Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 607.048 Artikeln · 3,16 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Musik
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Fotografie
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Finanzen
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Spiele
10.
Musik

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Unterhaltung
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Dienstprogramme
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Unterhaltung
7.
Soziale Netze
8.
Musik
9.
Sonstiges
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Liebesgeschichten
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Action & Abenteuer

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Liebesgeschichten
9.
Liebesgeschichten
10.
Familie & Kinder

Songs

1.
ZAYN & Taylor Swift
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Alessia Cara
5.
Rag'n'Bone Man
6.
Stereoact
7.
Max Giesinger
8.
The Weeknd
9.
Disturbed
10.
Robbie Williams

Alben

1.
Kollegah
2.
Various Artists
3.
Helene Fischer
4.
J. Cole
5.
The Rolling Stones
6.
Die drei ???
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Various Artists
10.
KC Rebell

Hörbücher

1.
Timothy Stahl
2.
Rita Falk
3.
Sebastian Fitzek
4.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
5.
David Hewson & A. J. Hartley
6.
Andreas Gruber
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Matthew Costello & Neil Richards
Stand: 19:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

247 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

14. Mai 2015

Apple dementiert Gerüchte, HomeKit pünktlich ab Juni

Im Laufe des Tages kamen Gerüchte auf, dass sich HomeKit bis in den Herbst verzögert.

Apple hat die Spekulationen gegenüber dem Wall Street Journal ins Reich der Fabel verwiesen. Man werde wie geplant im Juni mit der Platform starten.

HomeKit Buehne

Die Home-Automation hatte Apple vor einem Jahr in den Fokus gerückt. Der offizielle Start steht noch aus. Aber am Abend sagte eine Apple-Sprecherin, die Hardware werde erst seit wenigen Monaten zertifiziert. Man arbeite mit Dutzenden Partnern zusammen, die Home-Kit-Devices auf den Markt bringen würden:

“…and we’re looking forward to the first ones coming next month.”

Wie die HomeKit-Technik aussehen wird, dürfte spätestens auf der WWDC klarer werden. Dann wird Apple Produkte vorstellen. So soll wie berichtet auch die nächste Generation von Apple TV als smarte Zentrale für HomeKit dienen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Microsoft Office sorgt für Probleme unter Outlook

Microsoft hat vor kurzem ein Update für Office 2011 auf Version 14.5.0 veröffentlicht, das bei manchen Nutzern offenbar für Probleme sorgt. Im Support-Forum von Apple und auf Twitter finden sich mehrere Berichte, dass das E-Mail-Programm Outlook nach dem Update nicht mehr fehlerfrei funktioniere – das Programm wird nicht korrekt dargestellt und neue Fenster können nicht mehr geöffnet werden. Wie weit verbreitet die Probleme...

Update für Microsoft Office sorgt für Probleme unter Outlook
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit: Release angeblich verschoben

homekit-logo

Berichten zufolge wurde das Release von HomeKit, Apples Heimautomatisierungsplattform, nach hinten verschoben. Ursprünglich war eine Veröffentlichung im Zeitraum Mai bis Juni geplant, doch laut Gerüchten soll diese nun erst im August oder September stattfinden.

HomeKit wurde auf der WWDC 2014 erstmals vorgestellt und soll dazu dienen, intelligente Heimgeräte einfach zu vernetzen, sodass sie beispielsweise mit Siri angesprochen werden können. Allerdings wurde damals kein konkreter Releasetermin genannt. Da einige Zubehörhersteller ihre HomeKit-kompatiblen Geräte jedoch für das Frühjahr ankündigten, vermutete man ein Release im Mai oder Juni.

Nun soll jedoch das Branchenmedium Fortune durch unbekannte Quellen erfahren haben, dass Apple das Release weiter nach hinten verschoben hat. Als Grund nannte man, dass die Entwicklung der HomeKit-Schnittstelle noch nicht ganz abgeschlossen sei.

Sicherlich wird HomeKit auch ein Thema auf der diesjährigen WWDC sein, doch ein offizieller Veröffentlichungstermin soll wohl noch nicht genannt werden. Entwickler werden höchstwahrscheinlich per Mail benachrichtigt, sobald die API verfügbar ist.

[via, via]

The post HomeKit: Release angeblich verschoben appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rio de Janeiro Offline Map – Stadt Metro Airport

Rio de Janeiro Offline Map ist Ihre ultimative Rio de Janeiro Travel Mate, Rio de Janeiro offline Stadtplan, U-Bahn-Karte, Flughafen Karte, diese App bietet Ihnen große nahtlose Reiseerlebnis. GPS-Tracking Ihre Position in Rio de Janeiro Echtzeit. Das wichtigste Merkmal ist kein WiFi, kein 3G, Roaming KEINE Daten benötigt. 100% offline. Sparen Sie teure Roaming-Gebühren. Adresse bookmark hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise vorher. Mit dieser App können Sie bequem in Rio de Janeiro an sich reisen ohne Führer. Travel Toolbox umfasst Stadt Ortszeit, Wettervorhersage und Währungsumrechner.

Rio de Janeiro Top 10 Attractions:
1, Christ the Redeemer
2, Sugar Loaf Mountain
3, Ipanema Beach
4, Maracana Stadium
5, Copacabana Beach
6, Municipal Theatre and Centro
7, Pedra da Gavea
8, Corcovado
9, Morro da Urca
10, Tijuca National Park

WP-Appbox: Rio de Janeiro Offline Map - Stadt Metro Airport (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit: Start angeblich auf August oder September verschoben

Update: Mittlerweile hat sich Apple offiziell zu Wort gemeldet und die ersten HomeKit-Produkte für Juni 2015 bestätigt.

HomeKit. Vor knapp einem Jahr hat hat Apple seine Heimautomatisierungsplattform HomeKit im Rahmen der WWDC 2014 vorgestellt. Ein Jahr später ist von HomeKit noch nichts zu sehen. Zwar haben verschiedene Unternehmen HomeKit Produkte vorgestellt, allerdings warten diese nach wie vor auf den offiziellen Startschuss seitens Apple, um die Produkte auf den Markt zu bringen. Auch wenn hinter den Kulissen in den letzten 12 Monaten viel passiert ist (Zertifizierungsprozesse etc.), hat dies bis heute nicht zum Marktstart gereicht. Einem aktuellen Bericht zufolge müssen wir uns auch noch ein paar Wochen länger gedulden, bis HomeKit an den Start geht.

homekit

HomeKit verzögert sich angeblich

Wie Fortune berichtet, verzögert Apple den Start von HomeKit. Anstatt im Sommer, soll es nun im Herbst losgehen. Solltet ihr auf einen zeitnahen Start von HomeKit gehofft haben, so gibt es schlechte Nachrichten. Glaubt man den Quellen der US-Kollegen, so hat Apple den Start vom Zeitraum Mai / Juni auf August / September verschoben.

Wir geben zu bedenken, dass Apple zu keinem Zeitpunkt einen offiziellen Termin für den Start von HomeKit genannt hat. Während der CES gaben jedoch verschiedene HomeKit-Partner zu verstehen, dass im Frühjahr der Startschuss fallen soll. Auch uns wurde erst vor wenigen Wochen gegenüber kommuniziert, dass es in Kürze Neuigkeiten zu HomeKit geben wird. Unser Informant ist nach wie vor davon überzeugt, dass alles nach Plan läuft und es zu keiner Verzögerung kommt.

Mittlerweile heißt es, dass Apple zwar in Kürze in kleinerem Rahmen eine Ankündigung zu HomeKit macht, der Startschuss jedoch später fallen wird. Apple hat während der Entwicklungsphase gemerkt, dass es deutlich aufwendiger ist, eine Heimautomatisierungsplattform ins Leben zu rufen, als ursprünglich gedacht. Der Basis-Code sei deutlich umfangreicher geworden, was deutlich mehr Arbeitsspeicher bei den einzelnen Geräten benötigt. Insbesondere kleine, batteriebetrieben Geräte hätten damit ihre Probleme, so ein Insider. Nun versucht Apple den Code wieder zu minimieren.

Natürlich ist es mehr als ärgerlich, dass sich der HomeKit Start verzögert. Auf der anderen Seite dürfte es im Interesse der Zubehörhersteller, der Anwender und natürlich auch von Apple sein, dass HomeKit zuverlässig an den Start geht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

33 Euro sparen bei Sid Meier, Cut the Rope 2, Gentlemen Ricochet

Aktuell spart Ihr richtig bei Sid Meier’s Civilization: Beyond Earth, Cut the Rope 2 und Gentlemen…Ricochet.

Das Mac-Game Civilization: Beyond Earth fordert das Errichten einer Kolonie im Weltraum. Außerdem sollt Ihr taktisch clever Eure Gegner vernichten. Gespielt wird aktuell noch alleine, aber bald soll ein Mehrspielermodus nachgereicht werden:

Civilization: Beyond Earth
(48)
49,99 € 19,99 € (3021 MB)

Civilization Beyond Earth

Cut the Rope 2 ist ein bekannter Physik-Puzzler. Ihr spart derzeit 2 Euro und versucht, dem süßen kleinen Monster die Süßigkeiten zukommen zu lassen. Dazu sind Geschick und kluges Vorgehen notwendig:

Cut the Rope 2 Cut the Rope 2
(1539)
2,99 € 0,99 € (universal, 79 MB)

Cut the Rope 2 screen1

Gentlemen…Ricochet ist ein witziges Geschicklichkeitsspiel. Ihr versucht, eine Kugel von einer Zone in die nächste zu schießen und dabei möglichst alle Sterne einzusammeln. Nicht immer einfach, aber unterhaltsam:

Gentlemen...Ricochet! Gentlemen...Ricochet!
(6)
0,99 € Gratis (universal, 136 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit-Start angeblich erst im Spätsommer [Update: Laut Apple erste Geräte im Juni]

homekit-500Apples Heimautomatisierungslösung HomeKit wird wohl nicht vor dem Spätsommer starten. Einem Bericht des Wirtschaftsmagazins Fortune zufolge hat Apple den Starttermin intern auf Ende August bis September verschoben. Fortune beruft sich dabei auf gut informierte Quellen. Demnach habe sich Apple mit Blick auf den Softwareunterbau des Systems verkalkuliert ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noki: Smartes Türschloss für den europäischen Markt erreicht Kickstarter

Das österreichische Startup Noki – gesprochen „no key“ – will den Hausschlüssel abschaffen. Der Schlossaufsatz des jungen Unternehmens lässt sich innerhalb weniger Minuten an der Haustüre montieren und verwandelt das bestehende Schloss in ein Smartlock. Die Haustüre kann künftig direkt per iPhone oder Android-Smartphone auf- und zugesperrt werden, auf Wunsch auch automatisch. Über die...

Noki: Smartes Türschloss für den europäischen Markt erreicht Kickstarter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: So können Diebe die Apple Watch trotz Codesperre mit anderen iPhones verbinden

faq-watch-passcode-apple-pay

Wenn man die Apple Watch vom Handgelenk entfernt, wird sie automatisch gesperrt, sodass man wie bei einem gesperrten iPhone einen Code eingeben muss. Nun tauchte jedoch ein Video auf, welches demonstriert, wie Diebe die Apple Watch trotz der Codesperre formatieren und dann mit ihrem eigenen iPhone verbinden können.

iPhones werden durch eine Aktivierungssperre geschützt, die bewirkt, dass der Besitzer es nach jedem Reset reaktvieren muss – und zwar mit der ursprünglichen Apple ID und dem dazugehörigen Passwort. Die Apple Watch hingegen besitzt eine solche Sperre nicht, sie verlangt nicht mal ein Passwort nach einem Reset.

Seitdem die Aktivierungssperre in iOS 7 erstmals Verwendung fand, konnte man erkennen, dass die Zahl der gestohlenen iPhones drastisch gesunken ist. In New York sank sie beispielsweise um 25%, in San Francisco um 40% und in London um ganze 50%.

Wie bereits erwähnt, wird die Apple Watch durch einen Code gesichert, der eingegeben werden muss, sobald sie vom Handgelenk entfernt wird. Doch durch einen gravierenden Fehler in der jetzigen Version des Betriebssystems kann sie dennoch resettet werden, obwohl kein Code eingegeben wurde. Denn wenn man den Power-Button solange gedrückt hält, bis die Option zum Ausschalten der Apple Watch erscheint und man auf dieser Auswahlmöglichkeit Force Touch anwendet, ruft man somit einen Dialog auf, der es ermöglicht, alle Einstellungen und Inhalte zu entfernen. Nun muss man die Apple Watch nur noch an das Ladegerät anschließen und nach dem Reset mit einem anderen iPhone verbinden.

[via, via, via]

The post Video: So können Diebe die Apple Watch trotz Codesperre mit anderen iPhones verbinden appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streaming-Umsätze bei Warner überholen Digitalverkäufe über iTunes & Co.

In den letzten Jahren zeichnet sich zunehmend ein Wechsel im Musikbusiness ab. Während digitale Plattformen wie der iTunes Store noch bis vor einigen Jahren Rekordumsätze feierten, bröckelten die Zahlen zuletzt. Immer mehr Nutzer kaufen sich keine Musik mehr, sondern streamen über Dienste wie Spotify, YouTube oder das in den USA verbreitete Pandora. Diesen Wechsel verdeutlichen nun auch die Geschäftszahlen der Warner Music Group, einer der größten Plattenfirmen weltweit. Wie CEO Stephen...

Streaming-Umsätze bei Warner überholen Digitalverkäufe über iTunes & Co.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s und iPhone 6s Plus: 2GB RAM und 12-MP Kamera?

Apple-Kenner Ming-Chi Kuo lag schon öfters mit seinen Thesen richtig. Jetzt berichtet der Asiate erneut – diesmal über das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus. Mitte August soll die Massenproduktion der neuen Geräte beginnen. Im Herbst kommen iPhone 6s und iPhone 6s Plus in den Handel. Was können die Geräte? Auch dazu hat Ming-Chi Kuo etwas zu berichten. Ein iPhone mit 4 Zoll-Display soll es nicht geben. Dafür ein “grosses” Modell in Roségold, wie die Apple Watch Edition, dies hält der Analyst für möglich. Des weiteren erwartet er einen schnellen A9-Chip mit 2GB LPDDR4-RAM und eine 12-Megapixel Kamera. Das iPhone unterstützt “Force Touch”, die selbe druckempfindliche Oberfläche wie bei der Apple Watch. Das iPhone kann dann zwischen tippen und drücken unterscheiden. Der verbesserte Touch ID Sensor reagiert schneller – auch für Apple Pay. Das Ende für Bendgate. iPhone 6s und iPhone 6s Plus sind stabiler – keine verbogenen iPhones mehr. Zudem soll das iPhone 6s Plus noch bessere Materialien verbaut haben. Unter anderem ein härteres Saphirglas um Probleme mit dem Glas zu verhindern. Obwohl Ming-Chi Kuo mit seinen Analysen immer wieder ins Schwarze trifft sollten diese Angaben als Gerüchte angesehen werden. (via bgr.com) Original article: iPhone 6s und iPhone 6s Plus: 2GB RAM und 12-MP Kamera?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fehlt die Aktivierungssperre bei der Apple Watch?

Fehlt die Aktivierungssperre bei der Apple Watch? Sobald ihr die Apple Watch umlegt, fragt euch die Uhr nach einem vierstelligen Passcode (Funktion muss natürlich aktiviert sein), um auf diese im vollen Umfang zugreifen zu können. Sobald ihr die Uhr wieder ablegt und der Körperkontakt verloren geht, wird das Display wieder gesperrt, so dass abermals die Eingabe des Passcodes notwendig wird. Ein gutes Sicherheitsfeature, doch wie es scheint, hat Apple die Umstände mit Watch OS 1.0 nicht zu Ende durchdacht.

apple_watch_loeschen

Fehlt die Aktivierungssperre bei der Apple Watch?

Wie die Kollegen von iDownloadBlog festgestellt haben, besitzt die Apple Watch keine Aktivierungssperre, wie sie Apple beispielsweise für das iPhone eingerichtet hat. Diese sorgt dafür, dass ihre eure Apple ID + Passwort eingeben müsst, wenn ihr „Mein iPhone suchen“ auf dem Gerät deaktiviert, das Gerät löscht oder ein Gerät erneut aktivieren und verwenden möchtet. Durch die Aktivierungssperre beim iPhone sind die Diebstahlszahlen deutlich zurück gegangen.

Das Problem bei der Apple Watch und unter Watch OS 1.0 ist es derzeit, dass die Apple Watch ohne Eingabe eines Passcodes zurückgesetzt und mit einem neuen iPhone verbunden werden kann. So könnte die Apple Watch gestohlen werden, der Dieb könnte die Daten auf dem Gerät komplett löschen und mit einem neuen iPhone koppeln.

Um „Einstellungen & Inhalte“ auf der Apple Watch zu löschen, müsst ihr einfach die seitliche Taste so lange drücken, bis das Ausschalten-Menü erscheint. Anschließend nutzt ihr einen Force Touch Klick auf dem Display und erhaltet die Auswahl zum Löschen der Daten. Dies funktioniert komischerweise nur, wenn die Uhr gesperrt ist und ihr das kleine blaue Schlosssymbol seht.

Hier muss Apple in der Tat mit einem Software-Update nachbessern. Der Passcode muss zwingend erforderlich werden, um das Gerät zu löschen. Eine “Meine Apple Watch” suchen Funktion als Pendant zu “Mein iPhone suchen” macht bei der Apple Watch in der aktuellen Generation aufgrund des fehlenden GPS- und Mobilfunk-Chips keinen Sinn.

Was meint ihr? Fehlt die Aktivierungssperre bei der Apple Watch? Muss Apple nachbessern?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft OneNote: iPhone- und iPad-Version bekommt Update mit neuen Funktionen

Für kleine Notizen kann man die hauseigene Apple-App benutzen – oder man vertraut auf OneNote, die Lösung von Microsoft.

OneNote 1 OneNote 2 OneNote 3 OneNote 4

Auch als Apple-Nutzer lohnt es sich beizeiten, einen Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen. Neben der Microsoft Word- und Microsoft Excel-Anwendung für unsere iDevices steht schon seit längerer Zeit auch die Notiz-App OneNote von Microsoft in zwei Versionen für das iPhone (App Store-Link) und das iPad (App Store-Link) im deutschen Store bereit. Sie lässt sich kostenlos herunterladen und benötigt zur Nutzung die Einrichtung oder ein bereits vorhandenes Microsoft-Live-Konto. Zur Installation wird neben etwa 98 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 7.1 oder neuer benötigt. OneNote lässt sich in deutscher Sprache bedienen und wurde bereits an die iPhone 6-Displays angepasst.

Mit OneNote ist es möglich, Ideen und Aufgaben festzuhalten. So kann man durchsuchbare Notizen mit Text erstellen, aber auch Bilder oder Aufzählungen speichern. Weiterhin lassen sich Aufgabenlisten oder kleinere Tabellen anfertigen. Mit dem am heutigen 14. Mai 2015 veröffentlichten Update auf Version 2.12 können iPhone- und iPad-Nutzer nun von weiteren Verbesserungen profitieren.

Neu in OneNote 2.12: Durchsuchbare handschriftliche Notizen

Die Entwickler von Microsoft stellen in Version 2.12 eine Option zum Durchsuchen von handschriftlichen Notizen bereit. Hat man also Ideen skizziert oder ein Brainstorming für ein anstehendes Projekt erfasst, werden diese von der App automatisch durchsuchbar gemacht, um so noch schneller entsprechende Inhalte finden zu können.

Darüber hinaus wurde laut Angaben der Entwickler das Duplizieren einer Seite vereinfacht. Diese Funktion bietet sich vor allem dann an, wenn man eine bestimmte Seite ändern, aber dabei den ursprünglichen Inhalt nicht verlieren möchte. Weiterhin gibt es die üblichen Fehlerkorrekturen und Performance-Verbesserungen. Auch wenn viele Apple-Nutzer dem Konkurrenten aus Redmond bisher kein großes Vertrauen geschenkt haben – OneNote ist insbesondere aufgrund seiner plattformübergreifenden Funktionalität eine Überlegung wert. Einziger, aber verständlicher Nachteil: Die Inhalte der App werden über Microsofts OneDrive statt über die iCloud synchronisiert.

Der Artikel Microsoft OneNote: iPhone- und iPad-Version bekommt Update mit neuen Funktionen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit: Release angeblich nach hinten verschoben (UPDATE)

UPDATE: Gegenüber dem WSJ hat Apple den Bericht nun verneint. Das erste HomeKit-Zubehör kommt demnach im Juni:

“HomeKit [hardware certification] has been available for just a few months and we already have dozens of partners who have committed to bringing HomeKit accessories to market and we’re looking forward to the first ones coming next month,” said Apple spokeswoman Trudy Muller.

Originalartikel:
Der Release von Apples Heimautomatisierungsplattform HomeKit wurde Berichten zufolge nach hinten verschoben. Statt im Zeitraum Mai-Juni soll die API nun erst im August-September verfügbar sein.

HomeKit

Die auf der WWDC 2014 vorgestellte Plattform HomeKit soll die Heimvernetzung einfach machen. Intelligente Heimgeräte werden über die API zusammengeführt und können so zum Beispiel mit Siri angesprochen werden.

Zwar hat Apple vor knapp einem Jahr kein Datum für einen Release genannt, weil einige Zubehörhersteller ihre HomeKit-kompatiblen Geräte allerdings für das Frühjahr ankündigten, wurde auf diesen Juni spekuliert. Das Branchenmedium Fortune möchte durch nicht näher genannte Quellen erfahren haben, dass der Release von Apple nach hinten verschoben wurde. Angeblich sei die Entwicklung der HomeKit-Schnittstelle noch nicht ganz fertig.

Auf der WWDC in knapp drei Wochen wird das Unternehmen sehr wahrscheinlich noch einmal auf die API eingehen. Ein offizielles Veröffentlichungsdatum soll es aber angeblich nicht geben. Möglicherweise kündigt der Konzern dieses – ähnlich wie die App Analytics Beta – dann per Mail an.

(via MacRumors)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SMS-Versand in Deutschland bricht weiter rasant ein, Messenger-Dienste boomen

2012 verschickten die Deutschen noch eine Rekordzahl von 59,8 Milliarden SMS-Nachrichten, nur zwei Jahre später ist man davon nun weit entfernt. Nachdem bereits im Jahr 2013 ein starker Einbruch bei den verschickten SMS verzeichnet wurde, setzte sich die Talfahrt im letzten Jahr ungebremst fort. 2014 wurden in Deutschland nur noch 22,5 Milliarden SMS versendet, berichtet BITKOM. Dies entspricht einem Minus von 41 Prozent im...

SMS-Versand in Deutschland bricht weiter rasant ein, Messenger-Dienste boomen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arbeitet Apple auch an einer eigenen Akku-Technologie?

iPhone 5 - Akku

In letzter Zeit gibt es immer mehr Hinweise dafür, dass Apple an einem eigenen Akku oder zumindest an der passenden Technologie dafür arbeitet. Bislang konnte man schon einige Experten von Tesla und anderen Firmen abwerben, die sich hauptsächlich mit den leistungsstarken Akkus der Industrie beschäftigen. In diesem Zusammenhang will man nun auch in Erfahrung gebracht haben, dass Apple zusammen mit der Firma A123 (für Akkus zuständig) einen Deal ausgehandelt haben soll, nachdem die Mitarbeiter nicht mehr gegenseitig abgeworben werden können.

Apple baut Batterie-Abteilung weiter aus
Alleine von A123 gingen 5 wertvolle Mitarbeiter zu Apple, was die Firma veranlasst, einige Projekte zu beenden und die Entwicklung an Projekten einzustellen. Aus diesem Grund hat man Apple auch verklagt und zu einem Teil Zuspruch vom Richter erhalten. Dies zeigt aber deutlich, wie stark Apple an diesen Mitarbeitern und der Technologie interessiert ist. Fest steht, dass die Entwicklung eines leistungsfähigen Akkus eine Schlüsseltechnologie der Zukunft sein wird. Wer es als erster schafft, wird gegenüber der Konkurrenz einen großen Wettbewerbsvorteil haben.

Es wird auf jeden Fall interessant, wann erste Entwicklungen aus diesem Bereich zu spüren sind und welche Auswirkungen es auf die Industrie haben wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Knights of Pen & Paper 2 (mit Video)

Knights of Pen & Paper 2 ist frisch erschienen und unsere klare App des Tages.

Das Universal-Game, ein Retro-RPG, bietet großes Spielvergnügen, ganz im Stil von DSA oder D&D. Die App ist ein würdiger Nachfolger des ersten Teils, den Ihr aber nicht zwingend gespielt haben müsst.

Bevor Ihr mit der Story beginnt, legt Ihr eine kleine Truppe aus Helden aus verschiedenen Klassen an. Danach begebt Ihr Euch schon mitten in das Abenteuer. Dazu tippt Ihr den Meister an, was Euch ein paar Auswahlmöglichkeiten gibt. Wollt Ihr rasten, Aufgaben erledigen oder etwas anderes tun?

knightspenpaper_1

Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab. Ihr wählt einen Angriff und danach ein Ziel aus. Habt Ihr alle Gegner besiegt, erhaltet Ihr Erfahrungspunkte. Beim Levelaufstieg dürft Ihr dann Eure Spezialangriffe verbessern.

Die Grafik ist im hübschen Retro-Design gehalten. In der Mitte befindet sich Euer Tisch mit den Spielfiguren und dem Meister – und der Hintergrund wird an die aktuelle Situation angepasst. Auf das Organisieren von Gold über In-App-Käufe hätten die Entwickler aber gern verzichten können. (ab iPhone 4S, ab iOS 7, englisch)

Knights of Pen & Paper 2 Knights of Pen & Paper 2
(7)
4,99 € (universal, 107 MB)

Der Vorgänger:

Knights of Pen & Paper Knights of Pen & Paper
(418)
4,99 € (universal, 38 MB)

Hier geht’s zur Übersicht:

Die besten Spieleneuerscheinungen des heutigen Tages


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store in USA evakuiert wegen kontaminiertem Paket

Der Apple Store in Monterey, Kalifornien, in den USA, wurde gestern Mittag evakuiert, weil ein Dutzend Mitarbeiter über Übelkeit klagten, nachdem FedEx ein offenbar mit Chemikalien kontaminiertes Paket geliefert hatte. CBS berichtet über ein merkwürdiges Paket, das in einen Apple Store in Monterey, Kalifornien, geliefert wurde. Es soll mit einer merkwürdigen Substanz bedeckt gewesen sein, (...). Weiterlesen!

The post Apple Store in USA evakuiert wegen kontaminiertem Paket appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BombSquad

Verrücktes Partyspiel mit bis zu 8 Mitspielern.

Zeige es deinen Freunden (oder dem Computer) in einem Turnier explosiver Minispiele, wie beispielsweise Capture-the-Flag, Bomben-Hockey und Epic-Slow-Motion-Death-Match!

Einfache Bedienung und ein erweiterter Controller-Support vereinfachen es mit bis zu 8 Spielern sofort durchzustarten; du kannst sogar dein iPhone und Androidgerät mit den kostenlosen ‘BombSquad Remote’ App als Controller benutzen!

WP-Appbox: BombSquad (Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music angeblich mit Ping-ähnlichem sozialen Netzwerk

Ping? Da war doch was? Richtig, im Herbst 2010 eingeführt, stampfte Apple das soziale Netzwerk innerhalb iTunes zwei Jahre später wieder ein. Die Idee hinter Ping war sicherlich gut, allerdings fand diese bei iTunes Nutzern in der damaligen Form keinen großen Anklang.

Im kommenden Monat wird die Vorstellung eines neuen Apple Musik-Streamings erwartet. Zum Pauschalpreis rund um 10 Dollar werden Anwender vollen Zugriff auf den iTunes Katalog erhalten, so heißt es in der Gerüchteküche. Bereits Ende Juni soll der Dienst international an den Start gehen. Je näher wir uns auf die mögliche Präsentation zubewegen, desto mehr Informationen werden rund um den Streaming-Dienst bekannt.

beats-music-app-ios

Apple Music mit sozialem Netzwerk für Musiker

Nun meldet sich Mark Gurman mit den nächsten Informationen zu Wort. Der kommende Apple Musik-Streaming-Dienst soll schlicht auf den Namen „Apple Music“ hören und über ein soziales Netzwerk für Künstler verfügen. Wie bei Ping werden Künstler eine eigene Webseite innerhalb des Musik-Streaming-Dienstes erhalten, um dort Musik-Schnippsel, Fotos, Videos, Konzertinformationen etc. zu veröffentlichen.

Auch können Künstler auf Inhalte anderer Künstler aufmerksam machen und sich so gegenseitig promoten. So könnte beispielsweise Kanye West auf seiner Apple Music Webseite auf das neue Taylor Swift Album aufmerksam machen, wenn wer will…

ping

Über das eigene iTunes Konto können Anwender Künstlerseiten kommentieren, liken etc. Anders als bei Ping werden Nutzer jedoch keine eigene Profilseite erhalten. Diese Künstler-Aktivitäten werden eine Kernfunktion von Apple Music sein. Anwender müssen Künstlern jedoch nicht folgen, sondern können die Funktion in den Beschränkungen deaktivieren. Die passenden Buttons finden sich bereits in der iOS 8.4 Beta 3.

ios84b3_artist_restrictions

Das neue Apple Music soll tief in die komplett überarbeitete Musik-App in iOS 8.4 integriert sein. Anwender, die bislang auf Beats Music setzen, können ihr Konto portieren. iTunes Match und iTunes Radio werden ebenso weiterhin vorhanden bleiben. iTunes Radio soll allerdings ein großes Update erhalten. Nicht ohne Grund wird Apple DJ Zane Lowe von BBC Radio angeheuert haben.

Die kommende WWDC 2015 wird spannend. Die Eröffnungs-Keynote findet am 08. Juni statt. Neben iOS 8.4 erwarten wir iOS 9, OS X 10.11, ein neues AppleTV sowie Apple Music.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

King of Up: Neues Casual Game im Retro-Look kann kostenlos gespielt werden

Am langen Wochenende kann einem schon einmal langweilig werden. Wie wäre es dann mit einer Neuerscheinung aus dem App Store, King of Up?

King of Up 1 King of Up 2 King of Up 3 King of Up 4

King of Up (App Store-Link) ist ein klassisches Casual Game, das von den Entwicklern von Easy 8 Software in den deutschen App Store gebracht worden ist. King of Up lässt sich kostenlos herunterladen und benötigt für die Installation neben 9 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist bisher nicht vorhanden, auch auf eine Anpassung ans iPhone 6 wurde verzichtet.

Auf zwei Dinge kommt es in King of Up vor allem an: Schnelligkeit und Reaktionsvermögen. Mit Hilfe einer einfachen One-Touch-Steuerung navigiert man den fliegenden Protagonisten immer höher in die Lüfte: Berührt man das Display, steigt er nach oben, lässt man los, sinkt er wieder nach unten.

King of Up bietet 16 Level sowie freischaltbare Extra-Spielmodi

In insgesamt 16 Leveln heißt es dann, so schnell wie möglich das Ziel ganz oben zu erreichen und unterwegs den Kontakt mit fiesen Gegnern, Mauern, Dornen und anderen Hindernissen unbedingt zu vermeiden. Zwar ist die Partie beim Berühren von Feinden nicht sofort beendet, jedoch wird der Held des Spiels dann um einiges nach unten versetzt, was wertvolle Zeit kostet. Für jedes Level gibt es je nach Schnelligkeit bis zu drei Sterne einzusammeln.

War man erfolgreich und hat die vier Level einer der vier Welten hinter sich gebracht, wird ein spezieller Spielmodus freigeschaltet. Nach der ersten Welt ist dies beispielsweise eine lokale Multiplayer-Funktion, mit der zwei Spieler gleichzeitig an einem Bildschirm gegeneinander antreten können. Nach dem Absolvieren der zweiten Welt bekommt man einen Unendlich-Modus spendiert.

A propos spendiert: Zwar wurde seitens der Entwickler auf einen Kaufpreis verzichtet, dafür muss aber auch mit Werbebannern gelebt werden. Mit Hilfe von zwei In-App-Käufen kann man sich das Leben in King of Up allerdings vereinfachen: Für einmalige 99 Cent lässt sich die Werbung entfernen, und alle spielbaren Charaktere können für 1,99 Euro freigeschaltet werden. Darüber hinaus kann das Game nach Belieben und ohne Einschränkungen gespielt werden – und sogar Highscores und insgesamt 13 Erfolge mit anderen Nutzern über das Game Center geteilt werden.

Der Artikel King of Up: Neues Casual Game im Retro-Look kann kostenlos gespielt werden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Viking Remix Madness: Rhythmisches Rudern im Takt der Musik

Auch wenn heute Feiertag ist, gibt es im App Store wieder viele neue Spiele. Eines davon ist Viking Remix Madness.

Viking Remix Madness

Endless Runner wie Temple Run, Subway Surfers und Co. kennen wie schon zur Genüge. Auch das neue Viking Remix Madness (App Store-Link) ist ein Endless Runner, wurde aber in einem anderen Konzept verpackt. Der Download ist kostenlos, 41 MB groß und für iPhone und iPad verfügbar.

Ziel des Spiels ist es ein Boot voller Wikinger durch das stürmische Meer zu navigieren. Dabei sitzt ihr selbst im Boot und steuert einen der Wikinger. Ihr müsst im Takt der Musik fleißig rudern, um das Boot möglichst schnell und weit über das Meer zu schieben.

Das einführende Tutorial zeigt, durch einen einfachen Klick könnt ihr das Paddel ins Wasser stechen und Fahrt aufnehmen. Doch was einfach klingt wird durch Musik erschwert. Denn es gilt im Takt der Musik zu rudern, die im Hintergrund zu hören ist. Zum Spielen wird daher das Tragen von Kopfhörern empfohlen.

Musik spielt eine wichtige Rolle

Damit es nicht zu einfach wird gibt es zwei spezielle Sounds. Nachdem diese ertönen müsst ihr entweder drei Mal hintereinander auf das Display tippen oder eine Swipe-Geste von links nach rechts ausführen. Je weiter ihr rudert, desto mehr Gefahren können auftauchen. Neben einem Schneesturm und Gewitter, gibt es auch böse Tiere die das Display verdecken oder im Hintergrund ablenken möchten.

Die Kombination aus Rhythmus-basiertem Gameplay samt verschiedener Klicks und Gesten macht dabei wirklich Spaß. Zu Anfang werden sich die Fehler häufen, hat man sich mit Viking Remix Madness etwas länger beschäftigt, geht das Steuern des Boots gut von der Hand. Im Shop stehen zudem Booster zur Verfügung, die mit Gold gekauft werden können, das ihr im Spiel sammelt. Zudem kann das Aussehen der Wikinger angepasst werden, dafür stehen auch In-App-Käufe für zusätzliches Gold bereit. Neue Boote sollen in Kürze folgen.

Wir halten fest: Viking Remix Madness ist ein spaßiger Endless Runner für iPhone und iPad, der das Spielprinzip neu verpackt hat. Zum Nulltarif gibt es ausreichend Spielspaß. Je länger ihr auf dem Meer rudert, desto mehr Gefahren und verschiedene Schwierigkeiten werden auf euch zukommen.

Viking Remix Madness im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel Viking Remix Madness: Rhythmisches Rudern im Takt der Musik erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 14.5.15

Produktivität

WP-Appbox: Microsoft OneNote (Mac App Store) →

WP-Appbox: WizNote (Mac App Store) →

WP-Appbox: Markdown (Mac App Store) →

WP-Appbox: Marboo (Mac App Store) →

WP-Appbox: Pasteasy - Copy & paste between your phone and computer (Mac App Store) →

WP-Appbox: Resume Maker® Free (Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Encrypto: Encrypt the Files You Send (Mac App Store) →

WP-Appbox: JPEG to PDF (Mac App Store) →

WP-Appbox: DVR.Webcam (Mac App Store) →

WP-Appbox: NZBin (Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Image Viewer Pro (Mac App Store) →

WP-Appbox: Social Collage Free - for Instagram and Facebook (Mac App Store) →

WP-Appbox: Duplicate Photos Fixer (Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: iWalk (Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Fractal Architect 4 (Mac App Store) →

Bildung

WP-Appbox: ASURO McFlash (Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: OCY (Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: view (Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Pepe Porcupine (Mac App Store) →

WP-Appbox: Mazecraft (Mac App Store) →

WP-Appbox: Solitaire (Mac App Store) →

WP-Appbox: Schach Mastersoft (Mac App Store) →

WP-Appbox: Sudoku ⋆ (Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify-Alternative von Apple soll auch Gratis-Funktionen bieten

Ein Großteil der Nutzer des beliebten Streamingdienstes Spotify verwendet lediglich die werbefinanzierten Gratis-Angebote, nur ein Viertel besitzt tatsächlich auch ein Premium-Abo. Apple möchte hier einen anderen Weg einschlagen. In Gesprächen mit Plattenfirmen soll Apple argumentiert haben, dass rein werbefinanziertes Streaming nicht nur zu wenig Geld einspiele, sondern auch keine...

Spotify-Alternative von Apple soll auch Gratis-Funktionen bieten
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Viele Komponenten stammen von nur einem Zulieferer

Bei vielen Komponenten für die Apple Watch fehle dem Hersteller ein alternativer Zulieferer, wie die Investmentfirma UBS berichtet. Dies sei ungewöhnlich für Apple, setzt der Konzern doch gewöhnlich auf Sicherheit in jeder Hinsicht.

12877-7165-Screen-Shot-2015-05-13-at-125040-PM-l

UBS untersuchte in einer neuen Studie die Zuliefererkette hinter der Apple Watch und hat die Hersteller der einzelnen Bauteile identifiziert. Hierbei herrscht eine erstaunliche „Monokultur“: In Bezug auf die Displays ist allein LG Display zuständig. Die Firma TPK liefert sämtliche Berührungssensorik mitsamt Lamination. Ausschließlich von USI Shanghai bezieht Apple das Elektronikpaket SiP, das System-in-Package, welches alle Halbleiterbestandteile horizontal und vertikal in einem Gehäuse integriert.

12877-7166-Screen-Shot-2015-05-13-at-125012-PM-l

Die Liste geht weiter: Der W-Lan-Chip kommt allein von Broadcom, die Technik zur Pulsmessung allein von Maxim und der Controller für das Touch Panel allein von ADI. Die “Taptic Engine” bildet eine Ausnahme: Sie wird von zwei Firmen bereit gestellt, von AAC und Nidec.

UBS: Diese Strategie ist untypisch für Apple

Laut UBS-Analyst Nicholas Gaudois sei diese Einschränkung auf jeweils nur einen Zulieferer äußerst untypisch für Apple. Der Anbieter sorge sonst immer dafür, dass mehrere Hersteller für das jeweilige Bauteil bereit stehen, um eventuelle Lieferprobleme zu minimieren. Durch die Verfügbarkeit mehrerer Lieferanten sinke häufig auch der Preis für das entsprechende Bauteil, so Gaudois in seinem Bericht.

Beim iPhone habe sich die diversifizierte Strategie durchaus bewährt, umso unbegreiflicher ist es, dass Apple nun so eingleisig fährt. Zwar gab es zu den Produkteinführungen der iPhone-Generationen auch Lieferengpässe, aber beim Start der Apple Watch waren diese besonders krass. Die anfänglichen Lagerbestände waren schnell leer, und das obwohl der Termin der Produkteinführung schon langfristig angekündigt wurde.

Ein Grund für die Einschränkung bei der Apple Watch könnte am Produkt selbst liegen, genauer an der Tatsache, dass es sich um eine gänzlich neue Produktkategorie mit anderen Anforderungen handelte als beim bewährten iPhone.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[App-Tipp] Apfelschule.ch für Blinde & Sehbehinderte

Der folgende App-Tipp kommt von Frau Resi Özel. Frau Özel ist selbst blind gibt im Solinger Raum iPhone Schulungen für Blinde und Sehbehinderte. Gerne fährt sie jedoch auch ins umliegende Düsseldorf, Köln, Leverkusen oder Wuppertal. Frau Özel unterstützt auch später erblindede Menschen mit Tipps & Tricks im Alltag. Wer mit ihr in Kontakt treten oder eine kostenlose Schulung in Anspruch nehmen möchte, kann es über Facebook tun.

Und nun zu ihrem App-Tipp.

Apfelschule.ch

Die App Apfelschule.ch gibt es sowohl im App- als auch im Play-Store. In beiden ist die App kostenlos downloadbar.

Bei der Apfelschule handelt es sich um ein Netzwerk blinder und sehbehinderter Menschen zur gegenseitigen Beratung und Unterstützung bei der Nutzbarmachung der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien wie iPhone und Co.

Dies App informiert dabei über alle neuen Posts auf der Facebook-Seite des Netzwerkss. Für Menschen mit Sehbehinderung kann eine solche App schon angenehmer zu nutzen sein als die Facebook-App selbst, zumal sie nur die Informationen einen Seite anzeigt.

Ich habe mir die App einmal für mein Android-Gerät heruntergeladen und werde sie testen.

•App-Empfehlungen und Anleitungen
•Anwendungsberichte und Bewertungen
•Veranstaltungen und Kurse

Der Beitrag [App-Tipp] Apfelschule.ch für Blinde & Sehbehinderte erschien zuerst auf iMeister.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OutBank für Telekom-Kunden ein Jahr kostenlos

Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom können die beliebte Banking-App OutBank für iOS, die von Apple im letzten Jahr als eine der besten Programme im App Store ausgezeichnet wurde, im Rahmen einer Promotion für ein Jahr kostenlos verwenden. Dies haben die Entwickler im Unternehmensblog bekannt gegeben. Mit OutBank können Bankkonten und Kreditkarten...

OutBank für Telekom-Kunden ein Jahr kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple versucht Daten seiner Kunden vor Hedgefond zu retten

Die Übernahme der restlichen Vermögenswerte des Elektronik-Händlers RadioShack durch einen Hedgefond betrifft auch Käufer eines Apple Produktes. Denn zu den Vermögenswerten gehören auch die Kundendaten des Unternehmens. Apple versucht den Verkauf der Kundendaten an den Hedgefond nun zu verhindern, da das Unternehmen mit RadioShack eine Vereinbarung getroffen hatte, die eine Weitergabe der Daten an Dritte verhindern sollten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video slideshow maker – Cofeshow – FREE to try

Der Video Slideshow Maker (Diashow Erzeuger) mit einer Packung von Themen, die für Sie zur Anwendung bereitstehen: Dauer und Übergänge der Dias wird automatisch eingestellt, Full-HD Qualität.

Erstellen Sie in wenigen Klicks sagenhafte Video-Diashows mit professionellen Themen in Full-HD Qualität. Wählen Sie einfach die Fotos und Musik, die Ihnen gefallen – alles, was Sie sonst noch brauchen, ist bereits vorbereitet und wartet darauf, das beste Ergebnis zu produzieren.

Unsere besten Diashow-Themen sind:

– Magischer Baum – großartiges Thema für Ferien Diashow: reichhaltige Farben und großartige Animationen.
– Geburtstagsfeier – schönes Thema für einen Kindergeburtstag oder ein Ferien-Video.
– Dunkles Holz – stilvolles Kunst Diashow Thema mit hölzernem Hintergrund.
– Einfache Diashow – ist das klassische Video Diashow Thema mit schwarzem Hintergrund und Übergängen wie Aufblenden und Abblenden .
– Blue Jeans Thema perfekt für Liebesgeschichte Diashow.
– Vanilla Thema passt toll zu romantischen Videos, es hat schöne animierte Blumen und ein perfektes Design.
– Unternehmens-Stil, falls für Präsentationen und Werbe-Videos – streng, aber dynamisches Design wird Ihnen helfen, Ihr Produkt oder Ihre Präsentation zu fördern.
– Baby-Thema, der Name spricht für sich – viel Zeichentrick und Elemente, um fröhliches Lachen auszulösen.
– Schwenken und Zoom Video Thema – klassischer Diashow-Effekt für den Einsatz vorbereitet, fügen Sie einfach nur noch Ihre schönen Fotos hinzu.
– Verschwommenes Video Thema – Ruhige und weichgezeichnete Video Diashow mit farbigem, verschwommenen Hintergrund.
– Rollen Diashow-Effekt – Klassische Fotoübergänge mit Rolleneffekt.
– Aquarell animiertes Thema – Hübsche helle Diashow mit Aquarell Hintergrund und ruhiger Zeichnungs-Animation.

WP-Appbox: Video slideshow maker - Cofeshow - FREE to try (Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

National Roaming von O2 und E-Plus: Beide Netze nutzen

National Roaming von O2 und E-Plus: Beide Netze nutzen

Handykunden des Telefonanbieters Telefonica können seit Mitte April auf eine Kombination der UMTS-Netze von O2 und E-Plus zurückgreifen. Auch Discounterkunden profitieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch in SpaceGray und SpaceBlack werden ausgeliefert

w42sb-slbk-detail

Die schwarze Apple Watch war bis jetzt ein noch nicht ausgeliefertes Produkt und man musste als Besteller wirklich sehr lange auf die Lieferungen warten. Nun hat Apple (zumindest in den USA) damit begonnen die Apple Watch auszuliefern. Die Uhr selbst ist noch nicht direkt bei den Kunden angekommen aber die Lieferstati werden schon angepasst und auf “versendet” oder “in Bearbeitung” gestellt. Warum genau dieses Produkt nicht so schnell an den Mann oder an die Frau gebracht werden konnte ist immer noch nicht bekannt.

Manche Modelle benötigen noch lange
Viele Apple-Fans warten wahrscheinlich noch bis in den Juli hinein bis die heiß ersehnte Apple-Watch geliefert wird. Die Gründe für diese Verspätungen sind vielschichtig und liegen hauptsächlich bei der hohe Nachfrage und bei Fertigungsprobleme die Apple schon indirekt zugegeben hat. Analysten gehen davon aus, dass Apple erst in der zweiten Jahreshälfte mit einer guten Lieferzeit aufwarten kann und dass man erst zu diesem Zeitpunkt die Uhr in Österreich kaufen kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Musik-Streaming-Dienst: Name enthüllt

Die US-amerikanische Webseite 9to5Mac hat offenbar den Namen für Apples kommenden Musik-Streaming-Dienst herausgefunden. Außerdem behauptet dieselbe Webseite, dass das Unternehmen aus Cupertino das Soziale Netzwerk Ping in den neuen Musik-Streaming-Dienst integrieren wird. Künstler sollen auf diese Weise innerhalb des Streaming-Dienstes eine eigene Seite erstellen können, über die sie mit ihren Fans kommunizieren können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ZAGG Pocket: Neue faltbare Tastatur für iPhone und iPad mit speziellem Apple-Modus

Wer unterwegs längere Texte insbesondere mit dem iPhone schreiben will, ist schnell von der kleinen Software-Tastatur genervt. Abhilfe schafft die neue ZAGG Pocket Tastatur.

ZAGG Pocket 1 ZAGG Pocket 2 ZAGG Pocket 3 ZAGG Pocket 4

Bei meinen Reisen oder zu mobilen Einsätzen kam bisher immer eine komplette Tastaturhülle von ZAGG samt iPad zum Einsatz, wenn es heißt, auch unterwegs Artikel oder E-Mails zu schreiben. Wer sich nicht gleich auf ein bestimmtes Modell einlassen und auch zukünftige Geräte-Generationen mit einer universellen Tastatur nutzen möchte, bekommt seit neuestem mit dem ZAGG Pocket eine Tastatur, die sich auf die kleinen Maße von 23 x 6 x 1,5 cm sowie 194 Gramm beschränkt und damit ein Kandidat für jeden Rucksack, Handtasche oder sogar die Innentasche eines Sakkos ist.

  • ZAGG Pocket faltbare Tastatur für 74,99 Euro (Amazon-Link)

Wir haben den faltbaren Tastatur-Winzling, der aktuell nur in einer schwarzen Farbvariante mit deutschem Tastaturlayout erhältlich ist, dank eines Testexemplars von ZAGG bereits vorab genauer unter die Lupe nehmen können. Interessenten können die ZAGG Pocket Tastatur aber auch jetzt schon im deutschen Handel erwerben, so unter anderem für 74,99 Euro bei Amazon mit optionalen Prime-Versand-Optionen.

Geliefert wird die ZAGG Pocket Tastatur mit einer kleinen Kurzanleitung sowie einem etwa 40 cm langen MicroUSB-Kabel, mit dem sich das mobile Keyboard binnen weniger Stunden voll aufladen lässt. Laut Angaben des Herstellers soll der Akku des ZAGG Pocket bis zu zwei Jahre halten – testen konnten wir diesen Umstand leider verständlicherweise noch nicht. Um diese Akkulaufzeit zu erreichen, wurde seitens ZAGG auch leider auf eine optionale Tastaturbeleuchtung verzichtet.

ZAGG Pocket versteht sich mit iPhones und iPads

Ein Blick in die Kurzanleitung des ZAGG Pocket lohnt sich in jedem Fall: Dort wird nämlich beschrieben, wie man den speziellen Apple-Modus für die Tastatur freischaltet. Alternativ gibt es einen Android-Modus, in dem einige Tasten mit unterschiedlichen Funktionen versehen sind. Der Bluetooth-Kopplungsmodus wird in jedem Fall über eine Tastenkombination ausgelöst und führte in meinem Fall sowohl mit einem iPad Air 2, einem iPhone 6 und einem iPad Mini der ersten Generation problemlos und schnell zu einer Verbindung.

Die Tastatur selbst schaltet sich automatisch ein, wenn sie auseinander geklappt wird: Dieser Zustand wird mit einem kurzen grünen Aufblinken der integrierten LED signalisiert. Bereits zuvor gekoppelte Geräte werden dann automatisch verbunden. A propos Geräte: ZAGG gibt an, dass die Tastatur mit Smartphones und Tablets bis zu einer Größe von 8 Zoll kompatibel ist. Neugierigerweise testete ich das ZAGG Pocket auch mit meinem iPad Air 2 – und siehe da, trotz des relativ niedrig bemessenen Ständers konnte das 10“-Tablet sicher auf seiner dafür vorgesehenen, ausklappbaren Schiene im Querformat aufgestellt werden. Optimal empfand ich jedoch die Nutzung mit dem iPad Mini: Der Bildschirm ist groß genug, um das Texteingabefeld gut darzustellen, aber nicht so massiv wie das iPad Air 2 oder ein wenig zu klein geraten wie das iPhone 6.

Hinsichtlich der Nutzung der Tastatur selbst gibt es aufgrund des verkleinerten Tastaturlayouts anfangs einige Probleme – zumindest bei mir, die von anderen Tastaturhüllen oder dem Mac-Keyboard um einiges größere Tasten gewöhnt ist. ZAGG gibt an, dass mit der Mini-Tastatur immerhin 85% der Tippfläche einer Desktop-Tastatur erreicht werden. Insbesondere jedoch die verkleinerten Buchstabentasten auf der rechten Seite für ß, ü und ä sind anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, auch der durch die geringe Dicke minimal angesetzte Druckpunkt der Tasten bedarf einer Einarbeitungszeit.

Wünschenswert: Gummierung des Aufstellers für Schutz und Sicherheit

Leise Kritik gibt es auch hinsichtlich der Verarbeitungsqualität des ZAGG Pocket zu vermelden: Zwar sind die beiden Außenseiten mit schwarzem Metall verkleidet, die Scharniere, der Ständer und die Innenseiten jedoch aus schwarzem Kunststoff, das beizeiten etwas klapprig wirkt. Vor allem die Plastikscharniere zum Zusammenfalten der Tastatur machen auf mich nicht den Eindruck, dass sie ewig halten. Wünschenswert wäre nach meiner Ansicht auch eine rutschfeste Gummierung der Ständerschiene, auf die das iPhone oder iPad gestellt wird – hier gibt es neben starrem Plastik auch einige vorgelagerte Kanten.

Nach einiger Zeit der Nutzung können wir daher eine nur eine bedingte Empfehlung für die ZAGG Pocket Tastatur aussprechen. Vor allem die fehlende Gummierung der Halteschiene, die klapprige Kunststoffbauweise und der sehr geringe Druckpunkt der Tasten lassen den aktuellen Kaufpreis von etwa 75 Euro aus meiner Sicht etwas zu hoch erscheinen.Die hohe Mobilität und geringen Maße der Tastatur gehen letztendlich zu Lasten des Komforts beim Tippen. Nichts desto trotz dürfte das ZAGG Pocket aktuell eine der kleinsten und praktischsten Universal-Tastaturen für iOS-Geräte auf dem deutschen Markt sein – und allein das dürfte für sehr mobile Nutzer bereits Kaufgrund genug sein.

Der Artikel ZAGG Pocket: Neue faltbare Tastatur für iPhone und iPad mit speziellem Apple-Modus erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USB-C ist nicht USB-C ist nicht USB 3.1 ist nicht USB 3.1

USB Type-C bzw. USB-C ist eigentlich nichts anderes, als ein neuer, besonders kleiner USB-Anschlusstyp. Dieser kann beispielsweise mit USB 2.0 eingesetzt werden um dort beispielsweise den Micro-USB-Anschluss zu ersetzen — ganz ohne die in unserer USB-C-Kolumne erwähnten neuen Fähigkeiten. Seine ganze Magie entfaltet der kompakte, reversible Anschluss erst im Verbund mit USB 3.1 und zwei anderen USB-Spezifikationen.

Die «USB Alternate Mode»-Spezifikation erlaubt es dem USB-Anschluss und -Kabel auch Nicht-USB-Signale zu übermitteln. Damit können wie beim neuen 12-Zoll MacBook über den USB-Anschluss Video-Signale übermittelt werden. Unterstützt werden vom neuen MacBook wie bei den aktualisierten MacBook-Air-Modellen und dem aktualisierten 13-Zoll MacBook Pro DisplayPort 1.2. Ausserdem können beim neuen MacBook auch HDMI- und VGA-Signale übertragen werden.

Die Nicht-USB-Signale konkurrenzieren die USB-Signale nicht, wodurch neben den Video-Signalen auch weiterhin USB-3.1- oder USB-2.0-Daten übertragen werden können. Dies ermöglicht eine ähnliche Funktionsweise wie bei Thunderbolt, bei dem auch mehrere Signale gleichzeitig übertragen werden können und so beispielsweise Displays oder Docks mit diversen anderen Anschlüssen über ein einziges Thunderbolt-Kabel ermöglichen.

Der neue USB-C-Anschluss

Die andere USB-Spezifikation, die aus dem USB-C-Port am neuen MacBook den genial vielfältigen Anschluss macht, ist «USB Power Delivery» in Version 2.0. Durch diese Spezifikation können Geräte Strom über den Anschluss beziehen — laut der neuen Spezifikation bis zu 100 Watt. Das ist genügend Leistung, um beispielsweise auch die leistungsfähigen MacBook-Pro-Modelle und den Mac mini mit Strom zu versorgen.

USB 3.1 Gen 1 und USB 3.1 Gen 2

USB 3.1 ist derweil eigentlich nur ein neuer Name für USB 3.0 — zumindest für «USB 3.1 Gen 1». Nur die neue Spezifikation «USB 3.1 Gen 2» erlaubt eine Bandbreite von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde. «USB 3.1 Gen 1» entspricht derweil dem 5 Gbps schnellen USB 3.0. Letzteres wurde schlicht in «USB 3.1 Gen 1» umgetauft — warum dies so ist, bleibt uns schleierhaft, es ist aber nun leider so.

Die Hersteller können selber entscheiden, wie sie den verbauten Anschluss nennen möchten, «USB 3.1» ist entsprechend nicht immer gleich «USB 3.1» — es muss auf die tatsächlich unterstützte Bandbreite geachtet werden. Beim neuen 12-Zoll MacBook setzt Apple übrigens, wie bei den anderen neuen Macs, auf USB 3.1 Gen 1, die neuen Mac-Laptops können also 5 Gbps.

USB-C und USB-C

Noch (unnötig) komplizierter wird, dass «USB-C» nicht gleich «USB-C» ist. Wie oben erwähnt, ist «USB-C» eigentlich nur ein neuer Anschlusstyp — wird dieser nur mit USB 2.0 oder nur mit USB 3.1, nicht aber mit mit dem USB Alternate Mode oder USB Power Delivery 2.0 eingesetzt, bleiben die neuen vielseitigen Funktionen, die derzeit synonym mit dem Begriff «USB-C» beittelt werden, auf der Strecke.

USB-C-Stecker am neuen 12-Zoll MacBook

Wenn nun also ein Hersteller bei einem Gerät mit «USB-C» wirbt, muss darauf geachtet werden, was mit «USB-C» genau gemeint wird: ist es nur der Anschlusstyp, oder auch die USB-3.1-Bandbreite, oder womöglich sogar auch der Alternate Mode und das Power Delivery?

Kein Ersatz für Thunderbolt

Spannend bleibt, ob Apple in nächster Zeit auch die Thunderbolt-Anschlüsse bei allen Macs durch USB-C-Anschlüsse ersetzen wird. Beim neuen MacBook ist USB-C auf 5 Gbps limitiert, Thunderbolt 1 kann 10, während Thunderbold 2 gar deren 20 Gbps kann. Letzteres ist bereits Bestandteil aller aktuellen MacBook-Air- und MacBook-Pro-Modelle und ist auch im neuen Retina-iMac und natürlich im Mac Pro zu finden.
Dieses Jahr wird voraussichtlich bereits die dritte Thunderbolt-Generation mit bis zu 40 Gigabit pro Sekunde lanciert. Datenraten, mit der USB rein technisch gesehen so schnell nicht mithalten kann.

Professionelle Nutzer, die solche Geschwindigkeiten benötigen, können sich entsprechend nicht mit USB-C bzw. USB 3.1 zufrieden geben. Für diese Nutzer muss weiterhin Thunderbolt in den Macs verbaut werden. Künftig könnte Apple die verschiedenen Mac-Modelle also durch die An- oder Abwesenheit von Thunderbolt-Anschlüssen zwischen Consumer- und Pro-Maschinen unterscheiden.

Bald in fast jedem Haushalt? Adapter USB-C (male) auf USB-A (female)

Für alle Nutzer die keine Pro-Leistung mit externen Geräten benötigen, wird die Transferrate von USB 3.1 Gen 1 (5 Gbps), und später USB 3.1 Gen 2 (10 Gbps) aber vorerst sehr gut ausreichen.

USB-C statt Lightning hat auch Nachteile

Würde Apple nun auch den Lightning-Anschluss zugunsten USB-C in die ewigen Jadgründe schicken, hätte dies nicht nur Vorteile.

Apples Lightning-Anschluss basiert auf USB 2.0 und bietet technisch gesehen andere mögliche Signal-Übermittlungen und einen kompakten, reversiblen Anschluss — also in etwa das, was USB-C bietet.

Apples Lightning-Anschluss und der USB-C-Anschluss

Nicht möglich mit USB-C aber ist der von Lightning eingesetzte Authentifizierungs-Chip, mit welchem nicht-lizenzierte Kabel und Geräte vom iOS-Gerät geblockt werden können. Mit einem Wechsel zu USB-C würde Apple entsprechend die Kontrolle über den Zubehörmarkt für seine iOS-Geräte verlieren. Das ist nicht nur negativ für Apple, sondern kann auch negativ für die Kunden sein, denn damit kann auch die Qualität der angeschlossenen Geräte oder Kabel nicht gewährleistet werden (wie jetzt durch die Lizenzierung) — was im schlimmsten Fall bei Billig-Produkten zu verschiedenen Problemen führen kann. Dazu das Stichwort: Billig-Netzteile.
Und nicht zuletzt mag sich wohl noch jeder an die grosse Aufregung erinnern, die es gab, als Apple vor drei Jahren vom 30-poligen Dock-Anschluss auf Lighning wechselte. Dem Ökosystem rund um Lightning-Zubehörartikeln würde es beim Wechsel auf USB-C gleich ergehen wie damals den Dock-Geräten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will Verkauf der RadioShack-Kundendaten verhindern

Die Elektronik-Discounter-Kette RadioShack gibt es nicht mehr. Zuletzt wurde ein Bieterverfahren beendet, bei dem das Markenzeichen und die Kundendaten höchstbietend verkauft wurden. Apple will den Verkauf derjenigen Daten verbieten, die auf Apple-Kunden zurückzuführen sind. Der Hedgefonds Standard General hat laut Bloomberg für 26,2 Millionen US-Dollar das Markenzeichen von RadioShack samt aller Kundendaten des ehemaligen Einzelhändlers (...). Weiterlesen!

The post Apple will Verkauf der RadioShack-Kundendaten verhindern appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mahjong Solitär Epic

Mahjong Solitär Epic wird seit über sieben Jahren von Millionen Menschen gespielt. Diese neue und verbesserte Version verleiht dem Spiel eine völlig neue Dimension!

Mahjong Solitär ist dank seiner einfachen Regeln und des hohen Unterhaltungsfaktors eins der beliebtesten Spiele der Welt. Ob mehrere Stunden oder nur ein paar Minuten: Mahjong Solitär Epic ist der ideale Zeitvertreib!

Funktionen:

  • Über 400 Spielbretter!
  • 26 schöne Hintergründe!
  • 8 einzigartige Steinsätze!
  • Entspannendes Zen-Gameplay.
  • Erfülle herausfordernde Aufgaben!
  • Einfache Spielsteuerung.
  • Fordere deine Freunde heraus!
  • Erhalte täglich neue Puzzles!
  • 1080p HD-Grafik!
  • Unterstützung für iCloud: automatische Synchronisation zwischen iPhone, iPad und Mac
  • Game Center-Integration mit Erfolgen und Bestenlisten!
  • Und mehr!

Dieses kostenlose und spannende Solitaire-Spiel ist auch als Taipei Mahjong, Shanghai Mah-Jong, Mahjongg Trails, Chinese Mahjong, Mahjong Titans und Kyodai bekannt. Bei all diesen Casual-Spieleklassikern muss der Spieler übereinstimmende Paare gleicher, frei liegender Mahjong-Steine finden.

WP-Appbox: Mahjong Solitär Epic (Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nitro Nation Online: neuer Drag Racer ist in den AppStore gerast

Mit Nitro Nation Online (AppStore) von Osauhing Creative Mobile ist heute ein neuer Drag Racer im AppStore erschienen. Wie die meisten anderen Genre-Vertreter (z.B. CSR Racing (AppStore) und Co) ist auch diese Universal-App ein F2P-Titel, kann also kostenlos auf eure iPhones und iPads geladen werden.
Nitro Nation Online iPhone iPad
Punkten kann Nitro Nation Online (AppStore) dabei gleich vorweg, denn es gibt Lizenzen von mehr als 20 Marken. So könnt ihr mit einem Mercedes, Koenigsegg, Jaguar und anderen hochgezüchteten Original-Sportwagen im Duell Fahrer gegen Fahrer sowie Auto gegen Auto bei den Beschleunigungsrennen an den Start gehen.
Nitro Nation Online iPhone iPad
Aber aller Anfang ist schwer, zu beginn gibt es erst einmal “nur” einen VW Golf. Nein, nicht die Fahrschul-Version, sondern immerhin ein GTI. Durch Erfolge in verschiedenen Ligen und Klassen kämpft und siegt ihr euch aber langsam nach oben, andere und deutlich bessere Fahrzeuge rücken in Reichweite.
Nitro Nation Online iPhone iPad
Die durch Siege erfahrenen Preisgelder könnt ihr aber natürlich (wie man es kennt) auch ganz standesgemäß in Tuning investieren, um eurem Boliden noch etwas mehr herauszuholen. Die Rennen selbst laufen dabei wie immer ab. Vor dem Start wird per Gaspedal der Motor auf Touren gebracht. Der Start erfolgt sogar automatisch, nicht einmal Reaktionen sind gefragt. Seid ihr in Fahrt, müsst ir nur kurz vorm roten Bereich des Drehzahlmessers wird per simplem Tap in den nächsten Gang schalten. Hier ist das richtige Timing wichtig, um keine Geschwindigkeit zu verlieren. Habt ihr einen Nitro eingebaut, könnt ihr diesem zudem per Tap zünden – das war es auch schon an Aufgaben in einem Rennen…
Nitro Nation Online iPhone iPad
Das Gameplay ist also wie gewohnt recht eintönig. Wie der Erfolg anderer Spiele zeigt, zieht es aber trotzdem Millionen in den Bann. Abgerundet wird Nitro Nation Online (AppStore) von einer guten, aber unserer Meinung nach nicht herausragenden Grafik, Online-Duellen und Teams sowie natürlich dem großen Fuhrpark. Solider Drag-Racer als Gratis-Download, der in der ersten Zeit mit dem Spiel auch keine F2P-Knüppel zwischen die Beine wirft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Timecop

Timecop
Peter Hyams

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Science Fiction & Fantasy

Ein winzige Veränderung - und die Zukunft könnte Geschichte sein. Nicht alle nehmen diese Warnung ernst. Ein mächtiger und ehrgeiziger Politiker (Ron Silver) nutzt die streng geheime Zeitreise-Technik und beschließt, seine Vergangenheit zu manipulieren, um seinen Weg ins Weiße Haus freizumachen. Doch der Elite-Polizist Max Walker (Jean-Claude Van Damme), Mitglied der staatlichen Geheimorganisation Time Enforcement Commission, hat geschworen, solche Pläne zu vereiteln. Schnell gerät er allerdings selbst in Versuchung, die Vergangenheit zu verändern, um den lange zurückliegenden Mord an seiner Frau ungeschehen zu machen.

© 1994 Largo Entertainment. All rights reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 11 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Alternative: Telegram immer besser und erfolgreicher

Telegram, die Alternative zu WhatsApp, wird immer besser und erfolgreicher.

Vor nicht einmal einem halben Jahr meldeten die Entwickler, dass 1 Milliarde Nachrichten täglich mit dem Messenger versendet werden. Jetzt haben sie verkündet, dass es inzwischen doppelt so viele sind.

Telegram 2 Milliarden Nachrichten

Die WhatsApp-Alternative kann mit vielen guten Funktionen überzeugen. Apps für iPhone, iPad und den Desktop, witzige Sticker und Link-Vorschauen sind nur ein paar der coolen Features des Messengers. Ein Testlauf von Telegram lohnt sich, auch Stefan und Michael von iTopnews nutzen den Messenger täglich.

Telegram Messenger Telegram Messenger
(2431)
Gratis (universal, 19 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
OHSEN Digital Armbanduhr

Gadget-Tipp: OHSEN Digital Armbanduhr ab 6.69 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Die finde ich einfach nur schick!

Die Uhrzeit wird nur per Knopfdruck über LEDs anzeigt.

Viele verschiedene Modelle!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Apple Music: Musik-Streaming mit Social Network für Künstler

Konkurrenten wie Spotify haben es und deshalb soll Medienberichten zufolge Apples kommender Musik-Streaming-Service, Apple Music, ein Social Network für Künstler bieten. Für den Inhalt dieser Künstler-Seiten verantwortlich sind die Künstler selbst, die auf diesen Probesongs, Fotos, Videos und Konzerthinweise veröffentlichen können. Ein wenig erinnert das an Apples Ping, das man vor einiger Zeit eingestampft hat, (...). Weiterlesen!

The post Apple Music: Musik-Streaming mit Social Network für Künstler appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: Apple Watch ohne PIN entkoppeln und zurücksetzen

Offenbar geht man bei Apple davon aus, dass Diebe keinen Auflade-Adapter für die Apple Watch besitzen. Anders lässt sich nämlich nicht erklären, dass die Apple Watch trotz PIN-Schutz auf relativ einfachem Weg in den Auslieferungszustand zurückgesetzt werden kann. In einem Video wird demonstriert, wie sich die iPhone-Kopplung für Diebe aufheben lässt. Zunächst gelangt man durch langes Drücken de...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Newton – addieren und subtrahieren

Ein lustiges und fesselndes Spiel, um Addieren und Subtrahieren zu üben. Newton lernt, welche Fragen du falsch beantwortest, und hilft dir, besser zu werden. 

Wähle aus 3 verschiedenen Spielmodi. Schlage deine eigenen Punktrekorde und die Punktrekorde deiner Freunde und tritt gegen andere Spieler aus aller Welt an.

WP-Appbox: Newton - addieren und subtrahieren (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Taptic Engine: Vibrationsalarm intensiver einstellen [Tipp]

Apple hat seiner Apple Watch eine sogenannte Taptic Engine verliehen, die für ein haptisches Feedback sorgt. Empfangt ihr beispielsweise eine Benachrichtigung oder Mitteilung, so erhaltet ihr am Handgelenk eine haptische Rückmeldung. Das Ganze könnt ihr euch wie den Vibrationsalarm am iPhone vorstellen, allerdings ein wenig „feiner“ justiert.

markante_haptik

Apple Watch: Taptic Engine stärker vibrieren lassen

In bestimmten Situationen schaltet man beim iPhone oder anderen Smartphones den Alarm „stumm“ und lässt sich lediglich per Vibrationsalarm informieren. Dabei werdet ihr sicherlich bereits festgestellt haben, dass man eine kurze Vibration verpasst hat und erst beim Einschalten des Displays sieht, dass eine neue Benachrichtigung oder Mitteilung vorliegt.

Ähnlich ist es bei der Apple Watch. Auch diese lässt sich stummschalten, so dass ihr nur die Taptic Engine nutzt. Allerdings ist es uns dabei auch schon passiert, dass das Vibrieren nicht verspürt wurde.

Apple bietet bei der Apple Watch die Möglichkeit, den Vibrationsalarm intensiver einzustellen. Das Ganze nennt sich „Markante Haptik“. Apple beschreibt die Funktion wie folgt

Wenn diese Option aktiviert ist, werden auf der Apple Watch einige Hinweise durch eine markante Haptik angekündigt.

Die Einstellung erreicht ihr direkt an der Apple Watch -> Einstellungen -> Töne & Haptik. Auch über die Apple Watch App auf dem iPhone erreicht ihr diese Einstellmöglichkeit. Das war es auch schon. Sobald ihr jetzt eine neue Nachricht oder Benachrichtigung erhaltet, wird diese mit einer markantere Haptik vorangekündigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snake Rewind: Neuauflage des Nokia-Klassikers für iOS erschienen

Nostalgie im modernen Gewand: Snake Rewind kann ab sofort kostenlos aus dem App Store geladen werden.

rumilus_www_snake_06 rumilus_www_snake_01 rumilus_www_snake_03 rumilus_www_snake_09

Sagt euch der Name Taneli Armanto etwas? Vermutlich nicht. Der Finne gilt als Erfinder von Snake, das seit 1997 auf mehr als 400 Millionen Nokia-Handys vorinstalliert ausgeliefert wurde. Gesehen haben dürfte das Spiel also wohl schon jeder von uns. Zusammen mit dem Studio Rumilus Design hat Armanto den Klassiker neu aufgelegt: Snake Rewind (App Store-Link) steht ab sofort kostenlos für iPhone und iPad zum Download bereit.

Nachdem es damals auf dem Nokia 3210 noch keine In-App-Käufe gab, haben wir uns das auch für Snake Rewind erhofft. Hier müssen wir euch leider enttäuschen, denn es handelt sich tatsächlich um ein Freemium-Spiel. “Es gibt In-App-Käufe, diese sind allerdings nur dafür da, schneller im Spiel fortzuschreiten. Man kann auch sehr gut ohne sie auskommen”, hat uns das Entwickler-Team mitgeteilt.

Wir haben Snake Rewind bereits ein paar Tage früher auf unserem iPhone installieren können und müssen uns anschließen: Man kann Snake Rewind auch sehr gut ohne zusätzliche Ausgaben spielen. Ein fader Beigeschmack bleibt aber trotzdem bestehen, denn während man sich früher keinen Fehler erlauben konnte, kann man das Spiel nun gegen Credits oder echtes Geld zurückspulen.

Snake Rewind bietet zehn Level & zahlreiche Missionen

Glücklicherweise hat Snake Rewind deutlich mehr zu bieten als einen einfachen Highscore-Modus. Auch ohne sich an irgendwelchen Bestleistungen zu messen und in Versuchung zu kommen, mal ein paar Euro für noch mehr Punkte zu investieren, kann man in Snake Rewind jede Menge Spaß haben. Dafür sorgen die zehn abwechslungsreich gestalteten Level und die zahlreichen Missionen.

Obwohl es einige neue Extras gibt, hat sich am Spielprinzip nicht viel getan. In Snake Rewind steuert man natürlich eine Schlange durch die Gegend und muss Früchte einsammeln, ohne die Wände oder einen eigenen Schwanz zu berühren.

Während man früher auf die Tasten seines Handys hämmerte, hat sich in Sachen Steuerung in Snake Rewind selbstverständlich einiges getan. Die voreingestellte Touch-Steuerung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man sich aber einmal daran gewöhnt hat, ist sie sehr gelungen. Statt das Display in zwei Hälften zu unterteilen, wird es geviertelt – schließlich kann man die Schlange in vier Richtungen steuern. Die virtuellen und unsichtbaren Buttons werden dabei nach der Position des Kopfes ausgerichtet.

Das klingt komisch und ist auch schwer zu beschreiben. Nach drei, vier Runden mit Snake Rewind hat man die Steuerung aber verinnerlicht. Am besten funktioniert das meiner Meinung nach, wenn man das iPhone im Querformat hält. Gameplay-Eindrücke vom iPad gibt es im folgenden Video. Wünschenswert wäre wohl nur noch eine deutsche Übersetzung, wobei man die Aufgaben auch mit einfachen Englischkenntnissen verstehen dürfte.

Der Artikel Snake Rewind: Neuauflage des Nokia-Klassikers für iOS erschienen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Ungewöhnliche Herstellungs-Strategie rächt sich

Apple setzt dem Analysten Nicholas Gaudois und dem Investment-Unternehmen UBS zufolge bei der Produktion der Apple Watch auf eine ungewöhnlich Strategie: Bei den meisten Geräten Apples besitzt das Unternehmen mehrere Zulieferer für das gleiche Bauteil. Auf diese Weise entstehen Redundanzen und Fehler können leichter korrigiert werden. Bei der Apple Watch werden viele Bauteile jedoch exklusiv von einem einzigen Hersteller geliefert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snake Rewind: Neuauflage des Klassikers enttäuscht uns

Die Neuauflage des Klassikers Snake ist im App Store gelandet, sie heißt Snake Rewind.

Das Universal-Spiel ist Free-to-Play. Dahinter steckt der Original-Snake-Entwickler. Das Spielprinzip funktioniert wie beim Original, aber es gibt neue grafische Effekte. Ihr versucht mit der Schlange die kleinen Blöcke – mit Nahrung – aufzunehmen.

So wird die Schlange immer länger und es wird immer schwerer, sich nicht in den Schwanz zu beißen, was das Spiel beendet.

Snake Rewind Screen

Allerdings ist es nicht so einfach, vor sich selbst oder dem Rand auszuweichen. Die Steuerung reagiert manchmal überhaupt nicht, oft komplett falsch und meist zu träge. Häufig bewegt sich die Schlange ohne Zutun in irgendeine Richtung.

Bevor das Spiel beendet wird, könnt Ihr die Schlange auch “zurückspulen” und es erneut versuchen. Die gesammelte Nahrung dient als Währung dafür und ermöglicht es, neue Level freizuschalten. Diese bringen diverse Herausforderungen und Aufgaben.

Unterm Strich enttäuscht uns Snake Rewind aber aus genannten Gründen: Die Steuerung muss dringend überarbeitet werden. (ab iPhone 4S, ab iOS 5.2, englisch)

Snake Rewind Snake Rewind
(23)
Gratis (universal, 45 MB)


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Let’s Go Rocket: per One-Touch-Steuerung durchs endlose All

Let’s Go Rocket – Das ultimative endlose Weltraumabenteuer. (AppStore) heißt die heutige Neuerscheinung von iBomber-Entwickler Cobra Mobile. Der kostenlose Download ist ein Endless-Game mit simpler One-Touch-Steuerung.

Per Taps schießt ihr eine kleine Rakete Stück für Stück in Richtung endloses All. Doch die Raumfahrt ist nun einmal ein gefährliches Pflaster – und so warten zahllose Hindernisse auf euch, die es per gekonnter Flugmanöver zu überwinden gilt.
LetLet
So rotieren Asteroiden in den verschiedensten Formen und Bewegungen durch eure Flugbahn, denen ihr allesamt ausweichen müsst, indem ihr über Taps den Schub eurer Rakete steuert. Bereits der erste Kontakt mit einem Asteroiden beendet den Lauf. Durch unterwegs eingesammelte Diamanten oder IAP könnt ihr zudem noch verschiedene Raketen und Looks freischalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erkennung Trainer GOLD

Erkennung Trainer enthält tägliche Übungen für Gehirn. Diese App enthält 7 Spiele, die verschiedene geistige Fähigkeiten entwickeln: Reaktion, Gedächtnis, Geschwindigkeit, Fähigkeiten, sich zu konzentrieren und Probleme zu lösen.

– Reaktionspiel mit Bildern:
Blicke schnell auf Bilder und beantworte Ja-Nein- Fragen.

– Gedächtnisspiel mit Würfeln:
Auf dem Spielfeld erscheinen und verschwinden Würfel, tippe auf deren Plätze.

– In welcher Richtung der Fisch schwimmt:
Wo sind rosa und blaue Fische? Gleite in der Richtung, in der sie sich bewegt haben.

– Farben:
Verbinde Farben mit deren Bezeichnungen, sei aufmerksam, die Wörter selbst sind falscher Farben.

– Richtungen:
Wiederhole die Richtung der Bewegung von einem Vogel und übersehe die Richtung der Bewegung von anderen.

– Das Labyrint:
Hilfe der Katze den Ausweg zu finden.

– Zahlen:
Einfache Rechenaufgaben.

Besondere Eigenschaften von Erkennung Trainer:
– tägliche Herausforderungen für Gehirn;
– farbenreiche Grafik;
– Stufen verschiedener Kompliziertheit;
– 7 atemberaubende Spiele in 1 App!

WP-Appbox: Erkennung Trainer GOLD (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zubehör von Aukey: Schnellladegerät und Kfz-Halterung

Der Zubehör-Hersteller Aukey konzentriert sich bei seinem Fokus auf Apple-Produkte besonders auf USB-Zubehör, sowie iPad und iPhone-Halterungen. Heute gehen wir speziell auf ein Schnellladegerät fürs iPhone und iPad ein und kommen ebenfalls kurz auf eine praktische Kfz-iPhone-Halterung zu sprechen.

Schnellladegerät für maximale Ladeleistung

Bildschirmfoto 2015-05-14 um 13.44.21 Wahrscheinlich wurde jeder schon einmal mit der Situation konfrontiert in welcher man kurzfristig einen Termin wahrnehmen muss oder sich spontan mit Freunden treffen möchte. Das Problem – Das iPhone hat nur noch 10 Prozent Akku und steht kurz vor dem Akkutod. Wird das Smartphone jetzt an das Kabel gehängt, bekommt man innerhalb von 15 Minuten vielleicht weitere 10 Prozent Kapazität dazu, was jedoch nicht über den gesamten Abend reichen wird. Schnellladegeräte sind hier gerne gesehen und auch Aukey hat ein passendes Zubehör auf den Markt gebracht. Maximale Stromstärken von 2A und eine Höchstleistung von 18 Watt sind mit dem Power Lader möglich und sollen einem Smartphone nach 15 Minuten Ladezeit etwa 8 Stunden Nutzung ermöglichen. Unser Test mit dem Zubehör hat ergeben, dass die Ladegeschwindigkeit eines iPhones mit dem Aukey-Ladegerät etwa der des iPad-Ladegerätes entspricht. Beim Laden eines iPads kann die maximale Leistung des Aukey Schnellladers fast komplett ausgereizt werden und brachte im Test eine etwa 10 Prozent schnellere Ladezeit. 12,99 Euro schlagen hierfür zu Buche*.

Kfz-iPhone Halterung

Bildschirmfoto 2015-05-14 um 13.44.54 Auch für das Auto hat Aukey etwas parat und präsentiert eine mobile Kfz-Halterung für die Windschutzscheibe, die über praktische Komfort-Funktionen verfügt. Die Halterung besteht aus Hartplastik und wird über einen Saugnapf-Mechanismus an der Scheibe platziert, was durch einen einfachen Handgriff schnell von der Hand geht. Die Halterung ist um 360 Grad drehbar und ermöglicht die Bedienung sowohl im horizontalen als auch im vertikalen Modus. Um das iPhone in die Halterung zu stecken muss erst sicher gestellt werden, dass die seitlichen Arme genug Platz bieten. Nachdem das iPhone hineingestellt wurde, werden die Arme per Hand an das Smartphone angepresst und machen jede Stufe mit einem kurzen Klacken hörbar. Durch Schaubstoff an den Griffen ist das eingelegte iPhone vor Kratzern geschützt. Dasselbe hält nun bombenfest in der Halterung. Möchte man das Handy wieder entnehmen, so genügt ein kurzer Druck auf einen rechtsseitigen Knopf und schon lassen die Arme den elektronischen Helfer wieder frei. 9,99 Euro kostet die Kfz-Halterung. Affiliate-Link
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kolumne: USB-C: Ein Anschluss, sie alle zu knechten

Der neue Anschluss USB-C hat ein riesiges Potential. Er verspricht, dereinst alle Geräte mit nur einem einzigen Kabel verbinden zu können. Eine Revolution, die uns eine schöne neue Zukunft verspricht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook: USB-Dock Hub+ glänzt mit guten Ideen

Erste Dritthersteller haben ihre USB Type-C-Docks für Apples neues MacBook vorgestellt. Derzeit scheint das Dock Hub+ des kalifornischen Start-Ups Nonda das beste dieser Docks zu sein, die die Anschlüsse des MacBooks mit 12 Zoll-Retina-Display um ein vielfaches erweitern können. Neben eine Mini-Display-Port und mehreren USB-Anschlüssen besitzt das Hub+ auch einen eigenen Akku, mit dem iOS-Geräte geladen werden können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Camera 360 Pro

Eine umfassende Bildbearbeitung und Collage Maker mit vielen Effekten und Funktionen die Sie brauchen!
Mit Kamera 360, können Sie Ihr mobiles Gerät in einem kleinen Studio für die Bearbeitung und die Kombination von Fotos zu machen.

FEATURES:

● Farbbalance
● Crop, Drehen und begradigen
● Ändern Sie Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Schärfe mit einfachen Werkzeugen.
● Schärfe und Unschärfe
● One-Tap verbessern können automatisch langweilig Fotos verwandeln sich in
● Schärfe und Unschärfe-Funktion
● Ein Zeichen-Tool, mit reichlich Features, einschließlich künstlerischen Bürsten und Schichten, um mobile Bilder, die wie echte Gemälde zu suchen.
● Fantastische Fonts und kundengerechten Text, mit dem Text Farbe, Größe, Schatten, Ausrichtung und Transparenz all einstellbar.
Meisterwerke.
● Herrliches Foto mit High Definition HD-Effect und Frames
● Fun Aufkleber. Aufkleber können gedreht oder in der Größe verändert, um perfekt jedes Foto werden.
● Magic Tools enthält: Auto-Levels, Schärfen, Area-Auto-Levels, Weichzeichnen und Red-Eyes Korrektur.
● bearbeitete Foto teilen Sie durch E-Mail, Facebook, Twitter, Tumblr und mehr tun.
● 9 Collage-Vorlagen zur Auswahl
● Einfache Touch-Gesten, um zu drehen, vergrößern, verkleinern, blättern, um Fotos und Collagen löschen
● Änderung Collage Hintergrund
● Fügen Sie Textnotizen zu collage
● Ändern Sie die Reihenfolge der Fotos in einer Collage

FUNKTIONEN:

● Verwenden Sie Bilder aus der Galerie oder nehmen Instant Bilder von der Kamera.
● Bearbeitete Bilder und Collagen in der Galerie gespeichert, so dass Sie zu bearbeiten und wieder sehen können
● Anzeigen ist einfach, mit dem Finger zu streichen und zu vergrößern Bilder (Zwei-Finger-Zoom).

WP-Appbox: Camera 360 Pro (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 14.5.15

Produktivität

WP-Appbox: Hand-E-Write (App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Ping Analyzer - Graphical Network Ping (App Store) →

WP-Appbox: Speed Tap Estimator (App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Lumos - camera (App Store) →

WP-Appbox: Little Selfies (App Store) →

WP-Appbox: TagsForMe (App Store) →

WP-Appbox: Video Slimmer App - Video editor tool to shrink, trim, merge, cut, split, rotate videos to save storage space for movie file (App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Zombies, Run! (App Store) →

WP-Appbox: Rest+:7 minute stretching exercises for office workers (App Store) →

Bildung

WP-Appbox: Circle of 5ths Clock (App Store) →

WP-Appbox: Brain On Brain Off Study Aid (App Store) →

WP-Appbox: Speak As You See – Learn English language pronunciation (App Store) →

WP-Appbox: Maths Magic Numbers (App Store) →

Navigation

WP-Appbox: Northumberland Maps Offline (App Store) →

WP-Appbox: Pembrokeshire Coast Maps Offline (App Store) →

WP-Appbox: Yorkshire Dales Maps Offline (App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Istanbul Offline Maps (App Store) →

WP-Appbox: World Travelpedia - 50000+ Global Attractions (App Store) →

WP-Appbox: Europe Travelpedia - ALL-IN-ONE (App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Daily Love — quotes about love and romance (App Store) →

WP-Appbox: Card seasons (App Store) →

WP-Appbox: Clash Coach (App Store) →

WP-Appbox: Sipwell (App Store) →

WP-Appbox: Transit Helper-Tokyo,Toei Subway (App Store) →

Musik

WP-Appbox: Metronome by Allinson (App Store) →

WP-Appbox: Echte Klavier (App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Matrix Code Camera 3D + Clock + more! (App Store) →

WP-Appbox: Prime Time TV Recap - Watch clips from your favorite television shows (App Store) →

WP-Appbox: HD Car Wallpapers-Most Stylish and Cool HD Cars Images for all iPhone and iPad (App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: VeryPDF Photo to PDF (App Store) →

WP-Appbox: Audio Notizbuch: Audiorecorder, Texteditor, und Farbkodiertes Hinweis Organizer (App Store) →

Sport

WP-Appbox: iBrasil (App Store) →

WP-Appbox: 875+ BJJ Technique Demos (App Store) →

WP-Appbox: Wollaston Golf Club (App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Orbitum (App Store) →

WP-Appbox: Super Reader's Super Jumble (App Store) →

WP-Appbox: My Tiny Heroes (App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Artist : Castle Gatekeeper Knight - Color Combine & Design your 3D Fantasy Figure Sculpture (App Store) →

WP-Appbox: Gentlemen...Ricochet Mini! (App Store) →

WP-Appbox: Pilot's Path (App Store) →

WP-Appbox: Persian Pipes (App Store) →

WP-Appbox: Tainted Keep (App Store) →

WP-Appbox: Wormhole Invaders (App Store) →

WP-Appbox: Gentlemen...Ricochet! (App Store) →

WP-Appbox: Süper Kelime Yarışı : Eğlenceli Kelime Oyunu (App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Artist : Anime Fashion Girl - 3D Combine Color & Style Figure (App Store) →

WP-Appbox: Maddie Bear in Space (App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Artist : Nya the Destroyer - 3D Color Combine and Design Sculpture (App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Artist : Hula Hoop - 3D Color combine and Design Sculpture (App Store) →

WP-Appbox: Dark Guardians (App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Artist : Orc Scout- Fantasy Battle Figure - Color Combine & Design your 3D Sculpture (App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Artist : Yuki Sword Anime Girl - 3D Color Combine and Design Sculpture (App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Artist : Cleopatra Princess of Egypt - 3D Coloring Combine and Design Sculpture (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streaming-Dienst Rdio mit Günstig-Tarif für 25 Downloads täglich

Streaming

Preiskampf: Der Musikstreaming-Dienst Rdio bietet in einigen Ländern einen neuen, günstigen Abotarif an. Für weniger als 4 US-Dollar können Kunden täglich bis zu 25 Songs auf ihr Smartphone herunterladen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Musikstreaming: Statt “Beats Music” kommt “Apple Music” mit Ping-Anleihen

apple-music-event-headerApples neuer Musikdienst wird aller Voraussicht nach einfach nur „Apple Music“ heißen und soll ähnlich wie Facebook oder andere soziale Netzwerke Musikern die Möglichkeit bieten, eigene Statusseiten zu betreiben. Der von der amerikanischen Webseite 9to5Mac ins Rennen geworfene Name „Apple Music“ scheint passend. Es war nicht zu erwarten, ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinder-App “Janosch: Oh, wie schön ist Panama” heute reduziert kaufen

Für die etwas jüngere Zielgruppe haben wir heute eine reduzierte Empfehlung.

Janosch Panama App 1

“Janosch: Oh, wie schön ist Panama” (App Store-Link) ist im Februar dieses Jahres im App Store aufgeschlagen und wurde zum Start für 3,99 Euro angeboten. Aktuell lässt sich die Kinder-App für 2,99 Euro herunterladen. Die App verzichtet dabei auf Werbung und In-App-Käufe. Der Download ist 111 MB groß und in deutscher Sprache lokalisiert.

Wie es sich für ein Werk von Janosch gehört, ist auch “Oh, wie schön ist Panama” wirklich schönen gestaltet und von einem tollen Sprecher vertont worden. Kinder ab vier Jahren erleben in der App eine Reise nach Panama, bei der die Tigerente natürlich nicht fehlen darf. Die kleine Geschichte läuft halbautomatisch ab, nach einer kleinen Erzählung haben die Kinder genug Zeit, das aktuelle Bild zu erkunden und die vielen animierten Objekte anzutippen.

Tolle Grafiken und witzige Animationen

Zudem gibt es fünf kleine Mini-Spiele, die sich nahtlos in die Geschichte einreihen. So gilt es zum Beispiel an einem Fluss einen Fisch zu angeln oder einen Wegweiser wieder zusammenzusetzen. Außerdem steht eine Weltkugel bereit, über die man die Spiele auch erreichen, zudem aber noch viele Details entdecken kann.

“Es war eine große Herausforderung das Buch gleichzeitig interaktiv, filmisch und spielerisch umzusetzen und dabei Geschichte und Ästhetik des Originals zu erhalten. Letztendlich haben wir es aber geschafft mit der speziellen Animations-Technik und dem dreidimensionalen, interaktiven Globus ein völlig neues Gefühl für die Welt von Tiger und Bär auf Tablet und Smartphone zu erschaffen“, erläutert Johannes Roth von der Entwickler-Firma.

“Janosch: Oh, wie schön ist Panama” bekommt von uns eine klare Downloadempfehlung ausgesprochen. Ein interessantes Detail: Man kann die App auch auf Englisch erleben. Damit dürfte Janosch: Oh, wie schön ist Panama auch für etwas ältere Kinder interessant sein.

“Janosch: Oh, wie schön ist Panama” im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel Kinder-App “Janosch: Oh, wie schön ist Panama” heute reduziert kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Der Schatz der Gehenkten

Der Schatz der Gehenkten
John Sturges

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Western

Überfälle auf Banken und Postkutschen - das hat Jake Wade hinter sich. Jetzt trägt er den Sheriffstern, ist verlobt und wandelt auf dem Pfad der Tugend. Bis ihn sein Partner aus den Outlaw-Tagen aufspürt: Er kidnappt den Sheriff und sein Mädchen und zwingt sie zu einem langen Ritt, denn er will die Beute haben, die Wade vor Jahren vergraben hat - was die Kidnapper und ihre Gefangenen in das lebensgefährliche Gebiet der Comanchen bringt. John Sturges ("Gesprengte Ketten") führt Regie und setzt damit seine schroffen, aus den Figuren heraus entwickelten Action-Storys fort. Robert Taylor und Richard Widmark bilden lebendige Gegenpole als entschlossener Held und verkommener Desperado. Und die schneebedeckten Gipfel der Sierra bilden die monumentale Kulisse für das eskalierende Duell.

© 1958 Turner Entertainment Co. All rights reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 14 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Michael Fassbender über Jobs-Film und sein iPhone 4

Im kommenden Film über Steve Jobs übernimmt Michael Fassbender die Hauptrolle des verstorbenen Apple-CEO. Die Dreharbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, womit der Film voraussichtlich im Herbst in die US-Kinos kommen wird. In einem Interview hat sich Fassbender nun über seine Arbeit geäußert, wobei auch die Dreharbeiten zum Jobs-Film angesprochen wurden. Er hält den Film für eine positive Ve...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Campus 2 erhebt sich aus dem Erdreich

apple-campus-2-may-12

Der Campus 2 von Apple erhebt sich langsam aber sicher aus dem Boden und man kann sich jetzt schon ein konkretes Bild davon machen, welch ein gigantischer Bau dies eigentlich wird. Der Campus selbst wird schon an einigen Stellen über der Erde errichtet, ansonsten sind noch einige Kellerarbeiten zu erledigen, bis die Bodenplatte gesetzt werden kann.

Eröffnung im Jahr 2016 fix geplant
Wann die Eröffnung des Apple Campus 2 wirklich stattfinden wird, ist noch komplett ungewiss. Man errichtet jetzt nochmals ein paar Gebäude, die bis jetzt noch nicht geplant gewesen sind (rechts unten). Deshalb könnte es dazu kommen, dass Apple hinter seinen Plänen bleiben wird und der Campus erst Ende 2016 fertiggestellt werden wird. Bezugsfertig heißt aber noch lange nicht, dass Apple seinen Betrieb in diesen Gebäude aufnehmen wird, das kann sicherlich noch bis 2017 dauern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. Tesla: Konkurrenz-Kampf um Talente wird absurd

Apple und Tesla werben weiterhin fleißig Mitarbeitern voneinander ab. Teslas Chef Elon Musk zufolge ist Tesla dabei ein wenig erfolgreicher als Apple. Nun wird dieser Konkurrenz-Kampf um besten Talente jedoch ein wenig kurios: Tesla hat Apples Firmen-Rekrutierungs-Chefin Cindy Nicola abgeworben. Nicola war zumindest zum Teil verantwortlich für die Rekrutierung von Tesla-Mitarbeitern für Apple.    

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dark Parables: Der Schmerz der Schneekönigin – Wimmelbild, Rätsel, Puzzles und Abenteuer (Full)

Reise in dem Wimmelbildspiel „Der Schmerz der Schneekönigin: Dark Parables“ in das Königreich Schneefall, in dem die legendäre Schneekönigin Angst und Schrecken mit ihren Zauberkräften in den Dörfern des Königreiches verbreitet. Kinder verschwinden … Wirst Du die Schneekönigin aufhalten können, bevor es zu spät ist? 

***** Besonderheiten ***** 

• Triff auf die legendäre Schneekönigin
• Kläre das Verschwinden der Kinder auf
• Beschütze das Königreich Schneefall
• Kannst Du die Schneekönigin aufhalten? 

• Schalte die Sammleredition frei, um tolle Extras zu erhalten: 
— Integriertes Lösungshandbuch 
— 10 Bonusschauplätze 
— 6 wunderbare Soundtrackstücke 
— 6 wunderschöne Hintergrundbilder 
— 18 Entwürfe

WP-Appbox: Dark Parables: Der Schmerz der Schneekönigin - Wimmelbild, Rätsel, Puzzles und Abenteuer (Full) (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Sonos Playbar, 10.000mAh Akku für iPhone und iPad, Adobe Photoshop Elements 13 und mehr

Die heutigen Amazon Blitzangebote kommen für den heutigen Vatertag ein wenig zu spät, zumindest wenn ihr eurem Vater am heutigen Tag eine Kleinigkeit überreichen möchtet. Wie dem auch sei, natürlich kann es auch 1000 andere Gründe geben, bei den heutigen Deals zuzuschlagen. Über den Tag verteilt schickt der Online-Händler zahlreiche Schnäppchen ins Rennen. Dabei bedient sich Amazon beim gesamten Produktsortiment und offeriert unter anderem Produkte aus dem Bereich Elektronik & Technik, Kinder, Sport, Heimwerken, Freizeit etc.

amazon140515

Ihr könnt euch Blitzangebote, Schnäppchen und Deals aus dem gesamten Sortiment sichern. Los ging es auch am heutigen Tag pünktlich um 09:00 Uhr. Um 19:00 Uhr gehen die letzten Blitzangebote des Tages an den Start. Blitzangebote sind maximal vier Stunden bzw. solange der Vorrat reicht, gültig. Die Highlights aus unserer Sicht sind heute die Sonos Playbar (09:00 Uhr), Adobe Photoshop Elements 13 (15:00 Uhr), und ein 10.000mAh externer Akku für iPhone und Co. (19:00 Uhr)

Amazon Blitzangebote

09:00 Uhr

10:00 Uhr

12:00 Uhr

13:00 Uhr

15:00 Uhr

16:00 Uhr

19:00 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar.

Hier geht es zu den Amazon Blitzangeboten

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Spiele-Apps in der Übersicht – mit Videos (KW 20)

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern die besten Neuerscheinungen wie gewohnt für Euch heraus.

Mit Direkt-Links geht’s gleich rein in die kompakte Übersicht. Unsere Empfehlungs-Liste:

Der rundenbasierte Retro-Hit geht in die Verlängerung. Im zweiten Teil von Knights of Pen & Paper wandelt Ihr wieder mit einem Krieger-Team durch eine Fantasy-Welt und müsst im RPG-Stil Gegner besiegen und Item für den letzten Kampf sammeln.

Knights of Pen & Paper 2 Knights of Pen & Paper 2
(7)
4,99 € (universal, 107 MB)

knightspenpaper_1

Ein weiteres packendes (diesmal Endzeit-)RPG mit rundenbasierten Kämpfen. Schlagt Euch mit Funden, Tauschgeschäften und dem Meistern vertrackter Dialoge durch die zerstörte Stadt.

Hardboiled Hardboiled
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 76 MB)

Ein strategischer Ego Shooter mit Top-Grafik dank Unreal Engine 4-Betrieb. Zehn lange und komplexe Missionen fordern Euch und Euer Team heraus, strategisch und gedankenschnell auf dem Schlachtfeld zu agieren.

Special Ops Special Ops
Keine Bewertungen
2,99 € (iPhone, 216 MB)

Ein textbasiertes Geschichtsabenteuer. Als Dieb werdet Ihr von einer reichen Familie und deren Lakaien verfolgt. Die vielschichtige Story entfaltet sicih vor Euren Augen und die Entscheidungen an kritischen Stellen fällt allein Ihr.

Gamebook Adventures 10: Lords of Nurroth
Keine Bewertungen
2,99 € (80 MB)

Ebenfalls von Geschichte inspiriert, doch diesmal dreidimensional. In der zweiten Folge des mittelalterlichen Action-RPGs verteidigt Ihr mit Kampfmanövern und Spezial-Attacken Burgen von Eindringlingen.

Heroes and Castles 2 Heroes and Castles 2
(11)
1,99 € (universal, 547 MB)

Noch strategischer geht es allerdings in diesem Game zu. Schlachten des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges werden nachgespielt, Entscheidungen getroffen, Truppen verschoben und für die Freiheit gekämpft.

Rebels and Redcoats (Mobile Edition) Rebels and Redcoats (Mobile Edition)
Keine Bewertungen
4,99 € (iPhone, 62 MB)

Selbstbeschreibung der Entwickler: “Ein post-apokalyptischer Eiswagen-Fahrsimulator”. Also Zombies umnieten und sonst keinen Unfall bauen. Unsere Meinung: Dem gibt es nichts hinzuzufügen, ein großartiger Arcade-Spaß.

Zombato! Zombato!
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 77 MB)

Ein Wand aus Farbblöcken kommt Euch entgegen. Schießt mit der richtigen Farbe alle weg, bevor die Wand Euch überrollt. Reaktionsschnelligkeit ist hier gefragt.

antiPattern antiPattern
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 31 MB)

Es gibt auch noch was für Puzzle-Freunde. In The Next Arrow müsst Ihr aufeinanderfolgend Pfeile aktivieren, die auf weitere Pfeile zeigen. Zusätzlich erschwert durch verschiedene Farben müsst Ihr die Kette so lang wie möglich in Gang halten.

The Next Arrow The Next Arrow
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 49 MB)

Ein Handy-Klassiker in neuem Gewand. Snake Rewind, vom Macher des Originalgames gemacht, kommt mit toller Grafik in verschiedenen Leveldesigns, Missionen und mehr daher. Dennoch sind wir nicht wirklich glücklich mit dieser Neuerscheinung – warum, das erfahrt Ihr noch heute bei uns im Programm.

Snake Rewind Snake Rewind
(23)
Gratis (universal, 45 MB)

Jetzt noch was für die Kleinen (oder nicht ganz so kleinen Spielfreunde): In Parigami puzzlet Ihr auf Basis einer kleinen Abenteuergeschichte auf Schiebefeldern bunte Tierreihen aneinander.

Parigami Parigami
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 77 MB)

Zum Schluss noch etwas simples, dafür hochexplosives. Zielen, Schießen, Ducken: Das erste Sequel von Fragger bietet in neuen Leveln fabelhaften Ballerspaß mit klasse Physik-Animationen.

Fragger 2 Fragger 2
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 63 MB)


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (14.5.)

Heute ist Donnerstag, der 14. Mai. Wir empfehlen Euch wieder interessante Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Gentlemen...Ricochet! Gentlemen...Ricochet!
(6)
0,99 € Gratis (universal, 136 MB)
Cut the Rope 2 Cut the Rope 2
(1539)
2,99 € 0,99 € (universal, 79 MB)

Cut the Rope 2 screen1

Dark Guardians Dark Guardians
(12)
1,99 € Gratis (universal, 58 MB)
Slender Rising Slender Rising
(855)
2,99 € 0,99 € (universal, 99 MB)
Pilot Pilot's Path
(52)
3,99 € Gratis (universal, 113 MB)
Orbitum Orbitum
(43)
1,99 € Gratis (universal, 30 MB)
INOQONI - Puzzle und Plattform INOQONI - Puzzle und Plattform
(41)
1,99 € 0,99 € (universal, 78 MB)
Quetzalcoatl Quetzalcoatl
(167)
1,99 € Gratis (universal, 5 MB)
Shadow Vamp Shadow Vamp
(75)
0,99 € Gratis (universal, 164 MB)
Das Geheimnis von Rabenholt Das Geheimnis von Rabenholt
(82)
2,99 € 1,99 € (universal, 92 MB)
Aztec Puzzle Aztec Puzzle
(10)
1,99 € Gratis (universal, 46 MB)
Krashlander - Ski, Jump, Crash! Krashlander - Ski, Jump, Crash!
(39)
1,99 € Gratis (universal, 30 MB)
GOL:Legend
(6)
0,99 € Gratis (universal, 105 MB)
Slingshot Puzzle Slingshot Puzzle
(34)
1,99 € Gratis (universal, 66 MB)
The Mystery of the Crystal Portal (Full) The Mystery of the Crystal Portal (Full)
(560)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 89 MB)
The Mystery of the Crystal Portal HD (Full) The Mystery of the Crystal Portal HD (Full)
(539)
4,99 € 1,99 € (iPad, 102 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
(51)
1,99 € Gratis (iPhone, 8.7 MB)
Doodle Tanks™ HD Doodle Tanks™ HD
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (iPad, 98 MB)
Tiny Grave Tiny Grave
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 76 MB)
Amigo Pancho Amigo Pancho
(950)
1,99 € Gratis (universal, 69 MB)
Monster Tamer Monster Tamer
(101)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 89 MB)
Monster Tamer HD Monster Tamer HD
(12)
2,99 € 0,99 € (iPad, 116 MB)
Mystical Gem Mystical Gem
(58)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 86 MB)

[appbox appstore 466415651 alt3,99 infoiPad name:Mystical_Gem_HD

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dating-App Tinder

Tinder ist eine Dating App für iOS und Android die seit einiger Zeit sehr beliebt ist.

Man muss sich bei Tinder mit einem Facebook Account einloggen. So erhält die App alle Informationen aus dem Facebook-Profil.
Folgende Daten bekommt Tinder von Facebook:
Daten von Tinder

Außerdem braucht die App dauerhaften Zugang zu dem eigenen Standort um Personen in der Nähe anzuzeigen.

Tinder Einstellungen

In der App stellt man ein, in welchem Umkreis man wahlweise Frauen oder Männer eines gewissen Alters angezeigt bekommen möchte. Auf der Startseite der App wird das Profilbild, Alter und Vorname einer Person angezeigt. Gefällt dir eine Person, kannst du durch einen Wisch nach rechts die Person “liken”. Andernfalls wählt man “Nope”.

Tinder-Discovery

Nach dem Motto “You only swipe once”, kann man die Wahl nicht rückgängig machen. Dazu braucht man ein kostenpflichtiges Abo.

Ein Match gibt es, wenn zwei Personen sich gegenseitig geliked haben. Erst dann erfährt man auch, dass man von dem jeweils anderen geliked wurde. Nun kann man miteinander chatten.

Tinder-Match

Die App gibt es kostenlos im App Store. Die Plus-Version kostet 4,99€ im Monat. Dann gibt es keine Werbung, man kann Votes rückgängig machen und den eigenen Standort verschieben.
Ich finde Tinder eine gute App, möchte mich jedoch nicht über meinen Facebook Account anmelden und so mit Tinder mein komplettes Facebook-Profil teilen. Deswegen gibt es 3 von 5 Sternen.

Tinder von Tinder Inc.
Preis: Gratis
Unsere Bewertung:

iOS App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.5.)

Am heutigen Donnerstag, 14. Mai, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Timegg Pro Timegg Pro
(85)
0,99 € Gratis (iPhone, 32 MB)
DOOO DOOO
(336)
0,99 € Gratis (iPhone, 17 MB)
Textkraft Pocket - Text schreiben, Korrektur & Recherche Textkraft Pocket - Text schreiben, Korrektur & Recherche
(47)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 32 MB)
Stache Stache
(12)
0,99 € Gratis (universal, 4.3 MB)
Duet Display Duet Display
(401)
15,99 € 9,99 € (universal, 8 MB)
Quicklytics for Google Analytics Quicklytics for Google Analytics
(172)
2,99 € Gratis (universal, 7.7 MB)
The Amazing Type-Writer The Amazing Type-Writer
(14)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 9.5 MB)
iCatcher! podcast app iCatcher! podcast app
(310)
3,99 € 1,99 € (universal, 11 MB)
SkySafari 4 SkySafari 4
(12)
2,99 € 1,99 € (universal, 93 MB)
SkySafari 4 Pro SkySafari 4 Pro
(32)
39,99 € 19,99 € (universal, 942 MB)
Textkraft mit Englisch-Wörterbuch Textkraft mit Englisch-Wörterbuch
(62)
5,99 € 4,99 € (iPad, 31 MB)
SharpScan Pro + OCR: Blitzschnell unterwegs mehrseitige ...
(67)
6,99 € 0,99 € (universal, 21 MB)
Remoter Pro (VNC, SSH & RDP) Remoter Pro (VNC, SSH & RDP)
(31)
7,99 € 6,99 € (universal, 22 MB)
Dictionary.com- Englisch-Wörterbuch & Thesaurus Dictionary.com- Englisch-Wörterbuch & Thesaurus
(28)
7,99 € 5,99 € (iPad, 59 MB)
Orby Widgets - To Make Notification Center Even More Useful Orby Widgets - To Make Notification Center Even More Useful
(10)
2,99 € 0,99 € (universal, 12 MB)

Musik

Final Touch - Professional Audio Post Production and Mixing Final Touch - Professional Audio Post Production and Mixing
(20)
19,99 € 9,99 € (iPad, 71 MB)

Final Touch Screen

FM4 FM4
(22)
9,99 € 6,99 € (iPad, 32 MB)
DJ Rig DJ Rig
(12)
9,99 € 0,99 € (iPhone, 30 MB)
DJ Rig for iPad DJ Rig for iPad
(7)
19,99 € 0,99 € (iPad, 50 MB)

Foto/Video

Phoenix Pro Photo Editor Phoenix Pro Photo Editor
(6)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 35 MB)
Pinnacle Studio for iPhone Pinnacle Studio for iPhone
(17)
7,99 € 4,99 € (iPhone, 77 MB)
Calista - Best way to Design your Photo Calista - Best way to Design your Photo
(22)
2,99 € 0,99 € (universal, 80 MB)
Pixelmator Pixelmator
(233)
9,99 € 4,99 € (iPad, 94 MB)
Gramory Gramory
(14)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 5.2 MB)

Kinder

Toca Nature Toca Nature
(40)
2,99 € 0,99 € (universal, 69 MB)
Toca Birthday Party Toca Birthday Party
(8)
2,99 € 0,99 € (universal, 75 MB)
Toca Cars Toca Cars
(56)
2,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Toca Hair Salon Me Toca Hair Salon Me
(58)
2,99 € 0,99 € (universal, 75 MB)
Toca Lab Toca Lab
(31)
2,99 € 0,99 € (universal, 85 MB)
Toca Hair Salon 2 Toca Hair Salon 2
(1284)
2,99 € 0,99 € (universal, 44 MB)
Toca Tailor Toca Tailor
(293)
2,99 € 0,99 € (universal, 47 MB)
Toca Builders Toca Builders
(184)
2,99 € 0,99 € (universal, 27 MB)
Toca Town Toca Town
(30)
2,99 € 0,99 € (universal, 70 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple gibt App Analytics für alle Entwickler frei

Apple gab vor wenigen Stunden nach zwei Wochen Close-Beta den App Analytics Dienst für alle registrierte Entwickler frei. Bei App Analytics handelt es sich in Bestandteilen um das im vergangenem Jahr...

Apple gibt App Analytics für alle Entwickler frei
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endless-Runner “Sketchman” von Ketchapp: rennen, springen und schießen auf dem Zeichenblock

Ketchapp ist auch heute wieder mit einer Neuerscheinung vertreten, die wir euch gerne näher vorstellen wollen: Sketchman (AppStore). Leider handelt es sich aber nicht um eine Universal-App, sondern neben der iPhone-Version gibt es mit Sketchman für iPad (AppStore) gibt es auch einen iPad-Download. Und übrigens: ganz neu ist das Spiel nicht, sondern wurde bereits 2012 von Miniclip veröffentlicht.
Sketchman iPhone iPad
Genremäßig gehört der Titel in die Sparte der actionreichen Endless-Runner einsortiert. Denn hier wird nicht nur gelaufen und gesprungen, sondern auch geschossen. Damit könnt ihr nicht nur Hindernisse, sondern auch sich euch in den Weg stellende Feinde aus selbigem räumen.
Sketchman iPhone iPad
Die Steuerung des Auto-Runners erfolgt über 2 Buttons zum Schießen und Springen (Doppel- und Dreifach-Taps für höhere Sprünge). Das Besondere ist auch nicht die simple und gut funktionierende Steuerung, sondern vor allem die Optik – denn ihr spielt auf einem Zeichenblock.
Sketchman iPhone iPad
Durch eingesammelte, durch Missionen verdiente und per IAP eingekaufte Münzen könnt ihr euch verschiebe Waffen, PowerUps und Upgrades kaufen – aber auch ohne die kann man durchaus kurzweiligen Spaß mit Sketchman (AppStore) und Sketchman für iPad (AppStore) haben…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: iPhone mit der Moto 360 verbinden

Video: iPhone mit der Moto 360 verbinden auf apfeleimer.de

Dass Google es gefallen würde, wenn seine Wearables auch mit iPhones zu koppeln wären, ist kein Geheimnis. Nicht zuletzt, weil der Global Player intensiv an einer Android Wear Verknüpfung zu […]

Der Beitrag Video: iPhone mit der Moto 360 verbinden erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft OneNote für Mac jetzt mit Audionotizen und besserer Suche

onenote-500Microsoft hat die Mac- und iOS-Versionen der Notiz-App OneNote aktualisiert. Insbesondere auf dem Mac finden sich nach dem Update nennenswerte Neuerungen, so bietet OneNote hier nun die Möglichkeit, Audioaufzeichnungen anzufertigen. Die mit OneNote auf dem Mac erstellten Audionotizen lassen sich direkt über die App auch ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Celeb Stand – Erstellen Sie lustige Bilder, indem sie Prominente Gesichter auf Fotos, Schalter, morphen oder tauschen Sie staats- & machen Sie Ihre Fotos berühmte

Celeb Stand ermöglicht es Ihnen, erstellen Sie fantastische Bilder durch das Bearbeiten der Fotos und das Hinzufügen der Kopf eines prominenten.

Celeb Stand ermöglicht es Ihnen, beginnen Sie mit einem Bild aus der Bibliothek, nehmen Sie ein neues Foto oder beginnen Sie mit einer unserer Standard Hintergrund und drehen Sie ihn mit einem der mehr als 200 verschiedene prominente Gesichter. Siehe die Screenshots – diese können Sie in Sekunden. Es ist so einfach und macht Spaß!


 
Speichern und teilen ihre Kreationen!

Tippen Sie zum Hinzufügen von Bildern und tippen Sie erneut auf “Löschen”. Fügen Sie so viele neue Bilder wie Sie möchten. Verwenden Sie zwei Finger Größe, Verschieben und Drehen des Bilds. Die Bilder können vergrößert werden, verschoben, gedreht, gespiegelt und entfernt. Setzen Sie sie, wo sie sie haben möchten, so viele wie Sie möchten. Dies ist eine vielseitige, einfach zu bedienende app und geben Ihnen viel Freude.

WP-Appbox: Celeb Stand - Erstellen Sie lustige Bilder, indem sie Prominente Gesichter auf Fotos, Schalter, morphen oder tauschen Sie staats- & machen Sie Ihre Fotos berühmte (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone DataGo M: LTE-Datentarif mit 3 GB für nur 4,99 Euro

Es gibt endlich mal wieder einen richtig guten Preis für einen reinen Datentarif im Vodafone-Netz.

Sparhandy Vodafone

Anfang des Jahres hat man wirklich nicht viel falsch machen können, wenn man einen reinen Datentarif für sein iPad oder den Surfstick gesucht hat. Im Vodafone-Netz hat man genügend Volumen im LTE-Netz für unter 5 Euro bekommen. Nachdem der Provider seine Tarife vor einigen Monaten umgestellt hat, wurden die Preise deutlich erhöht. Neben ein paar Tarifen inklusive Hardware gab es nicht viel zu holen.

  • Vodafone DataM Go für 4,99 Euro im Monat (zum Angebot)

Wer lediglich eine SIM-Karte benötigt, weil die Hardware schon vorhanden ist, wird in den Weekend Deals von Sparhandy fündig. Das aktuelle Angebot gibt es zwar auch mit iPads, wenn man auf der Zielseite etwas nach unten scrollt, bekommt man den Vodafone DataGo M aber auch nur als SIM-Karte für 4,99 Euro pro Monat.

Zur Auswahl stehen SIM, Micro- und Nano-SIM, hier seid ihr also auf jeden Fall auf der sicheren Seite. 24 Monate lang werden euch auf der Rechnung 17,49 Euro berechnet, von Sparhandy gibt es während dieser zwei Jahre eine Gutschrift von 12,50 Euro. So kommt ihr am Ende auf sehr angenehme 4,99 Euro für einen Tarif, der regulär 19,99 Euro kostet. Die Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro wird von Vodafone spätestens auf der dritten Rechnung wieder gutgeschrieben.

Für das Geld gibt es monatlich 3 GB Datenvolumen im LTE-Netz von Vodafone, in dem ihr mir einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s surfen könnt. Wie gewohnt wird die Geschwindigkeit danach auf 64 Kbit/s gedrosselt. SMS können mit der Datenkarte verschickt werden, Telefonie scheint wohl nicht möglich zu sein.

Update: Falls ihr statt einer monatlichen Auszahlung lieber alles direkt auf einen Schlag bekommen wollt, schaut bei Logitel vorbei. Dort gibt es den gleichen Tarif mit einer einmaligen Auszahlung in Höhe von 300 Euro. Das macht unterm Strich ebenfalls 4,99 Euro pro Monat.

Der Artikel Vodafone DataGo M: LTE-Datentarif mit 3 GB für nur 4,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch regt Samsungs Kreativität an

Kaum eine Produktkategorie ist derzeit so in den Medien vertreten wie Smartwatches. Sicherlich ist es vor allem dem Hype zu verdanken, den Apple in den letzten Monaten um seine Apple Watch aufgebaut hat. Selbstverständlich ging dies auch nicht an der Konkurrenz spurlos vorüber und diese haben sich in bekannter Manier ans Werk gemacht und das neue Apple Produkt genau analysiert. Gerade Samsung wird sich, wie immer, vieler Elemente bedienen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 14. Mai (3 News)

Auch an Christi Himmelfahrt gibt es natürlich unseren News-Ticker. Wie immer versorgen wir euch hier über den Tag verteilt mit weiteren Neuigkeiten. Ihr solltet am besten öfter mal hier vorbeischauen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Preisreduzierung10:33h | Universal

    Sale bei “The Game Bakers”

    The Game Bakers bietet aktuell alle 3 Spiele kostenlos im AppStore an. Squids (AppStore), Squids Wild West (AppStore) und Combo Crew (AppStore) können also für lau statt 1,99€ geladen werden.
    Squids Wild West iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Preisreduzierung08:05h | Universal

    “Dark Guardians” erneut kostenlos

    Der düstere und von uns hier vorgestellte Rhythmus-Runners Dark Guardians (AppStore) ist mal wieder kostenlos (statt 1,99€) zu haben.
    Dark Guardians iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Preview08:03h | Universal

    “Walking Dead Season 3” nicht mehr 2015

    Das eigentlich für dieses Jahr erwartete Walking Dead: The Game – Season 3 von Telltale Games wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Dafür soll aber etwas anderes kommen – mehr Infos in Kürze…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.5.)

Mac-User versorgen wir auch an diesem Mittwoch wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.


In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(44)
29,99 € 6,99 € (6951 MB)
Civilization: Beyond Earth
(48)
49,99 € 19,99 € (3021 MB)

civilizationbeyondearth_1

The Mystery of the Crystal Portal The Mystery of the Crystal Portal
(33)
4,99 € 1,99 € (67 MB)
BioShock 2 BioShock 2
(97)
19,99 € 9,99 € (6370 MB)
Shardlands Shardlands
(11)
4,99 € 0,99 € (136 MB)

Produktivität

Markdown Markdown
(6)
6,99 € Gratis (5.1 MB)
Downcast Downcast
(35)
9,99 € 5,99 € (20 MB)
PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(43)
6,99 € 5,99 € (3.4 MB)
Snapselect Snapselect
(42)
17,99 € Gratis (22 MB)
Snapheal Snapheal
(82)
14,99 € 9,99 € (29 MB)
Intensify Intensify
(59)
17,99 € 14,99 € (24 MB)
FileBot FileBot
(12)
8,99 € 4,99 € (85 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS, OS X, Android, Ping: viele neue, spannende Informationen zu “Apple Music”

QUELLE (als html einfügen!): charnsitr / Shutterstock.com

Neue Gerüchte über Apples Musik-Streaming-Dienst lassen auf einen Namen schließen und geben Grund zu der Annahme, dass Apple Ping wieder auferstehen lassen könnte – zumindest in Ansätzen.

Was war Ping?

Ping werden wohl nicht mehr alle kennen: Bis zum 30. September 2012 (wie schnell die Zeit vergeht) fungierte unter dem Titel “Ping” innerhalb von iTunes am Computer ein soziales Netzwerk für Musik. Nutzer konnten Interessen in Form von favorisierten Künstlern und Stücken öffentlich angeben und sich mit anderen Usern über Musik austauschen. Doch aus der, durchaus interessanten, Idee wurde nichts, Apple schloss Ping Ende September 2012.

Artist Activity

Doch im Rahmen von “Apple Music” soll auch Ping in Teilen wieder zurückkehren. So werden Künstler vermutlich eine eigene Profilseite inklusive Fotos und kostenlosen Demosongs anbieten können. Außerdem werden sie wohl in der Lage sein, Neues zu posten was Konzerte oder Ähnliches betrifft. Darüber hinaus werden Musiker wohl auch untereinander Cross-Promo üben können, das heißt in Apple Music untereinander für sich und andere zu werben. Das alles, genannt “Artist Activity” landet am Ende direkt in der Musik-App von iOS 9.

iOS, OS X und Android

Ein großer Unterschied zu Ping wird jedoch der sein, dass Otto-Normal-Nutzer keine eigenen Profilseiten anlegen können. Mehr als liken, kommentieren und sharen wird also nicht möglich sein. Ein weiterer wichtiger Punkt, welcher bei Ping maßgeblich zum Misserfolg beitrug, wird bei Apple Music wohl nicht stattfinden. Denn der Dienst wird plattformübergreifend verfügbar sein, angeblich auf iOS, OS X und sogar Android.

Und sonst so?

Des Weiteren wurde bekannt, dass der Dienst tief in die Musik-App integriert werden wird, welche unter iOS 8.4 übrigens grundlegend neu entwickelt wurde. Auch wenn sich teilweise Funktionen überlappen, wird Apple iTunes Match und iTunes Radio (vorerst) beibehalten, leicht überarbeiten und weiterhin verfügbar machen.

Vor kurzem berichteten wird, dass Apples Musik-Streaming-Dienst, aktuellen Gerüchten zu Folge, kostenpflichtig (9,99 Dollar im Monat) wird. Potentielle Nutzer werden den Dienst aber vermutlich vorher ein bis drei Monate gratis testen können. Das Besondere an Apple Music, werden wohl die per Hand erstellten Playlists sein – dafür hatte der Konzern viele neue Experten eingestellt. Das kostenlose iTunes Radio soll weiterhin Bestand haben und eventuell schon im Juni diesen Jahres in Deutschland an den Start gehen.

Am 8. Juni wird uns Apple mehr verraten.artist-activity

[Bild charnsitr / Shutterstock.com | via]

The post iOS, OS X, Android, Ping: viele neue, spannende Informationen zu “Apple Music” appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Magic Sorter

* Formen und Farben zuordnen – lustige Animationen – langer Spielspaß für die Kleinen! * 
* Mit 10 lustigen Lernspielen integriert (einschließlich Puzzles, Farben-, Größe- und Form-Memory), wird diese App unzählige Stunden an Spaß für Kinder bieten!* 

MAGIC SORTER – Sea Tales – 10 in 1 hilft bei der Entwicklung wichtiger kognitiver und feinmotorischer Fertigkeiten. Das Kind wählt das Objekt aus und positioniert es in die passende Silhouette. 
Durch Benennen der Gegenstände, Meeresbewohner, Formen oder Farben wird die Sprachfertigkeit gefördert.

Empfohlenes Alter: 1-3 Jahren 

***Besonderheiten***: 

+ 10 verschiedene Spiele zum Erlernen von Farben, Formen und Größen
+ Lustige Animation und Melodien als Belohnung am Ende jedes Spiels
+ Für das Kind verständliche Spielnavigation
+ Die Möglichkeit unendlich zu spielen!

WP-Appbox: Magic Sorter (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Beta von iOS 8.4 sorgt für weitere Änderungen an Musik-App

Parallel zur neuen Betaversion von OS X 10.10.4 hat Apple Montag Abend auch eine neue Vorabversion von iOS 8.4 veröffentlicht. Die nun verfügbare dritte Betaversion führt die Änderungen und Verbesserungen an der neuen Musik-App konsequent fort. Apple hat die aktualisierte Musik-App mit...

Neue Beta von iOS 8.4 sorgt für weitere Änderungen an Musik-App
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fragger 2: explosives Physik-Puzzle geht in die zweite Runde

Mit Fragger 2 (AppStore) steht seit heute der Nachfolger des bereits 2010 im AppStore erschienenen Physik-Puzzles Fragger (AppStore) im AppStore zum Download bereit. Dieser muss mit 2,99€ bezahlt werden, wofür es eine Universal-App ohne IAPs gibt.
Fragger 2 iPhone iPad
Beim grundlegenden Gameplay hat sich im zweiten Teil der Reihe natürlich nichts geändert. In 3 Welten mit insgesamt 90 Level geht es wieder explosiv zu, es gilt erneut mit Handgranaten zahlreiche Feinde auszuschalten. Um diese zu erreichen, sind aber nicht nur gezielte Würfe nötig, sondern auch logisches Denken und Kombinieren.
Fragger 2 iPhone iPad
Denn verschiedene Gameplay-Elemente wie Bretter, Kisten und verschiedene neue Elemente (z.B. das Umschalten der Gravitation sowie Laser-Schalter), die ihr per Granate aktivieren bzw. zerstören könnt, erfordern taktisch kluges Vorgehen in der richtigen Reihenfolge. Sonst sind meist nicht alle der meist in Gebäuden verschanzten Feinde zu erreichen. Und das ist nötig, um ein Level mit einer begrenzten Anzahl an Granaten zu meistern – wilde Kettenreaktionen inklusive
Fragger 2 iPhone iPad
Ok, zugegeben, etwa brutal ist Fragger 2 (AppStore) schon. Trotzdem ist es ein gelungenes Physik-Puzzle als Premium-App, das für einige Zeit Spielspaß sorgt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3GB Vodafone Datenflat nur 4,99 Euro pro Monat

Endlich gibt es mal wieder eine attraktive Sim-only-Aktion. Bundles mit einem Smartphone oder Tablet haben wir in den letzten Wochen und Monaten einige erlebt. Richtig gute Angebote, bei denen ein Sim-only Tarif offeriert wurde, waren eher rar. Übers Wochenende haben die Flatrate-Experten von Sparhandy einen neuen Deal aufgelegt, der sich wirklich sehen lassen kann. Ihr erhaltet eine Vodafone 3GB Datenflat für nur 4,99 Euro pro Monat.

sparhandy_140315

3GB Vodafone Datenflat nur 4,99 Euro pro Monat

Sparhandy bietet eine Datenflat zum Aktionspreis an. Verfügt ihr bereits über ein iPad, ein anderes Tablet, möchtet ihr einen MiFi-Router oder einen UMTS Stick mit einem Datentarif ausstatten, dann seid ihr aktuell genau richtig bei Sparhandy.

Die Flatrate-Experten bieten euch den Tarif Vodafone DataGo M Classic mit 3GB HIghspeed-Volumen (bis zu 50MBit/s) gerade mal für effektiv 4,99 Euro pro Monat an. Normalerweise kostet der Tarif 19,99 Euro pro Monat. Ihr erhaltet von Vodafone jedoch eine Gutschrift von 2,50 Euro, Zusätzlich erhaltet ihr von Sparhandy eine monatliche Gutschrift von 12,50 Euro. Somit zahlt ihr monatlich nur 4,99 Euro.

Je nachdem, welches Endgerät ihr mit dem Datentarif betreiben möchtet, könnt ihr euch während des Bestellprozesses für die passende SIM-Karte entscheiden. Zur Auswahl stehen die klassische SIM, die Micro-SIM und die Nano-SIM. Das Angebot ist nur so lange der Vorrat reicht gültig.

Hier geht es zum Sparhandy Weekend-Deal

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cut the Rope 2: Ein Klassiker für nur 99 Cent

Lange Zeit war es um Cut the Rope 2 ruhig geworden. Jetzt melden sich die Entwickler mit einer Preiskation zurück.

Cut the Rope 2 Cut the Rope 2 2 Cut the Rope 2 3 Cut the Rope 2 1

Cut the Rope 2 (App Store-Link) gibt es jetzt nach mehr als einem Jahr wieder etwas günstiger. Statt 2,99 Euro kostet die Universal-App für iPhone und iPad nur noch 99 Cent, ist 83,1 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar. Da sich am Spielprinzip nichts wesentliches verändert hat, ist Cut the Rope 2 auch für Einsteiger eine absolute Empfehlung – der Schwierigkeitsgrad steigt erst nach einigen Leveln an.

Die Geschichte ist dieses Mal aber nicht so einfach, denn die kleinen Spinnen haben die Leckereien aus den Paketen, dem bisherigen Zuhause von Om Nom, entführt. Der kleine Racker macht sich in Cut the Rope 2 daher auf eine spannende Reise durch fünf verschiedene Welten: Wald, Damm, Schrottplatz, Stadtpark und Untergrund. Dort findet man neben 20 normalen Leveln jeweils vier Bonus-Level. Insgesamt gibt es 168 Level.

Die Besonderheit in Cut the Rope 2: Om Nom kann mit seiner Umwelt agieren und steht nicht mehr nur auf einer Stelle, sondern rollt, fällt und schwimmt durch die einzelnen Level. Zudem lernt man im Laufe des Spiels verschiedenen Freunde kennen, die dabei helfen alle Süßigkeiten zu sammeln. Roto kann zum Beispiel durch die Gegend fliegen, während Lick seine lange und klebrige Zunge durch die Welt schnellen lässt. Besonders spektakulär ist der Kollege Blue: Er kann sich per Fingertipp vervielfältigen.

Ein Wort müssen wir noch zu den In-App-Käufen verlieren, die in Cut the Rope 2 enthalten sind. Für kleinere oder (leider) auch größere Beträge kann man Om Nom nicht nur neu einkleiden, sondern auch Power-Ups oder Lösungen freischalten. Mit den richtigen Kniffen kann man allerdings jedes Level mit drei Sternen bewältigen – und schließlich macht es ja am meisten Spaß, wenn man zwischendurch auch mal etwas knobeln muss. Wie genau das aussieht, könnt ihr in unserem Gameplay-Video (YouTube-Link) sehen.

Cut the Rope 2 im Video

Der Artikel Cut the Rope 2: Ein Klassiker für nur 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pizza in the wild

R0018332“Pizza in the wild – Jonpaul Douglass” Witziges Projekt!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aus Beats wird Apple Music, iTunes Radio neu und weltweit

Der Launch von Apples eigenem Streaming-Dienst für Musik rückt immer näher und es gibt frische Informationen.

Apple Musik wird der Service heißen. Außerdem wird er mit sozialen Netzwerken verbunden sein. Ähnlich wie beim inzwischen eingestellten Ping soll jeder Künstler seine eigene Seite bekommen.

Beats Audio

Dort befinden sich dann nicht nur Musik, sondern auch Nachrichten vom Künstler, Hörproben für zukünftige Alben und mehr. Außerdem sollen sich die Musiker untereinander austauschen können.

iOS 8_4 Artist Activity

Jeder Nutzer erhält die Möglichkeit, Kommentare für Beiträge zu hinterlassen. Eine eigene Seite steht aber nur den Künstlern zu. In iOS 8.4 ist bereits versehentlich ein Hinweis auf die “Artist Activity” aufgetaucht. All diese Funktionen werden in die neue Musik-App integriert werden. Das Netzwerk soll nicht nur auf iDevices beschränkt bleiben. Sogar Android-User sollen in den Genuss kommen können, wie 9to5Mac berichtet. iTunes Radio wird neu aufgestellt und soll weltweit laufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verteilt dritte Vorabversionen von iOS 8.4, Xcode 6.4 und OS X 10.10.4

Apple hat diese Woche neue Vorabversionen von iOS 8.4, Xcode 6.4 und OS X 10.10.4 an registrierte Entwickler und Mitglieder des öffentlichen Beta-Programms zum Testen freigegeben.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht vierte Betaversion von OS X 10.10.4

Apple hat Montag Abend die mittlerweile vierte Betaversion von OS X 10.10.4 veröffentlicht. Der neue Build 14E17e wird sowohl Entwicklern als auch Teilnehmern des öffentlichen Betaprogramms zum Download über den Mac App Store angeboten. Über die genauen Änderungen zur Vorversion macht Apple keine Angaben. In den Versionshinweisen wird lediglich allgemein auf Stabilitäts-, Kompatibilitäts- und Sicherheitsverbesserungen hingewiesen. Hauptaugenmerk sollen die Tester auf die Bereiche Fotos-App,...

Apple veröffentlicht vierte Betaversion von OS X 10.10.4
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Allgemeines Fazit der Apple Watch nach einem Monat

applewatchbattery

Viele Analysten waren der Meinung, dass die Apple Watch keine Daseinsberechtigung hat und man nicht so viele Kunden finden wird, die auf den Zug aufspringen werden. Nun hat der renommierte Journalist Walt Mossberg (Re/code) ein erstes Fazit nach einem Monat mit der Apple Watch veröffentlicht. Generell kann man sagen, dass das Feedback überraschend positiv ausgefallen ist. Die Apple Watch lässt sich seiner Ansicht nach sehr gut in den Alltag integrieren und er konnte durchaus einige Vorteile der Uhr feststellen. Man blickt deutlich weniger auf das Smartphone und hat alle Benachrichtigungen direkt auf dem Handgelenk. Die Akkulaufzeit und auch die Telefonfunktion hat es auch in die Top-Liste geschafft und er war auch von diesen beiden Punkten positiv überrascht.

Fehlt noch die Killer-App?
Einige Tester sind der Meinung, dass der Apple Watch noch die Killer-App fehlt, die einen Grund liefert, warum man die Smartwatch unbedingt haben möchte. Dieser Ansicht ist Mossberg aber nicht, denn er ist der Meinung, dass die Apple Watch nicht ein Feature benötigt, wo sie aus der Masse heraussticht. Für ihn zeichnet sich die Uhr dadurch aus, dass sie viele Dinge sehr gut kann.
Eine weitere Stärke sei in Zukunft der App Store, so Mossberg. Zwar wären schon viele Apps vorhanden, aber viele Entwickler wüssten noch nicht, wie sie die neue Plattform nutzen sollen. Dies werde sich aber ändern. Er erwartet in den nächsten Monaten und Jahren eine wahre Flut an Apps, die genau auf das Armgelenk des Kunden angepasst werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Streaming-Dienst wohl mit Anleihen von Ping

Als wir vor knapp drei Jahren über das wenig überraschende Aus von Ping berichteten, ahnte niemand, dass dieses Netzwerk noch einmal Thema bei uns sein wird. Ping sollte als sozialer Dreh- und Angelpunkt für Musik dienen, scheiterte aber kläglich an der Beteiligung der Nutzer. Angeblich soll Apple das Prinzip in seinen Musik-Streaming Service, der zur WWDC vorgestellt werden soll, wieder aufnehmen.

Das jedenfalls berichtet Mark Gurman unter Berufung auf gut informierte Kreise. Der Service könnte sich zudem “Apple Music” nennen.

Künstlern sollen im Rahmen des Streaming-Dienstes ein eigenes Profil bekommen, das sie mit Fotos, Videos, aktuellen Informationen, Hintergrundberichten oder kostenlosen Demosongs bestücken können. Auch das Teilen von Inhalten befreundeter Künstler soll möglich sein. Für die Anwender wird es jedoch – im Gegensatz zu Ping – keine eigenen Seiten geben, es steht aber eine “Gefällt mir”- und Kommentarfunktion bereit, so der Bericht. Auf diese Weise möchte man eine soziale Note in den Service einpflegen.

Neben Apple Music soll Cupertino auf der WWDC auch iTunes Radio umgestalten und weltweit an den Start bringen. Der Launch des neuen Streaming-Programms wird angeblich für Ende Juni angepeilt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Samsung Gear: Koreas Antwort auf die digitalen Krone

Apple Watch Aktivität QUELLE: http://apple.de

Als Apple die Apple Watch vor gut einem halben Jahr präsentiert hat, erklärte man der Welt auch gleich, dass man mit der sogenannten digitalen Krone (einem Rädchen an der Seite) die perfekte Lösung für die Bedienung einer Smartwatch erfunden hatte. Samsung scheint eine Revolution der Bedienung auch zu verfolgen.

Vor zwei Tagen hat Samsung ein neues SDK für seine Gear Smartwatch an die Entwickler verteilt. Aus diesen Veröffentlichungen gehen einige Details zur wohl nächsten Gear Smartwatch von Samsung hervor. Diese Version wird sich dann direkt mit der Apple Watch matchen und ihr den Kampf ansagen müssen. Samsung muss also einiges investieren.

orbis7

Neue Bedienung – ein drehbarer Displayrand

Gleich wie Apple scheint Samsung bei seiner nächsten smarten Uhr auf einen Drehmechanismus zu setzen, um das Gerät bedienen zu können. Allerdings wird an keinem Rädchen gedreht, sondern am Display. Die nächste Gear wird wahrscheinlich rund ausfallen und einen drehbaren Displayrahmen besitzen. Einige Beispielbilder und Apps sollen den Entwicklern Samsung’s Vorstellungen näher bringen.

Orbis8 Orbis9

Laut einem Bericht von SamMobile soll die kommende Gear außerdem folgende Features aufweisen:

  • 1.18 Zoll Display
  • 360*360 px Auflösung
  • WiFi
  • Bluetooth
  • Mobilfunk

Hört sich vielversprechend an. Auch ein drehbarer Displayrahmen ergibt bei genauer Überlegung durchaus Sinn und könnte für eine gute Bedienbarkeit sorgen. Einzig der Fakt, dass das Display dann rund ist, könnte ein großer Minuspunkt werden. Wer die Moto 360 und ihre abgeschnittenen Texte, Bilder und Listen kennt, weiß, welche Probleme es für Samsung zu beseitigen gilt.

Wir sind gespannt auf jeden Fall, wie und mit welchen Geräten Samsung und Co. auf die Apple Watch reagieren.

via

The post Neue Samsung Gear: Koreas Antwort auf die digitalen Krone appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AM Cleaner: Speed Boost

Wie oft haben Sie solch eines Problem Ihres Geräts als schlechte Leistung getroffen? Das ist sehr ärgerlich, weil alle Anwendungen langsam und falsch zu arbeiten anfangen. Außerdem kann es zur Gerätüberhitzung und Brechung führen. Natürlich würden wir gern solch eine Situation vermeiden.

Viele Menschen haben gehört, dass diese Probleme mit der Hauptspeicherüberlastung verbunden sind, sowie sie über die Existenz von speziellen Programmen gewusst haben, um sie zu reinigen. Aber solche Programme lassen uns häufig unsicher fühlen, wenn wir nicht Techniker sind – gibt es so viele Optionen, und wir haben Angst, den falschen Knopf zu drücken. Aber jetzt gibt es eine Lösung – einfache, aber wirksame Anwendung für die Hauptspeicherreinigung – RAM Reiniger. 

Wie es funktioniert: Den größten Teil der Zeit wird diese Anwendung in der Werkzeugleiste, seines Widget zeigt, wie viel RAM jetzt frei ist. Wenn Sie diesen App öffnen, wird er zeigen, wie viel Speicher Ihre Anwendungen brauchen. Es ist möglich anzufangen zu reinigen. RAM Reiniger wird den Fortschritt im Prozentsatz zeigen.

Eigenschaften von RAM Reiniger:
– benutzerfreundliche Anwendung für die Hauptspeicherreinigung 
– leichte, aber der wirksame Werkzeug
– hilft hohe Geschwindigkeit der Arbeit Ihres Geräts zu halten
– Erlaubt Ihnen zu bestimmen, welche Anwendung den grössten Teil des RAM nimmt

Installieren Sie RAM Reiniger und sichern Sie das stabile Arbeiten Ihres Geräts!

WP-Appbox: RAM Cleaner: Speed Boost (Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Cut the Rope 2” mal wieder auf 0,99€ reduziert

“Cut the Rope 2” mal wieder auf 0,99€ reduziert

Neben den zahlreichen Neuerscheinungen am heutigen Spiele-Donnerstag gibt es auch die eine oder andere spannende Preissenkung. Wie z.B. von ZeptoLab, die ihr Puzzle-Hit Cut the Rope 2 (AppStore) im Angebot haben. Statt 2,99€ kostet die Universal-App aktuell mal wieder nur 0,99€.

Wie im megaerfolgreichen Teil 1 und seinen Ablegern gilt es auch in Teil 2 den kleinen Om Nom mit Süßigkeiten zu füttern, indem du diese durch das taktisch kluge und geschickte Zerschneiden von Seilen und der Interaktion mit anderen Gameplay-Elementen in sein Maul befördert. Neu in Cut the Rope 2 (AppStore) sind die Freunde von Om Nom, die dir mit ihren speziellen Fähigkeiten zur Seite stehen. Tolles Physik-Puzzle, das im AppStore auf gute 4,5 Sterne kommt und das wir euch in diesem Artikel ausführlicher vorgestellt haben.
Cut the Rope 2 iPhoneCut the Rope 2 iPad

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Adobe Photoshop, iGrip und mehr

Auch am heutigen Donnerstag gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

ab 9 Uhr

HP OfficeJet Pro Multifunktionsdrucker (hier)
Jabra Stealth Bluetooth Mono-Headset (hier)
iGrip iPhone Halterung (hier)
TP-Link WLAN Repeater (hier)

ab 10 Uhr

Netgear LTE Mobile Hotspot (hier)
Netgear Nighthawk WLAN Range Extender (hier)
TP-Link Archer Router (hier)

ab 14 Uhr

AmazonBasics Bluetooth-Lautsprecher (hier)

ab 15 Uhr

Soul Mini In-Ear Kopfhörer (hier)
Soul Loop Kopfhörer (hier)
Adobe Photoshop Elements 13 & Premiere Elements 13 (Foto/hier)

ab 16 Uhr

EasyAcc iPhone 5/5S Akku Case (hier)

Photoshop Adobe

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Details zum kommenden Streamingdienst: Name und Funktionen

Nur noch dreieinhalb Wochen bis zur WWDC 2015 - und somit auch bis zur ersten Präsentation von Apples neuem Streamingdienst . Zahlreichen Berichten zufolge zeigt Apple das neue Musikangebot am 8. Juni, wenige Wochen später soll es dann weltweit an den Start gehen. Angeblich ist jetzt auch der Name des direkten Nachfolgers von Beats Music durchgesickert - Apple wolle das Angebot "Apple Music" ne...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Luftaufnahmen vom Apple Campus 2 dokumentieren aktuellen Baufortschritt

Seit Ende 2013 wird schon an Apples zukünftigem Campus 2 gebaut. Aktuelle Luftaufnahmen scheinen sich auf den ersten Blick kaum von Aufnahmen aus der letzten Zeit zu unterscheiden, doch es gibt an vielen Stellen kleinere Fortschritte in den Konstruktionsarbeiten.

apple-campus-2-may-12

Hier zum Vergleich eine Luftaufnahme aus dem Februar:

screen-shot-2015-02-28-at-8-32-14-am

Neben dem Hauptgebäude fällt im Bild oben besonders der Bereich unten rechts auf, wo ein gelb schimmerndes Material zu lagern scheint.

Am alten Zeitplan hält Apple nach wie vor fest. Bis Ende 2016 soll der gesamte Komplex abgeschlossen sein.

Das aktuelle Foto ist der Website der Stadt Cupertino entnommen. Dort wird unter anderem über Straßensperrungen informiert. Die Bauarbeiten finden wochentags zwischen 7 Uhr morgens bis 19 Uhr statt, am Wochenende von 9 bis 18 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heroes and Castles 2: Lang erwarteter Nachfolger im Test

Eine Mischung aus Rollenspiel, Action und Strategie: Heroes and Castles 2 bringt alles das mit, was Spiele-Fans begeistert.

Heroes and Castles 1 Heroes and Castles 2 Heroes and Castles 3 Heroes and Castles 4

Viereinhalb Sterne bei knapp 500 Bewertungen sowie jede Menge Action und Spielspaß im Mittelalter. So oder ähnlich könnte man Heroes and Castles wohl am besten beschreiben. Als im Oktober der zweite Teil angekündigt wurde, war die Vorfreude nicht ohne Grund groß. Heute hat das Warten endlich ein Ende: Heroes and Castles 2 (App Store-Link) ist als Universal-App für iPhone und iPad erschienen. Der Kaufpreis ist mit 1,99 Euro absolut fair angesetzt, über die integrierten In-App-Käufe für zusätzliche Kristalle kann man meiner Meinung nach hinwegsehen.

Heroes and Castles 2 spielt im Mittelalter. Im Mittelpunkt des Spiels steht eure Burg, die ihr vor allerhand Angreifern verteidigen müsst. Auferstandene Skelett-Schwertkämpfer oder kleine wuselige Gobblins sind nur einige der hartnäckigen Gegner, mit denen man es in Heroes and Castles 2 zu tun bekommt. Dabei ist die App bei weitem kein einfaches Action-Spiel – auch Rollenspiel-Elemente und Strategie spielen in Heroes and Castles 2 eine wichtige Rolle.

Viel Action auf dem virtuellen Schlachtfeld

Auch wenn nur ein einzelner Held auf dem Schlachtfeld selbst gesteuert werden kann, ist vor den Toren der Burg einiges los. Mit Bogenschützen, Lanzenkämpfern, Fahnenträgern und einigen andere Einheiten kann man die eigene Truppe stets verbessern. Dabei spielt es in Heroes and Castles 2 eine wichtige Rolle, für welche Einheiten man sich entscheidet – nur mit den richtigen Waffen hat man die besten Karten gegen unterschiedliche Angreifer.

Was bereits nach knapp einer Stunde mit dem Spiel deutlich wird: In Heroes and Castles 2 ist einfach alles mehr. Es tummeln sich mehr Kämpfer im Blickfeld, es gibt mehr Effekte, mehr Waffen und folgerichtig auch mehr Spielspaß. Ausprobiert habe ich die App auf dem iPad mini der zweiten Generation – auf dem iPhone 6 oder iPad Air 2 dürfte das Spiel noch einen Zahn schärfer aussehen.

Heroes and Castles 2 hat aber auch abseits des Schlachtfelds einiges zu bieten. Man kann sich nicht nur auf einer Karte bewegen und die Gegend erkunden, sondern auch die eigene Armee ausbauen. Dazu spricht man immer wieder mit Einwohnern und Arbeitern, etwa mit einem Schmied, der neue Waffen liefern kann. Dabei wird man nichts ins kalte Wasser geworfen, sondern bekommt immer wieder wertvolle Hinweise und Tipps – allerdings ist das komplette Spiel in englischer Sprache gehalten. Damit man in Heroes and Castles 2 alles versteht, sollte man definitiv gute Kenntnisse mitbringen.

Heroes and Castles 2 bietet mehr als 20 Stunden Spielspaß

Der Umfang der Einzelspieler-Kampagne liegt laut Angaben der Entwickler bei 20 bis 30 Stunden. Ob das tatsächlich stimmt, konnte ich nach der eher knapp bemessenen Testzeit natürlich nicht überprüfen. Allein die Tatsache, dass alles größer und umfangreicher ist als beim beim Vorgänger, lassen mich daran aber kaum zweifeln.

Wenn man die Kampagne erfolgreich absolviert hat oder einfach keine Lust mehr hat, nur gegen den Computer zu kämpfen, kann man sich im Multiplayer-Modus austoben. Im kooperativen Multiplayer spielt man zusammen mit einem Freund gegen den Computer und versucht, die gemeinsame Burg zu verteidigen. Alternativ kann man auch gegen andere Spieler kämpfen – und versuchen ihre Burg zu erobern.

Insgesamt ist Heroes and Castles 2 ganz bestimmt eine Runde Sache. Auch technisch ist das Spiel dank iCloud-Synchronisation und Controller-Support auf der Höhe der Zeit. Als Spieler selbst sollte man aber ebenfalls nicht von gestern sein: Da es in den Kämpfen teilweise richtig zur Sache geht, sind oftmals schnelle Reaktionen erforderlich. Ganz entspannt kann man Heroes and Castles 2 also nicht spielen – es bleibt ein Action-Spiel mit vielen Elementen aus den Bereichen Strategie und Rollenspiel.

Der Artikel Heroes and Castles 2: Lang erwarteter Nachfolger im Test erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

myTaxi: 50 Prozent Rabatt auf alle Fahrten bis 17. Mai

Der Taxi-Dienst myTaxi bietet aktuell einen attraktiven Rabatt an – auf alle Fahrten gibt es 50 Prozent Nachlass.

myTaxi Hamburg 3 myTaxi Hamburg 2 myTaxi Hamburg 1 myTaxi 50 Prozent

Update am 14. Mai: Wir wünschen euch einen schönen Vatertag. Falls ihr es heute oder am Wochenende etwas ruhiger angehen lassen wollt, könnt ihr noch auf die Aktion von myTaxi zurückgreifen. Alle Infos in diesem Artikel.

Ihr seid öfters mit dem Taxi unterwegs? Dann habt ihr sicherlich auch myTaxi installiert. Aktuell gibt es eine Aktion, bei der ihr 50 Prozent sparen könnt. Wer zwischen dem 4. und 17. Mai 2015 ein Taxi per myTaxi ordert, zahlt nur die Hälfte des eigentlichen Fahrpreises. Das Angebot gab es im vergangenen Jahr bereits im Hamburg und kam sehr gut bei den Kunden an. Auch ich war damals zufällig in der Hansastadt und konnte den Rabatt problemlos nutzen, denn er wird bei einer bargeldlosen Zahlung via Paypal oder Kreditkarte automatisch abgezogen.

  • myTaxi für iPhone & iPad (App Store-Link)
  • automatisch 50 Prozent Rabatt bis 17. Mai
  • Gutschein für Neukunden: appgefahren
  • günstiger bei Fahrten unter 20 Euro

Wenn die Fahrt nicht mehr als 19,99 Euro kostet, ist es günstiger, wenn ihr den Gutschein appgefahren einlöst. Dieser bringt euch 10 Euro Guthaben, allerdings nur für Neukunden. Liegt der Preis über 20 Euro, solltet ihr die 50 Prozent-Aktion wahrnehmen. Die Kombination aus Gutschein und 50-Prozent-Aktion funktionierte zumindest im vergangenen Jahr in Hamburg nicht.

Das Bestellen per App ist wirklich kinderleicht. Ihr ordert ein Taxi, das ihr sogar auf der Karte bei der Anfahrt sehen könnt. Nach Abschluss könnt ihr ganz bequem per myTaxi-App bezahlen. Wir haben myTaxi schon öfters verwendet und waren mit den Fahrten immer zufrieden. Aktuell ist myTaxi in über 40 Städten auf der ganzen Welt verfügbar, ein Großteil davon in Deutschland – unter anderem sind mit dabei: Berlin, Bremen, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mainz, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart, Lübeck und Sylt.

Der Artikel myTaxi: 50 Prozent Rabatt auf alle Fahrten bis 17. Mai erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter wie es sein soll: Best Damn Duffel Bag im Test

© Bomberco.com

© Bomberco.com

Im November 2014 habe ich bei Kickstarter bei einem Projekt namens BOMBERCO.COM – “Best Damn Duffel Bag” mitgemacht und als Backer Nummer #3867 wurde die Tasche am 06. Mai 2015 geliefert. Etwas später als ursprünglich (April 2015) angekündigt, aber absolut im Rahmen.
Hier werde ich euch über meine Erfahrungen bei diesem Projekt und über die Tasche selbst berichten.


Als alter “Kickstarter-Hase” mit bereits 41 unterstützten Projekten weiß man, dass die Lieferzeiten immer sehr optimistisch gewählt werden. Da ist es um so erfreulicher, wenn die Lieferzeiten halbwegs eingehalten werden. Das wichtigste bei Verzögerungen ist eigentlich, dass man seine Unterstützer informiert, warum und wie lange diese Verzögerung voraussichtlich ist.
Bei Bomber war die Verzögerung hauptsächlich einem Streik der Hafenarbeiter geschuldet, da der Container mit der Ware dann nicht schnell importiert werden konnte – kann passieren, was soll’s.

bomberKsDas Schöne war, dass man nie dachte, man wird im Stich gelassen. Die Updates kamen regelmäßig und waren interessant. Die Produktionsschritte wurden dokumentiert und etwaige Rückschläge bekanntgegeben. Vorbildlich!

Ich bestellte das Set, welches aus der großen Tasche (Bomber Barrel) inkl. Tragegurt, einem Kulturtäschchen (Bomber Mini) und einem Survival Paracord Armband (Bomber Cord) bestand.

Als nun (unangekündigt) das Paket bei mir zuhause aufschlug war der erste Gedanke, dass das doch etwas klein war und etwas fehlen müsse. Man konnte sich ja das Produkt vorher nicht live anschauen.

Bomber Barrel

© Bomberco.com

© Bomberco.com

Als ich also das Paket auspackte, war die große Tasche in der Kulturtasche verpackt und mein erster Gedanke war: “Verdammt ist die klein!”
Der Plan war, meine Sportsachen dort drin zu verstauen, welche aus folgenden Utensilien bestehen:

  • ein Paar Sportschuhe (Gr. 44)
  • eine Kurze Hose
  • ein Trainings-T-Shirt
  • ein T-Shirt
  • eine Unterhose
  • ein Paar Socken
  • ein großes Badetuch
  • ein Handtuch
  • eine Wasserflasche ca. 0,7l
  • Bomber Mini
  • ein Duschgel
  • einen Polar Brustgurt
  • einen Sennheiser Kopfhörer inkl. Tasche
  • einen Beutel mit Kleinzeug (Kontaktlinsenstöpsel, 3g Router, reserve Akku, Augentropfen, Deo, USB-Lighting Kabel, …)

Der zweite Gedanke war: “Das alles passt niemals da rein”. Ich zweifelte schon an den Schuhen.
Ziemlich schnell wurde ich eines besseren belehrt: Das zuerst als klein wahrgenommene Täschchen entpuppte sich wirklich als Raumwunder. Durch die  runde Form, welche sich erst beim Einpacken entwickelt, hat man dort wirklich viel Platz für sein Sport- /Strand- /Trainigs-/ Whateverzeug. Ich habe jetzt immer noch Platz in der Tasche!

KYqPaN
Sehr gut ist auch die Qualität. Das Ripstop Nylon ist “Wetterfest”, was bedeutet, dass in Kombination mit den wasserdichten Reißverschlüssen, die Tasche auch mal nass werden darf. Regen sollte kein Problem darstellen. Die Reißverschlüsse sind dank Parachord-Anhängern griffig und lassen sich auch leicht öffnen und schließen.

Viel mehr kann man zu der Tasche ja eigentlich nicht sagen – verdammt noch mal, das ist eine Sporttasche, eine leichte, hochwertige, saugute Sporttasche </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ContactsSyncer

ContactsSyncer importiert Kontakte von XING, Google+, GMail, Twitter, Yahoo und vKontakte und exportiert sie in das Mac OS Adressbuch oder MS Outlook. Auch ein Export in ein MS Excel-Dokument, eine csv-Datei oder als vCard ist möglich. Beim Export in das Adressbuch (Kontakte.app) oder MS Outlook werden bereits vorhandene Kontakte ggf. aktualisiert, so dass keine Doubletten entstehen.

WP-Appbox: ContactsSyncer (Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heroes and Castles 2: neue Helden braucht das Schlachtfeld

Aufs Schlachtfeld ziehen könnt ihr in Foursaken Medias heute erschienenem Heroes and Castles 2 (AppStore). Die nur 1,99€ teure Universal-App ist eine Mischung aus Strategie, Action und Rollenspiel und der Nachfolger des 2013 veröffentlichten Heroes and Castles (AppStore), der uns damals gut gefallen hatte.

Grundlegend hat sich am Gameplay natürlich nichts geändert. Wieder steuert ihr einen Ritter in Third-Person-Perspektive über das Schlachtfeld, um eure Burg vor Horden von Monstern, Skeletten und Co zu verteidigen. Das Schwert schwingend schnetzelt ihr euch über verschiedene Buttons zum Kämpfen, Laufen, Verteidigen und mehr durch die Gegnerscharen. Bewegt wird sich über ein virtuelles Steuerkreuz links.
Heroes and Castles 2 iPhone iPad
Soweit das Action-Gameplay. Das Rollenspiel-Genre kommt ins Spiel, da ihr euren Helden natürlich im Laufe immer weiter hochleveln, neue Waffen craften und mit neuen Ausrüstungsgegenständen ausstatten könnt, um im Kampf gegen die immer zahlreicher und stärker werdenden Feinde anzukommen. Zudem gibt es verschiedene Klassen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Stären und Schwächen.
Heroes and Castles 2 iPhone iPad
Doch, wer den ersten Teil bereits kennt, der weiß, dass ihr auch in Heroes and Castles 2 (AppStore) natürlich wieder nicht alleine seid. Durch von der Burg generierter Kommando-Punkte könnt ihr euch Unterstützung an die Seite holen, die euch treu in den Kampf begleiten. Ritter, Elfen und Zwerge fürs Schlachtfeld, Bogenschützen, Katapulte und Co auf der Burgmauer halten euch dann etwas den Rücken frei, um euren Ritter zum Beispiel vom anstrengenden Kampf innerhalb der Burgmauer regenerieren zu lassen – das sind die Strategie-Elemente in Heroes and Castles 2 (AppStore).
Heroes and Castles 2 iPhone iPad
Für Abwechslung sorgen weitere Features wie das erobern von Außenposten, dem Ausbau der eigenen Burg und natürlich die Online-Modi, in denen ihr zusammen oder gegen andere Spieler oder Freunde euer Können auf dem Schlachtfeld unter Beweis stellen und gegnerische Burgen einnehmen könnt.
Heroes and Castles 2 iPhone iPad
Auch wenn wir nicht zu 100% von der Steuerung begeistert waren und es leider auch keine deutschsprachige Version gibt, ist Heroes and Castles 2 (AppStore) wieder eine gelungene Mischung aus Action, Strategie und Rollenspiel mit etwas verbesserter Optik und ein paar neuen Features zum kleinen Preis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute erschienen: “Heroes and Castles 2”, “Snake Rewind”, “Fragger 2”, “Nitro Nation Online”, “Sketchman” uvm.

Auch wenn heute in Deutschland Feiertag ist, macht der AppStore natürlich nicht frei. Und somit auch wir nicht, denn es haben in der vergangenen Nacht wieder viele Neuerscheinungen den Weg in den AppStore gefunden. Welche? Das verrät euch unsere Übersicht!

-i15373-Die wohl namhafteste Neuerscheinung liefert Foursaken Media, schließlich ist Heroes and Castles 2 (AppStore) der Nachfolger der beliebten Mischung aus Strategie, Action und Rollenspiel. Die Universal-App kostet nur 1,99€ und bietet bewährtes Konzept gepaart mit einigen Neuerungen. Mehr dazu in Kürze.-v9923- -gki15373-

-i17301-Den Spiele-Klassiker “Snake” kennt wohl jeder, oder? Mit Snake Rewind (AppStore) hat nun der Entwickler des Originals eine Neuauflage am Start, dessen Download kostenlos ist.-v9971- -gki17301-

-i17418-Es darf wieder mit Handgranaten geschmissen werden. mit (AppStore) ist ein Nachfolger des beliebten Physik-Puzzles im AppStore erschienen. Die Universal-App kostet 2,99€.-gki17418-

-i17421-Für 9,99€ dürft ihr euch in das Top-Down-Action-RPG The Barbarian (AppStore) von S.F. Bay Studios stürzen. 9 riesige Maps und mehr als 20 Stunden Spielzeit versprechen die Entwickler. Dias werden wir natürlich in Kürze nachprüfen.-v9968- -gki17421-

-i17300-Von iBomber-Entwickler Cobra Mobile stammt Let’s Go Rocket – Das ultimative endlose Weltraumabenteuer. (AppStore), ein Endless-Action-Game als Gratis-Download.-gki17300-

-i16658-Das rundenbasierte Retro-Abenteuer-RPG geht mit Knights of Pen & Paper 2 (AppStore) in die 2. Runde – wenn ihr euch die 4,99€ teure Universal-App von Paradox Interactive auf eure iPhones und iPads ladet.-gki16658-

-i17390-Ein physikbasiertes Flug-Abenteuer mit schrulligen Vögeln, das ihr kostenlos aus dem AppStore laden könnt, ist Oddwings Escape (AppStore) von Small Giant Games. Level und Endlos-Modus bietet die Universal-App.-v9960- -gki17390-

-i17403-Rasante Beschleunigungsrennen in brillanter Optik nach bekanntem Schema erwarten euch im neuen Nitro Nation Online (AppStore) von Osauhing Creative Mobile. Wie bei seinen Genre-Kollegen handelt es sich auch bei dieser Universal-App um einen Gratis-Download.-v9965- -gki17403-

-i17396-Fans digitaler Versionen klassischer Gamebooks erhalten mit Gamebook Adventures 10: Lords of Nurroth (AppStore) von Tin Man Games neues Futter – für 2,99€ als Universal-App.-gki17396-

-i17406-Ganz frisch von Ketchapp stammt Sketchman! (AppStore) für iPhone und Sketchman für iPad (AppStore). Der Sidescrolling-Runner lässt euch laufen, springen und ballern – und das alles im Zeichblock-Stil. Gratis-Download.-gki17406-

-i17408-Aus Indien von GameEon stammt der neue First-Person-Shooter Special Ops (AppStore). 2,99€ kostet die gut 200 Megabyte große iPhone-App, die wir euch natürlich noch näher vorstellen werden. Die iPad-Version Special Ops für iPad (AppStore) kostet gleich viel.-v9972- -gki17408-

-i17419- Ire:Blood Memory (AppStore) von Tenbirds ist ein Action-RPG aus der Vogelperspektive. Der Download der Universal-App ist kostenlos.-v9970- -gki17419-

-i17405-Nachdem vor einigen Monaten bereits die iPad-Version erschienen ist, findet mit dem Release von Rebel and Redcoats (Mobile Edition) (AppStore) das Strategiespiel von HexWar Games für 4,99€ nun auch den Weg aufs iPhone.-gki17405-

-i17393-Witzige Mehrspieler-Duelle mit crashenden Autos gibt es in Drive Ahead! (AppStore) von Dodreams. Die Universal-App kann kostenlos aus dem AppStore geladen werden.-v9967- -gki17393-

-i17398-Ein Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen ist Hardboiled (AppStore) von Game Dev Team. Die Universal-App kostet 1,99€. Ob sie ihren Preis wert ist, schauen wir uns in Kürze genauer an.-gki17398-

-i17401-Nicht nur auf Muskelkraft, sondern auch auf Geschick kommt es in Mr. Muscle (AppStore) von Flow Studio an. Kostenlose Universal-App.-gki17401-

-i17394-Eine lilafarbene Katze und eine ganze Menge “Fusselfresser” erwarten euch im neuen Casual-Game Fluff Eaters (AppStore) von Squirrel. Die Universal-App kostet 0,99€.-v9966- -gki17394-

-i17413-Ein Ruderboot auf hoher See steuert ihr in Viking Remix Madness (AppStore) von Ferver. Was euch beim Gameplay genau erwartet, erfahrt ihr in Kürze. Gratis-Download.-v9964- -gki17413-

-i17391-Ein kunterbunter Arcade-Shooter mit Farben ist antiPattern (AppStore). Die Univeral-App kostet 1,99€.-gki17391-

-i17416-Ein auf den ersten Blick ungewöhnliches Rollenspiel scheint Fearless Fantasy (AppStore) zu sein. Ob sich der erste Eindruck der 3,99€ teuren Universal-App bestätigt, berichten wir in Kürze.-gki17416-

-i17397-Ob ihr die schnellsten Finger des Wilden Westens habt, könnt ihr in Guns n’ Bottles – Die schnellsten Finger des Westens (AppStore) von Ivanovich Games unter Beweis stellen. Der Eintritt ist kostenlos.-v9961- -gki17397-

-i17411-Eine Mischung aus Endless-Runner und Stealth-Game verspricht The Office Wars (AppStore) von Whaleo zu sein. Als einziger Überlebender kämpft ihr in einem Büro gegen Roboter an.-v9963- -gki17411-

-i17404-Kunderbunte Grafik und witzige Wesen – die grundlegenden Zutaten für ein gelungenes Casual-Game erfüllt Nom Chops (AppStore) von PagodaWest Games schon einmal. Ob auch das Gameplay des kostenlosen Downloads da mithalten kann, berichten wir in Kürze.-gki17404-

-i17399-Schnelle Reaktion und Timing erfordert King of Up (AppStore) von Easy 8 Software. Auch diese Universal-App kann seit wenigen Stunden kostenlos aus dem AppStore geladen werden.-v9962- -gki17399-

Außerdem sind heute erschienen (wenn kein Preis angegeben ist, handelt es sich um einen Gratis-Download): der 8bit-RPG-Shooter dBugr (AppStore), das Arcade-Puzzle Flype ZX (AppStore), der Arcade-Racer Mad Truck Challenge Nitro Speed (AppStore) von Spil Games, das 3D-Puzzle NDE Rescue (AppStore), das Arcade-Game Stop.Rotate.Repeat – addictive skill arcade game (AppStore), das Puzzle The Next Arrow (AppStore), der Arcade-Shooter Thundering Skies (AppStore), das Wortpuzzle Languinis (AppStore)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
5x Sim Card Tray Removal Tool Pin

iGadget-Tipp: 5x Sim Card Tray Removal Tool Pin ab 1.21 € inkl. Versand (aus China)

Spart Euch die ewige Suche nach Büroklammern.

Sucht lieber die "Sim Card Tray Removal Tool Pins". ;-)

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

iMixPlayer HD – 1. Mehrspur-Player mit Mischpult und Equalizer

Mit Hilfe von EQ und Mixer ermöglicht iMixPlayer, die Lautstärke und Frequenz jedes Musikinstrumentes in bestimmten Songs und Videos, die Sie kostenlos aus dem Programm herunterladen können, separat einzustellen. Es ermöglicht auch, alle Audio-Spuren auf einmal in Filmen mit Formaten avi, mkv, mp4 und ogm einzuschalten und ihre Lautstärke unabhängig zu ändern. Er gibt Full-HD-Videos (1920×1080), sowie Videos aller anderen Formate ohne Konvertierung wieder.

Standard-Funktionen

• Wiedergabe der Video – Hauptformate – avi, mpg, mpeg, mkv, 3gp, dv, flv, m4v, mp4, ogm, ogv, vob, wmv, mov, asf.
• Wiedergabe der Audio – Hauptformate – mp3, aac, alac, flac, mka, m4a, oga(ogg), wav, wma, asf, aiff.
• Animierter Audio-Player (spielen, Vorspulen, Zurückspulen, Indikatoren).
• Mehrsprachiges Interface und Dateibrowser mit der Dateiverwaltung.
• Ändern App Sprache ohne Änderung der Gerätesprache.
• Sortieren nach Datum, Titel, Größe und Extension.
• Speichern und Hiaufladen von Presets der Spuren Mischer und des Equalizers.
• Herunterladen durch iTunes File Sharing, Wi-FI, FTP, HTTP.
• Erstellen von Ordnern und Unterordnern.
• Spielen Ordner als Playlist.
• Wiedergabe der letzten Datei.
• Hintergrund-Wiedergabe.
• Rotationssperre.
• Standard-Musik-Presets (Pop, Rock, Jazz …)
• Aktivieren Hybrid Decoder in den Einstellungen für Full HD ruckelfreie Wiedergabe.

Non – Standard-Funktionen

• Abhören von Multitrack-Lieder im Karaoke-Modus.
• Fünf-Kanal-Mixer (Spuren Mischer).
• Drei-Band-Equalizer.
• Verwenden Sie den Equalizer fast für alle Arten von Audio-Tracks.
• In der Trackliste können Sie die Titel und die Zahl der Audiospuren im Datei-Container sehen.
• Möglichkeit, außerhalb des Studios oder des Hauses zu proben.
• Musikanten aus verschiedenen Ländern können Musik tauschen und Fernproben spielen.

WP-Appbox: iMixPlayer HD - 1. Mehrspur-Player mit Mischpult und Equalizer (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spracherkenner HD : Wandeln Sie mit dieser Diktier-App Ihr Sprechen in Text um.

Mit der revolutionären App, brauchen Sie nichts mehr zu tippen. Sie sprechen einfach und das Gesprochene wird in Text umgewandelt.

:: HAUPTMERKMALE ::

Mit dieser brillianten Sprache-zu-Text-App kannst du mehr als deinem iPad herausholen:

• Veröffentliche Status-Updates auf Facebook.
• Tweets zu senden.
• das Gesprochene in mehr als 40 Sprachen zu übersetzen.
• den Text in andere Apps zu kopieren.
• Hören Sie, wie Ihnen Ihre Übersetzung laut vorgelesen wird.

:: UNTERSTÜTZTE SPRACHEN ::

العربية, English (Australia), English (UK), English (US), Español (España), Español (México), Bahasa indonesia, Bahasa melayu, čeština, Dansk, Deutsch, français (Canada), français (France), italiano, Magyar, Nederlands, Norsk, Polski, Português, Português brasileiro, Pyccĸий, Română, suomi, Svenska, Tϋrkçe, Ελληνικά, 한국어, 中文(中国), 中文(臺灣), 廣東話, 日本語.

Spracherkenner nutzt die neueste Technologien der Spracherkennung und Maschinenübersetzung. Deswegen benötigt die App eine Internetverbindung.

WP-Appbox: Spracherkenner HD : Wandeln Sie mit dieser Diktier-App Ihr Sprechen in Text um. (App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SwatchMate Color Capturing Cube for $159

Capture & Reproduce Any Color, Anywhere with a Single Tap
Expires June 13, 2015 23:59 PST
Buy now and get 11% off




KEY FEATURES

The colors that spark creative inspiration can be found where you least expect them. With a single tap, Cube removes the guess-work from color-matching and makes it easy to save and work with the colors that surround you. An essential for designers of any kind, Cube integrates with smartphones and desktops and puts you in colorful, creative control. Cube won’t fall short of inspiring us all with its color capturing magic.
    Get previce color information anywhere Bring colors from the real world to your smartphone, Photoshop & more Create your own palette Measure ambient temperature & light intensity Connect with the free app to store, favorite & share colors

COMPATIBILITY

    All Apple devices: iPhone 4S, iPad3, iPad mini, iPod Touch 5th Gen & newer All Android 4.3 and newer devices that support Bluetooth 4.0 All PCs running Windows 7 and newer

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 1.96"L x 1.96"W x 2.16"H Get RGB values; sRGB or Adobe RGB Get CMYK values; FOGRA39 or US Web Coated SWOP Get HEX values Get LAB values Get LRV values Match to essential color palettes: COPIC, Molotow, Montana, Behr, Dulux, Dunn-Edwards, Ecos, Interpon RAL, Wattyl Directly import color in real time to Adobe Photoshop, matching to built-in libraries including PANTONE Match to Photoshop's built-in libraries, including PANTONE Measure light intensity Measure ambient temperature
Includes:
    Cube (arctic white) Protective polyelastomer cap Micro USB charging cable

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US only Shipping lead time: 1-2 weeks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sound Kick Bluetooth Speaker for $49

Award-Winning Sound. Compact Size. Sound Kick Hits the Perfect Note.
Expires June 13, 2015 23:59 PST
Buy now and get 50% off




KEY FEATURES

Sound Kick trumps the competition with its robust sound, compact size, and sleek design--all at a great price point. The go-to travel speaker for Bluetooth audio aficionados, the Sound Kick grants you 7 hours of non-stop full sound on each charge. The Best $100 Bluetooth Speaker, Gizmodo Overall Best of Show CES winner, iLounge
    Enjoy up to 7 hours of playtime with the built-in rechargeable battery Stream music wirelessly via Bluetooth Control the volume & playback functions directly from the speaker Quickly connect to any device w/ a simple line-in option that works with a standard headphone jack Enhance your playlist w/ full sound, natural bass response, vocal clarity & UQ3™ spatial enhancement Charge your mobile devices w/ the USB power port even while Sound Kick is running on battery power

COMPATIBILITY

    Any Bluetooth-enabled device

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 1.6"L x 10.5"W x 4.2"H Weight: 1.6 lb Two 2.3 inch custom drivers XKICK™ chamber
Includes:
    Sound Kick speaker (black) AC adapter Line-in cable

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US ony Shipping lead time: 1-2 weeks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SerialMailer 40% off today

SerialMailer

SerialMailer is a powerful and easy-to-use tool for companies and individuals who want to communicate with a large group of customers, students, friends or other e-mail contacts without having to rewrite the mail for each recipient.

  • The integrated database allows you to effectively manage your recipients list as well as to import addresses from other sources such as the Apple AddressBook.
  • Personalize each message by inserting data fields into your mail, SerialMailer will take care of filling in the correct information on send time.
  • A variety of tools-such as design templates-help you streamline the creation of your next mailing and give you more time to focus on the contents of your mail.


More information

You have less than 5 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ExactScan Pro 55% off today

ExactScan Pro
ExactScan supports seamless scanning on the Mac. ExactScan is a scan software with built-in drivers for over 180 document scanners, including devices from Avision, Kodak, Oki, Visioneer and Xerox. The software allows to scan with a fingertip, comfortable directly with a press of a button from the scanner hardware as well as offering an intuitive user interface. ExactCODE continues to provide automated and intelligent document scanning for the Macintosh. Now, with the revisited TWAIN compatibility, ExactScan supports even more scanners than before. Thereby enabling more users to take advantage of ExactScan features on top of the basic vendor drivers. With the built-in OCR ExactScan Pro allows recognize the text in images and transform scans to editable and searchable documents. More accurate and faster than before. Together with the Mac OS X Spotlight desktop indexing system ExactScan Pro allows to quickly find and retrieve archived documents. ExactScan Pro's Barcode recognition brings even more professional AutoID features to the Mac. During the scan process it can automatically recognize common barcodes and embed their content into the document or use it for the filing destination. All versions of ExactScan include advanced image processing algorithms, for example the intelligent black/white thresholding and blank page detection can help to decrease storage space required for the archive, while the auto-corp and de-skew can recognize the page and skew for a perfect image representations of the original page. ExactScan include various other facilities to help organizing the office workflow: It can scan directly to any attached printer and comes with the smart profile preset, such as: Scan 2 PDF, Scan 2 Print (Copy), Scan 2 Email - the user can start right away. The support of Applescript allows professionals to create dedicated solutions for specific, even difficult workflows and to scan directly into a database. ExactScan comes with support for many languages (English, Dutch, German, Italian, Japanese, Portuguese, Spanish, Simplified-Chinese, Traditional-Chinese) and works with Apple Mac OS X 10.4, 10.5 as well as with the 'Snow Leopard' version 10.6.

More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Logo auf Apple-Watch-Zifferblatt einrichten – so geht’s

Standardmäßig ist das Apple-Logo nicht auf dem Display der Apple Watch zu finden, doch es ist möglich, es hinzuzufügen. Wir zeigen euch wie. In der Regel findet man das Apple-Logo nicht in Richtung des Kunden zeigend. Vielmehr ist es tatsächlich hauptsächlich ein Emblem zur Werbung und ist entsprechend oft auf der Rückseite von Geräten angebracht. (...). Weiterlesen!

The post Apple-Logo auf Apple-Watch-Zifferblatt einrichten – so geht’s appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: