Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.374 Artikeln · 3,16 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Finanzen
3.
Produktivität
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Fotografie
8.
Finanzen
9.
Musik
10.
Musik

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Andreas Gabalier
9.
Genetikk
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Andreas Gruber
5.
Judy Astley
6.
Marc-Uwe Kling
7.
Simon Beckett
8.
Nele Neuhaus
9.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 23:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

97 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

21. Juni 2015

Apple Watch 2 soll 2016 erscheinen und FaceTime-Kamera & besseres WiFi besitzen

Seit wenigen Tagen ist die Apple Watch auch in Retail-Stores erhältlich, nun tauchen bereits erste Gerüchte zum nächsten Modell auf. 9to5Mac berichtet, dass die Apple Watch 2 im nächsten Jahr erscheinen wird und neben einer FaceTime-Kamera auch ein verbessertes WiFi-Modul besitzen soll, mit dem die Apple Watch...

Apple Watch 2 soll 2016 erscheinen und FaceTime-Kamera & besseres WiFi besitzen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Frage der Woche] Welche WWDC-Ankündigung war dein Highlight?

Die Nachrichtenflut der WWDC 2015 klingt langsam ab, Zeit die Ankündigungen Revue passieren zu lassen. In der zweieinhalbstündigen Mammut-Keynote hat Apple und massig Neuerungen gezeigt. iOS 9 mit neuer News-App, mehr Multitasking-Funktionen für das iPad und intelligenterem Siri wurde vorgestellt,...

[Frage der Woche] Welche WWDC-Ankündigung war dein Highlight?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prag Offline Map – Stadt Metro Airport

Prag Offline Map ist Ihre ultimative Reisebegleiter Prag, Prag offline Stadtplan, U-Bahn-Karte, Flughafen Karte, default Top 10 Attraktionen ausgewählt, bietet diese App Ihnen große Reiseerlebnis. GPS-Tracking Ihre Position in Prag Echtzeit. Das wichtigste Merkmal ist kein WiFi, kein 3G, Roaming KEINE Daten benötigt. 100% offline. Sparen Sie teure Roaming-Gebühren. Adresse Bookmarks hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise vorher. Mit dieser App können Sie bequem in Prag Gebiet selbst reisen ohne Führer.

Prag Top 10 Sehenswürdigkeiten

  1. die Prager Burg
  2. National Museum
  3. Aussichtsturm Laurenziberg
  4. Old Town Square
  5. die Karlsbrücke
  6. Wenceslass Platz
  7. Dancing House
  8. das Nationaltheater
  9. Vyšehrad
  10. Lennon-Wall

WP-Appbox: Prag Offline Map - Stadt Metro Airport (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Patent strebt iPhone ohne Antennenstreifen an

Auch wenn die Technik voranschreitet, eines haben alle Apple Produkte stets gemeinsam. Mit einem klaren und schnörkellosen Design, erreicht Apple einen Look, den nicht nur Apple Fans bewundern.

iphone6_streifen

Wenn die Form der Funktion folgen muss

Apples Anliegen eine glatte Oberfläche ohne störende Spalten zu schaffen, kann jedoch nicht den Gesetzen der Physik trotzen. So finden sich in den jüngeren iPhone Generationen unschöne Kunstoffaussparungen wieder, die für die Antennen des Mobilfunk-, Bluetooth- und WLAN-Empfang notwendig sind. Zumindest optisch möchte sich Apple anscheinend nicht mehr dem Umstand beugen und hat ein Patent eingereicht, welches wieder eine nahtlosen Anblick gewährleisten soll.

Mit neuen Material zum Wunschdesign

In dem bewilligten und nun veröffentlichten Patentantrag vom 25. Februar 2014 beschreibt Apple ein Material, welches die anodisierte Metalloberfläche des iPhones optisch ähnlich ist. Dieses Material ist für die Funkstrahlung durchlässig und könnte somit die Kunstoff-Lösung ersetzten. Als Einsatzzweck für die neue Entwicklung ist nicht nur das iPhone vorgesehen. Laut dem Patent kann sich Apple das Material auch als Beschichtung für Trackpads vorstellen. Aus welchem Material die Oberflächenbeschichtung besteht, teilte Apple in der Patentschrift jedoch nicht mit.

Apple und andere Smartphone Hersteller suchen bereits schon seit längerem nach einer Alternative, zu den unschönen aber notwendigen Aussparungen für dem Funkempfang. Ob Apples Lösung schlussendlich umgesetzt wird ist noch nicht ersichtlich. Nicht selten werden die innovativen Ideen nicht umgesetzt oder liegen noch jahrelang in der Schublade der Hersteller. Zu hoffen bleibt, dass Apple einen Weg findet um seine Designvorstellungen umzusetzen. Bei der Gelegenheit nimmt sich Apple vielleicht auch der überstehende Kameralinse an. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Taylor Swift vs. Apple Music: Kritik an Gratis-Testphase

Apple-Music-Pharrell-Williams

Taylor Swift mag Apple. Trotzdem wird ihr aktuelles Album „1989“ nicht auf Apple’s Music-Streaming Dienst erscheinen.

Die amerikanische Sängerin erklärt ihre Gründe in einem bemerkenswerten Blog Post. Stein des Anstosses ist, dass Apple während der dreimonatigen Gratis-Phase des Dienstes, keinerlei Geld an Künstler bezahlt. Erst sobald die Benutzer ein Abo abgeschlossen haben fliesst die Kohle.

Damit ist Taylor Swift zu Recht gar nicht einverstanden:


I’m sure you are aware that Apple Music will be offering a free 3 month trial to anyone who signs up for the service. I’m not sure you know that Apple Music will not be paying writers, producers, or artists for those three months. I find it to be shocking, disappointing, and completely unlike this historically progressive and generous company.

Taylor Swift bemerkt in ihrem Post, dass sie selber nicht mehr darauf angewiesen ist, für junge und unbekannte Künstler aber drei Monate ohne Bezahlung hart sein können:

This is not about me. Thankfully I am on my fifth album and can support myself, my band, crew, and entire management team by playing live shows. This is about the new artist or band that has just released their first single and will not be paid for its success. This is about the young songwriter who just got his or her first cut and thought that the royalties from that would get them out of debt. This is about the producer who works tirelessly to innovate and create, just like the innovators and creators at Apple are pioneering in their field…but will not get paid for a quarter of a year’s worth of plays on his or her songs.

Trotz aller Kritik denkt Taylor Swift dass Apple Music ein Erfolg wird und ein Dienst welcher es endlich richtig macht, dann wäre Miss Swift auch wieder voll dabei.

I say this with love, reverence, and admiration for everything else Apple has done. I hope that soon I can join them in the progression towards a streaming model that seems fair to those who create this music. I think this could be the platform that gets it right.

Berechtigte Kritik von der erfolgreichsten Sängerin der Gegenwart. Hoffen wir mal, dass Apple ein Einsehen hat und die Künstler auch während den Gratis-Monaten bezahlt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iMac-Austauschprogramm für 3-TB-Festplatten bei 27″-Modellen

Apple-iMac-27-Zoll

Apple hat ein Austauschprogramm für bestimmte Modelle des 27 Zoll iMac ins Leben gerufen.

Bei Modellen welche mit einer 3TB Festplatte ausgestattet sind, kann diese Probleme machen und kaputt gehen. Betroffen sein können Geräte welche zwischen Dezember 2012 und September 2013 gekauft wurden.

Betroffene Besitzer werden von Apple per E-Mail aufgefordert den iMac in einem Apple Store oder einem autorisierten Apple Service Provider vorbei zu bringen, dort wird dann die Festplatte ausgetauscht.

Wer selber nachschauen möchte ob sein Modell vom Fehler betroffen ist kann auf einer Apple Seite die Seriennummer seines iMacs eingeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[VIDEO] Phil Schiller im Gespräch mit John Gruber

Während der diesjährigen WWDC nahm sich John Gruber, seinerseits bekannt durch Daring Fireball und den sehr erfolgreichen Podcast "The Talkshow", Phil Schiller an um über diverse Themen aus der Apple Welt zu sprechen. Unter anderem über die Speichergröße von iPhones....

[VIDEO] Phil Schiller im Gespräch mit John Gruber
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6: Neue Telekom-Netzbetreibereinstellungen bereiten auf VoLTE vor

Apple und Telekom bereiten iPhone 6 & iPhone 6 Plus auf Voice over LTE (VoLTE) vor. Mit dem Einspielen der Telekom Netzbetreibereinstellungen 20.1 können Kunden zukünftig die VoLTE-Funktion mit dem iPhone 6 im Netz der Deutschen Telekom nutzen. Bis der tatsächliche Startschuss fällt, werden allerdings noch ein paar Wochen vergehen. Die Telekom trifft zunächst ihr Vorbereitungen.

telekom_netzbetreiber_update

Telekom bereitet iPhone 6 für VoLTE vor

Über das Wochenende erreichen uns mehrere Mails, die darauf hinweisen, dass für das iPhone neue Telekom-Netzbetreibereinstellungen bereit stehen. Version 20.1 kann ab sofort „installiert“ werden. Sobald ihr mit eurem Endgerät Einstellungen -> Allgemein -> Info aufruft, sollte euch der Download angezeigt werden. Ihr habt die Möglichkeit, die Telekom Netzbetreibereinstellungen 20.1 sofort einzuspielen oder zu einem späteren Zeitpunkt. Alternativ könnt ihr euer iPhone 6 mit dem Mac oder PC verbinden und die neuen Netzbetreiber-Einstellungen über iTunes installieren.

Sobald die neuen Telekom Netzbetreibereinstellungen auf dem iPhone 6 installiert sind, werdet ihr eine Änderung im Einstellungsmenü feststellen. Bisher hatte ihr unter Einstellungen -> Mobiles Netz den Menüpunkt „Sprache & Daten“ und konntet dort zwischen LTE, 3G und 2G als Option für die Datenübertragung wählen. Mit den neuen Netzbetreiber-Einstellungen der Telekom findet ihr unter Mobiles Netz den Menüpunkt „LTE aktivieren“. Dort könnt ihr euch für „Aus“, „Sprache & Daten“ und „Nur Daten“ entscheiden.

iphone_lte_aktivieren

Mit anderen Worten: Die Telekom bereitet das iPhone 6 auf VoLTE vor. Nutzen könnt ihr diese Funktion jedoch noch nicht, da das Bonner Unternehmen den Schalter hierfür noch nicht umgelegt hat und noch weitere Vorkehrungen treffen möchte. Erst zum Sommer wird mit dem Start gerechnet. Zwar haben Vodafone und o2 bereits mit der tatsächlichen Einführung von Voice over LTE begonnen, mit dem iPhone 6 lässt sich diese Funktion jedoch noch nicht nutzen.

Mit VoLTE werden normale Mobilfunktelefonate zukünftig direkt über LTE geführt. Dies soll den iPhone-Akku schonen, da ein Umschalten auf 2G bzw. 3G zum Führen des Telefonats entfällt. Zudem soll der Verbindungsaufbau beschleunigt und die Sprachqualität weiter verbessert werden. (Danke für eure Mails)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mathias Rhein: Warum 2Do für Mac und iOS mein Favorit in Sachen Produktivität ist

Hero 2Do new600

Nach umfassendem Update noch effektiver nutzbar

2Do* ist wieder da! Eine brandneue Mac-App und unzählige Veränderungen unter der Haube sind die Herausstellungsmerkmale dieser Neuauflage. Bei der Liste der Features werden viele zu Recht skeptisch: Funktioniert die Synchronisation wirklich? Wo sind die Grenzen der App? Kann ich mich auf sie verlassen? Diese Fragen muss letztlich jeder für sich persönlich klären. Ich biete ich Ihnen hiermit einen tieferen Einblick in die Vorzüge und Nachteile des Aufgabenmanagers:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehr Emojis und Symbole fürs iPhone und iPad

Die App Symbols kennt alle Emojis

Längst haben wir uns daran gewöhnt E-Mails, Tweets und Chat-Nachrichten mit Emoji-Symbolen zu verschönern. Apple hat daher mit iOS 8.3 satte 300 zusätzliche Piktogramme auf unseren iPhones und iPads installiert. Viele wissen jedoch nicht, dass Apple uns immer noch eine ganze Reihe von Emojis vorenthält. Diese sind zwar Bestandteil des Unicode-Standards, welcher vollständig von iPhones, iPads und Mac unterstützt wird, doch sie tauchen nicht in der Emoji-Tastatur von iOS und OS X auf. Apples Betriebssysteme können die Mini-Bilder jedoch problemlos anzeigen, und zwar unabhängig davon welche App gerade läuft.

Das wohl populärste Emoji, welches die Systemtastatur vermissen lässt, ist das "Mr. Spock-Emoji", oder die "Spock-Hand". Offiziell heiß das Piktogramm "Raised Hand With Part Between Middle And Ring Fingers". Freischalten kann es übrigens nicht, auch wenn einige Websites dies behaupten.

Es gibt jedoch Tricks wie man die praktischen Symbole dennoch in seine Kommunikation einbauen kann:

  • Ladet euch die App Symbols herunter. Die Universal-Anwendung kennt über 3000 Sonderzeichen und alle derzeit verfügbaren Emojis. Aufgelistet nach Kategorien bekommt ihr Zugriff auf Pfeile, mathematische Symbole, Schriftzeichen und viele weitere Ergänzungen zum normalen Zeichensatz. Klickt man eines der Symbole bzw. Emojis an, landet es sofort in der Zwischenablage und kann per Einfügen-Dialog schließlich in eine beliebige App (Twitter, Facebook, Whatsapp etc.) übertragen werden. Ein etwas längeres Tippen und Halten des jeweiligen Sonderzeichens, sichert eure Auswahl in den Favoriten der Symbols-App. Symbols kennt deutlich mehr Emojis als die iOS-Tastatur. Beispielsweise findet man in Apples Betriebssystem nur 42 Flaggen. Symbols bietet dagegen 208 Fahnen zur Auswahl an. Symbols bringt außerdem eine eigene iOS-Tastatur mit, die ihr unter Einstellungen / Allgemein / Tastatur / Tastaturen aktivieren könnt. Übersichtlich ist das Ganze dann aber nicht mehr.
  • Wer sich keine zusätzliche App installieren möchte, findet auf emojipedia.org die meisten der putzigen Bildchen. Die eingangs erwähnte Spock-Hand haben wir jedoch nicht gefunden.
  • Findet ihr unbekannte Emojis in Tweets, Whatsapp-Nachrichten oder anderen Apps, könnt ihr sie wir normalen Text kopieren und euch beispielsweise in der Notizen-App ablegen. Wollt ihr die Smileys und Symbole nun an andere Personen senden, genügt erneutes Kopieren und Einfügen.

Hier findet ihr die Emoji-Symbole auf der iOS-Tastatur

Ihr habt noch nicht einmal die normale Emoji-Tastatur von iOS aktiviert? Kein Problem, das könnt ihr nachholen. Geht hierzu ins Menü Einstellungen / Allgemein / Tastatur / Tastaturen und klickt auf "Tastatur hinzufügen". Anschließend wählt ihr "Emoji-Symbole" aus. Die neuen Zeichen verbergen sich nun hinter dem Smiley-Symbol links von der Leertaste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Vorstellung: Mit GoEuro sind Reisebuchungen so einfach wie nie?

Gerade rechtzeitig zur kommenden Urlaubssaison hat die Reise-Suchmaschine GoEuro eine neue App für iPhone, sowie für Android veröffentlicht. Das finde ich persönlich insofern spannend, da ich sowohl privat als auch geschäftlich viel im Jahr unterwegs bin. Durch meine iOS-Geräte wie iPad und iPhone versuche ich mir jede Reiseplanung und -buchung so einfach wie möglich zu gestalten und habe in der Tat schon viele Ansätze ausprobiert. Diese Erfahrung ist anders gewesen. GoEuro übernimmt die Urlaubsplanung zwischen 160 Bahn- und Busunternehmen sowie Fluggesellschaften in ganz Europa. Das Angebot ist jedoch für Deutschland, Spanien, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Belgien, Luxemburg und die Schweiz optimiert. So soll sich ganz bequem die schnellste oder günstigste Reiseroute ermitteln lassen. Mit derzeit über 400 Schnittstellen (API) zu den diversen Daten der Verkehrsunternehmen, ist GoEuro einer der komplexesten Applikationen überhaupt! Allein in Deutschland können nun mit dem mobilen Geräten 11.754 Reiseziele in Deutschland gefunden werden. Europaweit sind es ganze 32.959 Ziele und 300 Millionen Reiserouten. 

Die beste Verbindung

Die App ist für den Transportmittel-Vergleich zuständig und sucht somit die beste Verbindung zwischen zwei Orten heraus. Kurz gesagt: der Urlaub soll auch ohne eigenes Auto ein preiswertes und schönes Erlebnis werden. Dabei sucht die Applikation verschiedene Angebote heraus und vergleicht diese, sei es nun mit dem Bus, Bahn oder dem Flugzeug. Die Auswahl der Möglichkeiten an das Wunschziel zu kommen, ist nahezu unbegrenzt. Die Rubrik REISEN wird mit der App GoEuro deutlich aufgewertet Erfahrungsgemäß lässt sich sagen: Die riesige Menge an Angeboten der Unternehmen ist im Internet meist schwer überschaubar. Die günstigste Alternative wird somit auch selten gefunden. Mit GoEuro sieht dies jedoch anders aus. Damit wird der Prozess des ewigen Suchens nämlich auf das Minimum vereinfacht. Einfach Start und Zielort der gewünschten Reise eintragen und schon werden die günstigsten Angebote von Anbietern wie der Deutschen Bahn, Berlinlinienbus, ADAC Postbus, MeinFernbus, Eurolines und Eurostar angezeigt. Wie schon beschrieben ist die Optimierung aller europäischen Länder noch nicht vollständig abgeschlossen, aber ein weiterer Ausbau sei laut dem Unternehmen in Planung.
„Diese App macht es genauso einfach, Zug- oder Busreisen zu suchen, zu vergleichen und zu buchen, wie es für Flüge schon lange möglich ist. Dieser Reisebegleiter zeigt unseren Nutzern Buchungsmöglichkeiten in Echtzeit für jeden Winkel Deutschlands auf, ebenso wie für diverse andere europäische Länder. Inklusive wichtiger Ziele wie Mailand, Brüssel oder Amsterdam.“
-sagt Naren Shaam, Gründer und CEO von GoEuro. Was für ein Zufall, dass der nächste Junggesellenabschied in Amsterdam statt finden soll und ich für neun Reisende den Trip planen werde. GoEuro wird mich dabei unterstützten und mir sicherlich die ein oder andere Münze ersparen. Falls ihr noch nicht wisst, wohin es bei der nächsten Reise gehen soll, könnt ihr Euch auch im GoEuro Blog inspirieren lassen.

Sparen leicht gemacht

Seit der Liberalisierung der Busunternehmen in Deutschland, herrscht ein Preiskampf um die Reiseangebote. Somit lassen sich mit der App tatsächlich gute Ersparnisse für die nächste Tour lokalisieren. Doch nicht nur hier in Deutschland erleben wir sehr große Preisspannen zwischen den Anbietern. Auch in Spanien oder England ist dies der Fall. Somit lassen sich auch dort lohnenswerte Vergleiche finden. Zum Test suchen wir eine Verbindung: Frankfurt am Main nach Berlin. Ca. 550 Kilometer. Die App findet Busangebote von 18,00 Euro aufwärts. Bei der Bahn beginnt es bei 20,00 Euro und den günstigsten Flug bekommen wir ab 96,00 Euro. Natürlich sind die Preise hier abhängig vom Reisedatum und der Uhrzeit. Die App zeigt uns dann eine sehr schöne Übersicht der diversen Angebote, in denen Zeitpunkt, Dauer und Haltestellen übersichtlich aufgeführt werden. GoEuro-1 Hier in der Suche, eine Verbindung von Berlin nach München.

Detailinformationen

Nicht nur die große Auswahl an Angeboten ermöglicht eine gute Reiseplanung, sondern auch die mitgelieferten Informationen. Bei einer herkömmlichen Flugreise, müssen in der Regel Hinfahrt ,Umstiegs- und Wartezeiten eigenständig mit einbezogen werden. Doch auch hier schafft GoEuro Abhilfe und zeigt die zusätzliche Reisezeit in einem Fahrplan an. Leider werden an dieser Stelle keine detaillierten Informationen aufgeführt, wie z.B. die Wahl der passenden Linie der öffentlichen Verkehrsmittel, aber vielleicht wird dieses Feature ja in kommenden Versionen implementiert.

Es ist schwer, etwas einfach zu gestalten

Wie Steve Jobs schon einst sagte: “Simple can be harder than complex“. Damit ist natürlich nicht der Nutzen oder der Funktionsumfang der Software gemeint, sondern die benutzerfreundliche Bedienung und der Fokus auf das Wesentliche. So verzichtet auch GoEuro auf komplizierte Menüstrukturen und unübersichtliche Design-Lösungen. Die App beschränkt sich einfach auf das Finden einer passenden Transportverbindung bei einem möglichst geringem Preis. Nun, nachdem wir Abfahrtsort, Ziel und den Zeitpunkt bestimmt haben, zeigen uns drei Reiter die verfügbaren Mittel zum Transport an. Natürlich gilt dabei zu beachten, dass nicht jedes Ziel mit der Bahn oder Flugzeug erreichbar ist. Entscheiden wir uns dann für unsere gewünschte Klasse, müssen wir einfach einen Anbieter auswählen. Wer beispielsweise wenig Zwischenstopps einplanen möchte, kann dies in den Suchergebnissen festlegen. Ein Druck auf den Button „Buchen“, leitet uns dann ohne Umwege auf die Webseite des entsprechenden Anbieters. Auf dieser Seite ist dann schon die richtige Verbindung ausgewählt und es muss nur noch der Buchungsprozess gestartet werden. Dieser variiert natürlich je nach Anbieter. Einfach, oder?!

Unser Fazit

Endlich scheinen alle Transportmöglichkeiten zwischen Zug, Bahn und Flug verbunden zu sein. Persönlich hätte ich in die einfache Struktur der App doch noch Mitfahrgelegenheiten ergänzt, aber dies ist nur eine persönliche Vorliebe. Ganz gleich, ob für spontane oder für lang geplante Ausflüge und Reisen: GoEuro bietet eine unkomplizierte Bedienung und ermöglicht es, schnellstmöglich die gewünschte Verbindung zu finden. Wir sind beeindruckt vom Direktvergleich der Reisemöglichkeiten und Anbietern, denn gerade dieser macht deutlich, wie stark die Kosten voneinander abweichen können. Gerade in diesem Gebiet hat sich mir die App bewiesen und ersetzt somit gänzlich das lange Suchen auf den verschiedenen Websites der Transportunternehmen. Hier wird der Kunde direkt zur besten Verbindung geführt. Für uns ist klar: Wenn das nächste mal ein iPadBlog-Journalist kurzfristig vor Ort sein muss, wird bequem und schnell mit der GoEuro App gebucht!

Jetzt im AppStore laden

Im AppStore befindet sich die gerade mal knapp 10MB leichte App GoEuro – Zug, Bus und Flug gratis in der Kategorie Reisen. Sie erfordert iOS 7.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Diese App ist längst für das iPhone 5 optimiert.

GoEuro - Zug, Bus und Flug (AppStore Link) GoEuro - Zug, Bus und Flug
Hersteller: GoEuro Corp.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac 27": Apple kündigt Austauschprogramm für 3-TB-Festplatten an

Apple hat ein Austauschprogramm für Festplatten mit einer Kapazität von 3 Terabyte, die in einem iMac mit 27 Zoll großem Bildschirm verbaut sind, angekündigt. Beim verbauten Festspeicher kann es dabei „unter bestimmten Bedingungen zu Ausfällen kommen“. Apple bietet den Kunden den kostenlosen Austausch der fehlerhaften Komponente an, betroffen sind Geräte die zwischen Dezember 2012 und September 2013 verkauft wurden.


Auf...

iMac 27": Apple kündigt Austauschprogramm für 3-TB-Festplatten an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Krypto-Messenger Threema noch bis Sonntag zum halben Preis

Als Dankeschön nach über 3,5 Millionen Downloads ist der beliebte Schweizer Krypto-Messenger Threema noch bis Sonntag zum halben Preis zu haben. Statt 1,99 Euro sind auf allen Plattformen also nur 99 Cent zu bezahlen. Zudem gibt das Unternehmen bekannt, dass man nach den Erfolgen im deutschsprachigen Heimatmarkt sich zunehmend um eine Expansion in den USA bemüht. Die Nutzerzahlen sollen dort durch die wieder aufgeflammte...

Krypto-Messenger Threema noch bis Sonntag zum halben Preis
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Handygeschäft: Nokia plant Wiedereinstieg

Apple News Österreich Mac Nokia Smartphones iPhone Google Android

Eine interessante Nachricht aus der Handy-Branche hat uns vor wenigen Tagen erreicht: Nokia plant laut CEO Rajeev Suri wieder ins Geschäft einzusteigen: ”Wir werden uns nach geeigneten Partnern umsehen,” so Suri und teilt in einem Interview mit dem “Manager-Magazin“ mit, dass man vorhabe, die Marke ab 2016 an Mobiltelefonhersteller zu lizenzieren.

Früherer Start nicht möglich
Viele von euch werden wissen, dass Nokia seine Mobilfunksparte 2013 an Microsoft verkauft hat. Laut diesem Vertrag darf Nokia bis zur zweiten Jahreshälfte 2016 keine Mobiltelefone bzw. Smartphones unter eigenem Namen produzieren. Suri kündigt ebenfalls an, den ehemaligen Partner herausfordern zu wollen. Im Tabletbereich ist Nokia bereits tätig und lässt diese von Foxconn produzieren. Es könnte also in den nächsten Jahren in diesem Geschäftsbereich wieder spannend werden, wenn der ehemals größten Handy-Hersteller der Welt wieder die Bühne betritt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose App der Woche: Warhammer Snotling Fling gratis laden

Auch in dieser Woche kürte Apple wieder einmal eine normalerweise kostenpflichtige App zur „App der Woche“. Demnach könnt ihr diese App nun für einen begrenzten Zeitraum vollkommen gratis herunterladen. Dieses Mal dreht es sich um das Game Warhammer Snotling Fling. Dieses Spiel ist knapp 100 MB groß und setzt mindestens iOS 7.0 oder neuer zum Zocken voraus.

Warhammer Snotling Fling

Warhammer Snotling Fling ist eine App aus dem gleichnamigen weltweit populären Fantasy-Universum, bei der ihr die verrückten Snoglings möglichst erfolgreich befehligen müsst, um alle Level bestmöglich meistern zu können. Warhammer Snotling Fling kann grob mit Angry Birds aus der Ego-Perspektive verglichen werden und stellt damit einen netten Zeitvertreib dar. Insgesamt warten 70 Level auf euch, die allesamt in einer soliden 3D-Grafik umgesetzt wurden.

Der Kracher wie Angry Birds und Co. ist Warhammer Snotling Fling mit Sicherheit nicht. Als gratis App könnt ihr jedoch einen Download wagen und geht damit kein Risiko ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Taylor Swift erklärt das Fehlen ihres „1989“-Albums

In den vergangenen knapp zwei Wochen wurde nicht nur intensiv über iOS 9 und OS X El Capitan diskutiert, auch zu Apple Music haben wir in den letzten Tagen viel gelesen. Ab dem 30. Juni bietet Apple seinen Musik-Streaming-Dienst in über 100 Ländern an. Hierzulande könnt ihr euch für 9,99 Euro pro Monat für die Einzelmitgliedschaft entscheiden. Der Beitrag wir erst nach einer dreimonatigen kostenlosen Testphase berechnet.

apple_music

Taylor Swift erklärt Fehlen von „1989“ auf Apple Music

In den letzten Tagen wurde besonders intensiv über die dreimonatige kostenlose Testphase diskutiert. Apple bietet allen Anwendern die Möglichkeit an, das neue Apple Music drei Monaten lang kostenlos auszuprobieren. Während dieser Zeit erhalten die Musiklabels, Rechteinhaber, Künstler etc. keine Abgaben von Apple. Anschließend und somit nach den drei Monaten zahlt Apple etwas höhere Abgaben, als es branchenüblich ist.

Seit ein paar Tagen ist bekannt, dass Taylor Swift mit ihren Alben auf Apple Music vertreten sein wird. Das aktuelle Album „1989“ fehlt allerdings. In einem offenen Brief an Apple auf Tumblr erklärt die Künstlerin nun, warum 1989 nicht auf Apple Music bereit stehen wird.

Zunächst einmal betont Swift, dass Apple einer ihrer besten Partner sei, um Musik zu verkaufen und mit Fans in Kontakt zu treten. Sie respektiere das Unternehmen und bewundere Apple dafür, welche Innovationen das Unternehmen geschaffen habe.

Allerdings stört sie die dreimonatige kostenlose Testphase. In dieser Zeit erhalten Künstler, Rechteinhaber, Musiklabels etc. keine Zahlungen von Apple. Dies sei für sie erschreckend. Bei der Entscheidung, ihr aktuelles Album „1989“ nicht auf Apple Music bereit zu stellen, geht es in erster Linie nicht um sie selbst. Sie denkt eher an junge und aufstrebende Künstler, neue Bands sowie Songwriter, die drei Monate lang auf eingeplante Einnahmen verzichten müssten. Dabei spreche Swift für viele Künstler in ihrem Bekanntenkreis. Diese würden Apple, genauso wie sie selbst, bewundert, diese eine Sache mit der Testphase finden sie jedoch nicht in Ordnung.

Taylor Swift begrüßt es, dass Apple einen kostenpflichtigen Musik-Streaming-Dienst namens Apple Music vorgestellt hat. Sie ist der Meinung, dass es der richtige Weg sei. Drei Monate seien jedoch eine lange Zeit. Sie appelliert an Apple, die Geschäftsbedingungen noch einmal zu überdenken.

Unsere Meinung? Man muss bei Apple Music versuchen, jede beteiligte Partei zu verstehen. Apple, Anwender, Künstler, Plattenlabels, Songwriter etc. pp. Apple hat sich zu einer dreimonatigen kostenlosen Testphase und anschließend höherer Abgaben entschlossen. Bei sovielen beteiligten Personen ist es nicht verwunderlich, dass nicht jeder mit den Bedingungen zufrieden ist. Aus Anwendersicht sind die drei Monate natürlich sehr gut.

User können sich mit Apple Music ausgiebig testen und sich anschließend entscheiden, ob man an Bord bleiben möchte. Apple selbst ist natürlich auch daran interessiert, Geld zu verdienen und will das Risiko in den ersten drei Monaten ein Stück weit abwälzen und alle anderen beteiligten Parteien möchten bei so einem Deal natürlich auch so viel wie möglich verdienen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„So nicht“: Taylor Swift kritisiert Apple Music

taylor„Wir wollen keine kostenlosen iPhones, also bezahlt bitte auch für unsere Musik.“ Mit diesen Worten beendet Taylor Swift ihren heute veröffentlichten offenen Brief an Apple. Die Musikerin begründet darin, warum ihr aktuelles Album 1989 nicht über Apples Streamingangebot „Apple Music“ verfügbar sein wird. Konkret ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Die besten Apps der Woche – unsere Empfehlungen (21.6.)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Nach der Mac-App-Bestenliste gibt es nun aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht. Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

Legt in diesem amüsanten und süchtigmachenden Game einen eigenen Bunker an und kümmert Euch um die Bewohner:

Fallout Shelter Fallout Shelter
(2055)
Gratis (universal, 191 MB)

Fallout Shelter Screen

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Das Arcade-Game lässt Euch durch den Weltraum fliegen und Monster zerstören:

Space Galaga International edition Space Galaga International edition
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 83 MB)

Die neue Foto-App bringt Ordnung in das Chaos auf Eurem iPhone:

Picjoy - Automatic Photo Organizer Picjoy - Automatic Photo Organizer
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 69 MB)

Dieser intuitive Vokabeltrainer macht mehr Laune als jede Schulübung:

In dem Rennspiel im Mini-Format braust Ihr durch Haus und Garten:

Swing Racers Swing Racers
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 69 MB)

Die App steuert Eure Sonos-Player über die Watch-App:

ZonePlay ZonePlay
(9)
3,99 € (iPhone, 14 MB)

In dem witzigen Top-Down-Shooter versucht Ihr, Euch gegen die gefährlichen Mutanten durchzusetzen:

Xenowerk Xenowerk
(56)
1,99 € (universal, 91 MB)

Das hochgelobte Strategie-Spiel geht in die nächste Runde – mit tonnenweise neuen Inhalten:

Warhammer 40,000: Armageddon
Keine Bewertungen
19,99 € (iPad, 480 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Godfire: Rise of Prometheus für iPhone und iPad kurzzeitig kostenlos

Wer Spaß an grafikgewaltigen Kampfspielen hat, sollte heute den kostenlosen Download von Godfire: Rise of Prometheus nicht verpassen. Das fast 1,2 Gigabyte große Spiel, welches mit der Unreal Engine erstellt wurde,  bietet eine hervorragende Grafik und zahllose Abenteuer, die Du als Titan Prometheus bestehen wirst. Kämpfe Dich durch Horden von Gegnern und lerne mehr über die Geschichte von Prometheus, denn die wird in Zwischensequenzen erzählt.

Du kämpfst hier gegen eine Vielzahl von Gegnern, die auch in der Gruppe angreifen können, und sammelst Belohnungen, die Du dann in bessere Ausrüstung investieren kannst. So kannst Du den stärker werdenden Gegnern etwas entgegensetzen. Unterwegs findest Du auch Truhen, die hilfreiche Gegenstände enthalten, mit denen Du Prometheus ausrüsten kannst. Kleine Minispiele lockern Deinen Marsch durch unbekannte Welten auf. Bevor Du eine Welt abschliessen kannst, warten noch Boss-Kämpfe auf Dich, wo besonders starke Gegner zu besiegen sind. Diese Boss-Kämpfe laufen in mehreren Runden. Hast Du den Boss besiegt, startet der nächste Akt mit einer Videoeinspielung.

Mit der Zeit lernst Du Spezialangriffe, löst Rätsel und findest magische Gegenstände.

Dein Spielcharakter erinnert sehr an den Spartacus aus der gleichnamigen Serie, der ist wohl Vorbild gewesen. Ich habe Dir mal das Ankündigungsvideo zum Spiel eingefügt, da sieht man gut, wie das Kämpfen im Spiel funktioniert.

Gut: es gibt drei Schwierigkeitsstufen, so dass das Spiel sich für Spieler aller Leistungsklassen eignet.

Insgesamt ein gutes Spiel für alle, die dieses Genre mögen. Ich empfehle es eher für die neueren Geräte und für alle, denen die Infinity Blade-Spiele gefallen. Ein grafisch toll gemachtes Gemetzel mit vielen Elementen, die man bereits aus anderen Kampfspielen kennt.

Godfire: Rise of Prometheusläuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Das Spiel braucht 1,14 GB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis liegt bei 6,99 Euro.

Die Prometheus-Sage ist ein wesentlicher Bestandteil der griechischen Mythologie, beim Anspielen habe ich dazu noch nicht so viel gefunden... Hier geht es mehr ums Kämpfen und nicht um die Listen des Prometheus.

Die Prometheus-Sage ist ein wesentlicher Bestandteil der griechischen Mythologie, beim Anspielen habe ich dazu noch nicht so viel gefunden… Hier geht es mehr ums Kämpfen und nicht um die Listen des Prometheus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The June Mac Bundle: 10 produktive Mac-Apps zum Sonderpreis

Wir stellen euch das neuste Mac-Bundle vor, das günstig zu erwerben ist.

june mac bundle

Bei creatable.co gibt es aktuell ein neues Mac-Bundle, bestehend aus insgesamt 10 Applikation (zum Angebot). Hierbei handelt es sich um ein „Pay What You Want“-Bundle, bei dem ihr den Preis selbst bestimmt, allerdings muss dieser immer über dem Durchschnitt liegen, aktuell sind das 8,80 Euro. Bezahlen könnt ihr per PayPal oder Kreditkarte.

Invoice (sonst 40 Euro)
Mit der Applikation Invoice könnt ihr Rechnungen verwalten. Mit nützlichen Funktionen und einem schicken Design lassen sich so die Finanzen im eigenen Unternehmen einfach überblicken. Das Tool richtet sich an Firmen und Selbstständige.

ImageFramer (sonst 40 Euro)
Wer seine Fotos mit Rahmen versehen möchte, bekommt hier über 400 Vorlagen angeboten. Mit einfachen Klicks kann man zudem die Farben ändern und das Aussehen individuell anpassen.

Magic (sonst 20 Euro)
Mit Magic lassen sich Bilder bearbeiten. Ihr könnt an der Helligkeit, Kontrast und an den Farben schrauben, bis ihr die richtige Effekte gefunden habt. Es handelt sich hier um die Vollversion.

WatchMe (sonst 10 Euro)
Über eine Suche kann man in WatchMe nach TV-Serien suchen und diese sogar herunterladen. Auf welche Quellen das Programm zugreift, ist allerdings nicht ganz klar.

WindowTidy (sonst 10 Euro)
WindowTidy ist ein Fenster-Manager für den Mac. Mit diversen Optionen und Möglichkeiten funktioniert das Anordnen der Fenster schnell und einfach.

Instashare (sonst 5 Euro)
Mit Instashare können Dateien zwischen verschiedenen Geräten einfach ausgetauscht werden. Apps gibt es für iOS, OS X, Windows und Android.

Smartdown (sonst 20 Euro)
Smartdown ist ein Markdown-Editor für den Mac. Ihr könnt das Layout individuell anpassen und einen Export als PDF, RTF, HTML und mehr vornehmen.

Meta (sonst 15 Euro)
Wer den Musiksongs in der Bibliothek die fehlenden Meta-Infrmoationen hinzufügen möchte, kann zum Programm Meta greifen, das zumindest halbautomatisch dabei hilft.

Subtitles (sonst 20 Euro)
Videos können einfach in Subtitles importiert werden und die App fügt automatisch Untertitel in der gewählten Sprache hinzu.

Scrutiny (sonst 80 Euro)
Scrutiny ist ein Tool, um die eigene Webseite zu checken. Berücksichtigt werden SEO-Kriterien, Ladegeschwindigkeit und mehr.

Der Artikel The June Mac Bundle: 10 produktive Mac-Apps zum Sonderpreis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und IBM entwicklen App für Lehrer

Die Zusammenarbeit von Apple und IBM war in der Vergangenheit besonders im Business-Bereich sehr erfolgreich. So beinhaltete die Kooperation unter anderem spezielle App-Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Banken, Fluglinien, Einzelhändlern oder auch Krankenhäuser zugeschnitten waren.

Nun zieht es die beiden Partner wieder auf die Schulbank zurück. So berichtet Coppell Gazette von einer neuen Anwendung für iOS, die Lehrern bei der Bewertung von Schulleistungen der Schüler unterstützten soll.

Apple iPad

Apple engagiert sich bereits seit vielen Jahren intensiv im Bildungsbereich

Das iPad als Notenbuch

Die „Student Achievement App“ erfasst Schülerleistungen und ermöglicht anschließend diese nach bestimmten Kriterien zu bewerten. Dabei wird es auch möglich sein, die App an die entsprechende Klassenstufe und den Unterrichtsfächern anzupassen.

Mit welchen besonderen Funktionen und Bedienelementen die App für den regelmäßigen Einsatz überzeugen möchte, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Alex Kaplan, Leiter des Bereich für personalisiertes Lernen bei IBM, verspricht jedoch bereits schon jetzt, große Vorteile für die Bildungsinstitutionen. So soll der Einsatz des Noten-Assistenten, die Arbeit stark erleichtern. Ziel ist es, dass sich die Lehrer bereits am Morgen auf den Login in das System freuen.

Unterstützt wird die Entwicklung von Unternehmens-Profis, sowie Experten aus dem Bildungssektor. Nach eigenen Aussagen fließen in das Projekt die Erfahrungen von Lehren, Direktoren und Administratoren, als auch das Wissen von Experten für die Daten-Analyse und Nutzererfahrungen ein.

Ein Vorhaben mit Potential

Eine Pilotphase ist für das Jahr 2016 geplant und soll an vier US-Schuldistrikten stattfinden. Natürlich hören sich die Aussagen von Alex Kaplan sehr enthusiastisch an. Potential hat das System jedoch ohne Zweifel. Die Einbindung von modernen Bewertungssystemen hat in den letzten Jahren nicht nur die Arbeit für die Lehrer erleichtert. Richtig umgesetzt, können auch Schüler von neuen Bewertungssystemen motiviert werden und somit profitieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur noch heute: Mit iTopnews 20 % bei tizi Gadgets sparen

Kurze Erinnerung: Nur noch heute, Sonntag, läuft unsere Gutschein-Aktion mit tizi-Produkten.

Mit dem iTopnews-Code ITN20TIZ bekommt Ihr 20 Prozent Rabatt auf folgende Gagdets von tizi:

tizi Turbolader (hier ordern):

Der Turbolader bietet 3 USB-Ports – 2x High Power bis 2,1A, 1x Full Power 1A

tizi turbolader

tizi Schlingel (hier ordern):

Das praktische Lightning-Kabel kommt mit reversiblem flip-USB-Stecker und praktischem Clip

tizi Flachmann (hier ordern):

Der ultraflache Zusatzakku bietet 4000 mAh, 1A Ladestrom und Auto-Ein/Aus:

tizi Flachmann Bild

tizi Köfferchen (hier ordern):

Die kompakte Gadget-Tasche mit Reißverschluss zum sicheren Transport leistet unterwegs gute Dienste

So funktioniert es:

Die Aktion ist ab sofort freigeschaltet. Legt die Gadgets Eurer Wahl in den Warenkorb und gebt den

Gutschein-Code ITN20TIZ

an der Kasse ein. 20 % Rabatt werden Euch abgezogen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlos Apps im MacAppStore am 21.6.15

Produktivität

WP-Appbox: Datamate Text Parser Lite (Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Boost up Memory (Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: JPEGmini Lite (Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Desktopr (Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: ChordsMaestroLite (Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Turbo Rennen Extremen Verfolgungsjagd. (Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple reicht Patent für ein neuartiges Material ein

Apple iPhone 6 Plus

Apple hat ein Patent eingereicht, welches ein neuartiges Material beschreibt. Dieses sieht zwar wie Metall aus und fühlt sich auch so an, allerdings lässt es die Antennen im System ungehindert funken.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Darum sperrt Taylor Swift ihr Album “1989”

Taylor Swift hat begründet, warum sie 1989, ihr aktuelles Album, für Apple Music sperrt.

“To Apple, Love Taylor”, unter dieser Überschrift reicht die Sängerin in ihrem Tumblr-Blog eine ausführliche Erklärung zu ihrer Entscheidung nach. Nett, freundlich, aber bestimmt erklärt Swift, dass sie mit der 3-monatigen Testphase nicht einverstanden ist, in der Apple Künstler nicht bezahlen will.

Bildschirmfoto 2015-06-21 um 16.57.44

Sie respektiere Apple als Unternehmen, könne aber nicht nachvollziehen, warum drei Monate keine Tantiemen aus Cupertino fließen sollen. Dabei gehe es nicht um sie persönlich, sondern Ihr liegen die jungen Nachwuchskünstler am Herzen, aber auch die Produzenten, die für ihre Arbeit ihrer Meinung sofort nach Apple-Music-Start entlohnt werden müssten:

“This is not about me. Thankfully I am on my fifth album and can support myself, my band, crew, and entire management team by playing live shows. This is about the new artist or band that has just released their first single and will not be paid for its success. This is about the young songwriter who just got his or her first cut and thought that the royalties from that would get them out of debt. This is about the producer who works tirelessly to innovate and create, just like the innovators and creators at Apple are pioneering in their field…but will not get paid for a quarter of a year’s worth of plays on his or her songs.”

Die komplette Begründung könnt Ihr in Swifts Blog nachlesen. Bleibt noch der Hinweis: Das Album 1989 steht bei iTunes weiterhin zum Kauf bereitstehen. Der ganze Back-Katalog von Taylor Swift, also alle älteren Werke, finden sich dann ab 30. Juni in Apple Music. Nur wird sich das Album nicht kostenlos bei Apple Music streamen lassen.

Taylor Swift: 1989
Musik (Album mit 14 Tracks)
7,99 €
Taylor Swift: 1989 (Deluxe)
Musik (Album mit 20 Tracks)
9,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iReview 25/2015

Stand Up Paddling Renato Mitra

Ich ging mit der Apple Watch baden und die Smartwatch hat mich auch beim Stand Up Paddling begleitet. Aktuell gibt es gerade wieder 20% Rabatt auf iTunes Guthaben das mich rasch und einfach per SMS bestellen kann und sofort verfügbar ist. Weiter wurde Apple bezüglich der transparenten Kommunikation bezüglich Datenschutz und Privatsphäre belobt. Etwas was nicht alle verstehen können...

Ach und noch was... Wenn ihr einen Leistungsstarken iMac braucht, diese Woche wird noch was kommen...

Was sonst noch in dieser Woche erwähnenswert war, steht im ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 25/2015. Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro Alternative im Hands On – M4gic.net

Go Pro hier, Go Pro da, wenn es um Action-Cams oder Sports-Cams geht, so kennen die meisten nur die Go Pro. Die Firma Xiaomi liefert mit dem Xiaomi Yi Sports Cam eine ernste Alternative für den Markt für die kleinen Weitwinkelkameras. Hier ein kurzes Hands On und die ersten Spezifikationen zur Go Pro Alternative und wie es im Vergleich zur 6D und Galaxy Note III agiert.

Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (12)


Lieferumfang

Die Xiaomi Yi hat eine Anleitung auf chinesisch, ein kurzes Micro-USB 2.0 Kabel. Ansonsten ist die puristisch und stylisch verpackte Kamera einfach verstaut in der Kartonage. Dank der breiten Community lässt sich die Anleitung auch im Netz auf Englisch finden.

Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (3) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (4)

Wichtigste Spezifikationen

Die Xiaomi Yi liefert bis zu 60 echte FPS bei nativen 1080p. Keine interlaced oder komprimierten Bildrechnungsmethoden, sondern native Auflösung. Bei Low-Light bietet die Xiaomi Yi einen besonderen Modus an. Geschossen werden die Bilder mit 16 Megapixel. Dies macht die Kamera besonders attraktiv, da nur wenige Alternativen diese starken Werte anbieten. Einzig die Go Pro kann echte 60 Hertz bei FHD oder sogar 4K liefern.

Die Kamera selbst besitzt einen Anschluss für Mini-HDMI und für das Micro-USB 2.0 Kabel. Damit kann man entweder direkt die Cam aufladen, während man filmt, oder am PC die aufgenommenen Bilder übertragen. Komfortabel geht es auch die Bilder und Videos von der Cam auf das Handy zu laden, um es dort dann anzusehen oder zu verbreiten.

Der herausnehmbare und einfache Akku weist eine Laufzeit von bis zu 30 Minuten auf. Jedoch kann man durch die Stromsparfunktionen die Laufzeit beträchtlich erhöhen. D.h., man sollte kein WLAN direkt benutzen, die LEDs und den ab und nervigen Piepton ausschalten.

Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (7) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (9)

Die Steuerung der Kamera erfolgt durch die Buttons, die im Standardmodus bunt leuchten. 4 LEDs zeigen den Status der Kamera an. Von Videomodus, bis hin zum Fotomodus und dem aktivierten WLAN und dem Recording können so abgelesen werden. Wer es einfacher haben möchte, kann sich die Xiaomi Yi App auf Android oder IOS herunterladen. Somit hat man ein Live-Preview und kann manuell auf dem Smartphone auch alle Settings einstellen. Nur so lässt sich auch problemlos die Firmware der Cam aktualisieren.

Design und Aussehen

Die Brennweite kommt in etwa der Go Pro Familie gleich und man könnte meinen, vom Design sind die Go Pro und die Xiaomi Yi ziemlich ähnlich. Die Xiaomi Yi ist ab werk nicht wasserdicht, lässt sich durch wasserdichte Gehäuse erweitern, genauso wie die Go Pro. Außerdem weist die Xiaomi Yi ein Fotogewinde auf, der aber leider nicht großartig nutzbar ist, da nur in Kombination mit einem Silikongehäuse die Kamera auch ordentlich auf Stativen installiert werden kann. Ein sehr nerviger Designfehler.

Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (13)

Bugs und technische Fehler

Wie es zahlreiche Probleme bei der Go Pro Black 4 gab, so hat die Xiaomi Yi immer noch Fehler in den aktuellen Batches. Exakt wie die Go Pro Black 4 besitzt die Xiaomi Yi das W-Lan Sound Problem, bei dem Flackergeräusche bei Videoaufnahmen zu hören sind. Schlimmer sind die Off-Fokus Bilder und die bei einigen Batches existierende sehr schlechte Soundqualität. All diese Probleme lassen sich durch handwerkliches Geschick lösen, wenn man denn das Gehäuse öffnen will. Bei der Go Pro können einige Fehler gar nicht behoben werden und man ist leider auf Rückerstattung oder Reparatur angewiesen. Bei der Xiaomi kann man entweder dies selbst in die Hand nehmen, oder auch den langatmigen Widerruf wählen.

Qualität BILD

Die Go Pro ist bekannt für qualitativ hochwertige Aufnahmen, unter Idealbedingungen. Und genau da liegt der Knackpunkt. Wer bei Schnee draußen filmen möchte, bekommt in den meisten Fällen schöne Aufnahmen hin. Anders sieht dies bei Low-Light oder eben unter nicht so idealen Bedingungen aus, in der die Qualitäten festgestellt werden können.

In unserem Test vergleichen wir einige Weitwinkel Kameras untereinander. Die Go Pro haben wir noch nicht erhalten. In naher Zukunft werden wir auch einen direkten Go Pro Vergleich machen.

Xiaomi Yi Comparison 3

Auf der linken Seite haben wir eine Canon 6D mit einer Weitwinkellinse Solligor 19-35mm eingesetzt. Bei F7 und ISO 50. In der Mitte haben wir unsere Xiaomi Yi ohne Linsenkorrektur und höchster Qualität. Auf der rechten Seite haben wir das Samsung Galaxy Note III bei ISO 100 in höchster Qualität (13MP) und mit einer 10 Euro Weitwinkellinse, da wir ansonsten das Galaxy III mit fast 50mm FF vergleichen würden.

Xiaomi Yi Sports Cam

Unter idealen Helligkeitsbedingungen sind die Unterschiede nicht groß, aber gut zu erkennen. Die Canon 6D mit über 1600 € zur Xiaomi Yi mit 70 € und dem Galaxy Note III mit 300-400 € ergeben eine sehr merkwürdige Kombination. Es geht hier dennoch um das Prinzip. Die Dynamic Range und alles andere lassen wir außen vor, denn beim ersten Eindruck sind alle anderen Parameter nicht wichtig. Prinzipiell werden die wenigsten ein sog. Color Grading bei Galaxy III Aufnahmen oder Xiaomi Yi Aufnahmen machen. Daher ist dies hier nicht zu berücksichtigen. Die Schärfe dagegen soll und muss beim Aufnehmen von verlustbehafteten Formaten sitzen und dies stellt unser Experiment dar.

Betrachten wir die Bilder nun genauer:

Xiaomi Yi Comparison 2

Die Xiaomi Yi hat den größten Sichtbereich, da wir nicht eine niedrigere Brennweite beim 6D und beim Galaxy Note III erreichen konnten. (Siehe erstes Vergleichsbild)

Trotz der perspektivischen und starken Verzerrung beim Xiaomi Yi macht die Sports Cam eine verdammt gute Figur. Die Tatsache, dass es mit der 6D im Bezug zur Schärfe wenig zu verstecken hat, ist ziemlich negativ für die Canon 6D relativ zum Preis.

Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (15)

Qualität VIDEO

In Sachen Videoqualität können wir euch eines verraten: Die Qualität ist für den Preis ordentlich. In den nächsten Tagen posten wir euch direkt ein Vergleichsvideo zwischen den zwei anderen Kameras und wir versprechen euch, es wird euch extrem überraschen!

Pro

  • Gute Qualität zum Preis
  • Viele Modifikationen dank App
  • FullHD mit bis zu 60 echten FPS
  • MicroSD Kartensupport mit bis zu 128 GB

Contra

  • Zubehör muss extra gekauft werden, allerdings preisgünstig
  • Laufzeit

Fazit

Xiaomi liefert mit der Xiaomi Yi Actioncam eine preisgünstige und starke 80 € Alternative zur 400 € teuren Go Pro. Wir sind so sehr positiv überrascht, dass wir ALLE AWARDS der Cam vergeben!

M4gic ProTip Award M4gic Pricebreaker Award M4gic Award Great Performance

Xiaomi Yi Comparison 3 Xiaomi Yi Comparison 2 Xiaomi Yi Comparison 2 Xiaomi Yi Sports Cam Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (16) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (15) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (14) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (13) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (12) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (11) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (10) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (9) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (8) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (7) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (6) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (5) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (4) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (3) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (2) Xiaomi Yi Sports Cam Go Pro (1)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

E-Books: Autoren sollen nach gelesenen Seiten bezahlt werden

E-Book-Reader

Amazon möchte die Autoren von Büchern, die über die Ebook-Flatrate Kindle Unlimited ausgeliehen werden, auf der Basis von gelesenen Seiten bezahlen. Bislang dienten die ausgeliehenen Bücher als Verteilungsschlüssel.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Taylor Swift zeigt sich wegen Apple Music loyal mit Indies

Musikerin Taylor Swift hat in einem Blogeintrag erklärt, warum ihr neustes Album 1989 derzeit nicht auf Apple Music zu finden sei. Es handelt sich um eine symbolisch Handlung aus Solidarität für Independent-Musiker. Die Künstler würden Apple nicht nach kostenlosen iPhones fragen, so Taylor Swift, also solle man sie auch nicht um Gratis-Musik bitten. Swift zeigt (...). Weiterlesen!

The post Taylor Swift zeigt sich wegen Apple Music loyal mit Indies appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Datenschutz-Ranking: Bestnoten für Apple und Adobe, WhatsApp mangelhaft

nsa Sicherheit security shield schild datenschutz

Die Datenschutz- und Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) hat einen Bericht veröffentlicht, welcher sich um Datenschutz großer Unternehmen vor Regierungsanfragen dreht. Im Ranking „WHo has Your Back?“ schneiden Apple, Adobe und Dropbox am besten ab. WhatsApp sowie AT&T hingegen fallen durch.

Wenn eine Technikfirma fünf von fünf Sternen erreicht, sei guter Schutz vor behördlichen Zugriffen garantiert. Jeder Stern steht dabei für eine Kategorie, darunter Transparenz in Sachen Regierungsanfragen oder auch die Offenlegung ihrer Richtlinien für Datenspeicherung. In dem Report von 2015 wurden die Kriterien deutlich verschärft. Dennoch zeichnet sich ein positiver Trend ab:

Wir freuen uns, feststellen zu können, dass die wichtigen Technikfirmen hinsichtlich Privacy und Nutzerrechten konkurrieren. […] Verfahrensweisen für mehr Transparenz über behördliche Datenanfragen sind zu einem Standard quer über das Web geworden.

Als die Spitzenreiter in diesem Ranking erwiesen sich Apple, Adobe, Dropbox, Yahoo, Wikimedia, WordPress und einige andere Firmen (übrigens: Edward Snowden rät von Dropbox als Online-Speicherdienst ab). Sie alle konnten die Bestzahl von fünf Sternen erreichen. Darauf folgen Twitter, Reddit und Facebook. Drei Sterne konnten Amazon, Google, Microsoft, Snapchat und Tumblr gelangen. Schlusslicht sind Verizon (zwei Sterne) sowie AT&T und WhatsApp mit jeweils einem Stern.

Die komplette Liste inklusive detaillierter Bewertung für jedes Unternehmen findet ihr hier.

[Bild via | via]

The post Datenschutz-Ranking: Bestnoten für Apple und Adobe, WhatsApp mangelhaft appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kfz-Zubehör von Buysics: iPad-Kopfstützenhalterung und iPhone 6-Halter im Amazon Deal

Schon bald beginnen wieder die Sommerferien, und die iDevices müssen während der Urlaubsfahrt ordentlich verstaut werden. Im Amazon Lightning-Deal gibt es heute zwei neue Produkte von Buysics und Xcessory.

Buysics iPhone 6 Kfz 1 Buysics iPhone 6 Kfz 2 Xcessory Kfz iPad 1 Xcessory Kfz iPad 2

Eigentlich wollten wir euch die beiden Kfz-Halterungen für das iPhone 6 und das iPad schon Mitte dieser Woche vorstellen. Da unser Pressekontakt aber auf eine bevorstehende Aktion im Amazon Lightning Deal hingewiesen hat, wäre es wenig sinnvoll, schon vorab über die Produkte zu berichten. Am heutigen Sonntag lässt sich das Kfz-Zubehör nämlich ab 18 Uhr mit Rabatt bei Amazon kaufen – wie viel ihr sparen könnt, zeigen wir euch nachfolgend auf.

Buysics Saugnapfhalterung für das iPhone 6
Die Buysics Kfz-Halterung für die aktuelle iPhone-Generation trudelte kürzlich zusammen mit der unten zur Sprache kommenden iPad-Halterung in unserem Büro ein. Mittlerweile hat die Saugnapfhalterung mit integrierter Hartschale und Kugelgelenk einige Testfahrten an der Windschutzscheibe meines Auto unternommen und dabei keinerlei negative Eigenschaften zutage gefördert.

Die Saugnapfhalterung lässt sich dank einer stabilen Hebelvorrichtung bombenfest an der Windschutzscheibe des Autos befestigen und nach Gebrauch auch ebenso schnell wieder abnehmen. Gleiches gilt für die Hartschale, in die das iPhone 6 von einer Seite eingelegt und an der anderen dann einfach eingeklickt wird. Lediglich ein wenig Polsterung, beispielsweise in Form einer leichten Gummierung in den Ecken oder einer Mikrofaser-Beschichtung, hätte ich mir für die Halteschale noch gewünscht. Bei einem Preis von unter 10 Euro ist das aber wohl auch zu viel verlangt.

Das iPhone selbst kann beim Verlassen des Autos mitsamt der Schale vom Kugelgelenk abgenommen werden, so dass die Halterung selbst bequem im Fahrzeug verbleiben kann. Bisher hielt das 360-Grad-Kugelgelenk alle Widrigkeiten auf der Straße stand – da es aber nicht mit einer Schraube arretiert werden kann, ist hier bei langfristigem Gebrauch wohl die größte Schwachstelle zu finden. Nichts desto trotz ist die Halterung ein stabiles, solides Zubehör für die nächste Autofahrt.

  • ab 18 Uhr: Buysics Saugnapfhalterung für das iPhone 6 im Blitzangebot (Amazon-Link)

Xcessory Kopfstützenhalterung für das iPad
Wer gleich eine längere Urlaubsreise mit dem Auto plant und dabei auch die auf der Rücksitzbank befindlichen großen oder kleinen Mitfahrer angemessen unterhalten will, kann ab sofort zur iPad-Kopfstützenhalterung von Xcessory greifen. Die an den Seiten mit einer Gummierung gepolsterte Halteschiene nimmt alle iPad-Generationen und auch andere Tablets zwischen 13 und 19,5 cm Größe auf.

Mein Test mit einem iPad Air der zweiten Generation in meinem Auto verlief problemlos: Das Anbringen der Halterung an den beiden Kopfstützen-Schienen gelingt dank verschiebbaren Haken und einem einem Klick-Verschluss binnen Sekunden. Eine auf Seiten der Schiene angebrachte Gummierung sorgt für Schonung des Materials und verhindert unschönes Quietschen während der Fahrt.

Das iPad wird über ein Auseinanderziehen und Zusammendrücken der Klemme einfach eingesetzt und dann im gewünschten Winkel über eine Schraube am Kugelgelenk in seiner Position arretiert. Bedingt durch diese Konstruktion ergibt sich aber auch ein kleiner Nachteil: Das iPad steht ca. 10 cm von der Kopfstütze entfernt ab. Wer nicht viel Beinfreiheit auf dem Rücksitz hat, weil ein großer Fahrer bzw. Beifahrer auf den vorderen Sitzen Platz genommen hat, hat das Tablet daher relativ dicht vor der eigenen Nase sitzen. Konstruktions- und funktionstechnisch gibt es allerdings an der Xcessory-Halterung für die Kopfstütze nichts auszusetzen. Bei Nichtgebrauch oder Weiterreichen an andere Mitfahrer kann das iPad zudem mit Hilfe eines kleinen Hebels vom Kugelgelenk entfernt werden. Schade, dass ich in meinem eigenen Auto so selten auf der Rückbank sitze und daher eher selten bis gar nicht in den Genuss dieser praktischen Halterung kommen werde.

  • ab 18 Uhr: Xcessory Kopfstützenhalterung für das iPad im Blitzangebot (Amazon-Link)

Beide Sonderangebote gelten im Rahmen des Amazon Lightning Deals am heutigen Sonntag, den 21. Juni 2015, ab 18 Uhr. Solltet ihr Interesse an den beiden Produkten haben, empfiehlt es sich wie immer, den Kauf schnell zu tätigen – wie groß die verfügbaren Kontingente sind, wissen nämlich auch wir leider nicht.

Der Artikel Kfz-Zubehör von Buysics: iPad-Kopfstützenhalterung und iPhone 6-Halter im Amazon Deal erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

three times three

Du magst Sudoku? Dann wirst du ThreeTimesThree lieben! (Gut. Du wirst es auch mögen wenn du kein Fan von Sudoku bist.)

ThreeTimesThree ist ein lustiges Puzzlespiel das dir ans Herz wächst. Wann immer du dir eine Herausforderung für dein Gehirn gewünscht hast – mit ThreeTimesThree hast du sie gefunden! Versuche die freien Felder mit den mathematischen Operatoren Plus, Minus, Mal und Dividiert zu füllen, um schnellstmöglich das Ergebnis zu erhalten. Bist du schnell genug um als Pro in die Geschichte einzugehen?

Entdecke die verschiedenen Level und Möglichkeiten und spiel dich bis zum Rang des „Meisters“.

⌘ Spiele um Punkte und schalte dadurch Operatoren frei
⌘ Versuch dich in verschiedenen Vorlagen
⌘ Fordere deinen besten Freund oder Spieler auf der ganzen Welt heraus

Optimiert für iOS8 und Genies. Universelles App für iPhone und iPad

WP-Appbox: three times three (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XARA Sicherheitslücke: Apple ergreift erste Maßnahmen, weitere in Arbeit

Vor wenigen Tagen machte die sogenannte Xara-Sicherheitslücke die Runde, die es unter iOS und OS X ermöglicht, Passwörter zu stehlen. Doch nicht nicht das iPhone bzw. iOS-Geräte sindt betroffen, auch Samsung Geräte sind gefährdet. Ein Team aus insgesamt sechs Forschern hatte mehrere Sicherheitslücken entdeckt, die es ermöglichen, Schadsoftware auf ein Gerät zu schleusen und so sensible Daten abzugreifen.

mac_app_store

Apple ergreift erste Maßnahmen

Die als XARA (Cross-App Resource Access Attacks) bekannt gewordene Sicherheitslücke nutzt eine Schwachstelle im System und greift Passwörter ab, wenn Apps untereinander oder Apps mit dem Betriebssystem kommunizieren. Bereits im Herbst letzten Jahres wurde Apple über die Sicherheitslücke informiert. Damals deuteten die Entwickler in Cupertino bereits an, dass das Schließen der Lücke einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Die Forscher gaben an, dass sie 1.600 Mac- und 200 iOS-Apps untersucht und dabei festgestellt haben, dass 88,6 Prozent der Programme wehrlos den Angriffen ausgesetzt waren.

Mittlerweile hat sich Apple gegenüber iMore offiziell zu Wort gemeldet. Es heißt:

„Anfang dieser Woche haben wir ein serverseitiges App-Sicherheitsupdate implementiert, welches App-Daten sichert und Apps mit Problemen bei der Sandbox-Konfiguration vom Mac App Store blockiert. Wir haben bereits weitere Sicherheitsmaßnahmen für dieses Problem in Arbeit und untersuchen gemeinsam mit den Forschern die angesprochenen Sicherheitslücken.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Die besten Apps der Woche – unsere Empfehlungen (21.6.)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Jetzt verraten wir Euch, welche neuen Mac-Apps einen Download wert sind.

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Die Mac-App erstellt aus der Statusleiste heraus schnelle Reminder:

Gestimer

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Die Foto-App ist eine üppige Alternative zu der Standard-Anwendung in OS X:

Pixa Pixa
(12)
24,99 € (7.8 MB)

Die Office-Suite gibt es nun mit professionellem Support und Erweiterungen im App Store:

LibreOffice-from-Collabora LibreOffice-from-Collabora
Keine Bewertungen
9,99 € (233 MB)

Die Office-Suite in der Vanilla-Version kann auch kostenlos geladen werden:

LibreOffice Vanilla LibreOffice Vanilla
(34)
Gratis (203 MB)

Diese praktische App verhindert, dass Euer Mac sich in den Ruhezustand versetzt:

Coca - Keep your system awake Coca - Keep your system awake
Keine Bewertungen
Gratis (3.9 MB)

Diese produktive Anwendung bringt gute Hilfsmittel für Instagram-Poweruser:

Photoflow — for Instagram Photoflow — for Instagram
Keine Bewertungen
4,99 € (2.2 MB)

Von den Machern von Doodle God gibt es nun ein weiteres Spiel der Reihe:

Doodle Tanks™ Doodle Tanks™
Keine Bewertungen
4,99 € (45 MB)

Mit der App verwaltet Ihr praktisch alle Dateien auf FTP-Servern:

Cloudy Cloudy
Keine Bewertungen
1,99 € (1.7 MB)

Mächtiges Strategiespiel mit sieben großen Missionen:

Wellington Wellington's Victory
Keine Bewertungen
19,99 € (1671 MB)

Das auf iOS höchst erfolgreiche Point-and-Click-Adventure erreicht den Mac:

The Silent Age The Silent Age
Keine Bewertungen
9,99 € (301 MB)

Die kostenlose Banking-App bietet für rund 4000 Banken die Verwaltung Eurer Finanzen:

finanzblick - Onlinebanking finanzblick - Onlinebanking
(39)
Gratis (6.1 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (21.6.)

Am heutigen Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

SkySafari 4 SkySafari 4
(12)
2,99 € Gratis (universal, 100 MB)
SkySafari 4 Plus SkySafari 4 Plus
(9)
14,99 € 9,99 € (universal, 253 MB)
SkySafari 4 Pro SkySafari 4 Pro
(34)
39,99 € 25,99 € (universal, 946 MB)
Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit
(1321)
4,99 € Gratis (universal, 90 MB)
Tydlig - Taschenrechner neu erfunden Tydlig - Taschenrechner neu erfunden
(596)
4,99 € 1,99 € (universal, 11 MB)
Schichtwechsel Schichtwechsel
(361)
0,99 € Gratis (iPhone, 29 MB)

Musik

Silvertune: Guitar Tuner
(10)
1,99 € 0,99 € (universal, 3.5 MB)
iLectric Piano for iPad iLectric Piano for iPad
(15)
19,99 € 9,99 € (iPad, 473 MB)

Foto/Video

ProCamera HD ProCamera HD
(88)
4,99 € 2,99 € (iPad, 38 MB)
Fonta Fonta
(16)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 15 MB)
PicsPlay Pro PicsPlay Pro
(71)
4,99 € 0,99 € (universal, 35 MB)
Photostein Photostein
(11)
4,99 € 1,99 € (universal, 9.1 MB)

Kinder

Stephen Hawking Stephen Hawking's Snapshots of the Universe
(13)
6,99 € 1,99 € (iPad, 223 MB)

stephen hawkings snapshot screen1

Die Monster Uni Interaktives Buch Die Monster Uni Interaktives Buch
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 340 MB)
Brave: Storybook Deluxe
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 544 MB)
Cars 2 World Grand Prix: Lesen & Rasen
(49)
3,99 € 2,99 € (universal, 208 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (21.6.)

Heute ist Sonntag, der 21. Juni. Wir empfehlen wieder interessante Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Kreuz & Quer - spannende Wortsuche Kreuz & Quer - spannende Wortsuche
(2568)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 31 MB)
Kreuz und Quer für iPad - Wortsuche Kreuz und Quer für iPad - Wortsuche
(297)
1,99 € 0,99 € (iPad, 41 MB)
Percepto Percepto
(188)
2,99 € 0,99 € (universal, 10 MB)
Hatchi - Ein Retro virtuelles Haustier Hatchi - Ein Retro virtuelles Haustier
(2121)
0,99 € Gratis (universal, 41 MB)

Shadowgun Screen

Godfire: Rise of Prometheus
(143)
2,99 € Gratis (universal, 1083 MB)
Amigo Pancho Amigo Pancho
(957)
1,99 € Gratis (universal, 69 MB)
A Brief History of the World A Brief History of the World
(42)
3,99 € 0,99 € (universal, 133 MB)
Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(107)
4,99 € 1,99 € (universal, 265 MB)
Tikal Tikal
(94)
2,99 € 0,99 € (universal, 26 MB)
Le Havre (The Harbor) Le Havre (The Harbor)
(164)
4,99 € 0,99 € (universal, 146 MB)
Wings Of Valor Wings Of Valor
(344)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 40 MB)
Wings Of Valor for iPad Wings Of Valor for iPad
(285)
1,99 € 0,99 € (iPad, 28 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Medici HD
(68)
1,99 € 0,99 € (iPad, 13 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Tigris & Euphrates
(109)
4,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Motion Tennis Motion Tennis
(24)
4,99 € Gratis (iPhone, 38 MB)
Radiation Island Radiation Island
(701)
2,99 € 0,99 € (universal, 712 MB)
FINAL FANTASY IV FINAL FANTASY IV
(411)
15,99 € 7,99 € (universal, 428 MB)
Final Fantasy III Final Fantasy III
(472)
14,99 € 6,99 € (iPhone, 204 MB)
FINAL FANTASY III for iPad FINAL FANTASY III for iPad
(193)
16,99 € 7,99 € (iPad, 200 MB)
Block Fortress Block Fortress
(848)
1,99 € 0,99 € (universal, 172 MB)
Terraria Terraria
(2011)
4,99 € 1,99 € (universal, 89 MB)
LIMBO LIMBO
(2053)
4,99 € 1,99 € (universal, 98 MB)
Ravensword: Shadowlands
(483)
6,99 € 2,99 € (universal, 548 MB)
Goblin Sword Goblin Sword
(356)
1,99 € 0,99 € (universal, 14 MB)
BADLAND BADLAND
(3956)
3,99 € 1,99 € (universal, 151 MB)
Heroes and Castles 2 Heroes and Castles 2
(66)
1,99 € 0,99 € (universal, 549 MB)
MONSTER HUNTER FREEDOM UNITE for iOS MONSTER HUNTER FREEDOM UNITE for iOS
(409)
14,99 € 6,99 € (universal, 783 MB)
Oceanhorn ™ Oceanhorn ™
(1865)
8,99 € 3,99 € (universal, 202 MB)
Evoland Evoland
(33)
4,99 € 1,99 € (universal, 53 MB)
The Bard The Bard's Tale
(996)
2,99 € 0,99 € (universal, 1369 MB)
Block vs Block Block vs Block
(267)
2,99 € Gratis (universal, 13 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iMac 27″: Austauschprogramm für problematische 3 TB Festplatten

iMac 5K

Eine kurze Meldung, die insbesondere für alle Besitzer des 27″ iMac. Konkret geht es um die Modelle, welche zwischen Dezember 2012 und September 2013 produziert wurden und eine 3 TB Festplatte verbaut haben interessant sein dürfte. Apple konnte wohl den häufig in Supportforen auftauchenden Fehler von ausfallenden Festplatten bestätigen und hat dafür nun ein Austauschprogramm gestartet.

Der Konzern wendet sich selbst an bekannte und betroffene Nutzer, wer will kann allerdings auch selbst testen, ob es für das Austauschprogramm registriert ist (hier lang). Das Programm läuft bis zum 19. Dezember diesen Jahres, beziehungsweise läuft drei Jahre nach dem der iMac gekauft wurde.

Die problematischen Festplatten können direkt von Apple oder bei Bedarf auch von autorisierten Apple Service Providern ausgetauscht werden. Wichtig: Apps, Daten und Betriebssystem müssen anschließend neuinstalliert werden.

The post Apple iMac 27″: Austauschprogramm für problematische 3 TB Festplatten appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Taylor Swift: „Wir bitten euch auch nicht um gratis-iPhones“

taylorswift

In den letzen Tagen musste Apple gehörig Kritik zu seinem kommenden Streaming-Dienst Apple Music ernten. Doch heute bekam Tim Cook und Co. wohl den größten und umfangreichsten Brocken an negativem Feedback zu Apple Music entgegengeworfen; nämlich von Taylor Swift in einem öffentlichen Brief.

Auf Tumblr veröffentlichte Pop-Start Swift heute einen Post, indem sie erklärt, warum sie ihr erfolgreichstes Album „1989“ nicht für Apple Music freigeben wird. Dabei lobt sie Apple’s Dienst und das ganze Unternehmen sehr, kritisiert jedoch stark, dass die Künstler in der 3 Monate dauernden Probezeit von Apple Music nicht bezahlt werden.

„I’m sure you are aware that Apple Music will be offering a free 3 month trial to anyone who signs up for the service. I’m not sure you know that Apple Music will not be paying writers, producers, or artists for those three months. I find it to be shocking, disappointing, and completely unlike this historically progressive and generous company.“

„Es geht hier nicht um mich“

Swift stellt klar, dass sie kein großes Problem mit den nicht bezahlten 3 Monaten hätte, jedoch gehe es ihr um die kleinen und unbekannten Künstler. Jene, die am Anfang ihrer Karriere stehen und sich nicht trauen, sich in der Öffentlichkeit gegen Apple zu stellen. Es sei nicht fair, wenn man 3 Monate hart arbeitet und nichts dafür bekommt. Apple hätte genug Geld, den Künstlern auch in den 3 Monaten etwas auszubezahlen.

„Wir fragen euch nicht um gratis iPhones, also bitte fragt uns auch nicht darum, unsere Musik ohne Bezahlung zur Verfügung zu stellen“

Apple Music

„Es könnte die Plattform sein, die es richtig macht“

Allerdings, so Swift, könnte Apple Music der erste Dienst sein, der es richtig macht. Sie merke, dass Apple in die richtige Richtung arbeitet, nämlich für ein bezahltes Streaming. Bisher habe sie immer ein extrem gutes Verhältnis zu Apple gepflegt und es sei auch noch nichts verloren. Sie hoffe, dass man sich schnell auf einen fairen Plan gegenüber den Musikproduzenten einigen, und sie Apple Music mit all ihrer Musik beitreten könne.

Wir hatten gestern schon darüber berichtet, dass Apple angeblich Druck auf die Künstler ausübt, welche ihre Musik nicht auf Apple Music bringen wollen.

Es wird spannend, wie/ob Apple in nächster Zeit zu den Vorwürfen Stellung nimmt oder gar etwas ändert.

Seid ihr derselben Meinung wie Swift?

The post Taylor Swift: „Wir bitten euch auch nicht um gratis-iPhones“ appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur noch Retina: iPad mini verschwindet aus dem Sortiment

Apple hat das iPad mini der ersten Generation aus dem Apple Online Store entfernt. Somit sind nur noch iPads mit A7 oder A8X Prozessoren mit 64-bit Architektur und M7 resp. M8 Coprozessor erhältlich. Alle mit Retina Display. Das iPad mini 2 gibt’s bereits ab Fr. 329.-, das grössere iPad Air ab Fr. 439.- resp. iPad Air 2 ab Fr. 549.-. ipad-lineup-mid2015 Original article: Nur noch Retina: iPad mini verschwindet aus dem Sortiment
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gadget-Tipp: "Dünne Maus" im Magic Mouse Design ab 1.17 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Wer bei eBay nach dünnen, drahtlosen Mäusen sucht ("thin wireless") findet fast nur Mäuse im Design der Magic-Mouse.

Inkl. Mini-Sender und vor allem für PCs, also Windows- und Linux-Rechner.

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Trailer «Kung Fu Panda 3» ab 2016 im Kino

Noch bis 2016 dürfen wir warten, ein genaues Datum dazu steht leider noch nicht fest. Auch bekommen wir noch nicht allzu viel von der Geschichte, geschweige den von dessen Handlung.
Doch etwas wird verraten, der verschollen geglaubte Vater Li scheint wieder mit dabei zu sein.
Freut ihr euch auf den dritten Teil? Wie gefällt euch der Trailer?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ProCamera HD: Optimiert für iOS 8 & vier neue Werkzeuge

Die Foto-App ProCamera HD präsentiert sich in neue Version.

ProCamera HDProCamera 8 für das iPhone ist schon seit dem Start von iOS 8 auch für das neue Betriebsystem optimiert. Erst jetzt haben die Entwickler die iPad-Edition (App Store-Link) komplett überarbeitet und bieten in Version 2.1 vollen Support für iOS 8 sowie vier neue Werkzeuge zur Bildverarbeitung an. Zudem wurde der Preis von 4,99 Euro auf 2,99 Euro gesenkt.

Mit dem „Kurven Werkzeug“ kann eine präzise Kontrolle der Tonwerte erfolgen. So kann man mit einem Klick den Kontrast, die Helligkeit und Farbigkeit ändern. Ebenfalls neu ist das „Magic Tool“, das zwei neue Werkzeuge namens „Solar Wind“ und „Magnetic Storm“ mitbringt, die für lebhafte Farben und künstlerische Effekte sorgen. Das „Vapor Tool“ sorgt hingegen für diesige oder neblige Aufnahmen, das „Fade Tool“ kann Fotos einen authentischen Charakter analoger Filmafotografien verleihen.

Des Weiteren haben die Macher kostenlose Filter-Sets zur Verfügung gestellt, auch eine neue Fotovorschau zeigt alle Bilder in der Übersicht. Außerdem gibt es nun die Möglichkeit Fotos direkt aus den Aufnahmen-Ordner zu löschen. Das Update auf Version 2.1 steht für Käufer selbstverständlich kostenfrei zum Download bereit.

Mit dem großen Update zählt ProCamera HD ohne Zweifel wieder zu den besten Kamera-Apps für das iPad. Irgendwie finde ich es dann doch immer etwas komisch, wenn Leute mit dem iPad Fotos machen. Das iPhone ist einfach viel handlicher und macht zudem noch deutlich bessere Fotos.

Der Artikel ProCamera HD: Optimiert für iOS 8 & vier neue Werkzeuge erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch App-Tipp: “Power” zeigt Akkustand des iPhones

Power 1

Da wir selber feststellen, dass wir durch die Apple Watch das iPhone viel weniger oft aus der Hosentasche holen, kommt es schon vor, dass man ein wenig den Überblick verliert, wie eigentlich der Akkustand des iPhones ist. Hier schafft nun aber eine App names “Power” Abhilfe, damit man auch stets über die Uhr im Blick hat, wie es um das iPhone so steht. Es wird aber nicht nur der aktuelle Ladestand angezeigt, sondern auch, ob das iPhone noch via Ladekabel mit Strom versorgt wird.

Power 2

Ist die App einmal installiert, kann nicht nur über die App direkt, sondern auch als Glance mit Heben des Armes der Akkustand des iPhones kontrolliert werden. Mit 0,99 Euro ist der Preis der App erträglich und sorgt sicherlich für zusätzlichen Komfort.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 21.6.15

Produktivität

WP-Appbox: Mirrornote (App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Spleetter - Long Text Tweet Splitter (App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: AfterCam - Capture the moment, After the moment (App Store) →

WP-Appbox: Gander+ Photo Browsing (App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Pocket Yoga (App Store) →

Bildung

WP-Appbox: Estrelinha Monica (App Store) →

WP-Appbox: Schlaf gut Zirkus – Gute Nacht Geschichte für Kinder (App Store) →

WP-Appbox: English idiom in use (App Store) →

WP-Appbox: English Guide - for daily conversation (App Store) →

WP-Appbox: English Vietnamese - từ vựng và phát âm (App Store) →

WP-Appbox: English <-> Spanish in use with voice, pictures and videos (App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: بطاقات الائتمان (App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Mo Friends (App Store) →

WP-Appbox: Contact Maps (App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Madrid Offline Map - City Metro Airport (App Store) →

Navigation

WP-Appbox: Baltimore Raster Maps from NOAA (App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Ideas For Me - creative DIY ideas in pictures (App Store) →

Musik

WP-Appbox: Fan Quiz - One Direction Edition (App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Australia Secret Confessions (App Store) →

WP-Appbox: 원조낚시광3 (App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Grow Me Up! (App Store) →

WP-Appbox: Block Zombie Survival (App Store) →

WP-Appbox: Cubes - One is slightly different (App Store) →

WP-Appbox: Space Borders: Alien Encounter (App Store) →

WP-Appbox: Nonagon Pro - Mathematical brain training (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch mitverantwortlich: Schweizer Uhrenindustrie kämpft mit Export-Rückgang

Apple mischt mit der Apple Watch nun auch auf dem Uhrenmarkt mit. Das sich dies merklich auf die Verkäufe der Mitbewerber ausübt, war vorauszusehen. Der Einfluss scheint jedoch größer zu sein, als es der Konkurrenz lieb sein wird.

apple_watch_sport

Apple Watch statt traditioneller Armbanduhr

In einer aktuellen Meldung des Verbands der Schweizerischen Uhrenindustrie wird über einen großen Rückgang der Export-Rate berichtet. In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies einen 8,9 prozentigen Rückgang, im Vergleich zum Vorjahr, auf 1,71 Milliarden Franken für den Monat Mai.

Ein Blick auf die rotmarkierte Stelle auf unserem Kalender, verrät uns, dass in diesem Zeitraum der Verkaufsstart der Apple Watch unsere Geduld auf die Probe stellte, die mit Sicherheit einen starken Einfluss auf diese Zahlen hatte.

Marktbeobachter von Slice Intelligence haben sich vor kurzem zu der aktuellen Verkaufssituation der Apple Watch geäußert. So gehen die Marktbeobachter davon aus, dass Apple seit dem Verkaufsstart am 24. April bis Mitte Juni ca. 2,79 Millionen Apple Watches in den USA verkaufen konnte.

In Kombination mit unvorteilhaften Devisenmärkten, führt dies zu dem größten Export-Rückgang seit November 2009. Weiterhin verzeichnet der Mai im Jahr 2015 weniger Arbeitstage als in 2014, wodurch das Exportgeschäft weiterhin negativ beeinflusst wurde.

Wie der Bloomberg Bericht auch verrät, haben nicht nur U.S. Märtkte einen Rückgang zu verzeichnen, sondern insbesondere auch Hong Kong. So hat Hong Kong mit einer Verringerung um 34 Prozent zu kämpfen. Hong Kong ist besonders für chinesische Uhrenliebhaber ein beliebter Einkaufsort, da die niedrigen Steuern hier dem Konsumenten besonders entgegenkommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

117. iSzene Podcast / KW 25

Auch die 25. Kalenderwoche hielt wieder einiges an Neuigkeiten für uns bereit. Viel Spaß beim Hören des 117. iSzene Podcasts! Euer DedeOle99 Inhalt: So verhindert ihr nervige iTunes-Weiterleitungen Unser Review des Olixar BoomBrick Wireless Bluetooth Lautsprechers In eigener Sache: Das iSzene-Team sucht Verstärkung Angriff auf Passwort-Manager LastPass Apple Watches ab sofort auch in Retail Stores […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: JBL-Kopfhörer, iPhone-6-Zubehör und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

seit 9 Uhr

AmazonBasics Bluetooth-Lautsprecher (hier)

seit 10 Uhr

Netgear WLAN-Repeater (hier)
Netgear Nighthawk Router (hier)

seit 11 Uhr

Jabra Freeway Bluetooth-Freisprecheinrichtung (hier)

ab 17 Uhr

Trendent Home Smart-Repeater (hier)

ab 18 Uhr

Buysics-Autohalterung fürs iPhone 6 (hier)
xcessory USB-Netzteil (hier)
JBL Synchros On-Ear Kopfhörer (Foto/hier)

JBL Synchros

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verspricht Lösung für Sicherheitslücke in iOS und OS X

Sicherheit Security Daten Hack

Wissenschaftler von der Indiana University, Georgia Tech und Peking University haben eine schwere Sicherheitslücke in iOS und OS X entdeckt. Über die Sicherheitslücke wurde Apple schon vor einigen Monaten in Kenntnis gesetzt, bislang hat sich jedoch nichts getan. Nun verspricht Apple einen baldigen Fix.

Im Visier: Zugangsdaten

Die Sicherheitslücke wird hier auf 13 Seiten sorgfältig dokumentiert. Es geht um „Unauthorized Cross-App Resource Access on Mac OS X and iOS“. Oder mit anderen Worten: Es geht um Kommunikation von Applikationen und Diensten. Diese kann abgehört und wichtige Daten abgegriffen werden. Dazu zählen beispielsweise Passwörter. Betroffen ist so ziemlich jede Anwendung und jeder Dienst, von 1Password über Facebook bis zu WhatsApp. Der Hack kann gelingen, da die Wissenschaftler mit Malware infizierte Programme durch die App Store Tore geschleust haben, ohne dass Apple etwas davon mitbekommt. Nutzer können sich nicht wehren.

Apple wusste Bescheid…

Pikant: Das Team der Wissenschaftler informierte Apple bereits im Oktober vergangenen Jahres über die Lücke. Der Konzern bat die Wissenschaftler um sechsmonatige Schweigen. Nachdem Apple die Schwachstelle auch nach Ablaufen des Zeitraums nicht gefixt hat, veröffentliche das Team die Erkenntnisse diese Woche.

…und verspricht Fix

Apple hat sich derweil auch zu Wort gemeldet. Man bestätigte, die Existenz der Sicherheitslücke. Die entsprechenden Server wurden schon mit einem Fix versorgt heißt, man arbeite derzeit jedoch weiter, zusammen mit den Wissenschaftler, an einer kompletten Lösung.

Earlier this week we implemented a server-side app security update that secures app data and blocks apps with sandbox configuration issues from the Mac App Store,“ an Apple spokesperson told iMore. „We have additional fixes in progress and are working with the researchers to investigate the claims in their paper.“

[Bild via | via]

The post Apple verspricht Lösung für Sicherheitslücke in iOS und OS X appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WettParty: Wettkönig werden, täglich iTunes-Codes gewinnen

ANZEIGE – In der App WettParty gibt es iTunes-Codes und mehr zu gewinnen, indem man wettet.

Ein wenig erinnert die Anwendung, in der User auf reale Ereignisse wetten können, an “Wetten, dass”.  Wetten in der App beginnen immer mit diesen aus dem TV bekannten Zauberworten: “Wetten, dass Deutschland Frauenfußball-Weltmeister 2015 wird?”.

Wer würde da nicht gern Wettkönig werden? Liegt Ihr bei den Wetten richtig, sammelt Ihr fleißig Punkte.

wettparty_1

Neue Wetten werden regelmäßig eingestellt, zu Wissensthemen wie Rekorden, aber auch zu aktuellen Live-Events wie Fernsehsendungen oder wichtigen politischen Ereignissen. Zu den Wetten gibt es auch interessante Hintergrund-Informationen.

Darüber hinaus verlosen die Entwickler täglich unter den teilnehmenden Usern iTunes-Gutscheincodes, auch Sonderverlosungen stehen immer wieder auf dem Programm der App.

wettparty_2

WettParty ist eine Universal-App für iPhone und iPad, komplett kostenlos und kommt ohne In-App-Käufe aus. Eine unkomplizierte App, die für gute Unterhaltung sorgt. Und ein Programm, bei dem jeder User eine interessante Wette finden dürfte. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Wetten – toi, toi, toi!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XARA: Apple soll schwerwiegende Sicherheitslücke in OS X und iOS seit Monaten bekannt sein

Eine Forschergruppe der Universitäten in Indiana, Georgia und Peking hat einen umfassenden Bericht über eine schwerwiegende Sicherheitslücke in iOS und OS X veröffentlicht. Die darin beschriebenen Fehler hätten potentiell "verheerende Auswirkungen" und könnten zu einer "vollständigen Offenlegung der sensibelsten Nutzerinformationen (zum Beispiel Passwörter) gegenüber einem Schadprogramm" führen. Apple wurde von...

XARA: Apple soll schwerwiegende Sicherheitslücke in OS X und iOS seit Monaten bekannt sein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW25.15)

Wie jeden Sonntag gibt es auch heute die Apps und Spiele in der Übersicht.

Xenowerk 1 warhammer snotling fling DriveNow Mextures

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Xenowerk: Der Shooter von Pixelbite bietet wirklich ordentliche Action. In den einzelnen Leveln muss man jeweils kleine Aufgaben erfüllen, wie etwas die Eliminierung bestimmter Gegner oder das Aufsammeln von Informationen aus einem Computer. Die Ziele werden zwar nicht auf einer Karte gezeigt, dafür deutet ein kleiner Kompass die richtige Richtung an. Im Schnitt gibt es für das Spiel viereinhalb Sterne. (Universal, 1,99 Euro)

Gratis-App der Woche – Warhammer Snotling Fing: Mit dem letzten Update haben sich die Macher nicht nur Freunde gemacht. Jetzt ist ein Energiesystem online, dass das Gameplay begrenzt, außerdem gibt es nun auch Werbung, In-App-Käufe sind sowieso vorhanden. Ähnlich wie in Angry Birds müsst ihr Goblins in Richtung Häuser und Dörfer schleudern, um die dort verschanzten Menschen zu eliminieren. (Universal, kostenlos)

appgefahrens iPhone-Tipp der Woche – DriveNow: Wer den Carsharing-Dienst nutzt, kann jetzt auch per App Minuten-Pakete buchen und auf Rechnungen zugreifen. Ansonsten ist die Bedienung per App wirklich einfach: Wer einmal registriert ist, kann Autos auch mit dem iPhone öffnen und in Großstädten wie München, Köln oder Berlin mit dem Miet-Auto seine Runden drehen. (Universal, kostenlos)

appgefahrens iPad-Tipp der Woche – Mextures: Wer auf dem iPad Fotos bearbeiten möchte, kann zu Mextures greifen, das seit dem letzten Update auch auf Apples Tablet funktioniert. Alle Änderungen werden auf Ebenen angewendet, außerdem gibt es eine Vielzahl an vorgefertigten Formeln und Filtern. (Universal, 99 Cent)

Der Artikel Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW25.15) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ancient China Best Top-Würfel-Partei Spiel – Jackpot Yahtzee Fun Pro

Ancient China Best Top-Würfel-Partei Spiel – Jackpot Yahtzee (Kniffel) Fun Pro ist die ultimative Würfelspiel! Es ist einfach und schnell zu erlernen, sondern können Sie stundenlangen Spaß zu geben!

Yahtzee ist eine klassische Würfelspiel, das seit mehreren Generationen gespielt wurde. Machen Sie sich bereit für einen lang anhaltenden Spaß! Würfeln, den Highscore zu bekommen!

Ancient China Best Top-Würfel-Partei Spiel – Jackpot Yahtzee (Kniffel) Fun Pro besteht aus 13 Runden. In jeder Runde, rollen Sie die Würfel und Ergebnis das Ergebnis in 1 von 13 Kategorien.Sie müssen genau einmal in jeder Kategorie punkten. Können und Urteilsvermögen erforderlich sind, im Laufe des Spiels und Ihre Möglichkeiten zu starten zur Neige. Das Ziel des Spiels ist es, die größte Punktzahl können Sie aus den 13 Runden zu bekommen.

WP-Appbox: Ancient China Best Top-Würfel-Partei Spiel - Jackpot Yahtzee Fun Pro (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Edward Snowden zu Datenschutz-Versprechen: Unternehmen wie Apple sollten unsere Unterstützung haben

Apple-Chef Tim Cook bezieht in der Öffentlichkeit eine sehr klare Stellung zu den Themen Privatsphäre und Datenschutz. Erst Anfang Juni hat er sich in einer leidenschaftlichen Ansprache sehr stark für diese Bereiche ausgesprochen und gleichzeitig andere Technologie-Unternehmen, deren Geschäftskonzept die Monetarisierung von Kundendaten...

Edward Snowden zu Datenschutz-Versprechen: Unternehmen wie Apple sollten unsere Unterstützung haben
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose App „WettParty“: auf verrückte Dinge wetten und Gutscheine gewinnen

Seit einigen Wochen gibt es die App „WettParty“ (AppStore) von Advanced Gaming im AppStore. Der Download der für iPhone und iPad optimierten Universal-App ist kostenlos, nur 20 Megabyte groß und komplett deutschsprachig lokalisiert.

In „WettParty“ (AppStore) könnt ihr auf alle möglichen Dinge wetten. Eine Redaktion stellt zu ausgewählten und aktuellen Themen Wetten ein, deren Ausgang ihr dann tippen könnt. Ihr setzt kostenlose Wettpunkte, die ihr am Anfang erhaltet und dann durch Wetten gewinnen könnt.
WettParty iPhoneWettParty iPad
Aktuell könnt ihr zum Beispiel darauf wetten, ob Stefan Raab in Kürze seinen Rücktritt vom Rücktritt bekanntgibt, ob aktuelle Weltrekorde für das größte Surfbrett, die längste Wüstenwanderung oder die größte Pizza gelingen oder nicht.

Aber es geht nicht nur um die Ehre, sondern ihr könnt auch etwas gewinnen. Täglich werden Gutscheine im Wert von mindestens 10€ für iTunes, Amazon und Co unter allen richtigen Teilnehmern verlost. Die Teilnahme ist dabei vollkommen kostenlos und unverbindlich. Wer immer schon neidisch nach UK geschaut hat, wo man so ziemlich auf alles wetten kann, hat mit „WettParty“ (AppStore) nun auch hierzulande ohne finanzielles Risiko die Möglichkeit dazu…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (21.6.)

Mac-User versorgen wir an diesem Sonntag wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.
In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Batman: Arkham City Game of the Year Edition
(78)
19,99 € 4,99 € (10927 MB)
Batman Arkham Asylum Batman Arkham Asylum
(95)
19,99 € 4,99 € (8786 MB)
LIMBO LIMBO
(480)
9,99 € 4,99 € (83 MB)

Limbo Screen

Bioshock Infinite Bioshock Infinite
(116)
29,99 € 9,99 € (39287 MB)
Moorhuhn Moorhuhn
(276)
1,99 € 0,99 € (9.2 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(19)
16,99 € 14,99 € (2121 MB)
Rochard Rochard
(64)
9,99 € 2,99 € (1001 MB)
Tomb Raider Tomb Raider
(135)
39,99 € 29,99 € (11703 MB)
Retro City Rampage DX Retro City Rampage DX
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (9.2 MB)
F1™ 2013: Classic Edition
(26)
49,99 € 29,99 € (7691 MB)
F1 2012™ F1 2012™
(103)
29,99 € 19,99 € (8169 MB)
The Inner World The Inner World
(13)
14,99 € 10,99 € (1234 MB)
Bridge Constructor Playground Bridge Constructor Playground
(5)
9,99 € 7,99 € (27 MB)
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(45)
29,99 € 19,99 € (6951 MB)

Produktivität

Erde 3D Erde 3D
(598)
2,99 € 1,99 € (282 MB)
Dolphins 3D Dolphins 3D
(166)
1,99 € 0,99 € (27 MB)
Koiteich 3D Koiteich 3D
(105)
1,99 € 0,99 € (65 MB)
Tonality Tonality
(63)
17,99 € 12,99 € (98 MB)
Speedy Speedy
(11)
19,99 € 4,99 € (1.9 MB)
Anatomy & Physiology: An Introduction to Body Structures and ...
Keine Bewertungen
54,99 € 9,99 € (1098 MB)
ReadKit ReadKit
(165)
9,99 € 4,99 € (3.9 MB)
pwSafe - Password Safe compatible Password Manager pwSafe - Password Safe compatible Password Manager
(276)
19,99 € 14,99 € (9 MB)
Paster Paster
(6)
9,99 € 4,99 € (3.2 MB)
Dreamshot: Der Screenshot Shortcut
(8)
0,99 € Gratis (4 MB)
AfterShot Pro 2 AfterShot Pro 2
Keine Bewertungen
79,99 € 49,99 € (73 MB)
CameraBag 2 CameraBag 2
(27)
29,99 € 14,99 € (25 MB)
Tweetbot for Twitter Tweetbot for Twitter
(369)
19,99 € 12,99 € (11 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 1TB SSD (Samsung), iPhone 6 Autohalterung, 802.11ac WiFi Router und mehr

Wir nutzen den verhältnismäßig ruhigen Sonntag, um einen Blick auf die heutigen Amazon Blitzangebote zu werfen. Auch heute hat sich der Online-Händler wieder ein paar interessante Produkte geschnappt, um diese mit satten Rabatten anzubieten. Über den Tag verteilt könnt ihr wieder ordentlich Geld sparen. Dabei bedient sich Amazon bei seinen Blitzangeboten nicht nur an der Kategorie Technik & Elektronik, sondern offeriert Produkte aus dem gesamten Sortiment (Heimwerken, Kinder, Sport, Freizeit etc.).

amazon210615

Ihr könnt euch Blitzangebote, Schnäppchen und Deals aus dem gesamten Sortiment sichern. Los ging es auch am heutigen Tag pünktlich um 09:00 Uhr. Um 19:00 Uhr gehen die letzten Blitzangebote des Tages an den Start. Blitzangebote sind maximal vier Stunden bzw. solange der Vorrat reicht, gültig. Die Highlights aus unserer Sicht sind eine 1TB SSD Samsung 850 Pro (18:00 Uhr), eine iPhone 6 Autohalterung (18:00 Uhr), ein 802.11ac WiFi-Router (10:00 Uhr), und ein USB-Ladegerät (

Amazon Blitzangebote

10:00 Uhr

11:00 Uhr

18:00 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die gesamte Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Disco für unterwegs – Mit dem WAE Neo von Hercules

Bluetooth-Lautsprecher gibt es mittlerweile wie Sand am Meer – nun wird es für Hersteller immer wichtiger sich durch spezielle Merkmale von der Masse abzuheben. Hercules gelingt dies mit seine neuen WAE Neo sehr gut. Aber was genau macht ihn so besonders?

hercules-wae-neo-12-1024x540

WAE steht in der Bezeichnung des Produktes für Wireless Audio Experience, was jedoch auch andere Lautsprecher bieten. Das spezielle Feature des Neo ist die eingebaute LED-Einheit auf der Front des Lautsprechers, über welche abgespielte Musik begleitet wird.

Der Lautsprecher misst etwa 340 x 140 x 120 Millimeter und bringt 2 Kilogramm auf die Wage. Auf der Oberseite befindet sich ein Haltegriff, mit welchem man den Lautsprecher bequem transportieren kann. Auch sonst macht der Neo einen guten Eindruck, wir haben den Lautsprecher selbst im Einsatz. Die Akkulaufzeit beträgt mit aktivem LED-Effekt etwa 8-9 Stunden.

Passende App für Lichteffekte

hercules-wae-neo3-1024x535

Über eine App, die einfach und schnell aus dem App Store geladen werden kann, können Farbmuster, Übergänge und Musikanpassungen vorgenommen werden. Bei viel Umgebungslicht ist der LED-Strang auf der Front noch gut sichtbar, sein volles Potenzial entfaltet der Neo jedoch erst bei Dämmerung oder gar bei Nacht. Nachfolgend haben wir euch noch ein passendes Video eingebunden.

Der Bluetooth-Lautsprecher unterstützt neben Bluetooth auch den NFC-Standard und kann bei Bedarf ordentlich Lärm machen. Der Klang ist sehr ausgewogen, wobei Bässe auf keinen Fall zu kurz kommen. Für 149,95 Euro kann die Sommer-Begleitung bestellt werden*.

*Affiliate-Link

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet iMac-Austauschprogramm für 3 TB-Festplatten bei 27″-Modellen

Apple bietet ein neues Austauschprogramm für Festplatten im iMac an.

imac festplatte

Ihr habt einen 27″ iMac zwischen Dezember 2012 und September 2013 gekauft und eine 3 TB große Festplatte verbauen lassen? Dann kann es laut Apple zu Problemen kommen, die jedoch nur in Ausnahmefällen wirklich auftreten. Dennoch: Ihr könnt die Festplatte kostenlos tauschen lassen und dem Fehler vorbeugen.

Ob ihr für einen Tausch berechtigt seid, könnt ihr anhand der Seriennummer des iMacs prüfen. Diese findet ihr entweder auf der Originalverpackung oder auch unter „Über diesen Mac“. Auf der geschalteten Sonderseite könnt ihr über die Nummer herausfinden, ob die Platte kostenlos getauscht werden kann. Dann könnt ihr die betroffene Festplatte direkt bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider gratis tauschen lassen.

Kostenloser Festplatten-Tausch für berechtigte iMacs

Falls ihr berichtigt seid und einen Tausch vornehmen lassen wollt, müsst ihr alle Daten vorher sichern, denn nach dem Austausch gibt es eine komplett neue und leere Festplatte. Wir empfehlen hier natürliche Time Machine, über das ihr einfach eine Kopie anfertigen und später wieder aufspielen könnt.

Wer übrigens eine kostenpflichtige Reparatur genau wegen dieses Problems zuvor bei Apple hat durchführen lassen, kann sich das Geld erstatten lassen. Dazu müsst ihr euch direkt mit Apple in Verbindung setzen.

Der Artikel Apple startet iMac-Austauschprogramm für 3 TB-Festplatten bei 27″-Modellen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Watch Video: Anleitung zum Akkutausch und Screen-Fix

Watch Video: Anleitung zum Akkutausch und Screen-Fix auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Wer genug Fingerspitzengefühl, Zeit und vor allem Nerven mitbringt, kann seine Watch bei Bedarf auch ohne den Apple Support reparieren. Ein neues Tutorial-Video von RepairingDesk zeigt Euch ausführlich, wie ihr […]

Der Beitrag Watch Video: Anleitung zum Akkutausch und Screen-Fix erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XARA Exploit: Apple implementiert serverseitiges Sicherheitsupdate

XARA Exploit: Apple implementiert serverseitiges Sicherheitsupdate auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Der Mitte Juni veröffentlichte Forschungsbericht bezüglich des neuen XARA Exploit, mit dem aus iOS und OS X Passwörter und andere wichtige Daten ausgelesen werden konnten, soll nun durch ein serverseitiges […]

Der Beitrag XARA Exploit: Apple implementiert serverseitiges Sicherheitsupdate erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Warhammer Snotling Fling kostenlos

Kurz vor dem Ende der 25. Kalenderwoche des Jahres 2015 möchten wir euch noch kurz und schmerzlos auf die kostenlose App der Woche aufmerksam machen. Apple platziert Woche für Woche einen kostenlosen Download im App Store und bewirbt diesen als „App der Woche“. Dieses Mal fiel die Wahl auf das Spiel „Warhammer: Snotling Fling“.

warhammer

App der Woche: Warhammer Snotling Fling kostenlos

So beschreiben die Entwickler ihr Spiel

Die Alte Welt von Warhammer zittert vor Angst, während der berüchtigte Ork-Waaaghboss GORBAD EISENKLAUE seinen Waaagh! durch den Nachtfeuerpass in die Reiche des Imperiums leitet. Das Schicksal des Reiches hängt an einem seidenen Faden, als der mächtige Magier Ostergrim zur Unterstützung des Imperiums eilt, um die grüne Horde zurückzudrängen. Mache dich auf zu einem epischen Feldzug gegen Ostergrim, den Magier des Bernsteinordens, und vernichte das Imperium in Warhammer: Snotling Fling.

Ihr befehlt eine verrückte Truppe von Snotlings, marschiert durch insgesamt 70 Level und zerschmettert in diesen das Imperium. Die Entwickler von Wicket Witch versprechen epische 3D-Grafik, realistische Physics-Simulation, herausfordernde Spielmuster, fesselndes Fantasysetting und vieles mehr. Ob ihr das auch so seht, könnt ihr derzeit kostenlos ausprobieren. Spiel laden, antesten und dann selbst entscheiden.

Warhammer: Snotling Fling ist 94MB groß, verlangt nach iOS 7.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor. Das Spiel wurde bereits für iPhone 6 & iPhone 6 Plus optimiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 kommt mit verbesserter Print-Funktion

iOS-9-Print-Preview-1024x768

Auch wenn das Drucken via iPhone und iPad sicherlich nicht zu den am häufigsten genutzten Funktionen zählt, kann sie manchmal recht praktisch sein. Dies hat offenbar auch Apple erkannt und erweitert laut den Kollegen von iDownloadBlog unter iOS 9 die AirPrint-Funktionen deutlich.

Beim aktuellen Betriebssystem ist es manchmal Glückssache, was dann im Endeffekt in Papierform herauskommt. Dies soll sich ändern, denn die Bedienung soll einfacher und deutlich komfortabler werden. Es gibt nämlich beim neuen Betriebssystem eine Voransicht, welche das Ergebnis zeigt.

iOS-9-Print-Preview-2-1024x768
Sollten mehrere Seiten gedruckt werden, können diese dann in der Vorschau mittels “tap and hold” ausgewählt werden. Eventuell baut Apple diese Funktion bis zum endgültigen erscheinen von iOS 9 im Herbst noch weiter aus.

Welche weiteren Funktionen würdet ihr noch gerne haben?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Praxistest: Ultrasone Performance 880 Bügelkopfhörer

Einleitung: Drei Kopfhörer, drei Geschmacksrichtungen Kompakt Marke Ultrasone Bezeichnung Performance 880 Art Bügelkopfhörer, geschlossen Empf. Preis (€) 379 Verfügbarkeit sofort Im September 2014 stellte der deutsche Kopfhörerspezialist Ultrasone unter der Bezeichnung „Performance“ drei neue Bügelkopfhörer vor, die sich äußerlich – bis auf ein paar Designak...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will XARA-Sicherheitslücken schließen

Sicherheitsforscher verunsicherten in der vergangenen Woche zahllose Mac-Nutzer, weil sie eine Schwachstelle namens "Cross-app Resource Access" (XARA) veröffentlicht haben, die es Apps erlaubt, aus der eigentlich sicheren Sandbox jeder einzelnen App auf andere zuzugreifen. So lassen sich auch Daten entwenden, wenn der Nutzer eine solche Anwendung installiert hat. Apple reagierte bislang nicht auf die Entdeckung der Sicherheitslücke, doch das hat sich jetzt geändert. Serverseitig soll bereits ein Fix eingespielt worden sein, an weiteren Patches wird demnach schon gearbeitet, teilte Apple gegenüber einer Website mit.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktion: 800 Franken Rabatt auf 27” Retina 5K iMac bei Interdiscount

Am Sonntag, 21. Juni 2015, erhalten Sie den iMac 27” 5K von Apple für 1’999.- statt 2’799.- Franken. Profitieren Sie von 800 Franken Sonntagsrabatt!

Dieses Angebot ist gültig auf www.interdiscount.ch und in unseren sonntags geöffneten Filialen: Bern Bahnhof, Luzern Bahnhof, Zürich Bahnhof, Zürich Shop Ville, Zürich Flughafen, Autobahn-Raststätte Würenlos und Genf Flughafen.

Mehr Details anzeigen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Power: Check zeigt auf der Apple Watch Akkustatus des iPhone

Wir möchten euch die Applikation Power vorstellen.

power apple watchIn den iPhone-Charts rangiert gerade die 99 Cent teure Applikation Power (App Store-Link), die nur zusammen mit der Apple Watch Sinn macht. Der Download ist 2,8 MB groß und erfordert mindestens iOS 8.0 oder neuer.

Nach der Installation müsst ihr Power in der Apple Watch-App zur Installation auf der Watch freigeben. Die Funktionalität ist dabei sehr einfach gehalten. Der Check zeigt den Akkustand des iPhone an. Dabei kann Power sogar anzeigen, wenn euer iPhone geladen wird, natürlich wird mit den Farben grün und rot die entsprechende Leistung angegeben.

Viel mehr muss man zu Power nicht sagen. Die Applikation funktioniert und macht genau das was sie soll. Ob man dafür wirklich 99 Cent ausgeben möchte, bleibt natürlich euch überlassen. Wer sowieso viel mit der Apple Watch hantiert, hat so eine schnelle Möglich den Batteriestatus zu checken, ohne das iPhone aus der Tasche holen zu müssen.

Der Artikel Power: Check zeigt auf der Apple Watch Akkustatus des iPhone erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WettParty: Wetten und reale Gutscheine gewinnen, auf dem iPhone oder iPad

wettpartyVor allem die Briten sind dafür bekannt, auf alles und jeden zu wetten. Das kann man auch hierzulande, bequem auf iPhone und iPad, mit der App WettParty. Hier gibt es die verschiedensten Themengebiete, zu denen man seine Meinung äußern kann – und mit etwas Glück gibt es sogar Gutscheine zu gewinnen.

„Wetten Dass…?“ im Fernsehen ist Geschichte, wer aber dennoch an Wetten seinen Spaß hat, kann die App WettParty versuchen. Diese bietet täglich neue Wetten an, die sich mit kommenden Ereignissen aus dem richtigen Leben befassen. So könnte man beispielsweise auf Sport-Ergebnisse wetten (etwa ob der Lieblingsverein gewinnt) oder auch auf den Ausgang von TV-Shows. Denkbar wäre eine Art Second-Screen für Event-Shows wie Schlag den Raab (solange es die Show noch gibt zumindest).

Die Wetten an sich werden dabei von einer Redaktion aus aller Welt zur Verfügung gestellt. Zu jeder Wette, die zur Verfügung steht, gibt es eine Behauptung, eine Gewinnbedingung und Hintergrundinformationen. Gespielt wird mit Punkten, die man einlösen kann – wie überall: je größer der Einsatz, umso größer auch der Gewinn. Am Ende findet sich eine Statistik, die darüber aufklärt, ob man gewonnen hat und wie viele andere Teilnehmer ebenfalls richtig lagen. Des Weiteren gibt es eine Zusammenfassung der eigenen Wett-(miss-)Erfolge.

Zu gewinnen gibt es vor allem iTunes-Gutscheine, mit denen man sich Apps, Bücher, Musik oder In-App-Käufe für iOS und Mac kaufen kann. Es handelt sich dabei um Gutscheincodes, wie man sie auch auf Geschenkkarten findet.

WettParty ist kostenlos im App Store für iPhone und iPad zu haben. Die App ist 21,5 MB groß und bietet keine In-App-Käufe. Auf eurem iOS-Gerät muss lediglich iOS 6.1 oder neuer installiert sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rückruf: Apple tauscht 3-TB-Festplatten einiger iMacs freiwillig aus

Apple hat ein sogenanntes Austauschprogramm für die Festplatten einiger iMacs gestartet. Wer eine 3-TByte-Festplatte in seinem 27 Zoll großen iMac stecken hat, sollte einmal genau nachschauen, wann das Gerät gekauft wurde. Einige dieser Desktop-Rechner erhalten von Apple eine kostenlose neue Festplatte, weil die Gefahr besteht, dass die verbauten Modelle ausfallen. Es ist nicht das erste Mal, dass Apple in iMacs Festplatten tauschen musste.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erfindet Material gegen sichtbare Antennenstreifen beim iPhone

Wer sich die Rückseite beispielsweise des aktuellen iPhone 6 oder 6 Plus ansieht, bemerkt schnell, dass die Alurückseite durch etwas unansehnliche Kunststofflinien unterbrochen wird. Diese Kunststoff-Einsätze sind notwendig, um die Antennen im iPhone arbeiten zu lassen. Hätte Apple eine durchgängige Metalloberfläche gewählt, würden die Funkverbindungen kaum zustande kommen. Dagegen will Apple etwas unternehmen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twist Plus World Charging Station for $34

The Jetsetter's Essential Hassle-Free Charging System
Expires July 21, 2015 23:59 PST
Buy now and get 38% off




KEY FEATURES

Tired of lugging around innumerable power cords, international converters, and chargers? With the Twist Plus World Charging Station, you’ll always be an outlet away from charging up to five devices at once anywhere in the world. Simply attach the Twist Plus to any Apple MacBook power adapter by replacing its attached plug or extended power cord, and you’re in business. Finally you can live your jetsetting lifestyle worry-free, unencumbered by a tangle of charging accessories.
    Does away w/ the need to carry many chargers & converters on the road Includes 4 USB ports to charge additional devices w/ your Mac Eliminates the need for multiple wall outlets to charge multiple devices Features a universal AC power outlet ideal for international travel Works seamlessly w/ electric outlets in over 150 countries Comes w/ built-in fuse protection to ensure your devices charge safely Allows for maximum portability w/ light & compact design Easily twist to access the charging port of your choice

COMPATIBILITY

    Macbook Compatible w/ any smartphone or tablet with a USB charging cord, including iPhone & iPad

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 2.28”L x 2.28”W x 3.41”H Weight: 0.39 lb Features 4 USB ports to charge 4 devices other than your MacBook
Includes:
    Twist Plus World Charging Station

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US Shipping lead time: 3-4 weeks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mother by Sense for $249

The Do-It-All Home Automation System for Keeping Your Daily Tasks On Track
Expires July 21, 2015 23:59 PST
Buy now and get 16% off




KEY FEATURES

Mother, the ultimate home automation system, comes equipped with 4 "cookies" that can be programmed to alert you of anything and everything you dream up. Set a cookie on your vitamin bottle to send an automatic reminder if you forget your daily dose, program Mother to act as a pedometer and monitor your daily exercise, or place a cookie on your kids' toothbrushes to guarantee their dental hygiene stays up to snuff--the options are endless. There is no better gadget to keep your home running smoothly and safely than Mother--because as we all know, Mother knows best. "'Mother' is here to take charge of your smart home." CNET
    Allows you to choose an App that meets your concern & set a cookie in the appropriate location to easily set up an alert Measure temperature Alerts you if someone breaks into your home Helps you to be more active to stay fit Reminds you to take your medicine Helps you to sleep well & wake up refreshed
Check out the video above to see Mother in action!

COMPATIBILITY

    iOS 7.1 or newer Android 4.0 or newer Windows 8.0 or newer

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 6.3"L x 3.5"W Weight: 1 lb Connection: wired ethernet connection to your router Power: 100 to 240 volts input Indoor use only Sensor dimensions 1.9"" x 0.8""; thickness: 0.15"" Sensor battery: 1 CR2016 replaceable button cell Battery life: about 1 year RF Frequency: 915 MHz Sensor memory: up to 10 days of memory if Mother is out of range or network is down
Includes:
    Mother hub Ethernet cable Power adapter 4 Mother multi-use cookies in 4 different colors 4 batteries & 1 spare battery 3 cookie holders 2 fastening straps Sticky putty

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US Shipping lead time: 1-2 weeks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

mycl – mein aktueller Standort

mycl ist der ideale Helfer um die Adresse von deinem aktuellen Stand auf dem iPhone, iPad, im Notification Center oder auf der Apple Watch anzuzeigen

WP-Appbox: mycl – mein aktueller Standort (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deep 31% off today

Deep
Deep has the unique ability to find images based on color. It also allows you to search by tag, location, rating, size and aspect ratio. Images can be tagged. Core Animation and other Leopard - only technology. Deep calculates the range of colors used in each of your images by analyzing the pixels and calculating the most popular colors. This is what makes the palettes in Deep powerful, you can find images that have similar colors, which is great when you are looking for the perfect picture to go on your web site. In fact, just drag any image on to Deep and it will find and rank all the images on your computer that are similar.

More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Templates for Numbers 50% off today

Templates for Numbers

The high-quality Templates for Numbers collection offers 210 diverse and useful templates for Apple`s Numbers. Use them for your business or personal needs. Handle your day-to-day assignments a lot easier. Customize the template to your requirements: create tables, make calculations, draw diagrams, insert images thus tackling your job efficiently and effortlessly. Available in the US and international paper sizes.

Wide range of possible modifications allows you either to stick to the ready made samples or to engage your imagination and fit the templates to your expectations. Variety, originality and high usability of 210 as jolly baby shower or serious matters of accountancy.

The Templates for Numbers pack is composed to ease your struggle with design thus letting to concentrate on the content and saving you a lot of time. At the same time, they are created to add lustre to your documents thus making their remarkable.



More information

You have less than 13 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: