Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.898 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Produktivität
5.
Finanzen
6.
Fotografie
7.
Finanzen
8.
Musik
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Finanzen
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Unterhaltung
7.
Soziale Netze
8.
Dienstprogramme
9.
Soziale Netze
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Produktivität
4.
Unterhaltung
5.
Soziale Netze
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Wirtschaft
9.
Produktivität
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Spiele
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Comedy
6.
Familie & Kinder
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Drama
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Familie & Kinder
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
5.
Shawn Mendes
6.
Robbie Williams
7.
Max Giesinger
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
The Weeknd

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Genetikk
8.
Andreas Gabalier
9.
Various Artists
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Marc-Uwe Kling
4.
Andreas Gruber
5.
Simon Beckett
6.
Nele Neuhaus
7.
Judy Astley
8.
Matthew Costello & Neil Richards
9.
Marc Elsberg
10.
Nadine Buranaseda
Stand: 15:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

187 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

29. Juni 2010

Safari mit Little Snapper

Freunde der Software »Little Snapper« können zum Sammeln ihrer Schnappschüsse mittlerweile auch eine Safari-Erweiterung beim Hersteller runterladen. Die Erweiterung nistet sich in der Symbolleiste von Safari ein und zeigt auf Knopfdruck ein kleines Fenster mit dem Namen der Webseite, einer optionalen Beschreibung und einem Eingabefeld für die Tags des Screenshots. Bewertungen können ebenfalls gleich mit an Little Snapper übergeben werden:

Ein Klick auf »Snap« übergibt den Job mit allen eingegebenen Daten dann an den Little Snapper, ohne das eigentlich Programm zu öffnen. Alles in allem ist die Safari-Erweiterung also kein großes Wunder, zeigt aber einmal mehr, dass ein paar kleine Details ein Programm noch bedienerfreundlicher machen können. Wer die Safari-Extensions bisher noch nicht aktiviert hat, kann das mit einigen Klicks nachholen:

1) Safari > Einstellungen > Erweitert > Haken bei »Menü “Entwickler” in der Menüleiste zeigen« setzen
2) Entwickler > Erweiterungen aktivieren
3) Erweiterungen-Menü taucht unter Safari > Einstellungen > Erweiterungen auf
4) heruntergeladene Erweiterungen können per Doppelklick installiert werden

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spawn Glow [FREE]

Spawn Glow [FREE] ist kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Because of the overwhelming success and positive feedback we received on Spawn Glow, we decided to return the favor by lowering the price of all our apps, including Spawn Illuminati HD, to $.99 for a limited time. Note that Spawn Glow will soon be added into [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 4: Der Switcher

Wenn Du den Home-Button am iPhone (mit iOS 4) zwei
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zeichnen mit dem iPad

David Jon Kassan , Künstler aus New York, hat ein Video auf Youtube veröffentlicht, das ihn bei seiner Arbeit an einem Gemälde zeigt. Das Besondere: Das Kunstwerk ist allein auf dem iPad mit dem Programm Brushes * entstanden. Das Video ist die Aufzeichnung eines dreistündigen Livestreams und zeitgerafft rund 8 Minuten lang.
Schon vor rund einem Jahr konnte man Brushes
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Apple sammelt Informationen über FaceTime Gespräche

Ein ungenannt gebliebener Apple Mitarbeiter aus dem 'iPhone Development Department' hat der Webseite Addictivetipps Interna aus dem Hause Apple zugespielt. Nach dessen Informationen bekommt die iPhone-Entwicklungsabteilung nach jedem FaceTime Gespräch eine Nachricht mit Informationen über das geführte Gespräch. Unter anderem sollen in den Nachrichten drin stehen, wo sich die Personen zum Gesprächszeitpunkt aufgehalten haben. Warum Apple diese Daten sammle sei unklar. Unklar ist auch wie glaubwürdig die Quelle ist.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Siedler, Driver und Rayman 2 kurzzeitig für je 0,79 Euro

"Die Siedler" zählt zu den beliebtesten Spieletiteln für das iOS. Nun hat Gameloft den Preis für das Aufbauspiel gesenkt: Für kurze Zeit ist "Die Siedler" für nur 0,79 Euro im App Store erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Duden-Apps für Schüler: Chemie und Biologie kompakt

Frisch veröffentlicht, sorgt der Duden-Verlag für zwei AppStore–Neuzugänge die sich in erster Linie an die hier mitlesenden Schüler richten. Die jeweils knapp 5€ teuren Downloads Biologie kompakt (AppStore-Link) und Chemie kompakt (AppStore-Link) sind 18MB bzw. 6MB groß und versprechen einen übersichtlichen Einblick in die Grundlagen der beiden naturwissenschaftlichen Fachgebiete. Die Applikationen verfügen jeweils über einen [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CinemaxX

CinemaxX ist kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Mit der CinemaxX App haben Sie überall schnellen und bequemen Zugriff auf unser komplettes Kinoprogramm. Informieren Sie sich über Filme, sehen Sie sich Trailer an und reservieren Sie Ihre Tickets, wo immer Sie sich auch befinden. Die Features im Überblick: - Tickets reservieren - Reservierungscode auf Abruf - [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fingermalen für Profis auf dem iPad

Der New Yorker Künstler David Kassan hat einen Video-Clip bei YouTube hereingestellt, in dem er vorführt, wie er mit der Brushes App auf dem iPad in seinem Atelier in Brooklyn ein Porträ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apfelsupport verwechselbar: Apple lässt Domain löschen

“Apfelsupport”: ein Dienst direkt von Apple? Unterlassungserklärung und Umbenennung wird von Apple wegen Verwechslungsgefahr gefordert, ebenso muss die Wortmarke sowie die zugehörige Domain apfelsupport.de gelöscht werden. Unter “Bugsupport” geht beim so angegriffenen Unternehmen das Geschäft mit Apple-Firmenkunden nun weiter, und es bleibt die Frage, wie man als Apple-bezogener Dienstleister noch als Apple-bezogener Dienstleister erkennbar [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hilfe? 90 Tage ganz ohne Flash

Flash. Eigentlich würden diese fünf Buchstaben für eine Überschrift genügen. Wir haben uns mit dem Thema auseinandergesetzt. Egal in welchem Käseblatt oder in welcher Fachzeitschrift man einen Artikel über das iPad liest. Um Flash kommt wohl kein einziger Bericht drumherum. Nach mittlerweile rund 90 Tagen mit dem iPad müssen wir uns dagegen fragen: Flash? [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Docs-Viewer für iPhone, iPad und Android

Schlagzeile SCHLAGZEILE: Google hat heute einen Viewer für die Google-Office-Dateien vorgestellt. Der Docs-Viewer steht für iPhone, iPad und Android zur Verfügung und erlaubt das Betrachen vom .doc, .docx, .ppt und PDF-Dokumenten, ohne das diese erst auf das mobile Gerät herunter geladen werden müssen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Externe 3-TB-Festplatte von Seagate

Seagate hat eine externe 3,5-Zoll-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 3000 GB vorgestellt. Die FreeAgent GoFlex Desk wird über die USB-2.0-Schnittstelle mit dem Computer verbunden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mini Trickie

Mini Trickie ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Feel like to find out how many surprises your iPhone can give to you? Then “Mini Trickie” is the very game you have to download right now! We have utilized the technologies that iPhone has provided: touch screen, microphone, accelerometer – to create infinite possibilities of [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad und Multi-SIM: Erfahrungen mit T-Mobile, o2, Vodafone und E-Plus

Wer seine Multi-SIM, egal von welchem Anbieter, im iPad nutzen möchte, sollte vorher prüfen, ob dies ohne weiteres und ohne Einschränkungen möglich ist. Während man bei o2 die SIMs für die gewünschte Nutzung konfigurieren kann, ist bei T-Mobile mit Problemen bei der Annahme von Anrufen zu rechnen. Die Multi-SIM-Verträge der verschiedenen Provider bieten eine gute [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Publizieren mit dem Mac OS X-Server? Unbrauchbar!

MacMacken-Leser Wolfgang hat mich per E-Mail auf einen gravierenden Fehler in der Server-Version von Mac OS X 10.6 «Snow Leopard» hingewiesen: Wenn eine große Menge Daten auf einen Snow Leopard-Server von einem anderen Mac kopiert werden, «verhaspelt» sich der Server irgendwann. … Mehr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erster “kompletter” iPhone 4 Film

Nach der Bekanntgabe, dass iMovie auf dem iPhone 4 verfügbar sein wird. War es mehr, oder weniger klar, dass es in Zukunft so einige Kurzfilme geben wird. So wurde dieser in 2 Tagen und lediglich mit einem iPhone 4 und iMovie produziert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDF-Dateien auf dem iPhone und dem iPod touch lesbar machen!

Das aktuelle Benutzerhandbuch für iPhone, iPod touch und iPad nimmt sich nicht nur der neusten Generation (iPhone 4) an, sondern auch der aktuellen Firmware iOS 4.0. Damit dürfte es sich auch als wichtiges Nachschlagewerk für den ein oder anderen iPhone bzw. iPod touch Benutzer erweisen. Außer der klassischen Variante (Download als PDF und anschließende Benutzung auf dem PC) gibt es nun noch zwei weitere Alternativen für den Zugriff unterwegs auf PDF-Dateien:

1. Online-Zugriff überall auf der Welt

Um auf das Benutzerhandbuch zuzugreifen, findet man eine optimierte Seite für das iPhone unter der Adresse: http://help.apple.com/iphone. Außerdem findet man das Benutzerhandbuch unter den Safari-Lesezeichen.

Hat man jedoch keine Internetverbindung bzw. keine Internetflat, sollte man auf diese Möglichkeit zurückgreifen:

2. Als PDF-Datei unter iBooks benutzen

Eine der neuen Features von iBooks 1.1 ist es zu verdanken, dass nun auch PDF-Dateien in der App gelesen werden können. Diese Variante ist sehr komfortabel. Um das Benutzerhandbuch herunterzuladen, sollte man den Link aufrufen und dann die PDF unter „in iBooks öffnen“ downloaden.

Diese Möglichkeit ist vorerst nur auf dem iPhone verfügbar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipps und Tricks für iPhone 4 und iOS 4.0

Auf einer neu eingerichteten Web-Seite gibt Apple viele Tipps und Tricks für iPhone 4 und iOS 4.0. "Hier findest du Tipps und Tricks, mit denen du mit deinem iPhone 4 noch mehr machen und produktiver sein kannst", so der Computerkonzern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dance Duo

Dance Duo ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Still looking for the best music game? Here comes “Dance Duo”! We brought you the real dance feeling in game by introducing the 3D dancing avatar, which enhances the visual enjoyment not just for you, but also for the audience who’s watching your game play. If [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Seagate stellt externe Festplatte mit 3 TB Speicherkapazität vor

Seagate konnte den Plan in die Tat umsetzen, noch im Jahr 2010 eine 3,5"-Festplatte mit 3 TB Speicherkapazität auf den Markt zu bringen. Das Modell mit Bezeichnung FreeAgent GoFlex Desk lässt sich je nach Ausstattung über USB 2, USB 3 oder FireWire 800 anschließen. Kapazitäten über 2 TB bringen unter älteren Betriebssystemen einen entscheiden Nachteil mit sich: Unter Windows XP lässt sich zum Beispiel die volle Kapazität nicht nutzen, wä...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Malysia Airlines setzt auf iPad

Vorreiter Malaysia Airlines.

Apples iPad wird am Airport in Kuala Lumpur neuerdings fürs Ticketing eingesetzt.Asien-Urlauber, aufgepasst! iPad-Süchtige sind am Airport von Kuala Lumpur goldrichtig. Malaysia Airlines setzt dort fürs Ticketing iPads ein. Neun Stationen gibt es. Eingesetzt wird die App MHmobile (kostenlos auch im deutschen App Store).

Nachfolgend das Beweis-Video:

Das Beweis-Video

jb/

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noch einige Sachen zu iOS 4

Hier noch ein paar Sachen zu dem vor einer Woche erschienenen iOS4:
Das solltet ihr beachten:
Das iOS 4 gibt es nur in Versionen für das iPhone 4, das iPhone 3GS, das iPhone 3G und den iPod Touch 3.Gen./2.Gen.. Es funktioniert NICHT mit dem iPhone (1. Gen.) und dem iPod Touch (1. Gen). Ebenfalls gibt es noch keine Version für das iPad. Diese soll im Spätsommer erscheinen.
es gibt kein “versehentliches“ Update. Jedes Update muss mit mehreren Klicks bestätigt werden.
beim Update/bei der Wiederherstellung werden alle älteren Firmwaredateien aus dem Updateverzeichnis von iTunes gelöscht. Solltet Ihr ältere Dateien, vor allem Custom-Firmwares behalten wollen, so verschiebt diese in einen anderen Ordner.
ein bestehender Jailbreak und/oder ein bestehender Unlock sind nach dem Firmwareupdate weg und können mit den bisherigen Tools nicht wieder durchgeführt werden. Das iPhone befindet sich nach dem Update im Auslieferungszustand.
Mit dem Jailbreak für die neue Firmware ist inzwischen erschienen. Dennoch ist davon auszugehen, dass anfangs nur wenige Programme (aus Cydia) richtig rund laufen. Solltet Ihr auf solche Programme angewiesen sein, so wartet die Rückmeldungen anderer Benutzer oder der Entwickler ab. Das Aufspielen einer Custom-Firmware setzt einen vorhandenen Jailbreak voraus. Auf ein originales iOS 4 lässt sich keine Custom-Firmware aufspielen.
Die Datensicherung von iOS 4 ist nicht abwärtskompatibel. Sie kann nicht nach einem eventuellen Downgrade eingespielt werden.
Heute ist die letzte Möglichkeit, die Signaturen (SHSH-Blobs) der Firmware 3.1.3 zu sichern, die bei einem iPhone 3GS zwingend erforderlich sind, falls ein Downgrade oder eine Wiederherstellung auf FW 3.1.3 erforderlich wird. Solltet Ihr einen Button “Make my life easier” in Cydia sehen, so drückt den noch heute.
dem Vernehmen nach hat Apple Maßnahmen ergriffen, um die SHSH-Abfrage über Sauriks Server zu verhindern. Wenn die Authentifizierung des iOS 4 vor dem Aufspielen nicht funktioniert, dann entfernt die Umleitung auf Sauriks Server aus der hosts-Datei Eures Rechners.
Benutzer von Wi-Fi-Sync (Cydia) müssen vor einem Update oder einer Wiederherstellung den “Helper” vom Rechner entfernen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Virus Fighters

Virus Fighters ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Nano-fighters set off! He will help the human suffering from ill health to eradicate the world’s most dangerous diseases. Come on! Together with the guard cells against all kinds of crazy virus. Game Feature -18 particular virus enemies -3 need to protect the scene -repeated challenge [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

mobile.de – Die Suche nach dem Auto auf dem iPhone

Ähnlich wie Autoscout.de, hat jetzt auch mobile.de eine App für das iPhone und den iPod touch veröffentlicht. Die App ist für euch völlig kostenlos und bietet ähnlich wie die Webseite mobile.de viele Features.

So könnt Ihr z. B. nach einem Gebrauchtwagen oder einem Neuwagen suchen und die Suche auf verschiedene Modelle eingrenzen.

Im Anschluss werden euch alle Treffer angezeigt. Bei der Ausgabe gibt es natürlich ein Bild zum Auto, viele Details und noch einiges mehr.

Alle Features auf einen Überblick haben wir für euch in einer kurzen Übersicht bereitgestellt.

Übersicht:

- Suchen und sofort finden
- Alle Fahrzeugdaten und Fotos
- Kartenansicht des Händlerstandorts
- Händler kontaktieren direkt aus der Anwendung
- Bis zu 50 Suchabfragen speichern
- Wunschautos parken

Bilder der mobile.de App:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iPhone 4] Die Kamera im Vergleichstest

Auch die Videofunktion braucht sich nicht zu verstecken, wie der Vergleich zwischen HTC Evo 4G und dem iPhone 4, der von "lockergnome" auf Youtube vorgeführt wird, sehr schön zeigt.

Was mit der Videofunktion so alles machbar ist zeigt der unten eingebundene Kurzfilm “Apple of My Eye”, der von Michael Koerbel in zwei Tagen Arbeit auf einem iPhone 4 gedreht und mit iMovie bearbeitet wurde.


Michael Koerbel: “Apple of My Eye”
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fußball statt Fanta 4: Neuer Flipper erschienen

Das Motto ist ganz klar: Bälle statt Musik und Fußball statt Fanta 4. Baugleich zum Fanta 4 Flipper steht Kick-Off Pinball ganz im Zeichen des Rasenschach. Während unsere Jungs in Südafrika ein neues Sommermärchen in Angriff nehmen, rollt auch in Sachen Flipper-Apps die Kugel: Der Düsseldorfer Softwarehersteller Bad Monkee veröffentlichte am 25.06.2010 mit freundlicher [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geheime Unterlagen: Microsoft nimmt sich Apple als Vorbild

Für die meisten Apple-Anhänger dürften Produkte von Microsoft nur begrenzt ihren Einsatz auf dem Mac finden. Doch interessant ist es manchmal schon, was man in Redmond so alles treibt. Vor allem dann, wenn man sich versucht an Apple zu orientieren.Laut Vorab-Unterlagen zum Windows-7-Nachfolger
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lieferungen: Tracking für jedes Paket

Wo bleibt nur mein Paket mit dem iPhone 4 oder die Amazon-Bestellung? Schnelle Antworten liefert die App Lieferungen (Delivery Status).

Für weltweit rund 50 Versand-Dienstleister zeigt die App den aktuellen Status der Sendung. Für Kunden in Deutschland sind mit dabei: Apple Store, Amazon, DHL, FedEx, Google Checkout, GLS, Hermes, TNT und UPS.

Man kopiert die Trackingnummer aus der Mail in die App oder tippt sie per Hand ein. Dann wird der aktuelle Status der Lieferung angezeigt, farblich markiert nach Versender (UPS – Braun, DHL – Gelb). In der Detailansicht wird die Position der Sendung auf einer Landkarte angezeigt und ein Link führt zur Tracking-Webseite des Versenders.

Lieferungen bietet sich für Empfänger aber auch Versender an, die regelmäßig Pakete verschicken. In nur einer App haben sie alle Sendungen bei unterschiedlichen Transporteuren im Blick. Was der App noch fehlt: Eine Scannerfunktion, um Barcodes von Paketen einzulesen.

Meine Wertung

Preis: 3,99 Euro, Größe: 1,9 MB

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMovie-App läuft auch auf dem iPhone 3GS

Offiziell lässt sich die iMovie-App, die seit vergangener Woche zum Preis von 3,99 Euro im App Store erhältlich ist, nur auf dem iPhone 4 einsetzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Star Ride

Star Ride ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Star Ride is an ability based game where you control the flight of your character, up to the highest point in the sky, jumping from star to star. Every star you hit will make you fly higher and will increase your score. Take the blue stars [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone Synchronisation über WiFi

Vor der Eröffnung der WWDC 2010 kamen einige Gerüchte auf. Eines davon handelte von der WiFi-Synchronisierung. So könnten iPhone und Co. kabellos mit iTunes synchronisiert werden. Aber das Gerücht blieb ein Zukunftsgedanke, Steve Jobs stellte iOS 4 ohne die Funktion vor.

Nun eusserte sich Jobs in einer E-Mail auf die Frage, ob es Apple jemals erlauben wird, WiFi Sync für das iPhone zu aktivieren. Typisch kurze Antwort von Steve Jobs: “Yep, someday”.
Na dann warten wir auf den grossartigen Tag. Vermutlich wird WiFi Sync mit iOS 5 kommen.

Für Jailbreaker unter uns gibt es Abhilfe über Cydia. Das Tool WiFiSync ermöglicht das Abgleichen der iTunes Inhalte von Mac / PC mit dem iPhone.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4: Apple gibt Einsteiger-Tipps

Bereits kurz nach der Vorstellung eines neuen Apple-Gerätes ist meistens auch schnell die Produktseite online. Bilder und technische Infos gibt es dort genauso wie Hilfestellungen und Erklärungen.Einige Tipps & Tricks hat Apple nun für das iPhone 4 parat. Unter dem Titel “Hier findest du Tipps und
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iHome-Reisewecker iP49 für iPod & iPhone verfügbar

Wer noch einen Reisewecker für den Sommerurlaub sucht: Das iP49 von iHome wird jetzt auch hierzulande ausgeliefert und sollte in den nächsten Tagen auch im Handel verfübar sein. Mit einem UVP von 170 Euro zwar nicht gerade günstig, versammelt das zusammenklappbare Stereosoundsystem jedoch eine ganze Reihe netter Features für iPhone- und iPod-Besitzer.

Für sauberen Klang mit kräftigen Bässen sorgen der bereits beim großen Bruder iP1 eingesetzte Bongiovi Acoustics DPS-Prozessor sowie vier im Gehäuse integrierte Lautsprecher. Die integrierte Docking-Station lädt nicht nur iPods, sondern auch sämtliche iPhone-Modelle bis zum neuen iPhone 4. Dies alles findet sich in einem ultradünnen und extrem widerstandsfähigen ca. 25 x 16cm großen Gehäuse verpackt und lässt sich dank des integrierten Akkus auch wenn gerade mal keine Steckdose in Reichweite ist nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GraphicConverter 6.7.3 veröffentlicht

Die Bildbearbeitungssoftware GraphicConverter ist seit heute in der Version 6.7.3 (86,3 MB, mehrsprachig, Universal Binary) erhältlich. Diese wurde um Unterstützung für das Browser-Plugin von Google Earth ergänzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lose Weight for Good with Prof McMurphy’s Subliminal Techniques! (Lite)

Lose Weight for Good with Prof McMurphy’s Subliminal Techniques! (Lite) ist kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Have you tried a few different diets before? If you’re reading this, these diets likely didn’t work for you. It’s because you were trying to change your conscious mind, which is like trying to blow down a brick wall… [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 3G mit gebündeltem Sonnenlicht geröstet

Und noch ein Video aus der Reihe “Deppen die ihr iPhone mutwillig zerstören”. Diesmal wird ein iPhone 3G oder 3GS mit gebündeltem Sonnelicht verbrannt. Erstaunlich wie lange die Musik noch zu hören ist, bevor das Gerät vom Todesstrahl erledigt ist.

www.youtube.com/watch?v=U1jS59uJ3PA

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Tier-ABC Xenegugeli zeigt Kindern die Buchstaben auf dem iPhone!

Das iPhone und der iPod touch sind so leicht zu bedienen, dass auch kleine Kinder bestens mit den Geräten umgehen können. Da ist es nur konsequent, auf den Geräten nicht nur Spiele anzubieten, sondern auch interaktive Lernprogramme. Das hat auch der populäre Schweizer Musiker Roland Zoss erkannt – und holt sein beliebtes ABC Xenegugeli in die i-Welt. Das Xenegugeli-Tier-ABC gilt als Klassiker im Vorschulbereich und konnte als Bild- und Liedalbum bereits viele Kinder verzaubern und zugleich in die Welt des Schreibens einführen.

Die App ABC Xenegugeli versteht sich als Kunstwerk für die Kleinsten und präsentiert sich als animierte Reise durch die Tierwelt und zwar in Buchstaben, Bildern, Lauten und Musik.

Nach dem Start der App zeigt das ABC Xenegugeli einen Begrüßungsbildschirm und spielt das originale “Xenegugeli”-Mundartlied ab – sozusagen zur ersten Einstimmung. Dann kann es auch schon losgehen. Per Fingerzeig wechselt das Programm zum Adler weiter, der bildschirmfüllend gezeigt wird. Passend zur liebevollen Farbstiftzeichnung von Holger Schöpflin zeigt die App den Buchstaben A und spricht erst das “A” und dann auch das Wort “Adler” laut aus.

Tippen die Kinder zwei Mal auf das Tierbild, so dreht es sich um und zeigt die Rückseite. Hier präsentiert die App den Groß- und Kleinbuchstaben passend zum Tier. Beim Adler ist es natürlich das A. Zugleich zeigen Pfeile, in welcher Richtung die einzelnen Striche für die Buchstaben zu ziehen sind. Die Aufgabe für die Kinder: Die Buchstaben mit dem Finger nachschreiben. Die geführte Anwendung lässt dabei nur die korrekte Schreibrichtung zu. Gelingt es den Kindern, den Buchstaben richtig nachzuzeichnen, so färbt er sich grün. Haben die Kinder beide Buchstaben richtig auf den Bildschirm gemalt, so dreht sich die Karte wieder um, das gezeichnete Tier wird plötzlich lebendig – und gibt richtig Laut.

26 Tiere erscheinen auf diese Weise nach und nach auf dem Schirm. Die Kinder lernen dabei alle Buchstaben des Alphabets kennen und probieren sich bereits beim Schreiben der großen und kleinen Zeichen aus. So gesehen ist das ABC Xenegugeli die perfekte Unterstützung für alle jungen ABC-Schützen – und die Kinder lernen spielend.

Roland Zoss: “Die Reise durch die Tierwelt und durch das Alphabet dauert etwa 40 Minuten. Neben Eltern und Lehrern sind vor allem die Kinder begeistert von der Lern-App.”

Am Ende des ABC-Rundgangs wird das Impressum geladen. Von hier aus ist es möglich, alle Tierlieder zum ABC auch via iTunes-Shop direkt zu kaufen und herunterzuladen. Das Xenegugeli-Buch ist momentan nur über den Schweizer Buchhandel erhältlich.

Die App ABC Xenegugeli ist im AppStore für 3,99 Euro erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Redmont Pie beweist: iMovie auch auf dem 3Gs lauffähig

Alternativer Videolink
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Refurbished Magic Mouse

iGadget-Tipp: Refurbished Magic Mouse ab 9.00 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Als B-Ware außerordendlich günstig.

Die Qualität entspricht im Allgemeinen fast neuen Geräten.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Tipps und Tricks zum iPhone 4

Apple bietet auf einer eigens für das iPhone 4 eingerichteten Tipps und Tricks Webseite nützliche Informationen rund um das neue Apple iPhone. Als Leser von Macerkopf.de werden euch die meisten Tricks allerdings bereits bekannt sein. Apple überschreibt die Seite mit "Hier findest du Tipps und Tricks, mit denen du mit deinem iPhone 4 noch mehr machen und produktiver sein kannst." Doch was verbirgt sich hinter der neuen Webseite? Allerlei nützliche Informationen, die den Umgang mit dem iPhone 4 erleichtern.

Zum neuen iOS 4 Feature Hintergrundbild heißt es z.B. "Wähle "Hintergrundbild" in den Einstellungen und tipp auf das Bild des Verriegelungs- und Homescreen. Tipp dann auf eines deiner Fotoalben oder auf "Hintergrundbild", für eines der von Apple gestalteten Bilder. Such ein Bild aus und tipp auf "Einstellen". Gib an, ob das Bild als Hintergrundbild, für den Verriegelungs-screen oder für beides verwendet werden soll".
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iWork auch für das iPhone?

Zeitgleich mit der iPad-Markteinführung erschien die Bürosoftware iWork in einer iOS-Version. Sie ist allerdings nur auf dem Tablet-Computer und nicht auf dem iPhone lauffähig. Dies könnte sich bald ändern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dirt Moto Racing

Dirt Moto Racing ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Willkommen zu Dirt Moto™ Racing, der neuesten Veröffentlichung von Resolution Interactive, das die Messlatte für Powersport-Spiele auf dem iPhone/iPod Touch nochmals höher hängt. Dirt Moto Racing ist der ultimative Test für deine Geschicklichkeit beim QUAD-Fahren. Beginne mit der Teilnahme an einer Anfängerstrecke, fährst du das [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anwaltskanzlei will Sammelklage wegen Empfangsproblemen des iPhone 4 ins Leben rufen

Eine Anwaltskanzlei namens Kershaw, Cutter & Ratinoff nimmt die Empfangsprobleme des iPhone 4 zum Anlass, um zu einer Sammelklage gegen Apple aufzurufen. Momentan werden Benutzer gesucht, die von schlechter Gesprächsqualität, Verbindungsabbrüchen oder schwachem Empfang geplagt werden. In den letzten Tagen wurde viel über diese Probleme berichtet, die in erster Linie dann auftreten, wenn man den linken unten Teil des iPhone 4 und somi...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Usertreffen mac at camp 2010 in Naumburg

Das Anwendertreffen mac at camp geht in die nächste Runde. mac at camp 2010 findet vom 18. bis zum 22. August in Naumburg an der Saale statt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The War (Anonymous)

The War (Anonymous) ist kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung The War by Anonymous Copyright 25 October 2009 “I believe that most, if not all the fighting, takes place upon the field of the human mind… Like Kafka without the bad vibe… For my part, it came to me last night as I was putting down [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4: Fehlerberichte zum Annäherungssensor häufen sich

Das iPhone 4 sorgt für Schlagzeilen, zumindest in den Apple Support Foren. Denn nach dem nervigen Problem mit der Empfangsstörung berichten viele Nutzer nun von fehlerhaft arbeitenden Annäherungssensoren. Apple hat ein Update angekündigt. In den Foren häufen sich derzeit Klagen über nicht richtig
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iAds kommt erst im November aufs iPad. iOS 4 auch?

Am Montag machte das Gerücht die Runde, dass Apples neue Werbeplattform iAds erst im November auch für das iPad zur Verfügung stehen wird. iAds kommt im Juli erst einmal nur für da...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der erste auf dem iPhone produzierte Kurzfilm

Mit "Apple of my Eye" liegt der erste Kurzfilm vor, der vollständig auf dem iPhone 4 entstand.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phonak Audeo Perfect Fit Earphones – Highend-Kopfhörer für einen kristallklaren und satten Sound

Neu im Shop haben wir ein ganz besonderes Schmankerl für Audiophile! Die Phonak Audeo Perfect Fit Earphones (PFE) sind Highend-Kopfhörer für einen kristallklaren und satten Sound. Passend für iPod, iPad und iPhone aller Generationen und Ausführungen! Wer ehrlich ist, mag die mitgelieferten Apple Kopfhörer nie lang benutzen, sie haben neben klanglichen Defiziten einfach keinen sonderlichen Tragekomfort.

Anders die Audeo PFE. Der Hersteller Phonak ist bekannt für hervorragende Klangeigenschaften seiner Produkte und einem super Tragekomfort. Das rührt übrigens daher, dass Phonak eine Größe im Bereich von Hörgeräten ist, die man ja bekanntlich rund um die Uhr trägt.

Die Kopfhörer haben einige Preise abgestaubt und werden von einschlägigen Fachmagazinen immer wieder empfohlen. Auch im Praxis-Test bei Macnotes – unter erschwerten Bedingungen mit Motorad-Tauglichkeits-Test – konnten sie überzeugen.

Wir haben die Audeo PFE in zwei Ausführungen, mit und ohne Mikrofon und in zwei Farben, Schwarz und Weiß. Die Kopfhörer sind kompatibel zu jedem Gerät mit Klingenstecker.

· Audeo PFE, 129€,
· Audeo PFE mit Mikro, 149€.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple eröffnet zweites Ladengeschäft in Paris

Apple wird an diesen Samstag sein zweites Ladengeschäft in Paris eröffnen. Es befindet sich im 9. Arrondissement (Opéra) in der Rue Halévy 12 – rund zwei Kilometer vom Apple-Store in der Einkaufspassage Carrousel du Louvre entfernt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

World’s Most Deadliest Animals

World’s Most Deadliest Animals ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Every year over 2 million people because of animals either directly or indirectly. The main point is that animals are dangerous and should not be toiled with. This app names, show a picture, videos, and has a short description of just how deadly the [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tap-Tap Spiele für kurze Zeit billiger

Die meisten iPhone Besitzer kennen wohl mindesten ein Spiel von Tapulous. Jetzt wurden gleich mehrer Spiele um genau ein Euro reduziert. Welche? Einfach weiterlesen. Für die Leute die Tap Tap nicht kennen, hier eine kurze Beschreibung. Am unteren Bildschirmrand sind drei Felder, nennen wir sie mal Tap-Points, wo man die herunterfallenden Bälle “wegtappen” muss. [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gratisfilm von Mac-TV: Testbericht zum Mac Mini

Der neue Mac Mini ist nochmals deutlich kleiner als sein Vorgänger und damit nun kaum noch höher als eine normale PC-Maus. Sein Gehäuse wurde aus einem einzigen Block Aluminium gefräst, sodass keinerlei Ritzen, Schrauben oder Nähe zu sehen sind. Er hat mehr Anschlüsse als zuvor und bietet endlich auch einen praktischen Kartenleser. Und das ist nur ein Teil der Verbesserungen. Aber er wurde auch teurer, speziell in Deutschland. Und: Ma...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wartungsupdate für Carbon Copy Cloner

Die beliebte Backupsoftware Carbon Copy Cloner liegt seit heute in der Version 3.3.3 (3,7 MB, englisch, Universal Binary) vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ReBounce: brick breaking evolved

ReBounce: brick breaking evolved ist heute kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Gain style points and create massive chains in this insanely addictive arcade game that matches your skill against gravity and growing columns of marbles. Simple controls allow anyone to interact directly with the world. Use your finger to take control and drag-release the puck [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Anzeigennetzwerk startet im Juli, das iPad bekommt iOS 4 im November

Das iPad läuft derzeit mit iPhone OS 3.2. Ab November soll es auch iOS 4 fürs iPad geben.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Empfangsprobleme beim iPhone 4: US-Anwaltskanzlei strebt Sammelklage an

Eine Anwaltskanzlei in den USA fordert gerade iPhone 4-Kunden in den USA auf, sich bei iPhone-Empfangsproblemen an sie zu wenden. Angestrebt wird eine Sammelklage gegen Apple. Bei verschiedenen Testexemplaren in der Macnotes-Redaktion konnten die iPhone 4-Empfangsprobleme bereits nachvollzogen werden. Sobald man die Antennenöffnung auf der linken Seite des iPhone 4 komplett überdeckt, geht der 3G-Empfang [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad App von Kindle nun besser als Original

Amazon führte vor ein paar Tagen ein Update der Kindle App für das iPad und das iPhone durch. Version 2.1.1 wurde nicht nur für iOS 4 optimiert und an das Retina Display des iPhone 4 an...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Saving Private Sheep – Diese Woche kostenlos!

Schon öfter haben wir euch über die App “Saving Private Sheep” informiert. Der Preis der App belief sich in der Version 1, sowie mit der Version 1.2 auf 0,79 Euro.

Eure Aufgabe in der App ist es, die Schafe vor den bösen Wölfen zu beschützen und diese sicher von A nach B zu bringen.

Diese Woche wird die App für alle kostenlos angeboten, denn es ist Aktionswoche bei Bulkypix. Downloaden könnt Ihr Saving Private Sheep hier im App Store.

Die App funktioniert mit dem iPhone, dem iPod touch und dem iPad.

Youtube Video:

Bilder der App:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4 Materialkosten: 187,51 Dollar

iSuppli hat einmal mehr die reinen Materialkosten eines Apple-Gerätes analysiert: auf knapp 155 Euro beläuft sich die Rechnung für die Hardwarekomponenten des iPhone 4 in der kleinsten Speichervariante mit 16GB. Der Materialpreis stieg gegenüber dem iPhone 3GS wieder etwas an. Das 3GS war etwas günstiger im Einkauf als das Vorläufergerät iPhone 3G. Teuerste Komponente [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nokia veralbert Apple und schießt ein Eigentor

Nokia macht sich über die Empfangsprobleme des iPhones lustig - doch der Witz geht nach hinten los.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Daily Digg

The Daily Digg ist kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung All of your Daily Digg news delivered to your iPad in a gorgeous newspaper format. With over 35 Million unique visitors per day, Digg has revolutionized the way of public interaction with news and media. Starting today you can now interact with all that is Digg [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SMS-Versand beim iPhone funktioniert nicht

Seit drei Tagen bin ich stolzer Besitzer eines iPhone 4 Bisher bin ich noch gar nicht dazu gekommen, das iPhone 4 richtig zu testen, weil ich es immer jemand anderen zeigen muss …

Bisher konnte ich zumindest keine Probleme mit dem Zusammenbrechen der Verbindung beim Telefonieren beobachten, wie es teilweise bei anderen der Fall ist … Telefonieren klappt super! Was jedoch bis heute bei mir nicht funktioniert hat, ist das Versenden und Empfangen von SMS. Deshalb habe ich mich heute an den Telekom-Support gewandt und innerhalb von 5 Minuten war das Problem erledigt.

Das Problem lag daran, dass ich bereits 2 SIM-Karten einsetze. Eine für mein iPhone und eine 2. Multi-SIM zum Surfen an meinem MacBook. Als ich meine Mirco-SIM bekommen habe, habe ich keine “normale” Micro-SIM, sondern eine Multi-Mirco-SIM im Telekom-Shop erhalten. Bei Multi-(Mirco)-SIMs ist jedoch der Messaging-Dienst (SMS) deaktiviert, der funktioniert nämlich nur auf der Master-SIM. Die Lösung des Problems … einfach den Messaging-Dienst auf der Multi-Mirco-SIM aktivieren, indem ich einfach die Nummer *222# wähle. Anschließend funktioniert auch der SMS-Dienst … juhu!

Bei dem Telefonat stellte sich auch heraus, dass nicht meine alte Master-SIM aus dem iPhone 3G, sondern meine 2. Multi-SIM in meinem USB-UMTS-Stick deaktiviert wurde. Jetzt muss ich die Master-SIM in meinen Stick stecken und damit surfen … also falls jemand ähnliche Probleme hat, ist das vielleicht die Lösung

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad als 80er Jahre Arcade-Konsole

So schön kann neue Technik im Retro-Design sein…

Dass das Ganze nur mit einem Jailbreak funktioniert, verwundert mich irgendwie nicht so wirklich

Gebastelt von Freekade, gefunden bei iFUN

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was ist eigentlich mit iAd? Neues zur Einführung

Auf der Keynote im April stellte Apple nebst iOS 4 auch die neue Werbeplattform iAd vor. Doch wurde iOS 4 inzwischen samt neuer iPhone-Generation veröffentlicht, ist es kurzzeitig still um den neuen Werbedienst geworden. Geplanter Start von iAd ist zwar der erste Juli, jedoch fand Advertising Age in Rücksprache mit einigen Agenturen heraus, dass die meisten Kampagnen noch in der Planungsphase stecken. Zwar haben die ersten Werbeanbieter das Privileg, sich die Kampagnen von Apple realisieren zu lassen, aber auch bis dahin dauert es wohl noch eine ganze Weile. iAd steht übrigens nur für iOS 4-Geräte bereit. Das bedeutet für die Agenturen vor allem ein recht später Start für die wohl
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie: Chrome in den USA erstmals beliebter als Safari

Nicht nur Firefox konnte seit Veröffentlichung der ersten Version kontinuierlich Marktanteile ausbauen, auch Google trifft mit Chrome ganz offensichtlich den Geschmack der Nutzer. Schon die letzten weltweiten Netzmarktanteile von Net Applications zeigten, dass Chrome Safari mit einigem Abstand überholen kann, in den USA nahm aber bis zum letzten Monat Safari weiterhin den dritten Platz ein. Eine neue Studie zeigt jetzt: Auch in den USA, ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 4 für iPad: Release frühestens im November?

Bei der WWDC kündigte Steve Jobs den Releasetermin des iOS 4 für iPad für “Herbst” an, die Gerüchte weisen derzeit darauf hin, dass es noch bis November dauert, bis iPad-Nutzer ein Update erhalten. Im Magazin Advertising Age ging es um Apples Werbeplattform iAd, die auf lange Sicht hin auch auf dem iPad Einzug halten wird. [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schadenfreude: Nokia, Apple und der iPhone-4-Todesgriff

Im Firmenblog nimmt sich Nokia des iPhone-4-Todesgriffes an. Mit leicht ironischem Unterton präsentieren die Finnen vier Handgriffe, die den Empfang eines Nokia-Telefons auf keinen Fall beinträchtigen sollen. Dabei könnte das Versprechen vielleicht vorschnell abgegeben sein.Als Stichelei gegen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Browser-Marktanteile: Chrome vor Safari

Es wird mal wieder Zeit für einen der beliebten Vergleiche von Browser Marktanteilen. Und da sieht es laut StatCounter für den Apple Browser Safari gar nicht mal so gut aus. Denn der US-Bürger surft inzwischen häufiger mit Chrome als mit Safari. Auf dem US-Markt hat Apples Browser Safari deutlich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Superblox : Powers Unleashed

Superblox : Powers Unleashed ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Casual Friday Games is proud to present Superblox! This addicting arcade game mixes light puzzles and frantic action to deliver amazing playability. WARNING: Superblox is NOT your Grandma’s puzzle game! In Superblox, you will use super powers, fight deadly enemies, race against the clock [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Werkstatt kriegt Post von Apple: Vorsicht wegen Domain- und Namensrechten

Marco Peters kennt die Situation schon: die SolutionBar in München startete ehemals als MacBar, fand indessen nicht Apples Segen und musste den Namen ändern. Seine Domain “iPhone-Werkstatt.de” wurde nun beanstandet – kostenpflichtig. Ähnliche Angebote und Domains gibt es einige – Vorsicht ist aktuell offenbar wieder geboten. Peters warnte bereits einige kollegen mit ähnlichen Domains [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Digitalkamera: Sanyo VPC-E1403

Sanyo VPC-E1403. Ein Name wie aus der Zutatenliste einer Tütensuppe. Doch hinter VPC-E1403 verbirgt sich kein Emulgator, sondern die neueste Kamera aus dem Hause Sanyo. Mit einer Auflösung von 14 Megapixeln bei Fotos und einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bei Video soll die VPC-E1403 HD-Fotografie auch für schmälere Geldbeutel erschwinglich machen. Der integrierte 3-fach-Zoom besitzt eine Brennweite von 28 bis 112,5 mm. Für scharfe Makroaufnahmen soll ein Abstand von bereits 10 Zentimetern und mehr ausreichen. Auf der Rückseite befindet sich ein 3-Zoll-Display als Sucher mit 230.000 Bildpunkten. Die Belichtungszeiten rangieren zwischen 15 Sekunden bis 1/2.000 Sekunde. Als Lichtempfindlichkeit gibt Sanyo Werte von ISO 100 bis ISO 1.600 an. Ab Ende Juni wird die Sanyo VPC-E1403 im Handel kaufbar sein. Kostenpunkt: Emulgierende 130 Euro.

SANYO

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[App-Test] PAC-Match Party HD

Armer Pac-Man: Da feiert er seinen 30. Geburtstag, aber weder seine Frau (Ms. Pac-Man), noch sein Sohn (Jr. Pac-Man) erscheinen zu seiner Feier - nur die Geister, die bleiben ihm treu und bilden zusammen mit diversen Früchten die Zutaten im Match-3-Denkspiel PAC-Match Party.Nun gibt es mit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weitere Berichte über Produktionsverlagerung von Foxconn

Vor zwei Wochen wurde berichtet, Apples Fertiger Foxconn wolle sich angeblich ganz aus China zurückziehen. Allerdings ist wohl kein kompletter Rückzug geplant, sondern eine Produktionsverlagerung hin zu günstigeren Regionen. Die Medienberichterstattung auf Grund der bekannt gewordenen Selbstmorde hatte dazu geführt, dass Foxconn zusagte, höhere Löhne zu bezahlen. Auch Apple geriet deswegen in Kritik, da Apple einer der wichtigsten Foxcon...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Workshops und mehr: mac at camp 2010 vom 18. bis 22. August

Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung „mac at camp“ neu aufgelegt. Termin und Ort stehen bereits fest: Man trifft sich abermals in Naumburg/Saale, dieses Jahr vom 18. bis 22. August. Die ersten Workshops stehen bereits, Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.Neben dem Austausch von
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4 Film: Apple of My Eye

Michael Koerbel, der Kopf hinter Majek Pictures, hat in nur 48 Stunden mit dem iPhone 4 und iMovie für iPhone einen Kurzfilm hergestellt. Die ganzen Aufnahmen und Schnitte wurden nur mit Hilfe von iMovie für iPhone und dem neuen iPhone 4 gemacht. Demnächst soll es auch noch ein Making-Of geben…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4 Kurzfilm gefilmt und geschnitten auf dem iPhone 4

Bei den Kollegen von Mac Life habe ich den vielleicht ersten iPhone 4-Kurzfilm entdeckt. Dieser wurde auf dem Apple Smartphone gefilmt und geschnitten.

“Apple of My Eye” – an iPhone 4 film from Michael Koerbel on Vimeo.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4: Die Rückkehr der Taschenlampen-Apps

Das konnte nicht ausbleiben, meint MacRumors und stellt eine erste Taschenlampen App für das iPhone 4 vor. Im Gegensatz zu bisherigen Taschenlampen Apps unterscheidet sich diese dadurch, dass sie den eingebauten LED Kamerablitz nutzt. Wie die Taschenlampe funktioniert, demonstriert der Entwickler
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Öffnungszeiten: Kostenlos über Geschäfte informieren

Vor geraumer Zeit haben wir euch die App Öffnungszeiten bereits vorgestellt. Nun gibt es das Programm für einen unbestimmten Zeitraum gratis. Bevor man sich den Weg durch die volle Innenstadt zum Postamt antut, würde man sehr oft sehr gerne wissen, ob die Beamten schon Feierabend haben oder noch arbeiten. Denn nur zu ungern steht [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples “Tipps und Tricks” zum iPhone 4

“Hier findest du Tipps und Tricks, mit denen du mit deinem iPhone 4 noch mehr machen und produktiver sein kannst” titelt Apple auf der mittlerweile auch für Deutsche iPhone-Nutzer eingerichteten Tipps und Tricks-Seite zum iPhone 4. Insgesamt 21 (mehr oder weniger bekannte) Hinweise hat Apple ausführlich bebildert zusammengestellt und dürfte damit in erster Linie iPhone-Einsteigern [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

myMemoir

myMemoir ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Whether you’re looking for a way to express your thoughts for self-reflection, chronicle your extraordinary life adventures, or interpret your most interesting dreams, you’re sure to feel at ease with myMemoir. Armed with password protection, this multi-user friendly library of journals can also store your entry-related pictures. [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausgetrickst: FaceTime im Mobilfunknetz nutzen

Durch die Beschränkung auf Wi-Fi-Netze lässt sich die Videotelefonie im iPhone 4 eher als Videochat bezeichnen: Nur wer ein WLAN in Empfangsreichweite weiß, kann das neue Feature nutzen. Im Mobilfunknetz herrscht hingegen derzeit noch FaceTime-Verbot – zumindest offiziell, denn es gibt einen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wer kauft ein iPhone 4 für 5.000 US-Dollar?

Die derzeitigen Lieferengpässe beim neuen iPhone 4 treiben den Preis für ein solches Gerät gerade beim Auktionshaus Ebay in schwindelerregende Höhe. Bei ebay.com wird derzeit ein iPhone 4 (32GB, Schwarz) für einen stattlichen Preis von 5.000 Dollar verkauft (Sofortkaufoption). Das Gerät ist immerhin ohne Simlock und wird sogar kostenlos versendet. Na wenn das nicht mal ein Schnäppchen ist.

Aber auch in Deutschland sieht es nicht sehr viel besser aus. Auf Ebay-Deutschland kann man, wenn man zuviel Geld hat, das neue iPhone für den stolzen Preis von 1.750 Euro bekommen. Auch hier ist das Gerät schwarz, hat 32GB und ist ohne Simlock . Dazu kommen aber noch die Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro (dreister geht es wohl nicht). Immerhin hat man hier die Option einen anderen Preis vorzuschlagen.

Ob die Anbieter auch den geforderten Preis bekommen, mag ich bezweifeln. Obwohl mein Vater schon immer sagte: „Es steht jeden Morgen ein neuer Dummer auf.“ Wobei dieser “Dumme” auch das nötige Kleingeld haben muss.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Namco: Neue Spiele für iPad und iPhone

Mit PAC-Match Party HD (1,59 Euro) ist eine neue PAC-MAN-Variante fürs iPad verfügbar. Thema ist das 30jährige PAC-MAN-Jubiläum und demnach gilt es, über 30 Levels hinweg Geschenke und Kuchen einzusammeln.

Weiter hat Namco fehlerbehebende Updates für die ebenfalls 1,59 Euro teuren iPhone/iPod touch-Versionen von PAC-Match Party und dem "Schlag das Krokodil"-Spiel Gator Panic veröffentlicht.
Neu im Portfolio hat der Spieleanbieter das auf dem 3D-Kinofilm "Despicable Me" basierende Puzzle-Adventure Despicable Me: Minion Mania zum Preis von 3,99 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Toshiba AC100 Android-Netbook: Video

Der Zug Android kommt langsam immer mehr in Fahrt. Immer häufiger kann ich Leute mit einem Desire, Milestone oder co. sehen. Das dieses System nun auch langsam auf andere Gerätenklassen überschwappt, war fast voraus zu sehen. Nun wagt Toshiba mit einem neuen Netbook – das A100 mit Android diesen Schritt.

Schaut euch mal das Promo Video an. Ich finde, es macht auf jeden Lust es mal anzutesten. Was meint ihr, hat das Zukunftspotential?

  • Nvidia Tegra 2 Prozessor
  • 10,1 Zoll Display mit 1024×600 Pixeln
  • 512 MB Arbeitsspeicher
  • bis 32 GB SSD
  • 1080p Videounterstützung
  • WLAN, Bluetooth, UMTS, GPS
  • USB, MiniUSB, HDMI, SD-Kartenslot
  • Android 2.1
  • Akkulaufzeit: bis 8 Stunden
  • Gewicht: 870 g

Links
http://www.youtube.com/watch?v=kxKW-OHKq6w&feature=player_embedded
(via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CinemaxX: iPhone-App mit Programm und Ticket-Reservierung

Gut sechs Wochen nach Veröffentlichung der UCI Kinowelt-Applikation ( wir berichteten ) bietet nun auch die Multiplex-Gruppe CinemaxX einen iPhone-Anwendung für die Besucher der hauseigenen Kinos an. Die jetzt veröffentlichte, 1MB große Applikation (AppStore-Link) bietet den Zugriff auf das komplette Kinoprogramm der 1997 gegründeten Kino-Kette, zeigt Film-Informationen, Trailer und den Weg zur nächsten Filiale an [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hacky Stack

Hacky Stack ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Hacky Stack is a funny little “jump up as far as you can” game. Be aware of the monsters and disappearing platforms! You have to tap the ball to get it up in the air and tilt your iPhone to steer the ball. If you touch [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: iWork kommt aufs iPhone

Auf dem iPad sorgen Pages, Keynote und Numbers für Furore. Demnächst auch auf dem iPhone?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4: Anwaltskanzlei bereitet Klage vor

Eigentlich beschäftigt sich die Kanzlei Kershaw Cutter & Ratinov vor allem mit Verletzungen und geht beispielsweise gegen Reiseunternehmen vor, die in ihren Bussen keine Sicherheitsgurte einbauen. Nun bereiten die Anwälte offenbar eine Klage gegen Apple wegen der Empfangsprobleme vor.Es sind
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Falscher Steve Jobs veräppelt Revolverblatt

Ein weiteres iPhone-Problem stellte sich schnell als Zeitungsente heraus. Am Sonntag (27.6.) hatte die Online-Ausgabe des britischen Boulevardblatts „Daily Mail“ mit der fetten Schlagzeile aufgemacht, Apple stehe vor einem Rückruf des neuen iPhone – wegen der allseits bekannten Antennenprobleme.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geared reduziert: Zahnräder logisch zusammensetzen

Schon seit August 2009 kann man die App Geared herunterladen. Das Spiel hat schon eingie Preisstürze aber auch Preissteigerungen hinter sich. Jetzt kann man Geared für kleine 79 Cent kaufen. Das Puzzle-Spiel hat zu Spitzenzeiten 2,39 Euro gekostet. Derzeit liegt es in Version 1.55 vor und kostet 79 Cent. In dem Spiel Geared [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Moodagent 2.0.1: In der Stimmung für Musik

In meiner iTunes-Bibliothek schlummern einige tausend Songs. Auf das iPhone habe ich nur die Musik meiner Lieblingsbands übernommen. Trotzdem ist die Auswahl immer noch gewaltig. Ich habe keine Lust, Wiedergabelisten zusammenzupuzzeln. Der Moodagent nimmt mir zum Glück die ganze Arbeit ab.

Wenn ich mit dem Hund spazieren gehe, im Garten relaxe oder auf einer Geschäftsreise im Hotel übernachte, nutze ich das iPhone als iPod. Ich habe ein paar Gigabytes meiner Lieblingsmusik auf dem Gerät – darunter alles von Neil Young, Dido, Fehlfarben, De-Phazz, Morcheeba, Schiller, Pink Floyd, Nine Horses und Nick Cave. Die letzten Jahre über habe ich immer ganze Alben gehört oder aber dem ganzen Ouevre im Zufalls-Modus gelauscht. Natürlich wäre ein Mix ganz nett. Aber der muss auch passen. Ich habe aber keine Zeit, selbst die entsprechenden Wiedergabelisten zu programmieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Machbar aber nicht gewollt: Movie auf dem iPhone 3GS

Für die Akten: Mit etwas gefrickel – ein Jailbreak wird leider vorausgesetzt – lässt sich Apples hier vorgestellte Videoschnitt-Applikation iMovie (AppStore-Link) also auch auf dem iPhone 3GS einsetzen. Wie das amerikanische Tech-Blog Redmondpie jetzt im Youtube-Video zeigt, läuft die Anwendung zur privaten Video-Komposition problemlos auch auf der letzten iPhone-Generation. Exportieren lassen sich die fertigen Clips [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sammelsurium: No SIM im iPhone 4, nichts Neues zum Empfangsproblem, vage iPad-iOS4-Terminspekulation, weitere Hinweise auf iWork fürs iPhone, etc.

Screenshot: yvesluther Mehrere Leser berichten mir, dass sich ihr iPhone 4 sporadisch bis häufiger darüber beschwert, es wäre keine SIM-Karte vorhanden - obwohl eine gewöhnliche Micro-SIM der Telekom (oder die bereits "vorinstallierte" Micro-SIM von AT&T) genutzt wird. Als Ausweg hilft meist nur der umständliche Weg, das SIM-Kartenfach zu entfernen und wieder einzustecken...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Velcro+iPad-Video, Kindle-App, Zweiter Apple Store Paris & Updates: Notizen vom 29.6

Zweiter Apple Store Paris öffnet Dieses Wochenende ist es soweit: Apple eröffnet den zweiten Apple Retail Store in Paris. Nach dem Store im Louvre eröffnet auch der zweite in einer Top-Location, nämlich in der Rue Halévy bei der Oper. Die Eröffnung findet am kommenden Sonnabend, 3. Juli 2010, um 10 Uhr statt. Velcro iPad-Video Apple hat das virale [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zoo Manager

Zoo Manager ist vorübergehend kostenlos im AppStore erhältlich. Beschreibung Thanks to all people who make Zoo Manager a success!” Have you ever dreamt of working as a Zoo Manager in a zoo so that you can get close to all the cute Monkey, Giraffe, Lion, Rabbit & Horse? With this game “Zoo Manager” you will [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zweiter Apple Store für Paris

Für Apple Store-Touristen gibt es in Paris nun zusätzlich zum ersten Store in der Nähe des Louvre eine zweite Möglichkeit, in den Genuss von Genius Bar und anderen Store-Dienstleistungen zu kommen: An diesem Wochenende eröffnet Apple in der Nähe des Opernhauses Garnier an der Rue Halévy einen weiteren Store. Die Bauarbeiten gestalteten sich schwierig, da man die Architektur des historischen Gebäudes nur eingeschränkt verändern konnte.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angeblich erste Informationen zu den neuen Funktionen aus Windows 8

Mit Windows 8 will Microsoft schon in zwei Jahren das nächste große Update auf den Markt bringen. Wenn alles wie geplant läuft, dann erscheint der Nachfolger von Windows 7 im Jahr 2012. In dieser Woche sind angeblich über eine undichte Stelle einige Informationen zu Windows 8 aufgetaucht. Zu den wesentlichen neuen Funktionen soll ein integrierter Software-Store zählen, über den Entwickler ihre Programme anbieten können. Bestimmte Qualitä...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerade kostenlos für iPhone und iPod Touch: Dirt Moto Racing – das Quad Rennspiel

Fahre mit Deinem Quad Rennen, fluche bei Kollisionen und stürze selten...

Sammle Medaillen für Karriere, Zeitfahren und Freistil-Modi, indem du deine Gegner besiegst und Zeitvorgaben und Spielstände erreichst. Die Rennen finden an 4 verschiedenen, nordamerikanischen Orten statt: British Columbia, Death Valley, Toronto und Florida Keys. Führe Stunts, Powerslides und Wheelies aus, um mehr Power zu bekommen. Aktiviere den Online-Modus für dein Profil und vergleiche deine Rennergebnisse mit Freunden auf der ganzen Welt. Lade Ghosts und breche den Rekord von anderen Fahrern des Dirt Moto Racing.

Hauptmerkmale:

  • 8 Strecken, von leicht bis extrem schwer
  • 4 lebensechte Umgebungen: British Columbia, Death Valley, Toronto und Florida Keys
  • 36 einzigartige Rennen und 5 Spielmodi
  • 21 Erfolge zum Freischalten
  • Ausführen von 12 Stunts mit 3 Schwierigkeitsstufen
  • 4 Mega-Stunts wie z.B. Backflip und Three-Sixty
  • Modus Zeitfahren mit Zeitvorgaben Gold, Silber und Bronze
  • Neue Freistil-Modi mit Zielpunkten Gold, Silber und Bronze
  • Tuning von Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung, Lenkung, Haftung, Bremsen, Stößen und Hub
  • Ghost Play – Lade die weltbesten Fahrer herunter und trete gegen sie an
  • Online-Weltrangliste
  • Original Soundtrack mit 12 Titeln

Unsere Bewertung:

Gute Grafik, gute Fahrphysik, gut zu steuern und viele Strecken, was will man mehr?

Nutzer-Bewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Anmerkungen:

  • Normalpreis 1,59 Euro. Nach Ablauf der Preisaktion kann man die Lite Version kostenlos testen
  • Die App hat 47,3 MB
  • Die App ist in englischer Sprache, aber selbsterklärend
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Fußmatte

iGadget-Tipp: Fußmatte "Entriegeln" ab 4.89 € inkl. Versand (aus Lettland)

Deutsche Version der "Slide To Unlock" Fußmatte.

Die Tür wird sich damit allerdings wohl nicht aufschließen lassen...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Gewinnspiel: Sevenmac und PopCap verschenken iTunes-Gutscheine!

In Zusammenarbeit mit dem App-Entwickler PopCap werden wir euch in den nächsten Tagen die Möglichkeit geben einen von fünf iTunes-Gutscheinen in Höhe von jeweils 15 Euro zu gewinnen.

Wie das geht? Ganz einfach.

Wir werden euch fünf ausgesuchte Apps von PopCap in den nächsten Tagen vorstellen. Am Schluss stellen wir eine einfache Frage zur jeweiligen App. Verlinkt den Artikel mit der App-Vorstellung  per Twitter und gebt uns darüber die Antwort und schon seit ihr mit dabei!

Damit ihr auch nicht lange warten müsst, wird am folgenden Tag der Gewinner bereits bekannt gegeben. Natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Also schön aufpassen und viel Glück bei den kommenden Verlosungen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht zum Start des iAd-Dienstes, iOS 4 für iPad im November?

Zusammen mit dem iOS 4 präsentierte Apple auch den eigenen Werbedienst iAd. Dieser kann ab dem 1. Juli genutzt werden, in den ersten Wochen und Monaten wird es aber noch keine große Kampagnenauswahl geben. Das bekannte Werbemagazin Advertising Age berichtet nach Rücksprache mit einigen Agenturen, dass diese noch Wochen, eher aber Monate brauchen, um fertige Werbekampagnen vorzulegen. Momentan befinden sich die meisten Agenturen gerade ei...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weiterer Hinweis für iWork auf dem iPhone, iOS 4 für iPad im November? (Update)

Am Abend der Keynote zur WWDC 2010 tauchte bereits ein Hinweis auf, Apple könne neben iMovie auch iWork für das iPhone als Applikation veröffentlichen. Die bereits für das iPad veröffentlichte Suite könnte also auch auf den kleinen Bruder gebracht werden. So konnte man zumindestens einen iPhone Screenshot auf der Apple Webseite deuten, der eindeutig von "Open in Keynote" sprach. Kurze Zeit später wurde die virtuelle Taste in "Open in iBooks" umbenannt.

Nur ein Fehler? Am heutigen Morgen erreicht uns ein weiterer Hinweis, dass Apple iWork für das iPhone plant (Danke Mike). Ruft man z.b. den Apple Online Store in Großbritannien auf und entscheidet sich für ein iPhone 4, so erhält man beim Betrachten der "weiteren Infos" zum AppleCare Protection Plan die Information "Using iWork for iPhone and other Apple-branded iPhone apps". Ob es sich hierbei um einen Fehler oder um eine verfrühte Bekanntgabe handelt, ist unbekannt.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone App: iMovie (+Testvideo)

Passend zur HD-fähigen Videokamera im iPhone 4, hat Apple vor einigen Tagen die Videoschnitt-Software iMovie im App-Store veröffentlicht. Dabei könnte iMovie kaum simpler gehalten sein. Bevor man in die Schnitt Oberfläche kommt, wählt man eines von fünf Themes aus, dass die Basis unseres Videoclips mitsamt animierten Übergängen und einer musikalischen Untermalung bietet.

Nach der Auswahl landet man im eigentlichen Schnittprogramm, wo man Videoclips aus seiner Bibliothek auswählt. Diese landen auf einer Zeitlinie, wo sie hintereinander angeordnet werdet. Natürlich lässt sich die Reihenfolge der Clips, genauso wie deren Länge verändern. Alternativ kann man den Ton von Clips deaktiveren und die zum Theme zugehörige Musik, durch einen Song aus der eigenen Musik-Bibliothek ersetzen. Neben Videos lassen sich Projekte natürlich auch mit Fotos erweitern, die dann per Ken-Burns-Effekt (beliebter Zoom-Effect) angezeigt werden. So entstehen innerhalb von wenigen Minuten wunderschöne Video-Clips, denen man die Handy Herkunft nicht ansieht.

iMovie ist simpel gehalten und das ist mein großes Problem mit der App. Sicherlich möchte man ein einsteigerfreundliches Programm bieten, mit dem jeder Handy Besitzer ohne Einarbeitungszeit zurechtkommt. Trotzdem hätten ein paar Filter oder weitere Überblendungen nicht geschadet. Möglicherweise in Form eines Anfänger- und Experten-Modus. Die Endergebnisse sehen zwar toll aus, jedoch wirkt ein Projekt wie das andere.

Was ebenfalls negativ aufstößt ist der Export. Ich kann meine Videos in mehreren Qualitätsstufen aus der App exportieren. Dabei steht u.a. auch 720p (HD) zur Verfügung. Wenn ich das Video jedoch vom iPhone an YouTube weiterschicke, wird lediglich eine 360p Auflösung als Maximum angeboten. Dadurch muss man die Videos immer auf den Mac/PC exportieren und von dort auf YouTube hochladen, um die volle HD-Auflösung zu erhalten. Warum das so ist, bleibt für mich unverständlich. Gerade wenn ich unterwegs ein Video aufnehme, möchte ich dieses doch in der besten Auflösung hochladen. Diverse Fehler beim Geotagging traten in meinen Fall ebenfalls auf. So konnte ich als Stadt im "Reise-Theme" lediglich Düsseldorf auswählen, obwohl meine Videos knapp 100km von Düsseldorf entfernt gemacht wurden. Anbei auch noch ein kurzes Testvideo, dass ich mit drei Clips aus der Hattinger Umgebung erstellt habe.

Fazit: iMovie ist eine solide App, die in wenigen Minuten eindrucksvolle Ergebnisse liefert. Clips reingeworfen, einmal gut geschüttelt und schon landet das Endprodukt auf YouTube. So sollte das auf einem Handy ablaufen.Der fehlende 720p Upload und die wenigen Einstellungsmöglichkeiten, lassen jedoch keine fünf Sterne zu. iMovie mag bis dato der beste Video-Editor im App-Store sein, doch perfekt ist die App auf keinen Fall. Es macht den Eindruck, als hätte Apple sich zurückgehalten. Das ist mehr als bedauerlich, da ich mit dem nächsten großen Update nicht vor der nächsten iPhone-Generation rechne.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iAd-Pläne: iOS4 für iPad im November?

Im Juli startet die iAd-Anzeigenplattform und nicht alle Anzeigenkunden werden schon vom ersten Tag an Anzeigen schalten können, da Apple selbst die Produktion der aufwändigen HTML5-Anzeigen übernimmt. Apples Kunden aber interessiert noch etwas ganz anderes: Wann dürfen sie auf das iPad?iAd ist für
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMovie läuft auch auf dem 3GS

Bisher nahm man an, dass Apple die iMovie App vor allem wegen des A4 Prozessors und des verdoppelten Arbeitsspeichers nur auf dem iPhone 4 laufen lässt. Das Gegenteil beweist Redmond Pie, der iMovie auf seinem 3GS startet. Um dies zu bewerkstelligen muss das iPhone einem Jailbreak unterzogen sein und die iMovie App muss modifiziert werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple gibt Hinweis auf iPhone-Version von iWork

Wie sich heraus stellt, könnte nach einer iPad-Version von iWork nun eine iPhone-Version folgen. Entsprechende Hinweise gab es bereits durch neue Funktionen des iOS 4, waren allerdings nicht so konkret wie die nun entdeckte Produktbeschreibung im Apple Online Store. Dort wird von Apple in den Detailangaben zum SIM-freien iPhone nämlich explizit iWork für das iPhone aufgezählt. Allerdings befindet sich der Punkt äußerst versteckt unter d...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Honey als 99 Cent Film der Woche im iTunes Store - Jessica Alba

Es ist wieder Dienstag und somit Zeit für einen neuen 99 Cent Film der Woche im Apple iTunes Store. In dieser Woche fällt die Wahl auf den Film "Honey" mit Jessica Alba und Mekhi Phifer. Die junge Tänzerin und Choreographin Honey Daniels (Jessica Alba) jobbt als Barkeeperin und Verkäuferin in einem Plattenladen, während sie auf ihren großen Durchbruch wartet. Als sie endlich die ersehnte Chance bekommt und für Videodrehs engagiert wird, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch schon bald holt sie die brutale Realität ein, die sich hinter der glamourösen Scheinwelt des Musikbusiness verbirgt.

Enttäuscht gibt Honey ihren großen Traum vom Ruhm auf. Inspiriert von den Kids aus ihrer Nachbarschaft, schafft sie es dennoch, ihre Energie wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren und zu ihren Wurzeln zurückzukehren: dem Tanz ... Die coolen Moves von Jessica Alba ("Dark Angel") unterstützen Mekhi Phifer ("8 Mile") und Lil' Romeo ("Bester Rap-Künstler des Jahres" bei den Billboard Music Awards 2001). Missy Elliott, Ginuwine, Jadakiss und Sheek liefern in Gastrollen starke Beats.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siedler, Driver & Co für kurze Zeit im Angebot

Heute habt ihr erneut die Chance, richtig Geld zu sparen. Gameloft hat ausgewählte Apps im Sonderangebot. Schon in der vergangenen Woche konnten iPhone und iPod-Nutzer richtig viel Kohle sparen und bekamen qualitativ hochwertige Apps für nur 79 Cent. Auch in dieser Woche geht das Sparen weiter: Gameloft hat vier Spiele im Angebot. Der wohl bekannteste [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommt iWork auch auf das iPhone?

Als das neue iPhone präsentiert wurde, tauchte ein Bild auf, nachdem sich Präsentationen aus Mail heraus in Keynote öffnen lassen sollten. Keynote gibt es aber gar nicht auf dem iPhone, sondern nur für Mac und iPad. Kurze Zeit darauf entfernte Apple den Screenshot. Im Britischen Apple Store gibt es jetzt weitere Hinweise, dass iWork es auf das iPhone schaffen könnte: In der Beschreibung zu Apple Care (iPhone) steht: Using iWork for iPhone and other Apple-branded iPhone apps. Wir dürfen also gespannt sein, was Apple mit iWork und dem iPhone vor hat. Ein einfacher Copy und Paste Fehler ist hier unwahrscheinlich. Ob sich auf dem kleinen Bildschirm
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie lange überlebst Du in der Gladiatoren-Arena? Arena Arcade kostenlos

Lauf um Dein Leben - mit dem Bewegungssensor gelingt das nach kurzer Übung recht gut.

Wenn man gut ist, kann man Schilde einsammeln, die einen kurzzeitig unverwundbar machen. Wie lange das anhält, sieht man nicht, deshalb nicht gleich übermütig werden. Die eigene Leistung kann man in der Weltrangliste und in der lokalen Bestenliste vergleichen.

Unsere Bewertung:

Total leicht zu steuern und wirklich gut für kurze Pausen oder den Zug

Nutzer-Bewertung im deutschen AppStore:

wir waren mal wieder die ersten Bewerter

Downloadlink:

Anmerkungen:

  • Das Spiel ist in englischer Sprache, aber egal, braucht man nicht, schließlich ist man Gladiator und kein Sprachkünstler
  • Die App eignet sich für iPhone, iPod Touch und iPad (nicht HD) ab Betriebssystem iOS 2.21
  • Die App wiegt 6,7 MB
  • Bis zum 7. Juli ist die App kostenlos, danach kostet sie voraussichtlich wieder 79 Cent
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurztipp: Google Fade-In deaktivieren

Seit etwa einem halben Jahr erscheint beim Aufruf der Google-Website zunächst nur das Google-Logo und das Feld für die Sucheingabe. Erst ein paar Sekunden später wird der Rest der Seite langsam und “effektvoll” eingeblendet. Wer sich dabei, so wie ich, an die glücklicherweise längst vergangenen Flash-Animations-Zeiten erinnert fühlt und diesen Effekt nur störend findet, kann [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

99 Cent-Film der Woche: Honey

Im iTunes-Filmverleih ist diese Woche der Tanzfilm Honey zum Sonderpreis von 99 Cent erhältlich. Jessica Alba spielt die Hauptrolle und schwingt ihre Hüften zu den Beats von 8 Mile und Lil' Romeo.
Bei iTunes geliehene Filme stehen 30 Tage lang zur Verfügung, einmal gestartet hat man 48 Stunden Zeit um sie anzusehen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weiterer Hinweis auf iWork für iPhone

Plant Apple eine Umsetzung der iWork-Apps auf das iPhone? Ausgerechnet Apple selbst heizt die Spekulationen darüber an und erwähnt gleich in mehreren Online Stores „iWork for iPhone” als Teil des Software-Supports von Apple Care für Apple-eigene Apps.Der Text erscheint, wenn im Apple Store UK,
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fun: Holzhand verhindert Verbindungsprobleme am iPhone 4

Das Verbindungsproblem vom neuen iPhone 4 ist nun Vergangenheit. Denn gibt jetzt iHand! Je nachdem wie man das iPhone 4 in der Hand hält, ist der Empfang über die eingebauten Antenne vom iPhone 4 gestört.

Die Lösung von Scoopertino hilft und ist dabei simpel und gleichzeitig effektiv. Wobei ich derzeit doch hoffe, dass Apple vielleicht durch ein Update vom iOS 4 auch zu einer Lösung kommen mag.

Aber seht selbst:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Hinweis auf iWork-Version für das iPhone? [Update]

Update: 9to5mac verweist auf eine Hand voll verwackelter Fotos die eine iPhone-optimierte iWorks-Vorabversion im Einsatz zeigen sollen. Bereits vor ein paar Wochen gab es den ersten vermeintlichen Hinweis darauf, dass Apple das Office-Paket iWork auch auf das iPhone und den iPod touch portieren könnte. Die US-Webseite 9 to 5 Mac hat nun ein weiteres Indiz [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bild Zeitung Ende August in 3D!

Ab Ende August in 3D, die Bildzeitung!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hack: iMovie auf dem iPhone 3GS

iMovie ist exklusiv für das iPhone 4 erhältlich - doch soviel ist gar nicht erforderlich, um es auf älteren iPhones mit iOS 4 zum Laufen zu bekommen. Bisher wurde angenommen, dass iMovie auf die bessere Hardware vom iPhone 4 angewiesen ist.Bei dem Versuch, im 720p-Format zu sichern, stürzt die App
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4: Wie man ein Gespräch auf “Halten” stellt - HowTo

Das iPhone 4 läuft bekanntlich mit iOS4 und unterstützt “Facetime”, eine Videokonferenz-Funktion über WLAN.

Um Platz für den Knopf für Facetime zu schaffen, hat Apple den “Gespräch halten” Knopf völlig entfernt.

Damit man trotzdem das Gespräch halten kann, gibt es einen einfachen Trick, den Apple auch so offiziell beschreibt:

Während des Gesprächs einfach den “Stumm” Knopf 2-3 Sekunden halten - dadurch wird nicht, wie bei Stumm allein üblich, das Mikrofon des iPhone 4 deaktiviert, sondern das komplette Gespräch auf “Halten” gesetzt, so dass auch der Gesprächspartner nicht mehr gehört werden kann und in der “Warteschlange” hängt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Freebies: Dirt Moto Racing …

Dirt Moto Racing gibt es derzeit für lau im AppStore für iPhone und co. Zuschlagen!

Und dann waren da auch noch: Superblox, Action Buggy und Saving Private Sheep

Links
http://itunes.apple.com/de/app/dirt-moto-racing/id319037824?mt=8
http://itunes.apple.com/de/app/superblox-powers-unleashed/id374312490?mt=8
http://itunes.apple.com/de/app/action-buggy/id364025671?mt=8
http://itunes.apple.com/de/app/saving-private-sheep/id363147781?mt=8

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iHand behebt den Todesgriff vom iPhone 4

Einmal mehr zeigen die Jungs von Scoopertino Humor und präsentieren, zur aktuellen Todegriff-Hysterie, die iHand! Mit diesem Gadget kann man das iPhone halten wie man will, denn die Holzhand stört die GPRS-Verbindung auf keinen Fall…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MyWi 4 jetzt verfügbar

Die kostenpflichtige App ‘MyWi’, welche über Rock erhältlich ist, wurde aktualisiert. Neu ist das Tool mit iOS 4 kompatibel und kann für alle bestehenden Besitzer für $9.99 aktualisiert werden. Wer die App neu kaufen will bezahlt satte $19.99.

MyWi erstellt ein Wi-Fi Hotspot. Somit wird das 3G Signal vom iPhone als Wireless Signal weitergegeben und kann z.B. vom iPad genutzt werden. So kann auch mit dem iPad – Wi-Fi unterwegs im Internet gesurft werden.

Features:
- Faster performance
- Lower battery consumption with consumption meter
- Choose the “In Use” Indicator you want, either status bar or blue pulsing bar
- Ability to adjust the transmit meter
- See who is connected to your MyWi hotspot (IP addresses)
- Connect your laptop over USB to a phone’s 3G or Wi-Fi connection

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

«Von meinem iPhone gesendet» – Na und?

Immer wieder erhalte ich E-Mail von Absendern, die mir unbedingt mitteilen möchten, welches Smartphone sie zum Senden ihrer E-Mail verwenden … … wobei «Von meinem iPhone gesendet» besonders häufig anzutreffen ist. Die Signatur wird vom E-Mail-Programm auf dem iPhone standardmässig verwendet, … Mehr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 4 / iPad: Mit Kaliber .50 aus einem Scharfschütz-Gewehr beschossen

Was kommt dabei raus, wenn man ein paar verrückte Waffennarren und ein iPhone 4 kombiniert? Korrekt. Ein Video, in dem die Herren mit einem Kaliber .50 Gewehr, Barrett M82A1, auf ein nagelneues iPhone 4 schießen.

Das Ergebnis zeigt ziemlich eindeutig, dass das Projektil nicht nur unglaublich schnell ist, sondern auch, dass das iPhone 4 auf beiden Seiten aus Glas gefertigt ist. Es hätte schlimmer sein können.

Ob Apple Care hier greift und Apple eine kostenlose Reparatur/Austausch vornimmt, ist fraglich
Update: Wer das Ganze mit einem iPad sehen will, hier das Video:
YouTube

Einfach mal anschauen und den Kopf schütteln:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Debtinator 3.3.5, 64% off

More information
You have less than 24 hours to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SmartPad Android Tablet kostenlos zum 1&1 DSL-Vertrag

Nun scheint der Name des 1&1 Tablet-PC bekannt zu sein: SmartPad soll das gute Stück heißen und kostenlos zu einem 1&1 Doppel-Flat 16.000 DSL-Vertrag erhältlich sein. Dies geht aus einem PDF-Dokument hervor, welches der Seite touchmemobile.de zugespielt wurde.

Als mobiles Betriebssystem kommt laut mobiFlip Android 1.6 auf dem SmartPad zum Einsatz. Desweiteren sind ein 500Mhz starker ARM-Prozessor und 256MB Arbeitsspeicher verbaut. Auf die marktüblichen Eigenschaften wie WLAN und einen Touchscreen muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Letzterer kommt allerdings mit einer speziellen 1&1 Oberfläche. Zusätzlich verfügt das SmartPad über einen Licht- und Bewegungssensor. Die Nachteile: Das SmartPad soll nur in einer WLAN-Version auf den Markt kommen und ein Zugriff auf den herkömmlichen Android-Market soll nicht möglich sein.

Da das SmartPad erst am 1. Juli offiziell vorgestellt werden soll, können diese Informationen bislang nicht bestätigt werden. Sie klingen aber – auch anhand der PDF-Broschüre – sehr glaubwürdig und scheinen den finalen Details zu entsprechen. Obwohl eine Namensgleichheit mit dem Medion Akoya Smartpad vorliegt, scheint es sich offensichtlich um einen anderen Tablet-PC zu handeln. Durch die Kombination mit einem Vertrag beim DSL Anbieter und den dadurch möglichen günstigen Preis könnte das 1&1 SmartPad trotz der Mängel viele Anhänger finden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Multitasking ohne iOS 4

iOS 4 ist seit einigen Tagen erhältlich und bringt somit endlich Multitasking auf das iPhone, den iPod Touch und das iPad. Allerdings gibt es iOS 4 aktuell nur für das iPhone und den iPod Touch. Die iPad Version von iOS 4 wird erst im Herbst erhältlich sein und somit ist im Moment offiziell kein Multitasking auf dem iPad möglich.

Was offiziell nicht geht, geht inoffiziell mittels Jailbreak allerdings schon und deswegen wollen wir euch die inoffiziellen Möglichkeiten

  1. ProSwitcher HD
  2. Circuitous

vorstellen.

Vorraussetzung neben dem Jailbreak ist bei beiden Lösungen die Backgrounder App, welche dafür sorgt, dass Apps nach dem Beenden weiterhin im Hintergrund laufen. Um Backgrounder zu installieren öffnet ihr einfach Cydia und benutzt dann die Suche um nach Backgrounder zu suchen oder ihr klickt auf Kategorien -> System -> Backgrounder. Nachdem ihr Backgrounder installiert habt, könnt ihr noch allerhand Einstellungen vornehmen und festlegen ob alle Apps im Hintergrund weiterlaufen sollen oder welche nie im Hintergrund laufen sollen etc.
Nachdem ihr nun Backgrounder auf eurem iPad habt, entscheidet ihr euch noch für einen der beiden App-Switcher.

1. Proswicther HD

Um ProSwitcher HD installieren zu können, müsst ihr zunächst eine neue Quelle im Cydia Store hinzufügen:
1. Cydia öffnen
2. Verwalten -> Quellen -> Bearbeiten -> Hinzufügen -> http://rpetri.ch/repo

Danach über die Suche ProSwitcher HD suchen und installieren. ProSwitcher HD befindet sich noch im Beta Stadium und kann somit ab und zu abstürzen.

2. Circuitous

Um Circuitous installieren zu können, müsst ihr keine neue Quelle hinzufügen, da Circuitous im Big Boss Repo verfügbar ist. Also einfach Cydia öffnen und nach Circuitous suchen und installieren.

Für welche der beiden Switcher ihr euch entscheidet, bleibt wohl Geschmacksache. Mir persönlich gefällt der ProSwitcher besser.

Bei beiden Lösungen solltet ihr allerdings beachten, dass zum einen die Akkulaufzeit unter Multitasking leidet und das es zum anderen auch hin und wieder zu Abstürzen kommen kann. Falls euch das nicht abschreckt, dann nix wie Multitasking.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nächste Top-Preis Runde für iPhone und iPod Touch Apps von Gameloft eingeläutet

Zufällige Ereignisse unterwegs können Deine Planungen kräftig über den Haufen werfen - es ist halt wie im echten Leben. Nutzerbewertung im deutschen App-Store: Alle Apps dieser Aktion sind so groß, dass man sie ausschließlich über den Rechner bei iTunes oder über WiFi runterladen muss. Ich habe mir Siedler, Driver und H.A.W.K. runtergeladen, die kann ich natürlich nicht alle gleich anspielen und bewerten, dazu sind sie zu komplex – deshalb habe ich hier nur die Beschreibungstexte aus dem AppStore übernommen. Ich hoffe, Ihr tragt mir das nicht nach.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: