Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.689 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Finanzen
9.
Musik
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Reisen
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Sonstiges
10.
Reisen

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Wirtschaft
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Dienstprogramme
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Spiele
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Drama
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Familie & Kinder
6.
Comedy
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Mark Forster
2.
Rag'n'Bone Man
3.
Clean Bandit
4.
Shawn Mendes
5.
Robbie Williams
6.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
7.
Max Giesinger
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
James Arthur

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
Andreas Gabalier
6.
KC Rebell
7.
Shindy
8.
Genetikk
9.
Various Artists
10.
Udo Lindenberg

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Simon Beckett
5.
Marc Elsberg
6.
Timur Vermes
7.
Matthew Costello & Neil Richards
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Nadine Buranaseda
10.
Judy Astley
Stand: 19:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

189 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

12. Juli 2014

Apple A8: iPhone-Prozessor erstmals mit mehr als 2 GHz?

Zum Herzstück – dem System on Chip (SoC) – der kommenden iOS-Geräte war bisher noch nicht viel bekannt. Vertraut man einfachster Mathematik, scheint lediglich der Name bereits recht sicher zu sein – Apple A8. Aus China erreichen uns nun detaillierte Informationen zum Prozessor im A8-Chip. Bei diesem soll es sich wie beim Vorgänger um einen Dual-Core-Prozessor handeln, der jedoch mit mindestens 2 GHz getaktet sein soll.

Der A7-Chip im iPhone 5s und iPad mini mit...

Apple A8: iPhone-Prozessor erstmals mit mehr als 2 GHz?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scrabble

Triff Freunde und spiele mit Wörtern mit dem SCRABBLE-Kreuzwortspiel – GRATIS auf iPhone, iPad und Android! Starte mit so ziemlich jedem eine Partie. Du kannst auch in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder Brasilianischem Portugiesisch spielen.

GEGEN WEN TRITTST DU AN?
• Fordere Freunde, die Familie oder einen Zufallsgegner über Facebook oder Origin heraus
• Ist Familien-Spieleabend? Mit dem Pass ‘n Play-Modus können alle zusammen mit demselben Gerät spielen
• Lass bis zu 50 Spiele zeitgleich laufen

DU FINDEST KEINE WORTE?
Überprüfe deine Worte direkt im Spiel mit dem eingebauten, offiziellen SCRABBLE-Wörterbuch! Zudem kannst du die exklusive Mentor-Funktion nutzen, um SCRABBLE-Meister zu werden und dir nach jedem Zug ansehen, welches dein bestes Wort hätte sein können.

ZEIG, WAS DU DRAUF HAST
Lass richtig gute Worte sprechen mit der Chat-Funktion: mit Emoticons, Zeitangaben, Autokorrektur, Rechtschreibprüfung und mehr! Teile deine Siege und Höchstpunktzahlen auf Facebook.

SPIELE GANZ ENTSPANNT
Sieh mit der praktischen Funktion Spielstein-Verteilung nach, wie viele Spielsteine für jeden Buchstaben da sind. Ändere die Optik des Spielbrettes und der Spielsteine nach deinem Geschmack. Schau dir die letzte Punktzahl deines Gegners an – direkt auf dem Spielbrett. Verfolge deine SCRABBLE-Statistik und wechsle zwischen aktiven Partien mit nur einem Fingerwisch hin und her. Du kannst sogar die Spielsteine auf deinem Bänkchen mischen, wenn du dein Gerät schüttelst!

ZEIT FÜR BRILLANZ!
SCRABBLE ist für deine iPhone- und iPad-Bildschirme optimiert – und für iOS 6 verbessert! Erlebe jedes Detail in für das Retina Display maximierter HD-Grafik. Wechsle auf dem iPad spielend leicht zwischen Quer- oder Hochformat – genieße das komplette Spielbrett im Hochformat oder lass im Querformat den Chat oder das Wörterbuch geöffnet.

Bist du bereit für das ultimative Wortspiel? Gib dich nicht mit weniger zufrieden. Sag einfach: “LASS UNS SCRABBLE SPIELEN!”


Download @
Google Play
Entwickler: EA Mobile
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store Freie Strasse: Impressionen von der Eröffnung

Heute Punkt 10:00 Uhr wurde der Apple Store Basel eröffnet. Bis zum Einlass wurde von der wartenden Menge ein Countdown gezählt. Danach konnten Schritt für Schritt die ersten Gäste in den neuen Store. Die ersten 1000 Besucher bekamen ein T-Shirt…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Startseite

Inhaltsverzeichnis aktualisiert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

daily.out

Mein Blick in die Runde, was so los ist in der Apple-Szene.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weitere Infos über neuen A8-Chip

apple-a8_1

Bezüglich des neuen A8-Prozessors von Apple ist bereits vor wenigen Tagen durchgesickert, dass der Zulieferer TSMC mit der Produktion begonnen hat. Der Prozessor wird das Herzstück der neuen iOS-Devices sein, welche im Herbst erscheinen werden. Aus China gibt es nun aber weitere technische Details zu berichten. Demnach soll der Chip gleich wie der Vorgänger A7 auch über zwei Kerne (64 Bit) verfügen, jedoch soll die Taktfrequenz laut den Gerüchten bei 2 GHz oder höher liegen. Es wird sogar von einer Steigerung bis 2,6 Ghz gesprochen, was einer Verdopplung gegenüber dem A7-Prozessor entsprechen würde. Für genügend Leistung sollte also bei den kommenden iOS-Modellen gesorgt sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste iPhone-6-Klone in China zu haben

iPhone 6 Klon aus China

In China gibt es bereits die ersten Klone des iPhone 6 zu kaufen. Mit Bauteilen, die aus der Fertigung des iPhones stammen könnten und eigener Software, die Apples iOS 7 imitiert, werden die Geräte angeboten. Apple hat sein iPhone 6 noch gar nicht veröffentlicht, da werden in China bereits Kopien davon in Umlauf gebracht. Das Gerät verfügt über ein größeres Display mit 4,7 Zoll und ein Betriebssystem, das wahrscheinlich ein individualisiertes Android ist. Die Oberfläche wurde jedoch graphisch so angepasst, dass sie wie iOS 7 ausschaut. Die Ankündigung von Apples echtem iPhone 6 wird für September erwartet. Bislang ist die (...). Weiterlesen!

The post Erste iPhone-6-Klone in China zu haben appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Volvo XC 90 bietet CarPlay und Android Auto Integration

Volvo bringt die Smartphone Betriebssysteme Android und iOS gemeinsam ins Auto.
Der schwedische Premium-Automobilhersteller ist der Open Automotive Alliance beigetreten und eröffnet damit seinen Kunden Zugang zur weltweit beliebtesten, von Google entwickelten Smartphone-Plattform. Der neue Volvo XC90, der im Oktober 2014 seine Weltpremiere feiert, wird als erstes Fahrzeug des schwedischen Premium-Herstellers darüber verfügen. Die Integration von Android Auto in das Infotainment-System künftiger Volvo Fahrzeuge wird das Fahr- und Komforterlebnis an Bord weiter steigern. Features und Services, die Android-Nutzer von ihren Smartphones und Tablets kennen, sind damit in Zukunft praktisch und sicher über den großen Volvo Touchscreen auf der Mittelkonsole zugänglich.

xc90 android carplay Volvo XC 90 bietet CarPlay und Android Auto Integration

Die Interaktion zwischen Android Auto und dem neuen Bediensystem von Volvo verwandelt das Interieur der zukünftigen Modelle in eine hochmoderne, von Einfachheit und Funktionalität geprägte High-Tech-Umgebung. Nutzer erhalten über Android Auto Zugang zu Google Search, Google Maps, Google Play Music und speziell adaptierten Apps von Drittanbietern wie etwa Spotify. Alle Smartphone-basierten Apps lassen sich per Sprachsteuerung sowie über die Bedientasten am Lenkrad und über den Touchscreen steuern – sichere und einfache Bedienung garantiert.

Der große tablet-artige Volvo Touchscreen im Hochformat bietet Fahrern und Passagieren die Möglichkeit, sowohl die Volvo Inhalte als auch die Funktionen von Android Auto gleichzeitig auf dem Bildschirm darstellen zu können. Ein Umschalten zwischen den beiden Ansichten ist nicht erforderlich.

ios carplay xc90 Volvo XC 90 bietet CarPlay und Android Auto Integration

Auch die Integration des Apple iOS Betreibsssytemn ist im neuen Volvo XC 90 gewährleistet. Die neue, CarPlay genannte Technik bringt alle von iPad, iPhone oder iPod gewohnten Features und Services über den großen Volvo Touchscreen ins Auto. Volvo unterstützt diese durch eine Verlinkung mit einer speziell entwickelten Oberfläche, die dem Fahrer die Nutzung der Apple Features und Services via Sprach- oder Lenkradsteuerung ermöglicht. Dabei bleibt die Interaktion stets sicher und einfach nutzbar. Mit Apple CarPlay werden Nutzer sofort auf die wichtigsten Funktionen ihres iPhone, wie Telefon, Nachrichten, Musik und Navigation, zurückgreifen können. Von Beginn an werden auch Apps von Drittanbietern zur Verfügung stehen, zum Beispiel der populäre Musik-Streamingservice Spotify.

„Die aufgeräumte, intuitiv nutzbare Apple Benutzeroberfläche passt perfekt zum typisch skandinavischen Design unserer Fahrzeuge und zu unserer Konzentration auf fließende Funktionalität“, erläutert Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo Cars. CarPlay kommt erstmals im komplett neuen Volvo XC90 zum Einsatz. Das SUV wird Ende 2014 vorgestellt und eines der „mit denkendsten“ Fahrzeuge der letzten Jahre werden. Es ersetzt die aktuelle Generation des Volvo XC90, der den Begriff „SUV“ neu definierte und zum bestverkauften Volvo Modell aller Zeiten wurde. Quelle

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung legt nach: Neue Anti-iPad-Werbung

Erst in der vergangenen Woche nannte Samsung iPhone-Nutzer in einem neuen Werbespot „Wall Huggers“, die immer auf der Suche nach einer Steckdose sein müssten. Nun legen die Koreaner mit zwei weiteren Werbespots nach, die diesmal das iPad zum Ziel des Spottes haben. Einmal mehr macht sich Samsung dabei über Apple lustig. Spott geht immer - in der Werbebranche ein gern genutztes Motiv. Ein paar Vergleiche (die nicht immer stimmen müssen), ein wenig Polemik und vielleicht noch ein wenig Slapstick-Comedy; fertig ist die TV-Werbung, wie sie dem Volk gefällt.Apple hat das Rezept für Microsoft ... (Weiter lesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommt Samsung Galaxy Note 4 mit Retina-Scanner?

Samsung Galaxy Note

Samsung selbst hat mit einem Tweet die Gerüchteküche angeheizt, dass Android-Smartphone Galaxy Note 4 könnte mit einem Retina-Scanner ausgestattet werden. Der Tweet von @SamsungExynos weist auf die Zukunft von Geräten mit Exynos-Prozessoren Samsungs hin. Außerdem ist ein Bild enthalten, dass eine Smartphone-Abbildung präsentiert, die die Retina des Benutzers zu scannen scheint. Samsung schreibt, die Sicherheit könne gesteigert werden durch Feature, die exklusiv Samsung vorbehalten seien. Dass Samsung eventuell in der Zukunft auf einen Retina-Scanner statt einem Fingerabdruck-Scanner setzen könnte, ist nicht unwahrscheinlich. Einzig, dass die Technologie schon bald serienreif würde, ist Spekulation. Da die Smartphone-Zeichnung in ihren Seitenverhältnissen eher dem (...). Weiterlesen!

The post Kommt Samsung Galaxy Note 4 mit Retina-Scanner? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Astropolo: Lustige Weltraum-App mit vielen Mini-Games für Kinder zwischen 4-8 Jahren

Die Neugier der Kleinen ist oft ungebrochen, wenn es um Wissenschaft und Technik geht. Allerdings gibt es mit Astropolo eine Möglichkeit, sie in diesem Bereich kreativ zu beschäftigen. 

Astropolo 1 Astropolo 2 Astropolo 3 Astropolo 4

Astropolo (App Store-Link) stammt vom Entwicklerteam Les Trois Elles Interactive, die sich in der Vergangenheit auch schon für weitere Kinder-Apps wie Erste Montessori Rechenoperationen oder Montessori Geometrie verantwortlich zeigten. Astropolo wird derzeit auch von Apple prominent als „Unser Tipp“ beworben und lässt sich als Universal-App zum Preis von 2,99 Euro im Store erstehen. Für die etwa 308 MB große Anwendung sollte man auf iPhone, iPad oder iPod Touch mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen. Alle Inhalte von Astropolo sind bereits in deutscher Sprache verfügbar.

Astropolo vereint insgesamt acht verschiedene Mini-Spiele, die sich – der Name der App deutet es bereits an – alle um Raketen, den Weltraum und Astronauten drehen. Gerade dieses Thema ist bei vielen Kindern sehr beliebt und übt eine gewisse Faszination aus. In einem Hauptmenü lassen sich die jeweiligen Mini-Games auswählen. 

So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, eine eigene Rakete aus unterschiedlichen Komponenten individuell zusammen zu bauen. Dazu werden wie bei einer Slotmachine drei Elemente zusammengesetzt. Abschließend kann die Rakete dann in den Himmel losgelassen werden. Auf der Reise des Astronauten Polo trifft man in den zur Verfügung stehenden Spielchen außerdem auch auf Santa Claus, um diesem bei der Suche nach verschollenen Rentieren behilflich zu sein, oder wiegt Zleepy, einen freundlich gesinnten Alien, mit Bewegungen in den Schlaf.

Astropolo nutzt viele Möglichkeiten des iPhones

Die Macher von Les Trois Elles Interactive haben bei Astropolo großen Wert auf ein abwechslungsreiches, animiertes Abenteuer gelegt, bei dem das vier- bis achtjährige Kind auf verschiedenste Art und Weise gefordert wird. So macht Astropolo unter anderem vom Bewegungssensor, dem Mikrofon und Fingergesten zum Zeichnen Gebrauch, um die Kleinen auf vielfältige Weise zu beschäftigen. Bedingt durch bunte, wie auf Papiercollagen wirkenden Grafiken, wird der kleine Nutzer nicht zu sehr abgelenkt und findet ein kindgerechtes Umfeld.

Wie es sich für eine Kinder-Applikation gehört, haben die Entwicker zudem darauf verzichtet, Werbebanner oder In-App-Käufe in Astropolo einzubauen. Lediglich im Hauptmenü der App findet sich ein kleiner Button, der auf weitere Anwendungen der Developer hinweist. Dieser lässt sich allerdings nur dann aufrufen, wenn zuerst eine Rechenaufgabe gelöst wird. Mit dieser Maßnahme wird verhindert, dass die jungen Nutzer eigenmächtig Käufe tätigen oder das Umfeld der App verlassen. Insgesamt ist Astropolo daher eine gelungene App für Kinder im Alter zwischen vier und acht Jahren, die sich für abenteuerliche Themen wie Astronauten und den Weltraum interessieren.

Der Artikel Astropolo: Lustige Weltraum-App mit vielen Mini-Games für Kinder zwischen 4-8 Jahren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gravity Blocks X – The Last Rotation

Gravity Blocks – Das Epischste Puzzle Spiel das du je spielen wirst.

Dunkelheit kommt über Blockham City und zwei neue Helden formen sich aus dem digitalen Smog der Neuzeit um wieder Licht ins Dunkel zu bringen.

Spiele den neuen Binary Modus, welcher 15 komplett neue Level bringt.

Gravity Blocks ist das Spiel das dich umdenken lässt:
Um zu gewinnen musst du die Gravitation unter deine Kontrolle bringen um dadurch die Block Helden zu bewegen. Doch all zu einfach wird es dir nicht gemacht, den wenn du die Schwerkraft veränderst, veränderst du auch wirklich alle Objekte in der Welt.
Nur durch schlaue und durchdachte Zuge schaffst du es deine Missionen zu erfüllen.
Dabei gibt es viele Blöcke die dir dabei Helfen, aber auch viele die dir den Weg versperren.

Du möchtest ein Puzzle Game das dich herausfordert?
Dann ist Gravity Blocks genau das richtige für dich!
Den mit über 180 Levels und 6 verschiedenen Game -Modi hast du eine menge Spielspaß vor dir. Und wenn das nicht reicht, kannst du noch die zusätzlichen Missionen abschließen indem du alle Sterne in den Level sammelst und den Highscore des Entwicklers schlägst.

Namenlose Wissenschafter haben bewiesen, dass das Spielen von Gravity Blocks die Intelligenz um das bis zu 6-fache erhöht.
Um die hohe Masse an Intelligenz messen zu können, wurde eine neue Maßeinheiten eingeführt, der Block IQ.
Steigere deinen Block IQ bis in die Unendlichkeit und vergleiche deinen Rang mit berühmten Persönlichkeiten wie Blocky Balboa oder Wayne the Block Johnson.

Was bietet dir Gravity Blocks, die Kurzfassung für Lesefaule:

- Atemberaubende Grafiken und Effekte
- Tolle Spielmechanik
- Abwechslungsreiches Gameplay dank 6 verschiedener Modi
- Über 180 Level
- Eine riesige Anzahl an Blockarten
- Lustige Hauptcharaktere mit viel Persönlichkeit
- Und vieles mehr!!

Lös deine Blockade im Verstand, spiele Gravity Blocks!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenend-Tipp: Farbenkampf mit Bicolor

Zwar ist Bicolor schon einen Monat alt, wegen des nun ausgeteilten Updates mit 60 neuen Leveln wollen wir die App aber kurz thematisieren. Das iPhone und iPad-Spiel wird vor allem Rätselfreunden unter euch gefallen.

Euer Ziel ist es darin den ganzen Bildschirm in einer Farbe zu streichen. 240 handgemachte Level gilt es zu lösen. Zu Beginn eines jeden Levels gibt es Felder mit zwei unterschiedlichen Farben und Zahlen darin. Die Vierecke mit den Zahlen könnt ihr über das Spielfeld ziehen. Dabei bleibt eine in der jeweiligen Farbe versehene Spur zurück. Die Ziffer zeigt euch an, wie viele Felder ihr noch mit dem Viereck einfärben könnt.

Die Felder, die ihr mit dem einen Ton zuerst eingefärbt habt, könnt ihr mit dem anderen wieder überdecken. Am Ende – wenn alle Zahlen verbraucht sind – soll das Ganze Display in einer Farbe bedeckt sein. Wer es nicht schafft kann die Züge rückgängig machen oder per InApp-Kauf bei Bedarf Tipps einholen.

[Direktlink]

Bicolor kostet 99 Cent und bietet eine angenehme Mischung aus Rätselspaß, einfacher Steuerung und guter Grafik. Für das Wochenende ein wirklich schöner Tipp.

Bicolor
Preis: 0,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 6 in China bereits im “Handel” erhältlich

Die Veröffentlichung des iPhone 6 steht kurz bevor. Nach der momentanen Informationslage wird Apple das neue Smartphone-Flaggschiff im September vorstellen und in den Verkauf bringen. In China war jedoch jemand schneller. Dort gibt es bereits jetzt funktionierende Klone des iPhone 6 zu kaufen.

Ihr habt richtig gelesen in China kann man mehr oder weniger im offiziellen Handel bereits ein nigel nagel neues funktionstüchtiges iPhone 6 erwerben. Dass es sich dabei um billige Nachbauten handelt, die einzig und allein die Optik eines iPhones vermitteln und oftmals mit Android betrieben werden, dürfte zumindest jedem klar sein, der Apple Nachrichten ab und zu verfolgt. Offiziell ist das iPhone 6 noch nicht einmal angekündigt geschweige denn bereits im Handel erhältlich.
iPhone 6 Klon

Es wird vor den China-Klonen gewarnt. Im Land selbst scheinen die gefälschten iPhones jedoch nach wie vor ziemlich gut anzukommen. Die Nachbauten aus Fernost sind dabei keineswegs ein aktuelles Problem. Schon 2010 kamen vermehrt Berichte über iPhone-Klone aus China auf. Zuletzt konnten auch iPhone 5s und iPhone 5c Kopien recht günstig erworben werden.

Als Vorbild für die aktuellen iPhone 6 Klone dienten Funde von iPhone 6 Komponenten, die sich in der letzten Zeit im Netz häuften. Die Software lässt zunächst iOS 7 vermuten. Hierbei dürfte es sich jedoch um ein modifiziertes Android Theme mit dem passenden iOS Launcher handeln, die übrigens massenweise im Google Play Store als Downloads bereit stehen. Der Homebutton scheint funktionslos als schickes Zierelement zu fungieren. Schließlich wird auf eine Software-Lösung, wie dem Bild entnommen werden kann, gesetzt.

Die Klone orientieren sich an den Gerüchten

Entdeckt wurden die iPhone-Klone von der französischen Seite Nowhereelse.fr. Diese veröffentlichte heute Fotos von einem funktionierenden Abklatsch des iPhone 6.

iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon iPhone 6 Klon

Es ist schon faszinierend wie viel Mühe sich die Fälscher aus Fernost geben. Der Aufwand dürfte sich allerdings auch lohnen, sofern der Absatz stimmt. Da sich ein Großteil der Bevölkerung kein original Apple iPhone leisten kann, dürften die Nachfrage nach den Fälschungen groß sein. In den nächsten tagen werden wohl auch die ersten Videoclips auftauchen, welche die iPhone 6 Klone in Aktion zeigen. Wir melden uns dann mit einem entsprechenden Update zurück.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

123 Kids Fun zur Zeit kostenlos

123 Kids Fun GAMES 123 Kids Fun GAMES
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intego Premium Bundle X8

“The Intego Premium Bundle X8 contains everything you’ll need to keep your Mac protected, secure, private, and clean. Now you can keep viruses and malware out of your Mac, prevent strangers from gaining unwanted access, backup important files and more.” This promotion is for 1-year of protection which includes full updates and major upgrades for the following apps:
Virus Barrier X8
NetBarrier X8
Washing Machine
Family Protector
Personal Backup Purchase for $39.99 (normally $90) right here at Mac App Deals Exclusives. OFFER EXPIRES July 22nd
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung lästert über iPad-Display und fehlendes Multitasking in aktuellen Werbespots

samsung_clip_ipad_screen

Für die beiden jüngsten Werbespots aus dem Hause Samsung hat sich der Hersteller aus Südkorea etwas ganz Neues ausgedacht. Samsung nutzt das Stilmittel der vergleichenden Werbung und lästert kräftig über den Hersteller aus Cupertino und das iPad.

Das erste 60-Sekunden Video zeigt ein schreiendes Kind sowie ihren Vater. Beide streiten sich um ein iPad, welches nicht in der Lage ist, zwei Apps gleichzeitig darzustellen. Das Kind will unbedingt einen Film sehen, während der Vater vielmehr an Sport interessiert ist. Samsungs Lösung ist natürlich das Galaxy Tab S, bei dem mehrere Apps gleichzeitig dargestellt werden können. Das soll für den passenden Familienfrieden sorgen.

Mit dem zweiten neuen Werbespot pickt sich Samsung das Display des iPads raus und stellt dieses im Vergleich zum AMOLED Display des Samsung Galxy Tab S natürlich als deutlich schlechter dar. Eine Szene mit schwarzen Hintergrund wird gezeigt und auf dem iPad können bestimmte Dinge nicht wahrgenommen werden, so der Clip. Folgender Wortlaut ist im Werbespot zu hören

What went wrong here? Ah, It’s not a Super AMOLED. What if it were a Samsung Galaxy Tab S? Compared to many LCDs, Super AMOLEDs give you 100 times higher contrast. Instead of 1000:1, you get 100,000:1 contrast. Conventional LCDs get their color using backlight but Super AMOLEDs turn off pixel by pixel, each emitting their own light. So you get all the fine details and varied shades of black that many LCDs can’t show.

Hut ab, das Display des im Juni 2014 vorgestellten Galaxy Tab S mit dem Retina Display zu vergleichen, welches Apple seit Anfang 2012 einsetzt. Zudem sollte man den Hinweis “Screen image simulated” im Clip beachten.

Vergleichende Werbung ist legitim und kann gut und lustig sein. Samsungs Ideen sind allerdings beschränkt. Immer wieder nimmt sich der Hersteller aus Südkorea ein iOS-Gerät aus Cupertino vor und stellt dieses schlecht dar. Auch Besitzer eines iPhones oder iPads bekommen regelmäßig ihr Fett weg. Erst vor wenigen Tagen schaltete Samsung einen Anti iPhone 5S Clip und stellte iPhone-Nutzer als Anwender dar, die rund um die Uhr nach einer Auflademöglichkeit für ihr Gerät suchen. Samsung, bitte überrascht uns doch einmal.

Für Herbst dieses Jahres sind neue Versionen des iPad Air und Retina iPad mini geplant. Unter anderem heißt es, dass Apple einen schnelleren A8-Prozessor und den Fingerabdrucksensor Touch ID verbaut. Gerüchten zufolge arbeitet Apple auch an einem Split-Screen Multitasking für das iPad.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gratissingle der Woche: Luck

14UMGIM05785 170x170 75

 

Biografie:

Gegründet wurde die Band von Sänger Zac Barnett aus Minnesota, Gitarrist James Adam Shelley aus Florida, Bassist Dave Rublin aus New Jersey und Schlagzeuger Matt Sanchez aus Texas, als sie alle das Berklee College of Music in Boston besuchten. Ursprünglich nannten sie sich Blue Pages, später American Authors. Nachdem sie das College vorzeitig verlassen hatten, zogen sie um nach Brooklyn. 2012 bekamen sie einen Plattenvertrag von Island Records und veröffentlichten noch im selben Jahr die Singles Believer und Best Day of My Life. Im Jahr darauf folgte die nach der Band benannte Debüt-EP, mit der sie es in den US-Heatseeker-Charts bis auf Platz 5 schafften. Noch im selben Jahr stieg Best Day of My Life in die offiziellen Singlecharts ein. Mit dafür verantwortlich waren mehrere Verwendungen in Fernsehwerbespots und Auftritte der Band unter anderem bei Jay Leno und in der Fernsehserie The Carrie Diaries. Aber erst mit der Veröffentlichung des Debütalbums Oh, What a Life im März 2014, das auf Platz 15 der Billboard 200 einstieg, erreichte das Lied seine Höchstplatzierung und wurde mit Gold ausgezeichnet. Gleichzeitig wurden Single und Album auch in Großbritannien veröffentlicht und erreichte dort ähnliche Platzierungen wie in der Heimat der Band.

Download: hier

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Saphirglas Display: biegsam und extrem stabil?

Kommt das 4,7 Zoll iPhone 6 auch mit einem Saphirglas Display, genau wie das 5,5 Zoll Modell? Bisher war eher die Rede davon, dass das Saphirglas dem größeren iPhone 6 vorbehalten bleibt, nun sind auf YouTube Videos aufgetaucht, in denen ein 4,7 Zoll Saphirglas einigen Stress-Tests unterzogen wird. 

In dem Video wird das Glas mit Schlüssel und Messer zerkratzt und muss schwere Stöße aushalten, doch sichtbaren Schaden sieht man daraufhin nicht. Auch unter einen Schuh gelegt und beim Verbiegen mit zwei Händen erweist sich das Display als absolut unzerstörbar.

Ob es sich bei dem Display im Video tatsächlich um Saphirglas handelt, kann nicht bestätigt werden. Das Gorilla Glas von Corning, welches aktuell in iPhones verwendet wird, ist ähnlich stark, wie man in diesem Video des Herstellers sehen kann.

Das iPhone 6 mit 4,7 Zoll Display wird im Herbst erwartet, momentan ist Anfang September als Termin dafür im Gespräch. Das größere Modell soll entweder zeitgleich oder wenige Wochen später starten, da es hier noch Produktionsprobleme geben soll. Beiden Geräten wird der A8-Prozessor und eine verbesserte Kamera nachgesagt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Globosome: Prachtvolles Abenteuer jetzt auf Deutsch & iCloud-Support

Das tolle Abenteuer Globosome hat gestern ein erstes großes Update erhalten. Wir haben alle Infos für euch.

Globosome Update

“Globosome: Path of the Swarm” (App Store-Link) lautet der volle Titel des Spiels. Im Mai haben wir euch das wunderschöne Abenteuer erstmals vorgestellt und noch einige Dinge bemängelt, die mit dem Update auf Version 1.1 behoben wurden. Weiterhin kostet Globosome 2,69 Euro, ist 57,2 MB schwer und kommt ohne In-App-Käufe aus.

Die deutschen Entwickler haben ein neues und kostenloses Levelpack hinzugefügt, in dem ihr neue Dschungelregionen mit einem Globopärchen erkunden müsst. Ebenfalls wurden die Probleme mit den iOS-Gamecontrollern behoben, auch grafische Fehler wurden ausgemerzt und beseitigt. Die künstliche Intelligenz der Globus wurde zudem überarbeitet.

In unserem ersten Bericht hatten wir die fehlende Lokalisierung beanstandet, mit dem Update wurde die deutsche Sprache nachgereicht – immerhin kommen die Entwickler ja aus Deutschland; da sollte die Übersetzung keine große Schwierigkeiten bereiten. Zudem lassen sich jetzt alle Speicherstände per iCloud abgleichen, so dass ein Spielen auf mehreren verbundenen Geräten nichts mehr im Wege steht.

Gerne geben wir euch noch eine kleine Zusammenfassung und unser Gameplay-Review mit auf den Weg: In Globosome steuert ihr kleine Kugeln durch die verschiedenen und wirklich toll gestalteten Welten und navigiert dabei über Felsen, Felder, in Höhlen oder auch in der Luft. Während des Spiels werdet ihr immer wieder neue Fertigkeiten erleben, auch neue Umgebungen und neue Hindernisse erschweren ein Fortkommen.

Schon damals haben wir unseren Bericht positiv beendet, so auch diesmal. Werft vorher noch einen Blick in unser Video (YouTube-Link) zum Spiel und entscheidet dann, ob euch Globosome 2,69 Euro wert ist.

Globosome im Video

Der Artikel Globosome: Prachtvolles Abenteuer jetzt auf Deutsch & iCloud-Support erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Eindrücke: Apple Store in Basel eröffnet

Heute konnten sich unsere Schweizer Leser über die Eröffnung des Apples Stores in Basel freuen.

In der Freien Straße wurde nach längeren Umbauarbeiten endlich der vierte Schweizer Store eröffnet. Die Apple-User aus Basel und Umgebung feierten den Start in gewohnter Manier mit den Mitarbeitern des Stores. Hier gibt es jetzt Video-Eindrücke von YouTuber Kevin mit Grüßen an unsere Schweizer Leser:


(YouTube-Direktlink)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews-App: Jetzt Update auf Version 4.1 laden

Ein Hinweis in eigener Sache: Ab sofort steht für die iTopnews-App das versprochene Update auf Version 4.1 bereit.

Nach der Versions-Nummer 4.0, am 5. Juni erschienen, haben wir uns sehr über Euer großes Feedback gefreut – und uns gleich an die Arbeit gemacht. So kehrt zum Beispiel “als gelesen markieren” bzw. “alle als gelesen markieren” auf vielfachen Wunsch zurück. Dazu wischt Ihr in der News-Liste bei einer News von rechts nach links und findet dann die Optionen unter “mehr”.

Wir freuen uns über eine Bewertung unserer neuen Version im App Store. Apple weist alle Versionen getrennt aus. Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Das komplette Change Log sieht so aus:

 - NEU: Als gelesen markieren

- NEU: Alle Artikel als gelesen markieren

 - Cursor bei Kommentaren korrigiert

 - 1. Buchstabe Kommentarfeld komplett sichtbar

 - Doppelpfeil bei „Zurück“ entfernt

 - Action Sheet auf dem iPad optimiert

 - Appboxen für noch mehr Kategorien

 - weitere Bugfixes

 - Verbesserungen unter der Haube

Wir helfen Euch immer gern

Gestattet uns noch einen Hinweis: Auf 4.1 folgt 4.2 – wir arbeiten bereits daran. Wenn Euch etwas auf dem Herzen liegt, zu unserer App, zum neuen Update, zum kommenden Update oder zu Apple-Themen:

info@iTopnews.de

Wir lesen wie immer alles. Und helfen, wo wir können. Versprochen.

iTopnews iTopnews
(256)
Gratis (uni, 8.4 MB)
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Test: Der wohl flachste Zusatzakku der Welt

Eine der am häufigsten kritisierten Eigenschaften des iPhones ist die Akkulaufzeit. Um mit einer Batterieladung über den Tag zu kommen helfen unsere Tipps zur Laufzeitoptimierung. Bei intensivster Nutzung kommt man aber an einem Akkupack nicht vorbei. Die meisten erhältlichen Zusatzakkus sind aber viel zu groß und schwer. Daher überlegt man es sich zweimal, ob man sie unterwegs dabei haben möchte oder nicht. Raikko hat das Problem erkannt und hat kürzlich eine externe Batterie vorgestellt, die so flach ist, dass sie sogar in ein Portemonnaie passt (nur 4,5 mm).

Die Metallflunder hört auf den Namen "USB Accupack BusinessLine 2000" und wiegt nur 80 Gramm. Im eleganten Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl steckt ein Akku mit einer Kapazität von 2000 mAh. Das reicht um ein iPhone Im direkten Vergleich zum iPhone 5s wirkt das Akkupack noch dünneretwas mehr als einmal komplett aufzuladen. Größe und Design erinnern an ein modernes Visitenkarten-Etui. Raikko liefert außerdem einen Umschlag aus Leder mit, in welchen das Akkupack eingeklebt werden kann. Mir persönlich gefällt die kühle Metall-Optik aber besser. Kratzer sind bei Edelstahl ohnehin nicht zu erwarten.

Die externe Batterie ist mit einer Micro-USB-Buchse ausgestattet, die gleichermaßen zum Aufladen und Stromzapfen dient. Damit euer Das Akkupack im Leder-EtuiiPhone angeschlossen werden kann, liegen ein Micro-USB-Kabel und ein USB-Adapter bei. An letzteren kommt euer normales Lightning-Kabel (iPhone 5 und neuer) bzw. 30-Pin-Kabel (iPhone 4s und älter). Fürs Aufladen an einem USB-Netzteil oder Desktop/Laptop liegt ein zweiter Adapter bei.

Über einen separaten Knopf wird das Akkupack eingeschaltet. Eine LED-Anzeige verrät euch wie viel Energie noch im Schächtelchen gespeichert ist. Einen Pluspunkt gibt es für die aufgedruckten Prozentangaben neben den blauen LEDs, welche eine halbwegs genaue Interpretation der Restladung überhaupt erst möglich machen. Punktabzug gibt es für ein leises Fiepen, welches die Elektronik im eingeschalteten Zustand von sich gibt.

Fazit

Das USB Accupack BusinessLine 2000 macht einen sehr wertigen Eindruck und überzeugt durch sein praktisches sowie einzigartiges Design. Mit einem Preis von 29,95 Euro ist es zudem überraschend günstig.

Posted from my iPhone using Joomla Admin Mobile!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diese iOS Premium Spiele sind für kurze Zeit gratis

Passend zum Wochenende haben wir noch kurz zwei kleine Spiele-Highlights für euch auf Lager. Zum einen ist das ausgezeichnete Tower Defence Game OTTTD, dank einer Promoaktion von IGN, aktuell gratis erhältlich. Regulär kostet das Spiel weiterhin 2,69 Euro im App Store. Auf der entsprechenden Aktionswebsite könnt ihr euch für kurze Zeit einen Promocode erstellen und das Spiel somit gratis auf das iPhone, den iPod touch oder das iPad laden.

Ein weiterer Tages-Tipp ist das Game Atom Run von Fingerlab. Das Spiel kostet regulär ebenfalls 2,69 Euro und ist für das Wochenende kostenlos verfügbar.

Gratis Apps des Tages

Atom Run

OTTTD für iOS

Um OTTTD kostenlos laden zu können, müsst ihr zunächst die Aktionsseite von IGN aufrufen. Hier könnt ihr für kurze Zeit Promocodes für das Spiel erstellen, die dann wiederum unter anderem direkt auf dem Gerät unter App Store- Highlights (runter scrollen)-Einlösen aktiviert werden können. Ihr könnt den Code aber auch bei iTunes einlösen. Dafür klickt ihr einfach auf “Get my free Game” und der Code wird generiert.

OTTTD

Video zum Gameplay

Atom Run für iOS

Atom Run basiert auf einer retrofuturistischen Plattform und spielt in einer fantastischen mechanisch-dynamischen Welt.

Besser kann man die Spiel-Umgebung nicht beschreiben. Atom Run macht eine Menge Spaß und eignet sich bestens, wenn mal wieder ein wenig Zeit überbückt werden muss. Schaut euch den Clip einfach an und entscheidet selbst. Bis morgen könnt ihr das Game noch kostenlos laden.
Atom Run

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 12.7.14

Produktivität

CocoaNotes CocoaNotes
Preis: Kostenlos
easy2do easy2do
Preis: Kostenlos
Explainer Explainer
Preis: Kostenlos
PDF-to-Image-Pro PDF-to-Image-Pro
Preis: 4,49 €
Keep Everything Keep Everything
Preis: Kostenlos
My Days Lite My Days Lite
Preis: Kostenlos
DjVu Reader DjVu Reader
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

SystemDoctor SystemDoctor
Preis: 4,49 €
Network Connection Monitor Network Connection Monitor
Preis: Kostenlos
Files! Files!
Preis: Kostenlos
Password Factory Password Factory
Preis: Kostenlos

Fotografie

Photo Effects (Lite) Photo Effects (Lite)
Preis: Kostenlos

Bildung

Leica Acquire Leica Acquire
Preis: Kostenlos
Animal Typing - Lite Animal Typing - Lite
Preis: Kostenlos
Insights Insights
Preis: Kostenlos

Nachschlagewerke

HD Witness HD Witness
Preis: Kostenlos
Office Chat Office Chat
Preis: Kostenlos

Musik

MIDI Timecode X MIDI Timecode X
Preis: Kostenlos

Video

Spiele

123 Kids Fun ALPHABET 123 Kids Fun ALPHABET
Preis: Kostenlos
Catchy Tunes Catchy Tunes
Preis: Kostenlos
Geo Fall Geo Fall
Preis: Kostenlos
Rennfahrer Pro Rennfahrer Pro
Preis: Kostenlos
Aha Link Color: ALL
Preis: Kostenlos
Rasta Rainbow Rasta Rainbow
Preis: Kostenlos
123 Kids Fun EDUCATION 123 Kids Fun EDUCATION
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6: Funktionstüchtiger Klon bereits im Umlauf

Es war nur eine Frage der Zeit, doch jetzt ist es soweit: In China lassen sich ab sofort funktionstüchtige iPhone-6-Klone kaufen.

Clone iPhone 6 01 e1405180898236 570x363 iPhone 6: Funktionstüchtiger Klon bereits im Umlauf

Als Vorlage für die Nachbildungen dienen die zahlreichen Leaks des iPhone 6 aus den vergangenen Monaten. Weder die internen Komponenten noch das Betriebssystem – auch wenn es auf den ersten Blick verdächtig nach iOS 7 aussieht – sind original. Wahrscheinlich wird ein spezieller Android-Skin mit einem Custom Launcher im iOS Design verwendet. Im Google Play Store gibt es massenhaft solcher Launcher als gratis Download.

iPhone 6 Clone 06 e1405181086993 570x345 iPhone 6: Funktionstüchtiger Klon bereits im Umlauf

Erkennbar auch an dem softwareseitigen Homebutton, da der Hardware-Homebutton scheinbar keinerlei Funktion hat. Auch wenn es sich hierbei um ein Fake-iPhone handelt, wird schon mal ein guter Eindruck vom kommenden Original vermittelt. Weitere Bilder von den Klonen aus Fernost findet ihr unter diesem Link.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sharp sucht nach mehr Unabhängigkeit von Apple

Von Sharp lässt Apple derzeit Displays für das iPhone herstellen. Wie nun bekannt wurde, möchte der Zulieferer seine Abhängigkeit von Apple reduzieren und auch für andere Abnehmer produzieren.

sharp

Ein neues Gerücht besagt, dass Sharp Apple 293 Millionen Dollar angeboten haben soll, um die Ausstattung der Fabrik Kameyama 1 zu übernehmen. Die Fertigungsstätte ist etwa eine Milliarde Dollar wert. Davon hat Apple im Jahr 2012 etwa die Hälfte bezahlt, um die Fertigung von Teilen für TV-Bildschirme auf iPhone-Displays umzustellen. Seitdem steht die gesamte Ausstattung der Fabrik im Besitz von Apple.

Sharp möchte die Technik gern selbst übernehmen, um mehr Einfluss auf die Produktion ausüben zu können – sprich: um neben Apple auch andere Kunden zu bedienen. Anbieten würden sich hier konkurrierende Smartphonehersteller. Genau das möchte Apple gern vermeiden und fordert deshalb von Sharp, insbesondere Samsung nicht zu beliefern. Der südkoreanische Anbieter ist im Smartphonebereich Apples Hauptopponent.

Bisher reicht die Kapazität der genannten Fabrik reichlich aus, um Apples Nachfrage zu bedienen. Wie es heißt, arbeitet die Produktion auf etwa 90 Prozent ihrer Kapazität.

Aktuell werden dort die Displays für das neue iPhone 6 hergestellt. Es ist aber anzunehmen, dass die Nachfrage über die kommenden Monate wieder sinken wird, sobald Apple genügend Displays verfügbar hat. Danach wäre es aus Sicht Sharps sinnvoll, einen oder mehrere alternative Abnehmer parat zu haben.

Sharp ist nicht der einzige Anbieter, von dem Apple iPhone-Displays bezieht. Sein wichtigster Zulieferer Foxconn ist zudem an einer Zusammenarbeit mit Sharp interessiert, um stärker in die iPhone- und iPad-Displayproduktion einzusteigen. Apple muss sich also um die Display-Zuliefererfrage nicht allzu viele Sorgen machen, selbst wenn Sharp seinen Plan bezüglich Kameyama 1 realisiert. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 sorgt für Produktions-Probleme bei Konkurrenz

Laut einem Bericht der Digitimes führen Apples Bauteil-Bestellungen für das neue iPhone 6 zu Problemen für die Konkurrenz.

Andere Smartphone-Hersteller haben offenbar Schwierigkeiten, neue Modelle herzustellen, die dem iPhone 6 in den nächsten Monaten gefährlich werden könnten. Der Grund: Die Zulieferer sind mit Apples Großbestellungen für ebenjenes neue Apple-Smartphone (oder für zwei, 4,7 Zoll und 5,5 Zoll) komplett ausgelastet.

iphone6_thomasnicolas_2

Zusammen mit der angeblichen Strategie einiger Hersteller, neue Smartphones erst einige Monate nach dem iPhone 6-Launch vorzustellen, um so mehr Kunden zu erreichen, könnten diese Lieferschwierigkeiten zu knapp 10 bis 20 Prozent Verkaufs-Einbußen führen. Und ob diese Verluste jemals aufgeholt werden können, steht auf einem ganz anderen Blatt…

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mr Stopwatch

Einfache Stoppuhr

  • Stunden, Minuten, Sekunden und Millisekunden 00:00:00.0
  • Extra Menü Stoppuhr
  • Immer oben auf Option
  • Spricht Sekunden, Minuten, Stunden-Option
Download @
Mac App Store
Entwickler: Marian Raafat
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iWatch: Produktionsstart angeblich erst im November

In den letzten Wochen haben wir aus mehreren Quellen gehört, dass Apple die iWatch im Herbst veröffentlichen wird. Einem aktuellen Bericht nach wird das jedoch knapp. Laut dem Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities wird Apple erst im November mit der Massenfertigung der iWatch beginnen.

iWatch erst 2015?

Wenn sich Kuos Aussage bestätigt, dann würde das bedeuten, dass die iWatch frühestens im Dezember, wahrscheinlich jedoch sogar erst Anfang 2015 kommt.

We believe developing the hardware and OS of iWatch will be a much more difficult task than for Apple’s existing products.

Um seine Aussage mit Argumenten zu hinterlegen, wies Kuo auf Schwierigkeiten bei der Abdichtung des Gehäuses , der Produktion der Abdeckung aus Saphirglas und der Fertigung des flexiblem AMOLED-Displays hin. Außerdem stelle es sich als schwieriger als gedacht heraus, iOS 8 auf eine Smartwatch zu adaptieren.

Die Analysen und Voraussagen von Ming-Chi Kuo haben sich in der Vergangenheit als recht zuverlässig herausgestellt. Kuo veröffentlicht jedes Jahr eine Roadmap für Apple-Produkte, die sich regelmäßig zu einem hohen Prozentwert bewahrheitet.

smartwatch konzept uhr

Vorstellung dennoch im Oktober

Unabhängig vom Verkaufsstart der iWatch gilt es auch weiterhin als wahrscheinlich, dass Apple die Smartwatch im Oktober vorstellen wird. Anders als das iPhone 6, dass durch verschiedene Leaks bereits so gut wie entmystifiziert ist, ist über die iWatch so gut wie nichts bekannt.

Die Smartwatch von Apple soll in verschiedenen Größen und Ausführungen kommen und über bis zu 10 Sensoren verfügen, um die Gesundheit und Fitness des Trägers zu überwachen. Erst kürzlich wurde der Basketball-Superstar Kobe Bryant auf dem Apple-Campus in Cupertino gesichtet, was zu Gerüchten führte, dass er und andere Sportler die in Frage kommenden Sensoren testen.

via MacRumors

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Assassin’s Creed Pirates

Assassins

Diese Woche hat Apple Ubisofts “Assassin’s Creed Pirates” zur App der Woche gekürt, welche wie üblich kostenlos erhältlich ist. In dem Spiel verkörpert ihr die Rolle von Alonzo Batilla, der als junger Pirat und Kapitän diverse Missionen auf See bewältigen muss. Als Spieler könnt ihr beispielsweise Schiffe weiter aufrüsten, euch neue Techniken aneignen und auch die Crew verändern. Bei dem Game ist sicherlich die sehr gute Grafik hervorzuheben.

Assassins 2

Auch wenn die App derzeit gratis erhältlich ist, werden auch In-App-Käufe angeboten. Dies wird aber jeder selbst für sich entscheiden müssen. Ein Manko ist für einen Teil der interessierten User sicherlich auch die Größe des Spiels mit gut 860MB. Zudem wird iOS 7 vorausgesetzt.

Download: Assassin’s Creed Pirates

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apps der Woche: Assassin’s Creed Pirates, Astropolo und iTranslate

Die «App der Woche» im Schweizer iOS App Store heisst diese Woche: «Assassin’s Creed Pirates». Das Spiel ist als Universal-App verfügbar und kann bis am Donnerstag kostenlos geladen werden.

Im iOS App Store wird in dieser Woche die App «Astropolo» (CHF 3.00) als «Unser Tipp» beworben. Die Bildungs-App bietet 8 Mini-Spiele.

Bei den kostenpflichtigen Apps befindet sich das Programm «iTube Pro» (CHF 1.00) an der Spitze der Download-Charts. Mit diesem App kann «YouTube als Musik-Player» verwendet werden. Bei den kostenlosen Apps steht das Spiel Fit the Fat an der Spitze der Download-Charts.

Im Mac App Store wird in dieser Woche die App «iTranslate» (CHF 5.00) als «Editors Choice» vorgestellt. Mit dem Übersetzungs-Menulet hat man 80+ Sprachen »immer zur Hand». Diese App befindet sich in dieser Woche auch an der Spitze der Download-Charts.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im iOS App Store oder über diesen Link im Mac App Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 7% Provision!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 13.7.14

Dienstprogramme

Rifiuti Rifiuti
Preis: Kostenlos

Lifestyle

Galateo plus Galateo plus
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonic Jump Fever: Kostenloses Freemium-Monster, das wirklich niemand braucht

Mit Sonic Jump hat SEGA bereits vor einiger Zeit einen Vertical Runner im deutschen App Store veröffentlicht. Seit dieser Woche gibt es  mit Sonic Jump Fever einen Nachfolger.

Sonic Jump Fever 4 Sonic Jump Fever 2 Sonic Jump Fever 3 Sonic Jump Fever 1

Darf es eine Runde Freemium sein? Sonic Jump Fever (App Store-Link), eine kostenlose Applikation für iPhone, iPod Touch und iPad, ist seit dieser Woche im App Store erhältlich. Das knapp 98 MB große Spiel steht in deutscher Sprache bereit und erfordert mindestens iOS 7.0 für die Installation.

Warum SEGA unbedingt einen weiteren Vertical Runner in den Store bringen musste – immerhin gibt es seit einiger Zeit schon Sonic Jump im App Store zu laden – ist mir immer noch unbegreiflich. In der App-Beschreibung von Sonic Jump Fever heißt es demnach, „basiert auf dem beliebten Spiel ‚Sonic Jump‘ von SEGA“, weitere Informationen gibt es dazu seitens der Entwickler nicht.

Wir haben also einen Versuch gestartet und uns das Casual Game auf ein iPad geladen. Gleich zu Beginn wird deutlich: Hier gibt es wieder einmal Freemium-Kultur in Reinform. Nach einem kurzen Tutorial wird man dann auch alsbald aufgefordert, die Spielfigur mit weiteren Extras auszustatten. SEGA zeigt sich hier am Anfang als Developer in Geberlaune und spendiert dem willigen Gamer eine Handvoll In-App-Kapital, um sich einige Verbesserungen kaufen zu können.

Doch schon nach der ersten richtigen Partie, die gameplay-technisch sehr dem berühmt-berüchtigten Doodle Jump mit seinen zahlreichen Plattformen und gelegentlichen Gegnern ähnelt, wird klar, worauf SEGA auch mit diesem Vertical Runner hinaus will: Kaufe Verbesserungen, damit du mit deinen Freunden in der Bestenliste mithalten kannst. Was, du willst kein Geld ausgeben? Dann wirst du halt so lange mit nervtötender Werbung belästigt, bis du dein iDevice gefrustet in die Ecke wirfst und Sonic Jump Fever vom Gerät löschst.

Die Werbebanner in Sonic Jump Fever sind nach meinen persönlichem Empfinden fast noch schlimmer einzustufen als die ständigen Aufforderungen und blinkenden Hinweise, sich mit Extras, Boni, Upgrades und Boosts auszustatten. So gibt es zwischen den teils nur einminütigen Partien – ohne die eben erwähnten Premium-Features kommt man nämlich nicht sehr viel weiter – nicht nur ein erst nach 10-sekündiger Spieldauer wegklickbares Werbevideo, nein, auch darunter ist noch ein Vollbild-Banner versteckt, der ebenfalls weggeklickt werden muss, bevor es überhaupt erst weitergehen kann.

Grafisch und spielerisch ist Sonic Jump Fever an sich kein verachtenswertes Spiel, allerdings hat es SEGA mit diesem Vertical Runner hinsichtlich der Kaufzwänge, In-App-Käufe (die bis zu Preisen von 89,99 Euro getätigt werden können…) und stetigen Werbebanner/-videos mehr als übertrieben. In so fern bleibt zu diesem Game nichts weiter zu sagen als: Geladen. Gespielt. Genervt. Gelöscht. Falls ihr dennoch einen Versuch wagen wollt, schaut euch zunächst den folgenden Trailer an.

Trailer: Sonic Jump Fever

Der Artikel Sonic Jump Fever: Kostenloses Freemium-Monster, das wirklich niemand braucht erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook Messenger für das iPad erschienen

Das soziale Netzwerk Facebook hat seine Messenger App für iOS nun auch für das iPad angepasst und die neue Version 7.0 als Universial-App für die beiden iOS-Geräteklassen veröffentlicht. Der Funktionsumfang ist dabei identisch mit der bisherigen Smartphone-Version, neben den normalen Textnachrichten beinhaltet der Facebook Messenger auch die Möglichkeit, Telefonate zu führen. Das Layout des Programms ähnelt...

Facebook Messenger für das iPad erschienen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tic Tac Toe Pro

Wir schlagen Ihnen ein wunderbares und klassisches Spiel vor, über das jeder weiß. Tic Tac Toe Pro ist ein bekanntes Gelegenheitspiel, wo Sie im Wettbewerb mit Ihren Freunde stehen können. Dies klassische, einfache Zweipersonen-Strategiespiel hat 2 Spielodi – 3×3 und 19×19. Sie können auch mit Komputer im Wettbewerb stehen. Spielen Sie mit Spaß!

Wie spielt man: reihen Sie X oder 0 an um Ihr Gegenspieler zu gewinnen. Viel Glück!

Features von Tic Tac Toe Pro:

- Perfekte Lernspiel für Kinder und Gelegenheitspiel für Erwachsene
- Ideal App für die Gehirn-train Spiele Fans
- Benutzerfreundliche Interface
- Ideale App für Ihr Mac
- Gute Freizeitbeschäftigung für Kinder und Erwachsene

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Apps der Woche: Unsere Empfehlungen

Traditionell küren wir am Wochenende bei iTopnews immer die besten neuen Apps der Woche.

Aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen schaffen es nur die lohnenswertesten Apps in die Liste. Und weiter unten findet Ihr unsere Mac-App-Favoriten der zurückliegenden Woche. Viel Spaß beim Downloaden.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

Diesemal gibt es gleich drei Apps der Woche, nämlich die Blackwell Trilogie:

Blackwell 1: Legacy
Keine Bewertungen
1,79 € (uni, 240 MB)
Blackwell 2: Unbound
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 191 MB)
Blackwell 3: Convergence
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 200 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Odins Rabe Munin wurden die Federn geraubt und Ihr holt sie in dem Physik-Puzzler von Daedalic wieder zurück:

Munin Munin
Keine Bewertungen
2,69 € (iPad, 250 MB)

Der Plattformer spielt im Weltall und generiert die Levels jedes Mal neu:

Beyond Gravity Beyond Gravity
(5)
0,89 € (uni, 60 MB)

Hellraid bringt eine große Welt voller Rätsel und Aufgaben mit atemberaubender Grafik:

Hellraid: The Escape
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 231 MB)

Der Meisterdieb will entkommen und Ihr verhindert dies, indem Ihr ihm Dinge auf den Kopf werft:

Get_Fiquette Get_Fiquette
Keine Bewertungen
1,79 € (uni, 40 MB)

Der niedliche Sky Tourist macht einen weiteren Ausflug in den Weltraum – endlich mit neuen Leveln:

Sky Tourist Blitz Trip Sky Tourist Blitz Trip
Keine Bewertungen
0,89 € (uni, 39 MB)

Ihr spielt einen schwarzen Punkt, der weitere einsammelt, um größer und stärker zu werden:

Macrocosm Macrocosm
Keine Bewertungen
0,89 € (uni, 32 MB)

Minecraft PE hat das größte Update seit dem Release erhalten und bringt, unter anderem mit unendlichen Welten: 

Minecraft - Pocket Edition Minecraft - Pocket Edition
(18888)
5,99 € (uni, 9.1 MB)

40 Jahre Pop-Geschichte in einer App – Ihr könnt bis zu 480 Rezensionen dazukaufen:

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Erlebt alle drei Abenteuer von Rufus und Co. inklusive Bonus-Inhalte in der Sonder-Ausgabe:

Deponia: The Complete Journey
Keine Bewertungen
39,99 € (6743 MB)

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Gestaltet Eure Emails deutlich ansprechender – mit vielen praktischen Funktionen:

Mail Designer 2 Mail Designer 2
(10)
8,99 € (198 MB)

Nicht nur neu für iOS, siehe oben, sondern auch auf dem Mac einen Download wert:

Munin Munin
Keine Bewertungen
9,99 € (386 MB)

Die Übersetzer-App mit mehr als 80 Sprachen hat es nun auch auf OS X geschafft:

Die Kalender-App springt aus dem Web auf Euren Mac und bringt viele praktische Neuerungen:

Sunrise Calendar Sunrise Calendar
(36)
Gratis (0.5 MB)
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobiler WLAN-Speicher – Daten unterwegs streamen

Der Speicher der iDevice-Geräte ist oftmals stark ausgereizt – besser gesagt “voll”. Wer noch mehr Daten dabei haben möchte, der ist auf eine externe Speicherlösung oder einen Clouddienst angewiesen. Letzteres benötigt immer eine mobile Internetverbindung und einen Datentarif mit hohem Volumen.

711+mM yMnL. SL1500 570x474 Mobiler WLAN Speicher Daten unterwegs streamen

SanDisk ermöglicht mit dem Connect Wireless Flash Drive die erstere Variante, nämlich das Ablegen der Daten auf einen externen Speicherträger. Die Verwendung des cleveren Zubehörs ist denkbar einfach. An einem Mac/PC angeschlossen, kann der USB-Speicher mit den gewünschten Daten befüllt werden. Somit ist auch das Anlegen von Ordnern und Unterordnern gegeben. Der interne Akku des Flash-Drive wird zeitgleich am USB-Port aufgeladen.

71evbWqjhoL. SL1500 570x261 Mobiler WLAN Speicher Daten unterwegs streamen

Ein voller Akku reicht für bis zu 4 Stunden Datenstreaming aus. Ist der Speicherriegel befüllt kann es auch schon losgehen. Durch das Drücken des WiFi-Knopfes auf dem Stick, wird das geräteeigene WLAN-Netzwerk geöffnet. Per iOS kann man sich ganz einfach und simpel mit diesem verbinden.

Über die hauseigene Applikation von SanDisk hat man fortan Zugriff auf alle abgelegten Daten. Dadurch können auch HD-Videos auf das iDevice gestreamt werden. Hier liegt die Auflösungsgrenze bei 720p (1280 x 720 Pixel). Unterstützt werden alle gängigen Dokument-, Audio- und Videoformate. Die Abmaße des Speichermediums betragen 77,96 mm x 26,64 mm x 13,76 mm. Erhältlich ist die Speicherlösung in den Speicherkapazitäten von 16 GB, 32 GB und 64 GB. Der Preis für den Zusatzspeicher beginnt in der 16 GB-Variante bei 49€ und endet in der 64 GB-Variante bei 99€.

Bei Interesse kann das Produkt hier bestellt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Emotionale Tastatur

Emotionale Emoticon Tastatur

Emotionale Tastatur
Emoticon sind aus der heutigen Internetkommunikation kaum noch wegzudenken. Erst durch ;-) und :-) lassen sich Gefühlszustände dem Gegenüber auch ohne Augenkontakt kommunizieren. Und damit man seine Stimmungen noch schneller jemanden mitteilen kann, gibt es demnächst sogar eine Emoticon-Tastatur. Auf der zehnerblockartigen Tastatur befinden sich alle gebräuchlichen Smileys, die durch einfachen Tastendruck in jedes beliebige Programm kopiert werden können.

IMG_1653

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
MakeUp-Spiegel

iGadget-Tipp: MakeUp-Spiegel "MacBook Air" ab 9.58 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Falls Ihr unterwegs mal den iLipstick herausholen müsst. ;-)

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple Store in Basel eröffnet heute

Nach über neunmonatigem Innenausbau eröffnet heute um 10 Uhr der erste Apple Store in Basel. Es handelt sich neben Zürich, Wallisellen und Genf um den vierten Apple Store in der Schweiz. Rund 50 Mitarbeiter sollen nach Schätzungen von Branchenkennern in dem Geschäft beschäftigt sein. Der Apple Store befindet sich in der Freie Strasse 47 und soll sich über rund 900 Quadratmeter und drei Stockwerke erstrecken. Wie üblich werden an die...

Apple Store in Basel eröffnet heute
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik: kostenlose iTunes Single der Wochen, 3 Alben für 12 Euro, Neuheiten und mehr

amazon050714

Pünktlich zum Wochenende machen wir euch auf die musikalischen Highlights aufmerksam. Falls ihr bis zum morgigen Fußball-WM Finale zwischen Deutschland und Argentinien die Zeit noch ein wenig „totschlagen“ wollt, dann schnappt euch hierfür doch die passende Musik. Hier unser kurzer und schneller Überblick

Sollte euch das noch nicht reichen, so werft auch einen Blick im iTunes Store vorbei. Apple verschenkt wöchentlich die sogenannte kostenlose iTunes Single der Woche. Dieses Mal hat sich Appel für American Authors und die Single „Luck“ entschieden. Das passende Album „Oh, What a Life“ gibt es für 7,99 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schüttet $3 Milliarden an Kleinunternehmer und Mittelstand in USA aus

Mac Pro

Klein- und Kleinstunternehmer haben von Apple im vergangenen Jahr $3 Milliarden erhalten, und zwar im Rahmen des SupplierPay-Programms der US-Regierung. Apple arbeitet bei der Fertigung seiner Produkte nicht nur mit großen Firmen wie Samsung oder Foxconn zusammen, sondern auch mit abertausenden kleinen Unternehmen. Alleine in den USA sollen 2013 7000 verschiedene Kleinunternehmer und mittelständische Betriebe mit Apple zusammengearbeitet haben. Das bestätigte Apples Jeff Williams, der an einem Treffen mit Präsident Obama teilnahm. Das Weiße Haus hatte das SupplierPay-Programm als Erweiterung seiner QuickPay-Kampagne ins Leben gerufen, um gerade kleinen und mittelständischen Unternehmern eine gewisse Planungssicherheit zu bescheren und die Wirtschaft anzukurbeln. (...). Weiterlesen!

The post Apple schüttet $3 Milliarden an Kleinunternehmer und Mittelstand in USA aus appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Werbespots: Samsung attackiert Apple erneut

Die Südkoreaner lassen nicht locker: Samsung greift Apple wieder mit zwei neuen Werbespots an.

Mit dabei ist der Dauerbrenner – Samsungs Multiwindow System. Mit diesem lassen sich ja am Tablet mehrere Apps nebeneinander darstellen. Kleine Kinder zeigen sich im Werbespot immerhin von der Multiwindow-Fähigkeit beeindruckt.

Samsung galaxy Tab S Werbung

Aber auch mit dem Bildschirm das Galaxy Tab S will Samsung punkten. Dabei wird der angeblich besonders gute Kontrast der AMOLED Displays mit dem der normalen LCDs verglichen. Damit kann der Besitzer des Plastik-Tablets die im Schatten versteckte Person erkennen, auf dem iPad jedoch ist dieser nicht zu sehen…


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iFile – Datei Manager & Dokumenten-Reader

iFile ist Datei-Manager und virtueller USB-Stick für iPhone, iPad und iPod Touch. Du kannst einfach viele Dateitypen ansehen, wie etwa PDF, Microsoft Office-Dokumente und Multimedia-Inhalte abspielen.

iFile ist wie der Windows Explorer auf deinem PC oder der Finder auf deinem Mac. Du hast deine Dokumente immer direkt an deinen Fingerspitzen.

Du kannst deine Dateien von deinem Computer mittels iTunes herunterladen oder Dokumente direkt aus der E-Mail öffnen. iFile verbindet sich mit einer großen Vielzahl von Cloud-Services wie Dropbox oder Google Drive.

Hauptfeatures:

  • Neue Ordner und deine persönlichen Playlists erstellen und verwalten 
  • Dateien umbenennen, ausschneiden, einfügen, löschen und sortieren 
  • Greife mit jedem Gerät auf deine Dateien bei Dropbox und Google Drive zu 
  • Schneller Download von Dropbox und Google Drive oder anderen Orten für Offline-Ansicht 
  • Dateien stapelweise nach Dropbox und Google Drive hochladen 
  • Download / Upload jederzeit abbrechen oder fortsetzen 
  • Unterstützt alle populären Medienformate 
  • Spielt Medien direkt mit integriertem Player und Hintergrund-Wiedergabemodus 
  • Dateien mittels WLAN von deinem PC/Mac übertragenen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (12. Juli)

Heute ist Samstag, der 12. Juli – und wieder gibt es gute Rabatte bei Spiele-Apps für iPhone, iPod und iPad.

Wir listen in der Übersicht nur die Rabatte, die sich aus unserer Sicht wirklich lohnen. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen.

SciPaDi SciPaDi
(19)
1,79 € 0,89 € (uni, 7.4 MB)
Demon Assault Demon Assault
(23)
1,79 € Gratis (iPhone, 35 MB)
Boom Land™ Boom Land™
(7)
0,89 € Gratis (uni, 33 MB)
MicroCells MicroCells
(20)
0,89 € Gratis (uni, 11 MB)
Conquist 2 Conquist 2
(1172)
2,69 € 0,89 € (uni, 35 MB)
Star Command Star Command
(231)
2,69 € 0,89 € (uni, 138 MB)
Bounty Racer Bounty Racer
(132)
2,69 € Gratis (uni, 45 MB)
Jenga Jenga
(2213)
0,89 € Gratis (uni, 93 MB)
Alien Shooter - The Beginning Alien Shooter - The Beginning
Keine Bewertungen
4,49 € 0,89 € (uni, 65 MB)
Alien Shooter - Survive Alien Shooter - Survive
(6)
0,89 € Gratis (uni, 52 MB)
Alien March Alien March
(33)
0,89 € Gratis (iPhone, 27 MB)
Unblock 3in1 Unblock 3in1
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (iPhone, 17 MB)
The Descent The Descent
(10)
1,79 € 0,89 € (uni, 413 MB)
Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(11)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 62 MB)
Sparkle 2: EVO
(34)
2,69 € 0,89 € (iPad, 63 MB)
Atom Run Atom Run
(32)
2,69 € Gratis (uni, 75 MB)
Iesabel Iesabel
(154)
5,49 € 0,89 € (uni, 918 MB)
Violett Violett
(45)
3,59 € 0,89 € (uni, 445 MB)
Frederic: Resurrection of Music
(65)
1,79 € 0,89 € (uni, 459 MB)
Office Story Office Story
(33)
2,69 € Gratis (uni, 68 MB)
Adventure Bar Story Adventure Bar Story
(109)
2,69 € 0,89 € (uni, 23 MB)
The Rise of Atlantis HD (Premium) The Rise of Atlantis HD (Premium)
(1632)
5,99 € 0,89 € (iPad, 64 MB)
Gardenscapes HD (Premium) Gardenscapes HD (Premium)
(1903)
5,99 € 0,89 € (iPad, 115 MB)
Fishdom HD (Premium) Fishdom HD (Premium)
(875)
5,99 € 0,89 € (iPad, 82 MB)
Atlantis Quest HD (Premium) Atlantis Quest HD (Premium)
(116)
5,99 € 0,89 € (iPad, 50 MB)
Avernum: Escape From the Pit HD
(25)
8,99 € 4,49 € (iPad, 150 MB)
Aqua Globs HD Aqua Globs HD
(6)
1,79 € 0,89 € (iPad, 9.9 MB)
Royal Envoy 2 HD (Premium) Royal Envoy 2 HD (Premium)
(368)
5,99 € 0,89 € (iPad, 221 MB)
Stealth Inc. Stealth Inc.
(22)
4,49 € 0,89 € (uni, 61 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(321)
2,69 € Gratis (uni, 73 MB)
Ridge Racer Slipstream Ridge Racer Slipstream
(231)
3,59 € 1,79 € (uni, 575 MB)
Assassin Assassin's Creed Pirates
(1619)
4,49 € Gratis (uni, 826 MB)
Angry Birds Star Wars II Angry Birds Star Wars II
(1734)
0,89 € Gratis (uni, 56 MB)
Devil Shard Devil Shard
(8)
1,79 € Gratis (uni, 22 MB)
Out There Out There
(165)
3,59 € 1,79 € (uni, 44 MB)
Ninjas - STOLEN SCROLLS Ninjas - STOLEN SCROLLS
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 57 MB)
Tangled Tangled
(45)
0,99 € Gratis (uni, 46 MB)
Monster Trouble Anniversary Edition Monster Trouble Anniversary Edition
(16)
1,79 € 0,89 € (uni, 118 MB)
King Cashing: Slots Adventure
(82)
2,69 € 0,89 € (uni, 18 MB)
Space Disorder Space Disorder
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 29 MB)
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Great Coffee App: Bildschöne App für Kaffee-Liebhaber heute kostenfrei

Mit der Great Coffee App gibt es heute einen weiteren und kostenfreien Download für iPhone und iPad.

2 Great Coffee AppIch selbst zähle mich zu den Kaffee-Gegnern – mir schmeckt das dunkle Gesöff einfach nicht. Mit der Great Coffee App (App Store-Link) können alle Kaffee-Liebhaber noch mehr Infos zu Zubereitung, Bohnen, Spezialitäten und mehr erhalten. Der 44,5 MB große und in deutscher Sprache verfügbare Download kostet sonst 2,69 Euro und kommt im Schnitt auf sehr gute viereinhalb von fünf Sterne.

Wie es der Name schon vermuten lässt, dreht sich alles um Kaffee. Im Mittelpunkt stehen insgesamt 18 verschiedene Kaffee-Spezialitäten, vom Cappuccino bis zum Wiener Kaffe ist so ziemlich alles mit dabei. Die optische Aufmachung der Great Coffee App ist dabei einzigartig und faszinierend. Alle Kaffee-Spezialitäten werden toll in Szene gesetzt – in Form eines Querschnitts durch die Tasse – auf Wunsch kann man sich hier sogar die verschiedenen Zutaten markieren lassen. Gleichzeitig gibt es eine Beschreibung und ein optionales Video, welches die Zubereitung zeigt. Die Videos sind klasse gemacht und werden mit einer kleinen Schritt-für-Schritt Anleitung ausgeliefert, müssen aber manuell auf das Gerät geladen werden.

Und selbst wenn ihr mit Kaffee rein gar nichts am Hut habt, dürft ihr euch eine Sache nicht entgehen lassen: Das unten eingebundene Video (YouTube-Link). Es handelt sich um ein “Making of”, in dem eindrucksvoll gezeigt wird, welchen Aufwand die Entwickler für die Great Coffee App in Kauf genommen haben. Umso beeindruckender, dass man sich so ein Werk kostenlos aus dem App Store laden kann – In-App-Käufe oder Werbung sind nämlich nicht enthalten.

Wie lange das Gratis-Angebot gültig ist, können wir nicht sagen. Allerdings sagen wir es immer wieder: Bei Gratis-Aktionen schlagt sofort zu – wann der Entwickler den Preis wieder ändert, wissen wir nämlich nicht.

Great Coffee App im Video

Der Artikel Great Coffee App: Bildschöne App für Kaffee-Liebhaber heute kostenfrei erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (12. Juli)

Hier sind die besten App-Angebote für den heutigen Samstag, 12. Juli, in den iOS-Kategorien Produktivität, Foto/Video, Musik und mehr.

Die Übersicht ist jeweils mit Direkt-Downloadlinks versehen. Sie wird von uns wie gewohnt im Tagesverlauf regelmäßig aktualisiert.

Produktivität

Tevy - efficient text editor for Evernote Tevy - efficient text editor for Evernote
Keine Bewertungen
5,49 € 2,69 € (uni, 3.5 MB)
Eye Browser Eye Browser
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 12 MB)
SciCalc82 SciCalc82
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (iPhone, 2.3 MB)
Quicky Einkaufsliste (Shopping List) Quicky Einkaufsliste (Shopping List)
(491)
2,69 € 1,79 € (uni, 5.8 MB)
IntelliDrink - Promille Rechner IntelliDrink - Promille Rechner
(311)
1,79 € Gratis (iPhone, 15 MB)
Eye Reader - genius motion control PDF viewer Eye Reader - genius motion control PDF viewer
Keine Bewertungen
0,89 € Gratis (uni, 14 MB)
inShort inShort
(75)
7,99 € 5,49 € (uni, 14 MB)
AcePlayer -leistungsstarken Media-Player AcePlayer -leistungsstarken Media-Player
(1084)
2,69 € Gratis (uni, 19 MB)
Timer+ Touch Timer+ Touch
(5)
1,79 € Gratis (iPhone, 12 MB)
EverFont PRO - Font Preview Tool for Developers and Designers EverFont PRO - Font Preview Tool for Developers and Designers
Keine Bewertungen
2,69 € Gratis (uni, 5.5 MB)
Bauwesen Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard Bauwesen Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard
Keine Bewertungen
29,99 € 19,99 € (uni, 18 MB)
Litz Litz
(16)
4,49 € 1,79 € (uni, 29 MB)
Pinner for Pinboard Pinner for Pinboard
(49)
1,79 € 0,89 € (uni, 9 MB)
Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED von PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED von PONS
(181)
19,99 € 12,99 € (uni, 203 MB)
Recht Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard Recht Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard
Keine Bewertungen
20,99 € 19,99 € (uni, 18 MB)
Chemie Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard Chemie Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard
Keine Bewertungen
29,99 € 19,99 € (uni, 20 MB)
Maschinenbau Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt ... Maschinenbau Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt ...
Keine Bewertungen
20,99 € 19,99 € (uni, 19 MB)
Technik Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard Technik Englisch<->Deutsch Fachwörterbuch Langenscheidt Standard
Keine Bewertungen
29,99 € 19,99 € (uni, 20 MB)
Wörterbuch Spanisch <-> Deutsch ADVANCED von PONS Wörterbuch Spanisch <-> Deutsch ADVANCED von PONS
(59)
19,99 € 12,99 € (uni, 174 MB)
iShutdown - wol, restart, sleep, shutdown your Mac or PC iShutdown - wol, restart, sleep, shutdown your Mac or PC
(62)
1,79 € Gratis (iPhone, 5.7 MB)
Yoga 4 All HD Yoga 4 All HD
Keine Bewertungen
4,49 € 2,69 € (iPad, 9.3 MB)
Portuguese+ Portuguese+
Keine Bewertungen
3,59 € Gratis (iPhone, 20 MB)
Net Master - IT Tools & LAN Scanner Net Master - IT Tools & LAN Scanner
(60)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 4.7 MB)
Solar Walk - 3D Sonnensystem Solar Walk - 3D Sonnensystem
(2467)
2,69 € 0,89 € (uni, 245 MB)

Gesundheit/Sport

Cyclist Log Cyclist Log
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (uni, 3.6 MB)
Läufertagebuch Läufertagebuch
(134)
2,99 € 1,99 € (uni, 3.7 MB)
Spaziergang-Tagebuch Spaziergang-Tagebuch
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (uni, 3.3 MB)

Foto/Video

PhotoFusion PhotoFusion
(192)
1,99 € Gratis (iPhone, 39 MB)
Photobook+ Photobook+
(48)
1,79 € Gratis (iPad, 18 MB)
PolyPic PolyPic
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (iPhone, 0.8 MB)
XnSketch XnSketch
(36)
1,79 € Gratis (ni, 10 MB)
XnShape XnShape
(14)
0,89 € Gratis (uni, 8.5 MB)
XnRetro XnRetro
(80)
1,79 € Gratis (uni, 12 MB)

Musik

Dubstep SX – Loops / Synth / Drums / Effects Dubstep SX – Loops / Synth / Drums / Effects
(48)
2,69 € 1,79 € (iPad, 64 MB)
Cassette Gold Cassette Gold
(220)
2,69 € Gratis (iPhone, 17 MB)
tipSkip tipSkip
(147)
1,99 € 0,89 € (iPhone, 1.6 MB)
Seedio Seedio
(73)
2,69 € Gratis (iPhone, 4.9 MB)
Paper Piano Paper Piano
(10)
0,89 € Gratis (iPhone, 14 MB)

Kinder

ADAC Reisespiele ADAC Reisespiele
(5)
2,99 € 0,99 € (uni, 136 MB)
memory® Classic memory® Classic
(702)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 18 MB)
memory® HD memory® HD
(377)
2,69 € 0,89 € (iPad, 20 MB)
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (12. Juli)

Auch am heutigen Samstag, 12. Juli, versorgen wir Mac-Besitzer wieder mit guten Schnäppchen aus dem Mac App Store.

In unserer Übersicht findet Ihr nur die Rabatte, die sich heute wirklich lohnen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Games

Iesabel Iesabel
(8)
13,99 € 0,89 € (1161 MB)
Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(5)
2,69 € 0,89 € (68 MB)
Atom Run Atom Run
(14)
2,69 € Gratis (139 MB)
Violett Violett
Keine Bewertungen
6,99 € 0,89 € (515 MB)
Frederic - Resurrection of Music Frederic - Resurrection of Music
Keine Bewertungen
5,49 € 0,89 € (1398 MB)
XCOM: Enemy Unknown - Elite Edition
(108)
30,99 € 14,99 € (12885 MB)
LEGO Indiana Jones 2 LEGO Indiana Jones 2
(22)
17,99 € 4,49 € (4538 MB)
Mystery of the Opera (Full) Mystery of the Opera (Full)
Keine Bewertungen
5,99 € 1,79 € (658 MB)
Spec Ops: The Line
(9)
26,99 € 13,99 € (7348 MB)
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(30)
26,99 € 5,99 € (6951 MB)
LEGO Der Herr Der Ringe LEGO Der Herr Der Ringe
(36)
26,99 € 8,99 € (5960 MB)

Produktivität

Paster Paster
(5)
8,99 € 4,99 € (3.2 MB)
Focus - Pomodoro Timer Focus - Pomodoro Timer
(33)
8,99 € 4,49 € (4.3 MB)
Mental Case Mental Case
(62)
26,99 € 17,99 € (32 MB)
PDF Converter Master PDF Converter Master
(15)
17,99 € 13,99 € (6.2 MB)
PDF Squeezer PDF Squeezer
(143)
3,59 € 1,79 € (6.7 MB)
Disk Diet Disk Diet
(1047)
4,49 € 1,79 € (1.6 MB)
PDF Squeezer PDF Squeezer
(143)
3,59 € 1,79 € (6.7 MB)
Adressbuch exportieren Adressbuch exportieren
(46)
3,99 € 2,99 € (2.5 MB)

Musik

Capo 3 Capo 3
(27)
26,99 € 13,99 € (7.5 MB)
Musique Musique
(6)
7,99 € 2,99 € (8.7 MB)
Discovr Music - discover new music Discovr Music - discover new music
(18)
3,59 € Gratis (1.3 MB)
TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives
(180)
13,99 € 12,99 € (4 MB)

Foto/Video

Focus 2 Focus 2
(11)
8,99 € 6,99 € (23 MB)
Pattern Doodles Pattern Doodles
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (0.4 MB)

Kinder

Teddy Floppy Ear: The Race
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (449 MB)
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fortune Winds: Ancient Trader

Segle durch Gewässer, die noch kein Mensch zuvor gesehen hat, und rüste dabei dein Schiff auf oder treibe Handel. Behaupte dich gegen konkurrierende Händler und kämpfe gegen sagenumwobene Seeungeheuer. Begib dich auf die Suche nach Navigationsartefakten, die dir dabei helfen, den sagenhaften Kraken zu finden und zu besiegen!

Fortune Winds: Ancient Trader, der Nachfolger des Indie-Kulthits Ancient Trader, bietet das packende Gameplay und die begeisternden Features des Originals, glänzt darüber hinaus jedoch auch mit einer verbesserten KI, weiteren Spieleravataren sowie der Möglichkeit, den Spielfortschritt zu speichern. Ancient Trader wurde bei seiner Veröffentlichung 2010 von zahlreichen bekannten Magazinen sehr gut bewertet, wie etwa mit 8/10 Punkten von Eurogamer und 8/10 Punkten im EDGE Magazine.

★ Packendes Gameplay mit rundenbasierter Erkundung, spannenden Quests, intensivem Handel und rasanten Seekämpfen!

★ Im Hotseat-Modus können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten und abwechselnd rundenweise um die Vormachtstellung zu Wasser streiten!

★ Authentische Grafik im Stile des 16. Jahrhunderts in Anlehnung an Abraham Ortelius, von dem der erste moderne Atlas stammt.

★ Kämpfe gegen titanische Seeungeheuer wie z.B. eine gigantische Krabbe, den hungernden Leviathan oder den sagenhaften Kraken!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Milliarden-Schaden durch gefälschte Beats-Kopfhörer - Dr. Dre reicht Klage ein

Dr. Dre, Rapper und Mitgründer von Beats Audio, hat eine Klage gegen Produktfälscher in Gang gebracht. Der Musiker beklagt einen Milliardenschaden durch Produktpiraterie im großen Stil, vordergründig aus China mit einer ganzen Reihe an speziell für den Verkauf gefakter Beats-Kopfhörer erstellter Online-Shops. Beats fordert Wiedergutmachung und schlägt eine Ausgleichszahlung von 2 Millionen US-Dollar je Rechtsverletzung und 100.000 US-Dollar für jede Shop-Domain vor. Noch ist die Übernahme von Beats durch Apple nicht ganz abgeschlossen, da will Dr. Dre noch einmal ordentlich Kasse ... (Weiter lesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Meme Design

Verwende Vorlagen oder Album-Fotos und füge im Handumdrehen Text hinzu.

FEATURES:

  • Über 260 unterschiedliche Meme-Vorlagen! 
  • Ändere die Farbe deines Textes! 
  • Bewege deinen Text an eine beliebige Stelle im Bild 
  • Die App speichert alle bearbeiteten Bilder, damit du später neue Bildtexte hinzufügen oder sie online mit anderen teilen kannst 
  • Teile deine Memes: Auf Reddit, per E-Mail, auf Twitter und Facebook 
  • Speichere die Memes in deinem Fotoalbum 
  • Wunderschöne Bedienungsoberfläche und gestochen scharfe Grafiken 
  • Weitere Memes werden kontinuierlich hinzugefügt 
  • Vollständige Unterstützung für iOS 7
Download @
App Store
Entwickler: JSV Ventures, LLC.
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dritte Xcode-Beta für alle Entwickler

Dritte Xcode-Beta für alle Entwickler

Die neue Version von Apples Entwicklungsumgebung steht jetzt allen registrierten Entwicklern zum Download zur Verfügung. Gleichzeitig startet ein Blog zur neuen Programmiersprache Swift.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Yagya – Sleepygirls

Yagya

Verstimmter Morgen? Yagya hilft. Abends schnell abschalten? Yagya hilft.

Und warum?

Der nette Isländer hat es einfach drauf mit versponnenen Beats den Kopf locker 3 Etagen höher zu fahren. Seit kurzem liegt sein 5 Album Sleepygirls natürlich gekauft. Natürlich klassisch, also CD. ;-)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ruft Blog für seine neue Programmiersprache Swift ins Leben

Mit der neuen Programmiersprache Swift hat Apple auf der diesjährigen WWDC eine echte Überraschung aus dem Hut gezaubert und damit die Weichen der App-Entwicklung auf iOS und Mac für die Zukunft gestellt. Auch wenn es nicht direkt so betitelt wurde, befindet sich Swift aktuell, genau wie auch das dafür benötigte Xcode 6 noch im Beta-Stadium. Erst kürzlich hatte Apple größere Veränderungen und Verbesserungen vorgenommen. Gestern Abend nun rief man zu dem einen dedizierten Blog für die neue Programmiersprache ins Leben. Hierüber will man interessierte Entwickler künftig mit aktuellen Entwicklungen, Tipps für die Swift-Entwiclung und Blicken hinter die Kulissen versorgen. Alternativ können die Beiträge natürlich auch per RSS Feed abgerufen werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Werbespot: Samsung nennt iPhone-Nutzer "Wall Hugger"

Samsung nutzt die Werbung bekanntermaßen nur allzu häufig dafür, gegen seinen größten Konkurrenten zu wettern – Apple. Der neue Werbespot für das Flaggschiff Galaxy S5 passt genau in dieses Schema – und nimmt iPhone-Nutzer auf die Schippe. Diesmal werden diese "Wall Hugger", also "Wand-Umarmer" genannt. Anspielen will das koreanische Unternehmen dabei auf die Möglichkeit, bei den hauseigenen Smartphones den Akku auszutauschen, während dies beim iPhone nicht möglich ist. Somit verbringen...

Werbespot: Samsung nennt iPhone-Nutzer "Wall Hugger"
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 12.7.14

Produktivität

DraftPlus DraftPlus
Preis: Kostenlos
Voice Translator PRO Voice Translator PRO
Preis: 0,89 €

Dienstprogramme

AirAV AirAV
Preis: Kostenlos
Timer+ Touch Timer+ Touch
Preis: Kostenlos
Take Me, Phone Take Me, Phone
Preis: Kostenlos
Clear DateTimer (Countdown) Clear DateTimer (Countdown)
Preis: Kostenlos
Kitchen Pad + Dial HD Kitchen Pad + Dial HD
Preis: Kostenlos
Desk Bell for iPhone Desk Bell for iPhone
Preis: Kostenlos
Eye Browser Eye Browser
Preis: Kostenlos

Foto & Video

AfterIt AfterIt
Preis: 0,89 €
Facebook Videos Facebook Videos
Preis: Kostenlos
Fast Pics Fast Pics
Preis: Kostenlos

Gesundheit & Fitness

Foot Reflexology Foot Reflexology
Preis: 2,69 €

 


Full Size Banner (468 x 60)

Medizin

Herbs That Heal Herbs That Heal
Preis: Kostenlos

Bildung

Rules of Defensive Driving Rules of Defensive Driving
Preis: Kostenlos
StudentCalc StudentCalc
Preis: Kostenlos

Reisen

Musik

AccuTune - Guitar Tuner AccuTune - Guitar Tuner
Preis: Kostenlos

Lifestyle

How to Find Information How to Find Information
Preis: Kostenlos
Buddha Machine Buddha Machine
Preis: Kostenlos

Spiele

Victory March HD Deluxe Victory March HD Deluxe
Preis: Kostenlos
Fisher Birds HD Fisher Birds HD
Preis: Kostenlos
Office Story Office Story
Preis: Kostenlos
Pave The Way Pro Pave The Way Pro
Preis: 0,89 €
Alien Shooter - Survive Alien Shooter - Survive
Preis: Kostenlos
Unblock 3in1 Unblock 3in1
Preis: Kostenlos
Belts Belts
Preis: Kostenlos
Demon Assault Demon Assault
Preis: Kostenlos
Boom Land™ Boom Land™
Preis: Kostenlos
Smash the Code Smash the Code
Preis: 0,89 €
AngryInvaders AngryInvaders
Preis: Kostenlos
MicroCells MicroCells
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift: Apple startet Blog zur neuen Programmiersprache

Um umfangreicher News und Updates zur neuen Programmiersprache Swift kommunizieren zu können, hat Apple nun einen neuen Blog veröffentlicht. Dieser wird einige Beiträge rund um Swift beinhalteten, wobei auch hier das Ziel von Apple zu erkennen ist, die Programmiersprache auch für Nicht-Entwickler besser präsentieren zu können.


Im ersten Eintrag klärt Apple auf, was es mit dem neuen Swift-Blog auf sich hat. In diesem Zusammenhang empfehlen die Kalifornien zudem den Download des Entwickler-Tools Xcode 6 Beta, der für alle registrierten Developer gratis erfolgen kann. Im Blog zur Programmiersprache Swift könnt Ihr in Zukunft dann neben Textbeiträgen auch Videos und Samples anschauen, die ebenso Instruktionen zur verbesserten Verwendung darstellen.

swift-neu

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Find my iPhone”: Apple ersetzt Google Maps durch eigenen Kartendienst

apple-maps-find-my-iphone-icloud

Gut zwei Jahre ist es nun her, dass Apple seine eigene Maps-App präsentiert hat und damit unter iOS 6 Google Maps ersetzt hat. Nun ist aufgefallen, dass das Unternehmen auch damit beginnt, den hauseigenen Kartendienst bei “Find my iPhone” auf icloud.com auszurollen. Damit wurde Google Maps nun fast vollständig ersetzt und kommt nur noch bei den Wegbeschreibungen zu den Stores auf der Apple-Homepage zum Einsatz.

Das Ausrollen nimmt offenbar einige Zeit in Anspruch, denn es können nicht alle User gleichzeitig mit der Neuerung versorgt werden. Bei einigen wird immer noch Google Maps verwendet, was sich aber in den nächsten Tagen und Wochen ändern sollte.

Übrigens versucht sich Apple nicht nur beim Kartendienst von der Abhängigkeit von Google zu lösen, sondern auch im Suchmaschienen-Bereich. Siri verwendet ja schon seit iOS 7 bei Webanfragen nicht mehr Google, sondern Bing von Microsoft. Dies ist nun auch bei der Spotlight-Suche unter OS X Yosemite  und iOS 8 der Fall.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift-Blog: Hintergrundinformationen zur neuen Programmiersprache

Um Entwickler bestmöglich beim Einsatz der neuen Programmiersprache Swift zu unterstützen, hat Apple einen neuen Blog gestartet, in dem hilfreiche Hintergrundinformationen zur Verwendung gegeben werden. Zudem soll der Blog auch Hintergrundinformationen zum Entstehungsprozess der Sprache liefern, die viele moderne Ansätze aufweist. In einem ersten Blog-Eintrag widmet sich Apple der Kompatibilit ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple unterstützt kleinere Unternehmen durch Teilnahme am SupplierPay Programm

Nach Angaben des Wall Street Journal hat Apple als eines von bereits 26 Unternehmen das von der US-Regierung aufgestellte SupplierPay-Programm unterzeichnet. Mit dieser Maßnahme sollen vor allem kleinere Unternehmen unterstützt werden.

apple zulieferer

SupplierPay ermöglicht es Kleinunternehmen, wie sie auch in Apples Zuliefererkette anzutreffen sind, schneller an Zahlungen für geleistete Dienste zu kommen. Apple zählt mit zu den Erstunterzeichnern für dieses Programm.

Es dient vor allem dazu, mit den kleineren Betrieben die Basis der nationalen Wirtschaft zu stärken, welche sonst im Konkurrenzkampf oft den Großunternehmen erlegen sind, die sich über Kontakte zur Regierung wirtschaftliche Sonderkonditionen erschleichen. Das Programm möchte jene Firmen schneller mit Kapital versorgen, damit sie, wie die Initiatoren von SupplierPay behaupten, auch schneller weiteres benötigtes Personal einstellen können. Letztendlich soll dies neue Investitionen erleichtern.

Konkret wird nun eine Frist von 15 Tagen festgelegt, innerhalb derer bei Abschluss von Vertragsleistungen die ausführenden Unternehmen entlohnt werden müssen. Wenn sie ihr Geld früher erhalten, dann senkt dies die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich von anderen Seiten für die Fortführung ihrer Tätigkeit Geld leihen müssen, was wiederum Kreditforderungen und damit Verluste für das Unternehmen mit sich bringt.

SupplierPay ähnelt dem bereits bestehenden QuickPay-Programm, welches staatliche Stellen in den Vereinigten Staaten dazu verpflichtet, Partnerunternehmen aus der Privatwirtschaft in einer bestimmten Frist zu bezahlen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Große Rezeptbuch

Du hast immer davon geträumt, einen Chefkoch zu werden? Wurdest du irgendwann als Meisterkoch gefeiert? Mit unserem neuen KochenSpiel “Große Rezeptbuch” ist alles möglich!
Große Rezeptbuch stellt eine der besten Kochen-und-Back-Spiele für dein Gerät. Diese Chefkoch App enthält viele bunte Bilder für alle Liebhaber von Kochen! Falls du vorhast, neue Rezepte auszuprobieren, etwas leckeres zu schaffen und es mit deiner Familie zu teilen, lade diese App herunter!
Wie benutzt das: wähle ein Rezept aus und folge den Anweisungen, um dein Gericht einzigartig zu machen. Liebhaber von Spezialitäten können zuerst ein Gebiet wählen, um danach deine Lieblingsgerichte in der Liste zu finden. Wir haben die bekanntesten Rezepte aus arabischer, asiatischer, europäischer und indischer Küche.
Du kannst deine beliebten Rezepte vormerken, um die später in die Wirklichkeit umzusetzen, oder deinen kulinarischen Erfolg zu wiederholen. Unser KochenSpiel wird dir auch mit Timing helfen. Verwende den Timer und vergieß verbrannte Kuchen und Muffins!

Besondere Eigenschaften von dem Große Rezeptbuch:

- Vielfalt von Spezialitäten
- Möglichkeit, Lieblingsrezepte vorzumerken
- Nützlicher Timer
- Bunte Bilder
- Nutzerfreundliches Interface

Lade unsere neue Rezeptbuch für Mac herunter und genieß kulinarisches Schaffen. Beeindrucke alle mit deiner kulinarischen Begabung und werde zu einem Supperkoch!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BEEF! Grill mich: Grill-Magazin jetzt zum halben Preis im App Store

Am Zeitschriftenkiosk ist die BEEF! eine Institution. Mittlerweile gibt es das Grill-Magazin auch für das iPad.

Beef Grill Mich 4Ich war schon sehr erstaunt, als ich heute Morgen noch einmal einen Blick in den App Store geworfen habe. Dort wird BEEF! Grill mich (App Store-Link) nur mit durchschnittlich drei Sternen bewertet, das ist für eine qualitativ so hochwertige iPad-Applikation definitiv zu wenig. Der Grund: Viele Nutzer sind enttäuscht, dass man in der kostenlosen Probier-Version nur sieben und nicht alle 50 Rezepte bekommt. Letztere muss man per In-App-Kauf freischalten.

Genau dieser In-App-Kauf kostet aktuell nur noch die Hälfte, Anlass ist der Finaleinzug der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Statt 7,99 Euro kostet die komplette Ausgabe der BEEF! Grill mich aktuell nur 3,99 Euro. Das Angebot gilt nur für kurze Zeit, ganz sicher aber bis Sonntagabend. Wenn ihr euch am Final-Tag hinter den Grill stellt, könnt ihr so noch ein paar spannende Rezepte finden.

BEEF! betitelt sich selbst als Kochmagazin für Männer und ist in der Printausgabe auf jeden Fall ein mehr als sehenswertes Produkt, das man auf jeden Fall mal in den Händen gehalten haben muss. Die Premium-Qualität wird auch beim ersten Start der App deutlich, denn man wird direkt von glühenden Kohlen begrüßt.

Die digitale Ausgabe der “BEEF! Grill mich” dreht sich in erster Linie um die Rezepte, zusätzlich gibt es jedoch auch einige praktische Anleitungen rund ums Thema Grillen: Wie zündet man das perfekte Feuer, wie findet man das passende Bier und was ist das ideale Werkzeug? Spätestens bei den Rezepten selbst läuft dann aber das Wasser im Mund zusammen: Süß-rauchige Rippchen Kansas City oder gepökelter, geräucherter Truthahn mit Rohrzucker oder Orange klingt nicht nur lecker, sondern sieht auf den passenden Fotos auch noch lecker aus.

Kostprobe gefällt? Dann schaut euch einfach den kleinen Trailer der App an. Und wenn ihr beim Grillen noch ein wenig Hilfe benötigt, empfehlen wir euch dieses Grill-Thermometer mit Bluetooth-Anbindung.

Der Artikel BEEF! Grill mich: Grill-Magazin jetzt zum halben Preis im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

A8-Chip angeblich weiter mit zwei Kernen und bis zu 2,6 GHz

Der Strom an Gerüchten zum iPhone 6 reisst einfach nicht ab. Die letzten Munkeleien aus Fernost (via G4Games) gehen nun erstmals auf den in dem Gerät erwarteten A8-Chip ein. Angeblich wird Apple die Taktfrequenz dabei irgendwo zwischen 2,0 und 2,6 GHz einpegeln. Der aktuell zum Einsatz kommende A7-Chip arbeitet im iPhone 5s momentan mit 1,3 GHz, was einen deutlichen Sprung bedeuten würde. Erzielt werden soll die hohe Taktfrequenz durch die Fertigung des Chips im 20 Nanometer-Verfahren. Beibehalten werden soll indes die Architektur mit zwei 64 Bit CPU-Kernen. An dieser Stelle sehe ich bereits wieder einige Nörgler auf die Konkurrenz verweisen, wo inzwischen vier und mehr Kerne zum Einsatz kommen. Bedenken sollte man dabei jedoch, dass diese dadurch keinen Performance-Vorteil gegenüber den A-Chips haben.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 7: Unternehmen bietet Umgehung der Aktivierungssperre an

Ein neuer Bericht von 9to5Mac wirft abermals Fragen über die Sicherheit der Aktivierungssperre in iOS 7 auf. Die Webseite ChronicUnlocks, die anhand verschiedener Bewertungen im Internet offenbar als zuverlässig gilt, bietet eine Umgehung der Aktivierungssperre für 149,99 US-Dollar an. Die Betreiber machen jedoch...

iOS 7: Unternehmen bietet Umgehung der Aktivierungssperre an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Impressionen der Eröffnung des Apple Store Freie Strasse in Basel

Heute Morgen um 10 Uhr eröffnete in Basel der vierte Apple Store der Schweiz. Nach längerer Bauzeit konnten heute hunderte Besucher erstmals den neuen Einkaufstempel von Apple betreten. Der Erste begab sich dafür gar bereits gestern Freitag nach Basel und verbrachte mit seiner Mutter die Nacht wartend vor dem Store. In den frühen Morgenstunden gesellten sich dann weitere Personen zu ihnen. Zwei Stunden vor der Eröffnung waren es deren 30, eine Stunde vor der Eröffnung immerhin über 100. Bis zur Eröffnung um 10 Uhr schwoll die Menschen-Schlange vor dem Store bis hinunter zur Kreuzung Höhe Alte Post an — geschätzte 500 bis 600 Personen wollten in den neuen Store.

Die Eröffnung spielte sich ab wie immer bei Apple: zuerst heizten die über 60 lokalen Mitarbeiter, die übrigens zusammen über 12 Sprachen sprechen, sich selbst und danach die Wartenden ein auf die anstehende Eröffnung. Um Punkt 10 Uhr gab es einen Countdown und die ersten Anstehenden durften rein in den Store. Die ersten 1000 Besucher erhalten wie immer ein Apple-T-Shirt.

Besonders am Store in Basel ist unter anderem dessen Fassade. Alle Wände sind aus «Sanderschilf», ein exklusiver Stein aus Bamberg in Deutschland. Die Fassade von draussen wird ins Gebäude hinein weiter geführt, was dem Store eine spezielle Atmosphäre verleiht.
Ebenfalls einzigartig in der Schweiz ist ein «Kinderecken». Ein von grösseren Stores her bekannter Kindertisch steht auch im Basel-Store, somit ist auch für die kleinsten Gäste gesorgt. Gesamthaft werden im Store an der Freie Strasse über 100 Apple Geräte ausgestellt und können von den Besuchern ohne Einschränkungen genutzt werden.

Erstmals wird auch auf die neue aus den USA bekannte «360° Genius Bar» gesetzt. So sollen die Genius gleichzeitig mehr Kunden mit ihren Diensten bedienen können.

Folgend einige Impressionen aus Basel.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jenga

Das offizielle Jenga®-Spiel ist da – entworfen in Zusammenarbeit mit der Erfinderin von Jenga®, Leslie Scott! Nimm’ den Jenga Turm überall mit hin – auf Deinem iPhone und iPod touch.

REALISTISCHE PHYSIK
Die Echtzeit-3D-Physik-Simulation simuliert den Holz-Jengaturn als sei er real. Jeder Block beeinflusst seine Nachbarn; der ganze Turm verhält sich wie in echt.

TOUCH CONTROL
Bei Jenga geht es um Fingerspitzengefühl – und der Touchscreen des iPhone/iPod touch erlaubt die super-genaue Beeinflussung der Holzblöcke mit Deinen Fingern. Ziehen, klopfen, schieben – alles geht. Es fängt leicht an, aber pass’ auf: der Turm wird schnell instabil! Übrigens: der Weltrekord liegt bei 40 2/3 Ebenen!

SPIEL MIT FREUNDEN
Was macht am meisten Spass? Den Freunden den nächsten Zug versauen! Mit dem Pass’n’Play Modus kannst Du Dein iPhone an bis zu vier Freunde weitergeben und zusehen, wie Die Spannung wächst!
Und: Du kannst Deinen aktuellen Turm mit dem Deiner Freunde auf der ganzen Welt vergleichen – während Du spielst. Ein bisschen Konkurrenz hat noch niemandem geschadet…

ARCADE MODUS
Jenga auf dem iPhone feiert eine Weltpremiere mit dem brandneuen Arcade-Modus: jetzt geht’s nicht mehr nur um die Höhe, sondern um Punkte! Tip: Versuch Ebenen mit drei Blöcken einer Farbe zu erstellen – und mehrere Ebenen derselben Farbe für noch mehr Punkte!

TOLLE GRAFIK
Jenga auf dem iPhone und iPod touch zieht alle Register: mit der vollen Retina-Display Aufloesung (iPhone 4 und iPod touch – vierte Generation) sieht man keine Pixel mehr. Fortgeschrittene Grafikalgorithmen sorgen fuer naturgetreue Holzeffekte, und die wunderschönen Umgebungen wurden in Konsolenqualität hergestellt.

GAME CENTER INTEGRATION
Wie alle Spiele von NaturalMotion Games verfügt auch Jenga ueber Game Center Integration, inkl. Leaderboards, Achievements und den direkten Vergleich mit Freunden.

NATURTREUE
Leslie Scott, die Erfinderin des Originals, war massgeblich an der Produktion des iPhone-Spiels beteiligt. Alles verhält sich wie wie in echt – derselbe Spass ist garantiert!

Download @
App Store
Entwickler: NaturalMotion
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WM Tippspiel: Gewinne ein iPhone 5s mit dem richtigen Tipp zum Spiel Deutschland vs Argentinien

Morgen Abend Punkt 21 Uhr beginnt das WM Finale. Gegenüber stehen sich Deutschland und Argentinien. Während Deutschland das Halbfinalspiel als ziemlich überlegen meisterte, mussten die Argentinier sich deutlich mehr bemühen um in das Finale einziehen zu können. Morgen Abend werden die Karten allerdings neu gemischt. Am Ende kann es nur einen Sieger geben.

iPhone 5s Gewinnspiel

iPhone 5s Gewinnspiel

Passend zu diesem Jahres-Highlight und aufgrund der Tatsache, dass beim letzten Spiel Deutschland gegen Brasilien kein einziger Leser das richtige Ergebnis tippte, verlosen wir erneut ein nigel nagel neues iPhone 5s mit 32 GB Speicher in der Farbe weiß/gold. Die Spielregeln dürften dem einen oder anderen bereits bekannt sein.

Um teilzunehmen braucht Ihr lediglich einen Tipp für das Spiel Deutschland gegen Argentinien im Kommentarbereich zu hinterlassen. Die Tipp-Abgabe ist bis zum 13.7.2014 20:59 Uhr möglich.

Unter allen richtigen Tipps wird dann das iPhone 5s verlost. Pro Nutzer darf nur ein Tipp abgegeben werden. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Bitte definiert euren Tipp entsprechend nachvollziehbar. Ein Beispiel wäre “Deutschland/Argentinien 2:0″ oder “2:0 für Deutschland”. Wir wünschen euch viel Spaß und hoffen auf ein spannendes WM Finale.

Wenn euch das Gewinnspiel gefällt, dürft Ihr bei Facebook auch gerne auf “Gefällt mir” drücken, vielen Dank.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleCare Protection Plan für alle iPhones für nur 39,99 Euro bei eBay

Bei eBay verkauft heute ein Händler Codes für einen AppleCare Protection Plan für sämtliche iPhone-Modelle zum Preis von nur 39,99 Euro. Apple verlangt aktuell 99 Euro, sodass Ihr hier gut 59 Euro sparen könnt.


Jetzt den AppleCare Protection Plan bei eBay kaufen

Der AppleCare Protection Plan gilt für alle iPhone-Modelle, bei denen die Garantieverlängerung noch möglich ist. Ihr bekommt hier einen über zwei Jahre erweiterten Telefonsupport mit einem direkten Draht zu einem Apple-Experten sowie garantierte weltweite Reparaturleistungen, falls es bei eurem iPhone zu einem Defekt kommen sollte. Wie üblich umfasst dieser Schutz nicht nur die Hardware vom iPhone, sondern auch im Lieferumfang enthaltene Kopfhörer und weitere Accessoires.

Apple Care

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Calculator – for iPad

Diese Taschenrechner App bringt den iOS-System-Rechner auf Ihr iPad.

Eigenschaften:
• iOS 7 flache Bauweise.
• Standard-Taschenrechner im Hochformat
• Wissenschaftlicher Taschenrechner im Querformat
• Kopieren und Einfügen von Zahlen oder in Anzeige
• Einfaches, klares, flaches und intuitives Design.
• Unterstützung iOS 7.
• Ein Universal App unterstützt iPhone, iPod touch und iPad.
• Und vieles mehr ….

Es gibt zwei Versionen für diese App, die Free-Version mit iAd.

Download @
App Store
Entwickler: Qibing Yu
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OTTTD: Top-Spiel bei Aktion gratis statt 2,69 Euro

Eine gute und normalerweise kostenpflichtige App lässt sich bei einer Aktion aktuell kostenlos laden.

Das Tower Defense-Spiel OTTTD kostet im App Store derzeit 2,69 Euro. Um es dennoch gratis zu laden, müsst Ihr nur diese Website von IGN besuchen und auf den roten Button “GET MY FREE GAME” klicken.

IGN OTTTD

Dann öffnet sich ein Fenster mit Eurem Code. Klickt Ihr diesen am iDevice an, wird er automatisch im App Store geöffnet und eingelöst. Alternativ kopiert Ihr ihn und gebt den Code manuell ein – hier unsere Review zu OTTTD.

Weitere frische gute Deals im App Store:

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen
Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen
Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die App für Kaffeeliebhaber ist heute gratis für iPhone und iPad

Great_Coffee_App_IconEin Barista ist ein Experte für die Zubereitung von Kaffee-Spezialitäten. Dem begegnet man mittlerweile an jeder Straßenecke – zumindest in den Städten. Tausende Coffee-Shops sind überall in Deutschland entstanden – und Millionen nehmen sich vor der Arbeit, in der Mittagspause oder beim Einkaufsbummel schnell eine Kaffeespezialität mit. Letztens habe ich ein Schild gesehen: “Coffee to go – jetzt auch zum Mitnehmen”… Da war wohl jemand nicht so ganz fit in Englisch. Die große Auswahl und die Variantenvielfalt machen Vielen die Entscheidung schwer. Da kann ein wenig Information nicht schaden. Und die stolzen Vollautomatenbesitzer haben vielleicht auch mal Lust, etwas anderes auszuprobieren… Ein selbst gemachter Kaffee kostet bis zu 20 Cent, nicht mehr. Da regen mich die Preise für einen Latte Macchiato doch manchmal auf, gerade wenn dieser dann schon 3 Euro und mehr kostet. Früher hätte man die Leute für verrückt erklärt, für einen Milchkaffee 6 Mark zu verlangen…

Die heute kostenlose Great Coffee App für iPhone, iPod Touch und iPad macht ihrem Namen alle Ehre. Sie erklärt nicht nur in Wort und Bild, was unter dem jeweiligen Begriff der Kaffee-Spezialitäten zu verstehen ist, sie zeigt auch die Zubereitung von

Espresso, Espresso Ristretto, Espresso Lungo, Espresso Macchiato, Espresso Doppio, Cappuccino, Americano, Latte, Latte Macchiato, Espresso Con Panna, Caffe Mocha, Cafeccino, Espresso Romano, Irish Coffee, Wiener Kaffee, Marocchino und Flat White. Jede Variante wird vorgestellt und erklärt.

Great Coffee App stellt die Kaffee-Spezialitäten in gutem Deutsch vor. Die Zubereitung wird in kurzen Videos für die jeweiligen Zubereitungsstufen gezeigt, wunderschön untermalt von ruhiger, entspannender Klaviermusik. Das macht Lust darauf, alle Spezialitäten auszuprobieren – gerade auch weil sie so schön präsentiert werden. Ich habe Euch mal das “Making-Off” der App mit eingestellt – das Ansehen lohnt sich.

Zum Preis eines Kaffees unterwegs bietet die App einen kleinen Lehrgang zum Privat-Barista und hilft so allen Kaffeevollautomaten-Besitzern zu etwas mehr Kaffeegenuß-Vielfalt. Wer die App aber schnell runterlädt, bekommt sie sogar gratis.

Great Coffee App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.0, braucht (ohne Videos) 44,5 MB Speicherplatz, ist in deutscher Sprache und kostet normal 2,69 Euro.

Mit der Great Coffee App macht das Ausprobieren der Zubereitung von Kaffee Spezialitäten Spaß.

Mit der Great Coffee App macht das Ausprobieren der Zubereitung von Kaffee Spezialitäten Spaß. So kann man auch aus dem Vollautomaten mehr rausholen und Gäste überraschen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbesserungen der Karten-App: Apple kontaktiert Geschäftsleute

Rund um die eigene Karten-App ist Apple engagiert denn je. Zugegebenermaßen verlief der Start der hauseigenen Karten-App vor knapp zwei Jahren etwas holprig. Turn-by-Turn Navigation, die Straßenansicht sowie Flyover konnten überzeugen, während die Satellitenbilder und POIs teilweise enttäuschten. Seitdem hat Apple zahlreiche Verbesserungen vorgenommen. Insbesondere das Kartenmaterial für die Satellitenbilder könnte deutlich verbessert werden.
apple_karten_geraete

Doch dies ist nicht alles. Einem aktuellen Bericht zufolge nimmt Apple mittlerweile täglich Verbesserungen an der App vor. Über die Karten-App und den Button „Problem melden“ könnt ihr euch an Apple richten und Probleme überliefern. Dies können falsche Suchergebnisse sein, flasche Beschriftungen etc. pp.

Schwer wird es allerdings für Apple wenn es zu einem Problem nur eine Meldung gibt. Handelt es sich um einen Fake oder ist die Beanstandung echt? Blindlings vertrauen kann Apple einem Problembericht nicht. Wie nun bekannt wird, kontaktiert Apple Geschäftsleute, um Informationen einzuholen, ob gemeldete Probleme echt sind.

A 408 number called me from Apple Maps and let me know that a user reported my business address as incorrect. They still had my old address that was listed on Yelp so I gave them the new one. I asked when I should expect it to be updated on Apple Maps and the lady said, “We don’t have an exact timeline for updates but it should be within the next week.”

It appears that Apple pulled from Yelp awhile ago but it doesn’t actually sync the addresses and other information.

Auf Reddit ist die Rede davon, dass Apple zum Telefonhörer greift, um z.B. bei einer falschen Adressangabe vor Ort anzurufen, um die Daten abzugleichen. Es stellte sich in dem konkreten Beispiels heraus, dass die Örtlichkeit in der Tat falsch bezeichnet war und noch auf einen alten Yelp Eintrag basierte. Einnerhalb der nächsten Tage soll die Korrektur online gehen.

Gerüchten zufolge arbeitet Apple nicht nur an Fehlerkorrekturen hinsichtlich der eigenen Karten-App, sondern auch an verschiedenen Verbesserungen. Virtuelle Rundflüge in iOS 8 sind bereits bestätigt und zudem sollen öffentliche Verkehrsmittel in die Datenbank eingepflegt werden. Vor wenigen Tagen zeigte sich die Apple Karten-App auch erstmals im Web. iCloud-Beta-Tester könnten auf die Apple Karten-App (anstatt auf Google Maps) zugreifen, um die Find My iPhone Funktion zu nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: Apple eröffnet Retail Store in Basel

Es ist der vierte Schweizer Apple Store, der heute in der Freien Straße 47 in Basel seine Tore öffnet. Wie immer begleitet von einer stimmungsmachenden Performance der Retail-Mitarbeiter und einem großen Sicherheitsaufgebot, können ab heute tausende Fans und Kunden in das Geschäft strömen. Die ersten hundert Gäste bekommen wie gewohnt ein Apple T-Shirt geschenkt.

 Video: Apple eröffnet Retail Store in Basel

Die Eröffnung hält Renato Mitra vom Apfelblog.ch in einem zweiminütigen Video für uns fest. Wir haben den Clip unten eingebunden. Auf Twitter kursieren weitere Eindrücke in Bild und Video, ihr könnt sie euch hier anschauen.

[Direktlink]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sparhandy: 1 GB Datenvolumen, 50 SMS & Minuten für nur 1,99 Euro

Bei Sparhandy gibt es aktuell einen richtig guten Tarif, der sich perfekt für die Nutzung mit dem iPhone oder iPad eignet.

Vodafone Smart Surf

Update am 12. Juli: Ein kurzer Hinweis an alle, die es verpasst haben. Noch ist das Angebot verfügbar, vermutlich aber nur noch an diesem Wochenende.

Wer aktuell auf der Suche nach einem neuen oder einem besseren Tarif ist, sollte sich den Smart Surf Vodafone Tarif bei Sparhandy (zum Angebot) ansehen. Insbesondere das überdurchschnittlich hohe Datenvolumen ist erwähnenswert. Und ganz nebenbei gibt es noch jeweils 50 Freiminuten in alle Netze und 50 SMS. In den Zeiten von iMessage, WhatsApp und Skype sollte das ausreichend sein, wenn man ein wenig darauf achtet.

Statt 14,99 Euro zahlt man dank diverser Gutschriften nun 1,99 Euro pro Monat – günstiger geht es wirklich nicht. Der Tarif läuft über Mobilcom-Debitel im Vodafone-Netz, womit eine gute Abdeckung garantiert sein dürfte. Lediglich LTE ist nicht dabei. Die Tarif-Details und die genauen Kosten schlüsseln wir euch noch einmal auf.

Der Tarif

  • Vodafone-Netz
  • 1 GB Datenvolumen bis 7,2 Mbit/s (danach max. 64 Kbit/s)
  • 50 Freiminuten in alle dt. Netze (danach 0,29€ / Min.)
  • 50 Frei-SMS in alle dt. Netze (danach 0,19€ / SMS)

Die Kosten

  • 24 x 14,99€ monatliche Grundgebühr
  • keine Anschlussgebühr mit SMS “AP frei” an 8362
  • 24 x 5 Euro Rechnungs-Rabatt
  • 192 Euro einmalige Auszahlung durch Sparhandy
  • zum Angebot

Die Gesamtkosten über zwei Jahre betragen demnach 47,76 Euro, das macht unschlagbare 1,99 Euro pro Monat. Vergessen darf man nur nicht, den Vertrag drei Monate vor Ende der Laufzeit zu kündigen. In den meisten Fällen bekommt man dann ein interessantes Angebot.

Der Artikel Sparhandy: 1 GB Datenvolumen, 50 SMS & Minuten für nur 1,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Munin: Neuer 2D-Puzzle-Platformer jetzt auch für den Mac

Das noch recht neue Munin ist jetzt auch auf dem Mac verfügbar - wir haben alle Infos zum Spiel für euch.

Munin 3Erst vor wenigen Tagen haben wir euch das tolle Munin von Daedalic Entertainment für das iPad vorgestellt. Heute hat das Entwickler-Team eine Mac-Version des Spiels (Mac Store-Link) nachgereicht, die für 9,99 Euro installiert werden kann und 405 MB freien Speicher benötigt.

Das Besondere an Munin ist die Verschmelzung von klassischem Side-Scroller-Gameplay mit rotierbaren Elementen auf dem Bildschirm, die euch helfen, Hindernisse zu überwinden, Gegenstände einzusammeln und Rätsel zu lösen. Neben virtuellen Buttons auf dem Screen, mit dem das verwandelte Mädchen vorwärts und rückwärts gehen sowie kleine Sprünge vollführen kann, ist es daher möglich, einige Bereiche des jeweiligen Levels im Uhrzeigersinn zu drehen. Auf diese Weise öffnen sich versperrte Wege, werden Hindernisse oder Abgründe bewältigt oder lassen aus Säulen Brücken oder Plattformen entstehen.

Jedes der insgesamt 81 vorhandenen Level in neun Welten ist nur dann vollständig abgeschlossen, wenn alle leicht illuminierten Federn eingesammelt worden sind. Um dieses Ziel zu erreichen, ist logisches Denken und einfaches Ausprobieren von Möglichkeiten erforderlich. Besonders schön ist die Tatsache, dass Munin keinerlei Zeitlimits vorgibt – so lässt es sich in Ruhe in den teils düsteren und mystisch angehauchten Leveln verweilen, ganz nach dem Motto “Der Weg ist das Ziel”.

Wer lieber auf dem Mac statt auf dem iPad spielt, muss etwas mehr Geld in die Hand nehmen, bekommt aber auch hier ein erstklassiges Spiel geboten. Der Schwierigkeitsgrad steigt während des Spielfortschritts an, schöne Grafiken und passende Sounds runden das Gesamtbild ab. Einen optischen Eindruck könnt ihr im Trailer (YouTube-Link) einfangen.

Trailer zu Munin

Der Artikel Munin: Neuer 2D-Puzzle-Platformer jetzt auch für den Mac erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Great Coffee App

Dies ist eine kurze Einführung in die 16 beliebtesten Getränke, die auf Espresso basieren. Sie wurde in Zusammenarbeit mit einem professionellen Barista entwickelt, der mehr als zehn Jahre Erfahrung hat. Vorführen von Getränken im Querschnitt, interessante Fakten über Kaffee, spezielle erstellte Musik und beeindruckende Grafiken – all das wird Ihnen dabei helfen, Ihren Horizont zu erweitern und Ihnen etwas über die Welt des Kaffees beizubringen.

Kaffeegetränke in dieser App:

- Espresso
- Espresso Ristretto
- Espresso Lungo
- Espresso Macchiato
- Espresso Doppio
- Cappuccino
- Americano
- Latte
- Latte Macchiato
- Espresso Con Panna
- Caffe Mocha
- Cafeccino
- Espresso Romano
- Irish Coffee
- Wiener Kaffee
- Marocchino
- Flat white

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht nächste Developers Preview von OS X Yosemite

Wie so oft hat Apple gleichzeitig mit der neuen Beta von iOS 8 auch die nächste Testversion von OS X Yosemite für Entwickler zur Verfügung gestellt. Die Aktualisierung steht über den Mac App Store und über das Entwickler-Portal für berechtigte Teilnehmer bereit. Erstmals wurde OS X Yosemite auf der...

Apple veröffentlicht nächste Developers Preview von OS X Yosemite
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Um 10 Uhr: Guter iPhone-Speaker im Blitz-Angebot

Schneller Tipp für alle iPhone-Besitzer. Um 10 Uhr gibt es einen empfehlenswerten iPhone-Speaker im Blitz-Angebot.

Amazon hat den kleinen tragbaren Lautsprecher JBL OnBeat Micro dann für kurze Zeit im Blitz-Angebot. Aktuell kostet der Speaker 50,75 Euro. Der neue Preis des Blitz-Angebots wird Punkt 10 Uhr dann bekanntgegeben.

Mit Lightning-Anschluss

Der Speaker kommt mit Lightning-Anschluss, kann durch seine Maße Euer Bad, die Küche oder ein kleineres Zimmer prima beschallen. Zum Verkaufsstart hat der Speaker mit Akku- und Batterie-Betrieb (für den Outdoor- bzw. Balkon-Einsatz) sogar 99 Euro gekostet.

So kommt Ihr zum Blitz-Angebot

Geht um 10 Uhr auf diesen Amazon-Link und öffnet dann die Seite in Safari. Wichtig: Die Blitz-Angebote sind immer schnell weg, von daher solltet Ihr pünktlich um 10 Uhr schauen. 

JBL OnBeat Micro

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

A8-Chip: mindestens 2GHz, nach wie vor Dual-Core

Apple wird beim iPhone 6 nicht nur auf einen größeren Bildschirm setzen, sondern auch unter der Haube im Vergleich zum iPhone 5S auf verschiedene aufgewertete Komponenten setzen. Genau wie in den vergangenen Jahren wird sich Apple den Prozessor vornehmen und dieses verbessern. Im letzten Jahr machte Apple beim A7 einen großen Leistungssprung nach vorne und setzte unter anderem erstmals auf einen 64-Bit-Chip.

a7_64bit

In diesem Jahr wird Apple vermutlich auf den A8-Chip setzen und diesem mehr Leistung spendieren. Auf der anderen Seite wird Apple alles daran setzen, dass der Chip so wenig Strom wie nötig verbraucht.

GforGames zitiert die chinesische Webseite cnBeta und spricht davon, dass jeder Kern des kommenden A8-Chips mit 2,0GHz oder mehr befeuert wird. Dies würde einen deutlich Sprung zum jetzigen A7-Chip mit 1,3GHz beim iPhone 5S bzw. 1,4GHz beim iPad Air bedeuten. Gleichzeitig wird Apple weiterhin, so der Bericht, auf einen 64-Bit Dual-Core Prozessor setzen. Dieser soll im 20nm Fertigungsverfahren und nicht wie der A7-Chip im 28nm Verfahren hergestellt werden. TSMC und Samsung werden für die Produktion verantwortlich sein.

Wir sind skeptisch, dass der A8-Chip tatsächlich mit 2,0GHz oder mehr befeuert wird. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Apple auf verhältnismäßig kleine GHz-Schritte setzt. Wir können uns aber auch täuschen und warten die ersten Tests des A8-Chips ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kontaktiert Unternehmen um die Karten zu verbessern

Apple scheint weiterhin den hauseigenen Maps-Dienst zu optimieren. So berichtet ein Reddit Nutzer (via 9to5mac), dass Apple nun auch Unternehmen und Kleinunternehmen kontaktiere um sich den aktuellen Standort, samt Adresse bestätigen zu lassen. Änderungen werden dabei zeitnah aktualisiert.

Apple Maps

Bisher habe Apple wohl mehr oder weniger blind den Daten der Yelp-Datenbank vertraut, nun vergewissert sich der iPhone Fertiger aber noch einmal persönlich bei den Unternehmen um die Maps auf einen sehr aktuellen Stand befördern zu können. Apple bemüht sich nach wie vor das Kartenmaterial zu verbessern und liefert sich dabei unter anderem mit Google einen ehrgeizigen Wettstreit. In Deutschland lassen jedoch noch viele Nachbesserungen auf sich warten. Leser berichten von Einsendungen, die mehrere Wochen alt sind und immer noch keine Berücksichtigung fanden.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Apple vor dem neuen iOS 8 Update, welches im September erwartet wird,  noch weitere Optimierungen auch bei den Maps vornimmt. Der Adressenabgleich im Hinblick auf Unternehmen, scheint allerdings bisher nur innerhalb den USA stattzufinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iTunes 11.3

Apple hat ein Update für iTunes veröffentlicht und hievt die Software auf Version 11.3. Neben diversen Fehlerbehebungen und –korrekturen bringt die Aktualisierung auch neue Inhalte für erworbene Filme mit sich. Bisher kennt man die Kategorie iTunes Extra in erster Linie von Musikkäufen bei denen es zusätzliche Inhalte für die gerade gekauften Alben gibt. Nun hat Apple dieses Feature auch auf HD-Filme ausgeweitet und liefert Kunden hier ab sofort Zusatzmaterial wie Making-Of-Videos, Kommentare...

Apple veröffentlicht iTunes 11.3
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning-Lautsprecher für Nachttisch & Küche gleich im Blitzangebot

Jeden Tag neue Angebote – bei Amazon gibt es heute einen kleinen Lautsprecher mit Lightning-Dock für einen vermutlich sehr guten Preis.

JBL OnBeat Micro mit Lightning-AnschlussWenn ihr noch auf der Suche nach einem kleinen Lautsprecher für euer iPhone 5 oder iPhone 5s seit, um auch auf dem Schreibtisch, im Schlafzimmer oder in der Küche ein wenig Musik hören zu können und gleichzeitig euer iPhone zu laden, lohnt sich ein Blick auf die Amazon-Blitzangebote. Dort gibt es ab 10:00 Uhr den JBL OnBeat Micro (Amazon-Link) für einen hoffentlich sehr guten Preis.

Aktuell kostet der Lautsprecher mit Lightning-Dock 50,75 Euro, im Internet-Preisvergleich muss man inklusive Versand 45 Euro bezahlen. Wir gehen davon aus, dass Amazon diesen Preis unterbieten wird und hoffen auf unter 40 Euro. Bewertet ist der JBL OnBeat Micro mit 4,3 von 5 möglichen Sternen.

Der ehemals über 100 Euro teure Lautsprecher hat einen für seine Größe sehr guten Klang und ist mit allen iPhones und iPods kompatibel, die über einen Lightning-Anschluss verfügen. Ältere iPhones können über einen USB-Anschloss an der Rückseite zur Wiedergabe angeschlossen werden, außerdem steht ein AUX-Eingang zur Verfügung.

JBL OnBeat Micro kann per Batterie betrieben werden

Das JBL OnBeat Micro kann man sogar mit in den Garten oder auf den Balkon nehmen, selbst wenn dort keine Steckdose in der Nähe ist. Auf der Unterseite kann man 4 AAA Batterien einsetzen und so auch “unterwegs” Musik hören. Hier empfehlen wir allerdings ganz klar den Einsatz von wiederaufladbaren Akkus.

Wichtig ist lediglich: Wenn man das iPhone in eine Hülle gesteckt hat, passt es möglicherweise nicht mehr auf den Dock-Anschluss des Lautsprechers. Wie genau das Dock aussieht, könnt ihr zum Beispiel in diesem YouTube-Video sehen.

Und so läuft das Blitzangebot: Auf der Sonderangebote-Seite (Direkt-Link – in der App öffnen und dann auf Safari klicken) wird ab 10:00 Uhr der reduzierte Preis angegeben. Danach kann man das Produkt zum Warenkorb hinzufügen und kaufen – allerdings nur bis alle Exemplare verkauft worden sind oder die Zeit abgelaufen ist. Wichtig: Die Blitzangebote waren zuletzt nicht immer direkt mit iPhone oder iPad sichtbar – am besten klickt ihr auf den Link und öffnet ihn dann per Knopfdruck im Safari-Browser.

Der Artikel Lightning-Lautsprecher für Nachttisch & Küche gleich im Blitzangebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Österreich: M:Tel-Mobilfunk-Diskonter startet durch

netzwerk

Im Zuge der Übernahme von “3″, musste der Mobilfunkanbieter garantieren, seine Infrastruktur auch alternativen Anbietern zur Verfügung zu stellen. Seit einigen Monaten kursieren darüber Gerüchte, wonach die ersten sogenannten MVNOs (Mobile Virtual Network Enabler) bald in Österreich starten werden. Unter anderem war auch die Rede von UPC und Tele 2. Vor wenigen Tagen wurde allerdings bekannt, dass der Mobilfunker “M:Tel” – Haupteigentümer ist die serbische Telekom Srbija – in dem Markt einsteigen will. Eine Niederlassung in Wien wurde bereits gegründet. Ob M:Tel wirklich das Netz von “3″ nutzen wird, oder das von A1 oder T-Mobile, ist noch nicht durchgesickert.

Mit den kommenden, aber noch nicht bekannten Angeboten, sollen vor allem unsere serbischen Mitbürger angesprochen werden. Die österreichische Tekelekomregulierungsbehörde (RTR) erhofft sich durch eine größere Anzahl von virtuellen Anbieter, dass die zuletzt empfindlich gestiegenen Tarife wieder sinken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

F18 Carrier Landing II

Die Landung auf einem Flugzeugträger ist eines der schwersten Manöver, die ein Kampfpilot beherrschen muss. Das Flugdeck ist nur 150 Meter lang – gerade lang genug, um deine F/A-18 Hornet zum Stehen zu bringen.
Nimm die Herausforderung an, erledige über dreißig Missionen in den gefährlichsten und spektakulärsten Szenarien der Welt und werde einer der besten “Top Gun”-Piloten.
Übernimm das Steuer, klettere in die realistischen 3D-Cockpits und fliege die berühmtesten Militärflugzeuge in originalgetreuem Nachbau.

Erlebe die neueste Version des RORTOS-Flugsystems, das auch von Millionen anderen Nutzern weltweit geschätzt wird: unvergleichliche Grafik, realistische Wetterbedingungen und eine Wiederholungsfunktion, die dich deinen Flug noch einmal ansehen das du sofort mit deinen Freunden teilen kannst.

Für ein noch aufregenderes Erlebnis kannst du zwei Geräte online verbinden und den Multi-Screen-Modus aktivieren.

Besondere Merkmale:
* Spielkampagne mit 6 Trainingsmissionen und 30 Missionen in 5 verschiedenen Szenarien (4 zum kauf angeboten)
* Freiflug mit Auswahlmöglichkeiten bei Wetterbedingungen und Zeitplänen
* Landewettbewerbe mit weltweiten Ranglisten
* Wiederholung in mehreren Kameraperspektiven mit dynamischer CINEMA-Funktion
* Landungen auf Flugzeugträgern, Stützpunkten und Notlandungen
* Start, Übung, Transfers, Erkundung/Aufklärung und Formationsflüge mit Fluganleitung
* Senkrechtstart und -landung (F35B Lightning II, AV-8B Harrier II)
* Luftbetankung
* Realistischere extreme Wetterbedingungen mit Wind, Regen, Schnee und Blitzschlag
* Virtuelles 3D-Cockpit mit integrierten Instrumenten, Regen-/Schnee-Effekten und 6 verschiedenen Blickperspektiven
* Radar mit Landebahn- und Flugzeugträger-Ausrichtung
* Realistischer Treibstoffverbrauch
* IFLOLS-Anflugsystem
* Funksprüche
* FERNSTEUERUNG: Du kannst zwei Geräte verbinden und eines davon als Fernsteuerung mit vollständiger Sicht auf die Instrumente verwenden

Flugzeuge:
* F/A-18 Super Hornet
* F-14 Super Tomcat [verfügbar mit Canyon]
* C-2A Greyhound [verfügbar mit Arktis]
* F-16 Fighting Falcon [verfügbar mit Canyon]
* AV-8B Harrier II (vertical) [verfügbar mit Arktis]
* F35B Lightning II (vertical) [verfügbar mit Bögen]
* MiG-29K Fulcrum [verfügbar mit Vulkan]
* F4E Phantom II [verfügbar mit Vulkan]
* A-6 Intruder [verfügbar mit Arktis]
* A-7 Corsair II [verfügbar mit Bögen]

SZENARIEN:
* Insel
* Canyon [zum kauf angeboten]
* Arktis [zum kauf angeboten]
* Bögen [zum kauf angeboten]
* Vulkan [zum kauf angeboten]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rewind 440: Nikon 1 V3 im Praxistest

Die 440. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind steht ab sofort zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt: Praxistest: Nikon 1 V3 spiegellose Systemkamera (Shop: (Url: https://www.amazon.de/dp/B00IZEXZ1E?tag=mtnson-21&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&crea ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6: Materialwissenschaftler bestätigt Echtheit des Saphirglasdisplays

Neil Alford leitet den Bereich Materialwissenschaften am Imperial College in London. Gegenüber der Zeitung “The Guardian” bestätigte Alford, dass Apple bereits 2013 den Kontakt zu ihm suchte um über Saphirglas zu reden. Anfang der Woche tauchte ein Video bei Youtube auf, welches das Frontpanel des neuen iPhone 6 zeigen soll. Alford hat den Clip entsprechend analysiert und das Ergebnis der Zeitung mitgeteilt.
iPhone 6 Displaytest

iPhone 6 Saphirglasdisplay

Im Clip wird das Display nicht nur gebogen, sondern auch einem Kratztest unterzogen um zu demonstrieren, wie strapazierfähig das neue iPhone 6 Display-Glas sein soll. Dem Videomacher zufolge handelt es sich dabei um das neuartige Saphirglas-Display, welches bereits seit einiger Zeit schon im Gespräch ist. Neil Alford untersuchte das Video genauer und bestätigte, dass es sich bei dem gezeigten Material durchaus um Saphirglas handelt.

Saphirglas ist ziemlich robust und kratzresistent, wie das Video eindrucksvoll beweist. Es wäre daher sehr zu begrüßen, sollte Apple das neuartige Display auch im finalen Produkt implementieren. Dass aber auch dieser Stoff irgendwo seine Grenzen hat, liegt auf der Hand. In einem neuen Videoclip von HK Apple Daily wird das neue iPhone 6 Display unter anderem von einem Auto überfahren. Das Fahrzeug wiegt 1,6 Tonnen und schafft es letztlich auch das Display-Panel zu zerstören.

iPhone 6 Saphirglasdisplay

Interessant ist dabei jedoch wie das Display bricht. Statt in tausend Teile zu zersplittern, bricht es relativ großflächig, was darauf schließen lässt, dass mehrere Materialschichten im Einsatz sind. Eine ähnliche Beschaffenheit weist auch das bereits bereits bei den aktuellen iPhone Modellen zum Einsatz kommende Gorilla Glas von Corning auf. Allerdings ist dieses wohl nicht ganz so robust wie Saphirglas. Im Fazit kann daher festgehalten werden, dass Stürze des neuen Apple iPhone 6 aus Hüft- oder Schulterhöhe durchaus weniger Schaden anrichten können als beim aktuellen iPhone 5s oder iPhone 5c/ 5. Wir freuen uns schon jetzt auf die Vergleichsvideos der einschlägigen Test-Schmieden.

iPhone 6 Display-Härtetest

Im September wird Apple die neue iPhone Generation vorstellen. Aktuellen Gerüchten zufolge, wurden bereits 68 Millionen Geräte bei den Fertigern bestellt. Die Massenproduktion soll im August beginnen, so dass Apple pünktlich zum Verkaufsstart genügend Geräte auf Lager hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Maps: Weitere Maßnahmen zur Verbesserung

Nicht einmal zwei Wochen nach den von mehreren Nutzern beobachteten Apple-Maps Optimierungen im 24 Stunden Takt, ist heute abermals Erfreuliches aus Cupertino zu melden. Angeblich, so will es der Reddit-User swb1192 selbst erfahren haben, ruft Apple bei (Klein-)Unternehmen an, um sich nach deren aktuellen Standort zu erkundigen.

Hat ein Nutzer in der Apple Maps eine falsche Adresse zum Unternehmen moniert, prüft das Apple Team dies nun akribisch und offenbar sehr schnell nach.

A 408 number called me from Apple Maps and let me know that a user reported my business address as incorrect. They still had my old address that was listed on Yelp so I gave them the new one. I asked when I should expect it to be updated on Apple Maps and the lady said, “We don’t have an exact timeline for updates but it should be within the next week.”

Demnach bezog Apple die Informationen über die Unternehmen zunächst von der Yelp-Datenbank, ohne jene zuvor zu aktualisieren.

1405147268 Apple Maps: Weitere Maßnahmen zur Verbesserung

Apple arbeitete in den letzten Wochen energisch an dem eigenen Kartenmaterial. Warum man dort erst jetzt auf die Idee kommt und was die Initialzündung dafür war, bleibt unklar. Nachdem Apple seine Maps erstmals auch ins Web gestellt hat, könnte man den Schluss ziehen, dass der Konzern eine Google Maps Konkurrenz online aufbauen will. Dazu haben wir uns hier bereits kurz geäußert. Auch möglich ist, dass sich das Team zum Ziel gesetzt hat mit der Erscheinung von iOS 8 im Herbst das Gros der Fehler beseitigt zu haben.

Allerdings beschränken sich die Bemühungen noch weitgehend auf Amerika. So erfreulich dies auch sein mag, so enttäuschend fallen die Änderungen in Deutschland aus. Insbesondere im ländlichen Raum ist Apple bis dato kaum daran interessiert, Verbesserungen vorzunehmen. Unsere Einsendungen warten bereits seit gut zwei Wochen auf Abholung. Bislang kam keine Umsetzung zustande.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OTTTD: Tower-Defense-Spiel als Geschenk des Monats

Jeden Monat verschenkt IGN über seine Webseite ein Spiel. In diesem Monat könnt ihr euch OTTTD gratis sichern.

OTTTD_1280x720_entrail_04Wir haben schon mehrfach über OTTTD (App Store-Link) berichtet und können uns ganz klar festlegen: Die Mischung aus Tower-Defense und Echtzeit-Strategie ist absolut empfehlenswert. Wer keine Lust hast, das Spiel mit fairen 2,69 Euro zu bezahlen, kann es sich jetzt gratis bei der englischsprachigen Webseite IGN sichern.

Für den kostenlosen Download von OTTTD ruft ihr einfach diesen Link auf und scrollt etwas nach unten. Dort findet ihr einen Button mit der Aufschrift “Get My Free Game”. Wenn ihr darauf klickt, öffnet sich ein neues Fenster, in dem ihr einfach auf den generierten Gutscheincode tippt und ihn automatisch einlöst oder ihn alternativ manuell im App Store eingebt.

Erst in dieser Woche gab es ein Update für OTTTD, das einen Endlos-Modus mitgebracht hat. Ebenfalls neu sind fünf weitere Kampagnen-Level sowie 20 neue und verrückte Angreifer. Aber was erwartet euch in OTTTD überhaupt?

Frei bewegbare Charaktere sorgen für Abwechslung

Wie es sich für ein richtiges Tower-Defense-Spiel gehört, setzt OTTTD dabei auf zwölf verschiedene Türme. Von einem Maschinen-Gewehr über Raketenwerfer bis hin zu Tesla-Spulen ist so ziemlich alles dabei, was man sich vorstellen kann. Selbstverständlich kann man jeden Turm mit Upgrades versehen und so noch etwas stärker machen. Noch spannender wird OTTTD allerdings durch die sieben verschiedenen Charaktere, die man nach und nach freischaltet und wie in einem Echtzeit-Strategie-Spiel frei auf der Karte bewegen kann.

Auf den Schlachtfeldern geht es ordentlich zur Sache. Zunächst folgen die Gegner einem festen Weg, an dem man seine Türme platziert. In späteren Leveln kommt es aber auch schon einmal vor, dass die eigene Basis in der Mitte der Karte platziert ist und die Gegner von allen Seiten kommen. Türme kann man dabei nur auf fest definierten Positionen bauen, dafür können die eigenen Charaktere auf der Karte laufen.

Der Artikel OTTTD: Tower-Defense-Spiel als Geschenk des Monats erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erhält drei neue Saphirglas-Patente für zukünftige iPhones

Apple hat am Donnerstag drei Patente zum Einsatz von Saphirglas für Smartphones erhalten. Das erste Patent dreht sich um eine Verstärkung von stark beanspruchten Punkten eines Smartphones, das zweite Patent ist für Buttons vorgesehen und das dritte für die Einbindung von Markierungen hinter einer Saphirglasoberfläche.

Vor zwei Tagen wurde ein Video veröffentlicht, dass die neuen Fähigkeiten des strapazierfähigen Saphirglases anhand eines iPhone 6 demonstriert. Darin war zu sehen, was das Material alles aushält: Kratzer mit einem Messer beispielsweise und extreme Verbiegungen. Das ist mit herkömmlichem Gorilla Glas definitiv nicht zu machen.

saphirglas patent 1

Hier setzt auch das erstgenannte Patent an, indem es definiert, wie bestimmte, häufig Beschädigungen ausgesetzte Bereiche der Smartphonehülle konstruiert sein müssen, um diese Angriffe auszuhalten und somit letztendlich eine längere Lebensdauer zu erreichen. Dabei ist es nicht nur für die Frontseite angedacht, sondern auch die Rückseite. Saphirglas sorgt also quasi für einen Rundumschutz.

saphirglas patent 2

Das zweite Patent legt fest, wie das Saphirglas für den Home Button, die Lautstärkeregelung und andere physische Kontrollelemente verwendet werden soll. Apple hatte schon beim Touch ID-Sensor des iPhone 5S auf eine Variante dieses Patents zurückgegriffen, ganz neu ist die Technik somit also nicht.

saphirglas patent 3

Das letzte Patent mag weniger spektakulär erscheinen, es widmet sich der Anfertigung von Markierungen, um Dinge wie die Seriennummer und das Logo in der Saphirglasstruktur unterzubringen, sodass sie gleichzeitig vor Beeinträchtigungen geschützt sind und lesbar bleiben.

Alle diese drei Patente wurden zusammen im Januar 2013 beantragt und nennen Kelvin Kwong als Erfinder. Im zweiten Patent werden zusätzlich noch Benjamin J. Pope und Nicholas G. Merz aufgeführt. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photos: Apple nennt ein paar der geplanten Funktionen

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Apple die Entwicklung seiner beiden Fotoprogramme iPhoto und Aperture einstellen wird und stattdessen an einer Alternative arbeitet, die allerdings erst im kommenden Jahr erscheinen soll. Die Rede ist von der Photos genannten App, die Apple bereits zur WWDC kurz angekündigt und präsentiert hat. Gerade die Benutzer der für den...

Photos: Apple nennt ein paar der geplanten Funktionen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Château de Chillon in 3D

Ein Westschweizer Unternehmen hat aus tausenden Fotos ein aufwändiges 3D-Modell des Château de Chillon bei Montreux erstellt.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PhotoFusion

PhotoFusion bringt die Power und Vielseitigkeit von Desktopbearbeitung in Ihre Handfläche. Mit fortgeschrittenen Features wie Ebenen und dem Stift (Bezier)-Auswahlwerkzeug (zum ersten Mal auf mobilen Geräten) und einer großen Auswahl an Filtern, Mischmodi, Hintergründen, Texturen, Verbesserungswerkzeugen und mehr, gibt es wirklich keine Einschränkungen darin, was Sie unterwegs erstellen können. Überlagern Sie mehrere Bilder auf einem Hintergrund Ihrer Wahl, entfernen Sie unerwünschte Hintergründe oder ersetzen Sie sie durch Farbe, Farbverlauf, Texturen und mehr, wenden Sie Filter und Effekte nur auf ausgewählte Teile eines Bildes an und teilen Sie Ihre Kreationen auf Facebook und Twitter – alles über den Komfort Ihres iPhones. Arbeiten Sie an hochauflösenden (bis zu 18MP) Bildern und in Landschafts- oder Portraitausrichtung. Und mit einem revolutionären, nicht-destruktiven Arbeitsablauf können Sie alle Veränderungen zu jeder Zeit entfernen, ohne andere zu beeinflussen, was Ihnen die Fähigkeit gibt zu experimentieren und Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. PhotoFusion ist intelligent entwickelt, um die anspruchsvollen Bedürfnisse von Fachkräften zu befriedigen, während es eine freundliche und intuitive Erfahrung für Erstbenutzer bietet. Mit Schritt-für-Schritt Videotutorials und In-App Hilfstipps werden Sie schon bald toll aussehende Ergebnisse hervorbringen.

Download @
App Store
Entwickler: Samer Azzam
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

45% off SwitchResX

SwitchResX gives you unparalleled control over your monitor’s resolution. Whether you prefer to use the menu bar or nested contextual menus, SwitchResX gives you constant, simplified access to the resolution management options you need. Lock your desktop layout, disable or deactivate monitors without physically unplugging them, or link your monitor settings with system events — with SwitchResX, you’re in control!”

Purchase for $9.95 (normally $18) at MacUpdate Promo

OFFER EXPIRES JULY 13th

*Purchase Supports Mac App Deals

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute: Eröffnung Apple Store Basel, Freie Strasse.

Eröffnung Apple Store Basel

Heute eröffnet der Apple Store in Basel an der Freie Strasse. Um 10 Uhr öffnen sich die Türen zur grossen Eröffnung. Meine Wenigkeit darf mit ein paar Journalisten und Blogger bereits um 9 Uhr in den neuen Store und bekommen sicher noch ein paar nützliche Infos rund um die neuen Stores weltweit. Übrigens, früh dran sein lohnt sich. Die ersten 1000 Besucher bekommen ein Apple T-Shirt geschenkt!

Ich bin sicher bis kurz vor 12 Uhr irgendwo im oder vor dem Store. Wer mich erkennt, darf mich gerne ansprechen.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Der Store ist überraschenderweise nur auf einem Stock. Obwohl zuvor mal Baupläne für einen zweistöckigen Store gesichtet wurden. Der hohe Raum macht den Store aber grösser und es finden über 100 Apple Geräte Platz, welche vom Publikum ungefragt verwendet und ausprobiert werden dürfen.

In Basel wurde somit der vierte Schweizer Apple Store und der hundertzweite Store in Europa eröffnet. 60 Mitarbeiter sind am Standort in Basel und freuen sich schon euch die mehrheitlich kostenloses Services von Apple näher zu bringen. Von Workshops, Terminen an der 360-Grad Genius Bar über One to One Sessions bis zum Summer Camp für Kids.

Wie immer konnte man ein motiviertes und fröhliches Apple Store Team antreffen. Ich bin gespannt ob der Store in Basel ebenso erfolgreich wird, wie der Zürcher Store an der Bahnhofstrasse.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photobook+

Mit Photobook+ organisierst, bearbeitest und teilst deine Fotos wie nie zuvor.
Alles was du brauchst ist schon da und wird mit Multi-Touch-Gesten einfach und intuitiv bedient.

Entfalte deine Kreativität und füge Bilder, Kartenausschnitte, Texte und Zeichnungen deinen Fotobüchern hinzu. Nutze jede Menge vordefinierte Layouts, um schnell und einfach ein Meisterwerk zu erstellen.

Blättere die Seiten des Fotobuchs als ob sie aus Papier wären.

Teile deine erstellten Alben über Facebook, Twitter und Email mit Freunden und Familie, sodass sie an deinen Erlebnissen teilhaben können.

Mache neue Fotos mit der iPad Kamera oder verwende iPhone Fotos mithilfe von iCloud und Fotostream. Synchronisiere deine Schnappschüsse über iTunes oder importiere Fotos von Digital Kameras mithilfe des Apple iPad Camera Connection Kit.

Verwende die GPS-Daten deiner Bilder, um alle Fotos auf einer Weltkarte anzuzeigen. Somit behältst du immer den Überblick, wo du schon warst.

Verbinde dein iPad mit einem TV oder Monitor und genieße deine Aufnahmen in einer Slideshow auf einem großen Display.

Sichere alle Deine Alben, um sie auf einem anderen Gerät oder nach einem Notfall wiederherzustellen.

Smarte Navigation
- Nimm die Ecke einer Seite und blättere sie um als wäre sie aus Papier

Fotoalbum
- Füge Titel, Daten und sogar das Wetter den Buchseiten hinzu
- Benutze 47 wunderschöne Layouts, um die Bilder einfach und schnell zu organisieren
- Füge den Bildern einen Rahmen hinzu
- Individualisiere das Aussehen deines Fotobuches nach deinem Geschmack
- Teile deine Meisterwerke mit Familie und Freunden über Email, Facebook und Twitter
- Drucke kabellos deine Alben in hoher Qualität mithilfe eines AirPrint-fähigen Druckers
- Verbinde dein iPad mit einem TV oder Monitor und genieße deine Aufnahmen
- Backup & Wiederherstellen von Alben

Fotos
- Bearbeite deine Fotos mit einem Fingertouch
- Nehme Bilder mit der iPad Kamera auf
- Synchronisiere Fotos mithilfe von iTunes auf dein iPad
- Importiere Bilder von deiner Digital Kamera mit dem Apple iPad Camera Connection Kit
- Benutze Fotos vom iPhone über iCloud und Fotostream

Karten
- Zeige deinen Freunden, wo du schon warst
- Male auf die Karte, um etwas hervorzuheben
- Füge einen Pin hinzu oder lokalisiere deine aktuelle Position

Text
- Beschreibe mit Text, was auf den Bildern zu sehen ist
- Bearbeite die Schriftart, -größe und -farbe

Zeichnungen
- Werde kreativ und zeichne etwas mit deinen Fingerspitzen

Teile deine Meisterwerke über
- Email
- PDF
- Facebook
- Twitter

Download @
App Store
Entwickler: Marco Metting
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Millie

Ein unterhaltsames Spiel, das Dich total anmacht, und Deine grauen Zellen und das Gedächtnis beanspruchen wird.

Von Geburt an hast Du nur einen Traum gehabt: bis zu den Wolken hochsteigen und wie ein Vogel durch die Luft schweben, weit weg von den alltäglichen Sorgen. Pech gehabt! Das grausame Schicksal wollte es, dass Du als Tausendfüßler geboren bist! In den Lüften kannst Du wohl nur im Schnabel einer Krähe fliegen … oder doch nicht?

Du hast erfahren, dass die lokale Fliegerschule Schule einen Pilotenkurs veranstaltet. Dies ist Deine Chance des Lebens! Verpass sie nicht und folge dem Ruf des großen Abenteuers. Dein Weg ist lang und voller Gefahren; Du wirst dich manchmal verirren. Aber denke immer wieder an Dein großes Ziel!

Also komm auf die Beine – auf alle 100 Beine und mach Dich auf den Weg!

Steuere Deinen Tausendfüßler auf mehr als 90 diversen Levels. Finde den Weg hinaus aus allen Labyrinthen, indem Du schlaue Power-Ups zur Erleichterung Deiner Strapazen sammeln und ausnutzen wirst. Freue dich auf 3 spannende Minispiele. Wachse und entwickle dich, aber denke immer daran, Deinen eigenen Schwanz nicht zu fangen!

- Fast hundert anspruchsvolle Levels
- 3 völlig unterschiedliche Milieus
- Jede Menge Power-Ups ( Gadgets, die Du finden kannst)
- Differenzierte Levels
- 3 zusätzliche Minispiele
- Spannende Unterhaltung
- Game Center – Ergebnistafeln

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Loot Crate: Epic Gamer Gear In A Box (3-Month Plan) for $48

Geeks, Gamers & Comic Book Fiends Rejoice - Get 3 Mystery Boxes of Gear You'll Love + FREE Shipping
Expires August 11, 2014 23:59 PST
Buy now and get 14% off
Please Note: Promotion available to NEW Loot Crate subscribers only.

LET THE LOOTING BEGIN

“No, you haven't died and gone to heaven. This is better. You're getting loot from Loot Crate, a monthly geek-and-gamer subscription box -- a subscription box you can actually use.” - ReadWrite Loot Crate is the first-ever subscription service for those that live and breathe the geek and gaming lifestyle. With this 3-Month Subscription, you will join a network of "Looters" who have access to the best gear, collectibles, toys, apparel, art, and other goodies made just for them. You get 1 crate a month, chock full of a mystery assortment of these epic goods - normal price is $20/month, but our special price includes 3 crates for only $16/month.

WHY YOU'LL LOVE IT

We're all geeks here, so it was a no-brainer to partner with a company that curates items fellow geeks and gamers rave about. Loot Crate's been described as “nerd Christmas once a month,” “Comic Con swag without the Con flu,” and the “favorite reason to check the mailbox.” Soon enough, you’ll be high-fiving a stranger at the airport because you recognize his awesome limited edition Atari shirt.

TOP FEATURES

    Be surprised by new, cool geek items each month! $120 value of items (with your Stack Discount and the discount from Loot Crate) Exclusive items you won’t find anywhere else!

THE PROOF

“This is a subscription service unlike all the others — the emphasis is on humorous, off beat items with strong geek appeal.” - Wired “Everyone loves when a mysterious box filled with geeky loot is delivered to their front door, right?” - MTV Geek

WHAT YOU'LL NEED

An avid desire for all things gaming/comics/geek, and a thirst for the unknown.

PRODUCT SPECS

    Weight - 2 lb Dimensions - Fluctuate every month, but July’s crate is 10.75 in x 7.25 in x 2 in

IN THE BOX

One of the core features of Loot Crate is that its contents are always a mystery. So truthfully, you won’t know everything that you’re getting. The suspense is kind of fun, isn’t it? What we CAN tell you - July’s theme is VILLAINS, which includes a t-shirt and a Marvel comic with an exclusive variant cover. What we CAN’T tell you - Anything else. :)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SwitchResX 45% off today

SwitchResX
SwitchResX gives you unparalleled control over your monitor's resolution.

Resolution Management

Whether you prefer to use the menu bar or nested contextual menus, SwitchResX gives you constant, simplified access to the resolution management options you need.

Controls include:
    Monitor Resolution Color Depth Video Mirroring Display Rotation Display Overscan
Bountiful Features
    Save your desktop layout, locking and maintaining icon and window positions for all of your open applications every time you start up your Mac. SwitchResX lets you instantly restore your desktop even after resolution-altering events like connecting or disconnecting your external monitor. Disable or deactivate a monitor without physically unplugging it, allowing you to use your MacBook in clamshell mode with an external monitor, keyboard and mouse Link your monitor settings with system events: Key shortcuts, Apple Scripts, Application launches and more. Take complete control over your display resolution: Advanced features let you create and enable new resolutions for your monitor, HDTV, Plasma or LCD screen or Video Projector.


More information

You have less than 1 day to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Und es geht doch kaputt: Saphirglas von Auto überfahren

iPhone 6 Dummy

Das Saphirglas-Panel, von dem es heißt, es würde für das iPhone 6 mit 4,7 Zoll genutzt werden, wurde nun einem besonders drastischen Test unterzogen. Bei der Überfahrt mit einem Auto ging es kaputt. Einen Kratztest mit manuellem Verbiegen hatte das Saphirglas-Panel (wenn es sich denn um das gleiche handelt) bereits hinter sich. In einem Videobeitrag von HK Apple Daily wurde ein weiterer Test unternommen. Man ließ ein Auto über das Saphirglas fahren und konnte es so in seine Einzelteile zerspringen lassen. Das Fahrzeug wog 1,6 Tonnen. So viel Gewicht ist offenbar nötig, um das Glas zu brechen. Es lässt sich (...). Weiterlesen!

The post Und es geht doch kaputt: Saphirglas von Auto überfahren appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
4in1 Stylus mit Laser Pointer, Taschenlampe und Kugelschreiber

iGadget-Tipp: 4in1 Stylus mit Laser Pointer, Taschenlampe und Kugelschreiber ab 1.18 € inkl. Versand (aus China)

Was will man mehr?

Stylus, Laser Pointer, Taschenlampe und Kugelschreiber in einem Gerät zum Preis eines dieser Geräte.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Black-Adventure für iPhone und iPad erschienen

Die ersten drei Teile der Blackwell-Point-and-Click-Abenteuer sind ab sofort für iPhone, iPod touch und iPad verfügbar. Wadjeteye Games hat drei neue Point-and-Click-Abenteuer im App Store veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Episoden aus der Blackwell-Serie, die ursprünglich für Windows PC erschien. Blackwell: Legacy wurde eigentlich 2006 veröffentlicht, Blackwell: Unbound und Blackwell: Convergence erschienen 2007 und 2009. In allen drei Abenteuern spielt Rosa Blackwell die Hauptrolle. Sie wird begleitet von einem Geister-Freund namens Joey Mallone. Er hilft Rosa dabei, anderer Geister in das Leben nach dem Tod zu überführen. Nachdem bereits Gemini Rue erfolgreich für iOS portiert wurde, und damit die (...). Weiterlesen!

The post Black-Adventure für iPhone und iPad erschienen appeared first on Macnotes.de.


Name: Blackwell 1: Legacy
Publisher: Wadjet Eye Games LLC
Bewertung im App Store: 0.0/5.0
Preis: 1.79 EUR
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Werbespots zu Samsung Galaxy Tab S macht sich weiter über iPad lustig

Samsung Galaxy Tab S

Der koreanische Hersteller Samsung wird aktuell nicht müde Werbespot mit negativem und belustigendem Charakter über Apple-Produkte zu veröffentlichen. Aktuell muss das iPad dran glauben und wird mit dem Galaxy Tab S verglichen. Nach dem Werbspot über die Wände liebenden iPhone-Besitzer in der vergangenen Woche folgen nun zwei weitere Werbespot, die dieses Mal Apples iPad nur indirekt ins Fadenkreuz nimmt. Das Produkt wird nicht genannt und doch ist es offenkundig. Ziel ist es, potenziellen Käufern des Galaxy Tab S Split-screen Multitasking vorzustellen und das Super AMOLED Display des Android-Tablets. Split-screen Multitasking Im ersten Werbespot, der eine Minute dauert, wird ein Vater (...). Weiterlesen!

The post Werbespots zu Samsung Galaxy Tab S macht sich weiter über iPad lustig appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Konkurrenten nennen Saphirglas unausgereift und zu teuer

Saphirglas ist eines der härtesten Materialien, aber auch aufwändig in der Herstellung und daher teuer. Angeblich fertigt Apple zusammen mit GT Advanced eine Saphirglasabdeckung für das kommende iPhone 6, es wäre das erste Mal, dass Saphirglas in dieser Größe und solchen Stückzahlen zum Einsatz käme.Bisher wird Saphirglas nur für Kleinteile, beispielsweise den Schutz des iPhone-Objektivs, eingesetzt. Als Glasabdeckung findet das Material vor allem bei Uhren Verwendung. Es wurden zwar auch schon Mobiltelefone mit Saphirglasabdeckung gefertigt, aber nur in geringen Stückzahlen und ... (Weiter lesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Atom Run

Atom Run basiert auf einer retrofuturistischen Plattform und spielt in einer fantastischen mechanisch-dynamischen Welt. Springe, schiebe, laufe und weiche den zahlreichen Gefahren aus, die dich bei diesem Abenteuer erwarten – keine Angst, du hast unbegrenzt viele Leben! Auch du wirst schnell ein Fan werden!

2264 löschte eine gewaltige Katastrophe alles Leben auf der Erde aus. Nur die Roboter haben überlebt, wurden aber durch die Strahlung unkontrollierbar! Bis auf eine Ausnahme…

Du steuerst Elgo, den Prototyp eines hochentwickelten Roboters über eine einfache und intuitive Steuerung. Deine Mission ist es, alle Atome und alle Moleküle zu sammeln, die für die Neuschöpfung des Lebens unerlässlich sind. Aber du musst dich beeilen, es bleibt nur noch wenig Zeit!

Jetzt liegt es an dir…

-Im GameCenter kannst du die High-Scores deiner Freunde einsehen – direkt im Spiel.
-Das Spiel ist komplett und enthält keine integrierte Kaufaufforderung oder Werbung.
-Wir speichern keine persönlichen Daten.
-Atom Run ist in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch und Russisch.

Bewerte das Spiel und hinterlasse deine Meinung auf iTunes.

Download @
Mac App Store
Entwickler: Fingerlab
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste iPhone 6 Schutzhüllen auf Amazon aufgetaucht

iPhone 6 Spidgen

Auf der amerikanischen Amazon Webseite sind nun die ersten iPhone 6 Schutzhüllen aufgetaucht. Sehen wir hier das iPhone 6?

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dream Talk Recorder Pro

Sprechen, murmeln, schnarchen oder lachen Sie in Ihren Träumen? Ungefähr 5% der Erwachsenen auf der Welt sprechen in ihren Träumen. Wissen Sie, ob Sie, Ihre Kinder oder jemand anders im Traum erzählt? Wissen Sie, was in den dunkelsten Stunden der Nacht passiert? Wissen Sie, wie oft Ihre Kinder nachts aufwachen? Finden Sie es noch heute Nacht heraus! Dream Talk Recorder Pro für iPhone nimmt Ihr Geplauder auf intelligente Art auf, während Sie, Ihr(e) Partner(in) oder Ihre Kinder in ihren Träumen sprechen oder schnarchen. Unsere ausgefeilte Technologie macht in den Momenten Aufnahmen, in denen Sie in Ihren Träumen sprechen oder schnarchen. Berühren Sie vor dem Schlafengehen einen Button in Dream Talk Recorder, dann werden Sie am Morgen überrascht und erfreut sein, alles zu hören, das Sie oder Ihr(e) Partner(in) nachts gesagt haben. Außerdem müssen Sie nun nicht mehr mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin darüber streiten, ob er/sie nachts schnarcht. Sie haben einen stichhaltigen Beweis und können diesen am Frühstückstisch abspielen. ☺ Vorteile
  • Nimmt Ihr Traumgeplauder auf
  • Erstellt einen kompletten Verlauf mit Start-/Stoppzeit und Anzahl der Aufnahmen
  • Kopieren Sie lustiges Traumgeplauder in Ihre Favoriten
  • Hören Sie sich die Aufnahmen an und schauen Sie sich die Stimm-Visualisierungen an.
  • Löschen Sie alle Aufnahmen der letzten Nacht mit einem Fingerwischen
  • Teilen Sie Ihr Lieblings-Traumgeplauder über E-Mail & Facebook/Twitter mit Ihren Freunden. Sie können es auch auf DreamTalkRecorder.com mit dem Rest der Welt teilen. (Diese Funktion ist nur in der Vollversion verfügbar). Obendrein können Sie auch das Traumgeplauder anderer auf der “Welt” bei Facebook teilen. Tippen Sie einfach auf die Zeile unten, um es mit Ihren Freunden zu teilen.
  • Stellen Sie eine Aktivierungsverzögerung nach einer bestimmten Zeit ein, z. B. 30 Minuten nachdem Sie ins Bett gegangen sind.
  • Stoppt die Aufzeichnung automatisch nach einer konfigurierbaren Stundenzahl, z. B. 7 Stunden (Hinweis: Die Gratisversion unterstützt nur die Aufnahme von max. 2 Stunden Traumgeplauder, während die Vollversion/Pro-Version unbegrenzte Stunden an Traumgeplauder-Aufzeichnung bietet. Sie können die Voll-/Pro Version im Einstellungen-Register freischalten.)
  • Stellen Sie den Sensibilitätsgrad der Aufzeichnung ein, damit die App automatisch den Lärm herausfiltert. Wir empfehlen, die Stufe “Mittel” auszuwählen.
Vorteile (Pro/Vollversion)
  • Unbegrenzte Aufnahmestunden
  • Komplett werbefrei
  • Dropbox-Integration, sodass Ihre Aufnahmen automatisch im Ordner /Apps/Dream Talk Recorder Pro/ in der Dropbox hochgeladen werden. Sie können auch manuell Aufnahmen in der Dropbox speichern.
  • Teilen Sie Ihre persönlichen Lieblings-Aufnahmen mit der Welt.
Beginnen Sie jeden Morgen mit einem Lacher, indem Sie sich Ihr urkomisches, witziges und manchmal erschreckendes Traumgeplauder der letzten Nacht anhören! Hinweis Lassen Sie die App auf dem Bildschirm laufen, um Ihr Traumgeplauder aufzunehmen und sorgen Sie dafür, dass das Gerät mit einer Stromquelle verbunden bleibt. Bitte richten Sie die Mikrofonseite auf Ihr Bett aus. Um die App mit älteren Versionen des iPod ohne integriertes Mikrofon zu benutzen, schließen Sie bitte ein externes Mikrofon an den iPod an.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: