Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.521 Artikeln · 3,15 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Musik
9.
Finanzen
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Sonstiges
4.
Soziale Netze
5.
Unterhaltung
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Dienstprogramme
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Bildung
7.
Sonstiges
8.
Dienstprogramme
9.
Musik
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Drama
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Rag'n'Bone Man
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Max Giesinger
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Shawn Mendes
7.
Disturbed
8.
Alan Walker
9.
Robbie Williams
10.
James Arthur

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
Andreas Gabalier
6.
Udo Lindenberg
7.
Genetikk
8.
KC Rebell
9.
Various Artists
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Matthew Costello & Neil Richards
5.
Marc Elsberg
6.
Timur Vermes
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Nadine Buranaseda
Stand: 11:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

102 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

29. November 2014

Sony Pictures Hacker aus Nordkorea?

Hacked by #GOP

Unbestätigten Medienberichten zufolge soll Nordkorea hinter den Hacks von Sony Pictures stecken. Vor kurzem wurden weltweit alle Computer der Filmfirma mit Malware infiziert und mussten heruntergefahren werden. Offiziell nannten sich die Hackergruppe die “Guardians of Peace”. Wer sich dahinter verbirgt ist bislang nicht bekannt. Doch es gibt erste Gerüchte. Soll sollen sowohl Sony Pictures als auch die hinzugezogenen IT-Spezialisten sehr seriös Hinweise verfolgen, dass die Hacker-Attacke womöglich im Auftrag Nordkoreas erfolgt sein könnte. Ausgeführt wurden die Attacken wohl auch chinesischem Boden, aber auf Geheiß Nordkoreas. Kommentiert wurden diese Spekulationen bislang nicht öffentlich, wenngleich Re/Code anonyme Quellen zitiert. Warum man überhaupt (...). Weiterlesen!

The post Sony Pictures Hacker aus Nordkorea? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geld verdienen mit Apps – Geht das wirklich ?

Um diese Frage zu beantworten habe ich mehrere Apps längere Zeit sehr intensiv getestet. Ich möchte einfach mal meine Erfahrungen von zwei verschiedenen Apps mit euch teilen.

Die erste App heißt AppBounty, hier verdient man nicht direkt Geld, jedoch kann man durch das Herunterladen von Apps Punkte sammeln und diese wiederum in Gutscheine oder Gratis-Apps umwandeln.
Wenn man also jeden Tag die verfügbaren Apps herunterlädt, dann hat man relativ schnell genügend Punkte, um sich diese Prämien zu sichern.
Ich möchte euch den Startbonus nicht vorenthalten und gebe euch den Code “bitgvzxw”, durch welchen ihr 50 Punkte erhaltet.
Downloaden könnt euch ihr die App hier
-IMG_0833

Die zweite App, welche ich vorstellen möchte, heißt Shopkick und sollte einigen bekannt sein, da die Macher der App sogar eine eigene TV-Werbung haben.
Zu der App selbst ist zu sagen, dass man schon etwas mehr Aufwand betreiben muss, um an die möglichen Prämien zu gelangen, das wären unter anderem Einkaufsgutscheine für Saturn, Media-Markt, Real, Tchibo und viele mehr und selbst iTunes-Wertkarten sind durch die Punkte, welche man sammelt, erhältlich.
Auf MyDealz.de habe ich gelesen, dass die Banngefahr ziemlich hoch zu sein scheint.
Ich habe das ganze via “Fake-Location” gemacht (unter iOS nur mit Jailbraik möglich) und bisher wurde ich jedenfalls noch nicht gebannt.Einen 5 € Saturn-Gutschein habe ich auch erhalten, ob er gültig ist, werde ich noch testen.
Hier der Link zum Beitrag bei My-Dealz.
Zum Download geht’s hier entlang
IMG_0853

Das waren zwei Apps, welche ich längere Zeit testen konnte und meine Erfahrungen.
Mein Fazit ist, dass man durchaus Geld verdienen kann mit Apps, jedoch ist das Ganze mit etwas Aufwand verbunden, wenn man wirklich größere Beträge verdienen will.
Es ist auf jedenfalls möglich sich durch das Downloaden der Apps diverse kleinere Prämien zu verdienen.
Der Vorteil bei den o.g. Apps ist, dass man die Aufgaben zum größten Teil von zu Hause aus erledigen kann.
Was sind eure Erfahrungen mit diesen “Geld-Verdienst-Apps.Nutzt die Kommentarfunktion.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vergleich Apple Carplay vs Google Auto

applevsgoogle car integration 750x207 Vergleich Apple Carplay vs Google Auto
Sowohl Apple als auch Google haben in den letzen Monaten an der Auto Integration ihrere Systeme gearbeitet. Inzwischen sind sowohl Google Auto als auch Apple CarPlay bereit für den Einsatz im Alltag. Als einer der wenigen Hersteller hat sich HYUNDAI dazu entschlossen, beide Systeme miteinander im gleichen Auto zu unterstützen. Ein toller Weg, denn meist kommen in einer Familie doch unterschieliche Smartphones und Betriebssysteme zum Einsatz. In den Autos de Koreanischen Herstellers ist dies kein Problem.

Sowohl Apple CarPlay un Goole Auto werden per Kabel mit dem Multimedia System des Autos verbunden, in Zukunft wäre eine Drahtlose Anbindung wünschenswert. Auf der LA Autoshow hat sich Auto Dom beide Syteme angesehen und verglichen, anschließend im Video zu sehen. Obwohl ich Apple Nutzer bin, muss ich Dom zustimmen: Das Interface von Google Auto gefällt mir wesentlich besser als die CarPlay Oberfläche! Was ist dein Favorit?

http://www.youtube.com/watch?v=BCAWLKcohGE

The post Vergleich Apple Carplay vs Google Auto appeared first on iPhone4ever.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipps & Tricks: iPhone von unnötigem Daten befreien

In iTunes kannst du gut sehen mit was du dein iPhone / iPad bestückt hast. Audio, Fotos, Apps, Filme, Dokumente, Bücher und Andere. Andere? Mehrere Megabytes kann iTunes hier als “Andere Daten” angeben. Doch was ist das und wie gebe ich den Speicherplatz wieder frei? Unter dem Begriff “Andere” sammelt iTunes alle Daten welche im Zwischenspeicher Weiterlesen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri rappen lassen! [Video]

Das Siri rappen kann ist bereits so manchen bekannt, der YouTube Skeewiff trieb is nun jedoch auf die Spitze, aber hört selbst! Siri hat den Flow Man kann auf vielen Wegen seiner Kreativität freien Lauf lassen, zwei Londoner Künstler taten dies nun mit Siri. Es klingt einfach nur geil, echt und vor allem nach wirklich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Civilization “Beyond the Earth” ist erschienen

Civilization

Einige von euch werden eventuell bereits die erste Version des Strategiespiel-Klassikers Civilization gespielt haben, welche 1991 für MS-DOS erschienen ist und man noch mit 3,5-Zoll-Disketten hantieren musste. Für den Apple Macintosh ist Civilization übrigens ab 1993 zur Verfügung gestanden. Nun ist vor wenigen Tagen ein weiterer Teil des erfolgreichen Spiels für OS X erschienen, nämlich “Civilization: Beyond the Earth”. Wie der Titel verrät, beginnt das Spiel dort, wo andere Teile des Spiels aufgehört haben. In der App-Beschreibung heißt es:

“In der Zukunft haben globale Ereignisse die Welt destabilisiert. Dies führte zu einem Zusammenbruch der modernen Gesellschaft, zur Entstehung einer neuen Weltordnung und zu einer ungewissen Zukunft für die Menschheit. Im Kampf ums Überleben der menschlichen Rasse konzentrieren die neu geformten Nationen ihre Ressourcen auf die Raumfahrt, um der Menschheit einen Neuanfang zu ermöglichen. Als Teil einer Expedition ist es deine Aufgabe ein Zuhause jenseits der Erde zu finden. Du wirst das nächste Kapitel für die Menschheit schreiben. Führe dein Volk in eine neue Welt und gründe eine neue Zivilisation im Weltall. Erkunde und kolonisiere einen fremden Planeten, erforsche neue Technologien, bilde gewaltige Armeen, baue unglaubliche Weltwunder und forme das Antlitz deiner neuen Welt. Im Laufe deiner Reise musst du wichtige Entscheidungen treffen. Von der Wahl deines Sponsors und dem Aufbau deiner Kolonie, bis hin zu dem ultimativen Weg, den deine Zivilisation einschlagen soll, eröffnet jede Entscheidung neue Möglichkeiten.”

Civilization 2

Wichtig zu wissen ist noch, dass Beyond Earth für den Mac derzeit ein Einzelspielererlebnis ist, der Mehrspielermodus aber in einem zukünftigen Update nachgereicht wird. Zudem muss der Mac folgende Mindestsystemanforderungen erfüllen: 2,2 GHz CPU-Taktfrequenz | 4 GB RAM | 10 GB freier Festplattenspeicher | (ATI): Radeon HD 4850; (NVidia): GeForce 640M | (Intel): HD 4000 | 512 MB VRam

Die folgenden Grafik-Chipsätze werden von Civilization: Beyond Earth nicht unterstützt

• ATI Radeon X1000 Series, HD 2400, 2600, 3870
• NVIDIA GeForce 7000 Series, 8600, 8800, 9400, 9600, 320, 330, GT 120
• Intel GMA Series, HD 3000

Das Spiel kostet im Mac App Store 32,99 € und hat eine Größe von 2,82 GB. Zum Abschluss haben wir auch noch den offiziellen Trailer für euch!

(Video-Direktlink)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit dieser App produziert ihr Euren nächsten Charttitel: Beatmaker 2 auf dem Prüfstand

Mit BeatMaker 2 stellen wir Euch eines der fortgeschrittensten iOS Musik-Arbeitsstationen vor, die wir in unserer Monatsserie “Musikproduktion & Hörgenuss” ausgesucht haben. In Verbindung mit dem Apogee One können Musikproduzenten nun endgültig auf Ihren Desktop-Rechner verzichten. Renommierte Musiker wie Ian Boxill haben dies bereits erfolgreich bewiesen, doch kannte kaum jemand ihre echten Geheimwaffen. Diese App gehört definitiv dazu und der Nutzer braucht keinesfalls einen Waffenschein dafür. Ein feines Gehör für gute Beats, ein wenig Kreativität, eine Idee für einen Song und eine ungefähre Vorstellung von dem zu produzierenden Track reicht völlig aus, um erste Ergebnisse zu fabrizieren. Endlich ist es in der Tat möglich, eigenen Stücke, die iTunes-Verkaufsfähig sind, zu produzieren. Der Startbildschirm lässt ein potentiell vielfältiges Programm erwarten. Eine mobile Musik-Arbeitsstation, die alle Module und Geräte mit einander verbinden kann. Zum Erfolg von unzähligen Musikkünstlern hat BeatMaker 2 mit seinen kombinierten Musikwerkzeugen schon verholfen, die einfach zu bedienen sind und den Ansprüchen von Pros genügen. Startscreen von BeatMaker 2

Überblick der Musikwerkzeuge

Da wäre der Drumcomputer. Kernstück eines jeden erfolgreichen Tracks. Die 128 druckempfindlichen Drumpads fühlen sich natürlich an. Die Sounds können zusätzlich in die Soundmachine geladen werden. Es gibt sogar einen seperaten Shop, indem ich aber zu einem späteren Zeitpunkt unter “Ergänzung – Intua Sound store” noch etwas schreiben werde (!) Ihr könnt unter 70 verschiedenen Sound-Drum-Kits aussuchen oder aus iTunes oder von Eurem Computer importieren. Die Musikstücke müssen dafür nur auf die Pads gezogen werden und schon könnt ihr Eurer musikalischen Kreation freien Lauf lassen. Erwähnenswert ist auch die Tastatur bzw. der Keyboard-Sampler, denn in BeatMaker geht es nicht nur um den Rythmus. Der Klaviatur-Sampler sorgt für melodische Dimensionen in Euren persönlichen Kreationen. Die Performance ist beachtlich, denn ihr findet in dieser App 128 realistische Tasten vor, die ihr mit 110 verschiedenen aus der Sound-Datenbank stammenden Instrumenten bestücken könnt. Ihr könnt einen doppelten Tastaturmodus wählen, aus den Tasten heraus- und reinzoomen, umher blättern sowie das Pitchrad verwenden, um musikalische Nuancen zu verstärken. Das alles wartet auf Euch im Keyboard-Sampler, um Eure Inspirationen nach vorne zu bringen. BeatMaker in Action

Hey DJ – Live-Situationen

Habt ihr Euch schon einmal überlegt, welche Musikwerkzeuge ihr für eine Live-Performance benötigt? Stellt Euch vor, ihr komponiert Eure Stücke dauernd, wenn ihr unterwegs seid. Dann braucht ihr im Anschluss auch eine starke Produktionsumgebung, wenn ihr wieder zuhause seid. Von Deinem Studio zu den Live-Vorstellungen, BeatMaker bietet Euch einen kompletten Arbeitsplatz als komplette Audio & Midi Arbeitsstation.

Bereich Aufnahme mit einer Audio-Schnittstelle

In Kombination mit dem Apogee One (wir berichteten), kann der Musikproduzent eine ganze Menge aufnehmen. Der Bereich Aufnahme ist geprägt durch Stimmen, Gesang, Gitarren und andere Instrumente. Wer kein Audio-Interface wie das Apogee One besitzt und sich leisten möchte, kann auch die Aufnahmen mit dem eingebauten Mikrofon durchführen. Auch hier zeigt sich BeatMaker 2 als professionelle mehrspurige Aufnahmelösung im Bereich iOS. Alleine die Mischkonsole (Mixing & FX), um individuelle Spuren an die Lautstärke anzupassen, ist eine echte Unterstützung und fehlt dieser App nicht. Mit dem Abmischen sollt bringt ihr alle Spuren so zusammen, dass es sich perfekt anhört. Eine neue Tiefe erreicht ihr mit den ab Werk mitgelieferten Effekten und Audio Routing Möglichkeiten.

Ergänzungen – Intua Sound store

Für mich eines der Highlights der ganzen App. Eine Art Überraschungskiste, in der man herum fühlen möchte, um immer wieder neue Sounds zu entdecken. Ähnlich aufgebaut wie der iTunes Music Store wählt der Nutzer hier über ein paar Beats aus und kann diese vorhören. Ich bin gleich an 9th STREET hängen geblieben. Was das ist? Classic Hip Hop Sounds from INTUA für nur $ 4.99 zum Download. Es gibt so viele weitere Musikrichtungen, die sich im Vorhörmodus verdammt gut anhören. So teilt man seinen Musiktrack in BeatMaker 2

Wie teilt ihr Eure Kreationen in BeatMaker?

Der Import und Export von gängigen Audio und Midiformaten meistert die App mit Leichtigkeit. Euer fertiges Musikstück könnt ihr problemlos zu Eurem Computer oder Eurer Musikbibliothek hinzufügen. Wer die Cloud bevorzugt wählt in BeatMaker Dropbox oder Soundcloud.

Fazit

Wer von Garageband geschwärmt hat, soll sich BeatMaker 2 anschauen. Wer BeatMaker 1 kannte, gibt BeatMaker 2 eine neue Chance, weil es nun intuitiver und benutzerfreundlicher auf Eurem iPad dargestellt wird. Mit dieser iOS-App müsst ihr zwar das dreifache von Garageband zahlen, habt aber eine professionelle Musikproduktionssuite auf dem iPad. Apple kann sicherlich diverse Programme für die Geräte aus dem eigenen Haus günstiger anbieten, aber Entwickler aus dem Hause INTUA wissen genau, wie sie die Bedürfnisse der iPad-Nutzer an ein mobiles Soundstudio befriedigen können. Mehr noch: Der Nutzer wird förmlich eingeladen, die App zu erforschen, bedienen zu wollen und Musik zu produzieren. Wer im Soundproduktionsbereich tätig ist und ein mobiles Tonstudio sucht, kann sich direkt ein iPad Air 2 PLUS BeatMaker 2 als App kaufen, schaut sich diverse Inn-App Käufe wie den bereits erwähnten INTUA Store an, investiert deutlich weniger als mit herkömmlichen Hardwaremitteln (haben uns diverse SetUps in Musikfachgeschäften zeigen lassen) und testet sein iPad als mobiles Musikstudio. GarageBand ist Stufe 1 – BeatMaker 2 das nächste (Musik-)Level. Mit der App schafft ihr es auf die Bühne! Warum wir die App erst heute vorgestellt haben, obwohl Sie App des Monats November geworden ist? Weil Sie im Rahmen des Black Friday (Quelle facebook-Fanseite Intua) mit einer Reduzierung um 50% angeboten wird.

Video zu BeatMaker 2

Jetzt im AppStore laden

Die iOS-App mit einer Größe von 535MB steht im AppStore in der Version 2.5.6 in der Sprache Englisch für EUR 8,99 zur Verfügung.
BeatMaker 2 (AppStore Link) BeatMaker 2
Hersteller: INTUA
Freigabe: 4+
Preis: 8,99 € Download (Aff.Link)

Highlight für Euch

Ganz oben auf der iPadBlog.de Seite seht ihr unsere Social Media Kanäle. Wenn ihr diesen bereits folgt, prima! Wir werden in kurzer Zeit ein paar Promocodes herausgeben – für Euch von INTUA und uns! Bleibt bitte dran!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad mini 4: Release schon Mitte 2015 möglich

iPad mini 4: Release schon Mitte 2015 möglich auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

Die Gerüchte zum Apple iPad Air Plus, die wir gerade erst behandelt haben, sind wenig überraschend, zumindest galt es bereits vorab als wahrscheinlich, dass Apple noch ein größeres iPad-Modell für den professionellen Bereich auf den Markt bringen würde. Das japanische Magazin “Mac Fan” hat aber nicht nur Informationen zum iPad Air Plus veröffentlicht, sondern darüber hinaus auch zum Apple iPad mini 4. Das ist allerdings ein wenig überraschend, immerhin ist das iPad mini 3 gerade einmal seit wenigen Wochen auf dem Markt verfügbar.

iPad mini 4: Apple-A8X-CPU und neues Design

Allerdings ist “Mac Fan” davon überzeugt, dass Apple bereits am iPad mini 4 arbeitet, um dieses früher auf den Markt zu bringen als bisher gedacht. Doch zunächst einmal zur technischen Seite des Tablets: angeblich plant Apple beim iPad mini 4 mit einer Apple-A8X-CPU, die bereits im iPad Air 2 werkelt und in diesem eine sehr gute Leistung abliefert – nicht überraschend liegt die A8X-CPU in zahlreichen Benchmarks auf Platz 1 im Ranking der mobilen Prozessoren.

Darüber hinaus soll das iPad mini 4 auch mit einem veränderten Design aufwarten, Apple plant hier wohl mit einem dünneren Gehäuse und weniger Gewicht. Weitere Änderungen im Vergleich zum iPad mini 3 sind nicht bekannt, weder in puncto Display und Auflösung noch sonstige Ausstattung.

Verkaufsstart zwischen April und Juni 2015

Auf den Markt kommen wird das iPad mini 4 laut Angaben von “Mac Fan” zusammen mit dem iPad Air Plus, das zwischen April und Juni 2015 in den Verkauf gelangen soll. Warum Apple aber überhaupt ein neues iPad mini mit vergleichsweise geringen Änderungen frühzeitig auf den Markt bringen sollte, geht aus dem Bericht leider nicht hervor.

Der Beitrag iPad mini 4: Release schon Mitte 2015 möglich erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snipboard: Neue und kostenlose TextExpander-Alternative überzeugt nicht

Drittanbieter-Tastaturen erfreuen sich seit der Freigabe durch Apple großer Beliebtheit im Store. Im Fall vom neuen Snipboard können wir aber gegenwärtig keine Download-Empfehlung aussprechen.

Snipboard 1Snipboard (App Store-Link) ist eine am 27. November dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlichte, kostenlose Universal-App, die nur etwa 1 MB eures Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad in Anspruch nimmt, und zur Nutzung mindestens iOS 8.0 oder neuer erfordert. Ein großes Manko liegt gleich zu Beginn in der fehlenden deutschen Lokalisierung: So können zwar Tastaturbelegungen in deutscher Sprache verfasst, aber nur ein englisches Tastaturlayout mit vertauschten „z“- und „y“-Tasten sowie ohne deutsche Umlaute wie ä, ö und ü genutzt werden.

Snipboard soll es, ähnlich wie Apps wie TextExpander (App Store-Link, 1,79 Euro), einfach machen, vorgefertigte Satzbausteine in einen Text einzugeben, beispielsweise beim Ausfüllen von Formularen, beim Chatten mit Freunden oder beim Schreiben von längeren Dokumenten. Anders als TextExpander arbeitet Snipboard allerdings nicht mit entsprechenden Abkürzungen für die zu verwendenden Bausteine, sondern baut auf vorgefertigte Wörter oder Sätze, die dann in eigenen Tastaturfeldern in Snipboard auftauchen.

Snipboard verfügt noch über zu viele unausgereifte Aspekte

Snipboard 2Um Snipboard allerdings in vollem Umfang mit diesen Bausteinen nutzen zu können, muss in den Einstellungen für Drittanbieter-Tastaturen zwangsläufig der Vollzugriff gewährt werden – ob man diesen Schritt bei einer völlig unbekannten und zudem kostenlosen neuen App, bei der man teils wohl auch private Daten eingeben wird, unbedingt wagen will, ist fraglich.

Neben den in der App angelegten Textbausteinen kann in Snipboard allerdings durch einen horizontalen Wisch auf der Tastatur auch ein übliches Buchstabenlayout eingeblendet werden, um so normalen Text eingeben zu können. Das Tippen mit dieser Tastatur ist allerdings ein einziger großer Krampf: Nicht nur, dass wie oben bereits erwähnt deutsche Umlaute fehlen und auf vertauschte „z“- und „y“-Tasten zurückgegriffen werden muss, sondern auch das Tippen an sich ist durch eine fehlende Tastenmarkierung mühselig und unbequem.

Zudem scheint durch die Fingertipps auf den Screen oft auch der horizontale Wischmodus, um zwischen Bausteinen und Normal-Tastatur wechseln zu können, ausgelöst werden, was den Nutzer schon nach kurzer Zeit in den Wahnsinn treibt und dazu führt, das falsche Buchstaben eingegeben werden. Davon abgesehen sind die leicht verschobenen Tasten für alle bisherigen User der Standard-Apple-Tastatur sehr gewöhnungsbedürftig – außerdem funktioniert die ebenfalls von dort bekannte Doppeltipp-auf-Space-Taste-Geste zum Setzen eines Punktes am Satzende mit Snipboard nicht. Aufgrund dieser zahlreichen Kritikpunkte können wir von einer Nutzung der App daher gegenwärtig nur abraten.

Der Artikel Snipboard: Neue und kostenlose TextExpander-Alternative überzeugt nicht erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo: Game-Boy-Emulator für Apple iOS geplant?

Nintendo: Game-Boy-Emulator für Apple iOS geplant? auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

Die Videospiele von Nintendo erfreuen sich seit Jahrzehnten einer großen Beliebtheit, insbesondere Helden wie Super Mario, Link aus The Legend of Zelda, Donkey Kong oder Pokémon haben sich zu Serien entwickelt, die von Haus aus sehr erfolgreich sind. Den Erfolg der eigenen Software hat Nintendo stets dazu verwendet, um die eigenen Konsolen und Handhelds zu pushen, allerdings haben Smartphones und Tablets den Nintendo-Handhelds den Rang abgelaufen und die Wii U hinkt hinter PlayStation 4 und Xbox One her.

Nintendo: Game-Boy-Emulator in Planung?

Deshalb könnte sich Nintendo nun mit dem Gedanken angefreundet haben, in Zukunft nicht mehr nur Spiele für die eigenen Plattformen zu entwickeln, sondern auch für weitere Plattformen. Passend dazu ist nun ein Patent aufgetaucht, das von Nintendo eingereicht wurde und die Möglichkeit beinhaltet, einen Game-Boy-Emulator für Smartphones zu entwickeln.

Mit Hilfe eines solchen Emulatoren wäre es möglich, bekannte Spiele für den Nintendo Game Boy auch unter Apple iOS oder Google Android zu spielen. Wer also schon immer darauf gehofft hat, dass sich Super Mario, The Legend of Zelda oder Pokémon auf dem Apple iPhone oder dem Samsung Galaxy S spielen lassen, der könnte in Zukunft mit einer entsprechenden Option ausgerüstet werden.

Release für Apple iOS & Google Android?

Das Patent enthält allerdings keine konkreten Hinweise auf Apple iOS oder Google Android, lediglich ein genereller Emulator von Game-Boy-Spielen für Smartphones wird erwähnt. Dass Nintendo aber einen Release für Apple iOS und Google Android im Sinne haben dürfte, ist klar, handelt es sich doch um die beiden meistgenutzten mobilen Plattformen der Welt. Ob und wann Nintendo aber einen solchen Game-Boy-Emulatoren anbieten wird, ist nicht bekannt.

Der Beitrag Nintendo: Game-Boy-Emulator für Apple iOS geplant? erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air Plus: 12,2-Zoll-Modell kommt spätestens im Juni 2015

iPad Air Plus: 12,2-Zoll-Modell kommt spätestens im Juni 2015 auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

Das Apple iPad Pro war bereits häufig ein Teil der Gerüchteküche, doch nach neuen Informationen des japanischen Magazins “Mac Fan” wird das iPad Pro nicht auf den Markt kommen. Denn angeblich hat sich Apple für einen anderen Namen entschieden, der dem iPhone-Segment entnommen wäre: iPad Air Plus. Doch das soll nicht die einzige Änderung sein, die es im Vergleich zu den bisherigen Gerüchten um das neueste iPad-Modell gibt, das mit einem größeren Display und mehr Leistung im professionellen Segment auftrumpfen soll.

iPad Air Plus: Apple A9 & 12,2-Zoll-Display

Kommen wir zunächst einmal zum kolportieren Display des iPad Air Plus: wurde bisher ein 12,9 Zoll großes Display als Teil des iPad Pro angegeben, wird das iPad Air Plus mit einem 12,2 Zoll großen Display gelistet. Warum Apple plötzlich mit einem kleineren Display planen sollte, wird nicht genannt, der Unterschied zwischen 12,2 und 12,9 Zoll ist allerdings auch nicht so groß, als dass sich ein Aufschrei diesbezüglich lohnen würde.

Um eine entsprechend hohe Leistung erreichen zu können, soll das iPad Air Plus mit einer Apple-A9-CPU ausgestattet sein, die Apple extra für das neue iPad-Modell konzipieren möchte. In puncto Design soll sich Apple beim iPad Air Plus am iPad Air 2 sowie am iPad mini 3 orientieren, ein komplett neues Design wird es anscheinend nicht geben.

Verkaufsstart zwischen April und Juni 2015

Die japanischen Informationen sehen einen Verkaufsstart des iPad Air Plus zwischen April und Juni 2015 vor, ein genaues Erscheinungsdatum wird allerdings nicht genannt. Auch der Preis des professionellen iPad-Modells lässt sich im Moment noch nicht nennen, lediglich die technischen Eigenschaften sowie der Releasezeitraum wurden erwähnt.

Der Beitrag iPad Air Plus: 12,2-Zoll-Modell kommt spätestens im Juni 2015 erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Suchmaschinen wie Google

Das Europäische Parlament hat sich in einer Abstimmung am Donnerstag mit einer eindeutigen Mehrheit für strengere Wettbewerbsregeln für Suchmaschinenbetreiber ausgesprochen. Gefordert wird eine neutrale Reihung der Suchergebnisse und langfristig ein Abkoppeln der Online-Suche von weiteren kommerziellen Dienstleistungen. Google wird in der...

EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Suchmaschinen wie Google
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aller guten Dinge sind drei: Apple veröffentlicht weiteren iPhone-Werbespot

Nachdem Apple in dieser Woche mit „Reservations“ und „Gamers“ erst zwei TV-Werbespots für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus veröffentlicht hat, folgt nun noch ein dritter: „Voice Text“. US-Comedian Jimmy Fallon und Entertainer Justin Timberlake stellen dabei die in iOS 8 eingeführten Sprachnachrichten über iMessage vor. Erst im Sommer hat Tim Cook die...

Aller guten Dinge sind drei: Apple veröffentlicht weiteren iPhone-Werbespot
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips DS1600 im Angebot: Lautsprecher mit Dual-Dock für 30-Pin & Lightning

Mit dem Philips DS1600 haben wir einen praktischen Lautsprecher für Küche, Schlafzimmer oder Schreibtisch für euch.

Philips DS1600 1 Philips DS1600 4 Philips DS1600 3 Philips DS1600 2

In der neuen Technik-Themenwelt bei Tchibo haben wir schon den Tolino Shine und einen 3D-Drucker ausgegraben, die es dort zu wirklich günstigen Preisen gibt. Es sind zwar längst nicht alle Angebote empfehlenswert, man sollte sich aber auf jeden Fall mal umschauen. So bin ich nämlich auf den Philips DS1600 gestoßen, einen Lautsprecher mit Dual-Dock für Apple-Geräte mit 30-Pin oder Lightning-Anschluss. Praktisch ist das vor allem für Haushalte, in denen noch ältere Geräte im Einsatz sind.

Normalerweise kostet der Philips DS1600 89,95 Euro. Auch hier kommt wieder der 15 Prozent Gutschein zum Einsatz, den man für die Anmeldung zum Niveau-Newsletter bekommt, was bisher immer problemlos funktioniert hat. Zahlen müsst ihr so nur noch 76,45 Euro, im Preisvergleich kostet der Philips DS1600 mit 84,99 Euro etwas mehr.

  • Nivea-Newsletter abonnieren (zur Aktion)
  • 15 Prozent Gutschein erhalten
  • Philips DS1600 für 76,45 Euro bestellen (zum Shop)

UBS-Anschluss lädt zweites Gerät auf

Beim Philips DS1600 ist besonders das Dual-Dock zu erwähnen: Durch einen kleinen Schalter kann man zwischen zwei verschiedenen Dock-Anschlüssen wählen: 30-Pin und Lightning. Damit ist der kleine Lautsprecher nicht nur mit neuen Geräten wie dem iPhone 5 kompatibel, sondern eben auch mit älteren iPhone-Generationen. Durch eine kleinen Rückenlehne können zudem auch iPads eingesteckt werden, wir haben das Dock erfolgreich mit dem iPad mini und dem iPad Air getestet.

In Sachen Klang liefert der kleine Lautsprecher ein absolut vernünftiges Ergebnis, hier muss man logischerweise die Größe und das vorgesehene Einsatzgebiet betrachten. Wie bei den anderen Docks von Philips ist aber auch hier eine gute Audioqualität hörbar. Ebenfalls praktisch: Auf der Rückseite findet man nicht nur einen Eingang für Klinkenstecker, sondern auch einen USB-Anschluss. Darüber kann man zwar keine Musik abspielen, aber noch ein zweites Gerät aufladen.

Die Verarbeitung ist ebenfalls gut, nur bei den Produktbildern hat man ordentlich getrickst. Der Philips DS1600 leuchtet zwar am unteren Rand in einem leichten Gelbton, allerdings bei weitem nicht so stark wie auf den gezeigten Bildern und auch nur, wenn ein iPhone oder iPad eingesteckt ist.

Der Artikel Philips DS1600 im Angebot: Lautsprecher mit Dual-Dock für 30-Pin & Lightning erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs als Erfinder: insgesamt 458 Patente, 141 nach seinen Tod erteilt

Drei Jahre seit Steve Jobs Tod werden immer noch Patente ausgestellt, die ihn als Urheber ausweisen. MIT Technology Review listet insgesamt 458 Patente auf, die von Jobs stammen. Ein knappes Drittel davon wurde allein nach seinem Tod im Jahr 2011 ausgestellt.

jobs_patente

Jobs erstes Patent: Ein PC

Sein allererstes Patent erhielt er – nach der Einreichung 1980 – im Jahr 1983. Der Titel lautet ganz simpel “Personal Computer”. Ein aktuelleres Beispiel ist das Design des bekannten Fifth Avenue Apple Store, ausgestellt im vergangenen August.

Florian Müller von FOSS Patents zweifelt die Rolle von Jobs als größter Erfinder an, da so viele Patente eher das Produktdesign betreffen als die Technologien selbst. Yukari Iwatani Kane, der Autor des Buches “Haunted Empire, Apple After Steve Jobs”, verweist darauf, dass Jobs oft nicht der alleinige Erfinder ist, sondern sein Name häufig nur einer unter anderen ist. Laut Tim Wasko waren seine Beiträge bei den einzelnen Erfindungen es aber immer wert, dass er auch auf dem Patent genannt wurde.

Bald erscheint neue Filmbiografie

Die bald erscheindende Biografie war erst kürzlich von Sony Pictures auf Universal übergegangen. Zunächst hieß es, dass Leonardo DiCaprio und dann später Christian Bale die Hauptfigur Jobs spielen würden. Aktuell wird Michael Fassbender in der Hauptrolle genannt und Natalie Portman soll die Tochter Lisa Brennan-Jobs spielen. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 29.11.14

Dienstprogramme

Week Pop Week Pop
Preis: Kostenlos
Memory Clean Memory Clean
Preis: Kostenlos

Grafik & Design

Entwickler-Tools

Lovely FTP Lovely FTP
Preis: Kostenlos

Lifestyle

Chat for Tinder Chat for Tinder
Preis: 0,89 €

Nachrichten

Newsflow - News Reader Newsflow - News Reader
Preis: 2,99$ 0,89 €

Spiele

Baldur Baldur's Gate II : Enhanced Edition
Preis: 24,99$ 11,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Mac] AppStore Perlen: Civilization: Beyond Earth

Die Civilization-Reihe von Sid Meier gehört zweifelsohne zu den erfolgreichsten Computerspiel-Reihen aller Zeiten. Bereits im vergangenen Monat ist der neueste Teil der Aufbausimulation für den PC erschienen, nun liegt auch die Mac-Version von "Civilization: Beyond Earth" (€ 32,99 im Mac AppStore) vor. Wie es der Name schon andeutet, spielt die Handlung dieses Mal nicht auf der Erde, sondern im Weltraum. Nachdem die Menschheit es endlich geschafft hat, den eigenen Planeten zugrunde zu richten, startet man in einer entfernten Galaxis nun einen Neuanfang. Und genau hier setzt das Spiel an. Wie aus den anderen Teilen der Reihe bekannt, gilt es nun, neue Planeten zu erforschen und anschließend zu besiedeln. Erschwerend kommt dabei der Umgang mit den dort bereits heimischen außerirdischen Lebensformen hinzu. Einen wesentlichen Einfluss hat zudem die Auswahl der Fraktion, von der man sich seine Mission finanzieren lässt.

Ansonsten folgen das Spielprinzip und der Aufbau von "Civilization: Beyond Earth" dem bewährten Muster. Die sechseckigen Kartensegmente sind erneut in detailreicher 3D-Grafik gestaltet. Aktuell enthält die Mac-Version nur den Einzelspieler-Modus. Per Update soll die Multiplayer-Unterstützung jedoch demnächst nachgereicht werden. Wie immer gilt es vor dem Kauf einen Blick in die Systemanforderungen zu werfen. Sind diese erfüllt, lässt sich "Civilization: Beyond Earth" aktuell zum Einführungspreis von € 32,99 über den folgenden Link direkt aus dem Mac AppStore laden: Civilization: Beyond Earth



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Apps der Woche: Unsere Empfehlungen

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen schaffen es nur die lohnenswerten Apps in die Liste. Und weiter unten findet Ihr unsere Mac-App-Favoriten der zurückliegenden Woche. Viel Spaß beim Downloaden.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

Viele Gamer kennen das Spiel von der Xbox, die neue iOS-Portierung ist extrem gelungen:

Oddworld: Stranger's Wrath
(20)
5,49 € (uni, 687 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Das Spiel ist ein textbasiertes Adventure mit originellem Ansatz:

Die praktische App verbindet Euren Kalender mit der Wettervorhersage:

Weather or Not - Reports and Forecasts for your Calendar Weather or Not - Reports and Forecasts for your Calendar
Keine Bewertungen
2,69 € (iPhone, 20 MB)

Das Spiel ist ein mächtiges Adventure mit Horror-Elementen und vielen Rätseln:

The Last Door: Collector's Edition
(6)
Gratis (uni, 134 MB)

Verbindet Punkte, verschiebt Konstruktionen und versucht, dass sie sich nicht gegenseitig im Weg stehen:

Dwelp Dwelp
(5)
0,89 € (uni, 5.4 MB)

Die Tastatur hilft Euch dabei, schnell zu schreiben und Formulare auszufüllen:

KuaiBoard – Type text. Quicker. KuaiBoard – Type text. Quicker.
Keine Bewertungen
1,79 € (uni, 7.6 MB)

Versucht, die Farben auf den Schlangen mit denen am Boden in Übereinstimmung zu bringen:

Quetzalcoatl Quetzalcoatl
(18)
1,79 € (uni, 5 MB)

Eine neue Mischung – ein Rennspiel, das sich von der Kunst inspirieren lässt:

Proun+ Proun+
Keine Bewertungen
3,59 € (uni, 346 MB)

Die App ermöglicht es Euch, Euren Mac per Touch ID zu entsperren:

FingerKey FingerKey
(8)
1,79 € (iPhone, 13 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Das revolutionäre Spiel von Peter Molyneux gibt es jetzt auch am Mac:

Black & White 2 Black & White 2
Keine Bewertungen
17,99 € (3667 MB)

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Errichtet eine Kolonie im Weltraum und führt Krieg gegen Eure Mitspieler:

Civilization: Beyond Earth
(11)
32,99 € (2685 MB)

Zieht mit Lego-Batman im neuen Teil durch die witzig-animierte Welt und bekämpft Bösewichte:

LEGO® Batman™ 3: Jenseits von Gotham
Keine Bewertungen
26,99 € (5894 MB)

Die App erstellt GIF-Animationen von Ausschnitten Eures Bildschirms:

Jeff Jeff
Keine Bewertungen
8,99 € (3.5 MB)

Waltr erlaubt es Euch, schnell und unkompliziert Musik und Videos vom Mac aufs iDevice zu laden:

Download auf der Entwickler-Website

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nachlese: Das war der Black Friday 2014

Wie jedes Jahr tobte am gestrigen Black Friday wieder weltweit eine wahre Konsumschlacht in den Innenstädten, vor allem in den USA und in England. In Deutschland findet der Black Friday vor allem im Internet statt. Der Ansturm war hier erwartungsgemäß wieder enorm. Dies galt natürlich auch wieder für unseren arktis.de Webshop, immerhin hatten wir mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufgepasst: appgefahren Adventskalender startet am Montag

Es sind weniger als vier Wochen bis Weihnachten. Was darf da nicht fehlen? Richtig: Der appgefahren Adventskalender.

Adventskalender Banner

Nach mehreren Wochen Vorbereitung geht es am Montag endlich los: Der appgefahren Adventskalender lockt bis zum 24. Dezember täglich mit kleinen Gewinnspielen und tollen Preisen. Insgesamt werden in den rund dreieinhalb Wochen Produkte im Gesamtwert von über 8.000 Euro unter das Volk gebracht. Wir können euch nur raten: Schaut jeden Tag vorbei, am besten natürlich mit unserer stets aktuellen News-App.

Welche Gewinne auf euch warten, wollen wir natürlich noch nicht verraten. Ein paar Hinweise sind aber durchaus erlaubt: Am 1. Dezember starten wir mit 500 Gutscheinen für ein tolles Geschenk, am 9. Dezember ist Action garantiert und am 24. Dezember wartet selbstverständlich ein Apple-Gerät auf einen glücklichen Gewinner.

An unserem Adventskalender beteiligen sich 24 Herstellern – jeden Tag gibt es etwas neues zu entdecken. Unter anderem sind in diesem Jahr Produkte der folgenden Unternehmen im appgefahren Adventskalender vertreten:

  • Bowers & Wilkins
  • Devolo
  • FDG Entertainment
  • Feuerwear
  • Gameloft
  • Harman Kardon
  • Logitech
  • Parrot
  • Sennheiser
  • Withings

Der Artikel Aufgepasst: appgefahren Adventskalender startet am Montag erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kannst Du die Gasversorgung sicherstellen? Gas Tycoon 2 als Vollversion gratis

Gas Tycoon 2 HD IconBrrr, heute ist es schon ziemlich kalt – und nächste Woche soll es ja noch kälter werden. Da ist es wichtig, dass alle Häuser, die mit Erdgas heizen, an das Leitungsnbetz angeschlossen sind. Und das ist Deine Aufgabe in Gas Tycoon 2 (iPhone und iPod Touch / iPad). Wer jetzt mit einer Aufbausimulation im Tycoon-Stil rechnet, liegt falsch. In Gas Tycoon 2 geht es in bester Pipe-Game-Manier darum, falsch gelegte Gasleitungen auf Zeit in Ordnung zu bringen.

Das englischsprachige Spiel bietet 385 Level, die in der Schwierigkeit schnell ansteigen. Deine Aufgabe ist es, alle Gasrohre durch Tippen auf das jeweilige Feld miteinander zu verbinden. Wenn Du auf ein Feld tippst, dreht sich das Rohr oder der Anschluss. Es kann auch notwendig werden, die Fließrichtung in einem Gasrohr zu ändern. Dazu ziehst Du den Finger  von links nach rechts oder andersherum. Es sind auch Verbindungen über den Rand des Spielfeldes heraus möglich.

Nach jedem Level wird bewertet, wie schnell Du die Spielstufe bewältigt hast. Gezählt wird auch die Anzahl der Tipper. Aus beidem wird dann eine Einstufung in ein Sternebewertungssystem vorgenommen. Ist ein Level fertig, wird der nächste Level freigeschaltet.

Gas Tycoon 2 kommt ohne Werbung und In-App-Käufe aus, alle Levelpacks sind bereits freigeschaltet. Witzig: Da der Herausgeber Aleksey Kalinin bereits einige Spiele ähnlicher Art veröffentlicht hat, kannst Du unter Einstellungen auch die Grafik ändern, so wird dann aus Gas Tycoon das Spiel City Tycoon 2, Railroad Tycoon 2, Oil Tycoon 2 oder Water World. Das Spielprinzip bleibt dabei gleich, nur das Thema, die Sounds und die Grafiken ändern sich. Ein gutes Beispiel dafür, wie man ein und dasselbe Spiel mit neuer Grafik, neuem Sound und neuem Namen mehrfach im App Store unterbringen kann.

Gas Tycoon 2 läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 4.3. Das Spiel braucht 61,1 MB, ist in englischer Sprache und kostet normal 1,79 bis 4,49 Euro.

Korrigiere die gasleitungen, damit alle Gasherde angeschlossen sind. Wenn Du auf mehreren Geräten spielen willst, synchronisierst Du das Spiel über iCloud.

Korrigiere die gasleitungen, damit alle Gasherde angeschlossen sind. Wenn Du auf mehreren Geräten spielen willst, synchronisierst Du das Spiel über iCloud.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5C: 2015 soll Schluss sein!

iPhone-5C-640x540

Bereits kurz nach der Veröffentlichung des iPhone 5C wurde vermutet, dass das “Plastik-iPhone” in den knalligen Farben nicht der Kassenschlager werden wird. Im Endeffekt ist es dann doch nicht so schlimm gekommen, denn die iPhone 5C-Verkäufe machen ca. 25 Prozent des gesamten iPhone-Absatzes aus. Dies scheint aber Apple dennoch nicht zufriedenzustellen, denn wie die taiwanische Commercial Times berichtet, will Apple die Produktion des iPhone 5C Mitte 2015 einstellen. Auch Tim Cook hat zu Jahresbeginn zugegeben, dass man sich eine höhere Nachfrage erwartet hätte. Die Schuld daran trägt wohl Apple selbst, da viele Kunden für ein leicht verbessertes iPhone 5 einfach einen günstigeren Preis erwartet hätten.
Somit wäre nach nicht einmal zwei Jahren das Ende für diese iPhone-Variante gekommen. Im Vergleich zu anderen Modellen wie etwas das iPhone 4 oder 4S ist dies eine relativ kurze Zeit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Jailbreak für iOS 8.1.1 und iOS-8.2-Beta aus China

Neuer Jailbreak für iOS 8.1.1 und iOS-8.2-Beta aus China

Kaum schließt Apple mit iOS 8.1.1 eine Reihe von Sicherheitslücken, will die chinesische Gruppe TaiG dieses Update schon geknackt haben. Rätsel gibt der Zeitpunkt der Veröffentlichung auf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPad Air 16 GB WiFi bei eBay für 349 Euro

Heute gibt es das iPad Air der ersten Genration bei eBay zu guten Preisen.

iPad AirWirklich gute Rabatte waren am Black Friday eher rar gesät. Bei eBay gibt es heute das iPad Air der ersten Generation in der Variante 16 GB WiFi für nur 349 Euro. Ihr habt die Wahl zwischen spacegrau und silber. Der Preisvergleich liegt bei 366 Euro, Apple verlangt für das iPad Air aktuell 389 Euro.

Ja, es gibt schon das iPad Air 2. Es ist dünner, etwas schneller, verfügt über Touch ID und hat ein besonderes Display, dass Reflexionen vorbeugt. Dennoch muss man auch sagen, dass das iPad Air der ersten Generation immer noch ein top Gerät ist. Wer auf den Touch ID-Sensor verzichten kann, muss kaum Einbußen bezüglich der neuen Generation hinnehmen.

  • iPad Air 16 GB WiFi in Spacegrau für 349 Euro (eBay-Link) – Preisvergleich: 366 Euro
  • iPad Air 16 GB WiFi in Silber für 349 Euro (eBay-Link) – Preisvergleich: 366 Euro

Zum iPad Air müssen wir nicht mehr viele Worte verlieren. Das Gerät ist perfekt zum Surfen auf dem Sofa, für eine Spielchen zwischendurch und kann einen alten Laptop ablösen. Mit 16 GB ist der Speicherplatz natürlich begrenzt, dennoch könnt ihr diverse Cloud-Dienste nutzen und Fotos, Musik, Videos etc. auslagern, große Spiele und Apps könnten das Tablet aber schnell füllen – hier muss man dann manuell ein wenig Ordnung halten.

Das iPad Air 16 GB WiFi gibt es bei eBay in den Farben Spacegrau und Silber inklusive Versand für je 349 Euro. Es handelt sich um einen seriösen, gewerblichen Anbieter, der bei über 260000 Bewertungen 99,7 Prozent positive Rezensionen einfahren konnte.

Der Artikel Apple iPad Air 16 GB WiFi bei eBay für 349 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pocket: iPhone 6 & 6 Plus führen zu weniger iPad-Nutzung

Die Entwickler des Dienstes Pocket, der es erlaubt Webseiten später zu lesen oder Videos später anzuschauen, haben eine interessante Nutzerstatistik veröffentlicht. Darin zeigt sich, dass die größeren Displays der aktuellen iPhones einen deutlichen Einfluss auf die Nutzung des iPads zu haben scheinen – zumindest wenn es um diesen spezifischen Anwendungsfall...

Pocket: iPhone 6 & 6 Plus führen zu weniger iPad-Nutzung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotos mit Wasserzeichen versehen – die App dafür gibt’s gerade gratis

PhotoMarks IconAls ich letztens durch eBay Kleinanzeigen schaute, staunte ich nicht schlecht, als ich dort eines meiner Bilder entdeckte. Ich hatte das Bild als Illustration einer meiner Webseiten verwendet und nun diente es einem Anbieter von Prospektverteilungsdiensten aus der Nähe als Eye-Catcher-Bild für seine Anzeige. Hmm, eigentlich sollte man so etwas nicht machen, denn da könnte ich jetzt eine teure Abmahnung schicken. Aber ich habe keine Lust dazu, sein Glück.

Mit einem Wasserzeichen im Bild hätte er das Foto wahrscheinlich nicht mal eben geklaut, um es in seiner Werbung einzusetzen. Mit dem Wasserzeichen (Watermark) im Bild ist klar, wer die Bildrechte hat. Das ist dann noch einfacher zu beweisen. Gerade ebay- und Amazon-Verkäufer haben täglich mit Bilderklau zu kämpfen und auch Webseitenbetreiber, die nur auf eigene Bilder setzen, kennen das. Heute  gibt es eine App kostenlos, die Dir dabei hilft, Wasserzeichen in Bilder einzubetten, Fotos zu beschriften und damit den Schutz für Deine Bilder zu erhöhen.

Die App PhotoMarks – Watermark Photos für iPhone, iPod Touch und iPad erlaubt nicht nur das Beschreiben von Bildern, Du kannst sogar kleine Logos einbinden. Ist Deine Bearbeitung fertig, speicherst Du das Bild einfach wieder oder teilst es auf den sozialen Netzwerken. Du kannst aus mehreren Schriften auswählen, Farbe und Transparenz festlegen, einen Schatten hinzufügen und Größe und Position frei festlegen. Auch das Logo (das Du im Fotoalbum abgelegt haben solltest) kannst Du frei positionieren, Du kannst die Größe ändern und die Transparenz festlegen. Alles ist mit wenigen Fingertipps erledigt und das Ergebnis ist ganz so, wie gewünscht.

Eine einfache, effiziente App für Wasserzeichen, Copyright-Hinweise und einfache Bildbeschriftungen. Die App kann nicht mit künstlerisch angehauchten Bildbeschriftungs-Apps (wie Typic Pro oder inStatus) mithalten – braucht sie aber auch nicht.

PhotoMarks – Watermark Photos läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.0. Die deutschsprachige App braucht 3,1 MB und kostet normal 1,79 Euro. Da wir nicht wissen, wie lange die App kostenlos angeboten wird, empfehlen wir den zügigen Download.

Mit PhotoMarks kannst Du Fotos ganz einfach beschriften, Dein Copyright einsetzen oder sogar mit Deinem Logo versehen. Eine unentbehrliche App für alle, die zum Beispiel auf eBay oder Amazon mit Bildern arbeiten oder eigene Internetseiten betreiben.

Mit PhotoMarks kannst Du Fotos ganz einfach beschriften, Dein Copyright einsetzen oder sogar mit Deinem Logo versehen. Eine unentbehrliche App für alle, die zum Beispiel auf eBay oder Amazon mit Bildern arbeiten oder eigene Internetseiten betreiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik: AC/DC, Take That, Cyber Monday Angebote, kostenlose iTunes Single der Woche und mehr

amazon291114

So langsam aber sicher nähern wir uns dem Jahresende. Der ein oder andere Künstler bringt noch schnell in 2014 sein Album auf den Markt und in dieser stehen unter anderem neue Alben von AC/DC und Take That in den Plattengeschäften. Zudem gibt es im Rahmen der Amazon Cyber Monday Woche täglich 5 Alben ab 2,99 Euro und darüberinaus gibt es weitere lohnenswerte musikalische Downloads. Wie ihr es von uns gewohnt seid, geben wir euch auch am heutigen Samtag einen kurzen überblick über die musikalischen Highlights zum Wochenende.

Weiter geht es im iTunes Store. Nach wie vor bietet euch Apple die kostenlose iTunes Single der Woche „In the Lurch“ von Antemasque an. Das zugehörige Album „Antemasque“ könnt ihr für 9,99 Euro herunterladen. Darüberhinaus gibt es bei iTunes Top-Seller zu kleinen Preisen

itunes_281114

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Game Boy Emulator für iPhones? – Nintendo patentiert Emulator für mobile Geräte anderer Hersteller

Der japanische Spielehersteller wehrte sich bis dato vehement dagegen, Spiele-Apps der eigenen Gaming-Reihen für das iPhone oder auch für Android-Geräte zur Verfügung zu stellen. Experten schlussfolgerten, dass Nintendo somit zusätzliche Kaufanreize für die mobilen Handhelds schaffen könnte, wenn die beliebten Games exklusiv für die eigene Hardware angeboten werden. Doch nun wurde ein Patent von Nintendo veröffentlicht, wonach ein Gaming-Emulator ebenso auf anderen Geräten zum Einsatz kommen kann.

Nintendo

Im Sommer 2014 beantrage Nintendo das Schutzrecht beim US Patent & Trademark Office, wobei das Patent nun erstmals veröffentlicht wurde. Im Schutzrecht wird im Detail die Funktion eines Nintendo-Emulators der Handhelds Game Boy Classic, Color und für den Advanced beschrieben, der auf Geräten anderer Hersteller sowie im Flugzeug eingesetzt werden kann. Dieser macht es möglich, dass die bekannten Nintendo-Klassiker endlich auch auf dem iPhone oder Android-Smartphones nachgespielt werden können.

Stellt Nintendo den Emulator nun zur Verfügung?

Dass sich Nintendo nun das Patent für einen Emulator der alten Game Boy Konsolen sicherte, bedeutet im Umkehrschluss leider nicht, dass sich Fans nun auf offizielle Portierungen für das iPhone und iPad freuen können. Vielmehr könnten die Japaner ebenso die Strategie verfolgen und sich mit diesem zugesprochenen Patent besser vor Rechtsstreitigkeiten zu schützen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 und iPhone 6 Plus kannibalisieren die iPads

Viele Experten vermuteten nach der Veröffentlichung der größeren beiden neuen iPhones bereits, dass die Nutzung der iPads durch die Kunden von Apple abnehmen werde. Laut den neuesten Daten vom News-Reader-Service Pocket scheint sich diese Annahme nun zu bestätigen. Aus den veröffentlichten Zahlen geht nämlich hervor, dass iPhone-Nutzer deutlich seltener zum iPad greifen, um die Newsmeldungen des Portals zu lesen.

Pocket Studie

Apples neue Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus verfügen erstmals über mindestens 4,7-Zoll und damit deutlich größere Displays als die Vorgänger. Gerade zum Lesen verschiedener Inhalte im Web zeichnen sich genau diese großen Bildschirme auch wirklich aus. Sowohl das iPhone 6 als auch das iPhone 6 Plus scheinen dabei so gut bei den Kunden anzukommen, dass das iPad mini deutlich seltener verwendet wird. Zumindest die Daten von Pocket bestätigen also eine Kannibalisierung der iPads durch die iPhones, die sich in Zukunft wohl auch auf die Verkaufszahlen besonders der kleinen iPads niederschlagen könnte. Fallen diese zu niedrig aus, dann könnte dies das Aus für das Apple iPad mini bedeuten.

Details zu den Daten von Pocket

Der News-Reader-Dienst Pocket wertete insgesamt zwei Millionen Aufrufe von Artikeln und Videos anhand der Zugriffsgeräte aus, die die Nutzer ausgewählt haben. Interessant ist dabei, dass Pocket ausschließlich Daten der Nutzer verwendeten, die in ihrem Account noch ein iPad angegeben haben. Somit wurden nur Apple-Kunden getrackt, bei dem Nutzungsverhalten vom iPhone und iPad beobachtet werden konnte.

Während Nutzer vom Apple iPhone 5s fast genauso häufig mit dem iPad auf die Inhalte von Pocket zugreifen, fällt das Nutzungsverhalten beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus deutlich zugunsten der Apple-Smartphones aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Campus 2: In Cupertino wird weiter fleissig gebaut

Neue Videos und Bilder zeigen den Baufortschritt an Apples neuem «Campus 2» in Cupertino. Das neue Wahrzeichen des iPhone-Herstellers nimmt immer mehr Gestalt an.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPad Air Plus mit 12 Zoll wird wahrscheinlicher

Apple Logo

Erneut sind Hinweise darauf aufgetaucht, dass Apple im nächsten Jahr ein grösseres iPad Air vorstellen wird. Zudem könnte eine Neuauflage des iPad Mini ebenfalls bald folgen.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mario Kart-Fans: Garfield Kart für iOS auf 89 Cent reduziert

Witzige Rennspiele fordern euch? Heute gibt es Garfield Kart mit 50 Prozent Rabatt.

Garfield Kart 2Mario Kart werden wir wohl nie auf iPhone und iPad spielen können. Wer dennoch ein ähnliches Spiel sucht, sollte heute beim reduzierten Garfield Kart (App Store-Link) Halt machen. Der 205 MB große Download kostet sonst 1,79 Euro und funktioniert auf iPhone und iPad gleichermaßen.

Gefahren wird auf einsgesamt 16 lustigen Rennstrecken und in verschiedenen Meisterschaften. Dabei hat man die Auswahl zwischen acht verschiedenen Charakteren, die man nach und nach freischaltet – unter anderem ist natürlich Garfield selbst dabei. In den Rennen selbst kann man acht verschiedene Power-Ups einsammeln und einsetzen.

Die Meisterschaften machen viel Spaß, auch die verschiedenen Steuerungen (virtuelle Buttons oder Neigungssensoren) sind durchaus als gelungen zu bezeichnen. Die Geschwindigkeit könnte in Garfield Kart etwas höher sein, für Casual-Gamer ist dies aber kein negativer Aspekt.

Besonders klasse ist der Multiplayer-Modus, in dem man eigene Räume erstellen und gegen bis zu fünf weitere Spieler antreten kann – entweder per Internet oder im lokalen Netzwerk. Abwechslung sorgt zudem die Herausforderung des Tages, in der man neue Gegenstände für sein Kart gewinnen kann. Dieser sorgen für leicht verbesserte Fahreigenschaften, zum Beispiel ein Heckspoiler. Diese Objekte kann man auch mit den gesammelten Münzen freischalten – wobei man das eigene Münzkontingent leider auch per In-App-Kauf aufbessern kann.

Mit diversen Power-Ups, die auf der Strecke verteilt sind, könnt ihr eure Gegner kurzzeitig ausschalten, um so als Erster durch das Ziel rasen zu können. Wie Garfield Kart aussieht, könnt ihr im folgenden Gameplay-Video (YouTube-Link) sehen.

Garfield Kart im Video

Der Artikel Für Mario Kart-Fans: Garfield Kart für iOS auf 89 Cent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (29.11.)

Mac-User versorgen wir auch am heutigen Samstag, 29. November, natürlich wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Diner Dash 5: BOOM!
(6)
4,49 € 1,79 € (145 MB)

BioShock BioShock
(123)
17,99 € 8,99 € (6381 MB)

Deus Ex: Human Revolution - Ultimate Edition
(91)
17,99 € 8,99 € (15885 MB)

Napoleon: Total War - Gold Edition
(43)
26,99 € 13,99 € (15887 MB)

Tropico 3: Gold Edition
(99)
8,99 € 5,99 € (3950 MB)

Amnesia: The Dark Descent
(64)
17,99 € 3,59 € (1285 MB)

Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast
(124)
8,99 € 4,49 € (598 MB)

RollerCoasterTycoon 3 Platinum RollerCoasterTycoon 3 Platinum
(100)
17,99 € 8,99 € (593 MB)

Borderlands 2 Borderlands 2
(101)
17,99 € 8,99 € (10238 MB)

Civilization V: Campaign Edition
(374)
26,99 € 8,99 € (4849 MB)

Scania Truck Driving Simulator Scania Truck Driving Simulator
(67)
19,99 € 5,49 € (1459 MB)

Airline Tycoon Deluxe Airline Tycoon Deluxe
(39)
17,99 € 11,99 € (448 MB)

Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
(7)
13,99 € 5,99 € (729 MB)

Rails Rails
(23)
4,49 € 1,79 € (73 MB)

Bugdom 2 Bugdom 2
(12)
13,99 € 8,99 € (126 MB)

Produktivität

NLogPoly Synth NLogPoly Synth
(23)
10,99 € 5,49 € (11 MB)

AmpKit AmpKit
(7)
44,99 € 39,99 € (125 MB)

Marked 2 Marked 2
(7)
12,99 € 7,99 € (15 MB)

iPIN - Secure PIN & Passwort Safe iPIN - Secure PIN & Passwort Safe
(249)
9,99 € 4,49 € (6.8 MB)

Unclutter Unclutter
(36)
4,49 € 1,79 € (7.3 MB)

Clear Day - (Formerly Weather HD) Animiertes Wetter Clear Day - (Formerly Weather HD) Animiertes Wetter
(543)
3,59 € 2,69 € (328 MB)

Yummy FTP - Fast & Reliable Pro FTP/SFTP/FTPS Client Yummy FTP - Fast & Reliable Pro FTP/SFTP/FTPS Client
(87)
13,99 € 3,59 € (9.1 MB)

TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives
(201)
13,99 € 6,99 € (4.1 MB)

iStudiez Pro iStudiez Pro
(274)
8,99 € 4,49 € (39 MB)

CoverScout CoverScout
(47)
23,99 € 13,99 € (18 MB)

LilyView LilyView
(16)
4,49 € 1,79 € (4.6 MB)

Lingvo Dictionary Lingvo Dictionary
(9)
62,99 € 26,99 € (1543 MB)

Jump Desktop (Remote Desktop) - RDP / VNC Jump Desktop (Remote Desktop) - RDP / VNC
(91)
26,99 € 13,99 € (14 MB)

Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop
Keine Bewertungen
4,49 € Gratis (4.7 MB)

Blast Utility Blast Utility
(13)
8,99 € 4,49 € (2.7 MB)

PDF Compress Expert PDF Compress Expert
(6)
0,89 € Gratis (1.9 MB)

Fantastical - Kalender und Erinnerungen Fantastical - Kalender und Erinnerungen
(272)
17,99 € 8,99 € (10 MB)

Inspiration Set Inspiration Set
(15)
17,99 € 8,99 € (1478 MB)

Intensify Intensify
(46)
17,99 € 13,99 € (24 MB)

FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
(23)
17,99 € 13,99 € (137 MB)

Snapheal Snapheal
(68)
17,99 € 11,99 € (27 MB)

Paprika Rezept-Manager Paprika Rezept-Manager
(93)
17,99 € 8,99 € (3.7 MB)

Labels & Addresses Labels & Addresses
(10)
44,99 € 13,99 € (47 MB)

Things Things
(155)
44,99 € 30,99 € (13 MB)

Foto/Video

PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(33)
4,49 € 2,69 € (3.4 MB)

Pixelmator Pixelmator
(1530)
26,99 € 13,99 € (41 MB)

Grungetastic Grungetastic
Keine Bewertungen
6,99 € 5,49 € (93 MB)

Aquarella Aquarella
Keine Bewertungen
8,99 € 5,99 € (192 MB)

Dramatic Black & White Dramatic Black & White
(13)
6,99 € 5,49 € (23 MB)

Pop Dot Comics Pop Dot Comics
Keine Bewertungen
8,99 € 5,99 € (67 MB)

Moku Hanga Moku Hanga
(9)
8,99 € 5,99 € (38 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Whiz Kid: Puzzles

Erfreuen Sie ihr Kind mit einem neuen, bunten Puzzle, dass Ihr Kind mit ansprechenden Aufgaben und leuchtenden Bildern beschäftigen wird. Whiz Kid Puzzles – Puzzles für kleine Genies ist ein Spiel mit großem pädagogischen Wert, welches auf verschiedenen Levels mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen basiert. Indem Ihr Kind einzelne Teile zu einem Bild zusammenzufügt, wird es lernen, Teile zu vergleichen, die Augen-Hand-Koordination zu verbessern, motorische Fähigkeiten zu trainieren und Geduld zu entwickelt. Spiele dieser Art regen die Fantasie an, verbessern Sprachkenntnisse und helfen dabei, logisches und kreatives Denken zu fördern.

Mit Whiz Kid Puzzles – Puzzles für kleine Genies kann Ihr Kind:
-wunderschöne, handgemalte Bilder zu thematischen Gruppen zusammenzufügen
-verschiedene Schwierigkeitsstufen meistern
-Bilder aus einzelnen Teilen zusammenfügen oder traditionell Puzzle spielen
-aktiven Wortschatz und Intelligenz entwickeln
-Konzentration auf eine Aufgabenstellung richten
-Koordination verbessern
-alleine oder mit den Eltern spielen

Eltern bekommen eine halbe Stunde Ruhe und Frieden.
Whiz Kid Puzzles – Puzzles für kleine Genies sind eine großartige Art Ihre Kleinen zu besänftigen und eine wertvoll Quelle von Ruhe und Frieden für Eltern. Während Kinder im Alter von drei Jahren und älter die Puzzles im Handumdrehen meistern werden und alleine spielen, bieten die erzählerischen Bilder des Spieles auch praktisch endlose Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten mit Kindern: Geschichten und Rätsel ausdenken, sich über die Spielfiguren unterhalten und bald schon werden Sie sich über die Fähigkeiten Ihres kleinen Genies wundern!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: iPhone 6 Case und die Bluetooth-Lichtquelle

Mit den heutigen Kickstarter-News möchten wir euch zwei interessante Projekte vorstellen, die bereits beide vollständig subventioniert wurden und bald in die Massenproduktion gehen. Genauer geht es heute um das Das Charge Case von Acme Made, welches eurem iPhone im Alltag Unterstützung und Sicherheit bietet, sowie um praktische Bluetooth-Lichtquellen – die Lume Cubes.

Charge Case von Acme Made

f156d61ba0005ccaf7a6e8c8c90fe624 large 564x317 Kickstarter News: iPhone 6 Case und die Bluetooth Lichtquelle

Das Charge Case bietet dem iPhone 6 nicht nur eine, sondern gleich mehrere tolle Zusatzfunktionen. Aus dem Namen lässt sich schon ableiten, dass die Hülle etwas mit dem Ladevorgang des iPhones zu tun hat. So steckt auf der Rückseite in einem kleinen Fach ein Lightning auf USB-Kabel, welches ihr immer bei euch tragt und Akku-technisch auf einer sicheren Seite seid.

Die Klappe auf der Rückseite ist nicht nur zur Aufbewahrung des kurzen Lightning-Kabels befähigt, sondern bietet dem iPhone zusätzlich eine Art Standbein, welches sowohl im horizontalen als auch vertikalen Stand problemlos eingesetzt werden kann. Zudem bietet die gesamte Hülle einen zuverlässigen Schutz für das ganze Apple Smartphone.

Das Case ist neben dem iPhone 6 auch für das iPhone 6 Plus verfügbar und mit verschiedenen Farbakzenten erhältlich. Etwa 30 Euro sollten für den Kauf eingeplant werden. Noch eine gute Woche lang kann das Projekt auf Kickstarter unterstützt werden.

Lume Cube für die iPhone-Fotografie

bd8c16cd9afb3d85f40e052388b2a196 large 564x364 Kickstarter News: iPhone 6 Case und die Bluetooth Lichtquelle

Nach unserem letztwöchigen Beitrag über Zubehör für die iPhone 6 Fotografie, haben wir heute einen weiteren kleinen Leckerbissen für alle leidenschaftlichen Fotografen unter euch. Mit dem Problem der schlechten Lichtverhältnissen ist man beim Verwenden einer Smartphone-Kamera schnell konfrontiert und sucht händeringend um eine weitere Lichtquelle. Lume Cube schafft endlich Abhilfe.

Die kleinen Licht-Gadgets sind der optimale Begleiter um bei Nacht oder auch schon bei Dämmerung für die nötige Ausleuchtung zu sorgen. Einfach und schnell sind die Lume Cubes verbunden und können problemlos miteinander verbunden werden. Über das Smartphone können entsprechende Einstellungen vorgenommen werden wie zum Beispiel die Intensität der Lichtquelle. So sind Videodrehs und Schnappschüsse bei Dunkelheit kein Problem mehr.

Für umgerechnet etwa 50 Euro könnt ihr euch noch ein Exemplar der Lume Cubes sichern. Die Kampagne läuft noch etwa 20 Tage auf Kickstarter. Im Folgenden das dazugehörige Video zum Projekt. Auch für alle GoPro-Filmer unter euch sind die Lume Cubes bestens geeignet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro mit 12,2″ angeblich im Frühsommer 2015 erhältlich

In Japan sind nun die ersten Zeichnungen zu einem neuen und noch unangekündigten iPad aufgetaucht.

Diese gehören vermutlich zum “iPad Air Plus”. Das Tablet soll ein größeres iPad mit einem 12,2″ Bildschirm werden. Dank des A9 Prozessors, dem Nachfolger des aktuellen A8 Modells, wird das Gerät noch schneller laufen und vier Lautsprecher an verschiedenen Positionen sorgen für einen echten Stereo-Sound.

iPad Air Plus erste Zeichnung

Vermutlich wird das neue iPad im April oder Juni des nächsten Jahres vorgestellt. Genauere Informationen gibt es im Moment noch keine. Allerdings gibt es schon länger Gerüchte zu einem großeren Apple-Tablet, wie 9to5Mac berichtet.

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skylanders Trap Team Starterpack + Lebens Falle nur 35 statt 80 Euro

Die Cyber Monday-Woche neigt sich langsam dem Ende zu, doch es gibt es auch richtig gute Rabatte abseits dieser Aktion.

Skylanders Trap TeamDas Skylanders Trap Team haben wir euch erst Anfang November ausführlich vorgestellt. Es handelt sich um eine für Tablets optimierte Portierung, die natürlich auch auf dem iPad funktioniert. Zum Spielen benötigt ihr ein Starterpack sowie die kostenlose Universal-App für iPhone und iPad.

Die im Paket enthaltenen Skylanders könnt ihr auf einem Portal zum Leben erwecken und diese innerhalb des Spiel für Kämpfe verwenden. Es handelt sich dabei um ein Adventure, in dem ihr immer kleine Rätsel lösen und diverse Kämpfe bestreiten müsst. Die Steuerung erfolgt per Gamecontroller, der auch im Lieferumfang enthalten ist.

Mit den Fallen könnt ihr in Kämpfen Schurken und Gegner einfangen und diese ebenfalls spielen. Von diesen sind im Startpaket jedoch nur zwei enthalten, wer ausgiebig spielen möchte, muss auf jeden Fall weitere dazu kaufen. Das Gameplay und der Einsatz der Figuren, die verschiedenen Szenen und Erklärungen sind mehr als gelungen. Die Grafiken sind zwar nicht das Non-Plus-Ultra, dennoch machen sie auf dem iPad eine gute Figur. Unseren ausführlichen Test inklusive Video könnt ihr hier nachlesen.

Skylanders Trap Team reduziert kaufen

  • Auf dieser Amazon-Sonderseite das Starterpack für Tablets und die Riot Shield Shredder-Falle auswählen & in den Einkaufswagen legen
  • 44,95 Rabatt werden sofort abgezogen
  • bei Konsolen oder PC-Version teilweise etwas weniger Rabatt
  • Endpreis: 34,98 Euro statt 79,95 Euro

(Danke Hexenbraut)

Der Artikel Skylanders Trap Team Starterpack + Lebens Falle nur 35 statt 80 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (29.11.)

Am heutigen Samstag, 29. November, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich heute lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Schokolade & Pralinen – Die besten Rezepte von GU Schokolade & Pralinen – Die besten Rezepte von GU
(15)
2,69 € 0,99 € (iPhone, 18 MB)

Weihnachtsplätzchen – Die besten Rezepte von GU Weihnachtsplätzchen – Die besten Rezepte von GU
(72)
1,79 € 0,99 € (iPhone, 52 MB)

ClearWeather — Color Forecast ClearWeather — Color Forecast
(243)
1,99 € Gratis (iPhone, 13 MB)

iReminder (Reminder and To Do list) iReminder (Reminder and To Do list)
Keine Bewertungen
3,59 € 0,89 € (uni, 2.6 MB)

Remoter: Remote Desktop (VNC)
(629)
1,79 € 0,89 € (uni, 23 MB)

Routie ~ Fitnessaktivitäten per GPS tracken Routie ~ Fitnessaktivitäten per GPS tracken
Keine Bewertungen
4,49 € 2,69 € (iPhone, 8.6 MB)

Launch Center Pro Launch Center Pro
(131)
4,49 € 2,69 € (iPhone, 36 MB)

Launch Center Pro for iPad Launch Center Pro for iPad
(17)
4,49 € 2,69 € (iPad, 40 MB)

Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste
(616)
2,69 € 1,79 € (uni, 8.4 MB)

WikiLinks - Die intelligente App für Wikipedia WikiLinks - Die intelligente App für Wikipedia
(818)
3,99 € 1,79 € (uni, 4.5 MB)

Dispatch: Aktionsbasierende Emails
(89)
4,49 € 2,69 € (iPhone, 29 MB)

Textkraft Pocket Textkraft Pocket
(8)
3,59 € 0,99 € (iPhone, 28 MB)

iStudiez Pro iStudiez Pro
(1757)
2,69 € 0,89 € (uni, 106 MB)

Momento (Diary/Journal) Momento (Diary/Journal)
(446)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 9.4 MB)

iPIN - Secure PIN & Passwort Safe iPIN - Secure PIN & Passwort Safe
(1553)
3,59 € 0,89 € (uni, 42 MB)

Foto/Video

SKRWT SKRWT
(100)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 3.6 MB)

Waterlogue Waterlogue
(50)
2,69 € 1,79 € (uni, 44 MB)

PhotoMarks — Watermark Photos PhotoMarks — Watermark Photos
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (uni, 2.9 MB)

Frax Frax
(48)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 65 MB)

Frax HD Frax HD
(85)
3,59 € 1,79 € (iPad, 84 MB)

Square Video for Instagram & Vine Square Video for Instagram & Vine
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPhone, 25 MB)

FlickStackr - Flickr FlickStackr - Flickr
(280)
1,79 € 0,89 € (uni, 18 MB)

ProCamera 8 ProCamera 8
(407)
3,59 € 0,89 € (iPhone, 41 MB)

Musik

BeatMaker 2 BeatMaker 2
(193)
17,99 € 8,99 € (uni, 510 MB)

NLogSynth PRO NLogSynth PRO
(98)
8,99 € 1,79 € (iPad, 12 MB)

OooPlay - Minimalistische Musik-Player OooPlay - Minimalistische Musik-Player
Keine Bewertungen
3,59 € 0,89 € (iPhone, 1.9 MB)

TouchOSC TouchOSC
(265)
4,49 € 2,69 € (uni, 2.2 MB)

KORG iELECTRIBE KORG iELECTRIBE
(256)
17,99 € 8,99 € (iPad, 39 MB)

KORG iMS-20 KORG iMS-20
(361)
26,99 € 17,99 € (iPad, 34 MB)

KORG iPolysix KORG iPolysix
(61)
26,99 € 17,99 € (iPad, 30 MB)

KORG iKaossilator KORG iKaossilator
(183)
17,99 € 8,99 € (uni, 30 MB)

dot Melody: multidimensionaler Arpeggiator, Sequenzer und Drum ...
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (iPhone, 20 MB)

AUFX:Space
(14)
3,59 € 1,79 € (uni, 3.6 MB)

SECTOR SECTOR
(26)
7,99 € 5,49 € (iPad, 11 MB)

Master FX Master FX
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (iPad, 4.7 MB)

AUFX:Dub
(17)
3,59 € 1,79 € (uni, 3.6 MB)

Kinder

Garfield Kart Garfield Kart
(42)
1,79 € 0,89 € (uni, 195 MB)

Stephen Hawking Stephen Hawking's Snapshots of the Universe
(12)
5,49 € 0,89 € (iPad, 223 MB)

ShapeMe für Kinder + Collage + Fotorahmen + Kreidetafel ShapeMe für Kinder + Collage + Fotorahmen + Kreidetafel
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (iPad, 72 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 29.11.14

Produktivität

Delete Duplicates + Contacts Delete Duplicates + Contacts
Preis: 0,89 €
Next! Next!
Preis: Kostenlos
Agenda Maker Agenda Maker
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Foto & Video

Secret Photo Snap Secret Photo Snap
Preis: Kostenlos
ezColor ezColor
Preis: Kostenlos
Photonoto - memo snapshots Photonoto - memo snapshots
Preis: 0,89 €
Typesetter Typesetter
Preis: Kostenlos

Gesundheit & Fitness

Bildung

Truss Me! Truss Me!
Preis: Kostenlos
Combine math HD Combine math HD
Preis: 0,89 €

Bücher

Referenz

African Mammals African Mammals
Preis: Kostenlos
African Mammals HD African Mammals HD
Preis: Kostenlos

Reisen

Navigation

Wetter

Authentic Weather Authentic Weather
Preis: Kostenlos

Wirtschaft

Calculate Percent Calculate Percent
Preis: 0,89 €

Spiele

Jet Dudes Jet Dudes
Preis: Kostenlos
Marble Merge Marble Merge
Preis: Kostenlos
Checkpoint Madness HD Checkpoint Madness HD
Preis: Kostenlos
MetalWars3 MetalWars3
Preis: Kostenlos
Flöcle Flöcle
Preis: Kostenlos
Gas tycoon 2 HD Gas tycoon 2 HD
Preis: 4,49 €
Gas tycoon 2 Gas tycoon 2
Preis: 4,49 €
US Basketball - MULTIPLAYER US Basketball - MULTIPLAYER
Preis: Kostenlos
Crazy Basketball Crazy Basketball
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Statistik: iOS dominiert Online-Shopping zu Thanksgiving

Laut einer aktuellen Statistik von IBM sind Nutzer mobiler Endgeräte Apples zahlungsfreudiger als ihr androides Gegenstück. Sehr überraschend kommt diese Nachricht nicht, aber immerhin wird sie mit aktuellen Zahlen gepflegt.

thx_mobileos_2014
thx_devicetype_2014

Die Statistik konzentrierte sich auf den Donnerstag, den 27. November, in den USA ein nationaler Feiertag. Die Daten von IBM zeigen, dass Kunden mit iOS-Geräten ein Viertel aller registrierten Verkäufe tätigten, Kunden mit Android-Geräten nur knapp sieben Prozent ausmachten, obwohl sie zahlenmäßig ja in der Mehrheit sind. Außerdem gaben die iOS-Nutzer mit rund 119 US-Dollar pro Kauf durchschnittlich mehr Geld aus als ihre Android-Kollegen mit nur 95 Dollar. Somit ist klar, dass sich die Anbieter im Einzelhandel mehr um Apple-Nutzer bemühen als um Android-Nutzer.

25 Prozent mehr mobile Onlinekäufe

Die Daten stammen von der IBM-Marktforschungsabteilung Digital Analytics. Sie zeigen auch, dass 2014 die auf mobilen Endgeräten getätigten Käufe um 25 Prozent zulegten im Vergleich zu Thanksgiving 2013.

thx_mobile_2014

Angesichts dieser zunehmenden Bedeutung und des Übergewichts von Apple wird Apples neues Zahlungssystem Apple Pay gute Karten auf eine weitere Verbreitung haben, wenn sich nämlich die Anbieter im Einzelhandel für das eine oder andere System entscheiden müssen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro/iPad Air Plus: Vermeintliche Blaupausen aufgetaucht

iPad Air Plus

Das iPad Pro oder iPad Air Plus geistert schon ziemlich lange in der Gerüchteküche herum. Jetzt gibt es aber – so wie es aussieht – stichhaltigere Informationen über das große iPad, denn das japanische Apple-Magazin “Mac Fan” hat vermeintliche Blaupausen (siehe Bild oben) zugespielt bekommen. Wenn diese der Wirklichkeit entsprechen, wird das große iPad ein Display von 12,2-Zoll haben über die Maße von 305,31 x 220,8 x 7 mm verfügen. Zudem soll das neue Tablet vom neuen A9-Prozessor angetrieben werden.
Interessant ist auch die Information, dass das iPad Air Plus über vier Lautsprecher verfügen soll – an jeder Ecke einer. So soll eine optimale Soundwiedergabe gewährleistet sein, wenn das Tablet beispielsweise bei einer Präsentation vor mehreren Nutzern auf dem Tisch liegt.

Wann wird es erscheinen?
Auch darüber gibt es schon ziemlich konkrete Informationen. Laut “Mac Fan” soll es zwischen April und Juni 2015 soweit sein. Der Blog MacOtakara bestätigt übrigens all diese Informationen und spricht von einer Übereinstimmung mit jenen, die aus den eigenen Quellen stammen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday Tag #6: Dieses Mal mit viel Zubehör in der Rabatt-Trommel

Amazon Cyber Monday

Der vorletzte Tag des Amazon Cyber Monday bietet mal wieder einige wiederholende Angebote, aber sind immerhin einige hochkarätige Produkte dabei. Vor allem Zubehör ist heute im Fokus.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mooniz

Die Mooniz sind hier!!!

Diese netten, aber frechen Kreaturen von dem Mond erobern die Erde, und Sie sind die letzte Hoffnung auf Rettung in diesem einfachen, aber sehr spannenden Knobelspiel mit Action-Elementen!

Retten Sie die Welt von diesen reizenden Monstern von dem Mond! Klicken Sie auf Ansammlungen von Mooniz der gleichen Farbe, damit sie sprengen und im Wirbel leuchtender Farben verschwinden!

Sie können diese geheimnisvollen Außerirdischen mit Hilfe zusätzlicher Powerups wie Punktvergrößerung, Erste-Hilfe-Kasten, Kernwaffen und vieles Andere bewältigen!

Besonderheiten:
☆ Classic und Rush Spielmods mit vielen Herausforderungen
☆ Hohes Spieltempo und 8 wundervolle Powerups
☆ Herrliches Artwork, das für Retina-Display optimiert ist (HD)!
☆ Bequeme Sensorsteuerung
☆ Einzigartige Musikbegleitung
☆ Leicht zu beherrschen, aber schwer die Vollkommenheit zu erreichen
☆ Online Leader-Listen, die über GameCenter zugänglich sind
☆ Erzählen Sie auf Facebook über Ihre Errungenschaften im Spiel

Sie werden zu Mooniz immer mehr zurückkehren! Beginnen Sie dieses spannende Spiel heute zu spielen!

Download @
App Store
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TaiG: iOS 8.1.1 – iOS 8.2 Beta Jailbreak veröffentlicht

Völlig unerwartet wurde heute Morgen ein neuer Jailbreak von TaiG veröffentlicht.

TaiG iOS 8.x Jailbreak

Mit iOS 8.1.1 hat Apple kürzlich die im PanGu 8 Jailbreaktool verwendeten Sicherheitslücken geschlossen und das Tool somit unbrauchbar gemacht, doch der Jailbreak unter iOS 8.1 ist weiterhin möglich, da Apple diese Firmware noch signiert, sprich man kann sein Gerät noch auf iOS 8.1 wiederherstellen beziehungsweise “downgraden”, wenn man sein Gerät bereits auf iOS 8.1.1 oder iOS 8.2 Beta aktualisiert hat. Durch die relativ geringen Änderungen, die iOS 8.1.1 brachte bestand daher eigentlich auch kein richtiger Grund für den Release eines neuen Jailbreaks zu diesem Zeitpunkt.

Nun wurde aber von TaiG ein Programm veröffentlicht, das den Jailbreak unter iOS 8.1.1 und 8.2 ermöglicht. Das wird viele natürlich freuen, andererseits hätte man damit auch noch warten können und somit die Exploits nicht für eine solche unwichtige iOS Version verschwenden müssen. Aber der Grund für die schnelle Veröffentlichung ist wohl das Geld, das den chinesischen Teams für einen solchen Jailbreak geboten wird und wer eben zuerst liefert bekommt dieses.

Zum Jailbreak selber: die Webseite und das Tool sind aktuell komplett in chinesisch gehalten und eine Mac Version gib es aktuell auch nicht. Wer sich auf iOS 8.1 befindet und bereits jailbroken ist, dem empfehlen wir erstmal die Finger von TaiG zu lassen. Herunterladen könnt ihr euch das knapp 50 MB große Tool dennoch hier.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FingerKey: App entsperrt Euren Mac mit Touch ID

Die App FingerKey erlaubt es Euch, Euren Mac per Touch ID zu entsperren.

Die iPhone-App ist neu im Store und bringt eine äußerst praktische Funktion. Ihr müsst eine App von der Website des Machers herunterladen und am Mac installieren. Dann wählt Ihr den zu entsperrenden Mac aus und scannt danach den hinterlegten Finger. Fertig! Zum Entsperren muss eine aktive Bluetooth-Verbindung zwischen beiden Geräten bestehen, denn sonst funktioniert es nicht.

FingerKey Screen

Sobald Ihr den Mac dann startet und zur Passwort-Aufforderung gelangt, kommt die App ins Spiel. Wählt den zu entsperrenden Mac aus und scannt danach den hinterlegten Finger und fertig. Die Daten werden 256-bit AES verschlüsselt und so extrem sicher übertragen. Für zukünftige Updates hat der Macher große Pläne: Neben dem Fingerabdruck soll auch das Entsperren durch Muster funktionieren. Außerdem will er Windows- und Linux-Geräte ebenfalls unterstützen. (ab iPhone 5S, ab iOS 8, englisch)

FingerKey FingerKey
(8)
1,79 € (iPhone, 13 MB)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (29.11.)

Heute ist Samstag der 29. November. Wir haben wir für Euch wieder interessante Game-Rabatte entdeckt, die sich wirklich lohnen. Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Ubisoft, EA und Gameloft reduzieren tonnenweise Games

oO oO
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (uni, 41 MB)

Amerzone: The Explorer's Legacy (Universal)
(6)
2,99 € 0,99 € (uni, 601 MB)

Gods VS Humans - Protect your Kingdom Gods VS Humans - Protect your Kingdom
(8)
2,99 € 0,99 € (uni, 62 MB)

Warhammer Quest Warhammer Quest
(671)
4,49 € 0,89 € (uni, 803 MB)

Atlantis 3: The New World (Universal)
(26)
2,69 € 0,89 € (uni, 706 MB)

Cradle of Rome 2 HD Cradle of Rome 2 HD
(758)
2,69 € Gratis (iPad, 143 MB)

Mooniz Mooniz
(800)
0,89 € Gratis (uni, 26 MB)

Faif Faif
(8)
1,79 € 0,89 € (uni, 32 MB)

Harmonie 2 Harmonie 2
(10)
3,59 € 2,69 € (uni, 152 MB)

Alpha Zero Alpha Zero
(58)
2,69 € Gratis (uni, 195 MB)

Atlantis 4: Evolution (Universal)
(5)
2,69 € 0,89 € (uni, 1498 MB)

Neuroshima Hex Puzzle Neuroshima Hex Puzzle
(43)
2,69 € 0,89 € (uni, 57 MB)

Kapsula Kapsula
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (uni, 45 MB)

Eclipse: New Dawn for the Galaxy
(187)
5,99 € 4,49 € (iPad, 151 MB)

Neuroshima Hex Neuroshima Hex
(510)
4,49 € 2,69 € (uni, 269 MB)

Kahuna Kahuna
(61)
2,69 € 1,79 € (uni, 39 MB)

The Firm The Firm
(30)
1,79 € 0,89 € (uni, 42 MB)

Keltis Keltis
(90)
1,79 € 0,99 € (iPhone, 27 MB)

Keltis HD Keltis HD
(221)
3,59 € 1,79 € (iPad, 156 MB)

Caylus Caylus
(89)
4,49 € 2,69 € (uni, 109 MB)

Die Fürsten von Catan Die Fürsten von Catan
(244)
3,59 € 1,79 € (uni, 117 MB)

Die Blauen Boys - North vs South Die Blauen Boys - North vs South
(554)
2,69 € 0,99 € (uni, 132 MB)

Beat the Beast HD Beat the Beast HD
(101)
0,89 € Gratis (iPad, 63 MB)

Out There Out There
(198)
3,59 € 1,79 € (uni, 44 MB)

Superbrothers: Sword & Sworcery EP
(523)
4,49 € 1,79 € (uni, 162 MB)

Table Tennis Touch Table Tennis Touch
(312)
3,59 € 0,89 € (uni, 243 MB)

LostWinds LostWinds
(1218)
3,59 € Gratis (uni, 84 MB)

Sleep Attack TD Sleep Attack TD
Keine Bewertungen
2,69 € 1,79 € (uni, 86 MB)

Dungeon Crawlers Dungeon Crawlers
(61)
4,49 € 0,89 € (uni, 151 MB)

Ancient Battle: Rome
(13)
4,49 € 0,89 € (uni, 303 MB)

Joe Dever Joe Dever's Lone Wolf
(315)
0,89 € Gratis (uni, 1453 MB)

Shiny The Firefly Shiny The Firefly
(53)
1,79 € 0,89 € (uni, 210 MB)

Super Badminton Super Badminton
(314)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 22 MB)

TownCraft TownCraft
(5)
4,49 € 0,89 € (uni, 87 MB)

Way to Go! Way to Go!
(14)
2,69 € 0,89 € (uni, 107 MB)

Talisman Talisman
(38)
5,99 € 0,89 € (uni, 37 MB)

Brave Guardians TD Brave Guardians TD
(98)
1,79 € Gratis (uni, 151 MB)

Experiment Experiment
(18)
1,79 € 0,89 € (uni, 40 MB)

Mooniz Mooniz
(800)
1,79 € Gratis (uni, 26 MB)

Knightmare Tower Knightmare Tower
(28)
2,69 € 0,89 € (uni, 49 MB)

Battle Dungeon: Risen
(6)
1,79 € 0,89 € (uni, 157 MB)

Inbetween Land (Full) Inbetween Land (Full)
(22)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 276 MB)

Inbetween Land HD (Full) Inbetween Land HD (Full)
(112)
5,99 € 1,79 € (iPad, 295 MB)

The Island: Castaway® HD (Full)
(245)
5,99 € 1,79 € (iPad, 150 MB)

M.U.S.E. M.U.S.E.
(10)
2,69 € 0,89 € (uni, 285 MB)

ExZeus 2 ExZeus 2
Keine Bewertungen
5,99 € 2,69 € (uni, 165 MB)

Paranormal Agency: The Ghosts of Wayne Mansion (Full)
Keine Bewertungen
4,49 € 0,89 € (iPhone, 223 MB)

Superbrothers: Sword & Sworcery EP Micro
(144)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 161 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air Plus: schematische Zeichnungen aufgetaucht, neue Infos zum iPad mini 4

iPad Air Plus oder iPad Pro oder eine ganze anderen Bezeichnung? In den letzten Monaten sind immer mal wieder Hinweise aufgetaucht, dass Apple an einem größeren 12,9“ iPad arbeitet. Zuletzt hieß es, dass das Gerät über ein Display mit 12,2“ verfügen wird. Für uns scheint klar, dass Apple an einem iPad Air Plus arbeitet. Ob und wann dieses Produkt auf den Markt kommen wird, bleibt abzuwarten.

iPad Air Plus: schematische Skizzen aufgetaucht

Oftmals tauchen schon Monate vor dem Erscheinen eines neuen iPhones oder iPads Hinweise auf das Gerät in Form von Blaupausen bzw. schematischen Zeichnungen auf. Dies könnte auch im Fall des größeren iPad Air Plus der Fall sein. Die Kollegen von Macotakara melden sich zum Wochenende zu Wort und berichten davon, dass Apple an einem 12,2“ iPad Air Plus arbeitet und dieses zwischen April und Juni 2015 das Licht der Welt erblicken wird.

ipad_air_plus_blaupausen

Neben der Displaygröße gehen noch ein paar weitere Deails aus den Blaupausen hervor. Demnach soll das größere iPad die Maße 305,31mm x 220,8mm x 7mm verfügen. Dies passt zu bisherigen Gerüchten. Zudem wollen die japanischen Kollegen in Erfahrung gebracht haben, dass das iPad Air Plus von einem neuen A9 Prozessor angetrieben wird. Vier Lautsprecher, die im Gehäuse an den vier Kanten untergebracht sein sollen, werden für Stereosound sorgen, selbst wenn das Gerät gedreht wird.

Infos zum iPad mini 4

Darüberhinaus soll Apple bereits intensiv am iPad mini 4 arbeiten. Dieses Gerät soll, genau wie das iPad Air 2, über den A8X-Chip verfügen. Gleichzeitig könnten das iPad mini und iPad mini 3 aus dem Apple Produktportfolio verschwinden und nur noch das iPad mini 2 sowie iPad mini 4 fortgeführt werden. Es wäre nicht das erste Mal, dass Apple ein iPad bereits nach einem halben Jahr aktualiisert. Auch zwischen dem iPad 3 und iPad 4 lagen nur sechs Monate.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fingerkey: Mac per App und Touch ID entsperren

Mit der iPhone-Applikation Fingerkey kann man seinen Mac per Touch ID entsperren.

FingerkeySeit der Freigabe von Touch ID für Entwickler gibt es immer mehr Möglichkeiten. Naheliegend ist die Freischaltung von Apps mit dem Fingerabdruck, bei Amazon kann man bereits Käufe per Touch ID bestätigen. Nun gibt es wieder etwas Neues: Mit Fingerkey (App Store-Link) kann man seinen Mac mit dem Fingerabdruck entsperren. Die App kann seit wenigen Tagen für 1,79 Euro aus dem App Store geladen werden und unterstützt aktuell nur das Apple-Betriebssystem, ein Update für Linux und Windows soll aber bereits in Arbeit sein und bald folgen.

Beim ersten Start von Fingerkey wird man zunächst durch ein kleines Setup in englischer Sprache geleitet. Auf dem Mac muss eine kleine Helfer-Software installiert werden, in der das Login-Passwort verschlüsselt gespeichert wird. Danach kann man den Mac mit dem iPhone koppeln und beim nächsten Entsperren des Macs einfach Fingerkey starten, den Mac auswählen und den Login mit dem Fingerabdruck durchführen.

Funktioniert Fingerkey einfach genug?

Einfach ist hier wohl das richtige Stichwort. Nachdem man den Mac aufgeweckt hat, muss man das iPhone entsperren, die Fingerkey-App öffnen, über den gewünschten (es können mehrere Computer hinterlegt werden) Mac wischen, Login drücken und dann den Fingerabdruck einscannen. In 99 Prozent der Fälle dürfte es deutlich einfacher fallen, das Passwort über die Tastatur des Macs einzugeben.

Das hat sich wohl auch der Entwickler gedacht und ein Widget integriert, dass man in der Mitteilungszentrale aktivieren kann. Drückt man darauf, startet Fingerkey und startet den Login-Prozess automatisch. Man muss nur noch den Finger auf den Sensor legen und nach wenigen Sekunden ist der Mac entsperrt.

Von daher die Frage an euch: Ist Fingerkey die App, die ihr euch schon immer gewünscht habt? Haltet ihr den Einsatz für sinnvoll? Oder ist euch der Login-Prozess trotz Touch ID zu umständlich? Wir sind auf eure Meinungen gespannt!

Der Artikel Fingerkey: Mac per App und Touch ID entsperren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Men’s Room Mayhem

Finger in Bereitschaft! Kühlen Kopf bewahren – denn auf dem Klo ist der Teufel los!

Erlebe bei diesem hektischen Spiel, bei dem sich alles um das schnelle zeichnen von Linien dreht, eine völlig neue Dimension der Toiletten-Spiele! Achtung: Knallhartes Gameplay und ein Wischmop im Dauereinsatz sind garantiert!

In Men’s Room Mayhem bist du der Putzmann in deinem eigenen chaotischen Herren-WC. Du weist den Besuchern die Richtung, hältst alles blitzblank sauber und sorgst dafür, dass es keinen Ärger gibt!

Lotse deine Kunden sicher und noch rechtzeitig zu den Pissoirs und Kabinen – aber schnell, sonst musst du die Folgen wieder aufwischen!

Vermeide Schlägereien, indem du Gäste strategisch geschickt aneinander vorbei steuerst, doch pass auf, denn wenn das Bier in Strömen fließt, dann fließt bald noch etwas anderes – also lass die Schlangen nicht lang werden! Und wenn deine Gäste aneinander geraten, fliegen die Fäuste!

Extrapunkte bekommst du für makellose Etikette auf dem Herren-WC (für euch Jungs dürfte das ja nichts Neues sein, und ihr Mädels habt so endlich die Chance, alle ungeschriebenen Gesetze kennenzulernen) und perfekte Hygiene. Wäschst du dir die Hände oder nicht? Wie auch immer, du solltest deine Gäste zum Händewaschen anhalten, um dir noch mehr Punkte zu holen!

Im Verlauf des Spiels musst du dich um 5 Schauplätze kümmern. Steigere deinen Level, um neue Schauplätze durch das Erfüllen von Missionszielen freizuschalten. Aber Vorsicht! Die Levels werden immer schwerer, denn immer mehr Gäste müssen sich erleichtern! Und vergiss nicht, dass ältere und betrunkene Gäste nicht so schnell laufen können wie die jungen Flitzer! Also mach dich gefasst auf langsame und schnelle Kunden!

Kannst du den steten Strom der Gäste kontrollieren und Missgeschicke vermeiden? Oder läuft dir die Zeit davon und deine Finger können einfach nicht mehr mithalten? Dann erwartet dich der Alptraum eines jeden Putzmanns: ein Herren-WC wie aus der Hölle!

Lade dir noch heute Men’s Room Mayhem herunter und werde zum Meister von Toiletten-Etikette und Sauberkeit. Finde heraus, was sich wirklich hinter den Türen der Kabinen abspielt – das letzte Wort in Sachen Toiletten-Spiele!

Download @
App Store
Entwickler: Ripstone Ltd
Preis: 0,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verträge mit Google laufen aus: Bing und Yahoo wollen Standard-Suche in Safari werden

Bereits im nächsten Jahr könnte eine andere Suchmaschine in Safari den Platz von Google einnehmen, berichtet The Information. 2015 sollen die Verträge zwischen Apple und Google, die die beliebte Suchmaschine zur Standard-Suche in Safari für OS X und iOS machen, auslaufen. Das wittert offenbar auch die Konkurrenz. Sowohl Microsoft mit Bing als auch Yahoo sollen bereits an Eddy Cue, Senior Vice...

Verträge mit Google laufen aus: Bing und Yahoo wollen Standard-Suche in Safari werden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Taig” veröffentlicht Jailbreak für iOS 8.1.1

Wie unter anderem Jailbreak-Größe “MuscleNerd” über seinen Twitter-Account mitteilt hat die chinesische Hackergruppe Gruppe “Taig” soeben einen Jailbreak für iOS 8.1.1 veröffentlicht. Die hierfür verwendeten Exploits finden sich auch noch in der aktuellsten iOS 8.2 Beta. Der neue Jailbreak läuft unter folgenden Geräten: iPhone 6/ iPhone 6 Plus iPhone 5S/ iPhone 5/ iPhone 5C iPhone 4S iPad […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Black-Friday-Deals im App Store und Mac App Store

Im Apple Online Store und in den Retail-Geschäften von Apple müssen wir in diesem Jahr aus unbekannten Gründen auf verbilligte Macs, iPads und Zubehörprodukte leider verzichten. Im App Store und Mac App Store hat der Black Friday jedoch voll eingeschlagen: Zahlreiche Apps und Spiele für iPhone, iPad, iPod touch und Mac sind derzeit teilweise stark vergünstigt. Viel Spaß beim Wühlen – so ganz ohne den im Video dargestellten Black-Friday-Shopping-Wahn. Zu den Highlights zählen die iOS-Version des...

Die besten Black-Friday-Deals im App Store und Mac App Store
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Stores: Kein Black Friday in Europa?

Während Apple für die USA bereits bekanntgegeben hat, dass es am Black Friday erneut iTunes Gutscheine geben und der Tag unter dem Zeichen der (RED)-Stiftung laufen wird, blieb eine Ankündigung für europäische Apple Stores bislang aus – und könnte es auch bleiben.

So beruft sich 9to5mac unter anderem auf die...

Apple Stores: Kein Black Friday in Europa?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday Nachzügler: Weitere Deals am Tag danach

Auch wenn der Black Friday bereits vorbei ist, könnt ihr auch am Tag danach noch einige gute Schnäppchen machen. Denn viele Anbieter verlängern ihre Rabatt-Aktionen über das gesamte Wochenende und tragen so dem großen Ansturm gestern Rechnung.

Amazon mit frischen Reduzierungen.

Allen voran natürlich wieder Amazon. Auch heute stehen dort mehr oder weniger lohnende Rabatte auf dem Plan. Die gesamte Übersicht der Blitzangebote findet ihr hier. Wir haben auch schon den TomTom GPS Runner (ab 13 Uhr günstiger als 173 Euro zu haben), den Elgato SmartKey Schlüsselfinder (ab 14 Uhr günstiger als 37 Euro zu haben) und das Microsoft Office 365 Jahresabo (ab 16 Uhr günstiger als 69,90 Euro zu haben) ausfindig gemacht. Es gibt aber noch einiges mehr an Sparpotential bei Amazon.

Gravis macht durch.

Auch Gravis hat von Anfang an den Black Friday bis zum 1. Dezember aufgerufen. Und das ist auch gut so, denn vielleicht sind die guten Deals beim Apple-Reseller ja untergegangen gestern. So gibt es den Apple TV für 79 Euro statt der sonst veranschlagten 99 Euro. Auch die Adobe Elements Suite für Mac könnte einen Kauf lohnen. Hier geht es zu Gravis.

Sparhandy mit günstigem Surf-Tarif.

Auch der Anbieter Sparhandy macht mit guten Rabatten von sich reden. Die meisten Deals sind aber an eine Hardware geknüpft. Bis auf die 5 GB LTE-Flat mit bis zu 21,1 Mbit/s. Diese kostet in der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten nur knappe 5 Euro im Monat. Die Anschlussgebühr entfällt. Wenn ihr Interesse haben solltet und nur eine Internetflat braucht, dann schaut vorbei.

Auch sehenswert.

Zum Schluss lohnt noch ein Blick zu Telekom, die euch einen Weihnachtsbaum bei Vertragsabschluss schenken, oder Saturn beziehungsweise Redcoon, die ebenso wie Conrad das ganze Wochenende durch machen.

[Enthält Affiliate-Links]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air Plus? 12″-iPad angeblich in der ersten Jahreshälfte 2015

macfanDie japanische Mac-Zeitschrift Mac Fan hat eine detaillierte Zeichnung sowie weitere Informationen zu einem angeblich im nächsten Jahr kommenden, übergroßen iPad-Modell veröffentlicht. Unter den Bezeichnungen „iPad Pro“ oder „iPad Air Plus“ geistert ein iPad mit 12“-Bildschirm ja schon länger durch die Gerüchteküche. Bestätigt ist diesbezüglich aber weiterhin ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom: iPhone 6 oder anderes Smartphone kaufen, Tannenbaum kostenlos erhalten

Zum Black Friday locken viele Händler mit Rabatten. Der ein oder andere Händler macht aus dem Black Friday sogar ein Black Weekend. In diesem Jahr hat sich die Deutsche Telekom eine Adventsaktion ausgedacht, bei dem es an allen vier Adventswochenenden eine Aktion gibt. Das Motto lautet „Der Advent wird magenta. Der Advent wird spannend: An jedem Adventswochenende wartet eine neue Überraschung auf sie“.

Telekom: Neuvertrag abschließen, Tannenbaum kostenlos erhalten

Vom 28.11 bis zum 30.11.2014 findet die Aktion „Der Traum von einem Baum“ statt. Kunden die sich für einen Mobilfunk-Neuvertrag entscheiden, erhalten einen Weihnachtsbaum inkl. Lieferung geschenkt. In unseren Augen eine witizge Aktion. Solltet ihr eh darüber nachgedacht haben, einen Vertrag bei der Telekom abzuschließen, so könnt ihr nun noch einen Tannenbaum inkl. Lieferung abstauben.

telekom291114

Wenn Sie vom 28.11. bis 30.11. einen neuen Mobilfunk-Vertrag bei uns abschließen, schenken wir Ihnen dafür einen Weihnachtsbaum! Es handelt sich dabei um eine hochwertige Nordmanntanne (Größe: 130 – 160 cm). Nach Aktivierung Ihres Vertrags erhalten Sie von uns einen Gutschein, auf dem Sie Name, Anschrift und Wunschliefertermin eintragen. Den Gutschein senden Sie zurück an den angegebenen Dienstleister. Dieser versendet die Tanne dann als Paket zu Ihrem Wunschtermin.

Die Aktion gilt nut solange der Vorrat reicht und umfasst unter anderem die neuen MagentaMobil Tarife. Die Data Comfort Tarife, CombiCards und Familiy Cards sind ausgeschlossen.

Soll es das iPhone 6 sein? So könnt ihr diesen z.B. mit dem MagentaMobil M kombinieren. EInmalig werden dann für das iPhone 6 16GB 119,95 Euro fällig. Der MagentaMobil M bietet euch eine Telefon- und SMS-Flat, eine Internet-Flat (1m5GB Highspeed-Volumen mit bis zu 50MBit/s, LTE) sowie 3 Monate Spotify Premium kostenlos. In den ersten 12 Monaten zahlt ihr in dem Tarif mit Online-Rabatt 53,95 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang HD

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ist eine leistungsstarke, einfach zu bedienende Anwendung zu verwenden, um Sonnenaufgang, Sonnenuntergang, solaren Mittag, Dämmerung, Dämmerung, Tageslicht Summe zu berechnen.
Die App zeigt nicht nur die Informationen für den aktuellen Tag, kann aber auch jeden Tag in die Vergangenheit oder Zukunft zu berechnen. Sonnenaufgang und-untergang nutzt iPhone oder iPod touch die Fähigkeit, sich selbst zu finden, um die Längen-und Breitengrad für seine Berechnungen zu bestimmen, so dass Sie nicht haben, um eine Stadt oder Standort zu wählen – es ist die automatische. 
 
 Zusätzlich zur Verwendung der aktuellen Position.
Sonnenaufgang und-untergang hat eine in sich geschlossene Liste von Orten aus der ganzen Welt für die Anzeige von Zeiten für andere Orte. Bei der Verwendung von Standorten aus der Datenbank, können Sonnenaufgang und-untergang ohne WiFi, Mobilfunk oder GPS-Signal zu betreiben. 


FEATURES

- Support Universal

- Support Retina Display
- Animierte Hintergrund
- Verwenden Sie das aktuelle Datum, oder wählen Sie einen benutzerdefinierten Zeitraum 
 – Wählen Sie einen Ort aus einer riesigen Liste der Städte
- Automatisch basierend auf GPS-Zeit-Zone berechnet
- Wählen Sie einen Ort aus Weltkarte
- Speichern Sie benutzerdefinierte Speicherorte, einschließlich der Länge, Breite und Zeitzone

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spiel des Jahres 2014: Das hättet Ihr nicht gedacht!

Das ist eine Überraschung! Das Time Magazine hat das von Jules Verne inspirierte Weltreise-Abenteuer 80 Days zum Spiel des Jahres 2014 gewählt.


Das iOS-Spiel räumte den begehrten ersten Platz ab – vor der etablierten Videospiele-Konkurrenz von Mario Kart 8 & Co.

“Stylish und fantasiereich” – so lobt Time das Spiel, in dem ihr mit Held Phileas Fogg auf den Spuren von Jules Verne in 80 Tagen um die Welt reist. Auf einer 3D-Weltkugel seid Ihr per Flugzeug, U-Boot, elektrischem Kamel oder Dampflok unterwegs, kämpft auf der Reise durch 150 Städte gegen andere Online-Spieler und gegen eine Uhr, die nie anhält.

80 Days

Das Spiel ist dermaßen brillant erzählt, dass es vom Telegraph sogar unter die besten “Romane von 2014″ gewählt wurde. 80 Days zeigt, wie weit Smartphone- und Tablet-Spiele mittlerweile als eigene Kunstform gekommen sind, die sich vor Playstation 4 oder Xbox One nicht mehr verstecken muss – ganz im Gegenteil. Wenn Euch dieses Game bisher entgangen ist, holt es jetzt nach. Es lohnt sich und ist eine wunderbare Erholung vom In-App-Müll, der sonst die App-Charts verstopft.

80 Days 80 Days
(70)
4,49 € (uni, 149 MB)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für die Weihnachtsbäckerei: Drei Rezepte-Apps für je 99 Cent

Wenn euch noch ein weihnachtliches Menü fehlt, werft einen Blick auf die reduzierten Rezepte-Apps.

GU Schokolae PralinenAus dem Gräfe und Unzer Verlag gibt es heute drei Rezepte-Apps günstiger zu kaufen. Passend zur anstehenden Weihnachtszeit könnt ihr euch über weihnachtliche Rezepte für Plätzchen, deftige Hauptspeisen oder Pralinen freuen. Je App werden aktuell nur noch 99 Cent statt 2,69 Euro fällig.

Weihnachtsplätzchen: Insgesamt werden hier 60 ausgewählte Weihnachtsplätzchen-Rezepten aufgelistet. Mit dabei sind zum Beispiel Butterplätzchen, Linzer Schnecken, Kokosmaronen, Heidesand, Spritzgebäck und einiges mehr. Zu allen Rezepten findet ihr natürlich die entsprechenden Zutaten, eine ordentliche Anleitung oder auch die Möglichkeit, die Rezepte weiterzuleiten oder eine Einkaufsliste zu füllen. (iPhone, 99 Cent)

Rezepte für Weihnachten – Menüs für ein gelungenes Weihnachtsessen: Wer es doch lieber schmackhaft und deftig mag, kann hier aus einer Auswahl von 50 Hauptspeisen wählen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer leckeren Entenbrust in Zimt-Anis-Sauce? Oder eine Seezungen-Mangold-Rolle? Alle Rezepte sind auch hier mit Fotos, Zutaten und Tipps versehen – alle Rezepte könnt ihr kategorisiert aufspüren oder die Suche verwenden. (iPhone, 99 Cent)

Schokolade & Pralinen: Zum Abschluss darf ein leckeres Dessert nicht fehlen. Neben Plätzchen könnt ihr auch insgesamt 50 Rezepte für Schokolade und Pralinen aufrufen. Zu den Rezepten zählen zum Bespiel Chocolate Chip Cookies, Cointreau-Trüffel, Eclairs au chocolat und vieles mehr. Insgesamt stehen hier samt Bildmaterial 50 Rezepte zum Nachmachen bereit. (iPhone, 99 Cent)

Der Artikel Für die Weihnachtsbäckerei: Drei Rezepte-Apps für je 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FingerKey entlockt den Mac mit Touch ID

Die Idee klingt sehr gut, eine optimale Umsetzung war im Rahmen von Apples Grenzen auf iOS aber leider nicht möglich. FingerKey verspricht es, den Mac mit der Touch ID Verifizierung vom iPhone zu entsperren.

1417249748 FingerKey entlockt den Mac mit Touch ID

Das 1,79 € teure Programm nutzt Bluetooth zur Übertragung des Kennwortes. Nach einer kurzen Konfiguration der App kann es auch schon losgehen.

Um den Mac künftig zu entsperren, könnt ihr am iPhone die App öffnen und den Finger auf den Homebutton legen. Da man die App aber nicht immer parat hat, hat FingerKey noch ein Widget erstellt, das einfach eine Verknüpfung zum eigentlichen Programm darstellt. Das verkürzt den Weg ungemein.

Dennoch müssen wir uns zugestehen, dass wir im Alltag nicht wirklich immer zur App greifen, die Passworteingabe ist da doch leichter. Wer allerdings ein wirklich schwieriges Passwort auswählen will, der kann sich mit FingerKey um einiges den Zugriff erleichtern ohne die Sicherheit herunterzuschrauben.

Bald soll die Funktionsweise auch für Windows und Linux übertragen werden. Die App schlägt mit einem Einmalpreis von 1,79 € zu Buche.

 FingerKey entlockt den Mac mit Touch ID FingerKey
Preis: 1,79 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Navigon vorerst nicht auf CarPlay – Apple lässt keine Karten-Konkurrenz zu

alpine-ilx700-carplayEin Dämpfer für alle, die sich erhofft hatten, über CarPlay Navigations-Apps von Drittanbietern als Alternative zu Apples Karten-Anwendung zu benutzen. Laut Navigon ist dies bis auf weiteres nicht möglich. Die Garmin-Tochter teilt mit, dass Apple derzeit keine Navigations-Apps für CarPlay zulässt. Wir würden unsere Navigon-Apps ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Cyber Monday: Tag 6 (Rabatt auf SSDs, NAS-Systeme, Beamer, iPhone 6 Zubehör und mehr)

Weiter geht es und wir blicken am heutigen Samstag auf Tag 6 der Cyber Monday Woche 2014 bei Amazon. Genau wie in den letzten Jahren hat es sich Amazon auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, in der Vorweihnachtszeit die Cyber Monday Woche ins Leben zu rufen. Seit vergangenen Montag schickt der Online-Händler Tag für Tag massenweise Schnäppchen ins Rennen. Noch bis kommenden Montag könnt ihr so bares Geld sparen.

Amazon Cyber Monday Woche: Tag 6

In diesem Jahr bietet die Amazon Cyber Monday Woche über 5.500 Blitzangebote und mehr als 1 Million Produkte. Täglich geht es morgens um 09:00 Uhr los und die Angebote enden abends um 23:00 Uhr. Jede 15 Minuten startet ein neues Blitzangebot. Diese sind maximal zwei Stunden bzw. so lange der Vorrat reicht, verfügbar. Besondes stark gefragt Angebote können innerhalb weniger Sekunden ausverkauft sein. Solltet ihr an einem bestimmten Produkt besonderes Interesse haben, so solltet ihr direkt zum Start des Blitzangebots zugreifen.

amazon291114_2

Highlights des heutigen Tages

09:30 Uhr

09:45 Uhr

10:00 Uhr

10:15 Uhr

10:45 Uhr

11:30 Uhr

12:00 Uhr

12:30 Uhr

13:00 Uhr

14:00 Uhr

amazon291114_3

15:00 Uhr

15:15 Uhr

16:00 Uhr

16:15 Uhr

16:30 Uhr

18:45 Uhr

19:00 Uhr

19:15 Uhr

19:30 Uhr

21:00 Uhr

Es lohnt sich regelmäßig vorbei zu gucken. Über den ganzen Tag verteilt schickt Amazon aus vielen unterschiedlichen Produktkategorien Schnäppchen ins Rennen. Die Angebote in diesem Artikel stellen nur eine kleine Auswahl dar.

Hier geht es zur Amazon Cyber Monday Woche

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swatch-Chef hat keine Angst vor Apple Watch

screen-shot-2014-11-26-at-4-23-27-pm

In einem Interview mit dem Handelsblatt spricht Swatch-Chef Nick Hayek bezüglich der Apple Watch klare Worte: „Unter Steve Jobs hätte es das nicht gegeben, dass Apple ein Produkt präsentiert, das noch gar nicht massentauglich ist.“ Deshalb sieht er nicht die Uhrenindustrie unter Druck, sondern Apple selbst. Vor allem auch deshalb, weil er von den vorgestellten Funktionen enttäuscht ist : “All diese Smart Watches werden unsere Branche nicht revolutionieren“, erwartet Hayek, kündigt aber quasi im selbem Atemzug eine eigene Fitness-Swatch an.

Interessant ist Nick Hayeks Einschätzung in Hinsicht des Umsatzes von Swatch. Seiner Ansicht nach wird die Apple Watch auch die Geschäfte des Unternehmens beflügeln: „Meine Erwartung ist, dass viele dieser Kunden irgendwann eine richtige Uhr kaufen.“ Dies sei auch beim Siegeszug der Smartphones so gewesen. Klar ist, dass nicht alle in der Branche so optimistisch sind und durchaus Einbußen auf Grund der Apple Watch befürchten. Wir werden sehen, wer recht behält.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Praxistest: Sony MDR-Z7 High-End Kopfhörer

Einleitung: Sony MDR-Z7 Kompakt Marke Sony Bezeichnung MDR-Z7 Art Bügelkopfhörer Empf. Preis (€) 599 Verfügbarkeit sofort Um eine Sache gleich vorweg aus dem Weg zu räumen: So etwas wie High-Definition-Treiber ist pures Marketing. Wie schon Panasonic mit dem kürzlich getesteten Kopfhörer HD10 wirbt auch Sony bei diesem Testkandidaten mit dem Begriff „hohe Auf...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cradle of Rome 2 HD

Willkommen beim legendären Cradle Of Rome 2 – einer Mischung aus endlosem 3-gewinnt-Vergnügen, anspruchsvollen Rätseln und Städtebau – all das in einem einzigen Spiel! Baue dein eigenes Römisches Reich und werde der größte Kaiser aller Zeiten!

Hast du jemals davon geträumt, ein Kaiser zu sein und über dein eigenes Land zu herrschen? Dann ist das äußerst mitreißende Cradle Of Rome 2 genau das Richtige für dich. Spiele dich durch 100 Level voll 3-gewinnt-Spaß, löse Rätsel, um an Baupläne zu gelangen und entwickle dein eigenes altes Rom. Eine der mächtigsten Städte der Welt lädt dich ein, ihr Kaiser zu werden! Vergnüge dich mit deinem iOS, indem du mit Cradle Of Rome 2 beeindruckend klare Grafiken, farbenfrohe Schauplätze und angenehme Musik genießt. Sammle Vorräte, um deine Stadt besser auszustatten, und sieh zu, wie sie sich zu einem prächtigen Zentrum des Lebens, dem Herzen der Antike, entwickelt. Baue Meisterwerke der Architektur, wie beispielsweise das Kolosseum, die römischen Thermen, das Haus der Vestalinnen, das goldene Haus von Nero und viele weitere! Cradle Of Rome 2 eignet sich für alle Altersstufen – von 3 bis 133!

P.S.: Bleibt nur noch die Frage offen, wie du während des Spiels von Cradle Of Rome 2 dem Wunsch widerstehen kannst, die appetitlichen Steine zu verschlingen.

SPIELMERKMALE
– Unterhalte dich bei mehr als 100 Level voll 3-gewinnt-Spaß
– Hol dir innovative Baupläne, wenn du Minispiele erfolgreich abschließt
– Erhalte zusätzliche Informationen zu jedem Gebäude in deiner Stadt
– Meistere drei Spielmodi, einschließlich Blitz und Turnier
– Genieße die fantastischen Zusätze, einschließlich der Bonusspiele
– Verbessere das Spiel durch regelmäßige Aktualisierungen
– Trailer von Cradle Of Rome 2: http://youtu.be/pPV4z3iW3_0?t=3s
– Noch nicht überzeugt? Dann teste doch die kostenlose Version – Cradle of Rome 2 (HD)

Download @
App Store
Entwickler: Awem Studio
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Cyber-Angebote und weitere Black-Friday-Deals heute

500Auch heute hat Amazon im Rahmen der „Cyber Monday Woche“ wieder jede Menge Blitzangeboten im Programm. Wir haben die unserer Meinung nach interessantesten Artikel rausgesucht und unten aufgelistet. Zudem hängen wir ganz unten noch ein paar Links zu Händlern und Herstellern an, die ihre ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday Ticker: Apple Angebote im Überblick

Am 28. November 2014 ist es wieder soweit: Am Black Friday bieten auch in Deutschland viele Internet-Händler satte Rabatte. Angebote für Apple-Geräte wie iPhone, iPad und Mac sowie passendes Zubehör fassen wir in diesem Überblick für euch zusammen.

PriceTags_20 [Converted].eps

Der Black Friday Ticker wird ab sofort immer dann aktualisiert, wenn unsere Redaktion ein Angebot entdeckt. Schaut also regelmäßig vorbei und setzt euch ein Lesezeichen für diese Seite.

Diese Shops bieten am Black Friday Rabatte an:

29. November – 8:45 Uhr – In diesen Shops wird noch gespart:

  • Comtech (zum Shop): Diverses Computer-Zubehör
  • Conrad (zum Shop): Ab 9 Uhr neue Technik-Deals
  • eBay (zum Shop): Viele Elektronik-Deals, zudem Fashion, Spielzeug & mehr
  • Gravis (zum Shop): Apple-Geräte, Zubehör & tolle Withings-Waage
  • Media Markt (zum Shop): Verschiedene Angebote von 20 bis 9 Uhr
  • Redcoon (zum Shop): Stündliche Hot Deals von 12 bis 23 Uhr
  • Saturn (zum Shop): Über 50 Angebote, MacBook Pro
  • Simyo (zum Shop): Kostenlose LTE-Flat mit 100 MB

Black Friday – 15:50 Uhr – Viele Angebote bei eBay:
Gestern Abend haben wir euch bereits über das iPhone 5s und iPhone 6 informiert, beide Smartphones bekommt man bei eBay zu einem echt guten Kurs. Im Wooow!-Wochenende gibt es aber noch viele weitere Angebote aus den Bereichen Elektronik, Mode, Spielzeug oder Haus & Garten. (zum Shop)

Black Friday – 13:20 Uhr – HiFi-Shop mit bis zu 12 Prozent Nachlass:
Der Online-Shop HiFi-Boehm mischt ebenfalls bei der etwas kleiner als ursprünglich gedachten Rabattschlacht mit. Wer auf der Suche nach Kopfhörer, Lautsprechern und anderen HiFi-Produkten ist, bekommt je nach Warenwert einen Rabatt zwischen 5 und 12 Prozent – da sind wirklich gute Preise drin. (zum Shop)

Black Friday – 12:30 Uhr – Equinux reduziert Zubehör & Apps:
Über eine Sonderseite bei Equinux bekommt ihr derzeit zahlreiche Mac-Software, Apps aus dem App Store und Zubehör für iPhone und iPad mit satten Rabatten. Unter anderem gibt es Produkte aus der beliebten Tizi-Reihe zu Sparpreisen. (zum Shop)

Black Friday – 10:25 Uhr – Solar-Ladegerät von Anker günstiger:
Auf Amazon bekommt ihr heute und nur solange der Vorrat reicht ein mit 4,6 Sternen bewertetet Solar-Ladegerät von Anker für 43,99 statt 49,99 Euro. Um auf den Preis zu kommen, müsst ihr lediglich den Gutscheincode ANKERSLG im Warenkorb einlösen. Das Ladegerät verfügt über mehrere Solar-Flächen und zwei USB-Anschlüsse. Der Versand ist kostenlos. (zum Shop)

Black Friday – 10:15 Uhr – Günstige iTunes-Karten bei PayPal:
Nur heute gibt es bei PayPal 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten. Es ist zwar nur die 100er-Karte reduziert, dafür spart man sich aber den Weg zu einem Kaufland, Lidl, Penny oder Media Markt, wo es diese Woche ja auch 20 Prozent gibt. Am besten abonniert ihr unseren Newsletter, um kein Angebot mehr zu verpassen. (zum Shop)

Black Friday – 10:10 Uhr – Jetzt auch im Apple Store:
In den USA hat Apple seine Angebote gestartet. Beim Kauf eines Macs gibt es eine 100 US-Dollar iTunes-Karte kostenlos obendrauf, bei iPads sind es immerhin noch 50 US-Dollar Bonus als Guthaben für den Kauf von Musik, Apps & Co. Damit dürfte zu 100 Prozent klar sein, dass der Rest der Welt in die Röhre guckt. (zum Shop)

Black Friday – 08:50 Uhr – Booq bietet 25 Prozent auf alles:
Bei Booq gibt es heute mit dem Gutscheinode BFBE14 25 Prozent Rabatt auf alles. Ihr findet praktisch Rücksäcke, Businesstaschen, Hülle, Schultertaschen und vieles mehr. Fast alle Produkte sind für die Aufbewahrung von iPhone, iPad und Mac angepasst. (zum Shop)

Black Friday – 08:45 Uhr – Twelve South mit 50 Prozent Rabatt:
Der Zubehörhersteller Twelve South bietet drei tolle Produkte mit 50 Prozent Rabatt an. Der Versand nach Deutschland muss jedoch mit 20 US-Dollar bezahlt werden, die Preise sind trotzdem immer noch richtig gut. Im Angebot sind der MacBook-Ständer BookArc möd und der GhostStand, für das iPad wir die HoverBar 3 reduziert angeboten. Benutzt den Gutscheincode BFDEAL2014. (zum Shop)

Black Friday – 00:50 Uhr – Was macht eigentlich Apple & 1. Fazit:
Die Gerüchte vom Nachmittag haben sich tatsächlich bewahrheitet: Apple verzichtet in ganz Europa auf spezielle Black Friday Angebote. Auch in Australien oder Neuseeland ist von Reduzierungen keine Spur, es dürfte sich im Laufe des Tages also nicht mehr viel tun. Als Ersatz sind viele andere Shops eingesprungen – hier hat es aber oft den Anschein gemacht, als wolle man nur die Lager räumen. Richtige Kracher in größeren Mengen gab es lediglich bei Cyberport, doch hier machten die Server schlapp. Letzteres gehört aber irgendwie dazu. Wir melden uns morgen Früh mit weiteren Angeboten.

Black Friday – 00:35 Uhr – 15 Euro Gutschein bei Quelle:
Während bei Cyberport weiterhin die Drähte glühen, könnt ihr euch ganz entspannt im Webshop von Quelle umsehen. Dort gibt es zum Black Friday nämlich einen 15 Euro Gutschein auf alles, es muss lediglich ein Warenwert von 75 Euro erreicht werden. Vielleicht findet ihr ja eine Kleinigkeit. (zum Shop)

Black Friday – 00:05 Uhr – Cyberport…
Cyberport ist heute Nacht wohl der gefühlt einzige Shop, in dem es richtige Kracher-Angebote aus dem Apple-Sektor gibt. Und was passiert? Der Server lahmt, die Seite ist nicht erreichbar. Ein bisschen Geduld haben wir noch – am besten klicken wir alle gemeinsam. (zum Shop)

27. November – 23:50 Uhr – Alle Angebote bei Gravis sichtbar:
Mit einer kleinen Verspätung ist nun auch die Black Friday Landing-Page bei Gravis sichtbar. Neben dem Highlight, der Withings-Waage, gibt es zahlreiches Zubehör. Unter anderem sticht uns der AirPlay-Lautsprecher Zeppelin Air von Bowers & Wilkins ins Auge. Was es sonst noch gibt, entdeckt ihr am besten selbst. (zum Shop)

27. November – 23:35 Uhr – Todo-App Things weiter gratis:
Offiziell sind es noch ein paar Minuten bis zum Black Friday. Um euch die Wartezeit (bis zu den Krachern von Cyberport) zu verkürzen, könnt ihr einen Blick auf die Todo-App Things werfen. Apples Gratis-App der Woche wird nur noch für kurze Zeit kostenlos angeboten, ihr könnt stolze 27 Euro sparen. Kein schlechter Deal! (zum Angebot)

27. November – 23:10 Uhr – Tolino Vision 2 für 129 Euro:
Wir haben einen weiteren Sale für euch entdeckt: Weltbild bietet den eBook-Reader Tolino Vision 2 für 129 statt 149 Euro an, zudem sind andere Kleinigkeiten im Angebot. Damit ist er 60 Euro günstiger als der vergleichbare Kindle Voyage. Unter anderem bietet der Tolino Vision das offenere System und ein wasserdichtes Gehäuse. So kann auch am Strand oder in der Badewanne nichts schief gehen. (zum Shop)

27. November – 22:45 Uhr – Kompakter AirPrint-Drucker:
Bei HP könnt ihr ebenfalls schon Black Friday Angebote finden. Während uns die Notebooks nicht so sehr interessieren, haben wir ein Auge auf den HP Envy 120 geworfen. Der AirPrint-Drucker integriert einen Scanner und ist deutlich kompakter gestaltet als andere Multifunktionsgeräte. Wenn das Design für euch auch bei einem Drucker wichtig ist, könnt ihr jetzt für 111 Euro zuschlagen, das sind über 40 Euro weniger als im Preisvergleich. (zum Shop)

27. November – 22:10 Uhr – Comtech legt los:
Noch ein Frühstart. Der Online-Händler Comtech hat seine Black Friday Webseite schon geschaltet und bietet unter anderem ein iPad Air, die Apple-Tastatur und einen interessant aussehenden Roboter zum Sparpreis an. (zum Shop)

27. November – 21:50 Uhr – Fahrplan für die Nacht:
ab 23:00 Uhr: Gravis
ab 24:00 Uhr: Alternate, Comspot, Comtech, Cyberport, Euronics, Jakob Elektronik, Mactrade, Notebooksbilliger und zahlreiche andere
keine Uhrzeit bekannt: Apple, Media Markt

27. November – 21:20 Uhr – Zahlreiche Apps im Angebot:
Und weiter geht es mit den Angeboten, zur Abwechslung gibt es keine Hardware, sondern Software. Schaut in unserer News-App einfach mal in den App-Ticker, dort sind aktuell zahlreiche preisreduzierte Apps und Spiele für jeden Geschmack zu finden.

27. November – 20:50 Uhr – Teufel-Angebote bei eBay:
Der Berliner HiFi-Hersteller Teufel verkauft seine eigenen Produkte auf eBay zu guten Kursen. Von Bluetooth-Lautsprechern über Kopfhörern bis hin zu hochwertigen Boxen ist so ziemlich alles dabei. Wer auf der Suche nach gutem Sound ist, sollte einen Blick wagen. (zum Shop)

27. November – 19:05 Uhr – RWE Smarthome reduziert:
Wer sein Zuhause ein wenig smarter gestalten und Licht, Heizung und mehr steuern will, sollte sich die Produkte von RWE Smarthome anschauen. Heute gibt es diverse Sets und einzelne Produkte günstiger. (zum Shop)

27. November – 19:00 Uhr – Saturn Black Weekend:

Gleich geht es mit frischen Angeboten weiter. Saturn startet das Black Weekend mit über 50 Produkten, die nicht nur reduziert sind, sondern auch versandkostenfrei zu euch nach Hause geliefert werden. Unter anderem mit dabei: Ein bekannter eBook-Reader und ein MacBook, das man noch selbst aufrüsten kann. (zum Shop)

27. November – 16:20 Uhr – Cyberport will es wissen:
Ein Shop, bei dem ihr heute Nacht auf jeden Fall vorbei schauen solltet, ist Cyberport. Wir haben vorhin die interne Angebots-Liste bekommen und uns ist fast die Kinnlade heruntergefallen. Über 200 Produkte sind knallhart reduziert, darunter fast 50 Apple-Produkte und zahlreiches Zubehör. Wichtig: Bei den Black Friday Angeboten akzeptiert Cyberport nur PayPal als Zahlungsmittel, legt euch also schon einmal eure Login-Daten bereit. (zum Shop)

27. November – 14:25 Uhr – Keine Rabatte bei Apple?
Die französische Webseite MacG berichtet, dass es am Black Friday keine Rabatte in europäischen Apple (Online) Stores geben will. Anders als zum Beispiel in den USA ist auf der hiesigen Webseite keine entsprechenden Ankündigung zu finden. Allerdings: Letztes Jahr tanzte Apple-Europa auch aus der Reihe und bot keine Gutscheine “on top”, sondern normale Preisnachlässe an. Wir lassen uns überraschen – zum Glück gibt es ja auch noch viele andere Anbieter.

27. November – 11:05 Uhr – Redcoon startet um 12:00 Uhr:
Redcoon, der Shop der Silikonen, legt ebenfalls einen Frühstart hin. Ab heute gibt es bis nächste Woche Dienstag jeden Tag von 12 bis 23 Uhr jede Stunden einen neuen Deal. Zum Start gibt es Photoshop Elements, eine praktische Software zum Bearbeiten von Fotos für Einsteiger. Danach gibt es vor allem viel Elektronik, nicht unbedingt Zubehör für Apple-Geräte. Reinschauen lohnt sich trotzdem. (zum Shop)

27. November – 10:45 Uhr – iPhone 5 mit 64 GB für 379 Euro:
Pünktlich zum Black Friday meldet sich ein alter Bekannter noch günstiger zurück. Das iPhone 5 mit sehr brauchbaren 64 GB Speicherplatz gibt es heute bei eBay inklusive 12-monatiger Garantie für nur 379 Euro. iOS 8 läuft auf dem Gerät wie geschmiert, zudem habt ihr die Auswahl zwischen zwei Farben. Mehr Infos und einige Nutzer-Kommentare findet ihr in diesem Artikel, alternativ geht es hier direkt zum Angebot. (zum Shop)

27. November – 9:30 Uhr – Apple TV für 74,99 Euro:
Da haben wir den ersten richtigen Kracher. Conrad verkauft die Apple TV Box in der Black Week heute für 79,99 Euro. Zusätzlich könnt ihr 5 Euro per Gutschein sparen, wenn ihr euch zuvor für den Newsletter anmeldet. Das Angebot gilt bis morgen um 9:00 Uhr oder solange der Vorrat reicht. (zum Shop)

27. November – 8:35 Uhr – Arktis startet am Mittag:
Wir haben zwar noch kein Freitag, doch heute geht der Black Friday schon richtig los. Um 12:00 Uhr startet der Apple-Händler Arktis mit seinen Angeboten.  Insgesamt über 300 Produkte aus dem Apple-Zubehörbereich werden teils bis zu 70 Prozent günstiger angeboten, unter anderem Kabel, Schutzhüllen und Lautsprecher. Im Laufe des Black Fridays streut Arktis auch immer wieder einzelne iPad Air, MacBooks oder iMacs ein, leider können wir hier keine zeitliche Vorhersage schaffen. Daher: Schaut einfach mal zwischendurch rein. (zum Shop)

26. November – 9:20 Uhr: Noch sind es zwei Tage bis zum Black Friday. Der Zubehör-Hersteller Bluelounge legt schon jetzt los. Ab einem Bestellwert von 40 Euro gibt es 25 Prozent auf alle Produkte (ausgenommen beide Studio Desk Modelle) und als Geschenk ein kostenlosen Ständer für iPhone und iPad. Schaut einfach mal rein, Bluelounge hat ganz witzige Produkte im Portfolio. Da der Versand direkt aus Deutschland erfolgt, fallen die Versandkosten human aus. (zum Shop)

25. November – 9:50 Uhr: Der Technik-Händler Conrad hat bereits gestern seine Black Week gestartet. Jeden Tag starten neue Angebote zu Bestpreisen. Heute gibt es LivingColors-Lampen, Akkus und vieles mehr. Wer sich für Technik interessiert, sollte definitiv mal vorbeischauen. Alle Produkte werden versandkostenfrei versendet. (zum Shop)

19. November – 10:00 Uhr: Der Zubehör-Hersteller Zagg bietet seine Tastatur-Hülle für das iPad mini an Thanksgiving und am Black Friday 45 Prozent günstiger an. Der Versand der sonst 99,95 Euro teuren Schutzhülle mit integrierter Bluetooth-Tastatur nach Europa ist kostenlos. Ob weitere Produkte reduziert werden, ist bisher nicht bekannt. (zum Shop)

16. November – 18:00 Uhr: Für Amazon geht es bereits früher los. Statt dem Black Friday heißt das Motto: Cyber Montag Woche. Vom 24. November bis zum 1. Dezember gibt es mehr als 5.500 Angebote. Die ersten Schnäppchen gibt es bereits im Countdown, am heutigen Sonntag zum Beispiel mit dem Licht-System Philips Hue für nur 155 Euro. Wenn es spezielle Apple-Angebote gibt, weisen wir separat darauf hin. Praktisch: Alle Angebote sind auch hier auf einer praktischen Übersichts-Seite zu finden. (zum Shop)

16. November – 16:00 Uhr: Auch bei Apple wird es in diesem Jahr wieder zahlreiche Angebote geben. Während es am letzten Black Friday in vielen Ländern keine Preisreduzierungen gab und beim Kauf von iPad oder Mac stattdessen iTunes-Gutscheine als Geschenk oben drauf gelegt wurden, hat Apple die Preise in Deutschland um einige Euro gesenkt. Welche Angebote es in diesem Jahr gibt, werden wir in den frühen Morgenstunden am 28. November erfahren – verraten wird Apple mit Sicherheit nichts. (zum Shop)

16. November – 14:00 Uhr: Der Apple-Händler Arktis.de hat bereits offiziell bestätigt, am Black Friday wieder zahlreiche Angebote starten. Über 300 Apple Produkte und Zubehör wird Arktis.de an diesem Tag besonders günstig anbieten, teilweise mit Rabatten bis zu 70 Prozent. Obwohl der Fokus bei Arktis am Black Friday auf besonders günstiges Apple Mac-, iPhone- und iPad-Zubehör liegen wird, werden im Laufe des Black Friday auch immer wieder Apple Original-Geräte wie iPads, iMacs oder MacBooks günstig rausgehauen. Alle Angebote sind am Black Friday auf der folgenden Übersichts-Seite zu finden, Highlights werden wir selbstverständlich hervorheben. (zum Shop)

Im Überblick: Was hat es mit den Black Friday Angeboten auf sich?

Zum ersten Mal hat Apple im Jahr 2006 die aus den USA bekannten Rabatte am Freitag nach dem Feiertag Thanksgiving auch in Deutschland angeboten. In den folgenden Jahren hat sich der Black Friday in der deutschen Internet-Welt immer weiter verbreitet, so dass man als Nutzer schon fast den Überblick verliert. Im Vergleich zu den USA sind die Angebote bei uns übrigens sehr bequem: Während der Black Friday in den Staaten hauptsächlich vor Ort in den Geschäften stattfindet und es lange Schlangen gibt, wird bei uns in Deutschland ganz bequem online gekauft.

Warum gibt es die vielen Angebote aber jedes Jahr zur gleichen Zeit? Am Black Friday haben viele Amerikaner Urlaub und nutzen ihn für die ersten Weihnachtsgeschäfte, schließlich verbleibt weniger als einen Monat bis zum Fest. Black ist der Friday übrigens, weil die Händler durch den Tag die Chance erhalten schwarze Zahlen zu schreiben und früher sogar schwarze Hände vom Zählen des vielen Geldes bekamen. (Foto: Depositphotos/rach27/Blankstock)

Der Artikel Black Friday Ticker: Apple Angebote im Überblick erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple patentiert OS X mit Multitouch für iPads und Macs

Gerüchte zu einem 12,9“ iPad Pro bzw. 12,2“ iPad Pro gibt es schon seit längerem. Immer mal wieder tauchen zarte Hinweise zu dem genannten Gerät auf. Etwas greifbares haben wir bisher jedoch nicht nicht zu Gesicht bekommen. Nun taucht ein Apple Patent auf, welches die Gerüchte um ein größeres iPad wieder ein Stück weit befeuert. Aber auch an einen Mac mit Multitouch-Oberfläche denkt Apple.

patent_osx_multitouch1

Fraglich ist, ob Apple dieses Patent in den nächsten Jahren nur in der Schublade liegen lässt oder es tatsächlich umsetzt. Bisher lehnte Apple immer einen Mac mit Touch-Display ab. Auch bleibt abzuwarten, ob auf dem größeren iPad Pro OS X oder iOS zum Einsatz kommen wird.

Nichtsdestotrotz steht fest, dass Apple an verschiedenen Möglichkeiten arbeitet und damit experimentiert. Dazu gehört eben auch ein OS X mit Touchoberfläche auf dem Mac und dem iPad. Mit dem jetzt bekannt gewordenen Patent umschreibt Apple die Möglichkeiten, welche OS X mit Touchscreen auf den verschiedenen Geräten bietet. Apple beschreit verschiedene Multitouch-Gesten, mit denen man z.B. zwischen verschiedenen „Schreibtischen“ wechseln kann.

patent_osx_multitouch2

Als Erfinder nennt Apple Julian Missig, Jonathan Koch, Avi Cieplinski, Michael Victor, Jeffrey Bernstein, Duncan Kerr und Myra Haggerty. Der Patentantrag wurde im dritten Quartal 2014 gestellt, allerdings gibt es Hinweise darauf, dass Apple bereits seit 2009 an dem Projekt arbeitet. (via PatentlyApple)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50% off Equinux Software

Equinux is offering 50% off on all their apps today. They sell CoverScout, SongGenie, iSale, Mail Designer 2, Mail Designer 2 Pro, Spot Maps, as well as a lot of Mail templates. To get 50% off on any of their apps, head to the Equinux Black Friday page These apps are also available in the OFFER EXPIRES November 30th
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday am Samstag: Die besten Angebote

Auch am heutigen Sonnabend hat Amazon wieder viele Angebote in seiner Cyber-Monday-Week am Start. 

Hunderte Blitzangebote werden zwischen 9 und 23 Uhr alle 15 Minuten neue Deals mit teilweise hohen Rabatten angeboten.

Die Deals gelten nur solange der Vorrat reicht und maximal zwei Stunden.

hier geht es zu allen Deals der Cyber-Monday-Woche von Amazon

Das sind die besten heutigen Deals 

11.00 Uhr: Canon PIXMA MG7150 Multifunktionsgerät
11.00 Uhr: Aiptek MobileCinema i55 Pico Projektor für Apple
11.30 Uhr: ArktisPRO Premium Displayschutzfolie iPhone 5S
11.30 Uhr: Sony HT-CT770 2.1-Kanal Soundbar (330 Watt)
11.45 Uhr: Hama Elektronische Wetterstation EWS-180

12.00 Uhr: TP-Link M5350 Mobiler MIFI WLAN-Router
12.15 Uhr: AmazonBasics Optisches Toslink Digital – Kabel (1,8 m)
12.15 Uhr: Denon Envaya Bluetooth Lautsprecher (aptX, NFC)
12.45 Uhr: Wicked Chili GOP Case für GoPro Hero

13.00 Uhr: Jabra Solemate Mini Bluetooth Lautsprecher
13.00 Uhr: LifeProof wasserdichte iPad-Schutzhülle

14.00 Uhr: Sennheiser Sports Im-Ear Kopfhörer
14.00 Uhr: Universale Autohalterung für die Windschutzscheibe
14.15 Uhr: Sony DSC-QX10 Smartphone Digitalkamera
14.15 Uhr: Jabra Revo Wireless Bluetooth Kopfhörer
14.30 Uhr: Macrom Bluetooth Lautsprecher

15.00 Uhr: Wicked Chili Dual USB Fast-Port Adapter
15.00 Uhr: Logitech UltraThin Keyboard Cover für das iPad
15.15 Uhr: SanDisk 32GB Micro SD Karte Ultra Speed
15.45 Uhr: Mad Catz RAT 7 Gaming Maus

16.00 Uhr: Microsoft Office 365 + Kaspersky Internet Security 1 Jahr
16.00 Uhr: Trust Jukebar Bluetooth Lautsprecher
16.00 Uhr: Universale Autohalterung für die Windschutzscheibe
16.15 Uhr: Withings Pulse Aktivitäts- und Gesundheits-Tracker
16.15 Uhr: V7 Powerbank und Bluetooth Lautsprecher
16.30 Uhr: Elgato EyeTV DVT-T Empfänger
16.30 Uhr: Sennheiser RS 170 Digitales Funkkopfhörersystem
16.45 Uhr: Sony Stereo Bluetooth Headset

17.15 Uhr: 2 Meter langes USB-Lightning Kabel
17.15 Uhr: Netgear WiFi Range Extender
17.45 Uhr: Mad Catz MMOTE Gaming Maus

18.00 Uhr: USB Ladegerät für Smartphones (schwarz)
18.00 Uhr: Lade- & Sync-Kabel USB-Lightning 1 Meter
18.15 Uhr: Audiovox Twiek 6 Bluetooth Lautsprecher

19.00 Uhr: Jabra Move Wireless Bluetooth Kopfhörer
19.00 Uhr: Skech IPH5 Sportarmband für iPhone 5/5S
19.15 Uhr: UE Boom Bluetooth Lautsprecher
19.30 Uhr: AKG A Ultra In-Ear-Kopfhörer
19.30 Uhr: LifeProof Wasserdichte iPhone 5C Schutzhülle
19.45 Uhr: Varta Indestructible Powerpack 6000

Cyber Monday Woche

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alpha Zero

Alpha Zero ist unsere Interpretation des klassischen 2.5D-scrolling „Shoot ‘em up“. Das Spiel hat eine einheitliche Steuerung, wunderschöne Grafiken und beeindruckende Kämpfe zu bieten.

Vergiss die Joysticks. Dies ist ein Spiel, das für Touch-Eingaben gemacht wurde. Es sollte einige Deiner Anschauungen über Hardcore-Spiele auf einem mobilen Endgerät neu definieren.

Spielbesonderheiten

  • Echtes Multitouch Spiel
  • Acht einzigartige Computermonster und eine Unmenge anderer Feinde
  • Upgradebares Raumschiff (Waffen, Armierung, Schilds und mehr)
  • Voller epischer Soundtrack
  • Drei anspruchsvolle Schwierigkeitsgrade (Kadett, Ass und Elite)
  • Rang- und Bestenliste
Download @
App Store
Entwickler: Funkoi Ltd.
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday, Tag 6: Wasserdichte Hülle, Lightning-Kabel & mehr Zubehör

Zum Shopping heute das Haus nicht verlassen? Dank der zahlreichen Cyber Monday Angebote bei Amazon ist das heute kein Problem.

amazon-cyber-monday-woche

Machen wir uns nichts vor: Bei 1.400 Angeboten, die es am heutigen Samstag in den Amazon-Blitzangeboten (Amazon-Link – in Safari öffnen) gibt, sind auch viele nutzlose Sachen dabei. Wer sich allerdings die Mühe macht und sich durch die Angebote klickt, findet den einen oder anderen Schatz, der dann zu einem richtig guten Kurs angeboten wird.

Einige Beispiele haben wir auch heute wieder für euch herausgesucht. Für Action-Fans ist zum Beispiel einiges dabei: Es gibt zwei richtig gute Outdoor-Kameras von Sony und GoPro. Zudem versorgt euch LifeProof mit wasserdichten Hüllen für das iPad Air, iPhone 5 und iPhone 5s. Und am Ende des Tages gibt es mit dem Logitech UE Boom noch einen Bluetooth-Lautsprecher, der auch einen kleinen Regenschauer und Stürze aus 1-2 Metern Höhe schadlos übersteht.

  • 10:00 Uhr – Creative D100: Mobiler Bluetooth-Lautsprecher (Amazon-Link)
  • 10:15 Uhr – Belkin Ultimate: Tastatur-Case für iPad 2-4 (Amazon-Link)
  • 10:30 Uhr – Sony HDR-AS100VW: Sehr gute Action-Kamera (Amazon-Link)
  • 10:45 Uhr – DeutschlandSIM: Allnet-Flat mit 1 GB LTE (Amazon-Link)
  • 12:00 Uhr – TP-Link M5350: Mobiler Router (Amazon-Link)
  • 13:00 Uhr – Jabra Solemate Mini: Bluetooth-Lautsprecher (Amazon-Link)
  • 13:00 Uhr – LifeProof fré: Wasserdichte Hülle für iPad Air (Amazon-Link)
  • 14:15 Uhr – Sony DSC-QX10: Kamera-Aufsatz für das iPhone (Amazon-Link)
  • 15:00 Uhr – Logitech Ultrathin: Tastatur für das iPad Air (Amazon-Link)
  • 15:15 Uhr – GoPro Hero3 White: Sehr gute Action-Kamera (Amazon-Link)
  • 16:15 Uhr – Withings Pulse Ox: Fitness-Tracker mit Extras (Amazon-Link)
  • 16:30 Uhr – Elgato EyeTV: TV-Stick für Lightning-Anschluss (Amazon-Link)
  • 17:15 Uhr – Sony HDR-CX240 HD Flash Camcorder – Filmt in Full HD (Amazon-Link)
  • 17:15 Uhr – Lade- & Sync-Kabel (2 Meter, weiss) – Lightning-Kabel (Amazon-Link)
  • 18:00 Uhr – USB Ladegerät (1000 mAh) – Ladestecker für Smartphones (Amazon-Link)
  • 18:00 Uhr – Lade- & Sync-Kabel (1 Meter, schwarz) – Lightning-Kabel (Amazon-Link)
  • 18:45 Uhr – Wicked Chili Beachbag für Apple iPhone 6 – Perfekt für den Strand (Amazon-Link)
  • 19:15 Uhr – Logitech UE Boom: Robuster Bluetooth-Lautsprecher (Amazon-Link)
  • 19:30 Uhr – LifeProof fré: Wasserdichte Hülle für iPhone 5 & 5s (Amazon-Link)

Der Artikel Cyber Monday, Tag 6: Wasserdichte Hülle, Lightning-Kabel & mehr Zubehör erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blaupausen aufgetaucht: Gerüchte-Futter für das iPad Air Plus

Ob das wohl bald anstehende und immer mehr an Form annehmende Jumbo-Tablet von Apple wirklich "iPad Air Plus" heißt oder doch auf "iPad Pro" hört, müssen wir uns in wenigen Monaten noch einmal fragen. Denn wie das japanische Magazin Mac Fan und die Seite MacOtakora im Einvernehmen berichten soll bereits im April bis Juni ein 12,2 Zoll großes iPad an den Start gehen.

1417217800 Blaupausen aufgetaucht: Gerüchte Futter für das iPad Air Plus

Die Entwürfe stehen hinter den Kulissen schon sehr lange, jetzt aber sollen sie über Umwege den Japanern zugespielt worden sein. Echtheit vorausgesetzt würde das Tablet, das wahrscheinlich mit OS X statt einem iOS daher kommen könnte, die Maße 305,31mm x 220,8mm x 7mm annehmen. Apples Produktpalette würde sich mit den 12,2" – auch 12,9" wurden schon spekuliert – um eine weitere Displaygröße erweitern und so zunehmend fragmentieren.

Das iPad Air Plus soll mit einem A9-Prozessor ausgestattet werden und zeitgleich mit einem iPad mini 4 auf der Bühne erscheinen. Angeblich peilt Apple die WWDC oder ein Special-Event vorher an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday Woche: Die Angebote am heutigen Samstag

Amazons "Cyber Monday Woche" geht auch am Wochenende weiter. Dabei gibt es jeden Tag im Viertelstundentakt neue Angebote ausgewählter Artikel zu teils drastisch reduzierten Preisen. Allerdings sollte man sich dabei durchaus beeilen, denn die Angebote gelten immer nur solange der Vorrat reicht. Die GoPro-Kameras waren beispielsweise in den vergangenen Tagen jeweils bereits nach weniger als 30 Sekunden vergriffen (kleiner Tipp: Auch heute gibt es um 15:15 wieder die GoPro Actionkamera Hero3). Traditionell befinden sich unter den Angeboten auch jede Menge Artikel, die sich rund um das Apple-Universum drehen. Wie angekündigt werde ich die Aktion diese Woche dahingehend begleiten, indem ich jeweils in einem morgendlichen Artikel auf die aus meiner Sicht interessantesten Artikel und ihre Startzeit hinweise. Solltet ihr Interesse an einem Artikel haben, freue ich mich natürlich über einen Kauf über meinen Affiliate-Link. Die aktuellen Preise gibt Amazon jeweils erst zu Beginn des Angebots bekannt. Hier sind die Angebote für den heutigen Samstag:

Mobiles Aufladen:

Connected Health:

Auto-Zubehör für iPhone und iPad:

iPhone- und iPad-Zubehör:

Mac-Zubehör:

Lautsprecher und Kopfhörer:

Weitere interessante Angebote:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wondershare AllMyMusic 50% off today

Wondershare AllMyMusic

With Wondershare's AllMyMusic, an unlimited supply of free music is just a click away.

Want to listen to your favorite songs, radio programs and audio from video anytime and without needing an Internet connection? Just record your favorite streaming audio with a polished Mac audio recorder, Wondershare AllMyMusic for Mac. Wondershare AllMyMusic for Mac is the best ever Mac Audio Recorder, giving you the ability to record any online music and radio programs with 1:1 quality in a single click.

Note: AllMyMusic for Mac complies with all copyright laws and is 100% legal to use.

Automatically Detect Streaming Media

Open your Web browser and access the audio stream you want to record. Now hit the Record button without leaving the page. Press Play in the browser and your job is done, as the Audio Recorder for Mac uses a virtual sound card to record any audio played through your computer's sound card, preserving 100% of the original audio quality.

Expect Lossless Quality

Whatever it is, as long as you can hear online, you could record it in 1:1 quality on Mac Audio Recorder . With the freedom to take your favorite shows on the go without worrying about waiting for endless buffering, the Audio Recorder for Mac OS X helps cut the Internet cord loose from your life.

Intelligently Get Music Info

When you begin to record an audio stream, AllMyMusic for Mac can retrieve the details of the recording like artist, album and genre automatically, thanks to ID3 search powered by Gracenote®. You can also select to edit each tag.

Tested and Proven on Top Sites

Wondershare AllMyMusic for Mac has been tested and has recorded seamlessly and with 1:1 quality from over 500 radio stations and online music sites, including many notable streaming music sites such as:: YouTube, Pandora, Napster, Spotify, GUBA, NPC, MySpace, archive.org, BBC Radio Audio, iTunes Radio, RTVE, Sirius Radio, Radio Blog Club, XM Radio Online, AOL Music, etc.



More information

You have less than 1 day to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The iPhone 6 CS Slim Armor Bundle for $35

Ultra-Protective Case, GLAS.tR Screen Guard, LCD Cleaner + Free US Shipping
Expires December 29, 2014 23:59 PST
Buy now and get 58% off


KEEP YOUR IPHONE 6 SAFE & SOUND

Give your shiny new iPhone 6 the care it deserves with Spigen's Slim Armor CS bundle. It all starts with the case: the Slim Armor CS hard case in gunmetal uses Air Cushion Technology to provide shock absorption and maximum protection, while maintaining its slim iPhone 6 figure (even complementing its smooth curves). Then comes the The GLAS.tR SLIM™ screen protector, uniquely manufactured with reinforced tempered glass, so silky smooth that you won't even know it's there. Prevent chips and scratches without sacrificing even a smidgen of screen sensitivity with this top-notch screen guard. The final touch is the LCD Cleaner Set, specially formulated to safely and effectively keep your screen squeaky clean. Even pull out those obnoxious bubbles with the included handy screen squeegee.

WHY YOU'LL LOVE IT

Not only will Slim Armor CS keep your phone out of harm's way, the case doubles as a wallet, housing up to 2 credit cards or IDs. All of these gadgets and gizmos don't equal big and bulky, the case is as slim as its name suggests.

TOP FEATURES

    Matte/glossy TPU + matte polycarbonate for dual layer protection Advanced shock absorption technology: web pattern TPU case
 Drop protection with air cushion corners
 0.6mm lip for optimal screen protection
 Slim, lightweight and form-fitted
 Raised rear TPU for back panel protection
 Vertical sliding compartment for card storage

WHAT YOU'LL NEED

The case and screen protector fit the iPhone 6 only.

PRODUCT SPECS

    Weight: 11 oz.

IN THE BOX

    1 Slim Armor CS Case [gunmetal] 1 GLAS.tR Slim Screen Protector 1 LCD Cleaner Kit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The MiP Smartphone-Controlled Robot for $90

Use Your Phone To Drive & Play Games With This Gesture-Sensing, Balancing Robot + Free Shipping
Expires December 29, 2014 23:59 PST
Buy now and get 10% off




YOUR NEW ROBOT FRIEND

Meet MiP, a fun and futuristic robot that you easily control with your smartphone. MiP is amazing. Not only can you control it using the intuitive (and free) MiP mobile app, but it also responds to motions and can detect objects blocking its path using innovative 'Gesturesense' technology. So what exactly can MiP do? Great question. In addition to its immersive personality and ability to balance atop some unique duel wheels, MiP has 7 distinct modes: MiP, tracking, dance, roam, tricks, cage and stack. You can creatively explore them all for limitless fun.

WHY YOU'LL LOVE IT

You'll love the MiP because the MiP will love you. Show it some praise and it will be your new best friend, but watch out - if you push MiP down, you're in for one angry robot.

TOP FEATURES

    Control with an easy-to-use mobile app Direct MiP using gestures Explore one of MiP's 7 unique modes Get to know MiP's endearing personality Watch it balances on unique duel wheels

WHAT YOU'LL NEED

    Works with most Android & iOS smartphone + tablets For a full list of compatible devices, click here

THE PROOF

Featured in:

PRODUCT SPECS

    Batteries: 4 AAA batteries (not included) Battery life: 4-6 hours with moderate usage & up to 1-2 days with very low usage Dimensions: 6.75" L x 5" W x 10.25" H or 17.2cm L x 12.7cm W x 26cm H Weight: 1.33 Lbs or .6 kg Speed: Up to 0.14 m/s or 0.3 mph on a flat smooth surface

IN THE BOX

    1 MiP Robot
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Picture Mails · E-Mail Grußkarten für Geburtstage, Glückwünsche und Foto-Grüße

Bezaubernde Grußkarten ganz einfach per Mail vom iPad versenden. Mit Picture Mails machst du aus deinen Fotos ganz persönliche Grußkarten per Mail. Einfach deine Fotos in liebevoll gestalteten Kartenmotiven einfügen und direkt von deinem iPad versenden!

Highlights:
- Drei Grußkarten gratis
- Fast 500 weitere Grußkarten In-App verfügbar
- zahlreiche Fotofilter-Effekte
- Grußkarte von deiner eigenen E-Mail Adresse versenden

Picture Mails enthält drei Grußkarten gratis! Wähle deine Favoriten aus fast 500 Motiven und verschicke sie als Mail, so oft du willst. Jede weitere Grußkarten bekommst du einfach In-App – einzeln oder mehrere Grußkarten im Pack.

So findest du die perfekte Vorlage:
- Wähle eine Vorlage nach Schlagwörtern
- Finde passende Designs für Ereignisse, Feiertagen und mehr
- Finde die perfekte Vorlage für jeden Anlass einfach per Suchoption

Witzige, bezaubernde und beeindruckende Grußkarten mit deinen Fotos:
- Wähle aus den Fotos auf deinem iPad ein Lieblingsmotiv
- Mache mit der Kamera deines iPads einen Schnappschuss
- Viele Vorlagen bieten witzige Rahmen und Fotomasken
- Drehe und skaliere dein Foto, um es in Szene zu setzen
- Wähle einen Filter, um Fotoeffekte anzuwenden

Du hast bereits eine Stationery Pack Grußkartensammlung auf dem Mac? Mit Picture Mails kannst du alle Stationery Vorlagen vom Mac auch auf dem iPad nutzen (außer Team & Business Communication und Stationery Business Editon).

Und das Beste: Du verschickst jede Grußkarte über dein eigenes Mail-Konto. Du brauchst lediglich dein Mail-Konto angeben, um damit deine Picture Mails zu verschicken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac per Touch ID entsperren: FingerKey für iPhone und iPad macht’s möglich

Wer gerne seinen Mac per Touch ID freigeben will, anstatt regelmäßig sein Passwort am Lockscreen einzugeben, der bekommt jetzt durch die App FingerKey für iPhone und iPad die Möglichkeit dazu. Apple hat zuletzt die Nutzung von Touch ID in Apps von Drittanbietern freigegeben, nachdem das Feature bei seiner Einführung mit dem iPhone 5s im vergangenen Jahr zunächst einzig zum Entsperren des iPhones diente und zum Autorisieren von Käufen via iTunes. Nun kann man Apps via Dropbox, 1Password und Co. ebenfalls entsperren und weil Entwickler Leandro Luizari sich die Mühe gemacht hat, die Funktion zu implementieren. FingerKey kostet derzeit 1,79 Euro (...). Weiterlesen!

The post Mac per Touch ID entsperren: FingerKey für iPhone und iPad macht’s möglich appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Today’s App Store Game Deals

Here are some Mac App Store game deals going on right now.
Prices are subject to change at any time.

RollerCoasterTycoon 3 Platinum for $9.99 (50% off) –

Civilization V: Campaign Edition for $9.99 (67% off) –

Borderlands 2 for $9.99 (50% off) –

Civilization: Beyond Earth for $36.99 (25% off) –

Total War: SHOGUN 2 Collection for $29.99 (40% off) –

Castle of Illusion Starring Mickey Mouse for $6.99 (53% off) –

Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast for $4.99 (50% off) –

Napoleon: Total War – Gold Edition for $14.99 (50% off) –

BioShock for $9.99 (50% off) –

Sid Meier’s Pirates! for $4.99 (75% off) –

Tropico 3: Gold Edition for $6.99 (53% off) –

Deus Ex: Human Revolution – Ultimate Edition for $9.99 (50% off) –

Nanosaur 2 for $9.99 (50% off) –

Bugdom 2 for $9.99 (33% off) –

Otto Matic for $9.99 (50% off) –

The Island: Castaway 2 for $1.99 (71% off) –

Tropico 5 for $29.99 (25% off) –

Metal Gear Rising – Revengeance for $14.99 (50% off) –

RealMyst: Masterpiece Edition for $8.99 (50% off) –

Amnesia: The Dark Descent for $3.99 (80% off) –

W.E.L.D.E.R. for $0.99 (67% off) –

Spirits for $0.99 (90% off) –

Worms Special Edition for $4.99 (50% off) –

Cover Orange for $1.99 (60% off) –

*Purchase Supports Mac App Deals

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: