Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 607.059 Artikeln · 3,16 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Musik
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Musik
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Unterhaltung
6.
Dienstprogramme
7.
Soziale Netze
8.
Musik
9.
Sonstiges
10.
Dienstprogramme

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Liebesgeschichten
7.
Comedy
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Familie & Kinder

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Familie & Kinder
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Action & Abenteuer
9.
Liebesgeschichten
10.
Liebesgeschichten

Songs

1.
Mark Forster
2.
ZAYN & Taylor Swift
3.
Clean Bandit
4.
Alessia Cara
5.
Rag'n'Bone Man
6.
Steve Aoki & Louis Tomlinson
7.
Stereoact
8.
Max Giesinger
9.
The Weeknd
10.
Disturbed

Alben

1.
Kollegah
2.
Various Artists
3.
Helene Fischer
4.
Die drei ???
5.
The Rolling Stones
6.
J. Cole
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Various Artists
10.
KC Rebell

Hörbücher

1.
Timothy Stahl
2.
Rita Falk
3.
Sebastian Fitzek
4.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
5.
Judy Astley
6.
David Hewson & A. J. Hartley
7.
Simon Beckett
8.
Andreas Gruber
9.
Marc-Uwe Kling
10.
Matthew Costello & Neil Richards
Stand: 05:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

96 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

28. März 2015

iPhone 6c mit 4-Zoll-Display erscheint angeblich 2015

Apple wird in diesem Jahr gleich drei neue iPhone-Modelle auf den Markt werfen, berichtet Digitimes. Neben dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus, zu denen es bereits erste Gerüchte gab, soll Apple auch ein iPhone 6c veröffentlichen. Ähnlich wie beim iPhone 5c soll jedoch nicht dieselbe Hardware wie im S-Modell verwendet werden. Als Chip kommt demnach der Apple A8 zum Einsatz, der bereits im iPhone 6 und iPhone 6 Plus eingebaut...

iPhone 6c mit 4-Zoll-Display erscheint angeblich 2015
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur bis Sonntag: Drei Monate Watchever für 2,99 Euro

Wir erinnern Euch gern noch einmal: Watchever hat für kurze Zeit ein sehr günstiges Angebot am Start.

Update: Die Aktion endet am morgigen Sonntag, 29. März. Bis dahin könnt Ihr noch zum Sonderpreis zuschlagen.

Drei Monate lässt sich der Streamingdienst für nur 2,99 Euro nutzen, um Serien und Filme online anzuschauen. Watchever ist optimiert für iPhone, iPad und Mac. Oder Ihr streamt via AirPlay auch auf Apple TV. In der Bibliothek von Watchever findet sich gute Unterhaltung für hunderte, wenn nicht tausende Stunden.

watchever_1

Wichtig noch: Ab dem dritten Monat könnt Ihr das 2,99-Euro-Angebot monatlich kündigen. Gefällt Euch Watchever und bleibt Ihr dabei, zahlt Ihr ab dem 4. Monat dann 8,99 Euro.

hier gibt es 3 Monate Watchever für 2,99 Euro

Watchever Watchever
(3716)
Gratis (uni, 38 MB)


(YouTube-Direktlink)

(Autor: Toby)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crazy Gears: Neue Kinder-App um mechanische Systeme im Stil von Crazy Machines

Kinder sind wissbegierig und interessieren sich oft auch für mechanische Vorgänge. Mit der App Crazy Gears können sie kleine Physik-Experimente durchspielen.

Crazy Gears 1 Crazy Gears 2 Crazy Gears 3 Crazy Gears 4

Crazy Gears (App Store-Link) ist eine Universal-App, die sich zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Bis zum 9. April 2015 soll dieser Einführungspreis noch gelten, danach wird für die Anwendung 1,99 Euro fällig. Die 52 MB große und mindestens iOS 8.0 einfordernde Anwendung richtet sich an eine Zielgruppe im Alter zwischen 5 und 9 Jahren und soll es wissenshungrigen Kindern ermöglichen, kleine physikbasierte Experimente eigenhändig auszuführen.

Die Entwickler von Seven Academy beschreiben ihre Kinder-App im Store wie folgt, „Kinder manipulieren Getriebe, Ketten, Stangen und Scheiben, um durch die einzelnen Level zu kommen und lernen dabei, wie verschiedene Mechanismenn sich beim Bau einer Maschine gegenseitig beeinflussen.“ Dabei bedienen sich die Macher von Crazy Gears einem wissenschaftlichen Prinzip von Seymour Papert, einem „Pionier der pädagogischen Technologie, Mathematiker und Computerwissenschaftler“.

Mehrere Nutzerkonten möglich – und fragwürdige Game Center-Anbindung

In den insgesamt 61 Leveln von Crazy Gears finden die kleinen Nachwuchs-Wissenschaftler, -Ingenieure und -Physiker daher verschiedene Mechanismen, die sich um die Themen Spannung, Bewegung und Schwerkraft drehen. Kleine Zahnräder müssen zusammengefügt, Ketten mit Elementen verbunden und Stangen verbaut werden, um die kleinen Versuchsaufbauten so zum Laufen zu bekommen, dass sie zum nächsten Level führen. Denn: In jedem Level gilt es, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, mit dem dann durch die mechanische Manipulation gleich der nächste Versuchsaufbau ins Bild gezogen wird.

Die Kleinen lernen auf diese Weise, einfache und komplexere mechanische Systeme zu konstruieren, erkennen die Auswirkungen von Bewegungen, Drehmoment, Übersetzung und Geschwindigkeit und lernen Verhältnisse kennen. In den Einstellungen von Crazy Gears, die nur über eine Rechenaufgabe für die Eltern zugänglich gemacht werden können, lassen sich außerdem weitere Konfigurationen, beispielsweise hinsichtlich des Spielfortschritts und der einzelnen Konten von verschiedenen Kindern, vornehmen. Sogar eine Anbindung an das Game Center zum Teilen von Erfolgen ist vorhanden – das hätten sich die Entwickler jedoch in einer Kinder-App mehr als sparen können.

Der Artikel Crazy Gears: Neue Kinder-App um mechanische Systeme im Stil von Crazy Machines erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Disk Diag als Gratis-Download: Speicherfresser schnell ausfindig machen

Die Mac-App Disk Diag wird noch für kurze Zeit kostenlos zum Download angeboten.

Disk Diag

Es ist doch immer die selbe Leier: Die Festplatte ist mal wieder voll und man hat keine Ahnung, wo sich die großen Dateien verstecken. Um die Datenfresser ausfindig zu machen, gibt es im Mac App Store mittlerweile zahlreiche Helfer. Heute gibt es das sonst 5,99 Euro teure Disk Diag (Mac Store-Link) kostenlos.

Auch Disk Diag spürt nach einem Scan die Speicherfresser auf und zeigt per Kuchendiagramm die größten Ordner und Dateien an. So lässt sich schnell herausfinden, dass beispielsweise der Download-Ordner viel zu groß ist oder auch Mail-Anhänge einen Großteil der Festplatte belegen.

Mit Disk Diag könnt ihr die Ordner öffnen und manuell einzelne Dateien löschen, wer möchte kann aber auch alle Dateien auf einen Schlag entfernen. Zudem werden der Cache und die Log-Dateien mit einbezogen, auch der Papierkorb kann über Disk Diag automatisch komplett entleert werden. Des Weiteren könnt ihr einzelne Browser-Daten entfernen.

Disk Diag ist einfach und funktioniert gut. Im Mac App Store gibt es bei über 1700 Bewertungen viereinhalb Sterne im Schnitt. Zur Installation werden lediglich 4,3 MB Speicherplatz sowie OS X 10.8 oder neuer vorausgesetzt.

Der Artikel Disk Diag als Gratis-Download: Speicherfresser schnell ausfindig machen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues MacBook und USB-C: Apple’s Kompromisslosigkeit stellt Nutzer vor Probleme

70517714eff1347e7160d20035691df0e665fb5a_xlarge

Ab dem 10. April wird Apple das neue MacBook mit Retina-Display online und in den Apple Stores zum Kauf anbieten. Aber schon seit der Vorstellung auf der Keynote Anfang März sorgt das kleine Notebook für Kontroversen. Im Mittelpunkt der Diskussion steht dabei der neuartige USB-C-Anschluss, den Apple als einzige Schnittstelle verbaut hat.
Einerseits wird Apples Vorreiterrolle und auch Kompromisslosigkeit gelobt. Auf der anderen Seite fragen sich viele potentielle Käufer, wie die Angelegenheit mit nur einem Anschluss in der Praxis funktionieren soll und ob Apple hier nicht über das Ziel hinausschießt?

Abwägen der Einsatzgebiete ist wichtig
Soll das MacBook – und das wird auf Grund der extrem leichten Bauweise auch Apple’s Intention sein – vorwiegend mobil eingesetzt werden, stehen drahtlose Verbindungsmöglichkeiten wie WLAN oder Bluetooth im Vordergrund. Der USB-C-Anschluss wird dann die meiste Zeit nur zum Aufladen des Gerätes benötigt werden. Alles andere passiert wireless. Benötigt man doch einmal einen (noch) üblichen USB-Anschluss, gibt es einen Adapter für 19 Euro zu kaufen.

Teurer wird die Angelegenheit, wenn das MacBook auch für die Wiedergabe von Medieninhalten auf externen Geräten verwendet werden soll. Die USB-C VGA und USB-C Digital AV-Multiport Adapter schlagen nämlich mit jeweils 89 Euro zu Buche. Hier werden ein USB-C-, ein USB 3.1- und ein VGA-Anschluss bzw. HDMI-Anschluss auf einem Adapter angeboten. Benötigt man zB auch noch ein SD-Karten-Lesegerät, müsste beispielsweise zusätzlich zum USB-Adapter noch ein USB-Ladegerät gekauft werden, denn USB-C-kompatible Geräte sind momentan noch Mangelware.

Fazit
Wird das MacBook praktisch nur mobil und über drahtlose Verbindungen genutzt, ist es sicherlich auf Grund seines mit 0,92 kg geringen Gewichts der ideale Begleiter. Ein USB-Adapter ist sicherlich hilfreich und fällt nicht sonderlich ins Gewicht.
Sollte allerdings jemand auf mehrere Anschlüsse zB HDMI, SD oder USB angewiesen sein, dem wäre mit einem MacBook Pro Retina mit 13-Zoll wahrscheinlich mehr geholfen. Dafür muss man aber im Vergleich mit 1,58 kg ein deutlich höheres Gewicht in Kauf nehmen. Der Einstiegspreis ist mit 1.449 Euro übrigens derselbe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook von Fortune zum „weltbesten Anführer“ ernannt, möchte sein gesamtes Vermögen spenden

Als Steve-Jobs-Nachfolger hat es Tim Cook nicht einfach. Vor allem zu Beginn sah er sich sehr starker Kritik ausgesetzt, damit habe er jedoch gelernt umzugehen. „Ich habe eine dicke Haut“, erklärt der Apple-CEO im Interview mit Fortune, „aber sie wurde noch dicker.“ Gemeinsam mit dem Aktienkurs der Unternehmens hat in den letzten Monaten auch die Beliebtheit von Tim Cook stark zugenommen. Nun wurde er von dem Wirtschaftsmagazin auf die...

Tim Cook von Fortune zum „weltbesten Anführer“ ernannt, möchte sein gesamtes Vermögen spenden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spare bis morgen Abend 3,99 Euro beim Download von Galileo Offline-Karten Pro

Galileo Offline-Karten IconSo eine App sollte jeder auf dem iPhone und/oder iPad haben: Die ganze Welt mit Offline-Karten in der Hosentasche. Bis morgen Abend ist Galileo Offline-Karten Pro kostenlos. Mit der App kannst Du ohne Beschränkungen Offline-Karten runterladen. Die funktionieren auch, wenn Du entweder gerade kein Internet hast oder zum Beispiel im Ausland nicht ins Internet willst. Gerade im Urlaub oder auf Geschäftsreise kannst Du nämlich mit den üblichen Karten-Apps ziemlich viel Downloadvolumen erzeugen…

Mit Galileo Offline-Karten lädst Du Dir vor der Abreise (das ist natürlich wichtig) die Karten runter, die Du unterwegs brauchen kannst. Die App greift dazu auf die Karten von OpenStreetMap zu (das ist das gleiche Kartenmaterial, was auch von allen anderen Offline-Karten Apps verwendet wird).

Die App hat noch ein paar Besonderheiten:

  • Du kannst Deine Touren speichern und exportieren
  • Die App zeigt Dir Deine Geschwindigkeit, Deine Höhe über NN, die zurückgelegte Entfernung und Reisedauer an.
  • Du kannst die Anzeigen auf den Karten Deinen Bedüfnissen anpassen
  • Es gibt eine schnelle Offline-Suche
  • Du kannst Bookmarks auf den Karten anlegen
  • Deine Position kannst Du per facebook teilen

Insgesamt ein gutes Paket an Funktionen für alle, die gerne unterwegs sind und dabei auf aktuelles Kartenmaterial nicht verzichten möchten. Von den Nutzern mit guten 4,5 Sternen bewertet und von uns zum Download empfohlen.

Galileo Offline-Karten Pro läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 5.1 oder neuer. Die App braucht ohne Downloads 27,6 MB, ist in deutscher Sprache und kostet normal 3,99 Euro. Kostenlos bis mindestens 29. März 2015, etwa 19:00 Uhr.

Mit Galileo kannst Du auf Deinem Gerät vorher geladene Kandkarten jederzeit und vor Allem auch ohne Internertverbindung nutzen.

Mit Galileo kannst Du auf Deinem Gerät vorher geladene Kandkarten jederzeit und vor Allem auch ohne Internertverbindung nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fiete – ein Tag auf dem Bauernhof gerade kostenlos – Bestes Smartphone-Spiel 2014 für Kinder

Fiete - ein Tag auf dem Bauernhof IconHeute gibt es für Kinder (und ihre Eltern) das 2014 ausgezeichnete Spiel Fiete – ein Tag auf dem Bauernhof für iPhone und iPad kostenlos. Das von Ahoiii Entertainment aus Köln stammende Spiel für Kinder bis zum Alter von 5 Jahren entführt die Kleinen auf einen Bauernhof, wo es viel zu entdecken und zu erledigen gibt.

Die Kinder helfen Fiete und seinen Freunden Hinnerk und Hein bei ihren Arbeiten auf dem Bauernhof: Da werden Möhren geerntet, Eier gesammelt, Schafe geschoren, Schweine geputzt, man kann mit dem Traktor fahren, Äpfel pflücken, Kühe melken und den Katzen Milch geben.

Alles sehr kindgerecht aufgemacht, mit liebevollen Animationen, handgezeichneten Landschaften und dazu passenden Geräuschkulissen. Und so bewerten die Nutzer das Spiel auch mit glatten 5 Sternen – eine Auszeichnung, die nur sehr wenige Apps erreichen.

Fiete – ein Tag auf dem Bauernhof läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 4.3 oder neuer. Die App braucht 49,3 MB und ist komplett in deutscher Sprache. Normalpreis: 2,99 Euro.

Die Fiete Spiele wirken eigentlich sehr norddeutsch - aber entstanden sind sie in Köln.

Die Fiete Spiele wirken eigentlich sehr norddeutsch – aber entstanden sind sie in Köln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hands-On mit der Apple Watch: Ein App-Entwickler erzählt

Seit längerem ist bekannt, dass Apple im Februar und März ausgewählte Entwickler in ein Apple Watch Entwicklungszentrum nach Sunnyvale und somit in die Nähe von Cupertino geladen hat. Entwicklern wurde die Möglichkeiten gegeben, ihre Apps nicht nur im Simulator, sondern auf Apple Watch Testgeräten auszuprobieren. Einer der geladenen Entwicklern hat gegenüber den Kollegen von Macrumors ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert.

apple watch

Apple Watch Hands-On: ein App-Entwickler plaudert aus dem Nähkästchen

Der Entwickler gab an, dass Apple strikt kontrolliert hat, was Entwickler austesten durften. Sicherheitsleute waren vor Ort und Entwickler durften die Räumlichkeiten erst betreten, nachdem sie ein kleinen Anhänger erhielten. Dieser musste dauerhaft getragen werden. Der Zutritt zum Apple Watch Entwicklungszentrum erfolgte durch zwei Türen, die beide verschlossen waren und nur durch eine elektronische Sicherheitskarte geöffnet werden konnte.

Entwickler waren angehalten, die Kameras ihrer Smartphones anzukleben, Taschen mussten außerhalb der Räumlichkeiten gelagert werden und zudem durften keine privaten iPhones mit der Apple Watch gekoppelt werden. Die Apple Watch durfte nur innerhalb der Räumlichkeiten genutzt werden.

Im Apple Watch Testlabor gab es fünf lange Tische, an denen ca. 10 Entwickler Platz fanden. Apple selbst war mit mehreren Ingenieuren vor Ort, die als hilfsbereit beschrieben wurden und bei der App-Entwicklung behilflich waren. Unter welchen Kriterien Apple die Entwickler ausgesucht hat, ist unbekannt. Viele namhafte Entwickler und kleinere Startups waren vor Ort.

Entwicklern wurde das 42mm Modell der Apple Watch zur Verfügung gestellt, das 38mm Modell gab es nur auf Nachfrage. Es heißt, dass das 42mm ideal sei und die 4mm zusätzlicher Bildschirm einen großen Unterschied machen.

Das Design und das Ausprobieren wird von dem Insider als „absolut bazaubernd“ beschrieben, die Software als sehr flüssig. Handoff funktionierte ohne Probleme, das Zusammenspiel mit dem iPhone verlief reibungslos und die Akkulaufzeit reichte locker einen Tag.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 28.3.15

Produktivität

NotesTab NotesTab
Preis: Kostenlos
Otto Otto's Antenna
Preis: Kostenlos
Revizto Viewer Revizto Viewer
Preis: Kostenlos
DropCopy DropCopy
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Disk Diag Disk Diag
Preis: Kostenlos

Grafik & Design

Diagrammix Lite Diagrammix Lite
Preis: Kostenlos

Entwickler-Tools

DBExplorer 2 DBExplorer 2
Preis: Kostenlos
Regex Bar Regex Bar
Preis: Kostenlos

Finanzen

mTicker Lite mTicker Lite
Preis: Kostenlos
HomeBudget Lite (w/ Sync) HomeBudget Lite (w/ Sync)
Preis: Kostenlos
RadioDow RadioDow
Preis: Kostenlos

Soziale Netze

Downloader for Instagram Downloader for Instagram
Preis: Kostenlos

Unterhaltung

Poker Smoker Poker Smoker
Preis: Kostenlos
Intelivideo Intelivideo
Preis: Kostenlos

Video

Wetter

PredictWind Offshore PredictWind Offshore
Preis: Kostenlos

Wirtschaft

Track My Mileage Track My Mileage
Preis: Kostenlos
PDF-to-Word-Pro PDF-to-Word-Pro
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OH NO Volcano: Kleines Dorf vor Vulkanausbruch retten in tollem neuen Highscore-Game

Ihr seid noch auf der Suche nach einem kleinen Casual Game für zwischendurch? Dann nichts wie her mit OH NO Volcano.

OH NO Volcano 1 OH NO Volcano 2 OH NO Volcano 3 OH NO Volcano 4

OH NO Volcano (App Store-Link) ist eine der aktuellen Neuerscheinungen im deutschen App Store und muss dort mit kleinen 99 Cent bezahlt werden. Für den Download der reinen iPhone- und iPod Touch-Anwendung des Entwicklers Eric Sakmar sollte man außerdem auch 41 MB an Speicherplatz reservieren sowie iOS 7.0 oder neuer auf dem Smartphone oder iPod installiert haben. Eine deutsche Übersetzung gibt es allerdings für das kleine Casual Game bisher noch nicht.

Das Ziel von OH NO Volcano ist wirklich mehr als einfach: Ein kleines Dorf, das sich in unmittelbarer Nähe zu einem aktiven Vulkan befindet, muss vor dem Gesteinsbrocken und Lava speienden Ungeheuer geschützt werden. Zum Einsatz kommt bei diesem Unterfangen ein riesiger Kescher über dem Dorf, den der Spieler mittels Tilt-Steuerung auf dem Bildschirm nach links und rechts bewegen kann.

Kleine Boni und Health Kits versüßen das Gameplay von OH NO Volcano

Mit einfachen Gesteinsbrocken, die in hohem Bogen aus dem Vulkan herausgeschleudert werden, ist es allerdings nicht getan. Auch glühend heiße Lavasteine, die das Netz durchbrennen lassen, fliegen durch die Luft. Sie müssen vor dem Abfangen mit dem Netz einmal angetippt werden, damit sie sich in kaltes Gestein verwandeln und gefahrlos aufgesammelt werden können. Nach und nach werden die Wellen von herausgeschleuderten Gesteins- und Lavabrocken immer aggressiver und schwieriger zu bewältigen, so dass die Gesundheitsanzeige des Dorfes schnell rapide nach unten geht.

Hilfe naht allerdings in Form von kleinen Boni, die bei erfolgreichen Fang-Combos ausgeschüttet werden. Neben einzufangenden Goldmünzen gibt es auch kleine Health Kits, die das Dorf zumindest teilweise wiederherstellen, selten auch überraschende Spezial-Gegenstände wie Schwerter, Schilde und Schlüssel. Die Erfolge und Highscores lassen sich im Apple’schen Game Center sowie mit Freunden bei Facebook und Twitter teilen. Für eine kleine Runde zwischendurch ist OH NO Volcano wie geschaffen – Freunde von Casual- und Highscore-Games werden hier sicherlich ihre wahre Freude haben.

Der Artikel OH NO Volcano: Kleines Dorf vor Vulkanausbruch retten in tollem neuen Highscore-Game erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lumdoo: Partyhülle für das iPhone 6 (+)

Lumdoo 1Für Telefone gibt’s ja schon  ziemlich kuriose und auch ausgefallene Hüllen. Da hatten wir bereits die Papierhüllen von Papernomad z.B. im Test, die man selbst bemalen kann, oder die Luxushüllen von germanmade. Nun flatterte bei mir ein Päckchen von Lumdoo in den Postkasten. Inhalt: schwarze iPhone 6 Schutzhüllen mit farbigem Einsatz auf der Rückseite der im dunklen leuchten kann… Interessiert?


Lumdoo 1

Das Besondere?

Die bunten Einsätze auf der Rückseite können mit UV Licht zum Leuchten gebracht werden und glimmen dann ein Weilchen nach. Klar ist dies eher ein netter Gag aber dann wiederum dennoch mal etwas “anderes”. Werden die Hüllen Sonnenlicht ausgesetzt, so sollen sie innerhalb 30 Minuten “Leuchtkraft” für bis zu 6 Stunden Nachleuchten quasi “aufsaugen”.

Lumdoo 2

Lumdoo 3

Stimmt das?

Nun ja. Der Nachleuchteffekt, gerade unter der Verwendung der in meinem Fall mitgelieferten UV Lampen ist von recht kurzer Dauer. Vielleicht schreiben sich Teens hier in der Disco (sagt man das noch so? – ach, ne, heißt ja jetzt “Club”, oder?) mit den kleinen Lightsticks Botschaften auf die Rückseiten ihrer Handys. Oder Liebesbekenntnisse. Oder, wahrscheinlicher, die weithin erkennbare Bestellung für den nächsten Drink? Wer weiß, wer weiß ;-)

Lumdoo 4 Lumdoo 5 Lumdoo 6

Ja, nein, vielleicht? Fazit

Die Lumdoo Cover, und das wäre für mich persönlich der springende Punkt, wirken robust und passen gut auf’s Telefon. Ein recht guter Schutz sollte also gewährleistet sein. Das Design… nun ja.


Anscheinend gibt es für das iPhone 5 und 5S komplett eingefärbte und “mit Licht beschreibbare” Cover die ich hübscher finde als deren hier besprochene Pendants für das iPhone 6 und 6S. Aber das ist, wie immer, Geschmacksache.

Die im dunkeln leuchtenden Flächen gibt’s in den Farben blau, gelb, grün, orange, cyan, pink, rot, schwarz und weiß, Bildschirmfoto 2015-03-28 um 16.33.35

Die Hüllen selbst können ebenfalls in schwarz oder weiß gewählt werden – ergibt 18 Farbkombinationen was ordentlich ist.

Lumdoo 7 Lumdoo 8 Lumdoo 9

Für etwa 25€ wechseln die Leuchtcover den Besitzer, an zumindest eine Lumdoo micro Taschenlampe für 8€ sollte man aber auch noch denken. Mit Schablonen und einer etwas stärkeren UV Lampe können dann zudem auch Bildchen auf dem Cover “belichtet” werden.

Ich finde die Lumdoo Cover eine nette Idee und die Fertigungsqualität passt. Für mich persönlich wäre dies jetzt zwar nix, ich denke aber, ich bin da nicht mehr so ganz die Zielgruppe ;-)

  
 

Folge doch MacManiacs auf Twitter | Facebook | App.net | YouTube | Google+ ! So bist du immer am Laufenden! :-)
© www.macmaniacs.at
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Britische Safari-Nutzer können Google wegen Cookie-Betrug verklagen

Britische Safari-Nutzer können Google wegen Cookie-Betrug verklagen

Das britische Berufungsgericht hat entschieden, dass Google mit dem Umgehen von Datenschutzeinstellungen in Apples Browser Safari einen Schaden zugefügt hat, der Betroffenen den Klageweg eröffnet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Speicherplatzverbrauch von iOS 8: Apple will Sammelklage abweisen lassen

Bis zu 23 Prozent des beworbenen Speicherplatzes soll iOS-Nutzern nicht frei zur Verfügung stehen, heißt es in einer Sammelklage, die Ende letzten Jahres gegen Apple eingereicht wurde. Die Kläger behaupten, dass Apple seine Kunden mit Absicht übers Ohr haue, um ihnen die fehlende Kapazität als kostenpflichtigen iCloud-Speicher zu verkaufen. Apple hat nun...

Speicherplatzverbrauch von iOS 8: Apple will Sammelklage abweisen lassen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Township

Township ist eine einzigartige Mischung aus Städtebau und Bauernhof-Simulation für deinen Mac!

Teile deine Vision eines perfekten Lebensraums! Hol die Ernte ein, betreibe Fabriken und verkaufe Waren, um deine Stadt zu entwickeln. Eröffne Cafés, Kinos und andere Gemeinschaftsgebäude für ein reges Zusammenleben. Bist du bereit, deinen Traum wahr zu machen?

Das erwartet dich:
* SPIELE KOSTENLOS!
* Verwende eine Vielzahl an Gemeinschaftsgebäuden und Dekorationen, um die Stadt deiner Träume zu erbauen
* Baue Bioprodukte an und verarbeite sie in Fabriken
* Charismatische und lustige Charaktere mit interessanten Persönlichkeiten beleben deine Stadt
* Flüssige Steuerung mit einfachen Gesten
* Erbaue berühmte Wahrzeichen wie die Freiheitsstatue, Big Ben und viele andere!
* Passe die Landschaft am deine architektonischen Bedürfnisse an
* Fantastische Animationen und Geräusche, die deine Stadt zum Leben erwecken!
* Spiele zusammen mit Freunden und teile nützliche Waren über Facebook und das Game Center

Download @
Mac App Store
Entwickler: Playrix
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPod-Diebstahlschutz

Hide-A-Pod-1

Was könnte der vielleicht effektivste und cleverste Schutz gegen den gemeinen iPod-Diebstahl sein? Richtig, ein Microsoft Zune. Zwar in Deutschland noch nicht erhältlich, verstopft der Zune (a.k.a. The Shitbrick) mittlerweile die Regale amerikanischer Händler.

Und mit dem Hide-a-Pod gibt es jetzt den ultimativen Schutz gegen Langfinger mit Geschmack. Dazu wird einfach der iPod in ein Case, das nach Zune aussieht, gelegt und ist somit das unattraktivste Gut für jeden Dieb. Kostenpunkt: geklaute 29,95 Dollar.

Hide-a-Pod iPod

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lego-Hülle für das MacBook

Wer sein MacBook verschönern will, greift aktuell zu Aufklebern oder Hüllen. Eine ganz besondere Hülle wird derzeit mit dem Brik Case entwickelt. Die Noppen dieser Hülle eignen sich ganz zufällig hervorragend dazu, Lego-Bausteine darauf zu befestigen, wie die Entwickler beteuern. Da es kein offizielles Produkt von Lego ist, müssen sie etwas vorsichtig damit umgehen. Auch die kompatiblen Bausteine Mega Bloks, PixelBlocks, KRE-O oder K'NEX Bricks passen darauf.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommt heute noch der nächste Jailbreak vom Taig-Team?

Viele iDevice-Nutzer warten schon seit Wochen darauf. Heute ein Taig-Mitglied via Twitter gepostet, dass in einigen Stunden ein neuer Jailbreak erscheinen wird. Ding Liping (@DingLiping) twittert momentan stündlich, wann der neue Jailbreak erscheinen wird. Sein letzter Tweet sagt uns, dass es nur noch drei Stunden dauern wird. Für alle die noch auf iOS 8.1.2 oder 8.2 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pebble nimmt über Kickstarter 20 Millionen US-Dollar ein


Pebble hat auf Kickstarter alle Rekorde gebrochen und für die neuen Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel insgesamt 20 Millionen US-Dollar eingesammelt. Bei der ersten Pebble war es etwas mehr als die Hälfte dieses Betrags. Nun wird die Uhr gebaut, die sowohl mit iOS als auch mit Android zusammen arbeitet und zumindest ein leichter Konkurrent für Apples Watch sein wird, denn später wird sie natürlich auch in den normalen Handel kommen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Futuristischer First-Person-Runner “Fotonica” kostet nur noch 99 Cent

Damit am Wochenende keine Langeweile aufkommt, haben wir nun eine weitere Spieleempfehlung.

Fotonica 3

Im September letzten Jahres haben wir euch Fotonica (App Store-Link) erstmals vorgestellt. Nachdem der Preis zwischen 1,99 und 2,99 Euro schwankte, haben sich die Entwickler nun für eine Preisreduzierung ausgesprochen. Der 98,5 MB große Download für iPhone und iPad wird erstmals für nur 99 Cent angeboten.

Aus einer Ego-Perspektive läuft die Hauptfigur des Spiels, von der man nichts weiter sieht als hin- und her schwingende Hände und gelegentliche Geräusche der Anstrengung, in einer minimalistisch gehaltenen Umgebung auf schwebenden Plattformen immer weiter voran. Mit einem einzelnen Klick rennt man unaufhaltsam nach vorne, hebt man den Finger vom Display springt man nach oben.

Für diese Art der Fortbewegung bedarf es anfangs einiges an Übung, denn an die Sprungkraft und das richtige Timing für selbige muss man sich erst gewöhnen. Gespielt werden kann das düster-futuristische Fotonica mit seinen oft nur zweifarbigen, abstrakten Konstruktionen in zwei Schwierigkeitsstufen entweder in einem Arcade-Modus mit verschiedenen Leveln, oder auch in einem Endlos-Mode. Möchte man sein Können gegen Freunde beweisen, steht zudem noch eine Versus-Option mit geteiltem Bildschirm bereit.

Für alle erfolgsorientierten Gamer stellen die Entwickler eine Anbindung an das Game Center bereit, über die sich Highscores und auch 18 verschiedene Erfolge mit anderen Spielern vergleichen lassen. Wer Endless Runner im ungewöhnlichen Gewand mag, greift daher heute zum 99 Cent günstigen Fotonica: Es macht Spaß und fesselt wie kaum ein anderer Titel dieses Genres an den Bildschirm.

Der Artikel Futuristischer First-Person-Runner “Fotonica” kostet nur noch 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KCals Kalorienzähler

KCals Kalorienzähler ist eine neue Methode, die eigene Kalorienzufuhr zu kontrollieren.
Er zeigt Ihnen die aufgenommenen Kalorien in Echtzeit an und somit liefert KCals Ihnen auf einen Schlag eine Übersicht, wieviel Sie am Tag essen.

KCals ist kinderleicht zu nutzen – Es funktioniert wie ein Kalorien-Chronometer.
– Kalorien aus der aufgenommenen Nahrung werden zur Summe addiert.
– Verbrannte Kalorien (inklusive Ihrer sportlichen Betätigung) werden von der Summe abgezogen.

Alles was Sie tun müssen, ist den Zähler so nah wie möglich an der Null zu halten – in dem Sie eintragen, was Sie essen.

Stellen Sie einfach Ihre tägliche Kalorienaufnahme ein, klicken Sie dann auf Start und los geht’s!

Abnehmen war noch nie einfacher!

:: DATENSYNCHRONISIERUNG FÜR MEHRERE GERÄTE
KCals bietet auch automatische Backups und Datensynchronisation an.

Synchronisieren Sie Ihre Daten kinderleicht zwischen mehreren Geräten und nehmen Sie unterwegs Einträge vor!

Wann immer Sie etwas zu Ihrem Plan hinzufügen oder Sie Ihr Profil aktualisieren, wird diese Information sofort auf all Ihren Geräten synchronisiert.

Um Daten zu synchroniseren, loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten an einem anderen Gerät ein und die App wird die Daten runterladen und alles mit dem 1. Gerät synchron halten – und dann von einem Gerät zum nächsten in Echtzeit!

Die Synchronisation ist kostenlos, schnell und erfordert keinerlei Konfiguration.

KCals ist für 10 Plattformen verfügbar! Es ist also völlig egal, welches Gerät Sie nutzen, Sie können Ihre Daten von Ihrem Lieblingsgerät hinzufügen.

Und um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie KCals funktioniert, gehen Sie auf Kcals.net uns legen Sie direkt los. Im Anchluss können Sie die Daten an Ihr mobiles Gerät schicken.

:: HAUPT-FEATURES
• Echtzeit Kalorienzählung
• In 25 Sprachen übersetzt
• Verfügbar für 10 verschiedene Plattformen
• Einfache, saubere und intuitive Benutzeroberfläche
• Automatische Backups und Datensynchronisation
• Realistische Schätzung der Gewichtsabnahme
• Zeigt, wie schnell Ihr Körper Kalorien verbrennt
• Komplette Nährwertangabe
• Anpassbares Nährstoffverhältnis
• Fortschrittliche Suchfunktion
• Statistiken der Kalorienaufnahme
• Riesige Lebensmitteldatenbank
• Lebensmittel sind in navigierbare Bereiche eingeteilt
• Fügen Sie Ihre eigenen Lebensmittel und Übungen hinzu
• Lesezeichen für Ihre Lieblingsprodukte setzen
• Komplett editierbare Einträge
• Automatische Updates
• Tagesansicht
• Anpassbare Kalorienschwelle
• Zyklischer Modus

:: SCHNELLÜBERSICHT
1 – KCals wurde entwickelt, um Ihnen bei der Kontrolle Ihrer Kalorienzufuhr behilflich zu sein. Ob Sie Ihr Gewicht halten, verringern oder vergrößern möchten, diese App hilft Ihnen sich auf das zu konzentireren, was wichtig ist: Ihre Kalorienbalance.

2 – Die Idee ist einfach. Definieren Sie ein Ziel (tägliche Kalorienzufuhr) und bleiben Sie im Bereich dieses Ziels. Die App zeigt Ihnen an, wenn Sie zu viel (Überschuss) oder zu wenig (Defizit) zu sich genommen haben.

3 – Kalorien aus der aufgenommenen Nahrung werden zur Summe addiert. Verbrannte Kalorien (inklusive Ihrer sportlichen Betätigung) werden von der Summe abgezogen.

4 – Verstrichene Zeit wird in vebrannte Kalorien umgerechnet. Daher verbessert sich Ihre Kalorienbalance im Laufe des Tages. Dies simuliert die Stoffwechselrate.

5 – Wenn Sie mal zu viel essen, können Sie das durch Sport oder weniger Essen in den nächsten Stunden wieder kompensieren.

6 – Halten Sie Ihr Profil im Blick, um Ihre ideale Kalorienzufuhr zu bestimmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.3: Apple gibt neue Beta-Version frei

Nachdem Apple am gestrigen Montag die nächste Vorabversion des kommenden Updates von OS X auf Version 10.10.3 für zahlende Entwickler und Teilnehmer des öffentlichen Beta Programms freigegeben hat, folgte heute die nächste Beta-Variante von iOS...

iOS 8.3: Apple gibt neue Beta-Version frei
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Armbänder, Docks und Co: TOP 5 Zubehör für die Apple Watch

second-hero-stand_2048x2048

Obwohl es noch fast 4 Wochen dauert, bis man die Apple Watch in Apples Retail Stores kaufen kann, gibt es einen Bereich der erwartungsgemäß schon im Vorfeld total boomt, die Zubehör-Industrie.

An einem neuen iPhone oder iPad erfreuen sich nicht nur die Kunden, sondern auch die Hersteller von Hüllen und Folien. Die Apple Watch dürfte das Ganze auf eine neue Ebene gesetzt haben. Die Möglichkeit, die Armbänder auszutauschen und auch die Uhr drahtlos zu laden bahnt den Weg zu unglaublich viel kreativem Zubehör.

Wir haben einmal das Web durchstöbert und für euch die 5 besten und interessantesten Zubehörartikel(firmen) herausgesucht, die man als Apple Watch Interessent auf jedem Fall im Auge behalten sollte!

MyCell Armbänder

Apple’s Armbänder sind zwar stylisch aber sehr kostspielig. MyCell bietet für nahezu jedes Apple Armband ein eigenes ähnliches an. So kosten die Fake Sport Armbänder der Firma nur 25$ und das Gliederarmband aus Stahl 224$. Die Bändchen sollen jedoch hochwertig verarbeitet sein und scheinen keineswegs billig. Leider konnten wir das Angebot bisher nur auf dem amerikanischen Amazon finden. Allerdings könnte MyCell mit dem Launch der Uhr dann schnell auch in anderen Ländern verkaufen – hoffentlich.

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 13.53.17

VAR CYLIP – Halterung

VAR CYCLIP hat bald einen Adapter im Angebot, mit dem man seine Apple Watch auf das Fahrrad oder Motorrad schrauben kann, wie ein Tachometer. Das Ganze sieht dann recht nett aus und soll total einfach zu Installieren sein. Preise oder ein Verkaufstermin sind noch nicht bekannt.

1423551805863

NOMAD POD – Ladedock

NOMAD haben wir gleich zweimal auf unserer Liste. Der NOMAD POD sieht nicht nur sehr schön aus, sondern ist auch sehr leicht und hat ein paar Features mit an Bord: Das Ladekabel von Apple kann ganz einfach innerhalb der Ladestation aufgerollt werden, sodass oben dann das Ende eingelegt werden kann. Doch das Beste: Es ist ein Dock zum Mitnehmen. Ein 1800 mAh Akku ist direkt eingebaut und soll für 4 volle Ladungen der Uhr ausreichen. Preislich liegt das Ding bei knapp 60$. Die Versandkosten zu uns belaufen sich auf 10$.

POD_Micro_USB_grande Inside_pod_section3_grande

PROPER Watchkeeper – Transportbox

Der Watchkeeper ist eine Box für den Transport der Apple Watch. Doch gleichzeitig beherbergt er ein Ladekabel, mit dem man die Uhr jederzeit aufladen kann. Ab Mai soll das Teil für 60$ in den Handel kommen.

IMG_0131_2048x2048 WATCH_KEEPER.172_7e0d21d0-0b43-4eed-8b97-709837f5dcc6_2048x2048

NOMAD STAND – Ladedock

Der NOMAD STAND ist definitiv ein richter Augenschmeichler. Mit dem minimalistischen Design ist das Dock perfekt geeignet um es irgendwo Zuhause aufzustellen. Die Uhr kann einfach aufgelegt und geladen werden. Das Ladekabel wird durchgefädelt und führt hinten einfach weg. Ebenfalls 60$ plus 10$ Versand zu uns muss man dafür hinlegen.

second-hero-stand_2048x2048 Stand_Back_ProductPage_2048x2048

Wer nach Schutz-Zubehör für die Apple Watch sucht, kann hier vorbeischauen:

Schutzfolie

Schutzhülle

Welches Zubehör würdet ihr euch kaufen? Habt ihr ein Favorit?

The post Armbänder, Docks und Co: TOP 5 Zubehör für die Apple Watch appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angebote: Watchever für 2,99 €/Monat, MacBook Pro rabattiert

Über beide dieser Angebote hatten wir schon berichtet. Aber beide laufen dieses Wochenende aus, daher ein kurzer Reminder für euch, denn hier könnt ihr wirklich sparen.

Watchever für 2,99 € pro Monat.

Der Streaming-Dienst Watchever bietet jetzt für Neukunden eine einmalige Aktion an. Nehmt ihr diese in Anspruch, so zahlt ihr im Monat nur 2,99 € statt den üblich 8,99 €. Nach diesen 12 Wochen wird dann aber wieder der normale Preis fällig, solltet ihr das Abonnement nicht bis dahin gekündigt haben. Da diese Aktion nur für Neukunden gilt, könnt ihr dieses Abo nicht beanspruchen, wenn ihr euch mit der selben E-Mail Adresse anmeldet, mit der ihr euch schonmal angemeldet habt (eine andere Mailadresse funktioniert natürlich). Watchever ist monatlich kündbar.

Hier geht es zum Angebot.

MacBook Pro 13 Zoll mit Force Touch billiger.

Der Online-Shop MacTrade bietet noch immer – aber nur noch bis Ende des Monats – das neue MacBook Pro 13 Zoll mit Force Touch vergünstigt an. Auch wir haben schon zugeschlagen.

Bei Apple ist das Gerät nach der Preiserhöhung ab 1449 Euro erhältlich. MacTrade schenkt euch dazu aber nun noch 150 Euro Rabatt. Wer Schüler, Lehrer oder Student ist bekommt überdies weitere 5 Prozent vom originalen Kaufpreis abgezogen.

Und so geht’s: Auf dieser Seite wählt ihr zunächst euren Mac aus (lasst euch von dem dort angegebenen Rabatt nicht beirren). Einlösen könnt ihr den Rabatt dann beim Kaufvorgang mit diesem Gutscheincode: MBPRORET-SPEC003-150

Beitrag enthält Affiliate-Links

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kundencenter

Informieren Sie sich einfach und komfortabel über Ihre aktuellen Mobilfunkkosten & Festnetzverträge. Und das mit nur einem Login!

Die Vorteile im Überblick:
* Übersicht von Inklusivleistungen wie Datenverbrauch, Telefonie und SMS
* Kostenanzeige für Mobilfunk: Telefonie, Internet, SMS und mehr
* Auftragsstatus Festnetz: Aktuelle Infos zu offenen Aufträgen
* Anrufweiterleitungen vom Festnetz einrichten & einsehen
* Übersicht der Rechnungsbeträge der letzten 3 Monate, für Festnetz sogar 18 Monate
* Überblick über relevante Vertragsinformationen (z. B. Tarif, gebuchte Optionen, persönliche Daten)
* Erweitertes Hilfe & Service Angebot
* EXKLUSIVE Aktionen wie Gutscheine, Gewinnspiele, Events und vieles mehr

Voraussetzung:
Zur Nutzung der App benötigen Sie einen Telekom Login, den Sie kostenfrei unter www.telekom.de/kundencenter einrichten können. Festnetz-Kunden können Ihren bestehenden Zugang zum Kundencenter Festnetz nutzen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
– Die Kundencenter App steht allen privaten Vertragskunden in den Tarifen Relax, Max, Max Flat, CombiFlat, Complete, Call, Call & Surf Mobil und Complete Mobil, allen Selbstständigen mit eigenem Rahmenvertrag in den Tarifen Business Call, Call & Surf Mobil, Complete Mobil, Complete Comfort und vielen Prepaid-Kunden zur Verfügung. Alle Festnetz-Kunden können die App nutzen.
– Die angezeigten Daten sind zeitverzögert und können vom tatsächlichen Stand abweichen.
– Aktualisierung i.d.R. alle 2 Std.; Abweichungen bis zu 24 Std. möglich; im Ausland mehr.
– Rabatte, Gutschriften, Einmalzahlungen und Dayflats werden in der Übersicht nicht berücksichtigt.
– Bitte beachten Sie, dass die Informationen in der App nicht als Rechnungsersatz dienen und auch nicht 1:1 Ihre nächste Rechnung widerspiegeln.
– Beträge umfassen Leistungen im Inland und Ausland. Roamingkosten werden nicht separat beauskunftet.
– Die angegebenen Gesamtkosten inkl. der gesetzlichen MwSt. umfassen den monatlichen Grundpreis und zeitverzögert die aktuellen Kosten des laufenden Monats.
– Die App geht immer davon aus, dass die zum Zeitpunkt der Abfrage aktuellen Tarife und Optionen für den gesamten Monat gelten. Fällt die Bereitstellung jedoch nicht auf den Beginn eines Monats, stehen monatliche Budgets (z. B. Inklusiv-Minuten, -SMS, -Datenvolumen) jeweils nur anteilig mit 1/30 des monatlichen Budgets zur Verfügung. Die Darstellung in der App weicht deshalb von der tatsächlichen Situation im betreffenden Monat ab.

Diese Version wird ab iOS 5 unterstützt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will iOS-Speicherplatzklage abweisen lassen

iOS Speicherplatz

Einige von euch können sich eventuell noch daran erinnern, dass Ende letzten Jahres in den USA eine Sammelklage gegen Apple eingereicht wurde, wo es um den nicht gänzlich zur Verfügung stehenden Speicherplatz unter iOS 8 gegangen ist. Bei den meisten iDevices mit 16 GB werden nämlich gut 20 Prozent vom Betriebssystem benötigt. Die Kläger behaupten, dass Apple damit seine Kunden dazu bringen möchte, mehr iCloud-Speicherplatz zu kaufen.

Apple argumentiert hingegen damit, dass ein Betriebssystem einfach Platz benötige – Zitat: „Wie jede andere Software, die jemals geschrieben wurde, verbraucht das iOS-Betriebssystem von Apple – das die Funktionalität des Gerätes erst ermöglicht – einen Teil der Ressourcen des Gerätes, darunter auch Speicherplatz.“ Zudem biete das Unternehmen 5 GB Gratis-iCloud-Speicherplatz an, was den benötigten Speicherplatz durch das Betriebssystem mehr als kompensieren sollte.

Apple ist somit der Ansicht, dass die Begründung der Kläger mangelhaft ist und fordert daher vom zuständigen Gericht, die Sammelklage abzuweisen. Ende Mai findet eine Anhörung statt. Wir werden sehen, wie sich die Angelegenheit weiterentwickeln wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein kreatives MacBook-Case aus LEGO.

MacBook LEGO Case

Ich mag Apple-Produkte und auch LEGO. Und da geht es nicht nur mir so. Bei Kickstarter ist nun ein Projekt aufgetaucht, was die beiden Vorlieben zusammen bringt. Ein MacBook-Case aus LEGO.

Das Case ist kein offizielle LEGO Produkt, aber damit kompatibel. Die grosse Platte lässt zu, dass man die Rückseite des MacBook Pro oder MacBook Air jederzeit im Design anpassen kann. Man kann sich Visitenkarten oder Stifthalter dran basteln, Logos abbilden oder sich sonst kreativ austoben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cinemagraph Pro

Faszinieren Sie Ihr Publikum, indem Sie lebendige Fotos mit Cinemagraph Pro kreieren.

● Apple Design Award – 2014

Cinemagraph Pro ist ein professionelles Werkzeug, das speziell für den Zweck designt wurde, lebendige Fotos zu erstellen. Mit seiner einzigartigen “Live-Maskierung”-Technologie können Künstler ihre lebendigen Bilder in Echtzeit ansehen und Hybridfotos in der Qualität HD (1080) und UHD (4K) erstellen. 

Eine intuitive Oberfläche ermöglicht zügige Navigation in der gesamten Palette an Bearbeitungsmodi mit nur einigen Klicks; Ihre lebendigen Fotos werden mit der Welt geteilt. Es war noch nie einfacher, schöne, professionelle Cinemagraph-Bilder zu erstellen.

Intuitive Kreation. Schnelle Ergebnisse.
● Cinemagraph Pro bietet eine vollständige Palette an Bearbeitungswerkzeugen für schnelle und einfache Kreation. 
● Feineinstellen: Identifizieren Sie Ihre ideale Sequenz und stellen Sie das Standbild ein, um in sekundenschnelle eine nahtlose Schleife zu erstellen 
● Standbild: Passen Sie Ihre Werk an oder beheben Sie Schönheitsfehler, indem Sie das Standbild auf einfache Weise exportieren.
● Maskieren: Wählen Sie einen speziellen Bereich in Ihrem Foto, um zu animieren, indem Sie die Bewegung einfach ins Bild “Live-Maskieren”.
● Schleife: Wählen Sie Wiederholung oder Bounce-Schleife, Überblendungsschleife, und Geschwindigkeit. Für einen Überraschungseffekt fügen Sie eine Verzögerung zwischen den Schleifen hinzu.
● Effekte: Sehen Sie sich eine Vorschau von fast 30 benutzerdefinierten eingebauten Filtern an.

In HD rendern: 
● Ausgabe als HD- oder UHD-Video, oder als altmodische GIF.

Teile mit der Welt
● Ob es das Erstellen von Werbung für eine Onlinemarketing-Kampagne oder schöner Cinemagramme einer Hochzeit ist – lade deine atemberaubenden Flixel in hoher Auflösung auf Flixel.com hoch, oder teile sie in einer Vielzahl an sozialen Netzwerken.

FlixelCloud: Ein abopflichtiger Dienst, der dir dabei hilft, Geld mit deinen Flixeln zu verdienen. Bette dein Flixel in deinen Blog oder Website ein – der Flixel-Player bietet eine nahtlose Erfahrung, die dein Flixel-Bild in allen Browsern und auf allen Plattformen, inklusive Mobilplattformen, automatisch abspielt und in einer Endlosschleife wiederholt.

4 Schlüsselvorteile:
Teile und streame deine Flixel in höchstmöglicher Qualität. GIFs sind von gestern. 
Entferne oder ersetze das Flixel-Wasserzeichen auf all deinen Flixeln.
Kontrolliere die Ziel-URL, mit der jedes Flixel assoziiert ist.
Lizenziere die Verwendung deines Flixels für eine bestimmte Zeitspanne und ziehe sie dann einfach zurück. Du hast vollständige Kontrolle über dein Werk.

FlixelCloud Abonnementstufen:
Solo: $5 Monatlich, $50 Jährlich
Plus: $20 Monatlich, $200 Jährlich
Pro: $150 Monatlich, $800 Halbjährlich

FlixelCloud-Abos werden über die mit deinem iTunes-Konto verbundene Kreditkarte abgerechnet. Dein Abo wird automatisch erneuert, außer, du kündigst zumindest 24 Stunden vor Ablauf der aktuellen Periode. Du kannst während der aktiven Periode kein Abo kündigen. Verwalte deine Abonnements in den Kontoeinstellungen.

Systemanforderungen: OS X 10.9 oder neuer, 4GB RAM (8GB empfohlen für 4K), OpenCL-fähige Grafikkarte oder Intel HD Grafik 3000 oder neuer, 256GB VRAM (1GB empfohlen für 4K), 500MB Festplattenspeicher.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto-App “Retromatic 2.0″ wird für das iPhone verschenkt

Wer seine Bilder speziell aufhübschen möchte, kann zum Gratis-Tool Retromatic greifen.

Retromatic 1Noch Freiraum im Foto-Ordner? Das aktuell kostenlose Retromatic (App Store-Link) bewirbt sich für einen weiteren Platz. Die für das iPhone optimierte Applikation kostet sonst 99 Cent, ist 62,6 MB groß und nur in englischer Sprache verfügbar. Leider fehlt bisher eine Optimierung für das iPhone 6.

Wie der Titel schon vermuten lässt, dreht sich bei Retromatic alles um das Erstellen von kultigen Vintage-Postern. Dazu können sowohl eigene Fotos mit der Kamera geknipst und direkt verwendet, aber auch bereits gespeicherte aus der Bibliothek eingefügt werden. Im nächsten Arbeitsschritt sucht man sich dann einen Ausschnitt des Bildes aus, der für das Retro-Poster benutzt werden soll.Danach hat man die Auswahl zwischen 17 grafischen Hintergründen, die in über zehn Farben zur Verfügung stehen.

Dann geht es an die Verschönerung des Vintage-Plakats. Auf das eingefügte Foto können 18 Farbfilter angewendet werden, diese wirken sehr hochwertig und geben dem Poster einen ersten tollen Farbstich. Mit einer großen Auswahl von Stickern, Badges und Ornamenten geht es dann weiter mit dem Aufhübschen des Bildes – insgesamt stehen 70 Symbole in der App bereit. Auch Text in zahlreichen Fonts und Farben können integriert werden. Durch längeres Antippen des jeweiligen Symbols oder des Textes ist es möglich, eine Ebenenverschiebung nach hinten oder vorne vorzunehmen, sowie fälschlich eingefügte Symbole wieder zu entfernen.

Der Export der Bilder erfolgt dabei in der maximalen Auflösung, die Poster lassen sich außerdem direkt in diversen Netzwerken wie Facebook oder Instagram hochladen. Der Download von Retromatic ist noch für kurze Zeit kostenlos und im Schnitt mit viereinhalb Sternen bewertet. Wer möchte kann per In-App-Kauf zusätzliche Filter und Pakete erwerben.

Der Artikel Foto-App “Retromatic 2.0″ wird für das iPhone verschenkt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HTC-Chefdesigner verlässt Unternehmen nach nur einem Jahr

HTC One M9 Plus Event Einladung

Der bisherige Chefdesigner Jonah Becker hat über Twitter verkündet, dass es Zeit sei für ein neues Abenteuer. Übernehmen wird Daniel Hundt.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 28.3.15

Produktivität

Benedictime Benedictime
Preis: Kostenlos
iPursue iPursue
Preis: Kostenlos
Upswing Upswing
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Vidgets Vidgets
Preis: Kostenlos
I have arrived I have arrived
Preis: Kostenlos
Pocket Money Saver Pocket Money Saver
Preis: Kostenlos
myDesertHotSprings myDesertHotSprings
Preis: Kostenlos

Foto & Video

Marksta Marksta
Preis: Kostenlos

Gesundheit & Fitness

Syncbit for Fitbit Syncbit for Fitbit
Preis: 1,99 €
Relax Rain Relax Rain
Preis: 1,99 €

Bildung

Six Human Needs Six Human Needs
Preis: Kostenlos
YokkiMath YokkiMath
Preis: Kostenlos
AP Chemistry Cardology AP Chemistry Cardology
Preis: Kostenlos
Elke dag Italiaans 1 Elke dag Italiaans 1
Preis: 2,99 €
Elke dag Spaans 1 Elke dag Spaans 1
Preis: 2,99 €
Khmer Book Library Khmer Book Library
Preis: Kostenlos

Nachrichten

Facy News Facy News
Preis: Kostenlos

Finanzen

Big Mac Index App Big Mac Index App
Preis: Kostenlos

Reisen

Galileo Offline-Karten Pro Galileo Offline-Karten Pro
Preis: Kostenlos

Navigation

Lifestyle

Orologi di Classe PLUS Orologi di Classe PLUS
Preis: Kostenlos

Musik

Square Dance Music Player Square Dance Music Player
Preis: Kostenlos
94.7 KRKS-FM 94.7 KRKS-FM
Preis: Kostenlos

Unterhaltung

Nebular Nebular
Preis: Kostenlos
Wild Edibles Pro Wild Edibles Pro
Preis: Kostenlos

Spiele

Doli Apple Picking Doli Apple Picking
Preis: Kostenlos
Gears Linked Gears Linked
Preis: Kostenlos
Sacred Polygons Sacred Polygons
Preis: Kostenlos
2048 Finland 2048 Finland
Preis: Kostenlos
Fruity Salad Kids X Fruity Salad Kids X
Preis: Kostenlos
Crazy Chef Catches Cupcakes Crazy Chef Catches Cupcakes
Preis: Kostenlos
DiamondZone DiamondZone
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apps für die Apple Watch erscheinen im App Store

Apple hat den Schalter umgelegt und erste Updates von Third-Party-Programmen im App Store veröffentlicht, die mit Apple-Watch-Support ausgestattet wurden. Dazu zählen unter anderem Evernote, Line, Runtastic Six Pack, Sky Guide, The Wall Street Journal und Twitter. Weitere Updates werden offenbar laufend ausgerollt. Die aktualisierten Programme können bereits von allen Nutzern auf dem iPhone installiert werden, die neuen Funktionen erhält man selbstverständlich aber erst nach dem Koppeln des...

Apps für die Apple Watch erscheinen im App Store
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lisa Jackson: Apples neuer Solarvertrag wird sich auszahlen

Apple will für 848 Millionen Dollar eine Solaranlage in Monterey County, Kalifornien, errichten lassen. Dazu wurde im Februar ein Vertrag mit dem Anbieter First Solar abgeschlossen. Die stellvertretende Chefin für Umweltangelegenheiten, Lisa Jackson, ließ nun am Donnerstag verlauten, dass Apple zu späterer Zeit viel mehr Strom aus der Anlage erhalten könne als zu Beginn. Denn dann wäre Apple der alleinige Stromabnehmer.

solaranlage

Die von First Solar geplante Solaranlage ist auf eine Leistung von 280 Megawatt ausgelegt. Apple erhält davon am Anfang nur 130 Megawatt pro Jahr bei einer 25-jährigen Laufzeit. Der Rest geht an die Firma PG&E. Doch der Vertrag mit PG&E hat eine wesentlich geringere Laufzeit als der mit Apple, nämlich 15 Jahre.

130 Megawatt am Anfang, später 280: Apple ist langfristig versorgt

Lisa Jackson enthüllte nun auf der Eco:nomics-Konferenz des Wall Street Journals, dass Apple später die volle Kapazität von 280 Megawatt nutzen könne. Dann hätte sich die Strommenge also verdoppelt. Die 130 Megawatt würden am Anfang genügen, um alle Einrichtungen des Konzerns in Kalifornien zu versorgen, einschließlich des neuen Campus 2 in Cupertino. Dieser soll zusätzlich mit einer eigene Solaranlage als Dach-Installation ausgestattet sein.

Vorausgesetzt, die nötigen Baugenehmigungen für Monterey County finden sich planmäßig ein, kann der Bau im Sommer beginnen. Apple würde zwischen acht und 14 Dollar-Cent pro Kilowattstunde bezahlen – für die gesamte Laufzeit des Vertrages mit First Solar. Während der 25 Jahre wird – sollte sich das operative Geschäft weiter so entwickeln wie bisher – der Strombedarf sicher nicht zurück gehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobile Testing Days 2015 in Berlin: Ticket zu gewinnen!

Mobile Testing Days 2015

Qualitätssicherung ist auch bei Apps ein wichtiges Thema – deshalb dreht sich bei den Mobile Testing Days alles um dieses Thema. Bei uns gibt es ein 1-Tages-Ticket im Wert von 599 Euro zu gewinnen!

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fitness-Vergleich mit unterschiedlichen Geräten / Trackern

Ich selber bin vor kurzen, nach über einjähriger Nutzung des FitBits (erst Ultra, später One), auf Misfits umgestiegen. Um meine Schritte per Misfits aufzuzeigen benutze ich die Pebble Smartwatch in Verbindung mit entsprechenden Pebble- und iOS-App.

Nun hatte ich natürlich in FitBit auch ein paar Freunde mit denen ich mich vergleichen konnte und die mich anspornten möglichst viele Schritte zu machen. Nach der Umstellung fiel das vergleichen mit denen erstmal weg. Also schaute ich mich nach Lösungen um, die das Vergleichen wieder ermöglichen würde.

Ich landete bei FitnessSyncer – bei dieser URL lassen sich Daten von diversen Diensten wie zum Beispiel FitBit, Misfits etc auslesen, es können auch Aktivitäten per CSV-Datei eingelesen und ausgegeben werden. In der kostenlosen Version ist nur eine begrenzte Anzahl der Sync pro Tag möglich, auch gibt es Einschränkungen bei der Anzahl der Dienste. Diese Einschränkungen können durch eine jährliche Gebühr von 39,90 $ aufgehoben werden. FitnessSyncer bietet ein eigenes Dashboard indem man den Fortschritt sehen kann, dieser bietet die Einstellungen täglich, wöchentlich und monatlich. 

Ich trug also als Quelle Misfits und aus Ziel FitBit ein um mir und meinen FitBit-Freunden weiterhin einen Vergleich zu ermöglichen. Nach einigen Tagen musste ich jedoch feststellen, dass der Abgleich nicht 100%ig funktionierte, es wurden meist nur 50 – 70% meiner Schritte an FitBit übertragen, was für einen Vergleich natürlich ungenügsam ist.

Einen anderen Ansatz verfolgt Matchup, dort kann man sich mit verschiedenen Fitness-Trackern anmelden und später Freunde anschreiben/hinzufügen.

Bildschirmfoto 2015 03 26 um 13 07 31

 

Im Gegensatz zum FitnessSyncer wo die Vergleiche in den speziellen Apps bzw. auf deren Web-Seiten stattfindet sind die Vergleiche bei MatchUp direkt dort zu vorzufinden.

Dafür muss man lediglich seine Freunde – egal welches Gerät diese benutzen – einladen und nachdem diese sich mit Ihrem Device angemeldet haben, hinzufügen.

Es gibt die Möglichkeit sich mit anderen bei diversen Challenges zu messen. Viele öffentliche stehen zur Verfügung, es können aber auch eigene erstellt werden.

Unter Freunden kann man sich den Vergleich mit selbigen ansehen, dafür stehen die Anzeigen Gesamt, Wöchentlich und Täglich zur Verfügung. 

 

Schön, dass es Möglichkeiten gibt sich unabhängig vom benutzten Gerät mit den Freunden zu “messen”. Für die meisten macht es das Ganze sicherlich interessanter und einen Ansporn gibt es noch dazu.

Bildschirmfoto 2015 03 26 um 13 17 10

Bleibt mir nur noch euch spannende Challenges und ein bewegtes Leben zu wünschen.

 

 

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(Update) Neues MacBook Pro mit Force Touch Trackpad 150 Euro günstiger

MacTrade hat seine altbekannten Gutscheine neu aufgelegt. Vor allem bei den neuen MacBooks ist das sehr interessant.

MacBook Pro 13 15 Zoll

Update am 28. März: Die Gutscheine sind nur noch bis zum 31. März 2015 gültig. Wer also noch ein neues MacBook erwerben möchte, sollte möglichst schnell zuschlagen.

Artikel vom 16. März: Vor genau einer Woche hat Apple nicht nur ein komplett neues MacBook als Nachfolger des MacBook Air vorgestellt, sondern auch das MacBook Pro mit 13 Zoll Retina-Display mit neuen Prozessoren, neuem Flash-Speicher und vor allem dem neuen Force Touch Trackpad ausgestattet. Das ab 1.449 Euro erhältliche MacBook Pro könnt ihr aktuell bei MacTrade mit 150 Euro Rabatt deutlich günstiger bekommen als bei Apple und auch bei anderen Internet-Händlern.

Richtig interessant wird der ganze Spaß, wenn ihr Lehrer, Schüler oder Student seid und euch somit für den Education-Rabatt in Höhe von 5 Prozent qualifiziert. Diese werden zunächst vom Grundpreis abgezogen, danach wird der Gutschein verrechnet. Statt 1.449 Euro zahlt ihr für das 13er MacBook Pro nur noch 1.226,55 Euro.

Falls ihr auf die neuste Technik verzichten könnt, lohnt sich auch ein Blick auf die Restposten. Apple hat seine Euro-Preise ja bekanntlich an den starken US-Dollar angepasst und teilweise drastisch erhöht. Laut unseren Informationen hat MacTrade kurz davor noch einmal die Lager mit den älteren Modellen gefüllt und kann diese zu den alten Preisen verkaufen – zudem könnt ihr den Gutschein einsetzen. Soll es bei euch kein MacBook Pro mit Retina-Display, sondern ein MacBook Air werden, könnt ihr den folgenden Gutschein verwenden.

Der Artikel (Update) Neues MacBook Pro mit Force Touch Trackpad 150 Euro günstiger erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten mit Rabatt: Neue Deals [ÜBERSICHT]

iTunes-Karten mit Rabatt sind besonders vor Ostern gefragt. Unser Tipp: Ignoriert den heute auslaufenden 5-Euro-Bonus bei Rewe.

In der kommenden Woche gibt es gleich zwei bessere Angebote in Deutschland: Lidl hat – wie iTopnews bereits vorab berichtete – den besten Deal. Ab Montag, 30. März, gibt es 20 Prozent auf iTunes-Karten im Wert von 15 Euro, 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro.

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 11.23.04

Aber auch Rewe mischt noch mal mit: Falls Ihr keinen Lidl-Laden in der Nähe habt, bekommt Ihr ab Montag bei Rewe 15 Prozent auf alle iTunes-Karten. Wie bei Lidl gilt auch das Rewe-Angebot dann bis Sonnabend, 4. April (danke, Kolja, auch für die Screenshots). Die Übersicht komplettiert unser Blick über Deutschland hinaus: In der Schweiz gibt es aktuell 19 Prozent auf iTunes-Karten bei cardchange – hier die entsprechenden Details.

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 11.24.44

(Autor: Michael)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (28.3.)

Mac-User versorgen wir auch am heutigen Samstag, 28. März, natürlich wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Dreamshot: Der Screenshot Shortcut
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (4 MB)
Gelatin Gelatin
(20)
1,99 € 0,99 € (0.4 MB)
OffBlock OffBlock
(56)
5,99 € 4,99 € (5.1 MB)
Disk Diag Disk Diag
(1758)
5,99 € Gratis (4.1 MB)
Cinemagraph Pro Cinemagraph Pro
(32)
199,99 € Gratis (4 MB)

Spiele

Religion Simulator - God Games Religion Simulator - God Games
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (43 MB)
Oddworld: Stranger's Wrath
(7)
9,99 € 5,99 € (660 MB)
Batman: Arkham City Game of the Year Edition
(66)
19,99 € 4,99 € (10927 MB)
Batman Arkham Asylum Batman Arkham Asylum
(92)
19,99 € 4,99 € (8786 MB)
Spec Ops: The Line
(19)
29,99 € 4,99 € (7348 MB)
Total War: SHOGUN 2 Collection
(16)
49,99 € 24,99 € (17770 MB)
Reckless Racing Reckless Racing
(8)
3,99 € 0,99 € (195 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tabuh: Das berühmte “Tabu”-Gesellschaftsspiel in einer neuen digitalen Multiplayer-Variante

Was habe ich mir zusammen mit Freunden schon beim Tabu spielen den Mund fusselig geredet – mit Tabuh kann man auf das physische Spiel verzichten.

Tabuh 1 Tabuh 2 Tabuh 3 Tabuh 4

Tabuh (App Store-Link) ist eine kostenlose Universal-App für iPhone, iPad und iPod Touch, die auf dem zu installierenden Gerät nur 2,1 MB an Speicherplatz einfordert sowie iOS 6.0 oder neuer voraussetzt. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für das in deutschen Landen sehr beliebte Spiel bereits gegeben.

Der Entwickler Cenk Dominic Oezbakir hat sich bei der Entwicklung seiner App dazu entschlossen, selbige im App Store gratis anzubieten. Dafür müssen die Spieler allerdings auch mit Werbebannern am unteren Bildschirmrand leben, die sich auch nicht durch In-App-Käufe deaktivieren lassen. Wer mit dieser Tatsache leben kann, bekommt eine digitale Variante des allseits bekannten Gesellschaftsspiels Tabu mit insgesamt über 500 verschiedenen Begriffen.

Drei Runden à eine Minute sind in Tabuh zu absolvieren

Bedingt durch die Regeln des Spiels, laut derer mindestens zwei Gruppen von Spielern gegeneinander antreten und ihren Teammitgliedern reihum bestimmte Begriffe beschreiben müssen, ohne dabei jedoch die gängigsten fünf Umschreibungen nennen zu dürfen, benötigt man für das Spielen von Tabuh mindestens vier Personen, die sich zu zwei Zweierteams zusammenschließen können. Einen Single-Player-Modus gibt es auch in dieser digitalen Version leider nicht.

Abwechselnd müssen also auch in Tabuh in jeweils drei Runden zwei Teams, das blaue und das rote, die auf dem Screen erscheinenden Begriffe beschreiben und erraten lassen. Eine Uhr am oberen Bildschirmrand zeigt die verbleibende Zeit an – in einer Minute müssen so viele Wörter wie nur möglich erklärt und erraten werden. Zu diesen gehören auch echte Knaller wie „Mondfinsternis“, „Krokodilstränen“, „Wüstenschiff“, „Thermalbad“ oder „Earbud“.

In das Spiel haben zudem einige neumodische Begriffe anglistischen Ursprungs Einzug gehalten, neben den „Earbuds“ auch „Facebook“, Flatrate“, „Blu-Ray“, „Smartphone“ oder „e-Book“. Gewonnen hat die Partie in Tabuh übrigens, wer zuerst 50 Wörter korrekt erraten oder nach Ablauf der drei Spielrunden die meisten erkannten Wörter auf seiner Seite hat. Nun denn – beschreibt appgefahren, ohne die Wörter „Redakteur“, „Apple“, „Blog“, „Freddy“ und „Bochum“ zu benutzen… ;-)

Der Artikel Tabuh: Das berühmte “Tabu”-Gesellschaftsspiel in einer neuen digitalen Multiplayer-Variante erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPhone

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPhone ab 34.99 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Bei mir hat's funktioniert. Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 50 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple-Dienste über Nacht erneut ausgefallen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag waren erneut einige Apple-Dienste nicht erreichbar, darunter App Store, Mac App Store, iTunes Store und Apple TV. Die Probleme konnten nach wenigen Stunden wieder behoben werden. Es handelt sich bereits um den dritten größeren Ausfall von iTunes und den damit verbundenen Diensten in diesem Monat. Erst am Mittwoch...

Apple-Dienste über Nacht erneut ausgefallen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Messaging: Slack führt nach Angriffen Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

Cyberkriminelle

Vier Tage lang hatten Angreifer wohl unbefugten Zugriff auf die Datenbank, in der Slack die Profilinformation seiner Nutzer hinterlegt. Betroffene Teams wurden bereits informiert, außerdem stehen nun zusätzliche Sicherheitsmechanismen bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Oster-Deals Tag 6: Rabatt auf Philips Hue, WISO steuer:Mac 2015, 1TB SSD, GoPro und mehr

Wir starten ins Wochenende und werfen einen Blick auf Tag 6 der aktuellen Amazon Oster Angebote Woche. Auch am heutigen Samstag dreht der Online Händler wieder kräftig an der Preisschraube, reduziert die Preise und stellt zahlreiche Produkte in den Mittelpunkt. Tag für Tag könnt ihr im Rahmen der Aktionswoche bares Geld sparen. Insgesamt gibt es mehr als 3000 Blitzangebote. Diese laufen täglich zwischen 9 und 23 Uhr. Neue Deals, Schnäppchen und Blitzangebote starten jeweils alle 30 Minuten. Zusätzlich wird es pro Tag einige besondere Angebote des Tages geben, diese sind jeweils für 24 Stunden verfügbar.

amazon280315

Amazon Oster-Schnäppchen Tag 6

Vom 23. März 2015 bis zum 30. März 2015 präsentiert Amazon eine Woche lang die sogenannte Oster-Angebote-Woche. Drei Tage bleiben euch somit noch, die passenden Angebote abzugreifen. Im Rahmen der Aktions-Woche stellt der Online-Händler nicht nur Produkte aus dem Bereich Elektronik & Technik in den Fokus, sondern reduziert Artikel aus dem gesamten Produktsortiment (u.a. Heimwerken, Sport, Mode, Haushalt etc.). Um sich ein Amazon Blitzangebot zu sichern, müsst ihr dieses in den virtuellen Einkaufswagen legen und den Kauf innerhalb von 15 Minuten beenden. Sollten alle Artikel eines bestimmten vergriffen sein, so könnt ihr euch auf die Warteliste setzen. Die Highlights des Tages aus unserer Sicht sind Philips Hue LivingColors (Deal des Tages), Philips Hue 3 x 6.5W GU10 Starter Kit (18:00 Uhr), WISO steuer:Mac 2015 (17:00 Uhr), GoPro Actioncam (10:00 Uhr), eine 1TB SSD (11:30 Uhr) und eine PlayStation 4 (15:00 Uhr).

Hier eine kleine Auswahl der heutigen Oster-Deals

09:00 Uhr

10:00 Uhr

11:00 Uhr

11:30 Uhr

13:00 Uhr

14:00 Uhr

15:00 Uhr

16:30 Uhr

17:00 Uhr

18:00 Uhr

19:00 Uhr

Deal des Tages

Darüberhinaus findet ihr viele weitere Blitzangebote über den Tag verteilt.

Hier geht es zu den Amazon Blitzangeboten

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Hackaball für spielerische Kreativität

Mit den heutigen Kickstarter-News stellen wir euch Hackaball vor – den ersten programmierbaren Spielball für Kinder und Jugendliche. Über eine Schnittstelle, die den, in verschiedenen Farben leuchtenden Ball, mit dem Computer koppelt, können neue Programme und Daten an denselben übermittelt werden.

hackaball 564x376 Kickstarter News: Hackaball für spielerische Kreativität

Hackaball ist mit zahlreichen Sensoren ausgestattet, die ihn für intelligentes Spielen wappnen sollen. Die Funktionsweise hinter diesem Gadget ist einfach. Es wird über Bluetooth mit dem iPhone oder iPad gekoppelt und erwartet nun Eingaben des Nutzers. Dieser kann über eine spezielle App auswählen welches Spiel oder welches Programm gestartet werden soll.

So kann das Kind nun über das große Tablet-Display ein Spiel aussuchen, in dem es darum geht den Ball so lange wie möglich in der Luft zu halten. Hierbei messen Beschleunigungssensoren, die Zeit die verstreicht, sobald der Ball wieder in die Hände des Kindes fällt, nachdem dieser hochgeworfen wurde. Über das Smartphone oder Tablet können die Anwender in Echtzeit den aktuellen Stand des Spieles verfolgen.

hackaball2 564x376 Kickstarter News: Hackaball für spielerische Kreativität

Durch eine einfach zu verstehende Computer-Software soll es Kindern auch ermöglicht werden selbst Hand anzulegen und kreativ zu werden. Über ein Bausteinsystem lassen sich schnell und einfach neue Spiele erstellen, die dann draußen mit den Freunden gespielt werden können. LEDs, die im Ball verbaut sind visualisieren bestimmte Aktivitäten und können ebenfalls in ein Spiel mit eingebunden werden. Hierbei sind den Ideen des Kindes keine Grenzen gesetzt. Der robuste Wurf-Computer Hackaball scheint das ideale Gadget zu sein, um Technik-interessierten Kindern sowohl das aktive Arbeiten am Computer, als auch das Spielen im Freien zu ermöglichen, so auch die Intention des Herstellers.

Etwa 60 Euro kostet der Hackaball und kann derzeit auf Kickstarter für eine Vorbestellung subventioniert werden. Nachfolgend das Video der laufenden Crowdfunding-Kampagne.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

UberPOP: Kundendaten im Web

UberPOP: Kundendaten im Web

Laut Medienberichten gibt es Zugangsdaten zu Tausenden von Nutzerkonten des Taxi-Fahrdiensts UberPOP zu Schleuderpreisen im Web zu kaufen. Darüber lassen sich auch Fahrten im Namen des Kontoinhabers buchen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SoundingBoard

SoundingBoard verwandelt Ihr iPhone, iPod Touch oder iPad in ein hochmodernes Kommunikationsgerät. Sie können in wenigen Minuten personalisierte Boards mit AbleNet-Symbolen oder mit Ihren eigenen Wörtern erstellen. Ideal für Kinder auf Sonderschulen, Personen im autistischen Spektrum oder Erwachsene mit Behinderungen. SoundingBoard beinhaltet Schalterzugang und ist mit dem AbleNet Blue2 Switch kompatibel.

“Wichtiger Hinweis: SoundingBoard ist mit den folgenden Geräten von Apple kompatibel:
- iPad Air 2
- iPad Air
- iPad 4. Generation
- iPad 3. Generation
- iPad 2
- iPad mini 3. Generation
- iPad mini 2. Generation
- iPad mini
- iPhone 6 Plus
- iPhone 6
- iPhone 5s
- iPhone 5c
- iPhone 5
- iPhone 4s
- iPod touch 5. Generation”

SoundingBoard unterstützt iOS 5 nicht mehr. Aktualisieren Sie Ihr Gerät bitte auf iOS 6 oder höher, um die Vorteile der neuesten Funktionen und Fehlerbehebungen nutzen zu können.

Download @
App Store
Entwickler: AbleNet
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon: Die heutigen Deals der Oster-Woche

Auch heute haben wir euch die besten Apple-Deals der Oster-Woche bei Amazon herausgesucht.

Amazon Oster Angebote

  • 10 Uhr: JBL Flip II (Amazon-Link)
  • Guter Bluetooth-Lautsprecher mit NFC und Bassreflex
  • Preisvergleich: 79 Euro
  • 10 Uhr: Epson XP-950 Expression Photo Farbdrucker (Amazon-Link)
  • Drucker mit WLAN, Kopier- und Scanfunktion
  • Preisvergleich: 235 Euro

  • 10 Uhr: GoPro Actionkamera Hero3 WHITE (Amazon-Link)
  • Action-Cam in der Slim Edition mit Junior Chesty
  • Preisvergleich: 290 Euro
  • 11:30 Uhr: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher (Amazon-Link)
  • Längliche Soundbar mit warmen Klang
  • Preisvergleich: 66 Euro
  • 12 Uhr: Philips SHE9000 In-Ear Kopfhörer (Amazon-Link)
  • Günstig, aber gute In-Ear-Kopfhörer
  • Preisvergleich: 25 Euro
  • 12 Uhr: Philips SBT75/12 Bluetooth Mini-Speaker (Amazon-Link)
  • Kleiner Lautsprecher mit Akku
  • Preisvergleich: 48 Euro
  • 12 Uhr: Philips DS1155 Dockingstation Lightning (Amazon-Link)
  • Docking-Station mit Uhr und Nachtbeleuchtung
  • Preisvergleich: 69,99 Euro
  • 12 Uhr: olloclip Kameraobjektiv (Amazon-Link)
  • 4in1-Set für das iPhone 6/6 Plus
  • Preisvergleich: 69 Euro
  • 12 Uhr: Philips DS1600 DualDock Dockingstation (Amazon-Link)
  • Dock mit Lightning- und 30 Pin-Anschluss
  • Preisvergleich: 90 Euro
  • 15 Uhr: Ozaki 0.3 Wood iPhone 6-Hülle (Amazon-Link)
  • Sehr dünne iPhone-Hülle aus Echtholz
  • Preisvergleich: 19 Euro
  • 15:30 Uhr: AKG K451 Mini Kopfhörer (Amazon-Link)
  • Kopfhörer mit Mikrofon für Apple-Geräte
  • Preisvergleich: 70 Euro
  • 16:30 Uhr: Nuance Dragon Dictate 4 für Mac (Amazon-Link)
  • Diktiersoftware für den Mac
  • Preisvergleich: 100 Euro
  • 18 Uhr: Parrot Minikit Neo2 HD (Amazon-Link)
  • Bluetooth-Freisprechanlage mit Stimmsteuerung
  • Preisvergleich: 65 Euro

Alle Blitzangebote könnt ihr auf dieser Webseite einsehen. Natürlich gibt es auch viele andere Produkte außerhalb der Apple-Welt – klickt euch einfach mal durch. Wie immer gilt: Die Angebote sind nur solange gültig wie der Vorrat reicht oder die Zeit abgelaufen ist.

Der Artikel Amazon: Die heutigen Deals der Oster-Woche erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beastgrip Pro macht aus dem iPhone eine Kamera mit Wechselobjektiven

Für die Kamera des iPhones wurden schon zahlreiche Adapter entwickelt, doch der Beastgrip Pro dürfe das bisher ambitionierteste Projekt in dieser Richtung sein. Mit dem Adapter lassen sich nicht nur Wechselobjektive an das iPhone und andere Smartphones anschließen sondern auch Blitze und Mikrofone. Die Finanzierung der Entwicklung und Produktion des Beastgrip Pro erfolgt über Kickstarter, wo das Projekt schon erfolgreich ist. (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple legt Widerspruch gegen iOS-8-Sammelklage ein

Apple hat am Mittwoch die Wiederaufnahme eines Verfahrens gegen die Sammelklage beantragt, welche Apple vorgeworfen hatte, die Höhe des freien Speichers von Handhelds mit iOS 8 falsch ausgeschrieben zu haben. Die Anwälte der Gegenseite hätten nicht ausreichend Beweise für einen Betrug durch Apple vorgelegt, so stellt der Konzern in seiner aktuellen Klageschrift klar.

Federführend an der Sammelklage beteiligt waren die Anwälte Paul Orshan und Christopher Endara. Sie warfen Apple im letzten Dezember eine bewusste Täuschung der iPhone- und iPad-Kunden vor. Demnach sei unter iOS 8 niemals so viel verfügbarer freier Speicher übrig wie von Apple behauptet. Die folgende Übersicht demonstrierte die vorgeblichen Unterschiede:

sammelklage ios8

iOS 8 sollte eigentlich nur zwischen 600 Megabyte und 1,3 Gigabyte an Systemspeicher beantspruchen, so die Kläger. Apple argumentiert nun: Solche Statements hätte der Konzern nie abgegeben. Es fehle an Belegen, dass Apple überhaupt die Kunden mit irgendwelchen Speicher-Versprechen gelockt habe, so Apple.

Ein weiterer Vorwurf gegen Apple bezog sich auf kostenpflichgige iCloud-Angebote. Apple soll die zu gering bemessenen Gerätekapazitäten dazu missbraucht haben, um den Kunden zusätzlichen Onlinespeicher als Ausgleich verkaufen zu können.

Dagegen wendet Apple nun ein, dass man allen Kunden fünf Gigabyte Cloud-Speicher gratis gebe und sich der kostenpflichtige Zusatzspeicher bedarfsweise hinzu buchen lässt. Die fünf Gigabyte Gratisspeicher würden aber für ein Standard-iOS-Gerät völlig ausreichen. Deshalb fordert der Konzern jetzt das Gericht auf, die Sammelklage einzustellen. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (28.3.)

Am heutigen Samstag, 28. März, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich heute lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Rechner HD Pro - das fehlende Taschenrechner auf Ihrem iPad Rechner HD Pro - das fehlende Taschenrechner auf Ihrem iPad
(43)
1,99 € 0,99 € (iPad, 1.9 MB)
Monote Monote
(7)
0,99 € Gratis (iPhone, 8.3 MB)
Pickle - Smart Clipper (WEB IMAGE, GIF & SCREENSHOT) for iPad Pickle - Smart Clipper (WEB IMAGE, GIF & SCREENSHOT) for iPad
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPad, 11 MB)
DoTo DoTo
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 2.2 MB)
Zeit-Tracker+ Zeit-Tracker+
(159)
19,99 € Gratis (uni, 15 MB)
Verbrechen Verbrechen
(1216)
0,99 € Gratis (uni, 4.3 MB)

Musik

Foto/Video

Reverser - Backwards Video Maker with Reverse Cam Reverser - Backwards Video Maker with Reverse Cam
(24)
1,99 € 0,99 € (uni, 2.1 MB)
ProCam 2 - Kamera und Foto- / Video-Editor ProCam 2 - Kamera und Foto- / Video-Editor
(561)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 38 MB)
ProCam XL 2 - Kamera und Foto- / Video-Editor ProCam XL 2 - Kamera und Foto- / Video-Editor
(124)
2,99 € 0,99 € (iPad, 29 MB)
SKEW SKEW
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (uni, 9 MB)

Kinder

Fiete – Ein Tag auf dem Bauernhof Fiete – Ein Tag auf dem Bauernhof
(56)
2,99 € Gratis (uni, 48 MB)
Hoopa City Hoopa City
(47)
2,99 € 0,99 € (uni, 43 MB)
Ausflug in die Berge von familie&co Ausflug in die Berge von familie&co
(5)
4,99 € 0,99 € (iPad, 93 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Ein erster Blick auf die bereits verfügbaren Apps

Apple Watch

Zwei Wochen bevor die Apple Watch vorbestellt werden kann, schlagen in Apples App Store die ersten Apps auf, die explizit auf die Unterstützung der Smartwatch verweisen. Darunter befinden sich bekannte Apps wie Twitter, Things oder Evernote. In der Apple Watch-App unter iOS 8.2 ist hingegen noch kein Hinweis auf diese Apps zu finden. Hier erscheint immer noch ein Platzhalter auf der AppStore-Seite. In den nächsten Tagen und Wochen werden sicherlich noch mehr für die Apple Watch optimierte Apps im App Store auftauchen. Folgende Apps stehen jetzt auf jeden Fall schon bereit:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Produkthighlights der Woche

Um es kurz zu machen: Diese Woche war es ziemlich ruhig an der Neuheitenfront. Inzwischen sind aber gleich mehrere Testgeräte in der Redaktion eingetroffen, so dass für die nächsten Wochen auch wieder ausführliche Praxistests anstehen . Kleine Vorschau: Nächste Woche finden Sie in der REWIND einen Bericht zur neuen LaCie Rugged RAID Mobilfestplatte mit Thunderbolt und USB 3.0. Weiterhin in der ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Urban Rivals

Das kultige Kartenspiel kommt stärker denn je, Strategie und Spielspaß für alle!
Es ist Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und die Karten auf den Tisch zu legen: In Urban Rivals kannst du eine Gang bilden und dich in abgefahrenen Partien mit anderen Spielern messen!
Die Partien sind einfach und in wenigen Minuten bist du bereit, die Kontrolle über die Viertel Clint Citys mittels Pillz, Fury und einer gehörigen Portion Bluff zu übernehmen!

Konstruiere dein Deck: Mit tausenden Karten, die man gewinnen oder kaufen kann, sind den Entwicklungsmöglichkeiten deiner Sammlung keine Grenzen gesetzt.

Spiele, wo du willst: Deine Sammlung ist an dein Urban Rivals Konto gebunden, egal ob PC, Smartphone oder Tablet, einfacher geht’s nicht.

Kämpfen und Entwickeln: Nach ein paar Trainingsrunden kannst du dich in die Wettbewerbsmodi stürzen und tausende Spieler auf der ganzen Welt herausfordern.

Download @
App Store
Entwickler: Boostr
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Die Top-Deals heute (28.3.)

Zubebör & Co.: Die Amazon Blitzangebote vom heutigen Samstag, 28. März, können sich wieder sehen lassen.

Wir sortieren für Euch vor und haben die besten Angebote herausgesucht. Sie gelten maximal vier Stunden oder bis sie komplett vergriffen sind. Also bei Interesse schnell sein:

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

ab 9 Uhr

MusicMan BT-X4 Grenade Bluetooth Soundstation (hier)
Transcend 32GB Micro SD Karte (hier)

ab 10 Uhr

Transcend JetFlash 32GB USB Stick (hier)
WD My Passport externe Festplatte 500 GB (hier)
JBL Flip II Bluetooth Lautsprecher (hier)
V7 Powerbankund Bluetooth Lautsprecher (hier)
TP-Link Powerline-Netzwerkadapter (hier)
TP-Link 7-Port USB 3 Hub (hier)
Transcend JetFlash USB Stick (32GB / 64GB)
Audiovox Twiek Bluetooth Lautsprecher (hier)

ab 11 Uhr

SanDisk 64GB USB Stick (hier)
Devolo dLAN Starter Kit (hier)
Sony 2.1 Bluetooth Soundbar (hier)
LG 5.1 Heimkinosystem (hier)
Jabra Supreme+ Bluetooth Mono-Headset (hier)
Adonit Jot Stylus (hier)
Creative D200 Bluetooth Lautsprecher (hier)

ab 12 Uhr

SanDisk 64GB Micro SD Karte (hier)
Philips In-Ear Kopfhörer (hier)
Philips Bluetooth Mini-Speaker (hier)
Philips DualDock Dockingstation (hier)
House of Marley In-Ear Kopfhörer (Foto/hier)
Trust Bluetooth Lautsprecher (hier)

House of Marley In-ear

ab 13 Uhr

WD My Cloud NAS 6 TB (hier)
V7 Bluetooth Lautsprecher (hier)
HP LaserjetPro Multifunktionsdrucker (hier)
AmazonBasics Bluetooth Tastatur (hier)

ab  14 Uhr

Transcend SD Karte 32 GB (hier)
Transcend Micro SD Karte 32GB (hier)
TP-Link WLAN-Repeater (hier)
Intenso Ladegerät 10400 mAh (hier)
UE Book Bluetooth Lautsprecher (hier)
TP-Link WLAN Router (hier)

ab 15 Uhr

SanDisk Micro SD Karte 64 GB (hier)
OzakiHolz Schutzhülle für iPhone 6 (hier)
F-Secure Anti-Virus 2015 (hier)

ab 16 Uhr

Transcend StoreJet Festplatte 1TB (hier)
Yamaha YAS 5.1 Sound Projektor (hier)
Nuance Dragon Dictate 4 für Mac (hier)

ab 17 Uhr

WISO steuer:Mac 2015 (hier)
LG 5.1 Heimkinosystem (hier)
Urban Revolt Bluetooth Lautsprecher (hier)

ab 18 Uhr

WD My Passport externe Festplatte 500 GB (hier)
Philips Hue Starter Kit (hier)
Wicked Chili Rain Case 2 für iPhone 5/5S (hier)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyberport: iPad Air WiFi + Cellular und 128 GB Speicher für 529 Euro

Cyberport bietet das iPad Air gerade günstiger an.

iPad Air ErfahrungsberichteAuf der Suche nach einem iPad Air? Bei Cyberport gibt es aktuell das iPad Air der ersten Generation mit 128 GB Speicher mit WiFi + Cellular in der Farbe Silber für nur 529 Euro. Im Preisvergleich werden mindestens 562 Euro fällig. Der Versand ist kostenfrei.

  • iPad Air 128 GB WiFi + 4G für 529 Euro (zum Angebot)

Mit 128 GB Speicherplatz gibt es wirklich ausreichend Ablageplatz für Spiele, Apps, Musik, Filme und mehr. In Sachen Leistung sollte man mit dem iPad Air in den kommenden Jahren auf jeden Fall noch gut fahren. Der Prozessor ist schnell genug für alle Anwendungen und Spiele, die man aktuell im App Store findet, auch die nächsten iOS-Updates werden dem iPad Air der ersten Generation keine Schwierigkeiten bereiten.

Verzichten müsst ihr lediglich auf den Fingerabdruck-Sensor, wobei das beim iPad meiner Meinung nach zu verschmerzen ist. Ich jedenfalls habe Touch ID bei meinem iPad gar nicht aktiviert, weil das Gerät nur Zuhause im Einsatz ist und gar kein Sperrcode eingerichtet ist. Wobei das bei euch natürlich schon wieder ganz anders aussehen kann. Ihr seht: Das ist alles gar nicht so einfach. Am guten Preis ändert das alles aber nichts.

Falls ihr euch zum Start übrigens nicht direkt einen teuren Datentarif zulegen wollt, sondern das mobile Internet erst einmal ausprobieren wollt, empfehlen wir euch die Freikarte von Simyo.

Der Artikel Cyberport: iPad Air WiFi + Cellular und 128 GB Speicher für 529 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (28.3.)

Heute ist Samstag, der 28. März. Wir haben wir für Euch wieder interessante Game-Rabatte entdeckt, die sich wirklich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden:

Blek Blek
(2080)
2,99 € 1,99 € (uni, 42 MB)
FOTONICA FOTONICA
(20)
2,99 € 0,99 € (uni, 94 MB)
Rico Rico
(13)
2,99 € 1,99 € (uni, 32 MB)
Cubic Block Cubic Block
(5)
1,99 € Gratis (iPad, 27 MB)
Hatchi - Ein Retro virtuelles Haustier Hatchi - Ein Retro virtuelles Haustier
(2094)
0,99 € Gratis (uni, 41 MB)
Civil War: 1862
(9)
4,99 € 0,99 € (uni, 174 MB)
Tank Battle: East Front 1945
(5)
2,99 € 0,99 € (uni, 140 MB)
Tank Battle: North Africa
(25)
4,99 € 0,99 € (uni, 135 MB)
Avadon 2: The Corruption HD
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (iPad, 150 MB)
Little Big Adventure Little Big Adventure
(53)
4,99 € 2,99 € (uni, 295 MB)
Civil War: 1863
(41)
4,99 € 0,99 € (uni, 130 MB)
Ancient Battle: Rome
(15)
4,99 € 0,99 € (uni, 305 MB)
MUJO MUJO
(276)
1,99 € Gratis (uni, 57 MB)
Oddworld: Stranger's Wrath
(94)
4,99 € 2,99 € (uni, 687 MB)
PILE PILE
(262)
0,99 € Gratis (uni, 13 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DriveLogger

DriveLogger erlaubt Dir Deine privaten und beruflichen Fahrten zu protokollieren.
Jeder Fahrt wird eine Kategorie zugeordnet und es können bis zu 10 Wegpunkte pro Fahrt gespeichert werden.
Alle Fahrzeuge, Orte und Kategorien können frei durch den Anwender definiert werden.
Drive Logger ermöglicht die iCloud-Synchronisation zwischen mehreren Geräten.
Zusätzlich kann die Datenbank auf iCloud oder Dropbox gesichert und von dort wiederhergestellt werden.
Das Fahrtenbuch kann als Komma-separierte Datei für Excel (*.csv) in das Dokumentenverzeichnis der App, in die Dropbox oder iCloud Drive (iOS 8) exportiert oder per Email versendet werden.

Download @
App Store
Entwickler: Achim Lenz
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 13/15

In dieser Woche war es soweit, Apple hat die ersten App-Updates mit Apple-Watch-Integration für den AppStore zugelassen. Der in die Apple-Watch-App integrierte AppStore für die Smartwatch präsentiert zwar nach wie vor einen Platzhalter, die aktualisierten Apps lassen sich allerdings bereits über das iPhone laden und bieten ihre Inhalte und Dienste nach ihrer Veröffentlichung dann auch über die Apple Watch an. Die Breite der aktualisierten Apps deutet dabei bereits das Spektrum an Einsatzmöglichkeiten für die Apple Watch an. Ob sich die angedachten Konzepte dann auch tatsächlich in der Realität als benutzerfreundlich und hilfreich erweisen, muss sich natürlich erst noch zeigen. Ich bin scho sehr gespannt! Und nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Filters for iPhone
Das iPhone ist inzwischen nicht nur die beliebteste Kamera auf Flickr, man sieht eigentlich kaum noch irgendjemanden mit einer Kompaktkamera knipsen. Insofern ist es nicht groß verwunderlich das der AppStore vor Foto-Apps nur so wimmelt. Braucht es da noch eine weitere? Man weiß es nicht. Wer aber gerne mit dem iPhone forografiert und seine Schnappschüsse auch noch gerne mit Effekten versieht, der ist bei Filters for iPhone gut aufgehoben. Für gerade einmal € 0,99 bekommt man hier satte 800 Effekte und Filter in nur einer App. Die Bedienung sollte inzwischen jedem iPhone-Nutzer intuitiv von der Hand gehen. Nachdem man die zu verändernden Bilder aus der Fotos-App importiert hat, geht es direkt los. Taps, Schieberegler und Buttons und schon ist man fertig. Gefällt einem das fertige Werk, kann es gespeichert, ansonsten auch alle Schritte wieder rückgängig gemacht werden. Selbstverständlich lassen sich die Meisterwerke dann nicht nur auf dem Gerät speichern, sondern auch über die üblichen Wege mit der Welt teilen. Abswechslung hoch 10!



YouTube Direktlink

Download
 € 0,99


BlastBall MAX
Schiebepuzzle meets 4 Gewinnt - so ungefähr könnte man BlastBall MAX abstrakt umschreiben. Wenngleich es hier nicht gilt Reihen aus vier, sondern aus fünf gleichfarbigen Kugeln zu erzeugen. Hierzu werden abwechselnd jeweils eine lilafarbene und eine goldene Kugel auf dem Spielfeld platziert. Nachdem dies erledigt ist, muss noch eines der Felder verschoben nach bestimmten Regeln werden. Beispielsweise ist es nicht erlaubt das Feld wieder an die Position zurück zu schieben, an der es in der vorherigen Runde war. Hat man eine Fünferreihe fertiggestellt, erhält man hierfür Punkte und verschiedene Power-Ups. Hiermit können beispielsweise die Kugelfarben manipuliert oder Felder gedreht werden. Wenn es schlecht läuft, kann sich statt des Power-Ups aber auch eine Bombe hinter einer fertigen Reihe verbergen, die man dann innerhalb einer bestimmten Rundenzahl wieder abgeben muss, da sonst das Spiel vorbei ist. Spannend: Die Entwickler haben bereits eine Version des Spiels für die Apple Watch angekündigt.



YouTube Direktlink

Download
€ 2,99


Breath of Light
Zugegeben, das Spielkonzept ist nicht neu. Aber Breath of Light verpackt es in ein wirklich wunderschönes, entspannendes Puzzle-Spiel mit tollen Grafiken und einer passenden akustischen Untermalung. Alles fühlt und hört sich irgendwie asiatisch an, was nicht zuletzt an den Zen-artigen Anspielungen an allen Ecken und Enden liegt. Die Aufgabe besteht darin, die von speziellen Pflanzen ausgehenden Lichtimpulse mit verschiedenen Objekten so umzuleiten, dass auch die restlichen Blüten eines Zen-Gartens von ihnen erreicht werden und hierdurch aufblühen können. Fehler und Ziele sucht man in dem Spiel vergeblich, es geht einfach nur um die korrekte Auflösung und ein paar Minuten Entspannung vor dem iPhone-Display.



YouTube Direktlink

Download
€ 2,99


Escape from the Pyramid
Man hat sicher schon flüssiger und realistischer animierte Spiele gesehen und dennoch finde ich gerade den Grafik-Stil des neuen Plattformers Escape from the Pyramid irgendwie anziehend. In der Rolle eines Ägypters rennt, springt und hüpft man durch 45 unterschiedliche Level und versucht dabei diverse Schätze wie Diamanten und Skarabäen einzusammeln, für die es abschließend Punkte gibt. All dies geschieht in der Umgebung einer alten Pyramide mitsamt allen zugehörigen Gefahren. Dabei gilt es natürlich sämtlichen dieser Gefahren und sonstigen Hindernissen auszuweichen. Gesteuert wird dabei mit zwei Fingern, einem zum Laufen und einem zum Springen. Die Level sind dabei wie riesige Labyrinthe aufgebaut, in denen es auch unterschiedliche Wege zum Ziel gibt. Teilweise muss man sogar zwischen zwei Wänden hin und her springen, um so an höher gelegene Orte zu gelangen. Interessantes, schön gestaltetes Spiel mit Athmosphäre.



YouTube Direktlink

Download
€ 1,99


The Trace
Meine Vorliebe für Point-and-Click Adventures dürfte inzwischen allgemein bekannt sein. Mit dem Mystery-Krimispiel The Trace kommt nun ein weiterer Titel aus diesem Genre hinzu. Szene für Szene (oder besser gesagt Raum für Raum und auch an verschiedenen anderen Orten) wühlt, kombiniert und knobelt man sich durch verschiedene Indizien, Beweise und Hinweise, um Mordfälle zu lösen. Ganz in der Tradition dieses Genres findet man dabei auch immer wieder neues Inventar, welches man sammelt und zum richtigen Zeitpunkt zum Einsatz bringt. Hilfreich ist es dabei, wenn man sich dem Spiel möglichst konzentriert hingibt, denn auch die Zwischensequenzen halten viele wichtige und hilfreiche Hinweise bereit, die man bei der Lösung des Falls verarbeiten muss. Toll gemacht!



YouTube Direktlink

Download
€ 4,99


Kostenlose Apps

Mr. Jump
Kaum Beschreibungstext im AppStore, eckige, zweidimensionale, leicht pixelige Grafiken, In-App Käufe und dennoch laut TechCrunch bereits über fünf Millionen Downloads. Mr. Jump kann zweifelsohne als Überraschungs-Coup im AppStore gesehen werden. Unter der Haube befindet sich letzten Endes ein klassisches Jump-and-Run, welches eben über die eingangs angesprochenen Attribute verfügt. Allerdings wurden diese allesamt konsequent und auch wirklich gut umgesetzt. Ja, das Spiel ist kostenlos. Angesichts der momentan nur 12 enthaltenen Levels ist dies auch durchaus vertretbar. Ja, die Grafiken sind Old School. Aber dies kann man zweifelsohne auch als Konzept ansehen. Und ja, es gibt auch die oftmals verteufelten In-App Käufe. Allerdings sind diese so eingesetzt, wie es für beide Seiten vertretbar ist. So kann man sich beispielsweise für € 0,99 in den nächsten Level beamen. Oder man lässt das einfach sein und spielt sich dahin vor. Oder man deaktiviert für € 1,99 die sporadisch eingeblendete Werbung. Auch dies kann, muss man aber nicht machen. Alles in allem bekommt man hier gratis ein toll gemachtes Jump-and-Run, welches per kostenlosem Update in Zukunft noch zusätzliche Level erhalten wird. Und so wird aus einem Überraschungs-Coup eine der tollen Erfolgsstories des AppStore.



YouTube Direktlink

Download
kostenlos


7Mind
Man mag über die Ursachen, warum es heutzutage immer mehr psychische Erkrankungen, Burnouts oder stressbedingte Krankheiten gibt. Der immer schnellere Lauf der Dinge und der Welt um uns herum mag da seinen Teil zu beitragen. Insofern tut uns allen ein wenig mehr Gelassenheit und Entspannung gut. Und genau dies soll durch die 7Mind-App vermittelt werden. Innerhalb von sieben mal sieben Minuten vermitteln die Inhalte der App die Grundzüge der Meditation auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der Uni Witten-Herdecke. Letzteres dürfte evtl. vor allem für diejenigen interessant sein, die Meditation bislang als esoterischen Humbug abgetan haben. Mit diesen Grundlagen an der Hand soll man anschließend in der Lage sien, den alltäglichen Stress, besonders im Job, entgegenzuwirken oder auch Meditationen zum Einschlafen, um Wartezeiten zu nutzen, oder um in Stress-Momenten gelassener zu bleiben zu nutzen. Die App ist nicht nur schön gestaltet, sondern verzichtet auch auf eine verpflichtende Registrierung, so dass sie in jedem Fall für einen Testlauf ohne voreingenommenheit empfohlen ist.



YouTube Direktlink

Download
kostenlos


Tempo

Nicht nur Fotos lassen sich wie oben beschrieben inzwischen in toller Qualität mit dem iPhone schießen, sondern auch Videos. Und es gibt auch nicht nur einen ganzen Schwung Fotobearbeitungs-Apps im AppStore, auch Videos lassen sich inzwischen recht komfortabel auf iOS-Geräten, vor allem natürlich dem iPad bearbeiten. In dieser Woche haben die Entwickler von "Fly Labs" mit Tempo eine neue App aus diesem Bereich in den AppStore gebracht, die zusammen mit den bereits vorhandenen Apps aus jenem Hause, Crop, Clips und Fly (jeweils kostenlos im AppStore) jede für sich eine spezielle Aufgabe übernimmt. Tempo kümmert sich dabei um die Abspielgeschwindigkeit der gedrehten Videos in fünf unterschiedlichen Stufen zu manipulieren. Vor allem bei Zeitlupen- und Zeitraffer-Filmen kann dies äußerst praktisch sein. Als Bonus gibt es obendrein verschiedene Audiotracks, mit denen die manipulierten Clisps unterlegt werden können. Wie auch bei den anderen Apps lässt sich Tempo komplett kostenlos nutzen. Möchte man das eingeblendete Wasserzeichen aus den Videos entfernen, werden € 4,99 per In-App Purchase fällig.



YouTube Direktlink

Download
kostenlos


Next
Apple hat in iOS bereits von Beginn an eine Art Widget integriert, über das sich auch bei gesperrtem Bildschirm die Wiedergabe von Musik aus der hauseigenen Musik-App steuern lässt. Zum Starten einer Wiedergabe musste man bislang allerdings stets in die App gehen und diese dort auslösen. Mit der neuen Widget-App Next ist dies nun nicht mehr erforderlich. Im Notification Center platziert, erhält man damit Zugriff auf die Musik-App und kann die Wiedergabe eines Titels oder Albums direkt von dort aus starten. Dabei hat man sowohl Zugriff auf Alben, als auch auf Interpreten und Wiedergabelisten, zwischen denen über das Widget jederzeit gewechselt werden kann. All dies gilt auch für sämtliche via iTunes Match und iTunes in der Cloud online gespeicherte Inhalte. Wen die eingeblendete Werbung stört, der kann diese per In-App Purchase für € 0,99 deaktivieren.

Download
kostenlos


Layout
Instagram erfreut sich trotz (oder vielleicht gerade auch wegen) der Übernahme durch Facebook vor einigen Jahren nach wie vor großer Beliebtheit. Nun sind die Macher mit einer neuen App am Start, die sich auch ohne Account auf dem sozialen Bildernetzwerk nutzen lässt. Mit Layout lassen sich schnell und einfach Collagen aus beliebigen Fotos erstellen. Dabei können entweder Bilder aus der Fotos-App verwendet oder neue Aufnahmen direkt aus der App heraus geknipst werden. Dabei können bis zu neun Fotos gleichzeitig in einer Collage verarbeitet werden. Hierzu stehen diverse vorgefertigte Designs zur Auswahl, die sich anschließend noch weiter anpassen und beispielsweise auch mit den aus der Instagram-App bekannten Filtern versehen lassen. Die fertigen Werke können anschließend in der Fotos-App gespeichert oder über die üblichen sozialen Netzwerke geteilt werden. 

Download
kostenlos


Periscope
Nicht nur Instagram ist mit einer neuen App am Start, auch der Kurznachrichtendienst Twitter hat in dieser Woche einen Ableger in den AppStore gebracht. Periscope übernimmt dabei die Aufgabe auf einfache Weise ein live gestreamtes Video über den Kurznachrichtendienst zu teilen. Ähnlich wie bei Tweets kann auch dies wahlweise öffentlich oder privat geschehen. Der Trick dabei ist, dass sich die Videos nicht nur live anschauen lassen, sondern auch offline. Nach der Veröffentlichung kann man sich so die Aufnahmen noch 24 Stunden als Aufzeichnung ansehen. Vorausgesetzt, sie werden nicht vorher vom Ersteller gelöscht. In der Timeline werden die Videos allerdings nicht direkt dargestellt. Stattdessen wird ein Link veröffentlicht, der dann zum Livestream führt. Betrachter haben dann die Möglichkeit das Video mit einem Herzchen zu versehen, welches dem Ersteller dann gutgeschrieben wird. All dies funktioniert logischerweise nur nach vorheriger Anmeldung mit einem vorhandenen oder neu erstellten Twitter-Account. Für Twitter-Nutzer sicherlich ein netter Zusatz.

Download
kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

44er Bizeps Pro

Teste deine Kraft mit dieser App:
Schüttel dein Handy so schnell du kannst und erziele den höchsten Score.

Wie groß ist dein Bizeps? Wie stark bist du? Die Antwort darauf findest du mit dieser Spielapp!
In der heutigen Zeit ist nichts so wichtig wie ein großer Bizeps! 

Teste deine Kraft mit dieser App! Trainiere deinen Bizeps während du spielst und finde heraus, wie groß dieser ist! Teste deine Kraft den 4 verschiedenen Schwierigkeitsstufen:
-Anfänger
-Profi
-Pumper
-Bodybuilder

Bist du stark genug für die letzten beiden Schwierigkeitsstufen?
Mach den höchsten Highscore und beeindrucke deine Freunde. 
Jede Punktzahl wird natürlich kommentiert und gibt auch gute Trainingstipps!

Features:
-trainiere 10, 20, 30 oder 60 Sekunden
-siehe dir deine Highscores an 
-Bizepsumfang wird angezeigt 
-coole Kommentare

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BuzzFeed

• Bleibe informiert und gut unterhalten mit einer großartigen Mischung aus den besten Neuigkeiten, Klatsch und Lebensgeschichten
• Nutze das Seitenmenü, um durch individuelle Themen zu surfen wie Neuigkeiten, Quizze, Ernährung, Promis, Tiere, Heimwerken und vieles mehr
• Nutze den Trending-Bereich, um zu sehen, welche Stories sich bald verbreiten werden
• Mit einem Tippen kannst Du Beiträge über E-Mail, Textnachrichten, Facebook, Twitter, Pinterest oder andere soziale Netzwerke teilen
• Teile einzelne Bilder und Videos aus Beiträgen. Tippe einfach das Bild an, um die Optionen anzuzeigen!
• Speichere Beiträge, die Du Dir noch einmal anschauen möchtest, als Lesezeichen und synchronisiere sie mit all Deinen Geräten
• Erhalte Push-Benachrichtigungen über beliebte Beiträge, damit Du immer auf dem Laufenden bleibst
• Kommentiere einen Beitrag oder klicke den Reaktions-Button, um Deine Meinung zu teilen

Download @
App Store
Entwickler: BuzzFeed
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pre-Order: Axis Nano Drone for $40

Learn to Fly w/ This Flippable, Fun & Crash-Forgiving Quadcopter
Expires April 27, 2015 23:59 PST
Buy now and get 33% off




KEY FEATURES

The Axis Nano Drone for Beginners is specially designed for durable indoor flight, so you can master flight techniques without worrying about fatal crashes and broken propellers. Choose from low, mid or high speed modes to fully grasp all the ultra-fun functions at optimal speeds, from hovering to rotation to 4-way flips.
    6-Axis stabilization for easy hovering Low-speed mode for lifting off, trim, hovering, and landing Mid-speed mode for rotation and directional movement Hi-speed mode for full-flight functionality, including 4-direction flips Blade-guard design allows for gentle mistakes w/o causing damage or lost flight time Removable landing skids keep the motors off of the surface below No complex assembly, ready to fly!
Available in black and green, for US and international customers. Please see drop-down for options.

PRODUCT SPECS

    Weight: 0.5 oz Size: 3.5"" x 1"" (including blade guards) Battery: 3.7v 100 mAh lithium battery Charge time: 20-30 minutes Flight time: 5-7 minutes Range: 150'"
Includes:
    1 Axis Nano Drone (black) 2.4gHz remote controller USB charging cable Spare set of blades
Note: 2 AAA-batteries required for remote and not included

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: US customer only (including AK, HI, PR & USVI) Shipping lead time: orders will begin shipping in mid-May
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mogul Mirror iPhone Screen Protector for $24

Reliable Screen Protector & Instant Mirror (When Your Screen's Off) for iPhone 6 & 6 Plus
Expires April 27, 2015 23:59 PST
Buy now and get 28% off


KEY FEATURES

The Mogul Mirror iPhone 6 Screen Protector is here to keep your iPhone protected, and make your life more efficient. Simply turn your screen off to transform your ultra-thin, tempered-glass protector into a handy pocket mirror; turn your screen back on, and the mirror magically disappears. From Shark Tank judge Daymond John's line of high-tech mobile accessories
    True hi-def glass mirror clarity & definition in silver Scratch-resistant, durable mirror quality Easy no-bubble installation w/ included wipe & cloth
The Mogul Mirror is available for iPhone 6 & 6 Plus, in silver and gold. Please see drop-down above to view other options.

COMPATIBILITY

    For iPhone 6

PRODUCT SPECS

    0.33mm thin
Includes:
    1 Mogul Mirror iPhone 6 Screen Protector (silver) Wipe cloth (dry) Wipe cloth (wet)

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US Shipping lead time: 1-2 weeks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Disk Drill Pro 61% off today

Disk Drill Pro

This promotion is for Disk Drill Pro, regularly $89

Disk Drill Pro is a Mac data recovery software designed natively for Mac OS: easily protect your files from accidental deletion with Recovery Vault and recover lost data from Mac disks. When something is deleted Recovery Vault makes it possible to recover not only the file itself, but also its properties, such as original file name, location, etc. So you will always be able to recover data from Mac files system (HFS/HFS+) and FAT32 partitions. Disk Drill also includes powerful S.M.A.R.T. disk monitoring right out-of-the-box; you can monitor your disks' hardware status and get automatic notifications of potential failures or other issues. If a disk or partition is failing, you can easily backup it into a disk image (DMG) which can later be mounted for recovery.

Disk Drill PRO also features a number of advanced scanning modes for data recovery of FAT, NTFS, HFS/HFS+, other file systems and formatted (initialized) drives. Using Quick Scan you can locate deleted items on FAT and NTFS disks, this scanning method is fast and accurate, but is unlikely to find data deleted long ago. With Deep Scan you can try to recover data from any disk or memory card regardless of their file system. This recovery method is long and thorough, it scans your disk in a binary mode and is capable of finding deleted files even after formatting.

Disk Drill is a professional but extremely simple Mac data recovery software that helps you rescue data on your Mac disks, external or internal hard drives, memory cards, cameras, iPods Classic, etc. So if your hard drive was damaged, or you accidentally deleted your favorite photos, music, videos and other data, no worries about data loss. Disk Drill will recover deleted files on your Mac!

If you don't want someone to undelete what you removed but it's still protected by Recovery Vault, you can specify a Master Password to protect your configuration of Disk Drill, Mac data recovery software by CleverFiles. Additionally, Disk Drill Mac Recovery features convenient scan sessions management, so you can scan a 2TB disk recovery, pause it, save a scanning session and continue it in a couple of days or even weeks (presuming you don't use the target drive to prevent data from being overwritten). You can even install Disk Drill in Portable Mode and run data recovery from your USB Flash drive.



More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatSize 50% off today

WhatSize

WhatSize allows you to quickly measure the size in bytes of a given folder and all subfolders and files within it. You would be surprised at how many useless files might be laying around on your hard disks. The files and folders are automatically sorted by size, with the biggest sizes first. WhatSize helps find out what files are taking up all of that space. Then it makes it really easy to remove or move those files. You'd be surprised how many useless files are lying around on your Mac's hard disk.

While the app is measuring a folder the user can browse the files within that folder and immediately see the size in bytes. Hidden files, cache files, directories will all show up with their corresponding size. This application is similar to the ancient NeXTSTEP, DarkForest.

Once the measuring of a folder has ended the user can also view the information by filtering for particular file sizes or types. The user can also move unwanted files and folder in the corresponding Trash bin similar to the Finder's Delete button.



More information

You have less than 9 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: