Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 245 von 244 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 412.921 Artikeln · 2,03 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Dienstprogramme
3.
Dienstprogramme
4.
Produktivität
5.
Dienstprogramme
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Dienstprogramme
9.
Sonstiges
10.
Dienstprogramme

Mac Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Spiele
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Produktivität
6.
Sonstiges
7.
Wirtschaft
8.
Referenz
9.
Nachrichten
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Dienstprogramme
2.
Musik
3.
Soziale Netze
4.
Navigation
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Produktivität

iPhone Apps (gratis)

1.
Bildung
2.
Unterhaltung
3.
Soziale Netze
4.
Soziale Netze
5.
Wirtschaft
6.
Spiele
7.
Dienstprogramme
8.
Lifestyle
9.
Soziale Netze
10.
Sonstiges

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Wirtschaft
5.
Produktivität
6.
Soziale Netze
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Sonstiges
10.
Navigation

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Drama
4.
Comedy
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Drama
9.
Thriller
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Drama
4.
Drama
5.
Drama
6.
Comedy
7.
Action & Abenteuer
8.
Drama
9.
Familie & Kinder
10.
Comedy

Songs

1.
Robin Schulz
2.
Meghan Trainor
3.
Avicii
4.
The Avener
5.
David Guetta
6.
Taylor Swift
7.
Sheppard
8.
The Script
9.
Marlon Roudette
10.
Taylor Swift

Alben

1.
Udo Jürgens
2.
Fritz Kalkbrenner
3.
Farin Urlaub Racing Team
4.
Shindy
5.
Run-DMC
6.
Schiller
7.
Kiesza
8.
Robin Schulz
9.
Die drei ???
10.
Chris de Burgh

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

App-Tipp


248 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

15. November 2011

Folgt ein neues ultradünnes Macbook Anfang 2012?

Neuen Gerüchten zufolge sollen Apples Zulieferer damit begonnen haben, erste Teile für ein neues Macbook-Modell zu liefern. Damit verdichten sich die Anzeichen auf ein neues Modell der beliebten Apple Laptops. Da die  Produktion des neuen MacBooks bereits begonnen haben soll, sprechen Branchenkenner auch davon, dass das Model Read more ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Most Common Dating Mistakes by Men & Women

Beschreibung

Want to have a successful and romantic dating?
Do you know some mistakes can turn the sweet dating into a sour experience?
Learn about some common mistakes occurred by men and women on dating and avoid those mistakes.
Download this cool app for Free and save yourself from the bad dating experience!!!

Features:
♦ Attractive user interface for easy exploring.
♦ Shake your iPhone and get random one.
♦ Select and copy option is enabled for SMS sharing.
♦ From “all” section you can see all tips and select any tips you like.
♦ You can mark any Tips you like as Favorite.
♦ Sharing any tips from this app through e-mail is available. Spread the fun to anyone in the world!
♦ More apps/games are available on “more” section.

*******************************
Also check out our other apps:
*** We recommend some cool iPhone games: Tap Tap Ants, Tap Tap Love , Tap Tap Bubble, Bubble Tap – most addictive, iWarehouse, Flying Insects.
*******************************

DISCLAIMER: This application may contain some explicit material, but does not intend to be defamatory, racist or offensive in any way. In no event shall the creator of this application be liable in any manner for any direct, incidental, consequential, indirect or punitive damages arising out of your access, use or inability to use this application, or any errors or omissions in the information on this application.

Email us : info@riseuplabs.com
Follow us : www.twitter.com/riseuplabs
Subscribe us : www.youtube.com/riseuplabs
Join us : www.riseuplabs.com/facebook

Herstellung und Versand von Sexuallockstoffen für Sie und Ihn, mit dem Markennamen Eroscape !

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Gesundheits-Apps für das iPhone, iPod touch und iPad

Mit dem iPhone startete Apple im November 2007 einen internationalen Siegeszug und etablierte das iPhone bis heute als erfolgreichstes Modell aller Smartphones am Markt. Ein Grund für den Erfolg ist aber auch gerade die Funktionsvielfalt des iPhones, denn das Telefonieren oder Surfen im Internet sind lediglich zwei der zahllosen Funktionen, die Read more ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Levinson neuer Vorsitzender des Apple-Vorstands

Apple hat den früheren CEO von Genentech, Art Levinson, zum neuen Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Levinson gehört dem Apple-Vorstand seit dem Jahr 2000 an, seit 2005 ist er stellvertretender Direktor. Neu im Vorstand: Der CEO und Präsident von Disney, Bob Iger. Die offizielle Mitteilung von Apple gibt es hier. CEO Tim Cook sagt, Levinson sei [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

QuickButton – SBSettings-Alternative ohne Jailbreak

QuickButton erstellt generell Icons für Kontakte, SMS, etc. auf dem Homescreen, aber dank iOS 5 und der “Root-Programmierung” kann es noch viel mehr…

Man kann Shortcuts zu allen wichtigen Einstellungen (WLAN, Helligkeit, Bluetooth, etc.) auf dem Homescreen des iDevice erstellen, ähnlich wie SBSettings. Grade für Leute die viel im Auto unterwegs sind ne nette Geschichte.

Zugegeben es ist nicht SBSettings, aber immerhin…

Mehr

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Parrot AR.Drone war gestern, hier ist Helios 400

Azubi Tobi testet den Quadrocopter Helios 400

Zu Fliegen ist der mit ca. 1400,- Euro nicht ganz günstige Helios 400 dank integriertem Kompass und zahlreicher Sonsoren übrigens kinderleicht, im sogenannten Anfängermodus kann man fast nichts falsch machen und auch bei ruckhaften Steuerbewegungen bewegt sich der Quadrocopter sanft in Start- oder Landeposition. Bei der Verarbeitung wurden nur hochwertige Materialien aus dem Flugzeugbau verwendet und die Konstruktion beruht auf einer schwebenen Basis. Ihr wollt was sehen vom Helios 400? Dann schaut Euch unser neues Video mit Azubi Tobi an, er hat den Helios 400 für Euch einmal probegeflogen:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cloud-Tipp: Pogoplug Cloud mit 5GB, Mac- und iOS-App gratis, mit Pogoplug NAS erweiterbar

Musik auf jedem Rechner, Videos unterwegs streamen und Daten sharen – mit dem neuen Dienst Pogoplug Cloud bekommt man jetzt 5GB Speicherplatz für Streaming & Sharing.

Pogoplug Cloud ist ein neues Angebot von Pogoplug, die bisher durch ihre Miniserver/NAS-Systeme für daheim bekannt wurden und in den USA so verbreitet wie Drobo sein dürften.

Das neue Angebot ist eine Alternative zu den unzähligen Clouddiensten und bringt verschlüsselte Datenübertragung mit integrierter Sharingoption via E-Mail, Facebook, Twitter und Google+.

Interessant wird das Angebot durch die Anbindung an Pogoplugs Hardware. In der EU ist derzeit der Pogoplug Series 3 erhältlich, mit Gigabit Ethernet und USB 2.0 für 39,95€ plus Versand, zum Anstecken von externen Festplatten. Damit kann man seine Cloud von 5GB je nach Platz auf der externen Platte noch ausbauen. Der Pogoplug wird an den Router angeschlossen und die externe USB-Festplatte an den Pogoplug. Dann wird der Pogoplug über die Webseite aktiviert, und der NAS ist bereit.

Die Pogoplug Cloud ist online über Webbrowser oder per kostenlosen Apps für Windows, Mac OS X, Linux, iPhone, iPad und Android nutzbar.

Zum Start des Angebots gibt es nur den 5GB Gratis-Account. Später sollen Upgrades mit 50GB ($9.95/Monat) und 100GB ($19.95/Monat) folgen – die Preisstruktur ist am großen Konkurrenten Dropbox angelehnt.

via Golem

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CrazyMoto HD special

Beschreibung

The unparalleled physics engine give you a level of control that you have to play to believe.

★ FEATURES ★

- Realistic physics.
- Destructible motor bike.
- Realistic shocks.
- Challenge mode.
- Practice mode.
- 80 levels, in FOUR distinct worlds.
- All-terrain.
- Real-time engine.
- Different difficulties from easy to hard.
- OpenFeint.
- Game Center.

Aktuelle Teufel Aktionsangebote

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs wollte sein eigenes mobiles Datennetzwerk aufbauen

Steve Jobs wollte, laut eines Berichts von ComputerWorld, ein eigenes Mobilfunk-Netzwerk aufbauen, basieren auf WLAN Technologie. Jobs hat sich damit intensiv 2 Jahre beschäftigt, bis er die Idee 2007 schließlich verwarf. Er wollte so versuchen die normalen Handy Netze damit zu ersetzen.

Chairman of venture capital firm Trilogy Partners, John Stanton, says he spent a fair amount of time with Jobs between 2005 and 2007.

He wanted to replace carriers,” Stanton said of Jobs, the Apple founder and CEO who died Oct. 5 after a battle with cancer. “He and I spent a lot of time talking about whether synthetically you could create a carrier using Wi-Fi spectrum. That was part of his vision.”

“If I were a carrier, I’d be concerned about the dramatic shift in power that occurred,” he said.

(Bild: iClarified)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Lion 10.7.3 für Entwickler

Soeben hat Apple den Developern das Mac OS X Lion 10.7.3 zum Download bereitgestellt. Details über den Inhalt des 633MB Delta-Updates sind noch nicht bekannt, werden aber in Kürze nachgetragen. Besonderes Augenmerk sollen die Entwickler derzeit jedenfalls auf
  • die Speicherung von Dokumenten in der iCloud
  • das Adressbuch
  • iCal und
  • Mail
legen, auf die sich vermutlich der Großteil der Verbesserungen konzentrieren werden. Diese Beiträge könnten sie interessieren
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac OS X 10.7.3 im Betatest

Vor wenigen Minuten hat Apple den Mac-Developern die erste Preview des OS X 10.7.3 zur Verfügung gestellt. Die Build-Nr. lautet 11D16. Über Änderungen ist noch nichts bekannt, die werden im Laufe der nächsten Tage durch Meldungen der Betatester kommuniziert werden.

Wie immer sind keine "Known-Issues" angegeben und wie immer werden die Betatester gebeten, das Augenmerk auf bestimmte Dinge zu richten. Diese sind momentan:
  • Speicherung von Dokumenten in der iCloud
  • das Adressbuch
  • iCal
  • Mail
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnell! Airport Express Basisstation (B-Ware) für 59 Euro inkl. Versand

Conrad verkauft auf eBay gerade einige Airport Express Basisstationen als B-Ware für 59 Euro inkl. Versand.

Der beste Neupreis liegt laut Idealo bei 82,39 Euro.

Wir bieten Ihnen kostengünstige B-Ware an, das bedeutet dass es sich um Kundenrückläufer handelt.

Artikel war in Gebrauch und weist dadurch Gebrauchsspuren auf. Die Originalverpackung kann geringfügig beschädigt sein oder wurde durch eine neutrale Verpackung ersetzt.

Alle Artikel wurden technisch getestet und aufbereitet und sind in einem voll funktionsfähigen Zustand .

Sollten Sie mit dem erworbenen Artikel nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, bevor Sie uns bewerten.

Die Gewährleistung bei diesem Angebot beträgt 12 Monate.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zareb Journey

Beschreibung

★★Have a fantastic journey(Retina Display)
★★Accomplished all missions with Zareb!
★★See you in Greece! Challenge your abilities!

★★Zareb is a Dinosaur from Mars★★

★★Zareb back to the earth to look for her eggs,over many great countries.Simple Touch will take your more adventure !Get the best beautiful scene of different countries! Control Zareb fly,finish mission&have a nice trip!

★★Zareb:"Don't fail to the past"!
★★Every Level up add new one life&energy food!

Features:
★★GameCenter Leaderboard & Achievement
★★Right-Touch ,Control Zareb fly!
★★Left-Touch,Fire all things!help you level up!
★★Different countries bring you unique scene!
★★Version1.0 provide 14 scenes enjoy it!

Any question you can follow us:
Twitter&Facebook @iyangs_ET
Email us:app@iyangs.com!

We love your reviews with us everywhere&anytime!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rabatte in USA: Steht neues Apple TV 2 an?

Gibt es kurz vor Weihnachten noch ein neues Apple TV? TechCrunch wertet aktuelle US-Angebote bei Amazon und BestBuy als mögliches Indiz für ein mögliches Update. Die Unterstützung von 1080p Full-HD-Videos steht in der Tat noch aus. Und das laufende Modell stammt bereits aus dem Jahr 2010. Doch wir messen den Spekulationen eher wenig Chancen auf [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach Preisreduzierungen: Gerüchte um bevorstehende neue Apple-TV-Generation

Nachdem Amazon das Apple TV hierzulande bereits seit rund einer Woche vergünstigt anbietet (wir berichteten), findet sich Apples Set-Top-Box nun auch bei verschiedenen US-Versandhändlern preisreduziert im Angebot. Zudem hat Amazon.com die Gerätebezeichnung inzwischen um den Zusatz “(2010)” ergänzt. Dies führt ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dungeon Hunter 3 kommt für iOS (Fotos, Video)

Gute Nachrichten für die Spieler unter Euch: Gameloft bastelt an Dungeon Hunter 3 für iOS. Der dritte Teil der Reihe (Teil 1 hier und Teil 2 hier) soll, so wurde heute Abend mitgeteilt, schon bald veröffentlicht werden. Die ersten Screenshots können wir Euch jetzt zeigen, dahinter hängt der Gameloft-Videopodcast mit weiteren Infos zum Spiel – [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

System-Manager für Speicher, Vorgänge, Akku & Netzwerk

Beschreibung

♦ Beschleunigung der iDevice Geschwindigkeit durch die Erhöhung des "Freien Speichers".
♦ Überwachung der "Hintergrundprozesse". Bereit für iOS 4,5.
♦ Erhöhung der Akkulebensdauer durch das Management von Komplett- oder Erhaltungsladungen mit dem SYSTEM Manager.
♦ Überwachung des 3G und WiFi Netzwerkstatus.
♦ Bekommen Sie die beste Leistung von Ihrem Gerät durch die Benutzung von SYSTEM Manager.
♦ Wir veröffentlichen regelmäßig Updates, um die beste Leistung des Geräts sicherzustellen.
♦ iOS 5 Unterstützung
Die einzige professionelle Anwendung im Store, die sehr viel über Ihr Gerät, die Problembehandlung und wie man alles managt weiß.

Presse & Rezensionen:
✦ "Funktional, leicht zu bedienen und kraftvoll, so hat mir diese Applikation jede Menge Kopfschmerzen erspart hat beim Managen des vollgeladenen Speichers meines iDevices." - appSIZED

Wer braucht diese App:
➤ Erwarten Sie irgendwelche gerätebedingten Probleme?
➤ Braucht eine Anwendung oder ein Spiel eine lange Ladezeit und Sie wollen den Grund dafür wissen?
➤ Erwarten Sie eine Speicherwarnung oder irgendeinen unerwünschten Speicherfehler?
➤ Möchten Sie einen Neustart vermeiden, um Ihr iDevice zu beschleunigen?
➤ Möchten Sie wissen, welche Anwendungen und Systemprozesse fortwährend im Hintergrund laufen?
➤ Sind Sie neugierig bezüglich der Akkulebensdauer?
➤ Brauchen Sie Hilfe, um die Lebensdauer des Akkus zu erhöhen?
➤ Funktioniert Ihr WiFi oder 3G Netzwerk, wie Sie es erwarten?

Wenn Ihre Antworten "Ja" lauten, dann brauchen Sie diese Anwendung.

Hauptmerkmale:

☆ [ Speicher ]
✔ Echtzeitverbindung, aktiver, inaktiver Speicherstatus.
✔ Erhöhung des freien Speicherplatzes durch Drücken der Schaltfläche "Aktualisieren/Refresh".

☆ [ Vorgänge ]
✔ Überwachung laufender Hintergrundprogramme & anderer Systemprozesse.
✔ Um eine HINTERGRUND APPLIKATION zu schließen oder zu beenden, siehe unter Hilfe im “Prozess Tab”.

☆ [ Datenträger ]
✔ Darstellung des Datenträgerplatzstatus mit Pie-Chart.

☆ [ Akku ]
✔ Akkuleistung automatisch anpassen.
✔ Alarm für vollständige Aufladung und Warnung für andere Statusveränderungen.
✔ Akku-Wartungs-Warnung für vollständigen Aufladezyklus.
✔ Konfigurierbare Warnung für vollständige Ausladung & Wartung.
✔ Anzeige der vollen Wiederaufladezeit und der verbleibenden Zeit, um die vollständige Aufladung abzuschließen.
✔ Visualisierung der Akkuaufladung durch Animation. Lassen Sie diese Anwendung laufen, öffnen Sie 'Battery Tab', dann schließen Sie das Ladegerät an. Sehen Sie, wie es funktioniert.
✔ Erhaltungsladungen um die Akkukapazität zu maximieren. Bis der Aufladevorgang zu 100% komplett beendet ist kann es, je nach Gerät, etwas länger dauern und dann wird ein Benachrichtigungsalarm für die vollständige Aufladung abgespielt. Nach der Benachrichtigung müssen Sie Ihr Gerät vom Ladegerät trennen. Kontinuierliches Laden ist schädlich für Ihren Akku.
✔ Visualisierung der Akkulebensdauer.
✔ Tipps zur Verbesserung der Akkulebensdauer

☆ [ System, Netzwerk & CPU ]
✔ Test der Geschwindigkeit der Internetverbindung.
✔ Mobilfunkdatennetzwerk- & WiFi Netzwerkstatus.
✔ WiFi & Handy-IP und MAC-Adresse
✔ Gerätemodell- und Betriebssysteminformationen.
✔ CPU and Bus-Frequenz.

Hinweis:
• Bitte laden Deinen Akku ab 5% bis 10% auf, damit der "SYSTEM Manager" zum Anpassen der Akkuleistung geöffnet bleibt.





Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gerücht] 7.35″ Display von LG für iPad Mini?

Ein Sprecher der Korea Times meinte, dass Apple derzeit an einem iPhone 5 mit 4″ Display arbeiten würde, und außerdem noch an einer kleineren Version des aktuellen iPads, welches derzeit eine Bildschirmgröße von 9.7″ hat. Laut IDG soll das neue iPad eine Displaygröße von 7.35″ haben.

Apple und LG werden in nächster Zeit vermutlich einen 1,1 Milliarden Dollar Vertrag abschließen, der den Verkauf von LG Displays an Apple für die Jahre 2012 bis 2016 sichern soll. Dort sollen auch Gespräche über das besagte iPad Mini geführt werden.

A meeting between Apple and LG Display is reportedly due to take place in the next few days and one of the topics of conversation will be Apple’s plans to introduce a 7.35in tablet.

Laut Analysten wäre der Zeitpunkt für den Release einer kleineren Version des Apple Tablets bald gekommen, denn auch andere Hersteller rüsten auf. Anfang des nächsten Jahres sollen die ersten Tablets mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen und auch Amazon baut immer mehr auf Tablets.

Über das iPhone 5 wurde behauptet, dass es seine Auflösung von 960×640 beibehalten soll, was für Entwickler wiederum eine wahre Freude wäre, denn sie müssten nicht an der Auflösung ihrer Apps herumschrauben.

Solchen Gerüchten sollte man jedoch nicht zu viel Glauben schenken, denn oft erweisen sich die Angaben auch als falsch.

In diesem Bild sieht man das Ergebnis einer Umfrage, welche von Retrevo durchgeführt wurde. Laut diesem Diagramm würden 44% der Befragten das neue Android Tablet von Amazon (Kindle Fire), welches 199$ kostet, einem iPad 2 vorziehen. Das wäre wohl ein Grund für Apple eine kleinere Version ihres beliebten iPads auf den Markt zu bringen.

[via]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4S ab 25. November in Indien verfügbar

Aircel hat bekannt gegeben, dass sie das iPhone 4S voraussichtlich ab dem 25.11 in Indien verkaufen werden.

Aircel brings you iPhone 4S, the most amazing iPhone yet.
Coming on Nov. 25th, 2011 to an Aircel store near you. Look out for our attractive plans!

Secure your iPhone 4S in advance. Pre-ordering starts on Nov. 18th, 2011. Watch out for details on this page.

For corporate queries, please email us at devicesales@aircel.co.in

Mehr Infos zum iPhone 4S Verkaufsstart gibt es auf der Aircel-Homepage: KLICK HIER.

(Bild: iClarified)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dungeon Hunter: Alliance macht den Mac App Store unsicher

Auf der Suche nach einem aktuellen Spiel aus dem Mac App Store sind wir über einen Titel von Gameloft gestolpert – Dungeon Hunter: Alliance (Mac Store-Link).

Die Umsetzung des Klassikers aus dem PlayStation-Network kann seit wenigen Tagen auf den Mac geladen werden. Die Systemanforderungen sind recht moderat und können in der Beschreibung eingesehen werden, vorausgesetzt wird für das Online-Rollenspiel eigentlich nur eine Internetverbindung.

An die Klasse von Diablo 3 kommt Dungeon Hunter: Alliance zwar nicht heran, ist aber durchaus als gute Alternative anzusehen. Über 30 Level kann man entweder alleine oder mit Freunden erforschen und dabei auf jede Menge Gegner und Items treffen.

Die Steuerung ist zwar nicht komplett perfekt umgesetzt, die Unterstützung der Maus hätte man beispielsweise noch etwas besser lösen können, Fans von Hack&Slash-Spielen sollten aber dennoch auf ihre Kosten kommen. Gerade das Online-Gameplay mit Spielern aus aller Welt mach mächtig Spaß.

Für einen ersten optischen Eindruck haben wir euch noch den offiziellen Trailer eingebettet (den sich auch iOS-Nutzer bis zum Ende ansehen sollten). Wie ihr dort sehen könnt, ist die Grafik nicht das absolute Nonplusultra, aber durchaus nett anzusehen. Ein Vorteil ist hier ganz klar die Unterstützung von mobilen Grafikchips, selbst das MacBook Air hat mit Dungeon Hunter: Alliance keine großen Schwierigkeiten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten Aktion im Postshop und bei Interdiscount

Aktuell gibt es wieder eine iTunes-Karten Aktion zu vermelden. Im Postshop und bei Interdiscount gibt es die beliebten Geschenkkarten vergünstigt. Postshop Beim Kauf einer iTunes-Karte im Wert von Fr. 100.- gibt es eine iTunes-Karte im Wert von Fr. 30.- dazu. Die Aktion läuft bis zum 26.11.2011 www.postshop.ch Interdiscount Im Interdiscount gibt es die iTunes-Karte mit [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstaunliches Steve Jobs-Portrait in nur ein paar Minuten live gemalt

Hier ist ein erstaunliches Portrait von Steve Jobs, das in nur wenigen Minuten live von Aaron Kizer beim elften Hour Live Music and Arts Show in Owensboro, Kentucky, USA gemalt wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Charlie Ayers spricht über Steve Jobs

Googles erster CEO und Besitzer des Calafia Cafe, Charlie Ayers, spricht in einem Video von Forbes über Steve Jobs und darüber, dass er ab und zu für ihn kochte.
Im Januar 2009 hat Ayers das Calafia Cafe in Palo Alto, California Town und im Country Village Shopping-Center eröffnet, welches regelmäßig sowohl von den Google Gründern Sergey Brin und Larry Page, als auch von Steve Jobs besucht wurde.

Before Google, Ayers was a private chef for a family of 14. So, he was used to cooking for a large audience. At first he was cooking about 50 meals per day. No problem. But within seven years he had to scale up his kitchen to serve between 10,000 to 15,000 per day. He moved from cooking to managing 150 employees. What he really wanted to do was to put his chef’s hat back on. So, he left Google in 2006 to pursue his dream of writing a cookbook and opening his own restaurant.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gameloft Podcast: neue Infos zu "Dungeon Hunter 3", "Six Guns" und weiteren Spielen

Vor wenigen Stunden ist wieder einmal ein neuer Podcast des französischen Publishers Gameloft erschienen, der Informationen zu neuen Titeln sowie Updates für bestehende Titel verrät.

Die wohl wichtigsten Informationen, die die neueste Podcast-Ausgabe mitteilt, drehen sich rund um Dungeon Hunter 3. Nachdem das Spiel vor rund zwei Wochen bereits angekündigt wurde, hat Gameloft nun die Entwicklung auch offiziell bestätigt. Der Podcast zeigt erste Gameplay-Szenen und auch erste offizielle Screenshots, nachdem vor einigen Tagen bereits zwei Preview-Screenshots inoffiziell aufgetaucht waren.
Dungeon Hunter 3 wird unter anderem eine ve weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spacious: Schnelles Wechseln zwischen OS X Lion-Spaces

Freigabe: 4 Preis: 4.99 EUR Download

Bringing easy, intuitive space-switching to ordinary mice. Switch between OS X® Lion spaces and fullscreen apps with every mouse: via the Spacious Navigator at your display’s borders – or directly with many mice wheel.

SEE SPACIOUS IN ACTION
See Spacious and its most important features in action in the “Introducing Spacious” video at the Spacious Website (http://www.iospirit.com/spacious/).

KEY FEATURES
- Switch to neighbouring spaces
The Spacious Navigator appears when you move your mouse to your display’s borders and keep moving. Click on the Navigator to switch to the next or previous space.

- Quick app switching and quitting
Right-click on the Spacious Navigator to access recently used applications and Mission Control. Hover over an app’s icon and a close button appears, allowing you to quit that app.

- Mouse wheel switching
If your mouse wheel can scroll left and right (often possible by tilting it), you can turn on an option in Spacious and henceforth use it to switch to the next and previous space instead.

SYSTEM REQUIREMENTS
A Mac® running Mac OS® X 10.7 (Lion) or later.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

NYTimes veröffentlicht „The Collection”-Fashion-App für das iPad

Freigabe: 12 Preis: Kostenlos Download

The Collection, an iPad app from The New York Times, creates a new way for tablet readers to experience The Times’s fashion and style coverage. With an elegant, immersive and highly visual user interface, this app is a one-stop destination for all things fashion from across The Times. The Collection builds on exclusive coverage from Styles, T Magazine and The International Herald Tribune and adds slide shows, video and updates from The Times’s fashion blogs. The Collection app is free to download and all content will be free through December 31, 2011. After this date, some content will remain free but only New York Times subscribers will have unlimited access to the app.

Readers of this app also get:

-Updates from across the fashion industry and behind-the-scenes interviews.
-Photos of all the latest looks fresh from the runways in New York, Paris, London and Milan.
-New products that are hot in stores and the latest in beauty and cosmetic trends.
-Street fashion from Bill Cunningham’s On the Street, T’s Look of the Moment and reader-submitted slide shows.
-Shopping videos.
-The ability to seamlessly share their favorite articles, videos and slide shows via Facebook, Twitter and e-mail.
-Fashion reviews from Cathy Horyn and Suzy Menkes.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pictorial HD

Beschreibung

Download the @FreeAppADay Store App and wish for more top rated paid apps like Pictorial HD to become FREE for a day!

Pictorial, a game involving spatial reasoning, has earned fantastic ratings from iTunes users. The gameplay is challenging, the graphics are compelling... - The New Your Times

Now in HD - #1 Educational Game for iPhone in USA, Canada, Russia, Germany, Japan, Mexico and other countries.

How quickly you can guess what pictures are hidden from you in the night sky full of stars?
Can you discover the story behind the dance of snowflakes in the arctic blizzard?
Will you be the first to solve the mystery of the pirate's map?

### Highlights ###
- Helps to develop the Spatial Reasoning* skill
- Fun and simple control
- Five different storylines: Night City, Arctic, Treasure Island, Fairy Forest and Halloween
- Runs smoothly with good fps on iPad and iPad2
- Game Center

* Spatial reasoning is a common part of intelligence tests, pre-employment tests and admission tests to certain educations. Also spatial reasoning is generally regarded as one of the most basic reasoning abilities together with verbal reasoning, logical reasoning, numerical reasoning and abstract reasoning.

### Notes ###

New levels, achievements and more difficult modes are coming soon in the next update.

### Gameplay video ###

http://tinyurl.com/pictorialgame

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logitech Pure-Fi Anywhere 2 als Blemished Box + Ultimate Ears 200 für 59,99 Euro inkl. Versand [Update 4]

Wieder als Verpackungsschaden verfügbar. Dafür braucht Ihr jetzt auch keinen Gutscheincode mehr.

Logitech verkauft derzeit im eigenen Online-Shop  das Logitech Pure-Fi Anywhere 2 für 59,99 Euro inkl. Versand.

Um auf diesen Preis zu kommen müsst Ihr den Gutscheincode 6r7wdmv92 nutzen.

Das Logitech Pure-Fi Anywhere 2 ist ein kompakter und – dank Akku – portabler Lautsprecher für iPod und iPhone.

Laut Idealo sind für das Logitech Pure-Fi Anywhere 2 normalerweise mindestens 85,12 Euro fällig.

Blemished Box heißt “Kleiner Fehler, großer Preisvorteil”:

Sie können viel sparen, wenn die Verpackung leicht beschädigt ist. Ein perfektes Produkt in einem leicht beschädigten Karton. Volle Garantie.

Die Verpackung kann also z.B. Kratzer aufweisen. Das Produkt selbst ist aber absolut neuwertig!

Sollte die Beschädigung der Verpackung zu stark sein oder wenn man mit dem Gerät nicht zufrieden ist, kann man immer noch das 14-tägige Widerrufsrecht nutzen.

Die Amazon-Kunden sind zufrieden und vergeben im Schnitt 4,2 von 5 Sternen.

  • Kompakte und tragbare Lautsprecher mit kristallklarem Klang für iPod und iPhone
  • Stereo XL
  • Akku mit Ladestandsanzeige und bis zu zehn Stunden Wiedergabezeit
  • Geeignet für iPhone und alle iPod-Modelle mit Universal Dock-Adapter
  • Lieferumfang: Logitech Pure-Fi Anywhere 2 Lautsprechersystem schwarz, Internationales Netzteil, Fernbedienung, Reise-Etui, Universelle Dock-Adapter, Schnellstartanleitung, Zwei Jahre Garantie und technische Hotline
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV-Preis reduziert, mögliches Update steht bevor

Seit kurzen ist die aktuelle Generation des Apple TV um $10 auf $89.99 reduziert auf Amazon erhältlich. Außerdem wurde zu der Produkt Bezeichnung noch ein “2010″ angehängt, was auf ein kommendes Update schließen lässt. Da Apple Produkte auch nur sehr selten unter dem normalen Preis verkauft werden, könnte es sich bei dem Amazon Angebot um einen Ausverkauf handeln.

A new Apple TV has long been rumored. Most assume that Apple will replace the single-core A4 chip with the now nearly ubiquitous A5 chip. The dual-core processor would likely make the interface silky smooth and along with helping 1080p playback. Apple doesn’t really have to update the Apple TV, though. The current model performs the current set of functions just fine. But a new model would hopefully bring a new feature set that requires a more powerful platform – like Siri on the iPhone 4s.

Das Angebot ist zurzeit nicht auf der deutschen Amazon Seite verfügbar, nur auf der Englischen: KLICK HIER.

(Bild: iClarified)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video des Tages: Portrait von Steve Jobs in 6 Minuten

www.youtube.com/watch?v=NQI6b891Csc

Seit Steve Jobs im Oktober verstorben ist haben Apple-Fans auf verschiedensten Wegen Anerkennung gezeigt. Sehr eindrucksvoll zeigt der Künstler Arron Kizer (Youtube-Kanal) ein Portrait von Steve in weniger als 6 Minuten (via cultofmac.com). Im Netz findet sich zudem noch der ein oder andere sehenswerte Tribut (Bild links: Apple Logo Autumn Spectrum 08/10/11; Bild rechts: Steve Jobs Landart Tribute)

   

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TinyUmbrella 5.01.00 sichert die SHSH Files für alle Geräte inkl. des iPhone 4S

Notcom hat heute die neue Version 5.01.00 seines Tools TinyUmbrella veröffentlicht, die die SHSH Blobs des iOS 5.0.1 für alle Geräte sichern kann - erstmals auch für das iPhone 4S.

TinyUmbrella ermöglichte in der Vergangenheit die Wiederherstellung auf eine ältere Firmware, die von Apple nicht mehr signiert wurde sofern die entsprechenden SHSH Files gesichert wurden.
Eine Sicherung ist nur möglich, solange die betreffende Firmware noch von Apple signiert wird - unabhängig davon, welche Firmware auf dem Gerät installiert ist.

Mit iOS 5 hat Apple allerdings die Art der Überprüfung der SHSH Files bei einer Wiederherstellung verändert, sodass ab iOS 5 eine Wiederherstellung auf eine ältere Firmware innerhalb von iOS 5 nicht mehr möglich ist. Auch dann nicht, wenn die SHSH Files gesichert wurden (Wiederherstellungen auf eine Firmware < 5.0 sind weiterhin möglich sofern die SHSH Files gesichert wurden).

Momentan ist es also im Grunde nutzlos, die SHSH Files der 5.0.1 zu sichern.
Falls es aber in Zukunft möglich sein sollte, die mit iOS 5 eingeführte Überprüfung auszuhebeln, kann es dennoch nicht schaden, die SHSH Files mit der aktuellen Version von TinyUmbrella zu sichern.

Details dazu, was Apple verändert hat und weshalb die SHSH Files ab iOS 5.0 nicht mehr verwendet können, finden sich hier.

TinyUmbrella ist für Win und Mac verfügbar.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steht eine neue Version des Apple TV kurz bevor?

Die aktuelle Version des Apple TV wurde am 1. September vergangenen Jahres vorgestellt. Im Gegensatz zu den ersten Modellen verfügt die aktuelle Generation über keine Festplatte mehr und ist auf Streaming ausgelegt. Als Betriebssystem kommt eine angepasste Version von iOS zum Einsatz - dies jedoch ohne Anbindung an den App Store. Gerüchten zufolge steht bald eine neue Modellgeneration des Apple TV an. So gibt es bei mehreren großen Händl...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple TV unterwegs?

Grundsätzlich hätte sich natürlich der Apple Event Anfang Oktober traditionell angeboten, eine neue Version des Apple TV vorzustellen. Dies ist bekanntermaßen nicht geschehen, wenngleich es im Vorfeld durchaus Gerüchte um eine Auffrischung inklusive der Unterstützung von 1080p Full-HD Videos gegeben hatte. Nun bringt TechCrunch das Thema jedoch wieder auf die Agenda und stützt sich dabei in erster Linie auf aktuelle Preisreduzierungen bei Amazon und Best Buy. Dort wird das Gerät nun für $ 89,- statt der normalen $ 99,- verkauft. Amazon hat das Apple TV auf seinen Seiten zudem mit dem Zusatz "2010" versehen, was ebenfalls als Hinweis gedeutet wird. In Deutschland fehlt dieser Zusatz zwar, aber auch hier ist das Gerät momentan zum Preis von rund € 100,- (normalerweise € 119,-) zu haben. Ich persönlich glaube eher nicht, dass Amazon und Best Buy Vorabinformationen zu einem möglichen neuen Modell haben, möglich ist es indes natürlich durchaus. Das aktuelle Modell ist seit dem 01. September 2010 auf dem Markt und eine neue Version könnte den aktuellen Dual-Core A5 Chip auch auf das Apple TV hieven. Fest steht wohl, dass wenn Apple in diesem Jahr noch ein Update auf den Markt bringen will, dies relativ schnell geschehen dürfte, um nach Möglichkeit noch das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flipper von Sony: AC/DC Pinball Rocks HD

Seit wenigen Stunden kann man eine weitere Flipper-App aus dem Store laden. Sony hat AC/DC Pinball Rocks HD (App Store-Link) veröffentlicht.

Nach der Slayer-Pinball-App hat Sony nun auch eine passende Version im AC/DC-Style herausgebracht. Der Flipper kann für 2,39 Euro auf das eigene iPhone und iPad geladen werden und nimmt dort knapp 50 MB Speicherplatz ein.

Die Konkurrenz im Flipper-Geschäft ist hoch, denn ich persönlich finde, dass Pinball HD (iPhone/iPad) der Spitzenreiter ist. Doch schauen wir uns AC/DC Pinball Rocks HD einmal genau an.

Zur Verfügung steht ein Tisch, der natürlich mit entsprechenden Elementen im AC/DC-Stil ausgestattet ist. So findet man zum Beispiel auf der rechten Seite eine Gitarre oder andere Elemente, die mit der Aufschrift der Band verschönert wurden.

Die Applikation bietet dem Nutzer zwei Spielmodi: Zum einen natürlich den Einzelspieler, zum anderen einen Multiplayer. Im Einzelspielermodus steht natürlich nur eine bestimmte Anzahl an Kugeln bereit – sind diese alle ins Jenseits gewandert, wird die eigene Bestleistung im Game Center eingetragen.

Die Applikation heisst natürlich nicht umsonst AC/DC Pinball. Im Spiel selbst gibt es Musik von den Rockern. Unter anderem laufen im Hintergrund Highway To Hell, Thunderstruck, Whole Lotta Rosie oder weitere Hits der Rock-Combo. Zusammen mit einer ansprechenden Grafik und einem guten Gameplay können Fans der Band mit einem Download jedenfalls nicht viel verkehrt machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DragonKill3D

Beschreibung

DragonKill3D - Erschieße fliegende 3D Drachen und Drachen-Eier mit Deinem Finger (Touch).

Lass niemals die Drachen an Dir vorbei fliegen... sie werden Dich sonst verbrennen!
Sei vorsichtig mit den roten Drachen-Eiern... Du weisst nicht was da raus kommt!
zerstöre niemals die grünen Drachen-Eier! Lass niemals die roten Drachen-Eier
wegschwimmen.

****GAMEPLAY****
Das Ziel vom Spiel ist es so viele Drachen wie möglich zu erschiessen.
Zuerst startest Du mit dem normalen Schuss-Modus "SHOT-MODUS".
Versuche so schnell wie möglich einen Drachen nach dem anderen zu treffen
um Drachen-Combo's und dadurch Zusatzpunkte zu bekommen.

Wenn Du eine sehr schneller Drachentöter (DragonKiller) bist, kannst Du den "SLICE-SHOT-MODUS"
erreichen. Aber vorsichtig, Du kannst diesen auch wieder verlieren wenn Du nicht schnell
genug wieder Drachen triffst.

Der beste und schnellste Weg um den "SLICE SHOT MODUS" zu behalten oder zu erreichen
ist eine 10-Drachen-Combo ("10-DRAGON-COMBO-BONUS").

Wenn Du im normalen "SHOT-MODUS" spielst, hast Du jeweils nach einem Treffer 1 Sekunde Zeit den nächsten Drachen zu treffen um Drachen-Combos zu erreichen!

Wenn Du im "SLICE-SHOT-MODUS" spielst, hast Du jeweils nach einem Treffer auch 1 Sekunde Zeit den nächsten Drachen zu treffen um Drachen-Combos zu erreichen!

****GAME FEATURES****
- 2 different shot-modi "SHOT-MODUS" and "SLICE-SHOT-MODUS"
- Earn up to 10xDragon Combos
- Real good AIM functionality and grafic
- Real 3D graphics and world
- Real fire-breathing 3D dragons and splitting eggs
- Artificial intelligence dragons -> getting more and more aggressively
- Real physics if you hit dragons or eggs
- Special Particle explosion effects
- Fantastic creative sound effects

****FUTURE UPDATES****
- Game Center

Please follow the game infos on Twitter:
http://twitter.com/unity_games

Please fan the game for facebook on:
http://www.dragonkill3d.com

Viel Spass mit DragonKiller3D v1.0 und zukünftigen Versionen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstes Foto des "BlackBerry London" mit BBX OS aufgetauch?

Hätte Apple nicht das iPhone und Google nicht Android auf den Markt gebracht, wäre der kanadische Hersteller Research in Motion heute vermutlich noch immer der ungekrönte Smartphone-König. Inzwischen dümpeln BlackBerrys aber auf einem Smartphone-Marktanteil von elf Prozent, knapp die Hälfte geht an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wohin? 4.0: Lokale iPhone-Suche jetzt mit Erfahrungsberichten – und kurzfristig für nur 79 Cent

Pressemitteilung Wo findet sich die nächste Pizzeria, der nächste Zahnarzt oder die nächste Tankstelle? Die lokale Suche Wohin? fürs iPhone hilft gern weiter und listet die benachb...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tap-Dictionary

Tap-Dictionary

Beschreibung

★ Get word dictionary definitions with a tap of a finger (☝) while browsing with Apple's official browser ★

Other dictionary apps make you switch applications, Tap-Dictionary will instantly find the definitions of words while you browse the web.

Tap-Dictionary is the first and only dictionary for Apple's official Safari browser.

★ VERY SIMPLE TO USE ★

Browse the web as you always do, enable the dictionary and click any word to see its definition.

★ MORE FEATURES ★

- Instantly open the dictionary page for the selected word

- Hear the selected word pronounced.

★ SUPPORTED LANGUAGES ★

Afrikaans, Albanian, Arabic, Belarusian, Bulgarian, Catalan, Chinese, Chinese_Simplified, Chinese_Traditional, Croatian, Czech, Danish, Dutch, English, Estonian, Filipino, Finnish, French, Galician, German, Greek, Haitian_Creole, Hebrew, Hindi, Hungarian, Icelandic, Indonesian, Irish, Italian, Japanese, Korean, Latvian, Lithuanian, Macedonian, Malay, Maltese, Norwegian, Persian, Polish, Portuguese, Portuguese_Portugal, Romanian, Russian, Serbian, Slovak, Slovenian, Spanish, Swahili, Swedish, Tagalog, Thai, Turkish, Ukrainian, Vietnamese, Welsh and Yiddish.

Aktuelle Aktions-Angebote von Teufel

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

@telekom_hiIft bespaßt ahnungslose Telekom-Kunden auf Twitter

Obwohl Twitter scheinbar ewig die Nummer zwei hinter Facebook bleiben wird, gibt es ständig neue Geschichten von dem sozialen Netzwerk.

Die wenigsten von euch haben dort einen Account, doch große Firmen sind nahezu ausnahmslos präsent. So haben Unternehmen wie die Telekom oder die Bahn dort Accounts eingerichtet, vor allem um ihren Kunden zu helfen. Die Telekom gibt ihren Kunden unter @telekom_hilft schnelle Erste Hilfe bei Problemen – und die gibt es nicht zu wenig. Deswegen sind bei dem Twitter-Account mehrere Mitarbeiter aktiv, von denen einer in letzter Zeit für Ratlosigkeit sorgt.

Unter dem Kürzel ^nm versteckt sich scheinbar der humorvollste Mitarbeiter der Telekom – scheinbar. Denn der Mitarbeiter ^nm schreibt anstatt für den offiziellen Account der Telekom für den Account @telekom_hiIft. Wo ist der Unterschied? Das große i sieht dem kleinen L verblüffend ähnlich, sorgt jedoch für das gewisse Extra. Bereits seit mehreren Wochen greift er Fragen an den offiziellen Account ab und beantwortet sie kurzerhand selbst. Manchmal wahrheitsgetreu, manchmal nicht, doch immer mit einer Prise Ironie und Spaß. Wenn er merkt, dass er es übertrieben hat, “entschuldigt” er sich mit einem Verweis auf die eigene Biografie, in der eindeutig steht, dass es sich um einen Parodie-Account handelt.

Doch viele Kunden bemerken den falschen Helfer erst gar nicht, weil er sich einfach in das laufende Gespräch einmischt und somit die folgenden Antworten abgreift, wie in dem Beispiel links deutlich wird.

In weiteren Tweets nimmt der Fake-Account auch Größen wie die Deutsche Bahn, o2 Deutschland oder die Piraten-Größe Christopher Lauer aufs Korn. Beispiele dafür gibt es in unserer Galerie.

Was haltet ihr von solchen Späßen? Habt ihr so viel Humor oder sollte der Account gesperrt werden?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPhone

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPhone ab 29.43 € inkl. Versand (aus USA)

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Bei mir hat's funktioniert. Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 50 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

INC Review: Ratatatatat durch die Level

Was das Orange Pixel Entwickler Studio uns alles an tollen 8-Bit Spielen bringt. Zuerst war es Meganoid und dem recht neuen Stardash, aber auch andere Spiele sind nicht ungesehen über die Bühne gekommen. INC (Link) wurde nun im App Store losgelassen und schlägt dort seine Runden. INC steht übrigens für Incorporated, was in den Blogposts von Orange Pixel tief versteckt zu finden war.

Das Jahr 2135, Roboter ersetzen ganz langsam die Menschheit und einige der mächtigsten Menschen versuchen ihre Seelen mit Robotern zu vereinen um ein ewiges Leben zu erreichen. Als “blockiger” Held – Kasten mit Beinen und Armen – hat man sich durch dievier Welten (40 Level) voller Robotern zu kämpfen. Vereinzelt auch gegen besonders mächtige Roboter. Alles nur um sein Ziel zu erreichen, Dr. Robotus zu retten.

Gesteuert wird mit dem Spring, Feuer, Links und Rechts Button Prinzip, welches in diesem Spiel sehr gut funktioniert, man dürfte keine Probleme haben den blockigen Typen nach seiner Nase tanzen zu lassen. Verbessert wird das ganze Spielgefühl noch mit der etwas aufrührerischen Chiptune Musik, ohne die das Spiel doch etwas an Spaß verliert. Diese geniale Musik ist übrigens vom Herr Gavin Harrison gemacht worden. Kompliment!

In einem Level bekommt man Extrapunkte wenn man das Level in einer bestimmten Zeit, alle Gegner killt oder mit ausreichendem verbleibenden Leben abschließt. Dabei ziehen sich die Level durch steinige Welten mit lautern Gegnern und einer Hintergrundgrafik, ähnlich wie bei Canabalt (Link). Über den ganzen Weg bis zum Schluss des Levels sind solche Stationen verteilt, Erfahrungspunkte bekommt man wenn man sie auf seinem Weg mit nimmt. Einige sind in späteren Levels aber gut versteckt und müssen erst durch Schüsse gegen einen Felsklotz freigeschossen werden. Nach dem Freischiess-Prinzip funktioniert übrigens auch anderes im Spiel. Beispielsweise erscheinen manche Übergänge erst durch dies, verschwinden aber nach kurzer Zeit wieder. Ebenfalls bekommt man Erfahrungspunkte wenn man die über den Weg verteilten Münzen einsammelt.

Apropos Schuss. Feuert man die Waffe ab, für die man anscheinend unendlich Munition dabei hat, dann erscheint darüber geschrieben ein “RATATATAT”. Sobald man allerdings eine Weile auf den Feuer-Button gedrückt hat, ist das Magazin auch lehr und es erscheint an selbiger Stelle ein CLICK. Nachladen weiter geht’s. Mit selbiger Schrift, werden übrigens auch Cutscenes zwischen Levels gestaltet. Wobei wir übrigens da sind, INC hat eine kleine interessante Geschichte. Schön dass auch in einen Plattformer mal etwas mehr eingebaut wurde.

Im ganzen Spiel hat man übrigens die Möglichkeit seinen Charakter etwas aufzuleveln. Allerdings kann es in INC auch schnell wieder hinab gehen. Bei Toden fliegt man schnell mal ein Level nach unten. Die Waffe die man benutzt gibt es in drei Varianten, aber Orange Pixel sagt dass es bald noch weitere geben wird, was sicherlich hilfreich sein wird, wenn man in den letzten Levels hängen bleibt. Das ganze Level plus die Anzahl der Kills werden auch noch im Hauptmenü angezeigt.

Jeder der Canabalt mag, obwohl die zwei Spiele nur wenig miteinander zu tun haben, der wird wahrscheinlich großen gefallen an INC finden und jeder Fan der anderen Spiele von Orange Pixel sollte sich dieses Spiel nicht entgehen lassen. Es ist einfach, es ist in jeder freien Minute spielbar und das wichtigste es ist unterhaltsam.

5 out of 5 stars
Kaufe INC im App Store!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung: Keine einstweilige Verfügung gegen iPhone 4S in Südkorea

Laut der koreanischen Newsseite The Chosunilbo, hat Samsung von einem Antrag auf einstweilige Verfügung, gegen den Verkauf des iPhone 4S, im eignen Land abgesehen und konzentriert sich auf den weltweiten Rechtsstreit mit Apple.

Letzten Freitag kam das iPhone 4S von Apple in Südkorea auf den Markt und man hat angeblich bis zur letzten Minute mit der Entscheidung gewartet, ob man gegen den Verkauf vorgehen will oder nicht. Nach ähnlichen – gescheiterten – Anträgen in Frankreich, Italien, Australien und Japan, will man sich lieber auf die laufenden Rechtsstreits auf der Welt kümmern, als zu versuchen im Heimatmarkt durch ein Vorgehen gegen Apple mehr Marktanteile zu sichern.

Nachdem Apple mit seinen Patent- bzw. Geschmacksmusterklagen in Europa und Australien im Fall des Galaxy Tab 10.1 und 7.7 gegen Samsung teilweise erfolgreich war, versucht Samsung immer noch gegen Apples Attacken vorzugehen und will u.A. das Recht am Geschmacksmuster “iPad” aufheben lassen.

Quelle: The Chosuilbo | via: Redmond Pie

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bowers & Wilkins C5 In-Ear-Kopfhörer im Test

Vor knapp zwei Monaten haben die Lautsprecher- und Kopfhörer-Spezialisten von Bowers & Wilkins ihren In-Ear-Kopfhörer Bowers & Wilkins C5 (Amazon Link) auf den Markt gebracht. Mit diesem treten sie im gehobenen Leistungs- und Preissegment gegen die Konkurrenz von Bose und Co. an. Eins sei vorab erwähnt, wir sind keine Hifi-Spezialisten, die sich tagtäglich mit Lautsprechersystemen und Kopfhörern beschäftigen. Redaktionell sind uns in den letzten Wochen und Monaten jedoch zahlreiche Kopfhörer über den Weg gelaufen, als jüngstes Modell die Bowers & Wilkins C5 In-Ear-Kopfhörer. Diese haben wir prompt einem umfangreicheren Test unterworfen.

Apple legt z.B. seinem iPhone 4S die hauseigenen Apple Kopfhörer mit Fernbedienung und Mikrofon bei, wem das nicht reicht und wer Apple unbedingt treu bleiben will, dem bietet der Hersteller aus Cupertino die eigenen Apple In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung und Mikrofon zum Preis von 79 Euro an. Zugegebenermaßen sind beide Apple Kopfhörer gut und deutlich besser als die Konkurrenz, die ihren Smartphones zum Teil minderwertige "Headphones" beilegen. Nichtsdestotrotz und guter Qualität der Apple Kopfhörer gibt es beim Design und Klang deutlich Luft nach oben. An dieser Stelle setzt Bowers & Wilkins mit dem C5 an. Ein ganz besonderes Musikerlebnis soll in das Ohr geleitet werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Manchester Offline Street Map

Beschreibung

This app allows you to browse street level map of Manchester when you are traveling. You don't need to have internet connection for this to work as the map is stored on your iPhone or iPod Touch. Ideal for saving roaming charges or having to find the local wifi to access the built-in map application.

You can pinch to zoom in and out of the map just like you can with the built-in map application.

We are currently building and field testing support for GPS and this will be released as a free update soon. Stay tuned.

The source of the map is from Open Street Map, http://openstreetmap.com/ under Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 licence.

Follow us on Twitter.
http://twitter.com/ondemandworld

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

pencil stand – der iPad Ständer aus Bleistiften

123
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobilfunk-Marktanteile: Android verdoppelt sich, Apple mit nur leichtem Zugewinn

Das Marktforschungsinstitut Gartner hat heute neue Zahlen zum Mobilfunkmarkt präsentiert. Obwohl dieser im dritten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahr um nur 5,6 Prozent gewachsen ist, konnte das Smartphone-Segment um ganze 42 Prozent zulegen. Ein starker Motor ist vor allem Googles
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ugo Rondinone

Ugo Rondinone “Dreams and Dramas”.  Er war mir gleich sympathisch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung will iPhone 4S in Südkorea nicht verbieten lassen

In den vergangenen Tagen ist es Samsung erstmals gelungen, einige kleine Siege für sich zu verbuchen. Dies ist möglicherweise der aggressiveren Strategie des südkoreanischen Konzerns zu verdanken, der sich zunächst in der Defensive befand. So muss es Balsam auf die geschundene Seele von Samsung gewesen sein, dass ein Richter des Landgerichts Mannheim den Argumenten Apples gegenüber nicht aufgeschlossen schien und nicht ohne Weiteres anerkennen wollte, dass es sich bei den umstrittenen 3G-Lizenzen, welche von Samsung gehalten werden, um Lizenzen nach FRAND handelt, welche zudem für die Zulieferer Apples bereits durch die Südkoreaner lizenziert waren.

Nun überrascht Samsung mit der Ankündigung, keine einstweilige Verfügung gegen den Verkauf des iPhone 4S in Südkorea anzustreben. Laut eines Berichts auf The Next Web scheint diese Entscheidung deshalb getroffen worden zu sein, um die südkoreanischen Kunden nicht zu verärgern. Apples Anteil in Südkorea ist ohnehin gering und Samsung möchte wohl nicht den Eindruck erwecken, dass es durch ein Verkaufsverbot seine eigenen Marktanteile steigert. Demnach äußerte ein hoher Vertreter Samsungs, dass sich das Unternehmen auf die Auseinandersetzungen in globalen Märkten konzentrieren will. Die mittlerweile mit allen Mitteln geführte Auseinandersetzung konzentriert sich auf eine Reihe von Ländern, welche für beide Unternehmen wichtige Absatzmärkte darstellen wie Frankreich, Italien, Australien oder Japan.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Oxford Offline Street Map

Beschreibung

This app allows you to browse street level map of Oxford when you are traveling. You don't need to have internet connection for this to work as the map is stored on your iPhone or iPod Touch. Ideal for saving roaming charges or having to find the local wifi to access the built-in map application.

You can pinch to zoom in and out of the map just like you can with the built-in map application.

We are currently building and field testing support for GPS and this will be released as a free update soon. Stay tuned.

The source of the map is from Open Street Map, http://openstreetmap.com/ under Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 license.

Follow us on Twitter.
http://twitter.com/ondemandworld

Wirklich alle Airlines und Veranstalter im Vergleich!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Khronos Group kündigt OpenCL 1.2 an

Das Industriekonsortium Khronos Group hat die Version 1.2 des OpenCL-Standards vorgestellt. OpenCL 1.2 soll höhere Leistung und zusätzliche Funktionen bieten, bei gleichzeitig voller Rückwärtskompatibilität zu OpenCL 1.x.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Zulieferer verschicken Teile für ein neues 15-Zoll-Notebook

DigiTimes berichtet von der Auslieferung einer kleinen Anzahl von Komponenten, eines dünnen, 15-Zoll-Gerätes, von Apple-Zulieferern. Ob es sich dabei um ein dünneres MacBook Pro oder ein neues 15-Zoll-MacBook-Air handelt ist unklar.

Apples Zuliefererkette soll noch im November erste Teile für ein neues Notebook an den Zusammenbauer schicken. Es wir damit gerechnet, dass nach der Fertigung einer ersten Charge zu Testzwecken, die Massenfertigung im 2. Quartal 2012 anläuft.

Egal ob es nun ein dünnes MacBook Pro oder ein 15-Zoll-großes MacBook Air wird, die Notebookfamilie von Apple erhält auf jeden Fall Zuwachs. Interessant bleibt nur was für Features das größere aber dünnere Gehäuse mitbringt. Vermutlich jedoch wird auch hier eine Custom-SSD von Apple verbaut und keine Festplatten in Normgröße. Nur bei den Input- und Output-Möglichkeiten könnte sich entscheiden, zu welcher Gruppe von Notebooks Apple das neue Gerät zählen wird, auch wenn Apple selbst darauf drängt, alles über eine Thunderbolt-Buchse anzuschließen.
 
Weiterhin darf bezweifelt werden, dass ein optisches Laufwerk hier noch Platz finden wird. Auch das Vorhandensein eines solchen war bisher ein Unterscheidungsmerkmal zwischen Pro und Air.

Quelle: DigiTimes | via: MacRumors

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Computerspiele steigern Intelligenz

Man sollte eigentlich meinen, dass Computerspiele nicht gerade förderlich für die Intelligenz sind. Eine Gruppe Wissenschafter (Universität Würzburg) hat nun das Gegenteil bestätigt. Ja! Zocken macht nicht blöd sonder schlau (um es einfach auszudrücken). Demnach soll die Intelligenz binnen 6 Wochen um 11 IQ-Punkte gestiegen sein.

Natürlich handelt es sich hier nicht um “Ballergames”, sondern um Spiele, die Rätsel und logische Aufgaben beinhalten. Dadurch wird das logische und kreative Denken angeregt und die Intelligenz wurde deutlich gesteigert. Wer also seinen Kindern das “Lernen” einfacher machen möchte, kann dies auch teilweise über Computerspiele erreichen.

Ob sich der Effekt auch bei Erwachsenen zeigt, ist leider noch nicht klar. Jedoch wird diese Versuchsreihe mit Sicherheit auch noch von den Wissenschaftern durchgeführt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sportslife jetzt mit zwei neuen Winterausgaben

Das digitale iPad-Magazin sportslife (App Store-Link) hat nun zwei weitere, natürlich kostenlose Ausgaben im Repertoire.

Schon vor einigen Monaten haben wir euch das Intersport-Magazin ausführlich vorgestellt, welches in unserem Test recht gut abgeschnitten hat. Die Applikation kann ebenfalls gratis auf das iPad geladen werden und nimmt dort vorerst kleine 2 MB ein.

Die schon vorhandenen Ausgaben zum Thema Fußball und Handball stehen natürlich weiterhin zur Verfügung. Ab sofort können zwei weitere Ausgaben heruntergeladen werden: Snowbaord 2011 und Twintips 2011. Mit “Endlich wieder Winter” wird der Nutzer begrüßt und in die neue Ausgabe eingeführt.

Unter anderem findet man tolle Impressionen und Bilder, aber auch umfangreiche Berichte zu Sportlern. In der Snowboard-Ausgabe wird zum Beispiel das achtköpfige Burton-Team vorgestellt. Zudem ist ein großer Bereich den Sammelerstücken gewidmet, welcher seltene Snowboards oder Helme umfasst.

In der Ausgabe Twintips findet man eine Auswahl an bestimmten Produkten, die beim Wintersport nicht fehlen dürfen. So werden neue Skis und Snowboards vorgestellt, aber auch Funktionsunterwäsche oder passendes Zubehör.

Das Layout der Ausgaben ist gelungen, Texte sind mit Bildern hinterlegt und die Bedienung ist nach kurzer Einarbeitung recht simpel, auch wenn es manchmal etwas hakelig ist. Mit dem eingereichten Update wurden zudem kleinere Fehler behoben und die Applikation unterstützt nun iOS 5.

Die sportslife richtet sich natürlich nicht nur an sportlichen iPad-Nutzer, die im Winter gerne auf die Piste gehen, sondern auch an Sportbegeisterte, die außerhalb des Winters unterwegs sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri-Protokoll geknackt

Rund 6 Wochen ist es nun her, dass Apple das neue iPhone 4S mit seinem Highlight, der Sprachsteuerung Siri, der Öffentlichtkeit präsentiert hat. Siri kann diverse Dinge für einen auf einem iPhone 4S erledigen, nachdem man per Sprachkommando an Siri den Auftrag dazu erteilt hat. Wetter abfragen, Termin eintragen, Kontakt aufrufen und mehr kann per [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Motorola DROID RAZR Video – wie es entsteht [Video]

Das Motorola Droid Razr ist eines der dünnsten Android-Smartphones, die es derzeit auf dem Markt gibt. Gerade einmal 7.1 mm ist das Droid Razr dünn. Aber nicht nur das Design, sondern auch die Ausstattung ist mehr als bemerkenswert. Insbesondere die stärkere Rechenleistung, das dünne Design und die 4G LTE Funktion machen das Motorola Droid Razr zu einem klasse Smartphone.

Da ist es nicht verwunderlich, wenn uns Motorola ein neues Video präsentiert, indem das Droid Razr sprichwörtlich auseinander genommen wird. Vielmehr wird deutlich, was Motorola sich beim neuen Flaggschiff gedacht hat.

Trotz des dünnen Designs und dem Performance Schub wird die Batterie nicht so stark ausgelastet wie zu Anfang erwartet wurde. Der ultra dünne 4,3 Zoll HD Super AMOLED Advanced Display weist außer dem geringen Stromverbrauch ein sehr farbenreiches Bild auf. Darüber hinaus wird das Motorola Droid Razr auch das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten. An diesem Gerät stimmt somit Außen und Innen alles. Mir gefällt insbesondere die Mischung aus flachem Design, leistungsstarker Hardware und die gute Verarbeitung. Hinzu kommt wie gesagt Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Besser gehts nicht! Oder denkt ihr da anders?

Quelle: androidandme

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Berlin Offline Street Map

Beschreibung

This app allows you to browse street level map of Berlin when you are traveling. You don't need to have internet connection for this to work as the map is stored on your iPhone or iPod Touch. Ideal for saving roaming charges or having to find the local wifi to access the built-in map application.

You can pinch to zoom in and out of the map just like you can with the built-in map application.

We are currently building and field testing support for GPS and this will be released as a free update soon. Stay tuned.

The source of the map is from Open Street Map, http://openstreetmap.com/ under Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 license.

Follow us on Twitter.
http://twitter.com/ondemandworld

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der i-Tag am 15. November: Unser News-Überblick

Der i-Tag auf einen Blick. iTopnews hat jeden Werktag – immer um 18 Uhr – den schnellen und kompakten Newsletter mit den wichtigsten Meldungen des Tages. Und das ist der i-Tag am 15. November: iTopnews 1: iOS hat im letzten Quartal deutliche Marktanteile verloren. Eine neue Gartner-Untersuchung zeigt auch, dass Android seinen Marktanteil nahezu verdoppelt [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noch einmal zwei neue Gameplay-Trailer zu "RPM: Gymkhana Racing"

Zwei Tage vor dem an diesem Donnerstag anstehenden Release des neuen Rennspieles RPM: Gymkhana Racing hat Bulkypix noch einmal zwei neue Gameplay-Trailer veröffentlicht, die du dir unten anschauen kannst.

Wir haben das Spiel vor einigen Tagen schon einmal ausführlich in einem Preview vorgestellt. Sobald das Spiel im AppStore verfügbar ist, werden wir einen ausführlichen Testbericht veröffentlichen.-v6822--v6823- weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

musiXmatch: Songtexte für iTunes, Spotify, Pandora, Grooveshark und RDIO!

Freigabe: 12 Preis: Kostenlos Download

LINKS
http://musixmatch.com/

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CableBox Mini: Den Kabelsalat verschwinden lassen

Zum Start unserer Mac-Kategorie wollen wir mit einem unspektakulären, aber dafür schicken und nützlichen Zubehör starten: Der blueLounge CableBox Mini.

Wer kennt das Problem nicht? Mit jedem elektronischen Gerät gibt es am Schreibtisch oder am Fernseher ein weiteres Kabel, der entsprechende Salat ist kaum zu vermeiden. Kabelkanäle an der Wand oder unter dem Schreibtisch können dieses Problem lösen, bringen aber gleich weitere mit: Sie sind nicht besonders schick und meist schlecht zu erreichen.

blueLounge hat mit der CableBox Mini ein einfaches, aber durchdachtes und äußerst hübsches Gadget auf den Markt gebracht. Die Box gibt es in sieben verschiedenen Farben, kreative Nutzer könnten sogar die Farbkombination des appgefahren-Logos zusammenstellen.

Kabel sind in der Box ganz einfach unterzubringen: Man nimmt einfach den Deckel ab und stopft alles herein, was sonst wild durch die Gegend fliegt. Wer hier vernünftig ordnet, kann den Platz optimal nutzen und im Ernstfall auch schnell an die entsprechenden Kabel oder Geräte herankommen.

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie viel man in die CableBox Mini herein bekommt. Die Maße betragen 237 x 131 x 117 mm (LxBxH), was euch sicher nicht viel sagt. In unserem Test haben wir eine 3-fach-Steckdose, eine 2,5 Zoll Festplatte, ein Mac Mini-Netzteil und alle entsprechenden Kabel unterbringen können. Für den Gebrauch benötigte Kabel können dabei ganz einfach durch die beiden Öffnungen geführt werden.

Mit knapp 25 Euro ist der Preis für eine einfache Plastik-Box (um mehr handelt es sich im Prinzip ja nicht) vielleicht ein paar Euro zu hoch gegriffen. Wer seine Lieblingsfarbe wiederfindet, kann sonst chaotisch aussehenden Kabelsalat jedoch elegant verschwinden lassen. Kaufmöglichkeiten und eine Übersicht über die Farben der CableBox Mini gibt es direkt auf Amazon. Wer etwas mehr Platz braucht, findet die “normale” CableBox in den Farben weiß und schwarz ebenfalls auf Amazon.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TaP the Frog [App Spiele-Tipp]

Du stehst auf sinnlos- lustige App-Spiele, die nichts kosten, aber Einiges zu bieten haben? Dann ist TAP THE FROG ganz sicher was für dich. Ihr solltet euch allerdings beeilen, denn es ist laut Ankündigung nur für kurze Zeit kostenfrei im App Store zu habe.

Wie der Name des Spiels schon sagt, geht es darum einen Frosch mit dem Finger so schnell wie möglich zu fangen, gegen einen Baumstamm zu schlagen, oder  zu säubern. Was auf den ersten Eindruck absurd klingt, ist eigentlich ganz witzig. Auch wenn man sich anfangs ein wenig veräppelt kommt, so handelt es sich dabei doch um einen lustigen kleinen Zeitvertreib.

In Level 1 wird beispielsweise verlangt, dass du den Frosch so schnell wie möglich anklickst, sobald er blau wird. Dabei läuft eine Stoppuhr ab. Wer mal Lust auf “etwas Anderes” hat, ist hier an der richtigen Adresse.

Mit der Ankündigung “Tap the Frog Version 1.1 is now available with 8 BRAND NEW LEVELS and is free for a limited time” steht  das Spiel seit 10. November kostenfrei im App Store bereit. 24 kleine Spiele sind in dieser Version enthalten. Laut Bewertung kommt es auch richtig gut an (4 ).

Viel Spaß!… und lasst euch nicht zu sehr vom Frosch aufs Korn nehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endomondo Sports Tracker



Endomondo Sports Tracker Beschreibung
Nutze das Handy als dein kostenloser persönlicher Trainer und Fitness Partner. Der Endomondo Sports Tracker zeichnet dein Laufen, Fahrrad fahren oder Walking per GPS digital auf und deckt eine Vielzahl von anderen sportlichen Aktivitäten! Zusätzlich bekommst du ein Audio Feedback über deine Leistungen während des Trainings, deine Freunde können dich Live verfolgen und dir sogar motivierende Nachrichten in Echtzeit zukommen lassen.

Funktionen:
- Zeichne jegliche Outdoor Sportarten auf inklusive Dauer, Distanz, Geschwindigkeit und Kalorien
- Audio Feedback für jede Meile/Kilometer während dem Training
- Motivierende Nachrichten Live - deine Freunde schreiben einen Kurzen Text über unsere Webseite welcher dir dann ein paar Sekunden später hörbar übertragen wird
- Zeichne deine Herzfrequenz auf (funktioniert mit ANT Meßgeräten und benötigt einen Fisica Sensor Key, mehr - infos unter store.endomondo.com)
- Schaue dir eine Liste deiner Freunde mit ihren letzten Trainingseinheiten an
- Schlage die Bestzeit deiner Freunde und nutze den Audiocoach um dich zu verbessern
- Mess dich auf einer nahliegenden Strecke und bestreite den Streckenchampion
- Wähle dein Entfernungsziel und lass dich vom Audiocoach über deine Leistungen informieren
- Erkunde Strecken in der Nähe und folge ihnen mit Hilfe der Karte
- Analysiere deine Trainingsläufe und lern von deinen Rundenzeiten per Km oder Meile
- Pausiere die App automatisch wenn du dich nicht bewegst
- Starte den Countdown
- Pass die angezeigten Informationen individuell an zu dem was du am wichtigsten empfindest
- Gib deine Trainingseinheiten manuell ein, z.B. dein Lauf auf dem Laufband, Spinning oder Gewichtheben
- Registriere dich mit deinem Facebook Konto
- Nutze Facebook oder dein Telefonbuch um dich mit deinen Freunden auf Endomondo zu verbinden

Wenn du dich registrierst, werden all deine Trainingsdaten automatisch an dein Trainingstagebuch auf www.endomondo.com geladen. Dies ist der Ort um dein Training zu analysieren, deine Freunde herauszufordern, andere Live mitzuverfolgen und mit gleichgesinnten rund um die Welt in Kontakt zu treten, egal welches GPS Telefon oder Meßgerät sie benutzen. Du kannst auch ein automatisches mitteilen deiner Leistungen auf Facebook oder Twitter von der Webseite aus aktivieren.

Es ist Zeit deine Endorphine freizusetzen!

Bitte vermerke: Eine anhaltende Nutzung des GPS kann drastische auswirkungen auf die Akkulaufzeit haben. Das GPS wird lediglich zum Aufzeichnen von Trainingseinheiten verwendet, daher stell bitte sicher das du das Training beendest wenn du fertig bist damit sich das GPS deaktiviert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marktforscher: Hälfte aller Smartphones setzt auf Android

Googles mobiles Betriebssystem hat mit über 50 Prozent Marktanteil eine neue Rekordmarke erreicht. Im Weihachtsquartal lauert allerdings verstärkt Konkurrenz durch das iPhone 4S und günstigere alte iPhone-Modelle.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zahlen aus Deutschland: iPad-Hauptstadt, Smartphone-Marktanteile, günstige AppStore-Tage

Die derzeit aktuelle Ausgabe des Mad-Reports (PDF-Link), ein regelmäßig erscheinendes PDF mit einem analytischen Blick auf den hiesigen Smartphone- und Tablet-Markt, bietet eine Handvoll interessanter Zahlen zur aktuellen Mobilgeräte-Situation in Deutschland. Zusammengefasst vom Werbevermarkter “madvertise“, erscheinen uns vor allem die ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App: „The Pirate King“ für iPad erschienen

Bulkypix hat am Dienstag sein neuestes Werk im App Store bei iTunes veröffentlicht. The Pirate King ist kostenlos für iPad erschienen. In dem Spiel, dass vor allem für den Multiplayer-S...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Klondike Solitaire für iPhone und iPad

Klondike Solitär - das am meisten gespielte Solitär-Kartenspiel in der Welt. Auch hier gibt es wieder sehr Gute Bewertungen der App. Dieses Spiel wurde sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert.

Play Klondike solitaire to relax and relieve stress. Touch and move cards as you do in real life, cards are flying and landing softly. Clean and vivid graphics make you fully enjoy gameplay.

Game features:
- deal 1 or 3 cards
- scoring option with GameCenter
- timer option
- autosave when exit or phone ring
- double-tap to complete
- background themes
- card deck themes

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Start 79 Cent: Audio-Guides für Weltstädte

Über den Jourist Verlag haben wir gestern erst berichtet, als er seine neue App Schwedenrätsel XXL herausbrachte. Nun folgt schon die nächste App dieser Entwickler. Damit bedient der Verlag wieder seine Kernkompetenz und richtet sich an die Reisenden. Die App Weltstädte. Der Audioführer bietet sich als Reiseführer gleich für zehn Städte an. Wer vorhat, bald [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Android zieht an Apple vorbei

Anscheinend hat Apple den Kampf gegen Android verloren und kann seinen Marktanteil nicht mehr deutlich ausbauen. So halt Android im Moment ca. die Hälfte des weltweiten Marktes in Händen. Apple kann sich mit ca. 17% noch gut auf dem dritten Platz hinter Symbian halten – jedoch ist der Sprung zu Google schon sehr groß geworden.

Google kann mit der breiten Masse schwimmen und beliefert sehr viele Hersteller mit dem dem Betriebssystem Android. Dadurch ist der Marktanteil sehr groß geworden da auch die Hardware immer besser wird (siehe HTC). Daher wird sich Apple auch in der Mobilfunk Branche einem Platzhirschen (Google) unterordnen und kann den Vorsprung der in den Jahren zuvor aufgebaut wurde nicht halten. Natürlich kann Apple mit dem neuen iPhone 4S wieder Marktanteil gut machen – jedoch wird dies nicht ausreichend sein. 

Welche Rolle Microsoft im mobilen Bereich spielt ist leider immer noch unklar – die Absatzzahlen sprechen im Moment aber ein klares Bild – hier liegt der Marktanteil von Windows 7 noch immer bei ca. 1% – daher keine Gefahr für Apple oder Google.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Absatz: Analyst erwartet neuen Quartalsrekord

Die weltweite Mac-Nachfrage wächst weiter: Apple wird nach Einschätzung des Analysten Gene Munster von der Investmentbank Piper Jaffray im laufenden Quartal einen neuen Absatzrekord bei Macs aufstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Trollaroid

Beschreibung

⭑⭑⭑ Trollaroid is FREE this Tuesday! Check out @Trollaroid and #TrollaroidTuesday while you're at it ⭑⭑⭑

Trollaroid makes your portraits hilarious by turning your friends into grinning trolls, apes, or aliens!

Choose a face to warp into, take a picture with your phone's camera or select an image from your gallery, and in a matter of seconds Trollaroid will automatically detect and warp the faces. It even works on photos with multiple faces in them.

Once your Trollaroid has rendered, tap the photo to save to your gallery, or share with your friends.

Trolling has never been so straightforward!

⭑⭑⭑ Critical acclaim ⭑⭑⭑
"I think Trollaroid might actually be the singularity" -- Bryn Waldwick
"This app is an absolute necessity for any master troll in our modern age" -- Kevin Fisher

●●● Tips for using Trollaroid ●●●
- Faces seen straight on become the best troll faces
- You need an Internet connection to contact the trolling servers
- You can troll several faces at a time, but the more you troll the slower the stroll

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto-Tresor – Schützt deine Fotos mit einem Passwort!

Die App hat 5 Sterne bekommen. Die Gratis-Version ist eingeschrankt in der Nutzung (siehe unten*).

Derzeit die BESTE UND MODERNSTE FOTO-APP MIT DATENSCHUTZ im App Store. Bietet ALLE FUNKTIONEN, die Sie sich wünschen, und noch vieles mehr. Wenn Sie einmal Photo Safe benutzt haben, werden Sie nie mehr eine andere Foto-App verwenden wollen!

Da alle Ihre wichtigen Fotos PASSWORTGESCHÜTZT sind, können Sie sie mit dieser App organisieren, durchblättern und weiterleiten, wie es Ihnen gefällt. Sie können Ihre Fotos einfach verwalten und müssen dabei nicht auf Sicherheit verzichten.

*Mit dieser Gratisversion können Sie 2 Alben erstellen und bis zu 16 private Fotos speichern. Wenn Sie alle Einschränkungen aufheben möchten, kaufen Sie bitte die Vollversion von Foto-Safe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erfahrene/e Entwickler/in für webbasierte Frontend-Anwendungen für eine Agentur in Rhein-Main gesucht

    Ihre Aufgabe ist die technische Konzeption und die daraus folgende Umsetzung von Frontend-Anwendungen sowie Implementierungen anhand von Webstyleguides in den Technologien HTML, CSS und JavaScript. Die Tätigkeit umfasst die ganzheitliche Betreuung und Umsetzung der einzelnen Projekte über alle Projektphasen hinweg – von der Architektur und Spezifikation über die Realisierung bis hin zur Qualitätssicherung, Inbetriebnahme und Dokumentation. Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich, sowohl mit Benutzerinterface-Architekten und der Kreation bei der Erstellung und Abstimmung der Frontends, als auch mit dem Projekt- und Account-Management bei Absprachen zu Timings, Schätzungen, etc. Sie verfügen über sehr gutes und praxiserprobtes Wissen in den aktuellen Web-Technologien sowie Kreativität und Leidenschaft für die tägliche Arbeit und Begeisterung für aktuelle Entwicklungen im Frontend Bereich. Aufgrund der Komplexität der Realisierung einer globalen, multi-mandantenfähigen Plattform verfügen Sie über mehrjährige Erfahrung im Bereich der Web Entwicklung – idealerweise im digitalen Agenturumfeld – sowie der Umsetzung von (komplexen) AJAX-Anwendungen, als auch Kenntnissen in Software Design Patterns und dem Verständnis für serverseitige Umsetzungen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Khronos stellt Spezifikationen für OpenCL 1.2 vor

Die Khronos Group, welche sich unter anderem für den 3D-Standard OpenGL verantwortlich zeichnet, hat die Power-Computing-Lösung OpenCL in Version 1.2 fertiggestellt. Bei OpenCL handelt es sich um eine Schnittstelle, über die Prozessoren verschiedener Systemkomponenten wie Mainbord oder Grafikkarte einheitlich angesprochen und zur Durchführung umfangreicher Berechnungen verwendet werden können. So kann die häufig nicht genutzte Rechenleis...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Mac Book Pro-Modelle für Frühling 2012 erwartet

Apple hatte für 2012 ein Update zahlreicher Produkte aus seinem Sortiment angekündigt. Das betrifft auch die MacBook Pros, wobei die Herstellung neuer Pros langsam Fahrt aufnimmt. Doch worauf dürfen sich die Kunden freuen? Gibt es dünne oder größere Modelle? Eins scheint jetzt schon festzustehen: auf vertraute Hardware muss verzichtet werden.

In jüngsten Wochen und Monaten standen das iPhone und iPad in den Schlagzeilen. Dennoch konnte Apple auch beim Verkauf der Modelle aus der MacBook Pro-Familie neue Rekordzahlen verbuchen und immer wieder mit neuen Designs punkten.

Planung für neue MacBook Pros laufen auf Hochtouren

Entsprechend steigt bei vielen die Vorfreude auf das Update. Im zweiten Quartal 2012 soll es soweit sein. In der Pipeline befindet sich angeblich ein dünnes MacBook Pro, welches von der Optik dem MacBook Air ähnlich sein soll. Zudem macht ein Gerücht die Runde, wonach Apple auch eine neue 15 Zoll-Variante plant. Die Vorbereitungen befinden sich auf der Zielgerade und in Kürze soll die Massenproduktion beginnen. Entsprechend wird von Seiten der Komponenten-Zulieferer die Produktion schon hochgefahren.

Dünnes oder großes MacBook Pro?

Die Frage ist: Kommt jetzt ein dünnes oder größeres MacBook Pro – oder beides? Sehr verwirrend, zumal der Unterschied zwischen einem dünnen MacBook Pro und einem großen MacBook Air sehr marginal ausfällt. Dennoch ist es gut vorstellbar, da Apple die neuen Pro-Modelle angeblich ohne DVD-Laufwerk ausstatten will.

Doch damit sind die Gerüchte um die Familie der neuen MacBook Pros noch nicht am Ende angelangt. So ist auch die Rede von einem 17 Zoll-Modell, das sich in Planung befinden soll. Hierfür gibt es jedoch noch keine bekannten Aktivitäten bezüglich der Herstellung und Produktion.

Unterm Strich bleibt festzuhalten: Im Frühling 2012 liegen neue MacBook Pros in the air...

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ruft iPod nano der 1. Generation zurück

Aktuell startet Apple eine Rückrufaktion für den iPod nano der 1. Generation. Der eingebaute Akku kann in seltenen Fällen überhitzen. Das könne laut Apple ein Sicherheitsrisiko darstellen. Die betroffenen iPod nano-Geräte wurden zwischen September 2005 und Dezember 2006 verkauft. Das Problem läßt sich laut Apple auf Akkus mit einem Fertigungsfehler von einem einzigen Hersteller eingrenzen. Die Möglichkeit eines Zwischenfalls sei zwar sehr gering, könne sich aber mit zunehmendem Alter der Batterie erhöhen. Apple bietet den betroffenen Besitzern ein kostenlos ein Ersatzgerät im Austausch an.Austauschverfahren. Hier das Austauschverfahren:

Ersatzgeräte können über das Web bestellt werden. Dazu bitte diesen Link benutzen.

Die Seriennummer des betreffenden iPod nano wird überprüft, um festzustellen, ob er für dieses Programm qualifiziert ist. Das Ersatzgerät wird ungefähr 6 Wochen, nachdem Apple den eventuell betroffenen iPod nano (1. Generation) erhalten hat, ausgeliefert.

Kunden, die einen personalisierten iPod nano haben, erhalten ein nicht personalisiertes Gerät als Ersatz. Die Daten auf dem aktuellen iPod nano sollten unbedingt mit iTunes gesichert werden, bevor dieser zum Austausch eingesendet wird.

Wie identifiziert man einen iPod nano der 1. Generation?

Er hat eine schwarze oder weiße Vorderseite aus Kunststoff und eine silberne Rückseite aus Metall – bei späteren iPod nano Modellen sind Vorder- und Rückseite aus Metall.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erfahrene/r Mobile-Entwickler/in mit iOS- und/oder Android-Know-how für eine Agentur in Rhein-Main gesucht

    Technische Konzeption, Architektur, Spezifikation sowie Entwicklung, Qualitätssicherung, Roll-out und Dokumentation von Anwendungen für iOS- und Android. Unterstützung/Anleitung und Projektkoordination innerhalb des Entwicklungsteas. Fachliche und personelle Weiterentwicklung des bestehenden Mobile-Teams.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grafik-App: PixelWorks [App-Test]

Es gibt zahlreiche Grafik Apps, die meisten davon sind allerdings eher mäßig oder nicht kostenfrei. Eine der (derzeit) kostenfreien Grafik-Apps nennt sich PixelWorks und ist auf Platz 10 im App Store. Probieren geht über Studieren…

Sicherlich ist es nicht für jeden was, denn diese Apps haben irgendwie immer das selbe Manko: Die Grafik vom Foto ist hinterher sehr schlecht und die Funktionen sind sehr eingeschränkt. Das Gute an PixelWorks ist allersings, dass man Fotos ganz leicht mit Selective Colouring bearbeiten kann, nämlich nur mit ein paar Fingerbewegungen.

Für die, die es noch nicht wussten: Selective Colouring heißt, dass man eine Farbe im Bild farbig lässt, während alles andere schwarz-weiß oder sepia bleibt. Dieser Effekt ist bei vielen sehr beliebt, denn man kann bei Fotos bestimmte Akzente herausheben und wenn man richtig gut in sowas ist, wirkt das Bild sogar schon ein bisschen poetisch.

Leider ist die Auflösung nach dem Abspeichern nicht wirklich perfekt, aber aufgrund des einfachen Selective Colouring-Effekts lohnt es sich doch schon mal, die App auszuprobieren. Es ist noch ein Alterungs-Filter mit dabei und ein Raindrop Tiefenschärfe-Filter. Außerdem gibt es einige Rahmen, z.B. mit Grunge-Effekt oder Vignette.  Weitere Spielereien sind diverse Farb- und Comicfilter, die sich auch mit dem Finger über das Bild wischen lassen. Mein persönlicher Favorit ist der “Lomo-Filter”, der aus einem grauen verregneten Tag ein gleich viel fröhlicheres Bild macht.

Die App lässt sich gleich mit Facebook und Twitter verknüpfen, bzw. kann man auch ganz bequem Fotos per Email versenden. Wie findet ihr das Progrämmchen so? Einige User beklagten, dass sie sich nach einer bestimmten Zeit aufhängen würde oder sich gar nicht richtig öffnen lässt. Bei mir lief alles glatt und die Bilder sind auch schön anzusehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: längster “Slide to unlock” von Audi

Werbung von Audi auf dem iPad… herrlich

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einfach-iTunes I: “Simplier” präsentiert Musik-Bibliothek im Twitter-Look (Video)

Einer der aktuellen Trends im Mac App Store: Kleine Musik-Applikationen, die auf die iTunes-eigene Audio-Bibliothek zugreifen, deren Inhalt jedoch auf eine reduzierte und oft auch übersichtlichere Art als iTunes selbst präsentieren. Eines der zahlreichen Beispiele: Die im Januar vorgestellte Musik-App ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einfache Aufgabenverwaltung mit Notizbuchfunktion für iPhone und iPod Touch gerade kostenlos

DOOO ist eine einfach zu bedienende Aufgabenverwaltung, die Dir dabei hilft, den Überblick über all das zu bewahren, was Du heute erledigen möchtest.

Unsere Bewertung:

Dooo eignet sich für alle, die einen einfachen To-Do-Manager haben möchten, der komfortabel funktioniert. Doo eignet sich nicht für komplexe Projekte und Aufgaben, die wiederum in Unteraufgaben aufgeteilt werden können.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

Downloadlink:

(5,0 MB)

Bemerkungen:

  • Das Programm ist in englischer Sprache
  • Der Normalpreis beträgt 79 Cent
  • Es gibt eine dauerhaft kostenlose Probierversion DOOO Lite zum Testen.
  • DOOO läuft auf iPhone und iPod Touch ab iOS 4.1 oder neuer
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: LG und Apple in Gesprächen zu 4" und 7,35" Displays

Und wieder einmal werden Gerüchte über ein sogenanntes iPad Mini aus dem Hause Apple gestreut. Diesmal hat ein Insider der Korea Times ausgeplaudert, dass Apple neben seinem iPad 2 mit einem 9,7-Zoll-Display nun auch eine kleinere Version mit einem 7,35-Zoll-Display plane und darüber hinaus an der Entwicklung eines iPhone 5 arbeite, was nicht wirklich für Überraschung sorgt. Demnach wäre das Apple-Mini-iPad etwas größer als der Kindle Fire vom Mitbewerber Amazon. Angeblich stehen Apple und LG in Verhandlungen über langfristige Display-Lieferungen seitens LG von 2012 bis 2016 in einem Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Artikel: Security-Check: Lion holt auf

Mac OS X gilt als sicheres Betriebssystem, doch noch vor einigen Monaten genoss es nach Expertenmeinung diesen Ruf zu unrecht. Lion ist zwar nicht fehlerfrei, die neue Systemversion beseitigt aber viele Probleme mit Stumpf und Stiel.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tokyo City Maps – Download Subway Maps, Rail Maps and Tourist Guides.

Beschreibung

This is a fast PDF viewer designed to view large travel map files for Tokyo City. Most PDF software on iPhone cannot handle large files well, they are slow in loading the files and zooming in. Our app is designed from ground up to be a fast reader for large image PDFs. It downloads the PDF from the internet and convert them into smaller image tiles so you can browse it quickly whenver you want. It will process it in the backgroud with the new multi-tasking features in the new iOS 4.

Download publicly available maps and store them on your iPhone or iPod Touch (iPad version coming as soon as it gets the new iOS). You can download the maps when you have fast wifi connection - and then use any time in the future without delay.

Please note that we do not provide any of the maps and by clicking on any of the links, you are downloading directly from the web and agreeing to the respective sites license agreement. The software helps you to store and load the downloaded copy to save repeated download time and costs.

 Download and store maps and guides for offline use - no more time-consuming searches!
 Works with iPhone or iPod touch with HD support for Retina Display.
 Supports the iPhone pinch-to-zoom feature!
 Tap on the map for full screen view to hide the toolbars.
 Simple user interface and intuitive user experience.
 Supports multi-tasking (background tasks) on iOS 4.0 for downloading and processing.
 Add Map Packs. Join our travel communitry to grab two free Map Packs.

 Check out http://www.OnDemandWorld.com/ for more information.

COMING SOON: Our team is already working on the next version which is even faster, other new features including customizable list for adding and sorting your own list of maps and guides, favorites lists, integration with web community, user-ratings and translation into many languages. Stay tuned for the free update.

Follow us on Twitter.
http://twitter.com/ondemandworld

Der Billig-Flug Spezialist

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Applidium knackt Siri-Protokoll

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis auch Apples neue Sprachsteuerung Siri geknackt werden würde: Dies ist nun den Entwicklern von Applidium gelungen. Sie entwickelten die passenden Werkzeuge dafür, dass sich Siri auch mit anderen Geräten nutzen lässt. Die Sprachsteuerung wird über einen Server abgewickelt: Über das Telefon wird die Sprache aufgezeichnet, der Server übernimmt die Analyse und schickt die Sprache anschließend in Textform zurück. Damit dies funktioniert wird ein bestimmtes Protokoll eingesetzt und genau das wurde nun geknackt. Mit der Software von Applidium erhält man die passenden Werkzeuge, um Siri auch mit anderen Geräten nutzen zu können, wobei es völlig egal ist, ob es sich dabei um iOS- oder aber Android-Geräte handelt. Komplett ausgereift ist die Lösung noch nicht, aber es ist ohnehin nur eine Frage der Zeit, bis Apple darauf reagieren wird und das Sicherheitsschema ändert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Macbook im Frühjahr?

Aus der Zuliefererkette von Apple sind nun Informationen durchgedrungen, die auf ein neues Macbook im kommenden Frühjahr deuten könnten – allerdings ist man sich nicht ganz sicher, ob e sich dabei um ein neues Macbook der Pro- oder der Air-Reihe handelt. Demnach soll das neue Modell über einen Bildschirm von 15 Zoll verfügen und das Gehäuse soll sehr flach sein – letzteres wiederum spräche dann für ein Macbook Air. Allerdings wurden erst vor kurzem neue Modelle der Air-Reihe auf den Markt gebracht, bei der Pro-Reihe liegt die Markteinführung eines neuen Modells dagegen schon etwas länger zurück. Dritte Möglichkeit: Apple präsentiert die neuen Pro-Modelle mit leicht abgewandelten Features noch vor Weihnachten und legt das Macbook Pro dann im nächsten Jahr komplett neu auf.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Patent für iPhone SIM-Karte mit freier Mobilfunkanbieter-Wahl

Schon im letzten Jahr war davon zu hören, dass Apple möglicherweise eine Lösung plant, bei der die SIM-Karte fest ins Mobiltelefon – in diesem Fall geht es dabei natürlich um Apples iPhone – integriert ist, sie soll dann mit jedem beliebigen Netzbetreiber genutzt werden können. Eine aktuelle Veröffentlichung des amerikanischen Patentamts deutet nun darauf hin, dass Apple mit diesem Vorhaben ernst machen könnte: Demnach ist im Patentantrag die Rede von einer virtuellen SIM-Karte, die richtige SIM-Karte ist Bestandteil eines Moduls und kann, nachdem jemand das iPhone erworben hat, auf einen Netzbetreiber der Wahl eingestellt werden. Nach dem Kauf schaltet man das iPhone dann einfach ein und wählt im Rahmen der Einrichtung des Geräts den passenden Mobilfunkanbieter samt Vertrag. Das würde die Neuanschaffung eines iPhones natürlich wesentlich einfacher gestalten und noch besser ist, dass einem der Mobilfunkanbieter nicht mehr vorgeschrieben wird. Auf diese Weise bleibt man als Nutzer flexibel und kann sich genau die Lösung zusammenstellen, die man benötigt. Allerdings könnte es auch hier sein, dass Apple nur bestimmte Anbieter zur Auswahl zur Verfügung stellt – das bleibt abzuwarten.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ruft iPod nano der ersten Generation zurück

Apple ruft nun den iPod nano 1G zurück, weil einige Akkus aufgrund eines Fehlers überhitzen könnten – dazu sei allerdings gesagt, dass die erste Generation des iPods bereits vor sechs Jahren auf den Markt kam. Apples Begründung: Mit zunehmendem Alter der Geräte würde auch die Gefahr einer Überhitzung ansteigen. Sollte man einen iPod nano der ersten Generation besitzen, begibt man sich auf die eigens eingerichtete Support-Seite und überprüft die Seriennummer des Geräts. Auf diese Weise erfährt man, ob es zu den betroffenen Geräten gehört und kann es kostenlos von Apple reparieren lassen. Bis dahin sollte man den iPod nano nicht weiter nutzen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shortcuts für iOS 5-Systemeinstellungen – kurze Wege für wichtige Funktionen

Tap, Scroll, Tap, Tap, Tap – 5 Aktionen sind beim iPhone oder iPod Touch nötig, um zum Beispiel Bluetooth an- oder auszuschalten. Mit dem praktischen Shortcut von Kai Schneider kann man sich 3 davon sparen und das Ganze mit 2 Taps erledigen. Ungemein praktisch, diese Abkürzung, die es außer für Bluetooth auch für Töne, VPN-Einstellungen [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weltweite Marktanteile der Smartphone-Systeme: Android bei 52 Prozent

Den aktuellen Gartner-Zahlen für das abgelaufene Quartal zufolge konnte Android fulminante Wachstumsraten erzielen. Lag der Marktanteil im Vorjahreszeitraum noch bei 25,3 Prozent, so waren es im dritten Quartal 2011 bereits 52,5 Prozent. Android ist mit 60 Millionen abgesetzten Einheiten damit eindeutiger Marktführer; und das bei gewaltigem Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Im dritten Quartal fanden 19,5 Millionen Symbian-Smartphones n...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Projektmanagementsoftware Projector

Die Projektmanagementsoftware Projector ist in der Version 3.0 erschienen. Zu den Neuerungen gehören Im- und Export von Microsoft-Project-Dokumenten (im XML-Format), eine verbesserte Benutzeroberfläche, Leistungsoptimierungen, neue Berichte für Ressourcen sowie zahlreiche weitere Verbesserungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jump‘n‘Run 1000 Heroz heute erstmals gratis zu haben

Schon vor einiger Zeit hatten wir euch das witzige 1000 Heroz-Game vorgestellt. Nur heute kann man es zum ersten Mal kostenlos laden.

Vorher waren für das Spiel, welches eine gelungene Mischung aus Jump‘n‘Run und Platform-Game bietet, immer zwischen 79 Cent und 2,39 Euro fällig. Mit kleinen 19 MB kann 1000 Heros (App Store-Link) auch mal schnell unterwegs im Zug oder Bus auf das iPhone geladen werden, um sich die Zeit zu vertreiben.

Wer zur Kategorie der Gamer gehört, die Spiele sehr schnell in einem Rutsch durchgespielt haben oder oft von einzelnen Titeln gelangweilt werden, findet in 1000 Heroz ein ganz eigenes Gameplay. Denn: Zu Beginn stehen dem Nutzer etwa 100 Level zur Verfügung, die jeweils in kürzester Zeit durchlaufen werden müssen. Jeden Tag jedoch gesellt sich ein völlig neues Level, mit anderem Aufbau, einem neuen Helden und abwechselndem Layout hinzu, so dass es nie langweilig wird.

Weiterhin können in den Leveln Relikte gesammelt werden, die es in einer Art Galerie zu bestaunen gibt. Auch finden sich Sterne, Münzen und Punkte, mit denen der Fortschritt im Spiel dokumentiert wird. Wer gerne gegen Freunde antritt, findet auch eine Game Center- und OpenFeint-Anbindung. So kann man nicht nur gegen Spieler auf der ganzen Welt antreten, sondern auch eigene Freundesligen erstellen.

Auch wir haben nach der Veröffentlichung schon über dieses Game mit Langzeitmotivation berichtet, hier könnt ihr unseren Bericht noch einmal nachlesen. Im App Store wird 1000 Heroz mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet – viel falsch machen kann man also mit diesem kostenlosen Download nicht. Wer das Game auf dem iPad spielen möchte, kann die leider nicht reduzierte HD-Version zur Zeit für 1,59 Euro im App Store erstehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erwartet uns im März ein neues 15″ MacBook?

MacRumors soll von Digitimes erfahren haben, dass noch diesen Monat ultradünne Teile für ein 15″ MacBook von Apple ausgeliefert werden sollen. Schon im März soll das fertige Gerät für die Kunden bereitstehen.

Upstream suppliers of Apple have recently started shipping a small volume of components for a 15-inch ultra-thin notebook model from Apple in November and the device could be either MacBook Air or just a thinner MacBook Pro. The new MacBook is expected to appear as early as the second quarter of 2012, according to sources from the upstream supply chain.

Noch ist allerdings unklar, ob die Teile für ein 15″ MacBook Air, oder für ein dünneres 15″ MacBook Pro bestimmt sind. Außerdem wurde bekannt, dass in diesem neuen, dünneren 15″ MacBook eine SSD anstelle einer sonst üblichen HDD verbaut sein wird. So kennen wir das bereits von den derzeitigen MacBook Air Modellen. Fraglich ist nur, ob es wirklich schon so bald ein neues MacBook Pro geben wird, da die Modelle ja erst im Herbst mit einem neuen Prozessor, besserer Grafik und größerer Festplatte aufgerüstet wurden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Wohin? Neue Version nur für kurze Zeit billiger

Die App Wohin? ist vielen Usern ein Begriff. Es ist die ultimative GPS-Umkreissuche, die passend zum eigenen Standort aufzeigt, wo die nächste Post, das nächste Restaurant oder die nächste Autowerkstatt zu finden sind. Die App bietet eine umfassende Auswahl aus möglichen Zielen: 2400 Marken in 600 Branchen werden unterstützt. Treffer stellt die App in einer [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst: Jeder dritte tragbare Mac ist ein MacBook Air

Nach Schätzung eines Bankhauses stellt das MacBook Air inzwischen 28 Prozent aller Apple-Notebooks. Im Weihnachtsgeschäft könnten alle verkauften Macs erstmals die 5-Millionen-Marke knacken.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iGo Navi-Apps mit neuem Look-and-Feel (Video)

Die preiswerten Navi-Applikationen von iGO – unter anderem hier in den News – lassen sich mit den heute veröffentlichten Aktualisierungen auf Version 2.2 nun dem eigenen Geschmack anpassen und bieten jetzt ein weitgehend frei konfigurierbares Menu an. “Die aktualisierte iGO ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SlidePict++

Beschreibung

This is Block Puzzle with your photo library!
presented by MOG-ZOO SOFT

Devices supported
for iPhone 3G, 3GS, 4, iPad, and iPodTouch(2G,3G,4G)
Requires iOS 3.0 or later.

Features
The Block will be to your photos.
Please enjoy the game in pictures and images!

Easy rule
Touch and slide the blocks.
Erase blocks of the same color side by side.
The aim for a score by connecting the combo!

Photo library is available (iOS 4.0 later)
Enjoy game play with your photo memories.
Please enable Location Services.

GameCenter is available (iOS 4.1 later)
Competition in the world compete and score!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Umfrage von PopCap zeigt starkes Wachstum von Social Games

Pressemitteilung Hamburg, 14. November 2011 – PopCap Games, Entwickler von einigen der weltweit beliebtesten Videospielen, gab heute die Ergebnisse einer Umfrage bekannt, die einen Bericht aus dem J...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Solitaire

Beschreibung

Klondike solitaire - the most popular solitaire card game in the world. The goal is to place all the cards in each suit in stacks of ascending rank.

Play Klondike solitaire to relax and relieve stress. Touch and move cards as you do in real life, cards are flying and landing softly. Clean and vivid graphics make you fully enjoy gameplay.

Game features:
- deal 1 or 3 cards
- scoring option with GameCenter
- timer option
- autosave when exit or phone ring
- double-tap to complete
- background themes
- card deck themes

Lieferando.de – Hier wird Essen bestellt!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage zur Qualität von Apple-Produkten

Hohe Qualität bei Hard- und Software – dies erwarten Kunden von einem Premiumhersteller wie Apple. Während einerseits viele Anwender in dieser Angelegenheit über positive Erfahrungen berichten, gibt es andererseits immer wieder Kritik an der Qualität von Apple-Produkten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Notebook Verkäufe brechen ein – Apple nicht betroffen

In Europa brechen die Notebookverkäufe drastisch ein, da die meisten Hersteller ihre Geräte direkt über Ketten wie Media Markt oder auch Amazon absetzen. Da hier der Konkurrenzkampf sehr groß ist und das Kundeninteresse immer weiter sinkt, sinken auch die Absatzzahlen der großen Hersteller wie HP und Dell. Im Gesamten gingen die Verkaufszahlen um satte 13% zurück und es sind eigentlich fast alle Notebookhersteller davon betroffen – außer Apple. 

Apple konnte in diesem Quartal sogar ein Wachstum von fast 10% erreichen und liegt damit als einziger Notebookhersteller in den “schwarzen” Zahlen und kann sogar noch Marktanteile gewinnen. Ob und wie dies Apple schafft ist leider noch unklar – jedoch dürften die starken Macbook Air Verkäufe für das Plus verantwortlich sein.

Apple will im nächsten Jahr nochmals ein neues Notebook auf den Markt bringen (wir haben heute darüber berichtet). Daher wird der Marktanteil hier sicherlich noch weiter steigen. Die großen Unternehmen müssen sich daher schnell was einfallen lassen sonst werden sie vom kalifornischen Computerhersteller überholt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Refurbished Magic Mouse

iGadget-Tipp: Refurbished Magic Mouse ab 46.00 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Als B-Ware außerordendlich günstig.

Die Qualität entspricht im Allgemeinen fast neuen Geräten.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

TinyUmbrella 5.01.00 unterstützt nun iOS 5.0.1 und das iPhone 4S

TinyUmbrella 5.01.00 wurde veröffentlicht und unterstützt iOS 5.0.1 und das iPhone 4S. Eine Wiederherstellung von iOS 5 mit diesen SHSH-Blobs ist aber immer noch nicht möglich. Weitere Informationen gibt es hier: KLICK HIER.

Note: There is a file embedded within this post, please visit this post to download the file. Note: There is a file embedded within this post, please visit this post to download the file. Note: There is a file embedded within this post, please visit this post to download the file.

Even though there is still no working solution for restoring 5.x on iPhone 4S I have released a 5.01.00 so you can at least save 5.0.1 SHSH. I have added tentative support for at least saving 5.0.1 SHSHs for iPhone 4S but as of now we are unable to use them fully.
As soon as more information is available I will update.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einstein Gehirntrainer HD: Übungen für die grauen Zellen

Meine Mutter schwört ja auf Kreuzworträtsel, meine Schwester auf Sudoku. Wie auch immer man es anstellt, es gibt viele Wege, das Gehirn auf Trab zu halten.

Mit dem Einstein Gehirntrainer HD (App Store-Link) für das iPad hat es nun ein klassisches Brainjogging-Game in den App Store geschafft. Die 183 MB große Applikation kann derzeit für 3,99 Euro heruntergeladen werden, und wird von Apple auch schon als „Neu und beachtenswert“ eingestuft.

Wie schon bekannte Games aus dem gleichen Genre, beispielsweise Dr. Kawashima‘s Gehirnjogging für das Nintendo DS oder auch Gameloft‘s Gehirntraining für iPhone und iPad, bietet die Neuerscheinung aus dem Entwicklerstudio der BBG Entertainment GmbH einige Übungen in unterschiedlichen Kategorien.

Zu Beginn jedoch ist es erst einmal notwendig, dass ein eigenes Profil angelegt und die aktuelle Gehirnkapazität abgefragt wird. Dies geschieht mittels eines Eingangstests, bei dem mehrere Übungen aus unterschiedlichen Kategorien durchlaufen werden. Ob ich mich mit meiner Einstufung eines „pfiffigen Delfins“ nun glücklich schätzen soll, sei dahingestellt.

Weiterhin gibt es einen täglichen Test, der auch wirklich nur einmalig pro Tag absolviert werden kann und zur Kontrolle der aktuellen „Gehirnfitness“ dient. Das gesamte Spiel wird von zwei Tutoren geleitet, namentlich Albert Einstein, dem Namensvetter für dieses Game, und seinem Assistenten Robo, einem kleinen Roboter. Will man direkt in der App gegen bis zu drei Freunde antreten, steht ein Hot-Seat-Multiplayer-Modus bereit. Allerdings lassen sich alternativ auch Highscores und Erfolge im Apple-eigenen Game Center publizieren und vergleichen.

Insgesamt stehen dem Nutzer vier verschiedene Kategorien (Logik, Gedächtnis, Rechnen und Sehen) mit unterschiedlichen Übungen zur Verfügung. Leider möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass man alle Übungen pro Kategorie nur mit einem In-App-Kauf von 2,39 Euro freischalten kann. Möchte man also insgesamt 30 statt 18 Übungen in den vier Kategorien absolvieren, werden für das Game nicht mehr nur 3,99, sondern ganze 6,38 Euro fällig. Ein teurer Spaß – dafür lassen sich so einige Sudoku-Hefte kaufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wohin? 4.0 mit Bewertungen

Die lokale iOS-Suche integriert nun auch Erfahrungsberichte und liefert eine übersichtlichere Detailseite.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blackberry Bold 9790 und Curve 9380 offiziell vorgestellt

Heute hat BlackBerry zwei neue Smartphones vorgestellt – Das Bold 9790 und das Curve 9380. Beide basieren auf BlackBerry OS 7. BlackBerry OS 7 bietet euch einige Vorteile, ihr habt die Möglicheit eure beruflichen Daten getrennt von euren privaten zu Speichern und von nun an wird auch NFC unterstützt. Des Weiteren hat auch der Browser ein Update erfahren. Dieser soll nun schneller und flüssiger Laufen. Auch die Google-Sprachsuche wird von nun an angeboten!

Das BlackBerry Bold 9790 dürfte sich eher an Geschäftsleute und “Vielschreiber” richten. Denn auch diese Modelle verfügen wie auch seine Vorgänger über eine Hardware-Qwertz-Tastatur. Des Weiteren findet man einen Touchscreen im oberen Teil des Gerätes. Im inneren sind neben einem 1 GHz-Prozessor auch über 8 GB internen Speicher verbaut, dieser kann aber auch mit einer Speicherkarte auf bis zu 32 GB aufgerüstet werden. Zudem ist auch NFC mit an Board. Das Bold 9790 wird in den nächsten Wochen weltweit verfügbar sein.

Das blackBerry Curve 9380 ist das erste Smartphone in der Curve-Reihe, das nur über einen Touchscreen verfügt. Leider finde ich den Bildschirm mit 3,2″ etwas zu klein geraten. Denn der Trend geht ja eher hin zum größeren Display. Für mich persönlich ist 4,3″ die perfekte Größe. Auf dem Curve sind bereits einige Apps vorinstalliert, unter anderem FaceBook, Twitter und der BlackBerry Messenger, der euch erlaubt mit anderen BlackBerry-Usern zu kommunizieren, ähnlich wie iMessage bei iOS.  Zudem ist auch einen 5 MegaPixel-kamera und ein LED-Blitz mit an Bord. Genau wie das Bold wird auch das Curve 9380 in den nächsten Wochen weltweit verfügbar sein. genauere Infos bekommt man, wenn es soweit ist bei den Netzbetreibern.

Ich denke, dass RIM mit diesen beiden neuen Smartphones einen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat. es bleibt nur abzuwarten, wie gut sie die Geräte etablieren, denn die Zeiten, in denn es nur BlackBerry in Firmen gab sind sicherlich vorbei. Zum Großteil zumindest…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sony, Toshiba und Hitachi gründen Japan Display Inc.

Der Ende August angekündigte Zusammenschluss der Display-Abteilungen von Sony, Toshiba und Hitachi wurde jetzt auch formal vollzogen. Die Unternehmen hatten bekannt gegeben, im Bereich kleinerer und mittlerer Displays eng zu kooperieren. So sollen die Geschäftsbereiche in einem gemeinsamen Unternehmen untergebracht werden. Die zuvor von jedem der drei Unternehmen eigenständig geführten Geschäftsbereiche können auf diese Weise erheblich v...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Start von iTunes Match: So funktioniert der Musikdienst

iTunes Match kostet jährlich 25$ (18€) und erlaubt das Speichern von 25.000-Songs. Eine eigentlich recht hohe Grenze, an die man aber leicht stoßen kann wenn man sich den Account mit mehreren Nutzern teilt. Das sich diese aber auch leicht umgehen lässt haben die Kollegen von macworld.com bereits herausgefunden.

Leider steht iTunes Match aus rechtlichen Gründen bisher nur in den USA zur Verfügung. Da eine US-Kreditkarte vorausgesetzt wird, kann man diese Hürde auch nicht durch die Erstellung eines US-iTunes-Accounts umgehen. Auch kann Match derzeit nur mit iTunes-Titeln umgehen, die auch im US-Store erworben wurden. Ob und wann der Dienst auch nach Deutschland kommen wird ist unklar. Derzeit scheint Apple dies nicht mal ernsthaft zu versuchen – eine Anfrage an die GEMA wurde laut iFun bis heute nicht gestellt:

Zitat:Dieser Service wird in Deutschland bisher nicht von Apple angeboten. Apple hat bei uns bisher keine Anfrage gestellt, den „iTunes in the cloud“-Service in Deutschland zu lizenzieren. Wir können leider nichts zur Geschäftspolitik von Apple und über die Gründe sagen, diesen Service bisher nicht anzubieten.

Via
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auch in Gold: Megaphone-Dock für das iPhone

i-Soundsysteme bietet inzwischen jeder halbwegs renommierte Hersteller an. Das Design: meistens ähnlich. Schwarz, kastenförmig. Die Designer von Enandis stoßen in ein anderes Horn: Sie haben das Megaphone-Dock fürs iPhone erdacht – es ist komplett aus Keramik, handgefertigt, jedes Gerät ein Unikat und nur aus natürlichen Materialen hergestellt. Der passive iPhone-Verstärker liegt auf einem Holzständer , [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Suicide Kings

Beschreibung

!! WARNING !!

You are about to get sucked into the most addicting poker action this side of Las Vegas!

"If you’re a poker lover or just love creative, challenging puzzle games, you may want to give this a try. " - Jamie young - AppAdvice

Suicide Kings is the ultimate fast action poker puzzle game that combines fast hands with fast thinking for an addictive double shot of poker fun! Drop the Flop to the River and score fast or take your time and set yourself up for the perfect hand. Suicide Kings is the perfect way to get your Texas Hold'em fix anytime, anywhere!

As three card 'Flops' slide across the table, you have to move them in to the 'River'. Once there, you can choose any five cards to build the best poker hand you can. The better the hand -- the better the payout.

As the stakes increase, so does the speed. Can you think fast and tap even faster? Use 'Focus' to temporarily stop time allowing you to catch a breather or plot out your course. Suicide Kings is...

- An amazingly addictive mix of shape sorting and pattern matching.

- Super easy to pick up, incredibly fun to play and yet difficult to master.

- A great way to challenge your friends with full Game Center Leaderboard support.

So get out there and try to break the bank.

Tarifcheck24 – Der unabhängige Versicherungsvergleich

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TimeMachineScheduler an Mac OS X 10.7 angepasst

Der Entwickler Stefan Klieme hat das Freeware-Tool TimeMachineScheduler in der Version 3.1 (1,2 MB, englisch, Universal Binary) herausgebracht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Parallels Desktop 7 Update bringt Windows 8 Developer Preview Unterstützung

Nicht jede Windows-Applikation bietet ein Pendant für Mac OS X, so dass ein bestimmtes Programm auch nativ auf dem MacBook Air, Macbook Pro und Co. installiert werden kann. Genau diese Lücke schließt Virtualisierungsoftware. Parallels Desktop 7 für den Mac (Amazon Link) gehört zweifelsfrei zu den beliebtesten Virtualisierungslösungen, so dass Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und neuerdings auch die Windows 8 Developer Preview sowie viele weitere Betriebssysteme in einer virtuellen Umgebung genutzt werden können.

Ohne Neustart des Macs und absolut nahtlos könnt ihr mit Parallels Desktop 7 Windows Programm auf dem Mac ausführen und auf Windows-Programm, Spiele etc. zugreifen. Parallels Desktop 7 für Mac bringt im Vergleich zum Vorgänger mehr als 90 neue und verbesserte Funktionen zur Verfügung, darunter fallen die schnellere grafische Benutzeroberfläche auf Grundlage der 64-Bit-Technologie, gleichzeitige iSight und FaceTime HD Kamera Nutzung mit Mac und Windows Programmen sowie die Verbesserung der 3D-Grafikleistung um 40 Prozent.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PicToFlick: Animierte iPhone-Selbstporträts mit Videoausgabe

Nach dem kurzen Blick auf die App-Beschreibung der kostenlosen Foto-Anwendung “PicToFlick” (AppStore-Link) haben wir unwillkürlich an dieses animierte Online-Foto denken müssen. “PicToFlick” dürfte ähnliche Ergebnisse liefert. So setzt auch der werbefinanzierte Gratis-Download auf animierte Selbstporträts die als kurze Video-Clips aus ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HiCalc HD PRO – 11 Calculators in One

Freigabe: 4 Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)

Beschreibung

★ Award Winning Calculator Since 2007 ★
►►► Very special Limited Time Offer!
( Enjoy NEW iPhone version 3.0 NOW! )

HiCalc HD Pro ist der ultimative Taschenrechner und erledigt die Aufgabe von 11 anderen Produkten zusammen: Wisschenschaftlicher Modus, Währungsumrechnung, Einheitenumrechnung, Arbeit mit Datum und Uhrzeit, Konstanten, Trinkgeldrechner, Formellösungen, Stochastik, Modulo Berechnungen, Graphen-Erstellung und Finanzen

► Besondere Eigenschaften:
• 3 Modi: Standard, String und RPN
• bis zu 31 Stellen genau
• BIG CALC im Portrait Modus
• reichhaltige Datums- und Uhrzeit-Umrechnung
• Bis zu 3'300 Einheiten aus 113 Kategorien können ineinander umgerechnet werden
• Währungsumrechnung für 152 täglich aktualisierten Währungen
• Die App merkt sich alle Rechnungsschritte und kann sie beliebig zurückgängig machen
• Intuitives Interface mit 13 verschiedenen Designs
• Copy & Paste Integration

► Feautures:
• Mehrzeilige Eingabe mit Ergänzungsvorschlägen zur Eingabe von komplizierten Ausdrücken
• Zeige Ausdrücke im normalen Schreibmodus – sehr sinnvoll für Studenten
• Erweiterter RPN Modus mit Einsicht vorhergehender Eingaben und Funktionen wie DROP, SWAP, ROLL, DEPTH, PICK, OVER, KEEP, LAST, CLEAR
• Sende Daten vom Erweiterten Modus und die Ausdrucks-History
• Unterstützung von 5 verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Chinesisch und Vietnamesisch

► Wissenschaftlicher Taschenrechner:
• Basisfunktionen: sin, cos, tan, asin, acos, atan, sinh, cosh, tanh, log, ln, asinh, acosh, atanh usw.
• Zusätzliche Funktionen: Random, nPr, nCr, Differentialfunktionen, Eval-Funktionen, integrieren, Wurzel-Finder, Produkte, größter gemeinsamer Teiler, kleinstes gemeinsames Vielfaches, Fibonacci Funktionen und weitere
• Funktionen aus dem Finanzbereich: SLN, SYD, DB, NPV, IRR, NPER, RATE, PV, FV, PMT
• Komplexe Zahlen im STRING Modus

► Einheitenumrechner:
• Ein mächtiges und einfach benutzbares Werkzeug um über 3'300 Einheiten aus 113 Kategorien umzurechnen
• Spezialkategorien: Kleidung, Kochen, Elektronik, Dichte, Typografie, UHF und Frequenzen, Benzinverbrauch usw.
• Volltextsuche nach Kategorien und Einheiten
• Favoriten und kürzlich verwendete Einheiten werden einem vorgeschlagen

► Statistischer Taschenrechner:
• 15 natürliche Funktionen: Summe, arithmetisches Mittel, AVD, SSD, SDV, C(n,k), Min, Max, GM usw.
• 6 Wahrscheinlichkeitsverteilungsfunktionen: Binomial, Gamma, Gauss, Geometrisch, Poisson & Rayleigh
• Dateneingabe vom Clipboard möglich

► Grafischer Taschenrechner:
• Bis zu 3 Graphen gleichzeitig
• Koordinatensystem transformierbar
• Zoom

► Gleichungslöser:
• Polynomiale Gleichungen vom ersten bis zum vierten Grad möglich
• N-simultane Gleichungen

► Modulo Rechner:
• Featurereiche Umrechnungen möglich

► Datums- und Uhrzeitenumrechner:
• Datums-/Zeit-Differenzen auch über mehrere Tage hinweg
• Addiere und Subtrahiere Jahre, Monate oder Tage von oder zu einem Datum
• Countdownfunktion

► Weltzeit:
• Zeige Datum und Uhrzeit für jede Stadt der Welt
• 6 coole Designs

► Finanzrechner:
• Zeitwert von Geld (NPER, RATE, PV, FV, PMT)
• Hypothek & Schuldenrechner

Plus des Tages

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung: 3x Elements Bundle von Adobe zu gewinnen

Im September brachte Adobe die Programme Photoshop Elements und Premiere Elements in der Version 10 auf den Markt. Gemeinsam mit dem Hersteller verlost MacGadget drei Exemplare des Elements Bundle, das aus der Bild- und der Videobearbeitungssoftware besteht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Artikel: Jailbreak Up-to-date

Wer auf das reichhaltige Software-Angebot des alternativen App Stores zugreifen will, muss sein Gerät zunächst Jailbreaken. Das ist in einigen Fällen schon mit dem Besuch einer Website getan, während es für andere Konstellationen derzeit noch keinen Ausweg aus dem Apple-"Gefängnis" gibt.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG und Apple: Verhandlungen für 4″ iPhone- und 7,35″-iPad-Display

Laut Insidern soll sich LG mit Apple in Gesprächen für ein 4″-iPhone- sowie ein 7.35″-iPad-Display befinden. Falls die Gerüchte stimmen sollten, wäre das iPad etwas größer als Amazons Kindle Fire. Apple und LG sollen über einen 1,1-Milliarden-Dollar-Deal verhandeln, in dem es um eine langfristige Versorgung mit Displayteilen für iOS-Geräte von 2012 bis 2016 gehen soll. [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GraphicConverter 7.5 mit Xe847-Filter erschienen

Der GraphicConverter von Lemkesoft ist in Version 7.5 erschienen. Der GraphicConverter wurde mit Version 7 von Grund auf neu entwickelt und mit einer überarbeiteten Programmoberfläche ausgestattet. In der nun erhältlichen Version 7.5 bietet der GraphicConverter einen neuen Xe847-Filter, mit dem sich Fotos so modifizieren lassen, dass Farben und Kontrast eher dem menschlichen Sehvermögen entsprechen. Weiterhin wurde das Kontext-Menü für B...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tolles Astronomie Planetarium für´s Kinderzimmer

Wechselbare Sternscheiben sorgen für exakte Nachthimmelabbildungen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify ist in Österreich gestartet

Freigabe: 12 Preis: Kostenlos Download

(Bild: Twitter)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Marktanteil in Westeuropa auf 7,6 Prozent gestiegen

Apples Anteil am westeuropäischen Computermarkt ist im dritten Quartal 2011 stark gestiegen. Das teilte die Marktforschungsfirma Gartner mit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Subneter

Beschreibung

Subneter is quick and easy IPv4 subnet mask calculator for iPhone and iPad.

Coole Gadgets

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Caselounge präsentiert edle iPad 2 Ledertaschen von Piel Frama [Produktvorstellung]

Weihnachten steht vor der Tür und die wilde Suche nach Geschenken nimmt wieder einmal ihren Lauf. Ihr sucht noch ein Geschenk für den Chef? Der anspruchsvolle Apple Fan und beste Freund hat noch keine stylische Hülle für sein iPad 2? Dann empfehlen wir euch einmal den Blick auf www.caselounge.com. Die Ledertaschen von Piel Frama beispielsweise sind ein absoluter Hingucker in jeder Kanzlei, Bibliothek oder sonstigen Arbeitsstätte. Die robusten und dennoch hochwertigen Materialen schützen das iDevice vor Kratzern, Staub und anderen Verunreinigungen. Zudem bekommt das Apple Device dank der Ledertaschen von Piel Frama den finalen Schliff und ebnet somit den Einstieg in die Trendwelt von Morgen.

Caselounge ist eine tolle Adresse, für diejenigen, die Wert auf edel verarbeitete Materialien legen. Schließlich sind gerade Apple Fans Designverwöhnt und vor allem auch erst einmal sehr kritisch, was Style und Optik anbelangt. Das ambitionierte Designer Team rund um Caselounge hat sich diesen Bedürfnissen und heimlichen Forderungen perfekt angepasst und sorgt für so manches zufriedene Lächeln auf den Lippen der Kunden.

Die Auswahl der einzelnen Taschen und Cases für das iPad 2 kann sich blicken lassen. Wir haben uns allerdings für das hellbraune Ledercase mit Magnet entschieden. Das Leder fühlt sich hervorragend an und schmiegt sich butterweich (Rindsleder) um das iPad. Die Ledertasche ist außergewöhnlich schlank und bietet sogar beim Gebrauch des Tablet PC ausreichend Schutz. Eine Entnahme ist hier nicht nötig. Wir sind begeistert.

Produktdetails kompakt:

- Farbe: hellbraun
- aus hochwertigen Rindsleder
- schlanke Formgebung
- leichter Zugriff auf die Gerätefunktionen
- Öffnungen für Anschlüsse
- Magnetverschluss
- weiches Lederfutter
- Dokumentenfach

Größe:
250 x 200 x 24 mm (L x B x T)

Gewicht:
300g

passende Geräte:
Apple iPad 2

Weihnachten scheint also gesichert zu sein. Viel Spaß beim Stöbern!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match: Was bedeuten die Symbole, was wird hochgeladen, wie geht das?

Gestern wurde iTunes 10.5.1 veröffentlicht und damit einhergehend iTunes Match aktiviert. Dies allerdings nur für Anwender in den USA, der Rest der Welt muss sich noch in Geduld üben. Dennoch hat Apple ein paar Informationen zusammengetragen, wie das System funktioniert, wo die Limits liegen und was die Statussymbole heißen. Nachdem gestern iTunes 10.5.1 veröffentlicht wurde, [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Derzeit kostenlos: "Chop Chop Ninja", "1000 Heroz" und "Moverama"

Wir möchten dich wieder kurz auf drei iPhone-Spiele aufmerksam machen, die normalerweise 0,79€ kosten, derzeit im AppStore kostenlos gibt. Dies sind das Action-Spiel Chop Chop Ninja (AppStore) von Gamerizon, das Jump'n'Run-Spiel 1000 Heroz (AppStore) von RedLynx und das Casual-Spiel Moverama (AppStore) von Abyss Studios. weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue skurrile Apps: Breastimate, Turbo Grannies und fliegende Wikinger

Im App-Store gibt es mehr Apps als man in einem Menschenleben nutzen oder spielen kann. Darunter einige Perlen aber auch einige sinnlose Apps. Doch auch diese haben ab und an ihren Spaßfaktor und dürfen deshalb nicht außen vor bleiben. Deshalb gibt’s jetzt ein paar richtige sinnlose Apps…

Starten wir mit einer Apps, die die Welt absolut nicht braucht (oder doch?): Breastimate (Preis: 0,79 Euro). Mit dieser App könnt ihr die Körbchengröße einer Frau messen, indem ihr ein Bild in die App einfügt und ein paar Punkte markiert. Wenn das mal nicht hitverdächtig ist…

Wie das aussehen kann, zeigt euch dieses Video:

Weiter geht es mit Turbo Grannies (Preis: 0,79 Euro), einer Spiele-App für Fans von älteren Menschen auf elektrischen Rollstühlen. Die Grafik ist durchaus ansehnlich und das Spielprinzip ist auch recht lustig: Einfach die Großmutter mit dem Bewegen des iPhones steuern und diverse Items einsammeln. Zwischendurch gibt die alte Dame auch den einen oder anderen Ton von sich…

Hier eine etwas nüchterne Video-Review zu Turbo Grannies:

Vielleicht nicht ganz so verrückt ist das Spiel der fliegenden Wikinger: Flapcraft (Preis: 0,79 Euro). Aber die Story und die Idee des Spiel sind schon etwas, naja sagen wir mal “simpel” (höher, weiter, schneller). Aber dank der extrem detailreichen Grafik, den zahlreichen Levels und diversem optionalen Zubehör ist das Spiel definitiv einen Blick wert.

So sieht Flapcraft aus:

Da dürfte doch für jeden etwas dabei sein

Weitere skurrile Apps:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Noch ein neues gutes Rabatt-Angebot

Gravis, Penny, real – alle drei Ketten haben diese Woche reduzierte iTunes-Karten im Angebot (wir berichteten). Nun noch ein schöner Nachzügler: Auch bei GameStop lässt sich aktuell sparen. Hier werden 25-Euro-Karten “nur diese Woche” für 20 Euro angeboten. Wer also trotz der drei erstgenannten Angebote noch unterversorgt ist, orientiert sich hier im GameStop-Filialfinder. (via macsnap) [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match: FAQ und Video

iTunes Match wurde erstmals auf der World Wide Developers Conference im Juni dieses Jahres vorgestellt. Im Rahmen der iCloud Präsentation ging Apple Mitbegründer Steve Jobs auf auf iTunes Match als Bestandteil von iTunes in der Cloud ein. Nach monatelanger Testphase ist iTunes Match am gestrigen Abend als Baustein von iTunes 10.5.1 freigegeben worden. Doch was ist iTunes Match? Was kann iTunes Match? Wieviel Geld kostet iTunes Match und wo und wie kann ich den neuen Service nutzen?

Eins vorab: iTunes Match lässt sich aktuell nur in den USA nutzen, in Deutschland und den übrigen anderen Ländern steht der Service (noch) nicht bereit. iTunes Match bzw. iTunes 10.5.1 scannt euren Computer nach Musiktiteln, die nicht über den iTunes Store gekauft wurden. Diese können z.B. wahlweise von einer CD gerippt oder in einem anderen Online-Musik-Store gekauft worden sein. iTunes Match ist ein Service, der Musiktitel des Anwenders mit einer DRM-freien Version im AAC-Format und einer Datenrate von 256 KBit/s ersetzt, sofern der über 18 Millionen Songs umfassende iTunes Store ein entsprechendes Pendant bereithält.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tweetbot für das iPhone wurde aktualisiert

Tweetbot, ein beliebter Twitter-Client für das iPhone, wurde aktualisiert und bietet nun verbesserte Fotooptionen, hinzugefügte Push-Benachrichtigungen und mehr.

Tweetbot ist ein umfangreicher Twitter Client für dein iPhone (und iPod touch) mit ganz eigenem Charme. Ob es das liebevoll gestaltete Interface ist, oder Sounds & Animationen und Features wie mehrere Timelines & intelligente Gesten sind, es gib viel was man an Tweetbot schnell schätzen lernt.

Was sagen andere Leute über Tweetbot?

“Ich habe jeden iPhone Twitter Client im App Store ausprobiert und Tweetbot ist mein eindeutiger Favorit.” – John Gruber, Daring Fireball

“Tweetbot gibt dir viele nützliche Twitter Features an die Hand, mit Stil & Detailgenauigkeit die nur Tapbots bietet. Tweetbot ist mein neuer Lieblings Twitter Client.” – David Chartier, Macworld

Highlights:

◆ Mehrere Timelines. Schnelles Umschalten zwischen Listen als Timeline.
◆ Intelligente Gesten. Nutze Twitter effizienter mit zeitsparenden und anpassbaren Gesten.
◆ Anpassbare Navigation. Die letzten beiden Tabs sind individuell anpassbar und inaktive Tabs leicht erreichbar.
◆ Mehrere Services wie Read it Later, Instapaper und Cloudapp (zur URL Kürzung) werden unterstützt.
◆ Push Benachrichtigungen via Boxcar.
◆ Speichere Entwürfe, füge deinen Standort, POI’s, Bilder und Videos hinzu, bearbeite deine Listen und vieles mehr.

Für eine komplette Liste an Features und ein Demo Video von Tweetbot besuche tapbots.com/tweetbot/

Neue Funktionen von Version 1.8

- Photo/Video options moved from action menu to its own button in compose view
- Option to “Use Latest Photo” from the camera roll
- Option to “Copy Image” in image views
- Added Push Notification Diagnostics (at the bottom of the push notification settings)
- Ability to turn web mobilizer on and off in the web view (when mobilizer is enabled in the account settings)
- Improved “Manage Memberships” for lists. (improved performance and less API calls)
- Bug Fixes

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt Geschenk-Tipps für iPhone-, iPad- und Mac-Nutzer zusammen

“Noch eineinhalb Monate”. Dies wird man sich auch in Apples Online Store-Redaktion gedacht haben und hat unter der Überschrift “Alle möglichen Geschenke für alle möglichen Wunschzettel” nun 26 unterschiedliche Zubehör-Accessoires für iPad, iPod, iPhone und Mac zusammen gestellt. Die von ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

20% Rabatt auf 25€ iTunes-Karten bei GameStop

Bei der recht weit verbreiteten Videospiel-Shopping-Kette GameStop bekommt Ihr diese Woche die 25€ iTunes-Karte für 20 Euro.

Das entspricht einem Rabatt von 20%.

Ob Ihr eine mehr als 240 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Nähe habt könnt Ihr im “GameStop Store Locator” herausfinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewinnspiel: 5 Promo Codes für "Necta Collecta" zu gewinnen

Heute können wir euch nach längerer Zeit wieder einmal ein kleines Gewinnspiel präsentieren, bei dem wir heute fünf Promo Codes für das Puzzle Necta Collecta (AppStore) des Indie-Entwicklers Michael Buettner verlosen. Die 2,39€ teure Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad haben wir im Juli ausführlich vorgestellt, damals gab es auch ein kleines Gewinnspiel. Wer die zweite Chance auf einen Promo Code für Necta Collecta (AppStore) nutzen möchte, der muss nur folgendes machen: Schicke einfach eine Email weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test "Blosics HD"

Vor kurzem feierte die „Angry Birds“-Serie 500 Millionen Downloads. Das ist eine irre, wenn nicht sogar völlig unvorstellbare Zahl. Und auch wenn es sich um die Summe aller Versionen für jegliche Plattform handelt, ist es einfach atemberaubend. Mobile Spiele boomen und der Markt wächst stetig in rasantem Tempo. Dennoch bleibt die Frage, ob ein derartiger Erfolg innerhalb naher Zukunft noch einmal erreicht werden wird? Der Anreiz ist groß und so ist es auch verständlich, dass sich schon so viele ein Beispiel an der Legende genommen und ähnliche Spielkonzepte entwickelt haben. Hierzu zählt sich auch unserer heutiger Testkandidat namens „Blosics HD“. Denn Geschosse auf Ziele abfeuern und diese bestenfalls dabei zu zerstören, erinnert doch stark an die wütenden Vögel. Doch es ist mehr, was „Angry Birds“ zum erfolgreichsten Bestseller aller Zeiten gemacht hat. Kann der heutige Testkandidat hier mithalten?

Auch bei der Erklärung des generellen Spielprinzips von „Blosics HD“ nicht darum herum, es mit „Angry Birdsweiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GraphicConverter 7.5 mit Xe847-Filter

Lemke Software hat das Bildbearbeitungsprogramm GraphicConverter heute in der Version 7.5 (133 MB, mehrsprachig) angekündigt. Wichtigste Neuerung: Integration des Bildbearbeitungsfilters Xe847.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri wurde geknackt

Einem französischen Hackerteam ist es anscheinend gelungen, das neue Feature des iPhone 4S zu knacken und den Code freizulegen. Demnach ist es nun möglich, Siri auch auf anderen Geräten oder mit anderen Applikationen zu nutzen. Man hat Siri sogar schon zum Sprechen gebracht und konnte Siri auf einem anderen Rechner ausführen.

Demnach ist nun die Kommunikation mit den Siri-Servern entlarvt worden. Doch hat Apple noch einen Trumpf in der Tasche – nämlich die passende ID zu jedem iPhone 4S. Durch diese ID kann Apple Serverabfragen sperren oder zulassen. Daher hat Apple bei der Benützung von Siri immer das letzte Wort.

Wir werden aber mit Sicherheit bald Programme oder Dienste entdecken, die auf die Datenbank von Siri zurückgreifen – vorausgesetzt Apple lässt dies auch zu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

kurz & knapp: Ron-Johnson-Nachfolger weiter gesucht, iOS-Shortcuts

Apple sucht nach wie vor nach einem neuen Retail-Chef iOS-Shortcuts für den Home Screen Neue Gerüchte über dünnes 15-Zoll-MBP iTunes 10.5.1 schließt Sicherheitslücke
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match: Was ist das und wie es funktioniert es?

Nach langem Warten, diversen Betaversionen und einem verschobenen Releasetermin war es gestern endlich soweit – Apple startete seinen lange erwarteten “Musikabgleichdienst” iTunes Match. Was kann man sich unter dem derzeit nur in den USA verfügbaren Dienst vorstellen?

iTunes Match ist mit den Diensten “Google Music” und dem “Amazon cloud player” vergleichbar und ermöglicht es, die eigene Musikbibliothek jederzeit und überall verfügbar zu haben – die einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung und iOS 5.0.1 bzw iTunes 10.5.1 auf OS X 10.7 oder Windows Vista (oder jeweils deren Nachfolger-Versionen). Doch anders als bei den populären Konkurrenten muss die Mediathek hierzu nicht erst umständlich in die iCloud geladen werden. iTunes scannt die Titel und gleicht diese mit seiner 20 Millionen Songs umfassenden Datenbank ab. Sofern ein Song dort bereits zur Verfügung steht, braucht dieser von anderen Nutzern nicht erneut hochgeladen zu werden – was jede Menge Datenverkehr einspart und den Dienst in wenigen Minuten einsatzbereit macht. Nur Songs, die nicht im  iTunes-Katalog stehen oder wegen Fehlern von dem Matching-Algorithmus nicht erkannt werden, lädt iTunes in die iCloud. Hierfür muss in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zusätzlich bestätigt werden, dass sämtliche Musik legalen Ursprungs ist.

Die Titel stehen dann als AAC-Datei mit 256 kbps zur Verfügung, selbst wenn der ursprüngliche Titel auf der Festplatte eine wesentlich schlechtere Qualität hatte. Somit lässt sich die eigene Musiksammlung prima durch qualitativ hochwertigere Versionen aufwerten. Auch Apple Lossless, WAV und AIFF wird in iTunes Match auf 256 kbps AAC  konvertiert.

Leider sind nicht alle Musiktitel mit iTunes Match kompatibel. Sind die Titel größer als 200 MB bzw handelt es sich um Podcasts, Hörbücher und Songs, die mit 96 kbps kodiert wurden, müssen diese draußen bleiben, ebenso DMR-geschützte Musik die nicht im iTunes-Store erworben wurde. DMR-geschützte iTunes-Titel, die mit einem anderen als dem eigenen Account gekauft wurden, lassen sich hingegen in die Cloud laden – wodurch man sich die Mediathek sogar mit anderen Nutzern teilen kann. Da man bei so vielen Regeln und Ausnahmen leicht den Überblick verlieren kann,  zeigt iTunes den Status jedes Songs in einer separaten Spalte an.

iTunes Match kostet jährlich 25$ (18€) und erlaubt das Speichern von 25.000-Songs. Eine eigentlich recht hohe Grenze, an die man aber leicht stoßen kann wenn man sich den Account mit mehreren Nutzern teilt. Das sich diese aber auch leicht umgehen lässt haben die Kollegen von macworld.com bereits herausgefunden.

Leider steht iTunes Match aus rechtlichen Gründen bisher nur in den USA zur Verfügung. Da eine US-Kreditkarte vorausgesetzt wird, kann man diese Hürde auch nicht durch die Erstellung eines US-iTunes-Accounts umgehen. Auch kann Match derzeit nur mit iTunes-Titeln umgehen, die auch im US-Store erworben wurden. Ob und wann der Dienst auch nach Deutschland kommen wird ist unklar. Derzeit scheint Apple dies nicht mal ernsthaft zu versuchen – eine Anfrage an die GEMA wurde laut iFun bis heute nicht gestellt:

Dieser Service wird in Deutschland bisher nicht von Apple angeboten. Apple hat bei uns bisher keine Anfrage gestellt, den „iTunes in the cloud“-Service in Deutschland zu lizenzieren. Wir können leider nichts zur Geschäftspolitik von Apple und über die Gründe sagen, diesen Service bisher nicht anzubieten.

Diese Beiträge könnten sie interessieren

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Whizzers: Neues Arcade-Game für iPhone & iPad

Seit dem 11.11.11 kann man das Spiel Whizzers als Universal-App aus dem App Store laden.

Whizzers (App Store-Link) ist aus dem Hause Demonual Studios und wird zu einem Preis von kleinen 79 Cent angeboten. Das Spiel bietet dem Nutzer zwei Spielmodi: Zum einen kann man natürlich im Einzelspielermodus antreten, aber auch im Mulitplayermodus.

Gespielt wird natürlich mit dem Whizzer, wobei die Steuerung ziemlich einfach ist. Mit einem Klick auf der rechten Seite des Displays wird gesprungen, klickt man auf der linken Seite stoppt der kleine Whizzer. Das Spiel bietet keine Level, sondern nur ein Endloslevel, in dem man seinen Highscore immer weiter erhöhen kann. Auf dem Weg zur eigenen Bestleistung gibt es kleine Extras, die den Weg erleichtern und mehr Punkte einbringen.

Das Spiel ist dann beendet, wenn der Whizzer keine Energie mehr hat. Diese wird abgezogen, wenn man die Lava am Boden berührt oder aber auch auf dem Weg auf Feuer trifft oder an Stacheln hängen bleibt.

Der Multiplayermodus läuft über das Game Center, jedoch konnten wir bisher keinen Gegner finden, da die App noch sehr neu und nicht verbreitet ist. Hier kann man allerdings gegen bis zu vier Personen antreten. Die Grafik von Whizzers ist nett anzusehen. Wer kleine Arcade-Spiele mag, wird auch seinen Spaß an Whizzers finden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Periodic Table Explorer


Beschreibung

The Periodic Table Explorer contains more than 1400 pages of content covering all the elements of the periodic table, their compounds, physical properties, isotopes, spectra, reactions and production/isolation information.

There are detailed biographies, a glossary, searchable compound and physical constant databases, molecular mass calculator and the ability to search the entire 1400 pages of content.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: "MacBook Pro Video Update 1.0" für Mac OS X 10.6

Ende Oktober veröffentlichte Apple das "MacBook Pro Video Update 1.0" für Mac OS X 10.7.2. Nun brachte der Hersteller das Update auch in einer Version für Mac OS X 10.6.8 voraus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patentanträge zeigen neue MacBook-Akku- und SSD-Konfigurationen

Wird Apple seinen MacBooks schon bald mehr Akkuleistung spendieren und im MacBook Air veränderte SSD einsetzen? Darauf deuten zumindest frisch registrierte Patente im chinesischen Patentamt hin, die am Wochenende veröffentlicht wurden. Im chinesischen IP (Intellectual Property Department)-Büro in
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MS Office für Mac 2011: Katalog gezielt aufrufen

Beim Start blenden die Office-Programme Excel, Word und PowerPoint standardmäßig einen Katalog ein, der je nach Anwendung unterschiedlich benannt ist. Sie können den Word-Dokumentenkatalog, die Excel-Arbeitsmappe oder den PowerPoint-Präsentationskatalog übergehen, wenn Sie darin die Option: „Beim
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Hello Austria”: Spotify heute in Österreich gestartet

Erst gestern haben wir vermeldet, dass der Musik-Streamingdienst Spotify die Europa-Expansion zügig vorantreibt. Es ging noch schneller als erwartet: Spotify, bisher in den USA und neun weiteren Ländern vertreten, ist seit heute früh in Österreich am Start. Die Schweiz und Belgien sollen schon in Kürze folgen. Auch ein Deutschland-Start ist in Planung. Wer den Dienst [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mensch und Technik: Restaurantberatung in Tokio

AppHuey sendet noch einen iPhone-Splitter von seiner Japan-Reise. Unterwegs muss ja auch gegessen werden. Fremde Länder, fremde Speisen, da will man sich vorab gut informieren. Die junge Dame auf dem Bild präsentiert die Speise- und Getränkekarte des Panda Restaurants in Shibuya auf einem leckeren iPad 2. Da kann man schon mal blättern oder sich digital unterstützt beraten lassen, bevor man sich für eins der unzähligen Gerichte entscheidet.

Wer die Auswahl schon zu Hause treffen möchte, findet unter Bento.com den ultimativen Restaurantführer. Die passende App für Freunde des kalten Fischs mit Reiskleber (getestet und für gut befunden!): Sushi Bible, Im App Store für 0,79 Euro oder 84 Yen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flatrate für Fachzeitschriften: 22 Titel unbegrenzt am iPad/iPhone/MacBook lesen

Blättern Sie gerne in Fachzeitschriften und lesen Sie die neuesten Testberichte zu Flachbildschirmen, Lautsprechern und sonstiger Elektronik? Jetzt gibt es eine Flatrate namens „All you can read“ für Sie. Ab 2,99 Euro im Monat erhält man unbeschränkten Zugang auf insgesamt 22 Titel des Michael E.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Preissenkung führt nicht zu Gewinnverlust

Offenbar ist der Preis einer App nicht sehr dafür verantwortlich, wie viel ein Entwickler verdient. Oliver Reichenstein, der Programmierer von iA Writer, hat in einem Google -Beitrag seine durchaus positive Erfahrung mit Preissenkungen im App Store niedergeschrieben. Oliver Reichenstein, seines Zeichens der Autor der App iA Writer für iOS und Mac, hat bei Google darüber sinniert, [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match: Apple veröffentlicht weitere Details

In den USA läuft iTunes Match mittlerweile auf vollen Touren. Noch ist unklar, wann der neue Musikabgleichdienst auch nach Europa kommt.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple nicht vom Produktionsausfall des Gehäuse-Fertigers betroffen

Apple lässt den Großteil der Unibody-Gehäuse für MacBook Pro und MacBook Air bei einem chinesischen Unternehmen namens Catcher Technology fertigen. Im Oktober musste Catcher die Produktion stark einschränken bzw. stilllegen, da rund um die Fertigungsanlagen starke Geruchsentwicklung auftrat. Zwar gelang es Catcher Technology recht schnell wieder, die Produktion erneut anzufahren, allerdings kam es dennoch zu eingeschränkter Versorgungsla...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Generation iPad: Wie Eltern Apps optimal für kleine Kinder nutzen und sie damit spielerisch fördern

Pressemitteilung Verena Delius von Young Internet (www.young-internet.de) gibt Tipps, wie Kinder mit dem iPad spielerisch lernen und was Eltern dabei beachten sollten Berlin, 15. November 2011 –...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WoofTail

Beschreibung

Download the @FreeAppADay Store App and wish for more top rated apps like WoofTail to be featured on FAAD!

***Over 3000 pictures!!!!!!!***

Dog lovers unite! Wooftail is all dog, all the time. NOW WITH VIDEO!!!

***SOCIAL NETWORK FOR DOG OWNERS AND LOVERS ALIKE***

Upload pix & video of your favorite pooch
- Did you just capture your dog doing something adorable/scary/hilarious/goofy? Upload it with one tap!
- Let others comment, caption or like your photos.

Check out Wooftail's friendly furballs
- View other members doggie pix in real time with our easy-scroll streaming interface.
- Choose your favorite pooch, leave comments on photos, videos and make friends with fellow dog lovers.

Create funny captions for dog photos
- With Wooftail's caption tool, you can create customized captions for pix that tickle your funny bone. Just type in your phrase, move it onto the photo and save!
- You can share your creations with friends and family via email or Facebook with just one touch.

Have your dog questions answered by knowledgeable members
- Wooftail's forum lets members exchange advice that helps ensure your best friend stays happy and healthy.
Meet other dog owners/lovers
- Connect with other dog lovers
- Private messaging
- Follow other users pictures & video
Filter
- See only the most liked, captioned, recent or commented on dogs

Einfach zum Wohlfühlgewicht!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grafik-Update für älteres MacBook Pro mit Mac OS X 10.6

Das MacBook Pro Video Update 1.0 (Snow Leopard) soll Stabilitäts- und Videoprobleme bei 15-Zoll-Geräten des Jahrgangs 2010 lösen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro oder MacBook Air? Gerüchte um ultra-dünnes 15" MacBook in Q2/2012

MacBook Pro oder Macbook Air? Das scheint hier die Frage. Nein es geht nicht um die Vor- bzw. Nachteile der beiden Geräte im Vorfeld einer Kaufentscheidung, vielmehr tauchen abermals Gerüchte auf, wonach Apple im kommenden Jahr ein ultra-dünnes MacBook auf den Markt bringen wird, bei dem es sich um ein 15" MacBook Air oder ein komplett überarbeitetes 15" MacBook Pro mit neuem Formfaktor handeln wird.

Wie der Branchendienst Digitimes berichtet, sollen Komponentenhersteller bereits seit diesem Monat kleine Mengen an Komponenten für ein ultra-dünnes 15" MacBook an Apple verschicken. Genau von der gleichen Quelle will Digitimes erfahren haben, dass dieses ultra-dünne 15-Zoll MacBook in Q2/2012 auf den Markt kommen könnte, die Massenproduktion soll im März anlaufen. MacBook Pro oder MacBook Air ?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HiCalc HD Pro: Über-Taschenrechner fürs iPad gerade kostenlos

Über das Programmsymbol lässt sich streiten, in Sachen Funktionsumfang kann der iPad-Taschenrechner HiCalc HD Pro allerdings ohne Zweifel überzeugen. Die App beinhaltet unter anderem wissenschaftliche, statistische und grafische Taschenrechner, einen Einheitenumrechner, Gleichungslöser, Finanzrechner sowie Weltzeituhren und ist momentan kostenlos im ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro/Air 15″: Ultraflaches Apple-Notebook im März 2012?

Das 15″- und das 17″-MacBook Air werfen ihre Schatten voraus: Laut DigiTimes soll es bereits im März 2012 soweit sein, so zumindest die Informationen aus der Zuliefererszene. Kleine Mengen Komponenten für ein ultraflaches 15″-Notebook von Apple sollen von den Zulieferern im November ausgeliefert worden sein, entweder für ein MacBook Air oder für ein flacheres MacBook [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preisreduziert : Wohin? 4.0 für das iPhone

Die mobile App Wohin? sucht nach Geschäften und Einrichtungen in der unmittelbaren Umgebung und das für 2.400 Marken in 600 Kategorien.

Über ein leicht zu bedienendes Navigationsrad gibt der Benutzer die Oberkategorie vor, etwa “Essen & Trinken”, “Unterhaltung”, “Reise & Transport” oder “Gesundheit & Medizin”, um nur einige zu nennen. Wer sich hier z.B. für “Essen & Trinken” entscheidet, kann anschließend gezielt nach einer gastronomischen Stilrichtung suchen. Der Grieche ist auf diese Weise ebenso schnell gefunden wie das Sushi-Lokal oder das indische Restaurant. Man kann sich aber auch überraschen lassen und über ein Schütteln des iPhones einen Zufallstreffer abrufen.

Ganz egal, ob es um eine Arztpraxis, einen öffentlichen Parkplatz, ein Fitnessstudio, ein Hotel oder ein Kino in der Nähe geht: Stets kennt Wohin? die passenden Koordinaten und Anbieter und stellt sie zu einer Liste zusammen, die übersichtlich nach der Entfernung sortiert ist. Natürlich lassen sich alle Treffer auch auf einer Karte visualisieren.

Ab sofort liegt Wohin? in der neuen Version 4.0 vor. Die große Neuerung: Alle Treffer können direkt vor Ort von den Nutzern rezensiert werden. So ist es möglich, ein besonders leckeres Restaurant zu loben, auf einen unfreundlichen Service bei einem Arzt hinzuweisen oder ein paar Tipps zu geben etwa, dass eine Boutique bei Käufen über 100 Euro immer zehn Prozent Rabatt gibt.

Die iPhone-App sammelt die Erfahrungsberichte aller Wohin?-Nutzer und zeigt sie auf den entsprechenden Detailseiten an. Hinzu kommen die offiziellen Google-Rezensionen, die in der App berücksichtigt werden und zu einer durchschnittlichen Sternchen-Bewertung führen. Die eigenen Reviews lassen sich aus der App heraus bei Twitter oder Facebook einstellen und so mit den Freunden teilen.

Wohin? 4.0 kostet normalerweise 2,39 Euro, zur Einführung der neuen Version ist der Preis kurzzeitig auf 79 Cent gesenkt worden.

 

 

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Details zum Siri-Protokoll

Der Software-Hersteller Applidium hat das Kommunikationsprotokoll, das Apples Sprachassistent nutzt, untersucht. Apple setzt demnach stark auf die iPhone-UDID.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Version 4.1.4: Update für die appgefahren-App (Update)

Aufmerksame Augen werden es schon entdeckt haben: Die appgefahren-App hat ein Update erhalten.

Ab sofort kann “appgefahren News” (App Store-Link) in Version 4.1.4 auf iPhone, iPod Touch und iPad geladen werden. Es handelt sich um ein kleines Update, das neben zahlreichen Bugfixes auch ein paar neue Funktionen mit sich bringt. Natürlich ist das Update für euch kostenlos.

Die wohl größte Neuerung ist der Start unserer Mac-Kategorie, dafür mussten wir einiges an der Filterung der News anpassen – schließlich sollen Windows-Nutzer, die mit den Mac-Themen (leider) nichts anfangen können, diese optional auch deaktivieren können. An der Fülle der News für iPhone und iPad wird sich dadurch übrigens nichts ändern.

Eine kleine Optimierung haben wir auch bei den Kommentaren vorgenommen. Schlecht bewertete Kommentare werden jetzt nicht mehr transparent, denn meist wurden sie doch gelesen. Stattdessen wird die Anzahl der positiven und negativen Bewertungen nun farblich kenntlich gemacht. In einem zukünftigen Update ist es zudem geplant, die Kommentare nach ihrer Bewertung zu ordnen.

Behoben wurden auch einige Fehler, die meisten betreffen die Kompatibilität zu iOS 5. Einige Nutzer haben uns auch darauf aufmerksam gemacht, dass die appgefahren-App immer größer wird. Es wurden zu viele Daten im Cache gespeichert, auch dieser Fehler wurde behoben. Weiterhin gibt es leider kleinere Probleme mit der Navigationsleiste, wenn man das iPad im Hochformat nutzt. Dieser Fehler ist noch nicht ganz behoben und wird mit dem nächsten Update nachgeholt, ebenso wie eine Verbesserung der Push-Einstellungen, die in iOS 5 zum Teil nicht mehr in den Apps selbst durchgeführt werden können.

Sollte es direkt nach dem Update zu Problemen kommen, bitte die appgefahren-App neuinstallieren und das Gerät kurz neustarten. Sollte alles funktionieren, freuen wir uns natürlich über eine positive Bewertung im App Store. Bei größeren Problemen bitte direkt Kontakt zu uns aufnehmen, denn nur so können wir euch auch antworten!

Update: Einige wenige Nutzer berichten kurioserweise von dem Problem, keine Kommentare mehr schreiben zu können, da sie angeblich gesperrt sind. Wir wissen momentan noch nicht genau, wo das Problem liegt. Abhilfe schafft das zurücksetzen des Passworts über die appgefahren-Webseite (im Login-Menü auf der rechten Seite).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue App macht Euch fit für Ski und Snowboard

Diese App macht Euer Wohnzimmer zum Trainingscamp. Der nächste Winter-Urlaub kommt ganz sicher – und die schweren Beine beim Einstieg in den Ski-Lift müssen nicht sein: Mit Schnee-Fitness-Training – Ski- und Snowboard-Übungen trainiert Ihr via iPhone oder iPod bereits vor der Fahrt in die Berge Euren Body bequem zuhause. Die zahlreichen Übungen sind grafisch sehr [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4-Zoll-iPhone- und 7,35-Zoll-iPad-Displays: Apple soll in Verhandlungen mit LG stehen

Ein Industrie-Insider gibt gegenüber der koreanischen Times zu Protokoll, dass Apple in den kommenden Tagen mit LG zu Verträgen über Display-Lieferungen für größere iPhones und kleinere iPads verhandeln will. Doch auch die Konkurrenz mit ihren günstigen Android-Tablets hat für 2012 große Pläne.Die
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Echofon für Windows Beta: Endlich ein vernünftiger Twitter Client für die Microsoft Plattform

Ich arbeite zu Hause nur mit Apfelzeugs und auf der Arbeit mit Windows. Auf der Windows Plattform fehlt mir bisher noch ein richtig guter Twitter Client. Es gibt einige Adobe AIR Lösungen welche ich aber alle schlecht gemacht finde.

Nun hat Echofon die Echofon für Windows Beta 1 veröffentlicht. Der Client sieht gleich aus wie die anderen Echofon Twitter Clients. Einfach Bedienung, alle wichtigen Features und ein klares Look and Feel zeichnen die Applikation aus.

Die Beta läuft bisher absolut rund und ich bin froh endlich einen mächtigen Twitter Client unter Windows gefunden zu haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wohin? auf Version 4.0 aktualisiert, wird sozialer

Bisher konnte Wohin? zuverlässig mit einem "Dahin!" antworten, in der Version 4 beantwortet die App nun auch die Frage nach dem "Warum?", denn die Anwendung zum Finden von Restaurants, Kinos, Sehenswürdigkeiten oder anderen wichtigen Orten führt Kommentare und Bewertungen ein.Damit wird aus der App
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu: Für Aufräumfanatiker die keine Probleme scheuen....

Das Programm DriveSlim räumt die Festplatte auf. Auf Wunsch werden überzählige Sprachen entfernt, Doppelte Dateien gefunden oder man löscht alten Code aus PowerPC Zeiten. Sicherlich lassen sich so einige MBs sparen, wer aber nicht genau weiss was er löschen will sollte es besser lassen!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Saxoline App-Trolley

iGadget-Tipp: Saxoline App-Trolley ab 49.95 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Mit diesem Trolley geht der iUrlauber stilecht auf Reisen!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

iPhone 4S: Einzelteile kosten insgesamt nur 131,80 Euro

Wer sich gerade mühsam das Geld für das iPhone 4S zusammengespart hat, sollte jetzt wegschauen. Denn die „Daily Mail“ hat eine Preisliste für alle Einzelteile des neuen Apple-Smartphones präsentiert. Diese liegen zwischen 4,30 Euro bis 26,87 Euro und kosten insgesamt gerade einmal 131,80 Euro. Für das günstigste iPhone 4S-Modell ohne Vertrag muss man jedoch rund das Fünffache bezahlen.

Apple verlangt in Deutschland für das iPhone 4S 16 GB 629 Euro, für das iPhone 4S 32 GB 739 Euro und für das iPhone 4S 64 GB 849 Euro – jeweils ohne Vertrag. Die Herstellung kostet das IT-Unternehmen aus Cupertino nur einen Bruchteil, wie die englische Zeitung „Daily Mail“ ausgerechnet hat.

iPhone 4S: Preisliste - so teuer sind die Einzelteile

  • Touchscreen und Display: 26,87 Euro
  • Flash-Speicher: 14 Euro
  • Akku: 4,30 Euro
  • Kameras: 12,83 Euro
  • Benutzeroberfläche und Sensor: 5 Euro
  • Mechanik/Elektrochemik: 24,07 Euro
  • Drahtlos-Antenne: 21,91 Euro
  • Hauptanschluss/An- und Aus-Mechanismus: 5,25 Euro
  • Direktzugriffsspeicher: 6,64 Euro
  • Leiterplatte: 10,94 Euro

Summa Summarum kosten alle benötigten Einzelteile für das iPhone 4S 131,81 Euro. Das beschert Apple eine satte Gewinnmarge pro verkauftem iPhone von 497,2 bis 717,19 Euro! Ach wäre es nicht schön, wenn man sich alle Einzelteile für das iPhone 4S einfach im Handel kaufen und entsprechend günstig zusammenbauen könnte?

[via]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update: Teamviewer auf dem iPhone/iPad bereits an Version 7 angepasst

Mit dem Update 6.0.9348 wurde Teamviewer bereits an die Version 7 auf dem Rechner angepasst und kann diesen somit fernsteuern. Teamviewer bleibt für Private nach wie vor kostenlos, so auch auf den iOS Geräten die allerdings nur Fernsteuern können!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instacast: All-in-One-Lösung für Podcast-Hörer

Miriam hat uns gestern Abend auf Instacast aufmerksam gemacht, ein Thema, das wir gerne aufgreifen wollen.

Podcast sind eine tolle Sache. Immer aktuell und immer wieder interessant, egal für welches Thema man sich denn nun interessiert. Gerade auf dem Weg zur Arbeit sind Podcasts eine nette Alternative zur Musik, wenn man sie denn morgens rechtzeitig auf sein iPhone oder iPod bekommt. Apple sieht dazu lediglich die Synchronisation mit iTunes vor, was dann aber doch recht umständlich ist.

Natürlich gibt es auch dafür Apps. Eine davon ist zum Beispiel Instacast (App Store-Link), ein gerade einmal 2,6 MB großes Tool zur Verwaltung der eigenen Podcasts. Das 1,59 Euro teure Programm wird ständig aktualisiert und hat sein letztes Update erst Anfang des Monats erhalten. Von den Nutzern gibt es derzeit volle fünf Sterne.

Der große Vorteil von Instacast ist, dass Podcasts direkt auf das iPhone geladen werden können, der Umweg über iTunes fällt weg. Wer Speicherplatz sparen will, kann sämtliche Inhalte sogar streamen, also nicht dauerhaft auf dem Gerät speichern. Das geht nicht nur über UMTS oder WLAN, sondern auch über das Edge-Netz.

Wer seine Daten für den Weg zur Arbeit (für Zugnutzer sicher interessant) offline verfügbar haben muss, kann sie sogar im Hintergrund laden. Sobald man sich in einem WLAN befindet (etwa nach dem Aufstehen und ausschalten des Flugmodus) bekommt man bei neuen Podcast-Folgen eine Push-Meldung, die man daraufhin im Hintergrund laden kann.

Ganz nebenbei verfügt Instacast über viele weitere interessante Funktionen, zum Beispiel einen integrierten Browser, über den man in den Podcast-Beschreibungen verlinkte Webseiten direkt aufrufen kann, ohne die App verlassen zu müssen. Die komplette Übersicht aller Funktionen könnt ihr im App Store einsehen, für einen kleinen optischen Vorgeschmack haben wir euch noch ein englischsprachiges Video (YouTube-Link) herausgesucht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone Settings Shortcuts erstellen ohne Jailbreak

Einstellungen am iPhone zu ändern kann mühsam sein. Im Gegensatz zu Android gibt es keine Buttons mit welchem man Einstellungen direkt ändern kann.

Doch es gibt die Möglichkeit via Browser Shortcuts solche Befehle aufzurufen und das haben sich findige Programmierer zu nutzen gemacht.

Kai vom Godlaya Blog, hat gleich ein fertiges iPhone Config File geschrieben welches ihr importieren könnt um 11 fertige Einstellung-Icons zu bekommen:. Einfach die Download Adresse vom iPhone Safari Browser aufrufen und Config importieren:

(Update 15.11. 20:30): Kai hat ein aktualisiertes Profil bereitgestellt mit welchem nun 15 Einstellungen direkt als Button vorliegen, darunter auch Siri und Telefonweiterleitungen. Hab die Screenshots an die neue Version angepasst.

Danach könnt ihr direkt die wichtigsten Einstellungen eures iPhones direkt aufrufen.  Anbei eine Aufstellung einiger möglicher zusätzlicher Safari-Browser Shortcuts:

About — prefs:root=General&path=About
Accessibility — prefs:root=General&path=ACCESSIBILITY
Airplane Mode On — prefs:root=AIRPLANE_MODE
Auto-Lock — prefs:root=General&path=AUTOLOCK
Brightness — prefs:root=Brightness
Bluetooth — prefs:root=General&path=Bluetooth
Date & Time — prefs:root=General&path=DATE_AND_TIME
FaceTime — prefs:root=FACETIME
General — prefs:root=General
Keyboard — prefs:root=General&path=Keyboard
iCloud — prefs:root=CASTLE
iCloud Storage & Backup — prefs:root=CASTLE&path=STORAGE_AND_BACKUP
International — prefs:root=General&path=INTERNATIONAL
Location Services — prefs:root=LOCATION_SERVICES
Music — prefs:root=MUSIC
Music  Equalizer — prefs:root=MUSIC&path=EQ
Music Volume Limit — prefs:root=MUSIC&path=VolumeLimit
Network — prefs:root=General&path=Network
Nike iPod — prefs:root=NIKE_PLUS_IPOD
Notes — prefs:root=NOTES
Notification — prefs:root=NOTIFICATIONS_ID
Phone — prefs:root=Phone
Photos — prefs:root=Photos
Profile — prefs:root=General&path=ManagedConfigurationList
Reset — prefs:root=General&path=Reset
Safari — prefs:root=Safari
Siri — prefs:root=General&path=Assistant
Sounds — prefs:root=Sounds
Software Update — prefs:root=General&path=SOFTWARE_UPDATE_LINK
Store — prefs:root=STORE
Twitter — prefs:root=TWITTER
Usage — prefs:root=General&path=USAGE
VPN — prefs:root=General&path=Network/VPN
Wallpaper — prefs:root=Wallpaper
Wi-Fi — prefs:root=WIFI

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GPS-Suche-iPhone-App “Wohin” jetzt mit Bewertungssystem zum Sparpreis

Mit Wohin? 4.0 lassen sich jetzt Orte bewerten und dazu Erfahrungsberichte erstellen

Die GPS-basierte Suche-iPhone-App “Wohin?” bietet mit der Version 4.0 ein neues Feature, das die Macher von Qype angesichts der mehr als 350.000 verkauften Wohin-Einheitem zumindest unruhig schlafen lassen dürfte.

Denn ab sofort können gefundene und besuchte Orte mithilfe eines gängigen 5-Sterne-Systems bewertet und darüber hinaus mit Rezensionen bedacht werden. Für noch mehr Transparenz sowie für den ein oder anderen Tipp respektive Hinweis an Freunde, Follower und Bekannte.

Da dieses System von Anfang an mangels Masse nicht rein auf Wohin?-Anwender-Bewertungen und -Reviews funktionieren kann, bedient sich die App der bestehenden Google-Berichte und -Sterne, was das Ganze gleich mal relevanter macht.

Dass sich die selbst erstellten Erfahrungsberichte direkt auf Twitter und Facebook veröffentlichen lassen, darf man getrost als sinnvolles und zeitgeistiges Add-on betrachten.

Darüber hinaus wurde laut Ortwin Gentz (der CEO von Futuretap) die Icon- und Kartendarstellung auf der Detailseite optimiert. Dies soll für mehr Übersicht und eine verbesserte Lesbarkeit sorgen.

Ach ja: Für eine laut Futuretap “kurze Zeitspanne” kostet Wohin? lediglich 79 Cent! Also, worauf wartet ihr noch?!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ugly Meter


Beschreibung

Download the @FreeAppADay Store App and wish for more top rated apps like Ugly Meter to be featured on FAAD!

FEATURED BY HOWARD STERN, JAY LENO, FOX, ABC, NBC, TODAY SHOW, AND DAILY MAIL! GET THIS TOP APP WHILE IT'S HOT! - 99 CENTS TODAY ONLY!

OVER A MILLION USERS CAN'T BE WRONG!

Do you ever wonder if you're ugly and your friends just don't tell you? Do you have an ugly friend, and you just don't know how to tell them?

The Ugly Meter takes your photo and scans the details of your face to give you a rating of 1-10 on the Ugly Scale.

If you rate a 10, you probably have a face that only a mother could love. Depending on how bad your rating is, the Ugly Meter will comment on your looks!

Who's the hottest? Now you can find out. Post your scores to Facebook and Twitter!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vom wunderlichen Verhalten der App-Store-Preise

„Geht es im App Store mit rechten Dingen zu?“ Unter dieser leicht provozierenden Überschrift publiziert eine Webseite die Gedanken eines Entwicklers zum Verkauf seiner iPad-App im App Store. Der wundert sich, dass eine Preissenkung nicht mehr Gewinn bringt. Oliver Reichenstein, Gründer und
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BallAHolic: Action-Puzzle mit einzigartiger 360-Grad-Gyro-Steuerung von deutschen Entwickler

Und wieder einmal möchten wir euch ein Spiel eines deutschen Entwicklers vorstellen, diesmal aus der Stadt des amtierenden Deutschen Meisters, also aus Dortmund. Dort sitzt das Entwicklerstudio A Local Chaos Project, die nach 1,5 Jahren Arbeit vor wenigen Tagen ihr erstes iOS-Spiel im AppStore veröffentlicht haben. Es handelt sich um den Titel BallAHolic ( AppStore ) für iPhone und iPod touch sowie BallAHolic HD ( AppStore ) für das iPad.

BallAHolic ( weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google führt "Opt out" für WiFi-Tracking ein

Um den Datenschutzvorgaben verschiedener EU-Länder zu entsprechend, hat Google nach erfolgreichen Tests mit einem allgemein verfügbaren "Opt out"-System für sein WiFi-Tracking begonnen. WiFi-Tracking wird in Kombination mit GPS-Daten verwendet, um Anwendern eine schnellere Positionsbestimmung zu ermöglichen, als dies mit reinem GPS möglich wäre. Dazu greift man auf die eindeutige Router-ID des WiFi-Netzes zurück und kombiniert diese mit ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri Protokoll des iPhone 4S angeblich geknackt

Vor sechs Wochen wurde das iPhone 4S auf der Let´s talk iPhone Keynote von Phil Schiller der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die vermutlich beeindruckendste Neuerung des iPhone 4S stellt ganz gewiss die Siri Sprachsteuerung dar, mit der ihr zahlreiche Apple-eigene Applikationen auf dem Gerät per Sprache steuern könnt. Kontakte aufrufen, Notizen anlegen, Wetter abfragen, Erinnerungen erstellen, Abfragen im Internet tätigen und vieles mehr lässt sich per Siri bedienen. Die Siri Sprachsteuerung ist iPhone 4S exklusiv und wird es wohl vorerst bleiben. Apple hat keinerlei Pläne die Siri Sprachsteuerung auf ältere Geräte zu portieren.

Da der Wunsch nach Siri auf den älteren Geräten groß war und noch immer ist, haben sich die ersten Hacker daran gemacht, eine Lösung zu finden. In den letzten Wochen haben wir euch bereits das ein oder andere Video gezeigt, das Siri auf dem iPhone 4 oder iPod touch und auf dem iPhone 3GS in Aktion zeigt.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match: Die Einrichtung im Video, Eckdaten und die GEMA

Seit dem gestrigen iTunes Match-Start in den USA liegen die Karten auf dem Tisch: Für umgerechnet rund 18€ im Jahr, können amerikanische iTunes-Nutzer ihren Musik-Bestand mit Apples iTunes-Datenbank abgleichen und haben ihre Audio-Sammlung dann in wenigen Minuten weltweit online verfügbar. ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Tipps: Baphomets Fluch 2 und LEGO-Harry Potter reduziert

Das unterhaltsame und grafisch sehr schön umgesetzte Comic-Adventure Baphomets Fluch – Die Spiegel der Finsternis ist noch bis zum 23. November zum Sonderpreis von 1,59 Euro erhältlich. Die 700 MB große Universal-App garantiert für mehrere Stunden spannende Unterhaltung, regulär liegt ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit iTunes 10.5.1 startet iTunes Match in den USA

Das Update auf die iTunes-Version 10.5.1 (ca. 52 MB) gibt es auch schon bei uns. Doch auf den Musikdienst iTunes Match müssen wir aus lizenzrechtlichen Gründen noch warten.

Wobei sich auch die Amerikaner noch gedulden müssen. Laut Cnet war der Run auf den Dienst kurz nach der Freischaltung so groß, dass Apple die Anmeldeoption wieder deaktiviert hat.

Für einen Jahresbeitrag von 24,99 Dollar kann man seine gesamte Musiksammlung freischalten. Auf bis zu zehn Geräten kann man sämtliche Lieder der eigenen iTunes-Mediathek streamen bzw. herunterladen. Einziges Limit: Die Musiksammlung darf nicht mehr als 25.000 Songs enthalten.

Alles was man mal von CDs in iTunes eingeladen hat oder aus “alternativen Quellen” bezogen hat, wird nachträglich legalisiert und auf qualitativ auf 256 Kbit/s “gepimpt”. Die Songs sind dann ohne Kopierschutz (DRM free).

Ein Starttermin für Deutschland hat Apple bislang nicht genannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler knacken Siri Protokoll und ebnen die Ausbaufähigkeit der Sprachassistentin [Plattformübergreifend/ iPad 2 Support]

Siri ist weiterhin eine große Herausforderung für Bastler, Entwickler und IT Experten. Schließlich möchte die ganze Apple-Fan-Welt wissen, wie Siri tickt. Das ambitionierte Team von Applidium hat es nun geschafft, Siris Protokoll zu entschlüsseln und auch anderen Entwicklern so einen Blick hinter die Kulissen der Sprachassistentin zu ermöglichen. Speex ist ein freier Codex, der speziell für Sprachkompressionen entwickelt wurde. Und genau dieser Methode bedient sich auch Apples neuste Assitentin. Was für Informatikbegeisterte vielleicht äußerst interessant ist, nämlich die einzelnen Programmierschritte welche zwischen einer Anfrage und der Kommunikation mit den Apple Servern stattfinden, würde im Detail den Rahmen dieses Beitrages sprengen. Wir empfehlen euch daher den spaeteren Aufruf von Applidium.

Interessanter ist für uns jedoch das, was am Ende der Gleichung steht. Schließlich stellen die Experten ab heute entsprechende Tools auf der Homepage bereit, welche weiterentwickelt werden können und vielleicht schon in absehbarer Zeit so manche neuen Siri-Features ermöglichen.

Dank der Code Entschlüsselung ist es theoretisch auch möglich, Siri auf andere Plattformen portieren zu können. Android wäre da vielleicht eine Adresse. Allerdings würde die Device – übergreifende Variante ja auch schon genügen. Siri auf dem iPad 2 sowie dem iPhone 4, dürfte so manches User-Herz höher schlagen lassen.

Allerdings ist Apple stets bemüht, Drittentwicklern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Um Siri auf andere Plattformen oder Devices erfolgreich portieren zu können, muss dem Apple Server ein iPhone 4S vorgegaukelt werden. Das ist bei Weitem kein leichtes Unterfangen. Werden Unstimmigkeiten in eventuellen Fake-Signaturen von Apple entdeckt, dürfte es zur sofortigen Sperrung dieser kommen.

Zur Zeit stellt Applidium die für die Analyse benötigte Software bei Github zum Download bereit. Interessierte können sich also ans Werk machen und sich fleißig ausprobieren.

Viel Zeit wird den einzelnen Entwicklern jedoch nicht bleiben. Das Team von Applidium ist sich sicher, dass Apple bald ein Update des Sicherheitsschemas bringen wird. Dann beginnt der Prozess wieder bei Null.

Neben der reinen Dekodierung der Sprachassitentin ist den Experten auch verstärkt aufgefallen, dass Siri Verschwiegenheit nicht im Wortschatz- Repertoire verzeichnet. Schließlich ist die Assitentin, was die Weitergabe Userspezifischer Daten anbelangt, recht gesprächig.

Wird beispielsweise ein Satz diktiert, bekommen die einzelnen Wörter einen Zeitwert sowie bestimmte Punktzahlen zugewiesen. Hier sollen Wahrscheinlichkeiten der Wortkombinationen ermittelt werden. Siri lernt also mit jedem Satz dazu.

Weitere Informationen zu der recht komplexen Thematik gibt es auf Golem.de sowie direkt bei Applidium.

Wir sind gespannt, was künftig in Sachen Siri noch alles passieren wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weihnachtsgeschäft: Mehr als 5 Million Mac-Verkäufe erwartet

Das Weihnachtsgeschäft ist für Apple traditionell ein starkes Geschäftsquartal. Analyst Gene Munster von Piper Jaffray und die Wall Street sehen Mac-Umsätze von circa 5,2 Millionen Einheiten voraus. Das wäre rund ein Viertel mehr als vor einem Jahr. Schafft Apple ein neues bestes
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match ist da!

Apple hat in dieser Nacht eine neue Version von iTunes veröffentlicht, nämlich die Nummer 10.5.1 – mit dieser Version schaltet Apple den Dienst “iTunes Match” frei. Natürlich funktioniert der Dienst im Moment nur in den USA, jedoch scheint dieser sehr gut zu funktionieren und die ersten User berichten über einen fehlerfreien Ablauf beim “Matchen” der Library.

Wenn man seine Musik mit iTunes Match “bearbeitet”, passiert nichts mit der Musik, die auf dem Rechner liegt. Viele User vermuteten, dass Apple die Musik durch eine bessere Version (Tonqualität) ersetzt – dem ist leider nicht so. Weiters werden hochqualitative Files auf den 256K-Standard komprimiert und dann in die Cloud geladen oder mit der Cloud synchronisiert. Daher hat sich Apple eindeutig auf den 256K-Standard beschränkt und versucht diesen komplett durchzuziehen.

Sobald wir iTunes Match probieren können, werden wir natürlich einen ausführlicheren Bericht für euch erstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify ab sofort auch in Österreich verfügbar

Die Einschläge kommen unweigerlich näher, trotzdem sehe ich für Deutschland nach wie vor keine Chance… leider :(

Dennoch schön zu sehen, dass Europa immer mehr zum Spotifyland wird.

Mehr Infos zum Start von Spotify in Österreich findet Ihr im Spotify Blog. Ein paar Informationen zu Spotify selber gibt es hier. Und bevor gleich wieder ein Aufschrei kommt: Nein, Simfy ist (für mich) alleinschon durch den Adobe Air Desktop-Client nicht im Ansatz eine brauchbare Alternative.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Details zu iTunes Match

Auch wenn die iCloud-Funktion iTunes Match momentan nur in den USA zur Verfügung steht, dürften auch hierzulande die Details zur Funktionsweise interessant sein, um iTunes Match als spätere Option in Betracht ziehen zu können. In mehreren Support-Dokumenten beschreibt Apple die grundlegenden Funktionen von iTunes Match, welches im Jahr mit 24,95 US-Dollar zu Buche schlägt. Die Informationen zur Synchronisation stellt iTunes in zwei neuen...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Thousand Heroes

Beschreibung

★ Lauft, springt und rennt durch Wälder, Wüsten und über Eis!
★ Findet die perfekte Strecke heraus, um eure eigene Bestzeit, eure Freunde oder die ganze Welt zu schlagen
★ Sammelt Sterne sowie Relikte und klettert in den Bestenlisten nach oben

1000 Heroz ist eine einzigartige Kombination von Rennen und Plattformen. Es können bereits fast 100 Level gespielt werden und täglich kommt eines hinzu, also gibt es immer etwas neues zu entdecken. Jeden Tag gibt es einen neuen Helden, ein neues Level und ein neues Relikt. Und jedesmal kannst du deine Freunde in den Bestenlisten übertreffen.

Du musst durch jedes Level so schnell wie möglich laufen. Es gibt für jedes Level eine eigene weltweite Bestenliste, also kann man täglich die Nummer 1 der Welt werden. Und wenn die Welt nicht groß genug ist, erstellt man einfach eine eigene Liga mit Freunden. Jeder Held hat ein eigenes Relikt – sammelt sie alle! Alte Level können jederzeit erneut gespielt werden.

★★★ MERKMALE ★★★
✓ Jede Menge Inhalt: Fast 100 Level und täglich kommt ein neues hinzu!
✓ Relikte: Jeden Tag ein neues Relikt zum Sammeln – könnt ihr sie alle bekommen?
✓ Sammelt Sterne, Punkte sowie Münzen und seht euren Fortschritt in der Ruhmeshalle nach
✓ Unterstützung für Game Center und OpenFeint: Spielt gegen Spieler auf der ganzen Welt
✓ Eigene Freundesligen: Erstellt euren eigenen Wettbewerb

★★★ REZENSIONEN UND KOMMENTARE ★★★

"1000 Heroz ist eine der besten Plattform-Apps, die ich je gespielt habe."
– Dan Kricke, Yahoo! Games

"Unglaublich, wie süchtig bei 1000 Heroz das Erfüllen der oft sadistischen Zeitherausforderungen und das Erringen einer Platzierung an der Spitze der täglichen Bestenliste machen kann."
– IGN

"Wenn du auf Highscore-basierte Spiele mit Wettbewerbsfaktor stehst, solltest du dir dieses Spiel nicht entgehen lassen."
– Destructoid

"Die Entscheidung von RedLynx, seine absichtlich einfach gehaltene Reihe von Sprints in individuelle Tagesrennen aufzuteilen ist ein Geniestreich, der im Nu neue Fans gefunden hat."
– Pocket Gamer

"Angesichts der Menge an täglichen Inhalten, die in den nächsten 2,7 Jahren auf uns zukommt, ist das Spiel definitiv die Investition wert."
– Marc Saltzman, USA Today

"1000 Heroz verspricht ein völliges neues Spielerlebnis, und wir sind der Meinung, dass du es lieben wirst."
– Cult of Mac

"Natürlich spielt man immer wieder eine Partie, und dank der weltweiten Bestenlisten kannst du jeden Tag gegen andere Spieler antreten."
– AppSmile

"Ein wunderschönes, verrücktes und liebevoll gestaltetes Zeitrennen."
– iFanzine

Für das iPad ist 1000 Heroz HD erhältlich – dasselbe Spiel, aber mit für das iPad optimierter Grafik und Steuerung!

Über RedLynx
RedLynx, Ltd ist der Entwickler des preisgekrönten Stunt-Rennspiels Trials HD und von gefeierten iPhone-Spielen, wie z.B. Draw Race und der Monster Trucks Nitro-Serie.

Plus des Tages

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro Video Update 1.0 (Snow Leopard) veröffentlicht

Apple hat festgestellt, dass einige 15-Zoll-Modelle des MacBook Pro von 2010 gelegentlich Probleme mit der Video-Ausgabe auf internen und externen Displays haben können. Für diese zwischen April 2010 und Februar 2011 gefertigten Geräte gibt es jetzt auch unter Mac OS X 10.6.8 ein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwei Top-Deals: Lego Harry Potter und HiCalc Pro HD

Zwei gute Download-Empfehlungen aus dem App Store stehen jetzt auf unserem Programm. Die eine App aus dem Game-Sektor ist im Preis gefallen, die andere – Stichwort Produktivität – für kurze Zeit sogar gratis. Lego: Harry Potter Years 1-4 erfordert zwar ein paar Kenntnisse in englischer Sprache – doch auch mit Basiswissen könnt Ihr bedenkenlos bei [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

D-Link Boxee Box aufmotzen – Navi-X ein zusätzlicher Media Browser

Vielleicht gilt noch zu sagen, dass diese Art von Erweiterung nicht in einem jeden Land ganz so einfach zu konsumieren sind wie hier in der Schweiz, bitte beachten.

Schade gibt es auf der ge-jailbreakten Apple TV keine Boxee App zum installieren, aber wer weiss, vielleicht kommt dies ja noch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Handschuhe: Smartgloves – Die wärmsten bislang

Ein neuer Tag, ein neues paar Handschuhe. Nach den zahlreichen, in den vergangenen Wochen vorgestellten Winter-Fingerlingen für iPhone-Nutzer dürften wir langsam Richtung Marktsättigung steuern. Bis es jedoch so weit ist, verkneifen wir uns auch den achten Hinweis auf die Neuzugänge ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Homerun Battle 2" erscheint diesen Donnerstag

Für unsere (zugegebenermaßen sehr wenigen) Leser in Kanada und Korea haben wir eine gute Nachricht, denn in diesen beiden Ländern ist Com2uS neuestes Spiel Homerun Battle 2 bereits am heutigen Tag erschienen. Alle anderen, und damit ein Großteil unserer Leser, müssen sich auf den Nachfolger von Homerun Battle 3D (AppStore) , dessen bevorstehenden Release wir vor wenigen Tagen angekündigt haben, noch zwei Tage gedulden, denn das neue Baseball-Spiel kommt hierzulande offiziell an diesem Donnerstag (17.11.2011) in den AppStore.

Gegenüber dem Vorgänger aus dem Jahre 2009 hat sich einiges getan. Vor allem beim Umfang bietet das Spiel mit drei verschiedenen Charakteren, fünf Stadien sowie sechs unterschiedlichen Spielmodi deutlich mehr.
Wir haben das weiterlesen »
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update: MacBook Pro 15" von 2010 erhält Video Update

Apple gibt via Softwareaktualisierung das MacBook Pro 15" VideoUpdate frei. Hierbei sollen die Probleme bei der Videowiedergabe gelöst werden. Betreffen sind nur die Modelle von Mitte 2010!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marktstudie: Mehr als fünf Millionen verkaufte Macs in diesem Quartal

Einer Marktstudie von Piper Jaffray zufolge ist Apple auf dem Weg, in diesem Quartal weitere Rekorde aufzustellen. So ermittelte Gene Munster, dass erstmals in einem Dreimonatszeitraum mehr als fünf Millionen Macs verkauft werden. Mehrere Marktbeobachter sind sich diesbezüglich einig, die Schätzungen liegen zwischen 5,1 und 5,3 Millionen abgesetzten Geräten. Im Vergleich zum Vorjahr entspräche dies Wachstumsraten von deutlich über 20 Pro...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstiges iPhone 4S bei Groupon für Einsteiger

Heute gibt es ein günstiges Einsteigerangebot bei Groupon: Ein iPhone 4S mit 64 GB für 219,90 Euro statt 449,90 Euro. Macht 51 Prozent Rabatt. Noch besser ist der Deal für die 32 GB-Version, hier liegt der Rabatt bei 66 Prozent. Das kleinere iPhone gibt es für 119,90 statt 349,90 Euro.

Das Angebot ist für allem für Einsteiger und Neulinge geeignet, weil es mit einem Vodafone 24-Monats-Vertrag kommt. Verkäufer ist Handydtick aus dem rheinländischen Troisdorf. Der Vermittler verzichtet bei dem Angebot auf die Versandkosten als auch die Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro, die Vodafone ansonsten berechnet.

Das iPhone kommt mit dem Vodafone-Tarif SuperFlat Internet Wochende für 24,95 Euro monatlich. Der Tarif enthält Telefonate am Wochenende ins Festnetz sowie ins Vodafone-Netz. Die mobile Datennutzung wird ab 200 MB pro Monat auf “Kriechgeschwindigkeit” gebremst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

booq präsentiert stylische iPad 2 Cases Viper Slider für anspruchsvolle Apple User! [Produktvorstellung]

Style, Optik und irgendwie das gewisse Extra. Diese Voraussetzungen sollte ein standesgemäßes iPad 2- Kleid schon mit sich bringen. Schließlich sollte ein ansehnliches Produkt auch einen ebenwürdigen Schutzmantel tragen. Booq ist für tolle Cases bereits bekannt und versucht nun mit dem aktuellen Viper Slider auch bei dem letzten Skeptiker zu punkten. In empfindlicher Lederoptik präsentiert sich hier der Wolf im robusten Ploycarbonat-Schaafspelz. Die iPad 2 Hülle “Viper Slider” ist schließlich für anspruchsvolle User genau das richtige, davon geht zumindest das kalifornische Designerlabel aus.

Solider Schutz und elegantes Design muss sich nicht grundsätzlich ausschließen. Die aktuellen booq Schutzhüllen für das iPad 2 passen wie maßgeschneidert und sind bis in das kleinste Detail durchdacht. Selbst zum Laden, kann das iPad den vollen Schutzumfang genießen. Lediglich der untere Part muss hier abgezogen werden. Alle anderen Anschlüsse sind ebenfalls frei zugänglich.

Das Ausgangsmaterial der Viper Slider Schutzhüllen ist robustes Polycarbonat, dass das iDevices vor Schmutz, Steinschlägen, Stößen und ähnlichem bewahrt. Der Klou bei den Cases ist die Tatsache, dass man nicht sofort das Polycarbonat als solches identifiziert. Die geschickte Lederoptik ist ein absoluter Hingucker. Da Bilder mehr als tausend Worte sagen, empfehlen wir euch nun erst einmal den Blick auf die folgende Reihe.

Screens zum booq Viper Slider Case für das iPad 2

Für 29,38 Euro kann man das booq Viper Slider Case bereits bei Amazon erwerben. Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit direkt beim Hersteller eine dieser tollen Kreationen zu bestellen. Hier fallen 29,95 US Dollar an. Ausgewählte Fachhändler verkaufen das booq Viper Slider Case ebenfalls für 39,95 Euro.

Weitere Infos findet ihr auf booqbags.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri: Eine Protokoll-Analyse

Wenig spektakulär, für die hier mitlesenden Informatik-Studenten und iPhone-Entwickler aber durchaus informativ, empfiehlt sich – eine ordentliche Portion technisches Interesse vorausgesetzt – heute der Abstecher auf den Blog-Eintrag “Cracking Siri” der französischen iOS-Programmierer von Applidium. Unter Zuhilfenahme eines zwischengeschalteten Servers ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple fünft-größter Computer-Hersteller in Westeuropa

Die Analysten von Gartner haben am gestrigen Montag ihre Schätzungen zu den Computer-Verkaufen im dritten Quartal 2011 für Westeuropa veröffentlicht. Neben vielen Verlieren gab es mit Apple und Asus nur zwei Gewinner. Apple schaffte erstmals den Sprung unter die Top 5 der Computer-Hersteller. Während der Gesamtmarkt um 11,4 Prozent zurück ging, konnte Apple um 19,6 Prozent zulegen. 1,132 Millionen Macs wurden im vergangenen Quartal an den Mann und die Frau gebracht, im Vorjahreszeitraum waren es 947.000. Nur Asus konnte in Westeuropa stärker wachsen. 20,3 Prozent ging es von 1,302 Millionen PCs auf 1,567 Millionen PCs nach oben. Der größte Verlierer war Acer, hier ging es um 45,1 Prozent nach unten.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schwedenrätsel XXL

Massig Kreuzworträtsel für unterwegs
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Air oder MacBook Pro? Neue Gerüchte um ultradünnes MacBook mit 15″-Bildschirm

Der Taiwanesische Brancheninformationsdienst DigiTimes heizt die Gerüchteküche zum Thema “Ultradünnes 15″-MacBook” an. Angeblich sollen die Produktionsvorbereitungen bereits anlaufen und es sei voraussichtlich im Frühjahr mit ersten Lieferungen zu rechnen. Unklar sei, ob es sich bei dem neuen Modell dann um ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SKAT 9.1

Karten dreschen jetzt auch in Retina-Auflösung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Genius Bars künftig mit iPads statt MacBooks, Marktstart iPhone 4S in Indien, SuperAlbum für iPhone & Updates: Notizen vom 15.11

Genius Bars künftig mit iPads statt MacBooks Wie 9to5mac.com berichtet, will Apple an der Genius Bar zukünfig iPads statt MacBook Pros einsetzen. Apple arbeitet mit einer speziellen Kundenmanagementsoftware, die dann auch auf dem iPad funktionieren soll. Außerdem soll mit der Einführung der iPads Papier gespart werden, Kunden könnten Aufträge gleich auf dem iPad digital unterzeichnen. [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Guter Taschenrechner: HiCalc HD PRO jetzt gratis laden

Gerne möchten wir euch abermals auf die Applikation HiCalc HD PRO (App Store-Link) aufmerksam machen, die momentan kostenlos angeboten wird.

HiCalc HD PRO ist einer der besten Taschenrechner fürs iPad. Da das iPad leider ohne eigenen Rechner ausgeliefert wird, muss man sich nach Alternativen umsehen. HiCalc HD PRO kostet sonst zwischen 79 Cent und 2,39 Euro, kann für kurze Zeit jedoch kostenlos heruntergeladen werden.

Erst vor kurzer Zeit haben die Entwickler auch eine iPhone-Version auf den Markt gebracht, diese war zum Start kostenlos, wird nun aber für 79 Cent angeboten. HiCalc HD PRO vereint gleich elf Taschenrechner in einer Applikation.

Zur Ein- und Ausgabe steht jeweils ein Feld zur Verfügung, so dass man sowohl seine Eingabe sieht, als auch direkt das Ergebnis. Die Eingabenvielfalt ist groß: Funktionen, Wurzel, Integral, Summe, Modulo, Logarithmus und vieles mehr. Mit einem Klick wird die Eingabe in eine schöne Ansicht exportiert, die so aussieht, als wenn man sie selbst geschrieben hätte.

Wechselt man den Modus kann HiCalc sogar Graphen zeichnen, indem man die entsprechende Funktion eingibt. Ebenfalls steht ein Einheitenumrechner, ein Rechner für Gleichungen und ein Rechner für stochastische Gleichungen zur Verfügung.

Von uns bekommt HiCalc HD PRO eine 100%ige Empfehlung, denn dieser Taschenrechner ist nicht nur mächtig und umfangreich, sondern auch noch kostenlos.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlage, (kein) Blogger und Websites im Gespräch

Vorletzter Beitrag zur Buchmesse.

Herr Tischer vom Literaturcafe.de lud als Moderator ein und sechs Gäste auf und über dreißig (oder mehr) vor der Bühne folgten. Es sollte eine Gesprächsrunde über die Beziehung zwischen Verlagen auf der einen Seite – und Bloggern auf der andere Seite werden – so der Plan. Doch leider -Ach- es fehlte auf dem Podium ein richtiger Blogger aus der Literaturszene. Aber der Reihe nach…

Vorgeplänkel: Promotion für Das neue Lexikon des Unwissens

Charmant ging es los, es wurden zwei Gäste auf die Bühne geladen, Kathrin Passig und Aleks Scholz, um über deren neustes Werk zu sprechen. Den reinen Buch-Promotionteil überspringe ich Blogger an dieser Stelle, der passende Beitrag auf LiteraturCafe.de wird von mir direkt Verlinkt.

Interessanter fand ich den Teil, in dem Herr Tischer kurz mit den Autoren über die Wahrnehmung eines Autors über den Verlag sprach: “Verlage ist eine BlackBox, Manuskript rein, Buch (kommt) raus.” Es herrschte bei den beiden Rowohlt-Autoren eine Unzufriedenheit / Unwissenheit über das weitere Vorgehen im Verlag, was zum Beispiel das Buchmarketing des verfassten Werks betrifft. Die Autoren hatten das Gefühl, die Verlagsmarketingabteilungen kennen sich weniger mit dem zum Buch passenden Marketing aus, als der eine oder andere externe Dienstleister. Zu guter Letzt fehlte den Autoren jegliche Marktforschungs- und ROI-Betrachtungen zu dem Werk. War diese oder jene Maßnahme überhaupt erfolgreich? Nur weil eine Marktingverantwortliche gern Radio hört, werden eher Spots geschaltet? Ein Einzelfall? Ein Missverständniss?

Vier Gäste zum Thema “Blogger und Verlage” und kein Blogger in der Runde

Sicher, Herr Tischer betreibt eine Website / Blog, aber als Moderator verblieb nur die “moderate Rolle”. Mir, als Blogger rollten sich bei einigen Aussagen auf dem Podium die Fußnägel hoch, als ich Worte wie “Blogger als Dienstleister der Verlage” hörte – auch wenn ich diese Worte nun vielleicht aus dem Zusammehang reissen mag – und im Kern diese Aussage zutrifft. Eine freundlichere Umschreibung hätte mich Blogger eher erfreut. Auch Worte wie “Buch-Schnorrer” fielen, sicher bei Mainstream-Titeln an der einen oder anderen Stelle denkbar, dies kann ich selbst als Blogger jedoch nicht beurteilen. Es fehlte einfach ein Blogger auf der Bühne als Gegengewicht. Verlagsmenschen sprachen auf dem Podium über Blogger, ohne Bloggerbeteiligung – So mein persönlicher Eindruck.

Exkurs: Der Wert eines Buchs vs. der Wert eines Links

Doch… allein ein “gekaufter” Link in fast jedem Blog (Stichwort Bloggergate) ist sicher mehr als 10 Euro für ein Taschenbuch Wert. Leicht kann ein Blogger für solche gezielte Keywordplatzierung auch 20 bis 40 Euro erhalten. Ob er bei solchen Suchmaschinenmarketing-Experimenten mitmachen mag, soll jeder Blogger für sich Entscheiden, doch der Wert nur eines Links wird schon Höher eingestuft, als der verlagsinterne Wert eines Taschenbuchs. Und wenn nur 50% der Leute ein paar Zeilen verfassen -mit Link auf einen Buchshop, wird vermutlich das Google-Ranking des Titels in einem Shop verbessert.

Stichwort Messbarkeit: Books2Looks, dessen Messestand war nur zehn Schritte vom Podium entfernt, bietet ein passendes Blogger-Trackingtool für Verlage bei der Einbindung eines Buchs in einen Blog. Wurde leider nicht im Gesprächskreis erwähnt. Wäre aber eine gute, spontane Podiums-Ergänzung zu BlogDeinBuch.de gewesen. Und die Auswirkung eines Artikels in der Zeit, FAZ oder der Süddeutschen auf den jeweiligen Buchverkauf wird vorhanden sein, doch auch hier liegen keine Zahlen im Detail vor, richtig?


Zurück zum Thema: Wer war auf dem Podium?

Zwei Verlage schickten Damen aus dem Marketing ins Rennen: Tina Pfeiffer, Bastei Lübbe und Caroline Lauth vom Fischer Verlag. Dazu kam noch Andrea Diener, Teilzeitbloggerin und Autorin für die FAZ und Cao Hung Nguyen von BlogDeinBuch.de.

Den Aussagen aus dem Verlagsmarketing wie “Ein Facebook-Post allein reicht nicht aus” muss sicher kein weiterer Kommentar hinzugefügt werden. Die Aussage der Redakteurin Andrea Diener “Social Media kommt nicht an” (keine genauen Zitate möglich, da ich nur Stichpunkte mitgeschrieben habe) und “Ich folge der Schwarmintelligenz” kann ich jedoch nur Teilweise zustimmen. Je nach den eignen Mediennutzungsverhalten kann sich hier ein sehr unterschiedliches Bild ergeben – Eine gestandene Print-Redakteurin wird anders vorgehen als z. B. ein jugendlicher Leser / Facebooknutzer.

Relevant war für mich der völlig unterschiedliche Marketingansatz von Fischer und Bastei Lübbe: Fischer betreibt keine Marken-Facebook-Page, da die Verlagspalette einfach zu breit gestreut sein – man setzt eher auf themenbezogene Fanpages, wenn ich es richtig verstanden habe, mit Partnerportalen – Bastei Lübbe setzt hingegen auf eine zentrale Verlags-Fanpage und flankierende Fanpages zu den Autoren. Beide Verlagsmitarbeiterinnen waren sich einig, eine Fanpage vom Autoren selbst ist die bessere Lösung, wenn diese gut gepflegt wird. Bastei Lübbe übernimmt als Fallback-Lösung ansonsten eine Basisbetreung, dies kann jedoch nicht die glaubwürdigere Betreuung durch einen Autoren ersetzen.

Plan B: BlogDeinBuch.de

Beim SocialMediaVerlagsdienstleister BlogDeinBuch.de bewerben sich Blogger um ein Rezensionsexemplar und der Verlag kann dann für sich entscheiden, welchen Bloggern er nach einem Check des Blogs zusenden mag. Blogs mit Qualität -wie auch immer Definiert- werden sich so sicher durchsetzen.

Gut gefiel mir der Einwurf von Frau Lauth zum Problem der reinen Kreisverlinkung einiger Literaturblogger. Es fehle vielen dieser Blogs an einer größeren Reichweite, die über die eigenen Stammleser hinausgeht. Da haben die Damen aus dem Marketing sicher nicht Unrecht, doch Literaturblogs sind sicher eher (noch?) Nischenblogs. Da viele Blogger viel Herzblut und weniger Professionalität in den Blog stecken sollte dies aber verzeihbar sein.

Auf die Frage, ob ein Rezensionsverriss in einem Blog zu einer Sperrung des Blogs für weitere Rezensionsexemplare führt, kam die Antwort aus dem Verlagsmarketing: (Einen) “…Verriss kann es auch auf Amazon geben…” Stimmt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Update für MacBook Pro Mid-2010

Apple hat in der Nacht auf heute nicht nur iTunes 10.5.1 veröffentlicht, sondern auch ein Video-Update für MacBook Pros der Mid-2010-Modellreihe, welche zwischen April 2010 und Februar 2011 verkauft wurden. Eine «kleine Anzahl» MacBook Pros dieser Generation können, so Apple, Probleme mit Videos haben — der Computer stürzt ab oder zeigt kein Video mehr an auf dem internen oder auf einem externen Monitor. Unter Umständen kann es sogar zu einer «Kernel-Panic» kommen, bei dem der Computer neugestartet werden muss, um ihn wieder benutzen zu können. Das Update lässt sich auf den Mid-2010er MacBook Pros via Softwareaktualisierung oder über Apple.com laden. Das Update ist gute 50 MB gross und benötigt nach der Installation ein Neustart des Gerätes.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scars

Scars by Slinkatchu

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple aktualisiert Grafiktreiber für 15" MacBook Pro von 2010

Mit dem MacBook Pro Video Update 1.0 hat Apple aktualisierte Grafiktreiber für ältere MacBook Pro 15 Zoll von Mitte 2010 veröffentlicht. Mit den neun Treibern für Mac OS X 10.6 Snow Leopard behebt Apple verschiedene Stabilitätsprobleme bei der Bildschirmausgabe. Hier konnte es sowohl auf dem eingebauten als auch auf den externen Displays passieren, dass das Bild unvermittelt einfriert, grau wird oder sogar ganz verschwindet. In einigen F...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Glass Tower 2 HD Free

Freigabe: 4 Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)

Beschreibung

FREE WITH 75 LEVELS!!!

Top-selling Glass Tower 2 is now available for iPad in HD!
iPhone version reached 6 000 000 downloads!
Now we're glad to present you HD version.

Glass Tower 2 HD is a game with physical collisions and gravity simulation.
Gameplay seems to be easy at first.
The tower is constructed of blocks which are different in size, shape and color.
Your aim is to break all blue blocks and to save as many red blocks as possible.
Blue blocks add a score. Its amount depends on the size of the block. Red blocks subtract your score the same way.
Also every broken red block subtract one "life". You have 20 lives at the beginning.
Black blocks are undestructible and unmovable.

Due to physical-based engine every level can be over in different ways.

Some blocks contain bonuses. When you break such block - the bonus takes off and rises on screen edge.
You should have time to "catch" it, by taping on it by finger. Action of each bonus is explained during gameplay.

Your game progress is always saved, so you can continue playing last level you reached any time. There's also five save-slots available.

Game features highlights:

- 75 levels!
- real-like physical simulation
- fast and powerful game engine with a lot of realtime visual effects
- bright and clear graphics
- very cool sounds of shattering glass
- different backgrounds to choose
- cool bonuses
- hi-scores table

Live-Shopping-Tips

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bereitet angeblich MacBook Air 15" für kommendes Frühjahr vor

Das MacBook Air wurde für Apple zu einem großen Erfolg und hat im Falle des Modells mit 11,6" Bildschirmdiagonale auch die Rolle des Einsteiger-Notebooks von Apple übernommen. Aus diesem Grund stellte Apple auch das weiße MacBook ein und führt seitdem nur noch MacBook Air und MacBook Pro im Sortiment. Schon seit längerem wird spekuliert, ob Apple auch an einem MacBook Air 15" interessiert ist - angesichts der Beliebtheit der Modelle mit ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im März 2012 neues dünnes MacBook Pro?

Ein neues ultradünnes 15″ Notebook von Apple soll nach neuesten Spekulationen bereits im März 2012 erscheinen. Die Gerüchte sind nicht neu, aber sie werden von Digitimes nun erneut befeuert: Aus Zuliefererkreisen will man erfahren haben, dass einige Komponenten für dieses Gerät bereits diesen Monat in den Produktionsstätten eintreffen werden. “Upstream suppliers of Apple have recently [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ultra-dünnes Macbook Pro

Wir haben schon einmal über ein sehr dünnes Macbook Pro berichtet. Nun verdichten sich die Hinweise immer mehr, dass Apple im Frühjahr 2012 ein neues Produkt veröffentlichen wird. Demnach soll das Macbook Pro mit einem 15” Display ausgestattet sein und noch dünner als das jetzige Macbook Air sein.

Wie Apple dieses Meisterwerk schaffen möchte ist leider noch nicht klar – auf jeden Fall sind gewisse Komponenten schon bei Apple oder werden für Apple in kleinen Stückzahlen gefertigt. Der genau Termin für die Vorstellung soll im März 2012 liegen. Dies würde gut passen, da hier der Termin für das iPad 3 (2S) zusammenfallen würde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ultra-dünnes 15-Zoll Apple Notebook ab März 2012?

Es kursieren schon länger Gerüchte um äusserst dünne 15-Zoll Notebooks von Apple in der Gerüchteküche herum — nun heizt Digitimes in einem Artikel diese Gerüchte erneut an: Angeblich soll dieser Monat die Lieferungen der Bauteile für ultra-dünne 15-Zoll Apple Notebooks begonnen haben. Im März 2012 soll die Massenfertigung dieser Geräte beginnen. Laut Digitimes-Quellen aus den Zuliefererfirmen soll Apple demnach im Spätwinter/Frühling 2012 entweder ein neues 15-Zoll MacBook Air oder ein ultra-dünnes MacBook Pro vorstellen.

Wie wir bereits berichtet haben, soll das neue Apple-Notebook wie die Air-Modelle über einen SSD-Speicher statt einer herkömmlichen Festplatte verfügen. Desweiteren soll bei den künftigen Notebook-Modellen auf optische Laufwerke verzichtet werden, damit die Geräte kompakter gebaut werden können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Jailbreak”-App war nur Fake und wurde nun aus dem App Store gekickt

In den letzten Tagen war eine fake- Jailbreak-App im App Store aufgetaucht. Diese wurde für saftige 7,99 EUR angeboten und versprach – wie der Name schon sagt – einen Jailbreak für iOS-Geräte (auch für das iPhone 4S und iPad 2). Apple verbannte die App kurzerhand aus dem App Store, denn es handelte sich dabei nur um einen Fake. Trotzdem konnte die App wie durch ein Wunder ganze zwei Wochen im App Store überleben.

Die Jailbreak-Szene ist beliebter und aktiver denn je. Das ist natürlich auch ein wunderbarer Anlaufpunkt für vermeintliche Jailbreak – App- Entwickler.

Die besagte Abzocke-App, um die es in diesem Fall ging, trug sogar den Namen “Jailbreak” und sollte dem User sage und schreibe 7,99 EUR kosten. Wie sie überhaupt im App Store landen konnte, ist fragwürdig, denn die App hatte laut Angaben nicht im Geringsten etwas mit Jailbreaks zu tun. Die App sei laut einigen Entwicklern aus der Jailbreak-Szene irreführend. Außerdem muss eine App normalerweise von Apple akzeptiert werden, um in den Store “einsteigen zu dürfen”, wobei die Bedinungen dafür nicht gerade die einfachsten sein sollen.

Bisher gibt es laut Experten noch keine Möglichkeit, das iPhone 4S und iPad 2 zu “jailbreaken”.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drecks 6

Beschreibung

"Drecks 6" - Das lustige Würfelspiel für 2 Personen.

Würfel so oft hintereinander wie du willst, doch Achtung! Wenn du die 6 würfelst sind deine ganzen Punkte weg.

Um nicht alles zu verlieren speichere deine Punkte und gib das iPhone an deinen Mitspieler weiter.

Wer zuerst das Punktelimit erreicht, gewinnt.

---------------------------------------------------

Machen Sie es anderen Käufern einfacher zu entscheiden, ob es sich lohnt diese Application zu kaufen.
Bewerten Sie diese App, geben Sie eine Kundenrezenzion

---------------------------------------------------

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon: Apple TV für 99€ statt 119€ – ein kleiner Bericht

Apple TV, ein Album auf Flickr.

Quellen: Amazon.de & Apple.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung LED TV: Testbericht und Tipps & Tricks

Die LED TVs von Samsung haben das deutlich bessere Bild, wenn man die Einstellungen anpasst!

Media Player

Der im TV integrierte Media Player ist mächtiger als ich erwartet hätte. So habe ich die externe Festplatte mit meinen Testvideos angehängt und hier die Resultate:

Container Codec Zeilen C6700 Reihe
mkv H.264 720 flüssige Wiedergabe
mkv H.264 1080 flüssige Wiedergabe
mov H.264 720 Container wird nicht erkannt
mov H.264 1080 Container wird nicht erkannt
ts MPEG-1/2 1080 flüssige Wiedergabe, lange Ladezeit
m2ts MPEG-1/2 1080 Container wird nicht erkannt
avi MPEG-4 1080 flüssige Wiedergabe
DVD MPEG-1/2 576 Wiedergabe, keine Menüfunktion

Bei einigen Videos war Vorspulen teilweise nicht möglich, aber man sieht anhand der obigen Liste das mit dem internen Player des TVs ziemlich weit kommt, ohne sich ein Media Center zulegen zu müssen.

Fazit

Der TV-Markt ist seit der Einführung von LED-TVs ein gnadenloser Preiskampf geworden, aber 500.- CHF gibt es bereits 40″ Geräte mit ansprechendem Design und dem bekannten schmalen Bildschirm. Die Zeit für einen Umstieg ist definitiv gekommen, wie siehts bei euch mit TV Geräten aus und habt ihr auch an den Einstellungen geschraubt?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple beantwortet Fragen zu iTunes Match

iTunes Match verspricht Musik in hoher Qualität auf allen Geräten und anders als bei Google und Amazon müssen nicht alle Songs hochgeladen werden, die beispielsweise von einer Audio-CD importiert wurden. Doch iTunes Match sichert nicht alles in der iCloud.Zwei neue Spalten zeigen ein iCloud-Icon
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siris Sicherheits-Protokolle offenbar geknackt

Siri ist zerlegt! So könnte man die Ergebnisse einer etwas längeren Bastelstunde einer Gruppe französischer Hacker (Arbeitsmotto: “Cracking Siri”) zusammenfassen. Nur einen Monat nach der Veröffentlichung des iPhone 4S konnte die Firma Applidium laut TheNextWeb das Sicherheitsprotokoll im Zusammenspiel mit dem 4S hacken. Bedeutet: Die Technololgie des Sprachassistenten kann nun theoretisch von anderen Applikationen oder [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match mit iTunes 10.5.1 gestartet

Mit dem gestern erschienen Update 10.5.1 für iTunes hat Apple gleichzeitig den Dienst iTunes Match gestartet. Aktuell ist der Dienst für ca. 25 $ nur in den USA verfügbar und wurde lt. Angaben von Mac and i bereits so stark nachgefragt, dass Apple die Anfrage nicht bedienen konnte.

Mit iTunes Match stellt Apple jedem Nutzer die persönliche Musikbibliothek zur Verfügung. Dabei werden nur die Titel “in die Cloud” geladen, die Apple nicht in seiner eigenen Datenbank vorliegen hat. Voraussetzung für die Nutzung ist natürlich die Zustimmung der AGBs und somit auch der Verpflichtung, dass alle Titel legal erworben wurden.

Wann der Dienst in Deutschland erhätlich ist, bleibt noch offen, da nach Angaben der GEMA entsprechende Lizenzen noch nicht vorhanden sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skat jetzt auch in HD spielen

“18, 20, 2, 0″ na, Lust auf eine Partie SKAT bekommen? Die Apps SKAT bzw. SKAT HD erlauben es, jederzeit und an jedem Ort die virtuellen Karten herauszuholen und die mobilen Computergegner herauszufordern. iPhone, iPod touch und iPad verwandeln sich so in vielseitige Skat-Computer, die keine Wünsche mehr offen lassen.

Die neue Version 9.1 von SKAT für das iPhone bietet wieder eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen an.
HD-Auflösung: Die Spielkarten und Hintergrundgrafiken in der SKAT-App liegen ab sofort in HD- und damit in Retina-Auflösung vor. So wirken die Spielkarten ganz besonders realistisch. Und sie lassen sich perfekt lesen.

Einführung für Einsteiger: Die neue Version nimmt vor allem die Einsteiger stärker bei der Hand. Es gibt eine Programmanleitung mit einer interaktiven Skat-Einführung und einer Übersicht der offiziellen Skat-Regeln.
 
Stärkere Computergegner: Ebenso, wie SKAT an die Skat-Neulinge denkt, so kümmert sich die App ab sofort auch um die spielstärkeren Anwender. Es gibt nun noch stärkere Computergegner als in den Vorgängerversionen. Es lassen sich außerdem verschiedene Spielweisen für die Computerspieler definieren.
 

Peter Heinlein: “Darüber hinaus sind wir die einzige Skat-App mit aufwändigen Hintergrundszenen und der Möglichkeit, hier auch eigene Fotos zu verwenden. Vertonte Stimmen für die Gegenspieler sorgen für noch mehr Spielspaß.”
 
Für mich gibt es derzeit aber einen großen Nachteil, trotz der tollen Spielumsetzung. Da es keine Universal-App ist, muss man für iPhone und iPad jeweils einzelnd bezahlen. Da ist meiner Meinung nach noch Handlungsbedarf.
 
SKAT für das iPhone
 
SKAT HD für das iPad
 

 

 

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swerve Runner



Swerve Runner Beschreibung
Race across stunning infinitely-large landscapes on a rocket-powered hovercraft, dodging everything from giant icicles to cataclysmic meteors.

If you want a truly unique racing experience, give Swerve Runner a try!

This is not your average racing game.

Roads? Laps? No. Your path is your choice and strategy. You have complete free roam.

Fresh Gameplay Features:
- Extreme replayability: Random map every time.
- Extreme speed: Glide at over 1,000 m/s.
- Refined gameplay: Graceful, mesmerizing speed punctuated by challenging maneuvers.
- Completely adjustable difficulty: Test your cat-like reflexes or enjoy a beautiful scenic tour.
- Accurate, responsive, and sensitivity-adjustable tilt steering.

Graphics Features:
- 5 unique environments: Can you unlock them all?
- Explosions, fire trails, splashes, ripples, and more!
- Infinitely-extending landscapes: Over 40 square miles visibility at a time.
- Built on a state-of-the-art graphics engine designed specifically for your iPhone and iPod Touch.

Requirements:
- Any iPhone or iPod Touch!
- Silky smooth performance on 1st gen iPhone & iPod Touch. Even better on 3GS. Mind blowing on the iPhone 4!

Audio:
- Keeps playing your music in game.

Please note that the special sale price will not last. Pick it up cheap now!

The developers love your comments! Review or contact us with your suggestions, compliments, and criticisms. Thank you!

Contact: swerverunner@gmail.com
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstes digitales Steuermagazin für Web und iPad

Freigabe: 4 Preis: Kostenlos Download Kategorie: Wirtschaft
Erschienen: 16.10.2011
Version: 1.0.0.0
Größe: 2.5 MB
Sprachen: Deutsch, Englisch
Entwickler: Haufe-Lexware GmbH Co KG
© Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Kennzeichnung: 4 Voraussetzungen: Kompatibel mit iPad. Erfordert iOS 4.2 oder neuer.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 10.5.1 incl. iTunes Match ist da

Apple hat gestern die neuste Version von iTunes veröffentlicht. Diese beinhaltet iTunes Match, was aber derzeit nur in den USA zu nutzen ist.

Neu in iTunes 10.5.1

iTunes Match. Sichern Sie Ihre gesamte Musikmediathek in der iCloud – einschließlich Musik, die Sie von CDs importiert haben. So können Sie jederzeit und überall von Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Computer oder Apple TV darauf zugreifen.

iTunes 10.5 umfasst außerdem:

iTunes in der Cloud. iTunes speichert nun Ihre Musik und TV-Sendungen in der iCloud und stellt diese auf allen Ihren Geräten zur Verfügung, jederzeit und ohne zusätzliche Kosten.
 
Automatische Downloads. Kaufen Sie Musik von jedem Gerät oder Computer aus und Sie erhalten automatisch eine Kopie auf jedem Computer oder iOS-Gerät.
 
Vorherige Einkäufe laden.Laden Sie Ihre gekaufte Musik, TV-Sendungen, Apps und Bücher erneut ohne zusätzliche Kosten. Vorherige Einkäufe können unter Umständen nicht mehr verfügbar sein, falls sie nicht mehr im iTunes Store vorhanden sind.
 
Synchronisierung Ihres iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 5. 
WLAN-Synchronisierung. Synchronisieren Sie automatisch Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch mit iTunes, sobald sich beide im gleichen WLAN befinden.

Soweit so gut. Aber wie oben schon geschrieben, ist leider der Dienst iTunes Match derzeit nur in den USA erhältlich. Da derzeit auch keine offiziellen Gespräche zwischen Apple und der GEMA laufen, dürfen wir hier in Deutschland wohl noch länger “in die Röhre schauen”, schade.
 
Die neuste Version von iTunes könnt ihr über die Softwaraktualisierung laden oder direkt bei Apple beziehen.

 

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der iPod Nano der ersten Generation lässt sich jetzt doch kostenlos bei Apple umtauschen

Es war ein ewiges Hin und Her, doch vor zwei Tagen hat Apple sich entschieden, den iPod Nano aufgrund diverser Überhitzungsprobleme doch in das Austausch-Sortiment mit aufzunehmen. Es kamen einige Berichte über stark überhitzte bzw. sogar explodierte (!) Akkus an die Oberfläche.

Seit vorgestern tauscht Apple den iPod Nano der Generation 1 kostenlos um. Es soll dabei speziell um Geräte gehen, die zwischen September 2005 und Dezember 2006 verkauft wurden. Da lohnt es sich doch noch mal, im Schrank zu Hause nachzuschauen!

Falls ihr wirklich noch so ein Modell zu Hause rumliegen haben solltet, könnt ihr euren Anspruch auf www.apple.com/support/ipodnano_replacement/ prüfen. Erforderlich ist hierfür die Eingabe der Seriennummer, welche auf der Rückseite des iPods zu finden ist. Der iPod nano lässt sich erkennen an seiner metallernen Rückseite und an seiner weißen oder schwarzen Plastikfront.

Sofern der iPod die Umtausch-Vorraussetzungen erfüllt, schickt Apple nach kurzer Prüfung ein Austauschgerät zurück.

Sollte die Seriennummer dem Anspruch für einen Umtausch entsprechen, erhaltet ihr folgende Email:

Sehr geehrte(r) XXX

Wir haben Ihre Bestellung für einen Ersatz für folgendes Produkt erhalten: IPOD NANO. Ihre Reparatur ID ist A5507XXX.

Seriennummer: 7Q5535YZXX

Unsere erste Überprüfung hat ergeben, dass der Ersatz für Ihr Produkt sehr wahrscheinlich durch die Garantie, einem AppleCare Protection Plan, einem anderen Apple Reparatur-Erweiterungsprogramm oder Austauschprogramm abgedeckt ist und für Sie somit keine Kosten anfallen. Bei Fragen oder Unstimmigkeiten bezüglich der Abdeckung der Reparatur werden wir Sie benachrichtigen.

Innerhalb von zwei Werktagen sollten Sie die Anweisungen zur Rücksendung des Originalprodukts sowie das zu verwendende Verpackungsmaterial erhalten. Wir bitten Sie, nur dieses Verpackungsmaterial für die Rücksendung zu verwenden. Wenn das Originalprodukt aufgrund unsachgemäßer Verpackung beim Versand beschädigt wird, ist es nicht länger für die Reparatur qualifiziert und wird Ihnen unrepariert zurückgesandt. Fügen Sie der Rücksendung keine weiteren Artikel bei (wie z.B. das Netzkabel), da Sie diese nicht zurückerhalten werden. Der Versand an Apple dauert ungefähr zwei Werktage. Sie erhalten eine E-Mail von Apple, sobald Ihr Produkt im Reparaturzentrum eintrifft.

Versandadresse:
xxxxxxxxxxxxxx
DEUTSCHLAND

Bitte senden Sie das Originalprodukt innerhalb von 10 Arbeitstagen an Apple zurück, um eine Stornierung dieser Ersatzbestellung zu vermeiden. Falls Sie den Service nicht mehr benötigen, können Sie die Verpackung einfach entsorgen.

Der Status der Reparatur ist online verfügbar.

Wenn die Serviceleistung von der Garantie, einem AppleCare Protection Plan, einem Apple-Reparaturprogramm oder Austauschprogramm abgedeckt ist, gelten die Bedingungen der Garantie, des AppleCare Protection Plan, des Apple-Reparaturprogramms oder Austauschprogramms. Andernfalls gelten die Apple-Reparaturbedingungen.

Apple
———————————-
On behalf of Apple Operations Europe

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spiele-Tipps: Zwei Kairosoft-Apps gerade reduziert

Wir starten in den Morgen mit schönen Spartipps: Kairosoft, verlässlicher Entwickler für Aufbauspiele, hat gerade erst Oh! Edo Towns als neues Management-Spiel in den Store gebracht. Aus diesem Anlass sind zwei Klassiker aus dem Kairosoft-Line-up für kurze Zeit reduziert: Mega Mall Story fällt von 2,99 Euro auf 1,59 Euro – hier geht es darum, eine [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples dünnes 15-Zoll-Notebook wird produziert, Auslieferung im März

Ob es ein MacBook Pro oder Air wird, ist weiter unklar, aber laut Digitimes hat die Lieferung von Komponenten für ein dünnes Notebook mit großem 15-Zoll-Display begonnen. Das größte Air-Modell besitzt ein 13-Zoll-Display.Das MacBook Air soll derzeit 28 Prozent von Apples Notebook-Lieferungen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 10.5.1 mit «iTunes Match» verfügbar

Apple hat gestern Abend die finale Version von iTunes 10.5.1 freigegeben. Bei dieser Version wurde neben den üblichen Stabilitätsverbesserungen auch die sehnlichst erwartete Funktion «iTunes Match» freigeschaltet — zumindest für US-Benutzer. Die erste Beta-Version wurde schon kurz nach der Veröffentlichung von iTunes 10.5 zum Testen freigegeben und die finale Version wurde anfänglich auf Ende Oktober angekündigt (macprime.ch berichtete). Apple lies diesen Termin jedoch um 14 Tage verstreichen. «iTunes Match» kostet 24.99 US-Dollar pro Jahr und erlaubt es, die eigenen Songs durch Songs aus dem iTunes Store zu ersetzen — auch wenn die Qualität der eigenen Dateien geringer ist als die im iTunes Store —  und sie in der iTunes Cloud abzulegen. Maximal können 25’000 Dateien synchronisiert werden. Bis auf absehbare Zeit wird der Dienst nur in den USA zur Verfügung stehen. Wann dieses Produkt in der Schweiz, Deutschland und Österreich eingeführt wird, lässt sich nicht sagen. Apple arbeitet jedoch daran, auch in anderen Ländern die entsprechenden Lizenzen zu erwerben, damit hoffentlich auch bald europäische Länder in den Genuss dieses neuen Services kommen.

iTunes 10.5.1 kann über die Softwareaktualisierung (ca. 30 MB) oder via Apple.com (102 MB) geladen werden. Apple schreibt zum Update: «iTunes Match. Sichern Sie Ihre gesamte Musikmediathek in der iCloud – einschließlich Musik, die Sie von CDs importiert haben. So können Sie jederzeit und überall von Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Computer oder Apple TV darauf zugreifen.»

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Booooly! HD

Freigabe: 4 Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)

Beschreibung

Best addictive puzzle game Booooly! for iPhone, Now , Let's Play Booooly! for iPad with high-definition.
Booooly is a highly explosive puzzle game for the iPhone 3G/3GS/4 and iPod ®Touch. Transcending the predictable match-three puzzle genre, Booooly challenges Players to make a match-four. Players must strategically find ways to eliminate the largest number of the same colored balls while juggling, every few seconds, newly plummeting Booooly balls.
An intuitive physics engine of weighted balls realistically determines how they roll, bounce and fall in place adding to Booooly’s dynamic gameplay. As the Player progresses, new missions and challenging bonuses with a mixture of new colors, bad booooly’s and bombs will relentlessly test the Player’s agility and ability to adjust their strategy.
Multiplayer features such as SNS, OpenFeint, and Online Leader Boards integration provide a fantastic experience for Players to compete, score achievements and share their progress with friends and other Booooly enthusiasts to effectively deliver a simple yet highly addicting game.
Booooly 1.7 update implements a Live Stream-Integrated SNS (Twitter & Facebook) feature where you will be able to automatically compete, share your scores and achievements with friends and other Booooly enthusiasts. Existing SNS Profiles will also be able to connect to Booooly. In addition, Players will now be able to share their Booooly interest with their newfound friends with the “Who added me” function.
Lastly, Booooly 1.7 responds to Player concerns by providing daily free gold balls when Players comment on Twitter or Facebook.
----------------------------------------------
Feature Highlights:
•Eye-catching game design with animated colors and vivid smiley expressions
•Intuitive physics engine of weighted Booooly’s balls test Player’s strategy
•Dozens of challenging missions and bonuses
•Dynamic fast-paced action and methodical puzzling gameplay
•SNS Integration with Facebook and Twitter connectivity
•Online leader boards
•20 Achievements
•Addictive gameplay with high replay value
•Suitable for players of all ages

Booooly Multiplayer Updates:
•Beating opponents with a higher win rate will earn 60 gold whileas losing will result only in a loss of 30 gold
•Beating opponents with lower win rate will earn only 30 gold, while losing will result in a loss of 60 gold
•If win rate is the same between players then a win or loss will result in 60 gold.
We are very attentive to your feedback/suggestions/comments, so be sure to use the feedback button in the app. Your input allows us to further enhance and develop new features for the program.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Spion-Kugelschreiber mit Kamera

Gadget-Tipp: Spion-Kugelschreiber mit Kamera ab 5.27 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Die kleinen Dinger haben zum Teil eine sehr gute Auflösung.

Der Preis spricht für sich.

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Flirt Pro 1.0.14, 51% off

More information
You have less than 24 hours to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Astronomy Interesting Facts

Beschreibung

Astronomy interesting facts. Comparison of planets, stars, galaxies etc.

Sowas will ich auch! Geschenke für alle, die alles haben und nichts mehr wollen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Android 4.0: Google veröffentlicht den Quellcode

Der Suchmaschinen-Gigant Google hat nun den Quellcode zum neuen Betriebssystem für mobile Endgeräte, Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich, veröffentlicht. Dieser steht nun Entwicklern zum Download bereit. Somit können sich diese an die Programmierung von eigen Read more ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Lucky Town

Lucky Town
Paul Nicolas

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 7,99 €

Genre: Thriller

Lidda (Kirsten Dunst) will nur noch weg von zu Hause. Ihre Mutter (Theresa Russell) hängt ständig mit anderen Typen rum und hat sogar ihren 18. Geburtstag vergessen. So macht sie sich auf nach Las Vegas um dort ihren Vater Charlie Doyles (James Caen), einen bekannten Profi-Spieler, zu suchen. Unterwegs gabelt sie den jungen Kartenspieler Colonel (Vincent Kartheiser) auf. Colonel hat Spielschulden und muss vor den örtlichen Gangstern fliehen. Er verspricht sich von Las Vegas eine goldene Zukunft. Als sie in der Glitzerstadt endlich Charlie finden, kommen sie vom Regen in die Traufe. Denn dieser hat Ärger mit Tony DeCarlo (Robert Miano). Doyles hat eine Affäre mit Tonys Freundin, der Stripperin Sugar (Jennifer Gareis) und hat ihm eine ganze Menge Kohle beim Pokern abgenommen. Der eiskalte Killer Jimmy (Luis Guzmán) soll sich um die Sache kümmern. Wer wird die Nacht überleben?

© 2000 MaxxFilm.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 24 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier gibt es die komplette Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Match: Apple startet den Dienst in den USA

Apple hat nun die neueste Version des Medienverwaltungsprogramms iTunes 10.5.1 veröffentlicht, das zudem den Apple-Dienst iTunes Match enthält. Dieser kann für eine Jahresgebühr von 25 Dollar zusätzlich erworben werden und bietet die Möglichkeit, die pers Read more ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri-Protokoll angeblich entschlüsselt

Applidium dürfte Anwendern durch die iOS-Portierung von VLC bekannt sein. Die Entwickler behaupten nun, erfolgreich die Kommunikation zwischen Siri und den Apple-Servern entschlüsselt zu haben. Sie konnten Daten von jedem Gerät an den Apple-Server schicken.Damit könnte Siri auf jedem iPhone und
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[neu] Gangstar Rio: City of Saints

Beschreibung

Die hochgelobte Gangstar-Serie kommt auf iPhone und iPad zurück - mit einem ganz neuen Ort für verbrecherisch gutes Vergnügen!
Eine bessere Möglichkeit, Rio de Janeiro zu entdecken, gibt es nicht!

RIO SEHEN... UND KÄMPFEN
Erforsche zum ersten Mal in einem Open-World-Spiel die Stadt Rio de Janeiro. Erkunde 5 Stadtteile, von den Favelas zum Bankenviertel, den Stränden und dem Urwald.
Erkunde außerdem zum ersten Mal in der Gangstar-Serie Innenräume komplett in 3D.

DER WEG NACH OBEN IST WEIT
Erfülle über 60 spannende Missionen und außerdem viele zufällige Ereignisse für stundenlangen Spielspaß.
Eliminiere korrupte Politiker, beschütze Zeugen, übergib spezielle Päckchen, stiehl Autos und finde heraus, wer dich umbringen wollte.

GRÜSS MEINE KLEINEN FREUNDE
Benutze eine große Auswahl an Waffen, z.B. Pistolen, Gewehre, Bazookas, Granaten und die lokale Spezialität: den explosiven Fußball!
Lenke außerdem Dutzende von Transportmitteln, z.B. Flugzeuge, Hubschrauber und einen Panzer - und natürlich kannst du jede Menge Autos und Motorräder stehlen, kaufen und sammeln.

WIE ES DIR GEFÄLLT
Du kannst jetzt deinen Charakter anpassen. Aktiviere Hemden, Hosen, Hüte, Brillen und mehr, die du sammeln und mit denen du deinen Charakter anpassen kannst.

LERNE DAS ECHTE BRASILIEN KENNEN
Noch mehr Realismus dank Radiosendern, die Hip-Hop, Electro und Funk auf dem Programm haben. Verschiedene lizenzierte Titel:
- World Town - M.I.A.
- Office Boy - Bonde do Role
- Lingua de Tamanduá - MV Bill

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: