Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 674.605 Artikeln · 3,60 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Fotografie
6.
Musik
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Wirtschaft
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Dienstprogramme
8.
Fotografie
9.
Produktivität
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Medizin
7.
Lifestyle
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Sport
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Soziale Netze
10.
Spiele

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Dienstprogramme
4.
Unterhaltung
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Medizin
8.
Produktivität
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Unterhaltung
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Sport
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Thriller
5.
Action & Abenteuer
6.
Thriller
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Familie & Kinder
10.
Horror

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Thriller
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Thriller

Songs

1.
Alan Walker
2.
Kay One
3.
P!nk
4.
Axwell Λ Ingrosso
5.
Macklemore
6.
J Balvin & Willy William
7.
ZAYN
8.
Die Toten Hosen
9.
Imagine Dragons
10.
Michael Patrick Kelly

Alben

1.
Macklemore
2.
Mert
3.
The Killers
4.
Foo Fighters
5.
Kygo
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Andrea Berg
8.
TKKG
9.
Verschiedene Interpreten
10.
London Philharmonic Orchestra & David Parry

Hörbücher

1.
Marc-Uwe Kling
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Andreas Gruber
4.
Nina Ohlandt
5.
Lucinda Riley
6.
Sven Regener
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Jo Nesbø
9.
Jo Nesbø
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 05:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

150 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

14. September 2013

Wochenend-Tipp: Cooler Retro-Spaß mit Gleamer [Video]

Gegen die mögliche Wochenend-Langeweile haben wir eine schicke App für euch: Gleamer ist ein spaßiger Plattformer im Retro-Look.

Das Prinzip ist leicht erklärt: Ihr steuert ein kleines, schnelles Quadrat durch die verschiedenen Level. Das Einzige was ihr machen müsst, ist Springen. Die Figur “fährt” automatisch. Stößt sie gegen eine Kante oder eine Wand, wechselt sie ihre Richtung und nimmt dabei extra Speed auf, der euch weiterhelfen könnte. Pro Level müsst ihr nämlich 5 Sterne so schnell wie möglich einsammeln. Was sich zuerst einfach anhört, wird im späteren Verlauf des Spiels zur Herausforderung. Dabei ist nicht nur viel Geschick, sondern auch logisches Denken gefragt, um möglichst eine effiziente Strecke durch die 2D Welt zu finden.

Gleamer kostet 89 ct und ist universal im App Store vertreten:

Gleamer
Preis: 0,89 €

[Direktlink zum Video]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ClassicWeather

Mac-Version der bliebten iOS-Wetter-App ClassicWeather.

Funktionalität:
• Aktuelle Wetterlage
• Wettervorhersage für 6 Tage
• Wettervorhersage für die nächsten 12 Stunden
• Wettervorhersage stundenweise
• Temperatur in Fahrenheit oder Celsius
• Wahrscheinlichkeit von Niederschlägen
• Ortszeit
• Sonnen-Aufgang/-Untergang (Zeit)
• Mehrere Städte
• Retina Display unterstützt

Zusätzliche Funktionen mit Upgrade auf Premium (In-App Purchase):
• Wettervorhersage für 10 Tage
• Wettervorhersage für die nächsten 24(+) Stunden (scrollbar)
• Wettervorhersage als Text
• Luftfeuchtigkeit (optional)
• Wind-Geschwindigkeit und -Richtung (optional)

ClassicWeather Download @
Mac App Store
Entwickler: Demodit GmbH
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Asphalt 8: Airbone über’s Wochenende kostenlos

asphalt_8_banner

Hier ein kleiner schneller Tipp: Der Rennspiel-Klassiker von Gameloft “Asphalt 8: Airbone” ist nur noch für heute und morgen kostenlos im App Store erhältlich. Normal kostet das iPhone und iPad Spiel 0,89€.

Lohnt es sich?

…muss jeder für sich selbst entscheiden, aber das Spiel enthält viele In-App Verkäufe. Dazu gibt es sicherlich bessere Rennspiele für iOS. Aber da es derzeit kostenlos ist, kostet das Ausprobieren nichts.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DOS-Attacke: AppZapp und mehr Kunden betroffen

Wie wir soeben hören, wurden etliche Projekte namhafter Entwickler heute Opfer einer DOS Attacke auf Server ihrer Rechenzentren. 

So kehrt unter anderem AppZapp in diesen Minuten gerade erst wieder auf den Sender zurück – nach teilweise stundenlanger Auszeit am heutigen Tag laufen die Server in Kürze dort wieder rund. Auch andere Großkunden sollen betroffen sein. Der Provider wurde auf verschiedenen IPs attackiert und hat im Laufe des Tages diverse Leitungen aus Sicherheitsgründen dichtmachen müssen. Komplette IP-Blöcke wurden vom Netz genommen. Wer also Probleme mit AppZapp oder  anderen Anwendungen hat oder hatte: In Kürze dürfte all diese Programme wieder komplett “oben” sein. Der Name des Providers ist uns bekannt, wir nennen ihn an dieser Stelle aber nicht, da Ermittlungen laufen. (mit Dank an Florian E.)

Update, Sonntag 15.50 Uhr: Die Kollegen von AppZapp sind nun wieder erreichbar – danke für Eure Mails.

Follow us on Twitter

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

eFlash #37 – Die wöchentliche Geek Rückschau

Thema der Woche:

Das war eine hübsche Apple Woche in der Tech Welt. Nachdem Apple am Dienstag Abend seine neuen Smartphones vorgestellt hat, rauschten die Nachrichten, Einschätzungen und die übliche Kritik heftig durch die Blogs.

Meine Meinung habe ich sowohl hier geschrieben wie auch im aktuellen Geek-Week Podcast erzählt.

Ich freu mich auf die neuen iPhones, bleibt nur noch die Frage wann die Dinger auch zu uns in die Schweiz kommen.

Links:

  • Wem die Galapagos Inseln zu weit weg sind, kann diese nun mit Google Streetview erkunden
  • LG hat für alle Android Smartphones einen Simulator seines G2 Flaggschiffes entwickelt. Mehr Infos dazu im LG Blog
  • WordPress 3.6.1 behebt einige Sicherheitslücken. Caschy schreibt was neu ist
  • Mit dem Chrome App Launcher könnt ihr auch Personen suchen. Wie das geht weiss das Google Blog
  • Wer sich die neuen iOS 7 Wallpaper runterladen möchte, findet diese beim Apfeleimer

Top 10 Posts auf iFrick.ch:

Tweet der Woche:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: 5S oder 5C kaufen? In welcher Farbe? [VIDEOS]

Zwei Videos könnten Euch die Kaufentscheidung für ein iPhone 5S oder iPhone 5C bzw. für die richtige Farbe erleichtern.

In den zwei unten angehängten Streifen geht es einmal um das Modell selbst: Was spricht fürs iPhone 5S? Was fürs 5C? Oder passt das iPhone 5 oder 4S besser zu Euch? Zweites Video, zweite Frage: Welche Farbe beim iPhone 5S – lieber Space-Grau oder Silber oder gar Gold? Unser Simon klärt Euch etwas auf bzw. wägt Argumente ab:


(YouTube-Direktlink)


(YouTube-Direktlink)

wash-app: Sparen bei der Autowäsche

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Parodie über das iPhone 5S

Letztes Wochenende haben wir eine iPhone 5S-Video-Parodie gezeigt, welche das übliche Produktvorstellungs-Video von Apple bereits vorweg genommen und durch den Kakao gezogen hat. Nun ist ein weiteres Video dieser Gattung von US-Comedian Conan O’Brien mit dem Titel “Presenting The Gold iPhone 5S” aufgetaucht. Auch hier geht wieder darum, die Vorstellung des iPhone 5S humorvoll zu betrachten. Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videos: Banned Promo für iPhone 5S und iPhone 5C

iphone5c_gruen

Diese Videos machen immer wieder Spaß. Rund um die Vorstellung neuer iOS-Gerätegenerationen machen die Jung von JLE von sich Reden und präsentieren regelmäßig eine sogenannte “Banned Promo”. Die “Banned iPhone 4S Promo” gibt es beispielsweise hier.

Kaum sind iPhone 5S und iPhone 5C vorgestellt, melden sich die Hobbyfilmer erneut zu Wort und stellen zwei neue Videos in ihrem YouTube Kanal online. Das erste Video zeigt das neue iPhone 5S und bewirbt dieses auf besondere Art und Weise.

Der zweite Clip kümmert sich um das iPhone 5C und beschreibt in knapp 3 Minuten auf humoristische Weise die neuen Features sowie das Design. Bereits vor wenigen Tagen tauchte bereits ein ansehnlicher Clip zum goldenen iPhone 5S auf. Weniger gekönnt sind die Microsoft Anti-iPhone Clips.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: rithm für Musik-Messages

Immer nur Texte und Bilder zu versenden, ist doch langweilig. Mit rithm, unserer heutigen App des Tages, verschickt Ihr Musik.

Dabei steht rithm natürlich für Rhythmus. Die iPhone-App ist kostenlos. Zur Benutzung braucht Ihr allerdings einen Account, dessen Einrichtung aber ebenfalls gratis ist. Nun durchsucht Ihr die Musik-Datenbank von rithm nach einem Lied – oder die App erkennt einen Song für Euch, der gerade (im Radio, auf Eurem CD-Player, hust, oder iPhone/iPad gespielt wird). Auf der Startseite findet Ihr auch die aktuellen Top-Charts zum Versenden.

rithm

rithm Ansicht

Habt Ihr ein Spotify- oder Rdio-Abo, könnt Ihr auch die kompletten Songs anhören, ansonsten müsst Ihr Euch mit einem kurzem Preview zufrieden geben. Zu jedem versendeten Song könnt Ihr auch ein Video, Foto oder einen der mitgelieferten animierten Charaktere versenden. Prima: Wenn Ihr die Nachricht schickt, muss der Empfänger nicht auf rithm registriert sein, er kann sie auch per SMS erhalten. (ab iPhone 3GS, ab iOS 6.0, englisch)

wash-app: Sparen bei der Autowäsche

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft entschuldigt sich für Anti-iPhone Werbespots

iPhone5c

Am gestrigen Abend tauchten mehrere Anti-iPhone Werbespots im YouTube Kanal von Windows Phone auf. “A fly on the wall in Cupertino?”. Kurz darauf wurden die unlustigen Clips wieder zurückgezogen. Mittlerweile hat ich Microsoft für die iPhone Parodie entschuldigt.

Gegenüber den Kollegen von The Next Web gab Microsoft folgendes Statement ab

The video was intended to be a light-hearted poke at our friends from Cupertino. But it was off the mark, and we’ve decided to pull it down.

In den insgesamt sieben Clips zeigte das Redmonder Unternehmen verschiedene Szenen von angeblichen Marketing-Meetings zum iPhone 5S und iPhone 5C. Zwei Apple-Mitarbeiter witzeln über die Entscheidungen von Tim Cook und Jony Ive. Dabei macht sich Microsoft über den Fingerabdrucksensor, die bunten Farben, das Kunststoff und die Kamera lustig.

Augenscheinlich kamen die Clips auf dem Microsoft Campus genau so wenig an, wie bei uns. Es heißt, dass man einfach nur ein wenig über die Freunde in Cupertino “lächeln” wollte. Allerdings seien diese Clips einen Schritt zu weit gegangen, so dass Microsoft sie aus dem offiziellen YouTube Kanal entfernt hat. An anderer Stelle bei YouTube wurde jedoch der ein oder andere Clip gesichert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 7 Jailbreak: Entwickler gibt sich zuversichtlich für künftigen Release

Die Jailbreak Szene wartet weiterhin auf eine Lösung für das aktuelle iPhone 5. Bisher gibt es noch keinen funktionsfähigen untethered Jailbreak für das iOS 6.1.4. Im Hintergrund arbeiten allerdings die Jailbreak-Entwickler fleißig an Lösungen. So konnte vor wenigen Tagen ein iPhone 5 mit iOS 6.1.4 mit einem Jailbreak versehen werden. Nun meldet sich der bekannte Hacker pod2g per Tweet zu Wort und scheint recht positiv gestimmt zu sein, was einen künftigen iOS 7 Jailbreak anbelangt.

iOS 7 jailbreak

Bild via

iOS 7 Jailbreak: Gute Aussichten auf eine Veröfentlichung

Die Jailbreak Entwickler scheinen immer mehr Probleme mit der Entwicklung künftiger Jailbreak-Lösungen zu haben. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Es ist ziemlich aufwendig Lücken im Apple iOS aufzuspüren. Für Apple hingegen dürfte es weniger aufwendig sein, diese Lücken nach dem Release eines Jailbreaks wieder zu schließen. Das Katz und Maus Spiel scheint sich daher nach und nach eher nur noch in eine Richtung zu bewegen. Der bekannte Jailbreak Entwickler pod2g lässt nun jedoch die Hoffnungen auf einen iOS 7 Jailbreak wieder aufkommen zu lassen. Er scheint sehr positiv angetan zu sein. Das bedeutet allerdings nicht auch, dass der Jailbreak recht zeitnah schon veröffentlicht wird. Die Lücken werden sicher clever aufgespart, bis Apple die finale Version von iOS 7 als Download für alle frei gibt. Das ist am 18. September übrigens der Fall. Bis dahin werden wir wohl auch über weitere Fortschritte aus dem Jailbreak-Lager informiert werden.

Eingefleischte Jailbreak-Fans dürften sich auch über eine iOS 7 Lösung sehr freuen und ihrem Cydia Store treu bleiben. Mit iOS 7 führt Apple allerdings mehrere hundert Neuerungen ein. Unter anderem ließen sich die Entwickler dabei von dem einen oder anderen Jailbreak-Tweak wohl auch inspirieren. Das dürfte zur Folge haben, dass einige ehemalige Jailbreaker wohl künftig auch dem “originalen” iOS treu bleiben.

Sollte es pod2g und Co gelingen einen untethered iOS 7 Jailbreak auch Anwenderfreundlich zu gestalten, ist es durchaus möglich, dass auch das iPhone 5c und iPhone 5s alsbald geknackt werden können.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ich gehe fremd!

LogEngine Image

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shooter-Woche: Wir liegen uns in den Armen!

Shooter-Woche Tag 6: Nein, »Brothers in Arms« bedeutet nicht, dass sich Brüder in den Armen liegen, sondern »Waffenbrüder«. (Ein wunderbarer Song und ein ebenso tolles Album gleichen Namens stammt übrigens von den Dire Straits*, aber das tut hier nichts zur Sache. Wir wollen schließlich ballern.) Unser Spiel des Tages heißt »Brothers in Arms – Double […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der beliebte RSS Reader “Reeder” geht in die 2. Runde

Apps
Der Nachfolger von Reeder, RSS Reader vom Schweizer App-Entwickler Silvio Rizzi, ist da. Reeder 2 (AppStore-Link) lässt Google hinter sich und bietet die Synchronisation der Feeds über Feedbin, Feedly, Feed Wrangler, Fever und Readability an. Die übersichtliche, schlichte und dennoch funktionelle…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Talisman Prologue HD: Fantasy-Brettspiel günstiger kaufen

Das sonst 4,49 Euro teure Spiel kann jetzt für 1,79 Euro gekauft werden.

Talisman Prologue HD 3Talisman Prologue HD (App Store-Link) ist 67,1 MB schwer und kann jetzt günstiger installiert werden. Was das Brettspiel zu bieten hat, klären wir in den nachfolgenden Zeilen noch einmal.

Zum Start gibt es ein ausführliches Tutorial, das wie das Spiel in deutscher Sprache vorhanden ist. Hier wird erklärt, wozu Ereignisse-Karten nützlich sind, wie gewürfelt wird und wie man gesammelte Objekte und Erfahrungspunkte einsetzt. Aus insgesamt zehn klassischen Brettspiel-Figuren wählt man eine aus und kann insgesamt 50 spielbare Abenteuer bestreiten.

Mit einem Würfel bestimmt man die vorzurückende Felder, dabei kann man sich aussuchen, in welche Richtung man fortschreitet. Jedes Feld verfügt über individuelle Eigenschaften, die sich vorher mit der klassischen Zoom-Geste anzeigen lassen. Auf den meisten Feldern müssen Ereigniskarten gezogen werden, die genau beschreiben, was gemacht werden muss. So gibt es neben Kämpfen auch Goldmünzen, Extrapunkte, Zaubersprüche oder Begleiterkarten.

Wird man in einen Kampf verwickelt gilt es mit den Würfeln die höhere Zahl zu werfen, wobei die Angriffskraft je nach ausgebildeter Levelstufe unterschiedlich ist. In jedem Abschnitt gilt es verschiedene Aufgaben zu erfüllen, auf einige Feldern sammelt man Waffen, auf einigen kann man einen Fluss überqueren, um zum nächsten Abschnitt zu gelangen.

Die Umsetzung des Fantasy-Brettspiel ist auf jeden Fall gelungen, bewertet wird das Spiel mit vier von fünf Sternen. Das Angebot ist nur für kurze Zeit gültig.

Der Artikel Talisman Prologue HD: Fantasy-Brettspiel günstiger kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fira Sans: Typeface des Firefox OS zum freien Download

fira-sansSchriftarten auf Mobilgeräten. Alleine auf dem iPad sind über 250 unterschiedliche Fonts abgelegt; die Anzeige der System-spezifische Meldungen, die Beschriftung von Menüs und die Auszeichnung von Text-Meldungen werden jedoch meist von einer bzw. von der auserwählten System-Schrift übernommen. Das Android-Team setzt auf Roboto. Microsoft greift für die Anzeige von Texten im Windows Phone Betriebssystem auf Segoe zu und unter iOS werden wir [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 7: 90 % der Apps haben Probleme, Apple macht Druck

“Ich werde nicht der Erste sein, der auf iOS 7 aktualisiert”, sagt Matt Johnston und begründet das mit einer neuen Studie seiner Testplattform uTest.
uTest hat eine Vielzahl an Apps aus dem Store in der iOS GM getestet und kam zu dem Ergebnis, dass 90 Prozent aller Anwendungen “Probleme” in Apples neuster Software haben. Gemeint sind damit massive Stabilitätsprobleme, plötzlich verschobene Elemente, abgeschnittener Text oder einfach nicht funktionierende Anweisungen. Alles was unter iOS 6 keine Schwierigkeit darstellte, wird zur Qual bei der Entwicklung. Auch wir haben beim Kreieren unseres letzten Updates mehrere Anläufe gebraucht und viele unerwartete Hürden überwinden müssen. Das Problem, welches am Ende dem User leidlich auf die Füße fällt, ist aber viel mehr, dass viele Entwickler das Upgrade unterschätzen, so Johnston.
I just talked to one large retail player and one large travel player and asked about iOS 7 upgrade plans and they said they didn’t think it will that big a deal.
Und genau das ist es, was am Ende die Zeit raubt, sodass viele Entwickler am Mittwoch ihre Anwendungen nicht 100prozentig kompatibel machen können.

Apple bemüht.

Apple weiß um das Problem, dass iOS 7 das größte Update aller Zeiten ist und somit Apps neu definiert werden müssen. Daher hat man die Developer schon mehrfach daran erinnert. Überdies wurde der Review-Prozess erheblich beschleunigt, damit eingereichte Updates auch rechtzeitig ankommen. Dauerte es zuvor durchschnittlich 9 Tage, so braucht ein Update nun nur noch maximal 3 Tage, bis es bei den Nutzern landet. Die Apfelpage Aktualisierung auf Version 2.0 ist sogar nach 2 Tagen durch gewunken worden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5C ein Flop? Nur geringe Vorbestellungs-Zahlen?

iphone-5c-4

Von den letzten iPhone Generationen kannte man es, dass kurz nach Vorbestellungsstart das Lieferdatum nach oben sprang, weil die Lagerbestände zu Ende sind. Doch beim iPhone 5C scheint das eher weniger der Fall zu sein. Nach mehr als einem Tag liegt es in Deutschland immer noch beim 20. September. Nun stellt sich nur die Frage, ob das iPhone 5C wirklich nicht so einen großen Erfolg feiert, wie von Apple erwartet oder ob Apple es das erstmal geschafft hat genügend iPhones im Vorhinein zu produzieren, sodass niemand länger warten muss.

Wie groß der Ansturm wirklich ist, werden wir das erste Mal am 20.September an den Schlangen vor dem Apple Store sehen. Zur nächsten Keynote dann spätestens auch in Zahlen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Dreamteam! Spotify und Twitter #Music

spotify-twittermIch wiederhole immer wieder gern, wie sehr ich Spotify mag! Ich nutze den Dienst fast ausschließlich und bin damit sehr sehr zufrieden – nicht zuletzt wegen Vorteile durch die Partnerschaft von Spotify und Telekom, wodurch man keinen Verbrauch des Datenvolumens hat.

Nun gibt es seit ein paar Wochen auch endlich Twitter #Music auch in Deutschland. Mithilfe der iOS-App kann man so die angesagteste Musik auf Twitter durchstöbern, oder eben auch die Musik der Künstler, denen man folgt, sehen und anhören. Und das Beste: Hat man dazu Spotify, werden alle Songs auch über Spotify in voller Länge und nacheinander abgespielt. Ansonsten würde man nur einen kurzen Auszug des Titels zu hören bekommen und könnte danach den Song z.B. über iTunes kaufen.

Aber was auf dem iPhone schon toll ist, geht nun endlich auch in der Spotify-App auf dem Mac oder PC. Hier kann man sich über den integrierten App-Finder Twitter #Music installieren und somit direkt über Twitter stöbern und Music anhören. Wie das Ganze aussieht? Schaut euch einfach die folgenden Screenshots an! 

Twitter #Music über das iPhone:

twitterm-ios-1
twitterm-ios-2
twitterm-ios-3
twitterm-ios-4
twitterm-ios-5
twitterm-ios-7
twitterm-ios-8

Twitter #Music über Spotify auf dem Mac:

Twitter-Mac-1
Twitter-Mac-2
Twitter-Mac-3

Spotify (AppStore Link) Spotify
Gratis Download App »
Twitter #music (AppStore Link) Twitter #music
Gratis Download App »

Twitter | Facebook | Google+ | Youtube | Photos

© by .mactomster - Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt. Eine Verwendung dieses Feeds auf anderen Webseiten verstößt gegen das Urheberrecht. Wenn Sie diesen Inhalt nicht in Ihrem News-Reader lesen, so macht sich die Seite, die Sie betrachten, der Urheberrechtsverletzung schuldig.

(Digital Fingerprint: 4tm49f504atm5b1152b6dc2b46ef0815)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning auf USB: Kabel neu in 2 m Länge

Bisher musstet Ihr mit einem maximal 1 Meter langen Lightning-auf-USB-Kabel auskommen, doch das ändert sich nun.

Ab sofort gibt es ein 2 Meter langes Lightning-auf-USB-Kabel bei Apple zu kaufen, mit dem Ihr das iPhone oder iPad mit Eurem Mac verbinden oder via Adapter an der Steckdose laden könnt. Das Produkt ist aktuell im Apple Online Store auf Lager und innerhalb von 24 Stunden versandfertig. Für 29 Euro bekommt Ihr das offizielle Kabel.

lightning usb 2m bild (danke, Jens)

Follow us on Twitter

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iPhones: Akku-Leistung steigt etwas

iPhone 5S Batterie

Bereits bei der Keynote hat Apple über einen leistungsfähigeren Akkus beim iPhone 5S berichtet. Auch der Akku des iPhone 5C – das iPhone 5C entspricht ja technisch gesehen dem iPhone 5 – soll besser sein. Dies wurde jetzt durch die US-Telekommunikationsbehörde FCC bestätigt, wo Apple entsprechende Unterlagen eingereicht hat. Konkret ist es so, dass sich zukünftige iPhone 5S-Besitzer über eine 10-prozentige Steigerung freuen können, bei iPhone 5C-Besitzern sind es lediglich 5 Prozent. Hier eine Tabelle zur besseren Übersicht:

batterytable

Auch die Stand-by-Zeit der iPhones hat sich damit erhöht. Apple verspricht jetzt bis zu 250 statt 225 Stunden – bei beiden iPhones. Auch die maximale Sprechdauer im 3G-Netz hat sich von zuvor 8 (iPhone 5) auf 10 Stunden erhöht. Die ersten Praxistests werden zeigen, ob diese Veränderungen merklich ins Gewicht fallen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 14.9.13

Produktivität

Graph Graph
Preis: Kostenlos
Free-Memory Free-Memory
Preis: Kostenlos
Themes for Keynote Themes for Keynote
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

SpeakLine SpeakLine
Preis: Kostenlos
CHMSimpleViewer CHMSimpleViewer
Preis: Kostenlos

Wirtschaft

Avaya Messaging Service Avaya Messaging Service
Preis: Kostenlos
Ghost Desktop Ghost Desktop
Preis: Kostenlos

Soziale Netze

Grafik & Design

Toolbox for Pages Toolbox for Pages
Preis: Kostenlos
Toolbox for Keynote Toolbox for Keynote
Preis: Kostenlos

Video

Remove Logo (AppStore Link) Remove Logo
Hersteller: Xu Danny
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)
WaveInsight DVD Creator (AppStore Link) WaveInsight DVD Creator
Hersteller: Xin Zhe LIU
Freigabe: 4+
Preis: 13,99 € Download (Aff.Link)

Spiele

The Cube The Cube
Preis: Kostenlos
SliderWood SliderWood
Preis: Kostenlos
Bandit Skies Bandit Skies
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jobangebot: Apple sucht Experten für Solarzellen

Akkulaufzeit ist ein großes Thema rund um mobile Geräte. Neigt sich de Akku dem Ende entgegen und ist gerade keine Steckdose in der Nähe, kann dies schnell zu Problemen führen. Mehr Akkulaufzeit geht immer, zumindest aus Kundensicht.

jobangebot14092013

Beim aktuellen iPhone 5S hat Apple einen um zehn Prozent verbesserten Akku verbaut. Anstatt 225 Stunden Standby (iPhone 5) bewirbt Apple das iPhone 5S mit 250 Stunden. Zudem wurde die Gesprächszeit sowie das Surfen via LTE um jeweils zwei Stunden verbessert.

Darüberhinaus macht sich Apple alternative Gedanken, wie sich die Akkulaufzeit verbessern und optimieren lässt. In einer aktuellen Stellenanzeige sucht der Hersteller aus Cupertino nach Experten für Solarzellen. Besonders dünne Solarzellen bzw. ein dünner Solarzellenfilm könnte bei zukünftigen mobilen Geräten zum Einsatz kommen, um die Akkulaufzeit zu verbessern.

Unter der Überschrift “Thin FIlms Engineer” sucht Apples Abteilung für mobile Geräte nach einem Ingenieur, der Erfahrung im Bereich der Solarzellen-Technologie besitzt. Der zukünftige Apple Mitarbeiter soll Erfahrung mit Dünnfilm-Solarzellen besitzen und aus der Solarzellen- oder Halbleiter-Industrie stammen.

Bei der Stromversorgung seiner Datenzentren setzt Apple bereits verstärkt auf Solarstrom, gut möglich, dass diese Technologie früher oder später auch beim iPhone zum Einsatz kommt. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Tipp: Reeder 2 für iPhone und iPad erschienen

reeder2Mit Reeder 2 (für iOS) ist nun endlich der Nachfolger des wohl besten RSS-Readers für iOS und OS X erschienen und steht derzeit für 4,49 Euro im App Store bereit. Reeder 2 ist universal, also für iPhone und iPad. Zuvor musste man zwei Mal in die Tasche greifen, wenn man beide Geräte mit der App ausstatten wollte.

Im Sommer wurde der Vorgänger lediglich in der iPhone-Version mit Support für Dienste wie Feedbin, Feedly, Feed Wrangler, Fever und Readability ausgestattet, nachdem der Google Reader seine Tore geschlossen hat. Eine Anpassung für die iPad- oder Mac-Verion ließ auf sich warten. Zumindest für die iPad-Nutzer hat das Warten somit ein Ende und so fehlt jetzt lediglich noch die neue Mac-Version, auf die wir noch sehnsüchtig warten.

Doch was ist anders an Reeder 2 – außer, dass es nun eine Universal-App ist? Ganz klar: Optisch und technisch ist Reeder 2 für iOS 7 optimiert. Das geht beim App-Icon los und zieht sich auch durch sämtliche Menüs, Einstellungen und Ansichten. Wir finden die Anpassung sehr sehr gelungen. Wir bitten Silvio (Entwickler von Reeder) dies auch so für die Mac-Version umzusetzen. Dann sind wir alle sehr glücklich.

Also wieder – oder weiterhin – die klare Kaufempfehlung, wenn ihr den besten RSS-Reader haben wollt. Der Kaufpreis ist dafür absolut in Ordnung.

Reeder 2 (AppStore Link) Reeder 2
4,49 € Download App »

Twitter | Facebook | Google+ | Youtube | Photos

© by .mactomster - Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt. Eine Verwendung dieses Feeds auf anderen Webseiten verstößt gegen das Urheberrecht. Wenn Sie diesen Inhalt nicht in Ihrem News-Reader lesen, so macht sich die Seite, die Sie betrachten, der Urheberrechtsverletzung schuldig.

(Digital Fingerprint: 4tm49f504atm5b1152b6dc2b46ef0815)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommentar: Finger weg von meinem Fingerabdruck

Das neue iPhone 5s kommt also mit Fingerabdruck-Scanner, einer bei Smartphones bisher nicht eingesetzten Technologie. In Laptops findet man die praktischen Lesegeräte dagegen häufiger. Dort ersetzen sie die Passworteingabe beim Windows-Start, in Programmen und auf Websites. Ähnliches scheint nun auch Apple auf der iOS-Plattform vor zu haben. So soll der Fingerabdruck das Gerät entsperren können und die Passworteingabe im iTunes- und App Store obsolet machen. Der dadurch gewonnene Komfortgewinn hat jedoch auch seine Schattenseiten. Anders als vielleicht vermutet gewährleistet der in die Home-Taste integrierte Sensor kein Plus an Sicherheit. Zwar kann der Nutzer längere und damit sichere Passwörter verwenden, da er sie nicht jedes Mal von Hand eingeben muss, doch wie Demonstrationen des Chaos Computer Clubs belegen, lassen sich Fingerabdruck-Scanner leicht austricksen. Alles was man braucht ist ein gut erhaltener Fingerabdruck des Opfers, den man von einem Glas oder dem gerade gestohlenen iOS-Gerät gewinnt. Gespeicherte Fingerabdrücke landen laut Apple ausschließlich in einem gesicherten Bereich des neuen A7-Chips. Dabei werde kein (Ab)bild des Fingers gespeichert sondern lediglich "Fingerabdruck-Daten". Ob sich aus diesen Daten das Aussehen des Fingerabdrucks rekonstruieren lässt, ist offen. Die Daten sollen laut Apple weder in der iCloud noch auf anderen Apple-Servern landen. Zu dieser Stellungnahme sah man sich wohl in Cupertino genötigt, angesichts des NSA-Skandals. Da der US-Geheimdienst aber nach Dokumenten von Edward Snowden auch direkten Zugriff auf iPhones haben soll, beruhigt die Aussage Apples nicht wirklich. Das oft von naiven Zeitgenossen ins Feld geführte Argument "Facebook hat ohnehin meine Daten" läuft ins Leere. Die Preisgabe von Daten in sozialen Netzwerken ist freiwillig. Man hat es also selbst in der Hand wie viele persönliche Informationen man über sich preisgibt. Anders sieht es aus wenn Geheimdienste unkontrolliert Daten in unbekanntem Umfang absaugen. Zudem werden biometrische Daten immer interessanter für Strafverfolgungsbehörden. Spätestens wenn die eigenen Fingerabdrücke in den falschen Hände landen und damit Schindluder getrieben wird, kapiert auch der letzte Sprücheklopfer, dass Aussagen wie "ich habe ja nichts zu verbergen" wenig hilfreich sind. Damit es nicht so weit kommt, raten wir davon ab Apples Fingerabdruckleser zu nutzen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geniale Idee: das Smartphone zum individuellen Zusammenstecken [VIDEO]

Phonebloks

Derzeit geht eine sehr interessante Smartphone Idee virtal und macht die Runde auf Facebook, Twitter und Co. Im beigelegten Video wird genau erklärt wie es funktioniert: Das Smartphone besteht im Grunde aus einer “Base”. Auf diese man dann individuellen seine gewünschte Komponenten stecken kann. Somit kann man das eigene Handy nicht nur genau anpassen an den eigenen Gebrauch, wie z.B einen größeren Akku oder bessere Kamera, sondern wenn das Smartphone alt und langsam wird, muss nicht das ganze Smartphone ersetzt werden. Dies wiederum wäre sehr Umwelt schonend und damit ein Schritt in die richtige Richtung.

Derzeit versucht man noch Aufmerksamkeit auf das Projekt zu bekommen um Mitarbeiter und Sponsoren zu erreichen. Das haben sie mit einer Reichweite von 180 Mio Menschen durchaus geschafft. Wir sind gespannt was darauf noch wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[VIDEO] Apple plant Apple Store im One World Trade Center – dem Shopping Center der Zukunft

wtc_retail_rendering2

Vor genau 3 Tagen und 12 Jahren rasten 2 Flugzeuge in das World Trade Center. An genau diesem Punkt soll bald ein gigantisches Shopping Center entstehen und den Namen One World Trade Center tragen. Die Einkaufsmeilen der Zukunft soll nicht nur gigantisch groß werden, sondern auch durch futuristische Architektur beeindrucken.

Nun gab es Berichte, dass auch Apple sich dort mit einem Apple Store präsentieren möchte und angeblich schon einen Prachtvertrag unterschrieben hat. Auf jeden Fall würde ein Apple optimal in die moderne Architektur passen.

Die folgenden 2 Video zeigen schon wie das One World Trade Center aussehen wird…

via

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photogene⁴ & Typic Pro: Zwei umfangreiche Updates für tolle Apps

Wer gerne mit Fotos und Schnappschüssen auf seinem iPhone oder iPad spielt, sollte sich unbedingt Photogene⁴ und Typic Pro ansehen.

PhotogeneWir machen den Anfang mit Photogene⁴ (App Store-Link). Die App zur Fotobearbeitung war bisher nur für das iPhone verfügbar, lässt sich seit dem letzten Update aber auch auf dem iPad installieren. Photogene⁴ ist ab sofort eine Universal-App und kostet 2,69 Euro, zudem gibt es das bisher 6,99 Euro teure Pro-Zusatzpaket gratis obendrauf.

Photogene⁴ bringt dabei alle wichtigen Funktionen mit, die man zur mobilen Bildbearbeitung benötigt. Importierte Fotos können ganz einfach beschnitten und mit Filtern versehen werden. Außerdem gibt es Rahmen, Text-Boxen und vieles mehr. Sogar die Meta-Daten der Bilder kann man öffnen und editieren, um so zum Beispiel die Standort-Informationen zu entfernen, wenn man das Bild versendet oder in soziale Netze lädt. Wer noch keine App dieser Art besitzt und gleich etwas für iPhone und iPad sucht, ist mit Photogene⁴ jedenfalls gut bedient.

Komplett kostenlos laden kann man Typic Pro (App Store-Link), allerdings gibt es diese App lediglich für das iPhone. Normalerweise kostet die App 89 Cent, auch hier kann also etwas gespart werden. Typic Pro hat sich darauf spezialisiert, Wörter und kleine Texte in einem Bild einzufügen – natürlich inklusive netter Effekte.

Mit dem jüngsten Update der Applikation gibt es nicht nur ein neues Design, sondern auch einen neuen Blur-Effekt. Ansonsten hat sich nicht viel getan, ein Blick lohnt aber dennoch. Mittlerweile wurden über 700.000 Bilder über Typic Pro geteilt, an Auswahl mangelt es dabei nicht: Es gibt 84 Schriftarten, 84 Design-Elemente, 21 Rahmen und 21 verschiedene Farben. Auch in diesem Bereich gibt es sicher schon andere Apps, solange Typic Pro allerdings kostenlos angeboten wird, macht man nichts verkehrt.

Der Artikel Photogene⁴ & Typic Pro: Zwei umfangreiche Updates für tolle Apps erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photoshop Express: Update bietet neue Filter für die kostenlose iOS-App

Der Software-Hersteller Adobe hat nun die App Photoshop Express für iOS mit einem Update versehen. Diese Aktualisierung beinhaltet unter anderem neue Features sowie zusätzliche Filter.

Photoshop Express

Die Version 3.0 von Adobes Photoshop Express für iOS beinhaltet eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, die es den Nutzern ermöglichen soll, deutlich einfacher und schneller mit der Applikation arbeiten zu können. Eine Reihe diverser neuer Filtern stehen ebenso zur Verfügung. Mehr als 20 verschiedene Optionen haben die Experten von Adobe in die kostenlose App integriert.

Optimierte Sharing-Optionen

Zu den neuen Funktionen zählt beispielsweise auch die Möglichkeit zum direkten Upload ganzer Fotoalben in Adobe Revel. Somit ist es besonders leicht möglich, diese Impressionen teilen zu können. Nutzer sind auf diesem Weg in der Lage, die geteilten Fotos mit iPhones, iPads und Macs anzuschauen.

Photoshop Express 3.0 für iOS kann ab sofort gratis aus dem App Store heruntergeladen werden. Die App ist 33,7 MB groß und erfordert ein iOS-Gerät, auf dem mindestens Version 6.1 installiert ist. Alle aktuellen mobilen Apple-Devices werden zudem unterstützt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone verkaufen – Wohin mit dem iPhone 5? [Übersicht]

Apple hat am Dienstag zwei neue iPhone-Linien präsentiert – Zwei Gründe, sein altes Modell, sei es das iPhone 5, iPhone 4(S) oder älter, zu verkaufen. Hier die Übersicht, welche Optionen ihr habt.
iphone modelle 600x369 iPhone verkaufen Wohin mit dem iPhone 5? [Übersicht]

Vor dem Verkauf…

Ganz wichtig ist es, vor dem Verkauf ein vollständiges Backup über die iCloud und am besten auch über iTunes zu machen. Nach dem Sichern der Daten solltet ihr das Gerät wiederherstellen und als neu konfigurieren. Auch eine Endreinigung des Gehäuses bietet sich, insbesondere wenn man ein Foto bei eBay oder ähnlichen Plattformen einstellt.

Altes iPhone einfach nicht verkaufen.

Nicht wenige behalten ihr altes iPhone schlicht beim Kauf eines neuen Geräts oder verschenken es an Verwandte oder Freunde. Auch eine Spende ist sehr beliebt.

Auf Apples Trade-In Programm warten?

In den USA läuft es bereits, hierzulande müssen wir noch warten. Apple nimmt alte Geräte gerne zurück und stellt dafür einen Gutschein für das nächste iPhone aus. Wir haben bereits im August erörtert, ob sich das Warten auf den Deutschland-Start lohnt. Laut einigen Medienberichten sind die Preise bei Apple nämlich nicht konkurrenzfähig.

gallery design iPhone verkaufen Wohin mit dem iPhone 5? [Übersicht]

Alternative: Gravis?

Eine weitere Option ist das Trade-In Programm bei Gravis. Der Apple-Reseller bietet im Optimalfall bis zu 470 € für ein iPhone 5 (64 GB). Vorteil hier ist, dass man bequem sein Handy verkaufen kann – ohne viel Aufwand. Alle Informationen findet ihr unter diesem Link.

iPhone bei eBay verkaufen.

Wer selber als Verkäufer in Erscheinung treten will, kann sich auch auf eBay, allseits bekannt, umschauen. Hier ist allerdings nicht garantiert, dass die Altlast letztendlich auch gekauft wird. Ein kleiner Tipp: Eine Studie ergab, dass ihr das Angebot bestenfalls Freitag zwischen 8 und 12 Uhr auslaufen lassen solltet. So kann ein Preis für das iPhone 5 64 GB (gebraucht) von bis zu 440 € erreicht werden.

iPhone bei reBuy verkaufen.

Deutlich gemütlicher geht das beim auf An- und Verkauf spezialisierten Portal reBuy. Wie bei Gravis müsst ihr nur einige Fragen zum Zustand des Gerätes beantworten. Hier lässt sich für ein iPhone 5 (64 GB) im Optimalfall 517 € verdienen.
Alle Infos hier.

Fazit.

Wer das Beste aus seinem iPhone herausholen möchte, braucht viel Geduld und Recherche. Je nach Zustand des Gerätes schwanken die Preise in den Portalen erheblich. Solltet ihr noch andere Möglichkeiten kennen, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt, dann ergänzen wir gerne.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entschuldigung von Microsoft für Anti-Apple Werbespot

Bildschirmfoto 2013-09-14 um 15.38.09

Heute veröffentlicht Microsoft einen Werbespot im Samsung-Stil, welcher sich in die lange Reihe der Anti-Apple Werbespots einreihte. (unten zu sehen) Doch anscheinend möchte Microsoft nicht auf das Niveau von Samsung abgestuft werden und löschte den Spot vom offiziellen YouTube Kanal und veröffentlichte eine Entschuldigung:

“The video was intended to be a light-hearted poke at our friends from Cupertino. But it was off the mark, and we’ve decided to pull it down.”

Irgendwie auch verständlich, da es da zum Teil bereits niveauvoller Anti-Apple Spot gab.

Wer sich den Spot noch mal anschauen möchte:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft entschuldigt sich für Anti-Apple-Parodie

Nach dem gestrigen, viel kritisierten Ausrutscher in Sachen Anti-Apple-Werbung rudert Microsoft nun doch zurück. Gegenüber TNW heißt es im Wortlaut:

The video was intended to be a light-hearted poke at our friends from Cupertino. But it was off the mark, and we’ve decided to pull it down

Gerade einmal zwei Stunden war die misslungene Parodie, die sich über die neuen Farben des 5c und dessen Material belustigt, auf dem eigenen YouTube-Kanal zu sehen. Dann hat Microsoft sie wieder entfernt. Man ging einfach zu weit, heißt es in der heute veröffentlichten Erklärung. Wahrscheinlich kam der witzlose Streifen auch bei den eigenen Fans nicht gut an. Dumm nur, dass das Internet bekanntlich unvergesslich ist und mittlerweile eine Kopie des Videos gefertigt wurde, die sich jetzt noch schneller durchs Netz mogelt. Hier nochmal zum Ansehen – und bitte nicht lachen:

[Direktlink]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 7: Forstall zu Jony Ive gemorphed [ANIMATION]

Mittwoch kommt iOS 7 für alle User – und wir stimmen Euch mit einer witzigen Animation darauf ein.

In Sekundenschnelle seht Ihr den Unterschied zwischen Scott Forstalls altbacken wirkenden iOS-6-Icons und den neuen frischen iOS-7-Icons von Jony Ive. GadgetLove hat dazu hier Forstall zu Ive gemorphed. Einfach mal auf diesen Link klicken und amüsieren!

Forstall iOS 6 vs. iOS 7 gadgetlove.com

von iOS 6 zu iOS 7 GIF gadgetlove.com

wash-app: Sparen bei der Autowäsche

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose iTunes Single der Woche, neue MP3-Alben u.a. von Niedecken und Taberah für 5 Euro, Gratis MP3s

single_der_woche

Eine turbulente Woche mit der Vorstellung des iPhone 5S und iPhone 5C am vergangenen Dienstag neigt sich langsam dem Ende entgegen. In gewohnter Tradition blicken wir hier auf Macerkopf.de am Samstag Nachmittag auf die musikalischen Highlights des Wochenendes und richten unseren ersten Blick zu Amazon.

In der Kategorie “Neu für 5 Euro” bietet der Online-Händler Woche für Woche jeweils von Freitag bis Sonntag die besten MP3-Alben (Neuerscheinungen) an. In dieser Woche hat sich Amazon für neun Alben entschieden. Mit von der Partie sind unter anderem Niedecken (Zosamme alt), Jimmy Webb (Still Within the Sound of My Voice), Minotauro (Master of the Sea) Taberah (Necromancer) und Tamikrest (Chatma).

Über 360.000 MP3-Alben unter 5 Euro findet ihr hier, kostenlose MP3s gibt es fort.

Rüber zu Apple und in den iTunes Store. Auch in dieser Woche listet der iTunes Store wieder eine kostenlose iTunes Single der Woche. Dieses Mal fiel die Wahl auf Gregory Porter und die Single “Hey Laura”. Das zugehörige Album “Liquid Spirit” gibt es für 10,99 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft entschuldigt sich für Anti-Apple-Video

“A fly on the wall”: Mit diesem Werbespot wollte Microsoft sich über Apple lustig machen – und rudert nun zurück.

“Wir entschuldigen uns bei unseren Freunden in Cupertino”, heißt es plötzlich zu dem Spot, der das neue iPhone auf die Schippe nehmen sollte. Microsoft zog den Stecker: “Wir haben entschieden, es zu entfernen”, sagt ein Sprecher TNW. Es sei schlichtweg daneben, “off the mark”.

Hier ist das Video noch mal. Was sagt Ihr: War es witzig oder daneben?


(YouTube-Direktlink)

wash-app: Sparen bei der Autowäsche

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5S: Details zum Verkaufsstart am 20. September

iPhone 5S Vorbestellung

Wie bereits von Apple angekündigt, wird das iPhone 5S ab dem 20. September erhältlich sein – zumindest bei unseren deutschen Nachbarn. Bekanntlich gibt es im Gegensatz zum iPhone 5C keine Möglichkeit das neue Flaggschiff von Apple vorzubestellen. Apple weist nun in einer E-Mail auf die genauen Uhrzeiten für den Verkaufsstart hin. Demnach ist eine Onlinebestellung in der Nacht auf Freitag ab 1:01 Uhr möglich. Es ist allerdings noch nicht bekannt, wann die Auslieferung dieser iPhones starten wird. Die deutschen Apple Stores werden ab 8 Uhr ihre Pforten öffnen.

Was ist mit Österreich und der Schweiz?
Letztes Jahr hat es eine Woche länger gedauert, bis das iPhone 5 in diesen Ländern online verfügbar war. In der Schweiz natürlich auch in den Apple Stores. Dieses Jahr spricht Apple davon, dass man beide iPhones bis Dezember in 100 weiteren Staaten anbieten will. Dies wird sicherlich gestaffelt erfolgen. Wann Österreich und die Schweiz an der Reihe sein werden, kann noch keiner sagen. Auf den Apple-Seiten der beiden Länder ist auf jeden Fall immer noch das iPhone 5 zu sehen – kaufen kann man es allerdings nicht mehr. Wer also unbedingt ein iPhone 5S haben will, wird sich zu einem Apple Store nach Deutschland begeben müssen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 7: Apple nutzt nicht mehr das Uhrendesign der Schweizer Bundesbahn

Die finale Beta-Version von iOS 7 bestätigt nun, dass Apple vom bis dato verwendeten Design der Uhr ablässt und ein neues Layout verwendet. Die bei iOS 6 verwendete Uhr basiert auf dem Design der Schweizer Bundesbahn. Ende 2012 machte die Bahn darauf aufmerksam, dass die Kalifornier das Layout ohne eine Lizenzierung übernommen hatten. Daraufhin einigten sich die beiden Parteien auf eine Lizenzierung, wobei Apple umgerechnet mehr als 16 Millionen Euro dafür zahlte.

iOS 7 Uhren

Bei der in iOS 7 zu erkennenden Uhr sieht man nun deutlich, dass Apple ein überarbeitetes Design verwendet. So sind sehr gut wieder Ziffern zu erkennen, die Apple sonst nicht verwendete und durch die Striche getauscht wurden. Gleiches gilt für den roten Sekundenzeiger, der ebenso eine differenzierte Gestaltung beinhaltet.

Neues Design aufgrund von iOS 7

Apples iOS 7 Designer Jony Ivy wird aller Voraussicht nach das Layout der Uhr verändert haben, um dem gesamten Konzept gerecht werden zu können. Detaillierte Gründe für diesen Schritt liegen jedoch nicht vor, sodass man nur spekulieren kann. Womöglich ist auch der Deal zur Lizenzierung mit der Schweizer Bundesbahn abgelaufen, sodass Apple reagieren musste, um eine ähnlich hohe Summe abzuwenden. (via)

Was meint Ihr denn zur neuen Uhr in iOS 7. Gefällt euch diese besser oder was vermutet Ihr, weshalb Apple nun ein neues Layout etablierte?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anti-iPhone-Video: Eine Fliege an der Wand wird für Microsoft zum Griff ins Klo

icloudwindowsMicrosoft präsentiert sich ja seit ein paar Wochen mehr oder weniger führungslos (oder besser orientierungslos?). Jedenfalls scheint man in Redmond den Laden nicht mehr so recht im Griff zu haben, anders können wir es uns nicht erklären, dass es das unten eingebettete Anti-iPhone-Video tatsächlich für kurze Zeit in [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BLiP: Puzzle-Spaß in Retro-Optik heute gratis

Das Spiel BLiP ist schon seit Juli 2012 im App Store vertreten und wurde immer mal wieder kostenlos angeboten – so auch heute.

BLiPDas 14,3 MB große BLiP (App Store-Link) ist für iPhone und iPad verfügbar. Der Download muss sonst mit 89 Cent bezahlt werden, heute wird der Geldbeutel geschont, da die App ohne Preis im App Store steht.

In BLiP steuert man ein leuchtendes Quadrat über Rechts- und Linksklicks und muss dabei alle verteilte Sterne einsammeln, um den Ausgang zu öffnen, der dann allerdings auch erreicht werden muss. In BLiP gibt es viele Zusatzelemente, so dass man zum Beispiel mit Plattformen springen kann. Auch bewegliche Objekte erschweren das Spiel, hier ist das richtige Timing gefragt.

Die Grafiken sind okay, aber nichts besonderes. Erst im Juli dieses Jahres wurde die App an das vier Zoll große Display des iPhone 5 angepasst, so dass auch diese Nutzer zufriedengestellt werden können. Insgesamt bietet BLiP über 60 Level an, die jedoch nach und nach freigespielt werden müssen – eine Option zur vorzeitigen Aktivierung gibt es nicht, auf In-App-Käufe hat man hier auch verzichtet.

Die ersten Level hat man noch schnell absolviert, in der der zweiten Welt kann es aber durchaus passieren, dass einige Level mehrmals gespielt werden müssen, um dann endlich einen Erfolg feiern zu können. Aktuell bekommt BLiP viereinhalb Sterne, unter allen Bewertungen liegt der Durchschnitt immer noch bei guten vier von fünf Sternen. Wer gerade etwas Langeweile und rund 15 MB freien Speicherplatz hat, kann sich für den Download von BLiP entscheiden. Einen kurzen Trailer (YouTube-Link) gibt es im Anschluss.

BLiP im Video

Der Artikel BLiP: Puzzle-Spaß in Retro-Optik heute gratis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Spion-Kugelschreiber mit Kamera

Gadget-Tipp: Spion-Kugelschreiber mit Kamera ab 3.33 € inkl. Versand (aus China)

Die kleinen Dinger haben zum Teil eine sehr gute Auflösung.

Der Preis spricht für sich.

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Interlocked – Auch auseinander bauen kann wirklich kompliziert sein

Manchmal kann es sehr schwer sein, etwas zusammen zu bauen. In dieser kostenlosen App geht es aber genau um das Gegenteil. Die Puzzleteile sind bereits komplett fertiggestellt und müssen wieder in der richtigen Reihenfolge auseinandergenommen werden. Von 0,89 EUR auf 0,00 EUR reduziert
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frage an Siri: “Wie gut ist iOS sieben”


Fragt Siri wie gut iOS 7 ist! Im Gegenzug die Frage an euch, werdet ihr bei iOS 7 auf den Jailbreak warten? Danke Mahmut für den Hinweis

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm im Test – Monsterradiator mit Monsterleistung – M4gic Review

Bei hoher Leistung muss auch viel Wärme abgeführt werden. Falls man auf der Suche nach größeren Radiatoren ist, sollte man einen Blick auf den Vollkupferradiator Alphacool NexXxoS Monsta 480mm werfen.

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm mit Noiseblocker


Alphacool bietet alle möglichen Größen von  Radiatoren. Sei es kleine, sei es große oder sogar extra dicke, man wird bei der Auswahl definitiv nicht enttäuscht werden. Interessant wird es jedoch bei den Radiatoren, die in der höheren Klasse spielen und sich gegen viel Wärme wappnen müssen. Ob das Flaggschiff von Alphacool sich allgemein beweisen kann, wird sich in unserem Review zeigen.

Dimension und Handling

Der Alphacool NexXxoS Monsta 480mm wirkt wie ein Gigant. Wer Radiatoren der kleineren Klasse kennt, der wird diese beachtliche Größe recht ungewöhnlich finden. Natürlich ist uns bewusst ,dass der Radiator bei so einer Größe niemals in ein Gehäuse integriert werden kann. So muss man sich eigenständige Methoden entwickeln lassen, den Radiator passend im Zimmer integrieren zu können. Die faule und leichte Variante wäre es, den Radiator unschön neben dem Gehäuse liegen zu lassen. Bei einem beachtlichen Gewicht von über 2,5 Kg wiegt der Radiator nicht ohne. Selbstverständlich gelten die 2,5 KG ohne jeglichen Inhalt. Mit Inhalt kommen wir auf stolze 3,3 KG ohne Lüfter, versteht sich!

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Front Verpackung Packing Packaging

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Front Verpackung Packing Packaging

Design und Verarbeitung

Die Radiatoren von Alphacool weisen einen klassischen Stil auf und unterscheiden sich außer in ihrer Größe und Dicke im Design gar nicht. Auffällig war bei der Monsta Version, dass im hinteren Teil des Radiators sich noch ein Gewindeanschluss befindet, sodass wir auf sieben Gewindeanschlüsse kommen. Der Alphacool NexXxoS XT45 Full Copper dagegen hat nur sechs Gewindeanschlüsse. Ob ein Gewindeanschluss weniger etwas ausmacht, liegt im Auge des Betrachters.  Manchmal kann es recht praktisch sein, einen Gewindeanschluss ganz vorne und ganz hinten zu haben. In Sachen Verarbeitung ist es bei Alphacool bekannt, dass die Verarbeitung an den Gewindeanschlüssen schwächeln, jedoch verrichten sie sehr gut ihren Job. Sie halten definitiv dicht und sind zueinander weit genug entfernt, sodass große Anschlüsse installiert werden können.

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Front Verpackung Packing Packaging Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Front Verpackung Packing Packaging

Radiatorfassungsvermögen

Der Radiator umfasst stolze 800ml Flüssigkeit. Bei der Größe wundert uns dies nicht. Es gilt grob gesagt die Faustregel: Umso mehr das Fassungsvermögen, umso besser die Kühlleistung. Jedoch heißt dies außerdem, dass man viel mehr Kühlungsflüssigkeit verwenden muss. Mit einem Liter ist man definitiv im geschlossenen System nicht bedient.

Zubehör

Alphacool liefert wie bei allen anderen Radiatoren auch sämtliche Schrauben mit, um so Lüfter anbringen können.

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Front Verpackung Packing Packaging

Es werden 16x  M3x35mm Sechskantschrauben und 16x  M3x30mm Sechskantschrauben  mitgeliefert. Je nachdem wie breit eure Lüfter sind, müssen unbedingt die Schrauben genommen werden, die nicht zutief reinragen. Allenfalls kann der Radiator beschädigt werden. Zusätzlich kommen  5 Verschlüsse hinzu, damit man natürlich nicht benutzte Eingänge schließen kann. Schade ist natürlich, dass es sich hier um Sechskantschrauben handelt. Es wird kein Inbusschlüssel mitgeliefert.

Lüfter

Getestet wird der Alphacool NexXxoS Monsta 480mm mit den Noiseblocker NB-Blacksilent XL1. Diese Lüfter sind relativ leise und kaum zu hören und bieten einen guten Kompromiss zwischen Airflow und Lautstärke. Wir werden im Stresstest mit den Lüftern betreiben und einmal ohne Lüfter, um so die Leistung in etwa einsehen zu können.

Noiseblocker NB-Blacksilent XL1

Noiseblocker NB-Blacksilent XL1

Noiseblocker NB-Blacksilent XL1

Mit 4 Lüftern wirkt der Alphacool NexXxoS Monsta 480mm wie ein Koloss und wiegt mit Befüllung mehr als 3,3 KG! Man kann von einem wahren Monstrum sprechen, denn die Größe ist einfach beachtlich!

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm mit Noiseblocker

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm mit Noiseblocker

IMG_3829

Leistung

Bei so einer beachtlichen Größe ist es interessant zu wissen, wie die Passivleistung ist. Die Nutzung mit Lüftern dürfte nur für OC-Systeme mit Crossfire-/SLI-Systemen interessant sein. In den Testresultaten könnt ihr die Unterschiede zwischen IDLE und STRESS erkennen.

Wir benutzen als Pumpe die Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T, von dem wir auch ein Review geschrieben haben. Als Grafikeinheit wird wie immer die IGL von der CPU genutzt. Gemessen werden die CORE-Werte nach 5 Min Wartezeit und Stresszeit.

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm

Der Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Radiator schlägt sich im passiven Bereich gut. Man braucht sich um die CPU keine Sorgen zu machen. Bei einem CPU Betrieb mit IGL ist der Radiator einfach unterfordert. Nutzen wir dagegen die Silentlüfter, so kriegen wir durch eine geringe RPM wenig Kühlleistung. Das liegt daran, dass der Alphacool NexXxoS Monsta 480mm Radiator sehr dick ist und man einen hohen Airflow braucht, sodass die Luft effektiv durch die Finnen durchgepustet werden kann. Wer den Radiator holt, der braucht laute Lüfter, um die maximale Leistung effektiv nutzen zu können. Das können wir soweit sagen!

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm mit Noiseblocker

Alphacool NexXxoS Monsta 480mm mit Noiseblocker

Pro

  • Extreme Kühlleistung
  • Schickes und stilvolles Design

Contra

  • Kühlleistung im passiven Betrieb etwas schwach
  • Eingeschränkte Lüfterwahl für optimales Kühlergebnis

Fazit

Alphacool bietet mit dem Vollkupferradiator Alphacool NexXxoS Monsta 480mm immense Kühlungsleistung und das gepackt in einem schicken, schlichten Design. Wer leistungsfähige Rechner hat und auf sehr gute Kühlung angewiesen ist, der wird mit Alphacool definitiv nicht enttäuscht werden. Mit entsprechend guten Lüftern ist die Leistung in seiner Preisklasse sehr gut. Daher vergeben wir dem Radiator den ultimativen M4gic Performance Award.

M4gic Award Great Performance

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IQ Mission Epilogue

Hast du schon auf unseren nächsten Auftrag für dich gewartet? Bist du bereit für die „IQ Mission Epilogue“? Besuche drei Städte und löse die Rätsel, die du dort vorfindest. In der antiken Majastadt Tikál musst du die Geldstücke entlang sich tückisch drehenden Feldern bewegen. Hoffentlich schaffst du es, sie in die Schatzkammer zu bekommen! In Tokio spiele ein Brettspiel mit einer schönen Geisha. Achte auf die Spielregeln und bewege die Spielsteine dementsprechend. In Barcelona bau das Mosaik der vorgegebenen Form nach. Pass auf, dass sich an den Rändern die gleichen Farben nicht berühren.

Bist du bereit diese Herausforderung anzunehmen?

DETAILS DEINER MISSION
- 3 Städte: Barcelona, Tokio und Tikál
- 3 Arten origineller Logikspiele
- 96 Strecken mit verschiedenen
- Schwierigkeitsgraden
- 9 Game Center achievements zu gewinnen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorsicht Phishing: Fake Apple E-Mail fordert zur Änderung des Passworts der Apple ID auf

Aus aktuellem Anlass wollen wir euch noch einmal eine Warnung mit auf den Weg geben. Ein Apfelnews Leser kontaktierte uns jüngst mit der Bitte eine kuriose E-Mail von Apple noch einmal zu überprüfen. Nachdem es einige Anzeichen dafür gab, die eine gewisse Skepsis bei dem Nutzer hervorriefen, konnten wir ebenfalls bestätigen, dass es sich dabei um eine Fake E-Mail handelt. Optisch erweckt die E-Mail zunächst den Anschein, dass es sich um eine offizielle Apple Benachrichtigung handelt. Es gibt allerdings ein paar Punkte die es im Vorab zu überprüfen gilt, bevor die in der Mail beschriebene Anweisungen durchgeführt beziehungsweise externe Verlinkungen angeklickt werden sollten. Die aktuellen Fake E-Mails beinhalten die Aufforderung innerhalb von drei Stunden das Passwort der Apple ID zu ändern. 

Fake Mail

Mitte Juni wurde bereits der erste Eintrag im Apple Support Forum getätigt, der eine neuartige “Scam-Mail” thematisierte. Nun scheint eine weitere Welle derartiger Fake E-Mails die Runde zu machen. Wer ebenfalls eine E-Mail bekommen hat, die folgenden Wortlaut beinhaltet:“To reset your Apple ID password, simply click the link below. That will take you to a web page where you can create a new password. Please note that the link will expire three hours after this email was sent…”, dem empfehlen wir Vorsicht zu bewahren.

Es handelt sich bei dieser Nachricht um eine bösartige “Phishing-Mail”, die zum Ausspähen des Apple ID Passworts dient. Marcel teilte uns folgendes mit:

“Innerhalb von etwa 3 Monaten habe ich heute eine zweite kuriose Mail bekommen welche angeblich von Apple stammen soll. Ich werde in dieser Mail aufgefordert mein Passwort für meinen Apple-Account zu ändern. Das komische an der Sache ist nur das die Mail Adresse an welche mir diese Nachricht geschickt wurde (wird) Apple in kleinster Weise bekannt ist! Zudem ist die Mail in englisch verfasst. Ansonsten erweckt die Mail optisch schon den Eindruck das sie von Apple stammen könnte. Abschließend bleibt zu erwähnen das die ankommende Mail nicht, wie sonst bei Apple Mails üblich, im Postfach Blau markiert ist.”

Passend zu diesem Thema hat Apple auf der Support-Seite ebenfalls einige Hilfestellungen veröffentlicht. Gezeigt wird, woran Schad-Mails wie die obige erkannt werden können. Solltet ihr also unsicher sein, ob die E-Mail in eurem Postfach wirklich von Apple ist, empfehlen wir euch diese Punkte entsprechend zu überprüfen. Was alles passieren kann, wenn eure Apple ID- Daten in fremde Hände gelangen, könnt ihr euch sicher selbst ausmalen. Vielen Dank Marcel für den Hinweis. Solltet ihr ähnliche Mails erhalten haben, dann lasst uns doch bitte einen Kommentar da.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Island Castaway 2: Abenteuerliche Rückkehr auf die einsame Insel

Erinnert ihr euch noch an The Island: Castaway? Ab sofort gibt es einen zweiten Teil des spannenden Abenteuers.

The Island Castaway 2Lost lässt grüßen. In The Island: Castaway 2 (iPhone/iPad) spielt man allerdings nicht nach einem Schiffbruch, sondern übernimmt zunächst die Kontrolle über einen kleinen Jungen, der mit seinem Stamm schon lange auf der einsamen Insel lebt. Die App kann erneut kostenlos geladen und ausprobiert werden, nach rund einer halben Stunde Spielzeit kann man die Vollversion für 4,49 Euro freischalten – das ist ein fairer Deal.

Ich habe den mehrere 100 MB großen Download gestern bereits auf meinem iPad mini angespielt und war zunächst davon überrascht, wie sich die Geschichte wendet. Ich hatte ja zunächst damit gerechnet, dass man wieder einen Schiffbruch erleidet und auf einer einsamen Insel überleben muss, aber die Entwickler haben sich tatsächlich eine komplett neue Geschichte einfallen lassen.

Genau das würde ich The Island: Castaway 2 besonders positiv anrechnen. Auch wenn man den ersten Teil durchgespielt hat, langweilt man sich nicht. Positiv bewerten kann man auch die vielen englischsprachigen Dialoge, die mit einem deutschen Untertitel versehen worden sind. Wie bereits im ersten Teil wird man aber zunächst mit den wichtigsten Dingen vertraut gemacht: Wie findet man sich auf der Insel zurecht, wie kann man sich ernähren und wie kann man mit den anderen Eingeboren kommunizieren.

Während wir von der Geschichte nicht zu viel vorweg nehmen wollen, können wir euch einen kleinen Eindruck der insgesamt 300 verschiedenen Aufgaben liefern. Gerade zu Beginn geht es oft darum, diverse Objekte und Personen zu finden, sich mit ihnen auszutauschen und verschiedene Dinge miteinander zu kombinieren. Das macht gerade aufgrund der einfachen Touch-Steuerung Spaß, auf dem großen iPad-Display vielleicht sogar noch etwas mehr.

Insgesamt ist The Island: Castaway 2 auf jeden Fall einen Blick wert. Zumindest den kostenlosen Teil sollte man einfach mal ausprobieren, danach kann jeder selbst entscheiden, ob man 4,49 Euro investieren möchte. Der Umfang geht jedenfalls absolut in Ordnung.

Der Artikel The Island Castaway 2: Abenteuerliche Rückkehr auf die einsame Insel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coupies Coupons: Mit jedem Einkauf Geld sparen

Zum Geld sparen muss man nicht unbedingt auf alles verzichten, was man liebt. Toller ist es sicherlich die Produkte mit einem tollen Rabatt zu bekommen. Und genau so könnt ihr mit der hilfreichen und 3,7 MB kleinen App Coupies Coupons sparen. Read more ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommt iPad 5 auch mit Touch-ID Sensor?

Beim iPhone 5S hat Apple mit dem im Homebutton integrierten Fingerabdruck-Sensor eine durchaus sinnvolle und praktische Neuheit vorgestellt. Schließlich wird die Nutzung des iPhones dadurch nicht nur ein ganzes Stück einfacher, sondern auch sicherer. Doch wie sieht es mit einer Implementierung für die iPads aus? In der Gerüchteküche geht man zumindest davon aus, dass Apple [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 14.9.13

Produktivität

Goodo Cal Goodo Cal
Preis: Kostenlos

Dienstprogramme

CALC Step by Step CALC Step by Step
Preis: Kostenlos
Download 2i Download 2i
Preis: Kostenlos

Foto & Video

Orton Effect Orton Effect
Preis: Kostenlos
XnShape XnShape
Preis: Kostenlos

Bildung

Gesundheit & Fitness

Heart Talk Heart Talk
Preis: Kostenlos
ErgoMinder ErgoMinder
Preis: 0,89 €

Reisen

Rome Monument Tracker Rome Monument Tracker
Preis: Kostenlos
Paris Monument Tracker Paris Monument Tracker
Preis: Kostenlos

Musik

Modular Synthesizer Modular Synthesizer
Preis: Kostenlos

Sport

wpid-wpid-wpid-wpid-wpid-Bildschirmfoto2013-09-14um09.12.34-2013-09-14-13-00-2013-09-14-13-00-2013-09-14-13-00-2013-09-14-13-00-2013-09-14-13-00.jpg

Lifestyle

Data Robot Data Robot
Preis: Kostenlos
How to Find Information How to Find Information
Preis: Kostenlos

Bücher

Unterhaltung

Ghost O Meter Ghost O Meter
Preis: Kostenlos

Spiele

Elmo Calls Elmo Calls
Preis: 0,89 €
Pet Peaves Monsters Pet Peaves Monsters
Preis: Kostenlos
Sky Tourist Sky Tourist
Preis: Kostenlos
Ghost Ghost's Revenge
Preis: 1,79 €
Wild West Pinball Wild West Pinball
Preis: Kostenlos
Flight Unlimited Flight Unlimited
Preis: Kostenlos
Ballink:Hexa HD
Preis: 0,89 €
BLiP BLiP
Preis: 0,89 €
Guitar Scorist Guitar Scorist
Preis: 0,89 €
MicroCells MicroCells
Preis: Kostenlos
Chess - The Speedgame Chess - The Speedgame
Preis: Kostenlos
Bounty Hunter: Black Dawn
Preis: Kostenlos
Cookie Calls Cookie Calls
Preis: 0,89 €
Interlocked Interlocked
Preis: Kostenlos
Space Race 3DA Space Race 3DA
Preis: Kostenlos
Gun Club Online Gun Club Online
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Parodie auf iPhone 5S für “same”

iPhone 5S
Laut einer Parodie auf das iPhone 5S von “movie ngame” stünde das “s” in iPhone 5S für “same”, also gleich oder identisch. Darauf baut das ganze Video auf, das wirkt wie ein Apple-Werbevideo. Personen sitzen vor einem weißen Hintergrund und erzählen, was am iPhone 5S so toll ist. Zunächst erzählt uns Mark, dass man ein iPhone 5S ein Jahr nach dem iPhone 5 verkauft und nichts geändert habe, bis auf (...). Weiterlesen! 
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review: InEar-Kopfhörer C5 von Bowers & Wilkins im Test

Klicken Sie auf die Grafik für eine grössere Ansicht

Name:	Bowers&Wilkins.jpg
Hits:	1371
Grösse:	8.4 KB
ID:	134049 Nachdem ich euch vor kurzem das Lautsprecherdock Zeppelin Air von Bowers & Wilkins vorgestellt hatte ( wir testeten ), bekamen wir nun wieder etwas zum Testen von Bowers & Wilkins: Den InEar-Kopfhörer C5 .
Nachdem es Bose mit seinen MIE2i-Kopfhörern und den Stayhere-Ohrpassstücken vorgemacht hat ( wir testeten ), zieht Bowers & Wilkins nach und stattet seine InEar-Kopfhörer mit der sogenannten Secure Loop-Technologie aus. Diese soll dafür sorgen, dass die InEar-Kopfhörer dort bleiben, wo sie hingehören, nämlich im Ohr. Da mir die Bose-Kopfhörer damals wirklich zugesagt hatten und lange Zeit meine Begleiter für unterwegs waren, war ich jetzt auf die C5 gespannt. Die C5 gibt es in den Farben Black und (neu) Titanium. Ich bekam für den Test die Titanium-Variante.
[...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Banned iPhone 5C/5S Promo

Wie immer, wenn Apple neue Hardware vorstellt:

Wer immer noch nicht genug hat, schaut sich die Promo von US Late Night Talker Conan O’Brien an ;)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alle iOS 7 Wallpaper für iPhone und iPad

iphone-ipad-ios7-walls
Am 18. September 2013 erscheint iOS 7 für alle aktuellen iOS Geräte, darin enthalten sind einige neue Hintergrundbilder und Klingeltöne. Alle iOS 7 Wallpaer sowohl für das iPad als auch für das iPhone / iPod touch könnt ihr jetzt schon bei uns herunterladen.

The post Alle iOS 7 Wallpaper für iPhone und iPad appeared first on iPhone4ever.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft stellt Gutscheine für gebrauchte iPads zur Verfügung

Der IT-Konzern Microsoft geht nach den diversen Werbespots gegen Apples iPads nun noch einen Schritt weiter und rief eine Aktion ins Leben, innerhalb der Verbraucher ihre alten Apple-Tablets in Zahlung geben können. Dafür gibt es dann einen Microsoft Gutscheincode im Wert von mindestens 200 US-Dollar, der beim Kauf von Produkten eingelöst werden kann. Microsoft nimmt dabei das iPad 2, 3 und 4 entgegen.

Surface

Wenn Ihr zufällig von dieser Marketingaktion profitieren wollt, dann müssen wir euch leider enttäuschen, denn diese steht nur in den USA, Kanada sowie in Puerto Rico innerhalb der Microsoft Stores bereit. Eine Wahrnehmung der Aktion über das Internet, wie zum Beispiel das Einschicken gebrauchter Apple iPads wird ebenso nicht angeboten. Der Gutschein, den Microsoft ausstellt, ist für das gesamte Sortiment einlösbar. Also können sich Interessenten unter anderem für die Surface Tablets entscheiden, die ab 349 US-Dollar erhältlich sind.

Microsoft Surface als Alternative zum Apple iPad

Diese erneute Aktion von Microsoft beschreibt die Intention, das eigene Tablet Surface vor allem für Geschäftsleute als eine bessere Alternative im Vergleich zum Apple iPad zu präsentieren. Dies zielt zudem auf die diversen Office Apps sowie Windows 8 und den Touch Covern ab, mit denen die Eingabe von Textinhalten deutlich einfacher von der Hand gehen soll als beispielsweise direkt über die virtuelle Tastatur des Microsoft-Tablets.

Neben der besseren Eignung bescheinigt Microsoft des Weiteren niedrigere Einstiegspreise bei den Surface-Tablets. Allerdings ist zu vermuten, dass Microsoft selbst mithilfe dieser Aktion kaum Anreize kreieren kann, um viele Kunden vom Apple iPad zum hauseigenen Tablet hin zu überzeugen. Die Absatzzahlen der Surface-Modelle lagen zuletzt nämlich deutlich hinter den eigens aufgestellten Prognosen, sodass die Microsoft-Tablets bereits als „Flop“ betitelt wurden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

pod2g: iOS 7 Jailbreak untethered wird kommen

Apple hat am 10. September erst die Golden Master von iOS 7 freigegeben, direkt danach kam von den Evad3rs (evasi0n iOS 6.x Jailbreak) die Nachricht, dass sie sich das neue Betriebssystem für iPhone und Co. genauer anschauen wollen. Am nächsten Tag gab es dann auch schon den ersten Erfolg zu vermelden und wie es scheint, sind die Evad3rs sich ihrer Sache sehr sicher: Der iOS 7 Jailbreak (untethered) wird kommen! pimskeks und pod2g halten uns via Twitter auf dem Laufenden, was die Arbeit am Jailbreak angeht. Nikias Bassen – so der bürgerliche Name von pimskeks – schreibt, dass er an “witzigen Dingen mit pod2g” arbeite. Auf diesen Tweet antwortet pod2g (bürgerl. Name: Cyril Cattiaux) flux zurück, dass er “immer mehr überzeugt von einem öffentlichen iOS 7 Jailbreak” ist, fügt aber an, dass dies nicht bedeute, dass der Jailbreak in den nächsten Tagen erscheine.


Ein öffentlicher Jailbreak ist natürlich das Nonplusultra für alle iOS-Geräte Besitzer. Somit kann sich JEDERMANN das Jailbreak-Tool herunterladen und selber auf seinem iPhone, iPad oder iPod touch installieren. Wir warten aktuell, bis Apple am 18. September iOS 7 Final freigibt. Wurden möglicherweise noch in letzter Sekunde Sicherheitslücken geschlossen oder bringt Apple iOS 7 Final mit der identischen Build wie die Golden Master heraus? Am kommenden Mittwoch werden wir es erfahren und sicherlich wieder von den Evad3rs hören. Wenn ihr aktuell informiert sein wollt, lest einfach täglich unsere Seite. Auch könnt ihr uns auf Social Media-Kanälen, wie Facebook, Twitter oder Google+ finden (Links unter diesem Artikel). 
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPod nano: Video zeigt “spacegraues” Modell

ipod_touch_5g

Nicht nur das neue iPhone 5S bietet Apple in der Farboption “Spacegrau” an, kurz nach der Keynote am vergangenen Dienstag stellte Apple auch den iPod touch, iPod nano und iPod shuffle mit der neuen Farboption im Apple Online Store ein.

Beim iPhone 5S ersetzt Spacegrau das bisherige Schwarz, bei der iPod Familie ergänzt die neue Farbe das Line-Up. Nun ist im Netz das erste Video zum iPod nano “Spacegrau” aufgetaucht. Es hinterlässt einen ganz guten Eindruck, wie sich die Farbe in freier Wildbahn schlägt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

APPLE iPhone 5C Keynote Zusammenfassung

iphone-5c

Hier nun noch mal das Apfellike-Video zum iPhone 5C. Im Video fasste ich alle Neuigkeiten und Neuerungen zum “günstigen” iPhone zusammen. Von dem Plastik-Gehäuse, welches in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist, bis hin zur Hardware und der Leistung, welche sich leider nur auf dem Niveau des iPhone 5 bewegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Verbot für Frankreichs Minister

Frankreichs Regierungschef Ayrault äußert starke Sicherheitsbedenken gegenüber der Nutzung von iPhone, SMS und GMail und hat Frankreichs Ministern diese nun untersagt. Hauptsächlich soll er sich dabei auf die NSA-Affäre bezogen haben.

zgbdc5 6btb6y7hf6q1l18uqdlo original 564x376 iPhone Verbot für Frankreichs Minister

Bereits unmittelbar nach der Sommerpause wurden Frankreichs Minister mit einem Brief überrascht, der die grundsätzlichen Sicherheitsregeln erneut in Erinnerung rufen soll. Alle Regierungsmitarbeiter sollten in Zukunft auf private und handelsübliche Smartphones verzichten und stattdessen regierungseigene Technik verwenden, um Telefongespräche und Textnachrichten sicher verwalten zu können.

Die Sprach-Kommunikation soll mit Hilfe des Sicherheitshandys Teorem geschehen, welches vom französischen Elektronikkonzerns Thales entwickelt wurde. Falls Frankreichs Minister Textnachrichten verschicken möchte, sollte das über das gesicherte Intranet Isis geschehen, welches durch ständige Kontrolle geschützt wird. Bereits etwa 2300 Teorem-Handys sind in den vier wichtigsten Ministerien im Umlauf. Doch im Allgemeinen ist das Mobiltelefon im Verteidigungs-, im Innen-, im Außen und im Wirtschaftsministerium äußerst unbeliebt, da es verglichen zu modernen Smartphones relativ groß und damit auch unhandlich sei. Auch der lange Verbindungsaufbau scheint die Minister davon abzustoßen. Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat sich in der Vergangenheit auch darüber beklagt und berichtete von einem Verbindungsaufbau von etwa 30 Sekunden.

Dass sich nicht alle Minister daran halten, haben Vorfälle in der Vergangenheit gezeigt, denn letztes Jahr war es dem amerikanischen Geheimdienst möglich in das geschützte IT-System des Präsidenten-Palasts vorzustoßen und das Finanzministerium auszuspionieren. Möglich gemacht wurde dies durch die alleinige Installation eines Spionageprogramms, durch einen einfachen Klick auf die angehängte Datei in einer Mail. Besonders im Wirtschaftsministerium könnten Sicherheits-Vernachlässigungen erhebliche Ausmaße annehmen, da hier mit sehr großen Summen gearbeitet wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5S und 5C: Günstiger im Ausland? Preise in der Übersicht

Nach dem Release der neuen iPhones schlägt auch immer die Stunde der Schnäppchenjäger. Und der Preisvergleich lohnt sich. Während man in Deutschland für die günstigste Variante des iPhone 5C bzw. iPhone 5S mit jeweils 16 GB Speicherkapazität 599 bzw. 699 Euro bezahlen muss, stellt sich die Frage, was die neuen Apfel-Smartphones im Ausland kosten. Folgender [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4S für 399,- Euro – Da habt Ihr doch Euer Billig iPhone!

Irgendwie ist in den letzten Tagen aufgrund der Empörung über den iPhone 5c Preis ganz außer Acht gelassen worden, dass Apple jetzt den Preis des iPhone 4s deutlich gesenkt hat. Für 399,- Euro gibt´s ab sofort das “alte” iPhone 4s, ein echter Einsteigerpreis! Damit hat Apple doch eigentlich jetzt sein “Billig iPhone”. 399,- Euro war [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dubble Bubble Shooter HD

OpenGL 2 benötigt – iPad, iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 3e gen. und neuer werden unterstützt!

✪ INFORMATION
Funky Graphics, organische Physics, catchy Musik und juicy Soundeffekte in drei fantastischen Modi machen Dubble zum must-have Game!

✪ DUBBLE MODE (2P)
Zwei Spieler spielen zusammen auf einem iPad, iPhone oder iPod Touch ein farbiges Spiel. Du verursachst Explosionen und spielst die Bombe über die Linie deines Gegenspielers, aber aufgepasst: er versucht dasselbe bei dir!

✪ SINGLE MODE (1P)
Für wenn es keiner gibt zum Dubblen, haben wir drei Singleplayergames eingebaut. Spiel so vernünftig wie möglich im Puzzlemode,so schnell wie du kannst im Arkademode, oder so lange wie du willst im Zenmode. Die Levels werden schwieriger in dem Maße, wie du dich einen Weg schießt durch sich organisch bewegenden Bubbles in maximal 8 Farben. Gelingt es dir den schwarzen Bubble zu erreichen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5C: Hält sich Ansturm in Grenzen?

iPhone 5C gelb

Bei Apple war es fast immer der Fall, dass die Lieferzeiten kurz nach der Freigabe der Vorbestellung praktisch bei allen verfügbaren Modellen in die Höhe schnellten. Dies war ein Signal dafür, dass das neue iPhone mehr oder weniger ausverkauft ist. Wie es derzeit aussieht, hält sich der Ansturm auf das iPhone 5C aber in Grenzen. Praktisch in allen Ländern, wo das bunte iPhone vorbestellbar ist, wird immer noch der 20. September als Liefertermin angegeben. Lediglich in den USA und in Hong Kong dauert es länger, wenn man die gelbe 16 GB-Variante haben will. In den USA wir in diesem Fall der 25. September als Liefertermin versprochen, in Hong Kong muss man überhaupt 1 bis 2 Wochen warten.

Geringe Nachfrage oder viele iPhone 5C auf Lager?
Man kann diese Situation nun natürlich unterschiedlich bewerten. Einerseits könnten einige Analysten daraus schließen, dass die Nachfrage geringer ist als erwartet. Andererseits ist auch vor wenigen Wochen aus chinesischen Zulieferkreisen durchgesickert (wir haben berichtet), dass Apple mehr iPhone 5C als iPhone 5S produzieren will, um dem Kundenandrang gerecht zu werden. Somit könnte es auch der Fall sein, dass Apple schlichtweg einmal genug iPhones auf Lager hat. Endgültigen Aufschluss darüber werden wir wohl erst bei der Quartalskonferenz Ende Oktober erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interlocked: Entspanntes Schiebe-Puzzle heute kostenlos bestreiten

Interlocked (App Store-Link) ist jetzt schon seit Oktober 2012 im App Store zu finden, doch bisher hat das Puzzle-Spiel nicht auf sich aufmerksam gemacht.

InterlockedDer sonst 89 Cent günstigte Download der Universal-App für iPhone und iPad kann jetzt kostenlos getätigt werden. Pro Level sind verschiedene Holzstücke ineinander verkantet, wobei immer ein Stück befreit werden muss.

Durch einfach Wischgesten kann man die Figur drehen, mit Daumen und Zeigefinder wird gezoomt, um so genau zu sehen, welches Stück man bewegen muss, damit am Ende das Gebilde gelöst werden kann. Jedes Stück kann dabei nach rechts, links, oben oder unten verschoben werden, insofern es nicht von einem anderen Stück daran gehindert wird. Durch die verschiedenen Farben wird deutlich, zu welchem Stück ein Teil auf der anderen Seite gehört.

Die 36 Level splitten sich in vier Welten mit je neun Leveln auf, wobei in jeder Welt die Objekte grafisch anders dargestellt werden. Interlocked ist genau das richtige für ein entspanntes Wochenende und bietet zusätzlich einen entspannten Soundtrack.

Durch die iCloud-Anbindung wird der Spielfortschritt zwischen mehreren Geräten synchronisiert, außerdem gibt es im Game Center 18 Erfolge zu meistern. Interlocked ist an das vier Zoll große iPhone 5-Display, die Grafiken sind natürlich für die neusten Retina-Geräte optimiert. Die Gebilde werden immer komplizierte und die einzelnen Stücke sind so in sich verkanten, dass es schon mehrere Anläufe braucht, um zum Erfolg zu kommen. Fans des Genres kommen ihr voll und ganz auf ihre Kosten.

Wer es etwas bunter mag, findet mit Unlock ein recht ähnliches Spiel mit einer ausgefalleneren Comic-Grafik, das allerdings mit 89 Cent bezahlt werden muss. Leider ist dieses Spiel nicht für das iPad verfügbar und auch noch nicht an das iPhone 5 angepasst.

Der Artikel Interlocked: Entspanntes Schiebe-Puzzle heute kostenlos bestreiten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Test: Withings Pulse, ein Schrittzähler und Pulsmessgerät

Wir haben den Withings Pulse getestet. Das Gerät ist Schrittzähler, Herzfrequenzmessgerät, Entfernungs- und Höhenmesser in einem, zudem bietet er eine Schlafzyklus-Analyse. Ziel ist ein Bewusstsein für die eigene (In-)Aktivität zu schaffen und somit besser auf genügend Bewegung zu achten. Technische Spezifikationen Der Withings Pulse wiegt 8 Gramm und hat die Abmessungen 43x2x8 mm (HxBxT). Die aufgezeichneten Daten werden auf dem Touchscreen mit OLED-Display und einer Auflösung von 128×32 Pixeln angezeigt. Mithilfe verschiedenster Sensoren lassen sich die gelaufenen Schritte, zurückgelegte Strecke und Höhenmeter, verbrannte Kalorien, Herzfrequenz, Schlafdauer- und Qualität ermitteln. Dabei soll der Akku, wohlgemerkt Tag und Nacht im Einsatz, satte (...). Weiterlesen!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Apps der Woche: Unsere Empfehlungen

Traditionell küren wir am Wochenende bei iTopnews die besten neuen Apps der Woche.

Viel Spaß beim Downloaden unserer Favoriten, die wir Euch aus dem Stapel der Neuerscheinungen der letzten sieben Tage als Top-Downloads empfehlen können.

iTopnews-iOS-App-Favorit der Woche:

Der beste RSS-Reader endlich universal:

Reeder 2 Reeder 2
(182)
4,49 € (uni, 6.9 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Readdle frischt seine Kalender-App auf:

Calendars 5 Calendars 5
(29)
4,49 € (uni, 20 MB)

Opera bietet neuen Browser – extra fürs iPad:

Coast by Opera Coast by Opera
(201)
Gratis (iPad, 14 MB)

Retro-Gamespaß weckt den Hacker in Euch:

868-HACK 868-HACK
(5)
5,49 € (uni, 6.1 MB)

Neuer intelligenter Puzzler um exakte Linien:

Strata Strata
(10)
0,89 € (uni, 26 MB)

Neue Produktivitäts-App mit vielen Extras:

Neue App mit Sprit-Preisen in Echtzeit:

TankenApp von T-Online.de TankenApp von T-Online.de
(395)
Gratis (iPhone, 8.9 MB)

Augmented-Reality im Berliner Tiergarten

Das Schwarze Auge - Hexenwald Das Schwarze Auge - Hexenwald
Keine Bewertungen
2,69 € (iPhone, 27 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Name Mangler 3 Name Mangler 3
(7)
16,99 € (6.1 MB)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zubehör: iPhone-Stativ Joby GP3-BHEN von Gorillapod

Die letzten Tage haben wir euch hier und hier nützliches Kamerazubehör für das iPhone vorgestellt. Doch was nützt all das Zubehör ohne das passende Stativ? Sicher soll das iPhone stehen. Vielleicht auch an den unmöglichsten Stellen befestigt werden können. Das Joby-Stativ (GP3-BHEN) von Gorillapod gewährleistet all das.

Der Joby GP3-BHEN von Gorillapod besteht aus zwei Teilen: Dem flexiblen Stativ und einem Kugelkopf. Dabei kann der Kugelkopf um 360Grad gedreht und ausgerichtet werden. Die Endeinstellung sichert ihr dann mit einem Rad. Eine verbaute Wasserwaage erleichtert das genaue Ausrichten des iPhones. Der Joby kann mit oder ohne Kugelkopf genutzt werden – wie es jedem gefällt.

Die Stativfüße sind flexibel einstellbar und erlauben es, das iPhone an den unmöglichsten Stellen zu befestigen. Die eingestellten Position halten absolut sicher. Man muss sich keine Gedanken machen, dass das iPhone irgendwie abstürzen könnte – denn dafür sorgen die gummierten Ringe zwischen den Gelenken. Die Füße sind ebenso gummiert – so bleibt der Joby auch auf einer glatten Oberfläche (Glas etc.) sicher stehen.

Das komplette Stativ hat eine maximale Tragkraft von 3kg. Auch eure Spiegelreflexkamera oder euer Camcorder können somit befestigt werden. Das Stativ ist sehr robust und zeitgleich ziemlich kompakt. Und mit seinen 241 Gramm ist es ein wirkliches Leichtgewicht zum Mitnehmen.

Bei Interesse kann das nützliche Zubehör hier bestellt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

C++ (Kompass++) PRO – Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look!

Diese Kompass-App bietet einzigartige HD-Kompass-Themen für Ihr iPhone und Ihren . Ihr hat einen integrierten digitalen Kompass, aber keine vorinstallierte App, mit der Sie die Funktion nutzen können. Wir lösen das für Sie.

Nun werden Sie sich nie mehr verirren – und falls es doch vorkommt werden Sie stilvoll wieder auf den rechten Weg geführt!

Diese Kompass App bietet volle Retina-Unterstützung für alle iPhones und s. Durch Verschieben des Bildschirms nach links und rechts können Sie zwischen 7 Themen mit tollem Look wählen.

Features:

  • 7 tolle Themen zur Auswahl
  • Volle Retina-Unterstützung für alle iPhones und s
  • Einfacher Wechsel zwischen verschiedenen Themen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Lottery Ticket (2010)

Lottery Ticket (2010)
Eric White

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Comedy

Kevin Carson (Bow Wow) hat soeben 370 Millionen Dollar in der Mondo-Millionen-Lotterie gewonnen. Weil die Lotteriekasse über das lange Wochenende geschlossen hat, kann er seinen Gewinn nicht abholen - irgendwie muss Kevin die nächsten drei Tage überstehen, ohne allzu viel von seinem Glück zu verraten. Als trotzdem bekannt wird, dass er den Jackpot geknackt hat, merkt Kevin sehr schnell, wen er zu seinen wahren Freunden zählen kann - und wen nicht. Es ist schon erstaunlich, wie Menschen sich verändern, wenn es um Geld geht. Diese ausgeflippte Komödie beschert Ihnen jedenfalls sechs Richtige plus Zusatzzahl: Mit Brandon T. Jackson, Naturi Naughton, Loretta Devine, Ice Cube, Keith David, Terry Crews, Mike Epps und anderen können Sie einfach nicht danebentippen!

© 2010 Warner Bros. Entertainment. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 34 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5s Vorbestellung in China ab 17. September bereits möglich

Während das iPhone 5c bereits seit gestern im Apple Online Store und auch bei den großen Mobilfunkanbietern in Deutschland vorbestellt werden kann, müssen sich die iPhone 5s Interessenten noch bis zum 20. September gedulden. Apple räumt beim neuen iPhone 5s mit Fingerabdruckscanner und einem neuen A7 Prozessor keinen Vorbestellungszeitraum ein, sondern verkauft ab 20. September im online Store sowie in den Apple Stores.

iPhone 5s

iPhone 5s ab 17. September vorbestellen

Aktuellen Medienberichten zufolge, macht Apple in China allerdings eine Ausnahme. Hier kann das iPhone 5s in der Tat bereits am 17. September schon vorbestellt werden. Die ersten Geräte werden allerdings ebenfalls erst am 20. September ausgeliefert. Ab 12:01 Uhr wird das iPhone 5s im online Store China sowie auf der Apple Website Hong Kong für die Vorbestellungen frei gegeben. Eine ähnliche Strategie wandet Apple bereits beim Verkaufsstart des iPhone 4S  an und rief eine sogenannte iPhone Reservierungs-Lotterie ins Leben. In den vergangenen Jahren gab es in China immer wieder Probleme beim Verkaufsstart neuer Apple iPhones. Mit dem Vorbestellungssystem, möchte Apple weitere Vorkehrungen treffen um künftige Ausschreitungen vor den Apple Stores in China zu vermeiden. Ob das Vorhaben gelingt bleibt abzuwarten.

Ab dem 20. September kann man auch in Deutschland das neue iPhone 5s kaufen. Wer einen guten Draht beispielsweise zu einem Apple Reseller hat, der kann unter Umständen bereits unter der Hand eine Reservierung vornehmen. Wie viele Geräte allerdings am 20. September verfügbar sind, kann mit Sicherheit noch keiner sagen. Apple macht es auch in diese Punkt bis zur letzten Sekunde spannend.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Apple Store beim One World Trade Center in Planung?

Aus Medienberichten geht hervor, dass sich Apple in Verhandlungen mit der Westfield Group, einem Betreiber von Einkaufszentren, befindet. Ein neuer Retail Store soll in New York beim One World Trade Center, am Ground Zero der Terroranschläge vom 11. September 2001, entstehen. Westfield baut dort, unter dem Erdboden und in den unteren Etagen von neu gebauten Wolkenkratzern, ein Luxus-Einkaufszentrum. Die betreffenden Gebäude wurden von der selben Architektengruppe entworfen, wie Apples neues Hauptquartier in Cupertino – das „Mothership“ – und ein Retail Store in San Francisco.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#Buchstöckchen

Der geschätzte Padlive warf doch letztens ein #Buchstöckchen rüber. Zeit es zu beantworten und weiter zu werfen:

Welches Buch liest Du momentan?

Es sind genau genommen 3 Bücher. 1 faszinierendes über Magie und 2 Schnellkurse in Buchformat, nicht minder spannend und informativ. Werde sie später in meiner Kategorie Buch vorstellen.

Warum liest Du das Buch? Was magst Du daran?

Das Thema das Buches interessiert mich einfach. Und wenn es dann auch noch spannend geschrieben wurde, umso besser.

Wurde Dir als Kind vorgelesen? Kannst Du Dich an eine der Geschichten erinnern?

Sicher, nur kann ich mich nicht an eine bestimmte erinnern.

Gibt es einen Protagonisten oder eine Protagonistin, in den / die die Du mal regelrecht verliebt warst?

Verliebt würde ich jetzt nicht sagen aber Adeles ungewöhnliche Abenteuer fand ich sehr interessant und den Charakter sympathisch.

In welchem Buch würdest Du gern leben wollen?

In gar keinem.

Welche drei Bücher würdest Du nicht mehr hergeben wollen?

Die Frage ist nicht so leicht zu beantworten, kann mich daher leider nicht auf 3 festlegen. Auf jeden Fall mag ich die Millenium Triologie, Apple Design, Bauhaus Design, Depeche Mode – Monument und Vanessa Giese – Da gewöhnze dich dran.

Ein Lieblingssatz aus einem Buch?

Ganz klar: woanders is auch scheiße.

Wer dieses Stöckchen habe will, kann es sich gerne schnappen, ansonsten werfe ich es schon mal Richtung Nasendackel.

Lese auch: geiststreicher

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5C mit Allnet-Flat: Telekom, Vodafone, o2

Seit gestern lässt sich das iPhone 5C sowohl bei der Deutschen Telekom, Vodafone als auch o2 bestellen. Natürlich bieten alle drei Anbieter das iPhone 5C mit Allnet-Flat an. Wir blicken auf die jeweiligen Angebote von T-Mobile, Vodafone und o2.

iPhone5c

iPhone 5C mit Allnet-Flat bei der Telekom
Die Deutsche Telekom bietet das iPhone 5C mit Allnet-Flat unter anderem in den Complete Comfort Tarifen sowie in Verbindung mit der Special Allnet an. Wir blicken auf die Allnet-Flats Complete Comfort M und L. Der Complete Comfort M kostet monatlich mit Online-Rabatt innerhalb der Mindestvertragslaufzeit nur 42,45 Euro. Dafür erhaltet ihr eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz und in alle Mobilfunknetze, eine Datenflat (750MB Highspeed-Volumen mit bis zu 16MBit/s, LTE) und eine HotSpot-Flat. Das iPhone 5C mit Allnet-Flat kostet in diesem Tarif einmalig 229,95 Euro.

Der Complete Comfort L bietet euch monatlich eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz und in alle deutschen Handynetze, eine SMS-Flat, eine Datenflat (1GB Highspeed-Volumen mit bis zu 25MBit/s, LTE), eine HotSpot-Flat, Internet-Telefonie sowie 4x Travel & Surf WeekPass. Der monatliche Grundpreis beträgt mit Online-Rabatt während der Mindestvertragslaufzeit 60,45 Euro. In diesem Tarif werden nur 29,95 Euro für das iPhone 5C fällig.

Vodafone: iPhone 5C mit Allnet-Flat
Der Großteil der Vodafone-Tarife ist mittlerweile eine Allnet-Flat. Besonders für Smartphones bietet sich diese Art besonders an. Hier setzt Vodafone verstärkt auf die RED-Tarife. Wir blicken auf den Red S und Red M.

Der Red S bietet euch eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze, eine SMS-Flat in alle dt. Netze, eine Daten-Flat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 21,6MBiit/s, LTE) sowie zusätzlich 250MB Highspeed-Volumen in den ersten 12 Monaten. Inklusive Online-Rabatt kostet dieser Tarif monatlich 48,99 Euro. Für das iPhone 5C werden einmalig 179,90 Euro fällig.

Der Red M bietet euch eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze, eine SMS-Flat in alle dt. Netze, eine Daten-Flat (1GB Highspeed-Volumen mit bis zu 42,2MBiit/s, LTE) sowie zusätzlich 500MB Highspeed-Volumen in den ersten 12 Monaten. Inklusive Online-Rabatt kostet dieser Tarif monatlich 57,99 Euro. Für das iPhone 5C werden einmalig 49,90 Euro fällig.

iPhone 5C mit Allnet-Flat bei o2
Blicken wir auf o2. o2 bewirbt das neue iPhone 5C in erster Linie mit den O2 All-In Tarifen. Hier ist insbesondere der o2 Blue All-In M besonders beliebt und als o2-Empfehlung gekennzeichnet. Der o2 Blue All-In bietet euch ebenso als Allnet-Flat eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 21,6MBit/S, LTE im ersten Jahr kostenlos). Der Tarif kostet monatlich inkl. Online-Rabatt 36,99 Euro. Für das iPhone 5C mit Allnet-Flat werden in diesem Tarif einmalig 149 Euro fällig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurze Zeit kostenlos: Asphalt 8

asphalt 8 airborne iPhone 5 AppsDer Arcade-Racer Asphalt 8 steht ab sofort und nur dieses Wochenende kostenlos im AppStore zum Download zur Verfügung.

Mehr zu dieser App...

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Problemlöser OS X 10.8.5: WLAN-Tempo glatt verdoppelt

Seit Donnerstagabend steht das aktuelle Mountain-Lion-Update parat – und es gibt erstaunliche Ergebnisse.

Im Test von Ars Technica haben sich die Transfergeschwindigkeiten im WLAN-Netz durch das Update auf OS X 10.8.5 mehr als verdoppelt.

Betroffen sind aber nur neue Macs, die schon den aktuellen Netzwerkstandard 802.11ac beherrschen, also zum Beispiel das 2013er MacBook Air. Hier gab es vor der Aktualisierung massive Probleme, die Datenraten lagen mit einer 802.11ac Airport Extreme Base Station nur auf dem Niveau des Vorgängers 802.11n. Dass die Hardware sowohl des Airport als auch des MacBook Air in Ordnung war, zeigten Tests unter Windows 8. Hier kamen mehr als doppelt so schnelle Verbindungen zustande.

Das Update löst dieses Problem nun: Mit rund 45 Megabyte pro Sekunde läuft der Datentransfer jetzt tatsächlich mehr als zweimal so schnell – und auf einem Niveau, wie man es für das superflotte 802.11ac auch erwarten würde.

Airport Extreme

iTopnews on Facebook

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Batterie im Trackpad bzw. Magic Mouse oder sonstigem Zubehör ausgelaufen – Was tun?

Jeder kennt es, ab und an, zeigt der Mac oder der PC an, dass die Batterien des Zubehör ausgetauscht werden müssen. So auch gestern bei mir. Nachdem ich jedoch den Verschluss meines Trackpad...

[[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netzfundstück: Aus Scott Forstall und iOS 6 wird Jony Ive und iOS 7

Mit dem Rausschmiss von Scott Forstall, der noch bis vor rund einem Jahr für iOS verantwortlich war, hat Jony Ive das Design-Ruder bei iOS übernommen. Herausgekommen ist nun iOS 7, das in nur wenigen Tagen – am 18. September – erscheinen wird. Der große Umbruch bei der Aufmachung von Apples mobilen Betriebssystem ist dabei nicht jedermanns Sache. Zu bunt und zu verspielt, kommentieren viele Nutzer das farbenfrohe iOS 7 und die neuen Icons. Ein vor kurzem von Gadget Love veröffentlichtes GIF-Bild zeigt die Änderungen an den Icons, in dem es von iOS 6 (und Scott Fortall) zu iOS 7 (und Jony Ive) morpht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Angebote bei vente-privee ab 24,90€ pro Monat

Seit 9 Uhr und noch bis Mittwoch 6 Uhr kann beim Shoppingclub vente-privee wieder ein Sky Abonnement zu Angebotspreisen abgeschlossen werden. Leider sind die Angebote nicht mehr so gut wie vor einem Jahr, aber ich möchte sie euch trotzdem nicht vorenthalten, da die Preise nach wie vor deutlich besser sind als bei einer herkömmlichen Buchung direkt bei Sky.

Folgende Sky Pakete mit jeweils 24 Monaten Vertragslaufzeit können bei vente-privee gebucht werden:

Sky Welt + 1 Premium-Paket für 24,90€ pro Monat (regulär 34,90€/Monat):

  • Sky Welt (inkl. Sky Welt Extra für SAT-Kunden)
  • 1 Premium-Paket (Film oder Fußball Bundesliga oder Sport)
  • 12 Monate lang die zum gewählten Premium-Paket passenden HD-Sender (d.h. sehr wahrscheinlich sind die Sport/Bundesliga HD-Feeds 3-11 nicht dabei)
  • Sky+ HD-Festplattenleihreceiver mit 320 GB Speicherplatz
  • Sky Go
  • 50€ vente-privee Gutschein

Sky Angebot bei vente-privee

Sky Welt + 2 Premium-Pakete für 29,90€ pro Monat (regulär 46,90€/Monat):

  • Sky Welt (inkl. Sky Welt Extra für SAT-Kunden)
  • 2 Premium-Pakete (2 aus: Film, Fußball Bundesliga, Sport)
  • 12 Monate lang die zu den gewählten Premium-Paketen passenden HD-Sender (d.h. sehr wahrscheinlich sind die Sport/Bundesliga HD-Feeds 3-11 nicht dabei)
  • Sky+ HD-Festplattenleihreceiver mit 320 GB Speicherplatz
  • Sky Go
  • 50€ vente-privee Gutschein

Sky Welt + 3 Premium-Pakete für 39,90€ pro Monat (regulär 56,90€/Monat):

  • Sky Welt (inkl. Sky Welt Extra für SAT-Kunden)
  • 3 Premium-Pakete (Film, Fußball Bundesliga und Sport)
  • 12 Monate lang die zu den gewählten Premium-Paketen passenden HD-Sender (d.h. auch hier sind sehr wahrscheinlich die Sport/Bundesliga HD-Feeds 3-11 nicht dabei)
  • Sky+ HD-Festplattenleihreceiver mit 320 GB Speicherplatz
  • Sky Go
  • 50€ vente-privee Gutschein

Bitte beachten: Es kommen jeweils noch eine einmalig Aktivierungsgebühr in Höhe von 39€ (für Bestandskunden sogar 99€) sowie 12,90€ Logistikpauschale hinzu! Falls nicht rechtzeitig vor Ablauf des Abonnements gekündigt wird, verlängert es sich um ein Jahr zu den Normalpreisen!
Das Angebot gilt ausschließlich für SAT- und Kabel-Kunden. Telekom-Kunden mit Entertain können Sky nicht zu oben genannten Konditionen buchen.

Meiner Meinung nach ist das 2. Paket am interessantesten. Die meisten von euch werden Sky wegen Fußball buchen und bei diesem Paket können durch die Auswahl von Fußball Bundesliga und Sport alle Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League und Europa League Spiele empfangen werden. Auch einige Spiele der englischen Premier League sind im Sport-Paket mit dabei.

Leider fehlt bei allen drei Angeboten das so praktische Sky Go und laut meinen Informationen kann es auch nicht über einen Aufpreis mit hinzugebucht werden. Ebenso wie die HD-Sender 3-11 möchte Sky die Sky Go Option nur noch Kunden vorbehalten, die den vollen Preis für ihr Sky Abonnement bezahlen. Sehr schade.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MiniSquadron

MiniSquadron ist ein halsbrecherisches Flugzeug-Ballerspiel für dein iPhone/deinen iPod Touch, bei dem unzählige kleine Flugzeuge um die Luftherrschaft streiten! Drehe Loopings, vollführe Immelmann-Turns und andere waghalsige Manöver mittels einer unglaublich leichtgängigen Steuerung – Genieß die Freiheit hoch über den Wolken!

Baller feindliche Jäger, Bomber, UFOs und Enten ab, sammle eine Vielzahl von Powerups und schalte über 50 Flugzeugtypen mit unterschiedlichen Waffenarten frei! Auf dem iPhone gab es bisher nichts Vergleichbares!

====================================
FEATURES:
====================================
Intuitive und hervorragend umgesetzte Touch-Steuerung.
Beeindruckende Grafik und künstlerische Gestaltung. Jedes Flugzeug ist hübsch animiert und verfügt über eigene Sprites.
Schalte mehr als 50 Flugzeuge frei und sammle sie für dein MiniSquadron.
8 Level voll tollkühner Luftkämpfe, jedes mit aufeinanderfolgenden Angriffswellen!
7 verschiedene Waffentypen, wie zielsuchende Raketen, Bomben, Laser und der GROßE Laser!
Zum Abschuss freigegeben: Enten, Möwen, UFOs, Jagdflugzeuge, Doppeldecker, Tintenfische und mehr!
Auf den Gesetzen der Schwerkraft beruhende und doch einfach zu handhabende, flüssige Spielmechanik. Sowohl Strömungsabrisse bei zu langsamem Flug, als auch das Durchbrechen der Schallmauer bei Sturzflügen können von dir als Hilfsmittel im Wettstreit mit deinen Widersachern eingesetzt werden.
Mehr als 8 verschiedene Powerups, um dein Flugzeug aufzubessern.
Erfahrene Spieler mit Highscores werden mit einem suchterzeugenden Multiplikator-System belohnt!
1 VERSUS 1 Lokaler WiFi-Multiplayer-Modus – fordere deine Freunde zu erbitterten Luftschlachten heraus!
Geh ab zur Musik von Mozart, Beethoven, Tschaikowski und anderen toten Komponisten!
OpenFeint Enabled – Online-Anzeiger und vieles mehr!

MiniSquadron Download @
App Store
Entwickler: supermono limited
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marvin: eBook-Reader jetzt auch fürs iPhone erhältlich

Ihr lest gerne eBooks, setzt dabei aber nicht auf die Kindle-App und Amazon? Dann schaut euch doch mal Marvin an.

MarvinMarvin kennt ihr bereits. Den großen Bruder für das iPad haben wir euch bereits im Juli vorgestellt, hier ist der Download sogar kostenlos. Die App soll sich über In-App-Käufe für zusätzliche Designs finanzieren, was wir natürlich sehr begrüßen. Nun gibt es Marvin für iPhone (App Store-Link), bei dem man allerdings direkt mit 4,49 Euro zur Kasse gebeten wird. Im Gegensatz zur iPad-Version handelt es sich hier also nicht unbedingt um ein Schnäppchen.

Der Funktionsumfang kann sich aber auch bei Marvin für iPhone absolut sehen lassen. So kann man sich eBooks nicht nur direkt innerhalb der App aus dem Netz laden und importieren, es ist auch eine Anbindung an die Dropbox vorhanden. Verbindet man sich mit seinem Account, kann man ganz einfach auf dort abgelegte eBooks zugreifen, die man vielleicht lieber Zuhause am Computer verwaltet und sortiert.

Sehr praktisch sind auch die Dinge, die nicht unbedingt mit dem Lesen von Büchern zu tun haben – etwa die Übersicht im Hauptmenü. Hier werden Bücher inklusive Cover angezeigt, wenn man die richtigen Metadaten angegeben hat – das kann man aber innerhalb von Marvin editieren. Ebenfalls inklusive ist eine Synchronisation über die Cloud, damit man auf dem iPhone und iPad immer den gleichen Stand hat.

Das im deutschen App Store noch gänzlich unbewertete Programm kommt in den USA bereits sehr gut an: Dort gibt es für Version 2.0 von Marvin volle fünf Sterne. Doch bevor ihr den 4,49 Euro teuren Download tätigt, rate ich euch zunächst einen Blick auf die weiterhin kostenlos verfügbare App für das iPad zu werfen – dort könnt ihr euch selbst einen Eindruck von Marvin verschaffen und schauen, ob ihr die App zum Lesen von eBooks auch auf dem iPhone benötigt.

Der Artikel Marvin: eBook-Reader jetzt auch fürs iPhone erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute wirklich lohnen

Neben den Mac-App-Deals haben wir auch immer wieder die aktuell wichtigsten App-Angebote für iPhone, iPod und iPad parat.


In dieser XXL-Liste findet Ihr die aktuell besten Empfehlungen für Top-Rabatte, die sich wirklich lohnen.

iOS-Rabatte-Slider

Games

Asphalt 8: Airborne
(1516)
0,89 € Gratis (uni, 843 MB)
Gangstar Vegas Gangstar Vegas
(1716)
5,99 € 2,69 € (uni, 1354 MB)
Wild West Pinball Wild West Pinball
(6217)
0,89 € Gratis (uni, 55 MB)
Monster Pinball HD Monster Pinball HD
(7)
2,69 € 0,89 € (uni, 92 MB)
FINAL FANTASY ALL THE BRAVEST FINAL FANTASY ALL THE BRAVEST
(61)
3,59 € Gratis (uni, 32 MB)
Interlocked Interlocked
(42)
0,89 € Gratis (uni, 19 MB)
Escape With Me Escape With Me
(7)
1,79 € 0,89 € (uni, 103 MB)
Monorace Monorace
(16)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 16 MB)
EPOCH. EPOCH.
(950)
2,69 € 0,89 € (uni, 131 MB)
Germz Germz
(44)
3,59 € 1,79 € (uni, 15 MB)
Sky Tourist Sky Tourist
(14)
1,79 € Gratis (uni, 110 MB)
Gangster Granny Gangster Granny
(110)
0,89 € Gratis (uni, 172 MB)
RAVENMARK: Scourge of Estellion
(76)
8,99 € 4,49 € (uni, 874 MB)
Doodle God™ Doodle God™
(3305)
1,79 € 0,89 € (iPhone, 46 MB)
Baphomets Fluch: The Director’s Cut
(5290)
4,49 € 0,89 € (uni, 418 MB)
Las Vegas! Las Vegas!
(138)
2,69 € 0,89 € (uni, 42 MB)
Der zerstreute Pharao Der zerstreute Pharao
(22)
2,69 € 0,89 € (iPhone, 46 MB)

Wetter

Magisches Wetter Magisches Wetter
(344)
4,49 € 0,99 € (iPad, 61 MB)

Musik

Audulus Audulus
(12)
13,99 € 8,99 € (iPad, 25 MB)
eDrops Classic eDrops Classic
(8)
0,89 € Gratis (uni, 26 MB)

Produktivität

oneSafe - Der einzige Safe, der in Ihre Tasche passt! oneSafe - Der einzige Safe, der in Ihre Tasche passt!
(233)
1,79 € 0,89 € (uni, 34 MB)
Task Task
(63)
0,89 € Gratis (uni, 8.4 MB)
Dailybook (Journal / Diary) Dailybook (Journal / Diary)
(20)
3,59 € 1,79 € (uni, 35 MB)

Wissen

Pilzführer PRO - NATURE MOBILE Pilzführer PRO - NATURE MOBILE
(27)
8,99 € 4,99 € (uni, 417 MB)
Articles (Wikipedia Reader) Articles (Wikipedia Reader)
(486)
2,99 € 0,99 € (uni, 16 MB)
Knots 3D (Knoten) Knots 3D (Knoten)
(433)
1,79 € 0,89 € (uni, 44 MB)

Fotos/Video

PhotoString PhotoString
(39)
0,89 € Gratis (iPhone, 1.1 MB)
tadaa 3D tadaa 3D
(49)
3,59 € 0,89 € (iPhone, 14 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apfeltalk LIVE! LATENIGHT | iPhone 5c Unboxing! 20.9., 21 Uhr

Am 20. September bekommen die ersten Besteller ihr neues iPhone 5c. Auch wir in der Redaktion haben eines bestellt, damit ihr am Freitag in unserer Sendung dabei sein könnt, wenn wir das neue iPhone auspacken und in Betrieb nehmen. Jesper und ich sind schon sehr gespannt. Wir haben uns für ein grünes iPhone mit 16 GB Speicher entschieden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Patent: Spracherkennung durch Standortbestimmung

Neben diversen Befehlen, die Siri ausführen kann, bietet der digitale Sprachassistent auch die Möglichkeit Sprache in Text umzuwandeln. Wir setzen gerne beim Schreiben von eMails oder Textnachrichten auf diese Möglichkeit. Der Großteil unserer Spracheingabe wird korrekt umgewandelt, so dass vor dem Versenden der Nachricht nur noch kleinere Anpassungen vorgenommen werden müssen.

patent_spracherkennung

Nun ist ein Patent bekannt geworden, mit dem Apple die Siri Spracheingaben verbessern möchte. Ortsabhängig soll dazu beigetragen werden, dass Siri das gesprochene Wort besser erkennt. Bei Dialekten tut sich Siri noch manchmal schwer und genau da setzt das neue Apple Patent an.

Die Geodaten des Anwenders sollen genutzt werden, dass Siri bestimmte Dialekte mit in die Spracherkennung einfließen lässt. Je nachdem wo sich ein Anwender aufhält berücksichtig Siri örtliche Sprachgewohnheiten. Die Ortsdaten werden per GPS oder WiFi bestimmt. Das Patent wurde im Jahr 2012 eingereicht und listet Hong M. Chen als Erfinder. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute wirklich lohnen

Jetzt fassen wir wie gewohnt für alle Mac-User die interessantesten Angebote aus dem Mac App Store übersichtlich zusammen.

Wir sortieren immer vor und versammeln nur die Mac-Top-Rabatte, die sich wirklich lohnen. Das alles findet Ihr immer auf dem neuesten Stand. Wir wünschen viel Spaß beim Download unserer Tipps.

Mac-Rabatte-Slider

Games

Tales from the Dragon Mountain - The Strix (Full) Tales from the Dragon Mountain - The Strix (Full)
(5)
5,99 € 4,49 € (385 MB)
Rome: Total War - Gold Edition
(91)
21,99 € 13,99 € (3911 MB)
Royal Revolt! Royal Revolt!
(129)
3,59 € Gratis (421 MB)
SUPAPLEX SUPAPLEX
Keine Bewertungen
4,49 € Gratis (20 MB)

Produktivität

Volta Volta
Keine Bewertungen
2,69 € 1,79 € (5.1 MB)
Feedy Feedy
(9)
2,69 € 1,79 € (1.5 MB)
Speedy Speedy
(9)
17,99 € 8,99 € (1.7 MB)

Fotos/Videos

PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(11)
6,99 € 4,49 € (3.4 MB)
MyBrushes MyBrushes
Keine Bewertungen
17,99 € 4,49 € (8.6 MB)
CameraBag 2 CameraBag 2
(18)
13,99 € 11,99 € (26 MB)
Xilisoft Video Splitter 2 Xilisoft Video Splitter 2
Keine Bewertungen
17,99 € 8,99 € (34 MB)
Insta Photo Share Insta Photo Share
Keine Bewertungen
7,99 € 1,79 € (22 MB)

Kinder

Puss in Boots: Interactive Touch Book
Keine Bewertungen
3,59 € 1,79 € (44 MB)

iTopnews on Facebook

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch ID: Weitere Details

lordofthering_12-640x480

Neue Informationen gibt es bezüglich des Fingerabdruck-Scanners, der bekanntlich beim iPhone 5S zum Einsatz kommt. Ein Sprecher von Apple hat gegenüber dem Wall Street Journal einige Details preisgegeben. Demnach ist es so, dass nach einem Neustart des iPhones oder nach dem Verstreichen von 48 Stunden, wo das Gerät nicht entsperrt wurde, der Passcode eingegeben werden muss. Eine Verwendung der Touch ID (ganz) ohne Code-Sperre ist somit nicht möglich. Damit soll Unbefugten das Umgehen des Fingerabdruck-Scanners deutlich erschwert werden. Das nächste Detail klingt zwar etwas makaber, aber dennoch erklärt der Apple-Sprecher, dass der Zugang zum iPhone via Touch ID nur mit einem “lebendigen” Finger möglich sei.

Datenschutz
Auch beim Thema Datenschutz versucht Apple Aufklärungsarbeit zu leisten. Es bestehen ja vielerorts bedenken, dass die biometrischen Daten in falsche Hände geraten könnten. Laut Apple ist das nicht so, denn es werde nicht ein Abbild des Fingerabdruckes gespeichert, sondern nur die ”Fingerabdruck-Daten”, welche natürlich verschlüsselt im A7-SoC gespeichert werden. Damit würden keine Daten an die Server von Apple übertragen werden, auch nicht im Rahmen des iCloud-Backups. Zudem könne keine andere Software auf diese Daten zugreifen.

Eventuelle Probleme
Zum Schluss wurden auch noch eventuelle Probleme angesprochen, die bei der Nutzung der Touch ID auftreten könnten. Hierzu gehören beispielsweise feuchte Finger, oder aber Verletzungen bei den Fingerkuppen. In diesem Fall müsse ein anderer Finger verwendet werden, so Apple. Wir werden bald sehen, wie sich der Fingerabdruck-Scanner in der Praxis bewähren wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pic Crossword

KREUZWORTRÄTSEL NEU DEFINIERT!!!

Vergessen Sie die alte Zeitungs-Kreuzworträtsel

Lösen Sie Kreuzworträtsel in einer völlig anderen Art.

Statt regelmäßige Tips sehen Sie hier Bilder als Hinweise zum Lösen des Kreuzworträtsels, zeigen Sie wie schlau Sie sind bei diesem neuen Weg Kreuzworträtsel zu lösen.

Drei Modi:

  • 8 x 8-Raster-Kreuzworträtsel
  • 10 x 10-Raster-Kreuzworträtsel
  • Film-Kreuzworträtsel

Apple iPad 3, iPhone 4 oder 4S und MacBook Air oder Pro ab 415 €

Pic Crossword Download @
App Store
Entwickler: Abhishek Malpani
Preis: Kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rewind - Ausgabe 397 mit IFA-Messebericht erschienen

Die 397. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind steht ab sofort zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt: IFA Messebericht 2013 Praxistest: Sony RX100 II und Lowepro StreamLine 250 Tools, Utilities & Stuff * * Olympus OM-D E-M1 * Apples neue iPhones Bi ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5s Vorbestellungen in China am 17.09 möglich

Es sieht sehr danach aus, als würde Apple in China und Hong Kong eine extra Vorbestellungsphase für das iPhone 5s einläuten.

1B93A4B1 C8A8 40B4 8642 75FEBDF7E446 iPhone 5s Vorbestellungen in China am 17.09 möglich

Der Rest der Welt muss auf den Launch am 20. September warten, aber in China und Hong Kong sieht das anders aus. Hier darf ab dem 17.09 um 12:01 Uhr örtlicher Zeit vorbestellt werden. Die Lieferung erfolgt aber erst drei Tage später.

Es handelt sich um einen logistischen Zug von Apple. In den Jahren zuvor fiel der iPhone-Verkaufsstart in der Volksrepublik nicht auf den Launch in den anderen großen Märkten.

Alle Infos zum iPhone 5s Verkaufsstart in Deutschland findet ihr hier.

[MacTrast]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SecureWords: Textverarbeitung mit Verschlüsselungs- und Passwortfunktion

Ja ja, die NSA. Dass die amerikanische Institution schnüffelt, wo es nur geht, sollte mittlerweile jedem klar sein: SecureWords versucht zu helfen.

SecureWords 1 SecureWords 2 SecureWords 3 SecureWords 4

Der Entwickler Michael Göbel von MoApp, der auch schon Mac-Applikationen wie Umsatz 2013 auf unsere Apple-Rechner brachte, hat sich nun um eine Textverarbeitungs-App gekümmert, und diese am 23. August dieses Jahres im Mac App Store bereitgestellt. Zum Preis von 10,99 Euro können Mac-User das neue Werk SecureWords (Mac Store-Link) herunterladen. Mit nur 1,5 MB Installationsgröße ist die App ein wahres Leichtgewicht, für das mindestens OS X 10.6.8 und ein 64-Bit-Prozessor vorhanden sein sollte.

Wer jetzt allerdings zum Preis von knapp 11 Euro ein neues Pages oder MS Word erwartet , wird sicherlich enttäuscht werden. SecureWords ist ein relativ einfach gehaltener Texteditor in englischer Sprache, dem es vornehmlich darum geht, das Geschriebene zu verschlüsseln und per Passwort zu schützen. 

Zu diesem Zweck hat der Developer eine Passwortsperre eingerichtet, die es vor jedem Öffnen eines bereits bestehenden Dokuments zu öffnen gilt. Zusätzlich lassen sich verfasste Dokumente in einem eigenen .secure-Format anlegen, das mit einer 256 Bit-Verschlüsselung versehen ist. Wer bislang skeptisch war, seine geschriebenen Inhalte in leicht einseh- und veränderbaren .doc- oder .pages-Formaten beispielsweise in die Dropbox oder die iCloud zu schieben, kann nun beruhigter sein.

SecureWords bietet außerdem die Möglichkeit an, bereits bestehende RTF-, OpenOffice- oder Word-Dokumente in die App zu importieren und nachträglich zu verschlüsseln. Wichtig zu wissen ist allerdings auch, dass die Sicherheit der Dokumente aufgehoben wird, wenn sie als RTF-, Markdown- oder Word-Format aus der App heraus exportiert werden – trotzdem bietet SecureWords auch diese Option an.

Die App eignet sich auch für Nutzer, die gelegentlich ihren Arbeitsplatz verlassen, aber ihr Geschriebenes vor fremden Blicken schützen wollen. Ein Mausklick auf ein kleines Vorhängeschloss-Symbol am oberen rechten Bildrand in der Texteingabe-Ansicht lässt das angefangene Dokument sofort hinter dem Passwort-Eingabe-Screen verschwinden. Kehrt man zum Arbeitsplatz zurück, gibt man nur das Passwort ein, und kann sofort wieder weiterarbeiten, ohne die Textverarbeitung komplett neustarten zu müssen.

In Zeiten von Datenschutzverletzungen kann eine Applikation wie SecureWords zumindest etwas dazu beitragen, dass nicht alle persönlichen Gedanken, Dokumente und Werke sofort zugänglich sind. Wer nicht auf eine Cloud-Speicherung seiner Dokumente verzichten will, aber trotzdem Sicherheitsmechanismen zum Schutz einbauen möchte, sollte SecureWords durchaus in Betracht ziehen.

Der Artikel SecureWords: Textverarbeitung mit Verschlüsselungs- und Passwortfunktion erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store München OEZ: Eröffnung in Kürze

Anfang August sind wir bereits darauf eingegangen, dass Apple einen zweiten Apple Retail Store am Standort München eröffnen wird. Es war ein offenes Geheimnis und ein schwarz verkleidetes Ladenlokal im Olympia Einkaufszentrum München (OEZ) deutete an, an welcher Örtlichkeit Apple den zweiten Apple Store in München eröffnen wird.

store_oez_bald

Nun gibt es Fortschritte zu vermelden und die letzten Zweifel, wo der 2. Apple Store München eröffnen wird, dürften beseitigt sein. Die zuvor komplett schwarze Schaufensterfront im OEZ hat nun den passenden Schriftzug erhalten “www.apple.com/de/retail”. Zudem ist ein großes Apple Logo zu sehen.

Über den Eröffnungstermin darf noch spekuliert werden. In der kommenden Woche findet am 20.09. der iPhone 5S Verkaufsstart statt. Spätestens dann dürfte der Apple Store München OEZ erstmals seine Pforten öffnen und reichlich iPhone 5S auf Lager haben.

Während der Apple Store München Rosenstraße direkt in der Münchner Innenstadt gelegen ist, wird der zweite Sotre etwas außerhalb im Olympia Einkaufszentrum München an der Hanauer Straße eröffnen. Bereits einen Monat später dürfte der nächste Apple Store in Deutschland eröffnen, dann ist der Apple Store Düsseldorf an der Reihe. München erhält seinen zweiten Apple Store. Die Tage sind gezählt. (via ifun)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stellenausschreibung: Apple auf der Suche nach Solar-Experten

Apples Rechenzentren sind bereits Grün – nun sollen iPad, iPhone und iPod folgen. Helfen kann dabei die Solar-Energie.

Der reizvolle Ansatz eine mögliche Stromversorgung des iPhones über die Sonne herbeizuführen ist nicht neu. Bereits 2008 und 2011 konnte sich Apple dafür Patente sichern. Jetzt verschärft der Konzern augenscheinlich seine Untersuchungen und fahndet laut 9to5mac nach einem Experten mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich. Der Ingenieur würde bei Apple direkt in das “Mobile Device”-Team einsteigen und bei der Entwicklung helfen.

Eine Solar-Platte im iPhone könnte die Akkulaufzeit erheblich verbessern. Auch für eine iWatch wäre derartige Zukunfts-Technik denkbar. Apples Bemühungen in diesem Bereich dürften jedoch noch Jahre andauern. Die Schwierigkeit besteht darin, die Solarplatten gut zu verstecken. Das Display wird schon länger als Ansatzstelle gehandelt. Anders als bei den sonst üblichen Solar-Zellen auf Taschenrechnern verschandelt so kein zusätzlicher Block das Design des Gerätes und zudem dürfte die erheblich größere Oberfläche auch für eine effektivere Stromversorgung sorgen.

Falls Apple tatsächlich an so einer Technologie arbeitet, wären sie nicht die ersten: In China testet die Elektronikfirma TLC bereits ein Smartphone, das mit einer hauchdünnen Folie zum Laden des Akkus daherkommt. Die Versuche stecken aber schon seit Monaten fest.

Hier geht's zur Stellenausschreibung

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Double Player for Music with Headphones Pro(Hören Sie 2 Songs gleichzeitig mit Kopfhörern)

Höre über deinen Kopfhörer zwei verschiedene Songs mit deinen Freunden oder deiner Freundin.
Im Zug, im Flugzeug oder im Bus???
Du horst Musik über Kopfhörer und deine Freundin fragt dich, ob sie mithören kann?
Diese App ist die Lösung deines Problems.
Gib der oder dem anderen einen deiner Ohrhörer und ihr könnt beide unabhängig voneinander mit zwei innovativen Musik-Playern und fantastischen Grafiken eure Lieblingslieder hören.
Sei einen Schritt voraus mit deinem iPhone oder iPod Touch!!!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Build and Play 3D – Planes, Trains, Robots and More

Ein lustiges Spiel, mit dem Kinder lernen, wie man durch Zusammensetzen von 3D-Teilen Autos, Schiffe, Flugzeuge, Eisenbahnen und mehr baut! Bauen und Spielen 3D wurde von klassischen Spielzeugen inspiriert und ist ein unterhaltsames, didaktisches Spiel, das Kinder ab 3 Jahren zum Entdecken, Spielen, Tüfteln und Lernen animiert.

Die App ist randvoll mit Maschinen, welche die Kinder zusammenzusetzen lernen. Kinder werden Spaß daran haben, Räder, Propeller, Flügel, Fenster und mehr an Flugzeuge anzubauen, Anker und Schornsteine an Schiffe usw.

Nach Bauabschluss ist jede Maschine in Aktion zu sehen!

Die App enthält:

  • Neun eigens entwickelte 3D-Spielzeuge zum Bauen, darunter Flugzeug, Auto, Betonmischer, Kran, Bagger, Motorrad, Schiff und Zug.
  • Leuchtende Farben fördern die visuelle Entwicklung und lustige Spielzeuge inspirieren die Kinder zum Lernen.
  • Eine intuitive und ansprechende Benutzeroberfläche sorgt für unterbrechungsfreies Spielen.
  • Sound und Musik können abgeschaltet werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Ultimate Xcode Fundamentals Course for $79

Build & Launch iOS Apps With A Comprehensive Course for Beginners
Expires December 14, 2013 23:59 PST
Buy now and get 84% off

A COMPREHENSIVE XCODE COURSE FOR BEGINNERS

Looking for a new hobby? Want to reach a new audience for your business? Looking to build and design profitable iPhone and iPad apps? You're in luck. This online course can teach anyone how to create beautiful iOS applications on Apple's seemingly complicated Xcode software. This course contains valuable information on how to get your app idea to developers and the app store as quickly as possible. If you have an app idea and you want to learn a valuable skill this course is for you!

WHAT IS XCODE?

Xcode provides everything developers need to create great apps for Mac, iPhone, and iPad - and now it's free for everyone (Version 4.6.3). Xcode is streamlined to help you write better apps; and has an unified user interface so you can design, code, test, and debug all within the early stages of the development process. You're not learning how to design an app within a 3rd party solution - this is Apple's development software, so you'll have all the tools for developing, designing, and building Mac & iOS software.

WHY WE LOVE IT

John Bura is an absolute rockstar in his field and he's a fantastic online instructor. With over a decade of knowledge you'll find his video course to be easy-to-follow and it will get you knocking out beautiful iOS apps in no time. This is a multi-billion dollar industry and now with this course you'll have everything you need to make your iOS app dreams come true.

COURSE HIGHLIGHTS

    Over 225 lectures and 11 hours of content Learn how to make iOS apps using Xcode (Apple's app making program) Learn how to get your iOS app idea to the app store quickly Learn how to upload your resume to the app store, show employers your advanced technical skills Learn the basics of Objective C from a design point of view Learn how to create a unique user experience This video course is for complete beginners

THE PROOF

"I went into this course without knowing anything about Xcode or app building but this course showed me how to design apps. Thanks to this course I can now use Xcode." - Katie M. "So many tech courses out there focus only on the technical. This course was delightful to take because it balanced technical skills with design. I wish there were more courses like this out there. The structure of this course is set up really well because you learn some technical skills and then he talks about why you should be designing the interface a certain way. I recommend this course to anybody who wants to learn Xcode and design at the same time!" - Sandra O.

THE EXPERT

John Bura has been programming games since 1997 and teaching since 2002. John is the owner of the game development studio Mammoth Interactive. This company produces XBOX 360, iPhone, iPad, android, HTML 5, ad-games and more. John has been contracted by many different companies to provide game design, audio, programming, level design and project management. To this day John has 40 commercial games that he has contributed to. Several of the games he has produced have risen to number 1 in the Apple's app store.

COURSE REQUIREMENTS

    Mac OS X computer Xcode software
Some may say the world is your Oyster. To all aspiring and current Apple developers...Xcode is.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iStat Menus Family Pack (5 Users) 38% off today

iStat Menus Family Pack (5 Users)

We're also selling a single license for just $9.99!

iStat Menus lets you monitor your system right from the menubar. Included are 8 menu extras that let you monitor every aspect of your system.

Some features:

  • CPU - Monitor cpu usage. 7 display modes, multiple core support.
  • Memory - Monitor memory usage. 4 display modes, page ins/outs and swap usage display.
  • Disks - Monitor disk usage and activity. 6 display modes, ability to hide disks you dont want to see.
  • Network - Monitor current and total bandwidth, peak bandwidth, ip addresses, and the ability to hide network connections you don't want to see.
  • Temps - Monitor the temperature of your mac. 2 display modes, ability to hide sensors you dont want to see.
  • Fans - Monitor the fan speeds in your mac. 2 display modes, ability to hide sensors you dont want to see.
  • Bluetooth - Control bluetooth status plus monitor the battery level of your Apple wireless keyboard or mouse.
  • Date & Time - Date + time in your menubar. World clock display lets you see the time in multiple locations around the world.


More information

You have less than 1 day to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Todesstille

Todesstille
Phillip Noyce

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Thriller

Stiller Ozean - Lähmende Angst: Für John und Rea sollte es eine Reise in ein neues Leben werden. Doch plötzlich wird ihre Idylle auf hoher See gestört: Ein Fremder, von einem sinkenden Schoner herüber gerudert, erzählt, dass die gesamte Besatzung seines Schiffes an einer Lebensmittelvergiftung gestorben sei. Weil John ihm nicht glaubt, setzt er über und macht eine grauenvolle Entdeckung.

© 1989 Warner Bros. All Rights Reserved

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 34 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nokia Lumia beinahe mit Android?

Nokia Lumia 800
Die Übernahme von Nokia durch Microsoft hat endgültig dafür gesorgt, dass es auf Nokia Lumia kein Android geben wird. Einem Bericht der New York Times zufolge soll Nokia schon weit vor der Übernahme mit Tests von Android auf Lumia-Smartphones begonnen haben. Die Tests soll der finnische Hersteller schon allein deshalb unternommen haben, weil unklar war, ob wegen der nicht immer rosigen Verkaufszahlen der Vertrag mit Microsoft und Windows Phone tatsächlich (...). Weiterlesen!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Längere Akkulaufzeit: Apple sucht Solarstrom-Experten

Apples Jobangebote geben oft einen kleinen Einblick das notorisch verschlossene Unternehmen. Eine aktuelle Stellenanzeige des iPhone- und Mac-Herstellers weist nun auf Apples Interesse künftige Geräte mit der Kraft der Sonne aufzutanken. Vor allem die iWatch würde von einer solchen Technik profitieren.Genau gesagt sucht Apple einen „Thin Films Engineer“ – einen „Spezialisten für dünne Schichten“. Soweit so gut, doch richtig spannend wird es erst unter dem Titel Schlüsselqualifikationen. Denn dort nennt Apple als aller erstes „ausführliche Erfahrungen [...] in der Solarindustrie“ als … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eine Fliege an der Wand: Microsoft startet YouTube-Kampagne gegen Apples neue iPhones

Microsoft und Apple haben sich in der Vergangenheit schon so manch einmal mit kleinen Scherzen über die Produkte des jeweils anderen Unternehmens lustig gemacht. Auch das iPhone 5s und iPhone 5c sind dabei keine Ausnahme. Viel Humor lässt sich den Videos aus Redmond aber nicht abgewinnen.Ein Blick auf den Windows Phone YouTube-Kanal führt derzeit gleich zu sieben neuen Videos unter dem Titel „A Fly On The Wall“ – „Eine Fliege an der Wand“. Der Aufbau der kurzen Clips sind dabei immer gleich: Während abwechselnd ein Ive- oder Cook-Imitator den Vorsitz der Besprechung hält, versuchen zwei … (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shooter-Woche: Multiplayer-Shooter am iPhone

Fünfter Tag unserer Shooter-Woche. – Moment, fünfter? Es ist ja schon der sechste Tag! Jaaaa… aber gestern haben wir alle irgendwie so viel um die Ohren gehabt, dass wir schlichtweg vergessen haben, den Shooter-Test online zu stellen. Wir schämen uns. Ehrlich. Aus diesem Grund bekommt Ihr heute auch einen neuen Test geliefert, von einem neuen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: