Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.387 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Musik
5.
Spiele
6.
Fotografie
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Musik

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Finanzen
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Soziale Netze
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Unterhaltung
8.
Bildung
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Andreas Gabalier
10.
Genetikk

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Judy Astley
5.
Andreas Gruber
6.
Simon Beckett
7.
Marc Elsberg
8.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
9.
Marc-Uwe Kling
10.
Nele Neuhaus
Stand: 03:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

98 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

7. März 2015

Neuer Tweak aktiviert WhatsApp Anrufe unter iOS

WhatsApp will seiner Messaging App ein VoIP-Telefonie Feature verpassen, ersten Beta Nutzern steht diese Funktion bereits zur Verfügung.

Bis wann WhatsApp allen Nutzern die Möglichkeit bietet Anrufe in WhatsApp zu führen ist noch nicht bekannt, allerdings könnt ihr die WhatsApp Anrufe auch ohne Beta Version aktivieren, und zwar mit einem neuen Tweak vom Entwickler, der uns auch schon WhatsApp Web für das iPhone brachte. Wenn ihr den kostenlosen Cydia Tweak “WhatsApp Call Enabler” installiert und aktiviert habt fallen euch zwei Änderungen in WhatsApp auf. Zum einen wurde der Statustab durch den neuen Reiter “Anrufliste” ersetzt und in euren Chatverläufen erscheint links neben dem Profilbild ein Telefonhörer von welchem ihr die Anrufe absetzen könnt.

WhatsApp Anrufe

Wenn ihr den Tweak installiert solltet ihr allerdings beachten, dass ihr nur Freunde anrufen könnt, denen dieses Feature ebenfalls zur Verfügung steht. Den Tweak findet ihr auf folgender Repository: http://apt.imokhles.com

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Zubehörhersteller plant Akku-Armband für zusätzliche Laufzeit

Nachdem Apples CEO Tim Cook bereits Monate vor dem Markstart der Apple Watch bestätigte, dass die erste Smartwatch des iPhone-Herstellers wohl täglich geladen werden muss und entsprechende Gerüchte rund um eine sehr kurze Akkulaufzeit kursierten, plant ein Zubehörhersteller nun eines der ersten Accessoires für die Apple Watch, das dieses Problem beheben soll. Beim Reserve Strap dreht es um ein Armband für die Apple Watch, das mit einem zusätzlichen Akku ausgestattet ist und dafür sorgt, dass die Smartwatch über einen längeren Zeitraum genutzt werden kann.

Reserce Strap

Zunächst dreht es sich bei diesem geplanten Produkt lediglich um ein erstes Konzept, wobei der Hersteller bereits die Option zur Vorbestellung des Zubehörs anbietet. Wie die Kollegen von 9to5mac berichten, soll das Reserve Strap Armband für die Apple Watch mit 249 US-Dollar zudem zu einem sehr hohen Preis erhältlich sein. Die Technik basiert auf einer magnetischen Ladestation, wobei die Energieübertragung per Induktion verläuft. Angeblich kann die Laufzeit der Apple Watch mithilfe vom Reserve Strap Armband um bis zu 125 Prozent maximiert werden, so der Hersteller.

Marktstart ist noch unbekannt

Fraglich bleibt zum aktuellen Zeitpunkt, inwieweit ein solches Zubehör wirklich notwendig ist. So ist sich Apple bezüglich der niedrigen Akkulaufzeit der Smartwatch bewusst, da der Hersteller eine Energiesparoption integriert. Dennoch könnte die niedrige Akkulaufzeit dafür sorgen, dass einige Verbraucher zu diesem Produkt greifen werden. Wann das Reserve Strap Armband auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad mini 4 mit A8 Prozessor und 802.11ac WLAN?

Laut einem frischen Bericht der japanischen Kollegen von Mac Otakara könnte das iPad mini 3 schon am Montag das Ende seines Lebenszyklus erreichen, da ein neues Modell mit schnellerem Prozessor und superschnellem 802.11ac WLAN fällig sei.  Schaut man sich das iPad mini 3 an, welches zusammen mit dem fortschrittlichen iPad Air 2 auf der Oktober Keynote präsentiert wurde, wundert man sich bestimmt über die selbe Gehäusetiefe im Vergleich zum iPad mini 2, den alten Prozessor vom iPad mini 2 und fehlendes
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples "Spring Forward" Event: Mit welchen Neuheiten ist zu rechnen?

SpringForwardMacRumors

Frische MacBooks, aber noch kein "iPad Pro"

Während am und im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco die Vorbereitungen zu Apples "Spring Forward" Event laufen, ist bereits klar, dass die Watch im Mittelpunkt stehen wird. Doch welche Neuheiten könnten Tim Cook und seine Leute sonst noch aus dem Hut zaubern? Werfen wir einen realistischen Blick auf die Möglichkeiten:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerüchte zum iPhone 6s: 2 GB RAM, Apple-SIM & Force Touch

Auch wenn erstmal das Apple Event rund um die Apple Watch am kommenden Montag ansteht, gibt es bereits Gerüchte um das nächste iPhone, das mit großer Wahrscheinlichkeit den Namen iPhone 6s tragen wird und im Herbst erscheinen wird. Einem Bericht von AppleInsider zufolge soll das nächste Apple-Smartphone über 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Universal-SIM...

Gerüchte zum iPhone 6s: 2 GB RAM, Apple-SIM & Force Touch
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kalorienzähler+

Mit Lumen Trails können Sie Notizen machen, Listen organisieren oder andere wichtige Dinge in Ihrem Leben systematisch aufzeichnen wie beispielsweise Zeiten, Workouts, Ausgaben, Kalorien, Essen, Gewicht, Schlafgewohnheiten und eigentlich… alles das, was Ihnen in den Sinn kommt. Tausende Menschen nutzen es täglich und lieben es, denn es macht wirklich einen Unterschied in ihrem Leben. 

„Ich nutze Lumen Trails bereits sechs Monate und finde e simmer noch toll. Eine der nützlichsten Apps auf meinem iPhone, die dort sicher bleiben wird.“ – David D’Souza

Das Beeindruckende von Lumen Trails ist, dass man damit tatsächlich fast alles systematisch verfolgen kann. Es gibt unzählige andere Apps, mit denen man ein oder zwei Dinge – wie z. B. Kalorienkonsum und Gewicht – gezielt aufzeichnen kann. Aber was ist, wenn Sie sich dazu entschließen, andere Informationen festzuhalten? Wie etwa die Anzahl der Zigaretten, die Sie rauchen (während Sie versuchen, das Rauchen aufzugeben), Ihre Essgewohnheiten oder gar Vermögenswerte? Lumen Trails ist die App für Sie! 

Statt eine App für alle anstehenden Dinge, eine andere zur Übersicht über Ihre Ausgaben und eine weitere zur Gewichtskontrolle zu haben, können Sie jetzt Ihre Startansicht gründlich aufräumen. Eine einzige App genügt voll und ganz. 

Da Lumen Trails exklusiv für das iPhone, iPod Touch und iPad entwickelt wurde, ist es unglaublich leistungsstark, leicht zu handhaben und macht auf dem Retina-Display einen außerordentlich attraktiven Eindruck. Die App kann sogar Ihre Daten automatisch auf Google Drive (iCloud ist standardmäßig eingestellt) sichern und bietet Apple VoiceOver kompletten Zugriff in acht Sprachen. Keine andere App ist mit dieser vergleichbar. Und als ob das noch nicht genug wäre: Ihre Daten sind nicht auf das iPhone beschränkt. Sie können sie in Excel oder Google Docs exportieren! 

Was ist Ihnen momentan also wirklich wichtig? Ihre Gesundheit? Ihre Fitness? Finanzen? Produktivität? 

Verfolgen und erledigen Sie alles Nötige! 

:: Nachricht an Nutzer von iPhone 6 & 6 Plus 

Jetzt können Sie Siri bitten, Informationen für Sie zu finden und dies direkt dem Lumen Trails diktieren. Zum Beispiel halten Sie den Home-Button gedrückt und fragen Siri: „Wie viele Kalorien hat ein Hühnchen-Sandwich?“ Um ein Diktat zu starten, tippen Sie auf den Mikrofon-Button auf der Tastatur und fangen einfach an zu sprechen – Ihre Worte werden in Text verwandelt. 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: 2GB Arbeitsspeicher und Force Touch (aus Apple Watch)?

Könnte das kommende iPhone 6s mit 2GB RAM und einer vorinstallierten Apple SIM kommen? Während in den USA das iPad Air 2 bereits mit der Apple SIM erschienen ist, könnte sich dieser Trend auch auf dem iPhone fortsetzen, wie die Kollegen von AppleInsider berichten. Als weitere Angleichung an das iPad Air 2 soll das nächste iPhone 2GB Arbeitsspeicher besitzen.  Bisher hat Apple alle iPhone Modelle seit dem iPhone 5 mit 1GB RAM ausgestattet und auch eine SIM-Karte holt man sich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Entwickler berichten über weitere technische Details und Features

apple-watch-hands-on

Kurz bevor am Montag die Apple Watch-Keynote startet, sind noch weitere technische Details und Features über die Smartwatch bekannt geworden. Die Informationen stammen von Personen, die mit der Apple Watch gearbeitet haben, also ziemlich sicher von Entwicklern. Vor allem an der Akkulaufzeit soll Apple noch intensiv gearbeitet haben. In früheren Berichten war ja davon die Rede, dass die Uhr bei intensiver Nutzung nur ca. 2,5 bis 4 Stunden durchhalten soll. Dieser Wert soll sich nun auf 5 Stunden erhöht haben. Dadurch hat sich auch die Laufzeit bei gemischter Nutzung gesteigert. Vorher war von 19 Stunden die Rede, jetzt soll die Uhr locker einen ganzen Tag überstehen, aber dennoch täglich aufgeladen werden müssen, denn einen zweiten vollen Tag schafft sie nicht.

Zu Beginn der letzten Woche wurde schon bekannt, dass die Apple Watch über einen Stromsparmodus verfügen wird, der bei einem niedrigen Akkustand zum Einsatz kommt. Neu in dieser Hinsicht ist, dass sich dieser – wenn gewollt – auch dauerhaft nutzen lässt. Allerdings werden dann einige Funktionen deaktiviert, dafür steigt aber die Akkulaufzeit. Wie lange die Uhr in diesem Modus durchhält, ist aber noch nicht bekannt. Auf jeden Fall wird das Display abgedunkelt und bei Verwendung bereits nach zwei Sekunden Inaktivität “schlafen” geschickt.

Was ist noch neu?

  • Standardmäßig sind folgende Apps installiert: Fitness-Statistiken, Aktivität, Uhr, Wetter, Karten, Einstellungen, Kalender und Musik.
  • Auf den getesteten Uhren standen 8 GB Speicherplatz zur Verfügung. Ob es auch mehr (oder weniger) gibt, ist nicht bekannt.
  • Über die Musik-App können Songs auch auf der Apple Watch gespeichert werden. Dies erfolgt, so wie viele andere Konfigurationen, über die “iPhone Companion-App”.
  • Sollte es gewünscht sein, wird der Herzschlag des Nutzer dauerhaft angezeigt. Die Messergebnisse sollen übrigens korrekt sein.
  • Apps können auch direkt über die Apple Watch angeordnet werden und nicht nur über die Companion App.
  • Zum Ausschalten wird der große Button auf der rechten Seite der Apple Watch lange gedrückt. Dann erscheint der von den anderen iDevices bekannte Schieberegler am Display.
  • Die Uhr wird über vollständiges Notification Center verfügen, so wie wir es von iPhone oder iPad kennen.
  • Wenn der Akkustand unter 10 Prozent sinkt, werden automatisch die Benachrichtigungen deaktiviert
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Week Weather: Neu erschienene iPhone-Wetter-App setzt auf übersichtliche Wochenansichten

Während viele Wetter-Apps sich vornehmlich auf die Darstellung des Wetters für die nächsten Stunden oder kommenden zwei Tage konzentrieren, wagt das neue Week Weather einen neuen Ansatz.

Week Weather 1 Week Weather 2 Week Weather 3 Week Weather 4

Wäre es nicht praktisch, wenn man die Wetterverhältnisse für die kommenden sieben Tage gleich in einer einzigen Ansicht übersichtlich präsentiert bekommen würde? Mit Week Weather (App Store-Link), einer 99 Cent teuren Anwendung für iPhone und iPod Touch, ist dieses Anliegen realisiert worden. Die nur 10,1 MB große App benötigt zum Download außerdem iOS 8.1 oder neuer, auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden.

Auch wenn man denken könnte, dass sich das Display des iPhones nicht unbedingt für eine übersichtliche 7-Tages-Ansicht der Wetterverhältnisse eignet, beweist Week Weather das Gegenteil. In einer spaltenartig aufgeteilten Ansicht für jeden der kommenden sieben Tage kann der Nutzer auf einen Blick sehen, an welchen Tagen mit Sonne, Wolken oder Regen zu rechnen ist.

Verschiedene Übersichten für Temperaturen, Niederschlag und Luftfeuchtigkeit

Der Entwickler Wolfgang Augustin beschreibt daher seine Anwendung wie folgt, „Auf einen Blick ist zu sehen, an welchen Tagen und zu welchen Tageszeiten die Sonne scheinen wird, wann es regnen oder wolkig grau sein wird. Separate Übersichten zeigen die ‚Heat Map‘ der Temperaturen der Woche, den Grad der Bewölkung, die Niederschlagsintensität und Luftfeuchtigkeit.“

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, neben dem Scrollen durch die Tageszeiten mit einem Wisch auch die aktuellen Wetterdaten für einen der zuvor hinzugefügten Orte aus der ganzen Welt anzeigen zu lassen. Week Weather bezieht die Wetterdaten vom Norwegischen Meteorologischen Institut und erlaubt es dem Nutzer außerdem, zwischen einem kontrastreichen und einem pastellfarbenem Layout sowie zwischen Celsius- und Fahrenheit-Einheiten auszuwählen. Wer die wichtigsten Wetterdaten für die nächsten Tage schnell und bequem präsentiert bekommen will, sollte sich Week Weather daher einmal genauer ansehen.

Der Artikel Week Weather: Neu erschienene iPhone-Wetter-App setzt auf übersichtliche Wochenansichten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stickman Tennis 2015: Neu aufgelegtes Casual Tennis-Game mit Spieler-Karriere

Die „Stickman“-Spiele zählen sicherlich zu den beliebtesten Casual Game-Reihen im App Store. Nun gibt es eine neue Variante: Stickman Tennis 2015.

Stickman Tennis 2015 1 Stickman Tennis 2015 2 Stickman Tennis 2015 3 Stickman Tennis 2015 4

Stickman Tennis 2015 (App Store-Link) ist die neueste Kreation der Entwickler von Djinnworks, die zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Die Universal-App benötigt zur Installation neben 54,3 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 5.1.1, was für die meisten iDevices kein Problem darstellen sollte. Eine deutsche Lokalisierung ist seit dem Erscheinen am 5. März dieses Jahres noch nicht realisiert worden, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Stickman Tennis 2015 ist eine Neuauflage des beliebten Stickman-Tennis-Spiels, das laut eigenen Aussagen der Entwickler „die Nummer Eins der Tennis-Spiele im Store“ ist, und bietet dem Gamer einige neue Möglichkeiten. So ist es nun in Stickman Tennis 2015 möglich, einen eigenen Spieler zu erstellen, ihn weiter zu verbessern und gegen starke Gegner aus der ganzen Welt antreten zu lassen.

Zehn Tennisplätze und 64 Wettbewerbe sorgen für Langzeitspaß

In Stickman Tennis 2015 stehen die Top 100 der Weltrangliste als Kontrahenten bereit, die in 64 verschiedenen Wettbewerben, auf 10 unterschiedlichen Courts, darunter auch auf Sand in Paris und im berühmten Londoner Vorort Wimbledon mit seinen Rasenplätzen, zu einem Match herausgefordert werden können. Vier Schwierigkeitsgrade sowie ein manueller oder automatischer Fortbewegungs-Modus des eigenen Spielers sorgen zudem für weitere Anpassungen an die eigenen Fähigkeiten.

Der eigene oder ausgewählte Weltranglisten-Spieler, so unter anderem leicht abgeänderte Varianten von Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic oder David Ferrer, zeigen auf dem Platz neben üblichen Top Spins auch Lobs oder Slices, die über entsprechende Buttons am rechten Bildschirmrand ausgeführt werden. Auch das Timing des Schlages spielt eine wichtige Rolle, wenn diese platziert und mit dem nötigen Druck beim Gegner ankommen sollen. Etwas Eingewöhnungszeit sollte man Stickman Tennis 2015 daher schon geben und zunächst statt der langwierigen Tournaments einige schnelle Spiele mit beliebigen Sportlern und auf frei wählbaren Plätzen absolvieren. Freunde von Tennis-Spielen werden aber sicherlich ihre Freude am neuen Stickman Tennis 2015 haben.

Der Artikel Stickman Tennis 2015: Neu aufgelegtes Casual Tennis-Game mit Spieler-Karriere erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store Mitarbeiter sollen Kunden besser kennenlernen, um die Apple Watch zu verkaufen

Wir haben keinen blassen Schimmer, wann Apple den Startschuss für den Apple Watch Verkaufsstart geben wird. Unsere berechtigte Hoffnung liegt darauf, dass Apple am kommenden Montag im Rahmen eines Special Event viele weitere Informationen preisgibt.

Apple Watch 2

Apple fordert persönliches Verkaufsgespräch

Um das Apple Watch Verkaufsgespräch zu personalisieren, instruiert Apple seine Store Mitarbeiter im Vorfeld. Diese sollen ihre Kunden besser kennenlernen, um ihnen eine Entscheidungshilfe beim Kauf der Uhr geben. Zu diesem Zweck hat Apple eine Info an alle Apple Store Mitarbeiter geschickt, welches das Feedback von 16 Store Mitarbeitern widerspiegelt, die die Apple Watch im September 2014 während der Pariser Modewoche in der Boutique Colette gezeigt haben.

So heißt es in dem Memo

Helping customers buy a watch means you need to understand them more. You need to know about their life, their activities, and [needs]… Be prepared to ask permission to interact closely with people.

Apple bittet seine Mitarbeiter, im lockeren Gespräch mit dem Kunden, die Vorlieben des potentiellen Käufers abzuklopfen und dabei bereits auf die Funktionen der Uhr einzugehen, so 9to5Mac. Abhängig von den Antworten, spricht der Apple Store Mitarbeiter Empfehlungen für die drei unterschiedlichen Apple Watch Kollektionen aus. Ein Anwender, der gerne und viel Sport treibt, wird vermutlich die Apple Watch Sport bevorzugen.

Die Anweisungen für die Apple Store Mitarbeiter passen zu einem Bericht von vor wenigen Tagen. Auch da hieß es, dass Mitarbeiter individuell auf einzelnen Kunden einzugehen haben sowie diese zu zusätzlichen Armbändern, einem iPhone-Upgrade und mehr befragen sollen.

Darüberhinaus bereitet Apple seine Store Mitarbeiter im Vorfeld intensiv auf verschiedene Fragen seitens Kunden rund um den Apple Neuankömmling vor. So werden Funktionen wie Apple Pay, Taptic Enginge sowie die technischen Details thematisiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MWC 2015: Hier sind die Antworten auf eure Fragen!

Samsung Gear VR

Ihr habt gefragt, wir haben die Antwort gesucht. Einige Sachen haben wir für euch angeschaut, auf die wir selbst wahrscheinlich nicht gekommen wären. Hier ein Überblick.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gadget-Watch: Forte Life S In-Ear-Kopfhörer (inkl. Gewinnspiel)

Zugegeben, Apple liefert mit seinen EarPods inzwischen durchaus brauchbare und gut klingende Kopfhörer mit seinem iPhone und den iPods aus. Wenn es dann aber doch ein bisschen mehr sein darf, blickt man inzwischen in einen Dschungel aus einer schier unendlichen Auswahl an verschiedenen Kopfhörern in den unterschiedlichsten Preisklassen. Die korrekte Wahl ist hier sicherlich immer Geschmacksache. Wenn es aber um ein wirklich sehr gelungenes Preis/Leistungs-Verhältnis geht, stellt der Forte Life S In-Ear-Kopfhörer aus meiner Sicht eine sehr gute Wahl dar. Für den Test wurde mir dankenswerterweise ein Modell von der Firma Miaku zur Verfügung gestellt. Schon die Verpackung deutet darauf hin, dass es sich hierbei um ein echtes Qualitätsprodukt handelt. Nachdem man die Verpackung geöffnet hat, findet man die Kopfhörer sehr schon dargestellt in einer Schaumstoffeinfassung vor. Ebenfalls in der Packung enthalten sind drei unterschiedlich große Paar Ohraufsätze, sowie ein praktisches Case, in denen sich die Kopfhörer sicher für unterwegs verstauen lassen.

Die Kopfhörer selber verfügen über ein ausreichend langes Kabel inkl. Ein-Knopf-Fernbedienung und einem Mikrofon, über das sich beispielsweise Telefongespräche führen lassen. Die Ohrhörer bestehen aus Metall, was nicht nur für die Wertigkeit des Produkts spricht, sondern sich auch beim Klang positiv bemerkbar macht. Mit dem passenden Aufsatz für die Ohrstöpsel sitzen diese bombenfest und dennoch bequem und schirmen Umgebungsgeräusche gut ab. Wirklich beeindruckend ist aber, was aus den Kopfhörern herauskommt. Zwar ist der Sound ein wenig basslastig, allerdings lässt sich dies über den Equalizer bspw. des iPhone bei Nichtgefallen auch anpassen. Die Lautstärke geht deutlich über das hinaus, was die EarPods zu leisten im Stande sind, so dass ich persönlich es nicht einmal gewagt habe, die Lautstärke voll aufzudrehen. Eine Besonderheit ist die von Forte entwickelte HIF-Technologie (Harmonic Interference Free). Diese minimiert das Phänomen bei dem ein tiefer Bass auf höhere Töne trifft, und dabei Interferenzen erzeugt, die wie ein Echo wahrgenommen werden können. Ich habe verschiedene Musikstile in jeweils 256 kbps AAC mit den Kopfhörern getestet und keine Unterschiede in der Qualität feststellen können. Letzten Endes sind Klang und Sound natürlich sehr subjektiv und letztlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Mir persönlich gefällt der Klang des Forte Life S jedoch ausgesprochen gut.

Während die Leistung also schon einemal meine Erwartungen erfüllte, blicken wir abschließend noch auf den Preis. Der Forte Life S geht für € 69,99 über den Ladentisch, was für den einen oder anderen vielleicht nicht als ganz so günstig angesehen werden mag, dafür allerdings auch jede Menge Leistung und Style bietet. Verglichen mit den € 79,- teuren Apple In-Ear Headphones liegt der Forte Life S bei geringerem Preis sogar meilenweit vorne. Insofern kann ich ihn an dieser Stelle wärmstens empfehlen.

Wie in der Überschrift bereits angekündigt, geht mit diesem Review auch ein Gewinnspiel einher. Die Firma Miaku hat mir dafür zwei Exemplare des Forte Life S zur Verfügung gestellt. Einen dieser Kopfhörer verlose ich hier im Blog, den anderen über Twitter. Wer an der Verlosung des ersten Kopfhörers teilnehmen möchte, hinterlässt bis zum 22. März 2015 um 23:59 Uhr einen entsprechenden Kommentar zu diesem Artikel. Wichtig: Unbedingt eine gültige E-Mail Adresse im dafür vorgesehenen und nicht veröffentlichten Feld angeben! Eine mir vertraute Glücksfee wird dann aus allen Kommentaren die Gewinner ermitteln! Diese werden von mir per E-Mail benachrichtigt. Bitte checkt hierzu auch euren Spam-Ordner. Um den anderen Kopfhörer zu gewinnen, retweetet ihr diesen Tweet und werdet Follower von Miaku bei Twitter. Aus allen Retweets wird dann ebenfalls von der Glücksfee der Gewinner ausgewählt und von mir entsprechend benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Viel Glück!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Event: Liveticker und Chat

SpringForward2

Montag, 9. März ab 17:30 Uhr auf Apfel-Live.de

Wie schon bei den Apple-Events im vergangenen Herbst bieten wir auch diesmal wieder einen Liveticker mit Radio und Chat auf Apfel-Live.de. Dort erfahrt Ihr sofort alles über die Neuheiten – in Deutsch. Die ideale Ergänzung zum offiziellen Live-Stream von Apple. Beginn: 17:30 Uhr. Schon mal vormerken…
Apfel-Live.de ist ein Projekt von Apfelpage.de, iPlayApps.de, Macintalk.de, Tekonaut.de, AppleNow.de und GeekOut.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 7.3.15

Produktivität

Marboo Marboo
Preis: Kostenlos
OneDrive OneDrive
Preis: Kostenlos
Jibber Jibber
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

WebDAVNav Server WebDAVNav Server
Preis: Kostenlos

Fotografie

Faces Faces
Preis: Kostenlos

Soziale Netze

KakaoTalk KakaoTalk
Preis: Kostenlos

Wetter

PredictWind Offshore PredictWind Offshore
Preis: Kostenlos

Musik

Radiosai Radiosai
Preis: Kostenlos

Wirtschaft

Direct Mail Direct Mail
Preis: Kostenlos
Colorful Word Colorful Word
Preis: 19,99 €
Blueprint Lite Blueprint Lite
Preis: Kostenlos

Spiele

Dubstep Slots Dubstep Slots
Preis: Kostenlos
Pinochle Lite Pinochle Lite
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab 18 Uhr: Lightning-Kabel – zertifiziert und kurz im Blitzangebot

Die heutigen Amazon-Blitzangebote kennt Ihr seit heute früh. Auf zwei Aktionen um 18 und 19 Uhr wollen wir extra hinweisen.

Die zertifizierten Lightning-Kabel von Buysics können wir sehr empfehlen, wir haben in der Vergangenheit mehrere gekauft und sind bis heute zufrieden. Ab 18 Uhr bzw. 19 Uhr gibt es das 1-Meter-Kabel für kurze Zeit zum Angebotspreis – in weiß ab 18 Uhr, in schwarz ab 19 Uhr. Normalpreis: 13,99 Euro. Wir rechnen mit einer guten Ersparnis und damit, dass die Kabel schnell vergriffen sind.

ab 18 Uhr: Buysics 1 Meter, weiß
ab 19 Uhr: Buysics 1 Meter, schwarz

Buysics

(Autor: Toby)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab 18 Uhr: Zertifizierte Lightning-Kabel im Amazon-Blitzangebot

Ihr sucht noch nach guten und günstigen Lightning-Kabeln? Heute gibt es welche bei Amazon günstiger.

Buysics LigntingDie Lightning-Kabel von BUYSICS haben wir schon länger im Einsatz und sind damit sehr zufrieden. Sie sind zwar etwas dicker als die Kabel von Apple, sind dafür aber auch deutlich günstiger. Heute gibt es sowohl die weiße als auch schwarze Version in der Länge 1 Meter im Amazon-Blitzangebot.

  • ab 18 Uhr: BUYSICS Lade- & Sync-Kabel 1 Meter, weiß (Amazon-Link)
  • ab 19 Uhr: BUYSICS Lade- & Sync-Kabel 1 Meter, schwarz (Amazon-Link)

Aktuell kosten die Lightning-Kabel 13,99 Euro und können zur angegebenen Uhrzeit nochmals günstiger erworben werden. Wenn bei euch im Haushalt chronischer Kabel-Mangel herrscht, könnt ihr jetzt jeden Raum mit einem neuen Lightning-Kabel ausstatten.

Wie immer gilt: Die Blitzangebote sind nur solange gültig wie der Vorrat reicht oder die Zeit abgelaufen ist. Bei Interesse solltet ihr also pünktlich zuschlagen.

Der Artikel Ab 18 Uhr: Zertifizierte Lightning-Kabel im Amazon-Blitzangebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Temple Run Oz

Temple Run

Temple Run ist fast schon ein Klassiker unter den iOS-Games. Jetzt gibt es eine weitere Variante des Spiels, nämlich “Temple Run Oz” im Rahmen von Apple’s App der Woche-Aktion gratis. Damit erspart man sich 1,99 Euro. Temple Run Oz ist nur eine kleine Abwandlung des Originals und lehnt sich an den Kinofilm “Die fantastische Welt von Oz” an. Am Spielprinzip hat sich nichts geändert. Man läuft immer noch durch den Dschungel und muss Gefahren ausweichen. Damit ihr euch einen kleinen Eindruck vom Spiel machen könnt, haben wir den Launch-Trailer eingebettet.

(Video-Direktlink)

Wer also ein Fan von Temple Run ist, sollte die Gelegenheit nutzen, das Spiel gratis zu erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen: iPhone Akku, Kurse für Swift, Mac, iOS-Games

Wollt Ihr Euren Mac besser kennenlernen oder selbst Spiele und Apps programmieren?

Laden, programmieren, spielen – hier vier gute Deals, die bald auslaufen.

Mit einem Kurs rund um OS X und Euren Mac erfahrt Ihr alles Wissenswerte und mehr. Dieser besteht aus über 90 Lektionen und kommt mit mehr als 8 Stunden Videomaterial. Ihr lernt nicht nur Basics, sondern auch fortgeschrittene Themen, wie Logs, Sicherheit und mehr. Normalerweise kostet der Kurs 99 Dollar (92 Euro), er wurde allerdings kurzzeitig auf 29 Dollar (rund 26 Euro) herabgesetzt.

Mac OS X Power-User Course hier ansehen

Unity3D Bundle Stacksocial Maerz15

Unity 3D ist eine tolle Engine, mit der Ihr Spiele für iOS, OS X, aber auch Windows, Android, Linux und andere Platformen erstellen könnt. Ein Kurs-Paket mit Einführungen zu sieben unterschiedlichen Aspekten lehrt Euch von Puzzler über FPS bis hin zum Mobile Game, wie es geht. Statt der üblichen 573 Dollar (528 Euro) bezahlt Ihr aktuell nur 49 Dollar (45 Euro).

Unity3D Bundle hier ansehen

Wollt Ihr Euch lieber auf Apps und iOS spezialisieren? Dann ist das Bundle mit allen Informationen zu Swift und XCode eher etwas für Euch. Dieses bietet mehr als 1000 Videos. Im Laufe der Anleitungen lernt Ihr alle wichtigen Aspekte der App-Programmierung und erstellt selbst diverse Anwendungen. Eigentlich kostet der hochqualitative Kurs satte 2956 Dollar (2720 Euro), wurde aber auf 99 Dollar (91 Euro) herabgesetzt.

iOS & Swift Bootcamp hier ansehen

Abschließend noch mal der Hinweis auf den nützlichen und gerade sehr preiswerten iPhone- und iPad-Akku PowerVault. In 2 Tage läuft dieser Deal aus. Dieser Akku hat eine Kapazität von satten 18000 mAh und wurde um 67 Prozent reduziert. Der flache Akku wird international versendet und kostet aktuell 34,99 Dollar inklusive Versandkosten (rund 32 Euro). Regulärer Preis: 109 Dollar (101 Euro).

PowerVault hier ansehen

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bittet Apple Watch App-Entwickler Ankündigungen zurückzustellen

Erst kürzlich haben wir darüber berichet, dass Apple ausgewählte Apple Watch App-Entwickler nach Cupertino eigeladen hat, um mit ihnen gemeinsam das Feintuning an den Apps für die Apple Watch vorzunehmen. Erste kleinere Details dieser „Sessions“ kamen ans Tageslicht, was Apple alles andere als gut geschmeckt haben dürfte.

apple-watch

Bitte nichts vorher verraten…

Nicht ohne Grund hat Apple die Apple Watch App-Entwickler, die an den Veranstaltungen in Cupertino teilgenommen haben, gebeten, ihre App-Ankündigungen zurückzustellen. Apple bittet darum, dass keine Details, Screenshots, Videos oder Informationen zur Freigabe getätigt werden, zumindest bis zum Apple Event am kommenden Montag. In einigen Fällen hat Apple sogar darum geben, Informationen bis Ende März bzw. Anfang April aufzusparen.

Apple möchte das Heft selbst in der Hand behalten und über die Apple Watch sowie zugehörige Apps sprechen. Dazu lädt der Hersteller am Montag ins Yerba Buena Center nach San Francsico. Dann werden wir viele weitere Details zur Apple Watch erfahren und Apps demonstriert bekommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nähere Details zur Apple Watch kurz vor der Keynote

Auch kurz vor der Keynote am Montag gibt es neue Details zur Apple Watch. Apple soll weitere Optimierungen an der Stromversorgung vorgenommen haben, wodurch man eine durchgängige aktive Nutzung von 5 Stunden erreichen könne. Bei normaler typischer Nutzung soll es laut Quellen von 9to5mac unproblematisch sein, über einen ganzen Tag zu kommen. Die ungenannte Quelle […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Übersetzer HD : Aus dem Deutschen in ca. 60 Weltsprachen übersetzen (mit Spracherkennung und Text-To-Speech)

Mit Übersetzer HD können Sie jeden Text in 58 Weltsprachen übersetzen lassen. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Quellensprache sowie Ihre Zielsprache auszuwählen, den Text einzugeben und auf den Übersetzungsbutton zu klicken. Kinderleicht.

Sie müssen den Text noch nicht einmal tippen. Sprechen Sie einfach und das Gesprochene wird in einen Text konvertiert und sofort übersetzt.

Sie können Ihre Übersetzung per E-Mail oder SMS verschicken oder auf Facebook bzw. Twitter posten.

Wenn Sie in einer fremden Sprache kommunizieren müssen, die Sie nicht beherrschen, ist diese App DEFINITIV DAS RICHTIGE FÜR SIE.

- Übersetzen Sie den Text in eine Sprache Ihrer Wahl.
- Versenden Sie die Übersetzung als Nachricht oder E-Mail.
- Teilen Sie Ihre Übersetzung auf Twitter oder Facebook.
- Kopieren Sie Ihre Übersetzung in andere Apps auf Ihrem iPad.

:: :: UNTERSTÜTZTE SPRACHEN :

● Afrikaans
● Albanisch
● Arabisch
● Weißrussisch
● Bulgarisch
● Katalanisch
● Chinesisch
● Chinesisch (traditionell)
● Kroatisch
● Tschechisch
● Dänisch
● Niederländisch
● Englisch
● Estnisch
● Filipino
● Finnisch
● Französisch
● Deutsch
● Griechisch
● Hindi
● Ungarisch
● Isländisch
● Indonesisch
● Irisch
● Italienisch
● Japanisch
● Koreanisch
● Lettisch
● Litauisch
● Mazedonisch
● Malaiisch
● Maltesisch
● Norwegisch
● Polnisch
● Portugiesisch
● Rumänisch
● Russisch
● Slowakisch
● Slowenisch
● Spanisch
● Suaheli
● Schwedisch
● Thailändisch
● Türkisch
● Ukrainisch
● Vietnamesisch
● Walisisch
● Armenisch
● Aserbaidschanisch
● Baskisch
● Georgisch
● Gujarati
● Haitianisch
● Kannada
● Latein
● Tamilisch
● Telugu
● Urdu

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sollten Apple TV Nutzer gespannt auf das Apple Watch Event sein?

Am Montag den 9. März veranstaltet Apple mal wieder ein Event. Wenn man sich die eigens für das Event erstellte Webseite mit der Einladung genau ansieht, lässt sich anhand des Slogans „Spring Forward“ bereits erahnen, dass sich das Event hauptsächlich um die Apple Watch drehen wird. Aber dieses Event könnte auch für Apple TV User […]

The post Sollten Apple TV Nutzer gespannt auf das Apple Watch Event sein? appeared first on Apfel TV.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das erste Akku-Armband für die Apple Watch - wegen ihrer kurzen Laufzeit

Die Apple Watch soll jede Nacht geladen werden, hatte Tim Cook kürzlich bestätigt. Bei heftiger Benutzung wird sie angeblich aber schon viel früher schlapp machen, etwa wenn viel mit ihr gespielt wird. Damit niemand sein Ladekabel in der Jackentasche transportieren muss, hat ein Zubehörhersteller eine alternatives Armband geplant, das einen Zusatzakku enthält, mit dem der Uhrenakku geladen wird. Der Reserve Strap wird allerdings nicht günstig.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt kostenlos: Screenshots löscht Bildschirmfotos automatisch

Der Download der Applikation Screenshots kann heute gratis getätigt werden. Was die App kann, verraten wir folgend.

Scrennshots

Eure Foto-Bibliothek quillt langsam über? Mit dem nun kostenlosen Tool Screenshots (App Store-Link) könnt ihr zumindest alle angefertigten Bildschirmfotos automatisch löschen lassen. Der Download kostet sonst 99 Cent und ist seit kurzer Zeit auch für das iPad optimiert.

Wenn ihr den Zugriff auf eure Fotos gewährt habt, erkennt die Applikation in Sekundenschnelle, wie viele Screenshots ihr gespeichert habt – bei mir sind es 1553 Bilder, von denen ich eigentlich 99 Prozent ohne Bedenken löschen könnte.

Über den Auswählen-Dialog könnt ihr nun Bilder markieren, die ihr entweder löschen, ausblenden oder teilen wollt. Leider gibt es hier keine Schnellauswahl über Wischgesten, die Auswahl muss händisch erfolgen. Allerdings bietet Screenshots einige Einstellungen, die eine Filterung der Bilder erlauben. So könnt ihr die Sortierreihenfolgen ändern oder nur die Fotos der letzten 30 Tage anzeigen lassen. Ebenfalls möglich ist eine Filterung nach Hoch- und Querformatbilder, zudem lässt sich eingrenzen, mit welchem Gerät die Bildschirmaufnahmen getätigt wurden. Dabei ist die Handhabung sehr einfach, das Layout gelungen, aber minimal.

Screenshots verrichtet einen guten Dienst, hat klitzekleine Schwächen, darf dafür aber auch kostenlos aus dem App Store geladen werden und kommt ohne Werbung und In-App-Käufe aus. Beachtet aber: Wenn ihr Bilder löscht, werden diese weiterhin im Ordner “Zuletzt gelöscht” gelistet, die automatisch nach 30 Tagen endgültig gelöscht werden – optional könnt ihr diese Aktion auch sofort anstoßen.

Der Artikel Jetzt kostenlos: Screenshots löscht Bildschirmfotos automatisch erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ROOL von Roulette Expert

Als ein erfahrener Spieler, strategisches Genie und vorwärts orientierter Intellektueller, wettest du nie, ohne dass es passt und deine Erfahrung darin steckt. In mehr als 100 Ländern nutzen Menschen ROOL apps um online Roulette und Tischroulette zu spielen. Mit genug Präzision um das Kasino zu schlagen kannst du festlegen, welche Bereiche des Roulette-Rads wahrscheinlich als nächstes gewinnen werden. Dies wird erreicht, weil die Physik des Roulette-Rads verstanden wurde: Welche Muster wahrscheinlich langfristig erscheinen, und wie man diese Muster identifiziert und für sich nutzbar macht.

Wie wäre es, wenn du die auf der Roulette Markise gezeigten Nummern sehen könntest und dadurch leicht errechnen könntest, welche Nummern mit den nächsten Umdrehungen getroffen werden? Wie wäre es wenn das Kasino nicht weiterhin eine gewinnende Hand über dich halten würde, weil du das geheime Muster verstehst, das zufälligen Zahlen unterliegt? Wie viel wäre dir dieses Wissen wert? In den letzten 6 Monaten haben wir mehr als €680000 ausgegeben, nur um Roulette zu untersuchen. Wie können wir das Spiel weiterhin spielen, wenn wir es nicht schaffen, die Kosten zu decken?

ROOList ein App, das speziell für professionelle Roulette Spieler Designer wurde, sodass diese die Wahrscheinlichkeiten zusammen mit den physikalischen und mathematischen Mustern im Spiel Roulette beobachten können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weitere Details zur Apple Watch bekannt geworden

Am Montagabend findet Apples "Spring Forward"-Event in San Francisco statt und die Apple Watch wird eines der wichtigsten Themen darstellen. Inzwischen sind noch einige weitere Details ans Tageslicht gekommen , zu denen Apple sich wahrscheinlich ebenfalls am Montag äußern wird. Anfang des Jahres hielt der Akku der Apple Watch angeblich nur 2,5 bis 4 Stunden bei dauerhafter Nutzung - einem Beric...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eddy Cue erklärt Apple Pay auf der Apple Watch

Kurz vor dem Apple Event am kommenden Montag ist die Apple Watch in aller Munde. Die Apple Marketingmaschinerie ist bereits im vollen Gange und dies wird sich vermutlich in den kommenden Wochen bis zum eigentlichen Verkaufsstart und darüberhinaus fortsetzen.

apple_watch_apple_pay

Eddy Cue erklärt Apple Pay mit der Apple Watch

Kurz vor dem Event gibt Apple Senior Vice President Eddy Cue einen Einblick darin, wie Apple Pay mit der Apple Watch funktioniert. Bis dato können nur iPhone 6 & iPhone 6 Plus zum Bezahlen mittels Apple Pay genutzt werden. iPhone vor das Bezahlterminal halten, Fingerabdrucksensor berühren, fertig.

Als Fan der Golden State Warriors, war Cue am Freitag beim Spiel seiner Mannschaft in der Oracle Arena in Oakland. Natürlich war er nicht ganz ohne Hintergedanken und ohne Auftrag bei dem Spiel. Er half dabei, Apple Pay und somit das mobile Apple Bezahlsystem im offiziellen Warriors Store sowie im gesamten Stadion an Verkaufsständen einzuführen. Die Oracle Arena ist das zweite Basketball-Stadion in den USA, welches Apple Pay akzeptiert. Zuvor war der Service bereits in verschiedenen Football-Stadien eingeführt worden. Mit Apple Pay können beispielsweise Warteschlangen am Getränkestand minimiert werden

Cue trug eine Apple Watch (Edelstahl) und gab ein paar weitere Informationen zum Einsatz von Apple Pay mit der Apple Watch, so Mashable. Solange das iPhone in Reichweite und die Apple Watch entsperrt ist, reicht es, dass eine Bezahlung mit einem Doppelklick auf die seitliche Apple Watch Taste angestoßen wird. Touch ID oder ein Passcode werden nicht benötigt. Eine Authentifizierung auf dem iPhone ist dann nicht notwendig. Die Apple Watch benötigt Hautkontakt für den Bezahlvorgang und muss entsperrt sein.

Sicherheit mit höchster Priorität

“The secure way is really critical and making sure that the card is tokenized… the fingerprint and then the privacy piece is really important,” Cue said. “You don’t want anyone else knowing that I’m buying whatever I’m buying. I think those are bars that we’ve set now for payments that I think if anybody else wants to do you have to do at least that.”

Apple Pay mit der Apple Watch funktioniert auch im Zusammenspiel mit dem iPone 5, auch wenn dieses Gerät weder Touch ID noch NFC besitzt. Der Passcode wird einfach mittels iPhone oder Watch eingegeben. NFC besitzt die Apple Watch allerdings. Dabei gibt Cue zu verstehen, wie wichtig Apple der Sicherheitsaspekt in diesem Zusammenspiel war.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wikiwand: Der leistungsstarke Wikipedia-Reader

Der Wikipedia-Reader von Wikiwand ist der schnellste Weg, um auf Wikipedia Antworten zu finden. Greifen Sie unterwegs schnell auf Informationen zu, mithilfe von Wikiwands leistungsfähiger mehrsprachiger Suche, der schnellen Fakten-Anzeige, der Link-Vorschau und der Artikel-Textsuche – dargestellt auf einer preisgekrönten Benutzeroberfläche.

LEISTUNGSFÄHIGE SUCHE
• Mehrsprachige Suche (bis zu drei gleichzeitig)
• Unglaublich akkurate Suchergebnisse mit Bildern
• Unterschiedliche Symbole für Personen, Orte, Filme, Musik usw.
• Möglichkeit zur Suche innerhalb des Artikels
• Vorheriges Laden der Artikel ermöglicht sofortigen Zugriff

EINFACHE NAVIGATION
• Außergewöhnlich schnelle Fakten-Anzeige
• Das smarte Inhaltsverzeichnis ist nur ein Tippen/Wischen entfernt
• Die fixierte Kopfzeile zeigt den gerade gelesenen Abschnitt an
• Schnelle Link-Vorschau ohne den Artikel verlassen zu müssen
• Ändern Sie ganz einfach die Sprache der Artikel

PREISGEKRÖNTE BENUTZEROBERFLÄCHE
• Elegante und intuitive Benutzeroberfläche
• Preisgekrönte Artikeldarstellung mit herausragender Typographie
• Umfangreiche Fotogalerie mit durchlaufender Navigation
• Eine interaktive Karte, die Artikel in der Nähe Ihres aktuellen Standortes anzeigt
• Interaktive Karten für Artikel (Länder, Städte und andere Orte)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur kurze Zeit: iPad mini 2 WiFi + Cellular zum Bestpreis

Im Weekend-Deal bei Cyberport gibt es das iPad mini 2 mit WiFi + Cellular nur kurze Zeit zum Bestpreis.

Die Variante mit 64 GB Speicher in silber wird für 459 Euro abgegeben. Für den Versand fallen keine Kosten an.

iPad mini 2 für 459 Euro hier bestellen

Noch zwei Hinweise: Die 2. Generation und die 3. Generation des iPad mini sind nahezu identisch. Nur der Fingerabdrucksensor wurde in der 3. Generation zusätzlich verbaut. Das iPad mini 3 würde bei Apple 609 Euro kosten. Da können wir Euch bei diesem Cyberport-Deal nur empfehlen, bei Interesse zum iPad mini 2 zu greifen. Schon morgen, Sonntag, läuft das Angebot ab. Der Deal gilt nur solange der Vorrat reicht (danke an alle Tippgeber).

iPad mini 2 ohne Touch ID

(Autor: Toby) 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Public Beta für OS X 10.10.3 inklusive Photos verfügbar

Soeben hat Apple die erste offene Beta-Version von OS X Yosemite 10.10.3 freigegeben. Neben den üblichen Fehlerbehebungen bringt das Update auch die angekündigte Photos App mit. Außerdem gibt es neue Emojis für OS X und die Zwei-Stufen-Anmeldung für Google Konten wird ebenfalls unterstützt.

Bereits vor wenigen Wochen hat Apple die erste...

Erste Public Beta für OS X 10.10.3 inklusive Photos verfügbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote | Bluetooth-Lautsprecher, High-Tech-Spielzeug und Kopfhörer

Amazon Blitzangebote | Bluetooth-Lautsprecher, High-Tech-Spielzeug und Kopfhörer
Am heutigen Samstag lohnt sich ein Blick auf die Amazon Blitzangebote. Unter anderem gibt es Bluetooth-Lautsprecher, High-Tech-Spielzeug und Kopfhörer zu reduzierten Preisen. Wie immer gilt, dass die Angebote nur für eine gewisse Zeit gültig und in der Menge begrenzt sind.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyberport: Apple iPad mini 2 WiFi + Cellular mit 64 GB für 459 Euro

Ihr seid noch auf der Suche nach einem iPad mini? Cyberport bietet dieses günstiger an.

ipad mini 2 silberBei Cyberport gibt es als Weekend-Deal das iPad mini 2 WiFi + Cellular mit 64 GB Speicher in der Farbe Silber für 459 Euro inklusive kostenlosen Versand. Im Internetpreisvergleich zahlt man 458 Euro, allerdings handelt es sich um den Bestpreis, den es je gab. Günstiger konnte man das iPad mini 2 in dieser Ausstattung noch nie erwerben.

  • iPad mini 2 WiFi + Cellular 64 GB in Silber (zum Angebot)

Zum iPad mini 2 gibt es ansonsten nicht viel zu sagen. Das Retina-Display sorgt für tolle Grafiken und scharfen Text, mit dem Apple A7-Chip und iOS 8 wird für Performance gesorgt. Das iPad mini ist aufgrund der Größe sehr portable und flexibel einsetzbar. Im Gegensatz zum iPad mini 3 müsst ihr nur auf den Fingerabdrucksensor verzichten.

Der Versand erfolgt kostenfrei, das iPad mini 2 ist in ausreichender Stückzahl vorhanden. Wer nicht immer das neuste Gerät besitzen muss, bekommt für 459 Euro ein tolles iPad mit mehr als ausreichend Speicherplatz geboten – auch das Surfen im Mobilfunknetz ist aufgrund des Cellular-Moduls ohne Probleme machbar, insofern ihr einen entsprechenden Tarif gebucht habt.

Das Angebot zum iPad mini 2 ist noch bis einschließlich 8. März 2015 gültig.

Der Artikel Cyberport: Apple iPad mini 2 WiFi + Cellular mit 64 GB für 459 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kreativ-App Inspire für iPhone und iPod Touch gerade kostenlos

Inspire IconDie sonst 4,99 Euro kostende Mal- und Zeichnen-App Inspire – Paint, Draw & Sketch ist zum gestrigen 540. Geburtstag des italienischen Malers, Bildhauers und Architekten Michelangelo kurzzeitig kostenlos zu haben. Die App läuft nur auf den neueren Geräten, die sie iOS 8.0 oder neuer verlangt.

Die App verlangt iOS 8, weil sie neben 64 Bit-Support im Januar in der Version 4 komplett auf die Nutzung der  iOS 8 Möglichkeiten und des quad-core Prozessors im iPhone 6 verbessert und aktuialisiert wurde. Bereits vorher wurde die Bildanzeige auf 60 Bilder pro Sekunde erhöht, was sich beim Zoomen und Zeichnen durch bessere Übergänge bemerkbar macht. Mit der Mal-Engine Sorcery, die auf OpenGL basiert, erreicht KiwiPixel zudem eine besondere Grafikqualität.

Mit Inspire kannst Du auf dem iPhone-Display kreativ zeichnen und malen und dabei ganz einzigartige Kunstwerke erschaffen. Dass es bis zur Perfektion eines Michelangelo reicht, bezweifle ich zwar, aber es gibt Nutzer, die mit einer solchen App tolle Bilder erstellen können. Nützlich ist die App sicher auch für Skizzen, also wenn man etwas sieht, was man festhalten möchte.

Das Werkzeug dafür ist sehr umfangreich: Allein 70 Zeichen- und Malgeräte stehen zur Auswahl, darunter Ölfarbenpinsel, Wachsmalstifte, Bleistifte und Kreide. Man kann diese Zeichenwerkzeuge nass und trocken verwenden und so unterschiedliche Striche erzeugen. Zudem reagieren die Zeichengeräte drucksensitiv.  Jeden Pinsel oder Stift kann man natürlich noch einstellen: Größe, Deckkraft, Farbmenge und vieles mehr kannst Du festlegen.

Dann gibt es drei Leinwandgrößen und bis zu 1000 Schritte, die man rückgängig oder wiederherstellen kann. Die Leinwand kann bis zu 6400% vergrößert werden, so dass man auch kleinste Details zeichnen kann.

Ein interessantes Feature ist, dass Dein Zeichnen automatisch im Hintergrund als Video aufgenommen wird und das Video dann von Dir gespeichert werden kann. So entstehen Videos von Deiner Kreativität, die Du auch in 1080p veröffentlichen kannst. Auch Deine Kunstwerke selbst kannst Du ganz einfach in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Am Besten kann man mit Inspire arbeiten, wenn man einen der folgenden Zeichenstifte nutzt: Wacom Intuos Creative 1 und Wacom Intous Creative 2, Adonit Jot Touch 4, Ten 1 Pogo Connect 1 oder Ten 1 Pogo Connect 2. (Ich habe die Links zu Amazon mal hinterlegt).

Ich habe Euch mal ein Video eingebettet, mit dem man gut sehen kann, wie mit Inspire Bilder entstehen können. Ähnliche Filme zeigt die App auch beim Start auf Eurem Gerät an.

Inspire – Paint, Draw & Sketch läuft auf iPhone und iPod Touch mit iOS 8.0 oder neuer. Die App belegt 237 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Der Normalpreis ist 4,99 Euro – voraussichtlich nur noch ein paar Stunden kostenlos. Wenn die kostenlos-Aktion für die Vollversion vorbei ist, kannst Du zum Testen Inspire Free runterladen, die hat dann nur 12 Pinsel und weitere Einschränkungen, reicht aber zum Testen.

Für das iPad gibt es eine Extra-App: Inspire Pro – Paint, Draw & Sketch, die natürlich von dem größeren Display profitiert und mit 9,99 Euro auch nicht ganz billig ist.

Hohe Anforderungen für Höchstleistung: Inspire läuft nur auf den neueren Geräten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 7.3.15

Produktivität

Dienstprogramme

SuperShare SuperShare
Preis: 0,99 €

Foto & Video

Hipstagram Hipstagram
Preis: Kostenlos
Sports Camera REBEL Sports Camera REBEL
Preis: Kostenlos
Frammer Frammer
Preis: Kostenlos
Color Accent Color Accent
Preis: 0,99 €

Bildung

Bücher

Soziale Netze

FontBoard Pro FontBoard Pro
Preis: 0,99 €

Reisen

Lifestyle

Unterhaltung

Wallpaper

Wirtschaft

Smart Office 2 Smart Office 2
Preis: Kostenlos

Spiele

Princess Lullaby Princess Lullaby
Preis: Kostenlos
Brave Guardians TD Brave Guardians TD
Preis: Kostenlos
Beat the Beast Beat the Beast
Preis: Kostenlos
SiliBili HD SiliBili HD
Preis: Kostenlos
SiliBili! SiliBili!
Preis: Kostenlos
Beat the Beast HD Beat the Beast HD
Preis: Kostenlos
Super Skyland Super Skyland
Preis: Kostenlos
Thumbat HD Thumbat HD
Preis: Kostenlos
Space Story Space Story
Preis: Kostenlos
Boom Land™ Boom Land™
Preis: 0,99 €
Sudocube - 3D sudoku cube Sudocube - 3D sudoku cube
Preis: 0,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (7.3.)

Mac-User versorgen wir auch am heutigen Samstag, 7. März, natürlich wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Vergessene Erinnerungen eines schönen Sommers Vergessene Erinnerungen eines schönen Sommers
Keine Bewertungen
9,99 € 1,99 € (443 MB)

Schwarze Viper - Sophias Schicksal Schwarze Viper - Sophias Schicksal
Keine Bewertungen
9,99 € 0,99 € (361 MB)


Jennifer Wolf und die Maya-Reliquien - 21/12/2012 Jennifer Wolf und die Maya-Reliquien - 21/12/2012
Keine Bewertungen
9,99 € 0,99 € (175 MB)

Syberia Syberia
(18)
11,99 € 5,99 € (1690 MB)

Majesty 2 Majesty 2
(13)
9,99 € 4,99 € (3539 MB)

The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
(21)
9,99 € 4,99 € (7109 MB)

Gangland Gangland
Keine Bewertungen
3,99 € 1,99 € (363 MB)

Capitalism 2 Capitalism 2
(5)
9,99 € 4,99 € (72 MB)

DiRT Showdown DiRT Showdown
(12)
14,99 € 4,99 € (6476 MB)

FlatOut 2 FlatOut 2
(270)
6,99 € 4,99 € (2703 MB)

Europa Universalis III Chronicles Europa Universalis III Chronicles
(14)
19,99 € 9,99 € (403 MB)

Defense Grid Defense Grid
(28)
4,99 € 2,99 € (462 MB)

Tengami Tengami
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (439 MB)

Mini Ninjas Mini Ninjas
(41)
9,99 € 4,99 € (4048 MB)

Rayman® Origins Rayman® Origins
(19)
16,99 € 4,99 € (2121 MB)

Hitman: Absolution - Elite Edition
(31)
28,99 € 24,99 € (19309 MB)

Produktivität

Rezeptbuch PRO Rezeptbuch PRO
(18)
2,99 € 1,99 € (1.7 MB)

PROMT Agent PROMT Agent
Keine Bewertungen
14,99 € Gratis (27 MB)

Temps - Wetter, Zeit & Netatmo Temps - Wetter, Zeit & Netatmo
(446)
1,99 € 0,99 € (2.6 MB)

Marked 2 Marked 2
(8)
13,99 € 9,99 € (15 MB)

ColorSnapper ColorSnapper
(27)
2,99 € 1,99 € (2.8 MB)

Paperless Paperless
(20)
49,99 € 29,99 € (36 MB)

MacGourmet Deluxe 4 MacGourmet Deluxe 4
Keine Bewertungen
49,99 € 29,99 € (66 MB)

Numi Numi
(12)
0,99 € Gratis (2.3 MB)

StoryMill StoryMill
(8)
49,99 € 24,99 € (8.6 MB)

Bits Bits
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (5.9 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: iPad mini-Update soll kurz bevorstehen

iPad mini 3

Nachdem das Update des iPad mini 3 im vergangenen Jahr enttäuschend ausgefallen ist, da die technischen Spezifikationen gleich geblieben sind und lediglich der Fingerprint-Sensor hinzugefügt wurde, kommen jetzt vom Blog “Macotakara neue Informationen, wonach das iPad mini 4 schon in den Startlöchern stehen soll. Technisch gesehen soll das neue iPad mini auf Augenhöhe mit dem iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus gebracht werden und ebenfalls den dort verbauten A8-Prozessor sowie den WLAN-Standard 802.11ac erhalten. Der A8X-Prozessor, der bekanntlich im iPad Air 2 arbeitet, soll somit hier nicht zum Einsatz kommen. Vom Design her wird sich wahrscheinlich nichts verändern.

Es ist anzunehmen, dass Apple das kleine iPad mit diesem Schritt wieder attraktiver machen will, da ein Aufpreis beim iPad mini 3 von 100 Euro für einen Fingerprint-Sensor gegenüber dem iPad mini 2 schwer zu rechtfertigen ist. Stimmen diese Informationen wird Apple sicherlich das iPad mini 2 aus dem Sortiment nehmen und das iPad mini 3 diesen Platz einnehmen. Eventuell wird Tim Cook am Montag die Katze aus dem Sack lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Apple TV mit neuem Design und Features

apple-tv-touch

Es gibt neue Gerüchte zur vierten Generation des Apple TV: Demnach soll die Set-Top-Box in einem schlankeren Design und neuen Features daherkommen, allem voran mit einem App Store.

Neues Design und App Store

Zum einen soll wohl die Box an sich optisch aktualisiert werden, auch die Fernbedienung wird angeblich ein Facelift erhalten. Insbesondere mehr Bedienelemente soll es enthalten und infolgedessen funktioneller werden. Des Weiteren ist auch von einem komplett neu designten Betriebssystem die Rede, welches einen eigenen App Store beinhalten soll.

Sources say that Apple is also finishing up work on a slimmer Apple TV set-top-box with a more capable and tactile remote control and a redesigned operating system bundled with an App Store.

Launch-Termin

Ursprünglich war als Release der März 2015 angesetzt, allerdings konnte dies aufgrund zahlreicher Gespräche mit Content-Anbietern nicht realisiert werden (wir berichteten vor einigen Tagen von Gesprächen mit HBO). Ein Launch später in diesem Jahr, sei jedoch nicht auszuschließen.

[via]

The post Gerücht: Apple TV mit neuem Design und Features appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MyMoney Free

MyMoney ist eine hochklassige Finanzsoftware für den Privatbereich, die von Grund auf so konzipiert wurde, um im Einklang mit Online-Kontoauszügen zu funktionieren.

Laden Sie ganz einfach Ihre Transaktionen von der Webseite der Bank herunter, diese werden automatisch im elektronischen Speicher eingetragen.

Alle wichtigen Informationen sind an einer einzigen Stelle zusammengefasst, so verhilft Ihnen My Money zu einer besseren Organisation Ihrer Finanzinformationen, vereinfacht Steuerangelegenheiten und lässt Ihr Reinvermögen wachsen.

My Money:

- Organisiert Finanzaufzeichnungen sofort – ohne Zeitverzögerung. Vermeidet Fehler.
- Schafft manuelle Buchhaltung aus der Welt. Laden Sie einfach Ihre Auszüge von der Webseite der Bank herunter und importieren Sie diese.
- Gleicht automatisch für Sie die Kontenauszüge ab. Findet sogar Fehler und beseitigt diese.
-Überträgt Ihre Berichte in PDF-, Opendocument- oder Microsoft Excel-Formate.
- Funktioniert ohne weitere Anpassungen mit allen US- und Kanadischen Banken.
- Funktioniert zusammen mit Microsoft Money Dateien.
- Funktioniert zusammen mit Quicken Dateien.
- Unterstützt mehrfache Währungen.

My Money-Anwender können sich auf ein hohes Grad an Datenschutz, Datensicherheit und Verschlüsselung verlassen. Die Dateien werden lokal in einer SQL-kompatiblen Datenbank gehalten. Die SQL-Shell wird zusammen mit der Software geliefert.

Die Software ist in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Italienisch und Griechisch.

Download @
Mac App Store
Entwickler: MTH, Inc.
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPhone

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPhone ab 34.99 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Bei mir hat's funktioniert. Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 50 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Kickstarter-News: MagBack Case als schlanke iPhone-Halterung

Mit den heutigen Kickstarter-News möchten wir euch ein neues Projekt vorstellen, welches sich an alle iPhone 6 und iPhone 6 Plus Besitzer unter euch richtet. Das MagBack Case ist eine Schutzhülle für das iPhone, die auf der Rückseite starke Magnete verbaut bekommen hat. Diese sorgen in Kombination mit dem sogenannten MagStick für stabilen Halt an fast jeder Oberfläche.

Mit dem MagBack schließt das Unternehmen nun an das MagBak-Projekt für das iPad an, welches vor etwa einem Jahr ebenfalls auf Kickstarter erfolgreich subventioniert wurde. Nun widmet sich das Team jedoch dem iPhone.

3a1c73787bce836dd5c70a4c4af1c180 large 564x376 Kickstarter News: MagBack Case als schlanke iPhone Halterung

Die Funktionsweise ist hierbei die Gleiche geblieben, nur, dass das iPhone diesmal gleich ein ganzes Case spendiert bekommt. Die Hülle ist sehr dünn gehalten und bietet einige verschiedene Schichten, die zum einen für den Schutz und zum anderen für die magnetische Halterungs-Funktion verantwortlich sind. Ist die Hülle einmal angelegt und die MagSticks an den gewünschten Stellen angebracht, wird das iPhone problemlos gehalten.

Die MagSticks sind hierbei der Schlüssel und können gerne auch in größeren Mengen in der Wohnung, im Auto oder am Arbeitsplatz positioniert werden. Einige Beispiele, die auch im Video und im Kampagnen-Beitrag angesprochen werden, beziehen sich auf die Autofahrt, wo das iPhone beispielsweise einfach und schnell am Armaturenbrett gehalten werden kann, oder an den Rückseiten der Frontsitz-Kopfstützen seinen Platz findet, um beispielsweise die Kinder während der Fahrt mit einem kleinen Film abzulenken. Hierbei kann man natürlich auch zur größeren MagBak-Alternative für das iPad greifen.

0301d9903d427407a4f5692dd505df4c large 564x447 Kickstarter News: MagBack Case als schlanke iPhone Halterung

Uns gefällt die weiterentwickelte Idee hinter MagBack sehr und auch das Case-Design spricht uns an und überzeugt mit seiner Schlichtheit. Umgerechnet etwa 35 Euro sollten für die Vorbestellung eingeplant werden. Wie immer heißt es bei Kickstarter-Kampagnen Geduld zu bewahren, da die Produktion und der letztendliche Versand einige Monate in Anspruch nehmen kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FREAK-Attack-Lücke bedroht verschlüsselte Netzwerkverbindungen

Ein Sicherheitslücke erlaubt den Angriff von HTTPS-Verbindungen, welche per SSL/TLS verschlüsselt sind. Die von Sicherheitsforschern im Rahmen des State Machine Attack-Projekts entdeckte Lücke wurde auf den Namen FREAK-Attack getauft und knackt dabei als Man-In-The-Middle-Angriff die gesicherte Verbindung. Die Daten können sowohl gelesen als auch manipuliert werden.

Den 6 betrachten ...

FREAK-Attack-Lücke bedroht verschlüsselte Netzwerkverbindungen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lastronaut: Der Download steht

lastÜber die bevorstehende Veröffentlichung des kosten- und werbefreien iOS-Spiels Lastronaut haben wir am 24. Februar geschrieben. Jetzt kann der Titel von Darrin Henein, Spieleentwickler und Design-Chef des Mozilla-Browsers Firefox, aus dem App Store geladen werden. Der “endless runner” verzichtet auf In-App-Käufe und ist, schaut euch das ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interview: Jony Ive über das Apple Watch Design

Jonathan Ive hat das Design der Apple Watch maßgeblich entworfen. Im Interview mit der Financial Times nannte er Produktspezifika und erläuterte den Prozess, wie es zur heutigen Gestalt der Apple-Smartwatch kam.

apple watch

Die Apple Watch sei “das persönlichste Produkt”, das Apple je entwickelt hat. “Abertausende von Stunden” seien in Evaluierung und Erprobung geflossen. Mit anderen Worten: Perfekter geht’s kaum noch? Mitnichten! Ive fügt hinzu, dass die Arbeit an der Apple Watch noch keineswegs abgeschlossen ist.

Das Gerät soll in drei Varianten erscheinen: Die Aluminium-Version “Apple Watch Sport” und eine Edelstahl-Version, wobei hier der Preis noch nicht klar feststeht. Die Financial Times ging von einem Preis ab jeweils 349 Dollar aus, doch dies wurde von Apple später dementiert. Die dritte Kategorie nennt sich “Apple Watch Edition”, sie ist vergoldet und kostet mindestens 5.000 Dollar, so wird zumindest gemutmaßt. Sie wird in einer Box aus feinem Leder geliefert, welche gleichzeitig als Ladestation dient.

Apple-Event am kommenden Montag verspricht weitere Einzelheiten

Neue Informationen zum Produkt werden für Montag, den 9. März erwartet. Dann startet die “Spring Forward”-Keynote in San Francisco. Möglicherweise werden wir dabei auch etwas über die neuen Apps erfahren, die Drittanbieter für die Smartwatch entwickelt. Diese sind allerdings größtenteils geheim.Die Markteinführung findet im April statt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Gamblers Cold War gratis statt 4,99 Euro – so geht’s

Aktuell gibt es wieder Gratis-Codes für ein schönes Spiel, das im App Store gerade 4,99 Euro kostet.

Sky Gamblers: Cold War macht Euch zu einem Flugzeugpiloten, der in der Luft gegen Feinde kämpft. Das Game kann online und offline, alleine oder mit Freunden gespielt werden. Neben dem Bildschirm des iDevices kann auch der Fernseher zum Spielen genutzt werden – dank AirPlay Support.

IGN Sky Gamblers Cold War

So funktioniert das Laden via Gratis-Code: Die Promo-Seite auf dem iPhone oder iPad besuchen, Code generieren, dann einfach im App Store einlösen – und fertig. Viel Spaß!


(YouTube-Direktlink)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Musik-Streaming-Dienst wird wohl kostenpflichtig

Beats Apple Streaming

Auf der diesjährigen World Wide Developer Conference (kurz: WWDC) wird uns Apple vermutlich eine erste Beta-Version des hauseigenen Streaming-Dienstes vorstellen. Neuesten Meldungen zu Folge wird es, anders als bei iTunes Radio, keine Werbung geben.

Erst Testphase, dann bezahlen

Nutzer werden anfangs den Dienst für einen noch unbestimmten Zeitraum kostenlos testen können, läuft dieser ab, müssen User bezahlen. Die Rede ist von 7,99 Dollar im Monat. Das ist drei Euro billiger als die gängigen Angebote auf dem Markt (Beats Music, Spotify, Rdio…).

Interessant: Die Idee auf Werbung zu verzichten und stattdessen auf ein Abonnement zu setzen kommt wohl maßgeblich von Eddy Cue und Jimmy Iovine. Sowohl Musikdownloads als auch Musikstreaming könne man nicht kostenlos oder gegen Werbeanzeigen anbieten. Angeblich soll iTunes Radio fortgeführt werden.

Vorzüge des Dienstes

Das Besondere im Vergleich zur Konkurrenz scheint wohl zum einen der niedrige Preis und zum anderen die von redaktioneller Hand erstellten Playlists. Darüber hinaus soll der Streaming-Dienst mit iOS 8.4 oder iOS 9 fest in das System integriert werden, dann auch mit vorinstallierter Anwendung auf dem Homescreen. Als Begründung für die Verschiebung des Dienstes wird der Abgang von wichtigem Personal genannt.

[via | via | Bild: David-Ebener/EPA]

The post Apples Musik-Streaming-Dienst wird wohl kostenpflichtig appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für den Mac: Wetter-App “Temps” nur 99 Cent

Zumindest bei uns in Bochum soll es am Wochenende bis 16 Grad geben. Wer das Wetter auch am Mac im Blick behalten möchte, könnte heute zum reduzierten Temps greifen.

TempsTemps (Mac Store-Link) ist eine umfangreiche Wetter-App, die sonst mit bis zu 1,99 Euro entlohnt werden muss. Der Download ist lediglich 2,7 MB groß und funktioniert ab OS X 10.9 oder neuer. Der reduzierte Preis ist nur für kurze Zeit gültig.

Die Anwendung nistet sich unauffällig in der Menüleiste des Macs ein und kann dort nicht nur die aktuelle Temperatur für einen ausgewählten Ort auf der ganzen Welt, sondern dank einer Netatmo-Anbindung auch optional die Indoor- und Outdoor-Daten der WLAN-Wetterstation anzeigen.

Entwickler Andreas Grossauer bezeichnet seine App daher nicht umsonst als „beste Wetterstation und Weltzeituhr für die Menüzeile Ihres Macs sowie die ideale App zum Anzeigen der Daten Ihrer Netatmo-Wetterstation“. Temps kann in der Tat beim Antippen der Menüleisten-Anzeige das Wetter samt einer dreitägigen Vorhersage mit Tagestemperaturen und Regenwahrscheinlichkeit sowie einer ausführlichen Wetter-Auswertung für den aktuellen Tag für bis zu 10 Standorte auf der ganzen Welt anzeigen.

Für Minimalisten steht zudem ein monochromes Layout bereit, ebenfalls kann zwischen Celsius- und Fahrenheit-Einheiten gewechselt werden. Wir jedenfalls sind von der unauffälligen Temperatur-Ansicht, dem übersichtlichen Layout, der Netatmo-Anbindung und den zahlreichen Anpassungs-Optionen begeistert und können Temps allen Mac-Nutzern nur ans Herz legen.

Der Artikel Für den Mac: Wetter-App “Temps” nur 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehr Infos zur Apple Watch: Akku, Ansichten, Companion-App

Apple Watch - Smartwatch

Die Apple Watch wird als fertiges Produkt mehr Akkulaufzeit anstreben als ursprünglich angenommen. Darüber hinaus ist das Plastikarmband schwieriger anzulegen als gedacht und wurden einige Funktionen detailliert beschrieben, so zum Beispiel eine eigene Benachrichtigungszentrale. Mark Gurman hatte die Gelegenheit mit einem Träger der Apple Watch zu sprechen, der Apples Smartwatch in den letzten Wochen und Monaten intensiver ausprobieren konnte. Natürlich unter dem Mantel der Anonymität hat der Journalist nun detaillierte Informationen dazu veröffentlicht. Power Reserve Mode der Apple Watch Die Akkulaufzeit der Apple Watch war zuvor ein Thema. Zuletzt hieß es, Apple habe sich das Ziel gesteckt, 2,5 bis 4 (...). Weiterlesen!

The post Mehr Infos zur Apple Watch: Akku, Ansichten, Companion-App appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

C-Time

Ihre Zeit ist kostbar. C-Time hilft Ihnen zu sehen, wie viel Zeit Sie an bestimmten Orten verbringen.

Möchten Sie wissen, wie viel Zeit Sie bei der Arbeit, an Ihrer Schule oder in Ihrem Fitness-Studio verbringen?
Definieren Sie ihre Orte und C-Time wird automatisch erfassen, wann und wie viel Zeit Sie an diesen Orten verbringen. Wann immer Sie an einem Ihrer Orte ankommen bzw. diesen verlassen, wird C-Time automatisch die Zeitzählung starten, bzw. stoppen.

Features:
• Automatisches registrieren (mittels GeoFence), wann und wie viel Zeit Sie an ihren Orten verbringen
• Notifikationen: Informiert Sie bei Ankunft und Abfahrt, über die wichtigsten Daten
• Starten und stoppen der Zeitmessung
• Verändern / bearbeiten aufgezeichneter Daten
• Exportieren ihrer Zeitdaten
• Publizieren der Zeiten in Social Media: facebook / twitter / sina weibo

Mit der C-Time App zeichnen Sie einfach und automatisch auf, wie viel Zeit Sie in Ihrem Büro, im Fitness-Studio, oder “wo auch immer” verbringen.

C-Time benötigt für das automatische Aufzeichnen der Ankunft/Abfahrt das GeoFence System und funktioniert auf folgenden Geräten:
• iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C, iPhone 5S und neuer.

Hinweis:
□ Das automatische Registrieren funktioniert am besten, wenn Sie wifi eingeschaltet haben.
□ C-Time benutzt die gleiche Funktionalität (geofence), wie Apple in ihrer “Reminders” App benutzt.
□ iOS7: Bitte schliessen Sie C-Time nicht im App Switcher (zweimaliges Drücken der Home Taste), sonst funktioniert das automatische Buchen nicht.

Download @
App Store
Entwickler: Siegware
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

nut Bluetooth-Tracker

nut ist ein Bluetooth Tracker mit dem man den Geldbeutel/Schlüssel/… wiederfinden bzw. gar nicht verlieren soll. Kann auch zur “Überwachung” von Kindern, Alten Menschen und Tieren benutzt werden.

Der Tracker ist hübsch verpackt und kommt mit einer Anleitung in Englisch und Chinesisch, einer Reserve-Batterie (eine ist schon eingebaut), einem Aufkleber zur Befestigung, einem Plektrum (zum Öffnen vom Nut) und einer Schlaufe (z.B. um das Nut am Schlüsselbund zu Befestigen).

nut

Das Nut ist etwas größer als eine 2 Euro Münze und ca. doppelt so dick.

nut Tracker

Um den Tracker zu verwenden, benötigt man die kostenlose iOS oder Android App.

Nut — Find has never been so easy. von 自在科技
Preis: Gratis

iOS App Store

Um die App zu benutzen, muss man sich erst mit einer chinesischen Handnummer oder mit Twitter, Facebook, Sina Weibo oder QQ registrieren. Danach muss man Bluetooth einschalten und kann das Nut verbinden.
In der App kann man dann sehen, wie weit der Nut-Tracker von iPhone entfernt ist. Außerdem kann man das Nut einen Signalton abspielen lassen und den Ort auf einer Karten anschauen.

nut App

Wenn der Tracker sich zu weit vom Handy entfernt kann man sich davon benachrichtigen lassen.

Die Batterie vom Tracker soll angeblich 6 Monate halten. Der iPhone Akku wird vom Nut nicht sehr stark beeinflusst.
Zum Test hatte ich das Nut im Geldbeutel wobei es sich mehrmals am Tag die Bluetooth-Verbindung zu meinem iPhone verloren hat. Geldbeutel und iPhone waren aber die ganze Zeit bei mir in der Hosentasche.
Drückt man lange auf den Knopf am Nut, klingelt das Handy und man kann dieses orten. Im Geldbeutel wurde der Knopf jedoch auch sehr oft fälschlicherweise gedrückt, wodurch mein iPhone auch mehrmals geklingelt hat. Nach einiger Zeit stört das so sehr, dass ich das Nut ausgeschaltet habe. Im Rucksack oder der Handtasche sollte das aber besser funktionieren.
Schade finde ich auch, dass man sich in der App nicht per E-Mail Adresse registrieren kann. Im Vergleich zu anderen Bluetooth-Trackern ist das Nut sehr günstig und die Verarbeitung ist auch ziemlich gut. Leute, die gerne mal Sachen verlieren oder im Haus verlegen, sollten Nut auf jeden Fall mal ausprobieren.

Das Nut kostet bei Banggood.com ca. 10 €. Der Versand aus China dauert zwar ein paar Tage ist aber kostenlos.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerüchte für Montag: iPad mini 4 und kein Macbook Air mit Retina Display

iPad mini 3 Air 2

Die Kollegen von Macrumors vermuten, dass Apple am Montag zwar neue Macbook Air Modelle vorstellen wird, das 12″ Modell mit Retina-Screen allerdings nicht mit von der Partie sein wird. Außerdem könnte es noch eine Aktualisierung für das iPad mini geben.

12″ Macbook Air mit Retina Display erst zur WWDC

Erfahrungsgemäß sprießen die Gerüchte je näher ein Apple Event rückt immer wie Pilze aus dem Boden, so ist es auch mittlerweile jetzt wieder. Denn nachdem man lange vermutete, dass Apple auf dem “Spring Forward”-Event neben der Apple Watch auch noch ein komplett neues Macbook Air Erwähnung finden soll, gibt es jetzt Gerüchte 180° in die andere Richtung.

Demnach verschiebt sich der Launch vom 12″ Modell auf die WWDC, am Montag könnten allerdings dafür das 11″ und 13″ Modell aktualisiert werden. Hier ist die Rede von neuen Intel Broadwell Prozessoren und Intel HD 6000 Grafikkarten. Keine Beweise, aber Indizien dafür sind unter anderem verlängerte Lieferzeiten in Nordamerika für diese beiden Modelle. Apropos: Auch die Lieferzeiten vom Macbook Pro 13″ stiegen in den letzten Tagen an.

iPad mini mit kleinen Verbesserungen

Angeblich wird Apple auch dem iPad mini neue Hardware spendieren, Grund dafür seien die negativen Stimmen aus dem letzten Jahr, heißt es. Denn im Oktober aktualisierte Apple das iPad mini nicht mehr als um die Farbangebote und den Touch ID Sensor. Die restliche Hardware beließ man beim alten.

Aber: Hierbei handelt es sich nur um Vermutungen, sicher ist noch gar nichts. Was denkt ihr – ein überarbeitetes iPad mini am Montag?

[via | via]

The post Gerüchte für Montag: iPad mini 4 und kein Macbook Air mit Retina Display appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch gewinnt den iF Design Award in Gold

Noch vor dem Verkaufsstart im April wurde die Apple Watch mit dem renommierten iF Design Award in Gold ausgezeichnet. Der Award wurde vergangen Freitag in der BMW Welt München an Apple als auch an über vierzig weitere Gold-Gewinner überreicht. Diese Auszeichnung gehört nahezu zum Standard für jedes veröffentlichte Apple Produkte. Dies zeigt, dass Apple nicht mehr nur technische sondern auch gestalterische Trends über Jahre hinweg setzen...

Apple Watch gewinnt den iF Design Award in Gold
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lock Screen Designer

Diese App wurde für iOS 7 oder neuer entwickelt, sie funktioniert nur mit iPhone oder iPod Touch.

Lock Screen Designer macht keine Änderungen am Lock Screen, es fügt lediglich einen individuellen Hintergrund hinter dem durchsichtigen Bereich des Origianl Lock Screen hinzu.

Eigenschaften:
– Riesenauswahl an Farben und Designs
– Eigene Designs und Bilder hinzufügen
– Keine nervenden Anzeigen!
– Keine In App Käufe nötig!

Wie funktioniert Lock Screen Designer?

Die Standard “Slide to Unlock” wurde in iOS 7 durch ein Thema mit durchsichtigem Hintergrund ersetzt.
Lock Screen Designer fügt einen individuellen Hintergrund HINTER dem Standard Lock Screen hinzu.

WICHTIG:
Lock Screen Designer nimmt KEINE Änderungen am Lock Screen vor, der Lock Screen bleibt derselbe, es werden keine Funktionen irgendwelcher Art beeinflusst.

Lock Screen ist perfekt wenn das herkömmliche Design langweilig wird.
Mit Lock Screen Designer ist der Weg frei um das übliche Design zu pimpen und Freunde und Bekannte zu beeindrucken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware-Gerüchte zum Event: MacBook-Familie und iPad mini 4

Noch etwas mehr als zwei Tage sind es bis zu Apples ersten Event in diesem Jahr und die Vorfreude steigt weiter. Nicht nur auf die Apple Watch, sondern auch auf den Rest den Apple dabei prsäentieren könnte. Bereits seit einigen Tagen gibt es Gerüchte, dass das MacBook Air einen kleinen Bühnenauftritt haben könnte. Während man auf das gemunkelte neue 12"-Modell mit Retina Display wohl noch bis zur WWDC warten muss, könnten zumindest die beiden aktuellen Modelle mit 11"- bzw. 13"-Display eine Aktualisierung erhalten. Ein weiteres Indiz hierfür liefert nun Apples Online Store in Nordamerika, wo die Lieferzeiten der Modelle sich langsam erhöhen. Dies kann, muss aber natürlich nichts heißen. Die Wahrscheinlichkeit neuer Modelle mit den neuesten Intel Broadwell Prozessoren und Intel HD 6000 Grafikkarten steigt damit aber weiter. Übrigens steigen auch die Lieferzeiten für das 13" Retina MacBook Pro, was auch bei dieser Modellreihe auf ein kleines Update hoffen lässt. (via MacRumors)

Ein weitaus weniger wahrscheinliches aber immerhin auch mögliches Update könnte zudem das iPad mini erfahren. So berichten die japanischen Kollegen von Macotakara, dass Apple die weitgehend negativen Käuferreaktionen auf das aktuelle Modell zur Kenntnis genommen habe und noch einmal nachlegen will. Im vergangenen Jahr übernahm Apple weitgehend  die Hardwara des iPad mini der zweiten Generation und verbaute zusätzlich lediglich noch einen Touch ID Seonsor. Das nun erwartete neue Modell soll dann mit dem A8-Prozessor und 802.11ac WiFi ausgestattet sein, der auch im iPhone 6 und iPhone 6 Plus zum Einsatz kommt. Allerdings sind sich die japanischen Kollegen selbst nicht ganz sicher, wieviel Wahrscheinlichkeit sie diesem Gerücht beimessen sollen. Möglich ist auch, dass das Gerät erst später und nicht bereits auf dem Event am Montag präsentiert wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ankündigung: Apple Watch Live-Ticker auf Macerkopf.de

Auch wenn die Apple Watch bereits im September letzten Jahres vorgestellt wurde, dreht sich nach wie vor die Gerüchteküche um das kommende Apple Produkt. In zwei Tagen lässt Apple endgültig die Katze aus dem Sack und wird viele Informationen rund um das Produkt bekannt geben. Am kommenden Montag (09. März 2015) lädt Apple offiziell zur Keynote nach San Francisco. Nicht nur die gesamte Medienlandschaft wird in Richtung Cupertino blicken, auch viele Apple Fans sind gespannt, welche Informationen Apple preisgibt. Das Motto der Apple Watch Keynote lautet „Spring Forward“. Damit bezieht sich Apple auf die Zeitumstellung in den USA am 08. März.

slider_keynote_maerz_2015

Tim Cook, Phil Schiller, Eddy Cue und Co. werden im Buena Center for the Arts auf der Bühne stehen, um über die Apple Watch und vermutlich die über neue MacBooks sprechen. Macerkopf.de berichtet wie gewohnt ab 17:30 Uhr per Live-Ticker von dem Event. Notiert euch den Termin im Kalender.

Was präsentiert Apple am 09. März 2015?

Ziemlich sicher scheint, das Apple die Apple Watch in den Mittelpunkt der Veranstaltung rückt. Darüberhinaus wird es sicherlich noch ein paar „Unbekannte“ geben.

Apple Watch

Apple hat die Apple Watch bereits im September 2014 vorgestellt. Dabei gab der Hersteller ein paar zentrale Informationen zur Apple Uhr bekannt. Gleichzeitig blieben viele Fragen unbeantwortet. Apple wird über weitere Funktionen, den Verkaufspreis, den Vorverkaufsstart, Verkaufsstart und vieles mehr sprechen. Zudem werden zahlreiche Anwendungsgebiete und Apps demonstriert, davon sind wir überzeugt.

Retina MacBook Air, MacBook Air und MacBook Pro

Das zweite „größere“ Thema des Abends wird die MacBook Air Familie sein. Das letzte Upgrade liegt knapp ein Jahr zurück und die Gerüchte der letzten Wochen deuten an, dass Apple das MacBook Air thematisiert. Wir rechnen damit, dass Apple ein ultradünnes 12“ MacBook Air präsentiert. Darüberhinaus könnten das 11“ und 13“ MacBook Air ein Leistungs-Upgrade erhalten. Ob Apple auch dem MacBook Pro ein Upgrade spendiert, bleicht abzuwarten.

Sonstiges

Was Apple sonst noch am kommenden Montag im Gepäck hat, wird sich zeigen. So könnte der Hersteller z.B. die finale Version von iOS 8.2 ankündigen oder noch die ein oder andere kleinere Neuerung präsentieren. Ein neues AppleTV wäre genial, damit rechnen wir allerdings nicht. Gerne lassen wir uns auch eines besseren belehren.

Wann und Wo?

Ab 17:30 Uhr geht es hier bei Macerkopf.de los. Um 18 Uhr beginnt die Apple Watch Keynote und wir wollen die Zeit bis zum Start nutzen, um über die jüngsten Gerüchte zu sprechen. Zwar bietet Apple auch dieses Mal einen Live-Stream zum Event an, uns hat es jedoch trotz Live-Streams in der Vergangenheit Spaß gemacht, das Event in “größerer” Runde mit euch zu verbringen. Merkt euch den Termin vor. Wir freuen uns und hoffen, ihr seid wieder dabei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Gamblers Cold War: Grandiose Luftgefechte jetzt kostenlos spielen

Wer nicht nur Flugzeuge sondern auch auf Action steht, sollte beim reduzierten Sky Gamblers Cold War Halt machen.

Sky Gamblers Cold WarHeute gibt es eine tolle Preisreduzierung. “Sky Gamblers: Cold War” wird heute für kostenlos statt für 4,99 Euro im App Store angeboten. Das Spiel liegt als 603 MB große Universal-App für iPhone und iPad zum Download bereit. Der Gratis-Download erfolgt per Gutschein, der über diese Webseite generiert werden muss.

An dem eigentlichen Spielprinzip hat sich auch in Cold Wars nichts geändert. Action am Himmel, eine beherrschbare Steuerung und eine Grafik, die insbesondere auf Retina-Geräten einen richtig guten Eindruck macht. Im Mittelpunkt des Action-Spiels steht ohne Zweifel der Kampagnen-Modus. Zwar gibt es hier “nur” zwölf Missionen, diese sind aber allesamt sehr ausführlich gestaltet und in mehrere Abschnitt unterteilt. Für die erste Missionen braucht man schon mehr als 15 Minuten, wobei ich in den Dogfights aber teilweise auch etwas länger gebraucht habe (wobei man das dem Spiel eher positiv anrechnen sollte).

In Sky Gamblers Cold War hat man sich einige neue Extras einfallen lassen. So gibt es etwa Missionen, in denen man Helikopter beschützen und retten muss oder Aufträge, bei denen es das Ziel ist, bestimmte Stellungen der Feinde zu fotografieren.

Wer die Kampagne durchgespielt hat, kann immer noch jede Menge mit seinem Flugzeug anfangen. So kann man sich etwa im Überlebenskampf und Flagge-Erobern versuchen oder einfach ein wenig frei über die riesigen Karten und Landschaften fliegen. Neben einem ausführlichen Tutorial steht zudem ein Multiplayer-Modus zur Verfügung, in dem man online gegen andere Nutzer antreten kann.

Ebenfalls klasse: Ihr könnt das Bild per AirPlay und AppleTV auf einen großen Fernseher bringen. Wer etwas Action erleben möchte, sollte sich das reduzierte Sky Gamblers Cold War ansehen. Abschließend findet ihr noch einen Trailer (YouTube-Link) zum Spiel.

Sky Gamblers Cold War im Video

Der Artikel Sky Gamblers Cold War: Grandiose Luftgefechte jetzt kostenlos spielen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Anwenderberichte zur Akkulaufzeit und weitere Details

apple-watch-faces-700Im Vorfeld des für Montag angekündigten Apple-Events werden neue Details rund um die Apple Watch bekannt, darunter auch konkrete Angaben zur Akkulaufzeit. So soll Apple die interne Stromversorgung der Uhr weiter optimiert haben: Mittlerweile könne man mit 5 Stunden aktiver Nutzung kalkulieren und ein gewöhnlicher Tag mit ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (7.3.)

Am heutigen Samstag, 7. März, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich heute lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

TotalReader for iPad - The BEST eBook reader for epub, fb2, pdf, ... TotalReader for iPad - The BEST eBook reader for epub, fb2, pdf, ...
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPad, 111 MB)

C-Time C-Time
(36)
3,99 € Gratis (iPhone, 2.6 MB)

Daytistics Daytistics
(10)
0,99 € Gratis (iPhone, 4 MB)

World History Atlas HD with 3D World History Atlas HD with 3D
(9)
4,99 € 0,99 € (uni, 41 MB)

Dailybook (Journal / Diary) Dailybook (Journal / Diary)
(34)
2,99 € 1,99 € (uni, 43 MB)

Web Page Creator for iOS - HTML Egg Web Page Creator for iOS - HTML Egg
(100)
15,99 € 7,99 € (uni, 25 MB)

Awesome Mails - send rich photo emails with hyper links! Awesome Mails - send rich photo emails with hyper links!
(31)
9,99 € 2,99 € (iPad, 9.6 MB)

Safety Note+ Safety Note+
(32)
1,99 € 0,99 € (uni, 7.7 MB)

Momento (Diary/Journal) Momento (Diary/Journal)
(451)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 9.4 MB)

Musik

Ricepad Ricepad
Keine Bewertungen
3,99 € 1,99 € (iPhone, 7.1 MB)

Ephemerid: A Musical Adventure
(7)
3,99 € 0,99 € (iPad, 124 MB)

BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler
(50)
9,99 € 4,99 € (iPad, 147 MB)

BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler für iPhone BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler für iPhone
(7)
9,99 € 4,99 € (iPhone, 158 MB)

Paper Piano Paper Piano
(11)
0,99 € Gratis (iPhone, 14 MB)

Foto/Video

PhotoViva PhotoViva
(46)
1,99 € Gratis (uni, 16 MB)

HDR Photo Camera HDR Photo Camera
(33)
1,99 € Gratis (uni, 2 MB)

EnSnapCam EnSnapCam
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 17 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Continental will gerne am Apple-Auto mitbauen

Der Automobilzulieferer Continental will sich an einem möglichen Apple-Auto beteiligen, teilte der Unternehmenschef Elmar Degenhart mit. Sein Unternehmen sei interessiert daran, Teile für ein solches Auto zu liefern. Mit Apples Rivalen Google ist Continental bereits im Geschäft und liefert Teile für die autonom fahrenden Autos, von denen Google sich einige Fahrzeuge zusammen bauen ließ. Sorge vor einem weiteren Marktteilnehmer hat Degenhart nicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Android-Wear: Google arbeitet angeblich an Einbindung von iOS

androidwear(Bild: Google)

Die französische Website 01net will aus zuverlässiger Quelle in Erfahrung gebracht haben, dass die Smartwatch-Software von Android “Android Wear” bald auch mit iOS kompatibel sein soll. Die offizielle Unterstützung für das mobile Betriebssystem von Apple soll auf der I/O 2015 bekannt gegeben werden. Diese geht heuer am 28. und 29 Mai über die Bühne. Sollte die Apple Watch allerdings zum Kassenschlager werden, will Google angeblich sogar schon früher mit dieser Option an den Start gehen.

Alternative zur Apple Watch
Das erklärte Ziel von Google dürfte es sein, jenen iPhone-Besitzern eine Alternative zu bieten, denen die Apple Watch nicht gefällt oder einfach zu teuer ist. Die Auswahl an Devices wäre natürlich groß, denn Android-Wear-Geräte werden beispielsweise von LG, Motorola, Asus, Huawei und Samsung hergestellt. Somit könnte dieses Angebot seitens Google neben der neuen Pebble Time (Steel) eine ernsthafte Konkurrenz zu Apple’s Smartwatch darstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Praxistest: micromega MyAmp DAC/Vollverstärker

Einleitung: micromega MyAmp Kompakt Marke micromega Bezeichnung MyAmp Art DAC/Verstärker Empf. Preis (€) ca. 500 Verfügbarkeit sofort Sie sind noch auf der Suche nach einem wirklich kompakten und vielseitigen All-Round-Verstärker, um am Desktop oder im Wohnzimmer verschiedenste Quellengeräte zu verwalten und passive Lautsprecher zu betreiben? Dann endet Ihre ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spoiler vor der Keynote: Neue Apple Watch Features enthüllt

Apple Watch iWatch

Kurz vor Apple’s Frühlings-Event am Montag sind gestern Abend noch einige bisher unbekannte Informationen bezüglich neuen Features, Funktionen und Spezifikationen von Apples kommender Uhr veröffentlicht worden. Die Daten und Infos haben ihren Ursprung bei Quellen der amerikanischen Kollegen von 9to5mac. Diese scheinen glaubwürdig, obgleich nichts bestätigt bzw. sicher ist.

Wer sich die Keynote am Montag nicht kaputt machen möchte, der sollte übrigens jetzt aufhören zu lesen. 9to5mac fasst folgende Features der kommenden Uhr aus Cupertino zusammen:

Akku und Laufzeit

Die erwähnten Quellen haben die Apple Watch scheinbar genau unter die Lupe genommen und eine Batterielaufzeit von 5 Stunden ordentlicher App-Nutzung feststellen können. Man spricht davon, dass man locker durch einen Tag kommt mit gemischter aktiver und passiver Nutzung, jedoch definitiv am Abend wieder eine Steckdose aufsuchen muss, da die Uhr kaum einen zweiten Tag durchhalten würde. Vor kurzem hatte die NYT schon berichtet, dass die Apple Watch mit einem Power-Safe-Mode kommen werde, in welchem nur die Uhrzeit angezeigt wird. Dieser soll auch bei 100% Akku aktiviert werden können. Wenn nur noch 20% bzw. 10% Akkukapazität übrig sind, zeige die Apple Watch keine Meldung sondern ändere lediglich die Farben der Batterie-Anzeige in Glances, so 9to5mac. Übrigens: Die Quelle konnte keine großartige Veränderung der iPhone-Akkulaufzeit feststellen während die Apple Watch verwendet wurde.

Notification Center, Glances und iPhone App

Neben dem Herzschlag und der Akkulaufzeit sind wohl folgende “Glances” auf der Uhr vorinstalliert Fitness Stats, Aktivität, Uhr, Wetter, Schnellzugriffe auf Einstellungen, Kalender, Karten und Musik. Zu letzterem ist ebenfalls Interessantes bekannt geworden. Man soll eigene Playlists unabhängig vom iPhone auf die Uhr laden können, die über 8GB an internem Speicher verfügen soll. Ob sich dies mit den finalen Geräten bis zum Launch noch ändern wird, kann man nicht sagen. Die Quellen gehen außerdem davon aus, dass die Apple Watch ein eigenes Notification Center aufweisen wird, das wie beim iPhone von oben herunter gewischt werden kann und einzelne Apps anzeigen wird.

Die iPhone Companion App, welche die Verbindung zur Uhr auf dem iPhone herstellt, soll ein schwarzes UI haben und den Nutzer einige Dinge auf der Uhr kontrollieren lassen: Verschiedene kompaktere Einstellungen, Musik sowie Apps können vom iPhone aus auf die Uhr gespielt werden. Auch der Homescreen kann neu angeordnet werden. Wenn der Nutzer am iPhone eine App installiert, die WatchKit unterstützt, wird die jeweilige Watch-App gleich automatisch auf die Uhr geladen und kann sogar ohne eine Verbindung zum iPhone verwendet werden mithilfe von Cache-Daten.

Force Touch, Digital Crown, Performance und Display

Die Quellen zeigen sich überzeugt von der Force Touch Funktion, welche sehr natürlich wirken soll. Das gesamte Display wirke wie ein einziger Knopf. Generell wird das Display sehr gelobt. Es sei das beste Smartwatch Display, dass sie je gesehen hätten. So soll der Bildschirm wie gedruckt aussehen und erstaunliche Schwarzwerte bieten. Die digitale Krone soll tief integriert sein und durch sämtliche Listen sowohl horizontal als auch vertikal durchscrollen können. Es gebe keine Tastatur im gesamten Interface und neben der Krone kommen Voice Control und Siri zum Einsatz.

Die allgemeine Performance des Gerätes sei sehr gut; erst bei 200 installierten Apps – was wohl keiner auf seiner Uhr haben wird – sei die Apple Watch etwas langsam geworden. Verglichen wird der S1 Prozessor im Gerät mit dem A5 Chip im aktuellen iPod Touch 5G.

Wie schaltet man die Apple Watch aus?

Viele fragten sich, wie man die Apple Watch denn ausschalten könne. Dies soll mit einem langen Drücken auf den Kommunikations-Knopf unterhalb der Krone erfolgen, so die Quellen. Am iPhone würde dann ein Bestätigungsschieber erscheinen. Auf der Uhr selber soll man übrigens Dinge wie Flugmodus und Bluetooth kontrollieren können, nicht aber das WLAN, was wahrscheinlich am iPhone gemacht werden muss.

Übermorgen wird uns Apple aller Wahrscheinlichkeit nach einige dieser Infos erzählen und wohl noch weitere. Was ist euer Eindruck bisher und freut ihr euch schon auf Montag?

via, Bild via

The post Spoiler vor der Keynote: Neue Apple Watch Features enthüllt appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Daytistics

Daytistics – Optimize your day

YOLO – You only live once. Und was machst du aus deinem Leben? Wie verbringst du deine Tage, wie erlebst du deine Zeit und wie fühlst du dich eigentlich dabei? Hast du letzte Woche ausreichend geschlafen, in dem Maße Sport getrieben, wie du es dir vorgenommen hast – und wie oft sehen dich deine Freunde?

Diese und andere Antworten liefert dir Daytistics. Dokumentiere bestimmte Aspekte deines Alltags anhand von vorgegebenen Fragen und finde heraus, in welchen Bereichen du dein Leben optimieren kannst. Diese App liefert dir Tages-, Wochen- und Monatsstatistiken über dein Schlafverhalten, dein Arbeitspensum oder auch dein Befinden in Form von Stress, Erfolg und Zufriedenheit. Lasse dich von Statusreports motivieren und fang an dein Leben bewusst selber zu gestalten.

Daytistics – denn jeder Tag ist es wert…

Privacy:
Daten, die mit Daytistics aufgenommen werden, werden ausschließlich auf eurem Gerät lokal gespeichert. Diese Daten werden nicht übermittelt oder anderweitig verwendet. Wir erheben auf diese Daten keinen Anspruch. Bei weiteren Fragen stehen wir euch per E-Mail zur Verfügung.

Download @
App Store
Entwickler: Cavit Guzelkan
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Übersicht der besten Deals

Am heutigen Samstag gibt es eine tolle Smartphone-Kamera, Kopfhörer und mehr im Angebot – hier ist die Liste der besten Deals.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

9 Uhr

AmazonBasics USB Hub 10 Ports (hier)

10.30 Uhr

Devolo dLAN Starter Kit (hier)

11 Uhr

WD My Cloud NAS 4TB (hier)

WD Ex 2

12 Uhr

Pioneer 2.1 Heimkino-System (hier)

14 Uhr

Philips Fernseher (hier)

16 Uhr

Logitech K400 Wireless Tastatur (hier)
Sony DSC-QC10 Smartphone Kamera (hier)
VU+ Satellitenreciever (hier)
Toshiba Fernseher (hier)

17 Uhr

House of Marley Bluetooth Over-Ear Kopfhörer (hier)

18 Uhr

Buysics 1 Meter Lightning Kabel (hier)
LG 5.1 Heimkinosystem (hier)

19 Uhr

Buysics Lightnng Kabel 1 Meter (hier)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Ende von Aperture

Schon seit einiger Zeit wissen wir das Aperture nicht mehr lange da sein wird. Am 05. März 2015 wurde eine Mail von Apple verschickt, die darauf nochmal aufmerksam macht, aber natürlich auch auf die...

[[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wikiwand: Praktischer Wikipedia-Reader für das iPhone in ansehnlichem Gewand

Die Seiten von Wikipedia sind zweifelsohne praktisch – aber nicht immer sehr ästhetisch gestaltet. Mit der App Wikiwand gibt es auf dem iPhone zusätzlichen Komfort.

WikiwandWikiwand (App Store-Link), deutsche Übersetzung “Wiki-Zauberstab”, lässt sich seit Ende Januar dieses Jahres aus dem deutschen App Store auf iPhones und iPod Touch herunterladen – eine iPad- oder Universal-App zur Nutzung auf dem Apple Tablet existiert bis dato leider noch nicht. Die praktische Wikipedia-Anwendung erfordert neben iOS 7.0 oder neuer nur knapp 9 MB an freiem Speicherplatz, eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler von Wikipele trotz anders lautender App Store-Beschreibung leider noch nicht umgesetzt.

Wikiwand macht es möglich, simultan in bis zu drei bei Wikipedia hinterlegten Sprachen zu suchen und die entsprechenden Ergebnisse in einer Such-Leiste samt verschiedenen Symbolen für Personen, Orte, Filme, Musik etc. anzuzeigen. Im ausgewählten Artikel selbst sorgt dann ein grafisch aufbereitetes Layout mit einführenden Facts und einem einblendbaren Inhalts-Panel, über das schnell direkt auf einen Artikelabschnitt zugegriffen werden kann, für zusätzliche Orientierung.

Kartenansicht in Wikiwand zeigt Wikipedia-Artikel in unmittelbarer Nähe

Über verschiedene Buttons am oberen Bildschirmrand von Wikiwand lassen sich die aufgerufenen Wikipedia-Artikel nicht nur direkt bei Facebook oder Twitter teilen, sondern auch per Nachricht oder E-Mail versenden. Ein kleines Taschenlampen-Symbol erlaubt es dem Leser zudem, innerhalb des Artikels nach Suchbegriffen Ausschau zu halten.

Ein besonders tolles Feature ist meiner Meinung nach aber die „Articles Around Me“-Funktion, über die über das Hauptmenü der App zugegriffen werden kann. Hat man die Ortungsdienste aktiviert, werden Wikipedia-Artikel in der näheren Umgebung angezeigt. Auch ohne GPS kann man durch Zoom-Gesten auf der Weltkarte stöbern und für einen Ort der Wahl entsprechende Artikel des nutzerbasierten Lexikons aufrufen. Dieses Feature bietet sich insbesondere auf Reisen an und zeigt viel Wissenswertes und Interessantes in unmittelbarer Nähe. Zum Nulltarif lohnt sich ein Blick auf Wikiwand daher auf jeden Fall – lediglich eine iPad-optimierte Anwendung wäre nun noch wünschenswert.

Der Artikel Wikiwand: Praktischer Wikipedia-Reader für das iPhone in ansehnlichem Gewand erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Displays für Apple: Japan Display baut 1,4 Milliarden teure Fabrik

Der Zulieferer “Japan Display” plant nach eigenen Angaben für 1,4 Milliarden Dollar eine neue Fertigungsstätte in der japanischen Präfektur Ishikawa. Hier werden wahrscheinlich Apple-Teile hergestellt. Cupertino soll in den Standort mit investiert haben, um die Verfügbarkeit von LCD-Panels sicherzustellen.

iphone6

Der Bau werde die Kapazität von Japan Display um 20 Prozent erhöhen, wie Reuters am Freitag meldete. Japan Display bemühe sich zur Zeit um neue Verträge mit dem iPhone-Hersteller. Apple unterstützt demnach die Errichtung der Fabrik und verlangt als Gegenleistung Exklusivitätsrechte – sprich: Kein anderer Anbieter soll von Ishikawa beliefert werden.

Erste Gerüchte über die Zusammenarbeit zwischen Apple und Japan Display waren letzten Monat aufgetaucht. Damals wurden die Baukosten noch auf 1,7 Milliarden Dollar anstatt nun 1,4 Milliarden beziffert.

Apple ringt auch mit anderen Zulieferern um exklusive Verträge

Die Verfügbarkeit hochwertiger Displays war für Apple zuvor oftmals ein Problem. Der Mitbewerber Innolux, welcher zum Apple-Zulieferer Foxconn gehört, soll 2,6 Milliarden Dollar in eine neue Produktionsstätte in Taiwan investiert haben, die ebenfalls ausschließlich für Apple arbeiten werde. Dies mag ein Gerücht sein, es könnte jedoch gleichfalls darauf hinweisen, welch hohen Bedarf Apple noch im Bereich der Display-Zulieferer hat.

Als weiterer Versuch, sich exklusive Rechte zu sichern, wird eine Kameyama-Fabrik von Sharp genannt. Die Fabrik wurde erst kürzlich auf die Herstellung von LTPS-Panels umgerüstet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit wenigen Klicks hast du deine Apple Watch zusammengestellt

Der Apple Watch Finder ist erneut eine einfache Homepage die es erlaubt Gehäuse und Armband der Apple Watch zusammenzustellen. Zudem ist es möglich die grösser der Apple Watch auszuwählen. Die Seite applewatchfinder.com der Luzerner Grafik-Firma Ein-Topf bittet die Erleichterung der Wahl der persönlichen Apple Watch auf eine einfache Art und Weise an. Nach wie vor Weiterlesen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (7.3.)

Heute ist Samstag, der 7. März. Wir haben wir für Euch wieder interessante Game-Rabatte entdeckt, die sich wirklich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden:

Beat the Beast Beat the Beast
(115)
0,99 € Gratis (uni, 50 MB)
Beat the Beast HD Beat the Beast HD
(103)
0,99 € Gratis (iPad, 63 MB)
Defenders of Suntoria Defenders of Suntoria
(5)
1,99 € Gratis (uni, 121 MB)
SiliBili! SiliBili!
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (uni, 160 MB)
Brave Guardians TD Brave Guardians TD
(101)
1,99 € Gratis (uni, 151 MB)
Syberia (FULL) Syberia (FULL)
(17)
4,99 € 2,99 € (uni, 1313 MB)
Super Skyland Super Skyland
(21)
4,99 € Gratis (uni, 45 MB)

PipeRoll 3D PipeRoll 3D
(13)
0,99 € Gratis (iPhone, 101 MB)

EPOCH.2 EPOCH.2
(278)
4,99 € Gratis (uni, 431 MB)

Warhammer Quest Warhammer Quest
(681)
4,99 € 1,99 € (uni, 803 MB)

He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(24)
0,99 € Gratis (uni, 22 MB)

Rune Gems Rune Gems
(157)
1,99 € Gratis (uni, 71 MB)

Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(377)
2,99 € Gratis (uni, 71 MB)

Monkey Flight 2 Monkey Flight 2
(6)
1,99 € Gratis (uni, 5.7 MB)

Area 51 Defense Pro Area 51 Defense Pro
(115)
2,99 € Gratis (iPhone, 149 MB)

Tengami Tengami
(129)
4,99 € 2,99 € (uni, 202 MB)

Temple Run: Oz
(1316)
1,99 € Gratis (uni, 47 MB)

Heroes of Loot Heroes of Loot
(82)
2,99 € 1,99 € (uni, 5.9 MB)

The Treasures of Montezuma 3 The Treasures of Montezuma 3
(182)
3,99 € 0,99 € (iPhone, 107 MB)

Tiny Defense Tiny Defense
(2730)
2,99 € 0,99 € (uni, 137 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Walter’s Flying Bus

Die E-Book App Walter’s Flying Bus ist inspiriert durch die Kunstwerke und Träume von Walter und seinen Freunden. Sie alle leben in Uganda in einem Waisenhaus speziell für Kinder mit besonderen körperlichen Nöten. Obwohl Walter ein Waisenjunge ist, der sich als Kleinkind schlimm verbrannte, halten ihn diese Umstände nicht zurück: Er sehnt sich nach Abenteuern und träumt davon, eines Tages Busfahrer zu werden.

In Walter’s Flying Bus findet Walter einen verlassenen Bus. Mit den Hoffnungen und Träumen seiner Freunde und etwas Arbeit erwacht der Motor zum Leben! Den Kindern wird klar, dass ihre Träume sowohl inspirierend sind, als auch die Kraft haben, sie dahin zu bringen, wonach sie sich am meisten sehnen: In Familien, die sie für immer lieben.

Schau dir die Mini – Dokumentation jedes Kindes an, um etwas über ihre Träume und Interessen zu erfahren!

Walter’s Flying Bus Funktionen:
• Interaktive Spiele mit animierten Abenteuern
• Erzählt auf Englisch, Spanisch und Luganda (eine Sprache Ugandas)
• Inspiriert durch die echten Kunstwerke und Träume von Waisenkindern in Uganda
• Urfassung der komponierten Musik
• Auto-Spielfunktion

• Sprachauswahl der Geschichten auf ENGLISCH, SPANISCH oder LUGANDA
• Mini – Dokumentationen der Kinder (Wifi Verbindung erforderlich)
• Zelebriert die Schönheit und Würde jedes Kindes
• An/Aus der Musikauswahl
• An/Aus des Textes auf Englisch und Spanisch
• Kapitelauswahl
• Komplettes Navigationsmenü
• Informations-Klick

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geniale Navigation: Apple Maps soll Funklöchern ausweichen

Wer kennt das nicht: Man ist mit dem Auto unterwegs und plötzlich funktioniert Spotify nicht mehr. Oder die Staumeldungen im iPhone werden nicht mehr aktualisiert. E-Mails werden erst recht nicht mehr empfangen. Kurzum: Die Mobilfunkverbindung ist abgerissen. Damit man solche Strecken künftig meidet, will Apple um bekannte Funklöcher herumnavigieren. Diese Idee hat sich Apple nun patentieren lassen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pre-Order Exclusive: Snowflake Drone for $39

Stealth, Stable & Stunt-Ready. Snatch Up This Limited-Edition Nano Drone.
Expires March 23, 2015 23:59 PST
Buy now and get 60% off




KEY FEATURES

The Snowflake’s smooth maneuvers, flawless 4-way flips, and 360˚rolls in any direction make it truly best in class. Soar, hover, flip, and tilt with ease or join a fleet of drones, thanks to advanced anti-collision technology. This fun quadcopter, with its durable design and gyro-stabilization, is fit for any terrain and any pilot ready to hit the skies.
    6-axis gyro technology for smooth & steady flight High-speed mode for outdoor racing 4 multi-color LED lights to navigate the night's sky 2.4 technology to avoid multi-drone collision 4 safety-protected propellers for crash recovery 4CH digital proportional RC system for indoor & outdoor flight
Grab a limited-edition Snowflake at this ultra-low price before it's too late. The price will rise to $44.99 on 3/22!

PRODUCT SPECS

For more details on the Snowflake, click here.
    Dimensions: 3.5"L x 3.5"W x 1.1"H Weight: 4.8 oz Materials: impact-resistant ABS plastic (part are easily maintained/replaced) USB-rechargeable battery Charging time: 40 minutes Flight time: 5-7 minutes Ages 14 and up Control distance: over 30 meters Ready to fly Battery for controller: Li-Po 3.7V 150mAh Battery for copter: Li-Po 3.7V 150mAh Motors: 7mm
Includes:
    1 Snowflake Drone (white) 1 controller 2 batteries (1 for drone/1 for controller) USB charging cable 4 spare blades 1 prop remover tool

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US only Shipping lead time: 3 weeks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Revogi Smart Power Strip for $88

Expires April 06, 2015 23:59 PST
Buy now and get 31% off
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YoCam™

YoCam – Schöpfer von beeindruckenden Fotos

 
8 JUSTIERUNG INSTRUMENTE
8 RAHMEN
20 FILMMODELLE
30 FILTER
 

YoCam – HALTE SCHRITT MIT DEN TRENDS

 
VIELE FUNKTIONEN – AM BESTEN PREIS
HERUNTERLADE JETZT
 

YoCam – Fotoapplikation mit mächtigen Instrumenten von letzter Generation, mit deren Hilfe Sie schnell und perfekt die Bilder editieren können.

Sie werden das gewünschte Aussehen in einige Sekunden bekommen.

——————————
CHARAKTERISTIKEN
——————————

• FLEXIBELE BEARBEITUNG •
8 einzigartige und zugängliche Justierungsinstrumente, 20 Filmmodelle, 30 Filter und 8 Rahmen werden tausende mögliche Kombinationen erstellen. Du wirst professionelle Fotos OHNE MÜHE bekommen.

• FILTER •
Einstellbar und mit innovativen Effekten, kombiniert mit dem Schichtung Mechanismus werden viele originelle Aspekten.

• LINSENEFFEKTEN •
Eine weite Reihe von realen und natürlichen Lichten wird das Foto zu einem echten Kunstwerk.

• ASPEKT INDIKATOREN •
9:16 4:6 5:7 3:4 8:10 16:9 6:4 7:5 4:3 10:8

• TRANSFORMATION UND SCHNEIDEN INSTRUMENTE •
Die Möglichkeit zu schneiden, vertikal / horizontal drehen und der Spiegeleffekt wird Vielfalt und einzigartigen Effekt bieten.

• JUSTIERUNGS INSTRUMENTE •
Justieren Sie die Fotos um die Helligkeit, Kontrast, Schatten, Sättigung, Belichtung, Weißabgleich und Schärfe.

• RAHMEN •
Verschiedene Modelle mit deren Hilfe die Fotos mehr Eleganz bekommen.

• VERTEILE AUF INSTAGRAM •
Verteile das Foto mit einer einzigen Berührung auf dein liebstes soziales Netzwerk.

• VERTEILE DIE FOTOS AUF DIE SOZIALE NETZWERKE •
Schneller Austausch von Fotos in Camera Roll, Facebook, Twitter oder Dropbox.

Download @
App Store
Entwickler: Yuki Mo
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Inspiration Set 50% off today

Inspiration Set

Inspiration Set includes a large range of templates, providing a wide selection of documents, from business cards and jewel case covers to brochures and books for only $9.99.

Some templates contain up to 28 different sections, so the package provides an ample array of over 700 layouts to meet your most exclusive requirements. Each and every layout -- from the basic graciousness of text-only pages to the vivid mix of pictures and slogans in the poster and photo album template collections -- features top design quality, set apart by attention to detail, high usability, and abundant creativity.



More information

You have less than 10 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diagrammix 40% off today

Diagrammix

Diagrammix is a tool for building better-looking diagrams with minimal effort.

If you are office worker, developer, manager, supervisor, student or home user you can draw just about anything in an easy and intuitive way.

You'll be able to focus on what really matters. Diagrammix automatically connects elements, autosizes elements when entering text, and aligns elements and connectors. Diagrammix offers many different art elements and different connectors that eliminate the need to waste time preparing vector drawings. Just drag and drop elements from the palette, connect them and enter your text.

Use Diagrammix as a business tool to quickly create stunning illustrations. Your diagrams can be saved in a number of formats including JPEG, PNG, TIFF, PDF or copied to word processors via a clipboard.



More information

You have less than 0 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Simoo – Die einfache Simon Says Spiel mit Kühen!

Simoo ist eine einfache Simon sagt Stil Spiel mit Kühen! Einfach zuhören und zusehen, wie die Herde moo in Folge, dann tippen Sie auf die Sequenz zurück, indem Sie die Kühe in der richtigen Reihenfolge. An wie viele können Sie sich erinnern?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MWC 2015: Jolla Tablet ist das beste Tablet auf der Messe?

JollaTablet

Der Mobile World Congress 2015 ist zu Ende und wie jedes Jahr werden die herausragendsten Produkte ausgewählt.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: