Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 607.048 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Musik
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Fotografie
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Finanzen
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Spiele
10.
Musik

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Unterhaltung
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Dienstprogramme
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Unterhaltung
7.
Soziale Netze
8.
Musik
9.
Sonstiges
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Liebesgeschichten
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Action & Abenteuer

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Liebesgeschichten
9.
Liebesgeschichten
10.
Familie & Kinder

Songs

1.
ZAYN & Taylor Swift
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Alessia Cara
5.
Rag'n'Bone Man
6.
Stereoact
7.
Max Giesinger
8.
The Weeknd
9.
Disturbed
10.
Robbie Williams

Alben

1.
Kollegah
2.
Various Artists
3.
Helene Fischer
4.
J. Cole
5.
The Rolling Stones
6.
Die drei ???
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Various Artists
10.
KC Rebell

Hörbücher

1.
Timothy Stahl
2.
Rita Falk
3.
Sebastian Fitzek
4.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
5.
David Hewson & A. J. Hartley
6.
Andreas Gruber
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Matthew Costello & Neil Richards
Stand: 19:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

122 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

22. November 2014

Blackberry Rio als Touchscreen Smartphone für 2015 geplant

BlackBerry Logo

Nach dem Blackberry Passport will der kanadische Konzern im kommenden Jahr mit dem Rio anscheinend wieder auf ein Touchscreen Smartphone setzen.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Watch-SDK verrät neue Details zur smarten Uhr

Apple hat gestern eine Betaversion von Xcode 6.2 veröffentlicht, die erstmals auch das SDK (Software-Development-Kit) für die neue Apple Watch bereithält. Teilnehmern des iOS-Entwicklerprogramms von Apple ist es damit nun erstmals möglich, Apps für die im nächsten Jahr erscheinende Smart-Watch zu entwickeln. Unweigerlich dringen damit nun auch Informationen und Details zur Apple Watch ans Tageslicht, die Apple selbst bisher noch gar nicht verraten hat....

Apple-Watch-SDK verrät neue Details zur smarten Uhr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iAd: Offizielle Erweiterung des Portfolios

Apple iAd: Offizielle Erweiterung des Portfolios auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

Dass sich mit Werbung viel Geld verdienen lässt, ist definitiv keine Überraschung, weshalb es auch nicht verwunderlich ist, dass Google und Apple ihren Fokus auf mobile Werbung gelegt haben, die in Zeiten von Smartphones und Tablets eine wichtige Rolle im Werbemarkt spielen wird. Durch einen Leak eines Werbepartners wurde bereits vor ein paar Tagen öffentlich, dass Apple iAd eine Erweiterung erhalten wird, mittlerweile hat sich Apple auch offiziell zu Wort gemeldet und bestätigt, dass eine Erweiterung des mobilen Werbenetzwerks vorgenommen wurde.

Apple iAd: Externe Werbedienstleister mit Zugriff

Die Erweiterung von Apple iAd sieht dabei vor, dass künftig auch externe Werbedienstleister mit ihren Plattformen Werbung via iAd schalten können. Wer also bereits als Werbekunde auf einen Dienstleister setzt, gleichzeitig aber auch bei Apple iAd vertreten sein möchte, kann in Zukunft einfach eine automatische Werbeschaltung via iAd vornehmen, die über den bisherigen Dienstleister gesteuert wird.

Apple hat diverse Partnerschaften zu diesem Zweck abgeschlossen, unter anderem mit Accordant Media, Adelphic, AdRoll, GET IT Mobile, MediaMath und The Trade Desk. Die Erweiterung hat Apple selbst durch eine Anpassung der API vorgenommen, um künftig noch mehr Kunden ansprechen, und den eigenen Stellenwert im mobilen Anzeigenmarkt steigern zu können.

Apple iAd in über 100 Ländern weltweit vertreten

Doch damit nicht genug, nachdem Apple bereits im Oktober dieses Jahres auf 95 Länder mit Zugriff auf Apple iAd gekommen ist, sind es mittlerweile über 100 Länder. Genauer gesagt steht iAd in 102 Ländern der Welt zur Verfügung, neu hinzugekommen sind Chile, Ecuador, Grenada, Indien, Kolumbien, Trinidad und Tobago sowie die Türkei – kurz vor dem Jahreswechsel gibt es also gleich zwei gute Neuigkeiten für Apple in Bezug auf iAd zu vermelden.

Der Beitrag Apple iAd: Offizielle Erweiterung des Portfolios erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Autodesk SketchBook

Autodesk SketchBook® ist für passionierte Zeichner und Künstler gedacht und ein wichtiges Hilfsmittel für Digitalkünstler aller Zielgruppen. Eine benutzerfreundliche und anpassbare Benutzeroberfläche macht den Zugriff auf Werkzeuge einfach, sodass Künstler immer bequemen Zugriff auf die Leistung und Flexibilität einer digitales Werkzeugs haben, aber nach wie vor natürlich zeichnen können. SketchBook kann jetzt kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Installieren Sie die App, um das Potenzial von SketchBook zu erleben, und lassen Sie Ihrer Kreativität noch heute freien Lauf.

Beim ersten Mal bietet SketchBook drei mögliche Mitgliedschaftsebenen; Künstler können somit den für sie richtigen Plan wählen:

• Starter: Beginnen Sie mit Kernfunktionen und dem natürlichen Zeichenerlebnis von SketchBook – kostenlos.
• Essentials: Sie erhalten Zugriff auf neue Funktion wie z. B. Symmetrie-Werkzeuge, Ebeneneinstellungen und anpassbare Pinsel. Erstellen Sie einfach ein kostenloses Sketchbook-Konto und melden Sie sich an.
• Pro: SketchBook Pro-Mitglieder entsperren leistungsstarke Werkzeuge wie z. B. Perspektiven-Hilfslinien, Daumenkinoanimationen, erweiterte Anpassungsoptionen und vieles mehr für gerade mal 24,99 USD/Jahr oder 2,99 USD/Monat.

Es folgen einige zusätzliche Informationen zur Mitgliedschaft:
• Die Zahlung erfolgt bei Bestätigung des Kaufs über Ihr iTunes-Konto.
• Die Mitgliedschaft wird automatisch erneuert, sofern die automatische Erneuerung nicht spätestens 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Zeitraums ausgeschaltet wird.
• Ihr Konto wird bei Erneuerung binnen 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Zeitraums belastet. Die Kosten für die Erneuerung betragen US$ 24.99/Jahr bzw. US$ 2.99/Monat.
• Die Mitgliedschaft kann durch den Benutzer verwaltet werden, wobei sich die automatische Erneuerung nach dem Kauf in Ihren Kontoeinstellungen ausschalten lässt.
• Während des laufenden Mitgliedschaftszeitraums ist keine Stornierung der aktuellen Mitgliedschaft möglich.
• Die Autodesk Datenschutzerklärung befindet sich unter http://www.autodesk.com/privacy, und die Autodesk Softwarelizenzvereinbarungen befinden sich unter http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/index?siteID=123112id=10235425.

Funktionen:

•Übersichtliche, klare Benutzeroberfläche
•Ebeneneinstellungen unterstützen bis zu 3 Layer für eine verbesserte Kontrolle über Ihre Zeichnungen und Skizzen
•Umfassende Steuerung des Farbspektrums mit Farbmustern aus der Copic-Farbenbibliothek
•Andere Arbeitsablaufverbesserungen, einschließlich Auswahl, Umpositionierung der Symmetrieachse, automatisches Speichern und mehr

Erweiterte Funktionen für SketchBook Pro-Mitglieder:

•Umfangreiche Pinselbibliothek mit über 100 voreingestellten Bleistiften, Stiften, Markern und Pinseln
•Anpassbare Pinsel zur Kontrolle über jedes Detail Ihrer Grafiken
•Die umfassende Kontrolle über Layer dank Layergruppierungen, Transformationen mehrerer Layer und Layerverschmelzungsmodi gestaltet die vollständige oder teilweise Bearbeitung, Transformation und Auswahl von Bildern einfacher als je zuvor
•Perspektiven-Hilfslinien mit Einpunkt-, Zweipunkt-, Dreipunktmodi und Fischauge
•Daumenkino-Modus mit Animationszeitstrahl erweckt Ihre Entwürfe zum Leben
•Mithilfe der Werkzeuge zum Transformieren und Verzerren ist die Bearbeitung Ihrer Bilder so leicht wie noch nie
•Dynamisches Füllen mit festen, linearen und radialen Verläufen für eine vollständige Kontrolle
•Erweiterte Werkzeuge wie die dynamische Symmetrie, steter Pinselstrich, Zeichnungsmodus und Bildbearbeitung

Einzigartige Funktionen für die Mac App Store-Version:

•Speichern Sie Dateien direkt in iCloud, sodass Sie über iOS-Versionen von SketchBook Zugriff auf Ansichtsbereiche haben.
•Erwerben und verwalten Sie Ihre SketchBook-Mitgliedschaft im Mac App Store.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Xiaomi will Apple und Samsung innerhalb von 10 Jahren überholen

xiaomi-mi2

Bis vor wenigen Monaten hat der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi noch eher ein Schattendasein geführt. Doch die Verkaufszahlen der letzten Quartale sind beeindruckend, denn immerhin konnte der Konzern schon Huawei und LG überholen und liegt mit 18 Mio. verkauften Einheiten im dritten Quartal 2014 und einem globalen Marktanteil von 5,6 Prozent auf dem dritten Platz hinter Apple und Samsung.

xiaomi-global

Hauptabsatzmarkt von Xiaomi ist natürlich die chinesische Heimat, wo das Unternehmen auch schon die Marktführerschaft übernommen hat. Unternehmenschef Lei Jun hat offenbar hoch gesteckte Ziele und auf der World Internet Conference im chinesischen Wuzhen angekündigt, dass man innerhalb der nächste fünf bis zehn Jahre an Apple und Samsung vorbeiziehen will. Um dieses Ziel zu erreichen, ist Xiaomi im vergangenen Juli in den indischen Markt eingestiegen, dem zweitbevölkerungsreichsten Land der Welt. Hier will der Smartphone-Hersteller innerhalb von zwei Jahren an die Spitze gelangen. Weitere Zukunftsmärkte sollen die Philippinen, Indonesien und Brasilien sein.

Apple gibt sich gelassen
Der ebenfalls auf dieser Konferenz vertretene Chef-Justitiar von Apple, Bruce Sewell, gibt sich gelassen: “Es ist leicht anzukündigen, aber schwer zu erreichen”, meint Sewell. Außerdem gebe es mehrere gute, konkurrenzfähige Smartphones in China. Wir werden sehen, ob die Gelassenheit von Dauer ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay: Square Reader bekommt Unterstützung ab 2015

Apple Pay: Square Reader bekommt Unterstützung ab 2015 auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

In diesem Jahr hat Apple einige Produkte an den Start gebracht, die den Erfolg für die kommenden ein, zwei Jahre sicherstellen sollen (die neuen iPhones und iPads beispielsweise), in Addition dazu aber auch zwei Produkte bzw. Services, die vor allem langfristig Erfolge einfahren sollen. Zum einen die Apple Watch, die das Segment der Wearables für Apple öffnet und zum anderen Apple Pay, den ersten Dienst für mobile Zahlungen des kalifornischen Herstellers, der von Experten mit sehr guten Zukunftsaussichten bedacht worden ist.

Apple Pay: Square mit Partnerschaft

Schon nach wenigen Wochen der Verfügbarkeit konnte Apple Pay diverse Erfolge in den USA erzielen, mehrere Shops und Ketten haben bereits einen erheblichen Anstieg an mobilen Zahlungen vernommen, darunter auch McDonald’s. Nun gibt es von einem weiteren Anbieter für mobile Zahlungen, Square (das von Twitter-Gründer Jack Dorsey gegründet wurde), ebenfalls gute Nachrichten für Apple Pay zu vermelden.

Bisher waren Experten davon ausgegangen, dass Square auf die Integration von Apple Pay verzichten wird, da es sich um Konkurrenten handelt. Bei Square hat man sich aber dazu entschieden, nicht als Konkurrent von Apple Pay anzutreten, sondern quasi als Partner – aus diesem Grund wird es für Square-Kunden ab 2015 möglich sein, Apple Pay für mobile Zahlungen via Square zu verwenden.

Mehr und mehr Shops setzen auf Apple Pay

Dazu wird Square eine neue Variante seines Square Readers – die Hardware wird dazu benötigt, um eine Kreditkarte- oder EC-Karte durch den Reader zu ziehen, um eine mobile Zahlung durchzuführen – mit NFC-Chip veröffentlichen. Dank des NFC-Supports wird es dann auch möglich sein, die Zahlungen via Square über die Plattform von Apple Pay vorzunehmen. Dadurch winken Apple einige Neukunden für den eigenen Dienst für mobile Zahlungen.

Der Beitrag Apple Pay: Square Reader bekommt Unterstützung ab 2015 erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Große Worte: Xiaomi-CEO sieht sein Unternehmen in 10 Jahren als größten Smartphone-Hersteller

Der Elektronikhersteller Xiaomi, der von vielen zynisch als das chinesische Apple bezeichnet wird, hat einen beachtlichen Start am Smartphone-Markt hingelegt. Vor drei Jahren hat das junge Unternehmen, dessen Geräte vor allem in Schwellenländern erhältlich sind, mit dem Mi1 sein erstes Mobiltelefon präsentiert, mittlerweile ist Xiaomi hinter Samsung und Apple zum drittgrößten Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen. Diesen Siegeszug will CEO Lei Jun in den nächsten Jahren fortsetzen. „Wir...

Große Worte: Xiaomi-CEO sieht sein Unternehmen in 10 Jahren als größten Smartphone-Hersteller
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Semi-Restore für iOS 8.1: Wiederherstellung ohne iOS 8.1.1 / iOS 8.2 Update!

Semi-Restore für iOS 8.1: Wiederherstellung ohne iOS 8.1.1 / iOS 8.2 Update! auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

Mit iOS 8.1.1 ist kein Jailbreak mehr möglich. Semi-Restore für iOS 8.1 ermöglicht eine “Wiederherstellung” des iPhone, iPad oder iPod touch unter iOS 8.1 auch NACHDEM Apple die Signierung von iOS 8.1 gestoppt hat. Nach einem Semi-Restore von iOS 8.1 steht Euch ein “sauberes” iOS 8.1 zur Verfügung.

Ein Downgrade auf iOS 8.1 bzw. eine Wiederherstellung mit iOS 8.1 um den Jailbreak zu behalten ist nur solange möglich, solange Apple noch iOS 8.1 signiert – zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels signiert (sonderbarerweise) Apple noch iOS 8.1, aktuell ist also noch ein Downgrade bzw. eine Wiederherstellung mit iTunes möglich! Wer nach dem Ende der Signierung eine Wiederherstellung durchführen möchte um sein iPhone, iPad oder iPod touch wieder frei von irgendwelchen Tweaks, Hacks und eigenen Modifikationen zu machen: Semi-Restore könnte helfen! Allerdings kann Semi-Restore für iOS 8.1 bei einem kaputten Datei-System auch nicht weiterhelfen.

Natürlich erfolgt eine Wiederherstellung mit Semi-Restore auf iOS 8.1 auf eigene Verantwortung. Semi-Restore ist verfügbar für Windows (ab Windows XP SP3) und Linux – Semi-Restore für Mac ist leider nicht zum Download bereit. CoolStar erklärt den aktuellen Status so:

80%: Windows & Linux versions released.
Work on OS X complete for iOS 7, need to update for iOS 8.1 and then need an OS X system to build it on.

Wer Semi-Restore nicht kennt sollte sich vor dem Download und der Durchführung UNBEDINGT den Text auf der Webseite durchlesen. Mehr dazu direkt bei semi-restore.com

Der Beitrag Semi-Restore für iOS 8.1: Wiederherstellung ohne iOS 8.1.1 / iOS 8.2 Update! erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPano: Beeindruckende Panorama-App erreicht das iPhone

Im Juli zählte AirPano Travel Book zu unseren Favoriten des Monats. Ab sofort ist die App auch für das iPhone erhältlich.

AirPano Travel Book 1 AirPano Travel Book 3 AirPano Travel Book 4 AirPano Travel Book 2

Freunde von beeindruckenden Fotografien sollten sich diese App nicht entgehen lassen. Die seit fast drei Monaten 3,59 Euro teure Applikation AirPano Travel Book (App Store-Link) war bislang nur für das iPad erhältlich. Mit dem Update auf Version 2.0 hat sich das geändert: Die Entwickler haben AirPano Travel Book zur Universal-App gemacht, sie lässt sich nun auch auf dem iPhone nutzen. Im Mittelpunkt stehen weiterhin 45 beeindruckende 360-Grad-Aufnahmen aus der ganzen Welt, die man einfach gesehen haben muss.

Das Staunen fängt aber bereits im Menü der App an: Statt durch langweilige Listen zu scrollen, wischt man in einem 3D-Aufklappbuch, das allein schon den Eintrittspreis wert ist. Auf jeder der neun Seiten verstecken sich jeweils fünf Panorama-Bilder, aufgenommen aus der Panorama-Perspektive.

New York, Paris, Cheops & Taj Mahal

So kann man zum Beispiel Großstädte wie New York oder Paris entdecken, einen Blick auf Weltwunder wie die Cheops-Pyramiden oder den Taj Mahal werfen, unberührte Natur bestaunen oder spektakuläre Bergtouren unternehmen. Die Steuerung ist dabei denkbar einfach: Hat man ein Panorama geöffnet, kann man entweder mit dem Finger über das Bild wischen oder den Gyroskop-Sensor aktivieren und sich mit dem iPad durch das Bild bewegen.

Die 360-Grad-Aufnahmen in AirPano Travel Book sind wirklich sehr professionell und wurden mit Helikoptern, kleinen Flugzeugen, Heißluftballonen oder auch ferngesteuerten Drohnen aufgenommen. Übergänge oder Verläufe kann man auf den hochauflösenden Fotos nicht erkennen.

Falls ihr euch nicht vorstellen könnt, was es in der App zu entdecken gibt, empfehlen wir euch ein Blick auf das folgende Video. Das haben wir bereits vor einiger Zeit mit dem iPad aufgenommen, auf dem iPhone sieht AirPano Travel Book natürlich genau so gut aus.

Der Artikel AirPano: Beeindruckende Panorama-App erreicht das iPhone erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Finger Block

Es ist ein sehr herausforderndes, rätselhaftes Physik Spiel.

Im Spiel ziehen Sie den Block mit Ihrem Finger.

Sie sollten die Zielblöcke zu der Zielposition zu platzieren.

FEATURES:
– Retina-Grafiken
– Universal für iPad und iPhone
– Zwei Themen Level Packs
– 48 Levels Herausforderung
– Zwei Spielmodi
– Weltweite Bestenlisten

Download @
App Store
Entwickler: Qiao Jin
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Affen sind los: MythBusters vs. Corning Gorillas

Die Affen sind los: MythBusters vs. Corning Gorillas auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

MythBusters oder süße Gorilla-Affen? Ob sich Apple beim iPhone 6S, iPhone 6S Plus oder iPhone 7 für Cornings Gorilla Glass oder “eigenes” Saphirglas entscheidet wird die Zukunft zeigen. Das neue Gorilla Glass 4 würde sich zumindest für einen Einsatz im nächstjährigen iPhone 6s auf alle Fälle eignen und das hier bereits gezeigte Video lässt uns erahnen, wie stark das neue Gorilla Glass 4 ist. Wir möchten am heutigen Samstag Abend jedoch einem Lese- bzw. Anschautipp von Alex folgen und Euch einerseits die beiden MythBusters Adam und Jamie im “The Glass Age” im Video präsentieren wollen natürlich auch die süßen Gorillas nicht vergessen um das “neue Gorilla Glass 4″ vorzustellen. Viel Spaß beim Anschauen.

MythBusters in “The Glass Age”

Süsse Gorillas werben für Gorilla Glass 4

Ob sich Apple erneut für Gorilla Glass statt Saphirglas entscheidet werden wir wohl erst im Oktober 2015 bestätigt bekommen.

Der Beitrag Die Affen sind los: MythBusters vs. Corning Gorillas erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rhythm Pad (Schlagzeug/Drum-Pad)

Spielen Sie Schlagzeug mit diesem leicht zu bedienenden Drum-Pad. Die App bietet Ihnen ein breit gefächertes Angebot an qualitativ hochwertigen Schlagzeugfunktionen. Verbinden Sie einfach Ihr iPod/iPhone/iPad mit Lautsprechern und fangen Sie an, mit Ihrer Band zu spielen. Sie können auch zu den Liedern in Ihrer iPod-Bibliothek spielen. Rhythm Pad ist von Musikern für Musiker entwickelt worden. Laden Sie sich heute die beste Schlagzeug-App für iOS-Geräte herunter!

Zu den erstklassigen Features zählen:

- eine realistische offene und geschlossene Hi-Hats-Funktion
- ‘Smart Levels': Pads erklingen in der Mitte lauter
- ein optimiertes Layout für die höchstmögliche Spielbarkeit auf iOS-Geräten
- hochwertige Stereoklänge mit maximaler Polyphonie, die ein realistisches Gefühl verleihen
- eine Option, um die Level einzelner Pads anzupassen

Im Paket sind enthalten:

- Real
- Real (with Ride)
- Real (with Rimshot)
- Real (Pop Kit)
- Dance/Club
- Chemical
- Hip-Hop
- Percussion
- Rock Kit
- Trip-Hop
- Classic Rock
- Funk Kit

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erhält Patent auf durchsichtiges Augmented Reality Display

Apple hat vor wenigen Tagen ein neues Patent erhalten, diesmal auf ein Konzept für Augmented Reality Displays, mit denen der Nutzer reelle Dinge in Kombination mit virtuellen Bildern, Objekten und Texten betrachten kann.

ar patent 1

Die von der US-Patentbehörde ausgestellte Schrift heißt ganz simpel “Transparentes elektronisches Gerät”. Es umfasst einen Bildschirm, bestehend aus mehreren Displayschichten, die eine Überlagerung von Realität und Virtualität ermöglichen. Er besteht aus aktiven und passiven Displays.

Die virtuelle Schicht kann über Touch-Gesten gesteuert werden, der Nutzer kann also mit den virtuellen Objekten interagieren. Eine “schwarze Maske” sorgt dafür, dass die integrierten elektronischen Komponenten von der Sicht des Nutzers verborgen werden. Gleichzeitig muss der Betrachter von einer Seite durch den Bildschirm hindurchsehen können.

ar patent 2

Mit dieser Erfindung bewegt sich Apple auf dem Feld der Augmented Reality. Anwendungsbeispiele werden auch gegeben. Man stelle sich etwa einen Museumsbesucher vor, der mit seinem Augmented Reality Display-Gerät ein Museum betritt, durch den Schirm auf ein Gemälde schaut und gleichzeitig auf eben diesem Display Informationen über das Kunstwerk angezeigt bekommt.

Ein zweites Beispiel ist ein Reisebus, der auf seinen Fensterscheiben Informationen zu den Gegenden oder Gebäuden anzeigt, an denen der Bus gerade vorbei fährt.

Dieses futuristische Patent wurde schon Anfang 2010 beantragt. Es erhielt nun die Nummer 8890771 und nennt Aleksandar Pance als Erfinder. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten günstiger bei Hit, Penny, Lidl, Post & Saturn

Wir müssen uns noch mal kurz zu iTunes-Karten melden. Es gibt noch mehr Angebote, daher erweitern wir unsere Vormittags-Meldung gern.

Update 17.43 Uhr:

Penny mischt ab Montag, 24.11., bis Samstag, 29.11., mit: 25-Euro-Karten für 20 Euro (danke, Patrick Z., auch für die Prospekt-Ansicht)

Penny 24 11 2014 D

Auch in den HIT-Märkten gibt es vom 24. bis 29. November 20 Prozent auf iTunes-Karten. Die Märkte findet Ihr in diesen Städten: München, Köln, Frankfurt, Leipzig, Bonn, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Mönchengladbach, Aachen, Leverkusen, Offenbach, Koblenz, Hildesheim, Schwerin und Lüdenscheid. Danke an Anni, auch für diesen Screenshot unten.

Unsere Meldung von heute früh:

Saturn bietet in Österreich nämlich bis Ende des Monats 20 Prozent Rabatt auf alle 25 Euro-Karten an. Ihr bezahlt also nur 20 Euro, erhaltet aber 25 Euro Guthaben. Die Aktion gilt ab sofort und bis zum 30. November. Weitere iTunes-Karten Deals hier für Deutschland und die Schweiz.

Und heute noch zu REWE…

PS: Wer es heute noch zu REWE schafft – hier endet heute der aktuelle Rabatt auf iTunes-Karten.

iTunes Karten Hit

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 22.11.14

Produktivität

Notesmartly Notesmartly
Preis: Kostenlos
Plot2 Plot2
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

LanScan LanScan
Preis: Kostenlos

Fotografie

MyPublisher BookMaker® MyPublisher BookMaker®
Preis: Kostenlos

Bildung

Entwickler-Tools

HashLook HashLook
Preis: Kostenlos

Grafik & Design

CDRViewer CDRViewer
Preis: Kostenlos

Soziale Netze

Video

Wirtschaft

SpinOffice CRM SpinOffice CRM
Preis: Kostenlos
Soliton SecureBrowser Pro Soliton SecureBrowser Pro
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Panasonic RP-TCA430E-S Headset für Schnurlostelefone

Ich arbeite seit über 10 Jahren im Home Office und bin somit für einen Teil meiner technische Ausstattung selbst verantwortlich. Leider bedeutet das auch, dass man aus Kostengründen oft nicht die selbe Profiqualität, wie die Kollegen in Berlin oder Boston, auf dem Schreibtisch stehen hat. Nach gut 10 Jahren war es nun an der Zeit mein Telefon auszutauschen. Die Wahl fiel auf ein günstiges Gigaset C430 Schnurlostelefon (ca. €43 bei Amazon), welches mir kurz gesagt sehr gut zusagt. Es bietet zwar nur die wichtigsten Funktionen, meistert diese jedoch mit Bravour.

In meinem Job kommt es oft zu langen Telefongesprächen, bei denen man auch mal beide Hände freihaben will. In der Vergangenheit klemmte ich mir dann einfach den Telefonhörer zwischen Schulter und Ohr und litt manchmal unter der  schlechten Ergonomie. Das Gigaset hat einen 2,5-mm-Anschluss, der explizit für Headsets gedacht ist. Die Auswahl an passenden Headsets ist im freien Handel schier unüberschaubar und nach recht langer Durchsicht von Kundenrezensionen bei den einschlägigen Onlinehändlern fiel die Wahl auf das Panasonic RP-TCA430E-S Headset (ca. €20 bei Amazon). Natürlich entgeht auch mir die Ironie eines Schnurlostelefons mit schnurgebundenem Headset nicht.

headsetFür die Bewertung eines solchen Headsets gibt es eigentlich nur zwei Kriterien: Tragekomfort und Sprachqualität.

Tragekomfort

Es handelt sich um ein Überkopf-Headset, bei dem der Bügel auf dem Kopf sitz, die gepolsterte Ohrmuschel entweder auf dem rechen oder linken Ohr und dann ein Haltearm auf der anderen Seite. Der Mikrofonarm lässt sich so drehen, dass das Telefon wirklich gut beidseitig getragen werden kann. Ich selbst bevorzuge die Hörmuschel auf dem rechten Ohr. Den Bügel kann man auf die Kopfgröße recht gut anpassen. Mein Kopf ist weder klein nicht übermäßig groß und drückt auch bei langen Gesprächen nicht. Entsprechenden Amazon-Rezensionen entnehme ich, dass bei großen Köpfen, das Headset ein wenig stramm sitzen kann. Bei mir ist das aber kein Problem.

Ich würde das Headset nicht den ganzen Arbeitstag auflassen, aber für Telefonkonferenzen von 60-90 Minuten ist alles in bester Ordnung.

Sprachqualität

Den Gesprächspartner hört man laut und klar, eine Beeinträchtigung der Sprachqualität am eigenen Ende ist also nicht wahrzunehmen. Meine Kunden versicherten mir, dass auch an ihrem Ende alles laut und deutlich ankommt. Die Lautstärke regelt man zwar grundsätzlich am Telefon, im Kabel des Headsets kann man jedoch noch einmal mit einem kleinen Drehrädchen nachjustieren. Wer möchte kann dort auch einen kleinen roten Knopf drücken (und gedrückt halten), um das eigene Mikrofon zu deaktivieren. Auch wenn es ein klein wenig nervt, dass man die Taste gedrückt halten muss, kann man so zu mindestens sicher sein, dass man nicht vergisst die Stummschaltung aufzuheben. .

Ein großes Fazit kann ich hier nicht finden. Ich würde das Headset jedem empfehlen, der an langen Telefonkonferenzen teilnehmen möchte, oder halt auch privat mal richtig lange telefonieren möchte. Der Preis von knapp €20 erscheint nicht überteuert und das Gerät ist gut verarbeitet, bietet guten Tragekomfort und sehr gute Sprachqualität.

Amazon-Links:

Panasonic RP-TCA430E-S Headset (ca. €20 bei Amazon 22-Nov-2014)

Gigaset C430 Schnurlostelefon (ca. €43 bei Amazon 22-Nov-2014)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Rauchfrei”: Starte jetzt schon deinen Neujahrsvorsatz

Nicht immer muss am 1. Januar mit dem Neujahrsvorsatz begonnen werden. Mit der App SmokeFree – Rauchfrei (AppStore-Link) kannst du dein Vorhaben protokollieren und neues dazu lernen. Die App zeigt auf wie viel Geld und Zigaretten du gespart hast und was dein Körper an Erholung erfährt. Ein praktisches Hilfsmittel. SmokeFree gibt’s für iPhone und iPad, Weiterlesen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Nächste Woche bei Lidl & Penny im Angebot

Apps zum vollen Preis kaufen? Das muss nicht sein. In der nächsten Wochen bekommt man iTunes-Guthaben wieder günstiger.

itunes karten lidl

Ihr habt es vielleicht schon in der Zeitungsbeilage oder gestern Abend in unserem Newsletter – den wir euch für solche Angebote übrigens sehr ans Herz legen – gesehen: In der kommenden Woche bietet der Discounter Lidl iTunes-Karten mit Rabatt an. Damit könnt ihr ganz einfach Geld beim Kauf von Apps, Musik, Filmen und auch Büchern sparen. Das Guthaben wird auf eurem Konto gutgeschrieben und beim nächsten Einkauf automatisch verwendet.

Beim Kauf von iTunes-Guthaben im Wert von 25 Euro gibt es bei Lidl vom 24. bis zum 29. November 20 Prozent Rabatt, man zahlt also nur noch 20 Euro. Das ist so etwas wie der Standard-Satz, den man auf jeden Fall mitnehmen sollte.

Wo ihr die nächste Lidl-Filiale findet, könnt ihr auf dieser Webseite nachschlagen. Bei über 3.000 Märkten dürfte auch in eurer Nähe etwas dabei sein. Solltet ihr weitere Angebote entdecken, freuen wir uns jederzeit über eine E-Mail. In diesem Fall gibt es ein kleines Dankeschön an Sunny für den gestrigen Lidl-Hinweis.

Update am 22. November: Wie Marco uns soeben mitgeteilt hat, gibt es in der kommenden Woche auch bei Penny 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten im Wert von 25 Euro.

Der Artikel iTunes-Karten: Nächste Woche bei Lidl & Penny im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple wirbt nun auch auf Deutsch für seinen Datenschutz

Bereits seit September wirbt Apple auf der US-Webseite für die Bemühungen rund um den Datenschutz des Konzerns. Nun ist diese Webseite auch in deutscher Sprache verfügbar und beinhaltet den übersetzten offenen Brief von CEO Tim Cook.

In dem Schreiben spricht Cook von “starken Verschlüsselungstechniken und strengen Richtlinien für Umgang mit allen Daten” und man wolle die Privatsphäre...

Apple wirbt nun auch auf Deutsch für seinen Datenschutz
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Apps der Woche: Unsere Empfehlungen

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen schaffen es nur die lohnenswerten Apps in die Liste. Und weiter unten findet Ihr unsere Mac-App-Favoriten der zurückliegenden Woche. Viel Spaß beim Downloaden.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

In etwa einem Monat ist Weihnachten und diese App sorgt für die besten Rezepte:

Das Foto-Kochbuch – Weihnachten Das Foto-Kochbuch – Weihnachten
Keine Bewertungen
3,59 € (uni, 188 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Steuert ein U-Boot durch mehr als 80 Level und versucht, Euch dabei die Physik-Tücken zu beachten:

Full Ahead! Full Ahead!
(5)
0,89 € (uni, 87 MB)

Die Welt steht am Abgrund – also schnappt Ihr Euch eine Waffe und macht Euch auf, um das Böse zu vernichten:

Quest for Revenge Quest for Revenge
Keine Bewertungen
4,99 € (uni, 204 MB)

Die Software für Eure Steuererklärung funktioniert am Mac und neu am iPad:

WISO steuer:App 2015
(5)
Gratis (iPad, 47 MB)

Das beliebte Zahlen-Puzzle kann ab sofort auch in der Mitteilungszentrale gespielt werden:

2048 in Widget! 2048 in Widget!
Keine Bewertungen
0,89 € (iPhone, 0.4 MB)

Die Notiz-App lässt Euch mit dem Finger zeichnen, Fotos hinzufügen und mehr:

Loose Leaf Loose Leaf
Keine Bewertungen
4,49 € (iPad, 20 MB)

Verteidigt Euer Königreich mit verschiedenen Türmen und Fähigkeiten, die Ihr nach und nach freischaltet:

Kingdom Rush Origins Kingdom Rush Origins
(30)
2,69 € (iPhone, 150 MB)
Kingdom Rush Origins HD Kingdom Rush Origins HD
(73)
4,49 € (iPad, 316 MB)

Hier speichert und teilt Ihr Eure Aufenthalts-Orte und Favoriten sicher:

Rego - Bookmark your favorite places Rego - Bookmark your favorite places
(38)
4,49 € (iPhone, 8.1 MB)

Der Physik-Puzzler macht Euch zum Astronauten, der seine Freunde retten will:

Sunburn! Sunburn!
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 57 MB)

Für mehr Struktur bei Euren Fotos will diese Fotoverwaltungs-App sorgen:

Versucht, die Formen in kurzer Zeit an den richtigen Ort zu bringen, was nicht immer einfach ist:

Zengrams Zengrams
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 29 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Der Physik-Puzzler war schon auf iOS ein Hit und ist jetzt für OS X erhältlich:

Wo ist mein Wasser? Wo ist mein Wasser?
Keine Bewertungen
4,49 € (108 MB)

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Die mächtige Foto-App punktet mit einem großen Update:

Flare 2 Flare 2
(5)
13,99 € (78 MB)

Die App liest die Werte der privaten Wetterstation Netatmo und zeigt sie übersichtlich an:

AtmoBar 2 - A Netatmo Client AtmoBar 2 - A Netatmo Client
Keine Bewertungen
2,69 € (1 MB)

Mit dieser App werden Dokumente schnell und automatisch von A nach B kopiert:

DropSync 3 DropSync 3
Keine Bewertungen
6,99 € (4.1 MB)

Das antik angehauchte Match-3 Spiel bringt Euch 100 Level und 20 Minispiele:

Secrets of Olympus 2: Gods among Us
Keine Bewertungen
3,59 € (30 MB)

Die Karaoke-App kommt mit neun Songs aus dem Disney Film “Die Eiskönigin”:

Hiermit erstellt Ihr ganz einfach DVDs aus Videos oder ISO Files:

Ultra DVD Creator Pro Ultra DVD Creator Pro
Keine Bewertungen
17,99 € (17 MB)

Die Astrologie-App kommt mit tonnenweise Informationen und Inhalten:

iPhemeris iPhemeris
Keine Bewertungen
44,99 € (36 MB)

Stellt eine Armee auf und zieht in der Kampagne gegen die Feinde in die Schlacht:

Ancient Battle: Successors
Keine Bewertungen
8,99 € (1471 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

8% Provision beim neuen arktis.de Partnerprogramm!

Rechtzeitig zum bevorstehenden Black Friday in wenigen Tagen starten wir durch mit unserem neuen arktis.de Partnerprogramm. Baut einfach einen entsprechenden arktis.de Partnerlink in Eure Webseite ein, schickt Besucher darüber zu arktis.de und verdient sofort mit bei jedem Einkauf. Exakt 8% vom Netto-Umsatz zahlen wir Euch hierbei als Provision aus, Monat für Monat. Ihr habt dabei […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple A8: CPU ist für 4K-Wiedergabe gewappnet

Apple A8: CPU ist für 4K-Wiedergabe gewappnet auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

Das Segment für 4K- bzw. Ultra-HD-Fernseher ist noch relativ überschaubar, auch wenn immer mehr Hersteller günstige Modelle auf den Markt bringen, um den Kunden damit den Einstieg in die 4K-Welt zu erleichtern. Auch dass Streaming-Anbieter wie Netflix mehr und mehr auf 4K setzen, ist ein Zeichen, dass die Technik auf dem Weg ist, auf breiter Basis anzukommen. Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus kommen zwar nicht mit einem 4K-Display daher, sind dank der Apple-A8-CPU aber dennoch in der Lage, Inhalte in 4K-Auflösung wiederzugeben.

WALTR: Apple A8 ist 4K-kompatibel

Zumindest haben dies die Entwickler von “WALTR” herausgefunden, wenngleich eher durch einen Zufall. Eigentlich wollten die Entwickler ihre Mac-Anwendung testen, dank der sich mit dem iPhone Dateien wiedergeben lassen, die sich via iTunes nicht abspielen lassen, zum Beispiel die Formate FLAC und MKV. Bei einem Test ist dabei aufgefallen, dass die neuen iPhone-6-Modelle problemlos 4K-Videos wiedergeben können.

Aufgrund einer geringeren Auflösung sind iPhone 6 und iPhone 6 Plus natürlich nicht in der Lage, auf den eigenen Displays Ultra-HD-Inhalte darzustellen, zumindest aber ist nun klar, dass die verbaute Apple-A8-CPU technisch gesehen dazu imstande ist, 4K-Inhalte wiederzugeben.

Apple könnte auf 4K als Standard setzen

Auch wenn dies für Besitzer der neuen iPhone-Modelle erst einmal keinen nennenswerten Vorteil mit sich bringt, könnte die 4K-Kompatibilität ein Hinweis auf die Zukunft sein. Schließlich wird Apple seit ein paar Jahren mit einem eigenen Fernseher in Verbindung gebracht, der ebenfalls auf den 4K-Standard setzen könnte. Auch bei einem möglichen Release von Apple TV 4 mit Apple-A8-CPU wäre es denkbar und sogar wahrscheinlich, dass der Ultra-HD-Standard unterstützt wird.

Der Beitrag Apple A8: CPU ist für 4K-Wiedergabe gewappnet erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

pwSafe – Password Safe kompatibel Passwort-Manager

Einfaches & sicheres Passwortmanagement zwischen mobilen Geräten und Computern. pwSafe nutzt iCloud oder Dropbox, um Sicherungskopien deiner Passwortdatenbanken zu erstellen und diese auf deinen iOS-Geräten und Computern synchronisiert zu halten. pwSafe ist mit der Open Source-Software Password Safe kompatibel.

Jetzt auch für den Mac mit iCloud Sync – http://app77.com/getPwSafeMac

Liste der Funktionen:

- Smart Pasteboard: Neigen Sie Ihr Gerät Gesicht nach unten, um entweder Benutzernamen und Passwort, ohne auf pwsafe zurück zu kopieren.
- Drucken einer Hardcopy Ihrer Daten
- iPad Retina Display und iPhone 5 Unterstützung
- iCloud-Synchronisation in Echtzeit und bidirektional
- Dropbox-Synchronisation**, vollautomatisch und bidirektional
- Passwortgenerierung
- Masterpasswort
- Universell binär – für iPad, iPhone und iPod Touch optimiert
- Kompatibel mit der bekannten Open Source Desktop-App Password Safe
- Suchen in allen Feldern
- Eingaben können in Gruppen organisiert werden
- Passwort durch einfaches Antippen in die Zwischenablage kopieren
- Passwort durch einfaches Antippen in die Zwischenablage kopieren und Website öffnen
- Löschen des Passwortes aus Zwischenablage nach einer Minute
- Verschiedene Felder (Titel, Benutzername, Passwort, URL, E-Mail und Notizen)
- Vollständige Unicode-Unterstützung
- Ansicht und Freigabe von Dokumenten via iTunes (File Sharing)
- Empfängt Safes als E-Mail-Anhang (Safes bitte mit einer .psafe3 Dateiendung benennen)
- Öffnet Safes über Dropbox (kostenlos ohne Sync)
- PDF-Export (verschlüsselt)
- Passwort Historie (je Safe und je Eintrag Einstellung)
- Benannte Passwortrichtlinien
- Verschiedene Safes
- Uneingeschränkte Passwörter
- Uneingeschränkte Passwortgruppen
- Open Source

** Synchronisieren via Dropbox muss als In-App hinzugekauft werden.

Anstatt dem Wissen eines einzigen Entwicklers zum Thema Sicherheit zu vertrauen, werden alle von pwSafe verwendeten Verschlüsselungskodes direkt vom bekannten Open Source-Passwortmanager Password Safe (http://passwordsafe.sourceforge.net) übernommen.

Password Safe wurde ursprünglich von Sicherheits-Guru Bruce Schneier entwickelt und wird inzwischen von Rony Shapiro aufrechterhalten. Nachdem Password Safe seit nunmehr fast zehn Jahren als Open Source-Projekt existiert, ist es von zahlreichen Experten bereits ausführlich bewertet worden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurztest: DNT IP Square Internetradio

Bildschirmfoto 2014-11-22 um 15.52.34Internetradios sind schon fein; man hat quasi immer guten Empfang und die Anzahl der Radiosender ist quasi unbegrenzt. Nicht ganz günstig aber hübsch designt ist letzte Woche das “IP Square” vom deutschen Hersteller DNT bei uns in der Redaktion eingetroffen – hier also nun ein kleiner Testbericht dazu.


Verpackung & Lieferumfang

Umweltfreundlich ist sie, die Verpackung. Kaum Kunststoffe, das glänzend weiße Radio ist in Zellstoff gepackt und anstatt Styropor wird Karton verwendet. Vorbildlich wenngleich nicht sonderlich liebevoll, die Verpackung. Auch das Design der Verpackung ist eher “na ja”. Aber es geht ja um den Inhalt.

Neben dem Radio finden wir natürlich auch ein Netzgerät, eine Infrarotfernbedienung sowie Batterien für selbige und die Bedienungsanleitung – man kann also sofort loslegen.

Inbetriebnahme

Grundsätzlich ist das Radio schnell mit dem heimischen WLAN verbunden – die Eingabe eines längeren WLAN Schlüssel ist aber am Gerät ausgesprochen mühsam – unbedingt die Fernbedienung dazu verwenden! Der WLAN Schlüssel muss allerdings nur einmalig eingegeben werden, damit ist die Mühe zu verschmerzen. Das Radio beherrscht übrigens den B und G Standard und nur 2,4GHz WLAN Netzwerke.

Design des Radios

Das IP Square von DNT zählt zu den wuchtigeren Internetradios – mit 287 x 140 x 138 mm ist es relativ groß. Durch die weiße Farbe des Testmusters wirkt es aber fast schon zierlich. Die Verarbeitung ist gut und es wirkt fast schon ein bisschen “retro”.

ipsquare 001

Die Front ziert die Lautsprecherabdeckung und mittig das DSTN Punktmatrix Display, an der Oberseite finden wir alle Bedienelemente, die wir zur Steuerung benötigen. Durch die dezente Bauform fügt sich das Radio perfekt in schlicht gehaltene Wohnräume ein. Hübsch.

ipsquare 002

Auf der Rückseite befindet sich eine gute Auswahl an Anschlüssen – neben Cinch-Ausgängen für die Stereoanlage finden wir den Anschluss für das Netzgerät, einen Netzwerkanschluss (WLAN ist natürlich ebenfalls eingebaut), einen AUX Eingang und einen Kopfhörerausgang. Überraschenderweise hat dieses Webradio auch eine UKW Antenne – damit ist die Musikversorgung auch bei Ausfall des heimischen Netzwerkes gesichert. Irgendwie sympathisch – ich konnte mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich zuletzt eine Teleskopantenne ausgezogen hatte :-D

ipsquare 008

Das Display gibt recht ausführlich darüber Auskunft, was das Radio gerade macht, abspielt und wo man sich gerade befindet. Leider hat der Hersteller ein Display von minderwertiger Qualität verbaut das schon bei geringem Blickwinkel invertiert wirkt und einfach nicht zum durchaus hochwertigen Gesamteindruck des Radios passt. Hier hätte man auf OLED Technik setzen müssen, speziell wenn man den doch gehobenen Preis des Radios betrachtet. Solch Display ist nicht mehr  zeitgemäß zumal es keine automatische Helligkeitsregelung gibt. Stellt man die Helligkeit auf “mittel”, so ist es bei Tageslicht zu dunkel,  umgekehrt ist die hellste Einstellung nächtens einfach viel zu hell. Fairerweise muss man aber sagen, dass gesondert unterschiedliche Helligkeitsmodi für Standby und Betrieb einstellbar sind.

ipsquare 007 ipsquare 012 ipsquare 005 ipsquare 006

Bedienung

Ähnlich wie das Display hat die Bedienung am Gerät leider nicht überzeugt. Dadurch, dass das Display sich vorne am Gerät befindet, die Tasten aber oben, ist eine blinde Bedienung eher schwierig. Zudem haben die Tasten am Gerät recht schwammige Druckpunkte und sind einheitlich flach, nicht beleuchtet und dadurch schwer  zu finden.

Das Menü selbst erinnert an Technik von vor 10 Jahren – Textbasierte Listen und ein recht mühsames herumhangeln in den verschiedenen Ebenen der Menüs sind heutzutage einfach nicht mehr zeitgemäß. Hier ist jeder gut beraten, die Fernbedienung zur Hand zu nehmen. Die Tasten sind hier ausreichend groß und gut ertastbar – dadurch wird die Steuerung der textbasierten Menüs deutlich vereinfacht. Wer übrigens die “Preset” Taste auf der Fernbedienung vermisst – diese hat für alle 12 Speicherplätze je Liste (Web/UKW) eine gesonderte Taste. Super!

Etwas eigenartig aber, weshalb die gespeicherten Sender für UKW und Web in unterschiedlichen Listen landen. Gerade das wäre doch schön, einfach so umschalten zu können! Lieber dann anstatt 12 dezidierten Tasten eine normale Zehnertastatur und eine gesammelte Liste für alle Lieblingssender.

Schön gelöst ist der Fakt, dass über die “Info” Taste, sowohl am Gerät als auch auf der Fernbedienung, zusätzliche Informationen zum gerade abgespielten Song eingeblendet werden können.

In Summe finde ich die Bedienung über das Textmenü etwas angestaubt aber funktionell. Allerdings sei auch erwähnt, dass im Alltag die meisten das Gerät einfach einschalten und Musik am  zuletzt gehörten Sender hören werden.

Klang

Wie die Kollegen der C’t zum Ergebnis kommen, dieses Radio sei eines der besten, was Stereoklang angeht, erschließt sich mir nicht. Das Radio klingt nett. Allerdings auch etwas dumpf. Nicht falsch verstehen, die üblichen Radios, welche zur Beschallung immer noch in vielen Wohnküchen stehen um das Frühstück mit etwas Musik zu untermalen klingen ähnlich. Diese Radios kosten halt aber auch weniger.

Bässe sind durchaus vorhanden und für ein Radio ausreichend. Die Höhen wirken aber leider sehr dumpf und überhaupt nicht brilliant in irgendeiner Form. Der Stereoklang selbst ist OK. Persönlich hätte ich mir aber bessere Klangqualität erhofft.

Fazit

Auch Internetradiotest.net hat sich das IP Square angesehen. Der Reihung selbst (Platz 4) stimme ich voll und ganz zu (Logitechs Squeezebox übertrumpft das IP Square klar), weniger aber bei der Notengebung. Würde ich Schulnoten verteilen, so würde bei mir das IP Square von DNT eine 3+ erhalten. Der Klang hat mich persönlich weniger überzeugt und das Display sollte für den Preis von etwa 124€ dann doch OLED sein, zumal es ja kein Farbdisplay ist. Die etwas maue Bedienung am Gerät wird von der Fernbedienung zu großen Teilen wieder aufgefangen, speziell die 12 dezidierten Stationstasten auf der Fernbedienung sind sehr praktisch und die eingebaute UKW Empfangseinheit finde ich eine tolle Idee, daher das “+” bei der 3.

Das DNT IP Square ist entweder direkt beim Hersteller oder bei Amazon für ca. 125€ erhältlich in lackiertem schwarz und weiß.

ipsquare 010 ipsquare 009 ipsquare 008 ipsquare 003 ipsquare 004 ipsquare 001 ipsquare 007 ipsquare 005 Folge doch MacManiacs auf Twitter | Facebook | App.net | YouTube | Google+ ! So bist du immer am Laufenden! :-)
© www.macmaniacs.at
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Things

Things

Apple hat diese Woche eine tolle App zur “App der Woche” gekürzt, nämlich den Aufgaben-Manager “Things”. Noch besser ist, dass sowohl die iPhone-App (ansonsten 8,99 €) als auch die iPad-Version (17,99 €) gratis angeboten werden. Um das Angebot abzurunden ist auch die Mac-Version um 30 % günstiger (30,99 €) zu haben. Neben einer optischen “Frischzellenkur” wurde auch der Funktionsumfang erweitert.

Things 2

Die Entwickler haben die Handoff-Funktion integriert, wodurch es ermöglicht wird, nahtlos auf einem anderen Gerät weiterzuarbeiten. Die Mac-Version hat außerdem ein “Heute”-Widget für die Mitteilungszentrale erhalten, welches beim nächsten Update auch unter iOS verfügbar sein soll. “Things” ist als einer der besten Aufgabenverwaltungs-Apps bekannt und die Bewertungen sind dementsprechend gut. Wer also noch nicht im Besitz von “Things” ist und einen Aufgaben-Manager benötigt bzw. einmal einen Anderen ausprobieren will, hat nun die Gelegenheit dazu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone: 6 GB LTE-Datentarif für effektiv 3,99 Euro pro Monat (Junge Leute & SoHo)

In letzter Zeit hatten wir euch immer wieder richtig günstige Tarife für iPhone und iPad vorgestellt. Jetzt gibt es ein neues Angebot für Viel-Surfer.

Vodafone-MobileInternet-Flat-422

Wer mit seinem Tablet oder Notebooks viel unterwegs ist und weiterhin online sein möchte, muss auf mobiles Internet zurückgreifen. Bei Sparhandy gibt es aktuell einen 6 GB LTE-Tarif, der sich sowohl mit Tablets als auch Notebooks nutzen lässt. Der Tarif richtet sich an Junge Leute oder Selbständige.

Der Tarif (Vodafone MobileInternet Flat 42,2):

  • 6 GB Highspeed Datenvolumen pro Monat
  • Mit bis zu 225 Mbit/s surfen
  • LTE Nutzung inkl. – entsprechende Hardware vorausgesetzt

Die Rechnung:

  • 24 x 29,99 Euro Grundgebühr
  • - 24 x 5 Euro mtl. Rabatt
  • - 24 x 6 Euro mtl. Rabatt für junge Leute o. Selbständige
  • - 360 Euro Einmalzahlung
  • 1 Euro für Surfstick One Touch X602D
  • =====================
  • Gesamt: 96,76 Euro für 24 Monate, pro Monat also effektiv 3,99 Euro

Für 6 GB LTE-Datenvolumen nur effektiv 3,99 Euro zu bezahlen ist schon ein verdammt guter Deal. Denkt bitte daran den Vertrag fristgerecht vor Ablauf zu kündigen, da sonst ab dem 25. Monat die normale Grundgebühr anfällt.

Der Artikel Vodafone: 6 GB LTE-Datentarif für effektiv 3,99 Euro pro Monat (Junge Leute & SoHo) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verrückte Transporter 2015

Verrückte Transporter ist ein spannendes und interessantes Rennspiel mit besonderen Aufgaben. Sie sind ein Fahrer des Transporters und Sie müssen so lang fahren wie möglich! Es ist nicht so einfach! Es gibt die verschiedenen Hindernisse, die Sie vermeiden müssen werden. Nutzen Sie Ihre Aufmerksamkeit und andere Fertigkeiten um wozu Sie fähig sind!

Wie spielt man: fahren Sie mit dem Transporter und prüfen am Leben zu bleiben! Sammeln Sie so viel Boni wie Möglich und testen Ihre Fertigkeiten! Viel Glück!

Einige Besonderheiten von Verrückte Transporter:

  • Spannende Aufgaben für Kinder und Erwachsene
  • Coole Design
  • Gute Freizeitbeschäftigung
  • Ideale App für Ihr Mac
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jolla Tablet mit Sailfish OS 2.0 via Indigogo & ich hab zugeschlagen

Ich mag mich noch erinnern wie ich mir im 2011 (ei ist das schon lange her) das HP TouchPad gekauft habe weil ich einfach mal etwas neues wollte und damals noch sehr grosse Hoffnung auf das WebOS hatte.
Kaum ist es bei mir auf dem Tisch gelandet vergingen keine zwei Tage und HP stellte die Produktion und die Weiterführung des Tablets wieder ein. Traurig, aber dennoch hab ich die Hoffnung nicht aufgegeben, habe ich das TouchPad doch heute noch bei mir und nutze es auch immer wieder gerne.

Jolla Tablet mit Sailfish OS 2.0 via Indigogo & ich hab zugeschlagen

Kurz nachdem NOKIA in der aktuellen Woche das NOKIA N1, ein Android Tablet vorgestellt hatte, begann es zu kribbeln unter meinen Fingernägeln.
Endlich mal ein Android Tablet das toll ausschaut – gut ist auch nicht schwierig da es dem iPad mini sehr ähnelt. Da kam an darauf folgenden Tag schon Jolla hinten nach und präsentierte ihr im nächsten Jahr kommendes Tablet (wir haben im #GeekTalk Podcast darüber gesprochen).

Jolla Tablet mit Sailfish OS 2.0 via Indigogo & ich hab zugeschlagen

Jolla eine kleine Gruppe die sich damals als der NOKIA & Microsoft Deal über die Bühne ging von NOKIA abgenabelt hatten, brachten im letzen Jahr ein interessantes Smartphone auf den Markt. Nun ist ein weiterer Schritt geplant und sie möchten mithilfe der Community ein Tablet auf den Markt werfen.

Das Jollo Tablet

Dabei setzten sie auf ihr eigenes Betriebssystem namens Sailfish 2.0 welches Open Source ist und somit auf die Unterstützung der Community zählen kann. Vor allem legen sie dabei Wert auf die Privatsphäre, in der heutigen Zeit nach dem NSA Skandal und ähnlichem sicherlich kein falscher Ansatz.

Technische Daten

  • CPU: 64 bit Intel 1.8 GHz Quad-Core
  • RAM: 2 GB
  • Speicher: 31 GB
  • Speichererweiterung: micros SD Slot
  • Display: 7.85″ (2’048 x 1’536 Pixel – 330 ppi)
  • Kamera: Hinten 5 mp vorne 2 mp
  • Akku: 4’300 mAh
  • Grösse: 203 x 137 x 8.3 mm
  • Gewicht: 384 g

Jollo Sailfish 2.0

Neben dem oben schon angeschrieben Fokus auf Sicherheit wurde auch ein grosses Augenmerk auf das Multitasking gesetzt. Darauf bin ich sehr gespannt, wie dass Jolla das umsetzten wird.
Ein wichtiger Punkt bei neuen Systemen sind wie immer die Apps. Damit eine Plattform erfolgreich sein kann braucht es viele und vor allem die richtigen Apps. Hier hat sich Sailfish 2.0 an Android angehängt, es ist somit möglich, solche direkt zu installieren und somit auf einen grossen Pool an Apps zurück greifen kann.

Indigogo Kampagne

Jolla Tablet mit Sailfish OS 2.0 via Indigogo & ich hab zugeschlagen

Um das ganze finanzieren zu können starteten sie eine Indigogo-Kampagne. Dabei gingen die ersten 2’000 Stück für $ 189.-, weitere 2’000 Stück für $ 199.- und die dritte Tranche bei der ich dabei war für $ 204.- an den Käufer. Das Ziel der Sammelaktion ist, bis zum 9. Dezember 2014 $ 380’000.- einzusammeln. Bis heute sind schon $ 1’144’346.- zusammen gekommen, womit sie das Ziel schon um 301% übertroffen haben.

Hat sonnst noch jemand von euch zugelangt?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

David Guetta, Herbert Grönemeyer, iTunes Single der Woche, gratis MP3s und mehr

amazon221114

Während viele von euch das wohl verdiente Wochenende erreicht haben, werden gleichzeitig aber auch ein paar von euch arbeiten müssen. Egal, wo ihr euch gerade rumtreibt oder was ihr gerade tut, die richtige Musik kann am Wochenende sicherlich nicht verkehrt sein. Wie ihr es von uns gewohnt seid, haben wir die musikalischen Highlights zum Wochenende für euch zusammengefasst. Blicken wir zuerst in den Amazon Music-Store

Weiter geht es im iTunes Store und mit der kostenlosen iTunes Single der Woche. Die Wahl fiel auf Antemasque und die Single „In the Lurch“. Das zugehörige Album „Antemasque“ könnt ihr euch für 9,99 Euro laden.

Darüberhinaus möchten wir euch auf das Band Aid 30 Projekt aufmerksam machen. Die englische 2014er Version des Songs „Do They Know It´s Christmas“ sowie die deutsche Version stehen im iTunes Store bereit. Helft im Kampf gegen Ebola.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Drei Projekte für das iPhone 6

Mit den heutigen Kickstarter-News möchten wir euch drei Projekte vorstellen, die sich mit dem neuen iPhone 6 auseinandergesetzt haben und künftig für Sicherheit und Komfort im Alltag sorgen möchten. Genauer geht es heute um Mous Musicase, ein Case, welches eure EarPods aufbewahrt, um das Carbon-Case TuffCarbon und zu guter Letzt stellen wir euch Stand-Pod vor – den iPhone-Stand in Kreditkartenform.

Mous Musicase

Bildschirmfoto 2014 11 21 um 20.37.24 564x319 Kickstarter News: Drei Projekte für das iPhone 6

Mous ist ein schützendes iPhone 6 Case, welches die Eigenschaft besitzt eure EarPods aufzubewahren. Einige Nutzer kennen das Problem, dass sie nicht wissen, wohin sie nach dem Musikhören ihre Kopfhörer verstauen sollen. Der einfachste Weg ist oftmals die Hosentasche oder der Rucksack. Beim Auspacken muss man verärgert feststellen, dass sich das Kabel der Kopfhörer verheddert hat.

Mous setzt hier an und bietet die optimale Lösung das Verknoten des Kabels in Zukunft zu verhindern. Ein einfaches Auf- und Abdrehen des Kopfhörerkabels ermöglicht in Zukunft ein beschwerdeloses Aufbewahren der originalen Apple EarPods. Leider ist das Case etwas zu dick geraten. Zudem schützt die Hülle natürlich vor Kratzern, Stößen und anderen äußeren Einflüssen. Etwa 20 Euro sollten für den Kauf eingeplant werden.

TuffCarbon

f2edc9d87997863b9d52cf95267cbd11 large 564x335 Kickstarter News: Drei Projekte für das iPhone 6

Das TuffCarbon Case ist durch den einprägsamen Namen wohl selbsterklärend und bietet dem Nutzer eine Carbon-Optik mit Flexibilität, schlichtem Design und einer guten Härte, um dem freundschaftlichen Bend-Test zu bestehen. Uns gefällt die dünne und schlichte Hülle wirklich gut und wir finden den Preis von umgerechnet etwa 23 Euro akzeptabel.

Im Folgenden könnt ihr euch ein kurzes Produktvideo des Herstellers ansehen. Etwa einen Monat lang kann das Projekt noch auf Kickstarter unterstützt werden.

STAND-POD

5f95022ea9f13851b971da08bc2fe8ea large 564x277 Kickstarter News: Drei Projekte für das iPhone 6

Auch unser heute letztes vorgestelltes Projekt hat sich dem iPhone versprochen und sorgt in Kreditkartengröße für den richtigen Halt in einigen Situationen. Ob im Park, beim Selfie-Schießen, beim Kochen oder als einfachen Stand auf dem Schreibtisch – STAND-POD wird einfach aus dem Geldbeutel entnommen, auseinander gefaltet und hält das iPhone nun in praktischer Position.

iPhone-Stands gibt es zwar schone einige, jedoch kam bislang keiner im Format einer Kreditkarte daher. Der Preis des Early-Bird Specials ist mit etwa 10 Euro noch in Ordnung. Für ein Stück Plastik hätte das Unternehmen jedoch auch ein wenig günstiger auftreten können. Nachstehend noch das Video zur Kampagne, welches die Verwendungsgebiete kurz erklärt.

Wer aktuell noch nach einem iPhone-Case sucht oder eine passende Dock benötigt, der könnte in unserer Auswahl eventuell fündig werden. Hier gehts zu den Taschen und Hüllen fürs iPhone 6 und hier geht es zur Auswahl der Docking-Stationen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinderwäsche CROWN

Wollen wir alle Schmutzwäsche mit einem kleinen netten Mädchen waschen! Wir werden also alle Wäsche in Ordnung bringen und und räume die Sachen in den Schrank ein! Wir wissen, wie schlecht es ist, wenn die Frau unreinlich ist. Und wir können diesem kleinen Mädchen helfen und und somit mehr über die Ordnung erfahren.

Spielregeln: benutze Vorsagen, wasche Schmutzwäsche, räume die Sachen in den Schrank ein, bringe alles in Ordnung und hilfe dem netten Mädchen!

Einige Besonderheiten von Kinderwäsche:

  • Coole Grafik und spannende Aufgaben
  • Benutzerfreundliches Interface und nützliche Vorsagen
  • Lehrendes Denkspiel für Kleinkinder
  • Gute Applikation für dein Mac
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Sonderangebot: Game Controller, Lightning-Kabel, Kindle & mehr

Auch am Wochenende könnt Ihr gut sparen. Game Controller, Lightning-Kabel und mehr gibt es günstiger.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Spar-Angebote des Tages. Vielleicht ist ja auch schon das eine andere Weihnachtsgeschenk für Euch dabei:

Game Controller: Den Logitech Powershell bekommt Ihr aktuell bei Amazon zum Schnäppchenpreis. Er spielt mit iPhone 5, iPhone 5S und iPhone 5C zusammen und sorgt für bessere Bedienung bei iOS-Spielen. (danke, Mark)

29,95 Euro statt 99,99 Euro

Lightning Kabel: Wenn Ihr Kabel kauft, sollten diese zertifiziert sein. Und das ist beim Angebot von CSL (danke, Hannah) der Fall. Bei einer Länge von 1 m könnt Ihr die Kabel in schwarz oder weiß zum extrem günstigen Preis erwerben.

6,45 Euro in schwarz
6,45 Euro in weiß

Lightning CSL Premium

Kindle Paperwhite: Das Amazon-Gerät gibt es aktuell mit 15 cm (6 Zoll) hochauflösendem Display (212 ppi)und integrierter Beleuchtung bzw. WLAN deutlich vergünstigt:

99 Euro statt 129 Euro

Deals der Woche bei Cyberport: Hier findet Ihr unter anderem reduziert ein Jabra-Bluetooth-Headset, Nokia Bluetooth-Speaker, eine Zotac GForce Grafikkarte und ein Gaming-Headset:

alle Deals gibt es hier (ggf. Seite in Safari öffnen)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Vorstellung: CEWE Fotowelt für iOS angeschaut

CEWE Fotowelt AppLogo

Weihnachtszeit, Fotozeit? Es gibt bestimmt nicht wenige unter uns, die gerade Richtung Winterzeit etwas mehr Bilder knipsen. CEWE bietet hier einen Fotobuchservice an und wir haben ihn uns angeschaut.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.)

Heute ist Samstag der 22. November. Wir haben wir für Euch wieder interessante Game-Rabatte entdeckt, die sich wirklich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Ubisoft, EA und Gameloft reduzieren tonnenweise Games

Almightree: The Last Dreamer
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (uni, 77 MB)

Glorkian Warrior: Trials Of Glork
(17)
2,69 € 0,89 € (uni, 66 MB)

PWN: Combat Hacking
(15)
2,69 € 0,89 € (uni, 39 MB)

Darkness Escape Darkness Escape
(5)
0,89 € Gratis (uni, 21 MB)

WarGames: WOPR
(43)
2,69 € 0,89 € (uni, 25 MB)

Polymer Polymer
(57)
2,69 € 0,89 € (uni, 36 MB)

Trainyard Trainyard
(2967)
1,79 € 0,89 € (uni, 7.7 MB)

Jones On Fire Jones On Fire
(18)
1,79 € 0,89 € (uni, 32 MB)

Jack Lumber Jack Lumber
(34)
3,59 € 0,89 € (uni, 43 MB)

Spider: Das Geheimnis von Bryce Manor
(793)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 114 MB)

Twisty Planets Twisty Planets
(9)
1,79 € 0,89 € (uni, 45 MB)

Spirits Spirits
(161)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 48 MB)

Spirits for iPad Spirits for iPad
(179)
4,49 € 0,89 € (iPad, 62 MB)

Go Home Dinosaurs Go Home Dinosaurs
(27)
4,49 € 0,89 € (iPad, 176 MB)

Poker XL Poker XL
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (uni, 11 MB)

Space Story Space Story
Keine Bewertungen
4,49 € Gratis (uni, 82 MB)

Dragon Portals Dragon Portals
(52)
2,69 € Gratis (iPhone, 25 MB)

Dragon Portals HD Dragon Portals HD
(6)
5,49 € Gratis (iPad, 33 MB)

AngerOfStick2 AngerOfStick2
(3450)
0,89 € Gratis (iPhone, 11 MB)

EPOCH. EPOCH.
(1014)
2,69 € 0,89 € (uni, 137 MB)

Valiant Hearts: The Great War
(149)
4,49 € 1,79 € (uni, 465 MB)

EPOCH.2 EPOCH.2
(267)
4,49 € 2,69 € (uni, 431 MB)

Siegecraft™ Defender Siegecraft™ Defender
(50)
2,69 € 0,89 € (uni, 200 MB)

Partyrs Partyrs
(17)
1,79 € 0,89 € (uni, 75 MB)

Agricola Agricola
(137)
5,99 € 2,69 € (uni, 261 MB)

Evertales Evertales
(238)
1,79 € 0,89 € (uni, 106 MB)

Amigo Pancho Amigo Pancho
(900)
1,79 € Gratis (uni, 83 MB)

Violett Violett
(47)
3,59 € 0,89 € (uni, 330 MB)

The Shadow Sun The Shadow Sun
(22)
6,99 € 4,49 € (uni, 483 MB)

Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(11)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 62 MB)

Sparkle 2: EVO
(34)
2,69 € 0,89 € (iPad, 63 MB)

Blackmoor™ Blackmoor™
(12)
1,79 € 0,89 € (uni, 73 MB)

Axventure Axventure
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (iPhone, 11 MB)

Axventure HD Axventure HD
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (iPad, 11 MB)

Iesabel Iesabel
(160)
5,49 € 0,89 € (uni, 918 MB)

Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(355)
2,99 € Gratis (uni, 71 MB)

8bit Doves 8bit Doves
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (iPhone, 33 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: To-Do App “Things” gratis

Für jeden, dem der Funktionsumfang der Erinnerungen App des iOS nicht groß genug ist hat Apple in dieser Woche ein besonderes Angebot. Die App der Woche ist die Aufgabenverwaltung  “Things” und nun eine Woche gratis. Neben der iPhone und iPad App bieten die Entwickler “Cultured Code” auch eine Mac-Version an, die mit einer inklusiven Cloud-Funktion […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.)

Am heutigen Samstag, 22. November, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich heute lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

pwSafe - Password Safe kompatibel Passwort-Manager pwSafe - Password Safe kompatibel Passwort-Manager
(380)
1,79 € Gratis (uni, 8.5 MB)

Fantastic Dinosaurs Fantastic Dinosaurs
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (iPhone, 48 MB)

Fantastic Dinosaurs HD Fantastic Dinosaurs HD
Keine Bewertungen
3,59 € 2,69 € (iPad, 348 MB)

1-3-5 To-Do - Tägliche Aufgabenliste, Zeit- und ... 1-3-5 To-Do - Tägliche Aufgabenliste, Zeit- und ...
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (iPhone, 11 MB)

IQ pro IQ pro
(305)
8,99 € Gratis (uni, 17 MB)

Things Things
(3621)
8,99 € Gratis (iPhone, 16 MB)

Things for iPad Things for iPad
(1286)
17,99 € Gratis (iPad, 23 MB)

Gorodki Gorodki
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 13 MB)

TotalReader - The BEST eBook reader for epub, fb2, pdf, djvu, mobi, ... TotalReader - The BEST eBook reader for epub, fb2, pdf, djvu, mobi, ...
Keine Bewertungen
4,49 € 2,69 € (uni, 111 MB)

iBouquiniste iBouquiniste
(31)
4,49 € 1,79 € (uni, 42 MB)

CamScanner+ CamScanner+
(1400)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 24 MB)

TotalReader for iPad - The BEST eBook reader for epub, fb2, pdf, ... TotalReader for iPad - The BEST eBook reader for epub, fb2, pdf, ...
Keine Bewertungen
2,69 € 1,79 € (iPad, 111 MB)

Foto/Video

PaintLife - Ausgewähltes Photo Editor PaintLife - Ausgewähltes Photo Editor
(14)
1,79 € 0,89 € (uni, 46 MB)

TextArt HD TextArt HD
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (iPhone, 1.6 MB)

PicsPlay Pro PicsPlay Pro
(67)
4,49 € 0,89 € (uni, 35 MB)

Light Camera Pro Light Camera Pro
Keine Bewertungen
1,99 € 0,89 € (uni, 26 MB)

Clone Camera Pro for iPad Clone Camera Pro for iPad
(32)
1,79 € 0,89 € (iPad, 89 MB)

Pix Shape - Effects Maker For Instagram Pix Shape - Effects Maker For Instagram
(8)
1,99 € 0,89 € (uni, 21 MB)

Kinder

Garfield Garfield's Escape
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (uni, 48 MB)

Pepi Bath Pepi Bath
(68)
1,79 € Gratis (uni, 17 MB)

Toca Tailor Toca Tailor
(296)
2,69 € 0,89 € (uni, 47 MB)

Toca Friseursalon Toca Friseursalon
(423)
2,69*infouni € 0,89 € (37 MB)

Toca Mini Toca Mini
(22)
2,69 € 0,89 € (uni, 33 MB)

Streichelzoo Streichelzoo
(823)
2,99 € 0,89 € (uni, 36 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.)

Mac-User versorgen wir auch am heutigen Samstag, 22. November, natürlich wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Outline Outline
(73)
35,99 € 17,99 € (30 MB)

ReadKit ReadKit
(160)
8,99 € 4,49 € (3.9 MB)

Things Things
(149)
44,99 € 30,99 € (13 MB)

ColorStrokes ColorStrokes
(125)
4,49 € 0,89 € (15 MB)

File List Export File List Export
(5)
3,59 € 1,79 € (11 MB)

Gemini: der Duplikatscanner
(1008)
8,99 € 5,99 € (15 MB)

Spiele

PWN Combat Hacking PWN Combat Hacking
Keine Bewertungen
4,49 € 0,89 € (74 MB)

Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(5)
5,49 € 0,89 € (68 MB)

Iesabel Iesabel
(8)
13,99 € 0,89 € (1161 MB)

Violett Violett
Keine Bewertungen
8,99 € 0,89 € (515 MB)

Teddy Floppy Ear: The Race
Keine Bewertungen
3,59 € 0,89 € (449 MB)

Frederic - Resurrection of Music Frederic - Resurrection of Music
Keine Bewertungen
5,49 € 0,89 € (1398 MB)

Hitman: Absolution - Elite Edition
(23)
25,99 € 17,99 € (19309 MB)

BioShock 2 BioShock 2
(91)
17,99 € 4,49 € (8030 MB)

The Bureau - XCOM Declassified The Bureau - XCOM Declassified
(26)
26,99 € 17,99 € (11700 MB)

Total War: SHOGUN 2 Collection
(12)
44,99 € 26,99 € (17770 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Parlament diskutiert Zerschlagung von Google

Aktuell wird im EU-Parlament ein Antrag bearbeitet, der beabsichtigt, Google-Dienste zu zerschlagen. 

Suchmaschinen sollen demnach von kommerziellen Diensten getrennt werden. Damit soll der jeweilige Marktanteil sowohl bei Werbung als auch bei der Suche geschmälert werden. Googles Marktmacht steht also auf dem Prüfstand. Zwei große Parteien des Parlaments unterstützen den Antrag. Das Verfahren läuft allerdings bereits seit 2010 und war bereits kurz davor, eingestellt zu werden.

Neues Google-Logo (Leak)

Das Wettbewerbsverfahren soll klären, ob Google den durch den hohen Marktanteil erreichten Einfluss missbraucht. Langfristig sehe man nur das Aufspalten des Suchmaschinengiganten als Lösung, berichtet die Financial Times.

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Solange der Vorrat reicht: Lightning-Kabel für 6,45 Euro

Die bislang so teuren Lightning-Kabel werden immer günstiger. Nun gibt es ein neues Angebot bei Amazon.

CSL Lightning Kabel

Die Preise von Micro-USB-Kabeln sind zwar noch nicht erreicht, dafür müssen wir Apple-Nutzer aber auch nicht ständig darauf achten, ob wir das Kabel korrekt ausgerichtet haben, bevor wir es in iPhone oder iPad stecken. Wer sich noch mit günstigen und von Appel zertifizierten Lightning-Kabeln eindecken will, kann das aktuell bei Amazon tun. Dort verkauft der Händler CSL-Computer seine eigenen Lightning-Kabel für 6,45 Euro inklusive Versand.


Das Kabel hat eine länge von 1 Meter und ist in den Farben weiß und schwarz erhältlich. Auf den Produktbildern sieht der Lightning-Kopf zudem sehr kompakt aus und scheint die gleiche Größe wie das Apple-Original zu haben. Insbesondere für passgenaues Zubehör ist das wichtig. Diese Annahme konnten wir bisher noch nicht selbst überprüfen, haben uns aber direkt ein Kabel zur Ansicht bestellt.

Ob es sich bei dem Preis um eine Reduzierung oder ein dauerhaftes Angebot handelt, können wir leider nicht sagen. Falls ihr noch ein Lightning-Kabel benötigt, dürftet ihr mit dem Kauf aber nichts falsch machen – bisher kommt das Lightning-Kabel von CSL-Computer auf eine durchschnittliche Bewertung von 4,8 Sternen.

Der Artikel Solange der Vorrat reicht: Lightning-Kabel für 6,45 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
EarPods Kopfhörer

iGadget-Tipp: EarPods Kopfhörer ab 1.00 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Das Design entspricht zu 100% dem von Apple, die Verpackung auch.

Bleibt die Frage, ob es sich um Nachbauten handelt oder einfach die Originale über den Hinterausgang den Weg zum Käufer finden...

Auf jeden Fall eine satte Ersparnis gegenüber den 29 Euro von Apple.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

StreamToMe

Verwenden Sie StreamToMe auf Ihrem Mac für die Wiedergabe von *Video-*, *Musik-* und *Foto-* Dateien, die über über WiFi oder 3G von Ihrem Mac oder Windows PC übertragen werden. Keine vorheriges Konvertieren oder Kopieren erforderlich, klicken Sie einfach auf die Datei, dann wird sie abgespielt..

Sie benötigen zudem das kostenlose Programm *ServeToMe*, das entweder auf einem Intel Mac(OS X 10.5 oder neuer) oder einem PC mit Pentium4 oder neuer XP SP2, Vista oder Windows läuft.

ServeToMe ist ein *kostenloses Programm*, das StreamToMe-Benutzer unter http://projectswithlove.com/streamtome/servetome.html herunterladen können.

** Funktionen **

  • Video-Wiedergabe in HD-Qualität mit bis zu 720p
  • Wiedergabemodi “Fortlaufend”, “Einzeln” und “Zufällig”
  • Integration der iTunes-Bibliothek: durchsuchen Sie Ihre iTunes-Dateien und -Wiedergabelisten
  • Spielen Sie Ihre gesamte Musik ab, lassen Sie sich Album-Cover anzeigen
  • Spielen Sie über Ordner ab oder verwenden Sie Ihre iTunes-Wiedergabelisten
  • SRT- und SSA-Untertitel

**BIS ZU HD-QUALITÄT**

Sie können Filme von den neuesten Macs und PCs über WiFi in HD-Qualität mit bis zu 720p auf Ihren Mac übertragen.

  • *Filmdateien*: in MP4, AVI, MOV, FLV, MPG, MKV, WMV und weiteren Formaten
  • *Musikdateien* in MP3, AAC, FLAC, ALAC, M4A und weiteren Formaten.
  • *Fotodateien* in JPG, TIFF, PNG, GIF (RAW-Dateien werden nicht unterstützt)

Sie können die Datei auf Ihrem Mac *anhalten und durchsuchen*, als wäre sie tatsächlich eine lokale Kopie.

**Lokal oder aus der Ferne**

Übertragen Sie von Ihrem Mac/PC über das Internet an jeden Ort, an dem Sie einen Mac haben, auf dem StreamToMe ausgeführt wird. Alle Medien-Bitraten werden automatisch an die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung angepasst. Sie können Ihre Filme ansehen und Ihre Musik hören, wo immer Sie sind. Verwenden Sie eine dynamische DNS-Adresse, um Ihren Computer zu finden und *zu übertragen*.

**DAS BRAUCHEN SIE**

*StreamToMe* erfordert Mac OS X 10.6 oder neuer

StreamToMe erfordert eine fortlaufende Verbindung zu dem Computer, auf dem ServeToMe ausgeführt wird. Netzwerk-Bedingungen können sich auf die Videoqualität oder die Verbindungsmöglichkeiten auswirken.

Verbindungen von einem externen Ort (3G oder nicht lokales WiFi) erfordern UPnP/NAT-PMP oder eine manuelle Port-Weiterleitung auf Ihren Router. Eventuell sind einige Konfigurationen erforderlich (Hilfe unter http://projectswithlove.com/streamtome/support_remote_connections.html).

StreamToMe/ServeToMe kann iTunes-geschützte Inhalte mittels einer Umleitung über die QuickTime-App übertragen, sofern eine Berechtigung vorhanden ist. StreamToMe/ServeToMe spielt KEINE anderen DRM-geschützten Audio- oder Video-Formate ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gesundheitsdaten: Der gläserne Patient ist bereits Realität

Auch Apples iPhone sammelt fleißig GesundheitsdatenKrank sein ist teuer. Nicht nur für den Patienten, sondern auch für dessen Krankenversicherung. Die Versicherer setzen daher seit Jahren auf Bonusprogramme um ihre Kunden zu mehr Bewegung zu motivieren. Dies scheint den Versicherungen aber nicht mehr auszureichen, denn derzeit zeichnet sich ein beunruhigender Trend ab: Erste Krankenversicherungen bieten ihren Kunden Vergünstigungen und Boni an, falls sie ihre Gesundheits- und Bewegungsdaten teilen. Wer sich nachweislich viel bewegt wird also belohnt. Schon im nächsten Jahr sollen derartige Tarife auch in Deutschland eingeführt werden. Eine spezielle App sammelt die erforderlichen Daten zur (noch) freiwilligen Selbstüberwachung rund um die Uhr.

Natürlich werden Versicherungen die neu gewonnenen Informationen nicht nur nutzen um gesundheitsbewusste Kunden zu belohnen. Das Prinzip funktioniert auch in umgekehrter Richtung. Wer seine Gesundheitsdaten nicht preisgibt, zum Beispiel wegen Datenschutzbedenken, wird schon bald deutlich mehr zahlen müssen als seine gläsernen Mitmenschen. Was heute als freiwillige Preisgabe von personenbezogenen Daten beginnt, wird also in naher Zukunft zur Pflicht werden, will man keine finanziellen Nachteile in Kauf nehmen. Auch körperlich beeinträchtigte Menschen, die sich schlicht auf Grund einer Krankheit oder Behinderung nicht so viel bewegen können wie andere, werden durch das System der personalisierten Krankenversicherung benachteiligt und gesellschaftlich ausgegrenzt. Diese Entwicklung widerspricht dem Prinzip unseres Sozialversicherungssystems, welches die individuellen Risiken des Einzelnen gleichmäßig auf alle Schultern verteilt und so die Grundlage unserer heutigen Gesellschaft bildet. Wir können daher nur jedem abraten sich an dieser Entsolidarisierung zu beteiligen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats Music: Musikstreaming-Dienst soll bald unter iOS vorinstalliert sein

Apple plant angeblich in den nächsten Monaten einen Relaunch der Spotify-Alternative Beats Music, die das Unternehmen vor einigen Monaten gemeinsam mit dem Kopfhörer-Hersteller Beats übernommen hat. Unter anderem soll die App dafür bald unter iOS vorinstalliert sein, berichtet nun die Financial Times. Betroffen davon werden wohl US-amerikanische Modelle sein, da Beats Music außerhalb der USA (derzeit) nicht...

Beats Music: Musikstreaming-Dienst soll bald unter iOS vorinstalliert sein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud jetzt mit Fotoupload – Amazon mit unbegrenztem Fotospeicher

Bereits vor einigen Wochen hatte Apple die Upload-Funktion der Fotomediathek für Betatester freigeschaltet, seit gestern steht die Funktion nun auch für alle anderen iCloud.com-Nutzer zur Verfügung. Hierüber lassen sich Fotos vom Rechner aus in die Fotomediathek laden und auf alle damit verbundenen Geräte verteilen. Der Upload von Videos ist derzeit noch nicht möglich, wird aber vermutlich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Misfit Shine mit 25% Rabatt

Misfit Shine

Der schicke Fitness-Tracker Misfit Shine ist bis Ende Monat mit 25% Rabatt zu haben.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Studie bestätigt verdoppeltes Interesse

Am 9. September 2014 enthüllte Apple seine erste Smartwatch, die im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen soll. Marktforscher führten im Vorfeld der Präsentation der Apple Watch im Mai 2014 eine Umfrage durch. Diese bestätigte bereits ein gesteigertes Interesse aufgrund der unzähligen Gerüchte, die damals im Netz kursierten. Nachdem dieselbe Umfrage nochmals im Oktober 2014 durchgeführt, konnten die Marktforscher ein verdoppeltes Interesse an der Apple Watch feststellen. Vor allem Besitzer von iPhones sind an der smarten Uhr interessiert.

Apple Watch

Apple Watch

Die Marktforscher von Futuresource Consultung gehen davon aus, dass im kommenden Jahr insgesamt 75 Millionen Wearables verkauft werden. Apple rechnet dagegen mit allein 30 Millionen abgesetzten Smartwatches. Ob dieser hohe Absatz möglich sein wird, bleibt abzuwarten. Das gesteigerte Interesse der Teilnehmer der Umfrage könnte auf einen solch aus der Sicht von Apple ansprechenden Wert hindeuten. Sehr interessant ist zudem die Erkenntnis der Marktforscher, dass die Nachfrage nach der Apple Watch bei aktuellen Besitzern vom iPhone gut drei Mal höher ist. Besonders diese Kundengruppe sollte Apple also mit seiner ersten smarten Uhr erreichen können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tetris für iPhone 6 optimiert & nur 89 Cent

Tetris zählt definitiv zu den Klassikern im App Store. Heute gibt es eine Preisaktion.

TetrisDer Klassiker schlechthin. Tetris (iPhone/iPad) hat schon früher auf den alten Gameboys einfach nur gerockt. Wer mit iPhone und iPad das tolle Spiel weiterhin zocken möchte, sollte sich die nun reduzierte Tetris-App herunterladen. Sowohl die iPhone- als auch iPad-Version kosten nur noch je 89 Cent.

Mit dem Klassiker von damals hat Tetris, das normalerweise 2,69 Euro kostet, leider nicht mehr ganz so viel gemeinsam. Natürlich muss man weiterhin verschiedene Blöcke so miteinander kombinieren, dass eine vollständige Reihe entsteht. Allerdings setzt Electronic Arts nicht nur auf In-App-Käufe, sondern auch auf eine neuartige Steuerung mit Gesten. Diese finde ich gerade auf dem kleinen iPhone-Display aber gar nicht zu schlecht, auch wenn man sich zunächst daran gewöhnen muss.

Mit dem neusten Update auf Version 1.5.11 hat EA das Spiel für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst, auch der Support für iOS 8 wurde nachgereicht. Viel mehr gibt es zu Tetris eigentlich nicht mehr zu sagen. Ihr kennt das Spielprinzip, wisst über die wichtigsten Elemente des Spiels Bescheid.

Lasst euch von den In-App-Käufen nicht abschrecken, zwingend sind diese nämlich nicht – ein Spiele funktioniert auch gut ohne weiteres Geld zu investieren. Insgesamt gibt es drei Spielmodi, in denen ihr euere Geschick unter Beweis stellen könnt.

Der Artikel Tetris für iPhone 6 optimiert & nur 89 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

airberlin: zukünftig WiFi an Bord

Die Luftfahrtgesellschaft airberlin bietet ab diesem Monat einen Internetzugang auf zwei Fluglinien an. Das neue Angebot heißt “airberlin connect” und wird in zwei Airbus A320-Flugzeugen installiert: von Wien nach Abu Dhabi ab dem 24. November und von Stuttgart nach Abu Dhabi ab dem 1. Dezember.

air_berlin_320

Volumentarife zwischen 20 und 120 MB im Angebot

airberlin offeriert dabei verschiedene Tarife, die nach Zeit und Volumen begrenzt sind. Für 4,90 Euro erhalten Gäste 30 Minuten lang Zugang zum Internet mit einer Datenbegrenzung von 20 Megabyte. Eine Stunde mit 50 MB kostet 8,90 Euro. Ohne Zeitbegrenzung und mit 90 MB gibt es auf Mittelstreckenflügen für 13,90. Für 18,90 Euro auf Langstreckeflügen gibt es 120 MB Datenvolumen. Bezahlt wird dabei direkt im Browser und per Kreditkarte. Die Funktechnik für das Wireless-System stammt von Panasonic Avionics.

Neben dem kostenpflichtigen Internetangebot können die Passagiere das Entertainment-Sortiment nutzen und kostenlos eine Reihe von Filmen und Serien schauen und Musik hören.

In drei Jahren wird Internet im Flugzeug Standard sein

Zu Anfang ist die Innovation zwar auf nur zwei Fluglinien beschränkt – sozusagen ein Testlauf – aber der Konzern plant in absehbarer Zeit eine Ausdehnung: “Wir werden den neuen Service sukzessive auf nahezu die gesamte Flotte ausweiten”, kündigte der airberlin-Chef Wolfgang Prock-Schauer in einer Pressemitteilung an. Innerhalb von drei Jahren sollen die meisten Maschinen mit dem Internetzugang ausgestattet sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 22.11.14

Produktivität

Routina Routina
Preis: Kostenlos
LexScripta LexScripta
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

AirPlay Intercom ⓥ AirPlay Intercom ⓥ
Preis: 3,59 €

Foto & Video

Microstockr Microstockr
Preis: Kostenlos
Effects Studio Effects Studio
Preis: 1,79 €
Doodly Doodly
Preis: Kostenlos
Fotograf Fotograf
Preis: Kostenlos

Gesundheit & Fitness

Bildschirmfoto 2014 11 22 um 10 18 17

Bildung

Kanji Essentials Kanji Essentials
Preis: Kostenlos
English Grammar Pro English Grammar Pro
Preis: Kostenlos
Morse Chat Morse Chat
Preis: Kostenlos

Referenz

Lifestyle

Simplique Simplique
Preis: Kostenlos

Unterhaltung

Spiele

Dragon Portals HD Dragon Portals HD
Preis: Kostenlos
Dragon Portals Dragon Portals
Preis: Kostenlos
Space Story Space Story
Preis: Kostenlos
AngerOfStick2 AngerOfStick2
Preis: Kostenlos
Poker XL Poker XL
Preis: Kostenlos
Dragon Portals Dragon Portals
Preis: Kostenlos
X Invasion 2: Extreme Combat
Preis: Kostenlos
Ancient Puzzles HD Ancient Puzzles HD
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6: A8-Prozessor kann mit 4K-Videos umgehen

apple-a8_1

Bis jetzt hat Apple kein Wort darüber verloren, dass der im iPhone 6 (Plus) verbaute A8-Chip auch in der Lage ist, 4K-Videos abzuspielen. Aufgefallen ist dies den Entwicklern der App “WALTR”. Apple hat diese Funktion allerdings softwareseitig nicht freigegeben. Nüchtern betrachtet würde das auch nicht viel Sinn machen, da es derzeit praktisch keine Verwendungsmöglichkeiten dafür gibt. Außerdem wäre der Speicher eines iPhones mit 16 GB ziemlich schnell voll. Zudem ist das Display nicht in der Lage das Videomaterial in der vollen Auflösung wiederzugeben.

Apple TV 4?
Natürlich wird jetzt darüber spekuliert, warum Apple dem Chip diese Funktion spendiert hat. Am wahrscheinlichsten scheint es zu sein, dass der A8-Chip auch im neuen Apple TV zum Einsatz kommt. Dort würde das abspielen von 4K-Videos durchaus Sinn ergeben und Apple wäre damit für die Zukunft gerüstet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sechs Euro: Lightning-Kabel werden endgültig zur Commodity

lightmyfireDer Zubehör-Hersteller CSL bietet seit heute zertifizierte Lighning-Kabel für 6€ an. Wir blicken zurück: Als Cupertino im September 2012 das iPhone 5 und damit erstmals auch den Lightning-Anschluss im Markt einführte, wurden die passenden Kabel ausschließlich von Apple angeboten. Damals haben wir uns die technischen Spezifikationen angesehen und uns über [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri vs. Cortana: Microsoft schickt Sprachassistenten-Duell in die nächste Runde

Microsofts Marketing-Team hat seine Sprach-Assistentin Cortana in einem Werbespot erneut neben Apples Siri positioniert. In dem 30-Sekünder reduziert der Windows-Macher den iOS-Assistenten auf keine wesentlichen Neuerungen in diesem Jahr. Im Gegensatz dazu kann Cortana, da wird Microsoft nicht müde, das hervorzuheben, Erinnerungen auf Basis des letzten Anrufers erstellen oder beispielsweise den Stau rechtzeitig ankündigen. Beides Funktionen, die Siri noch erlernen muss.

siri cortana Siri vs. Cortana: Microsoft schickt Sprachassistenten Duell in die nächste Runde

Bereits in der Vergangenheit zogen die Redmonder des Öfteren mit einem Werbespot gegen Siri ins Feld. Hier und da ließ man die beiden direkt konkurrierenden Sprachassistenten immer wieder gegeneinander duellieren. Stets ging Cortana dabei als Sieger hervor.

Mit Blick auf die anstehende Weihnachtzeit fährt Microsoft die Marketing-Maßnahmen in dieser Richtung auch noch einmal hoch. Mit Cortana hat man offensichtlich das schlagkräftigste Argument gegen die iPhones gefunden.

Das neuste Video haben wir für euch unten eingebettet.

Der Spot ist übrigens musikalisch von Kyle Andrews mit seinem Song “You Always Make Me Smile” unterlegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 Winter Deal: 120 Euro Rabatt auf o2 Blue Tarife

Der Provider o2 reduziert aktuell sehr stark die Preise der belieben o2 Blue Tarife innerhalb der neuen Winter Deal Aktion. Im o2 Online-Shop findet ihr sämtliche Tarife dieser Gruppe mit einem exklusiven Rabatt in Höhe von 120 Euro. Beachtet bitte, dass diese stark reduzierten o2 Tarife bis zum 24. November 2014 gültig sind und gebucht werden können.

Smartphone Tarife von o2

Diese o2 Blue Tarife bekommt ihr zu einem reduzierten Preis

• o2 Blue Select: 14,99 Euro statt 19,99 Euro
• o2 Blue All-in S: 14,99 Euro statt 19,99 Euro
• o2 Blue All-in M: 24,99 Euro statt 29,99 Euro
• o2 Blue All-in L: 34,99 Euro statt 39,99 Euro
• o2 Blue All-in XL: 44,99 Euro statt 49,99 Euro

Schaut euch einfach direkt hier auf der Webseite vom o2 Shop die reduzierten Tarife an und nutzt diese tolle Winter-Deal-Aktion.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Featurereiche YouTube App: ProTube jetzt im App Store erhältlich

Wer schon länger in der Jailbreakszene aktiv ist hat bestimmt schon von dem Tweak “ProTube” gehört. Dieser erweitere die offizielle YouTube App um diverse Features, wie den Download von Videos. die Wiedergabe von Videos  im Hintergrund und vieles mehr. Nachdem die Entwicklung des Tweaks eingestellt wurde hat der deutsche Entwickler Jonas Gessner aber an einer komplett eigenständigen iOS App gearbeitet, die gestern im App Store veröffentlicht wurde.

Obwohl die App nun im App Store und nicht in Cydia zu finden ist musste sie was die Funktionen angeht nur wenig Abstriche machen. “ProTube für YouTube” ist universal, knappe 8 MB groß und kostet 1,79€.

ProTube bietet werbungsfreies Videos, einen Musikmodus, Abspielen von Videos im Hintergrund (Audiowiedergabe, wenn die App verlassen wurde oder man sein Gerät sperrt), veränderbare Wiedergabegeschwindigkeit und praktisches Erstellen von Playlisten selbst ohne YouTube Account, was auch das lokale speichern von Videos ermöglicht. Beim Speichern von Videos kann man auswählen in welcher Qualität man ein Video speichern möchte und ob man nur die Audiodatei speichern möchte. Der einzige Kritikpunkt dabei ist, dass man die heruntergeladenen Dateien nicht exportieren kann.

Alles in allem ist ProTube wie wir finden aber eine sehr gelungene App. Viel Spaß damit!

ProTube Download

Kompletter Funktionsumfang in der Übersicht:

• Videowiedergabe in vielen Qualitäten, von 144p bis zu 720p HD. • Keine Werbung oder Pop ups.

• Musikwiedergabe in exzellenter 256kbps Qualität bei niedrigem Datenverbrauch. (iOS 8 benötigt)

• Videos, die zu lokalen Wiedergabelisten hinzugefügt wurden, können ohne eine Internetverbindung ganz abgespielt werden!

• Du kannst dich mit deinem YouTube-Account anmelden um, deine Uploads, Playlists und Abonnements zu verwalten.

• Videos, die normalerweise auf mobilen Geräten blockiert sind, können mit ProTube abgespielt werden.

• Wiedergabe im Hintergrund ermöglicht das Nutzen anderer Apps oder das Sperren des Gerätes, während Audio weiterhin abgespielt wird.

• Entdecke Videos, Playlists und Kanäle mit der allumfassenden Suchfunktion.

• Bewerte und teile Videos und erstelle Wiedergabelisten sogar ohne einen YouTube-Account.

• Schaue oder höre ganze Wiedergabelisten, mit Shuffle- und Wiederholfunktionen.

• Verändere die Wiedergabegeschwindigkeit, um manche Momente in Zeitlupe oder Schnellvorlauf zu sehen.

• Sende Videos an deinen Fernseher mit Apple TV oder Chromecast.

• Personalisiere ProTube, indem du die Homepage, Standard-Abspielqualiät, Automatisches Wiedergeben und mehr einstellst.

• Teile Videos, Playlists und Kanäle mit deinen Freunden.

• Video- und Audiowiedergabe kann minimiert werden und ermöglicht das Browsen in der App, während die Wiedergabe fortgeführt wird.

• Der Video- und Audioplayer und die Videolisten zeigen alle relevanten Informationen in einer eleganten und intuitiven Benutzeroberfläche an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 und iPhone 6 Plus: A8 Chip unterstützt 4K Video

Interessante Entdeckung: Der im iPhone 6 und iPhone 6 Plus verbaute A8 Prozessor unterstützt 4K Videos.

Die Macher der App WALTR fanden beim Stöbern heraus, dass der A8 Chip problemlos Videos mit 4K Qualität abspielen kann. Das macht aus mehreren Gründen jedoch wenig Sinn. So bietet das iPhone 6 Plus “gerade einmal” FullHD Auflösung und das iPhone 6 noch weniger.

iFixit iPhone 6 Teardown 3

4K kann also sowieso nicht angezeigt werden. Außerdem sind solche Video-Dateien sehr groß. Zu guter letzt kann auf einem so kleinen Bildschirm sowieso kein Unterschied zwischen FullHD und 4K ausgemacht werden. Aber immerhin – es ist möglich, wie 9to5Mac berichtet.

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1-3-5 To-Do – Tägliche Aufgabenliste, Zeit- und Produktivitätsmanager

Haben Sie sich auch schon einmal in nie endenden Aufgaben gefangen gefühlt?

1-3-5 To-Do hilft Ihnen, Ihre tägliche Aufgabenliste auf nur 9 Punkte einzuschränken – eine GROßE Aufgabe, drei mittlere und fünf kleine. So einfach ist es! Keine endlosen Aufgabenlisten mehr, und Sie können sich auf die einzige Sache konzentrieren, die zählt: Dinge tatsächlich erledigen.

• Planen Sie den heutigen und den morgigen Tag
• Legen Sie bis zu 9 Aufgaben pro Tag fest
• Vordefinierte Prioritäten
• Machen Sie einen Schnappschuss von Ihren Aufgaben mit dem Kalender und sehen Sie die Ihre bisherigen Aufgaben ein
• Fügen Sie Ideen und Aufgaben ohne Prioritäten oder spezifisches Datum zu “Eines Tages” hinzu
• Nutzen Sie “Eines Tages”, um Aufgaben mit niedriger Priorität von priorisierten Listen zu bewegen
• Wischen Sie von rechts nach links, um Aufgaben zu löschen oder umgekehrt, um sie zu erledigen
• Benutzen Sie vorgefertigte Schlagwörter für besseres Aufgaben-Management oder erstellen Sie eigene Schlagwörter
• Tippen und halten Sie, um Aufgabenlisten zu bewegen oder Elemente auf andere Listen zu verschieben
• Keine endlosen, überfordernden Aufgabenlisten mehr, die Sie in den Wahnsinn treiben

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s angeblich mit neuartiger Kamera mit Spiegelreflex-Qualität

Vertraut man dem für gewöhnlich sehr gut informierten Apple-Blogger John Gruber, wird Apple mit dem nächsten Smartphone – nennen wir es iPhone 6s – die bisher umfassendsten Verbesserungen an der iPhone-Kamera einführen. Gruber nimmt dabei recht große Worte in den Mund. Seinen Informationen nach wird das iPhone 6s zwei Kameras besitzen, die die Bildqualität auf das Niveau einer Spiegelreflexkamera heben sollen.

„Im Speziellen habe ich gehört, dass die Kamera im nächsten...

iPhone 6s angeblich mit neuartiger Kamera mit Spiegelreflex-Qualität
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CEWE FOTOWELT: Bücher mit eigenen Motiven gestalten

ANZEIGE – In fünf Wochen ist Weihnachten! Mit CEWE FOTOWELT (App-Store-Link) könnt Ihr ganz einfach qualitativ hochwertige und sehr persönliche Fotogeschenke gestalten.

Im Angebot sind über 50 Fotoprodukte von Kalendern im Panorama-Format über Postkarten mit eigener Briefmarke bis zu iPhone- und iPad-Cases mit Motiv. Highlight sind die Fotobücher, bei denen Ihr aus sechs verschiedenen Formaten, unterschiedlichen Einbänden und Papiersorten wählen könnt. Wollt Ihr das Fotobuch individuell gestalten, sucht Ihr Fotos und Hintergründe aus, könnt einzelnen Bildern durch Effekte eine besondere Optik verpassen und schreibt nach Belieben Texte dazu.

Cewe Fotowelt

Alle Elemente verschiebt und dreht Ihr so, bis Ihr mit Eurem Werk zufrieden seid. Wenn es schneller gehen muss, könnt Ihr Euer Fotobuch auch von der App erstellen lassen. Ihr bestimmt Fotos und Stil, die App gruppiert die Bilder. Das Ergebnis lässt sich anschließend noch mal überarbeiten.

Cewe Fotowelt Ansicht

Der ganze Prozess ist durch ein übersichtliches Interface und intuitiv zu bedienende Tools simpel. Aber bei drängenden Fragen könnt Ihr über die App CEWE FOTOWELT auch eine Service-Hotline erreichen. Eure fertigen Produkte bestellt Ihr dann online und lasst sie Euch entweder per Post liefern oder holt sie in einer Filiale von CEWE-Handelspartnern ab, zum Beispiel bei dm, Saturn oder Edeka.

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CEWE Fotowelt App: Fotoprodukte mobil gestalten

CEWE-Fotowelt App CEWE-Fotowelt App
Mit der stetigen Weiterentwicklung der Technik hat sich gerade in den letzten 15 Jahren vieles geändert. Damals noch mit Bedacht fotografiert, ermöglichen Smartphones und Digitalkameras heute eine Bildersammlung, die nahezu jeden Lebensmoment aufnehmen und für die Ewigkeit festhalten kann. Schade ist jedoch, dass es diese oft nicht auf Papier bringen, denn das Ausdrucken ist mitunter umständlich und die Bequemlichkeit, einmal den Weg zu einem Fotodrucker auf sich zu nehmen, groß! Mit dieser Denkweise einmal auseinandergesetzt hat die CEWE Fotowelt eine App entwickelt, mit der Bilder und ganze Fotobücher einfach und bequem von zu Hause aus erstellt und in Auftrag gegeben werden können, ohne sich durch benutzerunfreundliche Programme oder der Technik eines Fotodruckers auseinandersetzen zu müssen. Heraus kam dabei die CEWE Fotowelt App, welche eigens für das Apple Betriebssystem iOS entwickelt wurde. Welche Anforderungen die App stellt Ob mit dem Ipad, dem Iphone oder dem Ipod Touch – die App für das iOS Betriebssystem ist für alle Versionen ab iOS 7.0 ausgelegt und optimiert auf das Iphone5. Die eigens von der CEWE Stiftung & Co. KGaA entwickelte App ermöglicht dadurch eine gerätespezifische Bedienung und eine besonders benutzerfreundliche Oberfläche. Die App ist schnell und unkompliziert über den iTunes-Store downloadbar und hat eine Größe von gerade einmal 59.4 MB. Neben der deutschen Menüführung lässt sich die App in insgesamt 20 Sprachen ausführen und führt Sie Schritt für Schritt durch das Menü. Die Vorteile der App Die CEWE Fotowelt App wurde speziell für die Bedienung per Iphone, Ipad und Ipot Touch erstellt und ermöglicht es, Abzüge Ihrer Lieblingsfotos online zu bestellen, in einer der Filialen unkompliziert ausdrucken zu lassen oder sein ganz eigenes CEWE Fotobuch mit den Bildern Ihres Schatzes oder dem letzten Urlaub anzufertigen. Die Ursprungsidee bestand jedoch schon von Anfang an nicht nur allein im Erstellen oder in Auftrag geben von Fotos, sondern ermöglicht auch die Auswahl themenbezogener Hintergründe für Fotobücher oder Postkarten. So erstellen Sie sich in nur wenigen und einfachen Schritten Ihr völlig eigenes Fotobuch mit den liebsten Bildern Ihrer digitalen Bildergalerie. Download IOS:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri vs. Cortana: Microsoft stichelt erneut

siri_cortana211114

Mindestens vier Siri vs. Cortana Werbespots (z.B. hier und dort) hat Microsoft bereits in den letzten Wochen veröffentlicht. Dreimal dürft ihr raten, wer jedes Mal als Sieger aus den Clips hervorgegangen ist. Microsoft lässt es sich nicht nehmen, zum Wochenende ein weiteres Mal Siri mit Cortana zu vergleichen. Dieses Mal geht es um Erinnerungen sowie Verkehrsmeldungen. Zwei Funktionen, die Siri nicht anbietet.

Siri vs. Cortana

In dem Werbespot, der auf den Namen „Siri vs. Cortana: Bigger“ hört, führen beiden Sprachassistenten eine Koversation, bei der Cortana Siri fragt, welche neuen Möglichkeiten Siri mit dem neuen iPhone 6 erhalten hat. Siri antwortet, dass sie lediglich „größer“ geworden sei.

Das Gespräch läuft wie folgt ab

Cortana: Hi Siri, looks like you’re in a new phone. Congratulations.
Siri: Yes, I got bigger.
Cortana: Oh, are you more like me now? Can you give reminders based on who calls or texts?
Siri: No, I got bigger.
Cortana: How about traffic alerts? Can you tell people to leave early based on traffic reports?
Siri: No, seriously. I just got bigger.
Cortana: That’s okay. Happens to everyone this time of year.

Mit dem iPhone 6 & iPhone 6 Plus hat Apple Siri in der Tat keine neuen Funktionen spendiert. Dafür hat der Apple Sprachassistent allerdings mit iOS 8 neue Features erhalten, dazu zählen unter anderem die Shazam-Integration sowie Hey Siri.

Was haltet ihr von vom Clip?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Individuelle Foto-Geschenke mit der “Cewe Fotowelt”-App

Individuelle Foto-Geschenke mit der “Cewe Fotowelt”-App

Weihnachten steht in wenigen Wochen vor der Tür. Jedes Jahr stellt sich wieder die gleiche Frage nach den passenden Geschenken für die Lieben. Individuelle und selbst erstellte Gaben kommen dabei traditionell besonders gut an, statt irgendeinen “Plunder” zu kaufen.

Nein, keine Sorge, ihr müsst dafür nicht zu Schere oder Stricknadel greifen – wobei das sicherlich auch viele gerne tun. Auch ein individuell gestaltetes Fotobuch oder ein Kalender mit eigenen Fotos kann es unterm Weihnachtbaum richten. Diese können nicht nur online, sondern auch per App erstellt werden – z.B. mit „CEWE FOTOWELT – CEWE FOTOBUCH, Fotokalender und Postkarte mobil erstellen, gestalten und bestellen“ (AppStore). Die Universal-App kann kostenlos aus dem AppStore geladen werden und ist komplett deutschsprachig.
Cewe Fotowelt iPhone iPadCewe Fotowelt iOS
Beim ersten Start könnt ihr euch erst einmal den bevorzugten Partner aussuchen, verschiedene Drogerien, Saturn, Amazon, Edeka, Rewe, Otto und Co stehen zur Auswahl. Dann steht euch die volle Vielfalt an Produkten zur Wahl, z.B. ein Fotobuch, Kalender, iPhone-Case, Puzzle, Tassen und vieles mehr gestalten, Fotos ausdrucken oder auch Postkarten mit eigener Briefmarke weltweit verschicken. Ihr wählt dann einfach die gewünschten Fotos auf eurem iOS-Gerät aus und könnt diese dann auf dem jeweiligen Produkt anordnen und verewigen. Noch schnell die Bestellung ausgelöst, dann könnt ihr euer individuelles Produkt in einer Filiale des gewählten Partners abholen oder es euch per Post (zzgl. Portokosten) zuschicken lassen.

[App-Promotion]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IST SIRI FETT? Microsoft Cortana vs. Apple Siri

IST SIRI FETT? Microsoft Cortana vs. Apple Siri auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr

Der Microsoft Sprachassistent Cortana nimmt sich Siri zur Brust, gratuliert zum neuen Design bzw. zum Umzug ins neue iPhone 6 Zuhause und fragt unverschämt, ob Siri jetzt endlich ähnlich gut wie Cortana selbst ist. Kontextbezogene Erinnerungen, beispielsweise wenn ein bestimmter Kontakt anruft oder eine SMS schreiben sowie Verkehrsmeldungen sind mit Cortana möglich – Siri antwortet lapidar mit “No, I just got bigger”. Dies lässt sich Cortana natürlich nicht zweimal sagen und nutzt diese Vorlage um Siri zu beruhigen: “macht nichts, (dass du ‘bigger’ wirst) – das passiert jedem zu dieser Jahreszeit”. Übrigens: die (ehemalige) deutsche Siri ist WEDER FETT noch hässlich! IST SIRI FETT? Microsoft Cortana vs. Apple Siri icon wink

Der Beitrag IST SIRI FETT? Microsoft Cortana vs. Apple Siri erschien zuerst auf apfeleimer Apple News, iPhone 6, iOS 8, iPad Air 2 und mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Suche muss raus: EU-Parlament fordert Google-Aufspaltung

In den USA wird dieser Antrag in Europa mit Fassungslosigkeit aufgenommen. Das EU-Parlament will die Marktmacht von Google zerschlagen und fordert daher die Abspaltung der Suche vom Rest des Unternehmens.

1416650115 Die Suche muss raus: EU Parlament fordert Google Aufspaltung

Die Trennung soll die marktbeherrschende Stellung des Giganten etwas eindämmen. Wie die Financial Times berichtet, ist ein entsprechender Antrag dazu jetzt vom EU-Parlament eingegangen. Wörtlich ist von der “Entflechtung der Suchmaschine von anderen kommerziellen Diensten” die Rede. Über die Verwirklichung entscheidet dann aber nicht das Parlament, sondern die EU-Kommission, die bereits ein Wettbewerbsverfahren gegen Google laufen hat. Das Parlament kann mit dem Antrag nur ein starkes politisches Signal senden.

Besonders die christdemokratischen Volksparteien Europas und die Sozialdemokraten machen in Straßburg kräftig Dampf, um den Druck auf Google zu erhöhen. Wie die Debatte ausgeht, muss sich noch entscheiden. Die aktuelle Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hatte allerdings jüngst erklärt, sie brauche noch etwas mehr Zeit, um die weiteren Entscheidungen im Verfahren gegen Google fällen zu können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10tons verschenkt Match-3-Spiel Dragon Portals

Dragon Portals von 10tons steht heute ohne Preis im App Store zum Download bereit.

Dragon Portals HD 2Aus dem Hause 10tons sind viele gute Spiele hervorgekommen. Heute gibt es einen kostenlosen Download, der schon ein wenig angestaubt ist, aber immer noch Spaß macht. Dragon Portals (iPhone/iPad) kann jetzt gratis auf iPhone und iPad installiert werden und ist ein spaßiges Match-3-Spiel.

Auf dem Bildschirm befinden sich chinesische Drachen, die alle samt mit farblichen Kugeln gefüllt sind. Auf dem Weg nach unten müssen Kombinationen erschaffen werden, aus mindestens drei gleichen Kugeln – also ein typisches Match-3-Spiel. Zusätzlich gibt es kleine Extras, wie zum Beispiel Raketen, mit denen man störende Kugeln abschießen kann oder aber auch eine “Hand Gottes”, die die Kugeln so hinlegt, dass man sehr leicht Kombinationen herstellen kann.

In den insgesamt 70 Leveln können bis zu 15 verschiedene Power-Ups genutzt werden. Die Steuerung erfolgt über einfache Klicks und Gesten, zusätzlich gibt es natürlich auch passend zum Spiel chinesische Musik und Soundeffekte. Da es insgesamt drei Spielmodi gibt, wird für genügend Abwechslung gesorgt.

Auch wenn Dragon Portals sicherlich nicht mehr die beste Grafik bietet, ist das Gameplay und das dahinter stehende Spielprinzip für Match-3-Freunde genau richtig. Der Trailer (YouTube-Link) im Anschluss lässt erste optische Eindrücke zu.

Der Artikel 10tons verschenkt Match-3-Spiel Dragon Portals erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Milky Way: Sky Map

Haben Sie genug von verquatschten Astronomieanwendungen? Würden Sie gerne einfach die Schönheit des nächtlichen Himmels genießen wollen und Zugriff auf schnelle, äußerst umfassende Informationen haben? Sie brauchen nicht weiterzusuchen – hier eben ist die Anwendung The Milky Way.

Wir haben einen virtuellen Himmel mit einer wunderschönen, natürlichen Graphik entwickelt, die wir mit der weltweit, gegenwärtig größten Wissengrube, nämlich Wikipedia, verbunden haben. Mit einer Fingerberührung werden Sie alles nicht nur über Sterne, sondern auch über Jupiter, Saturn und andere Planeten erfahren.

Was erwartet Sie in der Anwendung “The Milky Way”:
• Sie werden den spektakulären Anblick des nächtlichen Himmels zu sehen bekommen – keine andere Anwendung zeigt ein solch realistisches Bild des gestirnten Himmels.
• Hoch entwickelte Algorithmen, die sich digitale Giroskopen zu Nutze machen, werden Ihnen ermöglichen, genau diesen Himmelabschnitt zu sehen, auf den Sie mit Ihr iPhone richten.
• Wunderschöne Zeichnungen von Sternbildern
• Nahezu 10 Tausend Sterne, Tausende von Objekten des tiefgründigen Weltalls, Planeten, Mond, Sonne und viele anderer Objekte.
• Die hoch entwickelte Suchmaschine von Objekten, die in Windeseile Ihnen nicht nur ermöglichen wird, ein interessantes Objekt zu finden, sondern wird Ihre Hand auf dem Nachthimmel führen.
• Die erweiterte Wirklichkeit unter Anwendung einer eingebaute Kamera.

Während des Bewunderns des sternevollen Himmels können sich wunderschöne Klänge der speziell für “The Milky Way” komponierten Musik aus der Feder des vielen Fans der elektronischen Musik bekannten Przemek Rudź.

Die Anwendung funktioniert am besten auf dem iPhone 4s, 4, 3Gs und 1 und 2.

Download @
App Store
Entwickler: Inventica
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht erste Betaversion von OS X 10.10.2

Apple hat gestern Abend eine erste Betaversion von OS X 10.10.2 (Build-Nummer 14C68k) veröffentlicht, die Teilnehmern des kostenpflichtigen Entwicklerprogramms zum Download bereit steht. Welche Änderungen mit OS X 10.10.2 genau umgesetzt werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch unbekannt. 9to5Mac vermutet, dass es sich um einen Hotfix für Wi-Fi-Probleme handeln könnte, die...

Apple veröffentlicht erste Betaversion von OS X 10.10.2
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Impressionen der Wiedereröffnung des Apple Store im Glattzentrum

Der Apple Store im Glattzentrum in Wallisellen, Zürich, wurde heute nach mehrmonatiger Umbauphase wiedereröffnet. Wir waren bei der Wiedereröffnung dabei.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einsteigen in die Welt von Luna – Das Supertalentier

Bildschirmfoto 2014-11-20 um 10.45.40 Imme Read more ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 Business XL Inkl. Allnet-Flat und 10GB Datenflat nur 15,55 Euro pro Monat

Zum Start in den Tag möchten wir euch noch auf einen neuen Deal aufmerksam machen, den die Flatrate-Experten von Sparhandy aufgelegt haben. Den o2 Business XL inkl. Allnet-Flat und satten 10GB Datenflat sowie verschiedenen weiteren Leistungen könnt ihr für gerade 15,55 Euro abstauben. Denkt ihr über einen neuen Business-Vertrag nach, so seid ihr bei diesem Angebot mehr als gut aufgehoben.

sparhandy211114

o2 Business XL zum Spartarif

Der o2 Business XL ist ein Geschäftskundentarif zu einem attraktiven Preis. Er bietet euch eine Telefon-Flat ins deutsche Festnetz, eine Telefon-Flat in alle deutschen Handynetze, eine SMS-Flat, eine Internet-Flat (10GB Highspeed-Volumen mit bis zu 50MBIt/s), 120 Freiminuten ins EU Ausland und die USA, 1.000 SMS im EU Ausland und den USA, eine Internet-Flat im EU-Ausland und den USA (250MB Highspeed-Volumen mit bis zu 50MBit/s).

Eigentlich kostet dieser Tarif 51,11 Euro pro Monat. Bei Aktivierung der Karte bis zum 15.12.2014 entfällt in den ersten sechs Monaten die Grundgebühr komplett. Anschließend wird die normale Grundgebühr berechnet. Allerdings erhaltet ihr von Sparhandy eine monatliche Gutschrift in Höhe von 22,78 Euro, so dass innerhalb der Mindestvertragslaufzeit eine effektive Grundgebühr von gerade mal 15,55 Euro anfällig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ContactFlow

contactflow für iOS unterstützt dich dabei, deine Kontakte neu zu entdecken.
Navigiere stilvoll mit ContactFlow durch deine Kontaktliste, geradeso wie bei Coverflow der Musik-App.
Tippe einfach auf einen Kontakt, um zugehörigen Informationen anzeigen zu lassen (lokale Kontakte, Facebook, Twitter, iCloud, Exchange, …).
Bereits mehr als 1.200.000 Downloads!
Jede Menge Funktionen!
• Photo Wall : eine fantastische neue Art und Weise, deine Kontakte neu zu entdecken.
• Kontaktekarte
• Gesichtserkennung
• Themen
• Geburtstagsbenachrichtigungen
• Hilfebildschirm
• Quelle/Gruppenauswahl
• Retina-Display
• Multitasking
• Universelle App
• QR-Code
• Gruppenmanager
• und vieles mehr…

Download @
App Store
Entwickler: Fabien FOULON
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Luna – Das Supertalenter: Kindgerechtes Spiel für iOS

Mit Luna – Das Supertalentier bringt der Bastei Lübbe Verlag ein Spiel auf iPhone und iPad, das speziell für Kinder gedacht und entsprechend ausgelegt ist. Ihr spielt das Käfermädchen Luna, das in ihrer Fantasiewelt allerlei Abenteuer erlebt.

Wie sieht wohl die Welt eines Käfers aus? Mit Luna – Das Supertalentier könnt ihr es herausfinden. Luna ist dabei die Protagonistin und lebt in einem Steinhaus auf einer Wiese. Sie hat noch drei Brüder, genannt Theo, Fritz und Alex. Als Käfer muss man sich allerlei Gefahren stellen, denn man ist natürlich leichte Beute. Um diesen Gefahren Herr zu werden, können alle Bombardierkäfer pupsen. Luna muss mit ihrem Vater das Zielpupsen aber noch üben, was ein Feature des Spiels ist.

Luna besitzt vier Hände, mit denen sie Schattenfiguren im Mondlicht darstellen kann. Dies wurde als zweite Funktion im Spiel implementiert, denn die Schattenfunktionen, die sich Luna ausdenkt, gilt es zu erraten. Doch zurück zum Pupsen: Lunas Brüder nutzen dieses Talent nämlich anders als Luna – weniger zur Abwehr von Feinden als viel mehr zur Unterhaltung. Sie pupsen, um damit Melodien zu spielen. Dies könnt ihr natürlich auch steuern, indem der richtige Käfer angetippt wird. Bei richtiger Reihenfolge erklingt eine Melodie.

Luna wurde als Spiel für Kinder entworfen, was sich an diversen Stellen zeigt. So können Eltern im geschützten Elternbereich einstellen, wie lange gespielt werden darf. Außerdem gibt es absichtlich keine In-App-Käufe. Kinder sollen sich beim Spiel konzentrieren und ihre Koordination sowie ihr Taktgefühl fördern.

Das Spiel ist für 2,69 Euro im App Store als Universal-App zu haben, es wurde also gleichermaßen auf iPhone wie auf iPad optimiert. Luna benötigt mindestens iOS 6 und läuft erst auf iPad 3. Generation oder neuer, iPod touch 5. Generation oder einem iPhone, das die Anforderungen erfüllt. Der Download ist 556 MB groß.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten mit Rabatt – es gibt noch mehr!

Unsere Leser aus Österreich können sich ab sofort über einen guten iTunes-Karten Deal freuen.

Saturn bietet nämlich bis Ende des Monats 20 Prozent Rabatt auf alle 25 Euro-Karten an. Ihr bezahlt also nur 20 Euro, erhaltet aber 25 Euro Guthaben. Die Aktion gilt ab sofort und bis zum 30. November. Weitere iTunes-Karten Deals hier für Deutschland und die Schweiz.

iTunes Karten

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dragon Portals in der Vollversion dieses Wochenende kostenlos für iPad und iPhone

Dragon Portals HD IconDas gesamte Wochenende stehen die Vollversionen von Dragon Portals (iPhone und iPod Touch) und Dragon Portals HD (iPad) für Euch zum kostenlosen Download bereit.

Dragon Portals ist ein Match-3 Spiel im chinesischen Stil. Es fliegen fünf chinesische Drachen durch die Luft, die jeweils neun Symbolfelder eingezeichnet haben. Eure Aufgabe ist es, durch das Runterziehen von Symbolen auf den nächst niedrigeren Drachen Dreier-, Vierer und Fünferkombis zu erreichen. Das Spiel wird dadurch besonders, dass es sehr schnell ist und Ihr die Level abgeschlossen haben müsst, bevor Eure Drachen den Boden erreichen. Die Drachen sinken nämlich im Flug und man muss schon ziemlich schnell sein, wenn man den Levelbalken unten füllen will, bevor die Drachen landen.

Im Adventure-Modus gibt es 70 Level, die von Zeit zu Zeit durch ein Mini-Spiel aufgelockert werden, in dem Ihr Drachen nach Vorlage fotografieren sollt.

Ab dem dritten Level werden Power-Ups eingeführt, wenig später auch die ersten Hindernisse, wie zum Beispiel Symbole, die man nicht verschieben kann. Es gibt 15 Power-Ups, die in drei Kategorien aufgeteilt sind. Zerstörerische, kreative und passive Hilfen. Vor jedem neuen Level steht es Dir frei, aus jeder Gruppe eine solche Hilfe zu aktivieren.

Nach und nach werden auch die zwei am Anfang noch gesperrten Spielmodi freigeschaltet. Zuerst ist es der Survival-Modus, in dem Dir immer der nicht ganz ins Thema passende Thor-Hammer zur Verfügung steht. Eine weitere Hilfe kannst Du frei wählen und dann geht es darum, möglichst lange zu überleben. Dabei darfst Du auch zwei der fünf Drachen opfern.

Ab dem 10. Level und dem Wechsel in eine neue Gegend wird der Insel-Modus geöffnet. Hier gibt es vier Zusatzlevel, die nach Inseln benannt sind. Auch hier geht es darum, möglichst lange zu überleben, dieses Mal mit zufällig ausgewählten Power-Ups.

Jeder Level wird mit Sternen bewertet, Perfektionisten können versuchen, überall fünf Sterne zu schaffen.

Das Spiel kommt im chinesischen Stil, inklusive chinesischer Musik. Das Besondere ist aber die erwartete Geschwindigkeit, das macht das Spiel anders als die üblichen Match-3-Spiele. Diese Vollversion kommt ohne In-App-Käufe und Werbung. Und so empfiehlt sich Dragon Portals fürs November-Wochenende.

Dragon Portals läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 4.3. Das Spiel braucht 25,8 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Der Normalpreis liegt bei 2,69 Euro.

Dragon Portals HD läuft auf iPad ab iOS 4.3. Das Spiel braucht 35 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Der Normalpreis liegt hier sogar bei 5,49 Euro.

-)

Komplett chinesische Aufmachung: Chinesische Drachen, chinesische Musik und chinesische Berater. Zum Glück ist die Sprache wenigstens nicht chinesisch… ;-)

Screenshot vom Survival-Modus: Rechts siehst Du die Höhenanzeige, unten, wieviel Sterne Du schon erreicht hast.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-App: Update behebt Push-Probleme & Fehler auf dem iPad

Wir hätten da noch eine kleine Notiz in eigener Sache: Es ist ein Update für unsere News-App im App Store verfügbar.

appgefahren 4Nachdem das letzten Bugfix-Update leider in die Hose gegangen ist und einen kleinen Fehler entgegen unserer Erwartungen und Testläufe nicht behoben hat, sollte nun wieder alles rund laufen. Etwas früher als von uns erwartet wurde das Update der appgefahren News-App (App Store-Link) auf Version 5.2.8.1 von Apple zum Download freigegeben und kann ab sofort kostenlos von euch auf iPhone und iPad geladen werden.

Behoben wird ein Fehler bei der erstmaligen Aktivierung der Push-Meldungen, die nun wieder wie gewünscht funktionieren. Damit könnt ihr euch umgehend per Nachricht auf euren Sperrbildschirm oder die Mitteilungszentrale informieren lassen, wenn es einen neuen Artikel gibt. Übrigens: Wer nicht zu jeder News einen “Push” bekommen möchte, kann in den Einstellungen der App “nur Top-Themen” auswählen. Dann werdet ihr nur bei den wichtigsten zwei bis drei Nachrichten des Tages von uns belästigt.

Zusammen mit der fehlerhaften Push-Einstellung wird das Problem mit dem nicht funktionierenden News-Counter auf dem Homescreen eures iPhones oder iPads behoben. In der neuen Version zeigt der Zähler am appgefahren-Icon mit jeder Push-Mitteilung wieder die richtige Zahl an. Zudem haben wir die Chance nutzen können, einen kleinen Fehler auf dem iPad zu korrigieren. Dort funktionierte das Aktions-Menü in der Artikel-Ansicht zum Teilen des Artikel mit per E-Mail, Facebook oder Twitter sowie das einfache Aufrufen der Kommentare und setzen von Lesezeichen nicht mehr korrekt.

Bleibt am Ball: Spannende Zeiten stehen bevor

An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal bedanken, dass ihr jeden Tag bei uns vorbei schaut. Nur so ist es möglich, dass wir unser ehemaliges Hobby zum Beruf gemacht haben, der uns immer noch so viel Spaß macht wie am ersten Tag. Aktuell stehen uns – und auch euch – spannende Zeiten bevor. Auf was ihr euch alles gefasst machen müsst?

In der kommenden Wochen startet der Black Friday mit vielen Angeboten rund um Hardware und Software, die besten Schnäppchen werden wir selbstverständlich für euch heraussuchen. Direkt danach geht es weiter mit unserem Adventskalender und Preisen im Gesamtwert von über 8.000 Euro. Ab Weihnachten startet Apple seine iTunes-Geschenke-Woche und 2015 gibt es eine komplett überarbeitete Version der appgefahren News-App mit 64-bit-Support und einigen neuen Funktionen.

Puh, das war dann doch wieder mehr Text als gedacht. Sollte es beim Update der App zu Problemen oder Fragen kommen, schreibt uns bitte eine E-Mail. Sollte alles rund laufen, freuen wir uns wie immer über eine kleine Bewertung im App Store. Das dauert nur ein paar Sekunden und ist für ein kleines Team wie uns mehr als wertvoll.

Der Artikel appgefahren News-App: Update behebt Push-Probleme & Fehler auf dem iPad erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Österreich: Amazon Prime startet inkl. Videostreaming

amazon-logo-1-1

Seite wenigen Tagen ist “Amazon Prime” auch in Österreich verfügbar. Wer 49 Euro pro Jahr übrig hat, kann die Vorzüge des Pakets in Anspruch nehmen. Um sich einen Eindruck des Angebotes zu verschaffen, gibt es eine 30-tägige Probemitgliedschaft. Folgendes wird geboten:

  • kostenfreier Premiumversand für eine Vielzahl an Artikeln mit Versand durch Amazon
  • Zugang zur Kindle-Leihbücherei für Kindle-Besitzer
  • unbegrenzter Speicherplatz für Fotos im Amazon Cloud Drive (dafür gibt es übrigens auch eine eigene iOS-App)
  • Zugang zu Prime Instant Video (funktioniert auch mit dem iPod touch, iPhone und iPad)
  • Premiumzugang auf Amazon BuyVIP

Vor allem der Zugang zu Prime Instant Video gilt als Kampfansage gegenüber Netflix und Sky Online, da Amazon den Preis der Konkurrenz mit Amazon Prime deutlich unterbietet. Wir haben noch nicht die Zeit gefunden, das Angebot zu testen. Eventuell können uns hier unsere deutschen LeserInnen etwas darüber mitteilen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

C-Time

Ihre Zeit ist kostbar. C-Time hilft Ihnen zu sehen, wie viel Zeit Sie an bestimmten Orten verbringen.

Möchten Sie wissen, wie viel Zeit Sie bei der Arbeit, an Ihrer Schule oder in Ihrem Fitness-Studio verbringen?
Definieren Sie ihre Orte und C-Time wird automatisch erfassen, wann und wie viel Zeit Sie an diesen Orten verbringen. Wann immer Sie an einem Ihrer Orte ankommen bzw. diesen verlassen, wird C-Time automatisch die Zeitzählung starten, bzw. stoppen.

Features:
• Automatisches registrieren (mittels GeoFence), wann und wie viel Zeit Sie an ihren Orten verbringen
• Notifikationen: Informiert Sie bei Ankunft und Abfahrt, über die wichtigsten Daten
• Starten und stoppen der Zeitmessung
• Verändern / bearbeiten aufgezeichneter Daten
• Exportieren ihrer Zeitdaten
• Publizieren der Zeiten in Social Media: facebook / twitter / sina weibo

Mit der C-Time App zeichnen Sie einfach und automatisch auf, wie viel Zeit Sie in Ihrem Büro, im Fitness-Studio, oder “wo auch immer” verbringen.

C-Time benötigt für das automatische Aufzeichnen der Ankunft/Abfahrt das GeoFence System und funktioniert auf folgenden Geräten:
• iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C, iPhone 5S und neuer.

Hinweis:
□ Das automatische Registrieren funktioniert am besten, wenn Sie wifi eingeschaltet haben.
□ C-Time benutzt die gleiche Funktionalität (geofence), wie Apple in ihrer “Reminders” App benutzt.
□ iOS7: Bitte schliessen Sie C-Time nicht im App Switcher (zweimaliges Drücken der Home Taste), sonst funktioniert das automatische Buchen nicht.

Download @
App Store
Entwickler: Siegware
Preis: 2,69 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Praxistest: B&O BeoPlay S8 – 2.1 Lautsprechersystem

Einleitung: Beoplay S8 Kompakt Marke B&O Bezeichnung BeoPlay S8 Art 2.1 Lautsprechersystem Empf. Preis (€) 1.199 Verfügbarkeit sofort Der dänische Elektronik-Hersteller Bang & Olufsen, kurz B&O, gehört zwar nicht zu den größten der Branche, ist aber selbst den meisten Nicht-HiFi-Fans ein Begriff. Seine Produkte zeichneten sich schon immer durch ein klares, sk...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Luna – Das Supertalentier: Kinder App mit Witz und einem spezielen Talent

Heute haben wir in unserem App-Test wieder etwas für die ganz jungen Apple-Fans. Denn wir begleiten das Käfermädchen Luna in ihrer fantastischen Welt voller Pflanzen und verschiedenen Krabbeltieren. Hier dürfen natürlich auch ihre Eltern und ihre drei Brüder Theo, Fritz und Alex nicht fehlen. Ob die App für Kinder hält was sie verspricht und welches besondere Talent die Käferfamilie beherrscht, erfahrt ihr in unserem App-Test zu Luna – Das Supertalentier von der Bastei Luebbe GmbH & Co. KG.

Luna 1

Das etwas andere Talent

Gleich zu Beginn der App begrüßt uns Luna und führt den Spieler in die Handlung ein. Hier erfahren wir auch gleich näheres zu dem Talent der Familie. Die Käfer können tatsächlich besonders gut pupsen. Was zunächst etwas fehlplatziert wirkt, weiß im Laufe der Erklärung besonders die kleinen Spieler zu begeistern. So können die Käfer mit ihrer Fähigkeit musizieren oder sich gegen die bösen Nachbarkäfer verteidigen.

Letztendlich ist es jedoch verständlich das Luna nicht gerade stolz auf dieses Talent ist. Bereits in dem Kinderbuch Das Supertalentier – Lunas großer Auftritt erfahren die Leser, dass Luna noch etwas anderes überdurchschnittlich gut beherscht. Sie zaubert die tollsten Schattenfiguren ins Mondlicht und begeistert ihre Freunde mit dem Schattenspiel.

Luna 2

Die Präsentation

Die liebevoll gestaltete App weiß gleich nach der Einführung zu überzeugen. Die Illustrationen und Animationen zeigen in Kombination mit der gut abgestimmten Musik, welche Vorteile ein iPad gegenüber einem traditionellen Buch bieten kann. Die Bedienung ist eingängig und überfordert die jungen Spieler an keiner Stelle der Geschichte. Mit einem einfachen Druck auf die Gegenstände, können kleine Reaktionen der Umgebung hervorgerufen und mit anderen Käfern interagiert werden. Das macht Kindern besonders Spaß, da bei dem Zusammenspiel stets eine lustige Animation oder Geräusch abgespielt wird.

Luna 3

Spiele und Rätsel

Die App umfasst drei Spiele und zusätzliche Aufgaben, die kleine Rätsel beinhalten. So müssen wir beispielsweise Blumensamen suchen, um ein Blumenbeet zu bepflanzen. Mit ein wenig Wasser wachsen anschließend die Blumen auf dem Beet. Was die hungrige Schnecke begeistert und als Einladung zum Abendschmaus annimmt. Diese und weitere kleine Aufgaben machen das Spiel sehr sympathisch und motivieren zum ausprobieren. Hierbei unterstützen kleine Tipps das Weiterkommen und verhindern, dass die Kleinen das iPad gelangweilt weglegen, wenn sie mal nicht weiterkommen.

Die drei Spiele heißen “Schattentiere erraten“, “Tonfolge treffen“ und “Zielpupsen üben“. In “Schattentiere erraten“ können wir Lunas Schattenspiel bewundern und erraten welche Tiere Luna an der Wand darstellt. Hierbei besteht die Wahl zwischen drei Schwierigkeitsgraden, wobei mit fortschreitender Schwierigkeit, die Ausschnitte der Darstellung kleiner werden. Wird es also zu leicht, kann die Spielzeit mit dieser Auswahl noch einmal verlängert werden.

Luna 4

In “Tonfolge treffen“ gibt die Pupsmusik den Takt an. Wie in Musik-Spielen für die “Großen“ (Guitar Hero, Rockband), muss zum richten Zeitpunkt der richtige Knopf gedrückt werden. Erst dann passt der Ton, bzw. das Pupsgeräusch zu der Musik. Wer Lunas Brüder richtig ins Schwitzen bringen möchte, kann auch hier den Schwierigkeitsgrad erhöhen und muss in Folge noch mehr Noten treffen. Eine Rangliste zeigt die vergangenen Erfolge und regt zum verbessern der eigenen Leistung an.

Schlussendlich können wir unsere Zielfähigkeit in dem dritten Spiel “Zielpupsen üben“ unter Beweis stellen. Lunas Vater ist der beste Schütze in der Familie, also üben wir mit ihm Zielscheiben abzuschießen. Wie sich wahrscheinlich jeder denken kann, schießt dieser nicht mit Pfeil und Bogen, sondern mit einem gezielten Pups. Zunächst bestimmen wir den Winkel und können anschließend mit der Schusskraft die Flugbahn beeinflussen. Damit die Übung nicht langweilig wird, kann auch hier der Schwierigkeitsgrad angehoben werden.

Fazit

Uns hat die Geschichte des Käfermädchens Luna sehr gut gefallen. Durch die vielen kleinen Rätsel-Aufgaben und die drei Hauptspiele, macht Luna – Das Supertalentier Kindern Spaß und kann auch über einen längeren Zeitraum begeistern. Überzeugt hat uns auch die Möglichkeit, der einstellbaren Spielzeit. Somit können Eltern im Voraus bestimmen, wie lange die App maximal am Tag verwendet werden kann. Darüber hinaus liegt die App in deutscher, englischer und chinesischer Sprache vor.

Die App wird für Kinder bis 5 Jahren empfohlen, wobei auch ältere Kinder Freude bei der Erkundung der Welt haben werden. Bastei Luebbe verzichtet auf In-App-Käufe und bietet Luna – Das Supertalentier im App Store für 2,69 Euro an.

Ab iOS 6.0 kann das Abenteuer auf dem iPhone, iPod touch und iPad losgehen, wobei aufgrund des größeren Displays, die App am besten auf einem iPad, iPad mini oder iPhone 6 Plus gespielt werden sollte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Almightree: Toller 3D-Platformer auf 89 Cent reduziert

Ende August ist Almightree – The Last Dreamer im App Store erschienen. Jetzt gibt es das tolle Spiel erstmals etwas günstiger.

Almightree - The Last Dreamer 4 Almightree - The Last Dreamer 1 Almightree - The Last Dreamer 3 Almightree - The Last Dreamer 2

Bis auf wenige Ausnahmen liefern die Entwickler von Crescent Moon Games immer gute Arbeit im App Store ab. Almightree – The Last Dreamer (App Store-Link) ist definitiv keine Ausnahme, auch wenn es im App Store bisher noch gar nicht bewertet wurde. Das ist etwas schade, denn das Spiel ist eine Empfehlung für alle Fans von Jump’n’Runs. Aktuell lohnt es sich sowieso, denn zum ersten Mal zahlt man nur 89 Cent statt 1,79 Euro. Auf weitere Kosten müsst ihr euch nicht einstellen, denn Almightree – The Last Dreamer beinhaltet keine In-App-Käufe.

Das vorherrschende Ziel von Almightree – The Last Dreamer ist es, den kleinen blonden Helden des Spiels durch mehr als 100 verschiedene Level in 3D-Optik zu lotsen, ohne dass er von den langsam in den Abgrund fallenden Blöcken mit in die Tiefe gerissen wird.

Gespielt wird Almightree – The Last Dreamer mit Hilfe von virtuellen Buttons zum navigieren der Hauptfigur, und das in drei wählbaren Schwierigkeitsgraden für Casual, Gelegenheits- und Profi-Gamer. In jedem Level heißt es, das Ziel in Form eines kleinen Almightrees (dt. „allmächtiger Baum“, „Allmachtsbaum“) zu erreichen, ohne mitsamt herabfallender Blöcke in den Abgrund zu stürzen – ist man nicht zügig genug, ist das Level schneller vorbei, als einem lieb ist. Unterwegs lauern allerdings immer größere Gefahren, die es dem Spieler nicht unbedingt leichter machen, das Ziel binnen kürzester Zeit zu erreichen.

Mit 100 Leveln, einer toller Gestaltung, 40 Herausforderungen wie über 10 freischaltbaren Zusatzinhalten ist Almightree – The Last Dreamer zwar nicht das umfangreichste aller Spiele, bietet für den Einkaufspreis aber genügend Gegenwert. Uns hat das Spiel sehr gut gefallen, bei euch ist es vermutlich nicht anders. Etwas schlauer seid ihr vielleicht schon nach der Ansicht des folgenden Trailers.

Der Artikel Almightree: Toller 3D-Platformer auf 89 Cent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve-Jobs-Film: Sony Pictures zieht sich aus dem Projekt zurück

Die Hiobsbotschaften rund um den kommenden Steve-Jobs-Film wollen nicht abreißen. Nach dem monatelangem Hick-Hack um Regieposten und Hauptdarsteller-Verpflichtungen steigt nun offenbar Sony Pictures selbst aus dem Projekt aus. Dies berichten die US-Webseiten Deadline Hollywood und The Hollywood Reporter in Einklang,...

Steve-Jobs-Film: Sony Pictures zieht sich aus dem Projekt zurück
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Liquid

Der effizienteste Weg zum hochleistungsfähigen MAC.

Gedankenschnell arbeiten – ohne Verzögerungen durch Suchen, Nachschlagen, Konvertieren, Teilen oder Übersetzen. MacUser nannte es „revolutionär“ und bewertete es gleich mit 5 von 5 Mäusen. Mashable: „Aktualisiert Ihr gesamtes OS X-System nahtlos zu einer wahren Arbeitsmaschine.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorbereitungen sind getroffen: 4K-Videos auf dem iPhone 6?

Stellt euch vor, ein Chip ist fit für 4K-Videos und keiner weiß es. So in etwa ist es mit dem A8-Chip im iPhone 6. Denn wie die Entwickler der Mac-App WALTR (via Tuaw) herausgefunden haben, kann der Prozessor in Apples neusten iPhones bereits die hochauflösenden Clips abspielen. Apple unterbindet diese Funktion allerdings softwareseitig bisher. Davon abgesehen, dass 4K-Videos auf einem 16 GB iPhone ohnehin schnell zum Speicherfresser werden, wird der Konzern gute Gründe dafür haben, das Feature unter Verschluss zu halten.

iPhone 6 Rueck Vorbereitungen sind getroffen: 4K Videos auf dem iPhone 6?

Möglich ist allerdings schlicht, dass Apple den baugleichen Chip auch im kommenden Apple TV 4 verwenden wird und einfach schon einmal vorgesorgt hat. Das legt den Schluss nahe, dass die nächste Streaming-Box mit der besseren Auflösung zurecht kommt, was angesichts der Pläne mit dem Apple TV durchaus Sinn macht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft-Werbespot verhöhnt iPhone 6 Plus und Siri

Microsoft kann’s nicht lassen und hat schon wieder einen neuen Werbespot als Attacke auf Apple gestartet.

Der frische Clip “Bigger” nimmt nicht nur die Größe des iPhone 6 Plus aufs Korn, sondern in erster Linie Siri. Sprachassistent Cortana, verpackt im neuen Lumia 830, liefert sich ein Wort-Duell mit Siri, die dabei eher lahm und nichtssagend daherkommen soll: “Ich bin einfach größer.” Seht selbst wie Microsoft seine immergleiche Werbemasche fortsetzt:


(YouTube-Direktlink)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple A8: CPU in iPhone 6 und iPhone 6 Plus kann 4K Video abspielen

iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Den Entwicklern der iOS-App WALTR, Softorno, ist aufgefallen, dass Apples A8 CPU im iPhone 6 und iPhone 6 Plus in der Lage ist, 4K-Videomaterial abzuspielen. Die Aufnahme in der hohen Auflösung ist mit Hilfe anderer Apps ebenfalls möglich. Bei der Präsentation seiner neuen Smartphones hat Apple nicht erwähnt, dass iPhone 6 oder iPhone 6 Plus in der Lage sind, Videodateien mit einer 4K-Auflösung abzuspielen. Das fanden die Entwickler der App WALTR heraus. WALTR ist eine Mac-App, mit der man MKV- und Flac-Dateien, sowie viele andere Videoformate auf sein iPhone oder iPad laden kann, ohne sie vorab zu enkodieren. 4K-Video noch (...). Weiterlesen!

The post Apple A8: CPU in iPhone 6 und iPhone 6 Plus kann 4K Video abspielen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Panopticon: Pfad der Reflexionen

Betritt eine Welt, in der die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwimmen und die Lösung eines Mysteriums die menschliche Vorstellungskraft sprengen!

Spiele den Polizisten John Perry bei seiner Suche nach dem Magier Andy Fox und seinem Assistenten. Diese haben sich in Luft aufgelöst, während sie bei einer Aufführung eine neue Maschine verwendeten. Erkunde weit entfernte Orte, in denen das Unerwartete zu erwarten ist, durchsuche andere Dimensionen nach Hinweisen und Gegenständen und löse scharfsinnig alle kniffligen Rätsel! Dabei wirst du Zaubertricks ausführen, den Großen Houdini treffen und einen durchtriebenen Ladenbesitzer austricksen.

Die Welt von Panopticon ist voller Absonderlichkeiten und du wirst lange rätseln, bis die Wahrheit enthüllt ist. Bist du bereit für ein einmaliges Abenteuer?

Verkaufsargumente:
Geschickt versteckte Gegenstände
Anspruchsvolle Rätsel
Fantastisch aussehende Orte
Fesselnde Geschichte
Überraschendes Ende

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Travelers Digital Luggage Scale + Free Shipping for $17

Get Rid Of Pesky Bag Frees For A Stress Free Traveling Experience
Expires December 22, 2014 23:59 PST
Buy now and get 41% off


NO MORE HEAVY BAG FEES

Now you don't have to pay extra or toss anything out just to make weight. Simply attach the scale to your luggage during your trip (and flight) and detach the scale, set on a flat surface, and weigh your luggage before checking in at the airport. It's fast and easy, leaving you prepared and ready for takeoff. The scale has 4 measurement units for your convenience: kilograms, grams, pounds, and ounces, so no matter what country your passing through, your bags are covered.

WHY YOU'LL LOVE IT

Anybody who has been penalized with excess weight fees at the airport knows that a digital luggage scale is a handy tool to have. It will be tough, but now you will know if that extra pair of shoes or 27 dresses will fit for your upcoming travels. Plus, this scale will easily pay for itself as it helps you travel penalty-free.

TOP FEATURES

    Material: ABS plastic Bright, easy-to-read LCD screen Weighs up to 110lb object Converts to 4 different weight units for your selection: kg / g / lb / oz Auto power off, data lock, over load and low battery alert functions Powered by 2x AAA batteries

IN THE BOX

    One (1) Handheld Digital Luggage Scale
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VisualCV: A Lifetime Of Online Resume Building for $49

Set Yourself Up For Success With The Easy-To-Use Online Resume Builder
Expires December 22, 2014 23:59 PST
Buy now and get 79% off



JOB SEARCH IN STYLE

Amp up your resume with VisualCV's services, from a plethora of eye-catching templates to analytics that track resume views and downloads. Get with the times and include multimedia to bring your work experience to life, while effortlessly creating multiple versions targeted to specific employers.

WHY YOU'LL LOVE IT

With the same parsing technology used by many Fortune 500 companies, VisualCV makes sure your resume is easily read by applicant tracking systems. With this technology and a mix of stunning designs, VisualCV will help you put your best foot forward into the job market.

TOP FEATURES

    Stunning designs: choose from a variety of professional and creative resume templates Multi-media portfolio: add optional video, images, and presentations to your resume Version control: easily create, edit, and manage multiple versions of your resume Privacy controls: choose a public CV to get discovered online, or a private CV for traditional applications Resume analytics: track resume views, downloads, and visitor GeoIP addresses to see viewers

WHAT YOU'LL NEED

A web browser is required.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The ShaveTech USB Travel Razor + Free US Shipping for $19

A USB Powered State-of-The-Art Razor You Can Take Anywhere
Expires December 22, 2014 23:59 PST
Buy now and get 36% off



CLEAN, SLEEK AND ALWAYS READY TO SHAVE

Finding that close shave while traveling can be frustrating. The battery on your electric razor will run out and you won't have the ability to charge it. The ShaveTech Electric Razor is USB chargeable and as small as the average smart phone. It's compact, powerful and has a sleek and lightweight design that gives you the availability to charge it without having to find a free electrical outlet.

WHY WE LOVE IT

ShaveTech is much more than an electric razor, it's everything that the newest grooming device should be: powerful, compact, stylish and most of all, flexible. With its easy access USB port, charge your razor and keep it ready for the next days clean up job.

TOP FEATURES

    USB Chargeable Size of a smart phone for easy transportation and storage Sleek and trendy Lightweight design for easy travel

THE PROOF

"When I first used it, I was surprised at just how powerful it is. It’s on par with my plug-in Braun, and far less “toy-like” than the AA battery-powered travel razor I unwisely bought years ago. It did a nice, quick job on my face." Ben Coxworth - Gizmag

IN THE BOX

    One (1) Black ShaveTech USB Travel Razor Carrying Pouch Cleaning Brush
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Graphic Styles 50% off today

Graphic Styles

The Graphic Styles set contains a generous selection of high-quality designs to help you create unique Pages or Keynote content. It is an excellent collection for adding some exclusivity to your documents with original bullets, characters, patterns, and image frames.

Graphic Styles contains:
    14 bullet sets 15 character sets 69 frame sets 27 pattern sets

All images include transparent backgrounds that allow placing them on various colors and patterned backgrounds. You can apply the elements to your documents by simply copying and pasting them or, if you are applying a pattern, copying and pasting the selected graphic style.

You can also adjust the tint, brightness, and other parameters of the frames and characters, as well as change the fill and opacity of the patterns.

Graphic Styles is designed to be used with Apple's Keynote and Pages but you can also paste the images to Numbers or iBooks Author.



More information

You have less than 1 day to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

London Calling

telefonzelle-handy.jpg

Die Briten lieben ihre roten Telefonzellen des Typs K6 im Design der 30er Jahre. Und wie in jedem anderen Land, verschwinden auch in England aus Kostengründen diese praktischen Telefonhäuschen aus dem öffentlichen Raum. Doch für den traditionsbewussten Engländer gibt es demnächst mit dem “The London Calling Handy” mobilen Ersatz. Voll funktionstüchtig ausgestattet mit TFT-Display, Kamera, SMS und MMS, polyphonen Klingeltönen und WAP ist das Handy zwar kein technischer Überflieger aber allemal nett anzusehen. Kostenpunkt: britische 85 Pfund.

Remember When UK

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X Yosemite 10.10.1: Problem bei YouTube Videos

Ihr seht einen schwarzen Bildschirm, aber kein Video, wenn Ihr YouTube unter OS X Yosemite 10.10.1 mit Safari aufruft?

Dann seid Ihr nicht allein. Das Video-Netzwerk hat seit der Ausgabe des Yosemite-Updates bei etlichen Usern Darstellungs-Probleme. User-Klagen haben sich im Apple Support-Forum schon fleißig angesammelt, berichtet MacRumors. Auffällig: Die Probleme mit Blackscreens, Beispiel unten, tauchen nur bei Safari auf. Mit Chrome oder Firefox laufen die Videos unter 10.10.1 bestens.

Blackscreen Yosemite

Empfehlenswerter und logischer Workaround also: Falls Ihr oft YouTube-Videos am Mac schaut, steigt vorübergehend auf Chrome oder Firefox um, bis Apple das Safari-Problem gelöst hat. Erst letzten Montag war 10.10.1 erschienen. Neben dem YouTube-Problem gibt es vor allem auch noch das weiterhin ungeklärte WiFi-Problem.

Eure Erfahrungen mit Yosemite?
Habt Ihr auch Video- und weiter WiFi-Probleme?

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: