Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 607.059 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Musik
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Musik
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Unterhaltung
6.
Dienstprogramme
7.
Soziale Netze
8.
Musik
9.
Sonstiges
10.
Dienstprogramme

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Liebesgeschichten
7.
Comedy
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Familie & Kinder

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Familie & Kinder
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Action & Abenteuer
9.
Liebesgeschichten
10.
Liebesgeschichten

Songs

1.
Mark Forster
2.
ZAYN & Taylor Swift
3.
Clean Bandit
4.
Alessia Cara
5.
Rag'n'Bone Man
6.
Steve Aoki & Louis Tomlinson
7.
Stereoact
8.
Max Giesinger
9.
The Weeknd
10.
Disturbed

Alben

1.
Kollegah
2.
Various Artists
3.
Helene Fischer
4.
Die drei ???
5.
The Rolling Stones
6.
J. Cole
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Various Artists
10.
KC Rebell

Hörbücher

1.
Timothy Stahl
2.
Rita Falk
3.
Sebastian Fitzek
4.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
5.
Judy Astley
6.
David Hewson & A. J. Hartley
7.
Simon Beckett
8.
Andreas Gruber
9.
Marc-Uwe Kling
10.
Matthew Costello & Neil Richards
Stand: 05:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

365 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

20. Dezember 2013

Gebogenes Display aus Saphirglas im Iphone 6?

Es dauert mit Sicherheit noch eine Weile bis Apple, vermutlich im Herbst 2014, ein neues Iphone vorstellt. Das hindert natürlich niemanden daran weiter über den Nachfolger des Iphone 5s zu spekulieren, beispielsweise über einen neuen Namen des Iphone, sowie eine neue Form und Machart des Displays. Selbstverständlich äußert Apple sich nicht zu den aktuell heißesten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Santa: iOS-Entwickler senken App-Preise

Ho, ho, ho! Die Entwickler bekannter iOS-Anwendungen wie Day One, Clear, 1Password und Tweetbot senken zum Weihnachtsfest die Preise ihrer Apps um bis zu 60 Prozent. Für iPhone- und iPad-Besitzer eine gute Gelegenheit, sich vorab selbst zu beschenken.App Santa ist eine gemeinsame Promotion-Aktion der Entwickler Readdle, Q Branch, Contrast, Junecloud, Tapbots, AgileBits, Edovia, Realmac, Bloom und TLA Systems.Folgende Apps wurden nun im Preis gesenkt:Day One (2,69 Euro, vorher 3,59 Euro) TagebuchLaunch Center Pro (2,69 Euro, vorher 4,49 Euro) Aktionen startenMileage Log+ (4,49 Euro, vorher … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 51/13

Seit September steht iOS 7 für alle Nutzer von unterstützten Geräten zum Download bereit und die Adaption des neuen Betriebssystems ist bereits sehr hoch. Auch viele Entwickler haben ihre Apps bereits an iOS 7 angepasst und ihre Apps mit den neuesten Möglichkeiten und APIs ausgestattet. Für diejenigen, die dies noch nicht getan haben, hat Apple in der vergangenen Woche per E-Mail und auf seinen Developer-News nun eine Deadline gesetzt. Updates die ab dem 01. Februar 2014 für den AppStore eingereicht werden, müssen mit Xcode 5 erstellt worden und somit für iOS 7 optimiert sein. Für den Anwender ergibt sich heiraus keine direkte Veränderung. Allerdings dürften hierdurch demnächst die meisten oft genutzten Apps einem einheitlichen Standard folgen, denn nicht überall woe iOS 7 drauf steht oder was nach iOS 7 Design aussieht, ist auch wirklich iOS 7 drin. Am ehesten macht sich dies dadurch bemerkbar, dass diese Apps noch die alte iOS-Tastatur verwenden. Diese wird beispielsweise erst dann auf das neue Design umgestellt, wenn die App auch wirklich mit Xcode 5 erstellt wurde. Das Setzen der Deadline ist ebenso willkommen wie notwendig, um die Konsistenz der Apps auf einem einheitlichen Niveau zu halten. Und nun viel Spaß mit der aktuellen Folge der AppStore Perlen.

Kostenpflichtige Apps

Tomb Raider I
Hält man es für möglich? Es ist tatsächlich schon satte 17 Jahre her, dass Eidos Interactive Lara Croft in ihrem ersten Abenteuer in die "Tomb Raider"-Spiele schickte. Die sich daraus entwickelnde Erfolgsgeschichte dürfte den meisten wohl bekannt sein. Kurz vor Weihnachten hält Square Enix nun ein kleines Geschenk für alle Freunde des Klassikers parat und bringt die Originalversion von Tomb Raider I für iPhone und iPad in den AppStore. Allein der Preis dürfte den Download dabei zum No-Brainer machen. Rein inhaltlich hat das Spiel natürlich nichts von seinem Charme verloren. In Person von Lara Croft rennt, springt, klettert, schwimmt und kämpft man sich durch die 3D-Welten auf der Suche nach einem Artefakt namens Scion. Dabei müssen nicht nur diverse Gegner (unter anderem stellt sich einem ein T-Rex in den Weg) besiegt, sondern auch Puzzle gelöst werden. Der Weg führt dabei unter anderem nach Atlantis oder zu den ägyptischen Pyramiden. Was früher schon gut war, ist auch heute noch gut und gehört zu diesem Preis auf jedes iOS-Gerät.



YouTube Direktlink

Download
 € 0,89


Camera+
Ein absolutes Schwergewicht in Sachen Kamera-Apps im AppStore ist bereits seit Jahren Camera+. Wir erinnern uns, die Entwickler waren damals die ersten, die die Lautstärke-Buttons des iPhone als Auslöser verwendeten - und dafür aus dem AppStore flogen. Inzwischen verwendet Apple selbst diesen Ansatz und Camera+ ist wieder da - nun auch mit dem Update für iOS 7. Neben den Designanpassungen für das neue Betriebssystem führt Version 5 auch eine neue Funktion namens "The Lab" ein, bei der es sich im großen und ganzen um ein Bildbearbeitungs- und Verbesserungstool handelt. Enthalten sind dabei die Funktionen Kontrast Pro, Ausrichten, Färbung, Duo-Farbton, Weicher Fokus, Filmkorn, Schärfen, Unschärfe, Sättigung, Temperatur, Belichtung, Helligkeit & Kontrast, Highlights & Schatten und Vignette. Zudem können Bilder auch gedreht und beschnitten werden und es lassen sich Helligkeit und Kontrast anpassen. Mit dem integrierten Wallpaper-Creator lassen sich Hintergrundbilder aus den eigenen Fotos erstellen. Die meisten Funktionen stehen zwar erst ab dem iPhone 4 zur Verfügung, dennoch gehört diese App mit ihren auch weiterhin enthaltenen Grundfunktionen nach wie vor auf jedes iPhone.

Download
 € 1,79


Cut the Rope 2
Cur the Rope dürfte den meisten bereits ein Begriff sein. Nun hat der AppStore-Klassiker endlich seinen offiziellen Nachfolger erhalten. Ziel bleibt es dabei natürlich, ein Candy (was man wohl am besten mit "Süßigkeit" übersetzt) in das Maul unseres putzigen kleinen Wesens namens "Om Nom" zu befördern. Dieses Candy hängt jedoch an einem oder mehreren Seilen (ropes). Per Fingerwisch durchtrennt man diese oder bewegt sie über verschiedene Ankerpunkte und sonstige Hilfsmittel in Richtung unseres Spielhelden. Dabei sind zum einen Übersicht und zum anderen diverse physikalische Grundkenntnisse erforderlich, um die auf diese Weise gestellten Rätsel lösen zu können. Um die höchste Punktzahl zu erreichen, sollte man auch noch versuchen, auf dem Weg zum Empfänger mit dem Candy drei Sterne einzusammeln. Im zweiten Teil sind nun 120 neue Level mit an Bord und das Spiel führt fünf neue Charaktere, die sogenannten "Nommies" ein, die einem hier und da hilfreich zur Seite stehen. Wer den ersten Teil schon mochte, wird den Nachfolger lieben. Ein würdiger Nachfolger!



YouTube Direktlink

Download
 € 0,89


Photos+
Nach dem weiter oben bereits angesprochenen Camera+ gibt es nun gleich eine weitere +App, die sich ebenfalls um Fotos auf dem iPhone kümmert. Allerdings geht es hier weniger um das Schießen selbiger, sondern mehr um deren anschließende Organisation und Verwaltung. Die Entwickler selbst schreiben sich auf die Fahne, dass ihre App das Potenzial besitzt, die vorinstallierte iOS-Fotos-App zu ersetzen, um die Bilder zu betrachten, zu organisieren und zu teilen. Und wenn man sich mal ein wenig mit der App befasst hat, kann man diese Meinung durchaus teilen. Das UI weiß voll und ganz zu überzeugen und wirkt deutlich aufgeräumter als das der Apple-App. Vor allem die Ansicht wo, wann und wie das Foto entstanden ist, weiß hier zu überzeugen. Nimmt man dann noch die zusätzlichen Möglichkeiten, Bilder mit der Welt zu teilen und das deutlich hübschere App-Icon, könnte man in der Tat versucht sein, Apples Foto-App durch Photos+ zu ersetzen. Sehr gelungen!

Download
 € 2,69


Veedeo
Spätestens seit dem Start des inzwischen von Twitter übernommenen Kurzclip-Portals Vine stehen derlei Apps hoch im Kurs. Die Frage danach, warum Leute denn Videos, die nur ein paar Sekunden dauern drehen sollten, liegt in der Natur von mobilen Endgeräten. Länger als ein paar Sekunden filmt man damit ohnehin nicht, schließlich stellt man die Clips in der Regel unmittelbar danach auf irgendwelche sozialen Netzwerke, was von unterwegs dann auch schon mal das Datenvolumen belasten kann. Mit Veedeo ist nun eine neue App aus dieser Riege erschienen, mit der sich Clips von maximal 12 Sekunden Dauer erstellen lassen. Der eigentliche Clou ist aber, dass man die Videos anschließend mit (animierten) Texten und dem aus iOS 7 bekannten Blur-Effekt versehen kann, ehe man sie auf Twitter, Instagram oder ein anderes Portal hoch lädt oder speichert. Die App bringt dafür verschiedene vorgefertigte Templates mit. Auf Wunsch kann das Video auch mit Musik aus der eigenen iTunes-Mediathek auf dem Gerät hinterlegt werden. Aktuell lassen sich noch keine bereits bestehenden Videos aus der Fotos-App bearbeiten. Dies soll aber in Kürze ebenso möglich sein, wie das Verwenden der Frontkamera.

Download
€ 0,89


Kostenlose Apps

Yahoo! Wetter
Auch unter iOS 7 hat Apple dem iPad keine vorinstallierte Wetter-App spendiert. Umso erwähnenswerter ist es, dass sich nun eine Wetter-App auf das iPad schleicht, welches sich unter iOS 7 ausgesprochen wohl fühlt und einpasst. Bereits seit Anfang des Jahres ist die Yahoo-Wetter-App auf dem iPhone verfügbar, seit dem letzten Update hat sie nun auch ein iPad-Interface. Dass die App dabei aktuelle und künftige Wetter-Daten liefert, solte inzwischen nicht weiter überraschen. Man versucht sch stattdessen über Bedienung und UI von der Konkurrenz abzuheben. So wischt man einfach horizontal oder vertikal über das Display, um zwischen den entsprechenden Ansichten zu wechseln. Wirklich spannend wird es aber bei der optischen Aufbereitung. Hierbei greift Yahoo! nämlich auf das gigantische Angebot seiner Foto-Community Flickr zurück und blendet passend zum jeweiligen Standort oder der ausgewählten Stadt passende Bilder als Hintergrund ein, die eben von Flickr stammen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern macht auch eine Menge Spaß. Dabei kann man schon fast über die leicht nervige Werbung für die anderen Yahoo!-Apps hinwegsehen.



YouTube Direktlink

Download
kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Star Wars KOTOR jetzt fürs iPhone und 50 % günstiger

Ein Update, das nicht untergehen sollte: Der Klassiker Star Wars Knight of the Old Republic ist jetzt universal.

Bisher war das mächtige Weltraum-Kult-RPG nur für das iPad erhältlich. Ein frisches Update macht den Klassiker jetzt universal – und ja, das Spiel macht auch am iPhone Laune.

Star Wars Knights of the Old Republic

Entwickler Aspyr hat zur Feier des Tages auch an der Preisschraube gedreht. Ihr zahlt für kurze Zeit nur 4,49 Euro und spart damit 50 Prozent. Sogar die Unterstützung von iPhone Game Controllern wird mitgeliefert. Los geht es allerdings erst ab iPhone 4S. 

mehr Spiele-Rabatte hier für iOS
mehr Spiele-Rabatte hier für Mac

Star Wars®: Knights of the Old Republic™
(324)
4,49 € (uni, 1884 MB)
Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Voice Recorder Pro (Datensatz Memos und Notizen in Ihr Tagebuch Stimme)

Der „Voice Recorder“ ist ein brandneues Aufnahmeprogramm, das sich durch seine innovativen Grafiken auszeichnet.

Die App kombiniert ausgezeichnete Klangqualität mit einer einfachen Bedienung; in wenigen Sekunden ist sie für Arbeit, Schule oder einfach nur zu Ihrer Unterhaltung einsatzbereit.

Die Bearbeitung der Audio-Tracks wurde optimiert, sodass der Benutzer vollkommene Kontrolle über seine Aufnahmen besitzt.

Mit dieser App können Sie Ihre Tonaufnahmen teilen, Hintergrundaufnahmen durchführen u.v.m.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple geht in die Weihnachtspause

150px-Apple_logo_black.svg

Wie jedes Jahr, gönnt Apple sich und den meisten seiner Mitarbeiter auch in diesem Jahr eine kleine Auszeit und auch ein ruhiges Weihnachtsfest. Für alle App-Entwickler und natürlich auch Apple-Fans wird es in den Weihnachtsfeiertagen sehr ruhig. Apple geht nämlich vom 21.12. bis 27.12. auf “Urlaub” und es wird in diesem Zeitraum keine App-Updates oder Ähnliches geben. Wer aber glaubt, dass die Support-Hotlines auch auf Urlaub sind, der hat sich geirrt. Apple ist hier auch über die Weihnachtsfeiertage in einem eingeschränkten Betrieb verfügbar.

Was bedeutet das für App-Entwickler?
Dieser Urlaub von Apple lässt die Mühlen des Unternehmens etwas langsamer mahlen und man wird auf die Freischaltung einer App bis ca. Mitte Januar warten müssen, da der Ansturm nach den Feiertagen sicherlich sehr groß sein wird. Für den Apple-Kunden selbst wird es keine Einschränkungen geben. Somit können wir den Apple-Mitarbeitern jetzt schon für eine tolles Jahr 2013 danken und freuen uns schon auf ein ebensolches Jahr 2014. MacMania wird auch über die Weihnachtsfeiertage über Neuigkeiten berichten. Wie das genau ablaufen wird, werden wir euch noch genauer mitteilen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Ein Hund rettet die Weihnachtsferien

Ein Hund rettet die Weihnachtsferien
Michael Feifer

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 11,99 €

Genre: Familie & Kinder

Die Bannister-Familie und Ex-Polizeihund Zeus verschlägt es über die Weihnachtsfeiertage in ein hübsches Resort in den Rocky Mountains. Unerwartet treffen dort auch Onkel Randy, dessen Sohn Zach und Hundedame Bella ein. Aber noch jemand taucht ganz überraschend im Winterparadies auf: Das Einbrecher-Paar Ted und Stewey! Es folgt eine rasante und amüsante Diebes- und Entführungsgeschichte in deren Mittelpunkt Zeus und Pudeldame Bella alles geben um die Weihnachtsferien doch noch zu retten!

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 94 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppSalat: Running Shadow, Things 3 und eine Prise Rabatte

Apfelpage gibt euch von Montag bis Freitag ein tägliches Roundup aus dem App Store. So verliert ihr nie den Überblick über die besten Neuerscheinungen, empfehlenswerte Rabatte oder Top-Updates. Vollgepackt mit der perfekten Dosis an iPhone-, iPad und Mac-Apps geht es jetzt an den AppSalat.

Running Shadow erscheint Anfang 2014

Kick the Ball! ist da!

Wie Angry Birds, nur mit Fußbällen. So könnte man Kick the Ball in etwa beschreiben. Seit heute findet sich das Spiel, in dem ihr Bälle mit einem Finger geschickt schießen müsst im App Store.

Kick The Ball! PREMIUM
Preis: 2,69 €

Weihnachtszeit ist Fotozeit.

Mit CopyTrans Photo 3 könnt ihr eure iPhone-Bilder aus der Foto-App einfach auf den PC übertragen. Die Online-App ist vom 20. bis einschließlich 23.12. für nur 0,99 € zu haben! Der Normalpreis ab dem 24.12. beträgt dann wieder 14,99 €. Alle Infos hier.

Things 3 angekündigt!

Die To-Do-Liste Things, in der apfelpage-Redaktion ständig im Einsatz, hat sich mittlerweile eine Million Mal verkauft. Das hat Cultured Code heute verkündet. Außerdem gab man einen Ausblick, dass Things 3 bald kommen werde mit einem neuen Design und vielen Features. Intern sei sie bereits im Einsatz, hier könnt ihr den Newsletter abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Things
Preis: 8,99 €

Reduzierungen für iOS

Spiele: €0.89 kostet “Fluxx” zur Stunde (Universal). Für das preisgekrönte Kartenspiel mit einfachen Regeln verlangten die Entwickler zuvor €2.69.

Fluxx
Preis: 0,89 €

Soziale Netzwerke: Komplett umsonst könnt ihr die App “Uface HD” (iPad) mitnehmen, mit der ihr Gesichter wie Profis zeichnen könnt. (Zuvor €0.89)

Uface HD
Preis: Kostenlos

Produktivität: “Calendars 5″ (Universal), unsere Lieblingsapp unter den Kalendern, ist im Preis gesenkt: Heute nur €2.69 statt €5.99.

Nützliches: Dank der Reduzierung von “PDF Smart Convert” (iPhone) zahlt ihr nur heute nichts, statt €3.59. Das starke Tool konvertiert fast alle Datei-Formate mobil in praktische PDFs.

Musik: “vjay” (iPad), der Djay für Videos, ist zurzeit kostenlos! Vorher: €8.99.

vjay
Preis: Kostenlos

Soziale Netzwerke: Und auch beim Twitterclienten “Tweetbot 3″ (iPhone) wurde an der Preisschraube gedreht: €1.79 statt €2.69.

Produktivität: “Vesper” (iPhone), ein wirklich elegantes Notiz-Tool zum sammeln von Ideen, ist gerade verbilligt: Die App kostet €2.69 statt €4.49.

Vesper: Elegant Notes
Preis: 2,69 €

Unterhaltung: Komplett umsonst könnt ihr die Zeichnen-App “Inspire Pro” (iPad) mitnehmen. Mit ihr könnt ihr professionell auf dem iPad zeichnen und malen. (Zuvor €4.49)

Produktivität: Ein wenig Geld könnt ihr auch bei der ToDo-App “Clear+” (Universal) sparen. Heute sind nur €1.79 statt €2.69 fällig.

Clear+ Tasks & To-Do List
Preis: 1,79 €

Nützliches: Sehenswerte Reduzierung der Anwendung “Delivery Status touch” (Universal). Sie verlangt €2.69 statt der vergangenen €4.49. Die App gibt euch einen Überblick über die noch offenen Lieferung.

Delivery Status touch
Preis: 2,69 €

Produktivität: “1Password” (Universal), der Passwort Manager für iOS, ist im Preis gesenkt: Heute nur €8.99 statt €15.99.

1Password
Preis: 8,99 €

Produktivität: €2.69 kostet “Launch Center Pro”, die App mit den One-Touch-Shortcuts, zur Stunde (iPhone). Vorher: €4.49.

Launch Center Pro
Preis: 2,69 €

Spiele: Auch Square Enix reduziert seine Apps. Hier die Übersicht.

Spiele: €2.69: Der Sparpreis für “Infinity Blade III” (Universal). Schnell zuschlagen, sonst steigen die Kosten wieder auf €5.99.

Infinity Blade III
Preis: 2,69 €

Spiele: “The Room” (iPad), das Rätselspiel der Extra-Klasse, gerade verbilligt: Die App kostet €0.89 statt €1.79.

The Room
Preis: 0,89 €

Rabatte für den Mac

Ein Griff zu “App Earnings” lohnt, denn sie ist um €0.89 gesenkt und damit kostenlos.

App Earnings
Preis: Kostenlos

“Flutter” heute komplett kostenfrei! Vorher: €4.49.

Flutter
Preis: Kostenlos

€1.79: Der Sparpreis für “Markdown Pro”. Schnell zuschlagen, sonst steigen die Kosten wieder auf €8.99.

Markdown Pro
Preis: 1,79 €

“Intensify” fällt im Preis von €26.99 auf €17.99.

Intensify
Preis: 17,99 €

Einmal kostenlos zum Mitnehmen: “Algodoo Physics” heute von €4.49 gesenkt.

Algodoo Physics
Preis: 0,89 €

Gute €4.49 sparen mit der kostenlosen Anwendung “Will it fit”.

Will it fit
Preis: Kostenlos

“ForkLift – File Manager and…” gibts zum Sparpreis von €1.79. Zuvor verlangten die Entwickler €17.99.

€30.99 kostet “1Password” zur Stunde. Vorher: €44.99.

1Password
Preis: 30,99 €

“TuneSpan — Your iTunes…” kostet heute ebenfalls nur €1.79 (Vorher: €13.99).

“Kiko – The Last Totem” ist heute auch im Angebot. Ihr spart immerhin €0.89.

Kiko - The Last Totem
Preis: Kostenlos

Nochmal sparen bei “PopClip”. Statt €4.49 zahlt ihr lohnenswerte €1.79.

PopClip
Preis: 1,79 €

Null Euro kostet “Octagon – A Minimal Arcade…” heute. Aber nicht mehr lange, bald erhöht sich der Preis wieder auf €1.79.

Bei “ReadKit” wurde an der Preisschraube gedreht: €2.69 statt €5.99.

ReadKit
Preis: 2,69 €

Reduzierung bei “Boom”. Heute kostet die Anwendung €4.49 statt €5.99.

Boom
Preis: 4,49 €

Ohne Geld geht der es bei der Anwendung “3D Doodle Boxes” – Zuvor: €1.79.

3D Doodle Boxes
Preis: Kostenlos

Die Entwickler der App “Leaf RSS Reader” reduzieren ihre Anwendung ebenfalls von €4.49 auf €1.79.

Leaf RSS Reader
Preis: 1,79 €

Mit “Stand O'Food® 3″ spart ihr €4.49 – Heute kostet die App kein Geld.

Stand O'Food® 3
Preis: Kostenlos

“mysms – Text anywhere” ist mal eben gratis statt der sonst fälligen €3.59.

mysms - SMS anywhere
Preis: Kostenlos

Nur für Sparfüchse: “Dark Arcana: The Carnival…” um €5.99 reduziert. Die App ist gerade gratis.

Ein Griff zu “Avalon Legends Solitaire” lohnt, denn sie ist um €5.99 gesenkt und damit kostenlos.

Avalon Legends Solitaire
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video Tubee für YouTube

Video Tubee ist eine super einfach zu verwendende YouTube App mit einem super sauberen Design! Greife auf die Videos der Welt zu und schnappe dir deine Lieblingsvideos von überall auf der Welt mit dem besten YouTube Client für iOS! Bereit für iOS7! Zeitlich begrenztes Angebot! Hol ihn dir jetzt!

+ Einige Haupteigenschaften von Video Tubee +
* Super schnelles Interface
* Login in deinen YouTube Account und verwalte ihn
* Füge Musikvideos zu deinem Youtube Account hinzu
* Schaue Tausende KOSTENLOSER VIDEOS von YouTube
* Einfaches Browsen und Suchen deiner Lieblingsvideos
* Unterstützt hochqualitative Videos
* Bereich für Lieblingsvideos
* automatisch länderspezifischer Inhalt
* automatischer Verlauf der von dir angeschauten Videos

+ Weitere Features +
* Über 100 Millionen Videos verfügbar
* Schneller / langsamer Vorlauf
* Automatisches Abspeichern der Abspielposition
* Anzeige von YouTubes riesigem Videokatalog
* Suche und schaue Videos und mehr, einfacher als mit jeder anderen verfügbaren App
* Alles ist möglich! Lese Kommentare, browse ähnliche Videos und mehr – alles beim Anschauen

Video Tubee ist eine universelle Applikation und ist für alle iPhone, iPod und iPad Geräte geeignet!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5C: Geringe Nachfrage verzögert Vertrag mit China Mobile

Die sich schon lang ankündigende Zusammenarbeit zwischen Apple und China Mobile hat noch immer nicht das Stadium einer Markteinführung der iPhones beim größten chinesischen Mobilfunkanbieter erreicht.
Das Problemkind soll „iPhone 5C“ heißen.

kuo iphone verkäufe q4 2013

Der KGI Securities Spezialist Ming Chi Kuo vermutet nun in einem Schreiben an Investoren, dass beide Parteien, Apple und China Mobile, die Rahmenbedingungen neu aushandeln, da sich die erwarteten Verkaufszahlen durch die geringe Nachfrage nach Apples iPhones 5C verschoben haben.

Die chinesischen Kunden, so zeigen aktuelle Analysen, bevorzugen die teureren, besser ausgestatteten und prestigeträchtigeren iPhone 5S-Modelle und wollen sich scheinbar einfach nicht der Regel beugen, dass das Angebot die Nachfrage bestimmt.

Das hatte anfangs wohl niemand so erwartet. Auch Apple-Experte Kuo musste seine Prognose nach unten korrigieren:
“Wir glauben, dass dies eine Neuaushandlung der Vereinbarung zwischen Apple und China Mobile nötig gemacht hat, weshalb sich deren Abschluss verschieben muss.”

Denn geringere Verkaufszahlen machen das 5C für China Mobile letztendlich teurer, da der Anbieter auf bestellten Mengen, die keine Abnehmer finden, sitzen bleiben würde. Insofern ergibt die Überarbeitung der ausgehandelten Vertragsbedingungen hinsichtlich der Stückzahlen und Preisnachlässe durchaus Sinn – zum Nachteil von Apple.

Die Erfahrungen der vergangenen Wochen überträgt Kuo auch in seine Voraussage für das erste Quartal 2014, in dem Apple weniger iPhones 5C, insbesondere in der TD-LTE-Version, in China absetzen dürfte. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der Wind nach der tatsächlichen Markteinführung in China noch einmal drehen wird. Das iPhone 5S verkauft sich blendend. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coole Tricks mit der iOS 7 Panorama-Funktion

Tipps & Tricks
Wer die Panorama-Funktion in iOS 7 bereits entdeckt hat, kennt den eint oder anderen “Trick” um sehr cool Aufnahmen machen zu können bereits. Richtig, Panoramas können seit iOS 6 erstellt werden. Doch einiges ist wirklich cool. Vertikal iOS versteht es…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Schöner Skifahren, Anrufbeantworter abhören & in Filmen stöbern

Kurz vor der Weihnachtspause ist im App Store jede Menge los. In diesem Artikel wollen wir euch gleich auf zwei Updates und eine Neuerscheinung aufmerksam machen.

Navionics SkiSprachBox ProIMDb iPhoneIMDb iPad

Navionics Ski: Die nur 89 Cent teure Universal-App für alle Skifahrer haben wir euch bereits in der vergangenen Woche in einem Test vorgestellt. Vor allem die Tracking-Funktion konnte uns überzeugen, so kann man endlich herausfinden, wie viel man auf den Brettern unterwegs ist. Kritisiert wurde von einigen Lesern das Design, welches die Entwickler mit dem Update auf Version 5.1 modernisiert haben. Ein ganz flacher iOS-7-Stil ist das zwar immer noch nicht, aber es muss ja nicht immer farblos sein. Gelungen finde ich die neue Auswertungsseite, bei der man die Bestmarken der letzten Abfahrten mit seinen Rekorden vergleichen kann. (89 Cent, Universal-App)

SprachBox Pro: Wer einen IP-basierten Telefonanschluss bei der Telekom hat, kann ab sofort auch von unterwegs auf seinen Anrufbeantworter und darauf befindliche Nachrichten zugreifen. Möglich macht es die neue iPhone-App, in der man sich mit seiner Mailadresse und dem Telekom-Passwort anmeldet. Bei neuen Nachrichten auf dem Anrufbeantworter kann man sich sogar benachrichtigen lassen und die Meldungen sofort anhören. (kostenlos, iPhone)

IMDb: Die Internet Movie Database hat ebenfalls einen neuen Look bekommen und wurde an iOS 7 angepasst. Auf dem iPhone gibt es zudem eine neue Navigation, die von jeder Seite aus zugänglich ist. Außerdem haben die Entwickler Listen integriert, mit denen man bestimmten Schauspielern folgen kann. Die Gratis-App eignet sich perfekt für Filmfans, die noch mehr über Filme, Projekte, Serien und Stars erfahren wollen. Die nur 14,6 MB große App gehört zur Standard-Ausstattung. (kostenlos, Universal-App)

An dieser Stelle wollen wir zudem noch einmal auf unseren App-Ticker aufmerksam machen, in dem ihr heute sehr viele Angebote findet. Es sind so viele interessante Apps reduziert, dass wir gar nicht alles in Artikel verpacken können. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei?

Der Artikel App-Mix: Schöner Skifahren, Anrufbeantworter abhören & in Filmen stöbern erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Toy Defense: Relaxed Mode

Stellen Sie Ihre Verteidigungs- und strategischen Fähigkeiten im neuen Turniermodus auf die ultimative Probe! Verteidigen Sie Ihren Stützpunkt vor endlosen feindlichen Wellen und treten Sie in wöchentlichen Turnieren gegen Ihre Freunde an! Spielen Sie solange Sie überleben können!

Achtung! Bei Toy Defense: Relaxed Mode handelt es sich um kein neues Spiel. Es ist eine neue Version der App Toy Defense, die einen neuen Spielmodus – Relaxed – einführt.

Toy Defense: Relaxed Mode ist die neue Version von Toy Defense speziell für Spieler, die flüssige und klassische Tower-Defense-Spiele bevorzugen. Sie bietet niedrigere Schwierigkeitsgrade, weniger Angriffe, leichtere Missionen und insgesamt verbesserte Spielerfahrung! Wenn dir bereits andere Ausführungen von Toy Defense gefallen haben, wist du diese Version lieben.

Dieses neue Turmverteidigungsspiel mit Hintergrund des Ersten Weltkriegs bietet Ihnen ein total explosives Gameplay! Jetzt stehen Ihnen noch mehr Möglichkeiten, viel mehr Waffen und taktische Tricks zur Verfügung. Löschen Sie Ihre Feinde aus, verteidigen Sie Ihre Basis und spüren Sie am eigenen Leib, wie sich echte Kriegsführung anfühlt. Führen Sie Ihre Truppen zum Sieg, koste es, was es wolle!

Die Soldaten sind nur Spielzeug, aber der Krieg ist echt!

———

Möchtest du gerne einen anderen Spielmodus testen? Sieh dir auf jeden Fall 4 weitere Versionen von Toy Defense an, die im App Store verfügbar sind!

———

SPIEL-FEATURES:

  • 72 perfekt designte Level
  • Vier originalgetreue Waffen mit 24 Upgrades
  • 16 Auszeichnungen
  • Neun verschiedene Feinde
  • Packende Weltkriegsatmosphäre
  • Retina-Display-Support
  • Facebook-Support
  • Keine Werbung
  • Alle Welten sind ohne Zusatzgebühren verfügbar
  • 4 absolut neue, coole und aufregende Spielfunktionen:
  • Türme können jetzt ohne Ihre Unterstützung repariert werden!
  • Erwecken Sie den zerstörten Turm und nehmen Sie erneut am Kampf teil!
  • Helfen Sie Ihrer Armee, kämpfen Sie mit. Zerquetschen Sie die Feinde mit dem Finger!
  • Verteidigen Sie Ihre Basis. Zerstören Sie Ihre Feinde mit einem Atomangriff!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

9. Dezemberrätsel / Spiel

Neuer Abend neues Glück.
Da bisher das selber Rätsel erstellen am besten angekommen ist, ab sofort die Chance die anderen Köpfe rauchen zu lassen.

Ich gebe das erste Rätsel vor, und derjenige, der es als erstes ( chronologische Reihenfolge ) hier in der Liste steht gibt das nächste Rätsel vor. Wenn aber die Antworten in der gleichen Minute kommen, gibt trotzdem der zu Oberst stehende das Rätsel vor, aber es werden dann zumindest die Punkte vergeben, an die welche in der gleichen Minute geantwortet haben.

Diesmal gibt es pro richtig gewertete Antwort Punkt, für die Fragestellung selbst gibt es diesmal keine Punkte. Da es vielen so viel Spass macht, gibt es heute eine Begrenzung von 15 Antworten.

Auch hier gilt wieder die 15 Minuten Regel, da ich auch heute in Zeitnot bin, kann ich nicht drüber schauen die ganze Zeit, ich bitte Euch es so gut und fair laufen zu lassen wie das letzte mal Daumen hoch
Der Fragesteller gibt nach der Antwort sein Ok und nennt den nächsten an der dran ist, dann kommt das nächste Rätsel vom Löser.


46 Expalm
44 Grauppi
43 soeren796
41 Jodaun
26 iPhoneTux
18 Giantist
15 Fkn88
8 iAmphi
10 DedeOle99
10 2short
5 yanniks
3 Handynaut
3 Ratio
2 humfeld
2 Soundclub
2 pete
2 Chucks1860
2 Denner

Wie schnell darf man in der geschlossenen Ortschaft fahren mit dem PKW?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nachfrage nach dem neuen Mac Pro höher als erwartet

2013_mac_pro

Nachdem Apple gestern den Mac Pro zum Verkauf freigegeben hat, wurde bekannt, dass sich das Interesse am neue Mac Pro doch deutlich stärker ausgeprägt hat, als ursprünglich erwartet. So stiegen die Lieferzeiten des Mac Pro nach nur einem Tag so stark an, dass man bei einer Bestellung, die man jetzt tätigt, erst im Februar mit einem Gerät rechnen kann. Somit dürfte auch der Mac Pro ein großer Erfolg für Apple sein und ordentlich Geld in die Kassa des Unternehmens spülen.

mac_pro_feb14_ship

Fertigung in den USA nicht ausgereift
Eines scheint sich jetzt schon abzuzeichnen: Die Fertigung in den USA läuft eher schleppend an und Apple kann offenbar nicht die Mengen produzieren, die der Markt bräuchte. Apple wird aber sicherlich sehr bemüht sein, die Situation zu verbessern. Bis dahin heißt es einfach nur abwarten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Shadow Sun: Tolles RPG kurz zum Startpreis

Wollt Ihr Euch wieder einmal etwas länger mit einer App beschäftigen, solltet Ihr Euch das RPG The Shadow Sun einmal ansehen.

Das Universal-Game kostet zum Start vergünstigte 6,99 Euro. Klingt hoch, ist aber gerechtfertigt. Bevor Ihr loslegen könnt, müsst Ihr zunächst einen Protagonisten im Editor erstellen. Dabei dürft Ihr sowohl das Aussehen als auch ein paar grundlegende Fertigkeiten festlegen. Mit Eurem Helden zieht Ihr dann durch die Level und tötet Gegner. Nach und nach steigt Ihr auch im Level auf und dürft Eure Angriffe verbessern und natürlich auch neue Kampf-Attacken erlernen.

the shadow sun screen2

the shadow sun screen1

Im Spiel sind nicht nur Nahkampf-Angriffe, sondern auch Magie und andere Fähigkeiten, die Euch nützlich sein werden. Mit gefundenen Schätzen könnt Ihr Euch in Shops ausrüsten. Manchmal lassen auch Gegner neue Gegenstände, Waffen oder Rüstungen fallen. Spezialangriffe verbrauchen Energie, die sich erst langsam wieder auffüllt, was die Kämpfe etwas taktischer werden lässt. Im Store könnt Ihr verschiedene Packs und Tipps kaufen. Doch das ist nicht zwingend nötig. Dieses mächtige und beeindruckende Spiel, an dem die Entwickler mehrere Jahre gewerkelt haben, könnt Ihr auch so durchspielen. (ab iPhone 3GS, ab iOS 5.1, englisch)

The Shadow Sun The Shadow Sun
Keine Bewertungen
6,99 € (uni, 482 MB)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rolling Idols (HD)

Treten Sie die merkwürdigste Reise in Ihrem Leben an!

Ein außerordentliches Abenteuer wartet auf Sie in der uralten Maya-Stadt „Lost City“! Es ist nun an Ihnen, die Welt zu retten und die Macht des Bösen zu bewältigen! Kämpfen Sie gegen Nibiru, der einige Naturelemente gefressen hat und vor hat, das Armageddon über uns zu bringen! Er ist schon weiter als Sie glauben! Bewahren Sie unsere Welt vor Chaos und Zerstörung!

Genießen Sie farbintensive Schlachten! Ordnen Sie einfarbige Elemente einander zu, sammeln Sie Schlüssel und befreien Sie die Elemente aus ihren Käfigen. Denken Sie strategisch und planen Sie Ihre Spielzüge bis ins Detail! Erschließen Sie den Weg zu wunderbaren Trophäen! Bauen Sie die Wiege der Zivilisation wieder auf und vertreiben Sie Nibiru aus unserer Welt!

Werden Sie zu dem größten Helden mit Rolling Idols: Lost City!

BESONDERHEITEN:

  • Eine hinreißende, mehr als 100 Level lange Match-3-Reise
  • Keine Eile! Jetzt nur gründlich durchdachte Spielzüge
  • Außergewöhnliche Boni für Kombinationen von mehr als 3 Steinen
  • Wiederaufbau der uralten Maya-Stadt und des Maya-Kalenders
  • Erstaunlich farbintensive, noch nie da gewesene Grafik!

Lernen Sie die Welt der uralten Maya kennen! Jetzt auf Ihrem !

Rolling Idols Rolling Idols
Preis: Kostenlos

Download @
App Store
Entwickler: Melesta
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hidden Files – Echoes of JFK: Wimmelbild-Kriminal-Game mit Anekdoten um John F. Kennedy

Erst kürzlich jährte sich der Todestag des ehemaligen Präsidenten der USA, John F. Kennedy zum 50. Mal: Nun gibt es mit Hidden Files – Echoes of JFK ein Spiel für alle Hobby-Detektive.

Hidden Files - Echoes of JFK 4 Hidden Files - Echoes of JFK 3 Hidden Files - Echoes of JFK 2 Hidden Files - echoes of JFK 1

Die Universal-App (App Store-Link) für iPhone, iPod Touch und iPad ist just im deutschen App Store aufgeschlagen und kann dort derzeit zum Preis von 4,99 Euro heruntergeladen werden. Aufgrund der Downloadgröße von 694 MB solltet ihr euch für die Installation auf jeden Fall in einem Wlan-Netzwerk befinden. Gute Nachrichten gibt es allerdings für Besitzer von älteren Geräten: Hidden Files – Echoes of JFK lässt sich ab iOS 4.3 installieren.

Auch wenn der Titel der App es zunächst vermuten lässt: In Hidden Files – Echoes of JFK geht es nicht direkt um Verschwörungstheorien und weitere Erkenntnisse hinsichtlich des Mordfalls an John F. Kennedy, sondern man beschäftigt sich als Spezialagentin Jane Sully mit einem Mord am Journalisten Jack Olsen, der über die Ermordung des 1963 in Dallas ermordeten Präsidenten der USA ermittelte. Anweisungen dazu erhielt die Agentin von oberster Stelle, namentlich vom aktuellen Präsidenten und seinem untergebenen FBI-Direktor Edward Castle. 

Das Gameplay von Hidden Files – Echoes of JFK besteht daher vornehmlich in der Ermittlung von Erkenntnissen rund um den Olsen-Mord, die zumeist über Point-and-Click- und Wimmelbild-Elemente sowie über Minipuzzles generiert werden. In sehr detaillierten und hochwertig gestalteten Umgebungen, beispielsweise im Büro und angrenzenden Sullys, macht man sich auf die Suche nach Hinweisen und Objekten. Letztere können in eine Inventarleiste übernommen und später verwendet werden.

Während der Wimmelbild-Szenen, in denen bestimmte Gegenstände in einer detailreichen Ansicht gefunden werden müssen, tauchen ab und an auch einige Anekdoten über John F. Kennedy auf. Die Entwickler sprechen von insgesamt 50 solcher kleinen Geschichten und Kuriositäten, die sich im Laufe des Spiels entdecken lassen.

Über einen Hinweis-Button am unteren rechten Bildrand lassen sich Tipps im Spiel einblenden, sollte man einmal nicht weiter wissen. Insbesondere während der Suche in Wimmelbildern macht sich diese Funktion bezahlt. Da der Hinweis-Button allerdings in Form eines Handys mit Ladebalken angezeigt wird, muss nach Verbrauch eines Tipps erst wieder einige Minuten gewartet werden, bis der nächste „geladen“ ist. In den ebenfalls im Spiel verstreuten Minipuzzles und -rätseln kann man einen Ladebalken am oberen Bildrand abwarten. Ist dieser nach einigen Minuten voll gefüllt, kann das Puzzle übersprungen werden.

Auch wenn die Entwickler von Miroids ausdrücklich darauf hinweisen, dass Hidden Files – Echoes of JFK zwar in Teilen auf Tatsachen und Personen beruht, die wirklich existiert haben, sind die Handlungen trotzdem frei erfunden. Nichts desto trotz finden Hobby-Detektive und Wimmelbild-Fans hier eine interessante Geschichte mit kriminalistischem Hintergrund.

Der Artikel Hidden Files – Echoes of JFK: Wimmelbild-Kriminal-Game mit Anekdoten um John F. Kennedy erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Santa: 15 gute iOS-Apps bis zu 60 Prozent billiger

AppSanta

Ausgewählte Anwendungen zu vergünstigten Preisen

Unter dem Titel App Santa bieten kurz vor Weihnachten mehrere hochkarätige Entwickler ihre iOS-Apps zu besonders günstigen Preisen an. Zur Wahl stehen 15 Titel - darunter 1Password, Clear+, DayOne, Launch Center Pro, Tweetbot und Vesper - die jeweils zwischen 30% und 60% günstiger zur haben sind als sonst. Alle Apps, Infos und Preise:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac Pro verfügbar

Apple hat informiert, dass der völlig neue Mac Pro ab sofort zur Bestellung verfügbar sein wird. Von innen nach aussen neu erfunden, bietet der komplett neue Mac Pro Intel Xeon-Prozessoren der neuesten Generation, GPUs der Dual-Workstation-Klasse, PCIe Flash-Speicher und ultraschnellen ECC-Arbeitsspeicher. Der komplett neue Mac Pro ist rund um einen genialen vereinheitlichten Wärmekern entwickelt und bietet eine beispiellose Leistung, verpackt in einer Aluminiumhülle, die lediglich 25,1 cm hoch ist und einem Achtel der bisherigen Grösse des Mac Pro entspricht. Mac Pro ist mit 4-Kern, 6-Kern, 8-Kern oder 12-Kern-Intel Xeon Prozessoren ausgestattet, die Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 3,9 GHz bieten. Darüber hinaus wird Mac Pro mit zwei AMD FirePro-GPUs auf Workstation-Niveau ausgeliefert, die eine bis zu acht Mal bessere Grafikleistung als die bisherige Mac Pro-Generation bieten.* Der PCIe-basierende Flash-Speicher erreicht eine sequentielle Lesegeschwindigkeit, die bis zu 10 mal schneller als herkömmliche Desktop-Festplatten ist. Der ECC-DDR3-Arbeitsspeicher liefert dem Mac Pro bis zu 60 GB/s Bandbreite* für eine nahtlose Bearbeitung von hochauflösenden 4K-Video-Streams bei gleichzeitigem Rendering von Effekten im Hintergrund. Mit sechs Thunderbolt 2-Anschlüssen, jeder mit bis zu 20 GB/s an Bandbreite pro Gerät, definiert der komplett neue Mac Pro die Erweiterbarkeit eines Desktops völlig neu für eine Nutzung von bis zu 36 Hochleistungsperipherie-Geräten, einschliesslich der neuesten 4K-Displays.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Video: Das Holiday-Video der Harris Familie

Zum iPhone 5s Werbespot “Misunderstood” hat Apple eine nette Ergänzung veröffentlicht. Während der Weihnachtsvorbereitungen schien der Sohn der Familie nur auf sein iPhone 5s fixiert zu sein, doch dann präsentiert er seiner Familie ein überraschendes Weihnachtsgeschenk: “The full-length Harris family … Weiterlesen →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pickle – Smart Clipper (WEB IMAGE, GIF & SCREENSHOT)

Pickle ist der einfachste Weg, um Bilder & GIFs von Webseiten auszuschneiden.

Es erlaubt Ihnen auch, um alle Bilder von bestimmten URL und iOS Screenshots zu sammeln.

Und halten Sie Ihre Bilder sicher mit Dropbox.

Versuchen Sie es mit

  • Clip Bilder von Shoping Seiten und machen Sie Ihren Merkzettel.
  • Sammeln Sie die lustigen GIFs von Webseiten.
  • Machen Sie Referenzliste für Werke.
  • Export von Bildern zu Dropbox und verwenden Sie es auf dem Desktop.

Promotion Video

https://vimeo.com/71512262

  1. Starten Sie ‘Pickle’ App
  2. ZurSafari
  3. Kopieren Sie die Bild-& GIF oder URL
  4. Gehen Sie zurück zu “Pickle” App und Sie können Bilder & Gifs finden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Teufel-Lautsprecher jetzt mit Spotify

spotify-teufelLautsprecher-technisch stehe ich ja total auf Teufel – zumindest im Heimbereich. Und ich bin großer Fan von Spotify. Da kommt die Meldung über einen neuen Hardwarepartner für Spotify Connect gerade recht. In den kabellosen iTeufel Air Blue-Lautsprechern ist jetzt neben A2DP (Bluetooth), Apple AirPlay nun auch Spotify Connect integriert. Damit könnt ihr die Musik direkt auf den Lautsprecher streamen und mit eurem Smartphone, Tablet oder Rechner alles steuern. Den iTeufel Air Blue mit Spotify Connect kostet UVP 499,95 Euro. Das derzeitige Modell ist bei Amazon bereits für 333,- Euro zu haben »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Xmas-Verlosung (20): iPad und 50-Euro-iTunes-Karte!

Noch bis zum 24. Dezember läuft unser traditionelles großes Weihnachts-Gewinnspiel mit wertvollen Preisen – heute Tag 20!

Der Hauptpreis:

iTopnews und die MeteoGroup, die u.a. WeatherPro und WeatherPro für iPad im Store anbietet, verlosen am 24.12. ein nagelneues Retina iPad mini mit 32 GB WiFi/Cellular.

Die Tagespreise:

Jeden Tag bis einschließlich 23. Dezember gibt es Extra-Preise zu gewinnen, die es in sich haben: von Promocodes über Gadgets bis zu vielen weiteren Überraschungen. Der heutige Tagespreis: aufgrund der großen Nachfrage gibt noch einmal eine satte 50-Euro-iTunes-Karte, spendiert von Gameloft.

Weihnachtsgewinnspiel

Mitmachen ist ganz einfach:

Um das Retina iPad mini am 24. Dezember zu gewinnen, könnt Ihr täglich an der neuen Runde teilnehmen.

Ihr spielt einfach in jeder Runde per Mail mit und landet – die richtige Lösung auf unsere tägliche Preisfrage vorausgesetzt – im Lostopf für die Ziehung des Hauptpreises.

Gewinnchancen vergrößern, so geht’s:

Eure Gewinnchancen könnt Ihr täglich vergrößern – indem Ihr neben der Mail-Teilnahme die News zum täglichen Weihnachts-Gewinnspiel auf Facebook, Twitter und Google+ teilt.

Netzwerke Icons klein

Bekanntgabe der Gewinner:

Die Tagespreise werden täglich ausgelost. Der Gewinner oder die Gewinnerin des Retina iPad mini wird aus allen richtigen Einsendungen und den Mails mit den geteilten News am 24. Dezember gezogen – und Heiligabend verkündet.

Modern Combat 4 Multiplayer

Der Tagespreis:

Heute, Freitag (20.12.), verlosen wir eine stattliche iTunes-Karte im Wert von 50 Euro, die uns Gameloft zur Verfügung gestellt hat. Mehr über Gameloft findet Ihr auf

facebook.com/gameloft
twitter.com/gameloft_de

Und so nutzt Ihr die heutige 20. Qualifikations-Chance für den Hauptpreis, das iPad Retina mini:

Wie heißt die App Modern Combat 4 mit komplettem Namen:

a) Modern Combat 4: Last Power
b) Modern Combat 4: First Tower
c) Modern Combat 4: Zero Hour

Euer Weg in den Lostopf:

Sendet bis heute, Freitag (20.12.) 23.59 Uhr, eine Mail mit dem richtigen Lösungs-Buchstaben im Betreff an:

gewinne@iTopnews.de

und vergrößert Eure Gewinnchancen:

- teilt diese News bei Facebook, Twitter und/oder Google+

- sendet uns jeweils eine Extra-Beweis-Mail für jedes Netzwerk an

gewinne@iTopnews.de

Maximal schickt Ihr also täglich vier Mails ab.

Teilnahmebedingungen:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels.  

Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abducted: Grafisch aufwendiges Horror-Adventure mit faszinierender Stimmung

Keine Erinnerung und von Aliens entführt in einer Galaxie Lichtjahre von der Heimat entfernt – genau darum geht es in Abducted.

AbductedWenn man wie in diesem Fall gegen seinen Willen von Aliens entführt worden ist und auch scheinbar keinerlei Erinnerungen mehr besitzt, wie das alles geschehen konnte, hat man eigentlich nur ein Ziel im Sinn: Flucht. Abducted (App Store-Link) steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung und kostet 2,69 Euro. Die Downloadgröße liegt bei 349 MB und sollte über eine entsprechende Verbindung geladen werden.

Die Mindestvoraussetzung für Abducted liegt zwar nur bei iOS 6.1, leider werden aber nicht alle Geräte-Generationen unterstützt. Um die aufwendigen Grafiken in Abducted darstellen zu können, scheint einiges an Rechenleitung notwenig zu sein. Laut Angaben der Entwickler werden iPhones und iPads aus diesem Jahr empfohlen, grundsätzlich lauffähig ist der Titel aber auf allen Geräten ab dem iPhone 5 und iPad 3. Der iPod touch wird leider gar nicht unterstützt.

Abducted liegt komplett in englischer Sprache vor. Bevor man sich in die Alienwelt begibt, kann man sich noch einen von drei Charakteren aussuchen mit dem man das Spiel bestreiten möchte und diesem einen Namen verpassen. Danach geht es direkt los und man wacht ziemlich planlos in einer vollkommen fremden Umgebung auf. Als einzigen Freund in dieser Welt hat man an seinem Arm einer Art von Computer, mit dem man sprechen kann. Dieser scheint uns besser zu kennen als wir uns selbst und behauptet, dass wir schon immer hier gelebt haben. Ob man dem trauen kann oder nicht gilt es selbst herauszufinden.

Mit dem Computerarmband kann man nicht nur sprechen und diverse Fragen stellen, sondern es werden auch allerhand Daten von Objekten, die man im Laufe des Spiels entdecken kann, gespeichert. So wird eine Art von Datenbank erstellt, um sich in der Welt besser zurecht zu finden. Außerdem lassen sich Fähigkeiten, die man im Laufe des Spiels erwerben kann, einsehen und verwalten. Bewegen kann man sich innerhalb der Szene durch Tippen auf den Ort, wo man sich gerne hinbewegen möchte. Als Waffe steht ein Energiestrahl zur Verfügung, den man abfeuern kann.

Abducted ist von der Grafik ein sicherlich sehr beeindruckendes Spiel und bietet so einiges fürs Auge. Mit der Steuerung und den ganzen Elementen muss man sich allerdings erstmal eine Weile anfreunden, damit man diese versteht. Seine Fähigkeiten, Skills genannt, kann man nicht nur im Laufe des Spiels verbessern, sondern auch per In-App-Kauf entsprechend anpassen. Um den Weg nach Hause zu finden muss man sich nur mit Aliens auseinander setzen, sondern in kleinen Mini-Spielen auch das ein oder andere kniffelige Rätsel lösen. Ein Einblick in Abducted bringt der Trailer unten, Adventure-Fans kommen hier auf ihre Kosten.

Trailer zu Abducted:

Der Artikel Abducted: Grafisch aufwendiges Horror-Adventure mit faszinierender Stimmung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abendtipp: Colossatron, ein neues Arcade-Feuerwerk

Wenn Euch das ewige Retten der Welt inzwischen nervt, findet Ihr in der Arcade-App Colossatron Abwechslung.

Das Universal-Game fordert von Euch, die Welt zu zerstören und zu erobern. Euer Ziel ist es dabei, Städte auf allen Kontinenten zu vernichten. Dazu müsst Ihr eigentlich nichts weiter tun, als die herumschwirrenden Teile in die riesige Collosatron-Kette einzugliedern. Jedes Teil hat andere offensive, defensive und unterstützende Fähigkeiten.

colossatron screen2

colossatron screen1

So müsst Ihr auch darauf achten, dass das Wesen ausgeglichen ist und nicht alle heilenden Teile beisammen sind, da diese Wesen ihre Fertigkeiten dann nicht nutzen können. Manchmal verbinden sich diese auch zu einem noch stärkeren Objekt. Mit dem Geld, das Ihr durch das Zerstören von Städten verdient, könnt Ihr die einzelnen Glieder in verschiedenen Kategorien upgraden oder diese auch reparieren und neu anordnen. Fazit: Eine prima Abendunterhaltung im Arcade-Stil. (ab iPhone 4, ab iOS 7.0, deutsch)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht VPN Update für OS X Mavericks Server

Am gestrigen Abend hat Apple nicht nur die erste Beta zu OS X 10.9.2 für Entwickler sowie das EFI-Firmware-Update 2.0 für den neuen Mac Pro freigegeben, gleichzeitig hat der Hersteller aus Cupertino auch noch einen Download für OS X Mavericks Server bereit gestellt.

osx_mavericks

Nutzer von OS X Mavericks Server können ab sofort das VPN Update für Mavericks Server laden. Das Update behebt ein Problem das dazu führen konnte, dass L2TP VPN Verbindungen nicht mit OS X Server funktionierten.

Das Update erfordert OS X 10.9.1 und Server 3.0.1. Dieses Update lässt sich nur installieren, wenn die Server App zur Einrichtung der Services bereits gestartet wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple-Maps Patent aufgetaucht

13.12.19-Mapping-1

Apple will immer mehr im Bereich der Maps-App unternehmen und auch immer mehr Innovationen und Features einbringen. So zeigt ein komplett neues Patent eine Art Layerstruktur, die für verschiedene Informationen genutzt werden kann. Beispielsweise kann man in einem separaten Layer das Wetter oder Wetterinformationen einblenden lassen und dies mit der normalen Karte verknüpfen. Dadurch entsteht eine deutlich interaktivere Karte und es können mehr Informationen über die Karten-App abgebildet werden. Doch Apple stellt sich in diesem Bereich noch deutlich mehr vor:

13.12.19-Mapping-3

Tourismus, Shopping und vieles mehr
Apple will aber nicht nur den Bereich “Wetter” in der Karten-App abdecken können, sondern auch Informationen wie “Verkehr”, “Tourismus” oder auch das Thema “Shopping”. Wahrscheinlich wird auch in Räumlichkeiten die neue Maps-App von Apple verwendet werden können. Erst dann macht der Punkt “Shopping” in unseren Augen wirklich Sinn. Man könnte sich dies so vorstellen, dass Apple es ermöglichen könnte, sich mittels App durch ein Kaufshaus zu bewegen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die besten Rabatte bei Spiele-Apps

Zur Weihnachtszeit vergünstigen enorm viele Entwickler gerne Ihre Apps. Wir sorgen für den Durchblick.

Aktuell gibt es so viele Rabatte, dass wir uns entschlossen haben, die Rabatt-Listen wegen der besseren Übersicht aufzuteilen. Die besten reduzierten Apps des Kategorie “Spiele” haben wir hier für Euch zusammengefasst:

EA hat beinahe alle Games reduziert, Warner Bros bietet ebenfalls viele Games vergünstigt an.

Außerdem empfehlenswert:

Sonic the Hedgehog Sonic the Hedgehog
(693)
2,69 € 0,89 € (uni, 29 MB)
Sonic the Hedgehog 2 Sonic the Hedgehog 2
(433)
2,69 € 0,89 € (uni, 43 MB)
Sonic The Hedgehog 4™ Episode I HD Sonic The Hedgehog 4™ Episode I HD
(48)
4,49 € 0,89 € (iPad, 178 MB)
Sonic The Hedgehog 4™ Episode II Sonic The Hedgehog 4™ Episode II
(182)
4,49 € 0,89 € (uni, 400 MB)
Sonic the Hedgehog 2 Sonic the Hedgehog 2
(433)
5,99 € 0,89 € (uni, 43 MB)
XCOM®: Enemy Unknown
(1317)
17,99 € 8,99 € (uni, 1795 MB)
Multiponk Multiponk
(1305)
2,69 € 0,89 € (uni, 47 MB)
Secret of Mana Secret of Mana
(504)
7,99 € 3,59 € (iPhone, 74 MB)
Sid Meier’s Ace Patrol: Pacific Skies
(19)
4,49 € 2,69 € (uni, 119 MB)
Carmageddon Carmageddon
(996)
3,59 € 1,79 € (uni, 102 MB)
Around the World in 80 Days HD (Premium) Around the World in 80 Days HD (Premium)
(393)
4,49 € 0,89 € (iPad, 153 MB)
Northern Tale HD (Premium) Northern Tale HD (Premium)
(30)
4,49 € 0,89 € (iPad, 223 MB)
The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
(44)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 207 MB)
The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
(44)
2,69 € 0,89 € (iPad, 207 MB)
Call of Atlantis HD (Premium) Call of Atlantis HD (Premium)
(1062)
4,49 € 0,89 € (iPad, 156 MB)
Blek Blek
(11)
2,69 € 1,79 € (iPad, 23 MB)
Atlantis Quest HD (Premium) Atlantis Quest HD (Premium)
(126)
4,49 € 0,89 € (iPad, 50 MB)
Eclipse: New Dawn for the Galaxy
(156)
5,99 € 4,49 € (iPad, 151 MB)
Sine Mora Sine Mora
(27)
5,49 € 2,69 € (uni, 302 MB)
Rogue Planet Rogue Planet
(639)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 85 MB)
Die vergessenen Orte: Der verlorene Zirkus
(20)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 158 MB)
Der Erbe der Zeit. Der letzte Krieg - die letzte Liebe. Der Erbe der Zeit. Der letzte Krieg - die letzte Liebe.
(318)
6,99 € 0,89 € (uni, 201 MB)
Papa Sangre II Papa Sangre II
(14)
4,49 € 0,89 € (uni, 291 MB)
Jenga Jenga
(2194)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 35 MB)
Jenga HD Jenga HD
(699)
2,69 € 0,89 € (iPad, 36 MB)
The Blocks Cometh By Halfbot The Blocks Cometh By Halfbot
(2543)
1,79 € Gratis (uni, 18 MB)
Fishdom H2O: Hidden Odyssey HD (Premium)
(1192)
4,49 € 0,89 € (iPad, 187 MB)
Neuroshima Hex Neuroshima Hex
(483)
4,49 € 2,69 € (uni, 262 MB)
Super Durak Super Durak
(34)
0,89 € Gratis (uni, 52 MB)
1112 episode 02 1112 episode 02
(146)
4,49 € 0,89 € (iPhone, 95 MB)
Ski Jumping Pro Ski Jumping Pro
(569)
1,99 € 0,99 € (uni, 199 MB)
Albert Albert
(2309)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 47 MB)
Monster Nerd Monster Nerd
(5)
0,89 € Gratis (uni, 57 MB)
FINAL FANTASY IV FINAL FANTASY IV
(340)
14,49 € 6,99 € (uni, 429 MB)
Fishdom HD (Premium) Fishdom HD (Premium)
(915)
4,49 € 0,89 € (iPad, 82 MB)
PipeRoll 2 Ages PipeRoll 2 Ages
(557)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 85 MB)
Rakoo Rakoo's Adventure
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (uni, 45 MB)
Shoot The Zombirds Shoot The Zombirds
(82)
0,89 € Gratis (uni, 45 MB)
Fieldrunners Fieldrunners
(3406)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 45 MB)
Fieldrunners for iPad Fieldrunners for iPad
(230)
2,69 € 0,89 € (iPad, 160 MB)
aerofly FS aerofly FS
(446)
4,49 € 2,69 € (iPad, 1638 MB)
Fieldrunners 2 Fieldrunners 2
(2538)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 55 MB)
Fieldrunners 2 HD Fieldrunners 2 HD
(912)
4,49 € 2,69 € (iPad, 335 MB)
LostWinds LostWinds
(1201)
3,59 € Gratis (uni, 84 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Ra
(46)
2,69 € 0,89 € (uni, 31 MB)
Toy Defense 2 Toy Defense 2
(724)
1,79 € Gratis (iPhone, 91 MB)
Toy Defense HD Toy Defense HD
(2747)
2,69 € Gratis (iPad, 341 MB)
Toy Defense: Relaxed Mode
(80)
0,89 € Gratis (uni, 423 MB)
Fruit Ninja HD Fruit Ninja HD
(8367)
2,69 € 0,89 € (iPad, 51 MB)
FINAL FANTASY FINAL FANTASY
(550)
7,99 € 3,59 € (iPhone, 84 MB)
FINAL FANTASY XIII Larger-than-Life Gallery FINAL FANTASY XIII Larger-than-Life Gallery
(21)
5,49 € 2,69 € (iPhone, 93 MB)
Sine Mora Sine Mora
(27)
5,49 € 2,69 € (uni, 302 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(43)
15,99 € 6,99 € (iPad, 626 MB)
Buddy & Me Buddy & Me
(9)
1,79 € 0,89 € (uni, 109 MB)
Rogue Planet Rogue Planet
(639)
4,49 € 0,89 € (iPad, 85 MB)
Spider: Das Geheimnis von Bryce Manor
(784)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 114 MB)
aerofly FS for iPhone aerofly FS for iPhone
(204)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 1636 MB)
Power of Logic Power of Logic
(397)
0,89 € Gratis (iPhone, 44 MB)
Power of Logic HD Power of Logic HD
(190)
0,89 € Gratis (iPad, 44 MB)
Neuroshima Hex Puzzle Neuroshima Hex Puzzle
(41)
2,69 € 0,89 € (uni, 57 MB)
Spider: Bryce Manor HD
(107)
1,79 € 0,89 € (iPad, 116 MB)
The World Ends with You: Solo Remix
(79)
15,99 € 7,99 € (iPhone, 660 MB)
The World Ends with You: Solo Remix for iPad
(64)
17,99 € 8,99 € (iPad, 642 MB)
Anomaly Warzone Earth HD Anomaly Warzone Earth HD
(391)
3,59 € 0,89 € (uni, 140 MB)
Agricola Agricola
(89)
5,99 € 4,49 € (uni, 261 MB)
Flick Football Flick Football
(1781)
0,89 € Gratis (uni, 11 MB)
Eclipse: New Dawn for the Galaxy
(156)
5,99 € 4,49 € (iPad, 151 MB)
Anomaly Korea Anomaly Korea
(85)
3,59 € 0,89 € (uni, 169 MB)
Colin McRae Rally Colin McRae Rally
(220)
2,69 € 0,89 € (uni, 228 MB)
Sortee Sortee
(111)
1,79 € Gratis (uni, 100 MB)
Le Havre (The Harbor) Le Havre (The Harbor)
(157)
4,49 € 0,89 € (uni, 146 MB)
FleetMaster FleetMaster
(1072)
0,89 € Gratis (iPhone, 19 MB)
BIT.TRIP RUN! BIT.TRIP RUN!
(11)
3,59 € 1,79 € (uni, 314 MB)
Lili™ Lili™
(176)
2,69 € 0,89 € (uni, 387 MB)
Anomaly Warzone Earth Anomaly Warzone Earth
(104)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 140 MB)
Atlantis Quest HD (Premium) Atlantis Quest HD (Premium)
(126)
4,49 € 0,89 € (iPad, 50 MB)
Tikal Tikal
(95)
2,69 € 0,89 € (uni, 26 MB)
CRYSTAL DEFENDERS CRYSTAL DEFENDERS
(240)
6,99 € 3,59 € (iPhone, 65 MB)
Don Don't Run With a Plasma Sword
(50)
0,89 € Gratis (uni, 86 MB)
Kreuzworträtsel: Schwedenrätsel
(120)
3,59 € 1,99 € (iPhone, 21 MB)
Kreuzworträtsel: Schwedenrätsel für iPad
(165)
4,49 € 2,99 € (iPad, 27 MB)
Crowman & Wolfboy Crowman & Wolfboy
(7)
1,79 € 0,89 € (uni, 163 MB)
Guitar Hero Guitar Hero
(912)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 127 MB)
Superbrothers: Sword & Sworcery EP
(508)
4,49 € 1,79 € (uni, 162 MB)
Azkend HD Azkend HD
(111)
4,49 € 1,79 € (iPad, 35 MB)
The Deep Pinball The Deep Pinball
(3928)
0,89 € Gratis (uni, 83 MB)
Simply Find It Pro Simply Find It Pro
(280)
3,59 € Gratis (uni, 84 MB)
Asterix: Totaler Gegenschlag
(6)
1,79 € 0,89 € (uni, 37 MB)
Yesterday Yesterday
(648)
5,99 € 0,89 € (uni, 1009 MB)
Type:Rider
(84)
2,69 € 0,89 € (uni, 208 MB)
Infinity Blade III Infinity Blade III
(1501)
5,99 € 2,69 € (uni, 1721 MB)
Angry Birds Star Wars II Angry Birds Star Wars II
(766)
0,89 € Gratis (uni, 44 MB)
Modern Combat 4: Zero Hour
(5848)
5,99 € 0,89 € (uni, 1508 MB)
Meiers Maexchen Meiers Maexchen
(8)
0,89 € Gratis (iPhone, 40 MB)
Newton Newton's Dice HD
(6)
1,79 € 0,89 € (iPad, 40 MB)
Grim Joggers Grim Joggers
(645)
2,69 € 0,89 € (uni, 24 MB)
Meltdown© Meltdown©
(11)
1,99 € 0,89 € (uni, 121 MB)
PinWar PinWar
(11)
1,79 € 0,89 € (uni, 35 MB)
JAZZ: Trump's journey
(23)
2,69 € 0,89 € (uni, 73 MB)
Azkend Azkend
(342)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 24 MB)
Sparkle 2 Sparkle 2
(222)
4,49 € 1,79 € (uni, 189 MB)
Joining Hands 2 Joining Hands 2
(7)
2,69 € 0,89 € (uni, 46 MB)
Small World 2 Small World 2
(192)
8,99 € 4,49 € (iPad, 185 MB)
Battle of the Bulge Battle of the Bulge
(109)
8,99 € 4,49 € (uni, 506 MB)
Drive on Moscow: War in the Snow
(21)
8,99 € 5,99 € (uni, 326 MB)
Stylish Sprint Stylish Sprint
(3177)
0,89 € Gratis (iPhone, 20 MB)
Block Earth Block Earth
(314)
2,69 € 1,79 € (uni, 43 MB)
The Dark Knight Rises The Dark Knight Rises
(1194)
5,99 € 0,89 € (uni, 820 MB)
LEGO Harry Potter: Years 1-4
(2380)
4,49 € 0,89 € (uni, 454 MB)
LEGO Harry Potter: Years 5-7
(1263)
4,49 € 0,89 € (uni, 467 MB)
LEGO Batman: DC Super Heroes
(357)
4,49 € 0,89 € (uni, 990 MB)
Bastion Bastion
(1436)
4,49 € 0,89 € (uni, 535 MB)
Batman Arkham City Lockdown Batman Arkham City Lockdown
(1434)
5,49 € 0,89 € (uni, 586 MB)
Green Lantern: Rise of the Manhunters
(9)
2,69 € 0,89 € (uni, 93 MB)
Man of Steel Man of Steel
(22)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 610 MB)
Man of Steel HD Man of Steel HD
(26)
4,49 € 0,89 € (iPad, 610 MB)
Star Wars®: Knights of the Old Republic™
(324)
8,99 € 4,49 € (uni, 1884 MB)
Star Wars™ Pinball 2 Star Wars™ Pinball 2
(120)
1,79 € 0,89 € (uni, 39 MB)
Great Battles Medieval Great Battles Medieval
(24)
8,99 € 4,49 € (iPad, 316 MB)
Crow Crow
(105)
4,49 € 0,89 € (uni, 270 MB)
Pizza Vs. Skeletons Pizza Vs. Skeletons
(272)
4,49 € 2,69 € (uni, 396 MB)
Pivvot Pivvot
(291)
2,69 € 1,79 € (uni, 53 MB)
Call of Duty®: Strike Team
(475)
5,99 € 2,69 € (uni, 968 MB)
Merge HD Merge HD
(25)
0,89 € Gratis (iPad, 22 MB)
Puzzle Dungeons Puzzle Dungeons
(6)
0,89 € Gratis (iPhone, 24 MB)
Lep Lep's World 3
(185)
0,99 € Gratis (uni, 51 MB)
Mind Blitz Mind Blitz
(10)
1,79 € 0,89 € (uni, 27 MB)
King King's League: Odyssey
(14)
2,69 € 0,89 € (uni, 177 MB)
Café International Café International
(1095)
4,49 € 1,99 € (uni, 50 MB)
Baldur Baldur's Gate: Enhanced Edition
(300)
8,99 € 5,99 € (iPad, 1708 MB)
Deus Ex: The Fall
(729)
5,99 € 0,99 € (uni, 771 MB)
Aralon: Sword and Shadow HD
(1780)
4,49 € 0,89 € (uni, 311 MB)
Lara Croft and the Guardian of Light Lara Croft and the Guardian of Light
(101)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 306 MB)
Lara Croft and the Guardian of Light Lara Croft and the Guardian of Light
(101)
5,49 € 0,89 € (iPad, 306 MB)
Quell Reflect+ Quell Reflect+
(271)
1,79 € Gratis (uni, 32 MB)
The Amazing Spider-Man The Amazing Spider-Man
(2016)
5,99 € 0,89 € (uni, 791 MB)
Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sortee

Unser Leben wird überhäuft von allerlei Krempel. Mit Sortee ordnest du diese einfachen Elemente in Kategorien. Klingt einfach, oder? Also, welche Farbe hat ein Apfel: rot oder grün? Wie viele Beine hat ein Seepferdchen? Ist ein Iglu kalt, rund oder das Zuhause von jemandem — oder stimmt alles? Wenn du anfängst, dir darüber Gedanken zu machen, wirst du feststellen, dass selbst die einfachsten Gegenstände vielfältiger definiert sind, als es auf den ersten Blick den Anschein hat.

Sortee ist ein rasantes Puzzlespiel, dass deine Wahrnehmung alltäglicher Gegenständen auf die Probe stellt. Immer, wenn ein neues Element auf dem Bildschirm erscheint, ziehst du es mit deinem Finger in den richtigen Behälter. Denke schnell: Du hast nur einige wenige Sekunden, um es zuzuordnen. Nur die cleversten Spieler mit den schnellsten Fingern werden es schaffen!

Features:
★ 400 handgezeichnete Elemente, die 100+ Kategorien zugeordnet werden können
★ 51 zunehmend herausfordernde Level, die dir abverlangen, gründlich über die Gegenstände und ihre Bedeutungen nachzudenken
★ 2 Spielmodi: “klassisch” für ein entspanntes Tempo und “schnell” als Extra-Herausforderung!
★ Eingängige Hintergrundmusik und Sound-Effekte von Electronica-Produzent Philip T.B.C.

Download @
App Store
Entwickler: Flow Studio
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die besten Rabatte bei Produktivitäts-Apps

Zur Weihnachtszeit vergünstigen enorm viele Entwickler gerne Ihre Apps und Games. Wir sorgen für den Durchblick.

Aktuell gibt es so viele Rabatte, dass wir uns entschlossen haben, die Rabatt-Listen wegen der besseren Übersicht aufzuteilen.

Die besten Rabatte für Spiele-Apps hier

Die besten reduzierten Apps des Kategorie Produktivität haben wir hier für Euch zusammengefasst:

Dispatch: Aktionsbasierende Emails
(14)
4,49 € 1,79 € (iPhone, 9.9 MB)
Instacast 4 - Podcast Client Instacast 4 - Podcast Client
(307)
4,49 € 3,59 € (uni, 7.5 MB)
Scanner Pro by Readdle Scanner Pro by Readdle
(1075)
5,99 € 2,69 € (uni, 29 MB)
Clear+ Tasks & To-Do List Clear+ Tasks & To-Do List
(30)
2,69 € 1,79 € (uni, 7.7 MB)
Write for iPad - A Beautiful Note Taking and Writing App Write for iPad - A Beautiful Note Taking and Writing App
(7)
1,79 € 0,89 € (iPad, 18 MB)
PDF Converter - Save Documents, Web Pages, Photos to PDF PDF Converter - Save Documents, Web Pages, Photos to PDF
(32)
5,99 € 2,69 € (iPad, 5.8 MB)
Drafts for iPad Drafts for iPad
(33)
3,59 € 2,69 € (iPad, 10 MB)
Maps With Me Pro, Offline Karten Maps With Me Pro, Offline Karten
(182)
3,59 € 1,79 € (uni, 37 MB)
Localscope Localscope
(79)
2,69 € 1,79 € (iPhone, 6.5 MB)
ContactsXL + Facebook Sync ContactsXL + Facebook Sync
(261)
0,99 € Gratis (uni, 5.8 MB)
Launch Center Pro Launch Center Pro
(92)
4,49 € 2,69 € (iPhone, 15 MB)
PDF Pro 2 – Die ultimative PDF App PDF Pro 2 – Die ultimative PDF App
(28)
5,99 € 3,59 € (uni, 13 MB)
Screens VNC - Steuern Sie Ihren Computer fern Screens VNC - Steuern Sie Ihren Computer fern
(11)
17,99 € 13,99 € (uni, 5.4 MB)
Delivery Status touch Delivery Status touch
(1073)
4,49 € 2,69 € (uni, 5.9 MB)
Vesper: Elegant Notes
(24)
4,49 € 2,69 € (iPhone, 3.6 MB)
1Password 1Password
(837)
15,99 € 8,99 € (uni, 24 MB)
Buy Me a Pie! Classic - Grocery Einkaufsliste Buy Me a Pie! Classic - Grocery Einkaufsliste
(2678)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 16 MB)
Scanner Pro by Readdle Scanner Pro by Readdle
(1075)
5,99 € 2,69 € (uni, 29 MB)
PCalc - Der beste Taschenrechner PCalc - Der beste Taschenrechner
(59)
8,99 € 5,99 € (uni, 8 MB)
Tweetbot 3 for Twitter (iPhone & iPod touch) Tweetbot 3 for Twitter (iPhone & iPod touch)
(266)
2,69 € 1,79 € (iPhone, 7.6 MB)
Day One – Tagebuch Day One – Tagebuch
(1206)
3,59 € 2,69 € (uni, 20 MB)
Mileage Log+ Mileage Log+
Keine Bewertungen
8,99 € 4,49 € (iPhone, 3 MB)
PDF Converter - Save Documents, Web Pages, Photos to PDF PDF Converter - Save Documents, Web Pages, Photos to PDF
(32)
5,99 € 2,69 € (iPad, 5.8 MB)
Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste Buy Me a Pie! - Grocery Einkaufsliste
(64)
2,69 € 0,89 € (uni, 7.3 MB)
iTeleport Remote Desktop iPad - VNC & RDP iTeleport Remote Desktop iPad - VNC & RDP
(52)
17,99 € 13,99 € (iPad, 47 MB)
Daedalus Touch – Text Editor für iCloud Daedalus Touch – Text Editor für iCloud
(207)
4,49 € Gratis (uni, 7 MB)
Gneo Gneo
(47)
8,99 € 4,99 € (uni, 14 MB)
Die Welt der Haie Die Welt der Haie
(7)
6,99 € 4,99 € (165 MB)
Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone entfernt SIM-Lock, Adventure-Spiel LostWinds kostenlos

vodagameVodafone entfernt SIM-Lock Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat das iPhone 5s mit einem Net-Lock versehen verkauft; kurz nach dem Marktstart der neuen iPhone-Generation jedoch versprochen, die Geräte zum Jahresende von ihrem Netz-Zwang zu befreien. Der Tag scheint gekommen zu sein. Nach mehreren E-Mail-Einsendungen zum Thema [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples neuer Mac Pro im Kurztest

Der Redaktion stand eine Konfiguration im Wert von 8100 Euro bereits für einen kurzen Test zur Verfügung: Der Mac Pro zeigte sich nicht nur schick, sondern auch sehr schnell und leise.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die besten Rabatte [Foto, Video, Musik, Kinder]

Zur Weihnachtszeit vergünstigen enorm viele Entwickler gerne Ihre Apps. Wir sorgen für den Durchblick.

Aktuell gibt es so viele Rabatte, dass wir uns entschlossen haben, die Rabatt-Listen wegen der besseren Übersicht aufzuteilen.

Die besten Rabatte für Spiele-Apps hier
Die besten Rabatte für Produktivitäts-Apps hier

Die besten reduzierten Apps der Kategorien “Foto/Video/Musik/Kinder” haben wir hier für Euch zusammengefasst: 

Foto/Video

Paint FX Paint FX
(58)
2,69 € 1,79 € (uni, 42 MB)
Faker$ Gold: die Foto Trick fun App
(88)
3,59 € 2,69 € (uni, 256 MB)
vjay für iPhone vjay für iPhone
(122)
2,69 € Gratis (iPhone, 322 MB)
vjay vjay
(389)
8,99 € Gratis (iPad, 329 MB)
Inspire Pro — Paint, Draw & Sketch Inspire Pro — Paint, Draw & Sketch
(123)
4,49 € Gratis (iPad, 132 MB)
Coach Coach's Eye
(80)
4,49 € 1,79 € (uni, 19 MB)
Spark Kamera Spark Kamera
(33)
1,79 € 0,89 € (uni, 12 MB)
8mm Vintage Camera 8mm Vintage Camera
(441)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 13 MB)

Musik

GlitchBreaks GlitchBreaks
(14)
4,49 € 2,69 € (uni, 54 MB)
KORG iMS-20 KORG iMS-20
(351)
26,99 € 13,99 € (iPad, 42 MB)
KORG iELECTRIBE Gorillaz Edition KORG iELECTRIBE Gorillaz Edition
(27)
17,99 € 8,99 € (iPad, 22 MB)
Nave Nave
(102)
17,99 € 10,99 € (iPad, 183 MB)
Magellan Jr Magellan Jr
(7)
4,49 € 1,79 € (iPhone, 14 MB)
Magellan Magellan
(109)
13,99 € 4,49 € (iPad, 31 MB)
KORG iKaossilator KORG iKaossilator
(167)
17,99 € 8,99 € (iPad, 24 MB)
Galileo Organ Galileo Organ
(9)
8,99 € 4,49 € (iPad, 34 MB)
Rhythm Studio Rhythm Studio
(223)
4,49 € 0,89 € (uni, 14 MB)
KORG iPolysix KORG iPolysix
(47)
26,99 € 13,99 € (iPad, 32 MB)
Echo Pad - Multi Effects Processor Echo Pad - Multi Effects Processor
(16)
4,49 € 2,69 € (uni, 19 MB)
djay 2 für iPhone djay 2 für iPhone
(179)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 29 MB)
djay 2 djay 2
(331)
8,99 € 4,99 € (iPad, 52 MB)
Traktor DJ für iPhone Traktor DJ für iPhone
(191)
4,49 € 1,79 € (iPhone, 41 MB)
Traktor DJ Traktor DJ
(857)
17,99 € 8,99 € (iPad, 39 MB)
TNR-i TNR-i
(128)
17,99 € 8,99 € (43 MB)
Keyboard Arp & Drum Pad Keyboard Arp & Drum Pad
(35)
3,59 € 1,79 € (iPad, 8.3 MB)
Mobile Music Sequencer Mobile Music Sequencer
(14)
17,99 € 6,99 € (uni, 192 MB)
Orphion Orphion
(150)
3,99 € 2,99 € (iPad, 15 MB)

Kinder

Meine 1. App - Band 1 Fahrzeuge Meine 1. App - Band 1 Fahrzeuge
(78)
1,79 € 0,89 € (uni, 18 MB)
Grimms Dornröschen – interaktives Aufklappbuch in 3D Grimms Dornröschen – interaktives Aufklappbuch in 3D
(37)
3,99 € 2,99 € (uni, 144 MB)
Grimms Rotkäppchen ~ interaktives Aufklappbuch in 3D Grimms Rotkäppchen ~ interaktives Aufklappbuch in 3D
(508)
3,99 € 2,99 € (uni, 95 MB)
Bauernhof 123 ~ StoryToys Jr Bauernhof 123 ~ StoryToys Jr
(33)
2,69 € 1,79 € (uni, 71 MB)
Fiete Match Fiete Match
(70)
1,79 € 0,89 € (uni, 21 MB)
Der König der Löwen: Timons Geschichte
(16)
4,49 € 1,79 € (uni, 557 MB)
Dr. Pandas Gemüsegarten Dr. Pandas Gemüsegarten
(25)
2,69 € 1,79 € (uni, 77 MB)
Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute wirklich lohnen

Wir sorgen für Durchblick bei Apps und fassen die interessantesten Angebote aus dem Mac App Store übersichtlich zusammen.

Wir sortieren immer vor und versammeln nur die Mac-Top-Rabatte, die sich wirklich lohnen. Wir wünschen viel Spaß beim Download unserer Tipps.

Mac-Rabatte-Slider

Games

The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
(66)
4,49 € 1,79 € (156 MB)
LEGO® Pirates of the Caribbean LEGO® Pirates of the Caribbean
(33)
13,99 € 6,99 € (7387 MB)
LEGO Batman 2: DC Super Heroes
(30)
26,99 € 13,99 € (4231 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(73)
17,99 € 8,99 € (4427 MB)
LEGO Indiana Jones 2 LEGO Indiana Jones 2
(19)
17,99 € 8,99 € (4538 MB)
LEGO Star Wars III: The Clone Wars
(92)
17,99 € 8,99 € (6570 MB)
Borderlands Game Of The Year Borderlands Game Of The Year
(84)
13,99 € 8,99 € (9056 MB)
LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(38)
17,99 € 8,99 € (6257 MB)
LEGO Harry Potter: Years 5-7
(27)
17,99 € 8,99 € (7495 MB)
Earth 2140 Earth 2140
(11)
13,99 € 5,99 € (656 MB)
LEGO Batman 2: DC Super Heroes
(30)
26,99 € 13,99 € (4231 MB)
Fieldrunners Fieldrunners
(8)
5,99 € 3,59 € (267 MB)
LEGO Batman LEGO Batman
(13)
17,99 € 8,99 € (3843 MB)
SEGA Superstars Tennis SEGA Superstars Tennis
Keine Bewertungen
13,99 € 8,99 € (1787 MB)
Sonic & SEGA All-Stars Racing Sonic & SEGA All-Stars Racing
(8)
13,99 € 8,99 € (3933 MB)
Cradle Of Rome Cradle Of Rome
(9)
5,99 € 2,69 € (16 MB)
Anomaly Warzone Earth Anomaly Warzone Earth
(139)
8,99 € 0,89 € (425 MB)
Romance Of Rome Romance Of Rome
Keine Bewertungen
5,99 € 2,69 € (98 MB)
Trainz Simulator Trainz Simulator
(34)
21,99 € 13,99 € (6502 MB)
Waking Mars Waking Mars
Keine Bewertungen
8,99 € 2,69 € (315 MB)
Shardlands Shardlands
(9)
4,49 € 0,89 € (136 MB)
Baldur Baldur's Gate II : Enhanced Edition
(10)
21,99 € 17,99 € (2423 MB)
Baldur Baldur's Gate: Enhanced Edition
(48)
17,99 € 13,99 € (2022 MB)
Metro Last Light Metro Last Light
(16)
35,99 € 17,99 € (8039 MB)
Hacker Evolution Duality DELUXE Hacker Evolution Duality DELUXE
Keine Bewertungen
8,99 € 2,69 € (141 MB)
Hacker Evolution Duality Hacker Evolution Duality
Keine Bewertungen
4,49 € 1,79 € (98 MB)
Crow Crow
(11)
5,99 € 0,89 € (415 MB)
Worms Revolution - Deluxe Edition Worms Revolution - Deluxe Edition
(14)
8,99 € 4,99 € (1063 MB)
Worms Crazy Golf Worms Crazy Golf
(7)
2,69 € 1,99 € (770 MB)
Worms Special Edition Worms Special Edition
(69)
4,49 € 3,99 € (666 MB)
The Cave The Cave
(81)
4,49 € 2,69 € (1178 MB)
Bioshock Infinite Bioshock Infinite
(69)
35,99 € 17,99 € (27963 MB)
Civilization V: Campaign Edition
(302)
26,99 € 8,99 € (4684 MB)
Anomaly 2 Anomaly 2
(7)
13,99 € 3,59 € (2383 MB)
Borderlands Game Of The Year Borderlands Game Of The Year
(84)
26,99 € 8,99 € (9056 MB)
Borderlands 2 Borderlands 2
(58)
26,99 € 8,99 € (9708 MB)
RollerCoasterTycoon 3 Platinum RollerCoasterTycoon 3 Platinum
(69)
26,99 € 8,99 € (592 MB)

Produktivität

Fantastical Fantastical
(201)
17,99 € 8,99 € (10 MB)
ReadKit ReadKit
(108)
5,99 € 2,69 € (3.7 MB)
DVDpedia DVDpedia
(24)
16,99 € 13,99 € (9 MB)
Lingvo Dictionary Lingvo Dictionary
(8)
62,99 € 39,99 € (1583 MB)
NZBVortex NZBVortex
(21)
17,99 € 8,99 € (4.9 MB)
LogTen Pro 6 LogTen Pro 6
(57)
89,99 € 69,99 € (33 MB)
iPIN - Secure PIN & Passwort Safe iPIN - Secure PIN & Passwort Safe
(161)
9,99 € 4,49 € (6.1 MB)
iTeleport: VNC & RDP
(19)
26,99 € 17,99 € (10 MB)
Logoist Logoist
(23)
17,99 € 8,99 € (93 MB)
MacStammbaum 7 MacStammbaum 7
(72)
44,99 € 21,99 € (318 MB)
1Password 1Password
(840)
44,99 € 30,99 € (30 MB)
StatsBar - System Monitor StatsBar - System Monitor
(29)
4,49 € 2,69 € (3.7 MB)
SketchBook Pro 6 SketchBook Pro 6
(28)
54,99 € 26,99 € (77 MB)

Foto/Video

PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(16)
8,99 € 4,49 € (3.4 MB)
LensFlare Studio LensFlare Studio
(10)
14,49 € 12,99 € (99 MB)
Animationist Animationist
(11)
26,99 € 13,99 € (83 MB)
Logoist Logoist
(23)
17,99 € 8,99 € (93 MB)
Intensify Intensify
(16)
26,99 € 17,99 € (21 MB)
Snapheal Snapheal
(61)
13,99 € 8,99 € (27 MB)
FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
(14)
17,99 € 14,49 € (137 MB)
FX Photo Studio FX Photo Studio
(14)
10,99 € 8,99 € (137 MB)

Musik

Loopster Loopster
(18)
6,99 € 4,49 € (6.6 MB)
Boom Boom
(119)
5,99 € 4,49 € (8.2 MB)
RiffMaster Pro RiffMaster Pro
Keine Bewertungen
43,99 € 26,99 € (2.7 MB)
TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives TuneSpan — Your iTunes Library on Multiple Drives
(113)
13,99 € 7,99 € (3.8 MB)
Dupin Lite Dupin Lite
(19)
6,99 € 5,49 € (2.9 MB)
Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fantec SHS-421BT On-Ear Bluetooth Kopfhörer / Headset im Test

[Hallimash-Beitrag]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac Pro: „Großartige“ Nachfrage, aber lange Wartezeiten

Apples neuer und kostenintensiver Power-PC Mac Pro erfreut sich kurz nach dem Verkaufsstart einer „großartigen“ Nachfrage, mit der man beim iKonzern offenbar nicht gerechnet hat. Doch zugleich hat sich die Lieferzeit sprungartig verschlechtert und es werde „eine Weile“ dauern, bis sich Angebot und Nachfrage auf einem Niveau befinden. Zumal es offenbar Fertigungsprobleme geben soll. Dass [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Santa - 15 namhafte Apps vorübergehend im Preis gesenkt

Kurz vor Weihnachten senken üblicherweise viele Entwickler für eine kurze Zeit die Preise im App Store, um sich in den Charts etwas nach oben zu kämpfen. Während des jährlichen Weihnachtsurlaubs von iTunes Connect lassen sich nämlich keinerlei Änderungen an den Apps vornehmen und somit auch keine Preisänderungen. Unter dem Namen App Santa haben sich nun namhafte Entwickler zusammengeschlossen und die eigenen Apps um bis zu 60% im Preis gesenkt. Zu den insgesamt 15 Apps gehören u.a. Tweetbot for Twitter 3
1Password und Delivery Status touch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Music Video Download plus — Jederzeit Musik hören und Downloaden

–Ihre persönliche Musik Downloader und Player ohne Werbung und anderen Einschränkungen
–KOSTENLOSE und LEGALE Download von Musik und Videos

-Musik Download
Ultra schnellem Download Geschwindigkeit
Unterstützung mehrerer Musik-Downloads auf einmal
Musik/ Videos im Hintergrund herunterladen
Unterstützt Pause, Wiederaufnahme oder Abbrechen von Downloads

-Musik Browser
Multiple Registerkarten Nutzung
Setzen Sie ein Lesezeichen auf Ihren Lieblingsseiten

-Musik Player
Wiederholen und Shuffle
Musik im Hintergrund spielen
Playback von MP3, MP4, M4V, 3GP, M3U8, Mov Formate
Cover flow

-Playlists Manager
Umbenennen und Löschung von Dateien
Sofortige Wiedergabe von Liedern mit eingebautem Player
Speichern Sie Ihre Videos auf Filmrolle
Verwalten Sie Ihre eigenen Wiedergabelisten
Video Registerkarten

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Chrom-Leder Cover für iPhone 4(S)

iGadget-Tipp: Chrom-Leder Cover für iPhone 4(S) ab 4.74 € inkl. Versand (aus USA)

Irgendwie schick. Irgendwie auch nicht...

Auf jeden Fall irgendwie günstig!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Bailey: Ein Welpe zum Verlieben

Bailey: Ein Welpe zum Verlieben
Steve Franke

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Familie & Kinder

Familie Baker zieht um! Während der Reise zu ihrem neuen Heim vergessen sie nach einem Tankstopp ihren entzückenden Golden-Retriever-Welpen Bailey. Einsam und verlassen macht sich der verspielte Hund auf die Suche nach seiner Familie und kommt dabei auf die exotische Wildtier-Ranch „Sharkarosa“. Die Ranch steht unter der Regie vieler Tiere: darunter ein Pferd, Kamele, Zebras, Büffel und nicht zuletzt Puck, der Schäferhund. Auch Bailey beginnt hier „zu arbeiten“, doch die Sehnsucht nach seiner Familie lässt ihn nicht ruhen... Erleben Sie die Odyssee des süßen Welpen Bailey in diesem wundervollen und warmherzigen Film für die ganze Familie. Ein Muss nicht nur für Hundefreunde.

© 2013 KSM GmbH, All rights reserved

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 99 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Santa bringt reduzierte iOS-Software

Fünfzehn lohnenswerte Apps sind derzeit zu gesenkten Preisen erhältlich, darunter Tweetbot 3, Calendars 5, 1Password und Launch Center Pro. Davon unabhängig gibt es für kurze Zeit "Die Elemente" gratis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirWeb: Web Browser für Apple TV zum Startpreis

Apple TV kann viel – außer im Web surfen. Dank der neuen App AirWeb wird aber auch das nun möglich.

Der Browser kostet zum Start vergünstigte 89 Cent und ist als Universal-App erhältlich. Bevor Ihr loslegt, müsst Ihr Euer Gerät via Airplay mit Apple TV verbinden und die Bildschirmsynchronisation aktivieren. Die App dürft Ihr dann in zwei Modi nutzen.

AirWeb screen1

AirWeb screen2

Entweder Ihr betrachtet die Website auf Eurem Gerät und am Apple TV gleichzeitig -oder Ihr verwendet es nur als Fernbedienung, um Euch durch besuchte Seiten zu navigieren. Dazu müsst Ihr nur den Link zur Zielseite eingeben und dürft den Rest über Gesten steuern. Den aktuell besuchten Link könnt Ihr natürlich auch gleich auf Facebook, Twitter und per Mail teilen. Zur Verwendung benötigt Ihr ein AirPlay-kompatibles Gerät. (ab iPhone 4 (via Adapter)/iPhone 4S (kabellos) + Apple TV 2, ab iOS 7.0, englisch)

AirWeb - Web Browser for Apple TV AirWeb - Web Browser for Apple TV
(16)
0,89 € (uni, 3.2 MB)
Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erster Eindruck zur Omate Truesmart Smartwatch

Ein kurzer Vorgeschmack zur bald folgenden Review der Omate Truesmart! Das nenne ich mal eine richtige Smartwatch!

Folge doch MacManiacs auf Twitter | Facebook | App.net | YouTube | Google+ ! So bist du immer am Laufenden! :-)
© www.macmaniacs.at
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ifun.de Weihnachtsverlosung: Akkus, Cases, Halterungen

weihnachtenIn vier Tagen ist Weihnachten, dementsprechend müssen auch wir uns morgen noch mal auf den Weg in Richtung Supermarkt machen und nicht nur Glühwein und Brennholz besorgen, sondern auch Rotkohl und Klöße kaufen sowie die vorbestellte Bio-Ente abholen. Wie es der Zufall so will, kommen [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirWeb: Der Browser für Apple TV kostet nur 89 Cent

Für nur 89 Cent könnt ihr euren Apple TV mit einem Web-Browser ausstatten – möglich gemacht wird das durch die App AirWeb.

AirWebAuf dem Apple TV verzichtet Apple bisher auf einen eigenen Web-Browser, auch Apps lassen sich auf der Plattform nicht installieren. Stattdessen kann man AirPlay-Mirroring nutzen, um Webseiten aus dem Safari-Browser auf dem Apple TV und dem großen TV-Bildschirm anzuzeigen. Besonders komfortabel ist das aber nicht, das hat sich auch ein findiger Entwickler gedacht.

AirWeb (App Store-Link) ist seit wenigen Tagen im App Store verfügbar und kostet zum Start nur 89 Cent. Die Universal-App hat sogar schon ein erstes Update erhalten, mit dem einige kleinere Verbesserungen vorgenommen wurden. AirWeb verwandelt das iPhone oder iPad zu einer Art Trackpad und mach das Apple TV zu einem Web-Browser.

Vorraussetzung ist natürlich, dass Apple TV und iOS-Device im selben WLAN angemeldet sind. Danach aktiviert man AirPlay inklusive Bildschirmsynchronisation und kann dann sofort loslegen. Man gibt wie gewohnt eine Adresse auf dem iPhone oder iPad ein und auf dem Apple TV wird die Webseite geöffnet.

Gesteuert wird dann auf dem Bildschirm des iPhones oder iPads, ähnlich wie auf Apples Trackpad. Mit einem Finger kann man den Mauszeiger bewegen, mit zwei Fingern scrollen. Ebenso ist es möglich, mit den bekannten Gesten zu zoomen oder eine Seite zurück zu wischen. Das funktioniert nach kurzer Zeit auch, ohne auf den kleinen Bildschirm zu gucken.

Ganz perfekt läuft AirWeb aber noch nicht, was man aufgrund der netten Idee und dem geringen Preis von nur 89 Cent aber verschmerzen kann, der Entwickler scheint ja fleißig zu sein. So würden wir uns etwa wünschen, Lesezeichen innerhalb von AirWeb anlegen zu können. Insgesamt ist die App aber ein sehr interessantes Projekt, das wir in Zukunft näher verfolgen werden – immerhin ist das Apple TV durch die jüngsten Preisaktionen mittlerweile ja sehr verbreitet.

Der Artikel AirWeb: Der Browser für Apple TV kostet nur 89 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple forscht an deutlich besseres Bildschirmqualität

13.12.19-QD-1

In der Technik-Sparte heißt es oftmals: Schneller, besser, größer und schärfer! Genau nach diesem Motto versucht Apple nun auch neue Displays zu entwickeln, die deutlich bessere Farbenwerte liefern als andere Displays, die es im Moment auf dem Markt gibt. Die “Quantum dot-enhanced Displays” sollen demnach mehr Farben durch spezielle Kristalle wiedergeben können und die Farben natürlicher aussehen lassen. Man kann sich die Technologie in etwa vorstellen wie einen Filter, der über ein herkömmliches Display gelegt wird und man mit Hilfe von unterschiedlichen Anordnungen von Kristallen ein besseres Farbspektrum erzielen kann.

Bei allen Produkten denkbar
Sieht man sich das Produktportfolio etwas genauer an, wird man feststellen, dass es sich hierbei um eine Technologie handelt, die bei fast jedem Gerät von Apple zum Einsatz kommen kann. Auch beim iPhone und iPad wäre es durchaus möglich, dass solch eine Technologie verwendet werden könnte. Bis jetzt ist und bleibt es aber nur ein Konzept, welches vielleicht erst in einigen Jahren zum Einsatz kommen könnte. Vielleicht arbeitet Apple aber auch schon an der nächsten Technologie für noch schärfere Displays.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 20.12.13

Produktivität

Metanota Metanota
Preis: Kostenlos
PDF to SWF PDF to SWF
Preis: Kostenlos
Doit.im Doit.im
Preis: Kostenlos

Nachrichten

FlipFeed Lite FlipFeed Lite
Preis: Kostenlos

Grafik & Design

Will it fit Will it fit
Preis: Kostenlos

Wetter

ClassicWeather ClassicWeather
Preis: Kostenlos

Wirtschaft

SpinOffice CRM SpinOffice CRM
Preis: Kostenlos
Direct Mail Direct Mail
Preis: Kostenlos

Musik

Vector 2 Express Vector 2 Express
Preis: Kostenlos
b-music b-music
Preis: Kostenlos

Unterhaltung

Flutter Flutter
Preis: Kostenlos

Spiele

QuadBreak QuadBreak
Preis: Kostenlos
Heapbox 3D Lite Heapbox 3D Lite
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Folgt 2014 der Abstieg der Freemium-Spiele?

2013 war das Jahr der Freemium-Apps. Besonders bei Spielen setzte sich das Konzept durch, dass das Spiel an sich kostenfrei ist und der eigentliche Umsatz mit Werbeeinnahmen und In-App-Käufen gemacht wurde. Einige der umsatzstärksten Apps 2013 kamen aus dem Freemium-Segment. Lauren Hockenson von GigaOM führt einige gute Argumente ins Feld, warum sich das 2014 wieder ändern könnte.

Clash of Clans

Das Jahr der Freemium-Games

Das Modell der Freemium-Games gibt es seit 2009, als Apple begann, In-App-Käufe in iTunes zu erlauben. Aber 2013 explodierte der Trend geradezu, und Spiele wie Clash of Clans und Candy Crash Saga gehörten zu den umsatzstärksten Apps im App Store.

Laut Distimo kommen 63 Prozent der Umsätze im App Store von Spielen. Und diese Umsätze steigen exorbitant schnell an, was zu großen Teilen an dem Modell der In-App-Käufe. Ein Modell, das auch in der Redaktion nicht unbedingt auf Gegenliebe stößt.

Die Apps, die heutzutage in den Umsatzcharts stehen, sind größtenteils kostenfrei im Download, langen dafür aber in den In-App-Käufen richtig zu. Die am höchsten platzierte kostenpflichtige App ohne In-App-Käufe war Minecraft – Pocket Edition. Und mit einem Preis von 5,99 € schaffte es die App dennoch nur auf den 18. Platz.

Die Umsätze der Top-Apps sind nicht bekannt. Jedoch kommt man ins Grübeln, wenn man feststellt, dass die Entwickler von Clash of Clans, Softcell, letztes Jahr 51 Prozent ihrer Aktien für 1,5 Milliarden US-Dollar verkaufen konnten.

Dabei setzen beide Apps auf ein einfaches Prinzip: Die User haben nur eine begrenzte Anzahl von Aktionen zur Verfügung, bevor sie warten müssen, bis diese sich wieder aufgeladen haben. Bei Clash of Clans geht es um das Trainieren von Einheiten sowie um das Upgraden von Gebäuden. Besonders in höheren Leveln muss man auf letzteres oft tagelang warten. Wer auf das Warten verzichten will, kann dieses mit In-App-Käufen umgehen. Dieses Prinzip sorgt für ein stetiges Einkommen.

Dieser beispiellose Erfolg hat zu einer starken Zunahme von Freemium-Spielen geführt. Anfang 2013 hatten laut Distimo 72 Prozent aller Apps im App Store eine Möglichkeit für In-App-Käufe. Ende des Jahres waren es bereits 92 Prozent.

2014 könnte sich alles ändern

Man hat sich schon fast an das Freemium-Modell gewöhnt. Im Grunde regt man sich fast schon nicht mehr darüber auf, und man verliert auch allzu schnell die Übersicht darüber, wie viel man eigentlich für so eine App ausgibt.

Aber es gibt dennoch Hinweise darauf, dass der Freemium-Boom in diesem Jahr lediglich eine Anomalie war. Ein gutes Beispiel hierfür ist Plants vs. Zombies 2. Die App setzt zwar noch auf In-App-Käufe, aber der Kern des Spiels ist auch ohne zusätzliche Investitionen unverändert spielbar. Die Entwickler bieten über In-App-Käufe lediglich zusätzliche Power-Ups wie bspw. Pflanzen sowie zusätzlichen Content an. Ein Prinzip, mit denen sie von Seiten der Reviewer viel Lob erhielten.

Anders sieht es bei Angry Birds: Go! aus. Das Spiel setzt weiter auf die “Hinhalte-Taktik” über In-App-Käufe und wurde dafür von den Kritikern zerrissen.

Im Laufe des Jahres 2014 sind die Feinheiten des Freemium-Modells auch den Usern klargeworden. Und die Entwickler werden sich darauf einstellen müssen. Die Nutzer werden sich nicht mehr leichtfertig das Geld aus der Tasche ziehen lassen. Zumindest ist das die große Hoffnung. Die iOS-Gaming-Community sollte den Entwicklern zeigen, dass gut umgesetzte Spiele mehr wert sind als billige Tricksereien.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nike+ Running: Neuer Coach ist im Anmarsch

Die Sport-App Nike+ Running ist seit heute in Version 4.5.0 erhältlich und bringt nun einen eigenen Coach.

Zwar schweigt sich die deutsche App-Beschreibung über neue Features aus, aber die des US-Stores verrät mehr. Der neue Coach ist im Anmarsch und bietet in der App diverse Trainingsprogramme für verschiedene Ziele.

Nike Plus Run Coach

Je nachdem, ob Ihr als Ziel 5000 Meter, 10.000 Meter, Halbmarathon oder Marathon angebt, erhaltet Ihr andere Vorschläge. Auch Euer Können solltet Ihr einschätzen, da die App dadurch den Trainingsplan besser anpassen kann. Damit Ihr den Sport nicht vergesst, sendet Euch Nike+ täglich eine Erinnerung. Außerdem wird Euer Fortschritt aufgezeichnet und Ihr bekommt immer den nächsten Schritt angezeigt.

Nike+ Running Nike+ Running
(3204)
Gratis (iPhone, 47 MB)
Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirWeb: Web Browser für den Apple TV angetestet

Einen Browser bietet der Apple TV standardmäßig leider nicht. Ganz abgesehen von der Frage, warum Apple auf die in einigen Fällen sehr nützliche Funktion verzichtet, wollen wir uns ganz kurz eine Alternative zum AirPlay Mirroring des Safari-Browsers der Apple Geräte anschauen, mit der ihr über die kleine Box ins Netz gelangt.

Die AirWeb-App spiegelt nicht einfach nur einen iOS-Browser zum Apple TV, sondern zeigt auf dem Fernseher einzig und allein die Website selbst an, ohne Adresszeile oder sonstigen Elementen. Das iPad oder iPhone dient also als Fernbedienung. Mit Multitouch-Gesten könnt ihr auf dem grauen Screen des iOS-Gerätes durch die Website navigieren. So steht euch ein Cursor zur Verfügung, mit dem ihr Links auswählen und anklicken könnt. Mit zwei Fingern scrollt oder zoomt ihr durch die auf dem Apple TV im Vollbild angezeigte Website. Einfacher kann die Bedienung gar nicht sein.

Das Interface der iOS App ähnelt Safari. Am oberen Rand habt ihr die Adresszeile, Funktionen zum Teilen der Website sowie einen Button, der euch die Website vom Apple TV wieder auf das iOS Gerät zieht, falls ihr dort weiter surfen wollt. (Single-Mode).

Kleinere Kinderkrankheiten beim Browser

In unserem Test funktionierte das Mirroring ausgesprochen gut. Die Webseiten laden schnell und die Steuerung macht nach einer Eingewöhnungszeit mit dem Cursor auch keine großen Probleme mehr. Schwierigkeiten dürfte man dagegen beim Anschauen von Videos haben, denn zumindest YouTube Videos konnten wir nicht abspielen. Auch das Zoomen funktioniert nicht ganz ruckelfrei, was aber auch von der Stärke des WLANs abhängt. Wünschenswert wäre außerdem eine Funktion, mit der wir unsere Websiten als Favoriten markieren könnten. Der AirWeb-Browser speichert lediglich den Verlauf unserer Session.

Überzeugen konnte uns aber die Vollbild-Ansicht der Website auf dem Fernseher. Störende Elemente wie die Adresszeile fallen weg. Auch der Cursor verschwindet nach einiger Zeit.

AirWeb steht aktuell für 89 Cent zur Verfügung. Nach Weihnachten wird der Preis aber wieder steigen. Voraussetzung für das Mirroring ist ein Apple TV der zweiten oder dritten Generation und ein iPad mini 1 (oder höher), iPad 2 (oder höher), iPod Touch 5g bzw. iPhone 4S (oder höher). Für die Nutzung auf dem iPhone 4 ist ein VGA/HDMI-Kabel vonnöten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zählen von 1 bis 20 – LudoSchool

Der erste große Schritt in die Welt der Zahlen ! Dieses Spiel ermöglicht 2- bis 5-jährigen Kindern, sich mit den Zahlen vertraut zu machen und darüber hinaus die Zahlenreihe aufzusagen, Mengen zu unterscheiden, eins dazuzurechnen oder eins abzuziehen.

4 Sprachen im Spiel : Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Die anspruchsvollen Eltern werden die einfache und gut durchdachten Funktionalitäten schätzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: „Mac Pro Nachfrage ist riesig“

Lange hat es gedauert. Erstmals gab Apple im Sommer dieses Jahres eine „sneak peak“ zum neuen Mac Pro 2013. Seit gestern kann das Gerät im Apple Online Store bestellt werden. Besteller der ersten Stunden sollen ihre Geräte Ende Dezember erhalten. Mittlerweile ist die Lieferzeit auf Februar hochgeschnellt.

mac_pro_2013_2

Gegenüber Forbes hat sich Apple zur Mac Pro Nachfrage und zu den Aussichten geäußert.

“Demand for the all new Mac Pro is great and it will take time before supply catches up with demand,” an Apple spokesman said today.

Seit mehreren Jahren hat Apple dem Mac Pro kein wirkliches Update spendiert. Die Nachfrage dürfte entsprechend hoch sein. Fraglich ist nur, welche Stückzahlen Apple zur Verfügung stellen kann. Unser Bauchgefühl sagt, dass Apple zum Start der Produktion nur geringe Stückzahlen pro Tag abliefern kann. Ernüchternd für wartende Kunden.

Die Situation erinnert ein wenig an den Verkaufsstart des iMac 2012 im letzten Jahr. Ende 2012 hatte Apple einen komplett überarbeiteten iMac 2012 vorgestellt und die Bestellmöglichkeit hinausgezögert. Als Apple dann den Schalter für den Verkaufsstart umgelegt hatte, war die Nachfrage immens und die Lieferzeit schnellte ebenso auf mehrere Wochen hoch. Für Besteller des Mac Pro können wir nur hoffen, dass Apple die Produktion zeitnah erhöhen und seine Kunden nicht zu lange warten lässt.

Hier findet ihr den Mac Pro im Apple Online Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Appsanta wirft 15 Qualitäts-Apps in den Ring

appsantaKurz vor der weihnachtlichen App Store-Auszeit kämpfen die kostenpflichtigen Applikationen unabhängiger Entwickler in Apples Softwarekaufhaus auch in diesem Jahr wieder um gute Chart-Platzierungen, um eure Aufmerksamkeit und gegen die Angebote von großen Platzhirschen wie EA & Co an. Unter dem Titel “Appsanta” haben sich jetzt mehrere Entwickler hochkarätiger iOS-Anwendungen zusammengeschlossen und bieten [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Action-Shooter Call of Duty Strike Team erstmals günstiger & mit neuen Inhalten

Für etwas Action sorgt heute das reduzierte Call of Duty Strike Team, das zudem noch mit neuen Inhalten ausgestattet wurde.

Call of Duty Strike Team 2Call of Duty Strike Team (App Store-Link) ist Anfang September im App Store erschienen. Das Spiel ist jetzt erstmals reduziert und hat zugleich neue Inhalte bekommen. Der Kaufpreis der Universal-App ist aktuell von 5,99 Euro auf 2,69 Euro gefallen.

Allen voran ist ein neuer Spielmodus der auf den Namen “Globaler Konflikt” hört. Hier gibt es eine Fülle neuer Funktionen wie Missionsziele, Ligen und wöchentliche Belohnungen. Ebenfalls wurde der Herrschafts-Modus überarbeitet, in dem man wichtige Kontrollpunkte einnehmen und halten muss. Die Spieler können sich zudem über neue Kampfgebiete freuen.

Ab Erfahrungsstufe 16 kann man in den Spielmodi “Überleben”, “Zeitangriff” und “Herrschaft” einen feindlichen Angriff auf einen US-amerikanischen Flugzeugträger starten und dabei gleich neue Waffen einsetzten, zum Beispiel die PDW-57. Das Update auf Version 1.3.0 ist gelungen und steht allen Käufern kostenlos zur Verfügung.

Call of Duty Strike Team ist nicht nur eine einfache Portierung von Leveln und Welten aus der Konsolen-Version. Genau aus diesem Grund sollten sich Gamer diesen Titel etwas genauer ansehen, wer zum Beispiel schon Modern Combat liebt, sollte sich auch das reduzierte Strike Team zulegen.

Einen Multiplayer-Modus bietet Strike Team nicht. Doch die Kampagne ist wirklich gut umgesetzt und sehr spannend. Mit seinem Trupp muss man sich durch verschiedene Missionen schlagen, Gegner umlegen, Tore öffnen und größeren Schaden abwenden. Eine Besonderheit in Strike Team ist auf jeden Fall die Steuerung. Hier kann man zum einen in der First-Person-Sicht spielen, so dass man sich per Buttons über das Schlachtfeld bewegt, zum anderen gibt es aber auch eine Vogelperspektive, in der man einen besseren Überblick hat und seine Einheiten mit einfachen Wischs und Klicks über das Schlachtfeld steuern kann.

Unseren Video-Test (YouTube-Link) zum Spiel haben wir nachfolgend noch einmal eingebunden, außerdem habt ihr die Möglichkeit weitere Apps von Activision noch bis morgen Abend günstiger zu kaufen.

Video-Test: Call of Duty Strike Team

Der Artikel Action-Shooter Call of Duty Strike Team erstmals günstiger & mit neuen Inhalten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Analyse: Freemium als dominierendes Geschäftsmodell

In-App-Käufe stellen nach Angabe einer App-Analyse-Firma einen immer größeren Teil der Umsätze mit Mobil-Software – über 90 Prozent bei iOS- wie Android-Apps.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Power of Logic HD

Power of Logic ist Auferstehung eines klassischen logischen Spieles mit unendlicher Zahl an Spielvarianten. Benutze die Kraft deines logischen Denkens um die heimlichen Codes des Kraftwerkes zu entschlüsseln. Setze den Stromgenerator wieder in Betrieb und erhelle die erlöschte Stadt. Bring Deine Gehirnwindungen in Schwung auf dem Weg durch die verfinsterte Atmosphäre der Jahrhundertwende – einer Zeit voller Fantasie und umwälzender Erfindungen.

Allyouneed.com – Deutschlands großer Online-Supermarkt

Download @
App Store
Entwickler: Flow Studio
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Feral: Rabatt auf Action-Adventures der Lego-Reihe

Feral Interactive hat im Mac-App-Store vorübergehend die Preise für Action-Adventures der Lego-Serie reduziert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LED-Lampe auf dem iPhone blitzschnell ausschalten

War die Entwicklung von Taschenlampen-Apps bisher noch ein lukratives Geschäft, dürfte sich die Entwicklung solcher Apps unter iOS 7 nur noch begrenzt lohnen. Denn über das Kontrollzentrum kann das LED-Licht mit wenigen Handgriffen eingeschalten werden. Das Ausschalten geht sogar noch schneller.Um den LED-Blitz nicht nur als Blitz für Fotos im Dunklen sondern auch als Taschenlampe zu verwenden, genügt es das Kontrollzentrum zu öffnen und auf das Taschenlampen-Symbol zu tippen. Auch Ausschalten lässt sich der Blitz auf die gleiche Art und Weise. Allerdings kann die LED auch durch einen … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Beta Version von OS X Mavericks 10.9.2.

In der letzten Nacht veröffentlichte Apple für alle Entwickler eine Beta Version zum Betriebssystem OS X Mavericks 10.9.2. Im Fokus steht hier die Funktion für Face Time Audio. Nur wenige Tage nachdem Mac User das neueste Betriebssystem OS X Mavericks 10.9.1. downloaden konnten, steht auf der Apple Developer Site die nächste Version des aktuellen Betriebssystems zur […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Walt Mossberg: Einflussreichste Gadgets und Dienste der letzten 22 Jahre

Der renommierte Kolumnist Walt Mossberg testet seit Jahren Hardware, Software und Online-Dienste für das Wall Street Journal. Selbst Steve Jobs zitierte ihn oft auf Apple-Keynotes, da Mossberg immer wieder lobende Worte für Apple-Produkte fand. Im letzten Beitrag blickt Mossberg auf seine 22 Jahre bei der New Yorker Tageszeitung zurück und kürt die 12 einflussreichsten Produkte aus diesem Zeit ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5C ist das Frauenhandy

iphone_5s_5c

Viele haben sich gefragt, warum Apple eigentlich solch ein Smartphone wie das billigere iPhone 5C auf den Markt gebracht hat und welche Zielgruppe damit angesprochen wird. Nun hat eine neue Studie ergeben, dass sich Apple schon etwas bei der Entwicklung des iPhone 5C gedacht hat und wahrscheinlich eher die Frauen ansprechen wollte. Die Studie belegt nämlich, dass das iPhone 5C vorwiegend ein Frauenprodukt ist und von Männern nur selten gekauft wird. Männer greifen viel lieber zum neuen iPhone 5S, welches aus Aluminium gefertigt ist.

FB-Statistik-Geschlechter

Es passt farblich dazu
Das iPhone 5S ist in schwarz, gold und silber gehalten und passt nicht zu jedem Outfit. Doch nicht nur dieser Umstand spricht für das iPhone 5C, sondern auch der Fakt, dass Frauen deutlich mehr auf farbenfrohe Smartphones fixiert sind als Männer. Somit konnte Apple mit dem iPhone 5C einen Spagat zwischen den Geschlechtern schlagen. Jugendliche setzen auch immer mehr auf das iPhone 5C, da es in der Anschaffung etwas billiger ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Farm Up

Die 1930er Jahre brachten den Agrarstaat Cloverfield in eine schwere Krise. Für die Farmer waren die damaligen Zeiten sehr schwer, aber für diejenigen, die Herausforderungen liebten, boten sie auch große Chancen. Jennifer, eine junge und dynamische Frau aus East Cranberry, hat eine kleine bankrotte Farm aufgekauft und ist entschlossen, sie in eins der profitabelsten Unternehmen im Staat zu verwandeln. Bisher liefert Jennifers Farm rohes und verarbeitetes Material an benachbarte Bezirke und hilft ihnen dabei, ihre Wirtschaft wieder auf Vordermann zu bringen. Wenn sie gerade nicht auf der Farm arbeitet, hilft Jennifer bei Wohltätigkeitseinrichtungen aus und dort allen mit Ratschlägen und ihrem Geschäftssinn. Sie gibt ein gutes Beispiel für alle ab! Jetzt bist du an der Reihe, ein Wirtschaftswunder zu vollbringen! Fange mit einem kleinen Unternehmen an, verdiene Münzen und entwickle deine Farm immer weiter: züchte verschiedene Arten von Pflanzen und Haustieren, stelle Milchprodukte und Lebensmittelkonserven her, versuche dich im Abbau von Mineralien, der Produktion von Brettern und liefere alle möglichen anderen Materialien an die Bevölkerung! Gib alles und du kannst bald auch benachbarten Städten helfen – viele Familien warten auf deine Hilfe. Deine Farm könnte in kürzester Zeit so legendär wie die von Jennifer werden! Egal, wie hart die Umstände momentan sind, vor dir liegen Zeiten voller Überfluss und gute Jahre. Mit Leuten wie dir kann dieses Land jede Krise überwinden!

Download @
Mac App Store
Entwickler: Realore
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instant-Messenger Instantbird an Retina-Display angepasst

Der kostenlose Instant-Messenger Instantbird ist in der Version 1.5 (43,6 MB, Deutsch) erschienen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 20. Dezember (7 News)

Vor dem Wochenende gibt es in unserem News-Ticker noch einmal alle wichtigen Informationen aus der Apple Welt.

+++ 16:30 Uhr – Cyberport: Günstige iPad-Hüllen +++
Bei Cyberport gibt es aktuell praktische Schutzhüllen für iPads der zweiten bis vierten Generation für nur 15,90 Euro. Der Preisvergleich liegt bei knapp 50 Euro, es handelt sich um ein hochwertiges Produkt von Booq.

+++ 16:25 Uhr – appgefahren: Wichtiger Hinweis +++
Im App Store klagen einige Nutzer, dass es bei unserer News-App immer noch zu erheblichen Problemen kommt. Leider können wir dort nicht direkt antworten. Falls ihr von den Problemen betroffen seid, liegt es an fehlerhaft gespeicherten Daten des vorherigen Updates. In diesem Fall bitte die App im Multitasking beenden und in den iOS-Einstellungen unter Apps  - appgefahren den Punkt zurücksetzen aktivieren, wenn eine einfache Neuinstallation nicht hilft. Sollte bei euch alles funktionieren, freuen wir uns über eine entsprechende Bewertung im App Store.

+++ 14:30 Uhr – Weihnachten: Eine Kleinigkeit verschenken +++
Ihr sucht noch eine Kleinigkeit, die einen Apple-Nutzer glücklich machen kann? Dann schaut euch doch mal diese stylischen “Putztücher” an. Aktuell für 6,95 Euro inklusive Versand bis Heilig Abend.

+++ 10:05 Uhr – Amazon: Jede Menge Angebote +++
Bei Amazon gibt es heute neben dem Adventskalender nicht nur über 100 Blitzangebote, sondern auch neue MP3-Alben für nur 5 Euro. Darunter ein neuer Teil von “Die Drei ???”, das neue Album von Revolverheld und zwei Weihnachts-Compilations.

+++ 7:45 Uhr – Apple: Mac OS X mit FaceTime Audio +++
Apple hat die erste Beta von Mavericks 10.9.2 für Entwickler veröffentlicht. Darin zu finden ist unter anderem eine Unterstützung von FaceTime Audio, das mit iOS 7 eingeführt wurde. Einen Termin für den offiziellen Start gibt es noch nicht.

+++ 7:40 Uhr – App Store: Viele Reduzierungen +++
Kurz vor Weihnachten sind unglaublich viele Apps reduziert worden. Alle können wir natürlich nicht auflisten, die besten findet ihr aber in unserem App-Ticker. Schaut einfach mal rein.

+++ 7:35 Uhr – Mac Pro: Super-Computer ausgepackt +++
Beim Design des neuen Mac Pro hat Apple mal wieder Maßstäbe gesetzt. Die ersten Kunden wurden nun mit dem neuen Computer beglückt, auf YouTube findet ihr bereits das obligatorische Unboxing-Video.

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 20. Dezember (7 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.9.2 Beta: FaceTime Audio kommt auf den Mac

Seit iOS 7 ist es möglich, über FaceTime nicht nur kostenlose Videotelefonate zu führen, sondern auch normale VoIP-Telefonate ohne Videoübertragung. Die nach der Veröffentlichung von OS X 10.9.1 herausgegebene Betaversion von OS X 10.9.2 bringt diese Funktion nun auch auf den Mac. Neben der Integration in die FaceTime-App kann ein Telefonat über FaceTime Audio auch über die Nachrichten-App gestartet werden.

Wer am Mac bisher VoIP-Telefonate führen wollte, musste auf Dienste von Drittanbietern zurückgreifen. Beim verbreitetsten Vertreter handelt es sich vermutlich um Skype von Microsoft. Während andere Dienste plattformübergreifend funktionieren, wird FaceTime nur von Apple-Geräten unterstützt. Als Codec für FaceTime Audio wird AAC-ELD verwendet, das eine
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Messaging: BBM-Zahlen treffen Scham der Deutschen

Aus der kunterbunten Welt der heutigen Messaging-Programme haben wir zwei Zahlen herausgepickt, die euch interessieren könnten.

40 Millionen registrierte User kann seit heute der Blackberry Messenger, kurz BBM, aufweisen. Die Zahl setzt sich aus den Android und iOS Nutzern zusammen und lässt auf einen fulminanten Start des Dienstes schließen. Immerhin ist die App aufgrund des ständig verschobenen Releases auch hinreichend in den Schlagzeilen gewesen. Die Frage ist nur, wieviele der registrierten Benutzer das Messaging-Programm aktuell noch in Gebrauch haben… Anderes Thema:

1387552443 Messaging: BBM Zahlen treffen Scham der Deutschen

25 Prozent der Deutschen bevorzugen es, mittlerweile traurige oder enttäuschende Nachrichten per Mail, SMS oder einem anderen Messenger mitzuteilen. Damit liegen die Nutzer der Bundesrepublik unter dem weltweiten Durchschnitt von 43 Prozent. In China greifen sogar 9 von 10 Menschen zu WhatsApp, Mail und Co, statt zu einem persönlichen Gespräch wenn es um Trennungen und dem anstehenden Liebesaus geht. Auch das ging aus den Studien des Marktforschungsfirma Ipsos hervor. Pro Land befragte das Institut mehr als tausend Personen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Writer Pro: Die drei Schriftarten des neuen Texteditors für iOS & Mac

writerMit dem neuveröffentlichten Texteditor “Writer Pro” gehen die Macher der iA Labs GmbH eine mutige Wette ein. Anstatt sich auf die Weiterentwicklung ihrer bereits etablierten, wirklich guten und mit einem Verkaufspreis von 5€ noch relativ günstigen Textverarbeitung iA Writer zu konzentrieren, hat die Design-Agentur aus Zürich die neue [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IMDb-App passt sich an iOS 7 an

Die "Internet Movie Database" hat eine überarbeitete Bedienoberfläche erhalten – und setzt nun iOS 7.0 voraus. Version 4 der kostenlosen App bringt auch eine erweiterte Listenfunktion.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ioPhone 5C: Weiterer Klon des Apple-Smartphones aufgetaucht

Name: Apple-iPhone-5c-knock-off-ioPhone-might-fool-you-for-a-second.jpg
Hits: 1160
Grösse: 42.9 KB Nachdem mit dem GooPhone i5C im August der erste richtige Klon des iPhone 5c vorgestellt wurde (wir berichteten), haben wir es nun mit dem nächsten zu tun. Die Rede ist vom ioPhone 5C, welches zwar aussieht wie das echte Device, allerdings nicht einmal annähernd das Gleiche bietet. So kommt das Smartphone etwa mit Android 4.2 Jelly Bean anstatt mit iOS 7 und zudem auch mit etlichen anderen Hardware-Details. Der Spot ist allerdings eher fragwürdig gehalten.
ioPhone 5C erst auf näherem Blick als Klon zu entlarven
Auch wenn es vielen chinesischen und japanischen Unternehmen scheinbar an Innovationsgeist fehlt, muss man ihnen zugestehen, das Kopieren richtig gut drauf zu haben. So sieht das ioPhone 5C dem originalen iPhone 5c schon ziemlich ähnlich. Erst beim genaueren Begutachten fällt auf, dass das Smartphone statt iOS 7 das kostenlose Google-Betriebssystem Android 4.2 Jelly Bean vorinstalliert hat.

Weiter befinden sich im Inneren unter dem 4 Zoll grosse Display, welches eine Auflösung von 480 x 854 Pixel besitzt, ein Dual-Core-Prozessor von MediaTek und 512 MB RAM sowie 4 GB interner Speicher. Das iPhone 5c besitzt dagegen einen Dual-Core A6-Prozessor, 1 GB RAM und 16 bzw. 32 GB internen Speicher. Auch die Kamera ist mit 8 Megapixel deutlich besser als beim ioPhone 5C, welches nur 2 Megapixel bietet.

Der Preis ist wohl das grösste Unterscheidungs-Merkmal
Am deutlichsten unterscheiden sich die beiden Geräte allerdings beim Preis, denn hier ist das ioPhone 5C um einiges günstiger, als das Original. So kommt die Japan-Kopie [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Cut the Rope 2“ erscheint exklusiv im App Store

Das Süßigkeiten-fressende Monster Om Nom ist zurück. Entwickler ZeptoLab hat mit Cut the Rope 2 einen Nachfolger zu einem der beliebtesten Smartphone-Spiele exklusiv im App Store veröffentlicht. In 120 neuen Levels müssen, ähnlich wie in den bisherigen Teilen, Seile durchschnitten werden und das Bonbon muss, beeinflusst durch die physikalischen Gesetze, im Mund von Om Nom landen. Für nur 89 Cent kann der Titel als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU möchte Apple zu Micro-USB-Kabel zwingen

Was Anschlüsse angeht, ist Apple bekanntlich sehr eigen. Seit iOS 7 versuchen die Kalifornier Ladevorgänge mit anderen Ladegeräten, die nicht von Apple stammen zu unterbinden. Für dieses Vorgehen gibt es zwei Meinungen: Die einen finden es gut bzw. es macht ihnen nichts aus, die anderen bestehen auf einheitliche Ladeanschlüsse. Jedoch gibt es auch für Apple's Ansicht eine plausible Erklärung, die sich nicht nur um Gewinn dreht. Wie von einigen Nutzern hier im Forum oder auch im Netz berichtet wird, sind einige Ladekabel zwar oft günstiger, verursachen aber auch viele Probleme.

So flog zum Ärgernis des Käufers ein iPhone, dass mit einem chinesischem und gefälschtem Ladekabel wegen Überspannung in die Luft. Am heutigen Tag hat die EU einen Entwurf einer Verordnung vorgestellt, die diese Individuen von Apple verbieten soll und den Konzern in Zukunft zwingen soll den Micro-USB-Anschluss an ihren iPhones, iPods und iPads zu verbauen. Diese Aktion stammt von den Verbraucherschützern. Frühling 2014 soll verhandelt werden, wie lange die Hersteller Zeit haben, die neuen Vorgaben umzusetzen. Dieser Schritt muss in Abstimmung mit den jeweiligen EU-Staaten geschehen. Vor 2017 werden wir allerdings noch keine einheitlichen Lade-Anschlüsse sehen. Bestimmt wird Apple auch in diesem Fall ein neues Schlupfloch in dem Entwurf finden, wie sie es schon mit dem Adapter von Lighting auf Micro-USB getan haben.

via
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie das iPhone bei Google einschlug

Als 2007 das iPhone herausbrachte, war es nicht das erste Smartphone. Aber es war das erste Smartphone, das die breite Masse begeisterte und einen kompletten Markt umkrempelte. Und das wussten so manche schon am Tag des Erscheinens. Heute machte das Zitat eines Google-Ingenieurs die Runde, das beschreibt, was das iPhone innerhalb des Konzerns auslöste.

iPhone 2007

“Wir werden komplett neu anfangen müssen”

In seinem Buch “Dogfight: How Apple and Google Went to War and Started a Revolution” zitiert Fred Vogelstein Chris DeSalvo, einen Google-Ingenieur:

As a consumer I was blown away. I wanted one immediately. But as a Google engineer, I thought ‘We’re going to have to start over.

In dem Buch führt Vogelstein aus, dass Google als Antwort auf das iPhone ein sich in der Entwicklung befindendes Smartphone im Stil von Blackberry verwarf, um sich einem iPhone-ähnlichem Modell mit Touchscreen zuzuwenden. Dies wird unterstützt von einer Aussage von Android-Chef Andy Rubin, der auf die Präsentation des iPhones angeblich mit den Worten “Holy crap, I guess we’re not going to ship that phone.” reagierte. Um fair zu bleiben: Natürlich war Google nicht die einzige Firma, die vom iPhone auf dem falschen Fuß erwischt wurde. Das iPhone erwischte alle auf dem falschen Fuß.

Die andere Seite: Zweifel an Vogelsteins Version

Allerdings gibt es auch Stimmen, die Zweifel an der Version aufbringen, die Vogelstein in seinem Buch erzählt. Dianne Hackborn war 2007 im Android-Team beschäftigt, und erzählt eine etwas andere Version (via OSnews). Laut ihr hat Google zu diesem Zeitpunkt bereits an zwei Android-Smartphones gearbeitet, dem “Sooner” und dem “Dream”. Dabei hatte das Dream einen Touchscreen, das Sooner nicht. Die Entscheidung gegen das Sooner und für das Dream und damit die Touchscreen-Lösung fiel vor der Vorstellung des iPhone.

I don’t recall the exact dates, but I believe the decision to drop Sooner was well before the iPhone announcement… though we continued to use it for quite a while internally for development, since it was the only semi-stable hardware platform we had.

Dennoch kann man auch nach dieser Version der Geschichte den Einfluss des iPhones keinesfalls wegdiskutieren. Multi-touch und das Touchscreen-Keyboard waren Meilensteine, die wir seitdem in nahezu jedem Smartphone wiederfinden.

Google folgte Apple als erstes

Dabei kann man Google allerdings zugute halten, dass sie als erstes die Zeichen der Zeit erkannten. Auch nach der Präsentation des iPhones war man bei den “traditionellen” Herstellern Blackberry, Nokia und Microsoft überzeugt, dass Hardware-Tastaturen die Touchscreen-Variante ausstechen. Außerdem bestanden diese Unternehmen weiterhin darauf, dass ein Smartphone ohne Stylus keine Chance auf dem Markt hatte.

Wie auch immer man die Geschichte nun dreht – es verbleibt der Fakt, dass Apple und Google die Zeichen der Zeit erkannten und einen Vorsprung aufbauten, den Microsoft, Blackberry und Nokia bis heute nicht wieder aufholen konnten. Das iPhone war dabei der Gamechanger, der die Smartphone-Industrie neu definierte.

via 9to5Mac

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die 12 Heldentaten des Herkules

Begleite Herkules auf der Suche nach seiner Frau, die von den Göttern der Unterwelt entführt wurde. In diesem atemberaubenden Zeitmanagement-Spiel wirst Du auf die Helden des antiken Griechenlands treffen, während Du Monster besiegst und wundervolle Bauten erschaffst! Während der Entwicklung dieses Spiels wurden keine magischen Kreaturen verletzt.

  • Atemberaubende HD-Grafiken
  • Game Center
  • Knifflige Auszeichnungen
  • Actiongeladene Minispiele
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schwarzes Apple Thunderbolt-Kabel gefällig?

Seit gestern lässt er sich nun also bestellen, die Rede ist vom neuen Mac Pro 2013. Die ersten Geräte sollen Ende dieses Monats beim Kunden eintreffen. Neubesteller müssen jetzt schon bis Februar warten, bis sie ein Gerät ergattern können.

thunderbolt_schwarz

Passend zum neuen schwarzen Mac Pro hat Apple auch damit begonnen nicht nur weiße Thunderbolt-Kabel zu verkaufen, sondern auch das schwarze Pendant anzubieten. Ab sofort könnt ihr das 0,5m Thunderbolt Kabel schwarz (29 Euro) und das 2,0m Thunderbolt Kabel schwarz (39 Euro) im Apple Online Store bestellen.

Mit dem Kabel könnt ihr beispielsweise verschiedene Macs mit einander verbinden, externes Thunderbolt-Zubehör oder Monitore anschließen. (Danke MrUNIMOG)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dank Gutschein günstiger: GoPro Hero3 & Logitech UE Boom bei Saturn im Angebot

Saturn hat derzeit zwei starke Gadgets im Angebot, bei denen man Dank Gutscheincode ein paar Euro sparen kann – die Sachen können sogar noch unter dem Christbaum landen.

GoPro Hero3 Silver Edition

GoPro Hero3 Silver Edition (zum Angebot): Wer Action-Aufnahmen machen will, zum Beispiel beim Skifahren, auf der Rennstrecke oder mit dem Mountainbike, ist mit der GoPro bestens bedient. Bei der Silver Edition handelt es sich zwar nicht um die Top-Ausstattung, FullHD-Auflösung und 11 Millionen Pixel bei Foto-Aufnahmen sollten für den normalen Nutzer aber ebenfalls vollkommen ausreichend sein. Dieses Modell unterstützt zudem die GoPro-App, mit der man Aufnahmen per iPhone starten, stoppen und direkt ansehen kann.

Die GoPro Hero3 überzeugt dank ihrer robusten Bauform (unter anderem bis 60 Meter wasserdicht) und der tollen Bildqualität, von der ich mich zuletzt selbst überzeugen konnte – mehr dazu in einigen Tagen. Mit dem Gutscheincode SaturnHero3 (eingeben im letzten Bestellschritt) kann man noch bis zum 23. Dezember 50 Euro sparen und zahlt für die Silver Edition nur noch 199 Euro. Im Preisvergleich liegt das Modell bei 244 Euro. Um die Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro zu sparen, am besten in eine Filiale bestellen.

Logitech Ultimate Ears Boom

Logitech UE Boom (zum Angebot): Hier gibt es erst seit heute einen Gutscheincode. Wer bei der Bestellung UEBOOM40 angibt, spart 40 Euro und bekommt den Bleutooth-Lautsprecher für nur 159 Euro – der Versand ist hier sogar kostenlos, eine Filiallieferung aber ebenfalls möglich. Saturn hat den Bluetooth-Lautsprecher momentan in vier Farben auf Lager, mit der iTunes-Karten-Aktion lässt sich der Gutschein aber leider nicht kombinieren.

Für uns ist der Ultimate Ears Boom der beste mobile Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt. Er ist spritzwassergeschützt und kann auch mal aus einem oder zwei Metern auf den Boden fallen, ohne Schaden zu nehmen. Der Klang ist trotz der kompakten Bauform sehr gut, der Akku hält unterwegs bis zu 15 Stunden lang durch.

Bitte beachtet: Falls ihr beide Produkte kaufen wollt, müsst ihr zwei einzelne Bestellungen durchführen, da immer nur ein Gutscheincode angenommen werden kann. Sofort lieferbare Artikel müssen bis zum 21. Dezember um 22:00 Uhr bestellt werden, damit sie bis Weihnachten eintreffen.

Der Artikel Dank Gutschein günstiger: GoPro Hero3 & Logitech UE Boom bei Saturn im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-App Shazam lauscht durchgehend

Shazam kann nun auf dem iPhone dauerhaft im Hintergrund nach Umgebungs-Musik horchen – und diese dann automatisch identifizieren. Standardmäßig ist die "Auto-Tagging"-Funktion deaktiviert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Scooby-Doo

Scooby-Doo
Raja Gosnell

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 5,99 €

Genre: Familie & Kinder

Grusel! Scooby-Doo und die Mitglieder der Mystery AG Fred (Freddie Prinze Jr.), Daphne (Sarah Michelle Gellar), Shaggy (Matthew Lillard) und Velma (Linda Cardellini) werden auf die super-coole Vergnügungsinsel "Spooky Island" gerufen. Der Besitzer Emile Manavarious (Rowan Atkinson) bittet die fünf Freunde, eine Reihe übernatürlicher Zwischenfälle aufzuklären. Sie sollen diesen Fall lösen, noch bevor die mysteriösen Geschehnisse an die Öffentlichkeit gelangen und die Besucher vergraulen. Bei diesem Abenteuer müssen Scooby-Doo und seine Freunde allerdings alles vergessen, was sie bisher über falsche Geister und fiese Dämonen zu wissen meinten. Doch mit kriminalistischen Scharfsinn und viel Mut retten sie am Ende nicht nur sich selbst, sondern vielleicht auch... die Welt! Huuhhhaaa!

© 2002 Warner Bros. Entertainment Inc. Scooby-Doo and all related characters and elements are trademarks of and copyrighted by Hanna-Barbera. All rights reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 94 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Spy Kids - Alle Zeit der Welt

Spy Kids - Alle Zeit der Welt
Robert Rodriguez

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Action & Abenteuer

Die Top-Spionin Marissa Cortez Wilson (JESSICA ALBA) hat ihren gefährlichen Job zu Gunsten ihrer Familie an den Nagel gehängt. Gemeinsam mit ihren beiden aufgeweckten Stiefkindern Rebecca (ROWAN BLANCHARD) und Cecil (MASON COOK) die wenig begeistert von ihrer Stiefmutter sind , Ehemann Wilbur (JOEL McHALE) und dem einjährigem Baby wohnt die (fast) perfekte Familie in einem ruhigen Vorort. Doch deren Leben gerät komplett durcheinander, als Bösewicht Tick Tock (JEREMY PIVEN) auftaucht und droht, der gesamten Welt die Zeit zu stehlen. Marissa kennt den gefährlichen Mann bereits, sie hatte schon einmal versucht sein größenwahnsinniges Vorhaben zu stoppen. Als dessen finstere Gehilfen in das Haus der Familie eindringen und das Leben der Stiefkinder bedrohen, bringt Marissa die beiden mit Hilfe einer Highspeed-Flugkapsel in Sicherheit. Doch jetzt geht das Abenteuer erst richtig los: Begeistert vom Job ihrer Stiefmutter treten sie zu Dritt und mit der Unterstützung des coolen Roboterhundes Argonaut den Kampf gegen Tick Tock an und lernen dabei, als Familie zusammenzuhalten.

© Senator

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 94 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Karten reduziert: Übersicht und neuer Deal

Die Zeit der großen App-Rabatte: Rund um Weihnachten lohnt es sich, wenn Ihr Euch mit reduzierten iTunes-Karten eindeckt.

Hier für alle Sparfüchse die wichtigsten Tipps kompakt – und dazu kommt noch ein guter Neuzugang. Aktuell kauft Ihr bei Rossmann, Edeka und NP iTunes-Karten günstiger.

Wie berichtet locken zudem die JET-Tankstellen gerade mit einem 10-Euro-Gutschein, wenn Ihr dort eine iTunes-Karte im Wert von 50 Euro kauft.

Neu ab Montag, 23.12.: REWE (Filialfinder) bietet die 50-Euro-Karte mit 20 % Rabatt – also für 40 Euro. Motto der REWE-Aktion: “Weihnachten mal ohne Stille Nacht”. Das Angebot gilt bis Sonnabend, 28. Dezember. (danke, Mark)

iTunes Karte 320

Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Running Shadow: neuer Trailer zum Anfang 2014 erscheinenden Endless-Runner


Es gibt eine Neuigkeit zum vor einige Wochen angekündigten Spiel Running Shadow von Game Insight. Denn der Entwickler hat einen ersten Trailer veröffentlicht, der einige Szenen aus dem Endless-Runners mit Rollenspiel-Elementen und toller 3D-Grafik zeigt. Wir haben euch diesen unten eingebunden.

Der Release von Running Shadow ist weiterhin für Anfang 2014 geplant, ein genaues Datum können wir euch leider noch nicht nennen. Sobald wir weitere Neuigkeiten erfahren, lassen wir es euch natürlich wissen. weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gericht beurteilt "Tagesschau"-App als zulässig – Verleger kündigen Revision an

«Tagesschau»-App

Erfolg für die ARD: Ihre "Tagesschau"-App ist rechtens, hat ein Gericht in zweiter Instanz geurteilt. Klar ist auch schon, dass die Sache wohl zum Bundesgerichtshof geht: Die klagenden Verleger kündigten Revision an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schätze Der Geheimnisvollen Insel: Die Tore des Schicksals

Die Tore des Schicksals haben Alex und Lisa in die Vergangenheit geschickt – jeden in ein anderes Zeitalter – und sie müssen herausfinden, wie sie zurückkehren können, bevor der Vulkan seine heiße Lava ausspeit! Begleite Lisa, während sie Freundschaft mit einem ansässigen Mädchen knüpft, bei der Suche nach magischen Steinen, die sie in die Gegenwart schicken können. Hilf ihr auch dabei, Alex Hinweise zu hinterlassen und ihm beizustehen, bevor es zu spät ist. Mit doppelt so vielen Wimmelbildgegenständen, Rätseln und Spielspaß verspricht Schätze Der Geheimnisvollen Insel: Die Tore des Schicksals eine Menge Spielspaß!

BESONDERHEITEN:

  • 14 Kapitel
  • 56 Orte
  • 50 Minispiele
  • 256 Missionsgegenstände
  • 15 animierte Zwischensequenzen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#V127 Marantz M-CR610 Testbericht – All in One Media Netzwerk CD Receiver

I´m Streaming of a white Christmas… So, oder so ähnlich könnte dieses Jahr unter vielen Weihnachtsbäumen das Motto sein, denn Wireless Netzwerk Receiver sind nicht nur die Zukunft unserer digitalen Klangbereicherung, sondern liegen zudem stark im Trend.

Pünktlich zum zweiten Advent erreichte uns ein Vorweihnachtsgeschenk des amerikanisch-japanischen Herstellers von Hi-Fi und Heimkinogeräten der Firma Marantz. Das derzeit in unserer Zweitredaktion vorhandene Produktensemble bestehend aus einem Marantz SR-6007 AV Receiver kombiniert mit einer Teufel Theater 500 MK2 Anlage 5.1 Sourround-Anlage harmoniert derart gigantisch, sodass unsere Entscheidung eines Produkttestes sehr leicht fiel, ein weiteres ergänzendes HiFi-Produkt aus dem Hause Marantz in Hinsicht als ein potentielles Weihnachtsgeschenk einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Aussehen und Verarbeitung

Das äußere Erscheinungsbild des Marantz M-CR610 besticht durch eine kompakte und durchaus ansprechende Form die im Vergleich zu den Marantz AV Receivern deutlich optimiert wurde. Die abgerundeten Seiten, ähnlich wie bei der neuen Mercedes A-Klasse geben dem Marantz M-CR610 ein schnittiges Äußeres ohne dabei überheblich zu wirken.

Gut lesbares und großes Display auf der Vorderseite des Marantz MCR610

Gut lesbares und großes Display auf der Vorderseite des Marantz M-CR610

Was dem Benutzer direkt auffällt ist das große, helle, bei Tag sowie Nacht gut ablesbare OLED-Display auf der Vorderseite des Geräts. Auch aus weiter Entfernung kann man bequem ohne seine Augen übermäßig beanspruchen zu müssen auf die Funktionen des Geräts zugreifen. Dies ist ganz wichtig, denn den Marantz M-CR610 kann man nicht an einen Fernseher anschließen. Ein HDMI Ausgang fehlt aber das ist auch vollkommen okay, es handelt sich ja schließlich nicht um einen AV Receiver oder ähnliches der gleichen.

Das komplette Gehäuse besteht aus einen hochglanzfinish, was lediglich durch das verwendete Hauptmaterial (Plastik) ein wenig abgewertet wird. Vorteil des ganzen, der Netzwerk-CD Receiver ist deutlich leichter wie seine aus Aluminium gefertigten Kollegen. Trotz des Plastik Chassis ist der M-CR610 robust, knarrt nicht oder gibt nach, wen man das Gerät mit weiteren Gegenständen belastet.

Den Marantz M-CR 610 gibt es wahlweise in komplett Schwarz (unser Testgerät) oder in Schwarz/Weiß zu kaufen.

Erstnutzung, Installation und Bedienung

Mit einem kurzen Tastendruck auf On/Off beginnt das Gerät zu booten. Nach wenigen Sekunden erscheint im Display des Netzwerk-CD-Receivers ein freundliches Hallo. Ich persönlich mag es sehr, wenn technische Geräte mit den Nutzer sympathisieren. Weitere Ladenzeiten werden durch einen kreisförmigen Ladebalken symbolisiert.

Das Gerät startet intuitiv mit dem Einrichten der Grundfunktionalitäten via Schnellstart-Installation. Binnen weniger Sekunden bzw. Minuten ist eine LAN/WLAN Verbindung hergestellt. Die LAN oder WLAN Verbindung ist Grundvoraussetzung um alle Netzwerk-Funktionen des M-CR610 nutzen zu können.

Der Marantz M-CR610 Netzwerk-CD-Receiver kann wahlweise an den Bedienelementen auf der Vorderseite des Geräts, der mitgelieferten Fernbedienung oder per App (Marantz Remote App) gesteuert werden. Letzteres ist wohl am interessantesten. Zur App Bedienung werde ich im beiliegendem Produktvideo ein wenig mehr erzählen.

Marantz-MCR-610-Seitenansicht

Funktionen im Überblick:

Der Marantz M-CR610 verfügt neben alt hergebrachten Laufwerkskomponenten, wie z.B ein CD-Laufwerk (natürlich auch MP3 fähig) über die derzeit aktuellsten Netzwerk-Streaming-Eigenschaften. Im weiteren Verlauf möchte ich euch die einzelnen Elemente kurz benennen und daraufhin näher erläutern.

1. CD-Spieler Damit niemand auf den Genuss von Compact Disks oder CD´s mit MP3 Inhalten verzichten muss, hat Marantz ein MP3 und WMA fähiges CD-Laufwerk mit in den M-CR610 hineingepackt. Muss ich weiteres erzählen? Ich denke nicht. CD Laufwerke sollten jedermann bekannt sein.

2. Internetradio Mit dem Internetradio können Online-Radiosender der ganzen Welt wiedergegeben werden. Damit man in dem Wust von tausenden von Radiostationen jederzeit den Überblick behält, hat Marantz eine Selektierung nach Land, Genre, Region eine direkte Stationssuche und noch vieles mehr ermöglicht. (Weitere Einzelheiten siehe Produktvideo)

3. Music Server Mit dem Music Server lässt sich alle digitale Musik entweder von einem Computer oder einem NAS System die im gleichen Netzwerk sind wiedergeben. Vorteil des Ganzen ist, dass es eine zentrale Musik-Bibliothek geben kann, aus der man bereits vorstrukturiert seine Lieblingsmusik zum genießen auswählen kann.

4. Last.fm und Spotify Last.fm und Spotify sind die aktuellsten Musikdienste der Gegenwart. Last.fm und Spotify offerieren seinem Benutzer ein gigantisches Archiv von digitaler Musik, die über das Internet wiedergegeben werden kann. Die Voraussetzung um z.B Spotify auf dem Marantz M-CR610 nutzen zu können ist ein Spotify Premium Account.

5. DAB Radio DAB oder Digital Audio Broadcasting, ist ein über Kabel oder Satellit zugängliches Radiosignal was im Frequenzbereich von 30 MHz bis 3GHz interagiert. Seit August 2011 ist bei uns in Deutschland der Empfang von DAB, was aber hierzulande unter dem Namen „Digital Radio“ eingeführt wurde, verfügbar.

6. iPod, iPhone, iPad Musikwiedergabe über USB Die Wiedergabe von Musikdateien von iPod, iPhone und iPad können wahlweise mit einem der beiden USB Anschlüsse des Geräts (1x Vorder-, und  1x Rückseite) oder drahtlos (siehe Punkt 7) erfolgen.

7. AirPlay ist eine für mich unerlässliche Eigenschaft von Apple Produkten um die darauf gespeicherten Daten in Form von Videos, Musik, Fotos zu Drittgeräten weitergeben zu können. Dies hat den Vorteil, dass wenn man z.B sich und seiner Familie ein Weihnachtslied vorspielen möchte, die Laufsprecher des iPhones, iPods oder iPad einfach zu leise sind, die Musikdaten mit einem Klick auf ein Drittgerät wie in diesem Fall unseren Marantz M-CR610 Receiver gespiegelt werden können.

Als weitere Eingangsquellen stehen euch beim Marantz M-CR610 ein Digital Audio IN sowie zwei Analog In Eingänge zur Verfügung.

Anschluss für Lautsprecher

An dem Marantz MRC 610 können bis zu 4 Lautsprecher und 1 Subwoofer angeschlossen werden. Die Endstufe (2×60 Watt oder 4x 30 Watt an 6 Ohm) ist bereits im Gerät mit integriert. Sie können selbst entscheiden ob Sie nur 2 oder 4 Lautsprecher an den Receiver anschließen möchten. Sollten Sie planen, dass nur 2 Lautsprecher im Hauptraum und weitere 2 Lautsprecher im Nebenraum ertönen sollen, so kann dies bequem über die Einstellungen erfolgen. Darüber hinaus hat man die Wahl ob entweder nur in Raum A, Raum B oder in beiden Räumen der Ton wiedergegeben werden soll. Eine autarke Beschallung von unterschiedlichen Musiktiteln ist jedoch nicht möglich.

Anschlüsse der Rückseite des Marantz MCR610

Anschlüsse auf der Rückseite des All in One Netzwerk CD Receiver Marantz M-CR610

Fazit

Der Marantz M-CR610 ist eine interessante All in One Netzwerk-CD-Receiver Lösung für all diejenigen, welche einen Receiver für maximal 4 Lausprecher und einem Subwoofer suchen und auf die neuesten Netzwerk-Dienste nicht verzichten möchten. Für knapp 700 Euro ist das Gerät der das günstigste seiner Klasse überzeugt aber vom Klangbild und den dahinter steckenden Funktionseigenschaften. Durch sein kompaktes, formschönes Design schmiegt es sich jedem Wohnraum an und findet auch in kleineren Ecken seinen Platz. Wer lediglich eine Streaming Lösung mit AirPlay sucht, dem sei der AppleTV empfohlen. Preislich deutlich geringer jedoch ohne Verstärker oder Anschluss qualitativ hochwertiger Musik-Boxen.

Das Video zur 127. Episode

Weitere Bildquellen: Marantz.de
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pocket Scanner HD – Scan Images to Encrypted Multi-Page PDFs

Mit Pocket Scanner HD nutzen Sie den großen und klaren Bildschirm Ihres iPads jetzt noch effizienter.

Pocket Scanner erlaubt es dir biltzschnell Visitenkarten, Rezepte, Notizen und sogar Dokumente mit mehreren Seiten zu scannen. Mit den eingebauten Programmen kannst du die eingescannten Dokumente als PDF oder JPEG per E-Mail, Evernote, Dropbox, GoogleDocs, Box, SugarSync, Mydisk, oder FTP/WebDAV verschicken.

Sekundenschnelles Erstellen von Scans mit Hilfe der hochmodernen, automatischen Kantenerkennung: du musst die Ränder deiner Scans nicht anpassen! Unsere Methode zur Qualitätsverbesserung hilft dir, jedes Detail deiner Scans einzufangen, sogar bei nicht optimalen Fotografie-Bedingungen.

+Verbessert die Auflösung deiner Scans durch automatisches Erkennen von Seitenkanten und Entfernen von Schatten.

+Scanne verschiedene Arten von Dokumenten mit vielen Seiten und speichere/ teile sie direkt.

+Es ist so intuitiv, dass du keine Zeit mehr damit verschwenden musst, die richtige Funktion zu suchen.

+ Verwalte Projekte und Bilder in verschiedenen Ordnern.

+Übertrage Standart PDF Dokumente auf mehrere Seiten.

+ Eingescannte Dateien mit Passwortschutz

+ Versenden per E-Mail, USB Verbindung und verschiedenen Cloud Speichern.

+QR code
Scanne einen QR Code und du wirst direkt zu der dazugehörigen Datei geleitet. (Bitte beachte, dass diese App keine QR Codes erstellt)

Features:
>Support iOS 7
>Automatische Kantenerkennung von Dokumenten
>Effizientes und strukturiertes Dateimanagement
>Unbeschränkte Anzahl an Projekten für alle Arten von Dokumenten
>Verbesserte Bildbearbeitung: direkte Helligkeit, Drehung und Farbanpassung
>Verschicke Dokumente wie PDF, oder JPEGs und speichere sie in der Foto Bibliothek.
>AirDrop & AirPrint
>Verschiedene Quellen um Bilder zu importieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4K-Monitor von Sharp im Apple Store

Sharp bietet seinen UltraHD-Monitor PN-K321 (32 Zoll) wieder im Apple Store an. Bereits Anfang Dezember erschien der Monitor versehentlich in Apples Online-Shop, um nur wenig später wieder entfernt zu werden. Apple wollte wohl die Veröffentlichung des neuen Mac Pro abwarten, um dazu passende 4K-Monitore ins Angebote aufzunehmen. Der Sharp PN-K321 bietet eine Auflösung von 3840 x 2160 bei einer ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Epic Split by Azubi Tobi

Was Van Damme und Chuck Norris können, das kann doch unser Azubi Tobi schon lange. Viel Spaß mit seiner Version vom Epic Split.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PKPKT: Verspielte Taschendiebstähle via Bluetooth

handSolltet ihr euch in den kommenden Tagen auf Partys, Weihnachtsfeiern oder einfach nur unter Menschen befinden – nicht vergessen, der 30C3 steht vor der Tür – könnte es nicht schaden, die neuveröffentlichte iPhone-Anwendung PKPKT schon mal prophylaktisch auf dem eigenen Gerät abzulegen. PKPKT verwandelt euch in einen virtuellen [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BitTorrent stellt Peer-to-Peer-Chat-System vor

Als Antwort auf die flächendeckende NSA-Schnüffelei hat BitTorrent ein Chat-System entwickelt, das ohne zentralen Server auskommt und anonyme, verschlüsselte Kommunikation ermöglicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dwarven Chess Free

König Blei Thorund die Wurmhewer und sein Clan der Zwerge gegen die steigenden Goblin Aufstand ! Erfahren Schach den Spaß und einfache Weise durch einzigartige Herausforderungen im Einzelspieler-Kampagne als Zwerge stellen Warg Riders , Goblin Raiders , Kanone Trolle , Bomben , Mörser, und Fallen! Dann fordern Sie sich in Online Spieler gegen Spieler entweder als Zwerge oder Goblin Armee !

Das erste Spiel seiner Art , verwendet Zwergen- Schach die süchtig machende Kern der Schach kombiniert mit 3D- Fantasy- Stücke , Platten , Hintergründe und alternativen Bewegungen , um neue Strategien in diesem alten Spiel zu entfesseln ! Ideal für Spieler im Alter von 9-90 , Stufen basierend auf Minesweeper , Sobokan , Seeschlachten , Belagerungen und Außenposten einzuführen neue Spieler , um den Spaß Herausforderung, Schach, aber unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden werden die Meister herauszufordern!

= FEATURES =

Jetzt kostenlos spielen

  • Zwergen- Kampagne: 8 einzigartige Herausforderungen, die mit 24 Levels !
  • Goblin -Kampagne: 7 einzigartige Herausforderungen, die mit 23 Ebenen! *
  • 30 einzigartige 3D- Charaktere
  • 15 einzigartige 3D- Hintergründe
  • Tisch- Modus, in Standard-und Zwergen- Schachregeln
  • Spielen Sie gegen den Computer AI im Standard-oder Zwergen- Schachregeln
  • Spielen Sie online Spieler gegen Spieler in Standard-oder Zwergen- Schachregeln!

* Hinweis: Goblin -Kampagne ist ein In- App-Kauf

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe: Updates für Flash Professional und Premiere Pro

Adobe hat ein Update für die Videobearbeitungssoftware Premiere Pro CC herausgebracht. Die Version 7.2.1 verbessert die Stabilität und behebt einige Fehler.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheit:Kamera des MacBooks und iMacs kann von außen ohne Statuslicht aktiviert werden

Eines der großen Themen in diesem Jahr war der Bereich der IT-Sicherheit. Besonders diskutiert wurde dabei die sogenannte “NSA-Affäre”. Aber wer moderne Technologie nutzt, der muss sich stets der Sicherheitsrisiken bewusst sein. Forscher der Johns Hopkins Universität haben eine neue Sicherheitslücke in OS X entdeckt, die einen Fernzugriff auf die Webcam eines Macs erlaubt, ohne dass der Nutzer dies mitbekommt.

Cyberport MacBook Pro

Kamera-Hack wurde in der Praxis genutzt

Nach einem Bericht der Washington Post kam diese Sicherheitslücke ins Licht der Öffentlichkeit, als ein junger Mann sich vor Gericht schuldig bekannte, den Mac einer Klassenkameradin gehackt zu haben. Bei der Frau handelte es sich um eine Miss Teen USA Gewinnerin. Der Mann nutzte den Hack, um Nacktfotos der jungen Frau zu erstellen und sie dann damit zu erpressen.

Der Hack funktioniert dabei denkbar einfach. Ist der Hacker erst einmal in das System eingedrungen, so trennt er die beiden Prozesse, die die Kamera und das entsprechende Statuslicht steuern. Nun kann er auf das Bild der iSight-Kamera zugreifen, ohne dass der Nutzer dies durch das leuchtende Licht bemerkt. Die dazu benötigte Software ist jedem legal zugänglich.

Neuere Macs sind sicherer

Nun zur guten Nachricht: Der Hack kann laut den Forschern der Johns Hopkins Universität nur bei MacBooks und iMacs genutzt werden, die vor 2008 gebaut wurden. Allerdings betont der Sicherheitsforscher Charles Miller, der Teil des Teams war, das den Fehler entdeckte, dass ein ähnlicher Hack auch bei neueren Macs durchgeführt werden könnte. Jedoch würde dies mehr Ressourcen benötigen und wäre demnach auch entsprechend aufwendiger.

via MacLife

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten bei Rewe vergünstigt – App-Rabatte vor Store-Auszeit

Bevor Apple morgen mit seinem App Store bis zum 27. Dezember in die Ruhepause über Weihnachten geht und somit weder Updates noch Preisänderungen zulässt, legen viele Entwickler saftige Rabatte auf, um sich kurz vorm Fest noch einen der Top-Ränge im Store zu sichern. Hier eine kleine Auswahl von attraktiven Reduzierungen aus dem App Store, bevor der AppSalat nachher an den Start geht. Spiele: Die Entwickler der App “Fieldrunners for iPad” (iPad) reduzieren ihre Anwendung von €2.69 auf €0.89.
mzl.lyojgghs.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Fieldrunners for iPadappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: €0.89: Der Sparpreis für “Anomaly 2″ (Universal). Schnell zuschlagen, sonst steigen die Kosten wieder auf €4.49.
mzl.sfaqggxv.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Anomaly 2appstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: “Fruit Ninja HD” (iPad) gibts zum Sparpreis von €0.89. Zuvor verlangten die Entwickler €2.69.
mzl.spqlmjwn.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Fruit Ninja HDappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: Rabatt bei “Anomaly Warzone Earth HD” (Universal). €3.59 war mal. Heute: €0.89.
mzm.bsnsrelk.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Anomaly Warzone Earth HDappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Fotografie: €0.89 spart ihr beim Kauf von “Laminar Pro – Image Editor” (Universal, gratis)
mzl.iyvncfbu.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Laminar Pro - Image Editorappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: Kostenlos
Spiele: Keine Kosten entstehen beim Kauf von “LostWinds” (Universal). Vorheriger Preis: €3.59.
mzl.pgsjetjx.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit LostWindsappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: Kostenlos
Spiele: Die Entwickler der App “Echo Prime” (Universal) reduzieren ihre Anwendung von €4.49 auf €0.89.
mzl.mhacqhjv.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Echo Primeappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: €2.69: Der Sparpreis für “Sid Meier’s Ace Patrol:…” (Universal). Schnell zuschlagen, sonst steigen die Kosten wieder auf €4.49. Spiele: Reduzierung bei “FINAL FANTASY IV” (Universal). Heute kostet die Anwendung €6.99 statt €14.49.
mzl.bqhumpzc.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit FINAL FANTASY IVappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 6,99 €
Navigation: Heute kostenlos zum Mitnehmen: “Fleetmon :mobile…” (Universal), für die zuvor €21.99 hingelegt werden mussten. Spiele: “FINAL FANTASY II” (iPhone) ist von €7.99 auf €3.59 reduziert.
mzl.dmbwhdpn.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit FINAL FANTASY IIappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 3,59 €
Nützliches: Ein wenig Geld könnt ihr bei “PDF Reader Premium –…” (iPad) sparen. Heute sind nur €0.89 statt €4.49 fällig. Spiele: “The Room” (iPad) gibts zum Sparpreis von €0.89. Zuvor verlangten die Entwickler €1.79.
mzl.fvxbhdim.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit The Roomappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: Guter Deal: “Costume Quest” (Universal) schlägt mit €0.89 zu Buche. Zuvor waren es €4.49.
mzl.instjxwe.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Costume Questappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: “Yesterday” (Universal) gibts zum Sparpreis von €0.89. Zuvor verlangten die Entwickler €5.99.
mzl.bcotxgaj.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Yesterdayappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Produktivität: “Buy Me a Pie! – Grocery…” (Universal) ist von €2.69 auf €0.89 reduziert. Unterhaltung: Sehenswerte Reduzierung der Anwendung “Animation Desk™ for iPad” (iPad). Sie verlangt €0.89 statt der vergangenen €4.49.
mzl.puzaqiuj.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Animation Desk™ for iPadappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: Die Entwickler der App “Iesabel” (Universal) reduzieren ihre Anwendung von €5.49 auf €0.89.
mzl.xkjntexi.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Iesabelappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Finanzen: Rabatt bei “powerOne Finance Calculator…” (Universal). €4.49 war mal. Heute: €0.89.
mzl.queofunx.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit powerOne Finanzrechnerappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Buch: Komplett umsonst könnt ihr die App “The Elements: A Visual…” (Universal) mitnehmen. (Zuvor €12.99) Musik: “djay 2 for iPhone” (iPhone) ist im Preis gesenkt: Heute nur €0.89 statt €1.79.
mzl.lvskewby.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit djay 2 für iPhoneappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: “Battle Academy” (iPad) ist von €17.99 auf €8.99 gesenkt.
mzl.dtkhsaqx.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Battle Academyappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 8,99 €
Spiele: Rabatt bei “Type:Rider” (Universal). €2.69 war mal. Heute: €0.89.
mzl.lipzovvt.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit Type:Riderappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: €6.99 kostet “FINAL FANTASY V” zur Stunde (Universal). Vorher: €14.49.
mzl.cedbpanj.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit FINAL FANTASY Vappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 6,99 €
Spiele: Ein wenig Geld könnt ihr bei “The Dark Knight Rises ™” (Universal) sparen. Heute sind nur €0.89 statt €5.99 fällig.
mza 332782368144105002.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit The Dark Knight Risesappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 0,89 €
Spiele: Die Entwickler der App “BIT.TRIP RUN!” (Universal) reduzieren ihre Anwendung von €3.59 auf €1.79.
mzl.xykvxxug.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit BIT.TRIP RUN!appstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 1,79 €
Unterhaltung: “ArtRage” (iPad) ist im Preis gesenkt: Heute nur €2.69 statt €4.49.
mzl.fmpkxhah.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit ArtRageappstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 2,69 €
Musik: “djay 2″ (iPad) ist von €8.99 auf €4.49 gesenkt.
mzl.ihrnyxzg.128x128 75 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit djay 2appstore small iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Preis: 4,99 €
Wer sein iTunes-Konto für die Rabatt-Welle noch aufladen will, der nach noch heute die Chance bei Rossmann, Jet, Edeka und Paypal. Aber auch nächste Woche könnt ihr wieder sparen – und zwar bei Rewe. Die Kette gibt 20 % Rabatt auf 50 € Gutscheinkarten, wie uns Rafal schickte. Die Aktion läuft vom 23.-28. Dezember.
 iTunes Karten bei Rewe vergünstigt App Rabatte vor Store Auszeit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VPN Update für OS X Server: Apple löst L2TP-Problem unter OS X Mavericks

Apple hat ein Update für OS X Server herausgegeben. Die Aktualisierung adressiert einen Fehler, der zu einem Verbindungsproblem mit VPN-Verbindungen führte. Apple löst jetzt mit einem zusätzlichen Download des „VPN Update for Mavericks Server“ das L2TP-Problem.Das „ Layer 2 Tunneling Protocol“, kurz L2TP, soll einen Fehler im aktuellen Mavericks Server verursachen. VPN-Dienste über dieses Netzwerkprotokoll ließen sich nicht initiieren. Einige Kunden klagten über Verbindungsprobleme, die bisher nur über den Wechsel des Protokolls auf das Point-to-Point Tunneling Protocol (PPTP) umgangenen … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Airport Simulator: Die Kontrolle auf dem Rollfeld übernehmen

Wer schon immer den Traum hatte an einem Flughafen zu arbeiten, hat mit dem Airport Simulator nun die Gelegenheit dazu.

Airport SimulatorEin Flughafen hat immer etwas besonderes an sich durch den ganzen Trubel und die Möglichkeit, die ganze Welt zu bereisen. Wenn man an einem internationalen Flughafen ist, hat man sich doch schon immer gefragt, wie es so ist an einem Flughafen zu arbeiten. Mit dem Airport Simulator (App Store-Link) hat man nun die Gelegenheit in die Rolle eines Rollfeldmitarbeiters zu schlüpfen. Der Airport Simulator kann für 1,79 Euro geladen werden und steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung.

Rollfeldmitarbeiter müssen im Airport Simulator einiges an Aufgaben erledigen. Man muss sich mit bis zu sieben Fahrzeugen auseinander setzen, die für die verschiedenen Aufgaben an einem Flughafen zu ständig sind. So ist man in der Verantwortung für das Catering, den Transport von Gepäck und Fracht, das Lenken der Fluggastbrücke, Enteisung der Tragflächen oder das Flugzeug aufs Rollfeld zu schieben.

Zur Einführung wird man natürlich nicht direkt ins Geschehen eines Flughafen geworfen. Die ersten Missionen im Airport Simulator dienen dazu, sich mit den Gegebenheiten und der Steuerung der verschiedenen Fahrzeuge auseinander zu setzen. So bekommt man schnell ein Gefühl für die unterschiedlichen Aufgaben, die anfallen werden. Alle Fahrzeuge, Aufgaben und Steuerungen werden ausführlich erklärt. Sind alle Einführungen erfolgreich abgeschlossen kann man sich in seinen ersten Tag stürzen und sich ans Geld verdienen machen.

In den folgenden Missionen im Airport Simulator muss nun nicht nur eine Aufgabe erledigt werden, sondern mehrere Aufgaben warten darauf in einem bestimmten Zeitrahmen erledigt zu werden. Je schneller und besser man seine Aufgaben meistert, desto mehr Bonus erhält, wenn die Mission erfolgreich abgeschlossen ist. Mit dem erspielten Gehalt kann man seine Fahrzeuge verbessern, so dass diese zum Beispiel etwas mehr PS unter der Haube haben. Die erspielten Preise lassen sich auf Wunsch über Facebook mit seinen Freunden teilen.

Airport Simulator ist eine gelungene Berufssimulation, die durch eine solide Grafik und die realistische Soundkulisse zu überzeugen weiß. Man fühlt sich tatsächlich als würde man an einem internationalen Flughafen arbeiten. Die ersten Mission sind einfach gehalten, während in späteren der ganze Stress dargestellt wird, der an einem harten Tag entstehen kann. Etwas schade fanden wir Abstürze auf unserem iPad mini, die aber nach einem Neustart des Geräts nicht mehr aufgetreten sind. Wer sich schon mit dem Bau-Simulator 2014 und Landwirtschafts-Simulator 14 beschäftigt hat, wird sicher auch auf dem Flughafen Spaß haben.

Der Artikel Airport Simulator: Die Kontrolle auf dem Rollfeld übernehmen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Republique: Mit den Augen von Sicherheits-Kameras

Die App Republique wurde über Kickstarter finanziert und ist nun im App Store erhältlich.

Das Game ist universal und ist in 5 Episoden aufgeteilt, von denen Ihr Folge 2 bis 5 bei Gefallen zusätzlich per In-App-Kauf erwerben müsst. Ihr seht das Geschehen in diesem Stealth-Action-Game durch die Augen von Sicherheitskameras, durch die Ihr auch mit der Welt interagieren dürft. Dazu könnt Ihr die Zeit anhalten und alle wichtigen Objekte untersuchen oder Hope, der Protagonistin, Befehle erteilen.

republique screen1

republique screen2

Jede Kamera hat aber nur einen begrenzten Einflussbereich. Deswegen dürft Ihr auch hin und her wechseln. Ihr versucht also Hope so durch die Level zu bringen, dass sie nicht gesehen wird. Durch Öffnen und Schließen von Türen könnt Ihr auch Gegner aufhalten. Ihr habt auch die Chance, Gegenstände einzusammeln und schnell zu der Kamera wechseln, die am nächsten an der Protagonistin positioniert ist. Die Zwischensequenzen sehen dank Motion Capturing extrem gut aus und auch der Soundtrack ist sehr gelungen. (ab iPhone 4, ab iOS 7.0, englisch)  

Republique Republique
(25)
4,49 € (uni, 918 MB)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp mit 400 Millionen monatlich aktiven Nutzern

Über 400 Millionen Menschen benutzen inzwischen die Chat-App «WhatsApp» aktiv monatlich, dies berichtet WhatsApp-CEO Jan Koum in einem Blogbeitrag. Alleine seit August konnten 100 Millionen neue aktive Nutzer hinzugewinnen. Derweil freut sich Koum, dass diese Meilensteine «ohne einen Dollar für Werbung oder grosse Marketingkampagnen» erreicht worden seien. Erst noch im Juni vermeldete das Unternehmen 250 Millionen monatlich aktive Benutzer.

WhatsApp habe nur 50 Mitarbeiter, davon seien die meisten Entwickler. Die Messaging-App habe mit 400 Millionen monatlich aktiven Nutzern eine Nutzerbasis erreicht, die kein anderer Mobiler Messaging-Service bisher erreichen konnte, so behauptet zumindest Koum. Diese Aussage ist jedoch fraglich, denn Facebook zählt mittlerweile weltweit 1.2 Milliarden aktive Nutzer — wie viele davon jedoch die Facebook «Messenger»-App benutzen gibt das soziale Netzwerk nicht bekannt. Wie viele Nutzer Apples «iMessage» (deutsch: «Nachrichten») hat, ist ebenfalls nicht bekannt.

Der Erfolg von WhatsApp ist gewiss beachtlich — ist aber angesichts der vielen Sicherheitsbedenken rund um WhatsApp auch bedenklich. Mittlerweile verschlüsselt WhatsApp zwar die Chat-Nachrichten, die Implementierung der Verschlüsselungstechnik weisst aber Lücken auf und auch an anderen Stellen weisst die App Sicherheitslücken auf.

WhatsApp gibt es mittlerweile auf diversen Plattformen — von iOS über Android bis hin zu Symbian, BlackBerry und Windows. Mit der Messaging-App lassen sich Textnachrichten, Bilder, Video, Audio und Standorte verschicken — ausserdem können Gruppenchats gebildet werden. Die App ist im ersten Jahr kostenlos, danach ist pro angebrochenem Jahr eine Gebühr von einem Franken fällig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Forschung: Kamera der MacBooks kann ohne Hinweis aktiviert werden

Apple Hardware, iMac, Macbook, Macbook Air, Mac Mini Ivy Bridge

Eine Nachricht geht in den letzten Tagen wie ein Lauffeuer durch die verschiedenen Medien und auch wir greifen das Thema nun auf und hinterleuchten es ein bisschen. Laut Forschern soll es nämlich möglich sein, die Kamera eines MacBook so zu manipulieren, dass sie ohne Warnung oder Warnhinweis (grüne Lampe) aktiviert wird und man alle Aktionen vor der Kamera ungestört beobachten kann. Bis jetzt ist den Forschern aber nur eine Manipulation älterer Modelle gelungen (2008). Dennoch ist eine mögliche Erweiterung des Hacks auf neue Modelle durchaus denkbar, aber bis jetzt noch nicht durchgeführt worden.

Panikmache!
Es hat den Anschein, als würden viele Medien versuchen, Panik zu verbreiten, dass die Kameras unbeobachtet eingeschalten werden können. Wir sehen diesen Fakt aber als eher weniger gegeben und gehen davon aus, dass die Forscher hier keinen großen Angriff auf MacBook Kameras prophezeien.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jewel Legends: Magical Kingdom

Einst lebten die Menschen im Magischen Königreich in Zufriedenheit und Wohlstand, doch dann nahm die Armee des Schwarzen Zauberers alles von ihnen und zerstörte das Reich. Der Schwarze Zauberer ist besiegt, aber alles liegt in Schutt und Asche. Jetzt ist es an dir, das Magische Königreich wieder aufzubauen und ihm zu alter Größe zu verhelfen! Sammle Juwelen, Schätze und Rohstoffe, indem du Ketten aus drei oder mehr gleichen Symbolen bildest. Baue damit wundervolle Gebäude und das prunkvolle Schloss und werde der Retter des Magischen Königreichs!

  • Verhilf dem Magischen Königreich zu neuem Glanz mit diesem 3-Gewinnt-Abenteuer
  • 140 Levels und 8 magische Werkzeuge
  • Errichte wunderschöne Gebäude wie die Kristallschmiede, den Magierturm oder das prunkvolle Schloß
  • 3 Spielmodi – Adventure, Tournament und Freeplay plus herausforderndes Minigame
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Testbericht "Ridge Racer Slipstream"


Namco Bandai Games feiert den 20. Geburtstag des Erfolgs-Franchises „Ridge Racer“ mit der Veröffentlichung des iOS-Ablegers Ridge Racer Slipstream (AppStore) im AppStore. Die knapp 600 MB große App schlägt mit 2,69€ zu Buche und fällt damit, zumindest auf dem Papier, aus dem Freemium-Konzept heraus. Trotzdem gibt es IAPs, die aber laut der Entwickler prinzipiell nicht notwendig sind, um auf die vollen 100% Spielspaß zu kommen. Ob das stimmt, lest ihr in unserem Test.

-b1-Was Namco Bandai uns da auf den vorweihnachtlichen Gabentisch legt, sieht erst einmal von den Fakten her richtig gut aus. 12 Fahrzeuge, 10 vorwärts und rückwärts befahrbare Strecken und insgesamt über 100 in verschiedene Rennmodi aufgeteilte Wettbewerbe laden zum High-Speed-Driften ein. Die Steuerung wartet mit vier verschiedenen Variationen auf. So könnt ihr entweder per Neigung oder mit simplen Rechts- und Linksbuttons lenken und dürft euch dann aussuchen, ob ihr Herr weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Magic Mouse Replika

iGadget-Tipp: Magic Mouse Replika ab 41.54 € inkl. Versand (aus USA)

Günstige Alternative zu Apples Magic Mouse.

Ebenfalls mit Multi Touch und inklusive USB-Empfänger.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

iPhone 5c: Schwache Nachfrage könnte Apples Expansion in China verlangsamen

Ausgerechnet am Wachstumsmarkt China gerät Apple ins Stocken: Grund sind die immer noch andauernden Vertragsverhandlungen mit dem Mobilfunkprovider China Mobile. Insider hatten erwartet, dass das Unternehmen am Mittwoch die Kooperation mit Apple bekannt gibt und sein 4G-LTE-Netz startet. Doch nur letzteres ist geschehen.Die schwache Nachfrage nach dem iPhone 5c soll Mitschuld an der stockenden Expansion in China sein. Da sich das iPhone 5c auch in China deutlich schlechter als erwartet und schlechter als das iPhone 5s verkauft, sollen die Verhandlungen über eine Kooperation zwischen Apple … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.9.2 bringt FaceTime Audio auf den Mac

Am späten gestrigen Abend hat Apple die OS X 10.9.2 Beta 1 für Entwickler freigegeben. Nachdem Apple vor wenigen Tagen die finale Version von OS 10.9.1 freigegeben hat, laufen nun die Arbeiten am zweiten großen Update zu OS X Mavericks auf Hochtouren.

Während sich OS X 10.9.1 „nur“ um Bugfixes kümmert, führt Apple mit OS X 10.9.2 diesen Weg fort, spendiert dem System jedoch gleichzeitig neue Funktionen. Wie nun bekannt wurde, wird OS X 10.9.2 FaceTime Audio auf den Mac bringen.

facetimeaudio_1092b1

Mit der Freigabe von iOS 7 im September dieses Jahres brachte Apple FaceTime Audio und somit ein Voice over Internet Protocol (VoIP) Feature auf die iOS-Geräte. Mit OS X 10.9.2 wird diese Funktion auch auf dem Mac landen, so dass die VoIP-basierte Sprachtelefonie auch zukünftig beispielsweise zwischen iPad und MacBook Air geführt werden kann.

Wie die Kollegen von 9to5Mac berichten, wurde FaceTime Audio tief in die Nachrichten- und FaceTime-App auf dem Mac integriert. Die Kommunikation zwischen iOS und OS X wird mit OS X 10.9.2 in jedem Fall verbessert, ein willkommenes Feature in unseren Augen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google-Suche: EU-Kommission hält Schlichtungsangebot für unzureichend

In einem Interview erklärte EU-Wettbewerbshüter Joaquin Almunia das zuletzt gemachte Schlichtungsangebot von Google für unzureichend. Google wird von der EU-Kommission vorgeworfen, die marktbeherrschende Stellung bei Suchmaschinen auszunutzen, um Wettbewerber auch in anderen Bereichen zu verdrängen. So bevorzugt Google nach Ansicht der EU in den Suchergebnissen die eigenen Dienste in unerlaubt ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotiamp für Windows: Ein kostenloser Spotify-Player im Winamp-Look

spooEin schöner Software-Download auf die alten Tage. Solltet ihr sowohl auf einen Windows-Rechner, als auch auf ein Konto bei dem Musik-Streaming-Dienst Spotify setzen, können wir euch heute den Download des kostenlosen Spotiamp-Players ans Herz legen. Motiviert durch die heutige Einstellung des Winamp-Players – die Nullsoft-Entwickler werden im [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Walking Dead geht in die 2. Runde

Nach dem Erfolg von Walking Dead ist nun auch der erste Teil der zweiten Staffel erhältlich – unsere App des Tages.

Das Universal-Game enthält die erste von 5 Episoden, wobei die restlichen vier erst im Laufe des nächsten Jahres erscheinen werden und dazugekauft werden müssen. Das Abenteuer im Comic-Stil schließt am Vorgänger an. Ihr spielt als Clementine, deren Eltern gerade verstorben sind.

walking dead season 2 screen2

walking dead season 2 screen1

Ihr sucht die Screens nach Objekten ab, mit denen Ihr interagieren könnt und nehmt mit, was Ihr könnt. Durch geschicktes Kombinieren und Einsetzen von Gegenständen löst Ihr Rätsel und kommt im Spiel weiter. Auf Eurer Zombie-Reise trefft Ihr auch andere Überlebende. In Dialogen bekommt Ihr immer mehrere Auswahlmöglichkeiten, die sich auch in unterschiedlicher Weise auf die Story auswirken können. Der Bestseller Walking Dead hat einen würdigen Nachfolger im App Store gefunden. Eine der besten Neuerscheinungen der letzten Wochen. (ab iPhone 4S, ab iOS 6.0, englisch)

Walking Dead: The Game - Season 2
(35)
4,49 € (uni, 508 MB)
Walking Dead: The Game
(2218)
Gratis (uni, 318 MB)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

Dealbunny im App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interaktive Daten in der Karten.app: Apple reicht Patentantrag ein

Ein neuer Patentantrag lässt aufhorchen: Apple arbeitet demnach an einer Verbesserung der Karten.app. So wird in der Beschreibung von einem System gesprochen, das sich Daten je nach Eingabeoption des Nutzers von verschiedenen Quellen holt und ausgibt. Unter Patentnummer 20130339891 wird der Antrag auf Apples „Interaktive Karten“-Patent geführt. Das neue an dem Konzept ist eine Art Ebenenfunktion für die Informationsausgabe. Zum einen werden die Daten je nach Ausgangslage des Nutzers angezeigt. Als Beispiel wird eine Verknüpfung zwischen Apps beschrieben. Hat ein Nutzer sich erst über das … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp – 400 Millionen Nutzer

Whatsapp

Allein in den vergangen 4 Monaten bekam WhatsApp 100 Million neue Nutzer und so schafften sie es heute auf die beeindruckende Zahl von 400 Millionen Nutzern, die aktuelle den Messenger nutzen. In einem offiziellen Artikel berichten die Entwickler davon wie sie WhatsApp aufgebaut haben. Die 400 Millionen Nutzer sind dabei nicht nur die angemeldeten Nutzer, sondern die tatsächlichen User, die WhatsApp aktiv benutzen.

Außerdem erklären die Entwickler, das sie bisher nicht einen Dollar in eine Werbekampange gesteckt haben. WhatsApp hat es also ohne gezielte Anzeigen oder große Marketing-Kampagnen geschafft, sich zu verbreiten und eine extrem hohe Anzahl von Nutzern zu erreichen. Jan Koum erklärt sich die Verbreitung ohne Werbung, so das sich WhatsApp über Mund-zu-Mund-Propaganda wie ein Lauffeuer verbreitet hat. Im dem von ihm geschriebenen Beitrag erzählt er außerdem die Geschichten von Leuten, die sich mit WhatsApp näher gekommen sind oder über weiter Strecken Kommunizieren konnten.

WhatsApp hat nur 50 Mitarbeiter, die meisten von uns sind Ingenieure. Wir sind an dieser Stelle, ohne dafür einen Dollar auf gezielte Anzeigen oder großen Marketing-Kampagnen, angekommen. Wir sind hier, weil alle Menschen, die ihre Geschichten zu WhatsApp mit Kollegen, Freunden und Lieben teilen – Geschichten, die wir gerne hören.

Quelle: WhatsApp-Blog

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Details zum neuen Mac Pro

Seit gestern lässt sich der neue Mac Pro bestellen. Inzwischen sind weitere Einzelheiten zu der Desktop-Workstation bekannt geworden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter-Story verfilmt: Einen Follower pro Account wert?

Das Buch "Eine wahre Geschichte von Geld, Macht, Freundschaft und Verrat" von Nick Bilton ist eines der Newcomer des vergangenen Jahres. Es beschreibt auf 300 Seiten die Anfänge von Twitter. Nun soll die Story verfilmt werden.

1387543271 Twitter Story verfilmt: Einen Follower pro Account wert?

Die Gründungstage des Startups waren hart. Egoismus, Zoff und Machtwille prägten den Beginn einer der heute größten sozialen Netzwerke. Ähnlich wie bei Facebook, soll jetzt auch aus den Anfängen des 140-Zeichen Dienstes Twitter eine Serie kreiert werden. Die Produktionsgesellschaft Lionsgate TV hat sich nun die Rechte an Biltons Buch gesichert. Statt Film wird aber eine TV-Serie entstehen. Wir sind gespannt.

Twitter hat sich als soziales Netzwerk schon fest etabliert. Im Gegensatz zum Zuckerberg-Imperium wird der Service mit dem blauen Vogel viel mehr zum Konsum von Informationen als zum Austausch genutzt. Das zeigt eine neue Studie von Bruner. Demnach hat der durchschnittliche Twitter-Account nur einen Follower. Untersucht hat man strichprobenartig 40.000 zufällige Profile. Die meisten Nutzer verfolgen aber die Tweets von im Durchschnitt 76 Leuten. Ein Ungleichgewicht, das auf die Nutzung als News-Aggregator statt Austauschplattform schließen lässt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusives Preview: unsere ersten Minuten mit "Trials Frontier" (Teil 1)


Bereits vor gut ein halbes Jahr ist es her, das Publisher Ubisoft und Entwickler RedLynx im Rahmen der E3-Spielemesse ihr neues iOS-Spiel Trials Frontier angekündigt haben. Mittlerweile ist das Spiel in Kanada und Finland im Softlaunch erschienen, weshalb wir euch in diesem Preview exklusiv einen ersten Einblick in das neue Spiel geben wollen. Der weltweite Release war eigentlich für Ende diesen Jahres angekündigt, wird sich nun aber auf 2014 verschieben.

Den ersten "Schock" gab es ja bereits vor einigen Monaten, denn der iOS-Ableger der erfolgreichen Trials-Reihe für die Xbox ist ein Free-to-Play-Spiel. Der Download ist also kostenlos als rund 70 Megabyte große Universal-App möglich. Im Spiel gibt es dann diverse Dinge, die via IAP erworben werden können, worauf wir später noch einmal eingehen werden.

Nun aber zu den ersten Minuten im Spiel. Noch bevor irgendein Menü-Screen oder ähnliches erscheint, wirst du direkt ins Spiel geschmissen. Du sitzt auf deiner Motocross-Maschine und musst die ersten Meter durch eine düstere Höhle irgendwo im Nirgendwo fahren weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LostWinds

Ein innovatives, frisches Plattformabenteuer mit brandneuen Spielideen – nutze die fantastischen Elementarkräfte von Enril dem Windgeist, von wütenden Tornados bis zur kleinsten Brise, in einer atemberaubenden Kombination aus Kämpfen, Erforschung und Rätseln.

Leite und beschütze Toku, einen Jungen, der dir als einziger dabei helfen kann, den Fluch aufzuheben, den der böse Balasar über die zauberhafte Welt von Mistralis und ihre Bewohnern gebracht hat.

LostWinds ist fesselnd, wunderschön und macht Spaß – eine essenzielle Erfahrung auf iPad, iPhone und iPod Touch. Nutze noch heute die Kräfte des Windes!

- Springe und gleite mit Toku durch die verschiedenen Regionen von Mistralis
- Wirf und zerschmettere Gegner
- Löse Rätsel auf deiner Reise zu einem dramatischen Showdown
- Äußerst interaktiv: Mistralis belohnt Experimente und wird erst durch deine Aktionen und deinen Forscherdrang lebendig
- Enthält Game Centre-Integration und Erfolge
- Mit der ‘Schnappschuss’-Funktion kannst du deinen eigenen Fotos Spielcharaktere hinzufügen und die Fotos dann deinen Freunden zeigen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apps der Woche: Angry Birds Star Wars II, Cut the Rope 2 und Replay

Die «App der Woche» im Schweizer iOS App Store heisst diese Woche: «Angry Birds Star Wars II». Ein «epischer Nachfolger» des «Erfolgsknüllers» — durch und durch mit Star Wars vollgepackt. Das Spiel ist als Universal-App verfügbar und kann bis am Donnerstag kostenlos geladen werden.

Im iOS Store wird diese Woche als «Unser Tipp» beworben: «Cut the Rope 2» (CHF 1.00). Eine neue Version des beliebten Geschicklichkeits-Spiels.

Ebenfalls als «Unser Tipp» beworben wird das Spiel «Replay» (kostenlos). Mit diesem Tool können «in wenigen Schritten coole Videos» erstellt werden.

Aufgrund der «Best of 2013»-Listen, wurde in dieser Woche im Mac App Store keine speziellen «Editor’s Choice»-Titel ausgewählt.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im iOS App Store oder über diesen Link im Mac App Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 4% Provision!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Oberlandesgericht Köln: Klage gegen Tagesschau-App abgewiesen

israelWir gratulieren dem OLG Köln zu seiner überfälligen Entscheidung, die von den deutschen Zeitungsverlegern angestrengte Klage gegen die Tagesschau-App abzuweisen. Die iOS-Applikation der “Tagesschau”, dies bestätigte eine Sprecherin des OLG Köln jetzt, ist nach Meinung der Richter ein zulässiges Medienangebot. Mit seinem heutigem Urteil hat der [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logic Pro X 10.0.5 veröffentlicht: Neue Drummer, verbesserter EQ und vieles mehr

Dem gestrigen Update-Reigen bei Apples Profi-Software Final Cut Pro X, Compressor und Motion schließen sich in den App Stores auch die Digitale Audio Workstation Logic Pro X 10.0.5, sein Live-Performance-Tool MainStage 3.0.2 für OS X und deren Fernbedienungs-App Logic Remote 1.0.3 für das iPad an.Während bei den gestern zu Apples Video-Software vermeldeten Aktualisierungen neben etlichen Funktionserweiterungen ein Hauptaugenmerk auf der optimierten Unterstützung des zeitgleich am Markt eingeführten, schwarzen Mac Pro lag, wird der neue Rechner bei dem Update 10.0.5 von Logic Pro X nicht … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU: Weg frei für einheitliches Ladegerät bei Smartphones und Tablets

Mobiltelefonhersteller müssen ihren Kunden künftig einen universellen Stecker zum Laden von Smartphones mitliefern, um Kosten und Müll zu sparen. Auf eine entsprechende EU-Richtlinie haben sich Parlament und Ministerrat geeinigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Ein Fall für die Borger

Ein Fall für die Borger
Peter Hewitt

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 5,99 €

Genre: Familie & Kinder

Wenn es im Haus knackt, ist das nicht immer das Holz, das "arbeitet". Und wenn auf unerklärliche Weise immer wieder Dinge des alltäglichen Lebens einfach verschwinden, dann sind das keine unerklärlichen Phänomene. Es sind die Borger! Zehn Zentimeter kleine Leute mit großem Herzen, die in den Häusern ihrer menschlichen Gastfamilien unter Dielenbrettern oder in Hohlräumen der Wände leben und sich "borgen", was sie so für ihr Leben alles brauchen. Socken werden zu Betten, Briefmarken zu Postern und Zahnseide zum Kletterseil. Die Clocks, eine typische Borger-Familie, leben im Haus der Lenders. Keiner hat sie je bemerkt, niemand hat sie je gesehen - bis die kleine Arrietty eines Tages bei einem ihrer Streifzüge nachlässig ist, und vom jungen Menschenkind Peter entdeckt wird. Und damit beginnt das Abenteuer von Arrietty, ihrem Bruder Peagreen, und ihren Eltern, die sich mit den Lenders gegen den fiesen Anwalt Ocious Potter verbünden, der sie mit allen Mittel aus ihrem Haus vertreiben will...

© 1997 PolyGram Filmed Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 89 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac Pro 2013 mit 100 Euro Rabatt kaufen

Gute Nachrichten für alle, die aktuell darüber nachdenken, einen Mac Pro 2013 zu kaufen. Apple ruft für den Mac Pro in der Standard-Version stolze 2999 Euro auf, da kann es sicherlich nicht schaden, den neuen Mac Pro billiger zu erhalten. Seit einigen Tagen bietet der Online-Händler MacTrade eine 100 Euro Rabatt-Aktion auf das MacBook Air, Retina MacBook Pro und den iMac an. Nun wurde die 100 Euro Rabatt-Aktion auch auf den Mac Pro ausgeweitet. 100 Euro sind im Vergleich zum Gesamtpreis des Mac Pro sicherlich „nicht die Welt“, aber ohne großes Zutun lassen sich beim Kauf schnell und einfach 100 Euro sparen.

mactrade20122013

Egal, ob ihr euch vor Weihnachten noch einen Mac Pro, MacBook Air, MacBook Pro mit Retina Display oder iMac bestellen möchtet, nehmt die 100 Euro Sofort-Rabatt mit. So funktioniert es

  • Einfach den MacTrade-Online Store besuchen und einen qualifizierten Mac (MacBook Air, MacBook Pro oder iMac) in den Wartenkorb legen und dann folgenden Gutscheincode eingeben
  • Wählt  den 100 Euro Sofortrabatt, mit dem Gutscheincode 100EURO-RABATT
  • Das Eingabefeld für den Code findet ihr im Warenkorb in der unteren Bildhälfte.
  • MacTrade rabattiert euren Einfauf automatisch um 100 Euro, nachdem ihr den Gutscheincode eingegeben habt

Die 100 Euro Rabatt-Aktion ist nur noch bis zum 24. Dezember gültig. Sie wird nicht explizit auf der Webseite beworben, funktioniert jedoch problemlos. Ein paar Hinweise haben wir noch für euch. Die Rabatt-Aktion ist mit dem Studentenrabatt bei bei MacTrade kombinierbar, so dass Schüler, Studenten und Co. gleich doppelt sparen. Nutzt den Gutscheincode 100EURO-RABATT und sichert euch die 100 Euro Rabatt beim Kauf eines Mac Pro, MacBook Air, Retina MacBook Pro und iMac.

Hier geht es zur MacTrade Rabattaktion 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Software Training bei FundK.com in Hannover

ios-7-3

Informativ. Strukturiert. Kostenlos.

Es ist bekannt, dass Apple in ihren Stores ein Training zu jedem Produkt, sowohl Software- als auch Hardwaretechnisch, anbietet. Dennoch gibt es mittlerweile noch viele weitere Reseller, die ebenfalls Trainings zu Apple Produkten anbieten.
Ich habe mich umgeschaut und bin beim Reseller FundK.com in Hannover hängen geblieben. Dieser Reseller bietet ein breites Spektrum an Trainings zu iLife, iOS und OS X Mavericks an.
Da ich bisher zwei dieser drei Workshops besucht habe, möchte ich euch ein kurzes Feedback meiner Erfahrungen geben.

FundK-3D-Logo-grau

Der Shop FundK ist ansässig in Hannover in der Baringstraße und ist ganz bequem zu Fuß vom Hauptbahnhof zu erreichen. Beim Betreten des Shops fällt einem direkt die gute Struktur und der noble Aufbau auf. Ähnlich wie in einem Apple Store sind die Produkte auf Tischen präsentiert und die Accessories in Regalen verstaut.
Das Training findet in einem extra Raum statt, der Sitzmöglichkeiten für ungefähr 20 Personen bietet. Die Trainingstermine finden meistens Samstag von 11 bis 15 Uhr statt. Je nach Anzahl der Personen kann der Workshop dementsprechend länger dauern, da der Sprecher auf jede Frage individuell eingeht. Für jeden der sich vor kurzen ein neues Apple Produkt gekauft hat, ist ein Workshop zu empfehlen. Der Einblick in die Materie der Soft- und Hardware ist enorm und jeder kann dazu lernen. Beim Mavericks Workshop habe ich meinen Mac nochmal komplett neu entdeckt, obwohl ich schon gute vier Jahre Mac User bin. Der iOS Workshop hingegen lohnt sich vorallem für Rentner und Personen, die vorher noch kein iOS Gerät benutzt haben. Hier wird vom Aufbau bis ins kleinste Detail alles erklärt und die Vorteile von iOS aufgezeigt.
Es war einfach begeisternt zu sehen, wie ältere Menschen sich an einem iPad oder iPhone erfreuen können, wenn sie die volle Funktionalität ausschöpfen können.

Das Wissen der Mitarbeiter von FundK ist echt beeindruckend. Auch im Bezug auf Bootcamp (Nutzen von Windows auf dem Mac) ist eine Breite von Wissen vorhanden. Des weiteren bietet FundK auf Nachfrage auch Kurse für Blinde und sehbehinderte Benutzer an. Denn es gibt kein besseres Produkt für diese Menschen als ein iPad oder iPhone.
Alles in allem bleibt festzuhalten, dass jeder der ein Apple Gerät nutzt oder in Zukunft nutzen will, diese Workshops besuchen kann. Das Beste am Ganzen ist, es ist KOSTENLOS. Kaffee und Wasser gibt es ebenfalls gratis.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Website von FundK.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps am 20.12.13 im AppStore

Produktivität