscher sind der Meinung, dass Apple’s erste Uhr einen großen Einfluss auf den gesamten Uhrenmarkt hat. So könne man aktuelle Rückgänge und Verluste in verschiedenen Uhrenmärkten auf die Apple Watch zurückführen.

Experten des britischen Finanzinstituts Barclays vermuteten vor ein paar Wochen bereits, dass unter anderem die Apple Watch für einen Rückgang des Uhrenexports der Schweiz sorgte. Der Mai 2015 verzeichnete Zahlen in der Schweiz, die 14% unter jenen des Vorjahres lagen. Besonders betroffen sei das Tiefpreissegment und der Export in die USA, wo sich schließlich auch die Apple Watch ansiedelt.

Apple Watch Sport Edition

USA mit größtem Umsatzeinbruch seit 7 Jahren

Aber nicht nur das „Uhrenland Schweiz“, sondern auch die USA merkt die Apple Watch. Im Juni erfuhr hier der Umsatz der Industrie ein Minus von 11%. Die Anzahl der verkauften Uhren sank gar um 14%. Dies ist der gewaltigste Rückgang seit 2008, so Fred Levin von NPD Group gegenüber Bloomberg Business. Der Markt unter 1000 Dollar sei am meisten in Gefahr, so NPD Group. Dass diese Abnahme gerade jetzt nach dem Launch der Apple Watch passiert, könnte kein Zufall sein. Man vermutet, dass Apple’s Smartwatch vor allem im unteren Preissegment viele potentielle Kunden normaler Uhren anspricht.

“The Apple Watch is going to gain a significant amount of penetration,” sagte Levon in einem Interview. “The first couple of years will be difficult for watches in fashion categories.”

Die Analysten schätzen, dass im Juni in den USA insgesamt 900.000 traditionelle Uhren abgesetzt werden konnten. Die Apple Watch Verkaufszahlen belaufen sich bisher auf etwa 2-4 Millionen, wovon sicher ein Großteil in den USA verkauft wurden. Ein Zusammenhang zwischen diesen Zahlen ist unschwer zu erkennen. Bis Ende Jahr soll Apple weltweit gut 15 Millionen Uhren verkaufen können und würde den Markt damit bestimmt auch in Zukunft etwas aufmischen. Dieser Meinung ist außerdem Swatch Gründer Elmar Mock, der eine „Eiszeit“ der Uhrenindustrie bedingt durch Apple Watch und Co. voraussagt.

Auf die Zukunft hin gesehen, soll die Apple Watch jedoch einen positiven Einfluss auf die Uhrenindustrie haben, da sie besonders jüngere Leute daran gewöhnt, eine Uhr zu besitzen und zu tragen.

Freilich sind dies alles nur Spekulationen, da keiner weiß, wie viele Apple Watches bisher wirklich an den Mann und die Frau gebracht werden konnten. Es gibt genug Berichte darüber, dass die Verkaufszahlen völlig enttäuschen. Man sollte hier jedenfalls abwarten bis zur nächsten Generation und die gesamten Verkaufszahlen betrachten, sofern diese irgendwann öffentlich werden.

via, via, Bilder via, via

The post Sorgt die Apple Watch für große Verluste am Uhrenmarkt? appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wimmelburg: Ravensburgers Kinder-Spiel heute kostenlos

Heute haben wir einen Spiele-Tipp für die etwas jüngere Generation.

WimmelburgWeiter geht es mit einem kostenlos Download. Wimmelburg (iPhone/iPad) kostet sonst bis zu 2,99 Euro und wird aktuell gratis angeboten, ist 250 Euro MB groß und für die neusten Geräte optimiert.

Die Wimmelburg-App hält insbesondere für kleinere Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren, die noch nicht lesen oder schreiben können, eine Kulisse einer großen Burg bereit, in der sich nicht nur umgeschaut, sondern auch mit über 50 verschiedenen Charakteren interagiert werden kann. Die kindgerechte Steuerung erfolgt ganz einfach über das Antippen der jeweiligen Figuren, Wischgesten nach links, rechts, oben oder unten, um die Ansicht zu verändern, oder auch der Pinch-to-Zoom-Geste, um sich einen besseren Überblick verschaffen zu können.

Wimmelburg bietet tolle Animationen & Sound

Die handgezeichneten 2D-Illustrationen sehen wirklich klasse aus und sind hintereinander gestaffelt, die sich so zu einer dreidimensionalen „Bühne“ mit einer dynamisch mitbewegenden Perspektive auffächern. So erleben die Kinder unter anderem Mägde beim neusten Tratsch, Knappen, die bei einer Berührung mit Holzschwertern üben, oder Wachen, die eher ungeschickt mit Pfeil und Bogen schießen. Witzigerweise findet man sogar einen pinkelnden Hund und auch einen betrunkenen Mönch, der seinen Rausch ausschläft und beim Antippen rülpst.

Neben den toll gemachten Grafiken kann auch die Soundklisse mit ihrem Witz und Charme überzeugen. Beim Antippen der Figuren gibt es immer wieder Töne, die selbst Erwachsenen teils ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Etwas schade finden wir lediglich, dass Wimmelburg durchaus ein paar mehr Animationen und interaktive Elemente beinhalten könnte, da bieten andere Apps durchaus mehr Umfang, auch wenn Wimmelburg mittlerweile vier kleine Mini-Spiele erhalten hat.

Aufgrund der aktuellen Rabatt-Aktion ist Wimmelburg auf jeden Fall ein Blick wert. Die Bewertungen belaufen sich im Schnitt auf gute vier von fünf Sterne. Wie lange die Aktion noch gültig ist, können wir euch nicht sagen.

Der Artikel Wimmelburg: Ravensburgers Kinder-Spiel heute kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue geschlossene und offene Beta-Version von iOS 9 & watchOS 2

In dieser Woche scheint Apple Gefallen daran zu finden, neue Vorabversionen kommender Systeme zu veröffentlichen. Nach OS X 10.11 und OS X 10.10.5 hat der Konzern nun die fünfte Beta von iOS 9 verteilt, die dritte von iOS 9 an Teilnehmer des offenen Testprogramm und die ebenfalls...

Apple veröffentlicht neue geschlossene und offene Beta-Version von iOS 9 & watchOS 2
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diskussion: Ist der Apple-Hype langsam aber sicher vorbei?

Tim Cook

Seit weit über 10 Jahren berichten Medien fast ununterbrochen über den Konzern aus Cupertino und lassen das Unternehmen immer wieder aufs Neue “hochleben”. Doch kommt einem langsam vor, dass sich eine gewisse Eintönigkeit in der Medienbranche einschleicht und die einschlägigen Medien nicht mehr solch ein Interesse an Apple haben, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Die Medienfigur Steve Jobs weilt leider nicht mehr unter uns und bis jetzt konnte Apple keinen vergleichbaren Ersatz liefern, der solch eine polarisierende Ausstrahlung hat wie Jobs. Aus diesem Grund werden Quartalskonferenzen und auch Keynotes immer seltener von den Medien großartig aufgenommen, da einfach die “Magie” dahinter fehlt.

Es wird auch weniger berichtet
Wenn man sich die großen Medien dieser Welt ansieht, war Apple vor einigen Jahren noch ein großes Thema doch nun kommt man eher mit schlechten Nachrichten über Apple in die Presse als mit positiven Nachrichten. So musste Apple bei der AppleWatch deutlich mehr Werbebudget in die Hand nehmen, um die Uhr in allen Medien zu platzieren, da viele einfach nicht darüber berichten wollten. Dieser Umstand wird Apple immer mehr zu schaffen machen und man müsste sich etwas überlegen, wie man die Presse wieder dazu animiert mehr über das Unternehmen zu schreiben. Das soll auf keinen Fall heißen, dass über das Unternehmen nicht mehr berichtet wird – aber die Berichterstattung hat sich deutlich verändert.

Wie seht ihr das?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Tablet-Stand und modularer USB-C-Adapter

Mit den heutigen Kickstarter-News möchten wir uns Cusby und MiStand+ widmen. Hierbei handelt es sich zum einen um eine moderne Lösung sein Tablet auf dem Schreibtisch zu platzieren und weiterhin damit arbeiten zu können und zum anderen um Cusby, den modularen USB-C Adapter für das neue 12-Zoll-MacBook.

MiStand+ als iPad-Stand

b6541a3fa8ca2005f52d8c53f763cb7b_original

Der neue iPad-Stand von Mi sorgt derzeit für Aufsehen auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter und ordnet sich in den hartumkämpften Zubehör-Markt ein. Nicht nur iPads, auch Android Tablets oder andere Produkte mit ähnlichen Formen sind kompatibel mit dem MiStand+.

Was den Stand so besonders macht, ist sein Kugelgelenk, welches dem Nutzer eine flexible Befestigung erlaubt. Das Tablet kann schnell und einfach aus dem Gelenk genommen werden. Dabei hält die eigentliche Kontaktplatte mittels kontaktfreudiger Gummischicht weiterhin am iPad fest und ergänzt dieses auf der Rückseite um eine kleine Kugel, die es dem Anwender nun erlaubt das iPad auch schräg auf dem Tisch platzieren zu können, um beispielsweise angenehmer tippen zu können.

Möchte man das Tablet nun wieder in den Stand integrieren, so genügt es die Kugel in die Nähe des dazugehörigen Kugelgelenks zu bringen und schon sind beide Einheiten wieder via Magnet verschmolzen. Eine praktische Aussparung unter dem Kugelgelenk ermöglicht die Kabeldurchführung, um das Tablet auch ordentlich, ohne Kabelsalat laden zu können, sofern es sich im MiStand+ befindet. Rund 50 Euro sollten Interessenten für die Vorbestellung einplanen.

Cusby für das neue MacBook

igmhgd7eqenpnnbnhm9s

Mit nur einem Port auszukommen stellt für manchen Besitzer des 12-Zoll-MacBooks wohl eine Herausforderung dar. Die Frage ist nun wie man dem Problem entgehen kann. Ein Adapter könnte ein passender Weg sein, was sich nun auch das Cusby Team aus Miami gedacht hat. Das Team geht jedoch noch einen Schritt weiter und entwickelt den ersten modularen USB-C-Adapter für das MacBook.

Die portable MacBook-Erweiterung Cusby stößt auf eine große Masse, die Interesse am Zubehör zeigt. Bislang können Nutzer zwar nur USB-C, USB-A und HDMI-Slots nachrüsten. Durch das steigende Interesse und das bald erreichte Finanzierungsziel auf Indiegogo.com werden jedoch weitere Module folgen. Denkbar sind beispielsweise auch Speichererweiterungen, die einfach dazwischen geschalten werden können. Eine einfache Lösung bietet auch Branch, den wir bereits letzten Monat behandelt hatten. Hier ist eine praktische Speichererweiterung gleich inklusive – zumindest bei den teureren Modellen.

Wer nun Blut geleckt hat, der kann den Cusby bereits auf Indiegogo vorbestellen. Ein Preis von rund 90 Euro sollte dabei eingeplant werden. Man erhält ein komplettes Set mit allen derzeit verfügbaren Modulen. Im Folgenden haben wir für euch noch das passende Video der noch bis Ende August 2015 laufenden Kampagne eingebunden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Letzte Ziffer im Taschenrechner löschen

Längere Berechnungen mit dem Apple – Taschenrechner versuche ich in der Regel zu vermeiden. Doch manchmal bleibt es nicht aus, auch diese mit dem Handy durchzuführen, da ein herkömmlicher Taschenrechner beispielsweise nicht in der Nähe ist. Besonders ärgerlich wird es, wenn man sich bei einer längeren Zahl vertippt hat und dann über die C – Taste die komplette Zahl löschen muss.

Dass Wischgesten unseren Arbeitsalltag in iOS erleichtern, ist mittlerweile mehr als bewiesen. Auch im Taschenrechner gibt es dafür eine Geste, die Abhilfe im genannten Problem schafft. Wischt einfach auf Höhe der Zahlen einmal nach links oder rechts und die letzte Ziffer wird dabei eliminiert. Ihr könnt so lange wischen, bis keine Zahl mehr auf dem Display angezeigt wird.

Weitere hilfreiche Tipps findet ihr in unserer Rubrik Tipps & Tricks.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hingucker aus Beton: Massive Dock für das iPhone 5 und 6 – Review

IMG_6781

Ihr seid auf der Suchen nach einem iPhone Dock, der auf eurem Schreibtisch definitiv etwas hermacht? Dann könnte der Massive Dock von hardwrk vielleicht etwas für euch sein.

hardwrk war bisher bekannt dafür gewesen, für die damaligen Macbook Pros ein Set anzubieten, welches erlaubte das CD und DVD Laufwerk mit einem SSD-Laufwerk zu ersetzen. Mit dem Massive Dock für das iPhone stiegen sie nun in eine komplett neue Produktkategorie ein.

IMG_6791

Material & Design

Besonderheit des Massive Dock ist zweifellos das Material: Der iPhone Dock besteht vollkommen aus überraschend massiven Beton (Glaubt mir, ich hab es ausprobiert). Das sieht zwar etwas rustikaler aus, dafür wirkt der Dock allerdings sehr modern und stylisch. Selbst ohne iPhone, wiegt der Beton-Klotz 570g.

IMG_6796

Verarbeitung & Funktion

Überzeugt hat auch die Verarbeitung: Abgesehen vom stabilen Beton, wird das iPhone in einer Gummi-Schale eingebettet. Diese Schale besteht aus unterschiedlichen Teilen, die je nach iPhone verschieden zusammengesteckt werden, um optimalen Halt zu ermöglichen. Auch das iPhone-Aufladekabel (welches nicht mitgeliefert wird) passt sich optimal in den Dock ein. Schlussendlich steht das iPhone stabil und sicher im Dock.

IMG_6793

Fazit zum Massive Dock für iPhone 5 und 6

Der Massive Dock von hardwrk ist kompatible mit dem iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s und iPhone 6 – wobei nicht alle iPhones mit Case in den Dock passen. Der iPhone 6-Plus Support fehlt leider – hoffentlich zieht hardwrk diesbezüglich so schnell wie möglich nach. Zusammenfassend handelt es sich um einen schicken, gut verarbeiteten Dock, der mit 59,90€ allerdings auch seinen Preis hat. Bestellen könnt ihr den Dock auf der Website von hardwrk.

IMG_6789 IMG_6778 IMG_6776 IMG_6773 IMG_6775

The post Hingucker aus Beton: Massive Dock für das iPhone 5 und 6 – Review appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 9.8.15

Produktivität

TapMeDo (Social Task Manager with collaborative open Sharing and Messaging platform) (AppStore Link) TapMeDo (Social Task Manager with collaborative open Sharing and Messaging platform)
Hersteller: Massimo Panonzini
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Dienstprogramme

Trippy Wallpapers HD (AppStore Link) Trippy Wallpapers HD
Hersteller: Floor Girls
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
PlusKey (AppStore Link) PlusKey
Hersteller: Shira Shapira
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Tip Check for Watch (AppStore Link) Tip Check for Watch
Hersteller: Robert Gleicher
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Gesundheit & Fitness

Candlelight (AppStore Link) Candlelight
Hersteller: Oliver Denman
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download

Bücher

Find your Favorite with Missy: Simply Missy Book For Toddlers
Hersteller: Figuromo Studio LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Lifestyle

Ordinary Days - Journal / Diary (AppStore Link) Ordinary Days - Journal / Diary
Hersteller: Duwon Jang
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Bildschirmfoto 2015 08 09 um 11 55 53

Wirtschaft

CC Check - Credit Card Validation Utility (AppStore Link) CC Check - Credit Card Validation Utility
Hersteller: Andrew Scott
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Spiele

iDotsConnect (AppStore Link) iDotsConnect
Hersteller: Stefan Agapie
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
Stickman Trampoline PRO - Extreme Backflip & Frontflip Action (AppStore Link) Stickman Trampoline PRO - Extreme Backflip & Frontflip Action
Hersteller: The App Ward
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Greek Letters and Alphabet (AppStore Link) Greek Letters and Alphabet
Hersteller: Andrey Solovyev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
MORPH - intriguing puzzle (AppStore Link) MORPH - intriguing puzzle
Hersteller: Maurice Bensimon
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Dig Your Own Grave Bike Racing Challenge Pro (AppStore Link) Dig Your Own Grave Bike Racing Challenge Pro
Hersteller: Iqbal Khan
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Predator Simulator (AppStore Link) Predator Simulator
Hersteller: GameIndica LLC
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
GUN SPIRITS -English Version- (AppStore Link) GUN SPIRITS -English Version-
Hersteller: RITTERZ INC.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
FlappyVinayak Pro (AppStore Link) FlappyVinayak Pro
Hersteller: Srinivasan Sambasivam
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Poohlik (AppStore Link) Poohlik
Hersteller: Andrey Sirota
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Service: Apfeltalk-Nachrichten per WhatApp aufs Smartphone

Seit Kurzem bieten wir eine neue Möglichkeit an, die Nachrichten aus der Apfeltalk-Redaktion auf das Smartphone zu bekommen. Wer sich auf unserer Startseite für den WhatsApp-Service anmeldet bekommt ab diesem Zeitpunkt maximal zwei mal pro Tag eine Zusammenfassung unserer wichtigsten Nachrichten direkt per WhatsApp auf sein Handy.

Der Service ist kostenlos und funktioniert sehr einfach. Durch Eintragen der Mobilnummer auf unserer Startseite kann man unseren Service...

Neuer Service: Apfeltalk-Nachrichten per WhatApp aufs Smartphone
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch lässt Verkäufe klassischer Uhren deutlich sinken

So stark wie in den letzten sieben Jahren nicht mehr sind in den USA die Absatzzahlen beim Verkauf von herkömmlichen Armbanduhren eingebrochen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete. Die Daten der Marktforscher von NPD beziehen sich auf den Monat Juni. Der Bericht legt nahe, dass sich dieser Rückgang stark auf die Markteinführung der Apple Watch zurückführen lässt. Unbeachtet bleiben aber andere Smartwatch-Anbieter.

Screenshot from 2015-08-08 19:00:24

Im Juni 2015 sank der Verkauf der Uhren um 14 Prozentpunkte auf 927.500 Stück. Nicht so stark litten die Einkünfte. Bei 375 Millionen Dollar im Juni sanken sie lediglich um 11 Prozent. Vor allem das mittlere Preissegment der Uhren im Wert von 50 bis 1000 Dollar war von dem Rückgang betroffen. Besonders deutlich gingen die Verkaufszahlen im Segment 100 bis 149,99 Dollar zurück. Hier wurde ein Rückgang von 24 Prozent verzeichnet. Fred Levin von der NPD Group gab zu verstehen, dass dass die Apple Watch einen deutlichen Einfluss auf klassische Uhren haben. Die kommenden Jahren werden sehr schwierig für Uhrenhersteller.

Apple schweigt über die Verkaufszahlen

Bisher ist die genaue Zahl der verkauften Apple Watches nicht bekannt. NPD schätzt sie derzeit auf 1,9 Millionen Stück bei einem Durchschnittspreis von 499 Dollar. Unbeachtet in der Analyse von NPD bleiben die Erfolge von Pebble, Garmin, Motorola und anderen Anbieter, die ebenfalls dazu beitragen, den Uhrenmarkt durcheinander zu bringen. Allerdings ist zu beachten, dass keiner dieser Anbieter auch nur annähernd an die Verkaufszahlen von Apple und der Apple Watch heran kommen dürfte.

Die Apple Watch ist sicherlich noch keine perfekte Smartwatch. Allerdings hat Apple in unseren Augen eine sehr gute Basis gelegt und wird diese in den kommenden Jahren ausbauen. Wir sind gespannt, wie sich der Uhrenmarkt in den kommenden Jahren verändert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zentries: The Art of Journaling

Zentries ist der schönste und intuitivste Weg, ein Tagebuch oder ein persönliches Protokoll zu führen. Probieren Sie noch heute Zentries aus.

Zentries: The Art of Journaling (AppStore Link) Zentries: The Art of Journaling
Hersteller: Fishington Studios
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Massive Kritik am Krankenkassen-Zuschuss für Apple Watch

Die Kritik am Krankenkassenzuschuss für Fitnesstracker und Smartwatches wie der Apple Watch wächst. Sowohl CDU- als auch SPD-Bundestagspolitiker wenden sich gegen Pläne von gesetzlichen Krankenkassen, ihre Mitglieder beim Kauf von Fitnesstrackern finanziell zu unterstützen. Bald könnten die Kassen sonst auch Laufschuhe bezuschussen, so ein Kritiker. Die AOK Nordost hatte auf Anfrage mitgeteilt, dass sie 50 Euro für den Kauf einer Apple Watch oder ähnlichen Fitnesstrackern dazugeben würde.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Uhrenindustrie soll wegen Apple Watch Umsatzrückgang verkraften müssen

Die Uhrenverkäufe in den USA sind im Juni 2015 stark zurückgegangen. Der Rückgang soll auch auf die Apple Watch zurückzuführen sein. Doch der Juni ist eigentlich kein traditioneller Verkaufsmonat für Uhren. Zur Weihnachtssaison könnte es für die angestammten Hersteller noch schlimmer werden. Es könnte besonders diejenigen treffen, die unter 1000 US-Dollar kosten. Hier wildert Apple offenbar am stärksten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktion: 10 Prozent auf alle Geräte im Interdiscount

Am Sonntag, 09. August, gibt es wieder 10% Rabatt auf alle Geräte bei Interdiscount.

Mehr Details anzeigen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Formulas jetzt kostenlos: Echte Vintage-Effekte für iPhone- und iPad-Fotos

Foto-Freunde aufgepasst. Die Applikation Formulas wird erstmals kostenlos im App Store angeboten.

Formulas 3 Formulas 1 Formulas 2 Formulas 4

Die Universal-App Formulas (App Store-Link) ist Anfang Juni dieses Jahres im App Store erschienen und wurde bis dato für 1,99 Euro angeboten. Für kurze Zeit kann der Download auf iPhone und iPad kostenlos getätigt werden. Erst vor wenigen Wochen hat der 243 MB große Download neue Filter erhalten.

Formulas richtet sich als Universal-App an iPhone- und iPad-Besitzer, die ihren Fotos einen gewissen Look verpassen wollen. Der Entwickler hat darauf geachtet, hochwertige und vielschichtige Filter in der App zu präsentieren, um den Bildern nach der Bearbeitung einen sehr eigenen Vintage-Look zu verpassen.

Insgesamt stehen in der App aktuell knapp 40 verschiedene „Formeln“, also aus mehreren Effekten bestehende Filter zur Anwendung auf die eigenen Bilder bereit. Wer einen Eindruck von mit Formulas bearbeiteten Fotos bekommen möchte, kann bei Instagram nach formulas_app und dem Hashtag #formulasapp suchen, oder direkt diesem Link folgen, dort gibt es bereits eine Menge eindrucksvoller Werke zu sehen, die mit der App entstanden sind.

Neben den Foto-Filtern gibt es auch eine Auswahl an Vintage-Fotorahmen, die sich in verschiedenen Breiten auf das jeweilige Bild anwenden lassen. Die Einstellung der Rahmendicke erfolgt dabei im entsprechenden Menü über einen Schieberegler am unteren Bildschirmrand. Nach erfolgter Bearbeitung kann das Foto abschließend in der Fotos-App gesichert, bei Facebook, Twitter oder Instagram geteilt, oder auch per E-Mail verschickt werden. Formulas unterstützt dabei Auflösungen bis zu 16 Megapixel auf neueren Geräten und eine verlustfreie PNG- und TIFF-Bearbeitung.

Der Artikel Formulas jetzt kostenlos: Echte Vintage-Effekte für iPhone- und iPad-Fotos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SI-Präfixe (Vorsätze) – Dezimale, Binäre und Einheitenvorsätze – Von Milli zu Giga

Wie viele Meter sind in 1 Nanometer? Wie viele Ecken hat ein Dodekaeder? Ist 1 Mebibyte größer als 1 Megabyte?
Diese App beantwortet diese und viele weitere Fragen und über Dezimal-, Binär-, und die Anzahl Präfixe.
Er hat eine komplette Liste der SI-Präfixe.

Bitte studieren Sie 5 Tabellen und 5 Quiz-Kategorien:

* Dezimale Vielfache: Kilo-, Mega-, Giga-, usw.
* Dezimale Teile: Milli-, Mikro-, Nano-, usw.
* Lateinische Zahlwörter: Uni-, Bi-, Ter-, Quadr-, Quint-, usw.
* Griechische Zahlwörter: Mono-, Di-, Tri-, Tetra-, Penta-, usw.
* Binäre Vielfache: Kibi-, Mebi-, Gibi-, usw.

Eine Kurzübersicht und eine einfache Möglichkeit, diese Informationen zu erhalten. Es ist wichtig für alle, die Mathematik, Informatik, Physik und Chemie studiert.

SI-Präfixe (Vorsätze) - Dezimale, Binäre und Einheitenvorsätze - Von Milli zu Giga (AppStore Link) SI-Präfixe (Vorsätze) - Dezimale, Binäre und Einheitenvorsätze - Von Milli zu Giga
Hersteller: Andrey Solovyev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

32 KW 2015

+ Meinung: “Vegan ist Mangelernährung mit Ansage

Veganes Laufen. Vier Wochen Selbstversuch liegen hinter mir, und das Fazit könnte nicht eindeutiger sein. Der Vegan-Trend ist aus meiner Sicht komplett unnötig. Er ist gut für alle Weltverbesserer, die trotzdem gerne dicke Autos mit Ledersitzen fahren, und Ethik-Freaks, die gerne Gurus hinterherlaufen. Die Zahl der Veganer, denen es wirklich um eine bessere Welt, um Ernährung und um Tierschutz geht, ist nach meinen Erfahrungen verschwindend gering. Und nur diese sind echte Veganer. Nur sie leben ein bewusstes veganes Leben. Und ich will Ihnen gerne sagen, wie ich zu diesem Urteil komme.

+ Sportswear Logos with Embroidered Plants

+ OMG: Zoolander 2 (Trailer)

+ Jugendwort des Jahres: Merkeln, Alpha-Kevin und Earthporn

Wie jedes Jahr wird auch 2015 wieder ein Jugendwort des Jahres gewählt. Und das sind die Wörter, die zur 2015 zur Wahl stehen. Abgestimmt werden kann derzeit unter den 30 Nominierungen auf jugendwort.de.

+ Fakten gegen Vorurteile

Wir können doch nicht ganz Afrika aufnehmen”. Wo immer es um Asylsuchende geht, fallen solche Sätze – Sätze, die auf absoluter Ahnungslosigkeit und oft auf rassistischen Vorurteilen gründen. Aber was entgegnen, wenn der Nachbar so daherredet? Eine Übersicht über die häufigsten Vorurteile – und eine angemessene Entgegnung

+ Podcast: Soziopod #039: Hetzender Hass und hässliche Hetze – Wo bleibt die Zivilisierung im Netz!?

+ Podcast: Wie viel Impulskontrolle braucht die Medien-Gesellschaft?: Gierig und zerstreut

Es diskutieren: Prof. Dr. Susan Neiman – Direktorin des Einstein Forums, Potsdam, Prof. Dr. Joachim Bauer – Psychosomatiker, Universitätsklinik Freiburg, Dr. Christian Kohlross – Kulturwissenschaftler, Systemischer Coach und Dozent in der Psychotherapeutenfortbildung Gesprächsleitung: Ralf Caspary

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Fitnessguru Jay Blahnik verrät künftige Gesundheit- und Fitness-Funktionen der Apple Watch

In einem Interview hat Jay Blahnik, Apples Chef für Fitness- und Gesundheitstechnik interessante Details zur Hard- und Software der Apple Watch verraten, wie die Uhr überhaupt entstand und welche Vorteile die Uhr als Fitness-Tracker hat. Auch einen Ausblick auf die Zukunft der Fitness-Tracking-Aktivitäten von Apple und auf die Möglichkeiten von watchOS 2 gab der Manager, der unter anderen Nike, Gatorade und General Electric als Berater tätig war.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone- und iPad-Zubehör, USB-Hub, Kopfhörer, Lautsprecher und mehr

Wir nutzen den verhältnismäßig ruhigen Sonntag um einen Blick auf die Amazon Blitzangebote des Tages zu werfen. Auch heute hat sich der Online-Händler wieder allerlei Produkte ausgesucht, um diese mit Top-Preisen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei bedient sich Amazon nicht nur an Produkten aus dem Bereich Elektronik & Technik, sondern am gesamten Produktportfolio (Heimwerken, Sport, Freizeit, Garten etc). Seid ihr auf der Suche nach einem Schnäppchen, dann ist bestimmt etwas für euch dabei.

amazon090815

Den ganzen Tag über könnt ihr euch Deals, Blitzangebote und Schnäppchen sichern. Los ging es bereits pünktlich um 08:00 Uhr. Seitdem gehen in regelmäßigen Abständen neue Blitzangebote an den Start. Die letzten Angebote starten um 19:00 Uhr. Blitzangebote sind maximal vier Stunden bzw. solange der Vorrat reicht, gültig.

Amazon Blitzangebote

09:00 Uhr

10:30 Uhr

11:00 Uhr

11:30 Uhr

12:30 Uhr

13:30 Uhr

14:30 Uhr

15:30 Uhr

16:30 Uhr

18:30 Uhr

Dies ist nur ein Teilbereich der heutigen Amazon Blitzangebote. Die vollständige Liste findet ihr hier.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Salt lanciert neues PrePay-Angebot

Salt vereinfacht das PrePay Angebot. Das neu lancierte PrePay ersetzt die drei bisherigen Angebote. Es gelten folgende Tarife. Nationale: Für Vieltelefonierer: CHF 0.49 pro Anruf (bis zu max. 60 Min. pro Anruf), Für Internetsurfer: CHF 1.99 pro Tag, unlimitiert surfen mit der vollen 4G-Geschwindigkeit. Auch für Touristen in der Schweiz sehr attraktiv, SMS werden mit CHF 0.12/SMS verrechnet. International: Anrufe in 72 Länder ab 0.01/Min, SMS: 0.12/SMS. Mit dem neuen PrePay gibt es eine SIM-Karte mit einem Startguthaben von CHF 20.-. Die SIM-Karte kostet lediglich CHF 10.-. Das Startguthaben entspricht 40 Stunden Gesprächszeit oder 10 Tagen unlimitiertem Surfen in der Schweiz oder 10 Stunden Gesprächszeit mit den Liebsten in der EU.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

124. iSzene Podcast / KW 32

Die Woche neigt sich mal wieder dem Ende zu. Es gab wieder einige interessante News und diese haben wir auch diese Woche wieder für Euch kompakt zusammengefasst. Viel Spaß! Euer DedeOle99 Inhalt: TaiG-Team veröffentlicht iOS 8.4 Jailbreak als Mac-Version Stiftung Warentest testet Messenger-Apps Apple veröffentlicht sechste Beta von OS X El Capitan Apple veröffentlicht fünfte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.8.)

Mac-User versorgen wir an diesem Sonntag mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Evoland Screen1

Spiele

Evoland Evoland
(6)
9,99 € 4,99 € (73 MB)
Victoria 2 Heart of Darkness Victoria 2 Heart of Darkness
(8)
19,99 € 3,99 € (389 MB)
Crazy Tanks Crazy Tanks
(5)
2,99 € 0,99 € (16 MB)
King Arthur II Dead Legions King Arthur II Dead Legions
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (6277 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(19)
14,99 € 4,99 € (2121 MB)
FlatOut 2 FlatOut 2
(284)
6,99 € 3,99 € (2677 MB)
Europa Universalis 2 Europa Universalis 2
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (338 MB)
Victoria 2 Victoria 2
(21)
9,99 € 3,99 € (349 MB)
Victoria 2 A House Divided Victoria 2 A House Divided
(5)
14,99 € 3,99 € (349 MB)
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
(21)
9,99 € 3,99 € (7109 MB)
Darkest of Days Darkest of Days
(24)
9,99 € 3,99 € (4585 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(15)
14,99 € 3,99 € (6476 MB)
Europa Universalis III Chronicles Europa Universalis III Chronicles
(15)
19,99 € 3,99 € (405 MB)
Deponia: The Complete Journey
Keine Bewertungen
44,99 € 19,99 € (6743 MB)
Anna Anna's Quest
Keine Bewertungen
17,99 € 16,99 € (1016 MB)
A New Beginning - Final Cut A New Beginning - Final Cut
(14)
10,99 € 2,99 € (3724 MB)
Gomo Gomo
(6)
8,99 € 2,99 € (261 MB)
1954 Alcatraz 1954 Alcatraz
Keine Bewertungen
21,99 € 5,99 € (1181 MB)
The Whispered World Special Edition The Whispered World Special Edition
(10)
21,99 € 9,99 € (1608 MB)
Night of the Rabbit (Deutsch) Night of the Rabbit (Deutsch)
(19)
21,99 € 13,99 € (5898 MB)
Munin Munin
Keine Bewertungen
10,99 € 2,99 € (386 MB)
Journey of a Roach Journey of a Roach
Keine Bewertungen
16,99 € 4,99 € (326 MB)
Das Schwarze Auge – Satinavs Ketten Das Schwarze Auge – Satinavs Ketten
(61)
21,99 € 9,99 € (5557 MB)
Memoria Memoria
(33)
21,99 € 14,99 € (8980 MB)
Blackguards Blackguards
(5)
35,99 € 16,99 € (6470 MB)
Anna Anna's Quest
Keine Bewertungen
17,99 € 16,99 € (1016 MB)
Worms Crazy Golf Worms Crazy Golf
(6)
4,99 € 1,99 € (770 MB)

Produktivität

Browser Care Browser Care
(6)
3,99 € 2,99 € (3.1 MB)
ProEncryptor ProEncryptor
Keine Bewertungen
99,99 € 5,99 € (3.3 MB)
ePic ePic
(6)
3,99 € 0,99 € (3.8 MB)
Disk Cleanup Pro Disk Cleanup Pro
(7)
0,99 € Gratis (2.5 MB)
Super MP3 Converter Super MP3 Converter
(9)
15,99 € 9,99 € (27 MB)
Clean Text Clean Text
(10)
24,99 € 4,99 € (7.7 MB)
PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(48)
5,99 € 4,99 € (3.4 MB)
Music Recorder Music Recorder
(15)
19,99 € Gratis (12 MB)
ReadKit ReadKit
(167)
8,99 € 4,99 € (3.9 MB)
Speedy Speedy
(12)
19,99 € 1,99 € (1.9 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

15 Prozent Rabatt auf alle Eingabestifte bei Maglus

In Kooperation mit Maglus können wir euch 15 Prozent Rabatt auf deren Produkte anbieten.

Maglus Stylus 1

Vor wenigen Wochen haben wir euch die neuen und austauschbaren Mikrofaser-, Graphit- und Pinsel-Spitzen vorgestellt. Heute haben wir mit den Herstellern einen Deal gemacht, so dass appgefahren-Leser 15 Prozent Rabatt beim Einkauf bekommen.


Maglus hat verschiedene Stifte im Angebot. Die Qualität aller Styli ist sehr gut, hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Lieferumgang ist eine Ersatzspitze, ein Behälter zum Aufbewahren und ein magnetisches Plättchen dabei, das den Stift halten kann. Wir haben für euch eine kleine Zusammenfassung, damit ihr euch besser entscheiden könnt.

Der MAGLUS STYLUS: Das Original ist 30x9x12 Millimeter groß, das Gewicht beträgt 35 Gramm. Die Spitze hat dabei einen Durchmesser von 7 Millimeter und im Lieferumfang ist eine austauschbare Spitze sowie ein Schlüsselanhänger mit Kapsel für die Ersatzspitze. Kostet sonst 29,99 Euro, jetzt nur noch 25,49 Euro.

MAGLUS BLACK: Das Original in schwarzer Farbe. Kostet sonst 29,99 Euro, jetzt nur noch 25,49 Euro.

MAGLUS BLUE: Das Original in blauer Farbe. Kostet sonst 29,99 Euro, jetzt nur noch 25,49 Euro.

MAGLUS MINI: Der Magnus Mini ist rund 15 Prozent kleiner als die Originalversion und besitzt sonst die gleichen Eigenschaften wie sein großer Bruder. Kostet sonst 29,99 Euro, jetzt nur noch 25,49 Euro.

MALGUS MINI ROSÉ: Der kleine Bruder in der Farbe rosé. Kostet sonst 29,99 Euro, jetzt nur noch 25,49 Euro.

Der Versand schlägt mit 2,30 Euro zu Buche. Die Aktion ist bis zum 31. August 2015 gültig, jedoch ist nur eine Bestellung pro Person mit Gutscheincode möglich.

Der Artikel 15 Prozent Rabatt auf alle Eingabestifte bei Maglus erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kohlenwasserstoffe – Organische Chemie – Alkane, Cycloalkane, Alkene, Alkine, Dienen und Aromatische Kohlenwasserstoffe – Strukturen von chemischen Verbindungen – Methan und Benzol Formel

Diese App ist für Studenten der organischen Chemie, für Lehrer, und Organiker.

Es gibt mehr als 180 Strukturformeln.

Kohlenwasserstoffe sind die grundlegende Klasse von organischen Verbindungen.

So ist es sehr wichtig, ihre chemischen Namen kennen.

Die Fragen sind in 6 Themen: Es sind alle wichtigen Kohlenwasserstoffe.

Beginnen Sie mit Grundstrukturen wie Methan CH4, Benzol C6H6 und Oktan C8H18.

Dann fahren Sie mit fortgeschrittenen Themen. Erfahren Sie mehr über Benzpyren C20H12 und Cuban C8H8.

183 Strukturen und Namen von:

  • Alkane
  • Cycloalkane
  • Alkene / Alkine
  • Dienen und Polyenen
  • Aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe
Kohlenwasserstoffe - Organische Chemie - Alkane, Cycloalkane, Alkene, Alkine, Dienen und Aromatische Kohlenwasserstoffe - Strukturen von chemischen Verbindungen - Methan und Benzol Formel (AppStore Link) Kohlenwasserstoffe - Organische Chemie - Alkane, Cycloalkane, Alkene, Alkine, Dienen und Aromatische Kohlenwasserstoffe - Strukturen von chemischen Verbindungen - Methan und Benzol Formel
Hersteller: Andrey Solovyev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: EU-Klage wegen Wettbewerbsverzerrung anscheinend vom Tisch

Apple Music: EU-Klage wegen Wettbewerbsverzerrung anscheinend vom Tisch auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Das zumindest berichten Branchen-Insider. Apple Music stand im Verdacht, Musiklabels unter Druck gesetzt zu haben, ihren Content nicht mehr bei „kostenlosen“ Streaming-Konkurrenten wie dem werbebasierten Spotify-Angebot anzubieten. Oder anders gesagt: […]

Der Beitrag Apple Music: EU-Klage wegen Wettbewerbsverzerrung anscheinend vom Tisch erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue Starterkit (GU10) bei Amazon für nur 126 Euro

Heute gibt es das Philips Hue Starterkit abermals günstiger zu kaufen.

Philips Hue GU10

Update am 9. August: Das Starter-Set kann bei Amazon Spanien aktuell günstiger erworben werden. Inklusive Versand zahlt ihr nur 125,85 Euro (Amazon-Link), der Preisvergleich liegt aktuell bei 196 Euro. Ihr könnt euch mit eurem deutschen Account einloggen, aber nur mit Kreditkarte bezahlen.

Original-Artikel: In der letzten Zeit haben wir mehrfach über das Licht-System Philips Hue berichtet. Oftmals gab es unter den Artikeln zwei Meinungen: Auf der einen Seite die begeisterten Leser, die die mit dem iPhone steuerbaren LED-Leuchten selbst im Einsatz haben, und auf der anderen Seiten die Leser, für die das System schlichtweg überteuert ist. Keine Frage: Mit einem Startpreis von knapp 200 Euro ist der Einstieg in die Welt von Philips Hue nicht gerade günstig.

  • Philips Hue Starterkit GU10 für 159 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 193 Euro

Wer schon länger überlegt hat, ob er ein Starterkit kaufen soll, bekommt diese Entscheidung nun von Amazon abgenommen – zumindest was den Preis betrifft. Heute liefert das Internet-Warenhaus einen Preis, bei dem die Konkurrenz nur staunen kann: Das Philips Hue Starterkit inklusive der notwendigen Bridge und drei LED-Leuchten mit GU10-Anschluss kostet nur 159 Euro.

Nach der wirklich kinderleichten Einrichtung kann man mit Philips Hue weitaus mehr, als einen Raum zu beleuchten. Über die Steuerung mit dem iPhone oder iPad kann man verschiedene Szenen aktivieren, warmes und helles Licht erzeugen, das Licht dimmen und vor allem viele verschiedene Farben auswählen. Zudem kann man die LED-Leuchten auch von außerhalb steuern – und so etwa die Einbruchsicherheit erhöhen.

Man sollte auf jeden Fall etwas Zeit mitbringen, um sich nach der Einrichtung mit den Möglichkeiten der LED-Leuchten zu beschäftigen. Philips Hue unterstützt den Internet-Dienst IFTTT, der beispielsweise die folgenden Dinge beherrscht:

  • wenn es draußen dunkel wird, dann schalte das Licht ein
  • wenn es heute regnet, dann schalte morgens eine Lampe auf rot
  • wenn Schalke ein Tor schießt, dann lasse das Licht blau leuchten

Wer seine Lampen auch mit einem herkömmlichen Schalter bedienen möchte, wirft einen Blick auf die Fernbedienung Hue Tap. Das Angebot zum Starterkit ist ein Tagesangebot von Amazon und ist somit nur heute gültig.

Der Artikel Philips Hue Starterkit (GU10) bei Amazon für nur 126 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Funktionelle Gruppen in der Organischen Chemie – Stoffgruppen von organischer Verbindungen und Naturstoffe

Die wichtigste Anwendung für Studenten der organischen Chemie enthält 80 funktionelle Gruppen, Stoffgruppen (Kohlenwasserstoffe, Ether, Ester, etc) und Naturstoffe (Aminosäuren, Kohlenhydrate, Lipide, etc). Haben Sie ein Quiz oder verwenden Sie Karten für das Auswendiglernen. Starten Sie von der basischen Gruppen und fahren Sie mit den fortgeschrittenen Themen.

Funktionelle Gruppen in der Organischen Chemie - Stoffgruppen von organischer Verbindungen und Naturstoffe (AppStore Link) Funktionelle Gruppen in der Organischen Chemie - Stoffgruppen von organischer Verbindungen und Naturstoffe
Hersteller: Andrey Solovyev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Matter kostenlos

Die 32. Kalenderwoche des Jahres 2015 neigt sich langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Zum Start in den heutigen Sonntag möchten wir euch zunächst einmal auf die aktuelle App der Woche aufmerksam machen. Woche für Woche präsentiert Apple eine neue kostenlose App, die in den Mittelpunkt gerückt und im App Store besonders beworben wird. Dieses Mal hat sich Apple für „Matter“ entschieden.

matter

App der Woche: Matter

Die Entwickler von Matter, Pixite LLC, wurden in der Vergangenheit bereits mit ihren Apps mehrfach von Apple prominent beworben. Nun legen sie mit Matter nach. Bei Matter handelt es sich um eine App, mit der ihr 3D-Effekte in Echtzeit in euren eigenen Fotos platzieren könnt. Anschließend können die neu erstellten Projekte als Foto oder als Video-Schleife exportiert werden.

Das eingebundene Video gibt euch einen Einblick, was euch mit der App erwartet. Matter ist 43,8MB groß, verlangt nach iOS 7.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor. Die App wurde bereits für iPhone 6 & iPhone 6 Plus optimiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleTV der vierten Generation wird am 9. September erwartet

appletv_touch_konzept4

Die Keynote rund um das kommende iPhone 6S und das iPhone 6S Plus soll noch ein nettes kleines und vor allem sehr lang ersehntes Gerät bringen. Gemeint ist damit die neueste Generation der AppleTV-Serie, die gleichzeitig mit den neuen iPhones vorgestellt werden soll.  Auch das Datum der Veröffentlichung ist schon durchgesickert und Apple soll am 9. September die Keynote veranstalten und hier alle nötigen Geräte und Informationen bekannt geben. Somit kann man schon im Herbst mit einem komplett überarbeiteten AppleTV rechnen.

Lieferung und Angebot
Wie es scheint, versucht Apple einen eigenen App Store für das AppleTV zu schaffen und damit auch gleichzeitig wieder einen neuen Markt. Viele Spielehersteller haben schon sehr lange darauf gewartet, genau solch einen Store zu bekommen, da man dann noch mehr Möglichkeiten hat, ein Spiel unter die breite Masse zu bekommen. Auch die Anzahl an AppleTV-Nutzer ist in den letzten Jahr immer weiter gestiegen und das Unternehmen kann daher auf einen großen Kundenstamm zurückgreifen. Nun sind wir gespannt, ob die Gerüchte tatsächlich stimmen und ob wir am 9. September mit einer Keynote rechnen können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.8.)

Am heutigen Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

GymGoal 2 GymGoal 2
(76)
5,99 € 3,99 € (universal, 58 MB)
German Xcode Tutorials - Lerne Apps zu programmieren! German Xcode Tutorials - Lerne Apps zu programmieren!
(75)
1,99 € 0,99 € (universal, 20 MB)
NOTE NOTE'd
(160)
1,99 € Gratis (iPhone, 12 MB)

noted

Italienisch lernen - PONS Sprachkurs für Anfänger Italienisch lernen - PONS Sprachkurs für Anfänger
(86)
7,99 € 3,99 € (universal, 66 MB)
Englisch lernen PONS Sprachkurs für Anfänger Englisch lernen PONS Sprachkurs für Anfänger
(139)
7,99 € 3,99 € (universal, 58 MB)
DOOO DOOO
(339)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 17 MB)
Deluxe Moon Pro Deluxe Moon Pro
(34)
3,99 € 2,99 € (iPhone, 61 MB)
Currencies - The Smart Currency Converter Currencies - The Smart Currency Converter
(27)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 15 MB)
Angle Meter PRO Angle Meter PRO
(5)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 5.3 MB)
Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(69)
3,99 € 0,99 € (universal, 5.7 MB)
Scanner Pro 6 by Readdle Scanner Pro 6 by Readdle
(4248)
6,99 € 2,99 € (universal, 55 MB)
FineScanner PRO - scanner und dokumentenerkennung in PDF und JPG FineScanner PRO - scanner und dokumentenerkennung in PDF und JPG
(55)
4,99 € 2,99 € (universal, 20 MB)
SharpScan Pro + OCR: Blitzschnell unterwegs mehrseitige ...
(69)
6,99 € 2,99 € (universal, 21 MB)

Foto/Video

MyBrushes Pro – Draw, Paint, Sketch on Infinite canvas MyBrushes Pro – Draw, Paint, Sketch on Infinite canvas
(76)
4,99 € 0,99 € (iPad, 30 MB)
Picstar™ Picstar™
(44)
2,99 € 0,99 € (universal, 46 MB)
Phoenix Pro Photo Editor Phoenix Pro Photo Editor
(6)
4,99 € 1,99 € (iPhone, 35 MB)
Big Photo Big Photo
(13)
2,99 € 0,99 € (universal, 21 MB)
PDF-Fotos - Fotos in PDF umwandeln PDF-Fotos - Fotos in PDF umwandeln
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 0.7 MB)
Screenshots - Find, Share, Hide, and Delete Screenshot Screenshots - Find, Share, Hide, and Delete Screenshot
(5)
0,99 € Gratis (universal, 4.9 MB)

Musik

KORG iM1 KORG iM1
(26)
29,99 € 19,99 € (iPad, 85 MB)
KORG iPolysix KORG iPolysix
(66)
29,99 € 19,99 € (iPad, 30 MB)
KORG Gadget KORG Gadget
(245)
39,99 € 29,99 € (iPad, 358 MB)
KORG Module KORG Module
(27)
39,99 € 29,99 € (iPad, 1218 MB)
KORG iKaossilator KORG iKaossilator
(202)
19,99 € 9,99 € (universal, 30 MB)
miniSynth 2 miniSynth 2
(9)
0,99 € Gratis (iPhone, 9.7 MB)
Magellan Jr Magellan Jr
(10)
4,99 € 1,99 € (iPad, 16 MB)
Magellan Magellan
(129)
14,99 € 4,99 € (iPad, 24 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gefährlich: Viele schlafen mit ihrem Smartphone ein

Bett Smartphone Benutzung Schlafen Gesundheit Social Media

Viele von euch werden es bestimmt kennen: Bevor man einschläft, legt man sich noch mit dem Handy ins Bett. Laut einer neuen Studie tut dies ein Großteil der Smartphone User, was vielen Forschern zufolge nicht gesund ist.

KRC Research fand heraus, dass geschlagene 83% der User ihr Handy auch mit unter die Bettdecke nehmen. Viele Befragte gaben sogar an, dass sie oft mit ihrem Smartphone in der Hand einschlafen würden. Einer weiteren Studie aus den USA zufolge, schauen 75% der Jugendlichen zwischen 12 und 20 mindestens einmal in der Nacht auf ihr Handy. Dies ist wie auch die Nutzung des Gerätes vor dem Einschlafen nachweißlich ungesund.

Bett Smartphone Benutzung Schlafen Gesundheit Social Media

Der Bildschirm erinnert uns an den Tag

Smartphones senden mit ihren Displays viel blaues Licht aus. Und zwar genau jenes Licht, das wir auch am Tag zur Genüge sehen. Am Abend nimmt dieses blaue Licht mit dem Untergang der Sonne für gewöhnlich ab und der Körper produziert Hormone, die Müdigkeit hervorrufen. Mit dem ständigen Blick auf unsere Smartphones hindern wir den Körper praktisch vor dem Einschlafen oder in der Nacht daran.

Extreme Verbundenheit

Das Smartphone ist für die Meisten heutzutage nicht mehr wegzudenken. Laut der ersten Studie nehmen es 54% auch mit zum Duschen, 40% tippen gar Geheimnisse in ihr Smartphone, die sie keiner Person anvertrauen würden.

Bild via

The post Gefährlich: Viele schlafen mit ihrem Smartphone ein appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Calligrapher

Versehe deine Nachrichten in WhatsApp, SMS, E-Mails oder deiner bevorzugten Nachrichten-App mit deiner persönlichen Handschrift.
Calligrapher ist eine Tastatur für iOS 8, die in deiner bevorzugten App deine normale Tastatur ersetzt. Schreibe oder kritzle mit deinem Finger und die kalligraphische Handschrift-Engine von Calligrapher, sowie die Autoformatierung, erledigen den Rest.

Calligrapher (AppStore Link) Calligrapher
Hersteller: Gee Whiz Stuff LLC
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GoPro Hero4 Session: Neue Action-Cam bei Cyberport nur 379 Euro

Im Cybersale gibt es heute die neue GoPro Hero4 Session günstiger zu kaufen.

GoPro Hero4 SessionErst Mitte Juli hatten wir euch die neue GoPro Hero4 Session vorgestellt. Die neue GoPro Hero4 Session sieht nicht nur spitze aus, sondern ist auch 50 Prozent kleiner und 40 Prozent leichter als die herkömmliche Hero4. Zudem wird bei diesem neuen Modell kein weiteres Gehäuse benötigt, denn der kleine schwarze Würfel ist bereits wasserfest gestaltet. Auch kleinere Stöße sollten kein Problem sein: Der Hersteller verspricht Strapazierfähigkeit.

  • GoPro Hero4 Session für 379 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 398 Euro

Allerdings bietet die neue GoPro Hero4 Session noch keine 4K-Aufnahmen, sondern nur eine maximale Auflösung von 1440p bei 30 Bildern pro Sekunde oder 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde. Das reicht für HD-Aufnahmen, mehr aber eben nicht. Ansonsten sind die Funktionen mit separaten Bild-Aufnahmen, SuperView, ProTune und Auto Low Light aber identisch mit den großen Geschwistern.

Selbstverständlich verfügt die Hero4 Session über ein integriertes WLAN-Modul, mit der man die Kamera über das iPhone oder iPad steuern sowie Aufnahmen ansehen und übertragen kann – wie immer über die offizielle App. Das ist auch dringend notwendig, denn der kleine Zwerg verfügt nur über ein rudimentäres LCD-Display zur Anzeige grundlegender Informationen. Gerne binden wir noch einmal das Promo-Video zur Action-Cam ein.

GoPro Hero4 Session im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel GoPro Hero4 Session: Neue Action-Cam bei Cyberport nur 379 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 Video-Prank-Fail: iPhone 6 mit Android

iOS 9 Video-Prank-Fail: iPhone 6 mit Android auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Die Blogger von „dit is normaal“ haben sich in den Niederlanden einen kleinen „Scherz“ erlaubt und versucht, Passanten in einer Fußgängerzone zu trollen. Sie spielten eine angepasste Android Lollipop Version […]

Der Beitrag iOS 9 Video-Prank-Fail: iPhone 6 mit Android erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2015-32

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: GoPro Zubehör, Gamepad und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

GoPro Zubehoer

ab 9 Uhr

Handstativ für GoPro Action-Cam (hier)
Tumi Smartphone-Leder mit Doppelsicherung (hier)

ab 10 Uhr

Mad Catz Gaming-Maus (hier)

ab 11 Uhr

Speedlink Tracts Bluetooth Kopfhörer (hier)
LG 5.1 Heimkinosystem (hier)

ab 12 Uhr

Belkin 7-Port USB Hub (hier)
Logitech Gaming Keyboard (hier)
Creative Bluetooth-Speakersystem (hier)
Belkin 7-Port-USB-Hub (hier)
LG Curved HD-TV (hier)

ab 13 Uhr

Belkin Bluetooth Tastatur Hülle für iPad Air 2 (hier)

ab 14 Uhr

Mad Catz CTRLi Gamepad (hier)

ab 15 Uhr

Belkin USB-Ladegerät (hier)
Urban Revolt Bluetooth Lautsprecher (hier)

ab 16 Uhr

Hama Dual USB KfZ-Ladegerät (hier)
Speedlink Bluetooth Gamepad (hier)
LG LED-Projektor (hier)
Trendnet WiFi Baby-Kamera (hier)

ab 17 Uhr

TomTom GO 5000 Europe Navi (hier)
Harmon Kardon BluRay-System (hier)

ab 18 Uhr

Trust Gaming Mauspad (hier)
Razer Kraken Pro Gaming Headset (hier)

ab 19 Uhr

Sony Lifestyle Kopfhörer (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (9.8.)

Auch am heutigen Sonntag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Space Inversion Puzzle Space Inversion Puzzle
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 15 MB)
Space Inversion 2. Space Inversion 2.
(106)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 24 MB)
Space Inversion 2 HD Space Inversion 2 HD
(468)
2,99 € 0,99 € (iPad, 24 MB)
Retro Dust Retro Dust
(15)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 17 MB)
Retro Dust HD Retro Dust HD
(6)
2,99 € 0,99 € (iPad, 19 MB)
MORPH - intriguing puzzle MORPH - intriguing puzzle
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 23 MB)
Get_Fiquette Get_Fiquette
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 40 MB)

Get_Fiquette Screen1

Anodia: Unique Brick Breaker
(4815)
2,99 € Gratis (universal, 44 MB)
IQ Mission IQ Mission
(59)
2,99 € 0,99 € (universal, 152 MB)
Doodle God: 8-bit Mania
Keine Bewertungen
3,99 € 0,99 € (universal, 51 MB)
Alien March HD Alien March HD
(8)
0,99 € Gratis (iPad, 46 MB)
8bitWar: Apokalyps
(36)
1,99 € Gratis (universal, 26 MB)
Hunger Games: Catching Fire - Panem Run
(158)
0,99 € Gratis (universal, 61 MB)
Slingshot Puzzle Slingshot Puzzle
(39)
0,99 € Gratis (universal, 66 MB)
Flight Fight 2 HD Flight Fight 2 HD
(37)
1,99 € Gratis (iPad, 60 MB)
Palm Kingdoms 2 Deluxe for iPhone Palm Kingdoms 2 Deluxe for iPhone
(17)
5,99 € 2,99 € (iPhone, 49 MB)
Palm Kingdoms 2 Deluxe for iPad Palm Kingdoms 2 Deluxe for iPad
(28)
4,99 € 2,99 € (iPad, 57 MB)
Infinity Blade Infinity Blade
(37962)
5,99 € 3,99 € (universal, 595 MB)
Infinity Blade II Infinity Blade II
(19494)
6,99 € 3,99 € (universal, 1075 MB)
Infinity Blade III Infinity Blade III
(3489)
6,99 € 3,99 € (universal, 1844 MB)
Peninsular War Battles Gold Peninsular War Battles Gold
(5)
7,99 € 3,99 € (universal, 463 MB)
Blockadillo Blockadillo
(6)
2,99 € 0,99 € (universal, 64 MB)
Slingshot Puzzle Slingshot Puzzle
(39)
2,99 € Gratis (universal, 66 MB)
SHERLOCK: Interactive Adventure
(22)
2,99 € 0,99 € (universal, 1007 MB)
Tower of Fortune Tower of Fortune
(244)
0,99 € Gratis (iPhone, 8.6 MB)
Toy Defense 3: Fantasy – Strategie
(90)
1,99 € Gratis (universal, 157 MB)
Toy Defense 3: Fantasy HD – Strategie
(141)
4,99 € Gratis (iPad, 156 MB)
DRAGON QUEST VIII DRAGON QUEST VIII
(43)
19,99 € 12,99 € (universal, 1324 MB)
Secret of Mana Secret of Mana
(559)
7,99 € 3,99 € (iPhone, 65 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS
(91)
13,99 € 6,99 € (iPhone, 484 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(57)
15,99 € 7,99 € (iPad, 626 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Produkthighlights der Woche – Neues Fotoequipment, cleveres Speicherkabel für iOS und tolle Kopfhörer

Derzeit schwappt eine ziemlich hohe Welle neuer und äußerst spannender Kopfhörer auf uns zu. Zwar könnte man meinen, dass mit den zahllosen In-Ear- und Bügelvarianten, die inzwischen auf dem Markt erhältlich sind schon ein gewisser Sättigungsgrad erreicht sein müsste, aber die Hersteller sind da offenbar ganz anderer Meinung und arbeiten unbeirrt weiter an immer ausgefeilteren Konstruktionen. ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Griechische Buchstaben und Alphabet 2 – Von Alpha bis Omega

Es ist eine perfekte App um griechische Buchstaben und Alphabet zu lernen. Bitte wählen Sie die Lernmethode, die Ihnen am besten passt: 

  • Quiz „Finden Sie den Buchstabe“ 
  • Quiz „Nennen Sie den Buchstabe“ 
  • Lernkartei (Flashcards)
  • Griechische Alphabet-Tabelle 
  • Beispiel für die Verwendung von griechischen Buchstaben in Mathematik und Naturwissenschaften 
  • Zeit-Modi (in der Griechischen Buchstaben und Alphabet 1) 

Es ist eine perfekte App griechischen Buchstaben und Alphabet zu lernen. Bitte wählen Sie die Lernmethode, die Ihnen am besten passt:

Griechische Buchstaben und Alphabet 2 - Von Alpha bis Omega (AppStore Link) Griechische Buchstaben und Alphabet 2 - Von Alpha bis Omega
Hersteller: Andrey Solovyev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chemische Elemente und das Periodensystem – Namen, Symbole, Quiz und Flashcards

Lernen Sie die Namen und Symbole aller 118 chemischer Elemente der Periodensystem mit dieser app. Bitte wählen Sie die Lernmethode, die Ihnen am besten passt: 

  • Grundelemente Quiz 
  • Lernkartei (Flashcards) 
  • Periodensystem
  • Erweiterte Elemente QuizLernen Sie die Namen und Symbole aller 118 chemischer Elemente der Periodensystem mit dieser app.
Chemische Elemente und das Periodensystem - Namen, Symbole, Quiz und Flashcards (AppStore Link) Chemische Elemente und das Periodensystem - Namen, Symbole, Quiz und Flashcards
Hersteller: Andrey Solovyev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Translator: Microsoft veröffentlicht kostenlose Übersetzer-App mit Apple-Watch-Support

Microsoft hat gestern eine neue App für iOS veröffentlich – Translator. Mit der neuen Anwendung können Text- und Spracheingaben im Nu in andere Sprachen übersetzt werden. Eine Offline-Funktionalität, wie sie die gleichnamige App unter Windows Phone für Texteingaben besitzt, ist derzeit offenbar nicht vorhanden. Microsoft hat die App direkt mit einer Unterstützung für die Apple Watch ausgestattet, wodurch...

Translator: Microsoft veröffentlicht kostenlose Übersetzer-App mit Apple-Watch-Support
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wimmelburg (HD)

Bestes Kinderspiel 2012 – Deutscher Entwicklerpreis

Erlebe eine fantastische Welt, die Dich immer wieder in Ihren Bann zieht. In der „Wimmelburg“ entdeckst Du Ritter, Prinzessinnen und bekannte Märchenfiguren. Ein interaktives Wimmelbild für Groß und Klein.

Entwickelt für Kinder ab 2 Jahren.

TOP 1 Bücher in Deutschland, Österreich und Schweiz

### Besonderheiten: ###

  • Über 70 Interaktionen und mehr als 50 Charaktere.
  • Liebevoll handgezeichnete Illustrationen.
  • Intuitive, kindgerechte Steuerung.
  • 3 tolle Minispiele.
  • Multitouch fähig: Erkennung von mehreren Fingern gleichzeitig.
  • Hochwertige Animationen und humorvolle Sounds
  • Entwickelt für iPhone, die Version finden sie unter WIMMELBURG HD im App Store

### Beschreibung: ###

Die Wimmelburg ist ein interaktives Wimmelbild für Kinder. Durch Zoomen, Wischen und Drücken erschliesst Du Dir eine Welt, die voller kleiner Erlebnisse steckt. Du triffst auf viele lustige Charaktere, Tiere und bekannte Märchenfiguren. So kannst Du beobachten wie Dornröschen vom Prinzen wachgeküsst wird, der Froschkönig die goldene Kugel der Prinzessin aus dem Brunnen rettet oder Du hilfst dem Rattenfänger seine entlaufenen Ratten zurückzubringen.

Wimmelburg (AppStore Link) Wimmelburg
Hersteller: Ravensburger Digital GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Wimmelburg HD (AppStore Link) Wimmelburg HD
Hersteller: Ravensburger Digital GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geometrische Figuren – Die Arten von Dreiecken, die Teile eines Kreises und die Polygone – Geometrie Quiz

Bitte lernen Sie die grundlegenden geometrischen Bedingungen: die Arten von Dreiecken und Polygonen, die Teile eines Kreises, die wichtigen Linien und Segmenten wie ein Median eines Dreiecks und eine Tangente an einem Kreis .

– Dreiecke
– Polygone
– Kreise

Geometrische Figuren - Die Arten von Dreiecken, die Teile eines Kreises und die Polygone - Geometrie Quiz (AppStore Link) Geometrische Figuren - Die Arten von Dreiecken, die Teile eines Kreises und die Polygone - Geometrie Quiz
Hersteller: Andrey Solovyev
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spigen Rugged Armor Apple Watch Case & Night Stand for $21

Protect & Power the Device of Tomorrow, Today
Expires September 08, 2015 23:59 PST
Buy now and get 37% off

KEY FEATURES

Your Apple Watch is the pinnacle of tech perfection, so give it the royal treatment with this premium stand and case combo. Protect your watch from the elements with the Rugged Armor case, and lay it on the Night Stand to rest and recharge. Whether you're on-the-go or in your home, you can be certain your watch is getting no less than everything it deserves.
    Stand design is simple & easy to use Bottom lip securely cradles watch to maximize stability Watch can rest w/ strap either open or closed Charger fits securely in cutout Nanotac pad at bottom keeps stand in place on flat surfaces Case features a flexible, sturdy & durable design Hardy TPU material protects against bumps & scratches Metalized button adds a classy & luxurious accent
This awesome bundle comes in multiple colors & sizes. See the drop-down above to choose!

COMPATIBILITY

    Apple Watch (38mm)

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 1.77”L x 2.19”W x 1.98”H (Apple Watch Night Stand)
Includes:
    Apple Watch Night Stand (black) Rugged Armor Apple Watch Case (white) 2 screen protectors

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tethercell Bluetooth AA-Battery Accessory: 2-Pack for $24

Conveniently Control Your Battery-Operated Devices Remotely
Expires September 08, 2015 23:59 PST
Buy now and get 45% off




KEY FEATURES

Tethercell allows you to upgrade your technology while continuing to use your favorite battery-operated toys and gadgets. Simply place your Tethercell adapter around your AA-battery and download the app on your smartphone or tablet to get started. Turn your gadgets on or off, set a schedule or timer, adjust the volume--with Tethercell, you can enjoy all the power of Bluetooth plus the tried-and-true gadgets you know and love.
    Turn AA-battery powered devices on & off remotely Set device schedules, timers & power settings from afar Receiver low battery alerts (like when your gaming remote is about to die!) Utilize Bluetooth technology w/ your favorite vintage battery-operated gadgets Ensure that items remain off when you want them off

COMPATIBILITY

    iOS 7.0 or later Android 4.3 or later

PRODUCT SPECS

Includes:
    2 Tethercell adapters

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Memopal Online Backup: 3-Year Subscription for $59

Back Up 500GB of Data with Cloud Storage You Can Trust
Expires September 08, 2015 23:59 PST
Buy now and get 74% off



KEY FEATURES

Computers crash. Phones fall in toilets. Accidents happen and it's your responsibility to have a backup plan. 1.4 million people trust Memopal as their cloud storage solution, and now you can snag it at 74% off for three years of top-notch service.
    Keep all your files safe & in one place Enjoy easy setup & an intuitive user experience Access your data on all your devices Share pictures, documents & any other files w/ just one click Automatically arrange all your photos in albums, regardless of their position in your folders Save local space on your computer & devices

COMPATIBILITY

    Mac Windows (including Windows Server 2003/2008) Linux (Debian 7, CentOS 6 & Ubuntu 12 iOS Android

PRODUCT SPECS

    500 GB of space Use on unlimited computers & devices

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License deadline: redeem code within 30 days of purchase Updates included Length of access: 3 years
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Civilization: Beyond Earth 60% off today

Civilization: Beyond Earth

Lead your people to a new frontier!

As part of an expedition sent to find a home beyond Earth, you will write the next chapter for humanity as you lead your people into a new frontier and create a new civilization in space. Explore and colonize an alien planet, research new technologies, amass mighty armies, build incredible Wonders and shape the face of your new world. As you embark on your journey you must make critical decisions. From your choice of sponsor and the make-up of your colony, to the ultimate path you choose for your civilization, every decision opens up new possibilities.

Features:

    Seed the Adventure: Establish your cultural identity by choosing one of eight different expedition sponsors, each with its own leader and unique gameplay benefits. Assemble your spacecraft, cargo & colonists through a series of choices that directly seed the starting conditions when arriving at the new planet. Colonize an Alien World: Explore the dangers and benefits of a new planet filled with dangerous terrain, mystical resources, and hostile life forms unlike those of Earth. Build outposts, unearth ancient alien relics, tame new forms of life, develop flourishing cities and establish trade routes to create prosperity for your people. Technology Web: To reflect progress forward into an uncertain future, technology advancement occurs through a series of nonlinear choices that affect the development of mankind. The technology web is organized around three broad themes, each with a distinct victory condition. Orbital Layer: Build and deploy advanced military, economic and scientific satellites that provide strategic offensive, defensive and support capabilities from orbit. Unit Customization: Unlock different upgrades through the tech web and customize your units to reflect your play style. Multiplayer: Up to 8 players can compete for dominance of a new alien world. MULTIPLAYER: Challenge other players to become ruler of the world.


More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: