Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.714 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Finanzen
5.
Musik
6.
Fotografie
7.
Produktivität
8.
Finanzen
9.
Musik
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Reisen
9.
Sonstiges
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Sonstiges
7.
Navigation
8.
Soziale Netze
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Wirtschaft
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Dienstprogramme
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Bildung
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Drama
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Familie & Kinder
6.
Comedy
7.
Familie & Kinder
8.
Action & Abenteuer
9.
Comedy
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Mark Forster
2.
Rag'n'Bone Man
3.
Clean Bandit
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Robbie Williams
7.
Max Giesinger
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
James Arthur

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Andreas Gabalier
7.
Shindy
8.
Genetikk
9.
Various Artists
10.
Udo Lindenberg

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Simon Beckett
5.
Matthew Costello & Neil Richards
6.
Marc Elsberg
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Nadine Buranaseda
9.
Judy Astley
10.
Timur Vermes
Stand: 21:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

123 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

25. Oktober 2014

Twitter übernimmt Twitpic-Domain und Bilder-Archiv

Twitpic - Logo

Twitpic hat mit Twitter ein Arrangement getroffen. Der Foto-Service sollte ursprünglich geschlossen werden, war dann in Verhandlungen über einen Kauf, was sich zerschlug. Schließlich hat man nun mit Twitter eine Einigung gefunden. Domain und Fotoarchiv werden von dem Kurznachrichtendienst gekauft. Zum 25. September hieß es zunächst, sollte Twitpic geschlossen werden, dann gab es Meldungen über einen möglichen Investor. Als die Verhandlungen sich zerschlugen war das Ende beschlossene Sache. Nun hat Twitter die Domain und das Foto-Archiv erworben. Bis auf unbestimmte Zeit können Nutzer also weiterhin ihre Fotos herunterladen oder löschen. Ob dies auf ewig so bleibt, ist unklar. Neue Fotos (...). Weiterlesen!

The post Twitter übernimmt Twitpic-Domain und Bilder-Archiv appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die ersten Apple Watch Bänder vom Uhrenmacher DWISS

Quelle: http://thenextweb.com/apple/2014/09/09/everything-apple-announced-september-2014-keynote/

Der noch recht junge Uhrenhersteller DWISS aus der Schweiz will sich nun mit einer Crowdfounding-Kampange einen Platz der Apple Watch Zubehörhersteller sichern. Noch mehr Anpassmöglichkeiten für die 2015 kommende Smartwatch von Apple.

30.000 US-Doller, das ist das gesteckte Ziel um den Start in diesem Sektor zu beginnen. Auf der Founding Seite von DWISS kann man aktuell spenden, so den Hersteller unterstützen und ab einem gewissen Betrag sogar eines der folgenden Armbänder erwerben:

20141014190150-dwiss-apple-watch-pres-extra-colours-04-1080x1080 20141014190311-dwiss-apple-watch-pres-extra-colours-02-1080x1080 20141014190411-dwiss-apple-watch-pres-05-1080x1080 20141014190500-dwiss-apple-watch-pres-extra-colours-01-1080x1080 20141014190643-dwiss-apple-watch-pres-07-1080x1080 20141014190718-dwiss-apple-watch-pres-extra-colours-03-1080x1080

Da die Armbänder noch nicht zur Verfügung stehen, muss sich das Unternehmen mit den oberen Bildern auf Renderings verlassen, aber designtechnisch schauen die Armbänder von DWISS hochwertig aus und erweitern das Sortiment von Apple für weitere Geschmäcker.

Es wird sehr interessant wie sich dieser Markt rund um die Apple Watch entwickelt, und welche weiteren Hersteller auch ihre Armbänder verkaufen. Vielleicht lockt die Apple Watch Edition auch hochwertige Marken an, die eventuell mit Apple kooperieren könnten. Wir sind gespannt und hoffen das Beste.

Wie gefallen euch die Uhren-Armbänder von DWISS?

The post Die ersten Apple Watch Bänder vom Uhrenmacher DWISS appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grand Theft Auto: San Andreas feiert 10-jähriges Jubiläum, Rabatte für iOS und Android

Rockstar Games hat vor gut 10 Jahren, am 26. Oktober 2004, Grand Theft Auto: San Andreas veröffentlicht. Aus diesem Grund feiert man derzeit mit Rabatten in den App Stores für iPhone, iPad und Android-Devices. Weil San Andreas nun 10 Jahre auf dem Buckel hat, reduziert Rockstar Games einige Spiele für Mobile Devices bis einschließlich 9. November. Wer die Third-Person-Action-Adventure noch nicht hat, bekommt nun abermals Gelegenheit dazu, sie günstig zu erwerben. Grand Theft Auto III GTA 3 wurde ursprünglich 2001 veröffentlicht. Im App Store erschien zum 10-jährigen Geburtstag 2011 eine Adaptation. Das Open-World-Game benötigt iOS 4.3 oder neuer. Der Download (...). Weiterlesen!

The post Grand Theft Auto: San Andreas feiert 10-jähriges Jubiläum, Rabatte für iOS und Android appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktion: 2 Monate gratis im LTE-Netz mit 1 GB Volumen ohne Vertrag surfen

blau aktion

Beim Provider blau Mobilfunk könnt ihr derzeit von sehr attraktiven und vor allem preiswerten Tarifen zum mobilen Surfen profitieren. Mit dem Internet-Starterpaket für einmalig nur 9,90 Euro surft ihr mit einer 1 GB Internet-Flat im schnellen 4G-Netz mit bis zu 42 Mbit/s ohne Vertragsbindung! Die Aktion läuft noch bis zum 11. November 2014, sodass ihr bei Interesse schnell zuschlagen solltet, denn somit zahlt ihr in den ersten beiden Monaten nur für das Starterpaket.

Details zum blau.de Tariftipp für Vielsurfer:

  • 1 GB Flat mit bis zu 42 MBit/s
  • Nach Verbrauch vom Highspeed-Volumen mit GPRS weitersurfen
  • Highspeed-Reset für neues Volumen für nur 3 Euro
  • 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • Nur 9,90 Euro pro Monat
  • Einmalig 9,90 Euro für das Starterpaket
  • Kein Vertrag – jederzeit kündbar

Dieser Tarif von blau.de eignet sich perfekt für Vielsurfer und Tablet-User, die auch einmal ein YouTube-Video von unterwegs aus anschauen wollen. Entscheidet ihr euch bis zum 11.11.2014 für diesen exklusiven blau.de Tarif, dann bekommt ihr 2 Monate geschenkt!

 Hier geht es zum Tarif auf blau.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Handoff: Voraussetzungen und Funktionsweise

Handoff

Wir haben schon einige Anfragen bezüglich der neuen Funktion “Handoff” unter iOS 8 und OS X Yosemite bekommen und wollen hier noch einmal kurz die Voraussetzungen und die Funktionsweise zusammenfassen. Zunächst wird ein iOS-Device mit iOS 8.1 und einer der folgenden Macs benötigt, weil diese über Bluetooth 4.0 LE verfügen:

  • MacBook Air (2012 oder neuer)
  • MacBook Pro (2012 oder neuer)
  • iMac (2012 oder neuer)
  • Mac mini (2012 oder neuer)
  • Mac Pro (Ende 2013)

Eigentlich wären auch das MacBook Air 2011 und der Mac mini aus dem Jahr 2011 mit Bluetooth 4.0 LE ausgestattet, aber Apple hat aus unerfindlichen Gründen diese Geräte nicht freigeschalten. Seit einigen Tagen gibt es aber das sogenannte Continuity Activation Tool bei Github zum Download, das nach der Installation Handoff auf diesen Geräten freischaltet. Das Ganze geschieht natürlich auf eigene Gefahr! Noch ältere Geräten müssten hardwaretechnisch aufgerüstet werden – siehe Tabelle unterhalb:

handoff 2

Wie funktioniert Handoff nun?
Sind die hard- und softwaretechnischen Voraussetzungen einmal erfüllt müssen die Geräte nur noch Bluetooth aktiviert haben, über dieselbe Apple ID verfügen und sich im selben WLAN befinden. Zudem muss die Funktion selbst auf dem Mac (Systemeinstellungen –> Allgemein) und auf dem iDevice (Einstellungen –> Allgemein –> Handoff & App-Vorschläge) aktiviert sein. Surft man dann beispielsweise via Safari auf dem iPhone kann zum Mac gewechselt werden und dort nahtlos weitergesurft werden. Es erscheint ein zusätzliches Icon links untern neben dem Dock. Handoff funktioniert aber auch mit fast allen anderen Apple Apps, wie zB Mail, Maps und Nachrichten.

handoff 3

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air 2: AT&T sperrt Apple-SIM nach Aktivierung

Dies hat sich Apple sicher anders vorgestellt. Verwendet man die mit einem iPad Air 2 und iPad mini 3 mitgelieferte Apple-SIM für den US-Provider AT&T, wird diese gesperrt und lässt sich fortan nur noch in diesem Netz nutzen. Dies verrät ein Apple Support-Dokument über die Verwendung...

iPad Air 2: AT&T sperrt Apple-SIM nach Aktivierung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X Yosemite: Continuity-Funktionen auf nicht unterstützten Macs mit Bluetooth 4 nachrüsten

Zu den wichtigsten neuen Funktionen unter OS X Yosemite zählen die Continuity-Features, mit denen die Zusammenarbeit von iOS und OS X erleichtert wird. Für einen Großteil dieser Funktionen – Handoff, Instant Hotspot und AirDrop – wird jedoch Bluetooth 4.0/LE vorausgesetzt. Damit können viele ältere Macs, vor allem Geräte bis ins Jahr 2011, von den Neuerungen nicht profitieren. Nun ist jedoch ein Tool erschienen, mit dem über...

OS X Yosemite: Continuity-Funktionen auf nicht unterstützten Macs mit Bluetooth 4 nachrüsten
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach knapp einer Woche: OS X Yosemite Downloads gleichauf mit OS X Mavericks

Vor etwas mehr als einer Woche startete das neue Betriebssystem OS X Yosemite seinen Siegeszug im App Store. Das kostenlos erhältliche Systemupdate kommt laut Statistiken von Chitika eben so gut an, wie OS X 10.9 Mavericks zu seinen Anfangszeiten. Mavericks kam nach einer Woche in Nordamerika auf 12,4 Prozent aller Mac. Yosemite schaffte es in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dark Sky Meter

Die Dark Sky Meter misst die Helligkeit des Himmels in zwei einfachen Schritten. Das Ergebnis ist das gleiche wie eine kommerzielle Sky Quality Meter …
Aber zu einer Fraktion des Preises! Die App kann Ihre Messungen, nach Wissenschaftlern der Internationalen Vereinigung Dark Sky Association schicken.
Diese App funktioniert auf iPhone 4S oder höher.
-> Nicht herunterladen, wenn Sie ein iPhone 4 haben! <-
Die Kamera des iPhone 4 ist nicht empfindlich genug!
Aber es gibt noch mehr:
- Echtzeit-Kartenansicht: sehen Sie Ihre letzten dunklen Himmel Messungen und die der anderen in der Nähe oder weltweit!
- Wolken/Seeingvorhersage.. Zeigt cloudyness für die nächsten 4 Tage.

Download @
App Store
Entwickler: DDQ
Preis: 1,79 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Focus (OSX) for free

http://macphun.com/de/getfocus

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DxO Optics Pro 8 for free

http://www.dxo.com/intl/dphotographer

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Seagate Expansion Portable: Günstige externe Festplatte mit 2 TB Speicherplatz

In den Wochenend-Angebot bei Saturn gibt es eine günstige 2,5 Zoll Festplatte mit 2 TB Speicherplatz.

Seagate FestplatteKein absoluter Knaller-Preis, aber aktuell im Internet auch nicht zu unterbieten: Bei Saturn gibt es die Seagate Expansion Portable mit 2 TB Speicherplatz für nur 79 Euro (zum Shop). Die Versandkosten belaufen sich auf 1,99 Euro, können dank möglicher Abholung in einer Filiale aber gespart werden. Abgesehen von Media Markt, wo es die externe 2,5 Zoll Festplatte zum gleichen Preis gibt, kommt keiner an das Angebot von Saturn heran. Auch andere Modelle mit gleicher Kapazität kosten aktuell mindestens ein paar Euro mehr.

Was kann man zu einer Festplatte noch groß sagen? Die Seagate Expansion Portable kommt ohne zusätzliche Stromversorgung aus und kann Daten mit USB 3.0 übertragen. Laut einem Nutzerbericht erreicht die Geschwindigkeiten von bis zu 110 MB/s im Lesen und Schreiben. Von insgesamt 300 Nutzern wird die Seagate Expansion Portable bei Amazon mit durchschnittlich 4,6 von 5 möglichen Sternen bewertet. Viel falsch machen kann man hier also nicht.

Der Artikel Seagate Expansion Portable: Günstige externe Festplatte mit 2 TB Speicherplatz erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Inbox: Der Posteingang, der sich selbst aufräumt

Google Inbox by Gmail

Da veröffentlicht Google mal ein neues Produkt, und die halbe Tech-Welt geht steil. Uns geht es natürlich ähnlich und daher wollen wir mal einen Blick auf Google Inbox by Gmail werfen.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Beats Streaming wird in iTunes aufgehen

Bose und Apple-Tochter Beats legen Patentstreit bei

Angeblich sind Apples Einnahmen durch den Verkauf von Musik in seinem iTunes-Shop in diesem Jahr um mindestens 13 Prozent gesunken. Abhilfe soll nun der von der Tochter Beats übernommene eigener Streaming-Dienst schaffen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X Yosemite verbreitet sich schneller als OS X Mavericks

Über eine Woche ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von OS X Yosemite zum Download freigegeben hat. Sowohl optisch als auch technisch hat Apple OS X 10.10 ordentlich umgekrempelt. Bislang läuft OS X Yosemite auf unseren Systemen ziemlich rund. Hier und da gibt es noch ein paar kleinere Bugs, aber alles in allem sind wir zufrieden. Insbesondere die Freigabe von iOS 8.1 und das Zusammenspiel zwischen Macs und den iOS-Geräten hat dem Ganzen nochmal einen Schub gegeben.

chitika251014

Die Analysten von Chitika haben die Verbreitung von OS X Yosemite in Nordamerika sechs Tage nach Freigabe näher betrachtet. Auf 12,8 Prozent aller Macs war bereits OS X Yosemite installiert. OS X Mavericks kam im gleichen Zeitraum auf 12,4 Prozent. OS X Mountain Lion brachte es auf 5,6 Prozent. Für die Analyse wurden mehrere Zehn-Millionen Werbeeinblendungen ausgewertet, die im Chitika Netzwerk angezeigt werden.

Wenn wir auf die Macerkopf-Statistiken blicken, so zeigt sich, dass satte 77,48 Prozent der Macs mit OS X Yosemite unterwegs sind. Diese Zahl ist allerdings nicht repräsentativ. Egal, ob 12,8 Prozent bei Yosemite oder 12,4 Prozent bei Mavericks im vergangenen Jahr, die Prozentzahlen sind gut. Dies liegt natürlich daran, dass Apple sein Betriebssystem kostenlos zur Verfügung stellt und zum anderen dieses über den Mac App Store „kinderleicht“ heruntergeladen werden kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple plant 25 neue Retail Stores in China

Dass der chinesische Markt immer wichtiger für Apple wird, ist kein Geheimnis. Bereits während der Konferenz zur Bekanntgabe der aktuellsten Quartalsergebnisse kündigte Tim Cook an, massiv in China zu investieren. Bei seinem jetzigen Besuch im fernen Osten wurde der Apple-CEO etwas konkreter was die zukünftigen Pläne angeht. So will der Konzern die Anzahl an Retail...

Apple plant 25 neue Retail Stores in China
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 25.10.14

Produktivität

MDEdit MDEdit
Preis: Kostenlos
Rainbow Rainbow
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Calculator • Free Calculator • Free
Preis: Kostenlos
Fronius Solar.web Live Fronius Solar.web Live
Preis: Kostenlos

Fotografie

Pixfeed for Tumblr Pixfeed for Tumblr
Preis: Kostenlos

Bildung

Orbits Orbits
Preis: Kostenlos
Star Languages Star Languages
Preis: Kostenlos
Periodic Table Explorer Periodic Table Explorer
Preis: Kostenlos

Reisen

Hot Springs Hot Springs
Preis: Kostenlos
Life Life's a Beach
Preis: Kostenlos

Musik

Tunesify Lite Tunesify Lite
Preis: Kostenlos
MusicInteract MusicInteract
Preis: Kostenlos
DiscoBrick Lite DiscoBrick Lite
Preis: Kostenlos

Spiele

VocabUScary VocabUScary
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Apps der Woche: Unsere Empfehlungen

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen. Aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen schaffen es nur die lohnenswertesten Apps in die Liste. Und weiter unten findet Ihr unsere Mac-App-Favoriten der zurückliegenden Woche. Viel Spaß beim Downloaden. iTopnews-iOS-Favorit der Woche: Auf der iPad-Keynote wurden die Features dieser Foto-Bearbeitungs-App bereits eindrucksvoll demonstriert:
Pixelmator Pixelmator
(106)
4,49 € (iPad, 115 MB)
Unsere weiteren iOS-Favoriten: Bei den Burger-Rezepten ist für jeden etwas dabei – sowohl normale als auch ausgefallene Rezepte: Werdet Eure alten und nicht mehr benötigten Fotos schnell mit nur einem Klick los:
CleanUp - Photo Album Editor CleanUp - Photo Album Editor
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 1 MB)
Errichtet eine Stadt, handelt mit Gütern und sorgt dafür, dass es den Bewohnern gut geht:
ANNO: Erschaffe ein Königreich
(661)
Gratis (iPad, 69 MB)
Die feine Stealth-App wurde mit der nächsten Episoden-Erweiterung aktualisiert:
Republique Republique
(595)
4,49 € (uni, 1048 MB)
Überlebt so lange wie möglich zwischen Pixel-Monstern und versucht sie zu zerstören:
Helix Helix
(5)
2,69 € (uni, 13 MB)
Lauft durch Dungeons und prügelt Euch im Zelda-Stil durch Gegner-Horden:
Hail to the King: Deathbat
(7)
4,49 € (uni, 602 MB)
In dem Puzzler versucht Ihr, alle Herzen pro Level zu sammeln – das ist nicht einfach:
Zero Lives Zero Lives
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 7.6 MB)
Baut mit verschiedensten Teilen ganz nach Belieben Modelle zusammen:
Mecanic Mecanic
Keine Bewertungen
1,79 € (uni, 15 MB)
Übernehmt die Kontrolle über ein eigenes Eishockey-Team und führt es zum Sieg:
NHL 2K NHL 2K
(9)
6,99 € (uni, 293 MB)
iTopnews-Mac-Favorit der Woche: Der News-Reader Pocket wurde aktualisiert, um OS X Yosemite perfekt zu unterstützen:
Pocket Pocket
(292)
Gratis (5.8 MB)
Unsere weiteren Mac-App-Favoriten: Star Money erlaubt, Eure Finanzen am Mac zu verwalten und verschiedene Konten zu verknüpfen: Gestaltet hübsche Mails unter OS X Yosemite – noch kurz zum Startpreis:
Mail Designer Pro 2 Mail Designer Pro 2
Keine Bewertungen
44,99 € (176 MB)
Das Continuity Keypad macht es einfacher und schöner, Anrufe vom Mac aus zu tätigen: Download von der Entwickler-Website
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Camera+ (iOS) free for the very first time

http://www.idownloadblog.com/2014/10/24/camera-offered-for-free-for-the-very-first-time/

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rhythm Pad (Schlagzeug/Drum-Pad)

Spielen Sie Schlagzeug mit diesem leicht zu bedienenden Drum-Pad. Die App bietet Ihnen ein breit gefächertes Angebot an qualitativ hochwertigen Schlagzeugfunktionen. Verbinden Sie einfach Ihr iPod/iPhone/iPad mit Lautsprechern und fangen Sie an, mit Ihrer Band zu spielen. Sie können auch zu den Liedern in Ihrer iPod-Bibliothek spielen. Rhythm Pad ist von Musikern für Musiker entwickelt worden. Laden Sie sich heute die beste Schlagzeug-App für iOS-Geräte herunter!

Zu den erstklassigen Features zählen:

- eine realistische offene und geschlossene Hi-Hats-Funktion
- ‘Smart Levels': Pads erklingen in der Mitte lauter
- ein optimiertes Layout für die höchstmögliche Spielbarkeit auf iOS-Geräten
- hochwertige Stereoklänge mit maximaler Polyphonie, die ein realistisches Gefühl verleihen
- eine Option, um die Level einzelner Pads anzupassen

Im Paket sind enthalten:

- Real
- Real (with Ride)
- Real (with Rimshot)
- Real (Pop Kit)
- Dance/Club
- Chemical
- Hip-Hop
- Percussion
- Rock Kit
- Trip-Hop
- Classic Rock
- Funk Kit

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shades jetzt kostenlos: Puzzle vertreibt die Langeweile

Das Puzzle-Spiel Shades wird an diesem Wochenende kostenlos angeboten. Für Fans des Genres genau das richtig.

Shades 4Unterhaltung ist am kommenden Sonntag besonders wichtig. Warum? Weil der Tag ganze 25 Stunden dauert und die zusätzlichen 60 Minuten muss man sich ja auch irgendwie beschäftigen. Wenn euch iOS 8.1 also tatsächlich zum vorher eingestellten Zeitpunkt weckt, könnt ihr euch am Puzzle-Spiel Shades (App Store-Link) versuchen.

Die Universal-App für iPhone und iPad wurde im September veröffentlicht und kostete bisher zwischen 89 Cent und 1,79 Euro. Aktuell kann man das mit fünf Sternen bewertete Shades kostenlos aus dem App Store laden.

Shades wird im App Store von den Entwicklern von UOVO als „ein einfaches Puzzle-Spiel“ beschrieben – und das ist es auch, wenn auch wie so oft der Teufel im Detail steckt. In einer Tetris-ähnlichen und sehr minimalistisch gehaltenen Umgebung ist es das Ziel des Spielers, so lange wie möglich farbige Blöcke zu stapeln und diese durch passende Kombinationen vom Spielfeld zu löschen.

In Shades spielen Farben die Hauptrolle

Aber einfach nur farblich passende Blöcke miteinander zu verbinden, damit ist es in Shades leider nicht getan. Auch die Farbenlehre spielt in diesem anspruchsvollen Game eine nicht unbedeutende Rolle. So verschmelzen zwei aufeinander gelegte weiße Blöcke zu einem beigen Block, zwei beige Blöcke wiederum zu einem mintgrünen Block und so weiter.

Horizontale Reihen können nur dann vom Screen gelöscht werden, wenn sie das Spielfeld komplett von links nach rechts ausfüllen, Teilreihen sind nicht möglich. Auch wenn die dunkelste Farbe erreicht worden ist, kann diese nur durch komplette horizontale Reihen gelöscht werden – ein simples, aber sehr anspruchsvolles und schnell süchtig machendes Gameplay.

Der Artikel Shades jetzt kostenlos: Puzzle vertreibt die Langeweile erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Tipp: TourTime

TourTime

TourTime ist eine App von der Sorte „macht eine Sache, diese aber gut“. Diese „Sache“ ist es, die Zeitdauer zu messen, die man von einem Ort zum anderen benötigt. Natürlich könnte man genauso gut eine normale Stoppuhr dazu benutzen, doch müsste man damit jedes mal auf „Start“ und „Stop“ drücken – das möchte man nicht für eine Reise und das möchte man schon gar nicht, wenn man jeden Tag die gleiche Strecke fährt. Die App übernimmt das „auf Start und Stop drücken“ für einen: Die Zeitmessung startet, wenn man seinen Startpunkt verlässt und wird beendet, sobald man am Ziel angekommen ist – ohne den Akku zu beanspruchen, da nicht kontinuierlich GPS benutzt wird.

Karte

Alles beginnt damit, dass man einen Eintrag mit dem Startort und Zielpunkt festlegt. Entweder sucht man dafür nach einer Adresse, man benutzt die aktuelle Position oder hält ganz einfach den Finger auf der Karte gedrückt. Sobald der Eintrag angelegt ist, kann es auch schon losgehen: verlässt man den Bereich, der in der Karte grün markiert war, startet automatisch im Hintergrund die Zeitmessung. Dabei erkennt das iPhone die Position anhand von Mobilfunkmasten, WLAN und Bluetooth-Geräten. Diese Informationen sind dauerhaft verfügbar und belasten den Akku nicht spürbar mehr. So kann TourTime erkennen, dass eine Region verlassen oder betreten wurde, ohne auf GPS angewiesen zu sein.

Detail

Ist man am Ziel angekommen, bekommt man eine Benachrichtigung mit der Mitteilung, wie lange man unterwegs war. Besonders interessant wird es, wenn man eine Strecke täglich zurücklegt – etwa zur Arbeit oder zum Bäcker. Dann kann TourTime seine Stärken voll ausspielen und zeigt in einer Übersicht an, wie lange eine Tour im Vergleich zu anderen gedauert hat. Zusätzlich werden man nützliche Informationen, wie die durchschnittliche oder die gesamte Zeit, die man für diese Strecke benötigt hat angezeigt.

Benachrichtigung

Es ist auf jeden Fall interessant zu sehen, wie lange es dauert, eine Strecke zurückzulegen und wie viel Zeit man unterwegs verbringt. Dabei ist es natürlich egal, ob man läuft, oder mit dem Fahrrad, Auto oder der Bahn fährt. Die App steht kostenlos zum Download verfügbar und erfordert iOS 7 oder neuer. Sie ist auch bereits für das iPhone 6 und 6 Plus optimiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verbessert iBook-Review-Prozess, ermöglicht mehr Promo-Codes

Apple betreibt verschiedene Online-Stores zum Vertrieb digitaler Medien. Im iTunes Store kauft ihr Musik, im App Store warten Applikationen auf euch und im iBookstore könnt ihr euch Bücher herunterladen, um diese am iPhone, iPad, iPod touch oder Mac zu lesen.

ibooks_geraete_612px

Autoren können genau so wie bei Apps, ihr Bücher bei Apple einreichen und nach einem Review-Prozess werde diese zum Kauf im iBookstore bereit gestellt. Genau hier gibt es ein paar Änderungen, die Apple derzeit per E-Mail kommuniziert.

So hat Apple den iBook-Review-Prozess verbessert und verkürzt, so dass Bücher schneller zum iBookstore freigegeben werden. 95 Prozent aller Bücher, die eingereicht werden, werden innerhalb eines Werktages bearbeitet. Ein ISBN Code ist nicht erforderlich, um Bücher einzureichen. Darüberhinaus hat Apple die Anzahl der Promo Codes, die Autoren an Experten, Blogger, Reviere etc. verteilen können, auf 250 erhöht.

Die dritte Neuerung, die Apple bekannt gegeben hat, ist die Möglichkeit, Screenshots auch nach der Freigabe eines iBooks einzureichen oder zu aktualisieren. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kid’s Literacy Games

Willkommen in der tollen Welt für Kinder mit diese neun Apps… wo Realität und Fantasie sich die Hand geben, wo Spaß und Lernen toll zusammen gehen und wo Eltern und Kinder zusammen Spaß haben. Denn nichts ist schöner als die Welt erkunden mit einem Lachen im Gesicht!
1. Count My Pets- Lerne das Zählen indem man die Tiere und Vögel zu ihrem zu Hause schleppt.
2. Jigsaw – vorschulisches Puzzle für Kinder (level) – Ein Spiel wo man die Teile zusammen suchen muss um das Puzzle zu lösen.
3. Easy Craft – Kinder Bastelbuch (level) – Genieße die Zeit in der Bastelecke indem man tolle Sachen macht in diesem Spiel
4. Color Math- Ein einfaches Spiel mit Plus und Minus mit Bilder.
5. Brain Trainer – Finde den Unterschied- Ein Spiel wo man den Unterschied finden muss in zwei fast gleichen Bilder.
6. Dot to Tot – Connect Alphabets- Ein Spiel in dem man die Punkte mit einander verbindet und das Alphabet lernt.
7. Kid’s Paints and Colors (level) – Kreiere tolle Bilder mit vielen Farben.
8. Jukebox Rhymes – Toddler Dance Play and Sing- Singe, Tanze und Spiele mit Instrumenten, alles in einer App.
9. Chopper Crazy – Little Flier- Eine App die einem das Vergnügen gibt um kleine süße Hubschrauber fliegen zu lassen.
Diese Serie handelt sich um wie man das Kind kreativ etwas lernen kann. Man braucht nur ein Teil dieser Serie. Gleichgewicht zwischen lernen und Spaß haben kann wunderschön sein und man kann es einfach erreichen mit Kindern. Also mache dich bereit für tolle Erfahrungen!
Funktionen:
• Apps wurden entworfen um die Observationskraft und Konzentration der Kinder zu fördern.
• Die Sicht, das Gehör und der Tastsinn werden stimuliert
• Das Kind lernt über Dimension, Ziele, Zahlen, Farben etc.
• Spaß für die Kleinen während sie Reime singen, tanzen und mit Instrumenten spielen.
• Geführte Aktivitäten mit passenden Tipps und Lernprogramme.
• Angenehmer Hintergrund und Musik

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google: Sundar Pichai nun für fast alle Bereiche zuständig

Google wird jetzt zum Mobilfunkanbieter

Der CEO von Google hat den langjärigen Mitarbeiter Sundar Pichai auf eine deutlich höhere Position befördert.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leserfrage: Wo finde ich mit Siri identifizierte Songs wieder?

Seit iOS 8 kann Siri für euch auch Songs identifizieren. Eine Zusammenarbeit mit Shazam macht es möglich. Wer ein bisschen später aber wieder schauen will, wie das Stück von vorhin hieß, muss erst einmal suchen: Der Verlauf dieser herausgefundenen Lieder ist allerdings etwas versteckt.

Als Erstes müsst ihr iTunes öffnen. Falls noch nicht geöffnet, wechselt ihr anschließend in den Bereich “Musik”. Anschließend klickt ihr oben rechts auf die drei Striche, die zur Wunschliste führen.

itunes e1414243939589 570x427 Leserfrage: Wo finde ich mit Siri identifizierte Songs wieder?

Nach kurzer Ladezeit sollte sich ein Menü mit drei Tabs öffnen (Foto unten). Einfach auf “Siri” klicken und ihr seht alle jemals mit Siri identifizierten Songs aufgelistet und könnt sie direkt käuflich erwerben.

Übrigens: Sobald iTunes Radio ist Deutschland verfügbar ist, wird sich in diesem Menü auch das Archiv der in dem Streaming-Service abgespielten Werke einnisten.

itunes siri1 570x447 Leserfrage: Wo finde ich mit Siri identifizierte Songs wieder?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Plan: Beats Music soll Teil von iTunes werden

Gleich zwei interessante Nachrichten gibt es aktuell zu iTunes – eine gute und eine schlechte.

Zuerst die Gute: Beats Music soll im Laufe des nächsten Jahres in iTunes integriert werden. Was Ihr Euch genau darunter vorstellen könnt, ist leider im Moment noch schwer zu sagen. Vermutlich sollen unter anderem die Playlists von Beats eingebaut werden, wie das Wall Street Journal berichtet. Auch an der Preisschraube will Apple dann wohl drehen: 5 Dollar statt 10 Dollar, das wäre eine Preis-Offensive gegen Spotify.

Beats Music

Warum Apple die Beats-Integration in iTunes vorantreibt, scheint auch klar. Wenig  erfreulich ist nämlich der Fakt, dass immer weniger Musik über iTunes gekauft wird. Seit Anfang des Jahres gibt es weltweit etwa 13 – 14 Prozent Einbußen. 2013 waren es gerade einmal 2,1 Prozent Einbußen bei Musik-Einkäufen. Der Trend geht halt immer mehr zum Streaming. Fragt sich nur, was eigentlich aus iTunes Radio wird…

Kauft Ihr noch viel Musik bei iTunes?
Oder setzt Ihr lieber auf Spotify & Co.?

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

RMS Sharing

HINWEIS: RMS muss für Einzelne aktiviert sein oder für ein Office 365-Konto, damit sich die Microsoft Rights Management-Freigabeanwendung (RMS-Freigabe-App) verwenden lässt. Sie können sich auf https://portal.aadrm.com registrieren.
Sie können nicht Microsoft-Konto (Live, Hotmail oder Outlook.com) für die Anmeldung verwenden.

Die RMS-Freigabe-App ermöglicht die sichere Zusammenarbeit mit anderen. Sie können geschützte Dateien anzeigen, die andere für Sie freigegeben haben (Mit den Dateierweiterungen .ppdf, .ptxt, .pxml, .pjpg, .ppng, .pbmp und .pfile). Sie können auch Fotos machen oder aus einem Kameraalbum auswählen, die Bilder schützen und mit Kollegen und Freunden teilen.

Mit der RMS-Freigabe-App können Sie sich entspannt zurücklehnen, denn Sie wissen, dass Ihre Dateien sicher sind und nur von Anwendern geöffnet werden können, denen Sie vertrauen für die sie diese freigegeben haben.

NEU: Sie können jetzt in einem sicheren PDF Viewer geschützte PDF-Dateien öffnen und anzeigen, die andere mit Ihnen geteilt haben!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tigerVPN: Zwei Jahre inkl. Server in der Schweiz für 39 Euro

Der letzte VPN-Deal ist sehr gut bei euch angekommen – daher haben wir heute eine weiteres Angebot für euch herausgesucht.

tigerVPNVPN-Verbindungen sind eine feine Sache. Man ist anonym im Internet unterwegs und kann seine Herkunft verschleiern. Ebenfalls sehr gefragt ist die Möglichkeit, über ein anderes Land auf Inhalte aus dem Internet zugreifen zu können – wenn man zum Beispiel im Urlaub ist, kann man so trotzdem auf deutsche Mediatheken oder Internet-Dienste wie zum Beispiel Sky Go zugreifen, die normalerweise für Zugriffe aus dem Ausland gesperrt ist.

Als wir vor einigen Wochen über VPN Unlimited berichtet haben, das es zu einem wirklichen Sparpreis gab, haben einige Nutzer angemerkt, dass es dort keinen Server in der Schweiz gibt. Ihr Ziel: Zugriff auf den TV-Service Zattoo, der in der Schweiz zahlreiche private TV-Sender kostenlos ins Internet streamt.

tigerVPN kostet 1,63 Euro pro Monat & ist verdammt schnell

Genau das ist mit tigerVPN möglich. Aktuell bekommt ihr auf der amerikanischen Deal-Webseite StackSocial folgendes Angebote: Zwei Jahre unbegrenzter Zugriff auf den Service von tigerVPN für 49 US-Dollar, das sind umgerechnet knapp 39 Euro (zum Angebot) oder 1,63 Euro pro Monat, normalerweise kostet der Dienst 70 Euro pro Jahr. Bezahlt werden kann einfach per Kreditkarte oder PayPal, die Einrichtung nimmt keine fünf Minuten in Anspruch.

tigerVPN bietet aktuell 55 Server in 40 verschiedenen Ländern an, eine komplette Übersicht bekommt ihr im unten eingebundenen Bild. Wir haben den Service bereits ausprobiert und sind von der Geschwindigkeit beeindruckt: 123 Mbit/s im Download und 5 Mbit/s im Upload – mehr geben Internet-Provider und WLAN nicht her.

tigerVPN stellt aktuell Apps für Mac OS X und Android bereit, iOS und Windows sollen folgen. Dank der übersichtlichen, wenn auch englischsprachigen Webseite, ist es aber problemlos möglich, auf allen seinen Geräten eine manuelle VPN-Verbindung zu konfigurieren. tigerVPN unterstützt die gleichzeitige Nutzung auf einem Gerät und 256-bit SSL-Verschlüsselung.

  • 2 Jahre tigerVPN für 39 statt 140 Euro (zum Angebot)

tigerVPN Laender

Der Artikel tigerVPN: Zwei Jahre inkl. Server in der Schweiz für 39 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DWISS – Zubehör für die Apple Watch in Arbeit.

DWISS Apple Watch Zubehör

Wie vermutet, werden Drittanbieter weitere Armbänder für die Apple Watch liefern. Und ein erster Anfang kommt aus dem Uhren-Land, der Schweiz! Design Watch Independent Swiss, kurz DWISS, will noch bessere Personalisierbarkeit der Apple Watch anbieten.

Über die Crowdfunding Plattform Indiegogo wollen die Schweizer 30'000 US-Dollar sammeln um damit die Produktion für Armbänder und neuen Zifferblätter-Designs zu starten. Ihrer Meinung nach braucht das persönlichste Produkt von Apple auch mehr Möglichkeiten um die Smartwatch persönlicher und individueller zu gestalten. Bisher sind erst 5% zusammengekommen. Vielleicht fehlt die Bekanntheit, vielleicht sind die Leute aber noch zurückhaltend Zubehör zu unterstützen für ein Produkt das es noch gar nicht gibt und eigentlich schon mit sehr vielen und unterschiedlichen Armbänder daher kommt.

DWISS Apple Watch Zubehör

Vielleicht gefällt es aber auch nicht, dass die Armbänder von DWISS nicht an die offizielle Kopplung angebracht werden, sondern ein zusätzliches Gehäuse brauchen... Man darf gespannt sein, ob es die Schweizer noch bis Ende November schaffen. Eines ist jedoch sicher, der Zubehörmarkt für die Apple Watch wird sicher eine Goldgrube!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coole Idee: PhotoMath löst eure Matheaufgaben

Photo2 PhotoMath

Erst seit wenigen Tagen im App Store, erfährt die App PhotoMath derzeit sehr viel Aufmerksamkeit in der Apple-Welt und hat sich eine Top-Platzierung in den App-Store-Charts gesichert. Es klingt revolutionär: App öffnen, Matheaufgabe innerhalb weniger Sekunden einscannen, schon wird die – selbstverständlich korrekte – Lösung angezeigt. Das Prinzip ähnelt den vielen Barcode-Scannern im App Store, nur dass diese App eben keine Barcodes, sondern Matheaufgaben – in gedruckter, nicht handschriftlicher Form – löst. Sollte also auch mit eurem Mathebuch funktionieren.

Doch die App kann noch mehr: So werden neben dem Ergebnis bei Tap auf “Steps” auch noch die einzelnen Schritte zur Lösung angezeigt – also ist die Anwendung nicht nur ein einfacher Taschenrechner sondern kann auch eine nützliche Lernhilfe sein.

Photo3 PhotoMath

Mein persönliches Fazit nach 48 Stunden auf meinem iPhone: PhotoMath basiert auf einer sehr coolen Idee, die auch weitgehend vernünftig umgesetzt wurde. Dennoch: Wirklich zuverlässig ist der Aufgaben-Scanner noch lange nicht. Manchmal werden Aufgaben falsch erkannt und allgemein ist die Benutzung der App ziemlich zeitaufwändig, da es schon mal etwas dauern kann, bis ein Scan abgeschlossen ist. Und damit der Mathe-Scanner tatsächlich Teil des Schulalltags und gleichzeitig Ärgernis eurer Lehrer wird, werden die Entwickler noch viel Zeit investieren müssen.

PhotoMath ist kostenlos und nimmt 7,2 MB eures Geräts in Anspruch. Die App ist derzeit nur für iPhone und Windows Phone erhältlich – Leute in eurem Freundeskreis, die Android nutzen, müssen sich noch bis Anfang 2015 gedulden.

PhotoMath PhotoMath
Preis: Kostenlos

The post Coole Idee: PhotoMath löst eure Matheaufgaben appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8: App mit 100 Video-Tipps noch kurz günstiger

Bereits am 10. Oktober haben wir Euch die App 100 Video-Tipps zu iOS 8 im App-Mix ans Herz gelegt.

Heute bietet sich noch mal ein kleiner Hinweis auf das gelungene Programm an. Die App ist nämlich nur noch bis morgen, Sonntag, 50 Prozent reduziert. Aktuell werden also nur 89 Cent statt 1,79 Euro fällig.

100 Video Tipps zu iOS 8

Hinter der gut gemachten App stehen die Macher des deutschen Magazins MacLife. Wie der Titel der App schon verrät: In 100 kleinen Videos werden Euch Tipps und Tricks zu iOS 8 und den Funktionen gezeigt. Die Clips sind natürlich in deutscher Sprache verfügbar. Zum Sonderpreis von 89 Cent empfehlen wir, bei der App noch schnell zuzugreifen.

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lottogewinne im Wert von 30 Millionen Euro werden jedes Jahr nicht abgeholt…

Lotto24.de Icon- Sponsored Post -

In Deutschland werden jedes Jahr für über 30 Millionen Euro Lotto-Gewinne nicht abgeholt. Oft, weil es schlicht vergessen wird. Man hat zwar gespielt, es aber schlicht und einfach vergessen – oder man war im Urlaub oder im Stress.

Mit der App Lotto24.de – der Lotto Kiosk im Internet kann Dir das nicht passieren, denn Du hast Deine Lottoannahmestelle immer bei Dir auf Deinem Mobilgerät und wirst über jeden Gewinn direkt informiert. Auch gut: Du kannst unabhängig von Zeit, Wetter und Ort Deinen Lottotipp für die staatlichen Lottospiele Lotto 6 aus 49, EuroJackpot und Glücksspirale erstellen und abgeben.

Die Gratis-App bietet alle Funktionen des Onlineangebots von www.lotto24.de sowie umfangreiche Zusatzinformationen wie aktuelle Jackpot-Höhen, Gewinnquoten und Countdowns bis zum Annahmeschluss.

Neben dem beliebten Quicktipp, bei dem die Tippzahlen per Zufall ausgewählt werden und nur drei Klicks oder wenige Sekunden zur Tippabgabe erforderlich sind, können die App-Nutzer natürlich auch ganz klassisch die eigenen Lieblingszahlen tippen. Außerdem kannst Du über die App schnell und unkompliziert auf Deine Spielscheine und Gewinninformationen zugreifen und bist immer über die aktuellen Ziehungsergebnisse im Bilde.

Wenn gewünscht, informiert die App den Nutzer im Gewinnfall oder sobald neue Ergebnisse vorliegen per Push-Mitteilung. Gewinne werden dem Spielerkonto automatisch gutgeschrieben. So kann kein “Lottoschein” verloren gehen und die Gewinnauszahlung ist garantiert.

Bereits registrierte Kunden von Lotto24 können sich auch mit ihrem Online-Login in der App anmelden. Neue Nutzer registrieren sich ganz einfach und direkt innerhalb der App. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Mastercard und VISA sowie EC-Zahlung zur Auswahl. Der komplett verschlüsselte Zahlungsprozess wird innerhalb der App durchgeführt – ohne zusätzliche Registrierung in einem weiteren System.

Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende der Lotto24 AG: “Wir freuen uns sehr, den bis zu 20 Millionen wöchentlichen Lottospielern in ganz Deutschland auch unterwegs ihr Glück ermöglichen zu können. Mit der Lotto24-App entsprechen wir dem Trend der zunehmenden mobilen Nutzung von Internetservices.”

Seit dem Start der App wurden schon diverse Updates eingespielt. Das letzte Update vor zwei Wochen hat die App für iPhone 6 und iPhone 6 plus sowie für iOS 8 fit gemacht und beim EuroJackpot Neuerungen übernommen. So ist die App immer auf dem aktuellen Stand.

Lotto24.de – der Lotto Kiosk im Internet läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 7.0 oder neuer. Die App belegt 11,6 MB Speicherplatz, ist in deutscher Sprache und dauerhaft kostenlos.

Lotto24.de Screenshots für das iPhone

Mit der Lotto24.de App hast Du Deine persönliche mobile Lotto-Annahmestelle immer dabei.

Für das iPad und Android-Tablets bringt die App Lotto24.de ein eigenes Design mit, welches den größeren Platz optimal nutzt.

Für das iPad und Android-Tablets bringt die App Lotto24.de ein eigenes Design mit, welches den größeren Platz der Geräte optimal nutzt.

Spielteilnehmer müssen das 18.Lebensjahr vollendet haben. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe finden Sie unter www.bzga.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sazzles

Sazzles, das ultimative Unterwasser Abenteuer !!!

Tauche ein in die farbenprächtige Unterwasserwelt von Sazzles!

Sazzles ist das brandneue Puzzlespiel von Laxity Media. Leicht zu erlernen und super spaßig. Finde die zusammen gehörenden knuddeligen Seebewohner und erspiele auf deiner Jagd so viele Combos wie möglich um die höchste Punktzahl zu erreichen.
Trainiere deine Reflexe und finde die beste Strategie um der Beste zu werden.
Du kannst deine Freunde und andere Spieler auf der ganzen Welt über das Game Center herausfordern.
Genieße das süchtig machende Spielprinzip und die knuddelig kleinen Sazzles und lass dich in ihre Welt entführen.

Sazzles bietet mehrere verschiedene Spielmodi für unbegrenzte Unterhaltung.

Features:

* SPANNENDES PUZZLE SPIEL
* EINFACHE BEDIENUNG & TOLLE EXTRAS
* SIMPLES & FLOTTES SPIEL
* 5 VERSCHIEDENE SPIELMODES
* ERWEITERTES COMBO SYSTEM
* GAME CENTER SUPPORT

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noizio

Während ich schreibe höre ich meistens Musik. Soweit so gut, nur liegt es oft am Musikstil wie schnell ich fertig bin oder immer noch an einem Satz hänge bis er wirklich gut ist … Das kann dauern. Durch Zufall entdeckte ich dann das z.b. Regen oder Meeresrauschen sehr produktiv sein können wenn sie als Hintergrundgeräusch laufen.

1 Und jetzt kommt Noizio. Noizio bietet eine kleine Palette an Hintergrundgeräuschen die helfen sollen denn Alltagslärm auszublenden und die Kreativität anzufeuern. Klingt auf der ersten Blick komisch, funktioniert aber in meinem Fall besser als gedacht.

Einfach Kopfhörer aufsetzten, Noizio starten, Sound aussuchen (mein Favorit ist Gewitter, Wellen oder Feuer) zurück lehnen und schreiben. Natürlich kann auch kombiniert werden zb. Regen mit Wind, wobei die Lautstärke einzelner Elemente unterschiedlich hoch sein kann. Ist alles einstellbar.

Die App ist aktuell Freeware und wirkt optisch sehr aufgeräumt und minimal. (genau meine Kragenweite)

Noizio01 Noizio02 1
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Any Video Player

Any Video Player Lite ist ein kostenloser Media Player für die Wiedergabe von Multimedia-Dateien, der nicht nur als Video-Player sondern auch als Audio-Player bedient werden kann. Das Programm ermöglicht es Ihnen, alle populären Videoformate wie MP4, WMV, MOV, AVI, MTS, M2TS, MXF, TS, TRP, MKV, MPEG, FLV, WMV, MP4, usw. sowie 1080p HD-Videos mit toller Qualität zu schauen. Mit 5.1 Surround Sound Radio und einzigartiger HD-kompatibel Technology können Sie einen perfekten audiovisuellen Erlebnis zu Hause leicht genießen.

Schlüsselfunktionen von Any Video Player:
mehrere Videoformate unterstützen
1080p HD Videos auf Mac abspielen
unglaubliche visuelle Genuss anbieten
Kompatibel mit verschiedenen Audioformaten, um Musik zu genießen

Unterstützte Eingabeformate:
Video: TS, MTS, M2TS, MXF, TRP, TP, MP4, M4V, QT, MOV, MPG, MPEG, MPEG2, MPEG4, MJPG, MJPEG, AVI, 3GP, 3G2, FLV, MOD, TOD, RM, RMVB, WMV, ASF, MKV, SWF, F4V, DAT, DV, DIF, WebM
HD Video: MTS, TS, M2TS, TP, TRP, HD MPG, HD MPEG, HD MPEG2, HD MPEG4, HD MP4, HD WMV, QuickTime HD MOV
Audio: FLAC, WAV, WMA, MP3, MP2, AAC, AC3, AIFF, APE, CAF, MPC, QCP, OGG, M4A, M4B, AUD, MKA, AIFC, RA, RAM, AU, AIF, CUE

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die einfach aussehenden Spiele sind oft die Schwersten – so auch die aktuelle App der Woche

RGB Express IconDie aktuelle App der Woche RGB Express – Das Mini-Lastwagenpuzzle ist ein Spiel, das zunächst sehr einfach aussieht und auch kinderleicht beginnt. Man muss mit Lastwagen Farben abholen und sie zu dem Kunden bringen, der sie bestellt hat. Dazu gibt es recht übersichtliche Straßen, keinen Verkehr und man rauscht nur so durch die ersten Level. Mit dem Finger zeichnet man die zu fahrende Route(n). Wenn alles fertig ist, tippt man auf den Pfeil und man kann den Lkw beim Ausliefern zusehen.

Schon bald gibt es Level mit weiteren Bestellungen – und die Lkw mit den unterschiedlichen Farben dürfen sich nicht in die Quere kommen. Da heißt es, richtig zu planen und zu überlegen, wie die Lkw fahren können, ohne die gleiche Straße zu nutzen. Das wird immer kniffliger und bei 240 Levels ist genug Raum, um die Puzzle immer schwerer werden zu lassen.

Mit steigenden Levels kommen auch immer neue Herausforderungen hinzu, so werden mehr unterschiedliche Farben bestellt und die Straßen haben Brücken und Schalter. Später muss man sogar die Waren umladen, um ans Ziel kommen zu können.

Leider gibt es im Spiel nur fünf Lösungstipps gratis. Schade, dass man die Tipps nicht durch das Lösen von Aufgaben gewinnen kann. So bleibt nach den fünf Gratis-Tipps nur die Aufgabe oder der Erwerb von drei bis 50 Tipps mit echtem Geld.

RGB Express – Das Mini-Lastwagenpuzzle läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 6.0. Das Spiel braucht 19,8 MB Festplattenplatz und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis beträgt 2,69 Euro. Das Spiel ist bis kommenden Donnerstag, etwa 19:00 Uhr kostenlos.

RGB Express Screens

Ziehe mit dem Finger die Auslieferungsstrecke Deiner Lastwagen. Was einfach aussieht, entwickelt sich über die Level zur kopfzerbrechenden Planungsarbeit…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wearables: Apple und Nike planen weitere Kooperation

Nachdem Nike vor wenigen Monaten bestätigte, keine eigenen Wearables mehr produzieren zu wollen, prognostiziert der weltweit größte Hersteller von Sportartikeln ein massives Potenzial von Wearables. Apple arbeitet nun gemeinsam mit Nike an solchen Produkten, die bereits Anfang 2015 au den Markt kommen sollen.

Wearables

Mark Parker, der Firmenchef von Nike, bestätigte dies in einem Interview mit Bloomberg. Demnach stellen Wearables ein wichtiges Produktfeld der Zukunft dar, wobei sowohl das Design als auch die Funktionalität gegeben sein müsse. Des Weiteren stellt Mark Parker in dem Interview heraus, dass Wearables perfekt mit anderen mobilen elektronischen Geräten zusammenarbeiten müssten. In diesem Zusammenhang meint Parker wohl vor allem Smartphones und Tablet-Computer.

Fitness-Armbänder von Apple werden folgen

Laut Parker sei der Schritt einer Kooperation mit Apple zur Entwicklung von Wearables deutlich effizienter als diese Produkte eigenständig zu entwickeln. Aktuell nutzen gut 25 Millionen Menschen weltweit den Service Nike+. Mit dem Know-How von Apple soll sich dieser Wert in Zukunft deutlich erhöhen. Nike stellte zuletzt die Produktion des FuelBand SE überraschend ein, nachdem die zweite Generation der erfolgreichen Fitnessarmbänder vorgestellt wurde. Nach wie vor bietet Nike jedoch den Service Nike+ sowie einen entsprechenden Support für die User an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 25.10.14

Produktivität

WiFi Calculator WiFi Calculator
Preis: Kostenlos
Overview Calendar Overview Calendar
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Phone Drive Phone Drive
Preis: Kostenlos

Foto & Video

Infinity Image Infinity Image
Preis: Kostenlos
Infinity Image HD Infinity Image HD
Preis: Kostenlos
CamBlast - Photo Editor CamBlast - Photo Editor
Preis: Kostenlos
LostColor LostColor
Preis: 1,79 €

Gesundheit & Fitness

Bildung

Physics Explorer Physics Explorer
Preis: Kostenlos

Referenz

English Story for kids English Story for kids
Preis: Kostenlos

Bücher

Greek God Greek God
Preis: 1,79 €

Finanzen

Reisen

Soziale Netze

Lifestyle

Baroque HD Baroque HD
Preis: Kostenlos
Love Craft HD Love Craft HD
Preis: Kostenlos
Spring Cards Spring Cards
Preis: Kostenlos

Unterhaltung

Infinity Spin Infinity Spin
Preis: Kostenlos
Happy Drawing Happy Drawing
Preis: Kostenlos

Wirtschaft

Spiele

Boom Brigade 2 Boom Brigade 2
Preis: Kostenlos
Great Little War Game HD Great Little War Game HD
Preis: Kostenlos
Great Big War Game Great Big War Game
Preis: Kostenlos
Great Little War Game 2 Great Little War Game 2
Preis: Kostenlos
Sparkle 2: EVO
Preis: 0,89 €
Boom Brigade Boom Brigade
Preis: Kostenlos
Great Little War Game HD Great Little War Game HD
Preis: Kostenlos
Great Big War Game Great Big War Game
Preis: Kostenlos
Airport Scanner Airport Scanner
Preis: Kostenlos
Zombies: Dead in 20
Preis: Kostenlos
Victory March Victory March
Preis: Kostenlos
Duck & Roll Duck & Roll
Preis: Kostenlos
Bom Bom Cocktail 2 Bom Bom Cocktail 2
Preis: Kostenlos
BugMatch Prison Frog BugMatch Prison Frog
Preis: Kostenlos
Yachty Deluxe Yachty Deluxe
Preis: Kostenlos
Fruit Blitz Fruit Blitz
Preis: Kostenlos
Words Search Game Words Search Game
Preis: Kostenlos
GravityLine GravityLine
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lightning-Zubehör

iGadget-Tipp: Lightning-Zubehör ab 1.00 € inkl. Versand (aus Frankreich)

Diverses Lightning-Zubehör – z.B. Kabel und Adapter – zu extrem günstigen Preisen.

Die China-Clone sollen Tests zufolge sehr gut funktionieren.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

App der Woche: “RGB Express – Das Mini-Lastwagenpuzzle”

Es ist wieder Wochenende und damit mal wieder Zeit für eine neue App der Woche. Mit dem Spiel “RGB Express – Das Mini-Lastwagenpuzzle” präsentiert uns Apple erneut eine App die für eine Woche kostenlos im App Store verfügbar sein wird. In der Regel fallen hierfür 2,69 Euro an. Es handelt sich hierbei um eine Rätselapp, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: Musikverkäufe im Sinkflug – Beats soll integriert werden

itunes-gift-card-blue

Apple bekommt das zunehmende Streaming-Angebot der Konkurrenz immer mehr zu spüren. In einem gestern veröffentlichten Artikel berichtet das Wall Street Journal darüber, dass die Musikverkäufe via iTunes seit Jahresbeginn um 13 bis 14 Prozent eingebrochen sein sollen. Informierte Kreise wollen zudem in Erfahrung gebracht haben, dass Apple das Streaming-Service von Beats im Laufe des nächsten Jahres in iTunes integrieren will, um die Umsätze wieder anzukurbeln.
Somit könnten sich die Gerüchte bestätigen, wonach sich die Beats-App nur temporär im App Store befindet und dann, wenn Apple sein Streaming-Paket geschnürt hat, verschwinden wird. Derzeit bietet die, eigentlich noch im Aufbau befindliche, Beats-App ein Monats-Abo für 10 US-Dollar an. Dieses Angebot will Apple aber laut Informationen, die letzte Woche aufgetaucht sind, deutlich unterbieten.

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smart Home wird zum Milliardenmarkt werden

HomeKit

Die allied Market Research Organisation behauptet, dass sich das Geschäft “Smart Home” bis 2020 zu einem Milliardenmarkt entwickeln könnte. Bis dahin könnte der jährliche Umsatz um 30 Prozent auf bis zu 35 Milliarden Dollar steigen.

Unter “Smart Home” versteht man die intelligente Vernetzung von verschiedenen Geräten im Haushalt. Sei es der Kühlschrank, die Lampen oder Thermostate. Nutzer könnten damit künftig alles von ihrem Smartphone aus kontrollieren. Die Lampen ausstellen, sich ein Bild vom Inhalt des Kühlschranks schicken lassen oder schon mal den Backofen vorwärmen.

Das Vertrauen der Verbraucher werden die Anbieter nur mit Standards gewinnen können, die ebenso sicher wie einfach sind.

Bis es einmal soweit ist, gäbe es aber noch eine Menge Hürden zu überwinden. Vor allem das Thema Datenschutz und Sicherheit werden eine entscheidende Rolle spielen, heißt es. Darüber hinaus müssen man sich in vielen Bereichen in Sachen Standards einigen. KNX, ZigBee und Z-Wave sind zwar alles nette Standards, allerdings sind es a) zu viele und b) somit kein einheitlicher Standard mehr. Nest setzt beispielsweise auf Wlan-Übertragungen, doch diese kosten viel Strom und besitzen nur eine geringe Reichweite. Viel wichtiger könnte ULE werden (Ultra-low Energy). Geräte die auf diesen Standard setzen, verbrauchen Strom im Milliampere-Bereich. Wie sich das Ganze entwickelt, bleibt also noch gespannt abzuwarten.

HomeKit soll auch ein entscheidender Faktor für die nächste Generation Apple TV sein. Gemäß den Kollegen von Mashable, war das der Grund, warum Apple auf der letzten Keynote, kein neues Apple TV vorstellte. Januar 2015 soll es dann aber endlich soweit sein, dann werden angeblich alle iOS-User mit HomeKit mittels iOS Update auf dem neuesten Stand in Sachen HomeKit sein.

Im Januar diesen Jahres übernahm Google überraschend Nest – für 3,2 Milliarden Dollar. Auch Apple präsentierte auf der diesjährigen World Wide Developer Conference (WWDC) eine Entwicklerschnittstelle, mit der Drittanbieter ihre Geräte für das iOS-System optimieren können. Zuletzt kaufte Samsung das Startup SmartThings, welches sich auf Heimatautomatisierung spezialisiert hat, für geschätzt 200 Millionen Dollar.

[via, via]

The post Smart Home wird zum Milliardenmarkt werden appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Weniger Review-Zeit und mehr Promo-Codes für iBook-Autoren

Apple veröffentlichte am heutigen Tag eine E-Mail an Autoren, die in Apple’s virtuellem Buchladen, dem iBook Store, ihre Bücher publizieren. In dieser E-Mail heißt es, dass Apple deutlich an den Review-Zeiten für iBooks geschraubt hat. 95 Prozent aller Bücher, gebe Apple innerhalb von einem Werktag für die Veröffentlichung frei. Ebenso sei es den Autoren jetzt möglich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

100 Video-Tipps zu iOS 8: Noch bis Sonntag für 89 Cent

Die Herausgeber der MacLife bieten ihre Einsteiger-App 100 Video-Tipps zu iOS 8 noch bis Sonntag für 89 Cent an.

100 Video-Tipps zu iOS 8 2 100 Video-Tipps zu iOS 8 3 100 Video-Tipps zu iOS 8 1 100 Video-Tipps zu iOS 8 4

Ihr seid auf iOS 8 umgestiegen oder habt gerade euer erstes iPhone oder iPad bekommen und findet euch im Betriebssystem noch nicht ganz zurecht? Vielleicht wollt ihr auch einfach mehr über die Möglichkeiten und Optionen erfahren, die iOS 8 bietet? Dann solltet ihr als Einsteiger einen Blick auf 100 Video-Tipps zu iOS 8 (App Store-Link) werfen. Die normalerweise 4,49 Euro teure App wird noch bis Sonntag für nur 89 Cent angeboten – in Anbetracht des Umfangs ein echtes Schnäppchen.

100 Video-Tipps zu iOS 8 beinhaltet, man hat es aufgrund des Titels schon fast vermutet, insgesamt 100 kleine Video-Tutorials mit Längen zwischen 20 Sekunden und 3 Minuten, um sowohl Anfängern als auch erfahrenen Nutzern eine Einstiegshilfe oder bisher unbekannte Funktionen näher zu bringen. Durch die relativ kurzen Videos, die übrigens auch in einem Offline-Modus von unterwegs abgespielt werden können, ohne das Datenvolumen zu belasten, eignet sich 100 Video-Tipps zu iOS 8 auch hervorragend, um sich „mal schnell“ zwischendurch zu informieren und das iOS 8-Wissen zu erweitern.

Lern-Fortschritt wird in der App erfasst

In verschiedenen Kategorien lässt sich das Wissen der iOS 8-Nutzer je nach eigenen Präferenzen erweitern, darunter zu Themen wie „Alltag mit iOS 8“, „Kamera & Fotos“ oder „Grundlagen“. Kann oder will man nicht auf Informationsvermittlung per Video setzen, kann jeder der 100 Tipps auch in einer textbasierten Version mit ergänzendem Bildmaterial angesehen werden. Für zusätzliche Motivation sorgt eine Fortschritts-Rubrik, in der der Fortschritt innerhalb der App mit kleinen Medaillen ganz wie bei einer Sport-App belohnt wird.

Die Qualität stimmt, die Inhalte stimmen und der Preis stimmt aktuell auch. Und selbst wenn ihr schon große iOS-Experten seid, gibt es in eurem Bekanntenkreis sicherlich den einen oder anderen Einsteiger. Neben der appgefahren-App kann eine Empfehlung für 100 Video-Tipps zu iOS 8 sicher nicht schaden.

Der Artikel 100 Video-Tipps zu iOS 8: Noch bis Sonntag für 89 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So sieht Qualitätsmanagement bei Apple aus

LogEngine Image

Wie hat das neulich jemand so schön treffend formuliert?

Früher hat man als Entwickler seine Kraft und sein Können darauf konzentriert tolle neue Dinge zu schreiben und zu bauen, die es so vorher noch nicht gab. Heutzutage ist man nur noch dabei, beschissene Lösungen für Bugs in der Platform zu finden.

Ich habe das mal etwas frei übersetzt und ausgeschmückt. Und es ist so wahr. Was ihr nicht so mitbekommt ist, wie viel Zeit wir mit Fluchen verschwenden und wie viel mehr Zeit dabei drauf geht, Lösungen für Mist anderer zu finden, das so nicht bei unseren Kunden ankommt.

Unter 10.10 sehen eigentlich alle Elemente in Popovers so aus, da Apple den Schwachsinn mit der Transparenz schlicht unausgereift ohne Ende auf euch losgelassen hat.

LogEngine Image

Für die eigenen Views bat man sich dann Lösungen, damit die dann nicht auch so aussehen.

Und dann flucht man, weil man feststellt, dass die dann unter 10.7 – 10.9 nicht funktionieren oder dort andere Bugs zu Tage fördern oder schlicht nicht passen.

Und das hier sind ja nur ‘Nebensächlichkeiten’ an der Oberfläche. Was meint ihr, was für ein Bockmist unter der Haube stattfindet, der dann ganz schnell mal euere Daten gefährdet.

Fragt mal iOS Entwickler, wie die über iOS 8 fluchen. Vor lauter Bug Reports schreiben und garantiert nicht auf Apple warten (ich habe heute noch Bugs offen, die schon in 10.0 zu finden waren) sondern selber Lösungen und Workarounds klöppeln, kommt unsere eigentliche Arbeit auch viel zu kurz.

Und darunter leidet dann auch unsere eigene Qualität. Die wirkliche und die gefühlte.

Wer von euch weiß schon, dass ich an dieser Scanner View nichts ändern kann. Ihr öffnet das und denkt:

Was ein Scheiß, kann der Kerle das nicht ordentlich mache? Schließlich habe ich einen Arsch voll Geld gezahlt!

Tja, der Kerle hat so viele Wochen damit verbracht, Apples Mist ordentlich zu machen und der würde diese View auch noch gerne ordentlich für euch machen. Kann er und darf er aber eben nicht …

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fanta 4 „Rekord“, Top-Alben für 5 Euro, kostenlose iTunes Single der Woche und mehr

amazon251014

Das Wochenende ist erreicht und wir blicken in gewohnter Manier auf die musikalischen Highlights zum Wochenende. Dabei blicken wir sowohl in den Amazon Musik-Store sowie in den iTunes Store.

Weiter geht es im iTunes Store und dort blicken wir zuerst auf die kostenlose iTunes Single der Woche. Das iTunes Team hat sich für Disarstar entschieden. Vom Hamburger MC schenkt euch Apple die Single „Alle Hören“. Die zugehörige EP „Tausend in Einem“ könnt ihr für 3,99 Euro herunterladen.

Lust auf das neue Album von „Die Fantastischen Vier“. Mit Rekord haben die vier Stuttgarter nach 25 Jahren Bandzusammengehörigkeit ein weiteres Studioalbum veröffentlicht. Insgesamt 13 neue Tracks halten die Schwaben für euch bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Free Video Player

Free Video Player, der total kostenlose Media Player, ist in der Lage, 1080p HD-Videos, AVCHD-Videos (MTS und M2TS) sowie andere gängige Videodateien wie TS, MP4, MOV, M4V, MKV, AVI, WMV, MOD, FLV, WTV, WebM und sogar populäre Audioformate inkl. MP3, MP2, AAC , AIFF, ALAC, M4A, WAV, MKA usw. abzuspielen. Wählen Sie Ihre Lieblingsvideos von der lokalen Festplatte und sehen Sie sie auf diesem perfekten Video File Player kostenlos.

Haupteigenschaften:

1. Genießen Sie die 1080p HD Videos vollständig

Diese gratis HD Video Player Software ermöglicht es Ihnen, 1080p HD Videos mit fließendem Video- und Bild-Effekt abzuspielen, damit Sie die hochauflösenden Videos und Filme mit Ihrer Familie zu Hause genießen können.

2. Spielen Sie jegliche Mediendatei mit perfekter Video-und Bildqualität ab

Dieser kostenlose Media Player ist auch eine pofessionelle Media Player Software und dazu fähig, alle Mediendateien wie z.B. HD Video, AVCHD Video, M2TS, TS, TRP, MPEG, MKV, MXF, MOV, RMVB, FLV etc. mit optimaler Video-und Bildqualität und ohne Audioqualität-Verlust abzuspielen.

3. Einfach zu bedienen und perfekte Benutzererfahrung

Der beste Free Video Player beschäftigt mit Vereinfachen des Bedienungsprozesses und bestem Nutzererlebnis. Man kann die Bildschirmgröße einfach wechseln, Video-und Audioeinstellungen justieren und perfekte Bilder im Video sehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gratis: Rubicon Spiel-Reihe Great War Game

great big war game iPhone 5 AppsDie Spielentwickler von Rubicon bieten die iOS Games Great Little War Game, Great Little War Game 2 und Great Big War Game momentan zum Nulltarif an. Die Universal Apps kosten normalerweise zwischen 1,79 Euro und 2,69 Euro.

Mehr zu dieser App...

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach über einer Woche: Yosemite startet so gut wie Mavericks

Etwas mehr als eine Woche steht OS X Yosemite jetzt schon zum Download bereit. Das Gratis-Update kann jederzeit im Mac App Store geladen werden und wird auch recht gut von den Nutzern angenommen, wie Zahlen der Werbebude Chitika nahelegen.

1414228536 Nach über einer Woche: Yosemite startet so gut wie Mavericks

Demnach startet das neue Betriebssystem etwa genauso gut, wie sein Vorgänger. Während OS X Mavericks nach einer Woche in Nordamerika auf 12,4 Prozent aller Macs lief, schafft es Yosemite nun in der gleichen Zeit auf 12,8 Prozent.

Der Vergleich zu OS X Mountain Lion, das nur 5,6 Prozent nach sieben Tagen ausmachte, erübrigt sich daher. Diese Diskrepanz ist vornehmlich dem Umstand geschuldet, dass der Berglöwe für die Installation noch 15,99 € verlangte, die beiden Nachfolger aber kostenfrei daherkamen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

NFC beim iPad Air 2 und iPad mini 3 als Sicherheitselement für Apple Pay

Vor wenigen Tagen haben die Reparaturspezialisten von iFixit das neue iPad Air 2 auseinandergeschraubt. Kurze Zeit später folgte das Teardown des iPad mini 3, welches Apple ebenso am 16. Oktober vorgestellt hat. Während das iPad Air 2 ein großes Update spendiert bekam, sind die Neuerungen beim iPad mini 3 eher überschaubar.

ipad_mini3_ifixit2

Blaue Markierung: NFC-Chip beim iPad mini 3

Beim iPad Air 2 setzt Apple auf einen A8X-Chip, einen M8 Motion Coprozessor, Touch ID, ein verbessertes Kamerasystem, 802.11ac WiFi und einen neuen LTE-Chip. Beim iPad mini 3 setzt Apple weiterhin auf den A7-Chip, M7 Motion Coprozessor, 5MP Kamera und 802.11n WiFi. Lediglich der Touch ID Fingerabdrucksensor ist hinzugekommen.

NFC beim iPad Air 2 und iPad mini 3

Eine weitere Neuerung zeigt sich im Teardown des iPad Air 2 sowie iPad mini 3. Apple verbaut bei beiden neuen iPads den 65V10 NFC-Chip von NXP. Eine zugehörige Antenne ist jedoch nicht verbaut und so stellt sich die Frage, zu welchem Zweck Apple den NFC-Chip verbaut. Aufgrund der fehlenden Antenne können die neuen iPads nicht als mobile Geldbörse in Ladengeschäften eingesetzt werden. iPad Air 2 und iPad mini 3 bieten Apple Pay für das Einkaufen in Online-Stores an.

Wie sich nun herausstellt, dient der NFC-Chip als Sicherheitselement für Apple Pay. Apple selbst spricht davon, dass ein spezieller Chip als Sicherheitselement dient. Näher geht Apple darauf jedoch nicht ein.

NFC-Chip Hersteller NXP spricht auf seiner Webseite von einem speziell-entwickelten Chip, der als Sicherheitselement dient. Auch wenn der 65V10 nicht explizit genannt wird, deutet die Tatsache, dass er in den neuen iPads verbaut ist, stark daraufhin, dass der NFC-Chip als Sicherheitselement und nicht in seiner NFC-Eigenschaft dient. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (25.10.)

Mac-User versorgen wir auch am heutigen Samstag, 25. Oktober, natürlich wieder mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Tropico 3: Gold Edition
(100)
13,99 € 8,99 € (3950 MB)

Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(5)
5,49 € 0,89 € (68 MB)

Power of Logic Power of Logic
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (52 MB)

The Cave The Cave
(109)
4,49 € 2,69 € (1178 MB)

The LEGO® Movie Videogame The LEGO® Movie Videogame
Keine Bewertungen
29,49 € 26,99 € (7255 MB)

Broken Age Broken Age
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (1002 MB)

Mafia II Director Mafia II Director's Cut
(218)
21,99 € 9,99 € (10897 MB)

Produktivität

Jump Desktop (Remote Desktop) - RDP / VNC Jump Desktop (Remote Desktop) - RDP / VNC
(91)
26,99 € 13,99 € (12 MB)

TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives
(196)
13,99 € 4,49 € (4.1 MB)

1Password 1Password
(1133)
44,99 € 30,99 € (29 MB)

Foto/Video

Intensify Intensify
(42)
19,99 € 15,99 € (24 MB)

Snapheal Snapheal
(67)
17,99 € 15,99 € (27 MB)

FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
(22)
21,99 € 15,99 € (137 MB)

Focus 2 Focus 2
(13)
15,99 € 13,99 € (23 MB)

PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(33)
6,99 € 4,49 € (3.4 MB)

Focus 2 Focus 2
(13)
17,99 € 13,99 € (23 MB)

EazyDraw 4 EazyDraw 4
(9)
13,99 € 4,49 € (52 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel

Ein faszinierendes, beruhigendes und Zen-artiges Erlebnis, das sich schnell zu einer verteufelt anspruchsvollen Herausforderung entwickelt.
Meditation + Panik. Eine fantastische Kombination.

Ein äußerst einfaches Spiel, das zu schnellem Denken herausfordert.

“Überraschend schwierig!” ~ Die Entwickler der App.

Funktionen:
- Simple Regeln
- Intuitives Gameplay
- Schwierig zu meistern
- Schönes, farbenfrohes und minimalistisches Design
- Musikalische Gestaltung von ONBC

So wird gespielt:

Der Spielablauf ist ganz einfach.
- Zieh die fallenden Blöcke in die beste Position, um diese zu kombinieren und Reihen zu entfernen.
- Platziere zwei gleichfarbige Blöcke aufeinander, um diese zu einem einzelnen Block einer dunkleren Farbe zu vereinen.
- Bilde eine Reihe gleichfarbiger Blöcke, um die Reihe zu entfernen.
- Lass deine aufgestapelten Blöcke nicht bis ganz nach oben anwachsen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mail Designer Pro 2: Umfangreiche Newsletter-Anwendung mit responsiven Vorlagen

Auch wenn sie beizeiten für vielen Unmut sorgen – Newsletter, die per E-Mail verschickt werden, sind heute gang und gäbe. Mit dem neuen Mail Designer Pro 2 gibt noch mehr Möglichkeiten.

Mail Designer Pro 2 1 Mail Designer Pro 2 2 Mail Designer Pro 2 3 Mail Designer Pro 2 4

Normalerweise kennt man die Entwickler von Equinux vor allem für ihre mobilen Akkus, DVB-T-Geräte und TV-Apps. Mit dem Mail Designer Pro 2 hat das Team aus München jetzt allerdings eine Mac-App aus einem ganz anderen Genre im Mac App Store veröffentlicht. Zugegeben, selbst mit einem derzeit vergünstigten Einführungsangebot von 44,99 Euro statt bald fällig werdender 89,99 Euro ist die Anwendung kein wirkliches Schnäppchen. Für Geschäftsleute, Blogger oder Händler dürfte sich dieser Preis allerdings schnell bezahlt machen.

Für die Installation des am 22. Oktober dieses Jahres im Mac App Store erschienenen Programms sollte man mindestens über OS X 10.7 oder neuer verfügen, und darüber hinaus auch etwa 215 MB an freiem Speicherplatz bereitstellen. Neben einer englischen Sprachversion sind alle Inhalte vom Mail Designer Pro 2 (Mac App Store-Link) auch selbstverständlich in deutscher Sprache abrufbar. Die gesamte App ist außerdem bereits an OS X 10.10 Yosemite angepasst worden.

Responsives Mail-Design für PCs und Mobilgeräte

Bedingt durch die Tatsache, dass heutzutage bis zu 70% aller Mails von unterwegs, das heißt auf Smartphones oder Tablets, abgerufen werden, ist es von großer Wichtigkeit, Newsletter und Info-Mails nicht nur für Desktop-Rechner, sondern eben auch für diese neuen Zielgruppen zu optimieren, um eine entsprechende Reichweite zu generieren. Diesem Thema hat sich der Mail Designer Pro 2 vor allem gewidmet und bietet neben mehr als 500 Web-Schriften, die sowohl an moderne Mail-Clients als auch an Mobilgeräte angepasst worden sind, zudem hochauflösende Mails – beispielsweise für bildbasierte Newsletter, die auch auf Retina-Displays gut aussehen.

Eine reine, textbasierte E-Mail schindet allerdings kaum mehr Eindruck bei Vereinsmitgliedern, Geschäftspartnern oder Kunden. Was zählt, ist ein ansprechendes Design, hochwertige Fotos, ja sogar animierte Inhalte und Videoclips finden immer öfter den Weg in Newsletter, Einladungen, Produktinfos und andere Event-Mails. Mail Designer Pro 2 hält dazu nicht nur insgesamt 38 Vorlagen bereit, die nur noch mit eigenem Text versehen werden müssen, sondern auch die Möglichkeit, durch einen modularen Baukasten selbst Elemente, darunter gifs, Weblinks oder Videoclips von YouTube oder Vimeo, auszutauschen und einzufügen. Besonders praktisch beim Bearbeiten: Neben einer Desktop-Ansicht wurde auch eine Vorschau für verschiedene iPhones, iPads und Android-Devices integriert. So sieht man gleich, wie die Mail auf einem mobilen Gerät angezeigt wird.

Testversand und weitere optionale Inhalte

Auch an die gemeinsame Bearbeitung und einen optimalen Versand wurde seitens der Entwickler gedacht. So können nicht nur die Dokumente ausgeliehen oder mit Kommentaren versehen werden, sondern auch ein Test-Mail-Versand arrangiert werden. Auch das Mail-Verhalten kann optimiert werden, ebenso lassen sich Links automatisch prüfen – denn nichts ist schlimmer, wenn eine Mail bereits verschickt wurde, der Link zum Angebot im eigenen Webshop aber beispielsweise nicht funktioniert. Auch externe Dienste können mit dem Mail Designer Pro 2 verbunden werden, unter anderem über ein Plug-In für MailChimp oder Campaign Monitor.

Wer jetzt schon an Weihnachten und entsprechende jahreszeitliche Newsletter denkt, hat in Mail Designer Pro 2 die Option, per einmaligem In-App-Kauf von 17,99 Euro weitere 34 Layouts mit verschiedensten weihnachtlichen Motiven, darunter auch Neujahrs- und Hanukkah-Grüße, Geschenkkarten, Ausblicke oder Dankeskarten zu verschicken. Sicherlich ist Mail Designer Pro 2 auch aufgrund des hohen Kaufpreises keine Pflicht-Anwendung für jeden Mac-Nutzer – wer allerdings des öfteren im geschäftlichen oder privaten Rahmen Info-Mails oder Newsletter verschickt, sollte sich die App einmal genauer ansehen.

Der Artikel Mail Designer Pro 2: Umfangreiche Newsletter-Anwendung mit responsiven Vorlagen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X Yosemite: Apple animiert Chrome- und Firefox-Nutzer zum Umstieg auf Safari

„Schnell, stromsparend und mit einem schönen neuen Design“ – mit dieser Benachrichtigung versucht Apple, nach dem Update auf OS X Yosemite Nutzer von Firefox oder Chrome zum Umstieg auf Safari zu bewegen. Der neue Browser wurde grundlegend überarbeitet und besitzt neben einem neuen Design eine weitaus schnellere JavaScript-Engine, die laut Aussagen von Apple Chrome und Firefox deutlich überholt. In einem Test von...

OS X Yosemite: Apple animiert Chrome- und Firefox-Nutzer zum Umstieg auf Safari
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umsatz Standard 2015 Vorabversion ab sofort auch ladbar!

Neben der gestern fertig gestellten Vorabversion von Umsatz Pro 2015 habe ich nach einer weiteren durchgemachten Nacht jetzt dann auch die Standardversion von Umsatz 2015 fertig gestellt.

Umsatz Standard 2015 Vorabversion (10.7-10.10) laden

Natürlich ist dies noch nicht das endgültige Programm. Aber es ist stabil, genügend getestet und so könnt ihr zumindest eure Voranmeldung – und wenn gerade dringend nötig, auch eure Erklärungen und EÜR – vorbereiten.

Auch fehlen noch das neue iBook, die Erklärungsvideos, die neue Anleitung, eine Übersicht der Änderungen und Neuerungen und er ganze andere Kram, der so dazu gehört.

Und nein, bevor jetzt ein paar anfangen beim Thema Geld das Hirn aussetzen zu lassen: Es ist nur eine vorgezogene Version wegen OS 10.10. Anstatt im Januar gibt es das neue Umsatz halt schon ein bisschen früher. Wer noch nicht auf Yosemite aktualisiert hat, der kann noch wunderbar mit Umsatz 2014 weiter arbeiten. An den Aktualisierungsmodalitäten ändert sich rein gar nichts.

Wer nach dem 1. Juni 2014 Umsatz 2014 erworben hat, der bekommt seine Aktualisierung (wie immer) geschenkt. Alle anderen können (auch wie immer) vergünstigt aktualisieren.

Umsatz Standard 2015 Vollversion erwerben
Umsatz Standard 2015 Aktualisierung erwerben

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

D-Link-Stromadapter verwandelt jedes Soundsystem in einen AirPlay-Empfänger

AirPlay-Empfänger gibt es mittlerweile eine Menge – doch nicht jeder möchte seine geliebte und bekannte Musikanlage direkt komplett austauschen. Muss man auch nicht, denn mit einem kleinen Stecker kann man diese zu einem AirPlay-Empfänger aufrüsten.

31LPuu+Or5L 500x452 D Link Stromadapter verwandelt jedes Soundsystem in einen AirPlay Empfänger

Mit dem DCH-M225/E-Stecker von D-Link* rüstet ihr AirPlay nach. Der Stecker wird einfach in eine freie Steckdose gesteckt. Mit einem Klinkenstecker verbindet ihr eure Musikanlage oder Lautsprechersystem mit dem DCH-M225/E. Schon ist ein weiteres Gerät bereit für AirPlay-Empfang.

315tTapro2L D Link Stromadapter verwandelt jedes Soundsystem in einen AirPlay Empfänger

Der Stecker wird per WPS in euer WLAN-Netzwerk eingebunden und taucht dort automatisch als AirPlay-Gerät auf. Hier könnte es bei der Einbindung zu einer AirPort-Basisstation etwas schwierig werden – doch keine Angst. WPS lässt sich softwareseitig in der AirPort-Station aktivieren – so glückt auch hier die Kopplung mit dem Zubehör. Die Musik kann wie gewohnt per iTunes oder der iOS-AirPlay-Funktion geteilt werden. Das Gerät ist mit seinen Abmaßen von 5,5 cm x 4,2 cm x 5,4 cm sehr platzsparend konzipiert worden und kostet ca. 55€.

Das clevere Zubehör kann bei Interesse hier bestellt werden*.

*Affiliate-Link

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Khaba

Ein rätselhaftes Abenteuer-Puzzle.

Michael ist ein ehrgeiziger Forscher auf der Suche nach einem geheimen Schatz. Da er sich in der Dunkelheit der Pyramide Khaba gefangen befindet, wird ein schwacher Sonnenstrahl zu seiner einzigen Hoffnung.

Wenn Michael tiefer in die Pyramide steigt, wird jedes gelöste Puzzle neue Teile seiner schwierigen Geschichte entfalten. Es ist fast so, als wenn die Pyramide selbst Michael testet, indem die optionale Geschichte über den toten Pharao alternative Lösungen für jedes Puzzle von ihm verlangt – aber gleichzeitig auch die wahre Natur von seiner Vergangenheit freilegt.

- 28 Puzzle-Levels
- Viele Stunden Spiel
- Voice-acting
- Alternative Ausgänge

Download @
App Store
Entwickler: Know IT HT AB
Preis: 0,89 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (25.10)

Am heutigen Samstag, 25. Oktober, sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS Top-Rabatte, die sich heute lohnen.


Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Orderly - Tasks & To Do Lists Orderly - Tasks & To Do Lists
(8)
1,79 € Gratis (iPhone, 5.2 MB)

ClipBook - BookMarker & Sentence Collector ClipBook - BookMarker & Sentence Collector
(12)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 31 MB)

Läufertagebuch Läufertagebuch
(138)
2,99 € 1,99 € (uni, 3.4 MB)

World Travelpedia - Restaurant & Shopping World Travelpedia - Restaurant & Shopping
Keine Bewertungen
8,99 € Gratis (22 MB)

Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste
(547)
2,69 € 1,79 € (uni, 14 MB)

Buy Me a Pie! Classic - Grocery Einkaufsliste Buy Me a Pie! Classic - Grocery Einkaufsliste
(2789)
2,69 € 1,79 € (uni, 20 MB)

iBodybuilding : Trainingsplan Programm HD
(5)
1,79 € Gratis (iPad, 58 MB)

Hitman GO Hitman GO
(992)
4,49 € 1,79 € (uni, 421 MB)

GoodTask - Benachrichtigungen/Aufgaben/Task-Manager GoodTask - Benachrichtigungen/Aufgaben/Task-Manager
(42)
4,49 € 1,79 € (uni, 13 MB)

SuperShare SuperShare
(48)
1,79 € 0,89 € (uni, 5 MB)

CamScanner HD Pro CamScanner HD Pro
(76)
4,49 € Gratis (iPad, 23 MB)

Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen
(577)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 21 MB)

Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen
(131)
8,99 € 6,99 € (iPad, 21 MB)

Litz Litz
(29)
4,49 € 3,59 € (uni, 31 MB)

Musik

Musiklehrer Musiklehrer
(57)
1,79 € Gratis (uni, 3.5 MB)

AmpliTube Fender™ AmpliTube Fender™
(8)
13,99 € 5,99 € (iPhone, 129 MB)

SunVox SunVox
(155)
5,59 € 5,49 € (uni, 9 MB)

Foto/Video

Pencil Camera HD Pencil Camera HD
(43)
1,79 € 0,89 € (uni, 46 MB)

Moderno – Kamera & Aufkleber Moderno – Kamera & Aufkleber
(10)
1,79 € Gratis (uni, 75 MB)

YoCam™ YoCam™
(40)
1,79 € 0,89 € (uni, 34 MB)

LiquiPad LiquiPad
Keine Bewertungen
1,76 € 0,89 € (iPhone, 9.6 MB)

Kinder

Hoopa City Hoopa City
(34)
2,69 € Gratis (uni, 43 MB)

Toca Pet Doctor Toca Pet Doctor
Keine Bewertungen
2,69 € Gratis (uni, 58 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Musik-Umsätze sinken um 13 Prozent, große Beats-Neuerungen in Arbeit

Apples iTunes-Musikgeschäft hatte 2014 einen rückläufigen Trend zu verzeichnen. Um weltweit 13 Prozent gingen die Verkäufe zurück, wie das Wall Street Journal meldet. Damit setzt sich der Trend von 2013 fort. In jenem Jahr musste Apple zum ersten Mal in der bis dahin zehnjährigen Geschichte des Online-Stores einen Einbruch erleiden. Dieser war mit einem Minus von 5,7 Prozent aber weniger gravierend als im laufenden Jahr.

beats-apple-welcome

Beats soll Apple genau aus dieser Misere ziehen. Der iPhone-Hersteller hat sich diese Mission ganze drei Milliarden Dollar kosten lassen. Ein Beats-Abo beläuft sich auf 10 Dollar im Monat. Apple setzt auf die Beliebtheit des Dienstes und dass er die schwächelnde iTunes-Bilanz ausgleichen kann. Derzeit wird noch an einer Revision von Beats Music gearbeitet. Ab 2015 soll das überarbeitete Angebot in iTunes aufgehen. Unter anderem möchte Apple ein Abo für nur fünf US-Dollar pro Monat einführen. Das wäre in der Branche ein absoluter Spitzenpreis, mit dem Apple so manchen Interessenten zu überzeugen hofft. Musikstreaming bietet Apple seit 2013 an. Mit der Einführung von iOS 7 ging der Streaming-Dienst iTunes Radio ans Netz. Der am Vorbild Pandora ausgerichtete Service hat allerdings seine Zielvorgaben verfehlt. Beats soll es nun richten.

Wir sind gespannt, welche Planungen Apple mit Beats hat. Im Rahmen der letzten Quartalskonferenz deutete Apple CEO Tim Cook an, dass man an der Überarbeitung des Streaming-Dienstes arbeitet. 5 Dollar oder 5 Euro wären ein Preis, den sicherlich viele Musikanhänger bereit sind im Monat für einen Streaming Dienst zu bezahlen. Apple blickt auf den größten Musikkatalog der Branche und hätte mit einem guten Preis und einem guten Musikangebot überzeugende Argumente Kunden zum Streaming zu bewegen. Diejenigen, die lieber eins bis zwei Alben oder ein paar Musikstücke kaufen möchten, können dies nach wie vor tun. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air 2 mit Datentarif: LTE mit 6 GB & 150 Mbit/s

Seit heute ist das iPad Air 2 auch offiziell in den Apple Retail Stores erhältlich. Im Internet gibt es bereits sehr gute Datentarife.

iPad Air 2 Vodafone SIM

Update am 25. Oktober: Das Angebot gibt es zu gleichen Konditionen nun auch beim bekannteren Anbieter Sparhandy.de – leider gibt es das iPad Air 2 dort aber nur mit 16 GB Speicher.

Gestern Abend haben wir vom Mobilfunkhändler Modeo ein erstes, richtig gutes Angebot für das iPad Air 2 mit Datentarif bekommen. Das neue Apple-Tablet, das nicht nur uns, sondern auch zahlreiche große Medien überzeugen konnte, gibt es inklusive eines richtig attraktiven Datentarifs zu einem guten Kurs.

Kümmern wir uns zunächst um den Datentarif: Für 24,99 Euro pro Monat bekommt man zwei Jahre lang die Vodafone MobileInternet Flat mit 6 GB Inklusiv-Volumen. Die Besonderheit: Man hat uneingeschränkten Zugriff auf das LTE-Netz und kann mit bis zu 150 Mbit/s surfen – natürlich immer abhängig vom Netz (der Tarif selbst erlaubt sogar 225 Mbit/s). Schneller geht es unterwegs aber wirklich nicht.

Das iPad Air 2 gibt es in allen Farben und Speichergrößen für eine Zuzahlung von 99, 199 oder 299 Euro. Hier könnt ihr selbst entscheiden, für welches Modell ihr euch entscheidet, denn die Preisstufen sind mit 100 Euro Abstand genau so groß wie bei Apple selbst. Für unsere Beispiel-Rechnung haben wir uns das iPad Air 2 mit 64 GB Speicher herausgepickt.

  • 24 x 24,99 Euro für den Datentarif
  • 199 Euro Zuzahlung für das iPad Air
  • Gesamte Kosten: 799 Euro
  • Neupreis iPad Air 2: 709 Euro
  • Rechnerische Kosten des Tarifs: 3,75 Euro pro Monat
  • zum Angebot

Ihr dürft nicht vergessen, den Vertrag fristgerecht zu kündigen, ansonsten verlängert sich die Datenflat für 29,99 Euro pro Monat – und ihr bekommt kein neues iPad zum Sparpreis. Bei Modeo haben wir selbst vor einigen Wochen einen reinen Datentarif abgeschlossen und bisher gab es keine Schwierigkeiten.

Der Artikel iPad Air 2 mit Datentarif: LTE mit 6 GB & 150 Mbit/s erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Single der Woche: «Alle hören» von Disastar

Als neue «Single der Woche» wurde im Schweizer iTunes Store «Alle hören» von «Disarstar» ausgewählt.

Als «Single der Woche» kann der Song kostenlos geladen werden. Das Album «Tausend in Einem» kann für CHF 7.00 gekauft werden.

In dieser Woche befindet sich der Song «Atemlos durch die Nacht» (CHF 1.10) von Helene Fischer an der Spitze der Download-Charts.
Das beliebteste Album ist im Moment «Bis hierher und viel weiter (Deluxe Edition)» (CHF 16.00) von Beatrice Egli.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im iTunes Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich – wir erhalten von Apple 7% Provision!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Großer Yosemite-Ratgeber kurze Zeit 3,99 statt 8,99 Euro

ANZEIGE – Lesetipp zum Wochenende: Der große Yosemite-Ratgeber ist kurz für 3,99 Euro statt 8,99 Euro im iBookStore erhältlich.

Apples neues OS X Yosemite ist gerade erst erschienen. Viele User haben das Betriebssystem im transparenten Look bereits installiert. Apples neue Innovationen möchte man dann natürlich auch in allen Facetten ausnutzen. Hier bietet sich der renommierte Autor Anton Ochsenkühn, bekannt von zahlreichen Publikationen rund um Apple, mit einem 708 Seiten starken Ratgeber an.

Cover OS X Yosemite Ochsenkuehn

Das neue eBook bringt User auf den neusten Stand, verrät Tipps und Tricks und dient als perfektes Nachschlagewerk, wenn einmal eine Frage auftaucht. So widmet sich Ochsenkühn den Standard-Apps wie Mail, Safari oder Nachrichten genauso wie speziellen neuen Funktionen: iCloud Drive und Handoff oder Continuity bringen Usern nämlich tolle neue Möglichkeiten.

Yosemite Buch 1

Weitere Schwerpunkte: Umstieg von der Vorgängerversion, das Zusammenspiel von Mac und iPhone sowie die Sicherheitsfunktionen wie Time Machine, Gatekeeper oder FileVault. An Bord sind auch zahlreiche Insidertipps. So gelingt nicht nur der Einstieg in Yosemite perfekt, sondern auch das weitere Arbeiten mit dem neuen OS X wird deutlich erleichtert. Ein umfassender Ratgeber, der – erst recht zum Sonderpreis – keine Wünsche offenlässt.

Yosemite Buch 2

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fit für den Winter: Tizi Flachmann kaufen & Handschuhe zum halben Preis

Der nächste Zubehör-Gutschein ist in unser Postfach geflattert. Nach Anker ist nun Equinux an der Reihe.

Tizi Flachmann Tizi Flachmann Tizi Icetap Tizi Icetap 2

Bei euch steht demnächst ein winterlicher Ausflug an? Die Temperaturen haben in den letzten Tagen zumindest in weiten Teilen Deutschlands schon gepasst, in den höheren Lagen gab es sogar schon den ersten Schnee. Equinux hat ein kleines Bundle geschnürt, damit eurem iPhone der Strom nicht ausgeht und ihr beim Tippen warme Hände habt.

Wer sich für den Kauf des Tizi Flachmanns entscheidet und die Tizi iceTap Handschuhe mit in den Warenkorb legt, bekommt letztere zum halben Preis und spart so 5 Euro. Der Versand erfolgt kostenlos, der Gutschein ist noch das ganze Wochenende über gültig.

  • Tizi Flachmann für 34,99 Euro kaufen (Amazon-Link)
  • Tizi iceTap Handschuhe für 9,99 Euro kaufen (Amazon-Link)
  • Gutscheincode APPFMICT eingeben
  • 5 Euro Rabatt erhalten

Der Tizi Flachmann ist ein hochwertig verarbeitet Akku mit einer Hülle aus Aluminium, der sich deutlich von den günstigen Plastik-Modellen absetzt. Die Kapazität des Flachmanns beträgt 4.000 mAh, die Abmessungen betragen 6,8 x 11,5 x 0,9 Zentimeter. Besonders die flache Bauweise des Akkus finden wir gelungen, so verschwindet er zum Beispiel problemlos in der Hosentasche oder in einem kleinen Fach im Rucksack.

Bei den Tizi iceTap handelt es sich um einfache Smartphone-Handschuhe, mit denen ihr das iPhone oder iPad problemlos mit allen Fingern bedienen könnt. Zur Auswahl stehen aktuell zwei Größen (M und S).

Der Artikel Fit für den Winter: Tizi Flachmann kaufen & Handschuhe zum halben Preis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktie erreicht Allzeithoch

Apple News Aktien Anstiegn Billion

Nachdem Apple auf der vergangenen Quartalskonferenz mit Rekordzahlen glänzen konnte, macht sich dies auch beim Aktienkurs bemerkbar. Am Donnerstag konnte die Aktie um 1,79 Prozent zulegen, zwischenzeitlich einen Wert von über 105 US-Dollar erreichen und lag bei Börsenschluss knapp über 104 US-Dollar. Damit ist der Konzern nun 627 Milliarden US-Dollar wert und liegt damit deutlich vor den wichtigsten Mitbewerbern Google und Microsoft, die 363 Milliarden US-Dollar bzw. 366 Milliarden US-Dollar wert sind.
Geht es nach manchem Beobachter ist das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Das Unternehmen könnte durchaus einen Wert von über einer Billion US-Dollar erreichen. Auch Investor Carl Icahn ist der Meinung, dass Apple unterbewertet ist. Hier dürfte aber das Eigeninteresse im Vordergrund stehen – immerhin hält er inzwischen ca. einen Prozent der Apple-Aktien.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (25.10.)

Heute ist Samstag der 25. Oktober. Wir haben wir für Euch wieder interessante Game-Rabatte entdeckt, die sich wirklich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Duck & Roll Duck & Roll
(10)
1,79 € Gratis (uni, 48 MB)

Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(11)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 62 MB)

Sparkle 2: EVO
(34)
2,69 € 0,89 € (iPad, 63 MB)

Airport Scanner Airport Scanner
(877)
1,79 € Gratis (uni, 23 MB)

Great Little War Game HD Great Little War Game HD
(2259)
1,79 € Gratis (uni, 37 MB)

Great Big War Game Great Big War Game
(86)
2,69 € Gratis (uni, 123 MB)

Great Little War Game 2 Great Little War Game 2
(9)
2,69 € Gratis (uni, 57 MB)

Grand Theft Auto: San Andreas
(3213)
5,99 € 3,59 € (uni, 1553 MB)

Grand Theft Auto III: Deutsche Version
(5147)
4,49 € 2,69 € (uni, 461 MB)

Grand Theft Auto: ViceCity
(2805)
4,49 € 2,69 € (uni, 887 MB)

Violett Violett
(46)
3,59 € 0,89 € (uni, 330 MB)

Iesabel Iesabel
(158)
5,49 € 0,89 € (uni, 918 MB)

Avadon 2: The Corruption HD
Keine Bewertungen
8,99 € 4,49 € (iPad, 150 MB)

Khaba Khaba
Keine Bewertungen
3,59 € 0,89 € (uni, 70 MB)

Aliens versus Humans Aliens versus Humans
(52)
2,69 € 1,79 € (uni, 22 MB)

Don Don't Run With a Plasma Sword
(54)
1,79 € Gratis (uni, 61 MB)

Bike Baron Bike Baron
(2552)
0,89 € Gratis (uni, 52 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Praxistest: beyerdynamic DTX 350 p Bügelkopfhörer

Einleitung beyerdynamic DTX 350 p Kompakt Marke beyerdynamic Bezeichnung DTX 350 p Art mobiler Bügelkopfhörer Empf. Preis (€) 49 Verfügbarkeit sofort Eigentlich war für diese Woche ein Testbericht der neuen LaCie d2 Thunderbolt-Festplatte geplant, aber aufgrund kleinerer Probleme mit meinem Vorseriengerät verzögert sich die Veröffentlichung um eine oder zwei ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Live TV App · Die TV App für Deutschland mit Quote und TV Programm von equinux

Live TV. So sieht man jetzt fern!

Trendy: Was ist angesagt?
Dein Fernseher ist an und du fragst dich: Welche Sendungen sind gerade angesagt? Die Live Quote zeigt dir wie einzelne Sendungen auf- und absteigen. Tipp: Der Quotenalarm informiert dich akustisch, sobald ein Sender auf den ersten Platz vorrückt.

Teilen, was du siehst
Mit einem Tipp teilst du TV Schnappschüsse mit deinen Freunden auf Twitter, Facebook & E-Mail. Samt aktueller Quote. Einfach eigenen Kommentar dazuschreiben, fertig.

Cool. Per Live-Stream fernsehen
Du kannst Sendungen direkt live im Stream anschauen, sofern ein freier und offener Web-Stream des Programms im Internet verfügbar ist. Keine weitere TV-Hardware notwendig!

Volle AirPlay Unterstützung
Übertrag das TV Bild mit AirPlay auf deine Apple TV

Sendungsinfos aus TV Pro
Direkt integriert: Sendungsbeschreibungen mit Bildern. Mit direktem Link in die TV Pro App!

Mediatheken browsen
Integrierte Links auf die Mediatheken der Sender

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ex Apple Store Chef Ron Johnson gründet Startup für Online-Shopping

Im Interview mit The Wall Street Journal hat Ron Johnson am Donnerstag Pläne für ein neues Startup-Unternehmen namens “Enjoy” angedeutet. Einzelheiten nannte er kaum, doch zumindest das Ziel seiner neuen Firma wurde klar: Sie soll ähnlich des “try before you buy”-Konzepts den Kunden im Online-Handel die Möglichkeit bieten, vor dem Kauf die Produkte besser kennenzulernen.

Ron Johnson

Die Marktlücke: Beratung im Onlinehandel

Das Ausprobieren vor dem Kauf erwies sich für Apple weltweit als Erfolgsrezept. Enjoy sieht nun einen Ausgleich der sozialen Komponente vor, die beim Einkaufen im Internet im Vergleich zum Ladenverkauf verloren geht: “Nur weil wir auf Online umsteigen, bedeutet das nicht, dass das Bedürfnis nach Beratung weg fällt. Niemand scheint das bisher wirklich bedacht zu haben.”

Insofern möchte Enjoy helfen, mehr Infos über ein Produkt einzuholen, bevor sich ein Interessent tatsächlich für einen Kauf entscheidet.

Wie viel Apple in Enjoy steckt

Johnson hatte sich früher einen Namen gemacht für die Umsetzung des Apple Store Konzepts, das sich als wirtschaftlich überaus erfolgreich für Apple erwiesen hat. Im Jahr 2011 verließ er den Konzern und wurde Geschäftsführer von J.C. Penney, ein US-amerikanisches Einzelhandelsunternehmen aus Texas, das Gebrauchsgüter wie Kleidung, Möbel und Elektrogeräte sowie Schmuck vertreibt. Diesen Job verlor er zwei Jahre später aufgrund schlechter Verkaufszahlen.

Neben ihm werden in das zukünftige Unternehmen noch zwei weitere Apple-Mitarbeiter einsteigen: Jerry McDougal, früherer stellvertretender Leiter des Einzelhandels in Cupertino, und Tom Suiter, bekannt als Kreativdirektor für die iMac-Kampagne.

Dienst startet 2015 mit 30 Mio. Dollar Startkapital

Erste Gerüchte über Enjoy kamen im vergangenen September auf. Das Magazin The Information berichtete über einen neuen Zuliefererdienst, der umweltfreundliche Standards umsetzt. Johnson kritisierte diese Meldung, dementierte sie aber auch nicht ganz. Nachdem er nun 30 Millionen Dollar an Startkapital zusammentragen konnte, wird Enjoy 2015 an den Start gehen. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Life Analytics: Von einem peinlichen Versuch, die Datenkuh zu melken

Bei derartigen Apps wird man gleich hellhörig: Eine kostenlose Anwendung wie Life Analytics sieht sich als „Life Log“, um als GPS-basiertes Tagebuch zu dienen.

Life Analytics 1Zu diesem Zweck fordert die kostenlos im deutschen App Store erhältliche App, die zudem noch ohne deutsche Lokalisierung auskommen muss, Zugriff auf jede Menge Daten. Denn wie sonst soll man Life Analytics (App Store-Link) mitteilen, wo man sich gerade aufhält, zuhause oder bei der Arbeit, wie viele Schritte man absolviert hat und wie lange man von der Arbeitsstelle wieder zurück nach Hause gependelt ist.

Die etwa 14 MB große Anwendung erfordert zur Installation nicht nur mindestens iOS 7.0 oder neuer, sondern auch den M7 oder M8 Motion-Prozessor, der im iPhone 5s, im iPhone 6 oder iPhone 6 Plus verbaut ist. Damit Life Analytics weiß, wo man sich gerade aufhält, wird zudem eine GPS-Verbindung vorausgesetzt.

Die Datensammelwut von Life Analytics kennt keine Grenzen

Die ominöse App-Beschreibung im Store, die wenig vertrauenserweckend davon spricht, „please use as a support tool for achieving work-life balance“ und es sich wohl als einziges Ziel gesetzt hat, über GPS- und Motion-Prozessor-basierte Daten des jeweiligen Nutzers ein genaues Bewegungsprofil auf ihre Server zu übertragen, kommt zudem mit ständig eingeblendeten Werbebannern und einem verwaschenen, fast schon altertümlichen Design, das auch aus iOS 5.0 stammen könnte, daher.

Der einzige Nutzen, den der User von Life Analytics hat – sofern er denn seine Daten freiwillig und permanent auf Basis eines Geofencing-Prinzips freigibt – ist eine grafische Auswertung des täglichen Lebens in primitiven Balken- und Tortendiagrammen. Aha, ich habe also am Dienstag 6,8 Stunden bei der Arbeit verbracht und 56 Minuten von der Arbeit nach Hause gependelt? Interessant. Nicht.

Schwammige, nichtsaussagende Datenschutzerklärung

Life Analytics 2Für diese unglaublich revolutionären Informationen bezahlt man, wie soll es auch anders sein, mit seinen eigenen Daten. Sucht man in der mehr als verworrenen Privacy Policy nach einigen handfesten Statements hinsichtlich der erhobenen und verwerteten Daten, stößt man nach einigem Kopfschütteln und kaum zu verstehenden Phrasen à la „It has done the work to handle Consignment and sales campaign corporate, personal information, Ltd. media circuit, we are recognized as a valuable asset of the people of the individual personal information“. Ähm, ja. Ich bin übrigens nicht betrunken.

Endlich, nach einigen weiteren Formulierungen, die einer Anglistin schon beim Lesen weh tun, findet sich unter Punkt 6 der entscheidende Hinweis, „Personal information obtained in the smart phone app for that we develop, it will be handled appropriately within the scope necessary for the service provided“, also in etwa, „Die persönlichen Daten, die in der von uns entwickelten App gesammelt werden, werden entsprechend des Umfangs, der für den angebotenen Service notwendig ist, verwendet“. Oder so ähnlich. Spätestens hier ist klar: Keine klaren Angaben zur Verwendung, Speicherung und Weiterverkauf der Nutzerdaten. Life Analytics ist noch in der gleichen Minute von meinem iPhone geflogen – und auch ihr solltet Abstand von diesen undurchsichtigen Entwicklern nehmen.

Der Artikel Life Analytics: Von einem peinlichen Versuch, die Datenkuh zu melken erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: South Park, Lucky Luke neu & viele Rabatte

Zum Start ins Wochenende liefern wir Euch den App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store:

hier die günstigsten iOS-Spiele

hier die günstigsten iOS-Apps

hier die günstigsten Mac-Apps

Unsere App des Tages

Ein Top-Tipp an alle Burger-Fans da draußen – tonnenweise tolle Rezepte sind mit dabei:

Neuvorstellungen

Der Comic-Held ist auf iOS zurück – Ihr arbeitet auf einer Baustelle, gestaltet und schützt sie:

Lucky Luke – Transcontinental Railroad Lucky Luke – Transcontinental Railroad
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 141 MB)

Die bekannten Cartoon-Helden spielen auf mehreren toll gestalteten Tischen Flipper:

South Park™: Pinball
Keine Bewertungen
3,59 € (uni, 14 MB)

Die App macht Euch zum Hubschrauberpiloten. Fliegt damit über Städte und Landschaften:

Flight Unlimited Helicopter Flight Unlimited Helicopter
Keine Bewertungen
0,89 € (uni, 244 MB)

Dieses Game schickt Euch auf eine Match-3-Reise zum Mittelpunkt der Welt mit vielen Leveln:

Puzzle to the Center of the Earth Puzzle to the Center of the Earth
(11)
Gratis (uni, 119 MB)

Neues Match-3 Game, das Euch Monster jagen lässt, indem Ihr Zeichen zusammensetzt:

Super Glyph Quest Super Glyph Quest
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 71 MB)

Updates

Neue Channels, Support für iPhone 6 und Plus sowie ein besseres Design:

IFTTT IFTTT
(234)
Gratis (uni, 19 MB)

Das Adventure wurde nun besser an iOS 8 angepasst, auch Fehler sind behoben:

Runaway: A Twist of Fate - Part 1
(91)
2,69 € (uni, 1543 MB)

QuickPlan erhält mit Version 6 einige iOS 8-Features wie TouchID Support und iCloud Synchronisierung:

QuickPlan Pro - Project plan, schedule management QuickPlan Pro - Project plan, schedule management
Keine Bewertungen
5,49 € (iPhone, 51 MB)

Das Zug-Game erhält neue Sessions plus Anpassungen bei der Navigation und Steuerung:

Trainz Simulator Trainz Simulator
(552)
4,49 € (iPad, 198 MB)

Der Messenger kann nun durch Euren Fingerabdruck entsperrt werden und führt verschlüsselte ID-Backups durch:

Threema Threema
(8997)
1,79 € (iPhone, 16 MB)

Printer Pro ist nun universal, unterstützt iCloud Drive und andere iOS 8-exklusive Features:

Das Rennspiel wurde mit einem großen Halloween-Update und neuen Inhalten ausgerüstet:

Trials Frontier Trials Frontier
(3786)
Gratis (uni, 93 MB)
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The 3D Printing Starter Bundle - 3D Printer Included! for $849

Learn To Design & Print In 3D With An Easy To Use 3D Printer & 45+ Hours Of 3D Printing Tutorials
Expires November 24, 2014 23:59 PST
Buy now and get 25% off
Portabee GO: The First Simple And Mobile 3D Printer




PRINT YOUR DREAMS INTO REALITY

Like cell phones? Print your own phone case. Big into chess? Go ahead, print a chess set. Love outer space? Print out some model planets - the sky is literally the limit with the Portabee GO 3D Printer. The Portabee GO is easily the most user-friendly and portable 3D printer on the market. Slip this amazing machine into your backpack or shoulder bag and take it with you, wherever duty calls. Printing is a cinch with the GO. The Portabee team painstakingly built this device to make your 3D printing experience as easy and rewarding as possible: The GO is constructed from robust aluminum and steel, which allows it to achieve fantastic accuracy, despite its small size. It has been engineered to calibrate itself, a feature which saves you from the frustrating and time-intensive task of leveling the printing surface. It even uses environmentally friendly PLA filament as printing material.

WHY YOU'LL LOVE IT

This product is seriously just so freaking cool. With the GO in your bag you can print anything, anywhere. It's durable, portable, versatile and ultra-innovative (and its eco-friendly to boot!). If you're looking to get started with 3D printing, or are just into sweet, futuristic products, the GO is 1,000% for you.

TOP FEATURES

    Compact: It's folded dimensions are a mere 8.2in X 8.8in Y 3.1in Z Auto-Calibrating: The GO automatically detects a level plane before each 3D print Precise: Constructed of robust aluminum & steel, to ensure 50 micron precision Plug & play: Open, program and print - it's that easy Eco-friendly: The Go uses environmentally friendly PLA filament for printing Unbelievably cool: If you can think it, you can print it: welcome to the future

WHAT YOU'LL NEED

    Portabee GO uses completely free open source software that works with both Windows and Mac. Check it out HERE.

THE PROOF

“If you’re looking for a lightweight way to get started with 3-D printing but don’t want to drop $2,000 on a Makerbot, these might be just what you need. “ - Wired "With the Portabee, 3D printing edges closer to fulfilling one of its real missions: of empowering small businesses and the DIY community." - MIT Technology Review “In all, the Portabee represents the compelling, cheaper future of 3D printing, and we can only hope other 3D printers follow suit before long." - Venturebeat

PRODUCT SPECS

    Technology:
      Fused Filament Fabrication Thermoplastic Extrusion
    Build Volume:
      12cm X 16cm Y 12cm Z 4.7in X 6.3in Y 4.7in Z
    Folded Dimensions:
      20.8cm X 22.5cm Y 7.9cm Z 8.2in X 8.8in Y 3.1in Z
    Layer Accuracy:
      50 Micron 0.05 MM
    Print Nozzle:
      0.35 MM
    Build Materials:
      PLA (polylactic acid)

IN THE BOX

    1 Portabee GO 3D Printer 1 Country Specific Power Adapter Kapton Surface Tape 1 MiniUSB Cable Test Filament (extra filament sold separately)
Dive into Maya With This Introductory Tutorial


LEARN MAYA WITH EXAMPLES

Autodesk Maya is the current industry standard for creating 3D content. With its robust feature set, including modeling, UV layout, surfacing, lighting, rigging, animation, dynamics and rendering tools, Maya is truly a force to be reckoned with. This course, which is intended for beginners, will serve as your go-to guide to traversing the amazingly intricate and powerful world of Maya. The 90 lectures (featuring 7+ hours of content), show you around Maya's interface and help you understand all of Maya's different tools by using them to complete a series of fun practice exercises.

WHY YOU'LL LOVE IT

It is the real-world examples that help this course to shine. By immersing yourself in these highly practical and relevant exercises, you can be sure that the lecture content sticks with you and carries over to the projects you complete outside of this course.

TOP FEATURES

    90 lectures with 7+ hours of content Learn about all of the features of Maya's interface Understand Maya's various modules and how they apply to real examples Complete relevant and fun exercises Includes downloadable work files Receive a Certificate of Completion

WHAT YOU'LL NEED

    Autodesk Maya 2013 (recommended)

THE PROOF

"[The instructor] can take a nervous novice and quickly put him or her at ease. He boils down the immense complexity of Maya into basic workflows that are easy to understand. He uses real examples to get you familiar with the environment and wanting to dig deeper into the software. I cannot recommend this course highly enough. One of the best...that I have taken!" - Mark Whitbeck

THE EXPERT - VTC Software Training

VTC is one of the world's leading producers of online computer and software training, supplying richly diverse courses of informative and inspiring tutorials. Created on the idea that anyone should have the ability to learn to use computer software on their own time, VTC has produced tens of thousands of hours of extraordinarily valuable, insightful, and easy to follow tutorials
Start Printing Today: Take QuickStart! - 3D Printing


WELCOME TO THE AMAZING WORLD OF 3D PRINTING

With the introduction of user-friendly 3D printing devices to the market, the art of 3D printing is becoming increasingly popular. From hobbyists printing toys and models for fun, to entrepreneurs leveraging this new technology for a competitive edge, the world of 3D has positively caught fire. QuickStart! - 3D Printing is your opportunity get the skills you need to start literally bringing anything you can imagine to life. After the 22 lectures (1.5+ hours of content) contained in this course, you will understand how to transform creations that used to be relegated to you computer screen into real, tangible assets - from sketching, to modeling in modo, to submitting a model to an online service provider.

WHY YOU'LL LOVE IT

You will love this course because, put simply, it cuts to the chase. This course lives up to its title and gets you started learning practical skills right away. By taking this course you will quickly learn how to create a productive 3D printing workflow from start to finish.

TOP FEATURES

    22 lectures with 1.5+ hours of content Learn how to take your creations from sketch to 3D object Understand how to model in Mondo Get a grip on the process for submitting your models to online service providers Receive a Certificate of Completion

WHAT YOU'LL NEED

    Modo software (recommended)

THE EXPERT - VTC Software Training

VTC is one of the world's leading producers of online computer and software training, supplying richly diverse courses of informative and inspiring tutorials. Created on the idea that anyone should have the ability to learn to use computer software on their own time, VTC has produced tens of thousands of hours of extraordinarily valuable, insightful, and easy to follow tutorials.
3D Printing 101: Explore This New Global Phenominon


TAKE YOUR SEATS: 3D PRINTING 101 IS ABOUT TO BEGIN

3D printing is revolutionary, powerful and downright unbelievable...but where did this revolution begin? What is the history behind 3D printing? What does the landscape of the 3D printing industry look like? Whether you're a 3D printing enthusiast thirsting for a comprehensive, historical look at how 3D printing came to be, a curious entrepreneur who wants to know more about the 3D printing market, or anyone in between, this informational course is for you. Throughout the 70 lectures (8+ hours of content), you will know about the history of printing, understand the background of printing that led to 3D printing, learn the different ways that people have printed throughout history and know the different companies and services that offer 3D printing.

WHY YOU'LL LOVE IT

This course is great because it moves away from the 'how' of 3D printing, and instead opts to explore the 'why.' No matter who you are, if you're looking to dive into 3D printing, having a historical understanding of this technology is an important (not to mention interesting) piece of the puzzle.

TOP FEATURES

    70 lectures featuring 8+ hours of content 7 quizzes to help you get a solid grasp on the material Learn about the history of printing Understand the events that led to the emergence of 3D printing Learn about the various printing methods used throughout history Take a look at the different companies and services that offer 3D printing Receive a Certificate of Completion

WHAT YOU'LL NEED

    A basic understanding of the IT industry A browser to watch and learn in

THE EXPERT - The Art Of Service

The Art of Service is leading the way in providing high end, client focused Books, Toolkits and online and classroom Education Programs. They've served over 800 corporate clients and 500,000 individual clients and students in 87% of the world's countries. A recognized leader in the IT Service Management community, The Art of Service has quickly become the IT Specialist's and Manager’s Educator of Choice.
Turn Prints Into Profits: 3D Printing for Entrepreneurs


MAKE MONEY WITH 3D PRINTING

Public service announcement: 3D printing can be extremely profitable. It has revolutionized the manufacturing process, and made it exponentially cheaper and easier to mass produce products. Whetther you have only just heard of 3D printing or have been in the game for awhile, this course will show you how to leverage this revolutionary technology to turn high profits. After the 12 lectures and 47 minutes of content that comprise this course you will understand what 3D printing is, how it has developed historically and how to make money from it.

WHY YOU'LL LOVE IT

3D printing is an extremely young emerging technology, and there is a tremendous opportunity to make money and get embark on a new career path. By learning what 3D printing is, and how it will affect the world, your skill set will become all that much more competitive.

TOP FEATURES

    12 lectures with 47 minutes of content Gain a foundation understanding of what 3D printing is Take a look at the historical background of this technology Learn how to make money with 3D printing Receive a Certificate of Completion

WHAT YOU'LL NEED

    Blender software A browser to watch and learn in

THE EXPERT - John Bura

John has been programming games since 1997 and teaching since 2002. John is the owner of the game development studio Mammoth Interactive, which recently sold a game to Nickelodeon. John has contributed to 40 commercial games, several of which have risen to the top 10 in the Apple’s app store.
Generate 3D Models With OpenSCAD & 123DMake


GET THE MODELING BASICS YOU NEED

You've just unpacked your amazing new 3D printer and you're dying to print out some sweet stuff, but where do you start? Right here. This course offers 3D modeling novices a great opportunity to explore and learn about modeling objects in OpenSCAD and 123DMake. The 9 lectures and 44 minutes of content in this course will teach you the basics of creating 3D models to print real world objects, the basics of OpenSCAD and the basics of 123DMake.

WHY YOU'LL LOVE IT

If you are new to the world of 3D printing and modeling, you will love this course. It serves as a fantastic introduction to some of the leading software tools in the 3D modeling space.

TOP FEATURES

    9 lectures featuring 44 minutes of content Learn the basics of turning 3D models into real world objects Understand the basics of OpenSCAD Explore the basics of 123DMake Receive a Certificate of Completion

WHAT YOU'LL NEED

    A computer made after 2007 A browser to watch and learn in

THE PROOF

"Great intro to OpenSCAD program. Looking forward to more content especially for the practical printing aspect." - Bill Marshall

THE EXPERT - Justin Mitchel

Justin is an adjunct Professor of Entrepreneurship at the Lloyd Greif Center for Entrepreneurial Studies in the Marshall School of Business at the University of Southern California. He is a bestselling instructor on Udemy and the founder of Coding For Entrepreneurs.
Learn 3D Modeling In Blender In 1 Hour


GET BLENDING IN BLENDER

3D printing is fun, but in order to start 3D printing, you have to learn how to model in 3D, and this course is a great place to get started. Learn 3D Modeling In Blender In 1 Hour is geared towards complete beginners and will set you up with the basics of 3D modeling in Blender. After the 31 lectures featuring a power packed hour of content, you will have a foundational understanding of how to create, manipulate and edit 3D objects using Blender 3D modeling software.

WHY YOU'LL LOVE IT

You'll love this course because it stats you at the bottom - and for novices, that's a good thing. If you are totally new to the world of 3D modeling, this course will kick start you on what is certain to be a highly rewarding journey.

TOP FEATURES

    31 lectures featuring 1 hour of content Learn how to create 3D models using Blender Understand how to work within the Blender system Create, edit and manipulate 3D objects Receive a Certificate of Completion

WHAT YOU'LL NEED

    Blender 3D modeling software A browser to watch and learn in

THE PROOF

"I've used other 3D Modeling applications, but when I first installed Blender, I was rather lost. This course is a good intro to the Blender UI and basic tasks." - Mark Lewis "Great class. As always John is easy to listen to and gets to the point." - Mark Warner

THE EXPERT - John Bura

John has been programming games since 1997 and teaching since 2002. John is the owner of the game development studio Mammoth Interactive, which recently sold a game to Nickelodeon. John has contributed to 40 commercial games, several of which have risen to the top 10 in the Apple’s app store.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shimo 50% off today

Shimo

Perfect Network Integration

VPN connections are an essential part of many people's daily life and therefore they have to be integrated seamlessly into the existing network infrastructure. Shimo detects changes in your network configuration and reacts accordingly: It automatically initiates VPN connections or reconnects interrupted connections - you don't have to take care of anything - Shimo does!

Multidirectional Security

With Shimo 3 you are not restricted to one single VPN tunnel at a time. You can create one SSH tunnel to your client's server and another OpenVPN connection to your company's internal network - simultaneously! With this multitude of VPN tunnel combinations and different supported VPN protocols, Shimo is the swiss army knife for VPN connections.

Stronghold for your Passwords

Secure VPN connections are only really secure as long as the data used for authentication is stored safely. Therefore Shimo uses Apple's central storage for all your sensitive information: The Keychain. Both, your passwords and your certificates are stored in the Keychain and thus protected additionally by your OS X password. With Shimo's Vault feature you can store any other file in a single location, which is conveniently accessible from everywhere within Shimo.

Always be up-to-date

Shimo keeps you informed about every important event. To achieve this it offers multiple different ways of getting your attention: Next to growl notifications and special sounds Shimo supports spoken text and custom AppleScripts. With those you can execute whatever action you want and connect it with a specific event in the connection process.

Hardcore Technology, Mac Simplicity

When we speak about VPN we think of encryption, authentication and low level networking. Abbreviations like 3DES, AES, PFS and DH make it even more complicated for a normal user to set up a secure tunnel. Shimo makes all this possible and enables really everbody to handle secure connections.

Nothing is impossible

Shimo supports almost every VPN protocol that is currently available. Next to the widely used CiscoVPN, Shimo easily handles OpenVPN and standard compliant IPSec connections. PPTP and L2TP are no problem either. With Cisco's new AnyConnect protocol the list of supported connection types becomes even longer. If you know any protocol not supported by Shimo, please let us know.



More information

You have less than 1 day to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Zubehör via Crowdfunding von Dwiss

Apple Watch - Smartwatch

Anbieter Dwiss aus der Schweiz sammelt derzeit auf Indiegogo in einer Crowdfunding-Kampagne Geld ein, um neben digitalen Zifferblättern vor allem Armbänder für Apples Smartwatch Apple Watch zu produzieren. Die iOS-Smartwatch Apple Watch ist noch nicht am Markt und wird erst 2015 in den Handel kommen. Doch schon jetzt versucht Dwiss auf der Indiegogo-Plattform Geld für erstes Zubehör einzusammeln. $30.000 für Apple-Watch-Armbänder und Zubehör Dwiss hat als Ziel $30.000 ausgegeben, die man bis einschließlich 1. Dezember 2014 eingesammelt haben möchte. Begonnen hat die Kampagne ohne viel Tamtam jedoch schon am 2. Oktober. Bislang konnte man für seine Idee lediglich $1.521 einsammeln. (...). Weiterlesen!

The post Apple Watch: Zubehör via Crowdfunding von Dwiss appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X Yosemite beliebter als Mavericks?

OS X 10.10 - El Capitan

Der Werbe-Dienstleister Chitika aus Nordamerika hat Statistiken veröffentlicht, die nahelegen, dass OS X 10.10 alias Yosemite etwas beliebter ist als die direkte Vorgänger-Version. Chitika veröffentlicht in regelmäßig unregelmäßigen Abständen anonymisierte Statistiken. Aktuell präsentiert man eine Auswertung der letzten Woche. Die Zahlen legen nahe, dass OS X Yosemite “ein bisschen” beliebter ist als OS X Mavericks. Denn während Mavericks im gleichen Zeitraum zur Veröffentlichung 12,4% Seitenaufrufe im Anzeigen-Netzwerk von Chitika produzierte, kommt Yosemite auf 12,8%. Laut Chitika hat gerade die Open Beta Apples geholfen, die Adaptionsrate von OS X 10.10 gegenüber derjenigen von OS X 10.9 zu steigern. Tatsächlich aber wäre (...). Weiterlesen!

The post OS X Yosemite beliebter als Mavericks? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air 2 mit Triple-Core-Prozessor und 2 GB RAM ausgestattet

Bei der Präsentation in der vergangenen Woche hat Apple angekündigt, dass der Prozessor des neuen A8X-Chips im iPad Air 2 im Vergleich zum A7 um 40 Prozent leistungsfähiger ist. Mit genaueren technischen Details hat man sich wie üblich aber zurückgehalten. Nun sind neben den ersten Reviews auch Benchmark-Ergebnisse von Geekbench 3 aufgetaucht, die näheres zu den Innereien im iPad Air 2 verraten. Demnach ist der Apple A8X mit einem Triple-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz...

iPad Air 2 mit Triple-Core-Prozessor und 2 GB RAM ausgestattet
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinder-Tattoo

Tattoo

Bei der Karriereplanung Ihrer Sprösslinge sollten Sie als Erziehungsberechtigter schon frühzeitig die entsprechenden Wege zum Rocker, Drogendealer oder Knastbruder ebnen. Oder wollen Sie, dass Ihr Kind irgendwann einmal als Powerseller bei eBay endet, ohne die charakterbildenden Vorzüge des organisierten Verbrechens erlebt zu haben? Neben einer gut durchtriebenen Art gehören natürlich auch die entsprechenden Tattoos zum Erkennungsmerkmal des Jungkriminellen. Das “GR8 TaT2 Maker” enthält alles das, was man benötigt, um selbst auf den rauen Grundschul-Schulhöfen erstklassige Tattoos bei seinen Mitschülern zu stechen. Natürlich inklusive elektrischem Tattoo-Stift und einer Auswahl verruchter Schablonen.

GR8 TaT2 Maker from Spin Master Toys via Swissmiss

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: