Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.349 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Finanzen
6.
Musik
7.
Fotografie
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Finanzen
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Reisen

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Bildung
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Finanzen

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Bildung
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Spiele
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Familie & Kinder
5.
Drama
6.
Comedy
7.
Action & Abenteuer
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Rag'n'Bone Man
2.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
3.
Mark Forster
4.
Clean Bandit
5.
Robin Schulz & David Guetta
6.
The Weeknd
7.
Shawn Mendes
8.
Alan Walker
9.
Max Giesinger
10.
David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Genetikk
5.
Helene Fischer
6.
KC Rebell
7.
Andreas Gabalier
8.
Udo Lindenberg
9.
Shindy
10.
Westernhagen

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Andreas Gruber
6.
Timur Vermes
7.
Nadine Buranaseda
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Michael Mittermeier
Stand: 04:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

100 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

14. März 2015

smartsteuer 2015: Steuererklärung bequem auf dem iPad erledigen

Der Frühling naht und mit ihm die Abgabefrist für die Steuererklärung von Privatpersonen. Das ist eine nervige Aufgabe, auf die wohl die wenigsten Lust haben – aber immerhin lässt sie sich etwas angenehmer gestalten, denn mit smartsteuer 2015 steht eine TÜV-geprüfte App zur Verfügung, mit der die Steuererklärung erstellt werden kann.

lebenswelt_300dpi

Die Steuersoftware smartsteuer ist für Windows, Mac und Linux schon länger verfügbar, nun gesellt sich eine iOS-Version dazu, genauer gesagt handelt es sich um eine iPad-Version. Mit ihr lässt sich die lästige Steuererklärung einfach und überall anfertigen und direkt zum Finanzamt schicken – egal, ob man auf dem Sofa sitzt, sich im Büro befindet oder auf den Bus wartet. Dabei ist die App für alle Steuerpflichtigen geeignet, sie kann also von Arbeitnehmern, Selbstständigen und Gewerbetreibenden eingesetzt werden.

lohnsteuerbescheinigung_300dpi

Die App nimmt ihren Benutzer beim Erstellen der Steuererklärung an die Hand. Die App ist so aufgebaut, dass man schnell Resultate sieht und die Bedienführung einfach und intuitiv ist. Damit man versteht, was überhaupt passiert, gibt es kurze Hilfetexte zu allen Themenkomplexen. Außerdem bietet die App Steuertipps und Plausibilitätsprüfungen. Somit werden Fehleingaben verhindert und man wird daran erinnert, dass man das eine oder andere vielleicht doch absetzen kann.

smartcheck1_300dpi

Wenn man sich dafür entscheidet, das Ergebnis via ELSTER zum Finanzamt zu schicken, macht die App von einer hohen Datensicherheit Gebrauch, die dem Standard von Banking-Apps entspricht: Eine SSL-verschlüsselte Datenübertragung ist obligatorisch, die Server stehen in Deutschland und die Datenspeicherung richten sich nach internationalen Standards wie PCIDSS und SAS70 Typ IIb.

smartcheck2_300dpi

Die App selbst ist kostenlos und nur 1,1 MB groß. Man kann alles in Ruhe ausprobieren. Erst wenn man sich dafür entscheidet, die Steuererklärung an das Finanzamt zu übermitteln, muss man per In-App-Kauf 14,99 Euro für die Einkommensteuererklärung bezahlen – in Anbetracht dessen, was Desktop-Steuerprogramme oder gar der Steuerberater kosten, ist dies ein Schnäppchen. smartsteuer 2015 erfordert ein iPad, auf dem iOS 8.0 oder neuer installiert ist.

vorschau_300dpi

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PapApp

Pap ala Pap App
Diese App wurde in Zusammenarbeit zwischen Dr. Angela Nitsche und Dr. Bodo Kanne entwickelt.

Mit dieser App wird leicht verständlich gynäkologisches Grundlagenwissen vermittelt. 

Die Zusammenhänge zwischen Pap-Krebsvorsorge-Abstrich, Papillom-Virus-Infektion (HPV) und die Entwicklung von Krebsvorstufen am Gebärmutterhals werden erklärt.

Die App ermöglicht durch Eingabe der eigenen Daten über den Pfad “mein Pap“ eine individuelle Beratung über den persönlichen Befund und dessen medizinische Aussage.

Die Verwendung der App erfordert eine aktive Internetverbindung.

Download @
App Store
Entwickler: Angela Nitsche
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Apple Watch

Die Apple Watch wurde schon auf der Keynote im September 2014 vorgestellt. Genauere Details gab es nun auf der letzten Keynote.
Neben den verschiedenen Gesundheits- und Fitnessfunktionen empfängt man auch Benachrichtigungen über das iPhone.

Apple Watch Sport, Standardausführung und Edition

Die Apple Watch erscheint in drei Ausführungen, die mit verschiedenen Armbändern kombiniert werden können. Sie ist ab dem 24. April ab 400€ erhältlich. Die Goldversion – Apple Watch Edition – kostet über 10.000€.
Ab dem 10. April 2015 kann man sie in Galeries Lafayette in Paris, Isetan in Tokyo und Selfridges in London anschauen und ausprobieren.

Aufgrund der kurzen Akkulaufzeit und auch aus anderen Gründen, habe ich mich jedoch für die Pebble Steel entschieden ;-)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USB-C Zubehör von Google, Belkin & LaCie

Apple hat am Montag eines der ersten Geräte mit dem neuen USB-C Standard vorgestellt. Der neue Typ ist zwar elektronisch kompatibel zu bisherigen USB-Versionen, alte Kabel passen aber aufgrund des komplett neuen Stecker nicht mehr ohne Weiteres. Gott sei Dank hat Apple passende Adapter gleich mit vorgestellt, die bei vom Nutzer forcierter Anschlussvielfalt auch nur knapp zehn Prozent des eigentlichen MacBook kosten. Günstigere Kabel und Adapter gibt es nun von Belkin und Google, der...

USB-C Zubehör von Google, Belkin & LaCie
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logic Board des neuen MacBooks gerade einmal doppelt so groß wie vom iPhone 6

Das neue MacBook scheint eine technische Meisterleistung zu sein. Bereits das MacBook Air galt aufgrund seiner Abmessungen als besonders dünn und leicht, der neueste Zuwachs in der Apple-Produktfamilie setzt hier noch einmal deutlich einen drauf. Wie Vergleichsbilder zeigen, ist das Logic Board des neuen MacBooks gerade einmal doppelt so groß wie die Platine eines iPhone 6.

Den 0 betrachten
Via...

Logic Board des neuen MacBooks gerade einmal doppelt so groß wie vom iPhone 6
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook wollte krebskrankem Steve Jobs einen Teil seiner Leber spenden

Noch im März wird das Buch „Becoming Steve Jobs: The Evolution of a Reckless Upstart into a Visionary Leader“ [Amazon] erscheinen. Cult of Mac konnte bereits einen Blick auf das biographische Werk, das mit zahlreichen Anekdoten aus dem Leben von Steve Jobs gespickt ist, werfen. Unter anderem ist darin nachzulesen,...

Tim Cook wollte krebskrankem Steve Jobs einen Teil seiner Leber spenden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Karten bei k kiosk günstiger

Bei k kiosk gibt es zur Zeit Rabatt auf iTunes Karten. Die Aktion gilt solange Vorrat bei allen teilnehmenden P&B- und k kiosk – Filialen.
  • iTunes Karte im Wert von Fr. 100.- für nur Fr. 79.-
  • iTunes Karte im Wert von Fr. 50.- für nur Fr. 39.-
Die Coupons dafür gibt im Couponheft am k kiosk oder hier als Download auf www.kkiosk.ch Danke Laurence und Marcel für den Hinweis zur Aktion. deals_content_h Original article: iTunes Karten bei k kiosk günstiger
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook wollte Steve Jobs einen Teil seiner Leber spenden

steve-jobs

Die Geschichte des verstorbenen Apple Gründer und Visionärs ist wohl allen bekannt. Steve Jobs, bei dem Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden war, weigerte sich jeglichen Operationen zu unterziehen und verlor den Kampf gegen den Krebs 2011. Allerdings musste er zuvor eine Lebertransplantation überleben. Als Spender bot sich auch Apple CEO Tim Cook an.

Ab dem 24. März wird es eine neue Biographie von Steve Jobs geben: „Becoming Steve Jobs: The evolution of a reckless upstart into a visionary leader“. Fast Company berichtet nun als Vorgeschmack von einer interessanten und bisher unbekannten Geschichte, die darin erzählt wird.

tim-cook

Tim Cook wollte Steve Jobs seine Leber spenden

Das Warten auf einen Leberspender mit derselben seltenen Blutgruppe wie Jobs sie hatte war unglaublich hart. Deshalb bot COO Tim Cook, der eine sehr enge Beziehung zu Jobs pflegte, seinem Chef an, ihm einen Teil seiner Leber zu spenden. Cook hatte zuvor herausgefunden, dass er die gleiche Blutgruppe wie Jobs hatte und erfuhr von einer besonderen Art der Transplantation. So ist es möglich, einen Teil der Leber einer noch lebenden Person in einen fremden Körper einzusetzen. Diese wächst dann im Körper des Empfängers auf Normalgröße, wobei die Erfolgsquote sehr hoch ist.

Jobs brüllte ihn an

Entgegen Cooks Erwartungen war Jobs unglaublich wütend über den Vorschlag einen Teil seiner Leber anzunehmen. Jobs wurde richtig laut und sagte: “Nein, das lasse ich nicht zu”. Cook gab an, nur 4 und 5 Mal von ihm angebrüllt worden zu sein, dieser Moment sei einer davon gewesen.

Jobs hasste Fernseher

Cultofmac berichtet von ein paar weiteren sehr interssanten Dingen, die aus der neuen Bio hervorgehen. So soll Jobs zu Jony Ive gesagt haben, dass er Fernseher hasse und niemals einen bauen würde. Stattdessen war es sein Plan, Yahoo zu kaufen.

via, via, via

Was denkt ihr über Jobs Reaktion nach Cooks Angebot. Typisch Jobs eben?

The post Tim Cook wollte Steve Jobs einen Teil seiner Leber spenden appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PC oder Mac per Fernbedienung auf iPhone oder iPad ausschalten

Off Remote IconMit der gerade von 2,99 Euro auf kostenlos gesetzten App Off Remote kannst Du über das iPhone oder iPad Deinen PC oder Mac ausschalten, in den Schlafmodus versetzen oder den aktuellen Nutzer abmelden.

Das kann sinnvoll sein, wenn Dein Kind am Computer spielt und die vereinbarte Zeit überschreitet oder Du nach einem längeren Download den Computer runterfahren lassen möchtest. Vielleicht streamst Du auch Filme vom Computer an den Fernseher? Auch dann ist die “Fernbedienung” nützlich. Manchmal ist es ja auch so, dass Du dachtest, Du müsstest später nochmal an den Rechner und hast ihn deshalb angelassen. Nun musst Du nicht extra in den Raum mit dem Computer gehen, Du kannst zum Runterfahren jetzt die Fernbedienung nutzen.

Die Verbindung zu den Computern wird über das WLan hergestellt, man muss aber erst die kostenlose Software von http://HobbyistSoftware.com/Off auf den Rechnern installieren. Dann entdeckt die App automatisch alle Rechner, die im Netzwerk registriert sind und man kann sie per Fernbedienung steuern.

Mit der App lässt man Computer nicht mehr einfach aus Bequemlichkeit an. Ein Fingertipp auf dem Sofa genügt und der Rechner fahrt runter…

Off Remote läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Off Remote braucht 10,7 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis ist 2,99 Euro.

Mit Off Remote sieht man auf einen Blick, welche PCs oder Macs im Büro oder Zuhause noch laufen - und kann diese per Fernbedienung runterfahren.

Mit Off Remote sieht man auf einen Blick, welche PCs oder Macs im Büro oder Zuhause noch laufen – und kann diese per Fernbedienung runterfahren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.2: Nutzer beklagen sich über kürzere Akkulaufzeit

desktop_ios8_icon_2x

Knapp eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 8.2 mehren sich Beschwerden von iPhone- und iPad-Besitzern, die sich über eine deutlich verkürzte Akkulaufzeit bei ihren Geräten beschweren. Es stellt sich natürlich die Frage, was die Ursache sein könnte?

Fitness-Tracking heißer Kanditat
Mehrere Blogs, wie beispielsweise AmongTech oder auch Boy Genius Report berichten darüber, dass ihrer Ansicht nach neue Funktionen, die in den Fitness-Tracker integriert wurden, für diesen Akkuschwund verantwortlich sein könnte. Sie laufen unbemerkt im Hintergrund und werden vorrangig für die kommende Apple Watch benötigt. Das sogenannte “Fitnessprotokoll” lässt sich aber in den Einstellungen unter Datenschutz –> Bewegung und Fitness aber deaktivieren. Sollte jemand von euch also von diesem Problem betroffen sein, könnt dies die Lösung sein.

Sind euch sonst noch Probleme unter iOS 8.2 aufgefallen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bewirbt Apple Watch und 12“ MacBook in eigenen Stores

Während ihr das neue MacBook Air sowie MacBook Pro bereits kaufen könnt, startet Apple den Verkauf des ultradünnen 12“ Macbook mit Retina Display am 10. April. Am selben Tag geht die Apple Watch in den Vorverkauf, um 14 Tage später ausgeliefert zu werden. Bereits mehrere Wochen vor dem Verkaufs- bzw. Vorverkaufsstart bereit Apple seine Stores vor.

apple_store_watch1

Apple Watch und 12″ MacBook zeigen sich im Apple Store

Schon Wochen vor dem eigentlichen Verkaufsstart beginnt der Hersteller aus Cupertino, seine Apple Retail Stores vorzubereiten und die beiden neuen Produkte zu bewerben. Werbematerialien werden in den Stores aufgehängt. Diese zeigen sowohl die ganze Apple Watch in der Übersicht sowie Detailaufnahmen. Das sind die ersten Anzeichen der Apple Marketingintiative in den eigenen Stores. In diversen Magazinen hat sich die Apple Watch bereits in letzter Zeit gezeigt.

apple_store_watch2

In den letzten Wochen hat Apple bereits damit begonnen, dass eigene Personal hinsichtlich der Apple Watch zu schulen. Verfahrensanweisungen wurden gegeben, wie diese das Kundengespräch führen mögen. Um Platz in den eigenen Geschäften zu schaffen, wurde Fitnessarmbänder von Drittanbietern aus den Stores entfernt. Neben den eigenen Stores wird Apple die Apple Watch weltweit in ausgewählten Luxus-Boutiquen und Luxus-Kaufhäusern ausstellen und zum Kauf anbieten.

Bevor die Apple Watch auf den Markt kommt, wird jedoch erst das neue 12“ MacBook in den Handel kommen. Auch das neue 12“ MacBook mit Retina Display bewirbt der Hersteller bereits in den Stores. Das Gerät wurde aus verschiedenen Winkeln fotografiert und Apple stellt die geringen Maße in den Mittelpunkt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 14.3.15

Produktivität

CoolEdit CoolEdit
Preis: Kostenlos
Marboo Marboo
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Shade Shade
Preis: Kostenlos
Volume Reset Volume Reset
Preis: Kostenlos
Paint Pad Lite Paint Pad Lite
Preis: Kostenlos
Arcadiate Arcadiate
Preis: Kostenlos
Present - Screencast Utility Present - Screencast Utility
Preis: Kostenlos

Entwickler-Tools

iScale @2x iScale @2x
Preis: Kostenlos
Base64Anywhere Base64Anywhere
Preis: Kostenlos

Grafik & Design

House Design Free House Design Free
Preis: Kostenlos

Bildung

Pinyin Teacher Pinyin Teacher
Preis: 19,99 €

Medizin

All My Patients Viewer All My Patients Viewer
Preis: Kostenlos

Nachschlagewerke

Musik

Spotica Menu Spotica Menu
Preis: Kostenlos

Video

Frammer X Frammer X
Preis: Kostenlos

Sport

ArcheryTune ArcheryTune
Preis: Kostenlos

Spiele

Ultimate Hangman Ultimate Hangman
Preis: Kostenlos
4 in a Row 4 in a Row '
Preis: Kostenlos
Mini Golf Mundo Mini Golf Mundo
Preis: Kostenlos
Holiday Mahjong Deluxe Holiday Mahjong Deluxe
Preis: Kostenlos
Balloon Blowout Balloon Blowout
Preis: Kostenlos
Ultimate Word Search 2 Ultimate Word Search 2
Preis: Kostenlos
Mahjong Deluxe 2 Mahjong Deluxe 2
Preis: Kostenlos
Barnyard Mahjong Barnyard Mahjong
Preis: Kostenlos
Backgammon Deluxe! Backgammon Deluxe!
Preis: Kostenlos
Sudoku Supremo Sudoku Supremo
Preis: Kostenlos
Smooth Solitaire! Smooth Solitaire!
Preis: Kostenlos
Mahjong Deluxe Mahjong Deluxe
Preis: Kostenlos
Chess Knight Chess Knight
Preis: Kostenlos
Dots Deluxe Dots Deluxe
Preis: Kostenlos
Devil Jump Devil Jump
Preis: Kostenlos
Isrever Twist Isrever Twist
Preis: Kostenlos
Barnyard Mahjong 2 Barnyard Mahjong 2
Preis: Kostenlos
Haxor Haxor
Preis: Kostenlos
Fantastic 4 In A Row Fantastic 4 In A Row
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In Österreich werden iPhones jetzt beim Discounter verkauft

In Österreich gibt es iPhones jetzt sogar beim Discounter zu kaufen. Die Aldi-Tochter „Hofer“ verkauft das iPhone 5c derzeit mit 8 GB Speicherplatz in den Farben Blau und Weiß für nur 296,77 Euro – bei Apple direkt kostet dasselbe Modell 399 Euro. Hofer möchte mit dem Angebot zweifelsohne sein neues Mobilfunkangebot HoT (mit der Vorwahl 0677, deshalb der merkwürdig erscheinende Preis), mit dem...

In Österreich werden iPhones jetzt beim Discounter verkauft
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password: Bester Passwort-Manager zum Sonderpreis

Es wird immer wichtiger, unterschiedliche und schwer zu knackende Passwörter zu verwenden. 1Password ist der Marktführer und hilft.

Die Mac-Version ist aktuell stark reduziert. Damit Ihr Euch Eure Passwörter nicht mehr alle merken müsst, könnt Ihr sie über die Anwendung speichern. Ein Master-Passwort sichert und verschlüsselt alle sensiblen Daten, sodass außer Euch niemand sonst darauf Zugriff hat.

1Password

Aber auch andere praktische Features sind mit dabei. So füllt Ihr Formulare im Browser mit wenigen Klicks automatisch aus oder synchronisiert alle Daten zwischen Mac und iDevice. Bei Interesse solltet Ihr bald zuschlagen, solange Ihr noch die 15 Euro sparen könnt.

1Password 1Password
(1327)
49,99 € 34,99 € (30 MB)

iOS Version:

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SimBooster Lite

SimBooster-die einfache Lösung zur Verbesserung Ihres Mac.
SimBooster ist ein allmächtiges Paket mit verschiedenen System-Werkzeugen,damit Ihr Mac besser bereinigt und geschützt wird.
Für Ihr langsam laufendes Mac kann SimBooster RAM freigeben und beschleunigen.Angesichts des mangelnden Speicherplatzes kann SimBooster den Müll, die Logs und Caches bereinigen,um Speicherplatz freizugeben.Außerdem kann SimBooster die vorläufigen Dateien von dem Browser und die unnötigen Programme und Dateien bereinigen.

Die Hauptfunktion
Die Systembereinigung
SimBooster kann 8 verschiedenen Arten Müll im System scannen.

Den Browser bereinigen
Bereinigen Sie oft die vorläufigen Dateien von Weibseiten mit SimBooster,um ihre Privatsphäre zu schützen und den Speicherplatz freizugeben ,damit wird Ihr Browser beschleunigt.

Deinstallieren
Die Programme werden nicht völlig gelöscht,wenn sie nur einfach ins Papierkorb gezogen werden,der Rest davon wird den Speicherplatz einnehmen.i Care kann sie richtig und völlig entfernen.

Erneute Dateienbereinigung
Suchen Sie die erneuten Dateien schnell und präzis.Mit intelligenten Verfahren können die Benutzer Ihre unnötigen erneuten Dateien wählen und sie löschen.Dabei wird wenigstens eine Originalkopie von jeder Datei sicher beibehalten.

Große Dateien bereinigen
Ihre schon völlig vergessenen Großdateien suchen und Ihre unnötigen Dateien entfernen.

Die Löscheinrichtung
Sie können die ungewollten Dateien dauerhaft löschen.Auch wenn die anderen Ihr Mac benutzen,können sie Ihre geheimen Informationen nicht erhalten.

Die Alisanamenbereinigung
Sie erstellen vielleicht einige Aliasnamen,um günstig zu arbeiten. SimBooster kann sie suchen und verwalten,und die unnötigen Aliasnamen entfernen.

Den Speicher optimieren
Den Speicher untersuchen und einen Teil vom System-Speicher freigeben, um die Leistungfähigkeit des Systems zu verbessern.

Der Starten- Item
Ihre Starten- Programme verwalten,um das Starten zu optimieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erweiterung für die Wetterstation: Netatmo Innenmodul

pack Add-on_2014-webDass ich euch die Netatmo Wetterstation ausführlich in einem Testbericht vorgestellt hatte, ist ja nun schon eine ganze Weile her. Damals, 2013, hatte ich die Wetterstation zu Testzwecken, später hatte ich sie über ein Amazon Blitzangebot dann auch privat gekauft. Nun wurde ein weiteres Innenmodul angeliefert und genau das stelle ich auch an dieser Stelle kurz vor.

netatmo1


Ich hatte es ja bereits 2013 gesagt: Die Netatmo Wetterstation ist hübsch designt, hochwertig aber eben auch ziemlich teuer. Das zusätzliche Innenmodul kostet auch nach wie vor 69€ und ist im Grunde nie irgendwo vergünstigt zu bekommen. Ich habe dann bei Cuponation.at einen Gutscheincode für Wetterstationen gefunden und mal ausprobiert – hat einwandfrei geklappt und einige Euros gespart;  so kam dann das Innenmodul doch (endlich) in meinen Einkaufswagen.

Installation

Während die Wetterstation damals noch mittels Kabelverbindung konfiguriert wurde, läuft mittlerweile (glücklicherweise) alles über Bluetooth. Das funktioniert ordentlich, allerdings sind die Wartezeiten noch einen Tick zu lange. Alles in allem, wird aber durch längeren Tastendruck die Basis in den Bluetooth Modus versetzt, mit dem Telefon gekoppelt und dann der neue Sensor hinzugefügt. Tipp: Batterien erst nach Aufforderung einlegen ;-)

Der Innensensor nimmt sofort seinen Dienst auf, und, das hat mich erfreut und überrascht, hat auch in der Wohnung eine hervorragende Reichweite. Trotzdem er sich im Schlafzimmer quasi am anderen Ende befindet, gibt es überhaupt keine Empfangsprobleme.

Übrigens: Netatmo unterscheidet zwischen dem dezidierten Außen- und dem hier vorgestellten Innensensor! Der Innensensor hat nämlich keine Dichtungen verbaut und ist damit nicht für den Betrieb außerhalb der Wohnung gebaut!

Messwerte

Der neue Sensor wird mit vier Micro Batterien (Typ AAA Batterien, hier meine Empfehlung für Akkus) und liefert die ersten Messwerte etwa fünf Minuten nach der Inbetriebnahme, fortan werden kontinuierlich alle fünf Minuten Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2 Gehalt im Raum aufgezeichnet. Weshalb Netatmo hier nicht an ein Sonometer, also eine Messung der Lautstärke, gedacht hat, ist mir schleierhaft. Gerade im Schlafzimmer wäre so etwas doch praktischer als im Wohnzimmer (in meinem Fall), wo die Basis steht.

CO2 Gehalt Temperatur

Die gemessenen Werte erscheinen absolut schlüssig, die Kalibrierung der CO2 Messung dauert aber einige Stunden. Spätestens nach einem Tag ist dies aber abgeschlossen.


Die Netatmo App

Leider hat der Hersteller nun schon einige Jahre nichts an der App verbessert. Es wurde zwar z.B. die Kompatibilität zum neueren Regenmesser hergestellt – das war’s dann aber auch. Das Design wirkt nicht mehr aktuell und entspricht einfach nicht dem premium Anspruch der Wetterstation. Das Notification-Center Widget wird von mir aber generell viel öfter genutzt als die eigentliche App, dennoch, weshalb überarbeitet Netatmo nicht ENDLICH mal die App?? Funktionieren tut sie aber einwandfrei, das muss man fairerweise dazu sagen.

Wetterstation von Netatmo (AppStore Link) Wetterstation von Netatmo
Hersteller: Netatmo
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Appstore >
Standardansicht Innensensor (ohne Sonometer) Basisstation (mit Sonometer)

Design & Fazit

Auch der Innensensor ist ein schicker Alu-Zylinder der etwas kleiner als die Basisstation ausfällt. Er wird in einer reinen Kartonverpackung geliefert was einen weiteren Pluspunkt darstellt (Stichwort: Umweltfreundlichkeit). Selbst der Außensensor läuft nun schon bei mir über ein Jahr mit dem ersten Satz Micro-Batterien, sobald diese erschöpft sind, werden die Eneloop Akkus eingesetzt – auch das finde ich toll, dass es hier keine Einschränkungen gibt.

Basisstation, Außenmodul und Innenmodul Verpackung Innenmodul Innenmodul

Der Zusatzsensor ist (für mich) die perfekte Erweiterung der Netatmo Wetterstation. Tut, was er soll, liefert zuverlässig die Messergebnisse und natürlich kann er, auf Wunsch, auch über IFTTT in die Heimautomatisierung eingebunden werden.

Jetzt bin ich dann mal auf den Windsensor gespannt, der soll ja hoffentlich auch bald erscheinen (Q2/2015)! Und an dieser Stelle: Empfehlung für das zusätzliche Innenmodul – so bei euch Bedarf besteht.

Folge doch MacManiacs auf Twitter | Facebook | App.net | YouTube | Google+ ! So bist du immer am Laufenden! :-)
© www.macmaniacs.at
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad mini 2 für 399 Euro: Mit 64 GB und LTE für mobiles Internet

Ihr liebäugelt schon länger mit einem iPad, bisher war euch das aber immer zu teuer? Vielleicht passt es ja beim aktuellen Wochen-Angebot bei eBay.

Apple iPad mini Retina-Display

Update am 14. März: Nach dem kleinsten iPad mini gibt es heute im Tagesangebot etwas mehr. Das iPad mini mit 64 GB und LTE für 399 Euro (zum Angebot). Im Preisvergleich kostet dieses Modell mindestens 455 Euro. Mittlerweile ist nur noch das silberne iPad mini verfügbar, der Vorrat dürfte allerdings auch nicht mehr lange ausreichen. Bei Interesse solltet ihr daher schnell sein.

In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis ist das iPad mini der zweiten Generation immer noch ziemlich weit vorne. Retina-Display und eine ausreichend schnelle Hardware sprechen bei einem Neupreis von 289 Euro für sich. Im Vergleich zum 2014 veröffentlichten Modell unterscheidet sich das iPad mini 2 nur durch den fehlenden Touch-ID-Sensor und eine nicht ganz so gute Kamera. Prozessor, Arbeitsspeicher, Display und Gehäuse sind absolut identisch.

  • iPad mini mit Retina Display für 239 Euro (eBay-Link) – Preisvergleich: 269 Euro

Falls ihr nicht auf dem Gebrauchtmarkt suchen möchtet und stattdessen ein neues Gerät inklusive Garantie sucht, werdet ihr heute bei eBay fündig. Dort gibt es das iPad mini der zweiten Generation für 249,90 Euro inklusive Versand. Ihr habt sogar die Auswahl zwischen Spacegrau und Silber, müsst allerdings mit 16 GB Speicherplatz leben. Ob das für euch ausreichend ist, können wir nicht sagen. Ich kenne viele Nutzer, die mit 16 GB auskommen -auf der anderen Seite gibt es aber auch Nutzer, denen selbst 128 GB nicht genug sind.

iPad mini der ersten Generation keine Empfehlung mehr

Eine Alternative zu den Neugeräten bei eBay ist der Apple Refurbished Store. Dort erhaltet ihr generalüberholte Ware direkt von Apple, die sich abgesehen von einer fehlenden Originalverpackung nicht von Neuware unterscheidet. Das iPad mini selbst ist auch im Refurbished Store absolut neuwertig, ohne Gebrauchsspuren und ebenfalls mit einem Jahr Garantie. Im Vergleich zum aktuellen Angebotspreis bei eBay zahlt ihr bei Apple sogar noch 90 Cent weniger. Für 249 Euro gibt es momentan allerdings nur das schwarzgraue iPad mini mit 16 GB Speicher.

Abstand nehmen würden wir vom iPad mini der ersten Generation. Dieses verfügt noch nicht über ein Retina-Display und ist auch sonst mit deutlich schlechterer Technik ausgestattet. Prozessor, Arbeitsspeicher und Kamera sind auf dem Stand des iPad 2 – und das ist immerhin vor knapp vier Jahren erschienen.

Der Artikel iPad mini 2 für 399 Euro: Mit 64 GB und LTE für mobiles Internet erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter | Woolet - smarte Geldbörse sucht Unterstützer

Kickstarter | Woolet - smarte Geldbörse sucht Unterstützer
Ich gehöre zum Glück nicht zu den Menschen, die andauernd Geldbörse, Smartphone oder Schlüssel verlegen. Solltest du aber zu den Vergesslicheren unter uns gehören, empfiehlt sich ein Blick auf die Kickstarter-Kampagne von Woolet. Die Idee ist sicherlich nicht außergewöhnlich oder innovativ, jedoch wird das Produkt dem ein oder anderen viel…
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.3 Beta 3 behebt lästiges Problem bei der Tastatur

Willkommene Neuerung in iOS 8.3 Beta 3. Mit der aktuellen Beta wird ein lästiges Tastatur-Problem beseitigt.

Die Taste für die Leerzeile wurde von Apple vergrößert. Dafür wurde der rechts daneben liegende “Fertig”-Button verkleinert, berichtet MacRumors. Apple-User kennen das Problem in der mobilen-Safari-Version seit iOS 7, das 2013 erschienen war: Aus Versehen tippten sie oftmals auf den Punkt, wenn sie eigentlich ein Leerzeichen eingeben wollten.

iOS 8.3 Beta Tastatur

Gerade iPhone-6-Plus beklagen sich derzeit, dass sie mit diesem Problem öfters konfrontiert werden. Tipp-Unfälle dieser Art lassen sich also künftig vermeiden, wenn Apple die Änderung in der öffentlichlichen Version einbaut. Aktuell wird die Beta 3 von iOS 8.3 getestet. Ein Release-Datum gibt es noch nicht. Mit etwas Glück könnt Ihr Euch fürs Betaprogramm von iOS 8.3 qualifizieren – hier geht’s zur Registrierung.

(Autor: Toby)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abseits

Abseits der großen Infoströme ™ gibt es noch einiges zu entdecken. In meinem Fall auf Pinboard und Diaspora.

Ja beide existieren weiterhin. Wenn man dort nach seinen persönlichen Schwerpunkte sucht, dazu etwas treiben lässt, so entdeckt man einiges. Auf jeden Fall seltener eine vorgekaute Meinung wie bei den großen Netzwerken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Departure: Empfehlenswerte Nahverkehrs-App bekommt großes Update

Ab sofort könnt ihr eure Fahrten mit dem öffentlichen Personennahverkehr mit Departure 2.0 planen. Wir haben alle Infos zum Update.

Departure 4 Departure 3 Departure 2 Departure 1

Es ist schon eine ganze Weile her, seit dem ihr Departure (App Store-Link) im App Store finden könnt. Während der Winterpause des App Stores haben wir euch Anfang Januar noch einmal auf die praktische App für die Verbindungsplanung mit dem Nahverkehr hingewiesen. Heute gibt es endlich wieder richtige Neuigkeiten: Die ehemals nur für das iPhone verfügbare App hat ein großes Update erhalten und lässt sich nun auch auf dem iPad verwenden.

Der Entwickler Achim Hoth hat Departure aber nicht nur zur Universal-App gemacht, sondern auch einige neue Funktionen und Extras eingebaut. Eine Sache fällt sofort auf: Das neue Design. Verbindungen können nun verschiedene Farben zugeordnet werden, damit kann man sie noch leichter in einer Liste finden. Außerdem können Haltestellen frei benannt werden, zum Beispiel “Zu Hause” oder “Arbeit”.

Departure setzt auf wiederkehrende Verbindungen

Zudem soll Departure jetzt noch schneller und flüssiger laufen. Dafür sorgt ein Offline-Caching der Daten. “Departure merkt sich alle Abfahrten, die einmal aufgerufen wurden. Nach wenigen Tagen kann die App also beinahe offline verwendet werden”, schreibt uns Achim in einer Mail. Netter Nebeneffekt: Die Zeit zwischen dem Start der App und der Anzeige der nächsten Verbindungsmöglichkeiten verringert sich deutlich.

Departure kann für 1,99 Euro aus dem App Store geladen werden und hat sich anders als die Konkurrenz nicht die Aufgabe gestellt, verschiedene Verbindungen je nach Bedarf zu suchen. Stattdessen legt man vorab bestimmte Strecken an, die man häufiger zurücklegt – etwa den Weg zur Arbeit oder in die Stadt. Einmal angelegt, zeigt Departure direkt nach dem Start an, wann die nächste Verbindung genommen werden kann.

Die Auflistung erfolgt dabei untereinander und aktualisiert sich automatisch. Mit einem einfachen Wisch nach links und rechts kann man ganz einfach die vorherige oder folgende Verbindung anzeigen lassen, mit einem Fingertipp gelangt man zu den Details, außerdem lässt sich die Strecke auch umkehren.

Der Artikel Departure: Empfehlenswerte Nahverkehrs-App bekommt großes Update erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (14.3.)

Heute ist Samstag, der 14. März. Wir haben wir für Euch wieder interessante Game-Rabatte entdeckt, die sich wirklich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden:

Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(98)
4,99 € 1,99 € (uni, 265 MB)
1849 1849
(24)
4,99 € 2,99 € (iPad, 68 MB)

Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel
(777)
1,99 € 0,99 € (uni, 29 MB)

Got Cow? Got Cow?
(54)
0,99 € Gratis (uni, 24 MB)

Percepto Percepto
(187)
2,99 € 0,99 € (uni, 10 MB)

MicroCells MicroCells
(20)
0,99 € Gratis (uni, 11 MB)

Silversword Silversword
(95)
3,99 € 1,99 € (uni, 132 MB)

30 Second Life 30 Second Life
(130)
0,99 € Gratis (uni, 18 MB)

Mahjong Deluxe Mahjong Deluxe
(410)
0,99 € Gratis (uni, 29 MB)

Mahjong Deluxe Mahjong Deluxe
(410)
0,99 € Gratis (uni, 29 MB)

Shantae: Risky's Revenge (Full)
(19)
2,99 € Gratis (uni, 93 MB)

Das Geheimnis von Rabenholt Das Geheimnis von Rabenholt
(72)
1,99 € 0,99 € (uni, 92 MB)

Marvel Pinball Marvel Pinball
(224)
0,99 € Gratis (uni, 48 MB)

8bit Doves 8bit Doves
(29)
2,99 € Gratis (uni, 35 MB)

Crazy Hedgy - Beat ’em up 3D Platformer / Jump Crazy Hedgy - Beat ’em up 3D Platformer / Jump'n'Run
(2855)
2,99 € Gratis (uni, 64 MB)

Snabbit Snabbit
(19)
0,99 € Gratis (uni, 16 MB)

War of Eclipse War of Eclipse
(49)
1,99 € Gratis (iPhone, 8.6 MB)

Words With Monsters Words With Monsters
(6)
1,99 € 0,99 € (uni, 32 MB)

New Puzzle Quizzes Deluxe New Puzzle Quizzes Deluxe
(10)
2,99 € 0,99 € (uni, 9.7 MB)

PipeRoll 3D PipeRoll 3D
(13)
0,99 € Gratis (iPhone, 101 MB)

EPOCH.2 EPOCH.2
(282)
4,99 € Gratis (uni, 431 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.3.)

Am heutigen Samstag, 14. März, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich heute lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Türkisch Kochen Türkisch Kochen
(34)
0,99 € Gratis (uni, 72 MB)

City Maps 2Go Pro » Offline Karten und Reiseführer City Maps 2Go Pro » Offline Karten und Reiseführer
(9890)
4,99 € 0,99 € (uni, 40 MB)

JotNot Scanner JotNot Scanner
(632)
4,99 € 2,99 € (uni, 15 MB)

World History Atlas HD with 3D World History Atlas HD with 3D
(9)
0,99 € Gratis (uni, 41 MB)

PendelMe+ PendelMe+
(22)
0,99 € Gratis (iPhone, 4.3 MB)

Textkraft Pro - Schreiben, Korrigieren, Recherchieren Textkraft Pro - Schreiben, Korrigieren, Recherchieren
(218)
8,99 € 7,99 € (iPad, 28 MB)

Buy Me a Pie! Classic - Grocery Einkaufsliste Buy Me a Pie! Classic - Grocery Einkaufsliste
(2814)
2,99 € 1,99 € (uni, 19 MB)

Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste
(772)
2,99 € 1,99 € (uni, 8.9 MB)

Textastic Code Editor für iPhone Textastic Code Editor für iPhone
(78)
8,99 € 7,99 € (iPhone, 11 MB)

Textastic Code Editor für iPad Textastic Code Editor für iPad
(551)
8,99 € 7,99 € (iPad, 11 MB)

Essential Anatomy 5 Essential Anatomy 5
(151)
24,99 € 12,99 € (uni, 615 MB)

Skeleton System Pro III Skeleton System Pro III
(56)
9,99 € 4,99 € (iPad, 513 MB)

Muscle System Pro III Muscle System Pro III
(57)
9,99 € 4,99 € (iPad, 790 MB)

iMuscle 2 iMuscle 2
(124)
8,99 € 4,99 € (iPad, 283 MB)

Notas - take notes Notas - take notes
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPhone, 8.9 MB)

Zombies, Run! 5k Training Zombies, Run! 5k Training
(11)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 188 MB)

7 Minute Superhero Workout 7 Minute Superhero Workout
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (uni, 462 MB)

The Walk - Fitness Tracker and Game The Walk - Fitness Tracker and Game
(11)
2,99 € 1,99 € (iPhone, 792 MB)

Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(68)
2,99 € 1,99 € (uni, 5.7 MB)

DOOO DOOO
(332)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 17 MB)

PDF Reader Pro - All-in-One PDF Office PDF Reader Pro - All-in-One PDF Office
(9)
6,99 € 5,99 € (uni, 34 MB)

Symbols — special text characters for the iPhone & iPad Symbols — special text characters for the iPhone & iPad
(19)
2,99 € 0,99 € (uni, 0.8 MB)

Musik

Magellan Magellan
(126)
14,99 € 9,99 € (iPad, 24 MB)

Foto/Video

iColorama iColorama
(77)
2,99 € 1,99 € (iPad, 292 MB)

ProCamera 8 ProCamera 8
(480)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 42 MB)

SKRWT SKRWT
(109)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 3.3 MB)

Dayli - Everyday photo journal and time-lapse creator Dayli - Everyday photo journal and time-lapse creator
(18)
2,99 € 1,99 € (iPhone, 2.1 MB)

Instant: Der Polaroid Hersteller
(17)
1,99 € 0,99 € (iPad, 34 MB)

Hydra - für perfekte Fotos Hydra - für perfekte Fotos
(102)
4,99 € 2,99 € (uni, 9.4 MB)

Photostein Photostein
(11)
4,99 € 1,99 € (uni, 9.1 MB)

Kinder

MarcoPolo Ozean MarcoPolo Ozean
(22)
0,99 € Gratis (uni, 199 MB)

Puppet Workshop - Kreative App für Kinder Puppet Workshop - Kreative App für Kinder
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (iPad, 91 MB)

Toca Mini Toca Mini
(25)
2,99 € Gratis (uni, 33 MB)

Frosty, der Schneemann Frosty, der Schneemann
(32)
3,99 € 2,99 € (iPad, 200 MB)

Der kleine Drache Der kleine Drache
(6)
3,99 € 2,99 € (iPad, 340 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitscheck am Wochenende? 1Password für Mac günstiger, kostenlose Alternativen

1password-headerHand aufs Herz: Wer von euch hat all seine Online-Logins mit sicheren Kennwörtern versehen und verwendet zudem für jeden Dienst ein eigenes Kennwort. Davon, ob diese Grundsätze befolgt werden, hängt mittlerweile aber verdammt viel ab. Nicht „nur“ E-Mail-Konten, auch private Erinnerungen oder Bankdaten: Alles liegt mehr oder ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.3.)

Mac-User versorgen wir auch am heutigen Samstag, 14. März, natürlich wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

GhostControl Inc. GhostControl Inc.
Keine Bewertungen
12,99 € 3,99 € (299 MB)

F1™ 2013: Classic Edition
(24)
49,99 € 24,99 € (7691 MB)

F1 2012™ F1 2012™
(102)
29,99 € 9,99 € (8169 MB)

Produktivität

1Password 1Password
(1327)
49,99 € 34,99 € (30 MB)

Textastic Textastic
(80)
8,99 € 7,99 € (4.6 MB)

MoneyWiz 2 - Persönliche Finanzen MoneyWiz 2 - Persönliche Finanzen
(18)
29,99 € 19,99 € (12 MB)

Numi 2 Numi 2
(5)
9,99 € 0,99 € (2.8 MB)

Dreamshot: Der Screenshot Shortcut
Keine Bewertungen
6,99 € Gratis (4 MB)

AnyMP4 FLAC Converter AnyMP4 FLAC Converter
Keine Bewertungen
9,99 € Gratis (41 MB)

PDF Encrypt PDF Encrypt
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (0.9 MB)

PDF Compress Expert PDF Compress Expert
(6)
3,99 € 1,99 € (1.9 MB)

File List Export File List Export
(12)
1,99 € 0,99 € (11 MB)

Rekorder Pro - Sprachmemos, Aufzeichnung, Aufnehmen Rekorder Pro - Sprachmemos, Aufzeichnung, Aufnehmen
Keine Bewertungen
9,99 € Gratis (1.2 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super. Awesome. Phenomenal

Knapp eine Woche nach dem Apple Event haben wir jetzt noch ein Schmankerl für Euch: Super. Awesome. Phenomenal.

Ihr wisst ja, dass Tim Cook bei Events dieser Größenordnunng immer viele Superlative nutzt. Der nachfolgende kleine Clip nennt sich “Superlative Supercut” und bringt in 80 Sekunden alle Superlative des Events auf den Punkt. Viel Spaß!


(YouTube-Direktlink)

(Autor: Toby)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCantHear: Speech-to-Text-Anwendung erleichtert Kommunikation mit Hörgeschädigten

Der App Store bringt immer wieder auch sehr nützliche Anwendungen zutage, die den Alltag erleichtern können – so wie iCantHear.

iCantHear 1Der Entwickler Etienne Adriaenssen aus Belgien hat iCantHear (App Store-Link), eine Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, laut eigener Aussage geschaffen, um besser mit seiner 89-jährigen Tante kommunizieren zu können: Diese ist nach einem nahen Bombeneinschlag in Antwerpen während des Zweiten Weltkrieges hörgeschädigt. Die kostenlos downloadbare App nimmt auf dem iDevice nur 2,5 MB in Anspruch und erfordert zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer.

Die Vorgehensweise des in englischer Sprache gehaltenen iCantHear ist denkbar einfach: Über ein Eingabefenster innerhalb der App kann über das Mikrofon- bzw. Diktat-Symbol einfach Text eingesprochen werden – ganz so, als würde man beim Schreiben eines Textes statt der Tastatur die Stimme nutzen wollen.

Als Ausgabegerät für iCantHear kann auch ein SmartTV oder PC dienen

iCantHear 2Bis hierhin unterscheidet sich iCantHear nicht vom Standard-Apple-Repertoire. Beim Start der App allerdings wird eine URL angezeigt, über die der auf dem iDevice eingesprochene Text auf einem zweiten Gerät angezeigt werden kann. Wichtig ist dabei nur, dass beide Geräte miteinander verbunden sind und auch beide über eine Internetverbindung verfügen. Als Ausgabegerät kann neben einem iPhone oder jedem anderen Smartphone auch ein Computer, ein Tablet oder ein SmartTV dienen – praktisch jedes Gerät, das über einen Browser und Internet verfügt.

Ein mögliches Szenario ist daher beispielsweise die Tochter, die in der Küche das Essen zubereitet, und die hörgeschädigte Mutter, die im Wohnzimmer sitzt und über den Fernseher oder ein Tablet die gesprochenen Worte ihrer Tochter aus der Küche angezeigt bekommt. Auch über größere Entfernungen und nicht nur im gleichen Netzwerk sollte sich iCantHear nutzen lassen, da der Textstream über den iCantHear-Server abgewickelt wird. Ob man allerdings seine privaten Gespräche über einen Dritt-Server abwickeln möchte, sollte jeder für sich selbst abwägen. Eine tolle Idee ist iCantHear trotzdem allemal.

Der Artikel iCantHear: Speech-to-Text-Anwendung erleichtert Kommunikation mit Hörgeschädigten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-Tipp: Belichtungs- und Fokussperre der Kamera

Apple präsentiert auf seiner Homepage und in der vorinstallierten App hier und da praktische Tipps, um den Umgang mit der eigenen Software zu erleichtern und im Alltag intuitiv anwenden zu können. So auch der folgende Tipp, der sich auf die Kamera-App bezieht.

S0223 AEAFLockP3 Web 564x420 iOS Tipp: Belichtungs und Fokussperre der Kamera

Unter der Überschrift “Übernehmen der künstlerischen Kontrolle” erklärt Apple die Funktion seiner Belichtungs- und Fokussperre. Hierbei genügt ein Fingerzeig auf die Stelle des Displays, auf der die Belichtung und der Fokus gesetzt werden soll. Der Finger verwahrt hierbei kurze Zeit auf dem Bildschirm. Nach etwa einer halben Sekunde fängt das gelbe Quadrat an zu pulsieren, was zur Bestätigung derAktion dient.

Die Belichtung sowie der Fokus bleiben nun gespeichert und ändern sich auch bei Videoaufnahmen nicht, bis man erneut den Bildschirm berührt. Als besonders praktisch erweist sich die Funktion beispielsweise bei Zeitraffer-Aufnahmen. Während die Kamera zuvor noch bei einem Sonnenuntergang die Helligkeitsanpassung nachjustiert hat, bleibt diese nun fest. Ebenso entspannt sich auch die ständige Anpassung des Auto-Fokus, welcher bei Zeitraffer-Aufnahmen gerne mal zu störenden Effekten führte.

Also: Ein Blick in die “Tipps”-App oder auf die Webseite lohnt immer mal.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vergiss mich nicht

Livescribe

Mit diesem Kugelschreiber vergessen Sie ganz bestimmt nichts mehr. Dabei ist der “Pulse Smartpen” mehr als nur ein schnöder Kugelschreiber. In diesem Stift steckt neben einer herkömmlichen Kulimine auch ein leistungsfähiger ARM-Prozessor, ein kleines OLED-Display, eine Infrarotkamera sowie 1 und 2 Gigabyte Speicherplatz für alles, was dem “Pulse Smartpen” unter die Mine kommt. Somit lässt sich mit diesem Stift alles wiedergeben, was zu diesem Zeitpunkt geschrieben und gleichzeitig aufgenommen wurde. Geschriebene Notizen lassen sich nachträglich auf den PC laden und mittels einer Texterkennung in bearbeitbaren Text umwandeln. Zusätzlich lassen sich mit dem “Pulse Smartpen” sogar kleine Rechenaufgaben lösen, dazu muss man einfach die Aufgabe aufs Blatt bringen und den Stift rechnen lassen. Gesteuert wird der “Pulse Smatpen” mittels eines Schreibblocks und den darauf abgebildeten Symbolen.

Livescribe

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Enlight – die beste Foto-App zum Startpreis

Unsere App des Tages Enlight ist die aktuell beste Fotobearbeitungs-App im Store und noch kurz zum Startpreis erhältlich.

Zum Start zahlt Ihr für die mächtige Anwendung der Facetune-Entwickler 3,99 Euro, in Kürze werden 7,99 Euro fällig. In-App-Käufe gibt es keine. Die Qualität von Facetune wird hier weitergeführt. Die Anwendung ist jeden Cent wert, bietet bei intuitiver Bedienung extrem viele praktische Tools, um Eure Bilder zu bearbeiten: Filter, Rahmen, Verbesserungs-Tools, Schatten- und Lichtregler, Overlays und und und. Alle Optimierungen lassen sich auch jederzeit als Presets speichern und später abei anderen Bildern anwenden.

Enlight Screen

Mit zusätzlichen Effekten lassen sich außerdem Schwarz-Weiß Fotos, Körnung und viele weitere Einstellungen vornehmen. Außerdem dürft Ihr selbst Hand anlegen und mit dem Finger Muster zeichnen oder Texte schreiben. Alternativ steht auch eine große Auswahl an vorgefertigten Schriftzügen zur Verfügung. Das neue Bild kann mit einem Klick mit dem ursprünglichen Foto verglichen werden. Das fertige Werk kann entweder in der originalen Auflösung oder als Instagram-Quadrat gesichert bzw. geteilt werden, auch zu WhatsApp übrigens. (ab iPhone 5, ab iOS 8.1, deutsch)

Enlight Enlight
(74)
3,99 € (iPhone, 93 MB)

Ebenfalls von den Machern:

Facetune Facetune
(1362)
3,99 € (iPhone, 39 MB)
Facetune for iPad Facetune for iPad
(186)
4,99 € (iPad, 43 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook wollte Steve Jobs eine Leber spenden

Aus der neuen Biografie „Becoming Steve Jobs“ geht nun hervor, dass Tim Cook seinem Freund und Chef Steve Jobs eine Leberspende anbot, nachdem dieser erfahren hat, dass beide dieselbe Blutgruppe haben. Jobs lehnte das Angebot dann allerdings ab und erhielt von einem unbekannten Spender eine Leber.

steve_jobs_holds_original_iphone_620px

Steve Jobs und Tim Cook waren nicht nur Kollegen, sondern auch enge Freunde. Dies bestätigt nun ein Auszug einer neuen Biografie, der in einer Ausgabe des Magazins Fast Company veröffentlicht wurde. Demnach bot Cook seinem Freund Steve Jobs seine Leber zur Transplantation an. Steve Jobs soll jedoch nicht begeistert von diesem Vorschlag gewesen sein und lehnte ab. Im April 2011 erhielt Jobs dann eine Leber von einem Unbekannten. Weniger Monate später verstarb Jobs dann.

In der Biografie wird Tim Cook zitiert. Der aktuelle Apple-CEO bestätigte hierbei, dass es nur selten Streit zwischen ihm und Steve Jobs gegeben habe. In den gut 13 Jahren der sehr engen Zusammenarbeit schätzt Cook, dass Jobs nur vier bis fünf Mal laut wurde.

via

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotos zeigen Apple Watch Ausstellungsfläche im Kaufhaus Lafayette

In den “Galeries Lafayettes” auf dem Pariser Boulevard Haussmann wird Apple bald seine zukünftige Smartwatch ausstellen.

lafayette 1

Die Apple Watch soll zwar erst Ende April auf den Markt kommen, allerdings gab Apple am Montag bekannt, dass die Apple Watch zuvor schon in drei Städten zu sehen sein wird: in Paris, Tokio und London. Dort können Besucher die Smartwatch nicht nur bestaunen, sondern auch anprobieren. Auf Fotos sind nun die Vorbereitung für das Event in Paris zu sehen. Veröffentlicht wurden sie von dem französischen Blog “Mac4Ever”.

lafayette 2

Viel ist hier noch nicht zu sehen – bis auf die Tatsache, dass Apples Präsentation viel Platz eingeräumt wird. Die Eröffnung ist für den 10. April geplant – gleichzeitig soll die Apple Watch an diesem Tag in den Vorverkauf gehen. Die Angestellten, die in den Galeries Lafayettes Apples Smartwatch präsentieren werden, sollen schon ab dem 23. März eingewiesen werden.

apple-watch-colette

Der offizielle Verkaufsbeginn ist dann für den 24. April geplant, zwei Wochen nach der Präsentation. Doch auch hier setzt sich die Exklusivität fort: Apple will die Apple Watch zunächst nur in den eigenen Retail Stores sowie in ausgewählten Geschäften in Los Angeles, Paris, Tokio und Berlin verkaufen. Laut Apple-Pressemitteilung handelt es sich beim Berliner Standort um die Luxusboutique “The Corner”. Die Preise für die Smartwatch reichen von 399 bis zu 18.000 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

smartsteuer 2015

Jetzt neu: Die Steuererklärung 2014 für das iPad! 
Sie möchten Ihre Steuererklärung schnell und bequem erledigen? Mit smartsteuer können Sie direkt online und überall Ihre Steuererklärung erstellen. Denn die bekannte smartsteuer Steuererklärung für Windows, Mac und Linux gibt es endlich auch fürs iPad! Mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto verbinden Sie Ihre Steuererklärung zwischen Webbrowser und Ihrem iPad.
Ob bequem auf dem Sofa, im Büro oder von unterwegs: Sie greifen jederzeit auf Ihre Steuererklärung zu.  

FEATURES

• Kurze und verständliche Hilfetexte – Auch Steuerlaien erledigen die Steuererklärung im Handumdrehen. 
• Steuertipps und Plausibilitätsprüfungen – Der smartcheck zeigt Ihnen Steuersparmöglichkeiten auf und verhindert Fehleingaben. 
• Separates Interview für die Einnahmenüberschussrechnung – Umsatz- und Gewerbesteuererklärung werden für Sie automatisch erstellt.  
• Elektronischer Bescheid – smartsteuer hilft Ihnen beim „Entschlüsseln“ der Informationen und macht die Berechnungen des Finanzamtes transparent.
• Erst ausprobieren, dann bezahlen: Wir berechnen kostenlos Ihre mögliche Steuererstattung. Sie bezahlen erst, wenn Sie sich für die Abgabe an das Finanzamt entscheiden.

HÖCHSTE DATENSICHERHEIT NACH BANKEN-STANDARD

• SSL verschlüsselte Übertragung aller eingegebenen Daten 
• Serverstandort ausschließlich in Deutschland
• Datenspeicherung nach internationalen Standards wie PCIDSS und SAS70 Typ IIb

VOM TÜV GEPRÜFT

TÜV Rheinland zertifiziert – Sicherheit in Datenschutz und Datensicherheit nachgewiesen durch: Datenschutzaudit externe Sicherheitsanalyse und interne Security-Assessments.

VOM FINANZAMT ANERKANNT

Übermittlung Ihrer Steuererklärung via ELSTER gemäß § 3 StDÜV.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Apple startet öffentliches Beta-Programm

iOS beta

Es wurde schon länger erwartet, aber vor wenigen hat Apple nun den Startschuss für das öffentliche iOS-Beta-Programm gegeben. So wie es auch bei OS X Yosemite der Fall ist, sollen nun auch Privatpersonen Zugriff auf die Vorabversion von iOS erhalten. Die erste Version, die der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist iOS 8.3. Im Prinzip erfolgt die Anmeldung über die aktualisierte Website, wo es auch bereits möglich war, sich für die OS X Beta-Version anzumelden.

Freude noch etwas verfrüht
Offensichtlich ist die Freude aber noch etwas verfrüht, denn bei vielen Interessierten wird nach erfolgter Anmeldung nur die “alte” Website angezeigt, wo Informationen zur Beta von OS X Yosemite zu finden sind. Es wird daher vermutet, dass Apple die Aktualisierung Schritt für Schritt ausrollen wird. Zudem wurde bekannt, dass Apple an ausgewählte OS X Beta-Tester E-Mails verschickt hat, wo diese eingeladen werden, auch die öffentliche Beta von iOS 8.3 zu testen. Nach welchen Kriterien hier Apple die Einladungen versendet, ist derzeit nicht bekannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Apple Watch noch in diesem Jahr mit neuen Gehäusematerialien

Apple-Experte Ming-Chi Kuo von KGI Securities geht davon aus, dass Apple das Lineup der Apple Watch noch in diesem Jahr erweitern wird. Im vierten Quartal soll das Unternehmen – passend zum Weihnachtsgeschäft – neue Gehäusematerialien für die Apple Watch anbieten. Ab April wird die erste Smartwatch von Apple vorerst in Aluminium, Edelstahl und 18-Karat-Gold erhältlich sein. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Apple an einem...

Gerücht: Apple Watch noch in diesem Jahr mit neuen Gehäusematerialien
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zur Bildbearbeitung: ProCamera 8 nach großem Update günstiger

Mit ProCamera 8 lassen sich die eigenen Bilder mit Filtern und Effekten aufwerten.

ProCamera 8Wer seine Bilder auf iPhone und iPad bearbeiten möchte, kann auf eine Vielzahl Apps zurückgreifen. Mit ProCamera 8 (App Store-Link) gibt einen wirklich empfehlenswerten Vertreter günstiger. Erst vor wenigen Wochen wurde die Applikation mit vielen neuen Funktionen aktualisiert.

ProCamera 8 punktet unter anderem mit einem Rapid Fire-Modus, einem Zoom mit Anti-Shake-Option, Zeitlupenvideos, einem Fullscreen-Auslöser, einem Tiltmeter für perfekt ausgerichtete Bilder, einer Histogramm- und ISO-Anzeige und einer umfassenden Bearbeitungs-Suite mit über 50 Effekten und Filtern.

Mit dem letzten Update haben die Entwickler eine Bildstabilisierung und die Option für einen manuellen Fokus integriert. Natürlich könnt ihr all eure Fotos lokal abspeichern, auch ein Teilen in Sozialen Netzwerken wird unterstützt.

Einige Zusatzfunktionen lassen sich per In-App-Kauf erwerben, unter anderem “vividHDR”. Mit der 1,99 Euro teuren Funktion können Fotos im “High Dynamic Range”-Aufnahmeverfahren geschossen werden, damit auch scharfe Aufnahmen ohne Stativ möglich sind – sogar für Objekte in Bewegung.

ProCamera 8 wird im Schnitt mit guten vier von fünf Sternen bewertet, ist im Download 44 MB groß, funktioniert nur auf dem iPhone (iPad-Version ist nicht reduziert) und setzt mindestens iOS 8.1 oder neuer zum Download voraus.

Der Artikel Zur Bildbearbeitung: ProCamera 8 nach großem Update günstiger erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 14.3.15

Produktivität

Loose Leaf Loose Leaf
Preis: Kostenlos
WorkMan WorkMan
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Emoletter Keyboard Emoletter Keyboard
Preis: Kostenlos

Foto & Video

SKEW SKEW
Preis: Kostenlos

Gesundheit & Fitness

Weight Loss Goal Weight Loss Goal
Preis: Kostenlos
Beast Mode Fitness Beast Mode Fitness
Preis: 0,99 €
myTuner Relax Pro myTuner Relax Pro
Preis: Kostenlos

Bildung

Multi-Engine Study Guide Multi-Engine Study Guide
Preis: Kostenlos

Medizin

Smart113 Smart113
Preis: Kostenlos

Nachrichten

MooseReader MooseReader
Preis: Kostenlos

Soziale Netze

Volleez Volleez
Preis: Kostenlos

Sport

Navigation

ParkIt and MarkIt ParkIt and MarkIt
Preis: Kostenlos

Lifestyle

Off Remote Off Remote
Preis: 2,99 €

Unterhaltung

Moire Moire
Preis: Kostenlos

Wirtschaft

Spiele

SuS: Super Submarine
Preis: Kostenlos
三國猛將傳 三國猛將傳
Preis: Kostenlos
Hunter for Pets Hunter for Pets
Preis: Kostenlos
Mystical investigation Mystical investigation
Preis: Kostenlos
Force Awakens Force Awakens
Preis: Kostenlos
Gravitomania Gravitomania
Preis: Kostenlos
暴走真心话大冒险 暴走真心话大冒险
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Produktionsprobleme: 2 von 3 Apple Watches defekt

Wie wir in unseren anderen Artikeln zur Apple Watch bereits erwähnt haben, wird die intelligente Armbanduhr der Kalifornier ab dem 24. April zum Einstiegspreis von 399 Euro verfügbar sein, die Preisspanne der Apple Watch reicht dabei bis hin zu 18.000 Euro für das 18-Karat Modell aus Roségold. Doch wie jetzt aus Produktionskreisen bekannt wurde, gibt es noch reichlich Ausschuss bei der Produktion, demnach sollen 2 von 3 Apple Watches defekt sein.  Apple sieht seine Uhr als Fashion-Produkt, die in den edelsten Boutiquen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Erste Werbung in den Retail Stores (Bilder)

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 12.35.10

Im Vorfeld des baldigen Launches der Apple Watch bewirbt Apple seine erste Smartwatch bereits in den eigenen Retail Läden.

Unter die großen bekannten Produktbilder von Macs, iPhones und iPads an der Wand der Apple Stores gesellen sich nun auch Aufnahmen der Apple Watch. Man nutzt also die enorme Menschenmenge, die sich täglich in Apple’s Stores aufhaltet und macht auf das nächste große Produkt aufmerksam.

Die Apple Watch wird am 24. April in den erste Ländern – darunter Deutschland – erhältlich sein. Ab dem 10. April beginnen die Vorbestellung bzw. Besichtigungsmöglichkeiten in den Stores.

via, Bilder Mike Cronin (Twitter)

The post Apple Watch: Erste Werbung in den Retail Stores (Bilder) appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
OHSEN Digital Armbanduhr

Gadget-Tipp: OHSEN Digital Armbanduhr ab 6.69 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Die finde ich einfach nur schick!

Die Uhrzeit wird nur per Knopfdruck über LEDs anzeigt.

Viele verschiedene Modelle!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

MTA Mock Exam

Unsere MTA Probeprüfung hat 1000 Fragen in 5 verschiedenen Modelltests . Unser Test hat Mock Reihe von Multiple -Choice-Fragen Die Fragen werden zufällig ausgewählt und Ergebnis wird am Ende mit dem Versuch, Details, die Erklärung für die Antworten hat angezeigt. Tipps sind hilfreich, um eine bessere Vorbereitung für die MTA- Prüfung zu tun .
Kapitelliste :
1) Einführung MTA
2) Tipps während der Prüfung
Nur 3 ) Bevor die Prüfungen Tipps
4) 10 – Fragen Mock Exam
5) 25 – Fragen Mock Exam
6) 50 – Fragen Mock Exam
7) 75 – Fragen Mock Exam
8) 100 – Fragen Mock Exam
9) 150 – Fragen Mock Exam

Download @
App Store
Entwickler: Aashita Jadhav
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Watch-App verrät Uhr-Einstellungen

Apple-Watch-App verrät Uhr-Einstellungen

Die in iOS 8.2 vorinstallierte App legt zahlreiche Einstellungen für die Apple Watch fest, wie neue Screenshots zeigen – darunter Benachrichtigungsoptionen, vorgefertigte Antworten und das Übertragen einer Musik-Wiedergabeliste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Project Titan”: Apples Elektroauto könnte von einer Firma in Sunnyvale konzipiert werden

Nach einem Bericht von AppleInsider könnte Apple sein hypothetisches Elektroauto von der Firma SixtyEight Research im kalifornischen Sunnyvale planen lassen. Unklar ist bisher, ob Sunnyvale tatsächlich der Standort für das Autoprojekt ist.

12143-5763-175-l

Der Ort ist nicht weit entfernt vom “Infinite Loop” Campus in Cupertino. Anonymen Quellen zufolge hat Apple Lieferungen erhalten, die für Sunnyvale bestimmt waren. Apple halte die Arbeiten an dem Projekt aber streng geheim. Die Einrichtung trage den internen Codenamen “SG5.”

Viel heiße Luft und ein paar Indizien

Sicher ist bisher nur, dass Apple in Sunnyvale präsent ist. Viele der neuen Angestellten, die im Bereich der Autoindustrie forschen und arbeiten, sind dort angesiedelt. Laut AppleInsider unterhalte Apple eine Verbindung zu der oben genannten externen Firma, die sich dort verdeckt an dem Projekt beteiligen soll.

SixtyEight Research ist offiziell eine Marktforschungsagentur. Doch es deutet nichts darauf hin, dass die Firma tatsächlich in diesem Bereich tätig ist. Bei den Behörden sei sie vielmehr als Autowerkstatt registriert.

Während es keinen Beweis für eine Zusammenarbeit gibt, ist Apple andererseits bekannt dafür, geheime Forschungsprojekte unter Tarnfirmen zu verbergen und somit so wenige Informationen wie möglich im Vorfeld zu geplanten Produktveröffentlichungen nach außen drigen zu lassen. Der Konzern schickte in der Vergangenheit seine Angestellten mitunter auch unter falschen Namen zu Partnerunternehmen und Zulieferern, um möglichst keine unnötige Aufmerksamkeit zu erregen. Insofern würde eine Tarnfirma in Sunnyvale alles andere als überraschen.

12143-5761-Cameras-l

Die Kollegen von AppleInsider konnten bei ihren Nachforschungen bei SixtyEight kaum mehr entdecken als abgedunkelte Fensterscheiben und Sicherheitskameras im Außenbereich. Apples Autoprojekt soll noch im Anfangsstadium stecken. Andererseits würden schon bis zu 1.000 Angestellte dafür abgestellt sein. Das Ziel sei es, bis etwa zum Jahr 2020 ein eigenes Automobil zu entwickeln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Touchscreen-Bedienung mit Handschuhen

Mit den heutigen Kickstarter-News möchten wir euch ein cleveres Winter-Gadget näher bringen, welches in Form einer Folie auf das iPhone wandert. Zugegeben, der Frühling ist nicht gerade die beste Jahreszeit ein Produkt anzupreisen, welches sich auf die Schnee-reiche Jahreszeit konzentriert. Dennoch hindert das den Ideenkopf hinter Glovys nicht daran, sein Projekt auf Kickstarter publik zu machen.

5b86642e01ceca07389b40cfc144154c original 564x317 Kickstarter News: Touchscreen Bedienung mit Handschuhen

Hierbei geht es um eine Touchscreen-Folie, die es dem Nutzer möglich macht, das Smartphone auch mit angelegten Handschuhen zu bedienen. Sicher weiß fast jeder von euch, dass es bereits Touchscreen-fähige Handschuhe zu kaufen gibt und dies schon zu einem erschwinglichen Preis. Die Glovys-Folien erlauben jedoch auch das Tragen der Lieblingshandschuhe, die im Winter vielleicht den neueren Touchscreen-Alternativen weichen mussten und seitdem bei Kälte nie wieder die Hände schützen konnten.

Die Folie wird ganz simpel auf das iPhone aufgesetzt und festgedrückt. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden. Der Hersteller bestätigt auch die Möglichkeit die Folie bei Nichtverwendung auf der Rückseite des iPhone zu platzieren, um sie bei Bedarf einfach und schnell griffbereit zu haben.

Wie funktioniert Glovys?

Um die Funktionsweise hinter Glovys zu erklären ist es wichtig zu wissen, dass herkömmliche Touchscreens in aktuellen Smartphones mit Spannungsunterschieden arbeiten. Diese werden an einer bestimmten Stelle des Bildschirms registriert, bevor die entsprechende Funktion ausgeführt wird.

4b367122db89b648184cb55ba62c3d4d original 564x138 Kickstarter News: Touchscreen Bedienung mit Handschuhen

Glovys ist, wie bereits erwähnt, eine Folie, die auf das Smartphone-Display aufgesetzt wird. Das Produkt besteht aus zwei Schichten, die zusammengedrückt Spannung entladen. Diese kleinen Spannungsunterschiede werden vom eigentlichen Smartphone-Touchscreen registriert und ausgeführt. Der neue Bildschirm mit aufgelegter Folie wird also zu einem druckempfindlichen, resistiven Touchscreen, leitet die erzeugten Spannungsunterschiede dann an den kapazitiven Touchscreen weiter.

Umgerechnet schlagen etwa 15 Euro für eine Folie zu Buche. Der Hersteller stellt neben Modellen für das iPhone 6 und 6 Plus auch Varianten für ältere iPhones bereit. Im Folgenden noch das Video der Kampagne.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Montessori Kinderhaus-47Design

Wir unterstützen das Montessori Kinderhaus in Krefeld Oppum und haben nachdem relaunch der Webseite nun auch neue Flyer produziert.

Wir danken für den Auftrag und freuen uns, dass Kinderhaus weiter zu unterstützen.

Allen Kunden, Freunden und Menschen die uns folgen wünschen wir ein erholsames Wochenende :-)

Der Beitrag Montessori Kinderhaus-47Design erschien zuerst auf 47Design Werbeagentur Krefeld.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Departure erhält Update | neues Design, bessere Usability und optimiert für iPhone 6, iPhone 6 plus und iPad

Departure erhält Update | neues Design, bessere Usability und optimiert für iPhone 6, iPhone 6 plus und iPad
Eine meiner installierten Apps, die ich regelmäßig und gerne nutze, hat heute ein umfangreiches Update erhalten. Es handelt sich dabei um die Nahverkehrs App Departure. Neben dem neuen schicken Design ist die App nun für das iPhone 6 und 6 plus sowie für das iPad optimiert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet öffentliches Beta-Programm für iOS-Versionen

Seit OS X Yosemite verfolgt Apple einen etwas offeneren Ansatz bei der Entwicklung seiner Betriebssysteme und gewährt auch Privatpersonen im Rahmen eines öffentlichen Beta-Programms Zugriff auf Vorabversionen von OS X. Nun weitet Apple das Beta-Programm auch auf Betaversionen von iOS aus. Bei der ersten darüber erhältlichen Version handelt es sich um die dritte Beta von iOS 8.3, die erst wenige Stunden zuvor für Teilnehmer des Developer-Programms veröffentlicht wurde.

iOS...

Apple startet öffentliches Beta-Programm für iOS-Versionen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Armbänder von Drittanbietern ab 65 Dollar

Unter dem Slogan "The right band for the right place, at the right price." möchte monowear Leder- und Metallarmbänder für die Apple Watch auf den Markt bringen. Ab einen Preis von gerade einmal 65 Dollar für die Leder-und 80 Dollar für die Metallvariante können diese im Moment auf Kickstarter ge'backed werden. Könnten solche Drittanbieter Apples...

Apple Watch Armbänder von Drittanbietern ab 65 Dollar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Readly baut Angebot aus: Zeitschriften-Flatrate sechs Wochen gratis testen

Bereits im Oktober haben wir euch das damals ganz frische Readly vorgestellt. Mittlerweile hat die Zeitschriften Flatrate einiges zu bieten.

Readly 4 Readly 3 Readly 2 Readly 1

Update am 13. März: Ihr wollt am Wochenende nur faul in der Sonne lesen und sucht noch etwas zu lesen? In Readly könnt ihr weiterhin zwei Wochen lang kostenlos und ohne Verbindlichkeiten auf den Zeitschriften-Katalog zugreifen. Viel Spaß beim Schmökern.

Die Zeitschriften-Flatrate Readly (App Store-Link) hat sich wirklich gemausert. Mittlerweile bekommt man über die App für iPhone und iPad unbegrenzten Zugriff auf 680 Zeitschriften mit 8.500 Ausgaben, darunter viele bekannte deutsche Publikationen. Welche bekannten Magazine ihr in Readly entdecken könnt, verraten wir euch etwas weiter unten.

Besonders interessant sind aktuell zwei Aktionen, die ihr miteinander kombinieren könnt. Wer sich nach dem Download der App mit seiner E-Mail-Adresse registriert, kann den kompletten Service zwei Wochen lang kostenlos testen. Die Testphase endet dabei automatisch und man geht keine Verpflichtungen ein. Wer danach auf das 9,99 Euro teure Premium-Abo umsteigt und seine Kreditkarten-Daten angibt, bekommt einen weiteren Gratis-Monat. Das eigentliche Abo lässt sich ganz einfach per Mausklick kündigen, bevor es sich um einen weiteren Monat verlängern würde. So kommt man in Readly ganze sechs Wochen lang kostenlos an Zeitschriften.

Readly bietet die größte Auswahl im App Store

Readly läuft auf iPhone und iPad mittlerweile sehr flüssig und ohne Ruckeln. Besonders gut gefällt uns, dass man Zeitschriften direkt lesen kann, während die komplette Ausgabe im Hintergrund weiter geladen wird. Basis-Funktionen wie Lesezeichen und Favoriten sind natürlich ebenso an Bord wie einige interessante Extras. So kann man beispielsweise komplette Seiten per E-Mail teilen. Wie Readly auf dem iPad aussieht, zeigen wir euch etwas weiter unten im Video.

Zuvor wollen wir aber einige bekannte deutsche Zeitschriften aus Readly nennen. Das Angebot kann sich wirklich sehen lassen, unter anderem ist für Apple-Nutzer einiges dabei.

  • Auto, Motor und Sport
  • Bravo (Sport)
  • Connect
  • Cosmopolitan
  • Gamestar
  • Intouch
  • iPhoneWelt
  • Joy
  • MacLife
  • Macwelt
  • TV Movie
  • und 73 weitere deutsche Zeitschriften

Der Artikel Readly baut Angebot aus: Zeitschriften-Flatrate sechs Wochen gratis testen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Analyst rechnet fest mit weiteren Varianten

Der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo ist der Meinung, dass Apple noch in diesem Jahr weitere Ausführungen der Apple Watch auf den Markt bringen wird. Diese werden sich anhand der verwendeten Materialien voneinander unterscheiden. Die Rede ist von bis zu drei zusätzlichen Modellen, so der Analyst. Eine Version könnte im Vorbild vom iPhone 5c auch aus Plastik gefertigt werden.

Apple Watch

Die Massenfertigung dieser weiteren Varianten der Apple Watch startet angeblich im vierten Quartal 2015. Dies hat zur Folge, dass diese Apple-Smartwatches dann noch pünktlich zum wirtschaftlich relevanten Weihnachtsgeschäft angeboten werden können.

Welche Materialien Apple für diese maximal drei zusätzlichen Smartwatches verwenden wird, gab Ming-Chi Kuo allerdings nicht bekannt. Gerüchten zufolge steht eine Version aus Platin im Raum, die wohl in ähnlichen Preisregionen für die mehr als 18.000 teure goldene Apple Watch angesiedelt werden könnte. Mit einer Apple Watch aus günstigerem Plastik könnte der Hersteller zudem das eigene Angebot nach unten hin öffnen und Nutzern die Apple Watch anbieten, die nicht knapp 400 Euro für die smarte Uhr bezahlen wollen.

Laut Ming-Chi Kuo wird die Apple Watch des Weiteren ein echter Erfolg für Apple. So prognostiziert Kuo allein für das laufende Jahr zwischen 15 und 20 Millionen verkaufte Einheiten der Apple Watch.

via

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDF to Word Free

PDF to Word Free erlaubt Ihnen die schnelle und einfache Umwandlung von PDF Dateien zu Microsoft Word-Dokumenten und behält die Original-Formatierung bei. So können Sie ganz einfach PDF Dateien in Microsoft Word editieren und wiederverwenden!

TOP FEATURES:

Konvertiert PDF präzise 
Unterstützt native PDF mit mehreren Spalten, Grafiken, Formatierungen, Tabellen und behält alles so akkurat wie möglich in Microsoft Word bei. 

Effizient 
Erlaubt Ihnen den Import und die Konvertierung mehrerer PDF Dateien zur selben Zeit. Auch können Sie einfach einzelne Seiten (z.B. 1,5-10, 12, oder alle Seiten). 

Benutzerfreundlich
Nur 3 Schritte werden benötigt, um eine PDF zu Word zu konvertieren.
Der eingebaute PDF-Reader ermöglicht es Ihnen, ganz leicht eine Reihe von PDFs innerhalb der App einzusehen. 

Schnell
Konvertieren Sie ein 100-Seitiges PDF Dokument innerhalb einer Minute. Extremschnell.

Akkurate Tabellen-Konversion
Sie können den Tabellenbereich markieren, Spalten und Zeilen hinzufügen, Zellen zusammenschließen und spalten, so dass Sie sogar die komplexesten Tabellen-Konversionen durchführen können..  

Unterstützt PDFs in mehreren Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch und die meisten anderen Sprachen. 

Unterstützt Microsoft Office 2008/2011.

Arbeiten Sie smarter und effizienter mit PDF to Word Free! Sie müssen keine Daten mehr neu abtippen, oder von PDF zu Word kopieren!

Eine iOS Version ist ebenfalls verfügbar, bitte suchen Sie nach ‘Free PDF to word’ im iOS App-Store.

Sollte Ihre PDF kein eingescanntes Dokument sein, so kann ein vollständig editierbares Word-Dokument ausgegeben werden.

*Notiz
Dies ist eine kostenlose Version, mit der Sie 3 Dokumente kostenlos konvertieren können. Sie können weitere Konversionen und Ausgabeformate durch In-App Käufe freischalten.

Download @
Mac App Store
Entwickler: Gerald Ni
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WonderCube - der Smartphone-Alleskönner für den Schlüsselbund

Die Entwickler des Zubehörs WonderCube haben den mobilen Smartphonenutzer von heute im Blick: Das kleine Gerät für den Schlüsselbund ist nur 2,5 x 2,5 x 2,5 cm groß und hält zum Beispiel das iPhone auf dem Tisch in Filmposition aufrecht, leuchtet den Weg, erlaubt den Anschluss einer Batterie zum Notladen und enthält eine Lightning- oder Micro-USB-Schnittstelle. Finanziert wird der Würfel über Indiegogo.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Screenshots zeigen Apple Watch Companion App in iOS 8.2

iOS 8.2 liegt seit fünf Tagen als Download bereit und bringt die Apple Watch Companion App mit, mit der Anwender ihre Apple Watch koppeln, synchronisieren und anpassen können. Darüberhinaus ist die neue Aktivitäts-App an Bord, die eure Fitnessdaten anzeigt. Die zuerst genannte App ist dauerhaft auf dem Homescreen zu sehen, die Aktivitäts-App erscheint nur, wenn die Apple Watch gekoppelt wurde.

ios82_companion1

Apple Watch Companion App

Über die Apple Watch App richtet ihr eure Apple Watch ein. Da die Apple Watch noch nicht im Verkauf ist, sind die Möglichkeiten der Companion App derzeit stark beschränkt. Erst wenn eine Apple Watch eingerichtet wurde, stehen sämtliche Einstellungen zur Verfügung. Entwickler Hamza Sood hat nicht nur die Aktivitäts-App ans Tageslicht befördert, sondern auch, trotz fehlender Apple Watch, sämtliche Möglichkeiten der Apple Watch App zur Ansicht bereit gestellt.

Die eingebundenen Screenshots hinterlassen einen guten Eindruck, welche Optionen euch über die Apple Watch App zur Verfügung stehen. Es gibt beispielsweise Einstellungen für das App-Layout, Benachrichtigungen, Helligkeit, Textgröße, Sound und vieles mehr. Über die App habt ihr zudem Zugriff auf dei Einstellungen der installierten Apps. Handoff, Rechtshänder-/Linkshänder Modus und mehr können aktiviert werden. Freunde können eingerichtet werden und ebenso könnt ihr Musik und Fotos synchronisieren.

ios82_companion2

Die Apple Watch kann zum Preis ab 399 Euro ab dem 10. April vorbestellt werden. Der eigentliche Verkaufsstart findet am 24. April statt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kid’s Preschool Game Box

“Die „Kid’s Preschool Game Box ist eine tolle Kombination aus Apps für Kinder, alles in einer Serie.
Knirpse wie auch ältere Kinder können mit den fantastischen Apps in dieser Serie lernen und dabei Spaß haben. Bringen Sie Ihren Kinder alles über Zahlen, das Alphabet, Farben, Puzzles, passende Bilder und noch Vieles mehr bei.
Kinder können sich an einer Auswahl an neun Apps erfreuen: Ausmal-Apps, Puzzlespiele, Zählen, Alphabet-Trainer, „Dots with Tots“, „Easy Crafts“, „Match & Learn“, „Pony Dash“ und „Mole Hunter“.
Viele Stunden Lernspaß sind Ihrem Kind garantiert mit Apps zu Zählübungen oder dem Alphabet. Verbessern Sie seine Konzentrationsfähigkeit mit Puzzlespielen, „Dots with Tots“ oder „Match and Learn“. Entfesseln Sie seine Kreativität mit Ausmalspielen und „Easy Crafts“, oder nehmen Sie es mit auf ein heiteres Abenteuer mit „Pony Dash“ und „Mole Hunter“.
Die herrlichen Animationen, beruhigenden Klänge und die professionell im Studio aufgenommene Sprachausgabe werden Ihrem Kind Freude bereiten und seine Neugierde fesseln. Kinder werden die niedlichen Figuren und lebensechten Gegenstände in diesen Spielen einfach lieben.
Mit der Serie „Jumpstart Kids: 9-In-1 Learn with Fun“ können Sie ein Teil der faszinierenden Welt Ihres Kindes werden und es an unzählige neue Entdeckungen heranführen.
Zaubern Sie Ihrem Kind doch einfach ein Lächeln aufs Gesicht!
Features:
• Lernspaß
• Zahlen, Alphabet und Farben lernen
• Verbesserte Konzentrationsfähigkeit mit Puzzlespielen, „Dots“ und „Match & Learn“
• Kreativer Spaß mit Farben und Basteln
• Genießen Sie abenteuerliche Spiele mit niedlichen Figuren und lebensechten Gegenständen
• Tolle Animationen und wohltuende Klänge

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

smartsteuer 2015: Steuererklärung einfach per iPad-App anfertigen

Die Steuererklärung ist immer etwas aufwendig, wenn am Ende des Tages aber eine Erstattung dabei rumkommt, hat sich der Aufwand gelohnt.

smartsteuer 2015

Die offizielle Frist für die Steuererklärung des rückwirkenden Jahres 2014 endet immer am 31. Mai des darauffolgenden Jahres – ihr habt also noch ein wenig Zeit. Wer die Steuerklärung bequem vom Sofa aus einreichen möchte, kann die iPad-App smartsteuer 2015 (App Store-Link) nutzen.

Der Vorteil hier: Ihr könnt smartsteuer 2015 kostenlos ausprobieren, eure Steuererklärung anfertigen, diese prüfen lassen und seht die berechnete Erstattung (oder wie viel Geld ihr noch überweisen müsst) und könnt dann entscheiden, ob ihr die Erklärung ans Finanzamt sendet – erst dann fällt ein Preis von 14,99 Euro (Einkommensteuererklärung) oder 29,90 (Einkommensteuererklärung, Einnahmenüberschussrechnung inklusive Umsatzsteuer- und Gewerbesteuererklärung) an.

Zur Nutzung von smartsteuer 2015 wird ein kostenloser Account vorausgesetzt. Mit Hilfe von Tipps & Tricks ist die Steuerklärung im Handumdrehen angefertigt, alles ist für das iPad-Display optimiert. Ebenfalls wird automatisch ein separates Interview für die Einnahmenüberschussrechnung, Umsatz- und Gewerbesteuererklärung generiert, auch hilft smartsteuer 2015 bei der Entschlüsselung von elektronischen Bescheiden.

smartsteuer 2015 kann kostenlos ausprobiert werden

Über den smartcheck werden alle Daten auf Plausibilität geprüft, sind alle Daten korrekt eingetragen steht einer verschlüsselten Übertragung an das eigene Finanzamt nichts mehr im Wege. Die Abgabe der Steuererklärung via smartsteuer 2015 wird vom Finanzamt anerkannt, auch ist die iPad-App TÜV-geprüft.

Wenn ihr also noch nicht das richtige Programm für eure Steuererklärung gefunden habt, könnt ihr einen kostenlosen Blick auf smartsteuer 2015 für das iPad werfen. Der Download ist 1,1 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und funktioniert ab iOS 8.0 oder neuer.

Der Artikel smartsteuer 2015: Steuererklärung einfach per iPad-App anfertigen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DNS-Fehler schuld am gestrigen Apple-Ausfall

Gestern Vormittag kam es wohl zu einem der größten Systemausfälle bei Apple in den letzten Jahren. Etwa ab 10 Uhr waren iTunes Store, App Store und damit verbundene Dienste unter iOS und OS X bis in die Abendstunden nicht oder nur sehr eingeschränkt erreichbar. Der Download von Apps funktionierte nicht, auch Musik, Filme oder Bücher konnten nicht gekauft oder geladen werden....

DNS-Fehler schuld am gestrigen Apple-Ausfall
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch soll Passwörter komplett ersetzen

SecSign hat eine Sicherheitslösung entwickelt, die die Apple Watch nutzt, um Passwörter zu beseitigen und Logins erheblich sicherer zu machen. Das Unternehmen hat dazu schon eine Beta-Version einer Apple Watch App zur Multi-Faktor-Authentifizierung entwickelt. Die Lösung ist nicht nur für das Login auf Websites und Rechnern gedacht sondern auch bei Geldautomaten, der Haustechnik oder in Netzwerken denkbar.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5C: Hofer verkauft Smartphone um 100 Euro günstiger

iPhone-5C-640x540

Es dürfte vielen bekannt sein, dass der Lebensmitteldiskonter Hofer (österreichische Aldi-Tochter) mit Beginn des Jahres eine neue Mobilfunkmarke namens “HoT” gestartet hat. Um das Geschäft anzukurbeln, hat sich Hofer nun ab nächster Woche ein spezielles Angebot ausgedacht. Es gibt nämlich ab 19. März das iPhone 5C um 296,77 Euro zu kaufen. Damit liegt Hofer gut 100 Euro unter dem regulären Preis von Apple. Die Smartphones kommen allerdings nicht direkt von Apple, sondern von einem Zwischenhändler.

Interessant ist auch, dass das iPhone 5C für alle Netze offen ist und somit noch attraktiver für alle Interessierten ist. Auf der Homepage von Hofer wird allerdings darauf hingewiesen, dass “diese Aktionsartikel im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.” Wer also nächsten Donnerstag ein Schnäppchen machen will, sollte früh auf den Beinen sein.

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Praxistest: Olympus OM-D E-M5 II kompakte Systemkamera

Einleitung: Ein talentierter Nachfolger Kompakt Marke Olympus Bezeichnung OM-D E-M5 II Art CSC Empf. Preis (€) ca. 1.100 Verfügbarkeit sofort Wie sich die Zeiten doch ändern. Noch vor ca. fünf bis sechs Jahren hätte ich nicht im Traum daran gedacht, eine Vollformat- oder APS-C-Kamera gegen eine mit Four-Thirds-Sensor einzutauschen. Zu groß war damals noch der...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PowerBank von kwmobile

Apple hat es bei dem neuen MacBook vorgemacht: Saft braucht das Land. Doch was machen, wenn der Saft Eures iDevices langsam ausgeht und eine Steckdose nicht in Reichweite ist. Die Lösung kann in Form eines Zusatzakkus (oder neuerdings auch Powerbank) gefunden werden. Kapazität und Größe sind hier sehr flexibel. Dafür haben wir heute ein Modell von kwmobile unter die Lupe genommen. Die Rede ist von der Powerbank mit 18.000 mAh. Kostenpunkt für dieses Gadget: 35,40 EUR. Amazon Kunden vergeben 4,4 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen. 

Beim ersten Betrachten der Powerbank fällt auf, dass diese mit 12mm sehr flach ist. Die Breite liegt bei 123mm und die Länge bei 170mm. Auf der Waage können wir gute 530 Gramm verbuchen.
Geladen werden die 18.000 mAh über einen Micro-USB-Kabel. Es wird empfohlen, den Akku mittels einem entsprechenden Netzstecker über die Steckdose zu laden. Alternativ kann die Powerbank auch über einen normalen USB – Port geladen werden.
Ausgegeben wird der Strom über einen der zwei USB – Porte. Beide Porte haben 5V; einer der beiden Anschlüsse gibt 2,1 A aus, während der andere nur bei 1 A liegt.
Der Ladestand des Akkus wird mittels vier Leuchten neben dem zweiten USB Port symbolisiert. Alternativ können diese Leuchten auch als Taschenlampe fungieren.
Gekauft werden kann die Powerbank hier.  
Fazit: Die Powerbank ist nicht dafür gedacht, dass man sie leicht in die linke Hosentasche stecken kann, damit das Handy geladen wird. Dafür gibt es kleine Ausführungen. Als Begleiter an der Arbeit oder auf irgendwelchen Reisen ist sie aber ideal geeignet.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ThePeriodicTable

Ein Grundperiodensystems, die das folgende für jedes Element enthält:

  • Ordnungszahl
  • Atommasse
  • Atomic Symbol
  • Electron Shell-Konfiguration

* Mehr kommt in den kommenden Updates.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri-Alternative Cortana wird im Herbst auch für iOS kommen

Microsofts Sprachassistentin Cortana soll angeblich noch im Laufe des Jahres als kostenlose App für iOS und Android erhältlich sein. Dies gab ein Mitarbeiter aus der Forschungsabteilung des Unternehmens aus Redmond gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters bekannt.

Cortana

Bei Cortana dreht es sich um eine alternative Software zu Siri. Dass Cortana nicht Windows-exklusiv erhältlich sein wird, bestätigte Microsoft bereits vor einigen Monaten. Mit einer Ankündigung zum Release im kommenden Herbst überraschte Microsoft jedoch nun. Cortana ist demnach nicht nur für Android-Smartphones und iPhones geplant, sondern auch für Tablet-Computer der beiden Systeme. Vor der Freigabe der Cortana-App plant Microsoft zudem eine Keynote, wo die Software dann noch einmal im Detail vorgestellt werden soll. Angeblich wird Cortana gemeinsam mit Windows 10 veröffentlicht, das ebenso vollkommen gratis angeboten wird.

Neue Funktionen von Cortana

Im Vergleich zu den aktuellen Sprachassistenten von Apple und Google soll Cortana deutlich weiterentwickelter sein und zudem einige zusätzliche Features beherrschen. Microsoft erwähnte bereits, dass Cortana in der Lage sein soll, zum Beispiel Inhalte aus E-Mails verstehen zu können. Dies soll vollkommen neue Möglichkeiten für die Nutzer bieten, so Microsoft. Bis zum Keynote-Event im Herbst wird Microsoft außerdem noch einige weitere Funktionen hinzufügen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Übersicht der besten Deals

Auch heute gibt es wieder viele tolle Deals bei den Amazon Blitzangeboten – hier ist die Liste der besten davon.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

9 Uhr

Jabra Stealth Bluetooth Mono-Headset (hier)
Wicked Chili 12200 mAh Akku (hier)
Jabra Solemate Bluetooth-Lautsprecher (hier)

10 Uhr

Transcend Class 10 microSD Karte 32GB (hier)
Epson WorkForce Multifunktionsgerät (hier)
Jabra Cruiser Bluetooth Freisprecheinrichtung (hier)

11 Uhr

Buffalo ultraschnelle Festplatte 1TB (hier)
Yamaha TV Soundstage (hier)
LG 2.1 Soundbar (hier)
Buffalo LinkStation NAS (hier)

Buffalo Linkstation NAS

12 Uhr

Transcend 32GB SD Karte (hier)
Wicked Chili Design Mount für iPhone 5 (hier)
Jabra Supreme+ Bluetooth Mono-Headset (hier)

13 Uhr

Devolo dLAN Starter Kit (hier)
Wacom Bamboo Stylus (hier)

14 Uhr

Transcend JetFlash 16GB USB Stick (hier)
TP-Link WLAN Router (hier)
Jabra Streamer Bluetooth Freisprecheinrichtung (hier)

16 Uhr

Jabra Move Bluetooth On-Ear-Kopfhörer (hier)

17 Uhr

Logitech Bluetooth Lautsprecher (hier)

18 Uhr

Jabra Solemate Bluetooth-Lautsprecher (hier)
Wicked Chili 12200 mAh Akku (hier)
Jabra Revo Bluetooth On-Ear-Kopfhörer (hier)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft plant Cortana Sprachassistent für iOS und Android

Apple setzt auf den Sprachassistenten Siri, Google schickt Google Now ins Rennen und bei Microsoft heißt der digitale Begleiter Cortana. Während Apple und Microsoft ihre Sprachassistenten derzeit nur in den eigenen Produkten zum Einsatz bringen, ist Google offener und setzt Google Now plattformübergreifend ein. Wie es scheint, möchte auch Microsoft seinen Assisenten Cortana einem breiteren Publikum zur Verfügung stellen.

cortana_deutsch

Cortana für iOS und Android?

Vor ungefähr einen Jahr ist Cortana auf den Windows Phones gestartet, mit Windows 10 wird der Assistent auch den PC erreichen. Darüberhinaus arbeitet das Redmonder Unternehmen an einer Cortana-App für iPhone und Android, so Reuters. Dabei dürfte Cortna jedochnicht so eng mit dem System verknüpft werden, wie uner Windows Phone oder Wnidows 10. Fraglich ist, wie komfortabel das umgesetzt werden kann, da Cortana vermutlich nicht systeweit auf fremden Plattformen genutzt werden kann.

Konkurrenz belebt das Geschäft. Dies dürfte auch für persönliche Sprachassistenten gelten. Sowohl Apple, als auch Microsoft und Google haben einen entsprechenden Dienst im Angebot und so werden alle drei Unternehmen angespornt den Service weiter zu entwickeln. Unser Eindruck der letzten Monate ist, dass mal Siri, mal Cortana und mal Google Now in den unterschiedlichen Disziplinen die Nase vorne hat. Den perfekten Sprachassistenten gibt es nicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Paiir: Neue soziale Foto-Plattform lässt zwei verschiedene Nutzer ein Bild generieren

In einigen sozialen Netzwerken ist es üblich, auf gepostete Fotos mit ebensolchen zu antworten. Die App Paiir geht noch einen Schritt weiter.

Paiir 1 Paiir 2 Paiir 3 Paiir 4

Paiir (App Store-Link) ist eine reine iPhone-App, die kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Für die Installation der interaktiven Foto-Sharing-Anwendung sollte man neben 26,1 MB an freiem Speicherplatz auf dem iPhone auch mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen. Eine deutsche Lokalisierung besteht für Paiir bisher noch nicht, aber mit grundlegenden Englischkenntnissen sollte man sich auch so problemlos in der App zurechtfinden.

Paiir bietet ein ungewöhnliches soziales Foto-Netzwerk: Nach Anmeldung über Facebook oder Generierung eines User-Accounts mit Nutzernamen, E-Mail-Adresse und Passwort, kann der neue Paiir-Nutzer Bilder hochladen und sich anderen Usern der Plattform anschließen. Das besondere dabei ist die Tatsache, dass immer zwei Nutzer ein Bild zusammenstellen. Die eigene Hälfte des hochgeladenen Bildes kann von einem beliebigen anderen Paiir-User vervollständigt werden.

Nicht markierte Bildpaare werden in Paiirs nach 24 Stunden wieder gelöscht

In Paiir ist es somit möglich, sowohl bereits bestehende Fotohälften aus der Community mit einem eigenen Foto aus der Camera Roll oder direkt mit einem Schnappschuss aus Paiir heraus zu vervollständigen, als auch die erste Hälfte des Bildes selbst hochzuladen und auf Antworten der User zu warten. Besonders gelungene Kombinationen kann man als Highlight markieren, um sie dauerhaft sichern zu können – ansonsten werden die „Paiirs“ nach spätestens 24 Stunden wieder gelöscht. Vor dem Upload eines Bildteils kann selbiges auch noch mit Effekten, Stickern oder Text versehen werden.

Ebenfalls möglich ist es, komplette Bildpaare entweder in der eigenen Foto-Bibliothek zu sichern oder das Bild über iMessage, Mail oder andere Netzwerke weiterzuleiten. Vorsicht ist daher beim Posten von sensiblen Inhalten oder privatem Fotomaterial geboten – die hochgeladenen Bilder können von jedem Follower gesehen und auch gespeichert werden. Einige der bereits in Paiir vorhandenen Bild-Kombinationen können sich aber durchaus sehen lassen und zeugen von Kreativität und Witz der Community.

Der Artikel Paiir: Neue soziale Foto-Plattform lässt zwei verschiedene Nutzer ein Bild generieren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blurryfy

Mithilfe von Blurryfy kannst du in Sekundenschnelle deine eigenen Bilder durch verschiedene Filter und Effekte (Blur, Downsampling und Sättigung) in wunderschöne Hintergrundbilder für dein iPhone oder iPad verwandeln. 
Durch die Transparenzeffekte in iOS sind verschwommene Hintergründe ein echter Blickfang geworden. Über umfangreiche Exportfunktionen kannst du die fertigen Ergebnisse auch sofort an deine Freunde oder Familie verschicken.
Falls dir das Ergebnis nicht gefällt, kannst du auch den Zufallsgenerator ausprobieren oder das Bild in den Originalzustand zurücksetzen und erneut beginnen. 

Features:

- Importieren von Bildern aus deinem Fotoalbum
- schnelles und einfaches Bearbeiten deiner Fotos zum gewünschten Hintergrundbild. 
- Echtzeitvorschau – du siehst die Änderung noch während du die Filter einstellst (Deaktivierbar in den Einstellungen)
- Export ins Fotoalbum, AirDrop, Mail, Twitter und über die Nachrichten App. 
- Übersichtliches Design
- Für iPhone und iPad (Universal App)
- iOS 8 Fotoerweiterung für die Foto App. (Aktuell technisch auf 1500x1500px Export beschränkt)

Download @
App Store
Entwickler: Patrick Hafner
Preis: 1,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password zur Zeit nur 34,99 €

Haben Sie jemals ein Passwort vergessen? 1Password kann sich alle für Sie merken und sie sicher aufbewahren. Alles, was Sie sich merken müssen, ist Ihr Masterpasswort.

Geliebt und verwendet von Millionen. Probieren Sie 1Password heute aus!

BLEIBEN SIE MIT 1PASSWORD AUF DER SICHEREN SEITE

Jeden Tag gibt es neue Passwörter, die man sich merken muss. Wenn Sie neue erstellen, vergessen Sie sie oftmals. Wenn Sie das gleiche Passwort immer und immer wieder verwenden, werden Sie verwundbar. 1Password löst diese Probleme.

◆ Erstellen Sie starke, einzigartige Passwörter für jede Seite
◆ Sichern Sie Ihre Daten hinter einem einzigen Masterpasswort
◆ Schützen Sie sich mit zugriffssicherer authentifizierter 256-bit AES-Verschlüsselung
◆ Automatische Sperre hält Ihre Daten auch dann verschlossen, wenn Ihr Mac verloren geht oder gestohlen wird

SEIEN SIE MIT 1PASSWORD PRODUKTIVER

1Password hält Sie mit starken und einzigartigen Passwörtern nicht nur auf der sicheren Seite, sondern macht Sie auch produktiver.

◆ Loggen Sie sich automatisch mit Ihrem Lieblingsbrowser in Websites ein
◆ Füllen Sie Kreditkarten- und Registrationsformulare mit einem einzigen Klick aus
◆ Greifen Sie auf Ihre Daten von überall mit 1Password mini zu
◆ Öffnen Sie Websites und schicken Sie Logininformationen automatisch mittels Go & Fill Lesezeichen ab

SCHÜTZEN SIE MEHR ALS NUR PASSWÖRTER

1Password ermöglicht es Ihnen, viel mehr als nur Website-Logindaten zu sichern. Haben Sie all Ihre wichtigen Informationen immer zur Hand.

◆ Sichern Sie Kreditkarten, Secure Notes, Pässe, Bankkonten und vieles mehr
◆ Erinnern Sie sich einfach an Sicherheitsfragen von Websites und generieren Sie sichere Antworten
◆ Lagern Sie Ihre Dokumente und Bilder auf sichere Weise

JEDES GERÄT HAT ALLE LOGINDATEN

1Password unterstützt all Ihre Lieblingsgeräte. Behalten Sie Ihre wichtigen Informationen immer bei sich, egal, wohin Sie gehen.

◆ Unterstützung für iCloud bedeutet sicherere Synchronisation mit der Einfachheit von Apple
◆ Unterstützung für Dropbox bietet plattformübergreifende Synchronisation und Teilen
◆ Verwenden Sie benutzerdefinierte Ordnersynchronisation, um mit der Sicherheit Ihres eigenen Netzwerks mit Computern zu synchronisieren

TEILEN SIE SICHER MIT IHRER FAMILIE ODER IHREN TEAMMITGLIEDERN

1Password ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in mehreren Safes zu organisieren und sie sicher mit anderen zu teilen. Verwenden Sie separate Safes, um zu bestimmen, was Sie teilen, und mit wem Sie es teilen.

◆ Teilen Sie Geschäftslogindaten mit Ihren Mitarbeitern
◆ Erstellen Sie einen Familien-Safe, den Sie mit Ihrem Ehepartner teilen
◆ Verteilen Sie Verschlüsselungscodes auf Ihr Entwicklungsteam
◆ Tauschen Sie Buchhaltungsunterlagen und Dokumente mit Kunden aus

Die Möglichkeiten sind endlos! Das Beste ist, dass Sie Ihre Safes sicher synchronisieren können, damit jedem immer die aktuellsten Informationen zur Verfügung stehen.

UND VIEL VIEL MEHR

◆ Markieren Sie Ihre am meisten verwendeten Objekte als Favoriten
◆ Organisieren Sie Ihre Daten mit Ordnern und Tags
◆ Kraftvolle Suche und Smart Folder
◆ Poweruser-Funktionen inklusive für verbesserte Produktivität
◆ Keine Abospesen oder andere Kosten
◆ Verfügbar in mehr als 10 Sprachen
◆ Kostenlose Unterstützung von einem weltklassigen Kundensupportteam

Download @
Mac App Store
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: 49,99$ 34,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Auto entsteht angeblich in einer Tarnfirma in Sunnyvale

Apple soll sein sagenumwobenes Elektroauto "Titan" einem Medienbericht nach in Sunnyvale in Kalifornien mittels einer Tarnfirma namens SixtyEight Research entwickeln. Das Gebäude der Tarnfirma befindet sich in der Nähe des Firmenhauptsitzes in Cupertino. Apple baut dort angeblich ein Elektroauto. Die Mitarbeiter nehmen angeblich ihre Firmenschilder ab, bevor sie die Gebäude des großen Geländes verlassen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

When Pigs Fly (Wenn Schweine fliegen)

Schweinchen Penelope wollte fliegen.
Jeder sagte, bleib lieber liegen.

Sie gab nie auf und baute zwei Schwingen.
Oh ja! Wie schön! Ich kann es vollbringen!

Drück’ auf Penelope und halt’ sie gedrückt,
damit sie den Berg hinabrennt wie verrückt.

Lass sie los, wenn sie versucht zu steigen.
Machst du’s richtig, wird sie oben bleiben!

Sammle die leckren Geleekügelchen,
wenn sie dreht ein paar Ringelchen.

Tipp: Berühre den Bildschirm während des Flugs,
damit Penelope schon eher runterfliegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jive Jumbo Waterproof Bluetooth Speaker for $22

Jam with the Jive for 12 Hours Straight in the Shower & On the Go
Expires April 13, 2015 23:59 PST
Buy now and get 42% off



KEY FEATURES

Use the Jive in your shower, at the beach, at your next pool party--or make it your excuse to throw one. With 10 booming watts and the ability to withstand submersion in up to 3 feet of water for up to 30 minutes, the Jive brings the beat, rain or shine, for up to 12 hours straight.
    Built-in microphone for hands-free calls Water-resistance rating of iPX7 Approximately 33’L Bluetooth range One-touch redial Strong suction cup for sticking to your wall

COMPATIBILITY

    Any Bluetooth-compatible device

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 3"L x 3"W x 3"H Weight: 6.4 oz 10 watts of rated power Micro-USB interface 2.400GHz-2.480GHz operating frequency Appoximate 33’L Bluetooth range Polymer Li-ion battery Class 2/4 dbm peak power output
Includes:
    1 Jive Jumbo Speaker (black) Power USB cable

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US only Shipping lead time: 1-2 weeks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tembo 33% off today

Tembo
Tembo is a desktop search tool based upon the powerful Spotlight engine. Tembo finds files, folders, mail messages, bookmarks, images and anything else on your Mac.

Tembo shows results grouped by file type. Initially the top 10 matches for each group are shown. Often enough you will find the sought for file right here.

Drill-down into a group reveals up to 2500 results alongside context-sensitive filters. These help narrow down the results list. The "Messages" group, for example, has filters on subject, sender and recipient. The "Images" group has filters for resolution and file type.

Thus Tembo is much more than a file search tool. It works as an extension to Mail or iChat to locate messages; as an extension to Safari to search browsing history and bookmarks.

Why use Tembo rather than Spotlight or the Finder?

    You'll be faster to find the files you are looking for Easy to use interface Grouped search results Up to 2500 results in each group Context-sensitive filters
What filters are available?
    Bookmarks: Type, URL Domain Documents: File Type Fonts: File Type Images: Resolution, File Type Messages: Subject, From, To Movies: File Type, Codec Music: Artist, File Type PDF Documents: Author Source Code: File Type
Which files can Tembo find?
Tembo is based upon the Spotlight index and engine. Tembo can find any file indexed by Spotlight. This includes files in the Library folders. This excludes many low-level system files.

A demo version is available. This version is fully featured but adds a 5 second delay when opening files.



More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bundle of 5 apps 50% off today

Tonality
Tonality gives you the power to create stunning and dramatic black & white images. This is a complete monochrome image editor with more than 150 one-click style presets, totally unique creativity tools, stackable layers, adjustable brushes, RAW file support and so much more will blow you away. Focus 2 brings you powers to create magnificent tilt-shift images and pro-looking portraits, to enhance macro shots and take creative blurring to a whole new level. It's the easiest, fastest way to direct your viewer's eye right where you want it to go. Snapheal magically removes unwanted objects and people, and fixes your images. Get rid of skin imperfections in one click, retouch photos and much more. It's fast, powerful and you can rely on Snapheal with any photos that you take. Snapselect saves you time and helps to manage photos in the new smart way. Easily discover your best images, quickly eliminate similar photos and duplicates, save disk space and make your photo life easier! It works flawlessly with iPhoto, Aperture, Lightroom, any folder and any external drive, including camera SD cards. Intensify is the award-winning app that let's you easily uncover the hidden beauty of your photos. Enjoy unique controls for clarity, pro contrast, structure and image detail, as well as over 70 professional one click presets presets that deliver extraordinary results every time. Intensify is the winner of over 10 software awards, including Best of 2013 on the Mac App Store.

Snapheal
Snapheal magically removes unwanted objects and people, and fixes your images. Get rid of skin imperfections in one click, retouch photos and much more. It's fast, powerful and you can rely on Snapheal with any photos that you take. Unique image healing technologies, that are not available in other apps.
    Get rid of unwanted objects, like wires, garbage bins, cars, etc Delete people from the photos, like tourists that spoil the perfect landscape Remove skin spots and acne Erase text, signatures, watermarks, etc Restore old photos, remove scratches and blemishes
Powerful and creative image retouching tools for landscapes, portraits and other photos.
    Over 15 core image enhancement tools Easily control light, color, contrast, saturation and more Powerful sharpen brush Smart clone and stamp Clarity slider Special technology to adjust shadows and highlights for dark or overexposed images Noise reduction slider Crop, rotate, flip and a lot more
Snapheal takes full advantage of latest OS X developments and supports:
    All popular image formats, including RAW Resolution up to 40 megapixels Import from Aperture and iPhoto Export to Aperture and iPhoto Social sharing to Flickr, Facebook, Twitter, Tumblr and E-mail Latest OS X (10.7 and above)


Focus 2
Focus 2 brings you powers to create magnificent tilt-shift images and pro-looking portraits, to enhance macro shots and take creative blurring to a whole new level. It's the easiest, fastest way to direct your viewer's eye right where you want it to go. Perfect for photographers of all skill levels who want to experiment and take creative blurring effects to a whole new level! Pick among 'Macro', 'Tilt-Shift', 'Portrait', 'Nature', or 'Architecture' tools to get realistic looks in few clicks. Select any object you want to be in the focus on your shot with 'Custom Focus' tool. Please Note: Focus 2 is an upgrade to the original Focus app created by Coppertino, Inc. Macphun has taken over development of Focus to improve it and continue its legacy as the most powerful software of its kind on Mac App Store. If you own the previous version of Focus, Focus 2 is a paid upgrade.

Snapselect
Snapselect saves you time and helps to manage photos in the new smart way. Easily discover your best images, quickly eliminate similar photos and duplicates, save disk space and make your photo life easier! It works flawlessly with iPhoto, Aperture, Lightroom, any folder and any external drive, including camera SD cards.

Intensify
Intensify is the award-winning app that let's you easily uncover the hidden beauty of your photos. Enjoy unique controls for clarity, pro contrast, structure and image detail, as well as over 70 professional one click presets presets that deliver extraordinary results every time. Intensify is the winner of over 10 software awards, including Best of 2013 on the Mac App Store. Here's what you get with Intensify:
    Flawless Detail Enchacement: no haloes on edges, no extra noise in most cases Unique Pro Contrast adjustments make your photos pop Powerful Structure adjustments for impressive dramatic results Smart Sharpness: get clear and sharp images without noise Powerful layers & masking 16-bit image processing with RAW files support Presets developed by Pro photographers


More information

You have less than 1 day to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotoshow Apple Special Event: Übersicht der Themen

Am 9.03.2015 hat das Apple-Team eine Keynote geliefert, die sicherlich einige Fragezeichen aufwirft. Apple Watch mit Lederband weit über EUR 1.000,- im Handel? Nur noch ein einziger Port beim ultra-dünnen neuen Macbook? Warum leuchtet das Apple Logo nicht mehr bei den Computern? Wie sehen typische Anwendungsbeispiele für die Apple Watch aus? Mit diesem Beitrag wollen wir keine Wiederholung des Beitrags “Nach Apple Keynote: Was ist die Apple Watch – alle Details nun bekannt” initiieren, sondern lediglich die Keynote in Form unseres Betrachtungswinkels in Bildern wieder geben. Die Umfrage zur Apple Watch bleibt aktuell, zu welcher wir ebenfalls noch einladen.

Geniesst einfach alle Bilder auf einen Blick. Solltet ihr mehr zu den Bildern erfahren wollen, könnt ihr Euch unterstützend auf unserer Landingpage zum Live Blogging Bereich einlesen.

01_Video 02_HBO_CEO 03_iPhone_units 04_uebersicht 05_medicalResearch 05_Piu_China 05_Today_Health 06_MacBook 07_MacBook 08_MacBook 09_MacBook 10_MacBook 11_Watch 12_Watch_christy 12_Watch 15_Watch_Action 16_Watch_iPhone 17_End 18_Teaser_End
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: