Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.934 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Produktivität
5.
Finanzen
6.
Finanzen
7.
Fotografie
8.
Musik
9.
Musik
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Finanzen
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Navigation
8.
Unterhaltung
9.
Dienstprogramme
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Produktivität
4.
Unterhaltung
5.
Soziale Netze
6.
Produktivität
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Wirtschaft
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Musik
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Comedy
6.
Familie & Kinder
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Action & Abenteuer
6.
Familie & Kinder
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Action & Abenteuer
9.
Familie & Kinder
10.
Comedy

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
5.
Shawn Mendes
6.
Robbie Williams
7.
Max Giesinger
8.
James Arthur
9.
The Weeknd
10.
Alan Walker

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Genetikk
8.
Andreas Gabalier
9.
Various Artists
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Simon Beckett
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Nele Neuhaus
8.
Judy Astley
9.
Eckart von Hirschhausen
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 16:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

415 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

12. Dezember 2013

Apple: 12 Tage – 12 Geschenke – Countdown gestartet

12tagegeschenke-500x320
Wie in jedem Jahr wird Apple auch 2013 wieder zwölf Geschenke an seine Kunden verteilen, und zwar in Verbindung mit der Aktion “12 Tage – 12 Geschenke”. Traditionell verteilt Apple vom 26. Dezember bis zum 6. Januar zwölf kostenlose Artikel, die aus dem App Store sowie dem iTunes Store stammen. Musikvideos, Apps und Filme als Geschenk Die Aktion hält jedes Jahr verschiedene Produkte bereit, sehr beliebt sind Apps, Musikvideos, Filme (...). Weiterlesen!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter für Mac 3.0 ist da: Neues Design und Foto-Vorschau

Vor wenigen Minuten hat Twitter ein Update seiner OS X Applikation freigegeben. Twitter für Mac 3.0 kann ab sofort aus dem Mac App Store geladen werden. Das Update bringt neben Designänderungen auch neue Funktionen mit.

twitter30

In der Timeline erhaltet ihr nun eine Foto-Vorschau und somit ein längst überfälliges Feature. Sobald ihr auf das Vorschaubild klickt, wird dieses in voller Auflösung dargestellt. Zudem gibt es Cover-Bilder im Profil und kleinere Anpassungen und Fehlerbehebungen.

Twitter 3.0 ist 4.1MB groß, verlangt nach OS X 10.7 oder neuer und kann aus dem Mac App Store geladen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WordPress 3.8 mit neuem Design veröffentlicht

WordPress 3.8

Das bekannteste Weblog System der Welt hat ein grösseres Update bekommen.

WordPress ist in Version 3.8 erschienen und bringt ein neu gestaltetes Dashboard mit. Diese lässt sich farblich anpassen und verfügt über bessere Kontraste und eine die neue Open Source Schrift “Open Sans” welche die Lesbarkeit deutlich verbessert.

Wer häufig neue Themes ausprobiert wird an der neuen Theme Vorschau Gefallen finden welche noch besser zeigt wie eure Webseite nach einem Theme Wechsel aussehen wird.

Im Dashboard gibt es eine neue Aktivitäts-Ansicht in welchen Kommentare, Posts oder geplante Beiträge mit der Uhrzeit der Veröffentlichung angezeigt werden.

Wer von seinem Smartphone oder Tablet aus bloggen möchte, der bekommt das WordPress Dashboard nun im Responsive Design, was eine zusätzliche App beinahe überflüssig macht.

Weitere Neuigkeiten über WordPress 3.8 findet ihr bei Wptavern wo man die wichtigsten Features zusammengetragen hat.

WordPress ist diejenige Software welche ich wohl am meisten benutze. Dank WordPress kann ich iFrick.ch mit Leben füllen und meine Texte publizieren. Mein Dank dafür geht an die unzähligen freiwilligen Helfer welche bei der Weiterentwicklung von WordPress helfen und mir dadurch dieses Blog ermöglichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Xmas-Verlosung: Hier alle Gewinner der 11. Runde

Wir haben noch die Gewinner der gestrigen Xmas-Verlosung zu vermelden – und das tun wir mit Freude.

Der gestrige Tagespreis: Promocodes für die noch nagelneue App Assassin’s Creed Pirates (4,49 Euro im Store).

Die richtige Lösung lautete: b/Ubisoft. Bereits Post von iTopnews haben in Ihrer Mailbox:

Markus N.
LK Detektive
Sascha T.
Petra L.
Kerstin/Christian/Laura/Philipp

Allen herzlichen Glückwunsch! Die letzteren Jungs und Mädels sind bei uns offensichtlich als “Tippgemeinschaft” aufgekreuzt.  

Wer diesmal kein Glück hatte: Bis 23.59 Uhr läuft noch Runde 12 der Xmas-Verlosung – wieder geht es um die Qualifikation für den Hauptpreis, das Retina iPad mini, gestiftet von iTopnews und der MeteoGroup. Der tolle Tagespreis: eine Pebble Smartwatch, gestiftet von AppZapp Pro.

Hier geht’s zur aktuellen Verlosung!

Weihnachtsgewinnspiel

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lauf-Tracker von Spot.com: Laufen, Wandern, Joggen mit M7 Unterstützung

Der Lauf-Tracker von Sport.com ist die nächste Generation unseres All-in Tracker und Schrittzähler Pro, welche von mehr als 5 Millionen zufriedener Nutzer verwendet werden. Der Lauf-Tracker wurde von Grund auf neu gestaltet und erhielt den sich am neuesten Stand der Technik befindenden Algorithmus für die Verfolgung Ihrer Aktivitäten-Statistiken. Wir haben auch die Unterstützung des M7 Bewegungs-Co-Prozessors für iPhone 5S Besitzer eingeführt. Seien Sie bereit, sich in Ihren neuen Aktivitäten-Tracker zu verlieben, welcher Sie glücklich macht und Sie zum Laufen motiviert.

- Fantastisches neues Design
- Präzise iPhone 5s Verfolgung mit Hilfe des M7 Bewegungs-Co-Prozessors
- Verbesserter GPS & Beschleunigungsmesser-Algorithmus für alle iOS-Geräte
- Externe Sensor-Unterstützung
- Kann auf einem Laufband verwendet werden

HAUPTFUNKTIONEN:

GPS
Komplett unabhängig von GPS: Wenn das GPS-Signal verfügbar ist, wird es verwendet, um die Messgenauigkeit zu verbessern. Ansonsten wird der Beschleunigungsmesser in einem eigenständigen Modus verwendet.

UNTERSTÜTZTE MODI:
Laufen im Freien
Im Gebäude/Laufband
Im Freien/gehen im Gebäude
4 Kardio-Konfigurationen: Aufwärmen, Fettverbrennung, Kardio & extrem*

ATEMBERAUBENDE KARTE & STRECKEN
Interaktive Karte mit angezeigter Distanz, Geschwindigkeit, Tempo, Meereshöhe und Herzfrequenz*.
Verfolgen des Strecken-Fortschritts auf der Karte
Farbige Strecke, je nach der Intensität Ihres Laufens
Angaben über die noch verbleibende Zeit und Strecken-Distanz

VERFOLGEN DES TRAININGS-FORTSCHRITT
Tägliche/wöchentliche/monatliche Zielsetzung
Berichte über Distanz, Zeit, Kalorienverbrauch, Puls, durchschnittliche Geschwindigkeit, durchschnittliches Tempo, Schritte & Meereshöhe
Zusammengefasste Distanz, Zeit & Kalorienverbrauch-Grafiken
Austausch via Twitter und Facebook
Für das Training definierte Fotos und Alben

VERFOLGEN DER KÖRPERVERÄNDERUNGEN
Brust, Taille, Hüfte, Gewicht & BMI-Rechner
Wöchentliche, monatliche, jährliche Berichte über die Körper-Werte
Mitteilen Ihrer Statistiken via Twitter
Erweiterte Facebook Beiträge

EXTERNER SENSOR-UNTERSTÜTZUNG
Kompatibel mit Wahoo ANT+ & BLUE Herzfrequenz, Wahoo ANT+ Geschwindigkeit und Rhythmus, Runalyzer Herzfrequenz-Sensoren, 60beat Herzfrequenz und viele andere Sensoren

ANZEIGEN
18 verfügbare und einstellbare Anzeigen: Distanz, Zeit, Tempo, Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit, Rhythmus und andere Parameter
Verstellbare Anzeigen-Einstellungen

ANDERE TOLLE FUNKTIONEN:
Exportieren Sie die Strecke als Bild, TCX, GPX oder KML mit sofortigem Hochladen oder Versenden per E-Mail
Teilen Sie mit nur einem Tastendruck Ihre Leistungen mit Freunden und Familie via Facebook und Twitter!
Verfolgen Sie die aktuelle Meereshöhe wo Sie sich befinden mit erweiterten Einstellungen zur Erhebung
Laufen Sie mit Ihrer Lieblingsmusik, stets zur Hand und steigern Sie Ihre Läufe mit PowerSongs
Erstellen Sie Ihre eigenen Strecken und speichern Sie diese als vordefinierte Strecken für die Zukunft
Fassen Sie Ihre Statistiken mit Leichtigkeit zusammen
Verlängern Sie die Batterielaufzeit mit einer Reihe von intelligenten Funktionen
Führen Sie den Lauf-Tracker auf jedem iOS-Gerät aus: iPhone, iPod Touch und iPad
Legen Sie Erinnerungen fest und verpassen Sie nicht Ihre Läufe!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weihnachtsquartal könnte für Apple wahrlich boomen

150px-Apple_logo_black.svg

Wenn man den Marktforschern in diesem Jahr wieder vertraut, kann sich Apple auf das wohl beste Weihnachtsquartal in seiner Geschichte freuen. Laut neuesten Studien sind die iOS-Geräte noch nie so begehrt gewesen, wie in diesen Monaten und eine Steigerung der Verkaufszahlen um bis zu 20 Prozent könnte durchaus möglich sein. Apple selbst hält sich noch bedeckt und versucht die Masse an Bestellungen irgendwie abarbeiten zu können und genügend Stückzahlen zur Verfügung zu stellen, um alle Kunden noch rechtzeitig mit den Produkten zu versorgen.

Konkurrenz blickt neidisch auf Apple
Weder das Samsung Galaxy S4 noch andere Smartphones haben sich in diesem Quartal sonderlich hervortun können und liegen auch in den verschiedenen Verkaufscharts etwas abgeschlagen hinter dem iPhone 5S. Das iPad Air ist in dieser Hinsicht auch wieder sehr gut positioniert worden und andere Tablets verkaufen sich eher schleppend. Einzig und alleine das Kindle Fire HD kann sich noch gut verkaufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Next-gen OS X im iOS 7 Look (Konzept)

OSX11concept1-640x640

Nachdem bereits iOS dieses Jahr einen komplett neuen Look bekam, wird wohl auch die nächste Generation OS X einen frischen Anstrich bekommen. Wie stark Jony Ive’s Einflüsse auf das Mac OS aussehen werden ist allerdings noch völlig unklar. Sehr an iOS 7 angelehnt ist das folgende Konzept, welches die Kollegen von Cult of Mac gefunden haben:

 OSX11.001_imac2013_right

OSX11.003_imac2013_left

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snap: Sky startet Online-Videothek

Streaming-Dienste werden nicht nur hierzulande immer populärer. Während es bei der Musik schon zahlreiche Anbieter gibt, offerieren auch immer mehr Firmen ein On-Demand-Streaming-Angebot für Filme und Serien. Lovefilm und Watchever gehören hierzulande sicherlich zu den bekanntesten Online-Videotheken. Nun gesellt sich der PayTV-Anbieter Sky Deutschland hinzu.

snap_sky_ipad

Sky Snap kann ab sofort gebucht werden und ermöglicht es, Filme und Serien auf den Computer, Smart-TVs und iPad zu gucken. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch das iPhone unterstützt werden. Auch AppleTV könnte folgen. Hier hat sich die Sky Pressestelle uns gegenüber wie folgt geäußert

Um unseren Kunden das bestmögliche Entertainment-Erlebnis zu bieten, erweitern wir kontinuierlich unsere Multiplattform-Strategie. Sobald wir zu Apple TV mehr sagen können, werden wir das natürlich auch tun.

Bereits seit längerem wurde darüber gemunkelt, ob und wann Sky mit einem direkten Angebot in Konkurrenz zu Watchever und Lovefilm tritt. Nun ist es der Fall. Der Service ist ab sofort buchbar und Nicht-Sky-Kunden zahlen monatlich 9,90 Euro. (Bis Ende 2013 kostenfrei testen). Sky-Kunden zahlen monatlich nur 4,90 Euro und können Snap by Sky noch bis Ende Januar 2014 kostenlos ausprobieren.

Wie ihr es von anderen Anbietern gewohnt seid, bietet euch Snap Filme und Serien auf Abruf. 4.000 Filme und Serien stehen aktuell bereit, in den kommenden Wochen will man das Angebot jedoch deutlich erweitern. Schade, dass Nicht-Sky-Abonnenten über Snap nicht auch Einzelabrufe für Sportereignisse, Fußballspiele etc. tätigen können. Hier will das Unternehmen vermutlich nicht das „eigentliche“ Sky-Geschäft unterlaufen.

Bis zu vier unterschiedliche Geräte könnt ihr bei Snap by Sky registrieren und auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig Inhalte gucken. Streamt ihr Inhalte über AirPlay, so sind ausgewählte Inhalte aus Lizenzgründen nur in SD Verfügbar. Über den Offline-Modus könnt ihr Filme und Serien herunterladen und auch ohne Internetverbindung angucken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X in flach: Konzept zeigt wie es aussehen könnte

Ob Mac OS X 11 im Flatdesign aufkreuzen wird oder nicht wird sicherlich die Frage aller Fragen sein, wenn wir in die Gerüchtediskussion kurz vor der WWDC 2014 einsteigen. Wie das Mac-Betriebssystem im iOS 7 Style aussehen könnte, zeigt folgendes Konzept vom Designer Andrew Ambrosino, das sich direkt in unsere Sammlung vom 26. September einreihen könnte.

Die deutlich transparenteren und flacheren Elemente ziehen sich durch das ganze System. Als Paradebeispiele wählt Ambrosino den Lockscreen, die Mitteilungszentrale und die Mail App und fügt seine Kreationen direkt in den Bildschirm des iMacs ein:

[via Cultofmac]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lego Star Wars: The Complete Saga ab sofort für iOS verfügbar

Star Wars ist ein Erfolgskonzept auf ganzer Linier und eine Ende nicht in Sicht. Dasselbe kann man wohl auch von Lego behaupten. Wer Weltraumepos und kultigen Lego-Look am liebsten zusammen genießt, für den dürfte heute ein ganz besonderer Tag sein. Ab sofort kann man sich nämlich genau das auf sein iPhone oder iPad laden. Die Universal-App Lego Star Wars: The Complete Saga* lässt keine Wünsche für echte Fans offen und kann auf allen iOS-Geräten mit mindestens iOS 6 installiert werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie richtet man bei MAMP FTP-Upload für lokale WordPress-Installation ein?

Wordpress
Ihr wollt wissen, wie man bei MAMP den FTP-Upload für eine lokale WordPress-Installation einrichtet? Wir verraten euch einen einfachen Trick und eine etwas komplexere Lösung. Natürlich gilt das Beschrieben nicht nur für eine lokale Entwicklungsumgebung für WordPress, sondern grundsätzlich für alles Webseiten-Entwicklungsumgebungen, bei denen die Web-App (das CMS, das Blogsystem, der Online-Shop, usf.) Dateiaktionen auf dem heimischen Computer ausführen muss. Die einfache Lösung Wer MAMP für die Entwicklung von Webseiten (...). Weiterlesen!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify gratis und Premium – die Unterschiede erklärt

Spotify hat für mobile Geräte ein Gratis-Angebot eingeführt – wie berichtet. Viele von Euch haben dazu noch Fragen.

Wir haben heute etliche Mails erhalten, die noch mal um Aufklärung bitten. Was kann die Gratis-Version, wie unterscheidet sich die Premium-Version? Hier ein kompakter Überblick über die neue Spotify-Lage:

Musik runterladen und offline hören: nur Premium-Version

Musik ohne (Werbe-)Unterbrechnung: nur Premium-Version

Beste Audioqualität: nur Premium-Version

Jeder Song auf Abruf: Premium und Gratis-Version PC/Mac/iPad 

Playlists erstellen: Premium und Gratis-Version

Playlist-Songs mischen: alle Versionen

Spotify Spotify
(20834)
Gratis (uni, 33 MB)

Spotify free Pressekonferenz

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppSalat: Twitter, Clear, Sonic 2 und viele Rabatte

Apfelpage gibt euch von Montag bis Freitag ein tägliches Roundup aus dem App Store. So verliert ihr nie den Überblick über die besten Neuerscheinungen, empfehlenswerte Rabatte oder Top-Updates. Vollgepackt mit der perfekten Dosis an iPhone-, iPad und Mac-Apps geht es jetzt an den AppSalat.

Clear kündigt Reminder an.

Die ToDo-App Clear wird frühestens Anfang 2014 mit einer Push-Funktion ausgestattet. Damit wird das Programm auf iPhone, iPad und Mac zu einem vollwertigen Reminder-Ersatz.

Clear
Preis: 0,89 €

SEGAs Sonic 2 komplett überarbeitet.

Sonic the Hedgehog 2 wurde von Grund auf neu für mobile Geräte konzipiert – mit einer frischen Menüstruktur und neuen Spielvarianten. Mit an Board ist die nach 21 Jahren endlich fertiggestellte “Hidden Palace Zone”. Schaut unbedingt rein!


Sonic the Hedgehog 2
Preis: 2,69 €

The Room 2 und GTA San Andreas sind da.

Der App-Donnerstag zieht wie immer weite Kreise. Zwei Top-Neuerscheinungen gibt es unter Anderem zu vermelden: Seit heute steht The Room 2 im App Store zum Download bereit. Das mystischen Puzzle-Spiel wurde mit neuen Rätseln und deutscher Sprache erweitert. Auch GTA San Andreas kann auf iPhone und iPad seit heute Morgen gespielt werden.

The Room Two
Preis: 4,49 €

Soulver für iPad optimiert.

Der iOS 7 optimierte Taschenrechner Soulver ist nun universal verfügbar. Auf dem iPad gibt es zwar noch eine extra App, aber die universelle wird bevorzugt werden, zumal Apple sich auf dem Tablet immer noch nicht an einen Rechner wagte.

Soulver
Preis: 1,79 €

Instapaper gratis.

Erstmals seit drei Jahren ist Instapaper kostenlos verfügbar. Der Read-it-Later Dienst der Extraklasse kostete ansonsten 3,59 €.

Instapaper
Preis: Kostenlos

Instagram Direct vorgestellt.

Auf dem heutigen Event stellte der Dienst Instagram einen eigenen Messenger vor. Der Nachrichten-Service Direct erlaubt das Versenden von privaten Mitteilungen an bis zu 15 Leute in einer Konversation. Hier alle Infos.

Twitter für den Mac im neuen Design.

Kurze Zeit nach der designtechnischen Aktualisierung der iPhone-App hat Twitter nun die Mac App in Angriff genommen. Das Programm wurde mit einem gänzlich neuen Design aufgefrischt, bekommt so zum Beispiel eine Foto-Vorschau im Stream und Cover Bilder im Profil.

Twitter
Preis: Kostenlos

[Update] Minecraft mit vielen neuen Features.

Das neue Update kann sich sehen lassen. Mit Minecarts könnt ihr ab sofort durch die Welt rasen, Schienen bilden die Strecken. Hinzu kommen neue Blocks, wie etwa Heuhaufen, Eisenblöcke und Teppiche. Mit einem Kompass und einer Uhr ist es im Survival-Mode leichter, sich zurecht zu finden. Mit Karotten, Kartoffeln und Kürbissen seid ihr auch in Sachen Ernährung besser versorgt.

Minecraft - Pocket Edition
Preis: 5,99 €

iOS Rabatte

Fotografie: Nur heute für umme: Die lustige Bearbeitungsapp für Fotos “BananaCam Pro” (iPhone) kostete früher €0.89.

BananaCam Pro
Preis: Kostenlos

Produktivität: “NoteSuite – Notes, To-do…” (iPad) ermöglicht eine Aufgaben- und Notizenverwaltung im schicken Style und ist aktuell von €4.49 auf €1.79 gesenkt.

Nützliches: “Safety Photo+Video” (Universal) verschließt eure Bilder und Videoinhalte vor fremden Zugriff. Heut ist die App gratis. Früher: €1.79

Safety Photo+Video
Preis: Kostenlos

Augmented Reality, Offline, U-Bahnkartensystem und schicke Bilder Galerie – diese Reiseführer Haben einiges drauf. Heute ist die ganze Reihe kostenlos, statt 2,69 Euro. Vielleicht ist ja das Richtige dabei:

Mailand: Reiseführer
Preis: Kostenlos
Montreal
Preis: Kostenlos
Dubai Reiseführer
Preis: 2,69 €
Straßburg Reiseführer
Preis: Kostenlos
Peking Reiseführer
Preis: Kostenlos
Zagreb Reiseführer
Preis: Kostenlos
Amsterdam Reiseführer
Preis: 2,69 €
Mailand: Reiseführer
Preis: Kostenlos
Rio de Janeiro Reiseführer
Preis: Kostenlos
Montreal
Preis: Kostenlos

Fotografie: Von €0.89 runter auf 0 Euro ist die App “Dramatic Black & White” (iPhone). Wie der Name schon verrät, könnt ihr damit professionelle Schwarz-Weiß-Fotos knipsen.

Dramatic Black & White
Preis: 0,89 €

Und für iPad

Dramatic Black & White HD
Preis: 1,79 €

Schule: Dank der Reduzierung von “YodelOh™ Math Mountain” (Universal) zahlt ihr nur heute nichts, statt €2.69. Die Anwendung für 9-11 Jährige bringt den Nutzern spielen das Rechnen bei.

YodelOh™ Math Mountain
Preis: 2,69 €

Spiele: “Blek” für iPhone beherbergt ein einzigartiges Spielprinzip, bei der ihr mit einer Linie farbige Kreise einsammeln müsst und Hindernisse dabei nicht berühren dürft.

Blek
Preis: 2,69 €

Mac Rabatte

Null Euro kostet “klipps” heute. Aber nicht mehr lange, bald erhöht sich der Preis wieder auf €1.79.

klipps
Preis: Kostenlos

“FineReader OCR Pro” gibts zum Sparpreis von €89.99. Zuvor verlangten die Entwickler €99.99.

FineReader OCR Pro
Preis: 89,99 €

“HTML Mailer” ist im Preis gesenkt: Heute nur €0.89 statt €17.99.

HTML Mailer
Preis: 0,89 €

Ein Griff zu “Pure Weather” lohnt, denn sie ist um €0.89 gesenkt und damit kostenlos.

Pure Weather
Preis: 0,89 €

“AirJoy” gibts im Mac App Store für lau! Die €2.69 sind geschenkt.

AirJoy
Preis: Kostenlos

Guter Deal: “Day One” schlägt mit €6.99 zu Buche. Zuvor waren es €8.99.

Day One
Preis: 6,99 €

Guter Deal: “Deponia” schlägt mit €3.59 zu Buche. Zuvor waren es €19.99.

Deponia
Preis: 3,59 €

Einmal kostenlos zum Mitnehmen: “Library Books” heute von €2.69 gesenkt.

Library Books
Preis: Kostenlos

Mit “Any MP4 Converter” spart ihr €13.99 – Heute kostet die App kein Geld.

Any MP4 Converter
Preis: Kostenlos

Null Euro kostet “ZoneBreaker” heute. Aber nicht mehr lange, bald erhöht sich der Preis wieder auf €2.69.

ZoneBreaker
Preis: Kostenlos

Gute €1.79 sparen mit der kostenlosen Anwendung “DotMatrixx”.

DotMatrixx
Preis: Kostenlos

Für die Mac-App “Softmatic WebLayers” zahlt ihr jetzt nichts und spart dabei auch noch €8.99.

Softmatic WebLayers
Preis: Kostenlos

Mit “Ufish IN” spart ihr €2.69 – Heute kostet die App kein Geld.

Ufish IN
Preis: Kostenlos

Mit “Nightmares from the Deep:…” spart ihr €5.99 – Heute kostet die App kein Geld.

“Ready To Go Spoken English” gibts im Mac App Store für lau! Die €0.89 sind geschenkt.

Ready To Go Spoken English
Preis: Kostenlos

€4.49: Der Sparpreis für “Star Wars®: Knights of the…”. Schnell zuschlagen, sonst steigen die Kosten wieder auf €8.99.

Nochmal sparen bei “RollerCoasterTycoon 3…”. Statt €26.99 zahlt ihr lohnenswerte €8.99.

Einmal kostenlos zum Mitnehmen: “Tovi Image Viewer” heute von €1.79 gesenkt.

Tovi Image Viewer
Preis: Kostenlos

“WiFi Explorer” – vorher €2.69 – kostet heute gute €0.89.

WiFi Explorer
Preis: 0,89 €

“Pilot's Path” – auf jeden Fall einen Blick wert, zumal sie heute nichts verlangt. Vorher lag der Preis bei €0.89.

Pilot's Path
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud Control Panel für Windows 3.1: Update bringt Windows 8.1 Unterstützung

Die iCloud-Anbindung unter OS X ist tief im System integriert und es bedarf keinerlei Aufwand sich mit dem Mac mit der iCloud zu verbinden. Bereits bei der Einrichtung von OS X Mavericks (oder einer älteren Version) werdet ihr gefragt, ob ihr eine AppleID für iCloud besitzt oder eine anlegen möchtet. Alles läuft vollautomatisch und eure Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Mail etc. werden in der digitalen Wolke gespeichert.

icloud_control_pc30

Möchtet ihr die iCloud auch mit eurem Windows-Rechner nutzen, so stellt dies ebenso kein Problem dar. Hier wird allerdings ein kleines Programm Namens iCloud Control Panel für Windows benötigt. Apple hat nun iCloud Control Panel für Windows 3.1 veröffentlicht und dem Zusatztool ein paar Verbesserungen spendiert.

Neben diversen Bugfixes unterstützt iCloud Control Panel 3.1 nun auch Windows 8.1, zudem bedeutet ein Anmelden in der iCloud-Systemsteuerung auch ein automatisches Anmelden bei Outlook.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple überarbeitet Online-Support-Startseite

Größere Bilder, nur noch wenig Text: Apple hat die Startseite des Online-Supports auf Apple.com überarbeitet und verweist nicht mehr direkt auf Videos, Handbücher und Downloads. Die deutsche Supportseite zeigt noch das alte Design.Mehr als vorher steht das Produkt im Vordergrund: Auf der ersten Seite die Apple-Hardware, iCloud, Apple ID und iTunes, auf der zweiten AirPort+Wi-Fi, OS X, iOS Apps, Mac Apps, Pro Apps, Server+Enterprise und AppleCare. Die vorherige Supportseite hatte auch eine Produktauswahl als Grafik, dort waren aber weniger Apple-Produkte abgebildet. Am Design der übrigen … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Xmas-Verlosung (12): iPad und Pebble Smartwatch im Topf

Noch bis zum 24. Dezember läuft unser traditionelles großes Weihnachts-Gewinnspiel mit wertvollen Preisen – heute Tag 12!

Der Hauptpreis:

iTopnews und die MeteoGroup, die u.a. WeatherPro und WeatherPro für iPad im Store anbietet, verlosen am 24.12. ein nagelneues Retina iPad mini mit 32 GB WiFi/Cellular.

Die Tagespreise:

Jeden Tag bis einschließlich 23. Dezember gibt es Extra-Preise zu gewinnen, die es in sich haben: von Promocodes über Gadgets bis zu vielen weiteren Überraschungen. Heute verlosen wir einen Knaller-Preis: eine schwarze Pebble-Smartwatch im Wert von 100 Euro, gestiftet von unserem heutigen Tages-Partner AppZapp Pro.

Pebble

Mitmachen ist ganz einfach:

Um das Retina iPad mini am 24. Dezember zu gewinnen, könnt Ihr täglich an der neuen Runde teilnehmen.

Ihr spielt einfach in jeder Runde per Mail mit und landet – die richtige Lösung auf unsere tägliche Preisfrage vorausgesetzt – im Lostopf für die Ziehung des Hauptpreises.

Gewinnchancen vergrößern, so geht’s:

Eure Gewinnchancen könnt Ihr täglich vergrößern – indem Ihr neben der Mail-Teilnahme die News zum täglichen Weihnachts-Gewinnspiel auf Facebook, Twitter und Google+ teilt.

Netzwerke Icons klein

Bekanntgabe der Gewinner:

Die Tagespreise werden täglich ausgelost. Der Gewinner oder die Gewinnerin des Retina iPad mini wird aus allen richtigen Einsendungen und den Mails mit den geteilten News am 24. Dezember gezogen – und Heiligabend verkündet.

Der Tagespreis:

Heute, Donnerstag (12.12.),  verlosen wir bis 23.59 Uhr (Einsendeschluss) eine Pebble-Smartwatch in schwarz im Wert von 100 Euro – gestiftet von AppZapp Pro.

Die heutige Gewinnfrage für den Tagespreis  und die 11. Qualifikations-Chance für den Hauptpreis iPad Retina mini:

Welcher Buchstabe ziert das Icon von AppZapp Pro?

a)  A
b)  P
c)  Z

Euer Weg in den Lostopf:

Sendet den richtigen Lösungs-Buchstaben (a, b oder c) bis heute, Donnerstag (12.12.) 23.59 Uhr, als Betreff per Mail an

gewinne@iTopnews.de

und vergrößert Eure Gewinnchancen:

- teilt diese News bei Facebook, Twitter und/oder Google+

- sendet uns jeweils eine Extra-Beweis-Mail für jedes Netzwerk an

gewinne@iTopnews.de

Maximal schickt Ihr also täglich vier Mails ab.

Wie immer gilt:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels. 

Weihnachtsgewinnspiel

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute wirklich lohnen

Wir kümmern uns neben Mac-Rabatten auch wie  gewohnt um die aktuell wichtigsten App-Angebote für iPhone, iPod und iPad.

In dieser XXL-Liste findet Ihr die besten Empfehlungen für Top-Rabatte, die sich wirklich lohnen.

iOS-Rabatte-Slider

Games

PAC-MAN PAC-MAN
(580)
2,69 € 0,89 € (uni, 21 MB)
Nebel der Welt Nebel der Welt
(491)
4,49 € 0,89 € (uni, 26 MB)
Line Cmd Line Cmd
(13)
0,89 € Gratis (iPhone, 15 MB)
Tic-Tac-Toe Online Tic-Tac-Toe Online
(80)
1,79 € 0,89 € (uni, 5.4 MB)
CRC Pro-Cycling CRC Pro-Cycling
(19)
1,79 € Gratis (uni, 113 MB)
Big Truck Big Truck
(34)
1,79 € 0,89 € (uni, 15 MB)
Truck Go Truck Go
(5)
1,79 € Gratis (uni, 21 MB)
Neue Abenteuer auf der Schatzinsel HD Neue Abenteuer auf der Schatzinsel HD
(96)
3,59 € 0,89 € (iPad, 584 MB)
The Room The Room
(31324)
1,79 € Gratis (iPad, 177 MB)
Stone Age: Das Brettspiel
(56)
5,99 € 2,69 € (uni, 82 MB)
Pocket Titans Pocket Titans
(9)
0,89 € Gratis (uni, 41 MB)
Drawing Together! Drawing Together!
Keine Bewertungen
2,69 € 1,79 € (uni, 114 MB)
Quantum Legacy Quantum Legacy
(6)
10,99 € Gratis (uni, 187 MB)
Supersonic HD ™ Supersonic HD ™
(169)
1,79 € Gratis (uni, 21 MB)
Crazy Formula Crazy Formula
(359)
0,89 € Gratis (uni, 15 MB)
PipeRoll 2 Ages HD PipeRoll 2 Ages HD
(363)
1,79 € 0,89 € (iPad, 95 MB)
Mathe Reise Mathe Reise
(60)
3,99 € 1,99 € (uni, 13 MB)
Abyss Attack Abyss Attack
(19)
0,89 € Gratis (uni, 37 MB)
OLO game OLO game
(516)
1,79 € Gratis (uni, 14 MB)

Navi/Reise

Get Me Out Get Me Out
(123)
0,89 € Gratis (iPhone, 5 MB)
City Maps 2Go - Offline-Karten und Reiseführer City Maps 2Go - Offline-Karten und Reiseführer
(7675)
2,69 € Gratis (uni, 23 MB)
NAVIGON EU 10 NAVIGON EU 10
(2436)
74,99 € 49,99 € (uni, 48 MB)
NAVIGON USA NAVIGON USA
(105)
44,99 € 29,49 € (uni, 48 MB)

Produktivität

MagicalPad HD MagicalPad HD
(186)
17,99 € 8,99 € (iPad, 37 MB)
neu.Draw neu.Draw
(80)
3,59 € 0,89 € (iPad, 13 MB)
Easy Downloader Pro Easy Downloader Pro
(38)
1,79 € Gratis (iPhone, 25 MB)
Pick - The Purchase Tracker Pick - The Purchase Tracker
(7)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 3.4 MB)
Instapaper Instapaper
(772)
3,59 € Gratis (uni, 17 MB)
TextGrabber + Translator TextGrabber + Translator
(421)
5,49 € 1,79 € (uni, 46 MB)

Foto/Video

ColorManager ColorManager
(60)
0,89 € Gratis (iPhone, 2.3 MB)
PhotoBook™ - Premium Fotobuch PhotoBook™ - Premium Fotobuch
(5)
4,49 € Gratis (uni, 66 MB)
Safety Photo+Video Safety Photo+Video
(184)
1,79 € Gratis (uni, 13 MB)

Musik

Audulus Audulus
(13)
17,99 € 8,99 € (iPad, 24 MB)
Filtatron Filtatron
(99)
6,99 € 4,49 € (iPhone, 24 MB)
Animoog für iPhone Animoog für iPhone
(61)
8,99 € 4,49 € (iPhone, 7.2 MB)

Kinder

Petterssons Erfindungen Petterssons Erfindungen
(101)
2,69 € 1,79 € (uni, 52 MB)
Petterssons Erfindungen 2 Petterssons Erfindungen 2
(36)
2,69 € 1,79 € (uni, 92 MB)
Foldify Foldify
(113)
3,59 € 2,69 € (iPad, 49 MB)

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute wirklich lohnen

Wir sorgen für Durchblick bei Apps und fassen die interessantesten Angebote aus dem Mac App Store übersichtlich zusammen.

Wir sortieren immer vor und versammeln nur die Mac-Top-Rabatte, die sich wirklich lohnen. Wir wünschen viel Spaß beim Download unserer Tipps.

Mac-Rabatte-Slider

Games

RollerCoasterTycoon 3 Platinum RollerCoasterTycoon 3 Platinum
(63)
26,99 € 8,99 € (592 MB)
Star Wars®: Empire At War
(91)
26,99 € 17,99 € (2187 MB)
Star Wars®: Knights of the Old Republic®
(260)
8,99 € 4,49 € (3132 MB)
Star Wars®: Empire At War
(91)
26,99 € 17,99 € (2187 MB)
Deponia Deponia
(25)
19,99 € 3,59 € (3694 MB)
Chaos auf Deponia Chaos auf Deponia
(9)
19,99 € 9,99 € (5650 MB)
Goodbye Deponia Goodbye Deponia
(10)
19,99 € 9,99 € (3282 MB)
Memoria Memoria
(15)
19,99 € 9,99 € (8978 MB)
Das Schwarze Auge – Satinavs Ketten Das Schwarze Auge – Satinavs Ketten
(30)
19,99 € 9,99 € (5557 MB)
Night of the Rabbit (Deutsch) Night of the Rabbit (Deutsch)
(15)
19,99 € 9,99 € (5898 MB)
Edna & Harvey: Harvey's New Eyes
(8)
19,99 € 3,59 € (2127 MB)
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(17)
26,99 € 13,99 € (6951 MB)

Musik

Dupin Lite Dupin Lite
(19)
6,99 € 5,49 € (2.9 MB)
Controls+ for iTunes, Display & Timer in Menu Bar Controls+ for iTunes, Display & Timer in Menu Bar
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (0.5 MB)

Produktivität

PDF Max Pro - More than just a PDF Expert PDF Max Pro - More than just a PDF Expert
Keine Bewertungen
21,99 € 8,99 € (2.9 MB)
iConvert Icons iConvert Icons
(5)
8,99 € 4,49 € (2.4 MB)
DiabetesPal DiabetesPal
Keine Bewertungen
1,79 € 0,89 € (4.1 MB)
WiFi Explorer WiFi Explorer
(37)
2,69 € 0,89 € (2.1 MB)
iSmartClock iSmartClock
Keine Bewertungen
2,69 € 0,89 € (2.7 MB)
klipps klipps
Keine Bewertungen
1,79 € Gratis (0.5 MB)
Day One Day One
(637)
8,99 € 6,99 € (12 MB)

Foto/Video

FX Photo Studio FX Photo Studio
(14)
10,99 € 8,99 € (137 MB)
iPlayer iPlayer
Keine Bewertungen
4,49 € 2,69 € (10 MB)
CameraBag 2 CameraBag 2
(19)
17,99 € 10,99 € (25 MB)

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GTA: San Andreas – Gangsterepos für iOS ab sofort im App Store

Freunde der beliebten und erfolgreichen Spielreihe Grand Theft Auto (GTA) dürfen sich freuen. Denn heute ist GTA San Andreas im App Store gelandet und findet für 5,99 Euro den Weg auf euer iPhone, iPad oder iPod touch. Was wird geboten? Zumindest handelt es sich bei GTA San Andreas um das größte Spiel für mobile Geräte [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

einfaches herunterladen HD

Easy Downloader HD ist ein einfaches Download-Manager, der Ihnen Download Videos, Audio, Dokumente, Bilder oder e-Mail-Anhänge von Ihrem iPhone erlaubt / iPod, wo Sie sehen können, spielen, teilen, oder Zugriff auf Dateien von Ihrem Computer.

Easy Downloader HD gehören ein Vollbild-video-Player, die Avi und Flv-Dateien unterstützen. Umfasst auch vollständige Empfohlene audio-Player.

★The umfassendste Download Manager★
★Best ranking Top 1 in Spanien, oben in vielen countries★

Easy Downloader HD Hauptmerkmale:
★Web browser
√ mehrere Registerkarten.
√ download antippen und gedrückt halten, um zu erzwingen, jeder Link oder ein Bild.
√ Festlegen jede Web-Seite als Startseite.
√ Das Lesezeichen-System ermöglicht Ihnen, alle Ihre Websites zu halten organisiert.
√ Geschichte und Cookies Management.
√ Unterstützt Web-Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing…) Sie können auch benutzerdefinierte Suchmaschinen hinzufügen.
√ Sie die Tabbar haben einen größeren Browser ausblenden können.
√ Private Surfen.
√ Textsuche.
√ Ändern die Art des Browsers, die von Websites erkannt: Safari Mobile, Safari oder Firefox.

★Download manager
√ schnelle Download Geschwindigkeit.
√Unlimited simultan hinunterladen.
√ Immer versuchen, den korrekten Dateinamen.
√Supports Multitasking: Download im Hintergrund fortgesetzt.
√ Anhalten, Abbrechen oder unterbrochene Downloads wieder aufzunehmen.
√ Zeigen Fortschrittsbalken, bleiben Zeit und Geschwindigkeit Indikator.
√ Zeigt aktive Downloads Abzeichen Nummernanzeige im Browser-Fenster und auf dem Startbildschirm.

★Video Spieler
√ Unterstützung: Avi, Divx, Xvid, Flv, Mov, mp4, m4v, 3gp…
√ mp4 Videos zu Kamera-Rolle zu speichern.
√ unterstützt Tv-Ausgang für Avi, Divx und Flv-Dateien.
√ Airplay Unterstützung.

★File viewer
√ Dokument-Viewer: Word: Doc, docx/Excel: XLS, XLSX, Powerpoint: PPT, PPS, PPTX, PPSX, Zahlen, Seiten, Text-Dokumente: .rtf, .txt, .c,. h…
√ Image Editor mit Zoom und Werkzeuge zum Zuschneiden, Größe ändern und verschiedene Drehungen.
√ Enthält einen Bildbetrachter.
√ Pdf Viewer mit Paging und Zoom.
√ Speichern Bilder auf Kamera Rollen.

★Audio Spieler
√ Zeigt das Cover in die audio-Datei, zusammen mit anderen Informationen wie Interpret, Titel und Album enthalten.
√ spielen alle Dateien in einem Ordner.
√ Sortierbaren Playlist.
√ Dateien, um die aktuelle Wiedergabeliste hinzufügen.

★ Komprimierungstools
√ Unzip Dateien, auch Passwort geschützte Dateien.
√ Archive stellen neue ZIP mit den gespeicherten Dateien.
√ Entpacken RAR-Dateien, einschließlich der mehrteiligen und Passwort geschützte Dateien.

★Files manager
√ Öffnen, umbenennen, kopieren, verschieben, löschen, Ordner erstellen, Zip/Unzip, E-Mail-Dateien.
√ Dateien sortieren nach Name, Datum, Größe und Typ, aufsteigend/absteigend.
√ Speichern und Bilder oder Videos zu Foto-Bibliothek mit seiner ursprünglichen Qualität erhalten.
√ Unterstützt herunterladen Anhänge von Post-app.
√ App können sparen & geöffnete Datei mit anderen apps.
√ Umbenennen von Dateien mit audio Taginfo.

★ Teilen
√ Dropbox Zugriff, herunterladen und Hochladen von Dateien.
√ Dateifreigabe-Zugriff auf die gespeicherten Dateien über einen Webbrowser.
√ FTP-Server.
√ Sie den Zugriff mit einem Passwort schützen können.
√ USB File-Sharing über iTunes.
√ E-Mail Dateien als Anlagen.

★ Anderen Features
√ A Pin-Code kann festgelegt werden, den Zugriff auf die Anwendung beschränkt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fallout, Fallout 2 und Fallout Tactics für Mac und PC derzeit kostenlos

Bei GOG gibt es heute in Form von drei kostenlosen Fallout Spielen ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.

Bildschirmfoto 2013 12 12 um 20 35 54

Die Spiele laufen auf dem Mac und PC. Der Deal ist noch bis übermorgen gültig.

Falls du gar nicht weißt, worum es sich bei diesen Klassikern handelt: Nachfolgendes Video über Fallout 2 gibt Aufschluss.

Viel Spaß beim Zocken!

-> http://www.gog.com/promo/fallout_series_giveaway

Bitte daran denken, dass sich unsere Feed-Adressen geändert haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fleksy stellt iOS-Entwicklern alternative Software-Tastatur zur Verfügung

Die Software-Tastatur Fleksy existierte bislang nur als Demo, doch nun will die Firma aus San Francisco zu einer echten Alternative werden: Entwickler sollen mit nur einer Codezeile die iOS-Standardtastatur durch die komfortablere Fleksy-Tastatur ersetzen können.Die Apple-Tastatur galt einst als fortschrittlich, doch Apple entwickelte sie seit 2007 kaum weiter. Einige Apps blenden zusätzliche Tasten zur Cursor-Steuerung oder zur Eingabe bestimmter Zeichen ein, aber nur wenige ersetzen die komplette Tastatur.Fleksy wird auch für Android angeboten, hat dort aber viel Konkurrenz: Das … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu im AppStore: Buffalooh

Apps
Digidingo, die Macher von Colorooh, haben ein neues Spiel in den AppStore gebracht. Bei Buffalooh (AppStore-Link) geht es darum eine Reihe von Büffeln von hinten, vorne oder der Seite anszustupsen. Per antippen kann der Büffel gedreht werden. Dies erleichtert das…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Download-Empfehlung: Fantastisches “Ski Safari Adventure Time” im Test

Ihr habt noch 89 Cent übrig? Bitte in “Ski Safari Adventure Time” investieren.

Ski Safari Adventure Time 1 Ski Safari Adventure Time 3 Ski Safari Adventure Time 2 Ski Safari Adventure Time 4

Jeden Donnerstag wird eine Vielzahl an neuen Spielen veröffentlicht, heute sind gleich vier Kracher dabei. Neben The Room 2, GTA San Andreas und LEGO Star Wars, zählt auch “Ski Safari Adventure Time” (App Store-Link) zu den Empfehlungen des Tages. Für kleine 89 Cent lässt sich das 65,8 MB große Spiel auf iPhone und iPad installieren.

“Ski Safari Adventure Time” ist ein Zusammenschluss zweier Entwickler. Hierbei handelt es sich um ein Spin-off zum großartigen Ski Safari, das mit Inhalten aus Adventure Time ausgestattet wurde. Adventure Time ist eine amerikanische Zeichentrickserie, die auch schon als Spiel für den Nintendo 3DS bereitsteht. Die Kombination beider Spiele ist einfach nur genial.

Weiterhin verfolgt man das Spielprinzip von Ski Safari. Mit Finn und seinen Freunden macht man sich auf den Weg und muss durch eine sehr hügelige Landschaft einen möglichst weiten Weg zurücklegen, Punkte sammeln und Missionen erfüllen. Neu ist die Comic-Grafik sowie die vielen verschiedenen Charaktere, auf denen man rutschen, reiten oder fliegen kann. Das Gameplay ist einfach nur witzig und spaßig und animiert immer wieder zum weitermachen.

Insgesamt bietet “Ski Safari Adventure Time” drei Strecken an, wobei zwei mit Münzen freigeschaltet werden müssen. Zusätzlich können auch die Tiere und Power-Ups im Shop verbessert werden – alternativ auch per In-App-Kauf. Aber: Die Strecken lassen sich auch freispielen, In-App-Käufe sind nicht zwingend notwendig und können vernachlässigt werden.

Auch die Steuerung kann einfacher nicht sein. Mit einem einzigen Klick auf das Display kann Finn springen, hält man den Finger gedrückt, macht er einen Backflip und kann so mehr Punkte sammeln. Immer wieder trifft man auf neue Gefahren, Power-Ups und Gefährten – und genau das macht das Spiel aus.

Ich persönlich hatte mich schon in Ski Safari verguckt, doch “Ski Safari Adventure Time” ist noch einmal etwas besser geworden. Die Cartoon-Grafik, das Gameplay und die verschiedenen Charaktere machen das Spiel einfach perfekt. Eine iCloud-Synchronisation für Missionen und Upgrades ist ebenfalls vorhanden. Werft abschließend noch einen Blick in unser Video (YouTube-Link), das “Ski Safari Adventure Time” vorstellt.

Ski Safari Adventure Time im Video

Der Artikel Download-Empfehlung: Fantastisches “Ski Safari Adventure Time” im Test erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50 Euro iTunes Karte gefällig? Media Markt gibt 20 Prozent Rabatt

Zeigt euer iTunes Guthaben-Konto derzeit Ebbe und benötigt ihr dringend neues Guthaben? Am besten noch mit Rabatt? In dieser Woche habt ihr nicht nur bei LIDL die Möglichkeit dazu, auch Media Markt räumt derzeit Rabatt beim Kauf von iTunes Guthaben ein.

media_markt12122013

Bei Media Markt erhaltet ihr noch bis Samstag (14. Dezember) 20 Prozent Rabatt auf die 50 Euro iTunes Karte. Ihr kennt das Spiel, anstatt 50 Euro auf den Tisch legen zu müssen, werden nur 40 Euro fällig. Ihr spart 20 Prozent bzw. 10 Euro.

Das iTunes Guthaben kann zum Kauf von Musik, Apps, Büchern, Filmen etc. im App Store, Mac App Store, iBookstore und iTunes Store eingesetzt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1. Dezemberrätsel

Hier das erste Rätsel,
Mitmachen dürfen alle mit mindestens 5 Bewertungen oder 50 Beiträgen, es dürfen außerdem Teammitglieder sowie User mitspielen.
Es können ab jetzt bis morgen 9:00 Antworten abgegeben werden.
Der erste mit der richtigen Antwort erhält drei Punkte und aus sämtlichen Antworten danach werden zwei weitere Mitspieler ausgelost, der erstgeloste erhält dann noch zwei Punkte und der zweitgeloste noch einen Punkt.

Beantwortet werden die Fragen hier im Thread und nur vollständig richtige Antworten aller gestellten Fragen innerhalb eines Post's werden gewertet, pro User und pro Teammitglied nur ein Post und editierte Beiträge Werden nicht gewertet.

Aufgabe 1:
Sortiert folgende Begriffe in die richtige Reihenfolge ( Absteigend ).
Mesopelagial, Abyssopelagial, Epipelagial, Bathypelagial und Hadopelagial.

Aufgabe 2:
In einem Luftlehren Raum hier auf der Erde werden eine kleine Stahlkugel, eine Feder und ein Gummiball aus gleicher Höhe zur gleichen Zeit fallen gelassen, was kommt als erstes auf dem Boden auf?

Aufgabe 3:
Zwei Freunde, Tim und Tom erklimmen gemeinsam und gleich schnell den Kilimandscharo 5895m hoch. Nach erreichen des Gipfels fällt auf, das die Uhr von Tim eine spätere Zeigt als die Uhr von Tom. Warum?
Tom hat eine Digiltale Uhr und Tim eine mechanische Uhr.

Zu gewinnen gibt es am 24.12.2013 Amazon Gutscheine wenn die Punkte ausgezählt wurden, es gibt einen ersten, zweiten und dritten Platz.
Am 1. und 2. Weihnachtstag werde ich ebenfalls über den Tag etwas verlosen.
Viel Spaß und viel Erfolg Biggrin.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crazy Formula macht dich zu einem echten Wissenschaftler in einem coolen Labor

Jetzt hast du die einmalige Gelegenheit ein echter Wissenschaftler zu werden. Dafür bietet diese derzeit kostenlose Universal-App die perfekte Formel. Der Inhalt deiner wissenschaftlichen Leistung besteht darin, dafür zu sorgen, das die Flüssigkeit immer freie Fahrt durch alle Leitungen im Labor hat. Dafür musst du alles korrekt positionieren. Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5S: Akzeptanz für Fingerabdruck-Scanner ist vorhanden

smart_hero_mba_11

Das iPhone 5S war der Vorreiter im Bereich der biometrischen Entsperrung von Smarpthones und ist jetzt immer noch eines der wenigen Smartphones, die überhaupt solch einen Sensor beinhalten. Doch rüsten die anderen Hersteller nach und man will bei Samsung bereits mit dem Galasxy S5 einen Finger-Print-Sensor der Öffentlichkeit vorstellen. Doch gibt es immer noch die Frage, ob Kunden dieses Feature überhaupt akzeptieren und ob man seinen Fingerabdruck einfach so hergeben soll. Laut einer Umfragen sehen dies 61 Prozent aller Befragten sehr unproblematisch und ist bereit die Daten freiwillig herzugeben.

Iris-Scann etwas unbeliebter
Wenn man weg vom Fingerabdruck hin zum Iris-Scann geht, gibt es bei den Österreichern und Österreicherinnen etwas weniger Akzeptanz. Gut 48 Prozent aller Befragten würden ihr Auge vor die Kamera halten, um sich zu identifizieren. Wahrscheinlich wird es aber solch eine Technologie nicht so schnell in ein Smartphone schaffen.

Wer von euch hat ein Problem mit dem Fingerabdruck-Scan?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SBB Mobile App: Von 0 auf 4 Millionen Downloads

Apps
Die SBB berichtet über den eigenen Erfolg der SBB Fahrplan und Mobile-Billett-App. Aktuell wurde die App 4 Millionen Mal heruntergeladen. Der Erfolg startete im Jahr 2007. Damals gab es in der Schweiz erstmals mehr Mobilfunk-Abonnemente als Menschen. Die Entwickelte App nannte…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Mediziner bestätigt: Arbeitsbedingungen sind nicht die Ursache für den letzten Todesfall bei Pegatron

Nach dem Tod eines 15-jährigen Chinesen und Arbeitnehmer des Apple-Zulieferers Pegatron schickte Apple nun einen medizinischen Experten nach Asien, um zu klären, wodurch dieser Fall zustande gekommen ist. Nach dieser Untersuchung kam der Mediziner zu dem Schluss, dass der Tod des Jungen, der seine Papiere fälschte und sich älter ausgab, nicht mit den zugrunde liegenden Arbeitsbedingungen zusammenhängt.

Apple-Zulieferer Pegatron

Apple berichtete dies nun gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Der Junge starb demnach an einer Lungenentzündung, wobei diese Krankheit nicht durch etwaige Zustände in der Fabrik von Pegatron zu begründen ist. Apple schreibt im Detail, dass die Untersuchungen keinerlei Beweise für eine Verbindung zu den Arbeitsbedingungen liefern konnten. Dennoch seien diese Erkenntnisse ein schwacher Trost für die Familie des toten 15-Jährigen. Leider schwieg Apple zu den übrigen Todesfällen, wobei an der Zahl noch mindestens vier weitere bei Pegatron zu klären sind.

Pegatron bestätigt die Aussagen von Apple

Neben Apple hat sich auch Pegatron selbst an die lokale Presse gewandt und klargestellt, dass der Junge nicht aufgrund der Arbeitsbedingungen starb. Die Arbeitsrechtsorganisation China Labor Watch bestätigte ebenso, dass der 15-Jährige nach einer Untersuchung vor dem Arbeitsantritt bei bester Gesundheit war.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CRC Pro-Cycling

Die Straßen fahren in diesem schnellen Arcade-Radfahren-Erlebnis von ChainReactionCycles.com und BillyGoat Entertainment.

Halten Sie sich hydratisiert wenn Sie mit Speed durch Stadtmitten und Hügellände auf forderndsten Strecken fahren.

Die Konkurrenz schlagen um die neue Fahrräder und Ausrüstung freizuschlaten (darunter Ausrüstung von Vitus und Mavic).

Computergesteuert Konkurrenz oder einen Freund (via Bluetooth) zu einen Straßenrennen herausfodern oder im Time-Trial teilnehmen und gegen die Zeit rennen.

Sie können Ihre Zeiten gegen die Welt auf Game Center vergleichen.

Ihre Radfahrer können Sie mit verscheidenen Teamtrikots und Helme anpassen.

Spielen Sie weiter um Ihren Radfahrer-fitness zuverbessern und das vollen Potential ausschöpfen zu können.

Beine rasieren vor dem Spiel ist optional.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Supersonic HD ™ – Schneller Tunnel-Racer mit typischer Neongrafik

Es ist doch immer wieder schön, wenn neue Spiele in den App Store kommen, ganz besonders dann, wenn dabei andere Spiele des Entwicklers für kurze Zeit gratis angeboten werden. So ist es auch im Fall von Supersonic HD. Die kostenlose Universal-App bietet ein 3D-Rennen in einer Neonumgebung. Diese besondere Form der Rennspiele hat ihre ganz eigene Fangemeinde. Von 1,79 EUR auf 0,00 EUR reduziert
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Minecraft Pocket Edition: Details zum XXL-Update

Bisher war die Pocket Edition von Minecraft der Mac-/PC-Version immer unterlegen. Nun sind beide Versionen fast gleichauf.

Das neue Update auf Version 0.8.0 bringt tonnenweise neue Features in das Game. Ab jetzt dürft Ihr Euch mit Minecarts durch die Welt bewegen. Dazu gibt es auch die passenden Schienen und sogar die etwas teureren Powered Rails, mit denen Ihr sogar bergauf fahren dürft. Zum Bauen stehen Euch außerdem tonnenweise neue Blöcke zur Verfügung. Mit dabei sind Teppiche, Heuhaufen, Eisenblöcke und mehr.

Minecraft 0_8_0 Update1

Minecraft 0_8_0 Update2

Damit Ihr im Survival-Mode nicht verhungern müsst, wurden auch die Nahrungsmittel mit Karotten, Kartoffeln und Kürbisse aufgestockt. Für Eure Orientierung ist nun dank Kompass und Uhr gesorgt. Auch die Tiere sind nun nicht mehr so dumm wie zuvor und lassen sich mit dem entsprechenden Köder locken und sogar vermehren. Außerdem wurde an der Grafik und am Interface geschraubt. So wurde das Inventar im Creative Mode wurde neu gestaltet.

Minecraft - Pocket Edition Minecraft - Pocket Edition
(15985)
5,99 € (uni, 7.8 MB)

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Später-Lesen-App “Instapaper” kostenlos ausprobieren

iconIst euch die „Später-Lesen-App“ Instapaper ein Begriff? Die App dient dazu, Artikel von Webseiten für das spätere Lesen zu archivieren. Dies geschieht in für bestes Leseerlebnis optimiertem und dazu noch Bandbreite sparendem Text-Layout, sodass ihr unterwegs mit dem iPhone oder iPad auch mal eben Lesestoff nachladen könnt, ohne [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Angebote mit Tastatur & JBL Dock, Media Markt mit AirPort und Zubehör

Amazon und Media Markt bietet interessante Angebote für Apple-Nutzer.

Amazon-Blitzangbeote

Amazon 1 Amazon 2 Amazon 3 Amazon 4

14:00 Uhr – Hama Bluetooth-Tastatur für Apple iPad weiß: Die im Apple-Layout vorhandene Tastatur dient als externes Zubehör für iPhone und iPad. Die Tastatur wird per Bluetooth gekoppelt, dient dabei aber nicht als Ständer oder Case. Somit bekommt ihr allerdings eine gute Tastatur mit gutem Tippgefühl. (zum Produkt, Preisvergleich: 35 Euro)

18:00 Uhr – Premium Antik Leder Flip Case für iPhone 5 / iPhone 5S: Gestern gab es ein Case zum seitlichen aufklappen, heute von der gleichen Firma als Flip-Case. In Antik-Optik wird die Hülle an der oberen Seite geschlossen, natürlich sind alle Bedienelemente freigelegt. (zum Produkt, Preisvergleich: 21,90 Euro)

18:00 Uhr – JBL On StageIV: Ein tolles kompaktes Dock für ältere iPhones oder iPods mit 30-Pin-Anschluss. Durch die verkeilte Anordnung der Lautsprecher gibt es einen 360 Grad Sound, der laut Bewertungen gut eingestuft wird. Ist das iPhone angedockt, kann nicht nur Musik abgespielt werden, das iPhone wird gleichzeitig auch aufgeladen. Des Weiteren kann man den Lautsprecher mit Batterien betreiben, auch eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten. (zum Produkt, Preisvergleich: 97 Euro)

18:00 Uhr – Jabra Solemate Mini Bluetooth Stereo Lautsprecher gelb: Die kleine Ausführung des beliebten Bluetooth-Speakers muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken, der Klang ist gemessen an der Größe kraftvoll. Heute darf man noch einmal auf einen guten Preis hoffen. (zum Produkt, Preisvergleich: 87,28 Euro)

Heute gibt es leider keine interessanten Apple-Produkte im Amazon-Adventskalender (Amazon-Link). Wer noch nach anderen Produkte Ausschau hält, könnte trotzdem einen Blick wagen.

Und so laufen die Blitzangebote: Auf der Sonderangebote-Seite (Direkt-Link – in der App öffnen und dann auf Safari klicken) wird zur angegeben Zeit der reduzierte Preis angegeben. Danach kann man das Produkt zum Warenkorb hinzufügen und kaufen – allerdings nur bis alle Exemplare verkauft worden sind oder die Zeit abgelaufen ist. Wichtig: Die Blitzangebote waren zuletzt nicht immer direkt mit iPhone oder iPad sichtbar – am besten klickt ihr auf den Link und öffnet ihn dann per Knopfdruck im Safari-Browser. Falls ihr an einem Produkt Interesse habt, setzt euch einen Wecker oder Alarm für die entsprechende Uhrzeit.

Media Markt Adventskalender ab 20 Uhr

Täglich von 20 bis 9 Uhr kann man die Produkte im Media Markt Adventskalender (zum Shop) günstiger kaufen. Auch heute verstecken sich tolle Apple-Produkte, die wir kurz auflisten möchten.

  • Apple Dock auf USB-Kabel – Preisvergleich: 10 Euro
  • Apple 85 Watt MagSafe Power Adapter – Preisvergleich: 40 Euro
  • Apple AirPort Time Capsule 3TB – Preisvergleich: 330 Euro

Der Artikel Amazon-Angebote mit Tastatur & JBL Dock, Media Markt mit AirPort und Zubehör erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

UPDATE: Check-In App Foursquare jetzt im iOS 7 Design

foursquare_iOS7_wersm

Foursquare Labs, Inc. hat gestern morgen für die Check-IN App Foursquare ein großes Design-Update ausgerollt.

Natürlich folgte, wie zu erwarten war, die iOS 7 Design Anpassung. Durch diese Verbesserung wirkt die App wieder vertrauter und besser gestaltet. Desweiteren wurden viele kleine Animationen eingebaut. Beim Check-IN zum Beispiel dreht sich das Check-Point Symbol im Kreis. Die App wirkt etwas flüssiger und hat eine sehr gute Performance.

Das Teilen des Standortes mit Freunden oder anderen sozialen Netzwerken gestaltet sich jetzt viel einfacher als zuvor. Freunde, welche in der Nähe sind werden beim Einchecken direkt angezeigt und man kann ein Gruppen-Check-IN erstellen.

Wenn man in eine Stadt oder bekannten Ort kommt, an dem man zuvor noch nicht gewesen ist, erstellt Foursquare nun eine Push-Nachricht mit den wichtigsten Informationen des Ortes.

Foursquare Foursquare
Preis: Kostenlos

Foursquare-7-for-iOS-iPhone-screenshot-001
foursquare_iOS7_wersm
Foursquare-7-for-iOS-iPhone-screenshot-005
image-2013-12-04-5-19-36-pm

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Jahr 2014: Analyst mit rosaroten Aussichten

Wenn sich ein Analyst zu Wort meldet, ist man mit einer Menge an Zweifel nicht schlecht beraten. Oft sind das nur dahergekommene Aussagen, welchen im Nachhinein keinerlei Bedeutung und somit auch keinerlei Kritik zugewiesen werden kann.

Inwieweit sich der Blick in die Glaskugel von Michael Walkley bewahrheiten wird, muss sich erst noch herausstellen. Der Analyst geht von 175 Millionen Exemplaren aus, die bis zum Ende des Geschäftsjahres 2014, im September kommenden Jahres, über die Ladentheke gehen. Damit stockt er seine ursprünglichen Erwartungen um 4 Millionen Stück auf. Der Grund liegt in eigenen Umfragen, die starke Verkaufszahlen vermuten lassen. Apple würde damit ein sattes Rekordjahr einfahren.

1386871903 iPhone Jahr 2014: Analyst mit rosaroten Aussichten

Wir haben mal nachgerechnet, wieviele iPhones im vergangenen Fiskaljahr 2013 an den Mann oder die Frau gebracht worden. Insgesamt 150 Millionen Stück. Interessanter Weise hat der selbe Analyst letztes Jahr um diese Zeit auf knapp 200 Millionen gepokert. Seine Erwartungen lagen also weit daneben.

Wie gut die Chancen für 2014 stehen, bleibt abzuwarten. Angesichts zweier iPhones auf dem Markt dürfte die Prognose von 174 Millionen Stück allerdings nicht fernab jeglicher Realität liegen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dodge&Roll: Kleiner Schneeball kämpft ums Überleben

Passend zum Winter ist mit Dodge&Roll ein Spiel erschienen, in dem man einen kleinen Schneeball durch winterliche Level steuern muss.

Dodge&RollWenn die Welt von Schnee überzogen wird, wirkt alles immer so beschaulich und ruhig. Auch wenn der kleine Schneeball in Dodge&Roll (App Store-Link) in einer solchen Schneelandschaft auftaucht, geht es alle andere als ruhig und beschaulich zu. Der kleine Schneeball benötigt jede Menge Hilfe. Das Spiel kostet 89 Cent und steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung. Im Download kommt es auf rund 74 MB und es wird iOS 5.0 oder neuer benötigt.

In Dodge&Roll steuert man einen kleinen Schneeball, der sich mehr oder weniger in einer Art von weißen Hölle befindet. Welcher Schneeball mag es schon gerne, wenn er mit Feuer in Berührung kommt? Also muss der kleine Schneeball es schaffen unbeschadet den Ausgang in jedem der 45 Level zu erreichen. Bevor er allerdings ein Level verlassen kann, müssen alle kleinen Eiskristalle, die über ein Level verteilt sind, eingesammelt werden. Je schneller man dieses bewerkstelligt, desto mehr Coins erhält man am Ende eines Level.

Der Schneeball in Dodge&Roll kann entweder über ein Steuerkreuz oder über die Neigungssensoren in iPad oder iPhone gesteuert werden. Hier kann jeder für sich entscheiden, welche Steuerung einem mehr zu sagt. Der Ausgang wird immer als Loch gekennzeichnet mit einer Art von kreisförmiger Statusanzeige. An dieser Anzeige kann man erkennen, wie viele Eiskristalle noch eingesammelt werden müssen. Ist der Kreis komplett geschlossen, kann man das Level verlassen.

Wie bereits oben erwähnt geht es in Dodge&Roll nicht gerade zimperlich zu. So muss man Feuerbällen und anderen Fallen ausweichen, um nicht direkt wieder von vorne starten zu müssen. Die ersten Level bieten einen einfachen Einstieg und erläutern die Steuerung des Schneeballs. In späteren Leveln wimmelt es nur so von Feuer und man muss sich einen guten Plan zurecht legen, um nicht gegrillt zu werden. Glücklicherweise gibt es einige Hilfsmittel, derer man sich bedienen kann. So kann man sich zum Beispiel teleportieren lassen, um einer brenzlichen Situation zu entkommen. Diese Hilfsmittel stehen natürlich nicht unbegrenzt zur Verfügung, können aber durch die erspielten Coins aufgefrischt werden.

Dodge&Roll ist eine gelungene Herausforderung, bei der man nicht nur schnell sein, sondern auch Köpfchen beweisen muss. Das Spiel kommt ohne Werbeeinblendungen aus. Die erspielten Coins können im Shop gegen magische Hilfsmittel eingetauscht werden. Hat man mal nicht genügend Coins, kann man per In-App-Kauf etwas nachhelfen. Wer Spaß an kniffeligen Herausforderungen hat, kommt mit Dodge&Roll auf seine Kosten.

Der Artikel Dodge&Roll: Kleiner Schneeball kämpft ums Überleben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Online Store: Kostenlose Lieferung am nächsten Werktag, verlängerte Rückgabefristen zu Weihnachten

Apple hat kurz vor Weihnachten eine neue Infoseite geschaltet, mit der der Hersteller aus Cupertino verschiedene Informationen zur Lieferung und zu verlängerten Rückgabefristen rund um Weihnachten informiert.

apple_shipping_return

Die Lieferzeiten eines Apple Produkts richten sich danach, von wo sich dieses auf den Weg zum Kunden macht. Produkte werden insbesondere zum Produktstart regelmäßig aus China zum Kunden versandt. Je besser jedoch die Liefersituation wird, desto besser kann Apple seine europäischen Versandlager füllen und die Geräte schneller zum Kunden bringen.

Apple verspricht nun eine kostenlose Lieferung am nächsten Werktag für verschiedene Produkte. Bei Bestellungen bis 15 Uhr (von Montag bis Freitag) werden iPad 2, iPad mini (ohne Gravur), alle iPhone-Modelle, alle iPods (ohne Gravur), alle Mac Standard-Konfigurationen, iTunes Karten und ausgewähltes Zubehör mit einem Bestellwert von über 119 Euro am nächsten Tag ausgeliefert. Handelt es sich um eine Lieferadresse auf einer deutschen Insel, kann es zu Abweichungen kommen.

Kunden haben die Möglichkeit, den Bestellstatus sowie das Paket-Tracking im Internet einzusehen.

Erfreulich aus Kundensicht ist auch die verlängerte Rückgabefrist zu Weihnachten. Aus welchen Grund auch immer, ihr ein Produkt zurück geben möchtet, für qualifizierte Produkte, die zwischen dem 01. November und 24. Dezember 2013 gekauft wurden, gilt eine Rückgabemöglichkeit bis zum 07. Januar.

Hier findet ihr alle weiteren Details

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
10fach USB-Hub

iGadget-Tipp: 10fach USB-Hub ab 6.98 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Irgendwie kann man nie genug USB-Ports haben...

Und aktiv ist immer besser als passiv.

Mit Versand aus Deutschland nur geringfügig teurer als aus China.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Spotify bietet kostenlose Option nun auch für mobile Geräte an

Okay, das ging schnell. Am vergangenen Freitag erst kamen Gerüchte auf, wonach Spotify in Kürze auch eine kostenlose, werbefinanzierte Option für die Nutzung des Dienstes auf mobilen Endgeräten anbieten würde. Dies kam nun schneller als zunächst gedacht. Inzwischen ist die angesprochene Option, die bislang nur für die Nutzung am Rechner zur Verfügung stand, nämlich in der Tat verfügbar. Dabei unterscheidet Spotify zwischen Smartphones und Tablets. Auf ersteren gibt man einen beliebigen Künstler an, von dem Spotify dann verschiedene Titel spielt. Hinzu gesellen sich zudem noch Titel von Künstlern, die in etwa zum eingegebenen Künstler passen. Weiteren Einfluss auf die Wahl der Titel hat man nicht, kann diese jedoch beliebig oft überspringen. Auf Tablets hingegen hat man über ein Suchfeld unmittelbaren Zugriff auf alle Titel des 20 Millionen Songs umfassenden Spotify-Katalogs. Mit Werbeeinblendungen muss man allerdings auch hier leben. Für monatliche € 9,99 lassen sich diese im Premium-Abo deaktivieren. Dafür erhält man übrigens dann auch die im kostenlosen Account nicht enthaltene Offline-Nutzung. Die universelle Spotify-App steht für die Nutzung natürlich nach wie vor im AppStore bereit. (mit Dank an Niclas!)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie erfolgreich ist eigentlich der Mac App Store?

Teaser Mac App Store Apple News Österreich Schweiz

Es ist jetzt schon fast zweieinhalb Jahre her, als Apple den Mac-App-Store ins Leben gerufen hat und damit die Möglichkeit gegeben wurde, auch Spiele und Apps für den Mac zu vermarkten. Bis jetzt hat sich Apple aber sehr bedeckt gehalten, was den Mac App Store betrifft und man hat auch überhaupt keine Verkaufs- oder Appzahlen aus den letzten Berichten herauslesen können. Wir haben uns nun auf die Suche gemacht, um abzuschätzen, ob der Mac App Store für Apple überhaupt lukrativ ist, oder eben nicht.

Nur 18.000 Apps im App Store
Wenn man sich die aktuellen Zahle von AppShopper für den Mac App Store ansieht, wird man erkennen, dass sich seit der frohen Botschaft (2012), dass 10.000 Apps im Mac App Store erreicht worden sind, nicht mehr viel getan hat. In gut einem Jahr sind nur 8000 Apps dazugekommen und es darf behauptet werden, dass die Plattform auch für die Game-Industrie weiterhin eher uninteressant geblieben ist.

Was ist der Grund dafür?
Einerseits ist die Verteilung von Mac-Rechner auf der gesamten Welt nicht so interessant, dass man ein Spiel erfolgreich darauf vermarkten könnte. Weiters sind auch die Preise der Apps teilweise sehr hoch und man muss sich überlegen, ob man die App überhaupt benötigt. Daher nehmen große Entwicklerstudios lieber iOS als Plattform und nicht OS X.

Wer von euch kauft viel im Mac App Store?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom informiert Kunden, schafft Drossel-Tarife ab

Lange war es ein großes Thema, nun hat die Telekom endlich die Drosselklausel entfernt.

Wie heise berichtet, sind die Flatrates ab sofort wieder ohne Datenlimits und Beschränkungen nutzbar. Alle Änderungen in der Leistungsbeschreibung Call & Surf werden automatisch auf alle bestehenden Festnetz-Kunden angewandt. Das betrifft auch die Zeit nach 2016. Entsprechende Mails an Kunden sind rausgegangen. Darin wurde angekündigt, neue Tarife anzubieten, die zwar etwas günstiger sind, aber ab einer gewissen  Datennutzung gebremst werden. Aktuell wird an diesen neuen Tarif-Optionen gefeilt. . Außerdem soll für mehr Transparenz gesorgt werden. Kritiker befürchten aber, durch die neuen Tarife eine Preissteigerung auch bei anderen Angeboten.

Aktion gegen Drosselkom Motiv 2

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grand Theft Auto: San Andreas ab sofort im App Store erhältlich

Als Fan von Videospielen und im speziellen Fall von der populären Reihe Grand Theft Auto werdet Ihr euch bestimmt über die zahlreichen Portierungen für die mobilen iOS-Geräte freuen. Der Entwickler Rockstar beweist nun mit dem Titel Grand Theft Auto: San Andreas, dass es selbst äußerst umfangreiche Spiele auf das iPhone, iPad und den iPod touch schaffen können. Die Spiele-App kann ab heute für 5,99 Euro aus dem App Store geladen werden.

San Andreas

Bei der App von Grand Theft Auto: San Andreas dreht es sich um dasselbe Game, das vor einigen Jahren zunächst für die Konsolen und dann für den PC auf den Markt gebracht wurde. Neuerungen in der Story sowie bei den Charakteren dürft Ihr also nicht erwarten. Die Anpassungen beschränken sich lediglich auf eine optimierte Steuerung für mobile Geräte mit einem Touchscreen-Display.

Grand Theft Auto: San Andreas ist mit folgenden iOS-Geräten kompatibel

  • iPhone: 4S, 5, 5s, 5c
  • iPod touch: 5G
  • iPad: 2, 3, 4
  • iPad Air
  • iPad mini
  • iPad mini mit Retina-Display

Das Spiel ist 1,63 GB groß und hat schon einige positive Bewertungen erhalten. Hier geht es direkt zum App Store!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Air Doc

Air Doc ist die ultimative Lösung um Dokumente, Filme, Bilder und andere Dateien auf Ihr iPhone/iPad zu transferieren.
Neu in Air Doc Viewer (iOS): nun können Sie über eine Bluetooth – Verbindung Dateien auch direkt zwischen zwei iOS – Geräten übermitteln.

LIVE PREVIEW:
Ziehen Sie eine Grafikdatei einfach in den Live Preview Bereich auf Ihrem Mac – jedesmal wenn sie die Grafikdatei ändern und speichern wird automatisch die Anzeige auf Ihrem iPad oder iPhone aktualisiert.
Optimiert für PSD (Photoshop), AI (Illustrator), jpeg, png, pdf und HTML Dateien.

FILE SOLUTION
Um eine Datei von Ihrem Mac auf ein iPad oder iPhone zu übertragen, genügt einfaches Ziehen der Datei auf die Mac App. Die Datei wird daraufhin übermittelt und sofort am mobilen Gerät angezeigt.

WEB ACCESS
Sie können von jedem Computer (Mac oder PC) aus auf die Dateien in Ihrem iPad oder iPhone zugreifen – einfach über den Browser. Es ist sogar möglich, Filme direkt in Ihren Browser zu streamen.

Kein Cloudzugriff oder Internetverbindung benötigt. Ihre Daten verlassen Ihr lokales Netzwerk nur, wenn Sie es wollen.

Übermittelte Dateien können auf Ihrem iPad oder iPhone mit allen unterstützten Programmen geöffnet werden (zB Pages oder Numbers)

Benutzen Sie Air Doc als erweiterten Zweitbildschirm für Ihren Mac – zum Beispiel um Onlinemanuals oder PDFs anzuzeigen und diese interaktiv zu betrachten – keine Treiberinstallation notwendig.

Bestens geeignet, um Filme und Lieder auf Ihr iPhone oder iPad zu übermitteln und diese direkt abzuspielen. Oder streamen Sie Filme direkt auf Ihr AppleTV mittels AirPlay.

Air Doc Viewer für iOS ist im App Store erhältlich.

NETZWERK
Zwischen Mac und iOS – Geräten: Die Geräte müssen sich im selben Netzwerk (LAN oder WLAN) befinden – keine zusätzliche Konfiguration nötig.
Zwischen zwei iOS Geräten: keine Netzwerkkonfiguration nötig. Bluetooth muss aktiviert sein.

FEATURES
- Übermitteln Sie Dateien zwischen zwei iOS Geräten mittels Bluetooth
- Importieren oder Exportieren Sie Fotos und Filme aus Ihrer Fotobibliothek
- Live Preview: jedesmal wenn sie eine Datei speichern wird die Anzeige aktualisiert
- Übermitteln Sie Dateien auf Ihr iPad/iPhone: Einfaches Drag & Drop
- Speichern Sie Ihre Dokumente in der iCloud
- Greifen Sie im Webbrowser auf Ihre Dokumente zu
- Übermitteln Sie Dateien über iTunes (mittels USB Kabel)
- Zeigen Sie einen aktuellen Screenshot am iOS Gerät an (Cmd-Alt-s)
- Zeigen Sie den Inhalt der Zwischenablage am iOS Gerät an (Cmd-Alt-v)
- Unterstützte Dokumente: pdf, doc, xls, pages, numbers, txt, rtf – alles was iOS darstellen kann.
- Unterstützte Multimediadateien: m4v, m4a, mp3 – alles was iOS abspielen kann
- Air Doc ist eine Universal App und läuft auf iPad und iPhone
- die zuletzt übertragenen Dateien werden für Offlinezugriff am Gerät gespeichert
- Zero Configuration Netzwerksupport (Bonjour)

USE CASES
- Teilen Sie unterwegs Fotos mit Ihren Freunden via Bluetooth
- schnelle Vorschau der Grafiken an denen Sie gerade arbeiten
- Erweiterter zweiter Bildschirm für Ihren Mac
- Synchronisieren Sie Dateien zwischen den Geräten mittels iCloud
- Verteilen Sie Dateien betriebssystemunabhängig über den Browser
- Benutzen Sie Ihr iPad/iPhone als kabellosen USB Stick
- Verteilen Sie Besprechungsunterlagen direkt elektronisch
- Nehmen Sie Filme unkompliziert und ohne synchronisieren mit auf Reisen
- Ihre elektronische Aktentasche mit allen wichtigen Dokumenten

Download @
Mac App Store
Entwickler: IT Traunau
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-Projekt nutzt iPhone als Musikinstrument

Dass der Bewegungssensor in modernen Smartphones vielfältig eingesetzt werden kann, dürfte nichts Neues sein. Nun kam Einigen allerdings die Idee, das iPhone als Musikinstrument zu verwenden. Über den Schwarmfinanzierungsdienst Kickstarter versucht das AUUG Motion Synth genannte Projekt nun genügend Geld einzusammeln, um es weiter zu entwickeln und auch auf den Markt bringen zu können.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fleksy bringt Alternativ-Tastatur in iOS-Apps

Die Anbieter einer Tastatur-Alternative mit Autokorrektur haben ein SDK veröffentlicht, damit Dritt-Entwickler die Technik in ihre iOS-App integrieren können – vier Apps haben dies bislang gemacht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ist das iPhone 5c ein iPhone zum Schnäppchenpreis?

Das iPhone war schon Monate vor der Präsentation Objekt diverser Spekulationen und Gerüchte. Schließlich hatte sich das meiste als unhaltbar erwiesen, und in den ersten Wochen kam der Verkauf nur zögerlich in Gang. Dabei kann das Gerät durchaus mit Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern aufwarten. Und in den Folgemonaten wurden noch Korrekturen vorgenommen.Benutzerfreundliches DesignZunächst ist es flacher und damit handlicher. Die Verarbeitung, gewohnt edel und ansprechend, lässt dem Kunden die Gewissheit ein hochwertiges Erzeugnis erworben zu haben. Der Bildschirm wurde behutsam … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Castro: Elegante Podcast-App exklusiv für iOS 7

Falls man auf der Suche nach einer neuen Podcast-App ist, die simpel und im Design ansprechend sein soll, lohnt sich eventuell ein Blick auf Castro.

CastroPodcasts sind nach wie vor sehr beliebt. So gibt es zu fast jedem Thema einen passenden Podcasts. Manche davon sind qualitativ sehr hochwertig und lohnenswert, während andere sicherlich etwas fragwürdig sind. Fast genauso verhält es sich, wenn es um Apps für Podcasts geht. Hier findet man im App Store reichlich Auswahl, wobei mit Castro (App Store-Link) ein weitere App für diesen Bereich erschienen ist. Der aktuelle Preis für die iPhone-App liegt bei 2,69 Euro und benötigt mindestens iOS 7. Der Download ist mit seinen rund 4,2 MB schnell erledigt.

Wenn man Castro zum ersten Mal startet, findet man sich direkt in der Übersicht seiner Podcasts wieder. Die Übersicht wirkt sehr aufgeräumt und übersichtlich. Am oberen Rand kann man zwischen der Übersicht aller abonnierten Podcasts und Episoden wechseln. Über den Subscribe-Button kann man nun ganz bequem nach Podcasts suchen und diese der eigenen Liste hinzufügen. Die Suche funktioniert sehr schnell, so dass man ohne große Probleme fündig wird. Über den Plus-Button kann man einen Podcast direkt hinzufügen oder durch Tippen auf den Eintrag, sich erstmal die Details des jeweiligen Podcasts aufrufen.

In der Detailansicht hat man natürlich auch die Möglichkeiten diesen direkt zu seiner Liste hinzuzufügen. Neben der Beschreibung des Podcasts findet man einen Übersicht aller Episoden des Podcasts. Abonniert man einen Podcast wird direkt die neuste Episoden des Podcasts automatisch geladen. Für jeden Podcast in seiner Liste kann man separate Einstellungen konfigurieren. So lässt sich das Abo wieder aufheben, der Auto-Download deaktivieren und die Wiedergabegeschwindigkeit bestimmen. Aktiviert man die Funktion “News Mode” wird automatisch immer nur der aktuellste Podcast behalten und ältere als gehört markiert.

Podcasts können komplett heruntergeladen oder auch als Stream gehört werden. Wenn man einen Podcast startet, werden am unteren Rand automatisch die Wiedergabeoptionen eingeblendet. So lässt sich der Podcast pausieren oder über die Pfeiltasten vor- und zurückspulen. Durch eine Wischbewegung über die Wiedergabeoptionen kann man bequem zu eine bestimmten Zeit in einem Podcast springen. Castro unterstützt nicht nur die neuen Gesten aus iOS 7, sondern auch die Funktion im Hintergrund neue Daten zu laden, selbst wenn die App nicht aktiv ist.

Die Navigation in Castro geht einfach von der Hand und wirkt sehr durchdacht. Viele Dinge lassen sich über Gesten steuern. Die erweiterten Einstellungen von Castro befinden sich nicht innerhalb der App, sondern können in den Einstellungen von iOS gefunden werden. Hier kann man bestimmen, wie sich Castro im Bezug auf den Download neuer Folgen verhalten soll, wenn kein WiFi zur Verfügung steht. Castro überzeugt durch seine durchdachte Navigation, das Design, die Funktionen und seine zügige Geschwindigkeit.

Der Artikel Castro: Elegante Podcast-App exklusiv für iOS 7 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 12. Dezember (9 News)

Aktuelle Nachrichten rund um Apple listet unser News-Ticker.

+++ 18:35 Uhr – Apps: “Instagram Direct” vorgestellt +++
Mit “Instagram Direct” können Nutzer Fotos und Videos auch per Direktnachricht verschicken – und das sogar an mehrere Nutzer gleichzeitig. Diese Bilder können dann kommentiert werden, auch das Kennzeichnen von gesehen Bildern ist vorhanden. Der Dienst ist direkt in der Instagram-App (App Store-Link) erhältlich.

+++ 16:35 Uhr – Clear: Erinnerungen kommen im Februar +++
Anfang nächsten Jahres soll die beliebte Todo-App Clear für iPhone, iPad und Mac mit einer Erinnerungs-Funktion ausgestattet werden. Wir melden uns natürlich sobald es soweit ist.

+++ 13:20 – Apps: Facebook spielt Videos automatisch ab +++
In den USA spielt die Facebook-App eingebettet Videos automatisch und direkt in der Timeline ab. Mit einem Klick wird auch der Sound aktiviert. Diese Funktion ist hierzulande noch nicht vorhanden, wird aber sicherlich demnächst auch in Deutschland verfügbar sein. Meinungen?

+++ 11:55 Uhr – Spiele: Plants vs. Zombies 2 mit neuen Inhalten +++
Durch ein Update wurden Plants vs. Zombies 2 (App Store-Link) mit neuen Inhalten ausgestattet. Ab sofort stehen neue Pinata-Party-Level zur Verfügung, auch die Karte wurde verbessert und ist nun übersichtlicher. Das Update steht kostenfrei zum Download bereit.

+++ 10:55 Uhr – Apps: WhatsApp wieder für ältere iOS-Versionen +++
Mit dem letzten Update hat WhatsApp (App Store-Link) für etwas Unmut gesorgt. Denn: Die App funktionierte unter iOS 4 und iOS 5 nicht mehr. Ab heute sollte wieder alles laufen.

+++ 9:30 Uhr – Spiele: The Room ist kostenlos +++
Da heute The Room 2 erschienen ist, haben die Entwickler den Preis der ersten Version (iPhone/iPad) auf 0 Euro gesenkt. Wer das Spiel vorher antesten möchte, kann einen kostenlosen Blick in Version 1 werfen.

+++ 8:15 Uhr – Google: Chrome-Apps für den Mac +++
Google hat heute Chrome-Apps für den Mac veröffentlicht, die als App-Launcher im Dock verfügbar sind. So wird der Umweg über den Browser wegfallen.

+++ 8:05 Uhr – Apps: Pinterest mit iOS 7-Update +++
Pinterest für das iPad (App Store-Link) hat ein neues Design und Layout erhalten, das einen wirklich guten Eindruck macht. Die Bedienung ist intuitiv, alle Schaltflächen groß und das Design an iOS 7 angepasst.

+++ 8:00 Uhr – Apps: Neuerscheinungen des Tages +++
Heute sind wirklich sehr gute Apps und Spiele erschienen. In unserem Ticker unter Neuerscheinungen könnt ihr alle Apps finden, auserwählte stellen wir natürlich ausführlich vor. Wir empfehlen: The Room 2 und GTA San Andreas.

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 12. Dezember (9 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Battle Nations

Spielt Battle Nations und erlebt ein episches Abenteuer voller witziger und liebenswerter Charaktere, mächtiger Schurken und Feinde und einzigartiger Truppen, die sich für EUCH ins Schlachtengetümmel stürzen. Ihr könnt auf eurem iPhone, iPod Touch, UND zu Hause auf eurem Mac spielen. Ladet es euch GRATIS aus dem App Store für iOS und Mac herunter!

Wenn ihr das Spiel heruntergeladen habt, übernehmt ihr das Kommando über die imperiale Armee, um die Grenzen eures Imperiums auszuweiten und zu sichern. Sammelt wertvolle Rohstoffe und errichtet eine blühende Nation, um eure Kriegsmaschinerie anzutreiben. Bildet eine Vielzahl von dynamischen Truppen aus und kämpft gegen angreifende Streitkräfte um die Vorherrschaft in eurem Land.

Battle Nations ist ein intensives, actiongeladenes, soziales Spiel für alle, die innovative Spielerlebnisse, humorvolle Rahmenhandlungen und fesselnde Strategie- und Simulationserfahrungen suchen. Features beinhalten u.a.:

- Zugriff auf Battle Nations sowohl von mobilen iGeräten als auch von eurem Mac, wenn ihr das Spiel aus dem iTunes und Mac App Store herunterladet
- Über 300 Missionen auf insgesamt 45 Stufen
- Über 90 einzigartige Truppen und Fahrzeuge für eure Schlachten
- Strategische, rundenbasierte Kämpfe in eurem Außenposten und im Rest der Battle Nations-Welt
- Kämpfe gegen Freunde, NPCs und in Zufallskämpfen gegen Spieler aus der ganzen Welt
- Ausbau und individuelle Gestaltung eures Außenpostens durch eine reiche Auswahl an Quartieren, militärischen Einrichtungen, Produktionsfabriken, Rohstoffen und Dekorationen
- Ansprechende Grafiken und Animationen

 

Download @
Mac App Store
Entwickler: Z2Live, Inc
Preis: Kostenlos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prognose: 174 Mio. verkaufter iPhone im Fiskaljahr 2014

Auch wenn Prognosen von Analysten immer mit Vorsicht zu genießen sind, ist es dennoch interessant, mit welchen Zahlen so jongliert wird. Im Fokus steht diesmal das iPhone und die Verkaufszahlren bis zum Ende des Geschäftsjahres 2014. Michael Walkley übt sich nicht gerade in Zurückhaltung und bescheinigt Apple tolle und durchaus realistische Aussichten. Der Analyst Michael [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram verschickt Direktnachrichten

Der von Facebook übernommene Bilder-Dienst erlaubt nun auch den privaten Austausch von Fotos sowie Videos zwischen zwei oder mehr Nutzern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beim Kauf eines Macs: mStore verschenkt Apple TV

Wir hatten euch gestern bereits über die Reduzierung des Apple TV’s bei Media Markt informiert. Aber auch mStore hat ein attraktives Angebot in petto.

Mit Dank an Eric und Tim wollen wir euch dieses direkt weiterleiten. Beim Kauf eines Macs in der Filiale oder online bekommt ihr gratis die kleine Streaming Box dazu. Von der Aktion ausgenommen ist der Mac Mini. Um das Angebot einzulösen, müsst ihr im Warenkorb den Gutscheincode AppTVxMas eingeben und bestätigen.

Die Offerte läuft noch bis zum 14. Dezember (Samstag) und ist beim Kauf eines MacBook Pro, MacBook Air und iMacs anwendbar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blek: 5-Sterne-Spiel für das iPad zum ersten Mal günstiger kaufen

Aktuell bekommt man Blek im App Store für nur 89 Cent – diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen.

Blek 1Als wir Blek (App Store-Link) Anfang des Monats getestet haben, blieb uns nicht anderes übrig als sehr gute fünf Sterne zu vergeben. Das bisher 2,69 Euro teure Spiel bietet ein völlig neues Spielerlebnis und ist quasi perfekt an den Tablet-Computer angepasst. Schade nur, dass es Blek noch nicht auf dem iPhone gibt, das soll sich aber schon im Januar ändern.

Blek überzeugt mit einer einfachen Oberfläche und punktet mit einer durchdachten und komplizierten Struktur im Inneren. In 60 Leveln gilt es mit einer gezeichneten Linie alle farblichen Kreise einzusammeln. Dazu zeichnet man mit dem Finger eine durchgängige Linie, wobei alle möglichen Formen gezeichnet werden können, die sich nach Lösen des Finger immer wieder wiederholt. Genau so gilt es alle farblichen Kreise zu durchlaufen.

Im Laufe der Zeit wird Blek natürlich immer anspruchsvoller. Trifft man die kleinen, schwarzen Hindernisse, wird die Linie aufgesogen und man muss erneut zeichnen. Die einzelnen Level sind wirklich komplex gestaltet und benötigen viel Vorstellungsvermögen, wie sich die Linie weiter verhalten wird und welche Wege eingeschlagen werden.

Es ist sicher nicht einfach, sich das Spielprinzip von Blek vorstellen zu können. Daher solltet ihr es am besten einfach selbst ausprobieren oder zumindest einen Blick auf unser Gameplay-Video werfen, das wir im Anschluss für euch eingebunden haben.

Gameplay-Video: Blek für das iPad

Der Artikel Blek: 5-Sterne-Spiel für das iPad zum ersten Mal günstiger kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Automatic Link: Der Controller für das Auto und Smartphone

automaticlink2-640x423

Vor gut einem halben Jahr haben wir über einen kleinen “Dongel” berichtet, der direkt an das eigenen Kraftfahrzeug angesteckt werden kann, um wichtige Informationen direkt an das Smartphone zu senden. Damals war dieser Dongel noch ein Konzept. Jetzt gibt es das unserer Ansicht nach interessante Gerät zu kaufen und die ersten Reviews sind auch schon durchgeführt worden. In erster Linie kann man sagen, dass das Feedback sehr positiv ausgefallen ist und der Stecker das hält, was er verspricht.

automaticscores-640x363

Was kann man alles machen?
Wenn der Dongel mit dem Automodell kompatibel ist, können alle Daten direkt vom Smartphone abgelesen werden. Sogar eine Fehleranalyse des kompletten Fahrzeuges kann durchgeführt werden, ohne die Werkstatt aufsuchen zu müssen. Somit kann man auch die kompletten Daten wie Verbrauch oder auch zurückgelegte Kilometer genau bestimmen und über sein Smartphone verwalten. In unseren Augen ist dies die ideale Schnittstelle zwischen PKW und Smartphone. Der Preis des kleinen Gadgets liegt bei 99 US-Dollar und somit noch im verkraftbaren Bereich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 12.12.13

Produktivität

ZoneBreaker ZoneBreaker
Preis: Kostenlos
Wake Up Time - Alarm Clock Wake Up Time - Alarm Clock
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Tuxler Proxy Tuxler Proxy
Preis: Kostenlos
LabelScope LabelScope
Preis: Kostenlos
iZip Unarchiver iZip Unarchiver
Preis: Kostenlos
QRCodePro QRCodePro
Preis: Kostenlos
GPS Tracker GPS Tracker
Preis: Kostenlos
BarcodePro BarcodePro
Preis: Kostenlos
iArtwork Free iArtwork Free
Preis: Kostenlos
Remote Mouse Remote Mouse
Preis: Kostenlos
DiskSpace DiskSpace
Preis: Kostenlos

Wetter

Pure Weather Pure Weather
Preis: 0,89 €

wpid-Bildschirmfoto2013-12-12um17.50.01-2013-12-12-18-00.jpg

Soziale Netze

LINE LINE
Preis: Kostenlos
Lingo Lingo
Preis: Kostenlos
TweetDeck by Twitter TweetDeck by Twitter
Preis: Kostenlos

Music

8tracks Radio 8tracks Radio
Preis: Kostenlos

Video

Screen-Record Free Screen-Record Free
Preis: Kostenlos

Entwickler-Tools

CodeGofer CodeGofer
Preis: Kostenlos
Free MP4 Converter Free MP4 Converter
Preis: Kostenlos
Free Video-Converter Free Video-Converter
Preis: Kostenlos

Spiele

Anomaly Warzone Earth Lite Anomaly Warzone Earth Lite
Preis: Kostenlos
Drag Drag'N'Gems
Preis: Kostenlos
4 Elements (TM) 4 Elements (TM)
Preis: Kostenlos
Grain by Grain Grain by Grain
Preis: Kostenlos
Dress-Up Pups Dress-Up Pups
Preis: Kostenlos
Xolitaire Xolitaire
Preis: Kostenlos
Classic Trivia Classic Trivia
Preis: Kostenlos
GoldMan HD GoldMan HD
Preis: Kostenlos
Christmas Nonograms Free Christmas Nonograms Free
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: Kostenloses Streamen auf iPad und iPhone

Wie sich im Vorfeld bereits angekündigt hatte, hat der Musikstreamingdienst Spotify heute auf einem Event in New York eine Streamingoption auf mobile Geräte für die kostenlosen Accounts vorgestellt. Musikfans dürfen sich auch in Deutschland ab heute auf kostenfreies Streaming freuen.

Kostenfreies Streaming mit Haken

Scheinbar gibt es, anders als angekündigt, kein Limit für das Streaming. Das heißt, auch die Nutzer mit kostenfreien Account können mobil im Gegensatz zu der Desktop-Version unbegrenzt Musik genießen können. Einen Haken hat das ganze dennoch: Im mobilen Streamingbetrieb entfällt für die kostenfreien Accounts einer der wichtigsten Spotify-Vorteile – nämlich die freie Auswahl der Songs. Die Streamingfunktion für Mobilgeräte ist für User ohne Premium-Account nur im Shuffle-Modus möglich. Die Nutzer haben dabei folgende Möglichkeiten:

  • Eigene Playlists oder die von Freunden zufällig anhören.
  • Zufällige Songs von einem bestimmten Künstler zufällig shufflen lassen. Dazu einfach im Künstlerprofil auf “Zufällige Wiedergabe” klicken.
  • Neue Künstler und Playlists unter “Browse” entdecken.

Das Streamingangebot für kostenfreie Accounts ist wie die Desktop-Version werbefinanziert.

Damit bleiben die Stärken des Premium-Modells voll erhalten. Für 10 Euro im Monat erhält man weiterhin vollen Streaming-Zugang, bei dem man sich auch Songs aussuchen kann. Außerdem ist die Qualität der Songs deutlich besser.
Das “Zwischenmodell”, bei dem man für fünf Euro die Werbung aus dem Streaming auf dem Desktop deaktivieren kann, ist scheinbar nicht mehr erhältlich.

Nach Angaben von Spotify ist das mobile Streamen ab heute für jeden erhältlich, der die kostenfreie Spotify-App aus dem App Store oder den Google Play Store runterlädt.

Außerdem kündigte Spotify an, in naher Zukunft in 20 weitere Länder in Europa und Amerika zu expandieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rockstars GTA San Andreas für iOS erschienen – mach Karriere im Los Angeles der frühen 90er Jahre

GTA_San_Andreas_IconStatt weiter nach Apps zu suchen, die noch garnicht erschienen sind, mir aber bereits in den höchsten Tönen vorgelobt werden, wenden wir uns mal den wirklich wichtigen Dingen zu:

Grand Theft Auto: San Andreas gibt es seit heute für iPhone 4S und neuere, iPod Touch der 5. Generation und allen iPads ab Generation 2.  Der Titel kostet 5,99 Euro – und er wird so schnell nicht billiger werden.

Allerdings braucht er das auch nicht. Mit GTA San Andreas geht es direkt auf eine Zeitreise in die frühen 90er Jahre. Und für einige von uns auch ins Jahr 2005, als GTA San Andreas für Playstation und PC erschien.

Du spielst Carl Johnson, der es eigentlich geschafft hatte, den Problemen von Los Santos zu entkommen – einer Stadt im Staat San Andreas, die in Bandenkriegen, Drogen und Korruption zu versinken droht. Einer Stadt, in der Filmstars und Millionäre so gut es geht versuchen, den Dealern und Straßengangs aus dem Weg zu gehen. Klar, dass damit Kalifornien und Los Angeles gemeint sind. Las Venturas erinnert nicht von ungefähr an Las Vegas…

Doch jetzt – wir schreiben die frühen 90er – muss Carl zurück und sich seiner Vergangenheit stellen. Seine Mutter wurde ermordet, seine Familie ist auseinandergebrochen und seine alten Freunde sind drauf und dran, auf direktem Weg ins Verderben zu schlittern.

Kaum zurück in seiner alten Heimat, hängen ihm einige korrupte Cops einen Mord an. CJ muss weg… auf eine Reise, die ihn durch ganz San Andreas führt, um seine Familie zu retten und die Straßen unter seine Kontrolle zu bringen. Das geht los mit der Radtour nach Hause und dann der ersten gefährlichen Begegnung mit der Ballas-Gang. Wer GTA San Andreas früher bereits gespielt hat, wird sich wundern, wie schnell man alles wiedererkennt. Man merkt aber auch, dass die Steuerung erst geübt werden muss. Ich bin gleich erstmal in die Hauswände gekracht und in mehreren Versuchen von den Ballas erledigt worden (und das im ersten Auftrag, welch’ eine Schande!).

Carl wird in GTA San Andreas aus dem Krankenhaus entlassen

Dieses Bild sieht man im Spiel öfter, aber nicht gerne. Da wird carl nämlich gerade aus dem Krankenhaus entlassen. (Mit weniger Geld und ohne Waffen).

Rockstar Games präsentiert mit seinem bisher größten Spiel für mobile Geräte eine große offene Spielwelt, die den Staat San Andreas mit seinen drei großen Städten – Los Santos, San Fierro und Las Venturas – mit verbesserter visueller Darstellung und mehr als 70 Stunden Gameplay. Da muss man doch direkt mal nachsehen, wo die Karte von San Andreas und Los Santos eigentlich abgeblieben ist…

Grand Theft Auto: San Andreas bietet:

  • Überarbeitete, gute Grafik, die speziell für mobile Geräte entwickelt wurde, unter anderem mit verbesserter Beleuchtung, mehr Farben und verbesserten Charaktermodellen.
  • Verbesserte Leistung auf Geräten der iPhone 5 Serie und iPad der 4. Generation oder höher mit detaillierteren dynamischen Schatten und in Echtzeit berechneten Reflektionen in der Umgebung.
  • Unterstützung für Controller-Zusätze, die mit “Made for iOS” kompatibel sind.
  • Unterstützung von Cloud-Speicherständen für Social-Club-Mitglieder erlaubt das Spielen auf all deinen iOS-Geräten.
  • Steuerung über zwei Analog-Sticks für komplette Kontrolle von Kamera und Bewegung.
  • Drei unterschiedliche Steuerungs-Schemata und konfigurierbare Steuerung mit kontextbezogenen Optionen, um Buttons nur anzuzeigen, wenn sie benötigt werden.

Das Spiel überzeugt auf Anhieb, man ist sofort wieder drin (wenn man die Urfassung noch kennt) oder wird ordentlich in das Spiel eingeführt. Schritt für Schritt lernt man die Bedienung und wenn man mal Hilfe braucht, gibt es unheimlich viele Quellen online, Walktroughs auf Youtube und sogar Cheat- und Hilfe-Apps für den geneigten Zweitgerätbesitzer. Die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit wird das dann auch besser. Hervorragend ist die automatische Speicherung, man hat nicht immer die Zeit, um Zuhause zu speichern. (Früher musste man zum Speichern immer Carl zu einem Wohnsitz bringen, denn nur da konnte man den Spielfortschritt speichern).

Straßenszene GTA San Andreas

Typische Straßenszene bei Nacht in GTA San Andreas. Ich fahre gerade im Gegenverkehr… Gut sieht man hier die verschiedenen Tasten auf der rechten Seite. Das sind Aktionstasten, zum Beispiel zum Gasgeben, Bremsen, Aussteigen, etc. Links ist ein Joystick versteckt, mit dem ich steuere. Und das braucht etwas Gewöhnung…

Das Spiel kommt mit 1,6 GB noch einigermaßen “klein” daher, wenn man bedenkt, dass die offene Welt natürlich einige Ressourcen braucht und auch die vielen Nettigkeiten aus der PS-Version hier verwendet werden (zum Beispiel verschiedene Radiosender).

Um die optimale Leistung zu erzielen solltest Du nach dem Runterladen Dein Gerät neu starten und andere offenen Anwendungen während des Spielens con Grand Theft Auto: San Andreas zu schließen.

Grand Theft Auto: San Andreas läuft auf iPhone (ab iPhone 4 S), iPod Touch (ab 5. Generation) und iPad (ab 2. Generation). Das Spiel braucht 1,6 GB Speicherplatz, ist ins Deutsche übersetzt. Allerdings muss man derzeit die Spracheinstellung beim neuen Starten des Spiels noch manuell auf “Deutsch” zurückstellen, weil diese ins Englische springt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hour of Code: Coding-Workshop für Kinder durchgeführt

Vor wenigen Tagen hatten wir die „Hour od Code“ Workshops für Kinder und Teens in den US Apple Retail Store bereits angekündigt, nun fanden die Sitzungen statt. Die Kollegen von Appleinsider konnten an einem Workshop teilnehmen und haben ein paar Fotos und Informationen mitgebracht.

hour_of_code1

Die Kollegen wohnten einer Session im Crabtree Valley Apple Store in North Carolina bei. 11 Kinder waren mit von der Partie, um einen Schnupperkurs im Programmieren zu genießen. Eine Stunde lang wurden ihnen die Grundzüge der Programmierung „spielerisch“ beigebracht.

Zunächst wurde ihnen ein Video gezeigt, in dem sich unter anderem Ashton Kutcher, Carly Rae Jepson, Bill Gates, Steve Jobs, Mark Zuckerberg und Drew Houston zum Thema geäußert haben. Anschließend ging es mit iPads an die Materie.

hour_of_code2

Dabei wurden mehrere kleine Themen behandelt und Apps wie Pflanzen gegen Zombies dienten als Vorlage. Die Kinder erlernten unter anderem wie die kleinen Figuren gesteuert werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Testbericht "Grand Theft Auto: San Andreas"


Nach Grand Theft Auto: Vice City bringt Rockstar Games nun mit San Andreas den nächsten Ableger der beispiellosen Erfolgsserie in den AppStore und dürfte damit Millionen Fan-Herzen höher schlagen lassen. Viele von euch haben darauf gewartet, wir natürlich auch. Seit wenigen Stunden steht das neue Grand Theft Auto: San Andreas ( AppStore ) also zum Download bereit. Wobei "neu" ist wohl der falsche Ausdruck, schließlich handelt es sich um die für iOS-Geräte optimierte Portierung des bereits 2004 für die PS2 und 2005 für PC auf gekommenen GTA-Teils. Der Download der gut 1,6 Gigabyte großen Universal-App muss mit 5,99€ bezahlt werden.

-b1-Ein Spiel wie Grand Theft Auto: San Andreas ( weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram Direct vorgestellt: Das kann der Dienst

Heute wurde von Instagram ein neuer Dienst angekündigt: Instagram Direct erlaubt Euch, Fotos und Videos zu teilen.

Das Feature wurde mit dem heutigen Update 5.0 in die bestehende Instagram-App integriert und ist ab sofort erhältlich. Zugänglich ist die neue Funktion über ein neues Symbol in der rechten oberen Ecke. Wollt Ihr selbst Fotos oder Videos teilen, so wählt Ihr einfach “Direct” anstatt “Abonnenten” im Teilen-Menü aus.

Instagram Ansicht iOS 7

Außerdem dürft Ihr festlegen, mit wem genau Ihr  Fotos teilen möchtet. Bis zu 15 Personen könnt Ihr gleichzeitig wählen. Danach bekommt Ihr auch zu sehen, wer die Inhalte bereits gesehen hat und ob sie der Person gefallen. Erhaltet Ihr eine Nachricht von Usern, denen Ihr folgt, bekommt Ihr diese sofort zu sehen, wohingegen Ihr bei fremden Usern erst entscheiden müsst, ob Ihr die Inhalte überhaupt betrachten möchtet. (hier ein Video: Vimeo-Direktlink)

Instagram Instagram
(33739)
Gratis (iPhone, 13 MB)

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WLAN-Netz mit größerer Reichweite: 2 Basisstationen erzeugen 1 Netzwerk

wlanWer in Stahlbeton oder über mehrere Etagen wohnt, kennt das Problem. Ein WLAN-Receiver alleine genügt nicht, um die komplette Wohnung ausreichend abzudecken. Also hängt man einen Repeater oder eine zweite Station dazu. Bei mir kam zur Time Capsule von Apple irgendwann eine FRITZBox dazu, die im Stockwerk [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz notiert: Olympia-App, Instagram Direct, der Telekom WeekPass und mehr

telekomDeutsche Olympia-App Kurz vor dem Start der Olympischen Winterspiele in Sotschi lanciert die Deutsche Olympiamannschaft ihre iPhone-Applikation für das sportliche Highlight 2014. Neben der Integration sozialer Netzwerke bietet die App “Deutsche Olympiamannschaft” (AppStore-Link) den Überblick auf alle teilnehmenden Athleten mit Foto, Steckbrief und Erfolgen an. Darüber [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs-Schauspieler Ashton Kutcher macht Werbung für Lenovo Tablets

lenovo-spot

Bereits vor einiger Zeit hatten wir über diverse Gerüchte berichte, dass Ashton Kutcher kurz vor Abschluss eines Werbevertrags mit Lenovo stand. Außer dass Hollywood Stars nur selbst von der Technologie Industrie verwendet werden, scheint alles normal. Doch nur etwas provokant erschient, dass zur gleichen Zeit der Steve Jobs Film in den meisten Kinos in der USA anlief, in welchem Ashton Kutcher Steve Jobs verkörperte. Review zum Jobs filmt bekommt ihr hier zu lesen. 

Nun haben sich die Gerüchte tatsächlich bestätigt und bereits vor einiger Zeit wurden die ersten Lenovo Spots mit Ashton Kutcher veröffentlicht und sind auch in Deutschland nun öfter zu sehen.

Ob es nun Zufall war, dass Ashton Kutcher in einem Jahr gleich für 2 Konkurrenten tragende Rollen übernimmt, ist schwer zusagen. Doch unserer Meinung nach haben sich diesbezüglich einige Agenturen viele Gedanken gemacht…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GTA: San Andreas erhältlich

Seit heute ist GTA: San Andreas im App Store erhältlich. Nachdem es schon GTA 3 und Vice City für iOS gibt, kann man sich ab heute San Andreas für 5,99 € herunterladen.

Das Spiel ist auf iPhone 4S und iPad 2 oder neuer spielbar und bietet auch Controller-Support.

Grand Theft Auto: San Andreas von Rockstar Games
Preis: 5,99 €

iOS App Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie installiert man OS X 10.9 Mavericks über USB-Stick?

OS X 10.9 Mavericks
OS X 10.9 Mavericks ist nach OS X 10.7 Lion und 10.8 Mountain Lion das dritte Betriebssystem von Apple, das primär oder ausschließlich via Mac App Store verkauft wird. Wer seinen Mac neu installieren muss, soll dann den Wiederherstellungsmodus verwenden und das Image herunterladen. Man kann sich aber auch einen USB-Stick erstellen – wie das konkret geht, erklären wir euch. Voraussetzung Für ein USB-Installationsmedium von OS X 10.9 Mavericks wird (...). Weiterlesen!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Todesfälle bei Pegatron: Apple dementiert Zusammenhang mit Arbeitsbedingungen

In einer Stellungnahme gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters hat sich Apple zu den ungeklärten Todesfällen beim iPhone-5c-Zulieferer Pegatron geäußert. Demnach hatte Apple im vergangenen Monat unabhängige Mediziner aus China und den USA in die betreffende Pegatron-Fabrik gesandt, die aber Apple zufolge keine Hinweise auf einen Zusammenhang mit den bei Pegatron herrschenden Arbeitsbedingunge ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google kündigt Chrome-Apps für Mac OS an

Im offiziellen Blog zu Googles Browser Chrome wurden die passenden Apps nun auch für Mac OS präsentiert. Die kleinen Anwendungen können demnach ähnlich wie klassische Mac Apps als Icon auf dem Schreibtisch oder auch im Dashboard angezeigt werden, was einen schnelleren Zugriff ermöglicht.

Google Chrome

Sämtliche Chrome-Apps können demnach mithilfe vom für Nutzer bekannten Chrome-Launcher via Drag-and-Drop im Dock unter Mac OS platziert werden. Erfolgt danach ein Klick auf das Dock-Icon, öffnet sich die Webanwendung. Die Chrome-Apps, die sich auch zur Verwendung auf einem Desktop-Computer eignen, listet Google separat im Launcher sowie im Web-Store vom Browser auf.

Chrome-Apps werden auch für iOS und Android folgen

Zu Beginn des Monats vermeldete das Team von Google Chrome bereits, dass man derzeit an einer Umsetzung der Chrome-Apps für iOS und Android arbeitet. Diese bekannten Anwendungen könnten dann auch mit den mobilen Geräten, wie Smartphones oder auch Tablet-Computern ausgeführt werden, was die Reichweite der Programme deutlich maximiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Game-Apps im Überblick [VIDEOS]

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern die besten Neuerscheinungen traditionell jeden Donnerstag für Euch heraus.

Gewohnt kompakt und mit Direkt-Links fassen wir alle Empfehlungen zusammen. Und sofern vorhanden, zeigen wir Euch natürlich auch Videos zu den neuen Games.

Unsere Empfehlungs-Liste:

Der nächste Teil der GTA-Reihe landet auf iOS:

Grand Theft Auto: San Andreas
(370)
5,99 € (uni, 1555 MB)

Der LEGO-Kult mit allen 6 Episoden, die 1. ist gratis:

Das Puzzle-Mystery Game in der spannenden Fortsetzung: 

The Room Two The Room Two
(138)
4,49 € (iPad, 259 MB)

Die Angry Birds sind jetzt auch auf Rennstrecken unterwegs:

Angry Birds Go! Angry Birds Go!
(654)
Gratis (uni, 93 MB)

Der Taktik-Shooter bringt zwei verschiedene Kampagnen:

AntiSquad AntiSquad
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 173 MB)

Das neueste Brettspiel der Reiner Knizia-Reihe:

Reiner Knizia Reiner Knizia's Razzia - The Mafia Board Game
Keine Bewertungen
2,69 € (uni, 142 MB)

Raumschiff-Shooter mit Dauerballer-Feeling:  

Starborn Anarkist Starborn Anarkist
Keine Bewertungen
1,79 € (uni, 76 MB)

Manchmal sind Bosskämpfe ziemlich hart:

Endless Boss Fight Endless Boss Fight
(10)
Gratis (uni, 62 MB)

Aufgepasst, schlafwandelnde Hühner im Anmarsch:

Gregg™ Gregg™
Keine Bewertungen
Gratis (uni, 38 MB)


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram 5.0 bringt “Instagram Direct” und kleine Designänderungen

Instagram hat soeben auf seinem Event eine neue Funktion für die App angekündigt, nämlich “Instagram Direct“.

Instagram Direct bietet die Möglichkeit, Foto- und Videonachrichten an Freunde zu senden. Damit erhalten also nicht alle Follower Einblick in das erstellte Foto bzw. Video, sondern nur die Personen, die man auch auswählt. Das Feature ist inzwischen auch schon live geschaltet, denn soeben wurde Instagram 5.0 im App Store veröffentlicht.

In der rechten oberen Ecke des Homefeeds ist nun ein neues Symbol zu sehen. Klickt man darauf werden alle Videos und Fotos angezeigt, die Nutzer einem direkt geschickt haben. Zudem kann man dort auch gleich “direkte” Fotos/Videos erstellen und verschicken, was aber auch im normalen Aufnahmemodus möglich ist. Nach der Aufnahme kann man nämlich zwischen Abonnenten und Direkt wählen.

Instagram 5.0 UI Instagram 5.0 Direct

Wo wir schon bei dem Aufnahmemodus sind, dieser hat sich designtechnisch leicht verändert und ist nun mehr am iOS 7 Design orientiert. Neben den gewohnten Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen hat sich sonst nichts in Version 5.0 getan.

Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instapaper: “Später Lesen”-Dienst nach über 3 Jahren erstmals kostenlos

Instapaper ist im März 2010 erschienen und jetzt erstmals gratis für iPhone und iPad.

InstapaperInstapaper (App Store-Link) ist ein praktischer Service, wenn man nicht über eine stetige Internetverbindung verfügt, aber auch dann, wenn man einen Artikel später lesen möchte. Instapaper kann Artikel nämlich speichern und offline verfügbar machen – und das in einem perfekt formatierten Layout für iPhone und iPad.

Der Einsatz ist vor allem auf Geräten ohne 4G-Modul interessant (iPod Touch und iPad ohne Cellular). Hier kann man nämlich im WLAN vor dem Verlassen der eigenen vier Wände alle Artikel herunterladen und sie auf dem Weg zur Arbeit ohne Internetverbindung lesen. Wer möchte kann direkt in Instapaper Webseiten ansurfen und die entsprechenden Artikel markieren. Etwas komfortabler geht es aber über Drittanbieter-Apps.

Viele RSS-Reader bieten eine Weiterleitung an Instapaper an. So kann zum Beispiel der empfehlenswerte Mr. Reader Nachrichten weiterleiten, auch Newsify oder Feedly verfügen über diese Funktionalität. Die Aufmachung und Optimierung der Texte in Instapaper ist wirklich gut. Hier werden nur Texte, Links und Bilder gespeichert, so dass man ohne störende Werbung die Inhalte lesen kann.

Zusätzlich lässt sich die Textgröße anpassen, der Artikel als Favorit markieren oder ein Nachtmodus aktivieren, der die Farben umkehrt. Für mehr Übersicht lassen sich Ordner anlegen, auch eine Ansicht im Querformat wird unterstützt. Des Weiteren stehen optionale In-App-Käufe bereit, mit der man die Textsuche aktivieren kann. Hier lässt sich ein Abo über 3, 6 oder 12 Monate abschließen.

Insgesamt ist Instapaper ein wirklich toller Dienst, um Artikel später zu lesen. Erstmals seit über drei Jahren kann Instapaper kostenlos geladen werden – bisher verlangten die Entwickler 2,69 Euro beziehungsweise 3,59 Euro. Durch das Anlegen eines Accounts werden alle Artikel abgeglichen und können so auf iPhone, iPad oder im Web gelesen werden.

Der Artikel Instapaper: “Später Lesen”-Dienst nach über 3 Jahren erstmals kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Romance Of Rome (Free)

In dem tollen Wimmelbildabenteuer Romance of Rome, das dich in die legendären Zeiten des alten Rom entführt, erwarten dich Liebe, Verrat und Gefahren! Finde die Relikte des Kaisers und erobere das Herz seiner Tochter. Erkunde auf der Suche nach der wahren Liebe das gewaltige Kolosseum, das sagenhafte Forum und andere wunderbare Orte.

Nach dem Kauf erhältst du unbegrenzten Zugang zu den folgenden unglaublichen Spielfunktionen:

- finde Unschuld und Abenteuer während der glorreichen Tage des Römischen Reiches
- erkunde das gewaltige Kolosseum, das sagenhafte Forum und vieles mehr
- misch dich unter die Leute und kauf dir wunderschöne Dinge
- such nach den verschollenen Relikten des Kaisers und löse raffinierte Rätsel

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit dem Smartphone das Smart Home steuern

Mit den Apps kam der Erfolg. Seit dem man mit seinem Smartphone für Flüge einchecken, Bahntickets kaufen und Taxis bestellen kann, fragen sich die Anwender: Was kann man damit Nützliches zuhause anstellen? Somit erlebt das Thema Hausautomation oder neudeutsch Smart Home einen unglaublichen Boom. Eine gesamte Branche ist elektrisiert. Der Durchbruch zum Massenmarkt wird für das Jahr 2017 erwartet, so die Smart Home Studie 2013. Rund 200 Unternehmen liefern dem Unternehmensberater Dr. Bernd Kotschi Antworten für diese jährliche Branchenbefragung. Danach haben bereits über 50 Prozent der Firmen entsprechende Produkte auf dem Markt oder in der Testphase.

Heizungssteuerung per tado

Schaltzyklus von tado nach Zeitvorgaben und Bewegungsprofil der Bewohner

Nach ersten, vielversprechenden Schritten kleinerer Start-ups wie tado oder digitalSTROM, betreten nun auch die Großen die Bühne. Der Stromkonzern RWE bewirbt Smart Home Sicherheitspakete für Feuer- und Einbruchsschutz (349,- €). Die Deutsche Telekom bündelt unter dem etwas gewöhnungsbedürftigen Namen Qivicon eine Plattform-Lösungen mit rund 25 Partnerunternehmen, darunter EnBW, Samsung, Miele und eQ-3. Das Starterpaket (300,- €) enthält zwei Funk-Heizungsthermostate, Rauchmelder und einen Steckdosenschalter. Auch Kabel Deutschland möchte das Geschäft nicht an sich vorbeiziehen lassen. In seinem Webshop bewirbt der Kabel-, Internet- und Telefonanbieter SmartHome-Komponenten von eQ-3.

Keiner mag Strippen ziehen

Dabei ist Hausautomation kein neues Thema. Die Steuerung von Licht, Rolläden und Hausgeräten gibt es schon lange. Den KNX-Standard, die europäische Norm zur Gebäude-Automation, gibt es bereits etliche Jahre. Doch sind die Lösungen teurer und der Anwender muss für die Steuerbefehle separate Leitungen verlegen. Wer sein System erweitern möchte, häufig umzieht oder in einer Mietwohnung lebt, wird KNX kaum in Betracht ziehen. Was die neuen Angebote eint: Sie setzen auf Funklösungen. Wobei so groß ist die Einigkeit auch wieder nicht, gefunkt wird per WLAN als auch DECT, Zigbee und EnOcean. Anbieter wie tado, die die Heizung nach Wetterbericht und Aufenthaltsort der Bewohner steuern, aber auch das Beleuchtungssystem Hue von Philips nutzen ein so genanntes Gateway für die Internetverbindung. In der Regel ist das ein kleines Kästchen, das per LAN-Kabel an den heimischen Router angeschlossen wird. Der typische WLAN-Router mit dem Vornamen Fritz hat vier Anschlüsse, von denen sicher schon welche belegt sind. Somit ist bei den Einzellösungen schnell Schluß mit dem smarten Heim.

Genau an dieser Stelle setzen Qivicon aber auch eQ-3 an. Sie verwenden eine Funkzentralen, auch HomeBase genannt, die mit dem Router verbunden werden und sämtliche Befehle gebündelt an Heizung, Licht oder Haushaltsgerät übertragen. Während die Befehle gebündelt über die HomeBase von Qivicon laufen, benötigt der Anwender auf seinem Smartphone oder Tablet noch die unterschiedlichen Apps der jeweiligen Anbieter, also von Miele oder eQ-3. Das ostfriesische Unternehmen eQ-3 ist mit seinen Produkten zur Haussteuerung bei Qivicon, RWE, Kabel Deutschland und unter dem Produktnamen HomeMatic im Markt vertreten.

Energiekosten senken

Neben zusätzlichem Wohnkomfort und Sicherheit geht es bei Smart Home um die Einsparung von Energiekosten. Wer seinen Energieverbrauch aus der Ferne organisiert, spart laut einer Studie des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit bis zu 30 Prozent Heizenergie. Mit der Smart Home-App von der Telekom lässt sich die Heizung komfortabel von unterwegs bedienen: Bis auf ein Grad genau wird die Temperatur eingestellt – in einzelnen Räumen oder im ganzen Haus. Auch das Start-up tado aus München verspricht Einsparungen bei den Energiekosten. Da sind sich die drei Gründer so sicher, dass sie beim Mietangebot (99 Euro pro Jahr) eine Preis-Garantie aussprechen. Wer im ersten Jahr nicht mindestens 120 Euro an Heizkosten spart, erhält die 99 Euro zurück.

Einen komplett anderen Ansatz verfolgt die aizo AG aus der Schweiz mit ihrem Produkt digitalSTROM. Sie macht mithilfe eines kleinen Chips jedes erdenkliche elektrische Gerät im Haushalt steuerbar. Für die Übertragung der Befehle nutzt das Unternehmen die vorhandene Stromleitung. Die zentrale Steuereinheit sitzt im Sicherungskasten. Von hier werden die Befehle an die Geräte übertragen. Entweder ist der Chip direkt im Gerät oder dem Schnurschalter integriert, alternativ kann unter dem Putz eine Lüsterklemme mit Chip verbaut werden. Der Anwender steuert das Licht, die Markise, die Rollläden oder die Musikanlage per App vom iPhone oder iPad. Die Chips schalten nicht nur, sie dimmen und messen auch. So zeigt die digitalSTROM-App den Energieverbrauch getrennt nach Räumen oder auch Geräten an. So lassen sich “Stromfresser” im Haushalt leichter identifizieren.

Damit die Befehle vom iPhone am Haushaltsgerät ankommen, muss noch die Brücke zwischen WLAN-Router und Sicherungskasten geschlagen werden. Das kann auch über die Stromleitung (Powerline) erfolgen. Die Schweizer setzen auf ein offenes System mit standardisierten Schnittstellen, sobald ein elektrisches Gerät einen Chip oder eine IP-Adresse hat, kann es angesteuert werden. Dank der Offenheit können auch freie Entwickler individuelle Anwendungen für die Haussteuerung integrieren. So ist es beispielsweise möglich, die LED-Lampen von Philips mit einzubinden. Dann blinkt die Wohnzimmerlampe beispielsweise zwei Mal, wenn es an der Haustür klingelt.

Die WLAN-Lampen von Philips mit den Namen Hue nutzen Leuchtdioden (LED). Sie erzeugen weißes Licht, können aber auch jede andere Farbe annehmen und lassen sich dimmen. Danke der LED-Technik verbrauchen sie wenig Strom und werden nicht warm. Über die App verwendet man die Leuchten als Wecker, läßt sich angehen, sobald man sich der Haustür nähert oder denkt sich verspielte Kombinationen über IFTTT aus. Beispielsweise das Blinken der Wohnzimmerlampe, wenn man auf einem Foto bei Facebook markiert wird – demnächst folgt hier ein detaillierter Bericht dazu, die Lampen sind derzeit bei mir im Praxistest.

digitalstrom

digitalSTROM nutzt die Stromleitung, um Befehle vom Sicherungskasten zum Chip im Endgerät zu übertragen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erhält Patent für 3D-Brille mit IMAX-Charakter

applegoogles-640x313

Apple arbeitet im Moment sehr hart daran, viele Patente noch in diesem Jahr zu beantragen und durch die Prüfung zu bekommen. Nun ist ein weiteres Patent von Apple aufgetaucht, welches eine 3D-Brille zeigt, die wie ein IMAX-Kino funktionieren soll. Das Patent beschreibt eine Brille, die ca. so groß ist wie eine Ski-Brille und zusätzliche Bildschirme verbaut hat. Durch die Nähe zum Auge selbst und die Anordnung der Bildschirme kann ein 3D-Effekt erzielt werden. Doch das ist noch lange nicht alles: Die Technik dahinter zeigt, dass es deutlich mehr ist als nur ein Bildschirm, der sich vor dem Auge befindet. Apple will mit verschiedenen Sensoren den Bildschirm so anpassen, dass dieser bei jedem Blickwinkel neu einstellt.

Wird wahrscheinlich nicht mehr Realität
Zwar hat Apple den Antrag jetzt zugesprochen bekommen. Es wird aber angenommen, dass diese Technologie nicht mehr verwendet wird, da sie im Zusammenhang mit dem iPod steht. Zwar könnte diese Technologie auf das iPhone oder iPad umgemünzt werden, aber die Apparatur wäre einfach zu klobig und viel zu umfangreich für eine Verwendung direkt mit dem iPhone oder auch mit dem iPad. Vielleicht werden wir aber Teile der Konstruktion in anderen Produkten wiederfinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram Direct vorgestellt, Fotos und Video direkt an Freunde und Gruppen senden

Wie bereits vor Tagen angekündigt, hat Instagram am heutigen Tag zu einem Special Event nach New York geladen. Dieses ist vor wenigen Minuten zu Ende gegangen und das mittlerweile zu Facebook gehörende Unternehmen hat Instagram Direct vorgestellt. Instagram Mitbegründer Kevin Systrom stand auf der Bühne und hat die neue Möglichkeit, Fotos und Videos mit Freunden zu teilen, vorgestellt.

instagram50

Mit Instagram Direct wollen die Entwickler euch eine neue Möglichkeit geben, eure Schnappschüsse und Videos zu teilen. Über 150 Millionen Anwender setzen mittlerweile auf Instagram. Doch es gibt Fotos, die man nicht mit der ganzen Welt, sondern nur mit einer bestimmten Person oder mit einem bestimmten Personenkreis teilen mochte.

Genau diese Möglichkeit bietet Instagram mit Instagram Direct nun an. Es ist im übertragenen Sinne ein Messenger für Fotos und Videos. Zu diesem Zweck haben die Entwickler soeben Instagram 5.0 im App Store freigegeben.

Ihr werdet jetzt in der oberen rechten Ecke eures Home-Feeds ein neues Symbol sehen. Tippt darauf, um Fotos und Videos anzusehen, die Nutzer direkt an dich gesendet haben.

Um eure eigenen Fotos oder Videos zu senden, wählt „Direct“ anstatt „Abonnenten“ aus, sobald ihr euren Beitrag bearbeitet habt. Wenn ihr die Bearbeitung abgeschlossen habt, wählt einfach die Nutzer aus, mit denen ihr den Inhalt teilen möchtest. Darüberhinaus enthält Instagram 5.0 diverse Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kreatives Line-Drawing-Puzzle "Blek" schon auf 0,89€ reduziert


Erst in der vergangenen Woche hat Indie-Entwickler Denis Mikan sein grandioses Puzzlespiel Blek ( AppStore ) im AppStore veröffentlicht. Und diese Woche gibt es die reine iPad-Ppp bereits zum reduzierten Preis. Statt der bisher angefallenen 2,69€ zahlt ihr für 24 Megabyte großen Download aktuell mit 0,89€ nur noch ein Drittel des regulären Verkaufspreises.

Wenn ihr etwas andere, stylisch und kreativ umgesetzte Puzzlespiele mögt und bisher noch nicht zugeschlagen habt, dann solltet ihr diese Gelegenheit nutzen und euch Blek ( AppStore ) auf euer iPad laden. Wir haben euch das Spiel vergangen weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3,59 Euro sparen! Instapaper für kurze Zeit gratis

Instapaper nutzen wir täglich. Der Dienst kostet normalerweise satte 3,59 Euro für iPhone und iPad – aktuell aber nicht!

Der Service, mit dem Ihr Artikel zum späteren Lesen abspeichert, bietet das Offline-Reading. Beispiel: Ihr seht einen iTopnews-Artikel in Eurem RSS-Reader, und zwar während Ihr arbeitet. Ihr kommt aber aus Zeitgründen nicht zum Lesen.

Instapaper neu

Speichert Ihr ihn via RSS-Feed in Instapaper ab, könnt Ihr ihn am Abend gemütlich – in schöner Lese-Ansicht – auf der Couch lesen. Instapaper erlaubt auch das Verwalten von News und Stories, die Ihr später lesen wollt bzw. ermöglicht der Dienst das Archivieren. Wer so einen Dienst noch sucht, freut sich heute über eingesparte 3,59 Euro.

hier mehr iOS-Rabatte
hier mehr Mac-App-Rabatte

Instapaper Instapaper
(761)
Gratis (uni, 17 MB)

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwei Kurztipps: Instapaper und The Room erstmals kostenlos

Zwei Kurztipps für diejenigen, deren iTunes Account entweder kein Geld mehr innehat oder die bisher zögerten, sich diese Apps zuzulegen – bitte spätestens jetzt zuschlagen.

Instapaper kostet normalerweise um die 3-4 Euro. Heute könnt ihr den Später-Lesen-Dienst aber kostenfrei mitnehmen. Darin speichert ihr Artikel, die euch aufgewertet fürs spätere Lesen bereitstehen. Das Programm solltet ihr auf jeden Fall einmal ausprobiert haben:

Instapaper
Preis: Kostenlos

Und auch das Knobelspiel The Room, unserer Meinung nach eines der besten Rätselgames im Store, erhaltet ihr heute gratis. Grund dafür ist der Release des zweiten Teils der Serie, der euch gleichermaßen in knifflige Welten entführt und neue, kryptische Rätsel aufgibt. Wer The Room noch nicht angespielt hat, dem raten wir zunächst zur ersten Version, um sich mit dem Spielkonzept vertraut zu machen.

The Room
Preis: Kostenlos
The Room Two
Preis: 4,49 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Promise liefert Thunderbolt-2-Speichersystem aus

Der Hardwarehersteller Promise Technology hat mit der Auslieferung des RAID-Speichersystems Pegasus2 begonnen. Pegasus2 ist mit der neuen Thunderbolt-2-Schnittstelle ausgerüstet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram präsentiert “Direct” Messaging Funktion [VIDEO]

instagram

Letzte Woche hatte Instagram ein Event angekündigt, heute war es nun soweit. Instagram CEO Kevin Systrom und sein Team präsentierten der Presse “Instagram Direct”. Eine Chat ähnliche Möglichkeit innerhalb der App, Fotos mit ausgewählten Followern zu teilen.

Neben einem überarbeiteten, flachen Design für die iOS App, bietet Instagram Direct die Möglichkeit bestimmte Fotos mit bis zu 15 ausgewählten Followern zu teilen. Im letzten Schritt, vor dem Veröffentlichen eines Fotos, kann man nun zwischen allen “Followers” und “Direct” wählen. Im “Direct” Mode kann man bis zu 15 Leute aus seiner Follower Liste auswählen und das Foto an diese anschließend senden. In der Inbox sieht man alle “Anfragen”, also Fotos die einem privat zugesendet wurden.

There are moments in our lives that we want to share, but that will be the most relevant only to a smaller group of people—an inside joke between friends captured on the go, a special family moment or even just one more photo of your new puppy. Instagram Direct helps you share these moments.

Parallel zu dem Event wurde auch die Instagram Applikation auf Version 5.0 aktualisiert.

Instagram Instagram
Preis: Kostenlos


Bilder vom Event:
instgrm event6
instgrm event5
instgrm event4
instgrm event

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Update] Instagram stellt eigenen Messaging-Dienst vor

Update 16:15 Uhr: Instagram hat den Nachrichtendienst Instagram Direct vorgestellt. Damit lassen sich Fotos, Videos und Nachrichten jetzt nur mit bestimmten Leuten teilen. Dabei können bis zu 15 Personen in einer Gruppe mitreden. Man muss ihnen noch nicht einmal folgen, um mit den Nutzern zu schreiben. Der Messaging Dienst wurde von der Community bereits seit langen erwünscht und nistet sich ab heute oben rechts in die Inbox ein.

There are moments in our lives that we want to share, but that will be the most relevant only to a smaller group of people—an inside joke between friends captured on the go, a special family moment or even just one more photo of your new puppy. Instagram Direct helps you share these moments.

Alter Beitrag: Wie letzte Woche bereits angekündigt, wird Instagram heute ein großes Medienevent abhalten. Was die Facebook-Tochter vorstellt, ist derzeit noch unklar. Die Gerüchteküche gibt allerdings einen hauseigenen Druck-Service her oder die Möglichkeit, private Nachrichten an andere Nutzer zu versenden.

Bereits um 16:00 Uhr geht es mit Kevin Systrom auf der Bühne in New York los. Wer möchte, kann in der Hoffnung, dass er reibungslos läuft, hier auf den Livestream zurückgreifen.

1386859568 [Update] Instagram stellt eigenen Messaging Dienst vor

Danke für eure Mails.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fleksy-Tastatur für iOS 7: Macher bieten anderen Apps die Integration an

fleccDie Fleksy-Applikation (AppStore-Link) – ifun.de berichtete – gibt es schon eine ganze Weile, auch im deutschen App Store. Der Gratis-Download bietet eine intelligente Tastatur an, die Tippfehler ignoriert und ziemlich gut dabei ist, die gewünschten Sätze, auch trotz leichter Vertipper und unaufmerksamer Finger, fehlerfrei auf das iPhone-Display zu [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frisch aufpoliert: Sonic the Hedgehog 2 von SEGA

Überfällige Kosmetik für einen App-Store-Hit und Spiele-Klassiker. Sonic the Hedgehog 2 wurde von SEGA aufpoliert.

The Igel has landed – in einer “Remastered Version” für iOS. Das Spiel, erstmals 1992 auf den Markt geworfen, wurde bei den Grafiken aufgebretzelt. Die Entwickler sagen, sie hätten den Titel von Grund auf einer Renovierung unterzogen.

Sonic 2 remastered Logo

Untergebracht wurde in der Aktualisierung auch einiges an Bonus-Content, darunter die “Hidden Palace Zone”, die in ersten iOS-Version unter den Tisch fiel. Auch einen neuen “Boss-Attack-Modus” gibt es. Bestandskunden sind gratis dabei. Neukäufer zahlen 2,69 Euro universal.

mehr gute Spiele-Neuerscheinungen hier

Sonic the Hedgehog 2 Sonic the Hedgehog 2
(417)
2,69 € (uni, 44 MB)

  

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Advent, Advent: Der Gewinner des elften Tages

Klicken Sie auf die Grafik für eine grössere Ansicht

Name:	144746d1322692578-144719d1322692578-144687d1322692578-144546d1322692578-144545d1322692578-144349.png
Hits:	1344
Grösse:	25.2 KB
ID:	144747 Der glückliche Gewinner des elften Tages steht fest und darf sich in Kürze über seine brandneue netatmo Wetterstation freuen.
Eine [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kingdom Tales

Wie glorreich kann dein Königreich werden?

TESTE DAS SPIEL KOSTENLOS UND SCHALTE SPÄTER DAS GANZE ABENTEUER IM SPIEL FREI! ZEITLICH BEGRENZTES SONDERANGEBOT! 50% NACHLASS!

Eine uralte Prophezeiung besagt … Eines Tages werden sich die mächtigen Drachen ein neues Gebiet als Heimat auswählen! Der Tag ist gekommen! Die Prophezeiung hat sich erfüllt! Nun kann nur noch der tapferste und gerechteste aller Anführer eine Freundschaft zwischen der Menschheit und den Drachen schmieden!
Erforsche, sammle, produziere und handle, baue und repariere! Auf deiner Reise triffst du auf Druiden, Waldfeen, Oger, Drachen und andere aufregende Wesen. In diesem fantastischen und unterhaltsamen Zeitmanagement- und Strategiespiel erfüllst du deine Aufgaben gegen die Zeit.

● Erforsche 45 unglaubliche Level
● Sorge für das Wohlergehen deiner Untertanen
● Verdiene verschiedene Leistungen
● Unterstütze die Einwohner deines Königreichs beim Aufbau ihrer Gemeinschaft
● Genieße außergewöhnliche HD-Grafik mit Breitbildunterstützung

Download @
Mac App Store
Entwickler: Cateia Games
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GTA San Andreas für iPhone und iPad erschienen

Gute Nachrichten für alle Zocker, die auf die Grand Theft Auto Spielereihe stehen. Ab sofort kann GTA San Andreas für iPhone, iPad und iPod touch aus dem App Store geladen werden. Macht schon einmal Platz auf eurem iOS-Gerät, denn der Download wiegt satte 1,63GB.

gta_san_andreas

Bei GTA San Andreas schlüpft ihr in die Rolle von Carl Johnson. Dieser hat es vor fünf Jahren geschafft, den Problemen von Los Santos zu entkommen. Bandenkrieg, Drogen und Korrupten gehörte zur Tagesordnung. Doch nun (naja eigentlich sind es im Spiel die frühen 90er Jahre) muss Carl zurück nach Los Sontas. Seine Mutter wurde ermordert, seine Familie ist auseinandergebrochen und seine Freunde rennen ins Verderben.

Kaum ist er zurück, wird ihm auch schon ein Mord von den korrupten Bullen angehängt. Nun heißt es, Augen zu und durch. Ihr kämpft euch durch die Stadt und müsst ganz nebenbei eure Familie retten und die Straße unter Kontrolle bringen. Dazu stehen euch natürlich diverse Waffen und Fahrzeuge zur Verfügung.

Die Entwickler von Rockstar Games machen darauf aufmerksam, dass Grand Theft Auto: San Andreas „nur“ auf dem iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5, iPhone 4S, iPad Air, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad mini und iPad mini mit Retina Display läuft. Ältere Geräte werden nicht unterstützt. iOS 4.3 und 5,99 Euro sind erforderlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

JETZT: Instagram Pressekonferenz Livestream – zum Event-Stream

instagram

Bereits vergangene Woche hatten wir über die anstehende Pressekonferenz der Facebook Tochter Instagram berichtet. Derzeit existieren noch viele Gerüchte um neue Funktionen, wie z.B private Nachrichten oder auch ein Service der erlaubt Bilder auszudrucken.

Instagram-Event:  Pressekonferenz Livestream

Die Pressekonferenz start um 16:00 (also quasi jetzt) auf der Instagram Presse Seite. Wer also den Event Livestream verfolgen möchte, kann dies unter folgendem Link tun:

ZUM Instagram Event Livestream

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Apfellike Umfrage: Welches Feature ist euch bei einem Smartphone am wichtigsten?

apfellike-umfrage wp-content/uploads/2013/12/apfellike-umfrage-200x200.jpg #3 von Apfellike Umfrage

Weihnachten steht vor der Tür und damit verbunden ist natürlich die Suche nach Geschenken. Ganz weit vorne werden auch dieses Jahr Smartphones sein, dabei wollen wir von euch wissen: Welches Feature ist euch bei einem Smartphone am wichtigsten?

Ihr dürft natürlich auch gerne in die Kommentare schreiben, welches Smartphone ihr nutzt und warum.

Übrigens: Ihr könnt dieses Mal bis zu drei Antworten auswählen.

Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site to participate in this post’s poll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

O2-App mit Netzprüfung

Der "Live-Check" zur Statusabfrage des O2-Netzes am Standort ist nun in der App des Mobilfunkanbieters integriert. Nutzer können mit dieser außerdem wieder SMS-Nachrichten verschicken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lassen iPads Flugzeuge abstürzen?

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit, kurz EASA, hat sich mit der Frage beschäftigt, ob iPads Flugzeuge abstürzen lassen. Bereits am Montag erging eine Entscheidung in der Sache. Künftig wird es den Fluggesellschaften erlaubt, die Nutzung von iPad und Co an Bord im Flugmodus zu gestatten. Bisher galt die Vorgabe, PEDs (Portable Electronic Devices, also tragbare elektronische Geräte) während der Start- und Landephase auszuschalten. Nach Freigabe war während der restlichen Flugzeit die Nutzung im sogenannten Flugmodus erlaubt.Die heute veröffentlichten aktualisierten … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud unter Windows: Apple aktualisiert iCloud Control Panel

iCloud ist zwar in erster Linie für Mac sowie iOS-Geräte konzipiert, wer aber auf die Nutzung von Windows angewiesen ist, kann zumindest einige der Funktionen einsetzen. Das iCloud Control Panel wurde vor rund zwei Jahren als Nachfolger des MobileMe Control Panels vorgestellt. Mit der Erweiterung ist es möglich, Lesezeichen (Internet Explorer, Firefox, Chrome), Photo Streams, Kalender, Aufgabe ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: RollerCoasterTycoon günstig, Updates für 1Password, iPhoto und Telephone

rolercoaster-iconNeues aus dem Mac App Store: 4 Software-Tipps und Updates für die Mac-Besitzer unter euch: Roller Coaster Tycoon 3 Platinum: Die amtliche Vergnüngungspark-Simulation aus dem Hause Aspyr lässt sich momentan deutlich preisreduziert für nur 8,99 Euro laden. Die Platinum-Edition enthält zusätzlich die beiden Erweiterungspakete [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instapaper App für iOS derzeit kostenlos

Kurztipp für all diejenigen, die eine (Paid-)Subscription beim Späterlesendienst Instapaper besitzen und bisher vor der passenden iOS App aus irgendwelchen Gründen zurückgeschreckt sind.

Diese Instapaper App wird momentan kostenlos (kostet sonst bis zu 4,49 Euro) im App Store zum Herunterladen angeboten, was auch die letzten Zweifler überzeugen sollte.

 

Funktionen

  • Einstellbare Schriften, Textgrößen, Zeilenabstände und Ränder
  • Nachtmodus und Helligkeitssteuerung für das Lesen in Dunkelheit
  • Automatischer Wechsel in den Sepia- oder Nachtmodus bei Sonnenuntergang am Standort
  • Sortierung der ungelesenen Artikel nach Beliebtheit, Datum, Textlänge oder zufällig
  • Filtern der ungelesenen Artikel nach geschätzter Lesedauer
  • Erstellen von Ordnern für die eigene Übersicht
  • Nachschlagen im Lexikon und auf Wikipedia
  • Scrollen durch Neigen des iPhones oder Seitenmodus
  • Teilen per E-Mail, Tumblr, Twitter, Facebook, Pinboard, Evernote und weiteren unterstützten Apps
  • Ausrichtungssperre
  • Vorschau von Links im integrierten Browser ohne Verlassen der App

Zur Installation wird ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 6 minimal vorausgesetzt. Zur Nutzung dieser App muss dann natürlich auch ein Account (Free oder Paid) bei Instapaper vorhanden sein.

Instapaper (AppStore Link) Instapaper
Hersteller: Instapaper, LLC
Freigabe: 4+3.5
Preis: Gratis Download

Bitte daran denken, dass sich unsere Feed-Adressen geändert haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pegatron-Tod: Apple reagiert mit Statement und Medizin-Truppe

In Reaktion auf den Tod eines 15-jährigen Arbeiters bei der iPhone 5c Fertigung, hat sich Apple nun zu dem Vorfall geäußert. In dem Statement heißt es, man habe ein Komitee aus medizinischen Experten in die Fabrik geschickt, um die Ursache des Todes ausfindig zu machen. Diese konnten laut eigenen Angaben keinen Zusammenhang mit der Herstellung finden.

1386858275 Pegatron Tod: Apple reagiert mit Statement und Medizin Truppe

Frei übersetzt:

Letzten Monat haben wir unabhängige Mediziner aus den USA und China in die Pegatron-Fabrik geschickt, um Nachforschungen anzustellen. Während diese keinen Beweis für einen Zusammenhang mit den Arbeitsbedingungen dort finden konnten, verstehen wir die Trauer der Familie, die einen ihrer Lieben verloren haben.

Weiterhin betont der Sprecher, dass es Apple sehr am Herzen liegt, einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz mit angemessenen Bedingungen herzustellen.

Die Tatsache, dass der jüngst verstorbene Arbeiter minderjährig ist, wurde jedoch nicht kommentiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Order & Chaos Duels – Chinesische Mythologie & Elemente-Kartensatz im neuen Update

Pressemitteilung Mit Order & Chaos Duels wurde diese Woche ein weiterer Gameloft-Erfolgstitel für iOS & Android aktualisiert. Das beliebte Sammelkartenspiel (Userbewertung 4,5/5 im App S...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nervig: Facebook-App lässt Videos ab sofort automatisch starten

Facebook hüpft derzeit von einem Fettnäpfchen in das nächste und ärgert die Nutzer mit merkwürdigen Neuerungen. Aktuelles Beispiel: Die iOS-App lässt Videos ab sofort automatisch starten. Videos in der Timeline laufen damit von allein, wer den Ton dazu haben möchte, muss kurz auf das Video tippen. Deaktivieren lässt die die Option nur für die Mobilfunkverbindung, nicht im Wlan.Mit der nervigen neuen Funktion ärgert Facebook derzeit die iOS-Nutzer. Das Update auf Version 6.8 bringt Auto-Play für Videos, die in der Timeline gepostet wurden. Schaut man also in den Feed, starten die Videos … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Brightstone Mysteries: Hotel des Übersinnlichen

Enthülle in diesem spannenden Abenteuer die Geheimnisse der Templer und einen uralten ägyptischen Kult!
Bridget “Biggi” Brightstone, eine Polizistin aus New York City, reist nach Frankreich, um in einem zum Hotel umgebauten Spukschloss im Fall einer verschwundenen Halskette zu ermitteln. Doch ihre Ermittlungen bringen noch viel mehr ans Tageslicht, als sie gedacht hätte! Als das Opfer eines Raubes plötzlich verstirbt, muss sie den Mörder mithilfe von Hinweisen jagen, die ihr Geister hinterlassen. Erkunde mit Biggi das unheimliche Schloss, triff den legendären König Artus, Königin Kleopatra und Marcus Antonius und entdecke einen unsterblichen ägyptischen Kult. Durchsuche die gefährlichen Schattenlande und halte das Böse auf, das versucht, sich mithilfe eines mächtigen Artefakts aus seinem Grab zu befreien!

TESTE DAS SPIEL KOSTENLOS UND SCHALTE SPÄTER DAS GANZE ABENTEUER IM SPIEL FREI!

● Bewältige 50 schwierige Levels
● Spiele dich durch fünf faszinierende Kapitel
● Entdecke 15 knifflige Mini-Spiele
● Erwirb 16 lohnende Errungenschaften
● Triff 13 unvergessliche Charaktere
● Drei verschiedene Spielmodi: Einfach, Abenteuer, Fortgeschritten
● Unterstützt Game Center

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: SEGAs Sonic 2 komplett überarbeitet

sonicNachdem wir uns heute schon mit dem Neuaufbaus des Playstation-Titels GTA San Andreas beschäftigt haben, wirft nun auch SEGA seinen stadtbekannten Igel, frisch gebürstet, generalüberholt und mit einem ordentlich geschminkten Gesicht in den Tau-nassen Rasen des App Stores. Sonic the Hedgehog 2, bereits stattliche drei Jahre im [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

NoteSuite vereint Notizen, To-Do-Listen und Dokumentenviewer

Mit der Produktivitätssoftware NoteSuite können Nutzer Notizen erstellen, Aufgaben anlegen und Dokumente editieren und konvertieren und das in einem Fenster. Die Kreation von Mac-Urgestein Peter Tamte ist nun für iPad und Mac erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Belt-Clip iPhone 4(S)

iGadget-Tipp: Belt-Clip iPhone 4(S) ab 1.17 € inkl. Versand (aus China)

Günstiger bekommt man sein iPhone 4(S) nicht an den Gürtel!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Google aktualisiert Maps für iOS

Seit Herbst 2012 bietet Apple eine eigene Kartenlösung an und setzte nicht mehr auf Google Maps. Google veröffentlichte daraufhin eine eigene iOS-Version der Google Maps, die seit Dezember 2012 zur Verfügung steht. Einer kürzlich erschienenen Studie zufolge war die überwiegende Mehrheit der Nutzer aber nicht bereit, eine andere als die vorinstallierte Kartenlösung einzusetzen. Dennoch arbeitet ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: Zwei neue Kanäle

AppleTV

Nachdem die Gerüchteküche zum iTV in letzter Zeit eher ruhig war, gibt es eine Neuerung beim Apple TV – und mal wieder sind diese Neuerungen hauptsächlich für amerikanische Nutzer verfügbar.

Neben dem bereits vorhanden Kanälen, wurden folgende hinzugefügt: Watch ABC, Crackle, KORTV und Bloomberg. Die beiden letzten sind auch in Deutschland verfügbar. KORTV dürfte wohl eher eine kleine Zielgruppe ansprechen (koreanisches TV-Angebot), Bloomberg hingegen schon mehr Nutzer. Die Apple TV App beinhaltet einen 24/7 Stream des Wirtschafts-Nachrichtenportals. Ein Update, welches für die Zukunft geplant ist, soll dann auch die iOS App für ein perfektes Zusammenspiel auf beiden Plattformen optimieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erneute Kritik an den Arbeitsbedingungen bei Pegatron

Nach dem Tod von insgesamt fünf jungen Arbeitern bei Pegatron kritisiert die Menschenrechts-Organisation «China Labor Watch» erneut die Arbeitsbedingungen beim Apple-Zulieferer. Arbeiter von Pegatron berichteten der Organisation von besonders rauen Arbeitsbedingungen bei der Fabrikation der Geräte sowie von zahlreichen Überstunden, die geleistet werden müssen.

Die Non-Profit-Organisation beobachtet bereits seit Monaten die Arbeitsbedingungen bei Pegatron. Bereits im Sommer kritisierte die Organisation, dass Pegatron von den Mitarbeitenden die Leistung von Überstunden fordert, ohne diese zu entschädigen. Zudem würden den Mitarbeitenden obligatorische Versicherungen vorenthalten.
Nach dem Tod des fünfzehnjährigen Shi Zhaokun wird die Kritik am Apple-Zulieferer nun wieder lauter vorgetragen. Im Oktober starb der Junge im Alter von 15 Jahren an einer Lungenentzündung. Zuvor arbeitete er während dreier Wochen in einem Werk von Pegatron, wo unter anderem das iPhone 5c hergestellt wird. Obwohl die maximale Arbeitszeit in China 60 Stunden beträgt, arbeitete der Jugendliche gemäss den Stempelungen in seinem Arbeitsbuch in der ersten Woche 79 Stunden. Auch in den zwei folgenden Wochen sank die Arbeitszeit nicht unter 75 Stunden. Gemäss einer Pegatron-Sprecherin handelt es sich bei den Stempelungen um die Zeiten, in welchen der Junge die Fabrik betreten respektive verlassen hat. Allfällige Pausen wurden auf dem Dokument nicht vermerkt, wie das Unternehmen festhielt.
Mit seinem Alter von 15 Jahren hätte Shi Zhaokun noch gar nicht in der Fabrik arbeiten dürfen. Das Mindestalter für die Fabrik-Arbeit liegt in China bei 16 Jahren. Dem Unternehmen legte der Junge allerdings gefälschte Papiere vor, die für ihn ein Alter von 20 Jahren auswiesen.

«China Labor Watch» hat in der Zwischenzeit auch eine Stellungnahme von Apple eingefordert. Das Unternehmen hat bislang noch nicht auf die Kritik reagiert.

Die nun gegen Pegatron erhobenen Vorwürfe ähneln den Kritiken, die vor einiger Zeit auch gegen Foxconn erhoben worden sind. Foxconn ist Apples grösster Produktions-Partner in China und steht deshalb besonders im Fokus.
Apple hat damals zeitnah auf die Kritik reagiert und veröffentlicht nun jedes Jahr einen «Supplier Responsibility Report». In diesem Bericht legt Apple Rechenschaft über die Arbeitsbedingungen bei den Zulieferern ab. Die Arbeitsbedingungen bei Foxconn werden zudem im Rahmen eines speziellen Audits von der unabhängigen «Fair Labor Association» überprüft. Gemäss der Organisation hat Foxconn in den letzten Monaten zahlreiche Fortschritte gemacht, auch wenn noch nicht alle Forderungen erfüllt werden konnten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple gewinnt Patentstreit in Südkorea gegen Samsung

apple_vs_samsung

Selbst im eigenen Land kann sich Samsung mit seinen Patentrechtsvorwürfen gegen Apple nicht durchsetzen. Ein Gericht in Südkorea hat nun eine Klage seitens Samsung gegen Apple abgewiesen. Samsung forderte den Verkaufsstopp des iPhone 4S und des iPad 2 sowie eine finanzielle Entschädigung.

Wie Reuters berichtet, hatte Samsung behauptet, dass das iPhone 4S und das iPad 2 insgesamt drei Samsung Patente verletzen soll. Dabei ging es um die Benutzeroberfläche, das Anzeigen von Daten sowie Textnachrichten.

Die Klage wurde bereits im März 2012 eingereicht und nun verweigerte das Gericht den Verkaufsstopp für die genannten Produkte. Auch der Entschädigung in Höhe von knapp 100.000 Dollar wurde nicht stattgegeben.

Während sich Apple erfreut zeigte

“We are glad the Korean court joined others around the world in standing up for real innovation and rejecting Samsung’s ridiculous claims,” Apple Korea spokesman Steve Park said.

will Samsung das Urteil anfechten und in Berufung gehen.

“As Apple has continued to infringe our patented mobile technologies, we will continue to take the measures necessary to protect our intellectual property rights,” Samsung said in a statement.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LEGO Star Wars: Die komplette Saga kann kostenlos angespielt werden

Seit heute steht neben GTA San Andreas ein weiterer Kracher zum Download aus dem App Store bereit: “LEGO Star Wars: Die komplette Saga”.

LEGO Star Wars: Die komplette SagaZuerst haben wir uns ja etwas erschrocken, als wir “LEGO Star Wars: Die komplette Saga” (App Store-Link) zum Nulltarif im App Store entdeckt haben. Nachdem Warner Bros. in der Vergangenheit mit seinen Premium-Spielen aus der LEGO-Reihe zu überzeugen wusste, wäre ein Freemium-Spiel ein großer Rückschlag gewesen. Doch wir können bereits Entwarnung geben: “LEGO Star Wars: Die komplette Saga” ist ein Premium-Spiel. Man kann allerdings die erste der insgesamt sechs Episoden kostenlos anspielen.

Nach dem knapp 800 MB großen Download kann man also rund ein Sechstel des Spiels kostenlos ausprobieren. Danach werden für jede Episode 2,69 Euro fällig, alternativ kann man auch das ganze Paket für einen Gesamtpreis von 13,99 Euro freischalten und damit ein paar Taler sparen, weil es auch noch zwei Arcade-Packs im Wert von 1,79 obendrauf gibt.

Bei “LEGO Star Wars: Die komplette Saga” handelt es sich einmal mehr um eine Portierung von der mobilen Konsole. Auf dem Nintendo DS konnte der Titel mit einer durchschnittlichen Wertung von 4,4 Sternen überzeugen, kostet aber mit rund 30 Euro deutlich mehr. Leider sind die Grafiken und die Sounds aber nicht unbedingt von der Qualität, die man zum Beispiel auf dem Retina-Display erwarten kann.

In “LEGO Star Wars: Die komplette Saga” begibt man sich auf ein spannendes Abenteuer mit insgesamt 36 Leveln und weiteren Bonus-Inhalten, in dem man mit über 120 Charakteren aus dem gesamten Star-Wars-Universum spielt. Dabei kann man sogar zwischen der dunklen und hellen Seite der Macht wählen.

“Von der Dunklen Bedrohung bis zur Rückkehr der Jedi Ritter – jede der sechs Episoden ist liebevoll gestaltet und ein Leckerbissen für Star Wars-Fans. Trotz Baustein-Optik fühlt ihr euch nie wie in einem Kinderspiel, wofür vor allem der hohe Actiongehalt sorgt”, schreiben die Kollegen von Gamepro in ihrem Fazit zum Test der Nintendo-Version von “LEGO Star Wars: Die komplette Saga”. Wir können festhalten: Egal was Testberichte sagen, wenn ihr Star Wars-Fans seid und noch knapp 1,5 GB auf eurem iPhone oder iPad frei habt, solltet ihr zumindest den kostenlosen Teil des Spiels einfach mal ausprobieren.

Gameplay-Video – LEGO Star Wars: Die komplette Saga

Der Artikel LEGO Star Wars: Die komplette Saga kann kostenlos angespielt werden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinderbuch-Charakter als App – Der kleine Drache Kokosnuss

Eine App für Eltern von Kinder im Vor- und Grundschulalter. Das ist für jeden aufregend: Die ersten Buchstaben selbst schreiben und Zahlen erkennen, sich konzentrieren oder logisch denken – all das können Kinder jetzt zusammen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss lernen. Die Bücher und Nonbooks der Welt des beliebten Kinderbuchhelden erscheinen seit über zehn Jahren bei cbj. In der iPad-App „Der kleine Drache Kokosnuss – Lernspaß“, einer gemeinschaftlichen Entwicklung der Verlagsgruppe Random House und der NEXT Munich GmbH, zählen kleine Benutzer gemeinsam mit dem Drachen Fledermäuse, helfen dem Wikinger Gudröd beim Lesen oder trainieren ihr Gedächtnis beim Flug zum Möwenfelsen.

Kinderbuch-Charakter als App - Der kleine Drache Kokosnuss

Kinderbuch-Charakter als App – Der kleine Drache Kokosnuss

In den insgesamt zehn Spielen treffen die Kinder auf original Schauplätze und Figuren, die sie bereits aus den bekannten Kinderbüchern kennen. Die gewohnte Umgebung unterstützt die jungen Spieler beim Lernen. „Die Anwesenheit eines beliebten Charakters wie dem kleinen Drachen Kokosnuss gibt den Kindern Sicherheit und erleichtert so den Wissenserwerb“, sagt Medienpädagogin Alicia Henry, die die Entwicklung der App betreute.

Sicher auch ein schönes Geschenk für das anstehende Weihnachtsfest!

Download:

Der kleine Drache Kokosnuss – Lernspaß (AppStore Link)
Freigabe: 4+4
Preis: 2.99 EUR Download

Kategorie: Bildung
Erschienen: 15.11.2013
Version: 1.0
Größe: 521 MB
Sprache: Deutsch
Entwickler: Verlagsgruppe Random House GmbH
© Verlagsgruppe Random House GmbH
Kennzeichnung: 4+

Kompatibilität: Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab sofort: Chrome-Apps auf dem Mac nutzen

Die bekannten Chrome-Apps, die seit September bereits auf dem Windows- bzw. Chrome-OS-System funktionieren, können jetzt auch auf dem Mac unter OS X installiert werden. Dafür wird lediglich der Chrome-Browser benötigt, mit dem ihr auf den Chrome Web Store zugreifen könnt. Die Applikationen an sich laufen auch ohne den Browser, also wie die nativen Mac-Apps. Zudem ist es möglich, die kleinen Programme ohne eine bestehende Internetverbindung zu nutzen.

chrome logo 2011 04 27 564x282 Ab sofort: Chrome Apps auf dem Mac nutzen

Der Vorteil liegt in der Synchronisation der Chrome-Apps mit den Browser-Erweiterungen, sofern ihr Chrome als Browser verwenden solltet. Über das Dock lässt sich dann eine Auflistung darstellen. Bislang gibt es sowohl Apps in der Kategorie Produktivität als auch einige Spiele.

Bereits im Mai gab es eine Beta-Phase von Google. Der Start für Windows und Chrome-OS erfolgte im September diesen Jahres. Mac OS X gibt es nun seit heute Nacht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nokia entwickelt Android-Smartphone weiter

Nokia-Android

Wir haben schon einmal darüber berichtet, dass Nokia im Begriff war, von seinem langjährigen Partner Microsoft Abschied zu nehmen, um sich bei der Konkurrenz umzusehen. Genauer gesagt hat man bereits an einem Nokia-Smartphone gearbeitet, das unter Android betrieben werden und damit auch eine Vielzahl an Apps nutzen konnte. Nach dem Kauf von Microsoft hat das Unternehmen diesen Gedanken aber sehr schnell wieder verworfen und es war natürlich zu erwarten, dass sich Microsoft auf das eigene Betriebssystem konzentrieren wird. Nun gehen aber Gerüchte umher, wonach Nokia weiterhin an einem Android-Smartphone arbeitet.

Es soll 2014 auf den Markt kommen
Insider berichten, dass das Smartphone noch 2014 das Licht der Welt erblicken wird und das erste Smartphone von Nokia sein wird, welches mit Android betrieben wird. Ob es aber jemals dazu kommen wird, kann noch nicht abgeschätzt werden, da Microsoft sicherlich etwas gegen diesen Umstand unternehmen wird. Somit könnten die Träume von einem Nokia/Android-Smartphone sehr schnell ausgeträumt sein. Wir werden das Thema aber weiterhin verfolgen. Wir sind der Meinung, dass Nokia sich gleich für Android entscheiden hätte sollen, da man mit diesem System wahrscheinlich heute deutlich besser dastehen würde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smarty Ring: Jetzt werden auch die Ringe smart

Smartphones, Smartwatches, Smart TV – kennen wir schon. Aber jetzt wird auch der erste Ring smart.

Smarty Ring wurde erfunden, damit Ihr nicht mehr ständig auf Euer Smartphone schauen müsst. Ihr verbindet Ring und Smartphone einfach über Bluetooth 4.0 und der Ring wird alle relevanten Informationen zeigen. Er verfügt über eine praktische Anzeige, auf der Ihr auf einen Blick erkennen könnt, welche Art von Benachrichtigungen Ihr erhalten habt. Bei einer neuen Mail blinkt das Mail-Symbol, bei SMS die Sprechblase und so weiter. Außerdem hat Smarty drei unauffällige Tasten, mit denen Ihr die Musikwiedergabe auf Eurem Gerät steuert, die Kamera auslöst, Anrufe annehmt und vieles mehr.

smarty ring bild2

smarty ring bild

Auch eine schöne Uhr befindet sich auf dem Display. Geladen wird der Ring kabelllos über ein mitgeliefertes Dock. Der Akku soll 24 Stunden durchhalten. Auch eine App zur Einrichtung wird für Smartphones erhältlich sein. Das Projekt hat auf indiegogo das gesetzte Ziel von 40.000 Dollar weit überschritten. Die Version ohne Abstriche bekommt Ihr für 175 Dollar. Abgespeckte, dafür aber günstigere Varianten gibt es bereits ab 50 Dollar.


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pocket Titans: tolle Mischung aus Puzzle, Strategie- & Rollenspiel ist jetzt gratis


Noisy Orc Games hat zum ersten Mal seit dem Release Mitte Oktober diesen Jahres den Preis für Pocket Titans (AppStore) gesenkt. Und da die Universal-App vorher nur 0,89€ gekostet hat, ist logisch, dass bei einer Preissenkung nun die "0" steht. Es handelt sich nach unseren Informationen aber nicht um eine kurzzeitige Preissenkung, sondern um eine dauerhafte. Es gibt nach unseren bisherigen Erkenntnissen keine Veränderungen wie Werbeeinblendungen oder ähnliches. Und auch an den IAP-Angebote, die vorher bereits vorhanden waren und mit denen auf freiwilliger Basis Münzen als Ingame-Währung erworben werden können, wurde nicht geschraubt.

Damit möchten sich die beiden Entwickler, die den Titel in ihrer Freizeit programmiert haben, für den großen Erfolg des Spieles, das im AppStore auf durchschnittlich fünf Sterne kommt, bedanken. Dem können wir nur zustimmen, denn auch uns gefällt die Mischung aus Puzzle, Strategiespiel sowie RP weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GTA San Andreas jetzt im App Store verfügbar

SA_fob1600x1200

Wie Rockstar bereits vor einiger Zeit angekündigt hatte (wir berichteten), ist heute Grand Theft Auto: San Andreas für iOS erschienen. Das erfolgreichste Spiel auf der PS2 hat es nun auch in den App Store geschafft. Neben der bekannten Story, kommt die 1,5 GB große App auch mit verbesserter Grafik sowie Gaming-Controller Support.

Vor fünf Jahren hat Carl Johnson es geschafft, den Problemen von Los Santos zu entkommen – einer Stadt im Staat San Andreas, die in Bandenkriegen, Drogen und Korruption zu versinken droht. Einer Stadt, in der Filmstars und Millionäre so gut es geht versuchen, den Dealern und Straßengangs aus dem Weg zu gehen.

Doch jetzt – wir schreiben die frühen 90er – muss Carl zurück und sich seiner Vergangenheit stellen. Seine Mutter wurde ermordet, seine Familie ist auseinandergebrochen und seine alten Freunde sind drauf und dran, auf direktem Weg ins Verderben zu schlittern.

Doch kaum zurück in seiner alten Heimat, hängen ihm einige korrupte Cops einen Mord an. CJ muss weg… auf eine Reise, die ihn durch ganz San Andreas führt, um seine Familie zu retten und die Straßen unter seine Kontrolle zu bringen.

GTA San Andreas ist wohl das Spiel des Monats, eine absolute Kaufempfehlung! Die knapp sechs Euro sind definitiv gut angelegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

12 Tage Geschenke App 2013 von Apple – Schon heute!

Auch dieses Jahr verschenkt Apple, pünktlich zum Weihnachtsfest, täglich Weihnachtsgeschenke mit der “12 Tage Geschenke“-App an die iPhone-Nutzer in aller Welt. Zwar beginnt die Weihnachtsaktion erst am zweiten Weihnachtsfeiertag, also den 26.12.13, dafür erhalten die iTunes-Nutzer täglich einen Gratis-Download – ganze zwölf Tage lang. Die gratis Geschenke-App gibt es jetzt schon Die 64,7 Megabyte große […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stellungnahme von Samsung zu defektem Galaxy S4

Vor wenigen Tagen berichteten wir von einem Galaxy S4, das beim Aufladen Feuer fing. Richard Wygand, Besitzer des Telefons, hat daraufhin auf Youtube ein Video veröffentlicht, in dem er das kaputte Telefon zeigt und den Vorfall schildert. Samsung zeigte sich davon weniger begeistert, wie Wygand in einem weiteren Video erklärte. In einem Brief fordere ihn das Unternehmen unter anderem auf, das Video zu löschen und drohe ihm, sollte er dem nicht folge leisten,
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Löwe von Judah: Das Lamm, das die Welt rettete

Löwe von Judah: Das Lamm, das die Welt rettete
Deryck Broom & Roger Hawkins

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 4,99 €

Genre: Familie & Kinder

Als Judah plötzlich verschwindet machen sich seine Freunde auf die Suche nach ihm. So verschieden die Freunde auch sind, das liebevolle Schwein (Horace), der arrogante Hahn (Drake), das ängstliche Pferd (Monty), die pedantische Ratte (Slink) und die mütterliche Kuh (Esmay), vereint sie der Wille, Judah zu retten. Sie erleben viele spannende Abenteuer und merken schnell, dass Judah für etwas ganz Großes bestimmt ist. Eine Geschichte über Mut, Glauben und Freundschaft!

© 2013 Black Hill Pictures GmbH

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 14 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Letters from Nowhere (Free)

Teste vor dem Kauf! Beginn dein Abenteuer kostenlos und schalte das komplette Spiel frei, ohne aus der App auszusteigen!

Such in Letters from Nowhere, einer fesselnden Reise voll unerwarteter Wendungen, nach einem unter geheimnisvollen Umständen verschwundenen Ehemann. Eines Morgens muss Audrey entsetzt feststellen, dass ihr geliebter Gatte verschwunden ist. Die Polizei kann ihr nicht helfen, aber ein Hoffnungsschimmer keimt auf, als sie einen geheimnisvollen Brief mit einem kleinen Hinweis entdeckt.

Nach dem Kauf erhältst du unbegrenzten Zugang zu den folgenden unglaublichen Spielfunktionen:

- löse in dieser packenden Wimmelbildsuche das Rätsel um einen verschwundenen Ehemann
- erkunde 30 rätselhafte Szenen, darunter einen alten Friedhof und eine Kleinstadt
- benutze vier spezielle Hilfswerkzeuge, um Objekte und Hinweise aufzuspüren
- schalte einen zweiten Unbegrenzt-Modus frei und spiel eine zweite Geschichte

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chrome-Apps für Mac Desktop verfügbar, Tabellenkalkulation Sheets verbessert

iconGoogle erfreut uns mit zwei Neuerungen aus dem Softwarebereich: Die Tabellenkalkulation Sheets wurde umfassend erweitert und ein Teil der bislang an den Webbrowser geknüpften Chrome-Apps lässt sich jetzt unabhängig davon und auch offline nutzen. Zunächst zum Sprung der nach dem Google Webbrowser benannten Chrome Web-Apps [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das wurde aus dem gekündigten iOS-Chef Scott Forstall + seinem geheimen Projekt

Scott Forstall

Die meisten erinnern sich mit hoher Wahrscheinlichkeit noch an den Apple Karten Release zusammen mit iOS 6, welcher für viel negative Presse gesorgt hatte, da der Dienst noch viele Fehler aufwies. Mitverantwortlich für den Fehlstart war Scott Forstall gewesen, welche zu diesem Zeitpunkt iOS Chef war. Dies war der Auslöser, dass Tim Cook die Kündigung von Scott Forstall einleitete.

Doch was passiert mit einem Apple Vorstands Mitglied nach einer solch steilen Karriere? Dieser Frage ging das Magazin The Information nach und machte sich auf die Suche nach Scott Forstall. Folgendes konnte sie herausfinden: Forstall soll einige Reisen unternommen haben,  unteranderem nach Italien und Südafrika. Dort soll er sich für Bildung, Armuts-Bekämpfung und Menschen Rechte eingesetzt haben.

Scott Forstall’s geheimes Projekt

Auch wenn über seine berufliche Laufbahn nur sehr wenig in Erfahrung gebracht werden konnte, soll Scott Forstall einigen kleineren Startups unter die Arme gegriffen haben, um sie am Markt besser zu etablieren. Dazu soll Scott Forstall auch an einem eigenen Projekt arbeiten. Gut möglich, dass wir bald wieder von ihm hören.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Strassenpreise bei Apple?

Ungewohntes tut sich auf, in der Welt von Apple. Wenn eine Faustregel immer oberste Priorität besaß, dann die, dass man die begehrte Apple-Hardware überall zu nahezu identischen Preisen erwerben konnte. Egal ob MacBook, iPad, iPhone, iPod oder andere Produkte, die Preise wichen auch bei Apple-Händlern kaum von den aus dem Apple Online Store oder Apple [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Polizei hat mein Geld behalten: Anti-Korruptions-App Bribespot ausgezeichnet

bribe-featureDie in Berlin entwickelte Anti-Korruptions-App Bribespot – im deutschen App Store noch nahezu unbekannt und bislang mit keiner Nutzer-Bewertung versehen – hat den mit 30.000 Euro dotierten Preis der von Vodafone ausgelobten “Mobile for Good Europe”-Awards in Brüssel gewonnen. Die Applikation, mit der sich staatliche Korruption, [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nest will vernetzte Rauchmelder nach Europa bringen

Tony Fadell, einst Apples iPod-Chef, will den Rauchmelder "Nest Protect" demnächst auch in europäischen Ländern einführen. Der Melder unterstützt WLAN und wird per App konfiguriert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: Ab sofort auch auf iPhone und iPad kostenlos, aber …

Spotify reagiert auf die Konkurrenz der Musik-Streaming-Angebote und ändert ab sofort das Geschäftsmodell. Mit neuen Apps für iOS und Android ist nun möglich, unterwegs Spotify zu hören, ohne für den Dienst zu bezahlen. Das Gratis-Angebot lässt auf iPhone und Co. Playlisten zu, die im zufälligen Shufflemodus gehört werden können. Gezielt Songs auswählen geht also nicht so einfach.Das gestrige Spotify-Event begann mit einem Paukenschlag - wenn auch einem erwarteten. Spotify Mitgründer Daniel Ek kündigte neue Apps für iOS und Android und ein dazu passendes kostenloses Angebot für die … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung scheitert in Süd-Korea mit Patentklage gegen Apple

In Süd-Korea hatte Samsung im März 2012 eine Klage gegen Apple eingereicht und dem iPhone-Hersteller vorgeworfen, mit dem iPhone 4S und iPad 2 gegen drei Samsung-Patente im Zusammenhang mit der Darstellung, Eingabe und Verarbeitung von SMS-Kurznachrichten zu verstoßen. Samsung forderte neben Schadenersatzzahlungen in Höhe von umgerechnet 70.000 Euro auch ein Verkaufsverbot für die betreffenden ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Gestiefelte Kater – Das große Abenteuer

Der Gestiefelte Kater wird alle Leser, egal ob jung oder alt- mit diesem unvergesslichen Abenteuer fesseln, präsentiert durch Blue Quoll Digital, dem Softwarenetwickler, der vom AppStore vorgestellt wurde und der weit bekannt ist für sein großartig illustriertes, interaktives Herr Wolf und die Ingwerküchlein.

Tauchen Sie ein in das Große Abenteuer und finden Sie heraus, was passiert wenn der listige Gestiefelte Kater und seine Freund, der Baron von Carabas ein chaotische Duo werden, das banjo-spielend und singend im Stande ist ganze Königreiche zu verscheuchen. Genießen Sie das aufregende Abenteuer, wenn der Kater los legt – er durchquert windige Wälder, watet durch reissende Flüsse und muss sich gegen einen bedrohlichen Oger von veränderlicher Gestalt bewähren, um seinen Freund zu retten. Verfolgen Sie wie der Oger und der Gestiefelte Kater sich durch ein liebenswerten Geheimnis, dass die beiden verbindet, befreunden müssen.

Das Große Abenteuer ist eine wundervolles, interaktives Erlebnis, das den zeitlosen Klassiker verändert, neu erfindet und verjüngt und ihn damit zu einer der unterhaltsamsten Kindergeschichten für das iPhone und den iPad macht.

Blue Quoll Digitial’s Gestiefelter Kater gibt dem Leser genau wie sein Vorgänger, Herr Wolf und die Ingwerküchlein, exquisite Illustrationen, eine fesselnde Erzählung, die Orginalerzählversion und bezaubernde Interaktivität. Das Unternehmen bemüht sich, die besten Geschichten zu produzieren, die Eltern und Kinder zusammen genießen können.

Eigenschaften

Eine unvergessliche Geschichte, die gleichzeitig klassisch und jung wirkt

Handgezeichnete Illustrationen auf 40 Farbseiten von der preisgekrönten Illustratorin Lucia Masciullo

Die PopUp-Klopf-und-Entdecke-Schätze laden Ihr Kind zum mitmachen ein und lasse es jede Seite erforschen, um lustige Sprechblasen und versteckte Geräusche zu finden

Eingängige Melodien, die speziell für dieses Buch komponiert wurden

Übersetzt in fünf verschiedene Sprachen: englisch, italienisch, französisch, spanisch und deutsch.

Unwiderstehliche Nebenrollen, wie der Barde, mit der laufenden Nase und der heisere Tenor.

Einfache, kinderfreundliche Bedienung mit einem bunten und lustigen Interface

Ungewöhnlich anpassungsfähig und gutaussehend auf jedem Gerät

Hören Sie sich die verschiedenen Rollen an, einschließlich den gestiefelten Kater, den Oger, den König und die Prinzessin und spielen Sie mit, wenn diese miauen, murren, schluchzen, seufzen und „Hurra“ schreien. Lesen Sie das Große Abenteuer ihrem Kind vor oder lassen Sie es sich vorlesen. Sie können sogar die Seiten umschlagen, wie Sie es wollen, während Sie zuhören.

Das Große Abenteuer, mit seinem unaufdringlichen PopUP-Klopf und Entdecke-Spiel, ist der ideale Gute-Nacht- oder Spielbegleiter. Warten Sie nur auf das Kichern, Glucksen und Lachen. Laden Sie noch heute den Gestiefelten Kater, das Große Abenteuer herunter!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Web-Suite SeaMonkey

Die kostenlose Web-Suite SeaMonkey ist in der Version 2.23 (49,7 MB, Deutsch) erschienen. Diese bietet erweiterte Unterstützung von Web-Standards, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen und viele Fehlerkorrekturen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Faszination Erdgeschichte: Dinosaurier, Neandertaler und Co – Evolution auf dem iPad

Pressemitteilung Die iPad-App „Evolution“ entführt Jung und Alt mit beeindruckenden Bildern, aufschlussreichen Animationen und klar verständlichen Informationen direkt in die spannende W...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für "Sonic the Hedgehog 2": Klassiker ist nun ebenfalls generalüberholt & mit bisher unveröffentlichter Stage


Nachdem im vergangenen Sommer bereits Sonic the Hedgehog in überarbeiteter Version im AppStore erschienen ist, hat sich Christian Whitehead nun Sonic The Hedgehog 2 (AppStore) zur Brust genommen und ebenfalls einer Schönheitskur unterzogen. Zusammen mit Sonics treuem Freund Tails, der seinerzeit in Sonic 2 seine Premiere feierte, jagt ihr nun durch berühmte Stages wie "Emerald Hill", "Chemical Plant" und "Casino Nights" in konstant hohen Framerate und könnt euch an dem Spin Dash-Manöver und vielen weiteren Verbesserungen wie neuen Menüs, einer Widescreen-Unterstützung und einer Speicherfunktion erfreuen. Außerdem gibt es einen neuen "Boss Attack"-Modus, in dem alle Endgegner des Spiels in einem Anlauf besiegt werden müssen, und Knuckles steht al weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Karten reduziert: Neuer guter Rabatt

Wer keinen Lidl-Markt in der Nähe hat, wird ab heute auch bei Media Markt bei reduzierten iTunes-Karten fündig.

Die Kette reduziert 50-Euro-Karten um 20 Prozent. An der Kasse zahlt Ihr nur 40 Euro. Zur Erinnerung: Lidl will ebenfalls mit 20 Prozent Rabatt punkten. Dieser gilt aber nur bei 25-Euro-Karten, die Ihr für 20 Euro an der Kasse erwerben könnt. (danke für alle Mails)

iTunes Karte 320

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Liste aller installierten Apps unter iOS 7 anzeigen

Bei der Vielzahl von Apps kann unter iOS trotz Ordner-System schnell die Übersicht verloren gehen. Mit Spotlight stellt Apple uns zum Glück eineinfaches Werkzeug zur Hand, um Apps zu finden. Spotlight kann aber auch dazu verwendet werden, eine Liste aller Apps darzustellen.Bisher war Spotlight links neben dem ersten Homescreen zu finden. Inzwischen dient ein Wisch nach Unten, irgendwo auf dem Bildschirm außer am oberen Rand, zum Aufruf der Suchfunktion. Wird nun statt einem Buchstaben ein Sonderzeichen, beispielsweise ein Punkt oder das @-Zeichen eingegeben, listet Spotlight sämtliche … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air und iPad mini dominieren Tablet-Verkaufscharts in Japan

Die Japaner lieben Apple, dies zeigte sich unter anderem vor wenigen Tagen in den Smartphone-Verkaufscharts. Dort belegen die verschiedenen Modelle des iPhone 5S und iPhone 5C insgesamt 9 von 10 Plätze in den Charts. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den Tablet-Verkäufen in Japan, auch in dieser Disziplin dominiert das iPad.

ipad_japan_charts

Im ersten Verkaufsmonat konnte das iPad Air insgesamt vier Plätze in den Top 10 belegen. Das iPad mini ergatterte weitere zwei Plätze, so dass Apple insgesamt auf 6 Plätze in den Top 10 blickt. Das von BCN erstellte Verkaufs-Ranking zeigt, dass das iPad Air WiFi 16GB das beliebteste Modell ist, auf Platz 2 liegt das iPad mini WiFi 16GB.

Das beliebteste nicht-iPad ist das Nexus 7 auf Platz 3. Diese wird umgerechnet zu Preisen zwischen 234 und 393 Dollar verkauft. Beim iPad liegt der Verkaufspreis zwischen 314 und 719 Dollar. Auf Samsung-Geräte fahren die Japaner nicht ab. Nirgends in den Top 50 findet sich ein Samsung-Tablet. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Movie Player + Videofilter und Spezialeffekte in Echtzeit

Einer der besten Movie Player ist jetzt für das iPad verfügbar.

Filme können direkt von der Dropbox oder von iTunes geladen werden.

Neu mit “One Touch Brightness and Contrast Control” (OTBCC): Wenn das Display 2 Sekunden berührt wird können Helligkeit und Kontrast einfach mit einem Finger eingestellt werden!

Die Filter und Optionen von Movie Player + vergrössern den Spass am Filmegucken zusätzlich, sogar ein Head Up Display ist inbegriffen um Filme auf spiegelnden Oberflächen zu betrachten, zum Beispiel auf der Windschutzscheibe im Auto.

Filme können in Echtzeit manipuliert und verändert werden. Per Knopfdruck wird ein Film in einen Comic oder in einen nostalgischen Schwarz-Weiss Streifen verwandelt, und das sind längst nicht alle Möglichkeiten von Movie Player +!

FEATURES:

  • 3 verschiedene Wiedergabemodi
  • OTBCC: Einfache Einstellung von Helligkeit und Kontrast
  • Graustufen (Schwarz-Weiss Darstellung)
  • Sepia Filter (altes, braun verfärbtes Foto)
  • Weichzeichner für Farben
  • Retro Look mit Amatorka Filter
  • Vignetten hinzufügen (Rahmen und Tunnelblick)
  • Kontrast- und Schärfekorrektur
  • Cartoon Effekt
  • HUD (Head Up Display)

Diese App ist in Englisch!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BallPod im Test: Innovatives Kamera & Smartphone Stativ in Ballform [Review]

Während der letzten Photokina in Köln haben wir die Stände der Aussteller erkundschaftet und sind dabei auf den sogenannten BallPod gestoßen. Nun haben wir ein Exemplar erhalten und möchten euch in diesem Testbericht diese innovative Idee näher vorstellen.

BallPod(4)


Der BallPod ist ein innovatives Stativ für Fotoapparate und Videokameras. Insbesondere für Outdoor-Leute und Hobby-Photographen, die kein allzu großes Stativ mitnehmen möchten, eignet sich der BallPod ideal. Mit zusätzlichen Zubehör lässt sich genauso gut ein Smartphone mit dem BallPod nutzen.

Dazu wird die Kamera auf das Stativ-Gewinde gedreht, damit alles fest sitzen kann. Anschließend legt man den BallPod auf die gewünschte Stelle und fixiert den Ball auf der Oberfäche. Tatsächlich kippt die Kamera dank des BallPods keinesfalls um! Die Idee ist ebenso genial wie einfach. Um die Kamera zu fixieren, nutzt man das Gewicht des BallPods als Gegengewicht zur Kamera aus, sodass die Konstruktion stabil stehen kann. Ob auf einem Stein, auf einer Wiese, einer schmalen Stange, der BallPod passt sich an jede noch so unebene Fläche an –  egal ob steinig, nass, weich, spitz oder gar geneigt.

BallPod (2)

BallPod Daten im Überblick:

  • Gewicht:  ca. 298 g
  • Durchmesser: ca. 8cm<
  • Gewinde: 1/4″
  • Lieferumfang: Ballpod, Aufbewahrungsbeutel, Anleitung
  • Material: FlexiblerKunststoff, Aluminium

Die Kügelchen (Füllmaterial) im Innern des BallPod passen sich an die entsprechende Oberfläche an. Dank der haftenden Silikon-Beschichtung sitzt der BallPod an vielen Materialien sehr rutschfest. Wie sieht es mit größeren Kameras aus? Grundsätzlich kann jeder Kamera-Typ auf den BallPod positioniert werden. Nichtsdestotrotz sollte man besonders bei großen Objektiven darauf achten, dass die Konstruktion nicht umkippt – Vorsicht ist geboten! Auf flachen Oberflächen sollte es aber keine Probleme darstellen. Es empfiehlt sich den BallPod so zu formen, dass das Füllmaterial sichtbar wird und sich ausbeult. Dabei wird der BallPod härter und auch stabiler. Jede Beschaffenheit des Untergrundes wird dadurch ausgeglichen.

Man sollte sich außerdem im Klaren sein, dass durch den BallPod keine allzu hohe Positionierung der Kamera möglich ist – so wie es mit einem gewöhnlichen Stativ der Fall ist. Hierbei gehört ein wenig Fantasie mit dazu, um die 8 cm Höhe gut auszunutzen.

Sicherlich kann es hin und wieder passieren, dass euer BallPod verschmutzt, jedoch erweist sich die Reinigung aufgrund der Silikon-Beschichtung als sehr einfach.

IMG_20131122_191952

IMG_20131122_192050

BallPod(5)

Pro

  • + Passt sich an Oberflächen an
  • + Innovativ und kreativ
  • + für viele Digitalkameras & Smartphones (Zubehör vorausgesetzt) geeignet
  • + bietet gute Stabilität
  • + Aufbewahrungstasche inklusive
  • + gute Verarbeitung
  • + Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

  • - Probleme mit Spiegelreflexkameras möglich
  • (hier gilt: Ausprobieren!)

BallPod

Fazit

Alles in allem hält der BallPod das, was er verspricht. Im Gegensatz zu sehr kostspieligen Stativen eignet sich der BallPod deshalb durch das sehr gute Preisleistungsverhältnis als idealer Begleiter, um wackelfreie Videos und Bilder im Outdoor-Bereich aufnehmen zu können. Übrigens gibt es den BallPod in vielen verschiedenen Farben. Für knapp 25 Euro bekommt ihr mit dem BallPod ein wirklich dienliches und innovatives Stativ.

Wenn euch der BallPod überzeugt hat, könnt ihr hier direkt einen Händler in eurer Nähe suchen. Weiter Informationen findet ihr auf der offiziellen Webseite von BallPod.

BallPod (2) BallPod BallPod(3) BallPod(4) BallPod(5) IMG_20131122_191952 IMG_20131122_192050

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Look fürs iPhone

Im September stellte Apple das iPhone 5c und 5s vor. Kaum konnte man die neuen Modelle kaufen, da brodelt die Gerüchteküche schon über das Nachfolger-Modell iPhone 6. Viele Anhänger der Apfel-Gemeinde haben daher zu Weihnachten nur einen Wunsch: Ein neues iPhone. Doch wer im Trend sein will, muss tief in die Tasche greifen. Das Budget der Schenkenden ist oft stark eingegrenzt und lässt die Erfüllung des Wunsches nicht zu. Um die Enttäuschung unterm Weihnachtsbaum so gering wie möglich zu halten, muss etwas her, das dem aktuellen iPhone neuen Glanz verleiht.

Auf Hochglanz bringen

Fingerabdrücke, ein Fettfilm und kleine Kratzer können das Aussehen des eigenen iPhones deutlich verändern. Daher sollte man als Erstes das iPhone ordentlich putzen. Laut Apple soll man Display und Co. mit einem „feuchten, fusselfreien Tuch“ reinigen. Wegwerf-Brillenputztücher eignen sich ebenfalls zum streifenfreien Reinigen.

Mit Fingerspitzengefühl

Leider lassen sich Kratzer nicht wegputzen. Allerdings kann man mit ein bisschen Fingerspitzengefühl das Backcover des iPhones austauschen. Amazon bietet zahlreiche Backcover in verschiedenen Farben. Für wenig Geld bekommt man das passende Werkzeug gleich mitgeliefert. Im Netz findet man zahlreiche Anleitungen und Tutorials zum Thema Backcover-Tausch.

Farbklecks

Die, die sich das Tauschen des Backcovers nicht zutrauen, können mit einer außergewöhnlichen Handyhülle das Smartphone aufpeppen. Egal ob Hardcover, Softcover, Flipcase oder Bumper – für jeden Zweck lässt sich die passende Hülle finden. Auffällig mit Glitzersteinen? Oder doch lieber ein Case mit Print-Motiv? Bei der Auswahl der Hülle kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Mit einfachen Mitteln lässt sich das Smartphone der Liebsten zu einem individuellen Begleiter im Alltag verwandeln. Natürlich stehen diese Möglichkeiten außer Konkurrenz mit den neuesten Modellen. Allerdings kann man so die Zeit mit dem alten Mobiltelefon stilvoll gestalten, bis das Sparschwein das Go für ein neues iPhone gibt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endless Boss Fight: ein Endgegner nach dem anderen


Unter den Free-to-Play-Neuerscheinungen des heutigen Spiele-Donnerstages ist auch Endless Boss Fight (AppStore) von Kongregate. Das Arcade-Beat'em Up kann als 65 Megabyte große Universal-App kostenlos den Weg auf alle iOS-Geräte ab iPhone 4, iPad und iPod touch der vierten Generation finden. Was euch in dem Spiel erwartet, haben wir uns schon einmal angeschaut.

Endless Boss Fight (AppStore) bietet genau das, was der Name verspricht: endlose Boss-Kämpfe, in denen du mit einem kleinen Roboter eine Riesenkampfmaschine nach der anderen niederboxen musst. Wer sich also nicht mit Handlangern und langen Level herumschla weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lade dir .mactomster jetzt als App!

mactomster-appJetzt gibt es .mactomster als offizielle App für euer Smartphone! Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine landen so direkt in der Hosentasche.

Wann immer es etwas Neues gibt, kannst du per Push-Mitteilung benachrichtigt werden. Und weil ein Smartphone eben auch ein Telefon ist, lässt sich per Knopfdruck gleich eine Verbindung herstellen. Die .mactomster-App sorgt immer für den direkten Draht.

Die .mactomster-App ist verfügbar für iOS, Android, Windows Phone und in Kürze auch für Blackberry.

.mactomster (AppStore Link) .mactomster
Gratis Download App »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 12.12.13

Produktivität

MiniNotes MiniNotes
Preis: Kostenlos
File Transfer PRO File Transfer PRO
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

Foto & Video

Flower Me Flower Me
Preis: Kostenlos
Dramatic Black & White Dramatic Black & White
Preis: Kostenlos
Dramatic Black & White HD Dramatic Black & White HD
Preis: Kostenlos
BananaCam Pro BananaCam Pro
Preis: Kostenlos

Wetter

WeatherFlip WeatherFlip
Preis: Kostenlos
Soaring Soaring
Preis: 1,79 €

Gesundheit & Fitness

7 Minute Workout Pro 7 Minute Workout Pro
Preis: 1,79 €

wpid-wpid-wpid-Bildschirmfoto2013-12-12um10.50.20-2013-12-12-13-00-2013-12-12-13-00-2013-12-12-13-00.jpg

Reisen

Amsterdam: Reiseführer
Preis: Kostenlos
Peking Reiseführer Peking Reiseführer
Preis: Kostenlos
Zagreb Reiseführer Zagreb Reiseführer
Preis: Kostenlos
Straßburg Reiseführer Straßburg Reiseführer
Preis: Kostenlos
Rio de Janeiro Reiseführer Rio de Janeiro Reiseführer
Preis: Kostenlos
Amsterdam Reiseführer Amsterdam Reiseführer
Preis: 2,69 €
Mailand: Reiseführer
Preis: Kostenlos
Miami: Reiseführer
Preis: Kostenlos

Lifestyle

Wallpaper

Free Retina Wallpapers Free Retina Wallpapers
Preis: Kostenlos

Spiele

Abyss Attack Abyss Attack
Preis: Kostenlos
Super Lines Super Lines
Preis: Kostenlos
Pew Pew Land II - Pro Pew Pew Land II - Pro
Preis: Kostenlos
teggle teggle
Preis: 0,99 €
Truck Go Truck Go
Preis: Kostenlos
Mahjong Epic HD Mahjong Epic HD
Preis: Kostenlos
Supersonic HD ™ Supersonic HD ™
Preis: Kostenlos
PipeRoll Oil PipeRoll Oil
Preis: Kostenlos
Crazy Formula Crazy Formula
Preis: Kostenlos
Quantum Legacy HD Quantum Legacy HD
Preis: Kostenlos
Quantum Legacy Quantum Legacy
Preis: Kostenlos
Quest Defense Quest Defense
Preis: Kostenlos
Pocket God: Ooga Jump
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe: Updates für Camera Raw und DNG Converter

Adobe hat Camera Raw 8.3 in der Finalversion veröffentlicht. Das kostenlose Plug-in für Photoshop CS6 und Photoshop CC ermöglicht die Verarbeitung der RAW-Formate von hunderten Digitalkameras.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Vibono-App als mobiler Abnehmhelfer

Pressemitteilung Alles, was man zum Abnehmen braucht, für die Handtasche Die guten Vorsätze zum neuen Jahr halten oft nicht lange an. Was das Abnehmen betrifft, haben die Nutzer der soeben e...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Updates für Lightroom und Camera Raw

Adobe hat Lightroom in Version 5.3 und Camera Raw in Version 8.3 veröffentlicht. Die Updates ergänzen Unterstützung für neue Kameramodelle.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pegatron, das neue Sorgenkind im Bereich Kinderarbeit

Foxconn Arbeiter

Leider kann sich Apple den negativen Touch der in China produzierten Geräte nicht so einfach abschütteln. Vor einem Jahr hat man begonnen Foxconn etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und ist dabei auf erhebliche Missstände aufmerksam gemacht worden, welche Apple halbwegs erfolgreich versucht hat zu beheben. Bei Foxconn ist mittlerweile vieles im grünen Bereich und das Unternehmen achtet deutlich mehr auf die Arbeitszeiten der Mitarbeiter und versucht Kinderarbeit komplett zu vermeiden. Dies spiegelt sich natürlich auch im Preis wieder und man muss auf andere Firmen ausweichen. Nun kommt Pegatron ins Spielw Diese Firma ist im Moment damit beauftragt, die iPhone 5C-Serie für Apple zu fertigen.

Tragischer Fall von Kinderarbeit
In diesem Betrieb hat sich Apple offenbar noch nicht so stark gegen Kinderarbeit durchgesetzt wie bei Foxconn und es werden immer wieder Kinder in den Fabriken angetroffen. In den letzten Tagen kam es mit einem 15-jährigen Arbeiter dann zu einem folgenschweren Unfall. Die langen 12 Stundenschichten und eine Lungenentzündung forderten ihren Tribut und der Arbeiter erlag seiner Erkrankung. Pegatron bedauert diesen Vorfall und man werde die Arbeitsbedingungen noch stärker einhalten. Ob dies nur ein Lippenbekenntnis ist, oder man darauf bauen kann, wird die Zukunft zeigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit der gerade kostenlosen Premium-Fotobuch-App sparst Du jetzt 12 Euro – Fotobuch als Geschenkidee

- Sponsored Post -

PhotoBook Premium FotobuchMit der gerade von 4,49 Euro auf kostenlos gesetzten App PhotoBook – Premium Fotobuch kannst Du in wenigen Minuten ein persönliches Fotobuch zusammenstellen. Gerade vor Weihnachten eine gute Geschenkidee. So kannst Du zum Beispiel sehr einfach ein Fotobuch erstellen, in dem Du die Momente des Jahres nochmal zeigst – ein ideales Geschenk für Deinen Partner. Was habt Ihr erlebt und wo seid Ihr gewesen?

PhotoBook – Premium Fotobuch bietet Fotobücher in verschiedener Verarbeitung an, man kann aus unterschiedlichen Größen und unterschiedlichen Cover-Arten (Softcover und Hardcover) wählen. Dazu gibt es acht verschiedene vordefinierte Designs, die eine automatische Platzierung der Bilder ermöglichen. Wer mag, kann aber auch jederzeit die Fotos manuell einsetzen und verschieben. Pro Buch sind bis zu 180 Bilder möglich.

Innnerhalb von 72 Stunden nach Erstellung auf Deinem Gerät wird das Buch gedruckt und zu Dir geschickt. Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal.

Interessantes Extra: Mit jedem Buch, welches Du in der App erstellst, bekommst Du auch ein ePhotobook kostenlos. Diese Dateivariante Deines Fotobuchs kannst Du in allen Browsern und allen Geräten ansehen und auch den Link an Freunde und Verwandte senden.

Mit der App kann man nicht nur Fotobücher erstellen: Auch Kalender kann man damit machen. Zum Beispiel einen A3 Wandkalender mit bis zu vier eigenen Bildern pro Monat. Hier kannst Du sogar den Startmonat individuell bestimmen. So ist der Kalender nicht nur ein ideales Weihnachtsgeschenk, er eignet sich auch für Ehepaare (Start am Hochzeitstag) oder als Geburtstagsgeschenk. So ein Kalender kostet nur 14,99 Euro.

Selbst Weihnachtskarten und Grußkarten kann man über die App versenden. Du nimmst ein schönes Wintermotiv, welches Du selbst aufgenommen hast, dazu kommt ein kurzer Grußtext und schon verschickst Du individuelle Weihnachts- oder Urlaubsgrüße ganz bequem. Das kostet inklusive Porto pro Karte nur 99 Cent.

Mit der gerade veröffentlichten Version 1.6.8 der PhotoBuch App sind nochmal einige Verbesserungen eingeflossen, die die Erstellung des Fotobuchs noch etwas einfacher machen. So kann man jetzt zum Beispiel das Titelbild zoomen, also in der Darstellungsgröße verändern und damit auch einen Ausschnitt wählen.

In Kooperation mit uns hat der Herausgeber der App, Brand&Nobel Markenverwertungsgesellschaft,  ein Spezialpaket geknüpft, das Euch den Einstieg in die schöne Welt der Fotobücher und Wandkalender erleichtern wird:

  • Die Premium-Version der App ist vorübergehend kostenlos – spart 4,49 Euro
  • Die Versandkosten für die erste Bestellung werden Euch geschenkt – spart 4,99 Euro
  • Zu jeder Bestellung gibt es gratis einen Mini-Kalender -kostet normal 2,99 Euro
  • Die Preise für die Fotobücher sind aktuell um 5 bis 7 Euro günstiger als normal.

Die Vielfältigkeit dcer App überzeugt – und das Erstellen von Fotobüchern, Kalendern und Grußkarten geht wirklich schnell und einfach.

PhotoBook – Premium Fotobuch läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.1. Die App ist in deutscher Sprache und belegt 68,8 MB Speicherplatz.

Die aktuelle Aktion von PhotoBook - Premium Fotobuch macht es einfach, sich für ein Fotobuch oder einen Wandkalender als Geschenk zu entscheiden.

Die aktuelle Aktion von PhotoBook – Premium Fotobuch macht es einfach, sich für ein Fotobuch oder einen Wandkalender als Geschenk zu entscheiden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Angebote der Woche (u.a. interne SSD-Festplatte und 128GB USB 3.0 Stick)

Die 50. Kalenderwoche des Jahres 2013 ist längst im vollen Gange, wir bewegen uns auf Weihnachten zu und Amazon schickt neue Angebote der Woche ins Rennen. Insgesamt acht Produkte rückt der Online-Händler dieses Mal in den Mittelpunkt. Wieder könnt ihr ordentlich sparen. Je nachdem für welchen Artikel ihr euch entscheidet, könnt ihr bis zu 57 Prozent sparen.

amazon12122013

Die Highlights aus unserer Sicht sind dieses Mal eine interne 128GB SSD-Festplatte, eine 64GB microSDXC Speicherkarte sowie ein 128GB USB 3.0 Speicherstick.

Hier die Übersicht aller Amazon Angebote der Woche

  • Transcend SSD320 128GB interne Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III, 6Gb/s, bis 550MB/s Lesen, bis 520MB/s Schreiben, nur 7mm Höhe)
  • Intenso Ultra Line 128GB Speicherstick USB 3.0 silber
  • Transcend Digitaler Bilderrahmen (20,3 cm (8 Zoll) Display, 4GB interner Speicher, Videowiedergabe, integrierter MP3-Player, Kartenleser) schwarz
  • Canon PowerShot SX 270 HS Digitalkamera (12 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, bildstabilisiert) grau
  • Asus F200CA-CT142H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Pentium 2117U, 1,8GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Win 8, QWERTZ-Tastatur ) schwarz
  • Logitech MK330 schnurlose Tastatur mit Maus (2,4GHz, USB) schwarz
  • SanDisk Ultra Class 10 64GB microSDXC-Speicherkarte (inkl. SD-Adapter und kostenloser Memory Zone App) (volle Kapazität nur mit SDXC kompatiblen Endgeräten)
  • Samsung CLX-3305FW Multifunktionsgerät (4-in-1, Drucker, Kopierer, Scanner, Faxen, WLAN, USB 2.0)

Hier geht es zu den Amazon Angeboten der Woche

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples iBeacons: Nicht nur für Werbezwecke

Bildschirmfoto 2013-12-12 um 17.31.02Zwar werden die “iBeacon” genannten Bluetooth-Sender, die Apple am 6. Dezember in allen amerikanischen Apple Store-Filialen installiert hat, derzeit vornehmlich für Produkt-Informationen eingesetzt – zukünftig könnten die momentan noch wenig attraktiven Funkwürfel mit iOS 7-Unterstützung jedoch durchaus unseren Alltag verbessern. Zu diesem Schluss kommt nicht nur [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elder Scrolls Online erscheint im April 2014 für den Mac

Das noch in Entwicklung befindliche Fantasy-Rollenspiel Elder Scrolls Online wird den Plänen der Entwickler zufolge am 4. April 2014 für OS X und Windows erscheinen. Später soll dann auch eine Version für die neue Konsolen-Generation erscheinen. Für interessierte Spieler gibt es zu Einstimmung einen neuen Trailer, in dem bereits einige Spielszenen mit hunderten Online-Spielern zu sehen sind. D ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elder Scrolls Online: Mac-Version des MMORPGs erscheint am 4. April 2014

Mit einem neuen Trailer-Video und einer Nachricht des Game Directors kündigt Bethesda den offiziellen Starttermin des seit Mitte 2012 erwarteten Online-Spiels an. Der Kampf um den verwaisten Rubin-Thron beginnt auf OS X und Windows ganze zwei Monate vor der Veröffentlichung des Titels für die Konsolen.Derzeit befindet sich The Elder Scrolls Online im internen und externen Beta-Test mit 300.000 Teilnehmern. Die Spiel-Mechaniken und -Inhalte sind entwickelt, doch es sind noch einige Ecken und Kanten zu polieren. Nachdem der hoch erfolgreiche Titel „Skyrim“ und seine Vorgänger aus der Serie … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instapaper aktuell kostenlos

Die App des Lese-Vormerk-Dienstes kann derzeit gratis für iPhone, iPod touch und iPad bezogen werden. Wer mehr Funktionen will, muss weiterhin ein Abo abschließen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Edel geschützt – iPhone-Echtledersleeve von germanmade

Schon des Öfteren stellten wir euch die hochwertig verarbeiteten Produkte von germanmade.de vor. Erst vor kurzer Zeit war hier die Ledesleeve für das MacBook Pro Retina an der Reihe. Heute haben wir passend dazu ein iPhone-Sleeve in gleicher Optik.

2013 12 10 10.40.261 e1386844810217 570x287 Edel geschützt iPhone Echtledersleeve von germanmade

Das g.3 Sleeve ist passend für das iPhone 5, iPhone 5s und iPhone 5c. Gefertigt ist das Sleeve auch hochwertigem Rindsleder. Im Inneren ist das Produkt mit Wollfilz ausgekleidet – was das Gerät weich bettet und Stöße absorbiert.

2013 12 10 10.39.28 e1386845124523 570x222 Edel geschützt iPhone Echtledersleeve von germanmade

Eine Lasche mit Klettverschluss schützt vor Herausrutschen. Die Lasche bietet an den Seiten aber so viel Platz, dass der Kopfhöreranschluss feiliegt und somit zugänglich ist.2013 12 10 10.41.00 e1386845541747 570x166 Edel geschützt iPhone Echtledersleeve von germanmade

2013 12 10 10.40.34 e1386845268582 570x224 Edel geschützt iPhone Echtledersleeve von germanmade

Das Ledersleeve ist ein absoluter Hingucker und verpackt das iPhone sehr edel. Die roten Ziernähte geben dem Ganzen den letzten, optischen Schliff. Das Sleeve wiegt 36 Gramm und hat die Abmaße von 77 mm x 140 mm x 6 mm (B x H x T).

2013 12 10 10.40.261 e1386845519328 570x135 Edel geschützt iPhone Echtledersleeve von germanmade

Auf Wunsch prägt der Hersteller auch das Sleeve – wir haben uns für eine Namensprägung entschieden. Das Sleeve ist in Schwarz, Braun und Hellbraun erhältlich.

Bei Interesse kann das Zubehör hier bestellt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-on-Demand-Dienst Sky Snap startet in Deutschland und Österreich

Sky Snap ist ab sofort in Deutschland und Österreich verfügbar. Nachdem gestern noch Fragen nach den unterstützen Geräten, dem Angebot und den Kosten ungeklärt blieben, folgen mit dem Start die Antworten. Der neue Video-on-Demand-Dienst kann von Sky-Abonnenten bis 31. Januar gratis getestet werden, danach fallen pro Monat 4,90 Euro an. Nicht-Abonnenten können Sky Snap nach einer Anmeldung bis Ende des Jahres kostenlos testen, danach kostet der Dienst 9,90 Euro monatlich. Neben Mac- und Windows-Computern kann Sky Snap auch über
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wohltätigkeitsauktion: "iPod-Vater" Tony Fadell kaufte Millionen-Mac Pro

Angaben auf Twitter zufolge erwarb der Nest-Gründer nicht nur das von Apple-Design-Chef Jony Ive gestalteten Rechner-Sondermodell, sondern auch Ear-Pod-Kopfhörer aus Rotgold.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5S und iPhone 5C bringen Apple deutliche Steigerung der Marktanteile am chinesischen Smartphone-Markt

apple-marktanteile-china-smartphonesEinem monatlichen Bericht von “Counterpoint” zufolge haben die beiden neuen Apple-Handys, iPhone 5S und iPhone 5C, dem Unternehmen aus Cupertino einen deutlichen Aufschwung am chinesischen Smartphone-Markt beschert. So konnte man sich vom sechsten auf den dritten Platz vorkämpfen, sodass man aktuell nur noch Samsung und Lenovo vor sich hat. Samsung belegt dabei den ersten Platz [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verkaufscharts: Wie iPhone und iPad Japan beherrschen

Japan und Apple? Das passt, denn die Japaner sind förmlich verrückt nach den Produkten des IT-Giganten, allen voran stehen natürlich das iPhone und iPad extrem hoch im Kurs. Das verdeutlichen die Verkaufscharts der Smartphones und Tablets, wo Apple mit seinen iDevices gleich mehrere Top 10-Plätze für sich beanspruchen kann. Samsung ist außen vor. Die große [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für "Plants vs. Zombies 2": neue Level, neue Feinde und mehr


Electronic Arts und PopCap haben Plants vs. Zombies™ 2 (AppStore) via Update mit einem Haufen neuem Content versorgt. Unter anderem wurde die Karte des Spieles überarbeitet und soll nun eine bessere Übersicht bieten, welche Level du bereits gespielt hast und welche nicht. Außerdem gibt es neue Piñata-Party-Levels, bei denen du Preise gewinnen kannst, einen neuen Turbo-Button, mit dem du den Spielablauf beschleunigen kannst, und mit den Gargantuar neue Zombie-Gegner gigantischem Ausmaßes.

Die ersten Kritiken in den AppStore-Bewertungen sind nicht allzu positiv. Wir selbst haben es leider noch nicht geschafft, das Update ausgiebig zu testen. Sollten dort irgendwelche Ungereimtheiten oder Verschlechtbesserungen auftauchen, werden wir hierüber noch einmal berichten.

Update-Beschreibung aus dem AppStore:
''Das neueste Update hält jede Menge cooles Zeugs bereit! Wir haben eine neue Karte, tolle neue Funkti weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Room

Wir von Fireproof Games präsentieren dir stolz unser bislang großartigstes Werk – ein wunderschönes, gefährliches und mysteriöses Abenteuer, das dir den Kopf verdrehen wird. Lass dich in eine unvergleichliche Welt entführen, in der atemberaubende Grafik mit kniffligen Aufgaben kombiniert wird.

* Nervenaufreibend realistische Grafik: Die natürlichste Grafik, die es je auf einem Mobilgerät gab.

* Begeisternde Ein-Finger-Steuerung: Die Berührungssteuerung ist so natürlich, dass du mit einem Finger spielen und die ebenso mysteriöse wie traumhaft schöne 3-D-Welt erkunden kannst.

* Sensationelles Spiel-Design zum Soforteinstieg: Loslegen ist kinderleicht, aufhören fast unmöglich. Die Geheimnisse von The Room werden dich gefangen nehmen, ehe du überhaupt merkst, dass du schon spielst.

* Packende Rätsel, hinter denen neue Rätsel lauern: Weißt du wirklich, was du vor dir hast? Sei dir mal lieber nicht zu sicher.

* Jetzt aktualisiert mit einem brandneuen Epilog (gratis für alle, die „The Room“ gekauft haben)

* Vollständig übersetzte Versionen sind in folgenden Sprachen erhältlich: Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, brasilianisches Portugiesisch

Download @
App Store
Entwickler: Fireproof Games
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password 4.1 · The Little Big Update

Heute wurde mein favorisierter Passwort-Manager im Mac App Store (die Download Version hatte es schon letztes Wochenende erwischt) auf Version 4.1 aktualisiert.

Bildschirmfoto 2013-12-12 um 01.29.37

Seit meinem Review ist das schon das vierte Update und dieses Mal lohnt sich ein genauerer Blick.

Neben den üblichen Bugfixes, die dieses Mal hauptsächlich den WiFi Sync zu 1Password für iOS betreffen, fällt als erstes der neue Classic-View (Ansicht > Objekt-Listen-Layout > Oben) ins Auge, der etwas an einen ‘urzeitliche’ E-Mail-Clients erinnert. Dazu wurde die Suche überarbeitet, die nun nicht mehr nur die einzelnen Einträge, sondern auch die zu jedem Eintrag gehörenden Einzelfelder (E-Mail Adresse, Hersteller, Kaufdatum u.s.w…) durchsucht.

Bildschirmfoto 2013-12-12 um 01.29.45Bildschirmfoto 2013-12-12 um 01.29.40

Außerdem kann man nun auch eigene Einzelfelder, beispielsweise für Sicherheitsfragen bei der Apple ID o.ä. recht nützlich, hinzufügen und diese Einträge über eine Option als Passwort verwenden.

Zu guter Letzt wurde auch der Login-Daten in 1Password speichern Dialog überarbeitet, was das Hinzufügen bzw. Aktualisieren von Login Daten dahingehend erleichtert, dass nun direkt Tags hinzugefügt oder das Verzeichnis angegeben werden kann, in das dieses Login gespeichert werden soll.

1Password (AppStore Link) 1Password
Hersteller: AgileBits Inc.
Freigabe: 4+5
Preis: 44,99 € Download
1Password (AppStore Link) 1Password
Hersteller: AgileBits Inc.
Freigabe: 17+4
Preis: 15,99 € Download

Bitte daran denken, dass sich unsere Feed-Adressen geändert haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: "iCloud Control Panel" für Windows in neuer Version

Apple hat das "iCloud Control Panel" für Windows in der Version 3.1 veröffentlicht. Das "iCloud Control Panel" ermöglicht die Nutzung des Internet-Dienstes iCloud mit dem Microsoft-Betriebssystem. Beispielsweise werden E-Mails, Kontakte, Termine und Aufgaben mit Outlook synchronisiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Grand Theft Auto: San Andreas" für iOS verfügbar

Wie angekündigt hat Rockstar Games seinen Sandbox-Spieleklassiker für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Snap neu – aber auch so gut wie Watchever?

Sky hat seit heute mit SkySnap einen neuen Video-on-Demand-Dienst am Start, der gegen Watchever antritt.

Ist der Dienst auch so gut wie Watchever? Der iTopnews-Check.

SkySnap iPad

Das Angebot: 4000 Filme und Serien zum Start, es sollen bald 10.000 sein. Watchever wirbt schon jetzt mit weiter über 10.000 Filmen und Serien. Und: Bei SkySnap gibt vorerst keine Filme, die Sky auch gerade zeigt. Um sich nicht im eigenen Haus Konkurrenz zu machen.

Die Preise: 4,90 Euro für Sky-Abonennten, 9,90 Euro für Neukunden. Da ist Watchever mit 8,99 Euro günstiger.

Der Content: Keine Überraschungen, eher Massenware, die man längst gesehen hat.

Schnupper-Preise: Bei SkySnap haben wir keines entdeckt. Neukunden von Watchever zahlen für 3 Monate kleine 8,99 Euro.

Die Apps: Bisher gibt es nur eine iPad-App. In Kürze soll die iPhone-App folgen.

Fazit: Sky muss auf die zunehmende Konkurrenz im Video-on-Demand-Bereich reagieren. Das Startangebot ist recht dürftig. Der Preis überzeugt auch nicht. Unser Tipp: Wartet ab, was da noch kommt, auch zum Thema Preissenkung. Watchever bleibt unser Favorit. 

Snap by Sky Snap by Sky
(48)
Gratis (iPad, 21 MB)
Watchever Watchever
(2097)
Gratis (uni, 40 MB)

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify kostenlos auf Smartphones und Tablets

Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat anlässlich einer Konferenz bekannt gegeben, dass das Unternehmen den Dienst «Spotify Free» nun auch Nutzern von Android- und iOS-Geräten zur Verfügung stellt. Bislang konnte Spotify auf dem Smartphone und dem Tablet lediglich im Rahmen des kostenpflichtigen Premium-Abonnements genutzt werden.

Eingeschränkt wird das kostenlose Angebot allerdings für die Nutzer von Smartphones. So können diese Playlisten und Songs bestimmter Künstler nur im Shuffle-Modus anhören. Die abgespielten Songs lassen sich pro Stunde sechsmal überspringen. Die Auswahl bestimmter Titel bleibt denjenigen Nutzern vorbehalten, die CHF 12.95 pro Monat für den Premium-Dienst von Spotify ausgeben.
Nutzer der Tablet-App werden bei der Nutzung des kostenlosen Dienstes nicht eingeschränkt. Die Funktionen sind dieselben wie beim Gratis-Dienst auf dem Computer.

Mit einem Abo für Spotify Premium können die Nutzer ihre Musiklisten für die Offline-Nutzung synchronisieren und einzelne Titel gezielt abspielen. Die Abonnenten können die Songs zudem unbegrenzt überspringen und die Musik in einer höheren Qualität anhören.

Apple hat im Zuge der Lancierung von iOS 7 ebenfalls einen Streaming-Dienst vorgestellt. Mit iTunes Radio hat der Nutzer die Möglichkeit, auf verschiedene Radio-Stationen zuzugreifen. Apple bietet den Nutzern zudem die Möglichkeit, einen persönlichen Sender zu kreieren. Nutzer von iTunes Match hören die von Apple zur Verfügung gestellt Musik ohne Werbeunterbrechungen. Für alle anderen Anwender ist ein werbefinanziertes Angebot kostenlos.
Vorerst ist iTunes Radio allerdings nur in den USA verfügbar. Apple soll jedoch alles daran setzen, um den Service möglichst schnell auch international verfügbar zu machen. iTunes Radio soll gemäss Eddy Cue innerhalb der nächsten Monate in über 100 Ländern zur Verfügung stehen.

Auch andere Unternehmen investieren im Moment in den Aufbau eines Musik-Angebots. Google hat seinen Musik-Dienst «Google Play Music» bereits zu Beginn des Oktobers in der Schweiz lanciert. Für CHF 11.95 kann der Nutzer dabei unbegrenzt auf das gesamte Musik-Angebot von Google zurückgreifen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50 Euro iTunes Guthaben: Ab heute 20 Prozent Rabatt bei Media Markt

Wer heute noch beim Media Markt vorbei kommt, der kann noch bis Samstag 20 Prozent beim Kauf einer 50 Euro iTunes Guthabenkarte sparen. Für 40 Euro erhaltet ihr 50 Euro Guthaben um Einkäufe im Apple AppStore beispielsweise tätigen zu können.

iTunes Karte Rabatt

Dank der zahlreichen Aktionen der einzelnen Kaufhäuser wie Saturn, Media-Markt und Drogerie-Ketten wie DM und Co als auch Tankstellen, kann man sich das ganze Jahr über mit rabattierten iTunes Guthaben-Karten recht gut über Wasser halten. Aktuell werdet ihr jedenfalls im Media Markt fündig. Vielen Dank Markus für den Tipp. Wie wünschen euch viel Spaß beim Sparen.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Videobrille? Patent aufgetaucht!

Bei Apple wird es nie ruhig und auch heute gibt es wieder Interessantes zu berichten. Vor einigen Wochen stellte Apple noch einen gigantischen Patentantrag (wir berichteten) und nun taucht ein neues Apple Patent auf. In dem Dokument beschreibt das Unternehmen das Konzept einer Videobrille! Wie auf der Skizze gut erkennbar, ähnelt das Design ein wenig dem [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videos: Youtube und Twitter mit Jahresrückblicken

Bildschirmfoto 2013-12-12 um 17.31.42Unter der Überschrift “This year on Twitter” widmet sich Twitters Hausblog dem langsam ausklingenden Jahr und verweist auf der heute gestartete Sonderseite 2013.twitter.com, auf die relevantesten Ereignisse des Kurznachrichten-Dienstes in den Kategorien #2013, #News, #Entertainment, #Sports und #Showcase. Interessanter Datenpunkt: Twitter setzt zur Auswertung der Tweet-Verbreitung noch immer auf den inzwischen von Apple aufgekauften Statistik-Dienst Topsy. Dieser hat unter anderem die Verbreitung des Tweets visualisiert, [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Wind- und wasserfeste Streichhölzer

Gadget-Tipp: Wind- und wasserfeste Streichhölzer ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Der Titel sagt alles.

Nette Spielerei für Outdoor-Fans, um der Wildnis stilecht ein Feuer zu entfachen...

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Das sind die beliebtesten Youtube Videos des Jahres 2013

Das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Es ist also wieder einmal Zeit 2013 Revue passieren zu lassen. Im folgenden Beitrag wollen wir euch die beliebtesten und somit auch meist geklicktesten Youtube Videos vorstellen. Der eine oder andere Clip dürfte bereits bekannt sein. Zuletzt amüsierten wir uns köstlich über die aktuelle Volvo-Werbung mit Jean-Claude Van Damme, der auf spektakuläre Art und Weise einen Spagat zwischen zwei fahrenden Trucks macht. Dabei bewahrt der Bloodsport Star seine Coolness und setzt auf die von Sensei Tanaka so innigst gelehrte Körperbeherrschung.

Best of Youtubeclips 2013

Ein weiteres Highlight ist der Baby-Clip “baby&me” (EvianBabies). Ohne noch viel vorweg zu nehmen listen wir nun die Top Youtube Videos des Jahres auf.

1. Ylvis – The Fox (What Does the Fox Say?

2. Harlem Shake (original army edition)

3. How Animals Eat Their Food | MisterEpicMann

4. baby&me / the new evian film

5. Volvo Trucks – The Epic Split feat. Van Damme

6. YOLO (feat. Adam Levine & Kendrick Lamar)

7. Telekinetic Coffee Shop Surprise

8. THE NFL : A Bad Lip Reading” — A Bad Lip Reading of the NFL

9. Mozart vs Skrillex. Epic Rap Battles of History Season 2.

Ein Top Video fehlt leider, da “Miley Cyrus – Wrecking Ball (Chatroulette Version), SteveKardynal” in Deutschland nicht verfügbar ist. Die Liste stammt von den Kollegen von Gizmodo und richtet sich unter anderem nach den Klickzahlen und sicher auch ein wenig nach Sympathie. Wir würden gern eine ähnliche Liste mit den Top Apple Videos- bzw. Funclips erstellen. Könnt ihr uns dabei helfen? Welcher Apple Clip oder welche Apple Parodie ist euer absoluter Favorit? Postet doch bitte den Link zu dem Youtube Clip im Kommentarbereich. Unter den besten Clip Tipps verlosen wir auch ein kleines Gimmick. Viel Spaß Leute und vielen Dank im Voraus.

via

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhoto 9.5.1: Update bringt Korrekturen bei der Druckvorschau und kleinere Verbesserungen

iphoto_mac

In der Nacht zu heute wurden nicht nur Updates zum WhatsApp Messenger, Facebook und Google Maps freigegeben, auch Apple war fleißig und hat ein kleines Update für iPhoto (für OS X) bereit gestellt.

Ab sofort könnt ihr iPhoto 9.5.1 aus dem Mac App Store laden. Die Verbesserungen sind allerdings überschaubar, aber sicherlich willkommen für Anwender, die bislang Probleme hatten. Apple hat ein Problem korrigiert, durch das die Druckvorschau gelegentlich nicht korrekt gerendert wurde. Zudem enthält iPhoto 9.5.1 die üblichen Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.

iPhoto 9.5.1 ist insgesamt 1,15GB groß und kann über die interne Softwareaktualisierung von OS X Mavericks geladen werden. (Danke Severin)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chrome Web-Apps nun auch für den Mac

Google integriert seine Chrome Web-Apps wie zuvor unter Windows nun in den Desktop von Mac OS X. Nutzer können so schnell auf Docs oder Drive zugreifen und ihre Anwendungen über mehrere Rechner synchronisieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grand Theft Auto: San Andreas für iPhone und iPad veröffentlicht

Mit besserer Grafik als im Original auf der Playstation und optimaler Unterstützung von iOS-7-Spiele-Controllern landet GTA SA für nur 5,99 Euro im App Store. Rockstar Games präsentiert sein bisher größtes Spiel für mobile Geräte mit einer riesigen, offenen Spielwelt und über 70 Stunden Gameplay.Wer die GTA-Serie kennt, dürfte sich mit Freude an San Andreas erinnern, das als einer der besten Titel der Reihe gilt. Bei der zuvor angekündigten Portierung auf iPhone und iPad haben War Drum Studios wieder eine reife Leistung abgeliefert. Mit GTA III, Max Payne und GTA Vice City zeichneten sie … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Online-Videothek Snap darf nicht, was Sky soll

Auch Sky hat jetzt einen Video-on-Demand-Dienst auf den Markt gebracht. Der funktioniert zwar auch ohne Sky-Abo, die neuesten Filme und Serienfolgen wird es aber weiterhin nur bei Sky geben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snap: Sky Deutschland startet auf dem iPad mit Watchever-Konkurrenz

snap-iconDer Pay-TV-Sender Sky bietet von heute an ein eigenes Video-on-Demand-Angebot für Tablets, Smartphones, Smart-TVs und über AirPlay auch das Apple TV an. Sky Snap lässt sich unabhängig von einem Pay-TV-Abonnement bei Sky zum Preis von 9,90 Euro pro Monat buchen, Sky-Abonnenten bezahlen den reduzierten Preis von 4,90 Euro pro [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Stone Age: Das Brettspiel" so günstig wie nie


Bevor wir uns weiter auf die heutigen Neuerscheinungen stürzen, wollen wir euch noch kurz über eine interessante Preissenkung informieren. Campfire Creations bietet nämlich am heutigen Tag und nur für kurze Zeit seine gelungene Brettspiel-Umsetzung Stone Age: Das Brettspiel (AppStore) so günstig wie nie im AppStore an. Statt der regulär veranschlagten 5,99€ zahlt ihr aktuell und zum ersten Mal nur 2,69€. Das ist nochmal rund zwei Euro günstiger als der bisherige Tiefstpreis von 4,49€.

Wir haben euch Stone Age: Das Brettspiel (AppStore) vor fast einem Jahr weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review zum Mobee Magic Charger für Apple Magic Mouse

Magig Mouse on Mobee Pad

Die Magic Maus verbraucht wirklich viel zu viel Batterien. Doch um dem ständigen Austauschen zu entgehen gibt es den Mobee Magic Charger.


Aussehen

Das flache Pad ist knapp 1,0 cm dick, 6,5 cm breit und 11,8 cm lang. Damit passt die Maus perfekt auf das Oberfläche, bietet aber dennoch genug Platz damit diese nicht jedes mal umständlich und punktgenau positioniert werden muss. Das weiße Pad mit silbernem Rahmen ist sehr nah an das Design der Magic Mouse gelegt (Hier ist die Oberfläche ebenfalls weiß und die Umrahmung Silber). Zwei Gummistreifen am Boden verhindern beim Auflegen der Maus ein verutschen des Pads.

Magic Mouse on Charger Mobee
Mobee Pad
Mobee Pad

Funktion

Die Magic Mouse wird mit Induktion durch den Magic Charger aufgeladen. Hierzu werden zwei Teile benötigt : Der Sender (Magic Charger Pad) und der Empfänger (Akkupack). Der Akku wird in die Magic Mouse eingelegt und ersetzt damit komplett das Batteriefach (auch dessen Abdeckung). Um nun die Maus zu laden legt man diese einfach auf dem Pad ab. Das Pad wird durch ein mitgeliefertes Mini-USB Kabel mit Strom versorgt. Ein Adapter hierfür wird leider nicht mitgeliefert.

Mobee Pad mit Akku
Magic Mouse mit Mobee Akkupack
Magic Mouse mit Mobee Akku

Laut Hersteller Mobee dauert eine komplette Ladung 5h und reicht im autonomen Betrieb für ganze 6 Tage. Wird die Maus nicht geladen oder ist nicht aufgelegt so signalisiert das eine kleine rote LED an der Front des Pads. Blinkt die LED Grün so wird die Maus geladen, leuchtet sie ist der Ladevorgang abgeschlossen.

Lieferumfang und Kosten

Mitgeliefert werden : Mini USB Kabel, Akkupack, Lade-Pad. Der Mobee Magic Charger ist für 49,00€ direkt im Apple Store zu kaufen [ Link ]

Eigene Meinung

Ich persönlich bin sehr begeistert von diesem Produkt. Es erspart das ständige Wechseln der Batterien und schont dazu noch die Umwelt. Außerdem kann man die Maus auch über Nacht einfach laden und sofort am nächsten Morgen weiterarbeiten. Eine Ladung versorgt meine Maus ca. 4 Tage mit Strom was den angegeben 5 Tagen sehr Nahe kommt. Der relative günstige Preis ist im vergleich zu den Kosten die monatlich aufgebracht werden um neue Batterien zu kaufen somit eine einmalige Investition. Ich kann jedem Besitzer einer Magic Mouse den Mobee Magic Charger empfehlen.

Ebenfalls ist ein Mobee Magic Charger für das Apple Wireless Keyboard erhältlich. Ein Review-Video von meinem Kollegen Jürgen gibt’s hier.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die beliebtesten Youtube-Videos der Österreicher

Apple Youtube logo Stream

Die Jahresrückblicke beginnen wieder und den Anfang möchten wir mit Youtube und den beliebtesten Videos des Jahres machen. Youtube hat erneut alle Zahlen zusammengefasst und es ist erstaunlich wie viele Klicks und Views ein Video überhaupt bekommen kann. In Österreich ist die Verteilung der beliebtesten Videos etwas anders als in anderen Ländern. Hierzulande haben es auch Parodien wie “Trift Shop” von Yitty in die Charts geschafft und man kann “The Fox” sogar auf Platz 3 begutachten. Musikalisch sind wir Österreicher also nicht gerade vorne mit dabei. Wir haben euch jetzt die TOP 5 der Youtube-Charts eingefügt, um euch den Tag etwas zu versüßen und können euch nur viel Spaß beim Ansehen wünschen.

(Videodirektlink)

(Videodirektlink)

(Videodirektlink)

(Videodirektlink)

(Videodirektlink)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dubai Reiseführer

Dieser Reiseführer wurde entworfen, um ihn offline zu verwenden. Man braucht keine Verbindung zum Internet, es gibt keine Zusatzkosten in der Telefonrechnung!!

AUGMENTED REALITY, anders als mit anderen Reiseführern ist man im Stande, die Stadt mit dem besten iPhone Werkzeug – dem AR – zu erforschen. Mit einem klick auf die AR Taste, ergibt sich eine 360 ° Ansicht auf dem Bildschirm, mit der man erkennt wo man ist. Man kann dementsprechend nach oben und unten scrollen, um die nächste Sehenwürdigkeit zu finden.

Wegen vielen Anfragen gibt es jetzt auch den integrierten GPS. Damit kann man sich nicht mehr verlaufen und man sieht wo man sich befindet.

Es ist ein sehr praktischer Reiseführer, da er entworfen wurde, um vorgegebene Tagestouren zu unternehmen. Es gibt 4 verschiedene Reiserouten, die abhängig von der Stadt und der Reisedauer sind. Man erhält auch Tipps und Ratschläge, wie man sich am besten in der Stadt vorbewegt, anreist, wo man gut einzukaufen kann, wo sich das Nachtleben abspielt, welche die populärsten Plätze sind, Sicherheitstipps usw.

Der Reiseführer basiert auf die Empfehlungen von unseren Kunden. Anderes als andere Reiseführer können wir versichern, dass wir bereits alle Orte in den Städten besucht haben und wir unsere Kenntnisse an Sie weitergeben.

Merkmale:

  • UNGLAUBLICH AUGMENTED REALITY – AR
  • 100-%-OFF-LINE REISEFÜHRER
  • OFF-LINE U-BAHNSYSTEM KARTEN
  • ZOOMABLE 100% OFF-LINE KARTE
  • BILDER GALERIE
  • GPS
  • INTERAKTIVE ORTE DIE VON INTERESSE SIND im Reiseführer sieht man die Bushaltestellen, Restaurants, Bars, Hotels, Krankenhäusern, Museen, Theatern, und vieles anderes
  • VORGEGEBENE TAGESTOUREN
  • BUDGET UNTERSTÜTZENDE HOTEL & RESTAURANT INFORMATIONEN
  • WO, WAS, & WIE MAN EINKAUFEN KANN
  • NACHTLEBEN
  • STÄDTETIPPS
  • SICHERHEITSTIPPS
Download @
App Store
Entwickler: eTips LTD
Preis: 2,69 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Rayman Origins": Mac-Version ist da

Feral Interactive hat heute eine Mac-Version des Jump&Run-Spiels "Rayman Origins" veröffentlicht. Sie ist zum Preis von 17,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum iPhone-Zugriff von Mac und PC: Kostenloses Werkzeug “iFunbox” aktualisiert

ifunboxDie iFunbox, trotz des ähnlichen Namens nicht mit ifun.de verwandt, ist ein für Mac und Windows erhältlicher Desktop-Download, mit dem ihr vom Rechner aus auf euer angeschlossenes iOS-Gerät zugreifen könnt. Ähnliche wie das Konkurrenz-Produkt iTools (iTools haben wir im November zuletzt berücksichtigt), zeigt euch auch [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis Samstag: MediaMarkt gibt 20% auf 50 Euro iTunes-Karten

Immer wieder bieten Elektronik-Märkte iTunes-Karten zu Schnäppchenpreisen an und auch diesmal ist es wieder soweit. Media Markt bietet bis einschließlich Samstag den 14.12 iTunes Karten mit 20% Rabatt an. Jedoch gilt das Angebot nur auf die 50 Euro-Karte. Wer hier also 10 Euro sparen möchte und noch ein Geschenk für einen Freund oder sich selbst sucht, der kann ab heute bis Samstag zuschlagen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bugfix-Update für iPhoto

Version 9.5.1 der Mavericks-App soll verschiedene Fehler beheben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Liebe Internetbewohner, ihr seid putzig!

Es ist schon herrlich euch bei euren Tweets und süßen Blogeinträgen zu beobachten, wie ihr euch über alles und jeden aufregt. Jetzt gerade mal wieder über die vermutlich neue Datenschutzbeauftragte.

Habt ihr es denn immer noch nicht kapiert???

DAS INTERNET gibt es SO nur für euch. Dem Rest von Deutschland und der ganzen Welt geht das gewaltig am Arsch vorbei.

Aber so was von!

Für den ist Facebook und YouPorn das Internet und der Rest ist voll von Bombenlegern, Perversen und sonstigem Gesindel.

Und ihr hockt da vor euren Macs und wundert euch, dass man euch nicht versteht und glaubt immer noch, ihr könntet mit euren Tweets und kümmerlichen Petitionen etwas erreichen.

Das ist fast schon süß. Oder wie ging das Zitat von Einstein noch? Das mit der ewigen Wiederholung und dem Erwarten?

Wie wäre es, wenn ihr mal die Books zuklappt, die iPads zu Seite legt und aus dem Fenster schaut und es mal andersherum versucht.

Nicht die Welt da draußen muss euch verstehen …
Nicht die Welt da draußen muss ihr Verhalten ändern …
Nicht die Welt da draußen macht was falsch …

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store zeigt sich mit neuer Landing Page

Die Kollegen des US-Blogs iDb haben am gestrigen Abend eine interessante Entdeckung im App Store gemacht.

Apple hat für Rovios neues Game Angry Birds Go! eine sogenannte Landing Page ins Leben gerufen. Mit einem Klick auf das Banner landet Ihr in einer Übersicht: Sie zeigt das Spiel selbst zum Runterladen an, bietet die Möglichkeit, den Soundtrack zu kaufen – und sie listet die andere Spiele der Angry-Birds-Reihe mit Download-Links. Noch ein Experiment offenbar. Ob in Kürze weitere dieser Landing Pages im Store folgen? Wir sind gespannt.

Angry Birds Go! Angry Birds Go!
(597)
Gratis (uni, 93 MB)

Landing Page Angry Birds Go

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grand Theft Auto San Andreas jetzt im App Store erhältlich!

Es ist soweit! Ende November kündigte Rockstar Games an, dass GTA San Andreas auf mobile Geräte kommt. Der Dezember wurde als Releasedatum angestrebt und auch eingehalten. Das Game ist seit wenigen Stunden im App Store erhältlich.

San Andreas ist 1,63 GB groß und eine Universalapp. Der Preis geht mit 5,99€ sicherlich in Ordnung, In-App-Käufe gibt es erfreulicherweise dafür keine. Spielen kann man den PS2-Klassiker, aber nicht mehr auf jedem iDevice. Geeignet ist das Game für iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPod Touch 5. Generation, iPad 2., 3. und 4. Generation, iPad Air, iPad Mini und iPad Mini mit Retina Display.

Rockstar Games präsentiert mit seinem bisher größten Spiel für mobile Geräte eine riesige, offene Spielwelt, die den Staat San Andreas mit seinen drei großen Städten – Los Santos, San Fierro und Las Venturas – mit verbesserter visueller Darstellung und mehr als 70 Stunden Gameplay.

Grand Theft Auto San Andreas für iOS bietet:

  • Überarbeitete, hochaufgelöste Grafik, die speziell für mobile Geräte entwickelt wurde, unter anderem mit verbesserter Beleuchtung, mehr Farben und verbesserten Charaktermodellen.
  • Verbesserte Leistung auf Geräten der iPhone 5 Serie und iPad der 4. Generation oder höher mit detaillierten dynamischen Schatten und in Echtzeit berechneten Reflektionen in der Umgebung.
  • Unterstützung für Controller-Zusätze, die mit “Made for iOS” kompatibel sind.
  • Unterstützung von Cloud-Speicherständen für Social-Club-Mitglieder erlaubt das Spielen auf all deinen iOS-Geräten.
  • Steuerung über zwei Analog-Sticks für komplette Kontrolle von Kamera und Bewegung.
  • Drei unterschiedliche Steuerungs-Schemata und konfigurierbare Steuerung mit kontextbezogenen Optionen, um Buttons nur anzuzeigen, wenn sie benötogt werden.

Wer bereits stolzer Besitzer eines iOS 7-Gamecontrollers ist wird an diesem Titel wohl nicht vorbeikommen, aber auch alle anderen werden natürlich ihren Spaß haben und die ein oder andere Erinnerung wecken. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zocken, hier geht’s zur App.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Media Markt: iTunes-Karten und Apple TV im Angebot

Noch bis Samstag gibt es bei Media Markt Deutschland zwei spannende Angebote für Apple-User.

Media Markt Angebot

Wer mal wieder Ebbe auf dem iTunes-Konto hat (was ja bei den heutigen Neuerscheinungen wie GTA San Andreas, LEGO Star Wars oder The Room 2) durchaus der Fall sein kann, kann sich von Donnerstag bis Samstag bei Media Markt mit günstigem iTunes-Guthaben eindecken. Im Angebot ist allerdings nur die iTunes-Karte im Wert von 50 Euro. Hier gibt es die üblichen 20 Prozent Rabatt, es werden also nur 40 Euro gefordert.

Deutlich höher ist der Rabatt beim Apple TV, das Apple selbst ja für 109 Euro verkauft. Bereits am Black Friday hat Media Markt die kleine schwarze Box ja mit einem satten Rabatt verkauft, wer das Angebot verpasst hat, kann jetzt erneut zuschlagen. Der Preis ist erneut auf 77 Euro gefallen – wenn man bedenkt, dass Apple wohl erst im Herbst 2014 eine neue Generation vorstellen wird, ist das eine faire Sache.

Halterung für Apple TV günstig kaufen

Passend zum Apple TV wollen wir euch schon vorab über eine neu erschienene Halterung informieren, auf die wir in den kommenden Tagen noch einmal genauer eingehen werden. Die Cool Bananas PinUp ist für 12,95 Euro (Amazon-Link) erhältlich und passt nicht nur genau zum Apple TV, sondern auch zur aktuellen AirPort Express. Die Halterung kann entweder mit den mitgelieferten Schrauben an die Wand gedübelt oder per Klebestreifen an der Rückseite des Fernsehers angebracht werden.

Der Artikel Media Markt: iTunes-Karten und Apple TV im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google weiß mehr

Durch Zufall entdeckt und immer noch fasziniert.

Vor ein paar Tagen sah ich ein schönes Bild auf Tumblr. Leider ohne Titel und die Auflösung war auch recht klein. Ich hingegen wünschte größere Auflösung und Information wo das gezeigte Motiv ist.

Frag Google

Es lag es auf der Hand, Google musste helfen denn sie bieten eine geniale Bildersuche an. Auch von Bilder die man persönlich hoch lädt. Dazu einfach:

  • Google Bilder auswählen
  • auf das Kamera Symbol in der Suchleiste klicken
  • Bild-Url einfügen oder Bild hochladen

In meinem Fall sah das Resultat so aus. Genau wie gewünscht.

lofoten island

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Room 2: Fortsetzung des iPad-Knobelspiels verfügbar – erster Teil kostenlos

room-icon„The Room“ ist unserer Meinung nach eines der besten Knobelspiele für das iPad. Den ersten Teil hatten wir euch ja bereits bei seiner Veröffentlichung Anfang des Jahres dringend ans Herz gelegt. Jetzt ist The Room 2 im App Store verfügbar. Auch die Fortsetzung entführt euch wieder in geheimnisvolle Umgebungen und [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhoto für OS X: Update mit Fehlerbehebungen veröffentlicht

Apple hat für die OS X-Version von iPhoto ein kleines Update mit Fehlerbehebungen veröffentlicht. Version 9.5.1 behebt dabei Probleme mit der Druckvorschau und enthält nicht näher benannte Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen. Es handelt sich um das erste Update der im Oktober gemeinsam mit Mavericks veröffentlichten neuen Version von iPhoto. Besitzer der Vorversion können das Update kostenlos über den Mac App Store herunterladen, Neukunden können iPhoto
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

61% off Disk Drill Pro

Disk Drill Pro is incredibly easy to use, because you shouldn’t have to be a Mac expert to recover lost files. And not only can you recover files from internal and external drives, it also offers a number of features to prevent future data loss.”

Purchase for $35 (normally $89) at MacUpdate Promo

OFFER GOOD TODAY ONLY

*Purchase Supports Mac App Deals

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Update für Fotosoftware iPhoto

Apple hat ein Update für die Fotosoftware iPhoto veröffentlicht. Die Version 9.5.1 bietet Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen und behebt ein Problem, durch das die Druckvorschau gelegentlich nicht korrekt dargestellt wurde. iMovie 9.5.1 setzt OS X 10.9 oder neuer voraus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe: Photoshop Lightroom 5.3 ist fertig

Adobe hat die Fotosoftware Photoshop Lightroom in der finalen Version 5.3 veröffentlicht. Diese baut die Unterstützung für RAW-Kameraformate aus und behebt mehrere Fehler.

Photoshop Lightroom 5.3 führt Unterstützung für die RAW-Formate folgender Digitalkameras ein:

Canon EOS M2

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Get Beyond Inbox for Free

Beyond Inbox is the easy way to backup, archive, organize, transfer, and restore your email messages from any IMAP-enabled email client!”

Purchase for FREE (normally $49.99) at BitsDuJour

OFFER GOOD TODAY ONLY

*Purchase Supports Mac App Deals

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu im App Store: WhatsApp, GTA San Andreas, Facebook, Maps, Duolingo & Co

notesDuolingo (AppStore-Link): Der kostenlose Sprachlern-Trainer motiviert nun mit persönlich angepassten Kursen, die die Intensität eures Sprachunterrichtes an der zur Verfügung stehenden Zeit ausrichten. Mit Duolingo könnt ihr kostenlos Englisch lernen. WhatsApp (AppStore-Link): Version 2.11.7 kümmert sich um die vergessene Rückwärtskompatibilität und sorgt dafür, [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Adventskalender 2013: Tag 12

Mit dem heutigen Tag erreichen wir die Hälfte der Distanz auf dem Weg Richtung Heiligabend. Wir schreiben Donnerstag, den 12. Dezember 2013 und standesgemäß öffnet der Online-Händler am heutigen Tag das zwölfte Türchen im Amazon Adventskalender. Auch heute verstecken sich wieder zahlreiche Schnäppchen hinter dem Türchen.

amazon_advent2013

Tag für Tag schickt Amazon in der Vorweihnachtszeit neue Rabattaktionen. Das Türchen des Amazon Adventskalenders öffnet sich täglich um 00:00 Uhr und schließt um 24:00 Uhr. Ihr habt somit 24 Stunden Zeit, euch ein Angebote zu sichern. Sollte der Vorrat für ein bestimmtes Produkt jedoch aufgebraucht sein, endet das Angebot bereits vorab.

Genau wie in den Tagen zuvor lautet das Motto „Jeden Tag neu – Einmalige Angebote nur heute reduziert – solange der Vorrat reicht. Interessiert euch ein bestimmtes Angebot, dann greift direkt zu, bevor es vergriffen ist.

Diese Artikel befinden sich hinter Türchen 12 des Amazon Adventskalenders

  • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry [Hörbuch]
  • Burgmeister Valjoux
  • OneRepublic: Native ab
  • Battlefield 4 – Deluxe Edition (Exklusiv bei Amazon.de)
  • Eltac IN 20 Einzelkochplatte Induktion
  • GANT Damen Sweatshirt 406609
  • James Bond 007: Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall (24 Discs) [Blu-ray]
  • Shoe
  • Topstar Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen
  • Euro Truck Simulator 2 [PC Download]
  • Esprit Damen-Halskette Virtue 925 Sterling-Silber Zirkonia 42-45cm 4442857
  • DeutschlandSIM SMART 100 [SIM und Micro-SIM] monatlich kündbar (300MB Daten-Flat, 100 Frei-Minuten, 100 Frei-SMS, 4,95 Euro/Monat, 15ct Folgeminutenpreis) O2-Netz
  • Jabra Wave Bluetooth Headset (EU-Stecker, Neue Software)
  • Lipton Grüner Tee Strawberry Cupcake (4 x 28 g)
  • Marc O’Polo Deodorant Roll-On Women, 50 ml
  • InCollections Damen-Schlangenkette Bernstein 925 Sterling-Silber 1,6mm / 45cm OS07825
  • Samsonite Mittlerer Reisekoffer Termo Comfort Spinner 77/28
  • Max_Factor_Gwyneth_Paltrow_Box
  • Howard Carpendale: Viel zu lang gewartet (CD)
  • OneRepublic: Native (CD)
  • FunKey 61 Keyboard für Einsteiger inkl. Netzteil und Notenständer
  • Odys Study Tab 20,3 cm (8 Zoll) Tablet-PC
  • Braun Oral-B Professional Care Center 3000 – Munddusche & elektr. Zahnbürste – Limitierte Edition (mit gratis Kulturtasche schwarz)
  • TetraMin Flockenfutter für Zierfische 1L plus Tetra Delica Menu 100ml gratis, 1er Pack (1 x 1,1l)
  • ESET Smart Security 7 – 1 PC
  • Holiday Pack MIDLAND Helmkamera XTC200
  • Julius Zöllner 2220120003 – Baby Pooh and Friends Wickelauflage Softy, 75×85 cm
  • Peha Unterputzradio
  • Scrubs: Die Anfänger – Die komplette Serie, Staffel 1-9 (31 Discs)
  • Mattel Y6372 – Barbie Mariposa, Puppe

Hier geht es zum Amazon Adventskalender

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Es weihnachtet in Springfield: neues Update für EAs "Die Simpsons: Springfield"


Und noch ein Weihnachts-Update, diesmal aus dem Hause Electronic Arts. Die haben nämlich ihre "Cash Cow" Die Simpsons™: Springfield (AppStore) ins winter- und weihnachtliche Gewandt gehüllt. Mit dabei im Update auf Version 4.6.1 sind neue Figuren, Gebäude, Fahrgeschäfte, Dekorations-Gegenstände, Quests und - natürlich dürfen sie auch zu Weihnachten nicht fehlen - Geschenke. Ihr sehr schon, es ist also alles wie immer und bringt wieder neue Herausforderungen und Spielspaß für alle Fans der im Download kostenlosen Free-to-Play-Aufbausimulation, die als Universal-App im AppStore auf durchschnittlich vier Sterne kommt.

Update-Beschreibung aus dem AppStore:
''Weihnachten ist in Springfield in vollem Gange, und durch einen Schreibfehler ist die Stimmung noch besser als sonst, weil Unmengen an Geschenkkarten verteilt wurden. Wie verhalten sich die Springfielder als neue kaufkrä weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Room · Puzzlespiel für das iPad erstmals kostenlos

Jaja, ich weiß: Dieser Artikel ist eher etwas für den Freebies Feed. Dieses Spiel ist aber zu gut, um dort unterzugehen ;-)

The Room, das wahrscheinlich beste Puzzlespiel für iOS, das ich auch schon mal als NoBrainer empfohlen hatte, wird erstmals kostenlos (kostet sonst zwischen 0,89 und 4,49 Euro) zum Herunterladen angeboten.

Der Grund für diese Promo ist das Sequel dieses Spiels The Room Two (ebenfalls iPad only), das heute erschienen ist.

Daher nicht lange überlegen und zuschlagen. Zum Zocken wird, aufgrund der Hardwareanforderungen, minimal ein iPad 2 mit iOS 5 vorausgesetzt.

The Room (AppStore Link) The Room
Hersteller: Fireproof Studios Limited
Freigabe: 9+5
Preis: Gratis Download
The Room Two (AppStore Link) The Room Two
Hersteller: Fireproof Studios Limited
Freigabe: 9+5
Preis: 4,49 € Download

Bitte daran denken, dass sich unsere Feed-Adressen geändert haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Promise liefert Pegasus2 RAID für Thunderbolt 2 aus

Während der neue Mac Pro mit Thunderbolt 2 noch auf sich warten lässt, hat Zubehör-Hersteller Promise nun mit der Auslieferung des ersten RAID-Systems für Thunderbolt 2 begonnen (Store: (Url: http://prf.hn/click/camref:ihYr/pubref:deeplink121213auslieferung/destination:http://store.apple.com/de/product/HE155ZM/A/promise-pegasus2-r8-32-tb-8-x-4-tb-raid-system )). Aktuell entfaltet das Pegasus2 ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instapaper

Instapaper ist die wohl einfachste Art, Artikel für später zu sichern: offline, unterwegs, jederzeit, überall, perfekt formatiert.

Instapaper für iPhone, iPad und iPod touch bietet eine für mobile Geräte optimierte Textansicht, mit der das Lesen von Internettexten zu einem wahren Vergnügen wird.

Die wichtigsten Funktionen von Instapaper:

- Sichern von Webseiten als reinen Text zur Optimierung für iPhone und iPad Displays ohne die Layoutinformationen.
- Sichern von bis zu 500 Artikeln auf dem iPhone oder iPad, auf der Instapaper Webseite in unbegrenzter Anzahl.
- Offline lesen, sogar in Flugzeugen, U-Bahnen, in Aufzügen oder auf Geräten ohne Mobilnetz.
- Artikel aus 150 anderen iPhone und iPad Apps an Instapaper senden.

Weitere Funktionen:

- Einstellbare Schriften, Textgrößen, Zeilenabstände und Ränder
- Nachtmodus und Helligkeitssteuerung für das Lesen in Dunkelheit
- Automatischer Wechsel in den Sepia- oder Nachtmodus bei Sonnenuntergang am Standort
- Sortierung der ungelesenen Artikel nach Beliebtheit, Datum, Textlänge oder zufällig
- Filtern der ungelesenen Artikel nach geschätzter Lesedauer

- Erstellen von Ordnern für die eigene Übersicht
- Nachschlagen im Lexikon und auf Wikipedia
- Scrollen durch Neigen des iPhones oder Seitenmodus
- Teilen per E-Mail, Tumblr, Twitter, Facebook, Pinboard, Evernote und weiteren unterstützten Apps
- Ausrichtungssperre
- Vorschau von Links im integrierten Browser ohne Verlassen der App
- Textsuche in allen Artikeln per In-App-Kauf

Auszeichnungen:

- Mehrfach empfohlen von Apple im App Store, einschließlich der iPhone und iPad Hall of Fame
- Macworld Editor’s Choice Award
- Empfohlen von Wired, TIME, Daring Fireball, TechCrunch, PCMag, TUAW, The Next Web, und vielen weiteren Zeitschriften, Zeitungen und Webseiten

Download @
App Store
Entwickler: Instapaper, LLC
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smarty Ring – Die Smart Watch Alternative als Indiegogo-Projekt

Auf indiegogo ist vor Kurzem ein neues Projekt ins Leben gerufen worden, welches in dieser Form noch nie dagewesen war. Das Prinzip jedoch ist beinahe identisch zu einer Smart Watch. So soll der “Smarty Ring” per Bluetooth wichtige Informationen empfangen, senden und anzeigen können.

smarty ring FSMdotCOM 570x302 Smarty Ring Die Smart Watch Alternative als Indiegogo Projekt

Der Smarty Ring besteht aus medizinisch rostfreiem Stahl, hat einen Radius von 13 mm und ist 4 mm dick. Neben diesen Werten glänzt der Ring mit einem Mini-Display, Bluetooth 4.0 und einem 22 mAh starken verbauten Akku, welcher in einer gebogenen Form eingepflanzt wurde. Der Ring soll per Induktion aufgeladen werden können, so ist auch kein separater Ladeanschluss nötig, der am Ring nur unnötig Platz weg nehmen würde.

40.000 US-Dollar erhoffte sich der geniale Erfinder auf indiegogo, welche bislang schon um einen großen Teil übertroffen worden sind. Zu etwa dieser Stunde läuft das Projekt aus, somit wird die Idee umgesetzt und alltagstauglich gemacht. Doch wieso ist der Ring so attraktiv und was macht ihn zum Smart Watch Konkurrenten?

20131111075032 clock Smarty Ring Die Smart Watch Alternative als Indiegogo Projekt

Vor der Verwendung wird der Ring per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden. Das Display, welches dem Ring verbaut wurde, zeigt dann eingehende und ausgehende Anrufe an und präsentiert dem Träger zusätzlich wichtige SMS, E-Mails oder andere Nachrichten. Ebenso soll die Musikwiedergabe gesteuert werden können. Die Form als Ring erlaubt dem Nutzer noch das Tragen einer normalen Uhr. Ein Punkt für viele Käufer, die eine flache, moderne Uhr mit gewöhnlichem Ziffernblatt gewohnt sind und diese einer Smart Watch vorziehen.

Als Unterstützer konnte man das Unternehmen mit 175 US-Dollar finanzieren und bekommt auf diesem Weg auch ein “Early Bird” Paket mit dem Smarty Ring. Ab April im Folgejahr soll der Ring dann erhätlich sein. Folgend noch das passende Video des indiegogo Projekts.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mario-Kart-Klon „Angry Birds Go!“ erscheint im App Store

Mit dem neuesten Ableger seines beliebten Franchises versucht Entwickler Rovio ein wenig frischen Wind ins angestaubte Angry Birds-Universum zu bringen. Anstatt wie bisher die Vögel über eine Zwille in die Lüfte zu befördern, handelt es sich bei Angry Birds Go! um einen Mario-Kart-Klon – inklusive verschiedener Charaktere, mehrerer Rennstrecken und hilfreichen Power-Ups. Während das Spiel selbst von der Fachpresse gelobt wird, stößt das Vertriebsmodell vielen sauer auf. Bei Angry Birds Go! handelt es sich um ein Free-to-Play-Spiel, das sich über kostenpflichtige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung-Smartphone explodiert auf Wickeltisch

Bildschirmfoto 2013-12-12 um 07.16.38

Und wieder müssen wir in ein anderes Techniklager wechseln, aber die Geschichte rund um das explodierte Samsung-Smartphone in Tirol (Österreich) hat uns doch interessiert. Fakt ist, dass gestern ein Samsung-Smartphone aufgrund eines überhitzen Akkus direkt auf einem Wickeltisch explodiert ist und sich, wie im Foto zu sehen, in viele Einzelteile zerlegt hat. Gott sei Dank sind in diesem Fall keine Kinder oder auch Erwachsene verletzt worden. Dennoch ist es erschreckend, dass Smartphones immer wieder explodieren. Laut Experten gab es bei Samsung in den letzten Wochen vermehrt solche Probleme und alleine in der Schweiz gab es 3 kritische Fälle mit Galaxy-Geräten.

Der Akku soll schuld sein
Anscheinend soll es sich bei den Akkus der Geräte um einen Lithium-Ionen-Akku handeln, der für das “thermal Runway”-Syndrom sehr anfällig ist. Konkret bedeutet dies, dass sich die Akkus während des Ladevorgangs oder währenden dem normalen Betrieb aufblähen. Natürlich sind auch falsche Akku-Ladegeräte ein Problem, welches von Samsung und auch Apple nicht gelöst werden kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp sagt Sorry und legt Update vor

Wie berichtet konnten User unter iOS 4 und iOS 5 die letzte Version des WhatsApp Messengers nicht laden.

Die Macher sagen nun “Sorry” und legen eine neue Aktualisierung vor. Version 2.11.7 hat gerade den App Store erreicht. Darin entschuldigen sich die Macher in der Beschreibung der App für das Problem:

“Sorry we broke it in previous release.”

Das Update bringt schmale 18,6 MB mit. Solltet Ihr also tatsächlich noch mit einer älteren iOS-Version unterwegs sein, werden die Probleme behoben. Auch alle anderen Nutzer sollten das Update laden.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(114633)
Gratis (iPhone, 18 MB)

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PhotoBook-Premium Fotobuch App Tipp: Gratis Minikalender erstellen und über 12 Euro sparen [Preis-Aktion]

Weihnachten steht vor der Tür und ihr sucht noch ein kleines aber sehr individuelles Geschenk für eure Lieben? Dann empfehlen wir euch den Blick auf die Premium PhotoBook App. Aktuell bekommt ihr die featurerreiche Anwendung für das iPhone, den iPod Touch und das iPad kostenlos und spart somit den regulären Preis, der 4,49 Euro beträgt. Zudem könnt ihr für kurze Zeit noch eine kostenlose Postkarte oder einen Minikalender bestellen und euch dieses Gimmick auch noch gratis nach Hause senden lassen. Wir haben die Premium PhotoBook App für euch getestet und zeigen wie ihr über 12 Euro sparen könnt.

PhotoBook- Premium Fotobuch Features

Fotobücher

Die iPhone Kamera kommt nahezu täglich zum Einsatz. Wir knipsen unzählige Bilder von vielen schönen Momenten. Ein Bruchteil wird allerdings Erfahrungsmäßig noch einmal angeschaut um die Ereignisse in Ruhe Revue passieren zu lassen. Die schönsten Augenblicke mit den Liebsten oder dem besten Freund sollte man allerdings noch einmal separat festhalten. Ein Fotobuch ist stets griffbereit und eignet sich bestens um gemeinsam in der Vergangenheit zu kramen und vielleicht auch den einen oder anderen Schnappschuss noch einmal auszuwerten. Mit der PhotoBook App könnt ihr eure iPhone Bilder direkt aus der Galerie auswählen und mit wenigen Schritten ein eigenes Fotobuch kreieren. Hierfür stehen verschiedene Angebote, angefangen beim Mini Fotobuch über das Softcover Fotobuch bis zum Hardcover Fotobuch zur Verfügung.

ePhotoBook

Neben einem regulären Fotobuch zum Anfassen, könnt ihr eure Freunde, Verwandten oder Partner auch mit einem gratis ePhotoBook überraschen. Dieses lässt sich bequem via Facebook, Twitter oder E-Mail versenden und kann in jedem gängigen Browser auch angezeigt werden.

Kalender

Ein weiteres, ebenfalls in der App enthaltenes Feature, ist die Kalenderfunktion. So könnt ihr zum Beispiel einen großen A3 Kalender mit eigenen Bildern anfertigen. Pro Monat steht dabei ein Platz für bis zu vier Bilder zur Verfügung. Der Kalender ist blitzschnell erstellt und eignet sich auch als Geburtstagsgeschenk prima, da man beispielsweise den Start-Monat selbst wählen kann. Mit einem individuell gestalteten Deckblatt verpasst ihr dem eigens kreierten Kalender auch noch den letzten Schliff. Der Kalender kann genauso wie die restlichen PhotoBook Erzeugnisse weltweit versendet werden.

Postkarten/ Grußkarten

Tolle Fotobücher, einzigartige Kalender und? Richtig von Postkarten war ebenfalls die Rede. Versendet einfach eine Postkarte mit Urlaubs- oder Weihnachtsgrüßen direkt vom iPhone aus. Um die Briefmarken und alles weitere kümmert sich das Team von vukee. Der Empfänger erhält natürlich eine echte Postkarte, die auch noch mit einer persönlichen Unterschrift des Absenders signiert ist. Nach dem aktuellen App Update besteht zudem auch die Möglichkeit gleich ein ganzes Grußkarten-Set (12 Stück) in Auftrag zu geben und zu versenden.

Wie erstelle ich ein Fotobuch?

Lasst euch bitte von der Vielzahl der Features nicht verunsichern. In der Tat hält die PhotoBook App das, was sie auch verspricht, so dass ihr dank Layout Generator und dem einfachen Interface wirklich in knapp zwei Minuten schon ein fertiges Fotobuch erstellt habt. Zur Auswahl stehen acht schicke Designs. Habt ihr euch für ein Design entschieden, gilt es das Fotobuch dann mit Fotos zu füllen. Dabei wählt ihr mindestens 24 Fotos aus. Oben links in der Anzeige erfahrt ihr stets, wie viele Bilder noch markiert werden müssen. Habt ihr die Mindestanzahl erreicht und zu Beginn auch das Cover entsprechend definiert, dann wird euch im nächsten Schritt bereits das fertige Fotobuch vorgeführt. Die PhotoBook Anwendung sortiert die Bilder im Vorab und legt die Seiten entsprechend fest. Natürlich könnt ihr auch hier nach-bearbeiten und die Positionen der Bilder selbst bestimmen. Im letzten Schritt habt ihr dann die Wahl zwischen den unterschiedlichen Fotobüchern, die jeweils nach Art und Preis sortiert sind. Tipp: Wir empfehlen euch vor dem Erstellen des Fotobuchs (wenn möglich) eine Verbindung mit dem W-Lan Herzustellen. Der Upload kostet nicht nur Datenvolumen (wenn man diesen über 3G beispielsweise tätigt) sondern auch etwas Zeit, sofern keine schnelle Verbindung verfügbar ist.

PhotoBook- Premium Fotobuch: Mega Deal

Wer die PhotoBook App einmal ausprobieren möchte, dem können wir den aktuellen Mega-Deal nur wärmstens empfehlen. In wenigen Schritten könnt ihr über 12 Euro sparen. Dazu braucht ihr lediglich:

1. App gratis laden (statt 4,49 Euro Normalpreis)
2. Keine Versandkosten zahlen für die erste Bestellung (ihr spart nochmal 4,99 Euro)
3. einen Mini-Kalender kostenlos (normal 2,99 Euro) bestellen

Fazit

Die PhotoBook- Premium Fotobuch App überzeugt durch tolle Features und einem besonders einfachen Erstellungsprozess. Sämtliche Modalitäten, wie Kosten, Lieferzeit und Co werden dem Nutzer transparent dargestellt, so dass nach dem Erstellprozess keine böse Überraschung droht. Die Qualität der Fotobücher kann sich darüber hinaus sehen lassen. Wir haben bereits zwei Bücher in den Druck gegeben und sind sehr zufrieden mit dem Service. Die Fotobücher und Co werden innerhalb von 72 Stunden gedruckt und gehen nach der Fertigung sofort auf die Reise. Vukee bietet den Nutzern somit einen tollen Service und hat stets ein offenes Ohr für Verbesserungen und konstruktive Kritik um die App noch besser zu machen. Daumen hoch. Wir können euch diese PhotoBook App nur wärmstens weiter empfehlen. Probiert die Anwendung am besten heute noch aus und profitiert von dem aktuellen Mega-Deal.

Preis und Verfügbarkeit

Die PhotoBook- Premium Fotobuch App ist zurzeit kostenlos im Apple AppStore als Download verfügbar. Die Kosten für die einzelnen Fotobücher, Kalender, Postkarten und Co könnt ihr aus der AppStore-Beschreibung entnehmen. Als Zahlungsmethode wird PayPal, Lastschrift, Visa, Mastercard und Amex  (SSL Verschlüsselung) akzeptiert.

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen gratis Mini-Kalender für das Jahr 2014.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Grand Theft Auto: San Andreas" für iPad, iPhone und iPod touch erschienen

Rockstar Games hat "Grand Theft Auto: San Andreas", kurz GTA San Andreas, für iOS-Geräte veröffentlicht (Store: (Url: http://clk.tradedoubler.com/click?p=23761&a=1548046&g=17450526&url=https%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Fapp%2Fgrand-theft-auto-san-andreas%2Fid763708676%3Fmt%3D8%26uo%3D4%26partnerId%3D2003 )). In dem 3D-Spiel übernimmt man die Rolle eines Gangsters, der in dem fiktiven US-Sta ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gericht in Seoul weist Patentklage von Samsung gegen Apple ab

Der international ausgetragene Patentstreit zwischen Apple und Samsung geht weiter. Die neueste Entwicklung: Die Südkoreaner mussten eine Schlappe auf heimischem Boden einstecken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

mac at camp

Jetzt gibt es “mac at camp” als offizielle App für’s Smartphone! Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine landen so direkt in der Hosentasche. Wann immer es etwas Neues gibt, klingelt’s auf dem Smartphone. Und weil ein Smartphone eben auch ein Telefon ist, lässt sich per Knopfdruck gleich eine Verbindung herstellen. Die mac at camp-App sorgt immer für den direkten Draht.

Download @
App Store
Entwickler: Tobit.Software
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Release des Nachfolgers: "The Room" erstmals kostenlos


Zum heutigen Release des Nachfolgers The Room Two (AppStore) , der vor wenigen Minuten in unserem Testbericht die Höchstwertung erhalten hat, bietet Fireproof Games den Vorgänger The Room (AppStore) aus dem vergangenen Jahr kostenlos im AppStore an. Wer also den ersten Teil des grandiosen Puzzles noch nicht kennt und dieses vor dem Download des zweiten Teils spielen möchte, hat nun erstmals Gelegenheit, die zuletzt 1,79€ teure App kostenlos auf sein iPad zu laden.

Das sich der Download des mysteriösen und atmoshärisch brillanten Knobelspieles lohnt, zeigen nicht nur eine Auszeichnung als "Apples weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Must-Haves: The Room 2 und Lego Star Wars Saga

Dieser Spiele-Donnerstag hat’s in sich: Neben GTA San Andreas gibt es zweitere Must-Have-Empfehlungen von uns.

Lego Star Wars: The Complete Saga bringt die Mac-Version komplett auf iOS. Ihr bekommt dabei in der Basis-Version gleich mal die 1. von 6. Episoden gratis. Alle anderen Episoden bucht Ihr In-App dazu. Die App ist universal für iPhone, iPod und iPad

Lego Star Wars The Complete Saga

The Room 2, halb Puzzle, halb Mystery-Game, ist ebenfalls ein klarer Download aus unserer Sicht: Schon der 1. Teil des Rätsel-Spiels hat uns begeistert. Teil 2 ist aktuell nur fürs iPad erhältlich. Die iPhone- und iPod-Versionen folgen noch.

Um die Rätsel in dem mysteriösen Raum lösen zu können, erhaltet Ihr die komplette deutsche Lokalisierung und könnt auch Profile anlegen, damit mehrere User tüfteln können. Gefragt ist Euer Kombinations-Geschick. Musikuntermalung und Grafiken überzeugen wie in Teil 1. Und die Aufgaben sind hart, aber gerade das macht den Reiz aus.

The Room Two The Room Two
(110)
4,49 € (iPad, 259 MB)

Der erste Teil für iOS:

The Room Pocket The Room Pocket
(8020)
Gratis (iPhone, 193 MB)
The Room The Room
(31318)
Gratis (iPad, 177 MB)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

iPad_728x90

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 rudert zurück: SMS-Versand wieder Teil der App – Live Check neu

o2-telefonicaAm 22. August lieferte die Telefónica-Tochter o2 ein Update für ihre Kunden-Applikation “Mein o2” aus und entfernte die Web2SMS-Option aus ihrer kostenlosen Anwendung. Der Dienst, mit der sich SMS auch über den O2 Online-Dienst verschicken ließen – eine Option, die vor allem bei Urlaubern beliebt war – wurde [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify Free: Kostenloser & werbefinanzierter Zugriff auf 20 Millionen Songs

Spotify Free wurde gestern offiziell in New York vorgestellt.

Spotify FreeVor wenigen Tagen hatte es sich schon abgezeichnet. Der Musikstreamingdienst Spotify führt kostenlose Benutzeraccounts ein. Unter “Spotify Free” hat CEO und Gründer Daniel Ek im Rahmen einer Pressekonferenz in New York den neuen Service vorgestellt.

Der erste Vorteil: Ab sofort kann jeder Nutzer kostenlos auf über 20 Millionen Songs zugreifen – per Web oder mobil mit entsprechenden Apps. Laut Pressemeldung liefert Spofity Free folgende Funktionen:

  • Persönliche Musik: Nutzer können ihre eigenen Playlists anhören oder alle Playlists von Freunden, denen sie auf Spotify folgen. So können sie neue Musik entdecken, diese in Playlists speichern, zufällig wiedergeben oder mit Freunden teilen.
  • Lieblingskünstler: Wer ausschließlich die Musik eines bestimmten Künstlers hören möchte, muss einfach nur auf dem Künstlerprofil auf “Zufällige Wiedergabe” klicken und schon hört er dessen Songs aus dem Spotify-Katalog. Mit der Zufallswiedergabe (Shuffle) können Nutzer dem Sound ihrer Lieblingskünstler jederzeit mobil lauschen.
  • Zudem gibt es bei “Browse” tolle neue Playlists zu entdecken: Ob beim Joggen oder im Fitnessstudio – Spotify hat die Playlists für die richtige Motivation. Wer den perfekten Sound zu einer bestimmten Situation sucht, wird bei Spotify immer fündig

Somit kann man als Gratis-Nutzer zwar auf alle Songs zugreifen, diese aber nur per Zufallswiedergabe abspielen und anhören. Wer gezielte Songs hören möchte, muss weiterhin auf das Premium-Abo zurückgreifen. Finanziert wird das Gratis-Angebot natürlich durch Werbung – wobei wir an dieser Stelle noch nicht sagen können, wie viel und wo Werbung eingeblendet wird.

“Ab heute bieten wir den Menschen das beste kostenlose Musikerlebnis, seit es Smartphones und Tablets gibt“, sagt Daniel Ek, CEO und Gründer von Spotify. “Ob sie Sport treiben oder mit Freunden eine Party feiern, Spotify hält die passende Musik für jede Lebenslage für sie bereit.”

Ich selbst nutze Spotify Premium und bin damit wirklich zufrieden. Die App für den Mac, als auch für iPhone und iPad ist gelungen und bisher habe jeden Song gefunden, den ich gesucht habe. Das Premium-Abo kostet 9,99 Euro im Monat und bietet Musik on-demand, Werbefreiheit, höchste Klangqualität und einen Offline-Modus.

Gerne möchten wir in den Kommentaren eine kleine Diskussion anstoßen: Nutzt ihr Streamingdienste? Seid ihr Spotify-Nutzer? Oder doch lieber Simfy oder Rdio? Und was ist eigentlich mit iTunes Radio?

Der Artikel Spotify Free: Kostenloser & werbefinanzierter Zugriff auf 20 Millionen Songs erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Christmas Countdown - 12.Tag




Heute verlosen wir insgesamt 7x das Strategiespiel Defense zone 2 HD | Defense zone 2 HD ist ein Tower Defense Spiel mit einem militärischen Szenario. In jeder Mission müsst ihr einen Landstrich gegen Angreifer verteidigen. Gelingt einer feindlichen Einheit der Durchmarsch bis zum Ende, so zieht diese euch Lebenspunkte ab. Das gilt es zu verhindern. Defense zone 2 HD bietet spielerisch ziemlich viele Möglichkeiten. Die Level sind teilweise sehr unterschiedlich gestaltet, sodass ihr euch bei fast jedem Level eine neue Strategie ausdenken müsst. Spezielle Gegebenheiten der Landschaften, wie beispielsweise Weggabelungen, machen die Angelegenheit noch etwas komplizierter.Bei der Wahl eurer Strategie seid ihr jedoch ziemlich flexibel, da euch insgesamt neun verschiedene Typen an Türmen zur Verfügung stehen. Die Kombination und Platzierung der verschiedenen Türme kann für euch entscheidend sein.

Eine ausführliche Vorstellung dieser genialen App findet Ihr hier.
Wir danken Artem Kotov für die Bereitstellung dieser App und wünschen Euch allen viel Erfolg.

Hier noch einmal die Teilnahmebedinungen:
  • Teilnehmen darf jeder, der mindestens 20 Beiträge auf seinem Konto hat
  • Es darf lediglich nur ein Beitrag mit einem vollständigen Satz verfasst werden
  • User mit einem Fakeaccount werden gesperrt und vom Gewinnspiel ausgeschlossen
  • Beitragsnummer "xx" gewinnt - Die Nummer wird von einem Zufallsgenerator erzeugt
  • Admins, Mods & Supporter sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen

Die heutigen Gewinner lauten:

mainzer999, Benbo, kappa69, mario4848, sprooz, Sportback, ramazotty, herzlichen Glückwunsch!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5S und iPhone 5C kurbeln Verkäufe in China stark an

Seit Ende September sind iPhone 5S und iPhone 5C käuflich zu erwerben. Erstmals bedient Apple zum Verkaufsstart (erste Verkaufswelle) auch den chinesischen Markt. Knapp drei Monate lang lassen sich das iPhone 5S und iPhone 5C mittlerweile bei China Unicom und China Telecom kaufen. Auch wenn der weltweit größte Mobilfunkanbeiter China Mobile das iPhone 5S/5C noch nicht verkauft, sind die Nachfrage und die Verkaufszahlen des iPhone im Oktober immens gestiegen.

counterpoint12122013

Ein aktueller Bericht zeigt, dass die iPhone Verkaufszahlen in China im September leicht und im Oktober stark gestiegen sind. Im September (nur wenige Verkaufstage der neuen iPhones) wirkten sich bereits die neuen iPhones aus und im Oktober trugen diese deutlich zum Anstieg der Marktanteile bei.

Von ca. 4 Prozent im September ging es für Apple auf ca. 12 Prozent rauf. Eine beachtliche Steigerung. Damit überholte Hersteller wie ZTE, Huawei und Coolpad und belegt nun Platz 3 im Ranking. Nach wie vor wurde ein Deal mit dem weltweit-größten Mobilfunkanbieter China Mobile nicht bestätigt. Ab dem 18. Dezember sollen das iPhone 5S und iPhone 5C bei China Mobile (über 740 Millionen Kunden) erhältlich sein. Dies dürfte den Verkaufszahlen einen weiteren enormen Schub gebenn.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Golden Trails: The New Western Rush (Free)

Teste vor dem Kauf! Beginn dein Abenteuer kostenlos und schalte das komplette Spiel frei, ohne aus der App auszusteigen!

Pack den Revolver ein und schwing dich mit Golden Trails – The New Western Rush fur ein tolles Abenteuer in den Sattel, denn hier braucht es Gerechtigkeit nach Cowboy-Art. Gewiefte Verbrecher haben die Bank der kleinen Stadt Sunnyvale ausgeraubt. Naturlich gibt es viele Verdachtige, aber der Sheriff muss schon etwas tiefer buddeln, um diesen kniffligen Fall wirklich zu losen.

Nach dem Kauf erhältst du unbegrenzten Zugang zu den folgenden unglaublichen Spielfunktionen:

- lose in diesem tollen Wimmelbildspiel einen Wildwest-Bankraub
- tritt in die Stiefel von Sheriff Jack, um Goldminen, Wigwams und staubige Farmen zu durchsuchen
- befrage Verdachtige, hilf Burgern und lose tolle Ratsel
- spiel Schießstand-Minispiele, verdiene dir Trophaen und schalte viele Bonus-Features frei

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag, "Angry Birds"! Zur Feier gibt es 15 neue Level


Oh man, wie die Zeit vergeht. Es ist schon ganze vier Jahre her, dass ein Spiel namens Angry Birds (AppStore) Mitte Dezember 2009 das Licht des AppStores erblickt hat. Seitdem konnte der Titel Millionen von Spielern begeistern, hat zahllose Ableger wie erst am gestrigen Tag Angry Birds Go! (AppStore) nicht nur auf der iOS-Plattform erhalten und ist mittlerweile zum Kult geworden.

Diese Tatsache feiert natürlich auch Rovio, der Entwickler des damals noch von Chillingo veröffentlichten Spieles, ausgiebig. Und lässt uns alle an den Feierlichkeiten teilhaben, indem es seit wenigen Stunden ein neues Update mit 15 brandneuen weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sparen: Günstige iTunes-Karten und Weihnachtsaktionen bei Amazon

itunes-iconZunächst ein Update in Sachen iTunes-Karten-Rabatt: Von heute bis Samstag spart ihr im Media Markt beim Kauf einer iTunes-Karte im Wert von 50 Euro 20 Prozent (also 10 Euro). Soweit wir dies beurteilen können, läuft die Aktion bundesweit, fragt aber zur Sicherheit vor dem Kauf nach.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google startet mit Chrome Apps für den Mac

Google hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass die Chrome Apps nun auch für den Mac verfügbar sind. Die über den «Google Web Store» zur Verfügung gestellten Chrome Apps verhalten sich bei der Nutzung auf dem Mac wie fest installierte Programme. Sie lassen sich insbesondere auch ohne eine bestehende Internet-Verbindung nutzen. Sobald der Nutzer wieder Zugang zum Internet hat, werden die gemachten Änderungen automatisch mit den verbundenen Geräten synchronisiert.

Nach der ersten Installation einer Chrome App entsteht im Dock des Macs das Icon des «Chrome App Launcher». Über diesen Ordner hat der Nutzer Zugang zu den Online- und Offline-Apps des Chrome-Browsers. Über die im «Chrome App Launcher» eingebaute Such-Funktion kann der Nutzer direkt vom Dock aus auf die Web-Suche von Google zugreifen.

Bereits im September lancierte Google die Chrome Apps für den PC und die Chromebooks.

Informationen nach der Installation einer Chrome App
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Testbericht "The Room Two"


Eine der verschiedenen Top-Neuerscheinungen vom heutigen Spiele-Donnerstag ist zweifelsohne The Room Two ( AppStore ) von Fireproof Studios. Der Nachfolger des vor rund einem Jahr erschienenen The Room ( AppStore ) , unter anderem mit dem BAFTA-Award und als Apples iPad-Spiel des Jahres 2012 ausgezeichnet, kann für 4,49€ aus dem AppStore geladen werden. Der Download der reinen iPad-App (kompatibel ab iPad 2) ist 272 Megabyte groß.

-b1-Wer den Vorgänger bereits kennt und vermutlich auch geliebt hat, der findet sich in The Room Two ( weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Grand Theft Auto San Andreas

Darauf haben Fans lange gewartet. Unsere App des Tages ist heute die Top-Neuerscheinung Grand Theft Auto: San Andreas.

Der Action-Klassiker, der sich ab iPhone 4S spielen lässt, bringt als Universal-App rund 1,6 GB auf die Waage. Kein Download also, den Ihr von unterwegs starten könnt. Aber eine App, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet. Eckdaten dieser App des Tages, die auch mit deutscher Sprachausgabe erscheint:

GTA San Andreas iOS

Die Story: In den frühen 90er Jahren kehrt Carl Johnson in seine Heimat Los Santos, San Andreas, zurück. Fünf Jahre zuvor war er geflohen – aus einer Stadt, die an Drogen, Gangs und Korruption zugrunde ging. Seine Mutter ist ermordet worden, seine Familie auseinandergebrochen und seine alten Freunde haben eine Menge auf dem Kerbholz. Jetzt gilt es, die Familie zu retten und für Ordnung zu sorgen.

GTA San Andreas Ansicht

Entwickler Rockstar Games verspricht bis zu 70 Stunden Action-Spektakel mit Grafiken, die remastered wurden, mit Support für Game Controller und Cloud-Unterstützung zum Speichern Eurer Spielstände über alle Geräte hinweg. Dazu gibt’s den knackigen Soundtrack. Fazit: Ein Kultspiel, dass das Prädikat “App des Tages” verdient hat. Noch ein Hinweis: Das Spiel wird gerade weltweit ausgerollt. (ab iPhone 4S, ab iPad 2, ab iOS 6.0, deutsch)

Grand Theft Auto: San Andreas
(307)
5,99 € (uni, 1555 MB)


(YouTube-Direktlink)

Anzeige

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Roter Mac Pro und goldene Kopfhörer gehen an iPod-Erfinder Tony Fadell

Im November wurde der erste Mac Pro der neuen Baureihe versteigert. Während Apple noch immer nicht angekündigt hat, wann der Mac Pro endlich in den Verkauf geht, konnte am vor knapp drei Wochen ein rotes Sondermodell auf einer Wohltätigkeits-Auktion ersteigern. Jenes Unikat erzielte einen Verkaufspreis von knapp einer Million Dollar und somit rund 20x mehr als im Vorfeld erwartet. Jetzt ist au ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe unterstützt mit Lightroom 5.3 neue Kamera-Modelle

Nach einer längeren Beta-Phase hat Adobe in der Nacht nun Version 5.3 der Foto-Software Lightroom 5.3 veröffentlicht. Mit Lightroom lassen sich sowohl Fotos verwalten als auch bearbeiten, wobei sich der Funktionsumfang an professionelle Fotografen richtet. Eine Besonderheit ist die umfangreiche Unterstützung von RAW-Bildern, die abhängig vom Kameramodell erweiterte Bildinformationen enthalten. ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store-Highlight: GTA San Andreas jetzt für iPhone & iPad verfügbar

Neben The Room 2 ist auch GTA San Andreas im App Store erschienen.

GTA San Andreas 1 GTA San Andreas 2 GTA San Andreas 3 GTA San Andreas 4

Mit Grand Theft Auto: San Andreas (App Store-Link) hat Rockstar Games ohne große Ankündigungen ein weiteres Spiel der GTA-Reihe für iPhone und iPad veröffentlicht. Für 5,99 Euro darf man die 1,63 GB schwere Universal-App auf iPhone und iPad laden. Wir haben uns das Spiel schon gestern Abend angesehen und möchten unsere Eindrücke mit euch teilen.

Die mobile Version von Grand Theft Auto: San Andreas ist eine 1-zu-1 Portierung des PC- und Konsolen-Games. Wer San Andreas schon einmal gespielt hat, wird sich schnell in der Welt zurecht finden, auch der Start und die Missionen sind gleich. Natürlich wurden die Grafiken für Retina-Geräte optimiert und machen einen richtig scharfen Eindruck – besondre toll läuft GTA San Andreas auf den neusten Geräte wie iPhone 5s oder iPad Air.

Die Geschichte ist sicherlich bekannt, dennoch eine kurze Zusammenfassung: Nachdem die Mutter von Carl ermodert wurde und somit seine Familie auseinandergebrochen ist, kehrt Carl in seine alte Heimat zurück. Dort, in Los Santos, wird ihm der Mord angehangen und er versucht nun die Straßen unter Kontrolle zu bringen, um seine Familie zu retten.

GTA San Andreas bietet verschiedene Steuerungsmöglichkeiten. Auf der rechten Seite befinden sich Aktionsbuttons, um zum Beispiel in Autos einzusteigen, so kann man aber auch rennen oder seine Waffe zücken. Besonders klasse: San Andreas hat Support für iOS- Gamecontroller, so dass das Spiel mit dem MOGA Ace Power oder Logitech PowerShell gespielt werden kann.

Wie es in GTA üblich ist, kann man sich in einer offenen Welt bewegen, Missionen annehmen und diverse Jobs erledigen. So spielt man den Auftragskiller, muss Ware transportieren oder seine Freunde in Los Santos behilflich sein. Insgesamt soll laut Angaben der Entwickler die Spielzeit bei rund 70 Stunden liegen.

Wir finden: Auch GTA San Andreas ist eine großartige Portierung, die Steuerung, die Grafik und das Gameplay können überzeugen. Mit 5,99 Euro ist das Spiel sicherlich nicht günstig, vergleicht man den Preis mit der PC- oder Konsolen-Version ist es aber ein Schnäppchen. Einen ersten Eindruck möchten wir euch zum Abschluss in Form eines Gameplay-Videos (YouTube-Link) bieten. Dort zeigen wir den Anfang des Spiels, die Steuerung und die wirklich tolle Grafik.

Übrigens: Hierzulande gibt es eine angepasste Version, die etwas abgeschwächt wurde. Vermutlich wird man keine Passanten umfahren können, auch das Blut ist vermutlich verschwunden. Gerne könnt ihr dazu eure Meinungen und Erfahrungen in den Kommentaren schreiben.

GTA San Andrea