Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.525 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Musik
9.
Finanzen
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Sonstiges
4.
Soziale Netze
5.
Unterhaltung
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Dienstprogramme
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Bildung
7.
Sonstiges
8.
Dienstprogramme
9.
Musik
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Drama
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Rag'n'Bone Man
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Max Giesinger
5.
Shawn Mendes
6.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
7.
Robbie Williams
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
The Weeknd

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
Andreas Gabalier
6.
Udo Lindenberg
7.
Genetikk
8.
Various Artists
9.
KC Rebell
10.
Westernhagen

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Matthew Costello & Neil Richards
5.
Marc Elsberg
6.
Timur Vermes
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Nadine Buranaseda
Stand: 11:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

86 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

3. Januar 2015

CSI MacMark: Thunderstrike Bootkit

Wie das Bootkit Thunderstrike funktioniert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Talaqa Chinesisch-Deutsches Wörterbuch

Talaqa Chinesisch-Deutsches Wörterbuch ist ein intelligentes Wörterbuch, das viele Beispielsätze enthält. Suchen Sie in Chinesisch (Vereinfacht und Traditionell), Pinyin oder Deutsch.

Die wichtigsten Merkmale des Wörterbuchs:
★ keine Internetverbindung benötigt.
★ 149.000 Einträge.
★ 23,000 Beispielsätzen.
★ 1180 Pinyin Audio-Dateien.
★ Und vieles mehr …

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Apple Hack: iDict knackt jede iCloud!

Kaum hat das neue Jahr begonnen ist bei Apple schon wieder die Hölle los: eine neue Sicherheitslücke bedroht jeden iCloud Nutzer! iDict umgeht den Brute-Force-Schutz Brute-Force ist ein Begriff für das schnelle Ausprobieren mehrerer Passwortkombinationen innerhalb kürzester Zeit. Auch der letzte iCloud-Hack basierte auf diesem Prinzip, wurde jedoch laut Apple geschlossen – dies scheint mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG G3: So richtet ihr “Smart Lock” von Android 5 ein

LG-G3-Android-5-Smart-Lock-1

Als vor einigen Wochen Android 5 auf meinem LG G3 ankam war ich beeindruckt.

Das System läuft perfekt und gefühlt sogar etwas schneller als vorher. Die schicken neuen Animationen und das Material Design gefallen. Eine sehr praktische Funktion von Android 5 ist “Smart Lock” welche das Handy bei bestimmten Gelegenheit entsperrt lässt so das ihr nicht immer den Sicherheitscode eingeben müsst.

Smart Lock erschien aber bisher nicht auf meinem LG G3 mit Android 5. iFrick.ch Leser Patrick hat mich dann netterweise darauf aufmerksam gemacht, dass man Smart Lock beim LG G3 erst aktivieren muss. Das funktioniert ganz einfach:

Erstmal müsst ihr sicherstellen, dass ihr eine Bildschirmsperre aktiviert habt. Ob Knock Code, Muster oder PIN spielt keine Rolle. Danach gehts unter Einstellungen -> Sicherheit -> Trust agents wo ihr Smart Lock (Google) aktivieren müsst.

Danach findet ihr unter Einstellungen -> Bildschirmsperre die Funktion Smart Lock und könnt diese aktivieren. Es gibt 3 Möglichkeiten bei welchen ihr keinen Code eingeben müsst:

LG-G3-Android-5-Smart-Lock-Settings

Vertrauenswürdige Geräte -> Hab ihr zum Beispiel eine Android Wear Smartwatch kann diese eure Gerät entsperren solange sie in der Nähe ist. Sobald ausser Reichweite ist eure Smartphone wieder blockiert.

Vertrauenswürdige Orte -> Hier stellt ihr ein, dass zu Hause keine Sperre greift. Oder im Büro. Denkt daran, dass der Radius in welchem euer LG G3 offen ist bis zu 100 Meter sein kann

Trusted Face -> Wenn ihr euer Smartphone anschaut müsst ihr keinen Code eingeben. Ist etwas Spooky funktioniert aber gar nicht schlecht.

Ich finde Smart Lock eine der praktischsten Funktionen von Android 5 und bin froh diese nun auch auf meinem LG G3 nutzen zu können. (via LG-Blog)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Falcon Pro: Erster Screenshot der neuen Version für Android 5


In die angekündigte neue Version von Falcon Pro setze ich momentan einige Hoffnungen.

Twitter und Android ist immer noch ein ziemlicher Murks, jedenfalls verglichen mit iOS wo ich mit TweetBot die beste Twitter App habe. Es gibt zwar einige spannende Twitter Apps für Android aber die haben alle die eine oder andere Macke welche mich nervt:

Fenix ist toll, hat aber immer wieder Probleme damit meine Timeline zu aktualisieren. Talon (Plus) für Android 5 ist hübsch und clever, die fehlenden Notifikationen machen die App für mich aber unbrauchbar. So geht es weiter und ich habe fast alle Twitter Clients schon mal ausprobiert.


Falcon Pro war immer schnell und hatte alles was ich brauchte. Leider gingen der App die Tokens aus, und seither kommen kaum noch updates. Das soll sich aber jetzt ändern. Der Entwickler Joaquin ist fleissig und wird die App bald aktualisiert und im Android 5 Material Design herausbringen. Dafür würde ich dann sofort 10€ zahlen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iDictate Email (HD): E-Mails versenden mithilfe von Sprache anstelle von Eintippen.

iDictate Email HD ist eine innovative App, die es ermöglicht, Email per Ansage zu versenden. Da man schneller spricht als schreibt, hilft diese leicht anwendbare App dabei, email ruckzuck problemlos zu verschicken.

Zusätzlich zur Spracherkennung ist die App auch in der Lage, Ihre Sprache umgehend in eine Fremdsprache Ihrer Wahl zu übersetzen. Das wird die Art und Weise, wie Sie mit der Welt kommunizieren, revolutionieren!

Mit iDictate Email HD ist das Schreiben Ihrer email nicht nur effizienter, sondern auch bis zu fünfmal schneller!

:: HAUPTMERKMALE ::

● Benutzung der Sprache zum Verschicken von Textnachrichten
● Versenden Sie Nachrichten in einer anderen Sprache.
● Intuitives und leicht anwendbares Interface
● Vollständige Unterstützung von 34 Sprachen
● Schönes und minimalistisches Design.

:: UNTERSTÜTZTE SPRACHEN ::

Spracherkennungs-Support

العربية, English (Australia), English (UK), English (US), Español (España), Español (México), Bahasa indonesia, Bahasa melayu, čeština, Dansk, Deutsch, français (Canada), français (France), italiano, Magyar, Nederlands, Norsk, Polski, Português, Português brasileiro, Pyccĸий, Română, suomi, Svenska, Tϋrkçe, Ελληνικά, 한국어, 中文(中国), 中文(臺灣), 廣東話, 日本語.

Übersetzungs-Support

Arabisch, Baskisch, Katalanisch, Chinesisch, Chinesisch (traditionell), Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Filipino, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Irisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Malaiisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Tamilisch, Telugu, Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Vietnamesisch, Walisisch.

iDictate Email HD ist für alle diejenigen genau das Richtige, die während einer Autofahrt email senden möchten oder das stundenlange Eintippen leid sind!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was der AfD recht und billig ist, war den Jusos Aachen eine Klagedrohung Wert

Blog Karneval

In den Online-Medien der Republik werden derzeit Inhalte eines Briefs, bzw. einer E-Mail an Parteichef Bernd Lucke von der AfD diskutiert. In diesem Fall wird aber niemand auf die Idee kommen, die Medien daran zu hindern. In einer ähnlichen Situation drohten mir vor Jahren die Jusos in Aachen mit einer Klage. Wenn man Begriffe wie Anspruch, Wahrheit und Realität diskutiert, dann gibt es immer wieder unterschiedliche Deutungskriterien. So scheint es (...). Weiterlesen!

The post Was der AfD recht und billig ist, war den Jusos Aachen eine Klagedrohung Wert appeared first on Sajonara.de - Internetmagazin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 150 Euro Rabatt beim Kauf von Mac-Computern

Der renommierte Apple-Reseller MacTrade bietet derzeit wieder eine tolle Rabattaktion an, bei der ihr einen Mac-Computer bis zu 150 Euro günstiger bekommen könnt. Für welche Macs diese Rabatte gültig sind, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

MacTrade Rabatt

150 Euro Rabattgutschein – Rabattcode: happy-150

Mit dem Gutscheincode Rabattcode: happy-150 bekommt ihr alle Apple-Rechner außer das MacBook Air, Mac mini und den iMac 21,5″ 1,4 GHz 150 Euro günstiger. Damit sind auch wirklich nur Computer bis auf den Mac mini gemeint. Apples iPhones, iPads und iPods können demnach nicht mit diesem Rabatt kombiniert werden.

100 Euro Rabattgutschein – Rabattcode: happy-100

Immerhin noch 100 Euro spart ihr mit dem Rabattcode happy-100 beim Kauf vom MacBook Air und dem iMac 21,5″ 1,4 GHz. Löst hierzu einfach diesen Coupon im Bestellvorgang im Online-Shop von MacTrade ein und sichert euch den Rabatt.

Beachtet bitte, dass beide Gutscheine noch einschließlich bis zum 31.01.2015 gültig sind. Mit anderen Codes können diese Gutscheine zudem nicht kombiniert werden. Des Weiteren muss eine der nachfolgenden Zahlungsarten beim Bestellen ausgewählt werden: Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung und Nachnahme. Eine Finanzierung oder auch das Kombinieren mit dem Apple-Education-Rabatt ist ebenso nicht möglich.

Hier geht es direkt zum Rabatt auf MacTrade

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telegram Messenger: Update bringt Steve Jobs Sticker

Der Messenger Telegram wurde mit einem witzigen Update versehen – es gibt jetzt Sticker, auch von Steve Jobs.

Die Version 2.8 bringt die ersten Sticker. In zukünftigen Updates werden weitere davon folgen. Aktuell können bereits Emojis mit Stickern ersetzt werden. Tippt Ihr ein Emoji ein, welches bereits mit einem Bild verknüpft ist, wird dieses als kleines Icon darüber angezeigt. Tippt Ihr es an, wird automatisch der Sticker versendet. Hier mal der Steve-Jobs-Sticker, inklusive iPhone mit Apple-Logo:

Steve Jobs Telegram Messenger

Da sich das Sticker-Projekt noch in der Testphase befindet, klappt das derzeit nur bei wenigen Emojis. Der Mac-Client bietet leider noch keine Unterstützung für die Sticker und zeigt aktuell noch eine Fehler-Meldung an. Die Entwickler versprechen, in Kürze viele weitere Sticker nachzuliefern. Außerdem gibt es in dem Update noch weitere kleinere Verbesserungen, etwa ein neues und besser zu bedienendes Foto-Auswahl-Menü.

Eigene Sticker einreichen, Geld verdienen

Übrigens: Ihr könnt auch eigene Sticker einreichen. Wird Euer Sticker dann ausgewählt, bekommt Ihr 100 US-Dollar Belohnung, müsst aber alle weiteren Rechte an dem Sticker abtreten – mehr hier im Telegram-Blog.

Telegram Messenger Telegram Messenger
(2214)
Gratis (uni, 13 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sammelklage wegen hohem Speicherplatzverbrauch von iOS 8 eingereicht

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Apple eingereicht. Grund: Der hohe Speicherplatzverbrauch von iOS 8, der bei manchen Geräten bei 23,1 Prozent der angegebenen Speichergröße liegen soll. Die Kläger kritisieren, dass dies nur wenigen Nutzern beim Kauf der Geräte bekannt sei und Apple dies ausnutze, um anschließend kostenpflichtige iCloud-Speicherpläne zu verkaufen. „Wir denken, dass ein bedeutender Anteil der Apple-Kunden übers Ohr gehauen wurde und werden die Ansprüche gründlich...

Sammelklage wegen hohem Speicherplatzverbrauch von iOS 8 eingereicht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was Apple in diesem Jahr wirklich umsetzen sollte

Apple TV - Streaming für Fernseher Mac News Info

Wir haben uns ein paar Gedanken gemacht, welche Dinge Apple im Jahr 2014 versäumt hat umzusetzen und sind hier auf zwei wichtige Themen gekommen, die der Konzern hoffentlich im Jahr 2015 angehen wird. Beginnen möchten wir beim Thema Streaming und den damit verbundenen Inhalten, die Apple zur Verfügung stellt. Beispielsweise gibt es seit Jahren keine Serien in Österreich über den iTunes Store zu beziehen, aber in der Schweiz und Deutschland sind die Serien verfügbar. Auch beim Thema “Musik-Streaming” muss sich Apple in diesem Jahr etwas anstrengen, da Spotify bereits über 40 Millionen aktive Nutzer zählt und es werden von Tag zu Tag mehr. Auch Videos sollten von Apple mittels Streaming zur Verfügung gestellt werden, da Dienste wie Netflix und Co. immer stärker die Video-Kunden von Apple abgraben. Somit dürfte dies wohl eines der wichtigsten “Software-Themen” für Apple werden.

Apple TV
Und wenn wir schon bei diesem Thema sind, kann Apple auch gleich das Apple TV mit den oben genannten Features veröffentlichen. So hätte man die Möglichkeit in vielen Bereich einfach aufzuräumen und könnte dem Kunden eine passende Möglichkeit bieten, wie man die Inhalte konsumiert. Sollte Apple dies wirklich als Gesamtpaket auf den Markt bringen, können sich Unternehmen wie Netflix oder Spotify warm anziehen, da Apple mit seinen Usern hier deutlich im Vorteil ist. Somit wäre das Wunschpaket, welches 2015 aus unserer Sicht wirklich kommen muss komplett geschnürt und wir hoffen sehr, dass Apple uns diesen Wunsch erfüllen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Proclivity: Neue Cydia Alternative im Anmarsch – Erste Preview bereits erhältlich

Immer wieder gibt es neue Pakete Manager für “jailbroken” iDevices, die hauptsächlich designtechnisch Cydia überlegen sein wollen, durchgesetzt hat sich aber bekanntlich nichts. Neben dem schon etwas länger in der Entwicklung befindenden “iMods“, gibt es nun mit Proclivity einen neuen Anwärter.

Eines der Hauptfeatures von Proclivity ist ebenfalls das komplett neue Design, welches uns allerdings nicht wirklich anspricht. Außerdem soll der Pakete Manager schneller als Cydia sein und Updates im Hintergrund durchführen können. Ebenso soll das Installieren von Tweaks keinen Neustart des Springboards benötigen.

Proclivity

Wir haben uns Proclivity bereits angeschaut, sind aber noch nicht wirklich davon überzeugt, auch wenn es noch eine sehr frühe Alphaversion davon ist, doch wenn ihr euch das Ganze einmal selbst ansehen wollt müsst ihr folgende Quelle http://proclivityapp.com/getpreview/ in Cydia hinzufügen und nach “Proclivity Preview 1″ suchen und installieren. Mehr Infos zu Proclivity findet ihr auf der eigenen Webseite.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Digitale Musikverkäufe sinken weiter – Streaming im Aufwind

Während die verschiedenen Musik-Streaming-Anbieter einen immer stärkeren Zulauf erfahren, sinken die Verkaufszahlen der Titel und Alben auf digitalen Plattformen auch im vergangenen Jahr immer weiter. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor.

Beats Music Streaming

Laut den Marktforschern von Nielsen SoundScan kann sich die Branche der Audio- und Video-Streamings um ein Wachstum in Höhe von 54 Prozent gegenüber 2013 freuen. Wurden im Jahr 2013 noch 106 Milliarden US-Dollar eingenommen, setzt die Branche ein Jahr später 164 Milliarden US-Dollar um.

Gegenüber dem grandiosen Aufstieg von Spotify, Pandora und Co. fallen die Zahlen für digitale Plattformen, in denen Musik online gekauft werden kann, eher schlecht aus. 2014 reduzierten sich die Verkäufe von digitalen Musikalben um 9 Prozent. Bei einzelnen Songs sind es sogar 12 Prozent. Nicht nur digitale Musik wird seltener verkauft. Auch physische Datenträger verzeichnen wiederholt einen Rückgang. Lediglich die Verkaufszahlen von Vinyl-Schallplatten konnten um satte 52 Prozent zulegen. 9,2 Millionen Schallplatten konnten laut Nielsen SoundScan im vergangenen Jahr verkauft werden.

Apple sicherte sich mit Beats Music den Zugang zum Musik-Streaming-Markt

Anhand der Zahlen scheint es so, dass Apples Aufkauf vom Kopfhörerhersteller Beats Electronics inklusive der Musik-Streaming-Plattform Beats Music vor allem aufgrund der digitalen Komponente sinnvoll für den iPhone-Hersteller war. Mit iTunes betreibt Apple nach wie vor den weltweit bedeutendsten digitalen Marktplatz für Musik und unzählige weitere Medien und Beats Music stellt eine Spotify-Alternative dar, die bereits vor dem Aufkauf durch Apple in den USA stark beworben wurde und zahlreiche zahlende Abonnenten erreichen konnte. Insgesamt belief sich die Anzahl der Nutzer von Beats Music vor dem Apple-Deal auf gut 110.000. Wie viele weitere Kunden sich für den Streaming-Service entschieden haben, gab Apple bis dato nicht bekannt.

(via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues zur Apple Watch: Hinweis auf Apple-Website zum EU-Release Anfang 2015?

Bisher hielt sich das kalifornische Unternehmen dezent zurück, was eine Veröffentlichung der Apple Watch auf dem europäischen Markt betrifft.

Apple Watch ReleaseDer englischsprachige Apple-Blog 9to5Mac hat nun allerdings einen nicht unbedeutenden Hinweis auf der Apple-Website gefunden, der darauf hindeutet, dass auch Kunden aus Europa bald mit einer Apfel-Smartwatch an ihrem Handgelenk rechnen können. War dort bisher der Schriftzug „Available in 2015“ („Erhältlich 2015“) zu lesen, wurde dieser kürzlich durch ein „Coming Early 2015“ („Verfügbar Anfang 2015“) ersetzt.

Was das nun letztendlich für deutsche Kunden bedeutet, darüber kann zwar weiterhin nur spekuliert werden, aber macht zumindest deutlich, dass mit einem Release der im Herbst vorgestellten Apple Watch auch in unseren Landen im ersten Quartal zu rechnen ist. Bisher war der „Coming Early 2015“-Schriftzug in der Form nur auf der amerikanischen Apple-Website zu finden gewesen, was auf ein verzögertes Release für europäische Länder hindeutete.

Zumindest auf den lokalen Apple-Websites für Großbritannien, Spanien, Italien, Frankreich und eben auch Deutschland tauchte diese Aktualisierung laut 9to5Mac zeitweise auf – gegenwärtig ist der Schriftzug „Coming Early 2015“ allerdings nach meinen Recherchen auf den oben genannten Länder-Websites nicht mehr zu finden. Ob hier ein Fehler Apples vorlag, der mittlerweile wieder bereinigt wurde, kann nicht geklärt werden. Kollege Fabian allerdings konnte am Samstagmorgen den neuen Schriftzug noch auf der deutschen Apple-Homepage finden.

USA-Release der Apple Watch am 14. Februar 2015?

Angenommen wird von Analysten zumindest eine Veröffentlichung in den USA für den Valentinstag am Samstag, den 14. Februar 2015. Demnach könnte mit einiger Verzögerung ein Release im März auf den üblichen europäischen Märkten noch immer realistisch sein und durchaus in das „Coming Early 2015“-Zeitfenster passen.

Nach der Vorstellung im Rahmen einer Keynote am 9. September 2014 weckte der Apfelkonzern mit der Apple Watch neue Begehrlichkeiten. Verfügbar in verschiedenen Versionen, unter anderem in einer „Sport“- und einer hochwertigen „Edition“-Variante, kommt die Smartwatch nicht nur mit einem Herzfrequenz- und Gyrosensor, einem NFC-Chip für ApplePay, einem drucksensitiven Touchscreen und eigenem „Watch OS“-Betriebssystem daher, sondern kann auch über Sprachbefehle oder eine multifunktionale Krone gesteuert werden. Neben einem WLAN-Modul mit Datenraten von bis zu 54 Mbit/s wurde auch Bluetooth 4.0 zur Kommunikation mit Geräten ab dem iPhone 5 verbaut. (Foto: 9to5mac.com)

Der Artikel Neues zur Apple Watch: Hinweis auf Apple-Website zum EU-Release Anfang 2015? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

5 Minuten Bauchtraining – tägliche Übungen für Bauchmuskeln und Rumpf

Wollten Sie schon immer einen flachen, durchtrainierten Bauch haben, aber Sie dachten immer, Ihnen fehlt die Zeit oder die Willenskraft? Dann probieren Sie diese App. Alle Sitzungen haben zeitlich begrenzte Pausen und Übungsphasen, um sicherzustellen, dass das Training nicht länger als 5 Minuten dauert – sogar viel beschäftigte Menschen sollten 5 Minuten pro Tag erübrigen können!

Brauchen Sie Motivation? JEDE Übung in JEDER Sitzung hat eine Zielvorgabe, die abhängig von Ihren vorangegangenen Fortschritten variiert.

Fühlen Sie sich als Fitness-Neuling? Alle Übungen verfügen über detaillierte Anweisungen und klare 3D-Animationen.

Sie glauben, mehr als 5 Minuten zu schaffen? Machen Sie 2 Sitzungen nacheinander und spüren, wie das Fett verbrennt.

Sehen Sie, was Sie in 5 Minuten täglich erreichen können

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alcatel OneTouch bringt runde Smartwatch und Multi-OS Smartphone zur CES

Alcatel OneTouch Pixi-3

In Puncto Smartwatches ziehen nun auch Hersteller wie Alcatel OneTouch nach. Als weiteres Goodie bringt man mit der Pixi-3 Serie ein Multi-OS Smartphone mit zur CES 2015 nach Las Vegas.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Michael von iTopnews: Meine 10 Lieblings-Apps

Welche Apps sind die Favoriten der iTopnews-Redaktion? Traditionell zum Jahreswechsel jetzt wieder der Blick auf unsere persönlichen iDevices.

Zum Nachlesen: Lukas von iTopnews – Meine Favoriten
Zum Nachlesen: Miriam von iTopnews – Meine Favoriten

Jetzt: Michael von iTopnews – Meine 10 Lieblings-Apps:

Michael von iTopnews

Sometimes You Die: Düster, originell, am besten taucht Ihr in das Spiel mit Kopfhörer ein.

Sometimes You Die Sometimes You Die
(82)
1,79 € (uni, 21 MB)

Monument Valley: Für mich das Spiel des Jahres 2014. In der von MC Escher inspirierten Welt sind die Rätsel meist nicht extrem schwer. Hier überwiegt vielmehr das Staunen über die originellen Einfälle der Entwickler. Großartig!

Monument Valley Monument Valley
(2382)
3,59 € (uni, 253 MB)

1Password: DIE Passwort-Verwaltung mit eigenem Browser, Sync und Sicherheit.

1Password 1Password
(2789)
Gratis (uni, 17 MB)
1Password 1Password
(1218)
44,99 € (29 MB)

Stepz: Nach der fetten Weihnachtsgans ist dieser Schrittzähler wichtiger denn je. Die App motiviert mich, die (ambitionierte) tägliche Empfehlung von 10.000 Schritten einzuhalten. Das Badge zeigt, wieviel Schritte schon zurückgelegt sind. Bisheriger Rekord: 8751 Steps pro Tag.

Spotify: Ich gestehe, ich habe 2014 bei iTunes nur zwei Alben gekauft. Damit liege ich im Trend, denn Streaming boomt. Wäre schön, Apples Integration von Beats Music bald auch in Europa funktioniert. Denn auf meinen USA-Reisen gebe ich Beats – aktuell nur mit US-Account verfügbar – immer den Vorzug vor Spotify…

Spotify Music Spotify Music
(78576)
Gratis (uni, 31 MB)

WerStreamtEs: Eine kleine App, die heutzutage für mich als Serienjunkie immer wichtiger wird. Wer Netflix, Watchever, Sky und Amazon Prime Video nutzt, sollte wissen, wo welche Serie oder welcher Film gerade läuft.

Songkick: Im letzten Jahr auf meiner Top-Liste, in diesem Jahr auch Pflicht. Inzwischen lassen sich aus der Konzert-App heraus auch Tickets buchen.

Framed: Das Krimi-Puzzle, bei dem comic-artige Szenen richtig zusammengesetzt werden müssen, punktet mit Originalität. Die App kommt ohne Zeitdruck aus. Und ich erwische mich immer wieder dabei, eine weitere Episode auszutüfteln.

FRAMED FRAMED
(42)
4,49 € (uni, 225 MB)

WordBrain: Anfangs war ich skeptisch – Stichwort In-App-Käufe. Doch bei diesem Wörterrätsel sind die Sorgen unbegründet. Nur für Tipps kann hier Geld ausgegeben. Ich bin da geduldig: Bisher habe ich keinen Cent extra ausgegeben und immer noch großen Spaß, die versteckten Wörter im Buchstaben-Labyrinth ohne “Tipp-Hilfe” zu finden.

WordBrain WordBrain
(4069)
Gratis (iPhone, 16 MB)

Reeder: Bleibt auf dem iPhone meine erste Wahl im Bereich der RSS-Reader. Auf dem iPad gebe ich übrigens Mr. Reader weiterhin den Vorzug.

Reeder 2 Reeder 2
(448)
4,49 € (uni, 4.6 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erhöht Preise für das Mac- & iOS-Entwicklerprogramm

Apple hat die Preise für das iOS- und Mac Entwicklerprogramm in einigen EU-Ländern erhöht. Während wir bestätigen können, dass die jährlichen Kosten hierzulande gestiegen sind, berichtet 9to5mac außerdem, dass sich der Preis auch in Großbritannien erhöht hat. In den USA bleiben die Preise bisher stabil.

Während der bisherige Standardpreis von 99...

Apple erhöht Preise für das Mac- & iOS-Entwicklerprogramm
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Start Something New” – Apple Retail Stores mit neuem Designs

apple-retail-start-something-new-01

Nach dem Start der “Start Something New”-Kampagne auf der Apple-Website mit Kunstwerken, die auf Macs oder iOS-Geräten erstellt wurden, überträgt Apple nun diese Werke als Designvorlagen auf Apple Stores weltweit.

apple-retail-start-something-new-02

Die Fotos stammen von Twitter-Nutzern, die den Apple Store in der Londoner Regent Street besucht hatten. Die ganze Kampagne ist aber nicht auf einzelne Stores beschränkt, sondern taucht weltweit in den verschiedensten Verkaufsstellen auf, darunter auch in New York und dem kanadischen Toronto, wo Besucher ähnliches melden.

Mit der Kampagne werden bestimmte Apps beworben, darunter Procreate, Brushes 3, Slow Shutter, VSCOCam, Waterlogue und iDraw. Zu den bekanntesten Künstlern zählen Roz Hall, Matt Pyke und Craig & Karl. Apple zeigt, was künstlerisch mit dem iPhone, iPad und Mac sowie der passenden Software ist. Näher Infos zur Kampagne findet ihr hier.(via)

apple-retail-start-something-new-03

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entspannungsmusik gegen den Stress – Vollversion für iPhone und iPad kurze Zeit gratis

Music Healing VoiceWer sich vor dem Start in Arbeitsjahr 2015 noch etwas entspannen möchte, um dann am Montag mit voller Kraft loszulegen, sollte sich die App Music Healing Voice heute gratis sichern.

Die sonst 3,59 Euro kostende App bringt Dir zehn entspannende, leichte Musikstücke mit Naturgeräuschen unterlegt und Naturfotos garniert. Du kannst Dir einen Einschlaftimer einstellen und ich bin mir sicher, dass die Musik Dir beim Einschlafen helfen wird. Damit Du nicht alle Termine verschläfst, kannst Du die App über das kleine Zahnrad oben rechts auch so einstellen, dass Du mit sanften Klängen geweckt wirst.

In dieser Vollversion gibt es weder In-App-Käufe noch Werbung, die den Musikgenuss unterbricht.

Music Healing Voice läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 6.0. Die App belegt 134 MB und ist in englischer Sprache. Normalpreis: 3,59 Euro. Wer die kostenlos-Aktion der Vollversion verpasst hat, kann Lite – Music Healing Voice kostenlos runterladen und ausprobieren.

(Das Video ist von der App Music Healing vom gleichen Herausgeber XME Inc.  – die Art der Musik und Animation sind ähnlich)

Ruhige Entspannungsmusik zum Kräfte sammeln oder einfach mal nichtstun.

Ruhige Entspannungsmusik zum Kräfte sammeln oder einfach mal nichtstun.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft-Update zwang Bing und Yahoo-Suche in die Knie

Microsoft

Am gestrigen Freitag waren sowohl Yahoo als auch Bing zeitweise nicht erreichbar. Wie jetzt bekannt wurde ist dafür kein Hacker verantwortlich, sondern ein fehlerhaftes Update, das Microsoft-Software-Ingenieure eingespielt hatten. Die Suchmaschinen von Yahoo und Microsoft (Bing) waren am Freitag zeitweise nicht zu erreichen. Nun kam heraus, Microsofts Software-Ingenieure waren Schuld für den Ausfall. Gegenüber Reuters sprach ein Insider, der anonym bleiben wollte, darüber, dass die MS-Mitarbeiter zunächst Schwierigkeiten hatten, das Update wieder rückgängig zu machen, nachdem man feststellte, dass es die Suchmaschinen korrumpierte. Entsprechend ist auch klar, dass es keine Hacker-Attacke gewesen ist, die zu dem Ausfall führte. Seit 2009 (...). Weiterlesen!

The post Microsoft-Update zwang Bing und Yahoo-Suche in die Knie appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Inpaint 6: Tolles Mac-Tool zur einfachen Foto-Retusche kostet aktuell nur 1,79 Euro

Im Mac App Store lassen sich immer wieder kleine Schätze finden. Ein Beispiel ist das sehr praktische Inpaint 6.

Inpaint 6Inpaint 6 (Mac Store-Link) muss nach der Veröffentlichung am 10. August 2014 im deutschen Mac App Store für gewöhnlich mit 17,99 Euro bezahlt werden, zwischendurch war die Applikation immer einmal wieder zu reduzierten Preisen von 8,99 Euro, 1,79 Euro und sogar 89 Cent erhältlich. Gegenwärtig bietet der Entwickler Maxim Gapchenko sein Bildbearbeitungs-Tool wieder zum kleinen Preis von 1,79 Euro an. Das 9,9 MB große und mit einer deutschen Lokalisierung versehene Programm erfordert zur Installation zudem OS X 10.7 oder neuer sowie einen 64-Bit-Prozessor.

Inpaint 6 ist ein sehr nützliches Werkzeug, um auf schnelle und bequeme Art und Weise unerwünschte Objekte von einem Foto zu entfernen. Das können neben Wasserzeichen oder Datumsstempel auch Touristen sein, die plötzlich beim Anfertigen eines Schnappschusses durchs Bild gehuscht sind, Vögel am Himmel, Gebäudeteile, Pickelchen auf Porträtbildern, oder auch Kratzer und Lichtlecks auf älteren Fotos.

Das Entfernen von unerwünschten Objekten ist in Inpaint 6 dabei so einfach und unkompliziert, dass auch Laien sich in der App schnell zurechtfinden sollten. Ab sofort sind keine langwierigen, komplizierten Stempel- und Kopier-Prozesse in teuren Programmen wie Adobe Photoshop notwendig – Inpaint 6 erledigt diese Aufgabe mit überraschender Präzision.

Bearbeitungsprozess in Inpaint 6 ist kinderleicht

So heißt es nur, das zu bearbeitende Foto in der App zu öffnen und dann den entsprechenden Bereich bzw. das Objekt, das entfernt werden soll, mit einem roten Stift zu markieren. Danach genügt es, den Button „Inpaint“ in der oberen Auswahlleiste anzuklicken – und binnen weniger Sekunden ist das ungeliebte oder störende Objekt wie von Zauberhand vom Bild verschwunden. Die Ergebnisse können sich dabei durchaus sehen lassen, sind aber gerade bei komplexen Konstellationen nicht ganz so genau, als wenn man selbst in Adobe Photoshop Hand angelegt hätte.

Für den Hausgebrauch und hervorstechende Objekte ist Inpaint 6 allerdings eine tolle, schnelle und überraschend gute Möglichkeit, das eigene Foto zu verbessern. Die fertigen Werke können als JPG, BMP, TIFF oder PNG abschließend auf dem Mac gespeichert werden. Sicher ist Inpaint 6 kein umfassendes Bildbearbeitungs-Programm, aber zum kleinen Preis von aktuell 1,79 Euro ist die praktische App auf jeden Fall einen Blick wert.

Der Artikel Inpaint 6: Tolles Mac-Tool zur einfachen Foto-Retusche kostet aktuell nur 1,79 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 3.1.15

Produktivität

Markdown Markdown
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

iD3 Editor iD3 Editor
Preis: Kostenlos
BwanaDik BwanaDik
Preis: Kostenlos

Grafik & Design

mColorDesigner mColorDesigner
Preis: Kostenlos

Entwickler-Tools

Xcoverage Xcoverage
Preis: Kostenlos

Bildung

Pinyin Teacher Pinyin Teacher
Preis: Kostenlos

Nachschlagewerke

Musik

DiscoBrick Lite DiscoBrick Lite
Preis: Kostenlos

Unterhaltung

SoundBard Desktop SoundBard Desktop
Preis: Kostenlos
SofaPlay Lite SofaPlay Lite
Preis: Kostenlos

Wetter

Forecaster Forecaster
Preis: Kostenlos

Spiele

Happy Burger Days Mini Happy Burger Days Mini
Preis: Kostenlos
Aha Link Color: ALL
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Tipp: Paketverfolgungsapp unserer Wahl “ParcelTrack” inzwischen mit iOS 8 Widget

Apps um seine eingehenden Sendungen zu verfolgen gibt es viele, die App unserer Wahl für diesen Zweck ist “ParcelTrack“.

Nachdem die Applikation auch erst mit einem Widget für die Benachrichtigungszentrale ausgestattet wurde haben wir uns gedacht stellen wir euch diese noch vor. ParcelTrack ist kostenlos, bietet manche Features wie unter anderem das iOS 8 Widget allerdings nur in der Pro Version an, welche für 1,99 Dollar als In-App-Kauf erhältlich ist.

Die App bietet auch ohne getätigten In-App-Kauf die Funktion euch via Push über Statusupdates über eure Pakete zu informieren. Zudem können alle zugestellten Pakete in der App archiviert werden und so könnt ihr immer auf die bereits angekommenen Lieferungen zugreifen und sehen wie lang die Lieferung gedauert hat und welche “Stationen” sie durchlaufen hat. Toll ist auch, dass die App beim Start eure Zwischenablage durchsucht und sofern sich eine Sendungsnummern befindet automatisch erkannt wird.

Wofür wir die App lieben ist allerdings das “ParcelTrack Inbox” Feature, welches zumindest aktuell sogar noch ohne In-App-Kauf genutzt werden kann. Beim ersten Start der App bekommt ihr eine persönliche E-Mail Adresse zugeordnet (auch ohne Erstellen eines Accounts) und an diese könnt ihr dann eure ganzen Versandbestädigungen, die ihr erhaltet weiterleiten. Die App sucht dann nach der Sendungsnummer in der E-Mail und trägt die Sendung automatisch in die App ein. Richtig praktisch und schnell.

ParcelTrack iOS 8 Widget

Diese Features reichen wahrscheinlich schon vielen aus, wir haben uns nach dem letzten Update die Pro Version geholt, da wir das iOS 8 Widget ausprobieren wollten und die App allgemein unterstützen wollten. Zudem bietet die Pro Version noch Live-Tracking (bietet aktuell nur DPD an), einen Barcode Scanner, der beim Versenden von Paketen sehr praktisch ist und konfigurierbare Push-Nachrichten. Außerdem sagt euch die App mit Premium Features auch, welcher Nachbar euer Paket hat, sofern es dort abgegeben wurde und bietet die Möglichkeit zum Synchronisieren eurer Pakete zwischen allen iDevices. Wir können die App nur empfehlen und raten euch dazu diese einmal auszuprobieren, sofern ihr ParcelTrack noch nicht kennt!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaxiesurfer PRO

Willkommen im WELTRAUM – gefährlich und riesig!

Sie sind dabei, das packende Abenteuer anzufangen, seien Sie zum Galaxisflug bereit, tapferem Ranger! Springen Sie in Ihr Weltraumschiff und fliegen Sie gerade zum charmanten Abgrund! Treffen Sie verschiedene Hindernisse auf Ihrem Weg: Meteorsteine, Weltraumwrackteile und andere Dinge! Genießen Sie das endlose Sternwirbel und fliegen Sie durch den Kosmos im Galaxiesurfer PRO Spiel!

Sie werden so fühlen, dass Sie in einem echten Weltraumschiff sitzen! Bekommen Sie neue Gefühle jetzt und werden Sie ein echter Kosmosranger! Faszinierende Weltraumirrgärten warten auf Sie! Sind Sie zum KOSMOSABENTEUER bereit?

Wie zu spielen?
- Sie werden sich im Weltraumschiff finden. Steuern Sie es, gehen Sie heran und erforschen Sie die Weltraumschönheit!
- Versuchen Sie zahlreiche Hindernisse wie Meteorsteine und Weltraumwrackteile zu vermeiden!
- Genießen Sie die endlosen Kosmosirrgärten!

Galaxiesurfer PRO Eigenschaften:
- Das ist Ihre Chance, den WELTRAUM kennen zu lernen!
- Treffen Sie verschiedene Hindernisse: Meteorsteine und Weltraumwrackteile!
- Genießen Sie die realistische 3D-Grafik! Besuchen Sie den Weltraum!
- Unglaublicher Flugsimulator!
- Großer Armaturenbrett mit dem LEICHTEN Steuern!
- Echte Kosmosherausforderung! Sind Sie ein tapferer Ranger?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iBeacon: FCC veröffentlicht Dokumente zu Apples Bluetooth-Sender

Ende 2014 machte die US-Regulierungsbehörde Handbuch und Testergebnisse des Bluetooth-Senders iBeacon zugänglich. Empfangen Smartphones dessen Kennung, können sie beispielsweise Sonderangebote des Supermarkts präsentieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Fang etwas Neues an

Hinter diesem Slogan zeigt Apple Kunstwerke die mit iPhone, iPad oder einem Mac und der passenden Software geschaffen wurden. Jedes Werk in dieser Galerie wurde auf einem Apple Produkt geschaffen. Jeder Pinselstrich, jedes Pixel und jedes Bild eines Films wurde von talentierten Apple Benutzern auf der ganzen Welt umgesetzt. Erlebe ihre Arbeiten. Wir hoffen, sie Weiterlesen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud: Neues Hacker-Tool soll Accounts knacken können

iCloud

Erst vor wenigen Monaten ist Apple bezüglich mangelnder Sicherheitsvorkehrungen bei iCloud in die Schlagzeilen geraten. Damals sind iCloud-Konten geknackt und Nacktfotos bekannter Persönlichkeiten gestohlen worden. Apple hat damals schnell reagiert und die Lücke rasch geschlossen. Zudem wurde seitens des Unternehmens versichert, dass iCloud künftig besser abgesichert werden soll.
Wie vor wenigen Tagen aber bekannt wurde, hat es ein Hacker, der sich ”@Pr0x13″ nennt, nun aber wieder geschafft, die iCloud zu knacken. Laut eigenen Angaben hat er das Programm “iDict” entwickelt, welches wieder Brute-Force-Attacken gegen iCloud-Accounts ermöglicht und zusätzlich auch die Zwei-Weg-Authentifizierung umgehen kann. Der Hacker will laut eigenen Angaben mit der Veröffentlichung des Source-Codes erreichen, dass diese schwerwiegende Sicherheitslücke geschlossen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes ändert “Beleg” in “Rechnung”, weist Steuern aus

Wer dieser Tage eine neue Mail von iTunes bzw. Apple zu seinen Einkäufen bekommt, bemerkt ab sofort kleine Unterschiede.

Nachdem aktuell wieder neue Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kunden akzeptiert werden müssen, ändert sich danach die Form der Kauf-Bestätigungen, die Ihr per Mail erhaltet (danke an alle Tippgeber). So nennt Apple die Mail zum Einkaufs-Nachweis jetzt “Rechnung”. Bis 2014 waren die Mails nur als “Beleg” tituliert.

Beleg iTunes

Rechnung iTunes

Auch neu: Basierend auf den in Deutschland gültigen 19 Prozent wird nun in den “Rechnungen” auch die Mehrwertssteuer extra ausgewiesen – hier ein Beispiel:

Mehrwertsteuer

(Autor: Toby)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein Apple-Produkt des Jahres: AppleTV

Diese kleine schwarze Box gibt es nun seit gut vier Jahren. Hierbei hat sich der AppleTV (neu  tv) von einem ‘Hobby’ zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Im vergangen Jahr brachte die Settop-Box eine Milliarde Dollar ein. Respekt für eines der preiswertesten...

Mein Apple-Produkt des Jahres: AppleTV
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Extreme Landings – Extreme Landungen

Übernimm die volle Kontrolle.

Teste deine Fähigkeiten als Pilot und manage die kritischsten Flugbedingungen in der Geschichte.
Löse Notfälle und Defekte, die von echten Unfällen inspiriert wurden, und fühle, wie dein Adrenalinspiegel steigt.
Starte einzelne Motoren, wechsle zwischen den Instrumentenpaneln und bereite dich darauf vor, über 5000 mögliche Situationen zu lösen, um als Pilot den höchsten Grad zu erreichen.

Der Simulator enthält 24 auszuführende Missionen, 120 zu bewältigende Herausforderungen, weltweite Karten und Navigation mit über 500 Flughäfen und Wetterbedingungen in Echtzeit.

Eigenschaften:

- 24 Missionen (6 eingeschlossen + 18 zusätzlich)
- 120 Herausforderungen, davon 6 weltweite Wettbewerbe (18 eingeschlossen + 102 zusätzlich)
- 15 Flughäfen HD (4 eingeschlossen + 11 zusätzlich)
- Modus schnelle Landung mit weltweitem Wettbewerb und 5 Level mit Defekten.

- Instrumentenlandesystem (Instrument Landing System, ILS)
- Primary Flight Display
- Navigation Display
- Wetterradar für das Management von Microburst, Eis und Wind
- Modernes Motorensystem mit Zündung, Defekten und Feuerlöscher
- Treibstoffverwaltung mit Gewichtsausgleich, Jettison und echtem Verbrauch

- Fahrwerk-Management mit manuellem Entsperrsystem
- Volle Kontrolle über Ruder, Klappen, Schubumkehr und Spoiler.

- Management APU

- Weltweite Navigation mit konfigurierbarem Wetter oder in Echtzeit mit 548 Flughäfen und 1107 Landebahnen (kostenpflichtiges Paket)
- Kino-Replay-System mit Videoaufzeichnung
- Virtuelles 3D-Cockpit mit integrierten Instrumenten
- Echte Landerhebungen SRTM30 Plus
- Echtes Küstenprofil MODIS VCF
- Wetter in Echtzeit OpenWeatherMap

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto-App kehrt in iCloud.com zurück [UPDATE]

“Plötzlich und ohne Ankündigung” ist die Foto-App aus iCloud.com verschwunden. Darauf weist uns Leser Jörg (danke) gerade hin.

Update: Am heutigen Sonnabend ist die Foto-App wieder zurückgekehrt. Womöglich hat es sich also um vorübergehende technische Probleme gehandelt. Eine offizielle Stellungnahme gibt es allerdings bisher nicht von Apple.

So berichteten wir am 2. Januar:

Und tatsächlich: Das Icon ist auf der iCloud-Website nicht mehr vorhanden. Auch der Direktlink führt ins Nichts bzw. produziert eine Fehlermeldung. Ein offizielles Statement von Apple gibt es dazu bisher nicht.

iCloud.com

Zwei Szenarien sind möglich: Apple hat aktuell eventuell technische Probleme im Bereich der iCloud-Fotos und die Funktion somit erst einmal deaktiviert. Durchaus realistisch wäre auch das zweite Szenario: Für 2015 hat Apple ja eine neue Foto-App für OS X angekündigt. Dabei ersetzt “Fotos für OS X” dann iPhoto bzw. Aperture. Die vorläufige Deaktivierung könnte also ein Hinweis darauf sein, dass “Fotos für OS X” in Kürze erscheint. Mit der Software könnten Mac-User dann direkt auf ihre iCloud-Fotomediathek zugreifen.

(Autor: Michael)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Alternative Smart Office 2 für iPhone, iPod Touch und iPad gerade kostenlos

Smart Office 2 IconDie gute Office-Anwendung  Smart Office 2 ist gerade kostenlos. Normal kostet die App 8,99 Euro.

Mit der App kann man einfach Dokumente erstellen, die komplett Microsoft Office kompatibel sind. Dies geht für Word-Dokumente, Excel-Tabellen und sogar Powerpoint-Präsentationen. Die Dokumente kann man in PDFs umwandeln oder per Email, Dropbox oder Google Docs zur Weiternutzung auf Mac und PC zur Verfügung stellen. Über die integrierte Airprint Funktion kann man die erstellten Dateien auch direkt vom iPad oder iPhone aus drucken.

Wer möchte, kann mit der App auch über das iPad Präsentationen anzeigen, das geht auch über kompatible Beamer.

Die App eignet sich für alle, die auch mal mobil ohne Laptop Dokumente oder Präsentationen erstellen oder bearbeiten möchten. Man kann mit ihr Ideen aufzeichnen, Meeting-Protokolle schreiben und zahlreiche Dateiformate betrachten. Gut ist auch die Darstellung der zuletzt bearbeiteten Dokumente, so findet man schneller dorthin zurück, wo man zuletzt gearbeitet hat.

Mit dem letzten Update wurde die App für iPhone 6 und iPhone 6 plus optimiert – ein gutes Zeichen, das der Entwickler Artifex seine App pflegt und updated. Neu sind auch die beliebten Wingdings-Symbolschriftenund diverse Detailverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Klare Empfehlung: Es lohnt sich, das Handbuch lesen, selbst wenn das jetzt wieder nur in englischer Sprache vorliegt, obwohl die App selbst in deutsche Sprache lokalisiert wurde.

Seit August 2013 bietet Herausgeber Artifex nun auch eine App-Version unter dem Namen Smart Office Plus an. Diese Version ist die Premium-Ausgabe von Smart Office und sollte von denen bevorzugt werden, die Smart Office im gewerblichen Umfeld einsetzen möchten.

Smart Office 2 Screenshots

Wenn man sich genug Zeit nimmt, kann man mit der App Smart Office 2 vieles entdecken, was bei der mobilen Bearbeitung von Dokumenten hilfreich ist. Insofern ist die App sehr nützlich. Aber: Man muss sich schon etwas damit beschäftigen.

Unsere Bewertung:

Wir finden die App sehr nützlich, wenn man sich darauf einlässt, mit ihr richtig zu arbeiten. Das ist immer die Hürde, die der Nutzer erst einmal überwinden muss. Klar, dass die App nicht den vollen Funktionsumfang eines Microsoft-Office Paketes auf dem Rechner bieten kann. Es kommt darauf an, dass wesentliche Funktionen für die mobile Nutzung vorhanden sind. Durch die Cloud hast Du mit Smart Office 2 Deine Dokumente auf allen Geräten verfüg- und abrufbar.

Wer am PC oder Mac mit Microsoft-Office arbeitet, braucht die App nicht mehr, wenn er Office365 einsetzt. Dann sind die Microsoft Office Apps Word, PowerPoint und Excel besser für ein flüssiges Arbeiten auf allen Geräten. Wer aber kein MS Office im Einsatz hat oder noch älteren Versionen die Treue hält, ist mit Smart Office 2 mobil sehr gut ausgestattet.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

Downloadlink:

Download Smart Office 2 für iPhone und iPad

(25,8 MB)


Bemerkungen:

  • Die App ist in verschiedenen Sprache verfügbar, darunter auch Deutsch
  • Normalpreis: 8,99 Euro
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.3
  • Die App ist jetzt auch für das iPhone 56 und iPhone 6 plus optimiert.


Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logitech-Bundle: Neue iPad-Schutzhülle & Kopfhörer für nur 55 Euro

Auch der Zubehör-Hersteller Logitech hat einen Weihnachts-Angebot am Start. Zusammen mit einem Gutscheincode ergibt das einen richtig tollen Preis.

Logitech Bundle

Update am 3. Januar 2015: Logitech hat die Aktion noch einmal verlängert und bietet diverse Produkte im Bundle günstiger an.

Artikel vom 23. Dezember 2014: Leider hat es Logitech bis heute noch nicht geschafft uns ein Testmuster der neuen AnyAngle- Schutzhüllen in unser Büro zu schicken. Umso überraschender ist es, dass anscheinend genug Exemplare auf Lager sind, um eine große Rabattaktion zu starten. Die praktische iPad-Schutzhülle gibt es nicht nur 5 Euro günstiger, man bekommt auch einen rund 60 Euro teuren Kopfhörer kostenlos dazu. Die Schutzhülle ist erhältlich für das iPad mini (alle Generationen) sowie das aktuelle iPad Air 2.

  • Weihnachts-Bundles bei Logitech (zum Shop)
  • zusätzlicher Gutscheincode: 5-LOGITECH

Leider scheinbar nicht zwischen den verschiedenen Farben wählen zu können, beim Schutzhüllen steht nur die schwarze Variante zur Auswahl. Dafür könnt ihr euch in den Weihnachtsangeboten von Logitech umsehen, ob es noch etwas anderes interessantes für euch gibt. Unter anderem sind Tastaturen, Kopfhörer und Fernbedienungen im Angebot.

Logitech AnyAngle erlaubt flexiblen Aufstell-Winkel

Mit der Logitech AnyAngle Schutzhülle können Nutzer das iPad Air 2 und sämtliche iPad Mini-Modelle in jedem beliebigen Betrachtungswinkel justieren. Ein integriertes, unsichtbares Scharnier fixiert das iPad in jeder gewünschten Position innerhalb eines 50-Grad-Bereichs und sorgt dafür, dass es nicht wegrutschen oder umklappen kann.

Der Logitech UE 6000 ist mit Sicherheit nicht der beste Kopfhörer auf dem Markt, im Bundle kann man ihn aber sicherlich mitnehmen. Auf Amazon liegt die durchschnittliche Kundenbewertung immerhin bei vier von fünf möglichen Sternen. Für einen Gesamtpreis von 55 Euro zusammen mit der AnyAngle-Schutzhülle kann man da wirklich nicht meckern.

Der Artikel Logitech-Bundle: Neue iPad-Schutzhülle & Kopfhörer für nur 55 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Neue AGB und ordentliche Rechnungen

header47Mit einer Überarbeitung der allgemeinen Geschäftsbedingungen hat Apple jetzt den letzten Schritt der Neujahres-Umstellungen im iTunes Store, Mac App Store, App Store und iBooks Store abgeschlossen. Die neuen AGB, die ihr beim nächsten Download in einer Filiale der virtuellen Software- und Medien-Kaufhäuser abnicken müsst, ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik: Malky kostenlos, Alben ab 3,99 Euro, Neuheiten, Bestseller, Gratis MP3s und mehr

Wir schreiben 2015. Das neue Jahr ist gerade mal drei Tage alt und glücklicherweise liegt schon wieder das Wochenende vor uns. Wie ihr es von uns gewohnt seid, blicken wir auch am heutigen Samstag auf die musikalischen Highlights. Bei dem miesen Wetter können ein paar heiße Rhythmen nicht verkehrt sein. Wir starten im Amazon Music-Store und legen mit dem MP3-Feuerwerk los. Amazon bietet euch täglich neue Top-Alben ab 3,99 Euro. Mando Diao, Taylor Swift und Pitbull sind uns hier in den letzten Tagen bereits über den Weg gelaufen.

amazon030115_2

Ein Sparpaket könnt ihr in der Kategorie „3 Alben für 12 Euro“ schnüren. Über 3.000 Alben hält Amazon in dieser Rubrik bereit. ihr entscheidet euch für 3 Alben und zahlt insgesamt nur 12 Euro. Bei 3.000 Alben sollte für jede Geschmacksrichtung etwas dabei sein.

Neujahrskonzert 2015 verpasst. Amazon hält das Konzert als Musik und als DVD & Blu-Ray bereit. Einen Gratis-Song gibt es ebenso. Darüberhinaus gibt es noch Bestseller, Neuheiten und ein paar gratis MP3s.

Weiter geht es im iTunes Store. Von dem Künstler Malky gibt es die Single „Diamonds“ als kostenlosen Download. Das Album „Soon“ könnt ihr aktuell für 4,99 Euro laden. Große Alben zum kleinen Preis findet ihr hier, und dort gibt es „The Beatles“ günstiger“.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Erhältlich 2015. Wieder einmal.

Erinnert ihr euch noch an unseren Artikel von Anfang Dezember? Damals schrieben wir im Zuge einer Änderung der deutschen Webseite:

Erstmals schreibt Apple auch in Deutschland das Release-Datum “Anfang 2015″ aus. Zuvor stand hierzulande nur “Erhältlich 2015″ (Apfelpage berichtet), was gelegentlich für ein paar verwirrte Gesichter sorgte.

Diese Änderung sollte aber nicht lange halten. Ein Blick in die Cache verrät, dass bis gestern der “Anfang 2015″ als Release-Datum auf der Seite prangerte. Heute zeichnet sich wieder das alte Bild ab:

Bildschirmfoto 2015 01 03 um 15.05.33 Apple Watch: Erhältlich 2015. Wieder einmal.

Apple hat die eigentlich erfreuliche Nachricht wieder zurückgezogen und kommuniziert außerhalb der USA nur noch einen Start in diesem Jahr, in den Staaten ist weiter von “Early 2015″ die Rede. Auch die Presseabteilung hüllt sich indes in Schweigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab Montag wieder sparen bei iTunes-Karten

Neues Jahr, neue Aktion bei iTunes-Karten. Ab Montag, 5. Januar, könnt Ihr wieder sparen.

Den Anfang im Jahr 2015 macht REWE (Filialfinder). Dort bekommt Ihr beim Kauf einer 25-Euro-iTunes-Karte 5 Euro Guthaben geschenkt. Auf Eurem Aktivierungsbeleg für die 25-Euro-Karte ist ein 5-Euro-Code aufgedruckt, der dann zusätzlich bei iTunes eingelöst werden kann. Die Aktion gilt wie gesagt ab Montag und läuft bis Sonnabend, 10. Januar (danke, Tobias, auch für den Screenshot).

Rewe iTunes Karten 05 01 2015 Tobias

(Autor: Michael)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Free MP4-Converter

Free MP4 Converter, ein leistungsstarker und kostenloser Videokonverter für Mac, konvertiert mehrere Videoformate wie TS, MTS, M2TS, MXF, MOD, AVI, WMV, FLV, MOV usw. ins MP4-Format mit hoher Geschwindigkeit. So können Sie ganz einfach Ihre Videos auf tragbaren Geräten wie iPhone 6 Plus/6, iPhone 5s/5c, iPad Air 2, iPad mini 3, iPod Touch 5, iPod Nano und so weiter wiedergeben. Außerdem verfügt der Free MP4 Converter über einige leistungsstarke Bearbeitungsfunktionen.

Funktionen und Eigenschaften:
1. Videos in MP4 umwandeln für die Wiedergabe auf iPad, iPhone, iPod, iTunes und Quicktime
2. Sie sind in der Lage, Encoder, Framerate, Auflösung, Seitenverhältnis und Video-Bitrate einzustellen. Darüber hinaus sind die Audio-Parameter wie Encoder, Abtastrate, Kanäle und Audio-Bitrate einstellbar.
3. Der Converter hilft Ihnen, irgendeinen Teil aus dem Quellvideo auszuschneiden.
4. Fügen Sie zwei oder mehrere Video-Dateien zusammen.
5. Text- oder Bild-Wasserzeichen ins Video einfügen.
6. Batch-Konvertierung untersützen, und Schnappschüsse erstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 5.87 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Das Foto-Kochbuch zum halben Preis: Weihnachten schmeckt immer

Eigentlich ist Weihnachten ja gerade erst vorbei. Ein leckeres Essen kann aber wohl nie schaden.

Das Foto-Kochbuch Weihanchten 2

Lust auf eine weihnachtliche Suppe oder eine gefühlte Gans mit Maronen? Weihnachten ist zwar längst Geschichte, der Winter hat aber gerade erst angefangen. Es spricht also nichts gegen die 60 leckeren und deftigen Gerichte, die man im empfehlenswerten Foto-Kochbuch Weihnachten (App Store-Link) findet.

Warum wir euch erneut auf die im November 2014 veröffentlichte App aufmerksam machen? Ganz einfach: Nachdem sie bisher für 3,59 Euro angeboten wurde, ist sie aktuell zum ersten Mal reduziert erhältlich und kostet für kurze Zeit nur noch 1,79 Euro. Da kann man wirklich nicht meckern.

60 Rezepte in Premium-Aufmachung

Im mit viereinhalb Sternen bewerteten Foto-Kochbuch Weihnachten für iPhone und iPad sind wie erwähnt 60 verschiedene Rezepte zu finden. Das klingt wenig, wird aber durch die grandiose Aufmachung ausgeglichen. Jedes Rezept inklusive aller Zutaten wird Schritt für Schritt erklärt und durch hochauflösende und professionelle Fotografien begleitet – so viel Qualität findet man in kaum einer anderen Rezepte-App.

Einige Beispiele gefällig? Als Vorspeise gibt es eine Hummercremesuppe, als Hauptgang wäre ein Filet Wellington machbar und zum Nachtisch ein Bratapfel mit Sahne-Karamell-Sauce. Für den Kaffeeklatsch könnt ihr noch Vanillekipferl, Christstollen oder Heidesand backen.

Das Foto-Kochbuch Weihnachten knüpft nahtlos an den Erfolgen anderen Apps an und kann abermals mit den professionell gestalteten Rezepten, Anleitungen und Fotos überzeugen. Wer nicht in einer riesigen Datenbank nach Empfehlungen suchen möchte, bekommt hier eine kleine, aber feine Auswahl geboten. Guten Hunger.

Der Artikel Das Foto-Kochbuch zum halben Preis: Weihnachten schmeckt immer erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Miriam von iTopnews: Meine 10 Lieblings-Apps

Welche Apps sind die Favoriten der iTopnews-Redaktion? Traditionell zum Jahreswechsel jetzt wieder der Blick auf unsere persönlichen iDevices.

Zum Nachlesen: Lukas von iTopnews – Meine Favoriten

Jetzt: Miriam von iTopnews – Meine 10 Lieblings-Apps:

Miriam von iTopnews

miCal: Kalender sind Geschmacksache. Mir gefällt das Gesamtpaket dieser App einfach am besten.

Fishdom HD: Mein Casual-Favorit, wenn es darum geht, sich sinnfrei auf dem Sofa zu entspannen. In dem Match 3 habe ich über die Jahre schon 90 Millionen Euro eingespielt. Leider nur virtuell…

Fishdom HD (Premium) Fishdom HD (Premium)
(891)
0,89 € (iPad, 86 MB)

Philips Hue: Anfangs war ich skeptisch. Smarte Glühbirnen, wofür? Doch inzwischen möchte ich das Philips-Hue-System nicht mehr wissen. Die App ist ein schönes Spielzeug, um immer wieder neue Lichteffekte zu generieren.

Philips Hue Starterkit hier ansehen
Phillips Hue Einzel-Lampe hier ansehen

Philips Hue Philips Hue
(385)
Gratis (uni, 34 MB)

Storehouse: Nach wenigen Klicks merkt jeder, dass hier ein ehmaliger Apple-Designer dahinter steht. Eine Storytelling-App, bei der ich eher die wunderbaren Fotostories anderer User betrachte, als selbst welche einzustellen.

Storehouse - Visual Storytelling Storehouse - Visual Storytelling
(56)
Gratis (uni, 31 MB)

80 Days: Jules Vernes Buch ist natürlich das Vorbild für diese opulente Reise um die Welt. Brillant umgesetzt und mit Recht in unserer Liste der 20 besten iPhone-Games.

80 Days 80 Days
(98)
4,49 € (uni, 150 MB)

9/11 Museum Audio Guide: Kurz nach der Eröffnung war ich selbst im 9/11-Memorial-Museum in New York. Eine bewegende Erfahrung, die ich mit dieser App immer wieder zurückholen kann.

9/11 Museum Audio Guide 9/11 Museum Audio Guide
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 3.4 MB)

Doppelgänger: Der ewige Klassiker fürs Gehirntraining. Länger nicht aktualisiert, aber immer noch ein perfekter Zeitvertreib.

Doppelgänger Doppelgänger
(482)
0,89 € (iPhone, 17 MB)

Name that Band: Bei diesem Musik-Quiz müssen anhand von vier Symbolfotos Namen von Bands erraten werden. Im deutschen Store ist das Spiel leider untergegangen. Es hätte mehr User verdient. Keine Angst vor In-App-Käufen – ich habe bisher keine Extramünze kaufen müssen und bin schon in Level 41 von derzeit 67.

Name That Band - The music picture quiz Name That Band - The music picture quiz
Keine Bewertungen
Gratis (uni, 83 MB)

Das Foto-Kochbuch – Vegetarisch: Die ganze Foto-Kochbuch-Reihe ist zu empfehlen. Gute Schritt-für-Schritt-Anleitungen, leckere Rezepte – und es muss ja nicht immer Fleisch sein.

Das Foto-Kochbuch – Vegetarisch Das Foto-Kochbuch – Vegetarisch
(87)
3,59 € (uni, 289 MB)

Awakening – Das Königreich der Kobolde: Klassisches Wimmelbildspiel mit Fantasy-Elementen und Mini-Spielen. Kurzweilig, unterhaltsam, etwas für lange Winterabende.

Awakening: Das Königreich der Kobolde (Full)
(188)
0,89 € (iPhone, 285 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (3.1.)

Heute ist Samstag der 3. Januar. Wir haben wir für Euch wieder interessante Game-Rabatte entdeckt, die sich wirklich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Bik - A Space Adventure Bik - A Space Adventure
(5)
2,69 € 0,89 € (uni, 154 MB)
Mog Gen Booom Mog Gen Booom
(44)
1,79 € 0,89 € (uni, 78 MB)

Avadon: The Black Fortress HD
(54)
8,99 € 4,49 € (iPad, 106 MB)

Dungeon Village Dungeon Village
(154)
3,59 € 1,79 € (uni, 11 MB)

Venture Towns Venture Towns
(41)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 8.1 MB)

Hot Springs Story Hot Springs Story
(105)
4,49 € 0,89 € (uni, 7.7 MB)

Game Dev Story Game Dev Story
(2259)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 8.3 MB)

Die vergessenen Orte: Der verlorene Zirkus
(21)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 158 MB)

Vergessene Orte - Verloren Zirkus HD Vergessene Orte - Verloren Zirkus HD
(44)
4,49 € 0,89 € (uni, 174 MB)

Game For Two Game For Two
(35)
1,79 € Gratis (uni, 12 MB)

Run In Crowd Run In Crowd
(182)
0,89 € Gratis (uni, 14 MB)

Braveheart Braveheart
(592)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 35 MB)

Braveheart HD Braveheart HD
(458)
2,69 € 0,89 € (iPad, 41 MB)

Sliding.to Sliding.to
(35)
0,89 € Gratis (iPhone, 3.5 MB)

Tennis in the Face Tennis in the Face
(21)
2,69 € 0,89 € (uni, 39 MB)

Sparkle 2 Sparkle 2
(245)
4,49 € 0,89 € (uni, 189 MB)

Murder Files Murder Files
(55)
2,69 € 0,89 € (uni, 522 MB)

Trouserheart Trouserheart
(22)
2,69 € 0,89 € (uni, 157 MB)

Feuerwerk Apprentice Feuerwerk Apprentice
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (uni, 162 MB)

Royal Envoy 2 HD (Premium) Royal Envoy 2 HD (Premium)
(385)
5,99 € 0,89 € (iPad, 219 MB)

Gardenscapes HD (Premium) Gardenscapes HD (Premium)
(1912)
5,99 € 0,89 € (iPad, 114 MB)

Fishdom 2 HD (Premium) Fishdom 2 HD (Premium)
(84)
4,49 € 0,89 € (iPad, 119 MB)

4 Elements HD (Premium) 4 Elements HD (Premium)
(3742)
5,99 € 0,89 € (iPad, 151 MB)

Fishdom HD (Premium) Fishdom HD (Premium)
(891)
5,99 € 0,89 € (iPad, 86 MB)

Call of Atlantis HD (Premium) Call of Atlantis HD (Premium)
(1016)
5,99 € 0,89 € (iPad, 156 MB)

Around the World in 80 Days HD (Premium) Around the World in 80 Days HD (Premium)
(394)
5,99 € 0,89 € (iPad, 153 MB)

Royal Envoy HD (Premium) Royal Envoy HD (Premium)
(1231)
5,99 € 0,89 € (iPad, 806 MB)

ARKANOID ARKANOID
(93)
4,49 € 2,69 € (iPhone, 41 MB)

RAYSTORM RAYSTORM
Keine Bewertungen
7,99 € 5,49 € (iPhone, 60 MB)

DARIUSBURST -SP- DARIUSBURST -SP-
(42)
9,99 € 5,99 € (uni, 149 MB)

Air Tycoon 2 Air Tycoon 2
(148)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 109 MB)

AirTycoon Online AirTycoon Online
(209)
0,89 € Gratis (uni, 89 MB)

Squares: Puzzle Game
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 11 MB)

Wo liegt das? HD Wo liegt das? HD
(82)
3,59 € 2,69 € (uni, 194 MB)

Slingshot Puzzle Slingshot Puzzle
(34)
1,79 € Gratis (uni, 68 MB)

Letters from Nowhere HD (Full) Letters from Nowhere HD (Full)
(908)
4,49 € Gratis (iPad, 96 MB)

Letters from Nowhere (Full) Letters from Nowhere (Full)
(297)
2,69 € Gratis (iPhone, 100 MB)

Violett Violett
(48)
3,59 € 0,89 € (uni, 330 MB)

Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(11)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 62 MB)

Iesabel Iesabel
(163)
5,49 € 0,89 € (uni, 918 MB)

qub qub
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 77 MB)

Icycle: On Thin Ice
(130)
2,69 € Gratis (uni, 27 MB)

Out There Out There
(212)
3,59 € 0,89 € (uni, 44 MB)

Top Gear: Stunt School HD
(162)
3,59 € 1,79 € (iPad, 75 MB)

Shardlands Shardlands
(92)
2,69 € 0,89 € (uni, 108 MB)

Heavy Metal Thunder - The Interactive SciFi Gamebook Heavy Metal Thunder - The Interactive SciFi Gamebook
(10)
2,69 € 0,89 € (uni, 319 MB)

Repulze Repulze
(168)
2,69 € 0,89 € (uni, 148 MB)

Oceanhorn ™ Oceanhorn ™
(1733)
7,99 € 4,49 € (uni, 202 MB)

Tilt to Live: Gauntlet's Revenge
Keine Bewertungen
2,69 € 1,79 € (uni, 92 MB)

The Phantom PI Mission Apparition The Phantom PI Mission Apparition
(11)
1,79 € 0,89 € (uni, 184 MB)

Drawn to Life Drawn to Life
(13)
4,49 € 0,99 € (uni, 144 MB)

XCOM®: Enemy Within
(94)
11,99 € 5,99 € (uni, 1872 MB)

Sky Gamblers: Storm Raiders
(1773)
4,49 € 0,89 € (uni, 486 MB)

Grand Theft Auto: Chinatown Wars
(3409)
4,49 € 2,69 € (uni, 503 MB)

BioShock BioShock
(166)
9,99 € 4,49 € (uni, 1567 MB)

Civilization Revolution 2 Civilization Revolution 2
(242)
13,99 € 6,99 € (uni, 419 MB)

Republique Republique
(619)
4,49 € 2,69 € (uni, 1048 MB)

Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(90)
5,49 € 2,69 € (uni, 264 MB)

Thomas Was Alone Thomas Was Alone
(33)
5,49 € 2,69 € (uni, 153 MB)

IQ Mission IQ Mission
(55)
2,69 € 0,89 € (uni, 152 MB)

Botanicula Botanicula
(121)
4,49 € 2,69 € (iPad, 579 MB)

Doodle Devil™ Doodle Devil™
(276)
2,69 € 1,79 € (iPhone, 74 MB)

Doodle Devil™ HD Doodle Devil™ HD
(40)
3,59 € 2,69 € (iPad, 79 MB)

Tilt to Live 2: Redonkulous
(66)
2,69 € 1,79 € (uni, 95 MB)

Tilt to Live Tilt to Live
(1509)
2,69 € 1,79 € (iPhone, 21 MB)

Machinarium Machinarium
(1884)
4,49 € 2,69 € (uni, 233 MB)

Airport Scanner Airport Scanner
(883)
2,69 € 1,79 € (uni, 26 MB)

Snow Brawlin Snow Brawlin' Xtreme
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 40 MB)

The Infinity Project 2 The Infinity Project 2
(24)
2,69 € 0,89 € (uni, 559 MB)

Deus Ex: The Fall
(1283)
5,99 € 0,89 € (uni, 738 MB)

Magicka Magicka
(77)
3,59 € 1,79 € (uni, 102 MB)

Race Of Champions -The official game- Race Of Champions -The official game-
(532)
1,79 € 0,89 € (uni, 369 MB)

Knights of Pen & Paper Knights of Pen & Paper
(407)
4,49 € 2,69 € (uni, 38 MB)

QuestLord QuestLord
(27)
1,79 € 0,89 € (uni, 19 MB)

Melodive Melodive
(65)
1,79 € 0,99 € (uni, 7 MB)

Race Of Champions World Race Of Champions World
(39)
1,79 € 0,89 € (uni, 521 MB)

The Infinity Project The Infinity Project
(217)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 66 MB)

Don Don't Run With a Plasma Sword
(54)
1,79 € Gratis (uni, 61 MB)

Commander Pixman Commander Pixman
(18)
3,99 € 1,99 € (uni, 10 MB)

Lep Lep's World 2 Plus
(2100)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 47 MB)

Lep Lep's World 2 HD Plus
(1306)
2,99 € 0,99 € (iPad, 50 MB)

Gyro13 – Steam Copter Arcade HD Gyro13 – Steam Copter Arcade HD
(26)
2,99 € 0,99 € (uni, 326 MB)

Machinarium Pocket Edition Machinarium Pocket Edition
(21)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 233 MB)

Worms HD Worms HD
(220)
2,99 € 0,99 € (iPad, 150 MB)

Tiny Token Empires HD Tiny Token Empires HD
(12)
2,99 € 0,99 € (iPad, 94 MB)

Hyperlight Hyperlight
(16)
3,99 € 1,99 € (uni, 40 MB)

Toy Defense Toy Defense
(12114)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 94 MB)

Toy Defense HD Toy Defense HD
(2613)
4,99 € 0,99 € (iPad, 136 MB)

Toy Defense 2 Toy Defense 2
(831)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 140 MB)

Toy Defense 2 HD Toy Defense 2 HD
(693)
2,99 € 0,99 € (iPad, 312 MB)

Toy Defense: Relaxed Mode
(103)
1,99 € 0,99 € (uni, 221 MB)

FiTS von Reiner Knizia FiTS von Reiner Knizia
(29)
3,99 € 1,99 € (uni, 14 MB)

Batman Arkham City Lockdown Batman Arkham City Lockdown
(1443)
5,49 € 0,89 € (uni, 586 MB)

The Shadow Sun The Shadow Sun
(23)
4,49 € 0,89 € (uni, 483 MB)

Green Lantern: Rise of the Manhunters
(9)
2,69 € 0,89 € (uni, 93 MB)

D&D Lords of Waterdeep D&D Lords of Waterdeep
(75)
5,99 € 5,49 € (uni, 528 MB)

Bastion Bastion
(1554)
4,49 € 0,99 € (uni, 535 MB)

Words With Monsters Words With Monsters
(6)
1,79 € 0,89 € (uni, 32 MB)

Man of Steel Man of Steel
(27)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 610 MB)

Man of Steel HD Man of Steel HD
(29)
4,49 € 0,89 € (iPad, 610 MB)

LEGO Harry Potter: Years 1-4
(2516)
4,49 € 0,89 € (uni, 454 MB)

LEGO Harry Potter: Years 5-7
(1359)
4,49 € 0,89 € (uni, 467 MB)

CHAOS RINGS Ω for iPad CHAOS RINGS Ω for iPad
(34)
10,99 € 4,49 € (iPad, 793 MB)

CHRONO TRIGGER CHRONO TRIGGER
(184)
8,99 € 4,49 € (iPhone, 587 MB)

FINAL FANTASY IV FINAL FANTASY IV
(396)
14,49 € 6,99 € (uni, 429 MB)

Final Fantasy III Final Fantasy III
(475)
14,49 € 6,99 € (iPhone, 204 MB)

DRAGON QUEST VIII DRAGON QUEST VIII
(41)
17,99 € 11,99 € (uni, 1324 MB)

FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(54)
14,49 € 6,99 € (iPad, 626 MB)

FINAL FANTASY IV: THE AFTER YEARS
(23)
14,49 € 6,99 € (uni, 458 MB)

Secret of Mana Secret of Mana
(542)
7,99 € 3,59 € (iPhone, 65 MB)

CRYSTAL DEFENDERS for iPad CRYSTAL DEFENDERS for iPad
(42)
6,99 € 2,69 € (iPad, 76 MB)

Hills and Rivers Remain Hills and Rivers Remain
(24)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 101 MB)

LEGO® Marvel Super Heroes: Das Universum in Gefahr
(128)
4,49 € 0,99 € (uni, 1132 MB)

CHAOS RINGS for iPad CHAOS RINGS for iPad
(68)
8,9 € 4,49 € (iPad, 690 MB)

FINAL FANTASY II FINAL FANTASY II
(275)
7,99 € 3,59 € (iPhone, 147 MB)

CHAOS RINGS II CHAOS RINGS II
(112)
14,49 € 5,99 € (iPhone, 786 MB)

FINAL FANTASY III for iPad FINAL FANTASY III for iPad
(191)
14,99 € 6,99 € (iPad, 200 MB)

CHAOS RINGS Ω CHAOS RINGS Ω
(96)
7,99 € 3,59 € (iPhone, 793 MB)

FINAL FANTASY VI FINAL FANTASY VI
(135)
14,49 € 6,99 € (uni, 488 MB)

CHAOS RINGS II for iPad CHAOS RINGS II for iPad
(107)
14,49 € 6,99 € (iPad, 786 MB)

CRYSTAL DEFENDERS CRYSTAL DEFENDERS
(237)
6,99 € 2,69 € (iPhone, 65 MB)

FINAL FANTASY V FINAL FANTASY V
(143)
14,49 € 6,99 € (uni, 137 MB)

FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS
(88)
12,99 € 5,99 € (iPhone, 484 MB)

FINAL FANTASY FINAL FANTASY
(552)
7,99 € 3,59 € (iPhone, 84 MB)

CHAOS RINGS CHAOS RINGS
(569)
6,99 € 3,59 € (iPhone, 699 MB)

Owen Owen's Odyssey
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (uni, 10 MB)

Traps n Traps n' Gemstones
(17)
4,49 € 2,69 € (uni, 16 MB)

Penny Arcade The Game: Gamers vs. Evil
(6)
2,69 € 0,89 € (uni, 33 MB)

Food Fight iOS Food Fight iOS
(9)
2,69 € 0,89 € (uni, 32 MB)

Nightfall Nightfall
(29)
2,69 € 0,89 € (uni, 32 MB)

LEGO® Der Herr der Ringe™ LEGO® Der Herr der Ringe™
(452)
4,49 € 0,89 € (uni, 1305 MB)

Agricola Agricola
(141)
5,99 € 5,49 € (uni, 261 MB)

Talisman Talisman
(42)
5,99 € 2,69 € (uni, 37 MB)

Reckless Racing HD Reckless Racing HD
(429)
4,49 € 0,89 € (iPad, 65 MB)

Phase 10 Phase 10
(8255)
1,79 € 0,89 € (uni, 48 MB)

Skip-Bo™ Skip-Bo™
(1226)
1,79 € 0,89 € (uni, 72 MB)

Blokus™ Blokus™
(22)
1,79 € 0,89 € (uni, 55 MB)

Age of Duel Age of Duel
(348)
0,89 € Gratis (iPhone, 32 MB)

Holes and Balls - The Challenge Holes and Balls - The Challenge
(220)
1,79 € Gratis (uni, 26 MB)

Muffin Knight Muffin Knight
(3273)
0,99 € Gratis (uni, 125 MB)

Battle Monkeys Battle Monkeys
(256)
2,69 € Gratis (uni, 50 MB)

Trainz Simulator 2 Trainz Simulator 2
(87)
6,99 € 0,89 € (iPad, 304 MB)

Trainz Simulator Trainz Simulator
(554)
4,49 € 0,89 € (iPad, 198 MB)

Trainz Driver 2 with World Builder Trainz Driver 2 with World Builder
(31)
3,59 € 0,89 € (iPhone, 287 MB)

Modern Combat 5: Blackout
(2452)
5,99 € 3,59 € (uni, 719 MB)

Gangstar Vegas Gangstar Vegas
(5435)
1,79 € Gratis (uni, 1317 MB)

Baldur Baldur's Gate II
(26)
13,99 € 8,99 € (iPad, 1829 MB)

Space Expedition: Classic Adventure
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (uni, 56 MB)

Der Erbe der Zeit. Der letzte Krieg - die letzte Liebe. Der Erbe der Zeit. Der letzte Krieg - die letzte Liebe.
(325)
4,49 € 2,69 € (uni, 207 MB)

Schlag den Raab – Das Spiel Schlag den Raab – Das Spiel
(1743)
2,69 € 1,79 € (uni, 417 MB)

Top Gear: Stunt School
(492)
3,59 € 1,79 € (iPhone, 79 MB)

Angels In The Sky Angels In The Sky
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (uni, 526 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (3.1.)

Am heutigen Samstag, 3. Januar, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich heute lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Smart Office 2 Smart Office 2
(1099)
8,99 € Gratis (uni, 25 MB)

Vogelführer PRO - Nordamerika (USA, Kanada, Mexico) Vogelführer PRO - Nordamerika (USA, Kanada, Mexico)
(5)
9,99 € 2,99 € (uni, 447 MB)

PhatPad PhatPad
(53)
4,49 € 0,89 € (iPad, 37 MB)

Wilde Beeren & Kräuter - NATURE MOBILE Wilde Beeren & Kräuter - NATURE MOBILE
(46)
6,99 € 2,99 € (uni, 310 MB)

Heilpflanzen PRO - NATURE MOBILE Heilpflanzen PRO - NATURE MOBILE
(18)
4,99 € 2,99 € (uni, 308 MB)

Pilzführer PRO - NATURE MOBILE - Pilze sicher bestimmen! Pilzführer PRO - NATURE MOBILE - Pilze sicher bestimmen!
(55)
9,99 € 6,99 € (uni, 420 MB)

Wilde Tiere und ihre Spuren Wilde Tiere und ihre Spuren
(9)
4,99 € 1,99 € (uni, 316 MB)

ilMeteo Plus ilMeteo Plus
(14)
3,59 € 0,89 € (iPhone, 33 MB)

ilMeteo HD Plus ilMeteo HD Plus
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (iPad, 4.1 MB)

Das Jahrbuch – Geschichte neu entdecken! Das Jahrbuch – Geschichte neu entdecken!
(504)
3,59 € 1,79 € (iPhone, 91 MB)

Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(66)
3,59 € 2,69 € (uni, 5.7 MB)

Wireless Drive PRO - Transfer & Share Files over WiFi Wireless Drive PRO - Transfer & Share Files over WiFi
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (iPhone, 8.6 MB)

Emoji Keyboard Camera - Keymoji Premium for iOS8 : Emoji Camera ...
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (uni, 26 MB)

checkTrakt checkTrakt
(27)
0,89 € Gratis (iPhone, 6 MB)

MyTrattoria – Essen wie in Italien MyTrattoria – Essen wie in Italien
(15)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 15 MB)

iNUDEL – Rezepte für Nudelfreunde iNUDEL – Rezepte für Nudelfreunde
(14)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 16 MB)

MyGrill – Die besten Grillrezepte MyGrill – Die besten Grillrezepte
(9)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 17 MB)

Voice Dream Reader Voice Dream Reader
(48)
8,99 € 4,49 € (uni, 41 MB)

Zombies, Run! Zombies, Run!
(211)
3,59 € 2,69 € (iPhone, 530 MB)

Ringtone Studio Pro - Create Unlimited Ringtones, Alerts Ringtone Studio Pro - Create Unlimited Ringtones, Alerts
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (iPhone, 3.8 MB)

Remoter: Remote Desktop (VNC)
(628)
2,69 € 0,89 € (uni, 23 MB)

Remoter Pro (VNC, SSH & RDP) Remoter Pro (VNC, SSH & RDP)
(30)
6,99 € 3,59 € (uni, 22 MB)

Launch Center Pro for iPad Launch Center Pro for iPad
(20)
4,49 € 2,99 € (iPad, 40 MB)

Distant Suns(max): Touch the sky, own the Universe
(28)
8,98 € 4,49 € (uni, 236 MB)

Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor
(1904)
4,49 € 2,99 € (iPhone, 21 MB)

Distant Suns: The new way to look at the sky
(46)
3,59 € 1,79 € (uni, 257 MB)

Besser Präsentieren Besser Präsentieren
(22)
3,99 € 1,99 € (uni, 5.1 MB)

Rezepte Rezepte
(4681)
2,99 € 0,99 € (uni, 240 MB)

Workflow: Powerful Automation Made Simple
(166)
4,99 € 2,99 € (uni, 17 MB)

Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen
(142)
8,99 € 6,99 € (iPad, 20 MB)

Mercury Browser Pro - The best web browser for iOS Mercury Browser Pro - The best web browser for iOS
(4145)
2,99 € 0,99 € (uni, 69 MB)

Runtastic Heart Rate PRO & Pulsmessung Runtastic Heart Rate PRO & Pulsmessung
(2155)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 7.1 MB)

Departure - Dein Fahrplan auf einen Blick Departure - Dein Fahrplan auf einen Blick
(285)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 2.9 MB)

World History Atlas HD with 3D World History Atlas HD with 3D
(7)
8,99 € Gratis (uni, 41 MB)

Foto/Video

Moment Mix Pro Moment Mix Pro
Keine Bewertungen
4,49 € 1,79 € (iPhone, 34 MB)

Manual Cam Manual Cam
(9)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 9.7 MB)

Calista - Best way to Design your Photo Calista - Best way to Design your Photo
(16)
2,69 € 0,89 € (uni, 53 MB)

Dayli - Everyday photo journal and time-lapse creator Dayli - Everyday photo journal and time-lapse creator
(10)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 2 MB)

InstaPlace InstaPlace
(433)
3,59 € 0,89 € (iPhone, 24 MB)

WowFX WowFX
(48)
2,,69 € Gratis (iPhone, 130 MB)

InstaWeather Pro InstaWeather Pro
(1337)
3,59 € 0,89 € (uni, 47 MB)

Moderno – Kamera & Aufkleber Moderno – Kamera & Aufkleber
(10)
1,79 € 0,89 € (uni, 75 MB)

BrushFX BrushFX
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (iPhone, 47 MB)

InstaFonts InstaFonts
(10)
1,79 € Gratis (iPhone, 48 MB)

PhotoMotion PhotoMotion
(7)
3,99 € 1,99 € (uni, 12 MB)

Lo-Mob Superslides Lo-Mob Superslides
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 52 MB)

PhotoFusion PhotoFusion
(195)
3,99 € 2,99 € (iPhone, 39 MB)

Instaflash Instaflash
(312)
1,79 € Gratis (uni, 8.1 MB)

Movie FX Cam Movie FX Cam
(37)
1,79 € 0,89 € (uni, 4.1 MB)

Musik

Oscilab Oscilab
(14)
8,99 € 4,49 € (iPad, 122 MB)

Guitar Jam Tracks - Tonleitertrainer & Kamerad zum Üben Guitar Jam Tracks - Tonleitertrainer & Kamerad zum Üben
(65)
4,49 € 1,79 € (uni, 320 MB)

Lemur Lemur
(90)
21,99 € 17,99 € (uni, 6.7 MB)

djay 2 für iPhone djay 2 für iPhone
(603)
2,69 € 1,79 € (iPhone, 43 MB)

djay 2 djay 2
(893)
8,99 € 4,99 € (iPad, 79 MB)

Arpeggionome Pro - A New Musical Instrument Arpeggionome Pro - A New Musical Instrument
(26)
8,99 € 4,49 € (iPad, 7.5 MB)

Traktor DJ für iPhone Traktor DJ für iPhone
(253)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 50 MB)

Traktor DJ Traktor DJ
(1075)
8,99 € 4,49 € (iPad, 57 MB)

Kinder

Sago Mini Monsters Sago Mini Monsters
Keine Bewertungen
2,69 € Gratis (uni, 31 MB)

Toca Store Toca Store
(73)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 59 MB)

Im Zirkus Wunderwimmelbuch. Die interaktive Wimmel-App Im Zirkus Wunderwimmelbuch. Die interaktive Wimmel-App
(522)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 181 MB)

Das verrückte Labyrinth Das verrückte Labyrinth
(1586)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 52 MB)

Fünf Freunde Fünf Freunde
(68)
2,99 € 1,79 € (uni, 76 MB)

Gute Nacht • Gute Nacht •
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (uni, 0.8 MB)

Toca Doctor Toca Doctor
(43)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 14 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (3.1.)

Mac-User versorgen wir auch am heutigen Samstag, 3. Januar, natürlich wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Retro City Rampage DX Retro City Rampage DX
Keine Bewertungen
8,99 € 5,99 € (9.2 MB)

Modern Conflict Modern Conflict
(15)
2,69 € 0,89 € (16 MB)

Royal Envoy 2 (Premium) Royal Envoy 2 (Premium)
(50)
5,99 € 0,89 € (345 MB)

Farmscapes Collector Farmscapes Collector's Edition (Full)
(25)
5,99 € 0,89 € (482 MB)

Toy Defense 2 Toy Defense 2
(7)
4,99 € 0,99 € (305 MB)

DiRT Showdown DiRT Showdown
(9)
8,99 € 4,49 € (6476 MB)

Tropico 3: Gold Edition
(99)
13,99 € 8,99 € (3950 MB)

Machinarium Machinarium
(335)
8,99 € 4,99 € (340 MB)

LEGO Batman 2: DC Super Heroes
(33)
26,99 € 8,99 € (4231 MB)

Botanicula Botanicula
(110)
8,99 € 2,69 € (693 MB)

Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
(11)
13,99 € 8,99 € (729 MB)

Rayman® Origins Rayman® Origins
(18)
14,99 € 5,99 € (2121 MB)

Hitman: Absolution - Elite Edition
(26)
25,99 € 17,99 € (19309 MB)

Sonic & SEGA All-Stars Racing Sonic & SEGA All-Stars Racing
(16)
13,99 € 4,49 € (3933 MB)

Tropico 4: Gold Edition
(67)
30,99 € 10,99 € (5491 MB)

Tomb Raider Tomb Raider
(113)
35,99 € 17,99 € (11703 MB)

Mini Ninjas Mini Ninjas
(40)
8,99 € 4,49 € (4048 MB)

SEGA Superstars Tennis SEGA Superstars Tennis
Keine Bewertungen
13,99 € 4,49 € (1787 MB)

Baldur Baldur's Gate II : Enhanced Edition
(14)
21,99 € 17,99 € (2423 MB)

Shardlands Shardlands
(10)
4,49 € 0,89 € (136 MB)

Sid Meier Sid Meier's Railroads!
(45)
21,99 € 8,99 € (713 MB)

Sid Meier Sid Meier's Pirates!
(63)
17,99 € 4,49 € (891 MB)

The LEGO® Movie Videogame The LEGO® Movie Videogame
Keine Bewertungen
26,99 € 13,99 € (7255 MB)

LEGO Harry Potter: Years 5-7
(36)
17,99 € 8,99 € (7495 MB)

LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(85)
17,99 € 8,99 € (4427 MB)

LEGO Star Wars III: The Clone Wars
(108)
17,99 € 8,99 € (6570 MB)

LEGO Der Herr Der Ringe LEGO Der Herr Der Ringe
(42)
26,99 € 13,99 € (5960 MB)

LEGO Batman LEGO Batman
(14)
17,99 € 4,49 € (3843 MB)

LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(46)
17,99 € 4,49 € (6257 MB)

LEGO Indiana Jones 2 LEGO Indiana Jones 2
(24)
17,99 € 4,49 € (4538 MB)

Tomb Raider: Underworld
(127)
17,99 € 8,99 € (6732 MB)

Grimville: The Gift of Darkness
Keine Bewertungen
5,49 € 2,99 € (482 MB)

Produktivität

Lossless Photo Squeezer Lossless Photo Squeezer
(7)
6,99 € 5,99 € (2.1 MB)

Disk Diet Disk Diet
(1053)
8,99 € 2,69 € (1.6 MB)

PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(36)
6,99 € 3,59 € (3.4 MB)

Gemini: der Duplikatscanner
(1054)
8,99 € 4,49 € (15 MB)

Type2Phone Type2Phone
(279)
8,99 € 5,49 € (0.7 MB)

Hider 2: Encrypt and Password Protect Files
(37)
17,99 € 8,99 € (4.8 MB)

AmpKit AmpKit
(7)
44,99 € 21,99 € (125 MB)

Remoter Remoter
(48)
9,99 € 4,49 € (5.2 MB)

Sparkbox Sparkbox
(39)
17,99 € 10,99 € (2.6 MB)

MacStammbaum 7 MacStammbaum 7
(113)
44,99 € 21,99 € (261 MB)

iFinance iFinance
(169)
26,99 € 13,99 € (74 MB)

Clear Day - (Formerly Weather HD) Animiertes Wetter Clear Day - (Formerly Weather HD) Animiertes Wetter
(547)
3,59 € 1,79 € (328 MB)

Temps - Wetter, Zeit & Netatmo Temps - Wetter, Zeit & Netatmo
(435)
1,79 € 0,89 € (2.6 MB)

Lingvo Dictionary Lingvo Dictionary
(9)
62,99 € 35,99 € (1543 MB)

XnRetro XnRetro
(8)
1,79 € Gratis (28 MB)

XnSketch XnSketch
(10)
1,79 € Gratis (20 MB)

Satelliten Satelliten
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (4 MB)

Fantastical - Kalender und Erinnerungen Fantastical - Kalender und Erinnerungen
(273)
17,99 € 13,99 € (10 MB)

Dropshelf Dropshelf
(21)
4,49 € 1,79 € (1.6 MB)

iFlicks iFlicks
(117)
8,99 € Gratis (10 MB)

Intensify Intensify
(49)
17,99 € 15,99 € (24 MB)

Arbeitszeit Arbeitszeit
(7)
5,99 € 4,49 € (3 MB)

Notability Notability
(99)
8,99 € 4,49 € (26 MB)

(Autor: Stefan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Multiplication Table – Multiplikationstabelle

Diese App wird Ihrem Kind helfen so schnell wie möglich das Einmaleins zu lernen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehrwertsteuer-Regelung: iTunes verschickt nun Rechnungen

Im Zuge der neuen Mehrwertsteuer-Regelungen im App- und iTunes Store hat Apple zum Jahreswechsel auch seine Geschäftsbedingungen angepasst. Ab sofort wird nicht mehr nach dem Steuersatz von Luxemburg (früher 15 Prozent; jetzt 17 Prozent / Danke Eric), sondern hierzulande nach dem deutschen Steuersatz (19 Prozent) gerechnet. Entwickler bekommen dadurch eine geringere Gewinnausschüttung, könnten das aber durch Preiserhöhungen ausgleichen.

itunes rechnung Mehrwertsteuer Regelung: iTunes verschickt nun Rechnungen

iTunes- und App Store Nutzer müssen nun die neuen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Hinzugekommen ist schlicht dieser Hinweis:

Sie sind damit einverstanden sämtliche Rechnungen in einem elektronischen Format, einschließlich E-mail, zu erhalten.

Künftig wird beim Kauf also per Mail eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer an den Kunden verschickt, bisher waren das lediglich Belege.

Das setzt voraus, dass ihr in eurem iTunes Konto den richtigen Wohnsitz eingegeben habt. So heißt es: “Mit der Nutzung des iTunes Store für Deutschland geben Sie Deutschland als Wohnsitzland zu Steuerzwecken an.” Wer als Österreicher oder Schweizer bisher also den deutschen Store genutzt hat und die Ausgaben steuerlich geltend machen will, sollte sich besser auf den lokalen Laden umorientieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1-Euro-Empfehlung: Nahverkehrs-App “Departure”

Auf einem Sonntag werden wohl die wenigsten die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Dennoch haben wir heute eine Nahverkehrs-App als Tipp.

DepartureIrgendwie bin ich heute über Departure (App Store-Link) gestolpert und dachte eigentlich, dass die App im Preis reduziert wurde. Doch der Entwickler der Nahverkehrs-App hat den Preis schon über ein Jahr auf 99 Cent gesenkt. Unsere letzte News ist auch schon knapp eineinhalb Jahre her – heute möchten wir Departure noch einmal auf den Schirm rufen und eine klare Empfehlung aussprechen.

Depature verfolgt eine durchaus oft gefragte Aufgabe: Wann kommt der nächste Bus oder die nächste Bahn? Anders als bei der Konkurrenz hat sich Departure nicht die Aufgabe gestellt, verschiedene Verbindungen je nach Bedarf zu suchen. Stattdessen legt man vorab bestimmte Strecken an, die man häufiger zurücklegt – etwa den Weg zur Arbeit oder in die Stadt. Einmal angelegt, zeigt Departure direkt nach dem Start an, wann die nächste Verbindung genommen werden kann.

Die Auflistung erfolgt dabei untereinander und aktualisiert sich automatisch. Mit einem einfachen Wisch nach links und rechts kann man ganz einfach die vorherige oder folgende Verbindung anzeigen lassen, mit einem Fingertipp gelangt man zu den Details, außerdem lässt sich die Strecke auch umkehren.

Wie schon erwähnt richtet sich Departure an Nutzer, die gleiche Strecken öfters fahren. Wer nach anderen Verbindungen suchen möchte, sollte dann doch lieber den DB Navigator oder nextr nutzen. In der Redaktion hat Departure einen Stammplatz auf dem iPhone, im App Store bekommt die Nahverkehrs-App ebenfalls gute viereinhal von fünf Sternen.

Departure ist 3 MB groß, nur für das iPhone optimiert und muss leider noch ohne iPhone 6-Anpassung auskommen. Dennoch macht die App einen sehr guten Job. Welche App ist euer Favorit?

Der Artikel 1-Euro-Empfehlung: Nahverkehrs-App “Departure” erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USA: 1 Jahr gratis Netflix für Käufer von Samsung Galaxy S5, Note 4 und Tab S

Samsung Galaxy Note 4

Samsung plant eine Kooperation mit dem Video-on-Demand-Service Netflix. Käufer der Samsung-Smartphones Galaxy S5 und Note 4 sowie des Android-Tablets Tab S sollen ein Jahr gratis auf den Service zugreifen können, allerdings nur in den USA. Aktion im Januar Die ersten 115.000 Käufer eines Galaxy S5, Note 4 oder Tab S in den USA werden Dank einer Promotion von Samsung demnächst in den Genuss von Netflix kommen. Das Angebot soll ab Sonntag, den 4. Januar gültig sein und entweder bis 17. Januar dauern oder aber bis der Vorrat an 115.000 Promo-Angeboten aufgebraucht ist. Die Grenze, die zuerst erreicht wird, gilt. Jemand, (...). Weiterlesen!

The post USA: 1 Jahr gratis Netflix für Käufer von Samsung Galaxy S5, Note 4 und Tab S appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Katzenfischer

Bist du bereit für ein niedliches Fischfangspiel? Das beliebteste Freizeitspiel, die Katzenfischer-Saga, ist bald im Store erhältlich. 
Ein süchtigmachendes, witziges Spiel, fantastische Grafiken und hinreißende Musik werden dir sicherlich zu einem gelungenen Spielerlebnis verhelfen. 
Unsere Lieblingsfigur aller Zeiten, Garfield, hat einen Riesenhunger. Er hat nur ein Ziel – mehr Fische zu fangen. Das Fischefangen ist nicht schwierig, aber manchmal fängst du auch Dinge wie Unkraut, das deine Energie verbraucht. Du kannst Power-up-Artikel wie Bomben, Milch, Sturmgeneratoren und Zeitmaschinen einsetzen, um die Spielaufgaben leichter zu erfüllen. Jedesmal, wenn du spielst, erwartet dich eine neue Erfahrung. 

Download @
Mac App Store
Entwickler: Nut Games
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Stores jetzt Kunst-Galerie mit Nutzer-Bildern

Apple - Think different

Passend zu seiner neuen Werbekampagne “Fan etwas Neues an”, in der die kreativen Möglichkeiten von iPhone, iPad und Mac beworben werden hat Apple angefangen seine Apple Stores mit ebenjener Kunst auszustatten. Derzeit sind Apple Stores rund um die Welt zu einer Kunst-Galerie geworden. In den beleuchteten Rahmen sehen Nutzer womöglich ihre eigenen Kunstwerke. Denn Apple hat einige der Fotos, Zeichnungen und Malereien ausgestellt, die Nutzer auf iOS- und OS-X-Geräten gefertigt haben. Unter den Bildern sind die Namen der einzelnen Künstler angebracht. Dies melden Nutzer auf der ganzen Welt über die Sozialen Medien. @storetellee hat beispielsweise Fotos aus dem Apple Store (...). Weiterlesen!

The post Apple Stores jetzt Kunst-Galerie mit Nutzer-Bildern appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 3.1.15

Produktivität

Dienstprogramme

Alarm Clock Reboot Alarm Clock Reboot
Preis: 0,89 €
Tiny Keyboard :)
Preis: Kostenlos
Quick Arabic Keyboard Quick Arabic Keyboard
Preis: 0,89 €

Foto & Video

ProShot ProShot
Preis: 2,69 €
Alayer Alayer
Preis: 0,89 €
Camera Shot 360 Camera Shot 360
Preis: 0,89 €

Gesundheit & Fitness

Facial Exercises Yoga Today Facial Exercises Yoga Today
Preis: Kostenlos
Music Healing | Voice Music Healing | Voice
Preis: Kostenlos

Bildung

Referenz

Bildschirmfoto 2015 01 03 um 10 36 40

Finanzen

Navigation

3D Compass HD 3D Compass HD
Preis: Kostenlos
Street View Maps Street View Maps
Preis: Kostenlos

Unterhaltung

Perfect Photo FX Perfect Photo FX
Preis: Kostenlos
3D SnowGlobe Pro 3D SnowGlobe Pro
Preis: 1,79 €

Sport

Via Ferrata - Topos Isère Via Ferrata - Topos Isère
Preis: Kostenlos

Wetter

Weather Monitor Plus Weather Monitor Plus
Preis: Kostenlos

Spiele

Astro Bang HD Astro Bang HD
Preis: Kostenlos
Victory March Victory March
Preis: Kostenlos
7 Planets 7 Planets
Preis: Kostenlos
Bad Cats HD Bad Cats HD
Preis: Kostenlos
Orbalus Orbalus
Preis: Kostenlos
iQ Blocks iQ Blocks
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Start von HoT ist wirklich gut angelaufen

102.864.331

Die Netzbetreiber in Österreich müssen sich nun doch etwas wärmer anziehen, denn HoT hat einen sehr guten Start ins neue Jahr hingelegt. Die Führungsspitze rund um den ehemaligen Orange-Chef Michael Krammer hat verlauten lassen, dass die Einführung des neuen Netzbetreibers in Österreich wirklich sehr gut verlaufen ist und dass der Zuspruch groß ist. Sowohl die normalen Verträge als auch die wiederaufladbaren Wertkarten werden von den Kunden gut angenommen.

Was macht die Konkurrenz?
Hier sieht man noch keinen gravierenden Bedarf an Veränderungen und man kann sich auch darauf einstellen, dass die großen Netzbetreiber in Österreich eher langsam auf den Preisverfall reagieren werden und erst einmal abwarten werden, wie sich die Situation entwickelt. Lediglich A1 versucht mit seinem Billiganbieter Yesss! etwas gegenzusteuern und hat die Verkaufsstellen erweitert, sowie den Preis für das Startpaket halbiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iBeacon: Benutzerhandbuch zu neuer Hardware aufgetaucht

Im vergangenen Juli hatte Apple eine FCC-Zertifizierung für ein neues iBeacon Bluetooth Gerät beantragt. Ob diese Dokumente für die Apple Stores vorgesehen waren, ist unbekannt. Vielleicht waren sie eher nur für Testzwecke gedacht und nicht für die Öffentlichkeit. Doch jetzt wurde das Benutzerhandbuch für jedermann zugänglich gemacht.

headerpic

Apples iBeacon wird vertikal an der Wand angebracht. Auf der Geräteunterseite ist eine LED zur Anzeige von Batterieladung und Betriebszustand angebracht, die Aufladung geschieht per Mikro-USB. Seitlich befindet sich noch ein Anschluss für die Konfiguration des Geräts. Die Dokumentation nennt außerdem eine App zur Steuerung des Geräts, Bilder dazu gibt es leider nicht zu sehen.

pic1

Der Rest des Dokuments, das man auf der Website der Federal Communications Commission (FCC) einsehen kann, dreht sich um Sicherheitshinweise und die Wartung. Eine Preisangabe fehlt.

Das Datum der Veröffentlichung von Apples iBeacon steht noch in den Sternen. Andererseits gibt es schon eine Vielzahl von ähnlicher Hardware von Drittanbietern, so z.B. von Estimote. iBeacons werden zur Zeit nur in ausgewählten Gebäuden für die Innenraumnavigation eingesetzt, wo man mit GPS nicht weit kommt, allen voran in großen Einkaufszentren. Als großer Vorteil der iBeacons-Technologie wird die automatische Anzeige von ortsspezifischen Informationen gepriesen. Die Positionsbestimmung ist sehr genau und Apple setzt z.B. in seinen Retail Stores auf iBeacons um Besuchern weiterführende Informationen zu einem Produkt zu geben.

Wir sind gespannt, was Apple mit diesem neuen Produkte, welches die Modellbezeichnung A1573 trägt, vorhat. Den Vertrieb eigener iBeacons können wir uns ehrlicherweise nicht vorstellen. Ob HomeKit in diesem Zusammenhang eine Rolle spielt, bleibt ebenso abzuwarten. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CameraModes: Einzelne Aufnahmemodi aus der Kamera App entfernen

Früher hatte Apples Kamera App nur einen Modus zum Aufnehmen von Fotos und einen für Videos, inzwischen wurden aber immer mehr Features (Zeitraffer, Slo-Mo, quadratische Aufnahmen und Panoramaaufnahmen) hinzugefügt.

Durch Wischgesten kann man zwischen den verschiedenen Modi wechseln, was wenn man von ganz links (Zeitraffer) nach ganz rechts (Panorama) will geht das aber gar nicht mal so schnell. Nun gibt es aber einen neuen und kostenlosen Tweak, der es ermöglicht einzelne Aufnahmemodi aus der App zu entfernen.

CameraModes I CameraModes II

Wenn ihr die App beispielsweiße nur nutzt um normale Fotos und Videos aufzunehmen könnt ihr alle anderen Modi einfach ausblenden und habt dadurch mehr Übersichtlichkeit. Natürlich könnt ihr auch nur einen Modus, den ihr nie braucht entfernen. Die Kamera App funktioniert natürlich weiterhin wie gewohnt und wenn man nicht wüsste, dass man gerade einen Aufnahmemodus entfernt hat würde es auch nicht auffallen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MyPicServer

• MyPicServer richtet sich an professionelle Fotografen
• MyPicServer ermöglicht es auf einfaches Weise Ihre Bilder zu vermarkten
• Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit Ihre Bilder immer und überall zu bestellen
• Erhalten Sie Kundenbestellungen rund um die Uhr – vollautomatisch
• Es ist kein Upload zu Cloud-Diensten nötig, Sie behalten die vollständige Kontrolle über Ihre Daten
• MyPicServer ist schnell und einfach in der Handhabung
• Testen Sie MyPicServer noch heute und erhalten Sie Ihre ersten 50 ‘Order Credits’* kostenlos

Systemvorraussetzungen:

• OS X 10.7.5 oder neuer
• Schnelle Internet Verbindung
• Apple Mail
• Internet Router mit Port Weiterleitung

Viele Fotografen stehen vor dem Problem, Ihren Kunden Aufnahmen und Bilder schnell und unkompliziert und vor allem kosteneffizient zur Verfügung zu stellen. Langwierige Telefonate oder Präsentationen bei Ihnen am Computer sind oft mühevoll und kosten sehr viel Zeit.

MyPicServer ist Ihre Lösung!

Ihre Kunden können Ihre Bilder bequem an Ihrem iPhone oder iPad betrachten, auswählen und verschiedene Ausgabeformate wählen.
Anhand der hinterlegten Preise, hat Ihr Kunde stets den Überblick über die anfallenden Kosten. Ohne selbst eingreifen zu müssen, erhalten Sie die Bestellung Ihrer Kunden zur Weiterverarbeitung in einer transparenten Ordnerstruktur zurück.

Die Konfiguration ist denkbar einfach – Sie benötigen lediglich eine Portumleitung auf Ihren MyPicServer. Sollten Sie eine dynamische IP-Adresse von Ihrem Internet Provider einsetzen, sollten Sie die IP Adresse durch einen Domainnamen auflösen lassen.

Fragen Sie uns – unser technischer Service bietet interessante Möglichkeiten um die Konfiguration für Sie und mit Ihnen durchzuführen.

Der MyPic Client für iOS kann im iTunes Store kostenlos geladen werden.

* ‘Order Credits’ sind Bestandteil der In-App-Purchase Funktion. Um Kundenbestellungen empfangen und verarbeiten zu können müssen ‘Order Credits’ kostenpflichtig gekauft werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4Videosoft Free PDF to JPEG Converter

4Videosoft Free PDF to JPEG Converter, professionelle und praktische PDF-Konvertierungssoftware, ist dazu fähig, PDF in JPEG mit hoher Geschwindigkeit und Perfekter Ausgabe-Qualität umzuwandeln. Dieser PDF to JPEG Converter ermöglicht es Ihnen, Ausgabe-Effekt wie Seite-Bereich, Größe, Qualität usw. anzupassen.

Haupte Funktionen und Eigenschaften:

1. Jede PDF frei und schnell konvertieren
Mit Hilfe von 4Videosoft Free PDF to JPEG Converter können Sie jede PDF ohne jede Einschränkung zu JPEG konvertieren. Und dieser Prozess kann mit nur wenigen Klicks abgeschlossen werden, was Ihnen viel Zeit sparen wird.

2. Eingabe-PDF-Datei vorschauen, Seite-Bereich zur Umwandlung auswählen
Mit diesem Converter sind Sie in der lage, Eingabe-PDF vorzuschauen und Seite-Bereich nach Belieben zur Umwandlung auszuwählen, indem Sie „Alle“ oder „Bereich“ klicken.

3. Ausgabe-Zielordner auswählen und eigene Ausgabe-Einstellungen definizieren
Dieser 4Videosoft Free PDF to JPEG Converter ermöglicht es Ihnen, Ausgabe-Zielordner nach Belieben auszuwählen und Ausgabe-Einstellungen wie Größe, Farbe und Speziell zu definieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lukas von iTopnews: Meine 10 Lieblings-Apps

Welche Apps sind die Favoriten der iTopnews-Redaktion? Traditionell zum Jahreswechsel jetzt wieder der Blick auf unsere persönlichen iDevices.

Lukas von iTopnews – Meine 10 Lieblings-Apps: Lukas von iTopnews

Fantastical. Besser als jede andere Kalender-App im Store. Fantastical synct iCloud-Kalender und Erinnerungen und hilft mir dabei, den Tag ohne verpassten Termin zu überstehen – was auch meistens klappt, seitdem ich die App benutze. Ist bei mir auch bei hellichtem Tag im schicken Nachtmodus unterwegs.

Tweetbot 3. Wenn es eine App gibt, die ich jeden Tag öffne, dann ist es diese. Die Animationen und das minimalistische Design von Tweetbot 3 beeindrucken mich jedes Mal aufs Neue. Dank des Sharing-Menüs sammele ich seit Tweetbot 3 neben vielen spaßigen Tweets auch interessante Web-Artikel und Videos aus meiner Timeline.

Tweetbot 3 for Twitter (iPhone & iPod touch) Tweetbot 3 for Twitter (iPhone & iPod touch)
(387)
4,49 € (iPhone, 6.9 MB)

Wikipanion Pro. Egal, ob für einen Vortrag, einen Artikel oder zum Stillen des Wissensdursts zwischendurch – Wikipanion ist mein Favorit in Sachen Wikipedia-Clients. Übersichtliche Inhaltsangaben führen schnell zum gewünschten Inhalt, der Offline-Modus funktioniert hervorragend und beim Recherchieren ist die Warteschleifen-Sicherung eine enorme Hilfe.

Wikipanion Plus Wikipanion Plus
(415)
4,49 € (iPhone, 5.3 MB)

Dropbox. Immer mal wieder benötige ich unterwegs ein Dokument, welches ich zuhause erstellt habe. Wenn ich es voraussehen kann, dass ich es noch einmal brauche, lade ich ein solches einfach in die Dropbox. Auch benutze ich Projekt-Dateien mit anderen Leuten zusammen über einen geteilten Dropbox-Ordner. Änderungen an diesen Dateien werden mir dank des tollen iOS 8-Widgets sofort angezeigt.

Dropbox Dropbox
(9110)
Gratis (uni, 53 MB)

Instapaper. Neben Tweetbot mein zweiter Anlaufpunkt, wenn es um Internet-Journalismus geht. Lange Artikel und Berichte speichere ich mir konsequent in Instapaper ab, damit ich sie erst dann lese, wenn ich Zet dafür habe: Zuhause auf dem Sofa. Selbst eine große Inhalts-Fülle bewältigt diese App dank der Ordner-Funktion hervorragend. Eine App für Vielleser und Typografie-Freaks.

Instapaper Instapaper
(855)
Gratis (uni, 25 MB)

Goodreads. Wenn es mir aber um das echte Buch geht, greife ich zu Goodreads. In dem sozialen Lese-Netzwerk, sichere ich Bücher, die ich gelesen habe und noch lesen will und kann sehen, was meine Freunde momentan so lesen. Zu Beginn des Jahres kann man auch eine Challenge starten, wie viele Bücher man im kommenden Jahr lesen will. Ein toller Ansporn, sich lesend zu bilden, wie ich finde. Also, Bücher-Fans: Einloggen, Vernetzen und Mitmachen!

OneFootball. Von der einen Leidenschaft zur nächsten. Fußball-Fans brauchen in meinen Augen nur eine App auf dem iPhone: OneFootball. Die kürzlich neu gestaltete App bietet neben Live-Ticker und -Tabellen an Spieltagen auch Kader- und Spieler-Infos, News zu Vereinen und Transfers und mehr.

Airbnb. Vor allem für Viel-Reisende und Studenten ein echter Tipp. Mit Airbnb findet ihr günstige (aber auch sehr spezielle und exklusive) Unterkünfte in Städten und Reisegebieten rund um die Welt. Privatanbieter vermieten hier ihre Gästezimmer zu teils Top-Konditionen. Optimal für Kurz- und Spontan-Trips.

Airbnb Airbnb
(886)
Gratis (iPhone, 44 MB)

Threes! Mein absoluter Spiele-Favorit für die Warteschlange. Das lustige Threes mit der niedlichen Spielmusik nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und macht immer Spaß, egal ob man es mit viel oder eher wenig Konzentration spielt. Abschalten und Steine schieben heißt hier die Devise.

Threes! Threes!
(2190)
1,79 € (uni, 52 MB)

Duet. Und falls ich dann doch mal die Nase voll von Threes habe, ist da ja immer noch Duet. Das Geschicklichkeitsspiel verlangt jedoch, vor allem in höheren Leveln, mehr Konzentration und einiges an Expertise. Eher was für meditative Gemüter und ruhigere Minuten.

Duet Game Duet Game
(943)
2,69 € (uni, 51 MB)

(Autor: Lukas)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

xClipboard

xclipboard ist eine ganz neue Art und Weise die Zwischenablage verwenden. Diskret arbeitet es im Hintergrund und zeigt Ihnen alle in der Vergangenheit kopierten Elemente.
Ein einfacher Klick auf das entsprechende Symbol in der Menüleiste zeigt alles, was Sie in jeder Anwendung verwendet haben. (Hinweis: Die App muss die Kopieraktion unterstützt).
Die Elemente können nach Typ organisiert werden (Bilder, Texte, …) oder nach Anwendung.

Download @
Mac App Store
Entwickler: Michaël Parrot
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Living Planet heute kostenlos: Eine Welt aus einem Bild

Mit der heute kostenlos erhältlichen App Living Planet lassen sich beeindruckende Fotos erstellen.

Living PlanetHaben wir euch in diesem Jahr eigentlich schon eine Foto-App vorgestellt? Ich bin mir nicht sicher, aber das ist ja nun auch egal. Immerhin wird Living Planet (App Store-Link) heute gratis im App Store angeboten. Die Universal-App kostet normalerweise 1,79 Euro und hilft euch dabei, eindrucksvolle kleine Planeten aus euren Fotos zu erstellen.

Living Planet widmet sich dem Thema von sogennanten Tiny World-Fotos und -Videos, bei der Einzelbilder auf Pixelebene in stereografische Projektionen umgewandelt werden. Diese Art von Bearbeitung lässt das Bild kreisrund wie einen kleinen Planeten erscheinen – allerdings werden für optimale Ergebnisse auch die passenden Motive vorausgesetzt.

Living Planet: Probieren geht über studieren

In Living Planet könnt ihr nicht nur Fotos, sondern auch Videos mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden mit diesem Effekt versehen. Bislang ist es aber leider nur möglich, bereits in der Camera Roll vorhandene Fotos oder Videos in die App zu importieren, eine Kamera-Live-Ansicht wird nicht unterstützt.

Zudem steht mit den “Wurmlöchern” ein weiterer Effekt bereit: Dieser invertiert den Tiny World-Algorithmus und lässt Motive mittig zusammenstauchen, so dass es so erscheint, als würden diese aus dem Bild gesogen werden. Bei bestimmten Motiven sorgt dieser Effekt für wirklich spektakuläre Ergebnisse.

Die mit vier Sternen bewertete App ist für Foto-Freunde auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Allerdings sollte man sich ein wenig mit Living Planet beschäftigen und verschiedene Motive ausprobieren, denn nicht mit jedem Ausgangsbild lassen sich so perfekte Ergebnisse erzielen, wie man sie auf den Vorschau-Screenshots im App Store sieht.

Der Artikel Living Planet heute kostenlos: Eine Welt aus einem Bild erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Winter Sale: Rabatt auf Schraubendreher-Set für iPhone, iPad sowie Mac, Kameraüberwachung und mehr

Das Wochenende ist erreicht und Amazon macht auch heute mit seinem Amazon Winter Sale weiter. Die Temperaturen und das Wetter eignen sich heute nicht wirklich für einen Shopping-Trip in die Stadt, aber vielleicht gibt es online das ein oder andere gute Angebot abzustauben. Der sogenannte Amazon Winter Sale ist bereits vor über einer Woche gestartet und geht noch bis zum 06. Januar 2015. tag für Tag findet ihr Schnäppchen, Blitzangebote und Deals aus dem gesamten Amazon Produktsortiment. Solltet ihr noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Angebot sein, so nutzt die verbleibende Zeit.

slider_amazon_winter_sale2014

Amazon Winter Sale

Wie ihr es von Amazon gewohnt seid, hat der Online-Händler die ersten Blitzangebote am heutigen Tag um 09:00 Uhr ins Rennen geschickt. Über den Tag verteilt, starten alle 30 Minuten neue Schnäppchen. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Die letzten Blitzangebote gehen um 19:00 Uhr ins Rennen. Alle Blitzangebote sind maximal vier Stunden oder solange der Vorrat reicht gültig. Ist das passende Blitzangebot für euch dabei?

Highlights des Tages

10:00 Uhr

11:00 Uhr

15:00 Uhr

16:00 Uhr

17:00 Uhr

Die stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Angebote dar. Einfach mal beim Amazon Winter-Sale vorbeiblicken und das ein oder andere Schnäppchen mitnehmen.

Hier geht es zu den Amazon Blitzangeboten

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Losungen

Dieses Programm zeigt Ihnen die aktuellen Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine an.

Funktionen:

  • aufgeräumtes Userinterface
  • Minifenster, das die aktuellen Tageslosungen automatisch einblenden kann
  • Nachschlagefunktion der Bibelverse auf bibleserver.com (durch Klick auf den Bibelvers)
  • avoriten: markieren Sie Ihre Lieblingsverse
  • Lion Vollbild Modus wird unterstützt
  • Notification Center Unterstützung (10.8)
  • Teilen (via E-Mail, Twitter, etc…) der Losungen (10.8)
Download @
Mac App Store
Entwickler: Manuel Weiel
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bose QuietComfort 20i: Hochwertiger In-Ear-Kopfhörer im Angebot

An diesem Wochenende gibt es den Bose QuietComfort 20i bei Cyberport zum Internet-Bestpreis.

Bose QuietComfort 20iIm Dezember haben wir euch den großen Over-Ear Bose QuietComfort 25 ausführlich vorgestellt, unter anderem habe ich den großen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung zu meinem persönlichen Zubehör-Produkt des Jahres gewählt. Wer lieber auf die großen Ohrmuscheln und den Bügel verzichten möchte, nicht aber über den Lärmfilter, wird an diesem Wochenende bei Cyberport fündig.

  • Bose QuietComfort 20i für 222 Euro (zum Shop)

Im Weekend Deal gibt es den Bose QuietComfort 20i für sehr gute 222 Euro inklusive Versandkosten. Momentan liegt der Internet-Preisvergleich bei rund 240 Euro. Der bisher beste Preis wurde im August 2014 markiert, damals gab es den In-Ear-Kopfhörer kurzzeitig für 227 Euro.

Beim Bose QuietComfort 20i handelt es sich um die speziell für iPhone und iPad angepasste Variante mit Fernbedienung und Mikrofon am Kopfhörer-Kabel. Beachten sollte man, dass am anderen Ende des Kabels eine kleine, schmale Box (siehe Bild) verbaut ist, wo vermutlich die komplexe Geräuschunterdrückung berechnet wird – auf genau die will man aber auf keinen Fall verzichten.

Bei Amazon bekommt der Bose QuietComfort 20i aktuell vier von fünf möglichen Sternen. Ich habe mir mal die kritischen Rezensionen durchgelesen, dort wird vor allem bemängelt, dass helle Töne wie etwa Stimmen nicht so gut gefiltert werden wie tiefe, durchgängige Töne (Motoren, Bahngeräusche, Turbinen). Genau letzteres machen die Bose-Kopfhörer meiner Meinung nach aber so gut, dass man die Musik gar nicht so laut aufdrehen muss. Und einen Kopfhörer, der bei geringer Lautstärke selbst Stimmen komplett ausfiltert, ist mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen. Daher: Man muss die Technik einfach selbst ausprobieren, um sich ein Urteil bilden zu können.

Der Artikel Bose QuietComfort 20i: Hochwertiger In-Ear-Kopfhörer im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud: iDict verspricht das Knacken von Passwörtern (Brute Force Attacke)

Auf GitHub ist ein neues Hackerwerkzeug zum Knacken von iCloud-Passwörtern aufgetaucht. Das Programm soll in der Lage sein, Apples Sicherheitsvorkehrungen erfolgreich zu umgehen. Normalerweise sind einfache Angriffstechniken wie der Wörterbuchangriff nicht möglich. Erst im September hatte Apple ein Sicherheitsloch geschlossen, durch das Angreifer mit Brute Force Attacken in die iCloud einbrechen konnten.

bruteforcer icloud

Der Programmcode des Werkzeugs wurde der Netzgemeinschaft auf dem Softwareportal GitHub zur Verfügung gestellt. Damit können nun alle Hacker ihr Glück an der iCloud versuchen. Das Tool ist auch nicht besonders kompliziert konstruiert. Vorausgesetzt wird, dass der Angreifer eine korrekte Emailadresse eingibt, danach wird der Durchlauf durch eine 500 Wörter umfassende Passwortliste gestartet.

Dieses Angriffszenario erscheint also auf den ersten Blick als nicht besonders bedrohlich, es scheint den Entwicklern wohl eher um ein Proof-of-concept zu gehen, welches demonstriert, dass Apple keine ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat. Andererseits lässt sich die 500-Wort-Liste wohl leicht durch alternative Listen ersetzen.

Wann Apple für Abhilfe sorgen wird, lässt sich nicht genau sagen. Nach dem iCloud-Skandal vom August 2014 mit etlichen gestohlenen Promi-Fotos ist Apple heute bestimmt wenig daran interessiert, dass sich ein solcher Fehlschlag wiederholt. Ein Patch ist bestimmt in Kürze zu erwarten.

Wir können euch nach wie vor nur dringend empfehlen die zwei-stufige Bestätigung für euren iCloud-Account zu aktivieren. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: VLC soll bald zurückkehren

VLC Manche von euch können sich eventuell daran erinnern, dass die iOS-Version des VLC-Mediaplayers kurz nach der Veröffentlichung von iOS 8 aus dem App Store verschwunden ist. Damals hat es seitens der Entwickler geheißen, dass man zusammen mit Apple an einer Lösung arbeite. Warum die App überhaupt aus dem App Store genommen wurde, ist damals nicht verraten worden. Fest stand nur, dass jene Nutzer, die die App bereits heruntergeladen hatten, diese auch weiterverwenden konnten. Nächste Woche?
Licht am Ende des Tunnels ist aber offenbar in Sicht, denn der Chef-Entwickler lässt im VideoLan-Forum verlauten, dass die App voraussichtlich zu Jahresbeginn nach der Weihnachtspause von iTunes Connect (welche bereits vorüber ist) erscheinen wird. Es könnte also bereits nächste Woche soweit sein. Momentan befindet man sich noch in der Betaphase (Version 2.4.0) von VLC. Wie zu erwarten war, wird die App die Unterstützung für iOS 8 und die Anpassung an das iPhone 6 (Plus) bringen. Eventuelle weitere Neuerungen sind noch nicht durchgesickert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausblick: So wird das Technikjahr 2015

Einleitung: So wird das Technikjahr 2015 Die Welt hört wegen ein paar Feiertagen nicht auf sich zu drehen, auch wenn wir uns zur Weihnachtszeit oder zu anderen Freizeitgelegenheiten manchmal wünschen, wahrhaft kurz innehalten zu können. Sobald wir das Jahr 2014 mit einer hoffentlich fröhlichen und rauschenden Silvestersause verabschiedet und das neue Jahr begrüßt haben, geht es auch schon wi...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apptipp: Desk

Ihr habt sicher schon den einen oder anderen Eintrag über Desk gelesen. Nicht? Dann habt ihr was verpasst. ;-)

Desk-App-Icon-128x128Also: Desk ist ein Blog-Editor kann aber auch genutzt werden um geschriebene Texte lokal zu speichern. Natürlich unterstützt er zahlreiche Blogplattformen: WordPress, Tumblr, Typepad, Movable Type, Squarespace, sogar Facebook. Optisch & funktional sticht er aus dem Meer der zahlreichen Text-Editore heraus und macht einfach spass ihn zu bedienen.

Auf den ersten Blick hat man ein schlichtes “digitales” Blatt Papier auf dem der Text nieder geschrieben wird. Zur rechten Seite bietet sich dann die Möglickeit den Text zu veröffentlichen oder lokal zu speichern. Wird der Text widerum mit dem Mauszeiger markiert, erscheinen zahlreiche Möglichkeiten ihn zu bearbeiten: Fett schreiben, Textgrößer ändern, unterschriechen, usw.

Sehr fein gelöst: das Einfügen von Fotos. Einfach in den Text ziehen, und danach nur entscheiden ob es in der Mitte, Links bzw. Rechts von Text umschloßen werden soll. Leider gibt es keine Möglichkeiten aus mehreren Bilder eine Galerie zu erstellen. Das ist aber auch das einzige das ich an Desk vermisse. Ich umgehe diese kleine Manko indem ich den Text erst als Entwurf auf meinem Blog hoch laden. Danach erstelle ich im Browser eine Galerie.  Ah, natürlich können Texte auch als .pdf, .html, .rtf oder .docx esportiert werden.

Fazit: lange Zeit tat 1A Writer gute Dienste für mich, nun hat es ausgedient. Ich sehr viel potenzial und Möglichkeiten in Desk, daher eine ganz klare Kaufenpfehlung.

Galerie

01 Übersicht 02 Send to blog 03 Save as draft with tags 04 Format text

Desk // Kategorie: Produktivität // Preis: 26,99 €

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ZAGG Folio für iPad Air im Test: Tastaturhülle im praktischen Laptop-Design

Erst vor einigen Tagen haben wir euch mit dem kleinen Appetitanreger meines “Gadgets des Jahres” das ZAGG Folio fürs iPad Air kurz vorgestellt.

ZAGG Folio iPad Air 5 ZAGG Folio iPad Air 6 ZAGG Folio iPad Air 7 ZAGG Folio iPad Air 8

Die Reaktionen auf das Keyboard Case im äußerst praktischen Design eines kleinen Laptops waren durchweg positiv – offensichtlich hat ZAGG mit dieser Konstruktion einen Nerv bei den Nutzern gefunden. Aus diesem Grund wollen wir euch nicht weiter auf die Folter spannen und stellen mein Gadget des Jahres 2014 nun auch etwas detaillierter in einem Testbericht vor.

Wie bereits in der Kurzpräsentation von vor einigen Tagen beschrieben, ist das ZAGG Folio für das iPad Air in zwei Farbvarianten erhältlich, die sich primär an den beiden vorherrschenden iPad-Farben, nämlich schwarz und weiß, orientieren. Beide Modelle des ZAGG Folios sind gegenwärtig bei Amazon zu Preisen von etwa 89 Euro erhältlich (schwarz/weiß) und können, sofern ein entsprechendes Konto vorhanden ist, auch per kostenloser Prime-Option nach Hause geliefert werden.

Tolle Zusatzfeatures: Hintergrundbeleuchtete Tastatur und Sondertasten

Im Lieferumfang des hochwertig verpackten ZAGG Folios befindet sich neben der Tastaturhülle selbst noch eine kleine Kurzanleitung ebenso wie ein ca. 30 cm langes MicroUSB-auf-USB-Kabel, mit dem das Keyboard Case über einen entsprechenden Zugang an der Seite im Fall des leeren 950 mAh-Akkus binnen 2-3 Stunden wieder voll aufgeladen werden kann. Der amerikanische Hersteller ZAGG gibt auf der Website zudem eine Akkulaufzeit von mehr als drei Monaten bei regelmäßiger täglicher Nutzung von zwei Stunden an.

Zu den Besonderheiten des ZAGG Folios gehört neben der Laptop-artigen Passform, bei der das iPad Air (oder iPad Air 2 über eine kleine Modifikation) einfach in ein dafür vorgesehenes Hardcase eingedrückt und dann zusammengeklappt werden kann, auch eine in sieben wählbaren Farben und drei Helligkeitsstufen beleuchtete Tastatur im Island-Style, ebenso wie einige Spezialtasten, mit denen unter anderem die Multitasking-Ansicht auf dem iPad oder Siri aktiviert werden kann. Zudem gibt es Tasten für das Einblenden der softwareseitigen Tastatur, zum Kopieren und Einfügen, zur Lautstärke-Regelung und zur Musiksteuerung. Im deutschen Tastaturlayout sind zudem die Umlaute ä, ö und ü neben der Return/Enter-Taste vorhanden.

Tippen geht dank gutem Druckpunkt optimal von der Hand

Das erste Pairing mit dem iPad ist dank eines eigenen Kopplungs-Buttons an der rechten Seite der Tastatur schnell erledigt. Wird dieser aktiviert und ist Bluetooth eingeschaltet, kann das ZAGG Folio in der Geräteliste gefunden und sofort verbunden werden. Danach erkennt das iPad die Tastaturhülle automatisch und verbindet sich sofort beim Einschalten. Wird aufgrund längerer Inaktivität die Verbindung aus Stromspargründen unterbunden, genügt es, eine Taste der Tastatur anzutippen, um die Konnektivität zu reaktivieren. Selbiges gilt auch für das erneute Aktivieren der Hintergrundbeleuchtung.

Bei einer verhältnismäßig kleinen Tastatur, die natürlich längst nicht an den Komfort ihrer großen Brüder, beispielsweise des Apple Wireless Keyboards, herankommt, stellt sich immer auch die Frage, wie angenehm es überhaupt sein kann, auf einem so kleinen Tastenfeld längere Texte zu schreiben. In den vergangenen Wochen seit Erhalt des ZAGG Folios habe ich bereits mehrere Artikel mit der Tastaturhülle, unter anderem auch in bequemer Haltung mit der Konstruktion auf dem Schoß vom Sofa aus, angefertigt. Auch wenn ich sonst die großartige Anatomie des Apple Wireless Keyboards für die tägliche Arbeit zu schätzen weiß, war ich überrascht, wie flott es sich mit dem ZAGG Folio arbeiten lässt. Die Druckpunkte der Tasten sind gut gewählt, und dabei weder zu fest noch zu schwammig, die Tasten genau definiert und sehr präzise. Sicher braucht es eine kurze Eingewöhnungszeit, um sich an das etwas kleinere Tastaturlayout zu gewöhnen, aber schon nach wenigen Minuten geht das Tippen sehr gut von der Hand.

Kleine Kritik und Anleitung zur iPad Air 2-Modifikation

Das einzige Manko des ansonsten hervorragenden Keyboard Cases ist trotz einer hochwertigen Verarbeitung mit stabilem Kunststoff meiner Ansicht nach die in meinem Fall schneeweiße, leicht angeraute Kunstleder-Oberfläche. Trotz guter Pflege ist diese anfällig für Schmutz aller Art und wird bei häufiger Benutzung und mehrmaligem Transport wohl nicht mehr so schneeweiß aussehen wie am Anfang. Hier hätte man sich meines Erachtens nach für eine etwas unempfindlichere Oberfläche, beispielsweise aus glatterem Material, entscheiden können. Auch die Tatsache, dass sich das zwar erfreulicherweise starke und demnach schwergängige Scharnier des ZAGG Folios bis zu 135 Grad neigen lässt, führt in extremen Winkeln aufgrund des iPad-Schwerpunktes zu einer leichten Instabilität – wirklich umgekippt ist mir die Konstruktion allerdings noch nie. In einem normalen Aufstellwinkel von etwa 100 bis 110 Grad gibt es keinerlei Probleme.

Nichts desto trotz bin ich nach wie vor begeistert vom ZAGG Folio, da es mein iPad im Bedarfsfall schnell und einfach in einen Mini-Laptop samt integrierter Tastatur und Rückseitenschutz verwandelt. Mit einer zugeklappten Dicke von 1,8 cm und einem Gewicht von 535 Gramm passt die Konstruktion locker in jede Tasche oder Rucksack, und sollte sich vor allem auf Reisen, in der Uni oder bei beruflichen Außenterminen bewähren.

Über eine klitzekleine Modifikation kann das ZAGG Folio auch nicht nur mit dem iPad Air, sondern dem iPad Air 2 genutzt werden: Dazu muss lediglich mit einer Zange die kleine Kunststoffbrücke zwischen Mute- und Lautstärketasten herausgeknipst werden, die beim iPad Air 2 sonst auf eine der Lautstärkebuttons drücken würde. Ich habe diesen Schritt bereits unternommen und nutze das Keyboard Case nun zufriedenstellend mit meinem iPad Air 2. Lediglich der Ausschnitt für die Kamera wird weiterhin leicht verdeckt – aber wer macht schon Fotos mit dem iPad bei angelegter Tastaturhülle?

Der Artikel ZAGG Folio für iPad Air im Test: Tastaturhülle im praktischen Laptop-Design erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Starttermin für die Watch: Vor und zurück [UPDATE]

Apple hat auf seiner Website die Angaben zum Starttermin etwas präzisiert. Dort heißt es nun: “Anfang 2015 erhältlich”.

Update: Ein ewiges Hin-und-Her. Jetzt hat Apple “Anfang 2015 erhältlich” wieder in “Erhältlich in 2015″ geändert. Danke für Eure Hinweise.

Im Dezember hatte Apple bereits wie berichtet weitere Infos zur Watch auf Deutsch hinzugefügt. Nun bringt Cupertino den deutschen Starttermin auf eine Linie mit der Formulierung auf seiner US-Website: “Coming early 2015″. Auch auf einigen anderen europäischen Websites hat Apple die Formulierung in der vergangenen Nacht entsprechend angepasst.

Watch Anfang 2015

Wir halten einen Start noch im Februar nicht für unwahrscheinlich. Zuletzt gab es mehrfach Gerüchte, dass Apple die Watch am Valentinstag auf den Markt bringen möchte. Das wäre dann der 14. Februar. So oder so dürfte Apple das Wearable-Geschäft deutlich ankurbeln. Bis 2018 sollen Wearables wie die Watch für einen weltweiten Jahresumsatz von rund 4,1 Milliarden Euro sorgen.

(Autor: Michael)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple App Store Statistik

Apple AppStore Statistik

Im App Store von Apple gibt es zur Zeit mehr als 300.000 Programme für das iPhone und das iPad. Gut 1/3 davon sind kostenlos und die Kostenpflichtigen werden zu einem Durchschnittspreis von gut 2,43 Dollar verkauft. Am teuersten sind medizinische Apps, gefolgt von Navigationsprogrammen und Büchern. Die User bewerten Apps in der Regel mit 3 von 5 Sternen. Wobei die Facebook-App mit mehr als 1.000.000 die meisten Bewertungen erhalten hat. Diese Zahlen und ein paar mehr kann man sich jetzt auf diesem Statistik-Schaubild ansehen …

appstore-infographic.png 616 × 1895 Pixel

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wall Street Survivor Training: Lifetime Subscription for $99

18 Courses (and ALL Future Courses) to Teach You Everything You Need to Know about Finance & Investing
Expires February 02, 2015 23:59 PST
Buy now and get 90% off



INVESTMENT DEMYSTIFIED

This set of comprehensive investing and finance courses, brought to you by Wall Street Survivor, tackles complicated topics like budgeting, investing in the stock market, and buying a house with a step-by-step learning process that combines articles, images, videos, and trading.
    Access to every course available on WallStreetSurvivor.com for life Learn about budgeting, buying stocks, diversifying your portfolio, buying a house, and more A unique, multi-media teaching approach using articles, images, videos, and exercises Engaging and easy to read/watch materials Featured by reputable publications such as Forbes, Mashable, and LifeHacker

COMPATIBILITY

Access courses on all browsers, including IE, FireFox, Safari, Chrome and others

COURSE LICENSE DETAILS

    How many computers can you activate software with? - The bundle provides access to all courses for 1 account When does license need to be redeemed by? - Within 1 year of purchase Does it include updates? - New courses released after the purchase of the bundle are not included
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Living Planet – Tiny Planet Videos and Photos

LIVING PLANET IST DA!

Jetzt lassen sich erstmalig auf allen möglichen Plattformen tolle Tiny-Planet-Videos erstellen!

- Verwandeln Sie Ihre Videos in lebende, atmende Tiny Planet
- Wählen Sie zum Erzielen eines Invertierungseffekts die Wormhole-Option
- Fotos werden ebenfalls unterstützt
- Verwenden Sie 40 von Experten erstellte Filter
- Überwachen Sie bildweise die Videoverarbeitung
- Universelle App für iPhone, iPad und iPod touch
- Von den Schöpfern von ProCam, Stackables und PhotoFusion

In unserem Instagram-Feed @livingplanetapp finden Sie Demo-Videos und -Fotos.

WICHTIGER HINWEIS

Die maximale Ausgabeauflösung beträgt 2000×2000 (4 MP) für Fotos und 640×640 für Videos.

Living Planet nutzt hochentwickelte Algorithmen, um Einzelbilder auf Pixelebene in stereographische Projektionen umzuwandeln. In Kombination mit unserer einzigartigen Mischtechnik wird so in Sekunden erreicht, was bei manueller Bearbeitung eines Fotos mit Photoshop Stunden dauern würde, und Videos werden in Minuten verarbeitet. Alle Geräte mit iOS 7 werden unterstützt, doch die Verarbeitungszeiten können variieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

alpha 83% off today

alpha
cf/x alpha is a dream come true for anyone who needs to blend pictures, or add transparency to an image. Whenever you need image transparency or image blends, cf/x alpha delivers. Professionals and prosumers around the world rely on alpha to quickly and intuitively add resolution-independent, complex transparency to individual images, or to quickly assemble multiple images into original art - be it for your Web site, illustration, magazine or TV production. cf/x alpha's powerful objects and template capabilities make short work of otherwise tedious or repetitive tasks, and it's resolution-independent documents allows you to generate multiple versions of the same art - a low-resolution image for your Web page, a line-printer ready one for your brochure, and a hi-res poster. All at the touch of a button.

More information

You have less than 1 day to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jobcenter (in Aachen) und Co: Wenn Verzweiflung Wut sät

Rabe auf Dachsims in Aachen

Im Spiegel veröffentlichte Journalistin Franziska Reif nun ein Interview mit einer Mitarbeiterin eines Jobcenters, die ein Beispiel schildert, das ich selbst schon in Aachen erlebt habe. Drum kann ich schlussfolgern, dass die im Interview geschilderte Verzweiflung der Mitarbeiterin letztlich Wut dort hinterlässt, wo eigentlich Hoffnung keimen sollte. Im Karriere-Spiegel führt Franziska Reif ein Interview mit einer Mitarbeiterin eines Jobcenters. Damit niemand weiß, um wen es sich handelt, wird der Name (...). Weiterlesen!

The post Jobcenter (in Aachen) und Co: Wenn Verzweiflung Wut sät appeared first on Sajonara.de - Internetmagazin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: